Nirn.de

Gast

Thema: ESO im Jahr 2016  (Gelesen 6063 mal)

  • Rekrut
    • Legion
Ein neues Jahr bricht an. In ESO soll sich dieses Jahr auch einiges wieder ändern.

Veränderungen an der Championstufe (die Veteranen aber anscheinend nicht benachteiligen soll), eine bessere Gruppensuche, andere Kampfanzeigen, Chats für Xbox Clients und ein stabileres Cyrodiil sind die größten "Bug-Fixes" die gennant wurden. "Kostenlose" Neuerungen (die keine fixes sind) sollen 2016 Spielerhäußer und NPCs die das Aussehen (und Geschlecht) verändern können sein.
Auch bei den DLCs geht es weiter:
"Diebesgilde" im ersten Quartal, "Dunkle Bruderschaft" (ein Schmankerl für Oblivionfans: Kvach und Anvil wurden hier erwähnt) im zweiten Quartal. Dannach seien weitere DLCs in Planung, aber da hält sich Zenimax bedeckt. (Die Stadt der Uhrwerke war bspw. mal vor nem Jahr im Gespräch, hierzu gab es aber keine Bestätigung)
EDIT:
- Es wird keinen Voicechat für PC- Spieler geben
- Es wird kein PvP-Justice-System geben
- Ein "universelles" Stilitem für das Crafting soll im Kronenshop erworben werden können
- Die Maelstromarena soll "speicherbar" sein, sprich: Man kann nach den einzelnen Leveln eine Pause einlegen und später dort weiterspielen.
- Der Bug dass Texturen zu spät geladen werden (zb bei NPCs) könnte mit dem neuen 64-bit Client gefixt werden, allerdings ist sich da Matt nicht 100%tig sicher
- "Die Diebesgilde"(Q1) enthält unteranderem eine 12er Instanz
- Ab dem zweiten Quartal soll es Änderungen bzgl. den Veteranleveln geben ( Sie sollen ganz entfernt werden, mehr Infos gab es dazu nicht, außer dass das Craftingsystem dann natürlich auch angepasst werden soll, und die betroffenen Spieler ihren Zugang zu diesen Gegenständen nicht verlieren.)
- Quartal 2: Es war die Rede von einem unbeschränkten Inventar für Craftingmaterialien, außerdem sind kaufbare Charakterslots geplant (ob Ingamewährung oder Echtgeld wird nicht erwähnt)
- Die Championpunkteobergrenze soll ab der "Dunklen Bruderschaft"(Q2) mit jedem weiteren DLC um die 51 Punkte angehoben werden
- Die Möglichkeit Aussehen, Geschlecht, Name und Rasse zu verändern kommt frühestens im dritten Quartal.
- Irgendwann wird es eine Schlange als Haustier geben

Der komplette Beitrag von Zeni:
http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2016/01/12/eso--das-bevorstehende-jahr

MfG Flix.
« Letzte Änderung: 16.01.2016, 14:00 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  12.01.2016, 19:19
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
http://www.youtube.com/watch?v=Q8m14tUK43U
Gestern gab es noch einen Livestream mit Matt Firor zum Thema. (Die wichtigsten Inhalte habe ich im ersten Post zusammengefasst)
« Letzte Änderung: 16.01.2016, 14:01 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  16.01.2016, 11:49
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Kvach.
Klappbox
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  21.03.2016, 13:15
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Die Dunkle Bruderschaft.
Die einzelne Neuerungen wird euch klarix sicherlich wieder beim Release zusammenstellen. Hier einmal der Ankündigungstrailer ;)
http://www.youtube.com/watch?v=LcpIXMf1mP4ZOS Ankündigung
EDIT:
Am Ende der Hauptquest von dem Wrothgar- DLC wird total zusammenhangslos das DLC "Stadt der Uhrwerke" angekündigt (Sowie das Mitwirken dreier Deadraprinzen). Das DLC wurde mal vor einiger Zeit von ZOS als geplanten Inhalt erwähnt, doch wurde es dann längere Zeit relativ still.
Die Stadt der Uhrwerke ist der Hauptsitz Sotha Sils, ein dunmerischer Halbgott des Tribunals (--> Tes 3: Morrowind).
Das war leider alles was bekannt ist. Ich vermute dass Stadt der Uhrwerke neben den Housing-DLC irgendwann dieses Jahr erscheint :) (das sind jedoch nur Vermutungen)
« Letzte Änderung: 08.05.2016, 16:44 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  20.04.2016, 16:55
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Ein relativ schöner Ausschnitt aus der E3:
http://www.youtube.com/watch?v=TZ5qbee0Mi8Rund 7 Millionen Spieler haben laut Zenimax das Spiel erworben.
DLC Pläne wurden auf der E3 nicht erwähnt, aber hier ein paar interessante Punkte die in Zukunft kommen sollen:
- Die Allianzspezifischen Gebiete werden aufgehoben. Ich kann nun als Dolchsturzspieler mit einem Ebenerzpaktspieler die PvE Gebiete bereisen.
- Generell soll man nun die Welt so erkunden können wie man will, alle Gegner sollen angemessen scalieren.

Quelle
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  13.06.2016, 07:41
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
DLC Pläne wurden auf der E3 nicht erwähnt, ...

Das hätte mich ja mal interesssiert

Zitat
- Die Allianzspezifischen Gebiete werden aufgehoben. Ich kann nun als Dolchsturzspieler mit einem Ebenerzpaktspieler die PvE Gebiete bereisen.
- Generell soll man nun die Welt so erkunden können wie man will, alle Gegner sollen angemessen scalieren.

Weiß nicht, was ich davon halten soll. In meinen Augen führt das das ganze Konzept von ESO ad absurdum. Und zerschießt vermutlich auch viel von den Allianz-Questreihen. Wobei Gegnerskalierung auf der anderen Seite eine feine Sache ist.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  13.06.2016, 18:10
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Ja, dasselbe Gefühl habe ich auch. Es wird halt unheimlich vereinfacht, damit so viel wie möglich neue Spieler einsteigen können. Ob das zur Welt passt scheint nebensächlich.
Ich mein vieles dass sie bis jetzt gemacht haben fand ich nicht schlecht (außer die cp-Ränge), aber von der Aufhebung der Allianzen...
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  13.06.2016, 19:36
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ich bin generell kein großer Fan von Gegnerskalierung  :|.

Das Zusammenwerfen der Spieler der unterschiedlichen Allianzen ist für mich persönlich etwas besorgniserregend. Schließlich bedeutet das, dass die Population in PVE Gebieten sich insgesamt verdreifachen wird solange sie die Spieler nicht auf unterschiedliche Server (wie in wow) aufteilen. Mit meinem PC habe ich in den großen Städten schon jetzt starke Performance Einbrüche.
  13.06.2016, 22:16
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Schließlich bedeutet das, dass die Population in PVE Gebieten sich insgesamt verdreifachen wird solange sie die Spieler nicht auf unterschiedliche Server (wie in wow) aufteilen.

Zu letzterem besteht wohl jetzt schon die Möglichkeit. Eigentlich schon immer hab ich mal gehört.
Ersteres wird glaube ich nicht eintreten. Die werden mit den drei Gebiets-DLC´s so gute Erfahrungen gemacht haben dass sie das System von dort auf die anderen Zonen übertragen werden. Das heißt Hochskalieren des Chars auf Level CP 150 aber trotzdem nur Chars einer Allianz in einer Istanz jeder Zone.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  14.06.2016, 09:15
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Update 11

neues DLC namens 'Shadows of the Hist' also Schatten der Hist. Enthält 2 4rer Instanzen :mad:

DLC unabhängige Änderungen:
- Kronenshop: erwerbare Frisuren, möglichkeit die Rasse und Aussehen eines bestehenden Chars zu ändern  :mad:
- Hel Ra und das Ätherische Archiv werden angepasst
- Siedlungen Erntefurt, Vlastarus und Bruma in Cyrodiil werden einnehmbar, gleiche System wie das in der Kaiserstadt

Quelle
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  21.06.2016, 20:13
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Update 12
Zitat
Die Enthüllung, dass Duelle und ultimative Fähigkeiten mit Update 12 kommen. Details zu One Tamriel, Einzelheiten zu Gelöbnissen, Gegenstandsets und Kargstein.
(Quelle Facebook)

Dieses Häppchen gabs als Info von der gamescom. Fangen wir mal an zu Spekulieren und etwas zu interpretieren :) :
- "Duelle kommen": Na gut, das ist ziemlich eindeutig. Es wird wohl eine Art Arena geben, wo Spieler gegeneineinder antreten können. Schätzungsweise 1 gegen 1, vielleicht auch Teams wie 4 gegen 4?
- "ultimative Fähigkeiten kommen": Das hört sich komisch an. Es ist nicht die Rede von veränderungen der Ultis, für mich suggeriert as komplett neue Ultimative Fähigkeiten. Also ein komplett neuer Baum, oder bspw eine Ulti für jede Waffenart?
- "Details zu One Tamriel": Hier ist schon bekannt das ZOS neuen Spielern den Einstieg erleichtern will, und alle Gebiete sofort spielbar machen will. Heißt Spieler mit lvl 4 soll mit nem Kumpel auf cp/vet -Rang Quest Spielen können, ohne das zweiterer unterfordert ist. Dies soll auch Allianzübergreifend gehen. Heißt jemand aus dem Dolchsturzbündniss könnte mit jemanden aus dem Pakt spielen (was in Instanzen bereits möglich ist). Einzig und allein bleiben wohl die Quests auf der Strecke, werden wohl total auseinandergerissen.
- "Details zu Einzelheiten zu Gelöbnissen": Hier sind wohl die Unerschrockenen Quests (?) gemeint. Wahrscheinlich die Info die ich in den nächsten Punkt gepackt habe.
- "Details zu Gegenstandsets": Hier wurden vielleicht die von Update 11 neu eingeführten Sets vorgestellt, das in Update 12 wieder neue 5er Sets kommen könnten halte ich für unwahrscheinlich. Von einem gamescom Besucher habe ich die Info bekommen das neue 2er Sets kommen. Die Daten hierfür gibt es schon länger (imgur). Die Köpfe der Sets sollen dann bei den neuen Vet Dungeons (also alle die keine Vetversion haben) droppen, Schultern wie gehabt bei den Belohnung (Diese Info ist mit Vorsicht zu behandeln).
- Selbe persönliche Quelle: Update 13 wird Housing, es wird Trainingdummys in den Häusern geben.
- "Details zu Kargstein": Aus der selben Quelle: Ein Rework von Kargstein. Was das dann konkret heißen soll, keine Ahung.

Weitere Infos direkt von der gamescom:
DLC Pack mit allen DLC außer Shadows of the Hist für 5,5k Kronen; Kronen Shop mit neuen Sachen, ZOS bekräftigt aber dass ihr Spiel niemals Pay to win werden soll; ZOS gesteht sich ein dass das Gruppensuchetool immer noch verbuggt ist; Bugfixes
MfG
« Letzte Änderung: 21.08.2016, 11:57 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  21.08.2016, 11:38
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Nun gibt es auf der ESO Seite inzwischen einen Gamescom Post.
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  24.08.2016, 15:52
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Homestead

Was verbirgts sich hinter diesem (wohl von der PR Abteilung kreierten) Begriff?

Housing kommt nach ESO!

Was ist Housing?
Es ist die Möglichkeit dass ein Spielercharakter im Spiel ein Haus erwerben kann. Das System welches in ESO zum Einsatz kommt unterscheidet sich nach Zenimax' Angaben doch in einigen Punkten von den Systemen die wir aus Skyrim oder Oblivion kennen. Hier eine knappe Zusammenfassung zum im Februar 2017 geplanten Patch, Quelllink am Ende des Posts.

- Es können circa 40 verschiedene Häuser mit Gold (die Ingamewährung) erworben werden. So wird es beispielsweise für jede spielbare Rasse jeweils ein kleines Haus und ein großes geben. Also zum beispiel ein kleines argonisches Schlammhaus, und eine größere Version mit Garten und allem drum und dran.

- Die Häuser der kaiserlichen Rasse werden nur von jenen mit Gold erwerbbar sein, welche auch die Kaiserlichen als Rasse spielen können

- Es wird "exklusive" Häuser geben, welche nur mit Kronen(Echtgeldwährung) erwerbbar sein werden. Als Beispiel hat Zenimax ein großes Anwesen auf einer Insel genannt.

- Wenn man ein Haus mit Gold kauft wird dieses leer stehen. Man kann anschließend mithilfe von 2000 verschiedenen Einrichtungsgegenständen das Haus nach seinen Wünschen umgestalten (Die Gegenstände können per Gold oder per Crafting erzeugt werde).

- Alle durch Gold erworbene Häuser sollen auch durch Kronen gekauft werden können. Diese Häuser sind dann nach kauf bereits exemplarisch eingerichtet, können aber weiter umgestaltet werden.

- Häuser sind Accountgebunden, heißt jeder Charakter wird auf ein bereits erworbenes Haus zugreifen können

- Freunde können, je nach dem wie man die Berechtigungen setzt, die eigenen Häuser besuchen oder sogar mit umgestalten.

Eine kleine Vorschau:
http://www.youtube.com/watch?v=mnXrU_Lsezg
Quelle
« Letzte Änderung: 08.12.2016, 10:19 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  07.12.2016, 19:15
  • Offline