Nirn.de

Gast

Thema: 2018-12-15: Komet 46P Wirtanen  (Gelesen 757 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich hab heute mal wieder ein bisschen in Space Engine "geforscht", weil ich ein paar interessante Kamera-Einstellungen mit Zeitraffer finden wollte, die man vielleicht für ein Musik-Video nutzen könnte.

Da schwebe ich also bei 10.000-facher Zeit-Beschleunigung über dem Mond und verfolge die Bahn der Erde, da fliegt plötzlich ein wallender Schweif zwischen Kamera und Erde vorbei: Ein Komet!

Also hurtig die Stopp-Taste gedrückt und den Vorfall untersucht...

Es handelt sich um den Kometen 46P Wirtanen, der die Sonne einmal in zirka 5.4 Jahren umkreist. An besagtem Datum kommt er Mond und Erde am nächsten, nämlich bis auf 0.072 AU (Astronomische Einheiten). Das sind zwar immer noch umgerechnet über 10 Millionen Kilometer, aber in kosmischen Maßstäben ist das schon ziemlich nah. Es ist ungefähr die 28-fache Entfernung zum Mond.

Das Teil ist 14 Km groß und hat eine Masse von 7,8 * 1011 Tonnen. Das ist eine 78 mit 10 Nullen dahinter. Hoffen wir mal, dass das Teil schön auf Kurs bleibt.

Da der Komet die Sonne schon seit zirka 4,5 Milliarden Jahren umkreist, und bisher mit nichts kollidiert ist, wird das wohl auch künftig so bleiben. Allerdings ist die Dynamik in einem Sonnensystem ziemlich komplex. Je nachdem wie viele Nachkomma-Stellen der Orbitalperiode man berücksichtigt (wenn man sie denn durch Beobachtung überhaupt so genau messen kann) könnte es durchaus sein, dass ein Komet der Erde in jeder Periode ein paar Millimeter näher kommt... ;)

46P Wirtanen (oben links), Erde, Mond (unten rechts) am 15.12.2018
scr00003.jpg (122.34 KB)

Auf Tuchfühlung: 0.072 AU
scr00002.jpg (168.89 KB)

Umlaufbahn von 46P Wirtanen
scr00001.jpg (285.59 KB)
« Letzte Änderung: 03.03.2016, 00:45 von Hanrok »
Save Nirn.de!
  03.03.2016, 00:43
  • Offline
  • Google+