Nirn.de

Gast

Thema: ESO - Patch 2.3  (Gelesen 2674 mal)

  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
In diesen Minuten wird der Patch 2.3 auf die Megaserver aufgespielt. Er beinhaltet vor allem die dritte DLC-Spielerweiterung: Thieves Guild
Ein neues Gebiet, Hews Fluch, wird eingeführt. Dort, in Abahs Landung, kann man der Diebesgilde beitreten, um deren neuester Rekrut in dieser Organisation aus Taschendieben, Einbrechern, Räubern und Langfingern zu werden. Neben vielen Stunden neuer Geschichten, zwei neuen Gewölben und Gruppenanführern werden mit dieser Aktualisierung auch neue Gaunereien und verschiedene kriminelle Aktivitäten eingeführt. Zudem gibt es eine neue Fertigkeitslinie, die nur Mitgliedern der Diebesgilde offensteht. Mit dem Patch kommt für alle auch eine neue Prüfung für 12 Spieler: Schlund von Lorkhaj. Hier die wichtigsten Punkte zu den zwei Teilen des Patchs:

  • DLC-Spielerweiterung
    • Thieves Guild
    • Gaunereien - wiederholbare Gildenaufträge, Beutezüge und Aufträge zur Rückbeschaffung
    • Neue kriminelle Aktivitäten, Einbrüche, Begnadigungen, verborgene Zurschaustellung
    • Neue Fertigkeitslinie - Diebesgilde - mit sechs neuen passiven Fähigkeiten
    • Schlund von Lorkhaj - ein uralter khajiitischer Schrein im SW von Schnittermark
    • Neue Kategorie in der Sammlung: Gehilfen. Zugang zur Bank, Verkauf und Schieben jederzeit und überall.
    • Drei neue Sets, die nur in Handwerksstationen in Abahs Landung hergestellt werden können
    • Zwölf neue nicht herstellbare Sets, die man finden oder als Belohnung erhalten kann
    • Sechs ältere Sets, die überarbeitet und bis V16 erweitert wurden
    • Fortschritt in der Veteranenversion der Mahlstrom-Arena speichern
    • DLC-Quests über Sammlungen
    • Treuebelohnung für Spieler der DLCs
  • Aktualisierung des Grundspiels
    • Verbesserungen an der Gruppensuche. Neue Oberfläche, Belohnungen für die Nutzung.
    • Neue Kampfanzeige. Scrollende Schadenswerte, Heilwerte und Massenkontrolleffekte auf Zielen
    • Animationspriorisierung im Kampf
    • Seelenreservoir wird ersetzt durch Vitalitätsbonus in der Arena oder einer Prüfung
    • 64-bit-Client für Mac und PC
    • Upgrade auf DirectX 11. DirectX 9 wird nicht mehr unterstützt.
    • Mac OpenGL 4.1. Dadurch Verbesserung der Grafik und der Animationen.
    • Aktualisierungen zu Cyrodiil: Eingeschränktes Championsystem, neue Händlerin, Feldlager
    • Verbesserungen am Championsystem
    • Sieben erlernbare Handwerksstile, zwei davon ganz neu.
    • Kronen-Mimenstein. Ein universales Stilmaterial
    • Neue Kategorie in der Sammlung: Andenken. Betrifft Belohnungen aus öffentlichen Verliesen.
    • Aktualisierung für Versorger. Köche und Brauer verkaufen jetzt Schriebe-Rezepte.

Außerdem viele Fehlerbehebungen und Verbesserungen am Inhalt in Orsinium, Cyrodiil und dessen Kampagnen, dem Kampf und der Spielmechanik allgemein.

Details können in den Patchnotizen v2.3.5 nachgelesen werden.
« Letzte Änderung: 07.03.2016, 17:00 von klarix »
  07.03.2016, 14:49
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Rekrut
    • Legion
Wie siehts denn aus? Lohnt sich das DLC? Oder ist es das Geld nicht wert?
MfG
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  29.03.2016, 11:21
  • Offline