Nirn.de

Gast

Thema: ThreadNekromantie und eine einfache Möglichkeit soetwas zu verhindern.  (Gelesen 958 mal)

  • Bettler
    • Neuling
wir kennen es alle: ThreadNekromantie.

doch jetzt eine eine einfache Lösung wenn in einem Thread nach z.B. 60 Tagen einer letzten Antwort schließen.

Damit kann man einfach verhindern das es zu besagter ThreadNekromantie kommt.
  31.01.2017, 20:19
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Danke fuer den Vorschlag! Von der Loesung war ich nie ein Freund, weil das Doppelposts produziert, nach dem Motto:

Zitat
Ich weiss, es gibt dazu schon einen Thread, aber der ist geschlossen. Ich...

Ausserdem gibt es auch valide Gruende, ein Thema nochmal auszugraben, beispielsweise um Folgefragen zu stellen oder ein Update zu geben. Wir haben bei Threads, die aelter als 120 Tage sind, eine Meldung beim Schreiben einer Antwort:

Zitat
Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltet Ihr Eurer Antwort nicht sicher sein, startet ein neues Thema.

Das sollte eigentlich genug sein, um drueber zu reflektieren, ob es sinnvoll ist oder nicht, einen Thread wiederzubeleben.

(Abgesehen davon, dass es beim Postaufkommen hier im Forum ja nun wirklich nicht so stoerend ist. :D)
  31.01.2017, 21:54
  • Online
  • http://www.jafjaf.de


  • Diplomat
    • Klingen
"Threadnekromantie" ist mMn nur dann unangebracht, wenn es sich um ein aktuelles oder bereits geklärtes Thema handelt. Wie z.B. wenn es um einen Bug geht, der schon lange behoben wurde.
Viele Themen bleiben aber immer aktuell, gerade Diskussionen bei denen es um Meinungsaustausch geht. Wenn ein Thema z.B. fragt, wie die Magiergildenquests bei den Spielern angekommen sind, warum sollte ein Spieler, der das Spiel erst 5 Jahre später spielt, keine Meinung dazu mehr abgeben dürfen? Oder warum sollte er dann extra ein Thema erstellen müssen, mit dem Hinweis "hallo, der andere Thread ist ja geschlossen, aber ich würde zu dem Thema gerne noch was schreiben", wenn er doch stattdessen in den 5 Jahre alten Thread etwas schreiben könnte?
~ Signatur ~
  04.02.2017, 13:31
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Mit Nekromantie ist es hier, wie in Tamriel. Es wird zwar nicht gern gesehen und hier und da auch verfolgt, offiziell verboten ist sie jedoch nicht.
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  04.02.2017, 18:50
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
  05.02.2017, 12:28
  • Offline
  • Nirn.de


  • Zenturio
    • Legion
:lachen: Thread-Nekromantie? Sowas wie das was du hier: http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,20330.0.html gemacht hast? Wie Alsan schon meinte, es gibt eine 120 Tage Warung. Aber das zu lesen scheint für einige wohl schon zu viel verlangt zu sein.  ;)
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  05.02.2017, 18:11
  • Offline