Nirn.de

Gast

Thema: Kunstdrucke kaufen und richtig handhaben  (Gelesen 1644 mal)

  • Söldner
    • Kriegergilde
Hallo zusammen,

ich dachte, ich mache mal einen Thread zu Kunstdrucken auf - der ein oder andere von euch, interessiert sich ja vielleicht auch dafür!
Habt ihr schon mal welche gekauft? Wenn ja, benutzt ihr dafür spezifische Websites? Wer sind eure Lieblingskünstler?

Das Thema hat erst vor kurzem mein Interesse geweckt. Meine Lieblingskünstler sind unter anderem Zdzisław Beksiński, Nicola Samori und Denis Forkas Kostromitin. Nun überlege ich, mir ein paar Kunstdrucke zu bestellen und ins Zimmer zu hängen. Auf meiner Suche, bin ich auf die "Museum Canvas" Edition von Beksiński gestoßen (klick!). Nun steht dort, dass sie "locally stretched" werden müssen, und dass dafür eine Anleitung vorliegt. Nun bin ich nicht der Geschickteste und würde bei den Preisen auf keinen Fall was falsch machen wollen. Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas gemacht? Stell ich es mir komplizierter vor, als es eigentlich ist?
De caligine clamavi ad te Lumine.
  04.02.2017, 20:48
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
« Letzte Änderung: 05.02.2017, 00:02 von Matthew McKane »
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  05.02.2017, 00:00
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Ich dachte erst du wolltest selbst etwas drucken lassen, dann wäre meine Antwort posterxxl.de gewesen. :ugly: Würde mich ja mal interessieren wie die drucke qualitativ so sind. Hin und wieder lasse ich mal welche von meinen Fotos auf Leinwand drucken, aber so einen Kunstdruck habe ich mir bisher noch nicht zugelegt.
 
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  05.02.2017, 17:40
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Danke für die Anleitung, Matthew! Das klingt recht machbar, aber so hundertprozentig traue ich mir das nicht zu :ugly:
Auf der Seite, die ich verlinkt hatte, gibt es den "Valley of Death"-Druck (dritter von oben) als 100cm*120cm für 355$. Ich bin kurz davor, aber irgendwie... Einmal ist da die Chance, dass ich es doch abfucke und zum anderen sind Drucke, im Gegensatz zu Originalen, keine Investitionsquelle, die potentiell irgendwann im Preis steigen - 355$ sind dann doch nicht so wenig...

@Boby:
Zu der Möglichkeit tendiere ich auch. Aber verstößt man denn nicht gegen copyrights, wenn man Gemälde dort drucken lässt?
De caligine clamavi ad te Lumine.
  05.02.2017, 23:17
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Bobby ging ja zuerst davon aus, dass du eigene Werke drucken willst.

Du musst halt bedenken, dass gerollt nun mal der billigste und sicherste Transport ist. Wenn das Bild schon so teuer ist, willst du ja sicher nicht noch nen versicherten Transport für ein riesiges Rechteck bezahlen.

Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  06.02.2017, 11:57
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Ja genau, ich ging erst von eigenen Sachen aus.  :) Ansonsten, wenn der Künstler nicht schon tot ist könnte man per Mail oä. einfach mal nett fragen ob man die Werke auch digital erwerben kann um sie dann zu drucken. Oder man handelt nach dem Motto wo kein Kläger da kein Richter. ;)
Muss jeder für sich selbst wissen.
Billig sind die Drucke tatsächlich nicht und wenn man bedenkt das die nicht limitiert sind...
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  06.02.2017, 21:18
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Es gibt großartige Neuigkeiten!!! :D

Ich hatte Herrn Nicola Samori angeschrieben und gefragt, ob ich eines seiner Gemälde (mein Profilbild, um genau zu sein), drucken darf. Teilweise aus copyright Gründen, aber auch, weil ich seine Arbeit sehr respektiere und ungefragt zu drucken fände ich ein wenig respektlos.

Heute früh kam die Antwort!
Er hat mir nicht nur sein 'okay' gegeben, sondern einfach mal noch eine 180MB super-duper-double-swag high resolution Version besagten Gemäldes mitgesendet! Ich habe wörtwörtlich ein Freudentänzchen aufgeführt!!! :D

Ich habe gerade mal bei posterxxl nachgeschaut. Die nehmen nur Dateien bis zu 50MB. Nun könnte ich die sicherlich down-rendern, aber höhere Qualität wäre schon sweet... Kennt ihr da noch andere Optionen? Ich werde heute abend mal nachforschen, weil ich gleich weg muss. Nur wollte ich sofort meine Euphorie mit euch teilen!  :)
De caligine clamavi ad te Lumine.
  08.02.2017, 11:21
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Kommt darauf an wie groß du das gedruckt haben möchtest.
Was hat das Bild denn für eine Auflösung und was für ein Dateiformat?

PS: Für posterxxl findet man im Netz sehr oft Rabatt Gutscheine.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  08.02.2017, 15:28
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Die Datei ist eine TIF-Datei (.tif) und vertikale und horizontale Auflösung liegen jeweils bei 300 dpi bei 5588*7342 Pixeln.
Das einfachste wäre wohl, einen Copyshop aufzusuchen, oder? Ich ziehe Ende Februar um, also würde ich das sowieso frühestens März in Angriff nehmen.
De caligine clamavi ad te Lumine.
  08.02.2017, 17:21
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Copyshop? Möchtest du das auf ein DIN A3 Zeichenblock-Papier gedruckt haben? Wenn dann müsstest du wahrscheinlich schon zur einer Druckerei gehen.

Speicher das einfach mal als PNG ab, dann hast du es verlustfrei komprimiert. PNG hat grundsätzlich eine etwas geringere Farbtiefe als TIF. Wobei fraglich ist ob das bei diesem Bild überhaupt einen Unterschied macht. Wenn es nicht über zwei Meter groß werden soll wird man den Unterschied wahrscheinlich nicht merken. Bei einem günstigen Druck wahrscheinlich sowieso nicht. 
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  09.02.2017, 20:11
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Ein Kunstdruck der gespannt werden muss, ist natürlich auf Leinwand gedruckt, und nicht auf Copyshop Papier.
Wenn du das Bild jetzt sogar schon nicht kaufen musst, würde ich das gespaarte Geld schon bei ner Druckerei investieren, und es auf Leinwand drucken lassen. Und auch gleich spannen.

Kann man auch bei Poster XXL. Kostet da 20 Euro inkl Keilrahmen plus Versand.
In DM Filialen mit erweitertem Fotobedienservice kann man auch direkt vor Ort Bilder auf Leinwand drucken lassen und bekommt sie fertig auf nem Keilrahmen gespannt.

Aber am besten wär schon ne Druckerei, die es dir dann genau in der Grösse drucken kann, in der das Bild ist.
« Letzte Änderung: 09.02.2017, 22:31 von Matthew McKane »
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  09.02.2017, 22:04
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Genau, Druckerei. Meinte ich doch  :P
Auf Leinwand drucken und direkt spannen lassen klingt nach einem guten Plan. Das werde ich machen lassen sobald ich umgezogen bin - bis dahin werde ich mich für eine Größe entschieden haben.
Ich werde hier dann ein Foto hochladen, damit ihr das Ergebnis sehen könnt!  :)

Nochmal vielen Dank für eure Hilfe, Boby und Matthew!
De caligine clamavi ad te Lumine.
  10.02.2017, 18:33
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
So, ich wollte mich ja nochmal melden, wenn ich den Druck habe  :)

Und so sieht das ganze jetzt aus:
Klappbox

Die Leinwand hat eine Größe von 90cm*120cm. Das war die größte, welche die Druckerei besaß. Ich musste nichts mehr machen, eine Mitarbeiterin hatte den Druck auf die Leinwand gespannt (das war ja meine Sorge...). Gekostet hat das 97,70€. Interessanterweise hat sich niemand bezüglich copyright erkundigt...

Druck im Kofferraum

Aktuell steht die Leinwand noch auf einem Regal. Die Nägel, die ich gekauft hatte, sind vermutlich zu lang - ich weiß nicht wirklich, wie dick die Wand ist... muss ich mir noch was überlegen.

Klappbox

Als Datei hatte ich die TIF-Datei per Stick mitgebracht. Die Auflösung war dann "nur noch" 150 dpi statt 300 dpi, aber die Details sind immer noch großartig. Die Druckerin meinte, dass es besser geworden ist, als sie erwartet hatte!

Klappbox

Ich bin (sichtlich) zufrieden!  :D

Klappbox
De caligine clamavi ad te Lumine.
  10.04.2017, 19:24
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Gut, ich persönlich würde mir das jetzt nicht ins Zimmer hängen wollen. Aber muss ich ja auch nicht, sondern du. :ugly: Und qualitativ macht es ja schon einen hochwertigen Eindruck. Schön, dass das so geklappt hat.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  12.04.2017, 17:16
  • Offline