Nirn.de

Gast

Thema: Oblivion - Q&A mit Pete Hines  (Gelesen 4276 mal)

  • Skelett
    • Untot
Das ungarische Online Magazin HC.Gamer hat ein Interview mit Pete Hines veröffentlicht. Das Interview ist sowohl auf Ungarisch, als auch auf Englisch verfügbar und da ich vermute, dass kaum einer von euch Ungarisch spricht, bekommt ihr den Link zur englischen Version:

http://www.hcgamer.hu/gamer/index.php?p=5&c=11247&hw=1

Neue Screenshots gibts Keine und neue Erkenntnisse sucht man auch schwer, aber man kann sie finden. ;)
© 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011
  27.11.2004, 18:39
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Janus, danke, aber das ist der Link zur ungarischen Version! Wo geht's zur englischen?
  27.11.2004, 19:24
  • Offline
  • http://home.arcor.de/joelklink/morrowind.html


  • Reisender
    • Neuling
Das englische Interview erreichst du, wenn du unten die Seitenzahl auf 2 stellst:lol:
Die links sind die gleichen bei beiden Seiten:
http://www.hcgamer.hu/gamer/index.php?p=5&c=11247&hw=1
http://www.hcgamer.hu/gamer/index.php?p=5&c=11247&hw=1
Sig zu lang. môr
Nr. 23 cool, bin n illuminat  :ugly:

Die Sonne geht auf, meine Rolladen bleiben unten!
  27.11.2004, 19:31
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Silas
Das englische Interview erreichst du, wenn du unten die Seitenzahl auf 2 stellst:lol:
Die links sind die gleichen bei beiden Seiten:
http://www.hcgamer.hu/gamer/index.php?p=5&c=11247&hw=1
http://www.hcgamer.hu/gamer/index.php?p=5&c=11247&hw=1

Tatsächlich, ist ja raffiniert!  :ugly:

So, hab's durch. Oblivion scheint ja weiterhin auf dem rrichtigen Kurs zu sein.

Wie ist das eigentlich mit einer Sprachausgabe? So wie in MW so gut wie nur Text, oder mehr gesprochene Sprache?
  27.11.2004, 19:37
  • Offline
  • http://home.arcor.de/joelklink/morrowind.html


  • Reisender
    • Neuling
Ich denke mal es wird wieder "nur" Text, da Oblivion zwar weniger NPCs haben soll aber so weit ich weiß von den Quests her mindestens genauso komplex sein soll, wie Morrowind.
Sig zu lang. môr
Nr. 23 cool, bin n illuminat  :ugly:

Die Sonne geht auf, meine Rolladen bleiben unten!
  27.11.2004, 20:00
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Silas
Ich denke mal es wird wieder "nur" Text, da Oblivion zwar weniger NPCs haben soll aber so weit ich weiß von den Quests her mindestens genauso komplex sein soll, wie Morrowind.

Ja, das stimmt natürlich. Eine komplette Sprachausgabe würde wahrscheinlich sowieso mehrere DVDs erfordern.  :ugly:

Und zu Lasten der Storytiefe will ich natürlich keine Sprachausgabe! :mad:
  28.11.2004, 03:33
  • Offline
  • http://home.arcor.de/joelklink/morrowind.html


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich finde geschriebenen Text auch besser, da man da nochmal nachlesen und sich genau informieren kann!
Bei Sprache hast du es einmal gehört und schicht im Schacht!
sigisigsigsigisig
  28.11.2004, 10:29
  • Offline
  • http://www.slice-reality.de.vu


  • Abenteurer
    • Neuling
MW ist eh eher ein Roman in Spielform statt ein Film in Spielform. Angesichts des breiten Erzählstoffes würde eine Sprachausgabe wahrscheinlich irgendwann nur anfangen zu nerven ... .
  30.11.2004, 09:11
  • Offline
  • http://home.arcor.de/joelklink/morrowind.html


  • Reisender
    • Neuling
find das sowieso besser als gesprochen ...
:meinung:
  01.12.2004, 20:10
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Wo das Wort Roman grad gefallen is...n ewig langer MW Roman wär mal nich verkehrt...
Die schwere, blutige Klinge in der Hand, die Augen ermüdet vom Strom der Zeit, der Körper erschöpft bis aufs äußerste.

So erwartet er den nächsten Strom von Angreifern, Angst ist ihm ein Fremdwort.

Er wird als dunkler Ritter bezeichnet, seit er dem Kreuz den Rücken zugewandt hat, die Wahrheit sich ihm erschlossen hat.

Nun ist ihm bewusst wofür es sich zu kämpfen lohnt, ruhig,  fast gelassen blickt er auf die anströmenden Massen herab.

Stolz wartet er darauf seine Ehre zu verteidigen, seine Würde, jederzeit bereit dafür zu sterben...
[/size][/color]
  01.12.2004, 21:09
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Das hat mich bei den Daedra auch immer so genervt (z.B Sheogorath), die warn grad am erzählen und da kommt jemand ins Zimmer und labert und du denkst, verdammt was hat der blöde Steinklotz jetzt noch von sich gegeben? Gut das es das Tagebuch gab!
  02.12.2004, 18:35
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
UUPS, vergessen was ich sagen wollt, das Interview ist gut, da macht es einem auch nicht mehr viel aus, wenn man noch etwas warten muss.
  02.12.2004, 18:37
  • Offline