Nirn.de

Gast

Thema: Levelaufstieg / Attributsboni / Fertigkeitswahl  (Gelesen 66042 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Ursprünglich wollt ich in der "Taverne" nur knapp eine Frage zum Leveln beantworten. Da mein nächstes Lernmodul aber noch nicht freigeschaltet wurde, ist ein ganzer Guide draus geworden

Das Leveln in Oblivion läuft folgendermaßen:

Für je 10 (nicht durch Gegenstände!) gesteigerte Punkte in deinen Hauptfertigkeiten steigst du einen Level auf. Dazu musst du einfach nur 1 Stunde schlafen (und nicht Rasten und Meditieren wie's im Handbuch steht).

Dann steigst du auf und kannst 3 Attribute nach Wahl steigern. Dabei bekommen die Attribute einen Bonus, deren abgeleitete Fertigkeiten (Haupt- oder Nebenfertigkeiten) du innerhalb des letzten Levels gesteigert hast.
Die Bonushöhe setzt sich wie folgt zusammen:
1 Pkt verbessert = 2x
2 Pkt verbessert = 2x
3 Pkt verbessert = 2x
4 Pkt verbessert = 2x
5 Pkt verbessert = 3x
6 Pkt verbessert = 3x
7 Pkt verbessert = 3x
8 Pkt verbessert = 4x
9 Pkt verbessert = 4x
10 Pkt verbessert = 5x = Maximum

Von Trainern erlernte Fertigkeitspunkte (max. 5 Steigerungen je Level in beliebiger Kombination)  in Hauptfertigkeiten zählen übrigens auch zu den levelrelevanten Steigerungen. Das heißt konkret, dass du alle 2 Level eine Stufe "umsonst" aufsteigst, falls du dir die Trainerkosten leisten kannst.

Näheres zu den Attributsboni bei Aufstieg:
Du kannst (fast) wie im Handbuch beschrieben, auch mehrere Stufen auf einmal machen (einfach je 1 Stunde rasten). Die Boni zu den Attributen werden genau wie im Handbuch beschrieben weiterberechnet. Was das Handbuch nicht beschreibt ist, dass sich das Spiel die Reihenfolge exakt merkt.

Bsp.: Du bist L1 und steigerst deine HF Schwerter 20x Mal hintereinander durch einen wilden Genozid an den Strandkrabben, dann erst 10x NF Schleichen (Bonus auf Geschick +5). Was passiert beim Rasten und Leveln?
Beim Aufstieg auf Stufe 2 und 3 bekommst du nur auf Stärke einen Bonus von +5. Dein Training in Schleichen bringt dir hier garnichts, weil du es nicht innerhalb der Steigerungen deiner 10 HF-Punkte  gemacht hast. Erst wenn du wieder aufsteigst, werden die 10 Punkte aus Schleichen berücksichtigt und du bekommst +5 Bonus auf Geschick.

Wenn du also einen maximalen Bonus von je 5 Punkten auf drei Attributen bei Levelaufstieg willst, musst du  bei 2 Attributen die zugehörigen Nebenfertigkeiten je 10x steigern, bevor du deine Hauptfertigkeiten zum 10. Mal gesteigert hast (und damit den Levelaufstieg einläutest). Das 3. Attribut steigerst du am besten dadurch. dass du dich in diesem Level auf nur eine deiner HF konzentrierst oder mehrere, wenn sie das gleiche Attribut steigern.

Beispiel (wer's nicht braucht, unten weiterlesen):
Mein Klopp-dich-tot-Krieger will diese Stufe Stärke, Ausdauer und Geschicklichkeit steigern.

In diesen Attributen hat er Klingen, Rüstungsschmieden und Bogen als HF, alles andere sind NF.

Ich entscheide mich diesmal Klingen zu trainieren. Da das eine HF ist, trainier ich erst die anderen beiden Attribute. Geschicklichkeit verbessere ich über Schleichen - ich such mir einen Dungeon und schleich einfach ein bisschen in der Nähe einer Ratte gegen die Wand :p.

Nachdem ich 10 Punkte eingesackt hat und mir der Schädel schmerzt, zeig ich mich der Ratte und lass sie sich ordentlich an meiner Rüstung austauben. Mit jedem Schlag gewöhn ich mich an meine schwere Rüstung und bin froh, nur das Gewicht und nicht den vollen Schaden zu tragen. Nach kurzer Zeit hab ich's geschafft, Schwere Rüstung 10x zu steigern und entscheid mich endlich zum Gegenangriff.

Ich mach die Ratte, ihre Freunde und was sonst noch in dem Dungeon lauert nieder und steiger nun meine Schwertkünste, bis ich aufsteige.

Wenn man mehrere HF komibiniert steigern möchte und die nicht unbedingt zu dem gleichen Attribut gehören, wirds mit der Planung natürlich etwas komplizierter. Schlimmer wirds allerdings, wenn man alle HF eines Attributes oder sogar zweier Attribute hat.

Das bringt uns dann gleich zum nächsten Punkt:

Attributssteigerungen - Problematik mit Hauptfertigkeiten
Wir wissen jetzt, wie sich der Bonus auf Attribute beim Levelaufstieg zusammensetzt. Jedes Attribut hat 3 Fertigkeiten, mit denen es in wechselseitiger Beziehung steht.

Stärke: Klingen, Stumpfe Waffen, Nahkampf
Ausdauer: Schwere Rüstung, Rüstungsschmieden, Blocken
Geschicklichkeit: Schlösser knacken, Schleichen, Bogen
Geschwindigkeit: Athletik, Akrobatik, Leichte Rüstung
Persönlichkeit: Redegewandheit, Handeln, Illusion
Intelligenz: Alchemie, Beschwörung, Mystik
Willenskraft: Veränderung, Zerstörung, Wiederherstellung
Glück: Keine Fertigkeit, daher auch nie einen Bonus
(Bezeichnungen können vom Spiel abweichen, hab sie nur aus meiner engl. Version übersetzt)

Was passiert nun wenn ihr euch von zwei Attributen jeweils alle 3 Fertigkeiten als Hauptfertigkeiten aussucht?
Es wird euch dann niemals möglich sein, beide Attribute bei Levelaufstieg um 5 Punkte zu steigern, weil ihr die Fertigkeitspunkte zum Attributsbonus ja innerhalb von 10 HF-Steigerungen beisteuern müsst.

Perfekte Fertigkeitsauswahl?
Die richtige Wahl der Hauptfertigkeiten hängt natürlich in erster Linie von eurer gewünschten Spielweise ab. Als Klopper werdet ihr Fertigkeiten aus Ausdauer und Stärke bevorzugen, als Magier wohl eher aus Willenskraft und Intelligenz.

Wichtig ist, dass ihr nicht alle Fertigkeiten eurer beiden Hauptattribute als Hauptfertigkeiten auswählt, schließlich wollt ihr ja beim Levelaufstieg beide mit max. Attributsbonus steigern.

Dann gibt es wiederum Fertigkeiten, die sich auch als Nebenfertigkeit schnell steigern lassen - diese bieten sich bei der Auswahl auszulassender Hauptfertigkeiten an:
Schleichen: geht am einfachsten, nur 2 Stunden in der Nähe eines Monsters an die Wand schleichen und ihr habt z.B. schon 75 Punkte.
Rüstungsfertigkeiten: einfach von kleinen Viechern (vorzugsweise Ratten) kloppen lassen, das läßt sich dann prima mit Rüstungsschmieden und Wiederherstellung kombinieren :p
Akrobatik: Da kommts vor allem auf die Sprung- oder Falldauer an. Einfach von Vorsprüngen runterfallen, dass man's grade so überlebt und wieder schnell hoch gelangt.
Alchemie: Hängt nur von eurem Fleiß ab, in Städten gibt es zwar nich zahlreiche Pflanzenarten, dafür aber massig.
Redegewandheit: Wenn ihr das bei jedem NPC anwendet, geht das flott hoch.
Athletik: Lässt sich ähnlich wie Schleichen pushen, einfach in 'nem Hafenbecken gegen die Kaimauer schwimmen.
Beschwören Kreaturen ohne Unterlass beschwören.

Als Hauptfertigkeiten empfehl ich euch die Fertigkeiten, die euch in eurer jeweiligen Klasse am meisten im Kampf nützen.

Perfekter Aufstiegsweg?
Einen Attributsbonus steigert ihr ja schon über eine Hauptfertigkeit, davor steigert ihr am besten je 10x Nebenfertigkeiten zweier weiterer gewünschter Attributsboni.

Mit der Zeit wird es natürlich immer schwieriger, die für eine maximale Attributssteigerung notwendigen Fertigkeiten zu steigern, aber zumindest die ersten Level würd ich darauf achten, weil es euch doch einiges an Vorteil einbringt. Zum späteren Zeitpunkt würd ich die Trainer dann auch eher zur Steigerung nützlicher Nebenfertigkeiten (und damit besserer Attributsboni) nutzen, statt damit den halben Weg zur nächsten Stufe abzukürzen.

Das war's - falls ihr Korrekturen, Ergänzungen und Kommentare anzumerken habt, tut das bitte ausgiebig :p
"Sterben heißt Lernen"
  06.04.2006, 13:22
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith
Panikates Tipps für Anfänger
 http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/  :ugly:
  06.04.2006, 13:58
  • Offline
  • http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/


  • Skelett
    • Untot
Zitat
Original von Panikate
:meinung:

Ja, was ist denn nun deine Meinung ? ^^

Ich finde den Thread auch gut  :D. Sollte sticky sein. Würde viele Threads ersparen^^.
Willst du Körper an Körper pressen? Atem spüren? Gerüche wahrnehmen?
Verschiedene Stellungen probieren? Rein und raus? Von hinten nach vorne?
Ja? Dann nimm den Bus!
  06.04.2006, 14:01
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Die Attributsboni beim Levelaufstieg:

Innerhalb der 10 Steigerungen der Hauptfertigkeiten. Spätere Steigerungen von Fertigkeiten fließen dann in den nächsten Levelaufstieg ein.

1 Pkt verbessert = 2x
2 Pkt verbessert = 2x
3 Pkt verbessert = 2x
4 Pkt verbessert = 2x
5 Pkt verbessert = 3x
6 Pkt verbessert = 3x
7 Pkt verbessert = 3x
8 Pkt verbessert = 4x
9 Pkt verbessert = 4x
10 Pkt verbessert = 5x

Der Bonus kann nicht höher sein als 5x!
  06.04.2006, 14:55
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Danke! Hab's gleich in den Guide übernommen. :P
"Sterben heißt Lernen"
  06.04.2006, 15:16
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Zitat
Original von Toran
 Das heißt konkret, dass du alle 2 Level eine Stufe "umsonst" aufsteigst, falls du dir die Trainerkosten leisten kannst.

Davon würde ich abraten, speziell in deinem Guide, wo der Augenmerk auf effizientem Leveln liegt. Besser wäre es 5mal eine Nebenfertigkeit zu steigern. Da sie schwieriger zu Trainieren sind. Dabei natürlich nicht eine der leicht zusteigenden wie Akrobatik sofern man diese als Nebenfertigkeit führt.

Weiter Anmerkung;

Zu den leicht zu steigenden Fähigkeiten gehören auch Beschwörung einfach dauernd eine Kratur herbeizaubern sofern man nicht das Sternzeichen Attronach gewählt hat und Athletik.
  06.04.2006, 16:38
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
naja beschwörung stimme ich dir zu, aber athletik steigt nur am anfang sehr schnell. auf höheren lvln musste scho sehr lange im wasser rumschwimmen :)
Willst du bis der Tod euch scheidet
Treu ihr sein für alle Tage?

NEIN

Willst du bis zum Tod der Scheide
Sie lieben auch in schlechten Tagen?

NEIN
  06.04.2006, 16:47
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Nichts ist unmöglich Toyota/Fairas

Stell dich in eine Ecke und lege etwas auf deine Vorwärtstaste und geh Einkaufen. Hab ich zwar noch nicht gemacht...


...also das mit dem Einkaufen :D Es sollte aber durchaus möglich sein wenn man voll auf Powerleveling abfährt!
  06.04.2006, 16:58
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
wenn dann schon argonier nehmen oder was mit dauerhaft wasseratmung und dann in ne ecke im wasser und dann einkaufen :)

sicherheit geht übrigens auch noch total schnell zu lvln, zudem gitbs den skelletschlüssel auch noch
Willst du bis der Tod euch scheidet
Treu ihr sein für alle Tage?

NEIN

Willst du bis zum Tod der Scheide
Sie lieben auch in schlechten Tagen?

NEIN
  06.04.2006, 17:17
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Fairas
Davon würde ich abraten, speziell in deinem Guide, wo der Augenmerk auf effizientem Leveln liegt. Besser wäre es 5mal eine Nebenfertigkeit zu steigern. Da sie schwieriger zu Trainieren sind. Dabei natürlich nicht eine der leicht zusteigenden wie Akrobatik sofern man diese als Nebenfertigkeit führt.

Unter Perfekter Aufstiegsweg war das schon so vermerkt ;)

Die anderen beiden "leichten" Skills sind nun auch aufgenommen, danke!
"Sterben heißt Lernen"
  06.04.2006, 18:11
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Man könnte ja auch einfach das Handbuch durchlesen ;)

I'm not the second coming... I'm the first wave ! - Joey Jordison [Slipknot]
  06.04.2006, 18:12
  • Offline
  • http://www.tes-oblivion.de


  • Reisender
    • Neuling
wobei ich jetzt mittlerweile der meinung bin das es sinnlos is darüber nachzudenken. im prinzip geht jeder skill schnell zu lvln wenn man sich drauf konzentriert. fakt is halt nur das man nich alle 3 skills eines attributs haben sollte, damit man den 5er modi erreichen kann
Willst du bis der Tod euch scheidet
Treu ihr sein für alle Tage?

NEIN

Willst du bis zum Tod der Scheide
Sie lieben auch in schlechten Tagen?

NEIN
  06.04.2006, 18:18
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Naja, bei der Auswahl ging's ja auch um Nebenfertigkeiten, weil die sich eben schwieriger als Hauptfertigkeiten steigern lassen. Und da lassen sich bestimmte Sachen einfacher steigern als andere.

Bei Angriffsskills brauchste halt immer nen Gegner und der ist auch irgendwann tot, dann brauchste einen neuen. Und da das Spiel ja doch auf Kampf ausgelegt ist, sollte man seine Waffen- oder Kampfzauberskills doch lieber als Hauptfertigkeit nehmen.
"Sterben heißt Lernen"
  06.04.2006, 18:25
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Willst du Körper an Körper pressen? Atem spüren? Gerüche wahrnehmen?
Verschiedene Stellungen probieren? Rein und raus? Von hinten nach vorne?
Ja? Dann nimm den Bus!
  07.04.2006, 10:02
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Original von Toran
1. Dazu musst du einfach nur 1 Stunde schlafen (und nicht Rasten und Meditieren wie's im Handbuch steht).

2. Wenn du also einen maximalen Bonus von je 5 Punkten auf drei Attributen bei Levelaufstieg willst, musst du 10x deine Attributsfertigkeiten steigern, bevor du 10 Punkte in deinen Hauptfertigkeiten gesteigert hast.

3. Was passiert nun wenn ihr euch von zwei Attributen jeweils alle 3 Fertigkeiten als Hauptfertigkeiten aussucht?
Es wird euch dann niemals möglich sein, beide Attribute bei Levelaufstieg um 5 Punkte zu steigern, weil ihr die Fertigkeitspunkte zum Attributsbonus ja innerhalb von 10 HF-Steigerungen beisteuern müsst.

4. Redegewandheit:Wenn ihr das bei jedem PC anwendet, geht das flott hoch.

zu 1. Das mit Rasten und Meditieren ist wohl eher symbolisch gemeint (merkt man schon deshalb, weil Meditieren ja nicht zur Grundausstattung des Spielers gehört wie z.B. Springen oder Rasten oder Schlafen)

zu 2. Der Satz hat es in sich. Da würde ich etwas mehr erklären, damit es jeder Interessierte versteht ohne sich das Hirn zu zermartern.

Zunächst: Ich würde nochmal klar sagen, wann man genau einen Bonus erhält, etwa so: "Du bekommst einen Bonus beim Levelaufstieg auf deine Attribute, wenn du innerhalb deiner letzten Levelstufe beliebige Fähigkeitspunkte in deinen 21 Fähigkeiten verbessert hast. Der Levelaufstieg wird jedoch NUR durch eine Steigerung von insgesamt 10 Punkten in den Hauptfähigkeiten ausgelöst.

(z.B. wenn du 1 Fähigkeitspunkt in Illusion verbessert hast, bekommst du einen Bonus von 2 Punkten für deine Attribute bei Levelaufstieg angeboten. Du kannst jedoch nur drei Attribute erhöhen, nicht alle 8, auch wenn du dort Boni erreicht haben solltest. Die maximale Erhöhung pro Attribut bei einem Levelaufstieg ist 5 Punkte. Pro Stufe kann man also maximal 18 Punkte seiner Attribute verbessern (3 Grunderhöhung sowie 15 Bonus). Effizient ist es also, in jeder Levelstufe Fähigkeiten aus genau drei unterschiedlichen Attributgruppen zu erhöhen, um keine Bonuspunkte zu verschenken. Dazu sollte man zunächst zwei seiner Nebenfähigkeiten um 10 Punkte erhöhen und erst danach eine seiner Hauptfähigkeiten um 10 Punkte steigern - wie gesagt jeweils aus unterschiedlichen Attributsgruppen."
[normalerweise ist es ja eher negativ zu bewerten, wenn man sich wiederholt in einem Text, aber bei einem Guide ist das glaube ich eher anders. ;)]

zu 3. Hier würde ich nochmal klar dazu schreiben, dass ja die Erhöhung der Hauptfertigkeiten der Auslöser des Levelaufstiegs ist und es deshalb nicht geht, weil jeweils eine Erhöhung schon den Levelaufstieg bedingt und beide zusammen deshalb niemals "kommen können".

zu 4. Ich würde das Wort 'Player Character' ausschreiben (die Abk. kennt nicht jeder unbedingt - ich selbst habe sie mir aus NPC abgeleitet, ich bin nämlich auch kein Rollenspiel-Experte ;))

HTH :D
Nostalgiezeile anno 2006: Opera Browser v9.0 ~ Schneller! Sicherer! Besser!
  07.04.2006, 15:17
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Kleine Ergänzung, habe ich mir gerade überlegt:

Man dürfte so etwa nach 21 Stufen alle Attribute bei 100 haben.

Jetzt die Überlegung:
Es gibt 8 Attribute mit einem Maximum von 100. 7 davon kann man erhöhen, wie es bei Luck geht weiss ich bisher nicht (bin ja noch Anfänger). Wenn wir jetzt einen Grundcharakter auswählen, sagen wir Breton männlich, so haben wir ohne die Class- und Birthsign Boni 320 Punkte auf Attribute verteilt. 700 weniger 320 macht 380. 380 Punkte geteilt durch die maximal mögliche Attributsteigerung pro Level von 18 ergibt etwa 21,1 Level. Wenn man also sehr diszipliniert und stringent steigert, hat man nach 21 Stufen (eher weniger wg. der diversen Boni) einen 100-er Charakter.

Liege ich falsch, bitte korrigieren.  :cool:
Nostalgiezeile anno 2006: Opera Browser v9.0 ~ Schneller! Sicherer! Besser!
  07.04.2006, 15:46
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Versidue-Shaie
zu 1. Das mit Rasten und Meditieren ist wohl eher symbolisch gemeint (merkt man schon deshalb, weil Meditieren ja nicht zur Grundausstattung des Spielers gehört wie z.B. Springen oder Rasten oder Schlafen)

zu 2. Der Satz hat es in sich. Da würde ich etwas mehr erklären, damit es jeder Interessierte versteht ohne sich das Hirn zu zermartern.

zu 4. Ich würde das Wort 'Player Character' ausschreiben (die Abk. kennt nicht jeder unbedingt - ich selbst habe sie mir aus NPC abgeleitet, ich bin nämlich auch kein Rollenspiel-Experte  )

1. Aber genau das haben viele nicht so symbolisch verstanden, und ich bin mir nicht sicher, ob ich's ohne die anderen TES-Teile zu kennen nicht auch missverstanden hätte - zumal es ja die Rasten-Taste gibt.

2. Hab das Ding auf der Arbeit geschrieben, ist zugegeben etwas verkorkst. Ich wollt den Guide auch so klein wie möglich halten - jetzt wird er immer dicker :p Hab die entsprechende Stelle abgeändert und ein ausführliches Beispiel drangehängt.

4. Da sollte natürlich NPC hin, von Selbstgesprächen (Speechcraft auf den PC angewandt) hat natürlich keiner was, danke!

Zitat
Original von Versidue-Shaie
"...die maximal mögliche Attributsteigerung pro Level von 18..."

Sind leider nur 15 Punkte, also umgerechnet Stufe 26 (genau genommen sind das also keine Boni sondern Multiplikatoren). Bis dahin alles auf 100 zu pushen wird aber relativ schwer. Bei so rigorosem Leveln geht bestimmt ne Menge Spielspass flöten, weil du ja doch stark in deiner Fertigkeitsbenutzung eingeschränkt bist.

Ich persönlich zieh das nur die ersten 10 Level durch, 3x50 Punkte ist doch auch schon ein ganz netter Batzen und zumindest deine wichtigsten Attribute sollten damit bei 100 oder nah dran sein.

Damit bei dem ganzen Leveln aber auch ungetrübt Spaß aufkommt, würd ich mir unbedingt noch Mod-Projekt Für eine bessere Balance in Oblivion! ansehen. Das ist eine prima Mod, die das Spiel traditionelleren Rollenspielen anpasst (Kein komplettes Scaled-Leveling, keine Banditen in Highend-Heldenrüstungen usw.).
"Sterben heißt Lernen"
  07.04.2006, 16:13
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Gut.  :)

Und danke für den Mod-Tipp, werde ich mir im weiteren Verlauf meiner Oblivion-Zeit sicher angucken.

Kleine Frage noch nebenbei, die ich zwar schon mal in einem anderen Thread gestellt habe, die Antwort war aber sehr ungenau:

Wie genau beeinflussen die Attributes die entsprechenden Skills? (also z.B. Willpower --> Alchemy)

Oder anders gefragt: warum sollte ich mein Augenmerk auf die Attributes legen und im Player-Level aufsteigen und mich _nicht_ zuerst darum kümmern, dass ich in den Skillstufen der einzelnen Fähigkeiten aufsteige?

Ergänzungsfrage: ist das Levelling eine Art 'selbst wählbare Schwierigkeitsgradanpassung'?
Nostalgiezeile anno 2006: Opera Browser v9.0 ~ Schneller! Sicherer! Besser!
  07.04.2006, 17:21
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
also willenskraft und intelligenz senken die kosten deiner zauber. jedoch hat intelligenz zb. gar keine auswirkungen auf kraft oder gewicht deiner tränke, aber bei gewöhnlichen zaubern wirkt sich das scho deutlich aus. genauso bei skills wie schwertkunst: je höher deine stärke um so weniger ausdauer verbrauchst du bei jedem schlag
Willst du bis der Tod euch scheidet
Treu ihr sein für alle Tage?

NEIN

Willst du bis zum Tod der Scheide
Sie lieben auch in schlechten Tagen?

NEIN
  07.04.2006, 18:45
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Zitat
Original von So Zeug
also willenskraft und intelligenz senken die kosten deiner zauber. jedoch hat intelligenz zb. gar keine auswirkungen auf kraft oder gewicht deiner tränke, aber bei gewöhnlichen zaubern wirkt sich das scho deutlich aus. genauso bei skills wie schwertkunst: je höher deine stärke um so weniger ausdauer verbrauchst du bei jedem schlag

Da das nicht ganz richtig ist beschreibe ich nochmal kurz alle Attribute (kann man übrigens im Handbuch nachlesen aber das haben bis dato noch nicht alle kapiert)

Stärke Pro 1 Pkt Stärke kann man 5 Pkte Gewicht tragen. Bestimmt den Schaden von Nahkampfwaffen.  1 Pkt Stärke = 1 Pkt Ausdauer.

Intelligenz 1 Pkt Intelligenz = 2 Pkte Mana. Intelligenz beinflusst alle Arten von Magie. Und somit auch Alchemie.

Willenskraft 1Pkt Willenskraft = 1 Pkt Ausdauer. Willenskraft beinflusst wie schnell Mana regeneriert.

Geschicklichkeit 1 Pkt Geschicklichkeit = 1 Pkt Ausdauer. Geschicklickeit beinflusst die Chance auszuweichen und mit Waffen einen Treffer zu landen. Geschicklichkeit bestimmt den Schaden von Bögen.

Schnellugkeit Bestimmt wie schnell man sich zu Fuß oder schwimmend fortbewegen kann.

Konstitution 1 Pkt Konstitution = 1 Pkt Ausdauer. Die anfängliche Lebensernergie (Level 1) ist: 1 Pkt Konstitution = 2 Pkte Leben. Beim Levelaufstieg bekommt man pro 10 Pkte Konstitution 1 = Pkt Leben dazu, gerundet zu Gunsten des Spielers.

Charisma Beinflusst ihre Beliebtheit bei den NPCs.

Glück Beinflusst alle Aktionen des Charakters. Das Finden von zufallsgenerierten Gegenständen  ist keine Aktion des Charakters in diesem Sinne.

Die zu den Attributen gehörigen Fertigkeiten wurden bereits zu Beginn dieses Threads erwähnt.

Ein vollkommen unbeinflusster Charakter (Sternzeichen, Rasseneigenschaften, Zauber, Magiesche Gegenstände, Krankheiten, Tränke, Vampirismus) kann Maximal 200 Mana, 400 Ausdauer und 500 Tragkraft haben.

Ob Intelligenz das Gewicht der durch Alchemie erstellten Tränke beinflusst ist mir nicht bekannt.

MFG

Fairas
  07.04.2006, 23:26
  • Offline