Nirn.de

Gast

Thema: Quest 01: Ein Messer im Dunkel  (Gelesen 54594 mal)

  • Vampir
    • Untot
Alles rund um dieses Thema.
  09.04.2006, 00:22
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
besteht die gefahr bei den bruderschaftsquests aus andren gilden ausgeschlossen zu werden?
also wegen mord^^

weil bin grad aus der magiergilde geflogen und dann würd das da gut rein passen ;>
  09.04.2006, 01:27
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Wenn du nen Typen von der Magiergilde gemessert hast, dann ja, sonst nein.

habe die DB 2 mal durch und hatte keine Überschneidungen, trotz midgliedschaft in allen anderen Gilden.
Nur den HQ hatte ich noch nicht gemacht.
Meine Signatur war 17 Pixel  :ugly: zu hoch, nach einer so langen Zeit...  oO :censored:
Aber was soll man machen :| nun bleibt mir nur noch eins, ich brauch ne neue ;), wer Vorschläge hat, PN an mich oder den Papst  :er-wars:.
Solange :wayne: :frieden:
  09.04.2006, 01:29
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
die dunkle bruderschaft in verbindung mit der diebesgilde kann probleme bereiten:

man nehme an man hat eine mission vom graufuchs angenommen und paralell eine mission der dkl. bruderschaft>

tötet man nun einen für die dkl bruderschaft, kann es passieren das die diebesgilde blutgeld(1000gold)  fordert, bis dahin ist man quasi aus der diebesgilde ausgeschlossen.


(es werden wohl nur wenge npc's probleme machen, aber nachdem ich einen aus der draconisfamilie killte, hatte das konsequenzen^^)

auch das (de)aktivieren der aktuellen mission nützt da nix
  09.04.2006, 03:50
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
dann eben diebesquests immer erst abschliessen, bevor man en kill für die DB macht. ist ja nicht wirklich ein problem, oder?

Usul
Den Tod als Gewissheit?
Keine Aussicht auf Erfolg?
Worauf warten wir noch?
  11.04.2006, 00:11
  • Offline


pmp

  • Neuling
    • Neuling
hallo
kann mir jemand helfen
also ich habe jemanden ermodet habe dann auch den 2 gekilld in dieser taverne der sprecher ist auch zu mir gekommen und hat mir gesagt ich soll eben in dieses verlassene haus kommen .. dort habe ich dann versucht in den brunnen zu steigen aber dann steht immer es ist von innen verschlossen also wie komme ich in die zuflucht der dunklen bruderschaft?  :|

danke für antwort
  11.04.2006, 12:52
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zuerst musst du in das alte Haus hinein. Mit Dietrichen aufknacken und in den Keller an so eine rote Tür!
Dies ist eine Signatur!  :spinner:
  11.04.2006, 12:55
  • Offline


SOH

  • Reisender
    • Neuling
Ich hatte da noch nie Probleme, auch nicht bei gleichzeitigem Quest mit der Diebesgilde. Aber es ist ja auch so, dass so ein Mord nur dann konsequenzen hat, wenn man beobachtet wird und auch bei der Bruderschaft wird ja wert drauf gelegt, dass man nicht erwischt wird, dafür bekommt man ja immer den Bonus!
Wenn man natürlich auf offener straße einen metzelt, dann hat man schon n problem, aber nicht nur mit den Dieben, sondern mit allen!
Dumm ist der der dummes tut!
  11.04.2006, 13:03
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Original von SOH
Aber es ist ja auch so, dass so ein Mord nur dann konsequenzen hat, wenn man beobachtet wird und auch bei der Bruderschaft wird ja wert drauf gelegt, dass man nicht erwischt wird, dafür bekommt man ja immer den Bonus!
Aber man muss doch Blutgeld zahlen, wenn man bei einem Auftrag jemanden tötet. Egal ob das jemand sieht oder nicht (bei mir kam bisher jedenfalls immer diese Meldung).
He's snarkastic.
  11.04.2006, 13:08
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
das mit dem blutgeld passiert nur, wenn du einen offenen diebesquest hast.

Usul
Den Tod als Gewissheit?
Keine Aussicht auf Erfolg?
Worauf warten wir noch?
  12.04.2006, 14:55
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
kleiner Guide:

Beitritt
Um der Dunklen Bruderschaft beizutreten, muss man das tun, was später von einem erwartet wird: Einen kaltblütigen Mord begehen. Am besten eignet sich dafür ein NPC, der einsam in der Landschaft zu finden ist. Dort gibt es keine Wachen, die einen bestrafen und keine anderen Personen, die einen melden könnten. Ist ein geeignetes Opfer gefunden, wird dieses getötet. Mit dem Tod dieses NPCs erscheint eine Texteinblendung auf dem Bildschirm, die besagt, dass die Tat von gewissen Mächten beobachtet wurde.
Nun sucht man sich eine Schlafgelegenheit, und rastet dort. Die Dauer der Rast spielt hierbei keine Rolle. Während dem Schlaf wird man von einem gewissen Lucien Lachance geweckt. Lachance trägt ein schwarzes Gewand und eine schwarze Kapuze. Er lobt die Kaltblütigkeit des Spielers und bietet einem an, für seine Organisation zu arbeiten. Um sich dafür als würdig zu erweisen, soll man einen gewissen Rufio in der Herberge ‘‘Zum schlechten Omen’‘ töten.

Rufio
Diese Herberge wird auf der Karte verzeichnet und sollte damit nicht zu verfehlen sein. Bei der Herberge angekommen, betritt man diese. Der Freundliche Wirt erzählt bereitwillig, dass Rufio im Untergeschoss schläft. Man nimmt also die Falltür, in der Nische des Raumes, um in den Keller zu gelangen. Von dort aus schleicht man zur zweiten Tür, die in Rufios Raum führt. Rufio selbst schläft auf seinem Bett und stellt keine grössere Herausforderung dar. Ein Schwertstreich später ist er tot.

Bei der Dunklen Bruderschaft
Anschliessend bietet sich Rufios Bett als Rastgelegenheit an. Während der Rast taucht wieder Lucien Lachance auf und gratuliert einem zum erfüllten Auftrag. Er erzählt auch, wo man als nächstes hingehen soll: Zu einer Zuflucht der Bruderschaft in Cheydinhal. Lucien verabschiedet sich.
Zu Fuss oder per Schnellreisefunktion geht es nach ‘‘Bruma Jearls Osttor’‘. Dort angekommen, geht man nach Süden, bis man nach kurzer Strecke gegenüber der Kirche ein Haus erblickt, dessen Türen und Fenster mit Brettern vernagelt sind. Die Tür ist durch ein leichtes Schloss gesichert, welches schnell geknackt ist. Im Haus selbst geht man in den Keller, bis man vor einer roten Tür steht, die man anklickt.
‘‘Welche Farbe hat die Nacht?’‘ Die Antwort die einem Lucien verraten hat, nämlich ‘‘Sanguine, mein Bruder’‘ öffnet die Tür. Willkommen daheim!

Freundlich wird man von Ocheeva, der Hüterin der Zuflucht, begrüsst. Sie übergibt dem Spieler die (leichte!) Rüstung der Dunklen Bruderschaft und verweist einen für Aufträge an Vicente Valitieri. Mit dem Kompass ist dieser rasch gefunden. Vicente ist ein Vampir und über 300 Jahre alt. Doch seine Bedürfnisse als Vampir sind dem Gemeinwohl der Bruderschaft unterstellt. Man hat also keine Bisswunde im Hals zu fürchten.
Es lohnt sich, die Zuflucht genau zu besichtigen.
  13.04.2006, 13:38
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
hm, schreib wenigstens noch die quelle dazu ;)
  13.04.2006, 13:39
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
http://theelderscrolls.info/?go=4questdb

Sogar fehlerfrei abgeschrieben!^^

(Wird die Seite sicher freuen, außer du bist der Autor)
He's snarkastic.
  13.04.2006, 14:32
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ach, ich denke der Autor wird sich dessen bewußt sein, daß er des öfteren kopiert wird. Und wenn er ein netter Mensch ist, wird er sich wohl daran genauso erfreuen, daß seine Arbeit dermaßen geschätzt wird, wie diejenigen, denen ich mit dieser kleinen Kopie geholfen habe.  ;)
  13.04.2006, 16:20
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Original von Apollo
Ach, ich denke der Autor wird sich dessen bewußt sein, daß er des öfteren kopiert wird. Und wenn er ein netter Mensch ist, wird er sich wohl daran genauso erfreuen, daß seine Arbeit dermaßen geschätzt wird, wie diejenigen, denen ich mit dieser kleinen Kopie geholfen habe.  ;)
Naja, dadurch dass du keine Quelle angibst verletzt du das Copyright dieser Seite und sowas kann auch ganz schnell nach hinten losgehen. *nur mal anmerken will* ;)
He's snarkastic.
  13.04.2006, 17:50
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Rory
Zitat
Original von Apollo
Ach, ich denke der Autor wird sich dessen bewußt sein, daß er des öfteren kopiert wird. Und wenn er ein netter Mensch ist, wird er sich wohl daran genauso erfreuen, daß seine Arbeit dermaßen geschätzt wird, wie diejenigen, denen ich mit dieser kleinen Kopie geholfen habe.  ;)
Naja, dadurch dass du keine Quelle angibst verletzt du das Copyright dieser Seite und sowas kann auch ganz schnell nach hinten losgehen. *nur mal anmerken will* ;)

Die Seite besitzt keine Copyright Rechte. Keine Angst, darauf achte ich schon im vorhinein. Hab' beruflich damit zu tun, wenn ich das anmerken darf.  ;)
  15.04.2006, 11:57
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
So nochmal weg vom Urheberrecht und back to topic:

Der Mord den ich begangen habe, war übrigens vor einem Massenpublikum:

Ich habe bei den Arenageschichten, die Quest mit der Herkunft des Großmeisters gemacht (siehe dort). Nachdem man die gemacht hat lässt er sich ja bereitwillig in der Arena umhauen, d.h. er kämpft nicht.
Bei mir hat das als Mord gezählt. Ohne einsame Leute suchen und mal nebenbei, den Einstieg zur nettesten Vereinigung im Spiel.
  19.04.2006, 00:23
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich hab Lachance oder wie der heißt umgebracht aber will in die dunkle Bruderschaft was kann ich denn da machen?????
  24.04.2006, 20:40
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Zitat
Original von gepi
Ich hab Lachance oder wie der heißt umgebracht aber will in die dunkle Bruderschaft was kann ich denn da machen?????

laden?
wieso bringst du lachance um wenn du in die bruderschaft willst? ist das nicht ein wenig..kontraproduktiv?Oo
  24.04.2006, 20:42
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Das war ganz am anfang da dachte ich der typ will mich in irgendeine Falle bringen oder so und hab einmal auf den geschlagen aber das war in der kvatch kapelle und da haben dann alle ihn angegriffen.
  25.04.2006, 14:29
  • Offline