Nirn.de

Gast

Thema: Quest 08: Nachsicht  (Gelesen 47369 mal)

  • Vampir
    • Untot
Alles rund um dieses Thema.
  09.04.2006, 00:30
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Hallo, liebe Leute.

Ich bin nun bei diesem Quest, bzw. sollte ihn bekommen. Aber leider werde ich nicht wie versprochen von einem Boten des Graufuchses aufgesucht. Mein Tagebuch sagt mir im ersten Eintrag, dass ich einmal 600 Septims beim Hehler erwirtschaftet haben muss und in meinem zweiten Eintrag, dass es 1750 Septims sein müssen. Ich habe aber schon weit über diese Grenze, über 5000. Trotzdem geht habe ich keinen Tagebucheintrag erhalten, dass ich nun die benötigte Summe erbracht habe, wie das ja eigentlich sonst immer der Fall war. Wann, wie und wo sucht mich denn der besagte Bote auf?
Kann es damit zusammenhängen, dass ich bislang nur bei Ongar und noch nicht beim neuen Hehler, dem Schmied aus Schloss Anvil, verkauft habe?

Über einen Hinweis wäre ich sehr dankbar. :)
  09.04.2006, 01:22
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Wenn dich so keiner aufsucht kannst du es wenigstens probieren, der Bote sollte dich eigentlich nach einer gewissen, nicht ganz kurzen Zeitspanne ansprechen, egal in welcher stadt du gerade bist.
Meine Signatur war 17 Pixel  :ugly: zu hoch, nach einer so langen Zeit...  oO :censored:
Aber was soll man machen :| nun bleibt mir nur noch eins, ich brauch ne neue ;), wer Vorschläge hat, PN an mich oder den Papst  :er-wars:.
Solange :wayne: :frieden:
  09.04.2006, 01:27
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von Teridan
Hallo, liebe Leute.

Ich bin nun bei diesem Quest, bzw. sollte ihn bekommen. Aber leider werde ich nicht wie versprochen von einem Boten des Graufuchses aufgesucht. Mein Tagebuch sagt mir im ersten Eintrag, dass ich einmal 600 Septims beim Hehler erwirtschaftet haben muss und in meinem zweiten Eintrag, dass es 1750 Septims sein müssen. Ich habe aber schon weit über diese Grenze, über 5000. Trotzdem geht habe ich keinen Tagebucheintrag erhalten, dass ich nun die benötigte Summe erbracht habe, wie das ja eigentlich sonst immer der Fall war. Wann, wie und wo sucht mich denn der besagte Bote auf?
Kann es damit zusammenhängen, dass ich bislang nur bei Ongar und noch nicht beim neuen Hehler, dem Schmied aus Schloss Anvil, verkauft habe?

Über einen Hinweis wäre ich sehr dankbar. :)

Bei mir hat das auch ziemlich gedauert. brauchst eigl gar nix machen. mach ne zeit lang andere queats und irgendwann spricht dich dann einer an.
  09.04.2006, 11:50
  • Offline
  • http://www.devil91.de.ms


  • Knochenfürst
    • Untot
DIe Boten tauchen komischer Weise nur in Burma auf. (war bei mir zumindestens so) einfach dort ein paar Stunden waren und schwupps gibt es den neuen Auftrag.
..___..
 {o,o}
 |)__)
 -"-"-8
O RLY?
  09.04.2006, 13:11
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
einfach in die arena und dort ein paar stunden schlafen dann weckt dich ein bote auf!

wird wahrscheinlich auch gehen wenn du wo anders pennst
  09.04.2006, 13:59
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Danke, Methredel hat mich nun auch aufgesucht, nachdem ich fünf Tage gewartet habe. Und jetzt warte ich schon wieder auf den nächsten Boten. :D
  09.04.2006, 17:32
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Templer
DIe Boten tauchen komischer Weise nur in Burma auf. (war bei mir zumindestens so) einfach dort ein paar Stunden waren und schwupps gibt es den neuen Auftrag.

nee ich wurde mal in burma, mal in anvil und einmal mitten im schloss von chorrol aufgesucht ^^
  09.04.2006, 19:38
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Freund
    • Neuling
hast nix besseres zu tun, als auf den doofen graufuchs zu warten?

gibt noch 3 andere gilden und stadtquests, siedlungsquests, daedraquests, meisterquests, arenaquests, .....

der kommt schon, wenn er was will der sack.
wer bin ich denn, dass ich auf so ne kutte warte?

Usul
Den Tod als Gewissheit?
Keine Aussicht auf Erfolg?
Worauf warten wir noch?
  09.04.2006, 22:45
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich steh hier vor Savillas Stein und komm nicht ran.
Da ist nämlich so ein blinder Motten-Mönch der nicht weggeht und dann auch noch diese komische Falle mit dem schwebenden Stein.
Okay, die falle kann man verkraften, aber ich möchte eigentlich keinen töten.
Geht das überhaupt?


nIaKe
  13.04.2006, 19:38
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
je nachdem wie hoch dein schleichenwert ist, kanns du ihn auch einfach "klauen" du musst nur nah genug ran und weit genug vom Mönch weg sein...(solltest anständig hüpfen können)

Gruß
Trimira
Graufuchs in ihrer Welt
Grundsätzliche für Oblivion (Ernstgemeint):
Lies dir jede Antwort auf deine Fragen im Forum  genau durch!
Achte drauf, dass du im Questbuch auch die richtige Queste eingestellt hast
Folge einfach dem Questpfeil und wenn es keinen gibt, dann frag Bettler, Wachen oder Magier am Ort

Du hast oder glaubst einen Bug zu haben? Versuche es erstmal mit warten... manchmal haben Gegner und Ansprechpartner Verspätung

Du kommst an einer Stelle nicht weiter? Schau erstmal hier im forum ob sowas schon gefragt wurde... auch wenn du dann erst einmal 5 Seiten lesen musst.
  14.04.2006, 01:51
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Okay...
Ich bin jetzt einfach hingerannt, hab mir den Stein geschnappt und bin dann durch den Brunnen raus.

Jetzt wart ich blos wieder schon eine Ewigkeit auf den neuen Boten vom Graufuchs für den nächsten Spezialauftrag. Bin gespannt wie lange das wieder dauert. Hab jetzt eine Hehlersumme von über 2000 und es tut sich mal wieder nix.


nIaKe
  14.04.2006, 10:10
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Das kann mal 2 Tage dauern... mal auch 10... ist unterschiedlich... einfach derweil ne miniqueste machen...

Gruß
Trimira
Grundsätzliche für Oblivion (Ernstgemeint):
Lies dir jede Antwort auf deine Fragen im Forum  genau durch!
Achte drauf, dass du im Questbuch auch die richtige Queste eingestellt hast
Folge einfach dem Questpfeil und wenn es keinen gibt, dann frag Bettler, Wachen oder Magier am Ort

Du hast oder glaubst einen Bug zu haben? Versuche es erstmal mit warten... manchmal haben Gegner und Ansprechpartner Verspätung

Du kommst an einer Stelle nicht weiter? Schau erstmal hier im forum ob sowas schon gefragt wurde... auch wenn du dann erst einmal 5 Seiten lesen musst.
  14.04.2006, 13:43
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
moinsen...

also ich hab da mal das krasse problem, dass mich dieser nette graufuchs in bruma nicht besuchen will, auch nach stunden des wartens, tage, wochen,.. sogar nen ganzen monat schon :D

brief von der methredel hab ich auch schon bekommen, der kerl vr der haustür sagt der graufuchs erwartet mich... und nix kommt..

bug? oder wie oder was?
L'Homme est absolument libre : il n'est rien d'autre que ce qu'il fait de sa vie, il est un projet. L'existence précède l'essence (contre Hegel : il n'y a pas d'essence prédéterminée, l'essence est librement choisie par l'existant).
  16.04.2006, 12:48
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
kerl+haustür=drinnen
ich weiß jetzt nicht genau was du meinst aber so wie ich das lese bist du nicht rein gegangen....
graufuchs wartet drinnen auf dich

gruß kannix
  16.04.2006, 13:57
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
klar war ich drinnen....

ich hab allerdigs den graufuchs mittlerweile in der kaiserstadt gefunden, einen quest bekommen der das dicke ding oder so heißt, und er meint irgendwas von einer schriftrolle,ohne die ich nutzlos bin oder sowas.... grrr... ich glaub ich erschlag ihn dann mal
L'Homme est absolument libre : il n'est rien d'autre que ce qu'il fait de sa vie, il est un projet. L'existence précède l'essence (contre Hegel : il n'y a pas d'essence prédéterminée, l'essence est librement choisie par l'existant).
  16.04.2006, 15:59
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
gibts da evtl. nen code um die quest zu beenden oder sowas?


oder sich den graufuchs herzu zappen
L'Homme est absolument libre : il n'est rien d'autre que ce qu'il fait de sa vie, il est un projet. L'existence précède l'essence (contre Hegel : il n'y a pas d'essence prédéterminée, l'essence est librement choisie par l'existant).
  17.04.2006, 19:16
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
L'Homme est absolument libre : il n'est rien d'autre que ce qu'il fait de sa vie, il est un projet. L'existence précède l'essence (contre Hegel : il n'y a pas d'essence prédéterminée, l'essence est librement choisie par l'existant).
  18.04.2006, 17:44
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Hallo,

ich wurde nun angesprochen und soll den Grauen Fuchs in Bruma aufsuchen.
Habe ich gemacht und auch die Quest bekommen, irgendsoeinen S. bei den Mottenpriestern zu "klauen".
Also gut, bin dahin habe einen Mönch gefunden, der mir was von der Gruft erzählt und auch dahinführt.

Nun geht mein Problem los:
Innen angekommen, gelange ich zu einer Tür und eine nachricht erscheint auf Englisch.
Daraufhin bin ich ohne mich umzudrehen - mal durch die ganzen Gänge gerannt und alle Türen sind auf englisch.

Jetzt dachte ich, irgendein Plugin bei mir hätte das verursacht - doch dem ist nicht so.
Selbst wenn ich nur die esm von Oblivion lade und dorthin gehe ist die Bezeichnungen und die Meldung immer noch komplett auf englsich.

Ist Euch das auch schon so ergangen ?
Hat Bethesda das komplett vergessen zu übersetzen ?

Werde mich mal an die Arbeit machen, falls dem so ist ...
mfG :) Gunny
  20.04.2006, 00:06
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Das mit den englischen Hinweis-Texten hatte ich auch. Steht tatsächlich auch auf Englisch im Tagebuch.  :(

Ich hab es ignoriert und mich bei der Quest einfach an allen vorbeigeschlichen, das Ding unbemerkt geklaut und durch den Brunnen ab nach Hause. Hat problemlos funktioniert. Daher glaube ich, die haben einfach vergessen, den Text zu übersetzen.
  20.04.2006, 08:48
  • Offline