Nirn.de

Gast

Thema: Quest 15: Paradies  (Gelesen 47739 mal)

D2k

  • Neuling
    • Neuling
nach weiteren 10 versuchen hab ich ihn mal an ne wand drängen können, nachdem ich zuerst seine 2 kinder auf die strafbank geschickt hatte.
die kann man übrigens schon töten bevor man mit camoran spricht. so hat man  wenigstens mal 20-30 sekunden ruhe vor denen.

an der wand konnte er nicht weglaufen und sich nicht heilen weil er nur mit hiebe einstecken beschäftigt war. ich wär zwar dabei auch fast draufgegangen aber wenisgtens hab ich es nun gepackt.

btw: thx die heiltränke haben auch dazu beigetragen
  27.04.2006, 18:25
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
hi leute... aber bis jez hat keiner auf die frage geantwortet...
was tun, wenn "papa" nicht auf seinem stuhl sitzt... also gar net mit im palast ist?!?!

p.s. toller palast.. wie riesig und glorreich... *g*
  28.04.2006, 10:46
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
hast du vorher mit dem sohn gesprochen, der vor dem palast wartet?
Werder Bremen [/COLOR]
Stromberg Zitate:
Ja aber das Leben ist kein Wunschkonzert. Ich würde jetzt auch lieber in der Sonne liegen oder hier auf ner prallen 17 jährigen! Stattdessen steh ich hier mit dir Ulf!

Als Chef musst du gegen Überraschungen imprägniert sein, denn der Teufel ist ein Eichhörnchen!.
  28.04.2006, 12:21
  • Offline
  • http://www.stromberg.de


  • Neuling
    • Neuling
jopp... hab mehrere wege ausprobiert...

also.. erst labert mich die tante an...
danach red ich mitn sohn... und geh dann rein...
die tante kommt vom sessel und geht dann an ihre linke position wenn ich reingeh... hmm...

werd nochn bissl rumprobieren...
  28.04.2006, 14:19
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
und noch nen beitrag zu "papas" palast...

der hat sich doch ne eigene welt zusammengebaut... auch wenn er persönlich mir nicht zeigen will.. naja.. werd wohl diesen auftrag nochmal machen müssen bevor ich ins portal gegangen bin...

naja.. jedenfalls ist dieser palast etwas brüchig...
bin nen bissl.. aus langer weile.. weil der chef net da war, rumgehopst.. auch mal auf die lanpen... natürlich hab ich versucht überall mit meinem kopf gegenzuknallen... somit kam es dann auch, dass ich in richtung kupel gesprungen bin, über dem mitteleingang... und anf einmal kommt die ganze decke runter...
schwup war der nervige nebel etwas weg.. und die sonne hat gut reingeschien... *g*
  28.04.2006, 23:06
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Zitat
Original von Okeanos
hi leute... aber bis jez hat keiner auf die frage geantwortet...
was tun, wenn "papa" nicht auf seinem stuhl sitzt... also gar net mit im palast ist?!?!

p.s. toller palast.. wie riesig und glorreich... *g*

ich habe das selbe problem.hat jemand eine ahnung wie und ob man in vieleicht per console erscheinen lassen könnte???????
vielen dank schonmal im vorraus
  02.05.2006, 10:57
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
schon mal geschaut ob der net grad unsichtbar ist ?

oder vorher einen Questschritt übersprungen (zum Beispiel mit ^TCL den Berg hinauf geflogen) ?
  02.05.2006, 14:06
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
nee.. war in der höhle... ganz normal durch.. etc. und er war net da...

und hochfliegen geht garnet... weil is ne barriere vorhanden, die dich wieder zurück teleportiert... zumindest wenn man von oben nach unten will...
hab den anderen weg von unten nach oben per fliegen net ausprobiert...
  02.05.2006, 15:13
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich habe genau das gleiche Problem, ist der wirklich unsichtbar oder ist das ein Bug?
Ach ja, ich habe die Questreihe ganz normal gelöst und mit dem Sohn gesprochen. Nur im Palast drin ist der verdammte Mankara nicht drin. Nur Sohn und Tochter, hab die sicher schon 20 mal umgelegt und nun viele der weltlichen Ringen. Hab auch schon etwa 48 Stunden gewartet und es ist nichts passiert.
Erbitte um schnelle und kompetente Hilfe. ;)
"Wer hat dir erlaubt zu sterben!
Kämpf weiter!"
- Kommissar Otto Xavier
  11.05.2006, 16:41
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
hi
ich hab irgendwie nen scheiss problem...
und zwar; Ich habe die Quest eigentlich fertig, ABER zur nächsten Quest ,, Drachenfeuer entzünden" gelange ich nicht, Martin trägt zwar die Kette und alle Klingen knien um ihn rum aber wenn ich ihn anspreche faselt er nur irgendetwas davon dass ich dem bösewicht aus dem Paradies die kette abnehmen soll und erst dann kann er die Drachenfeuer entzünden...
hab mir erstmal ncihts gedacht nur etwas gewundert (naja gibt ja noch zig andere quests) aber solangsam finde ich nciht mehr viel spannende und mich fordernde quests...
und ich habe gelesen bei ,,Drachenfeuer entünden" dass Martin aus dem Turm stürmt und irgendwen angreift... ähm  oO   :spinner: spinn ich?!

Ein Kumpel hat mir den ,,tollen" tipp gegeben alle Tore zu schließen habe jetzt 41 und finde eg keine weiteren... weiß jemand wie viele es gibt? und kann jemand evtl eine karte reinstellen auf der zu sehn wo sich diese befinden? hat das überhaupt etwas damit zu tun?

bitte um nachricht
cya
  11.05.2006, 19:09
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Glaube nicht, dass das mit den Toren etwas mit der Hauptquest zu tun hat.
Du weisst aber nicht zufällig was mein Problem ist, und wie man das beheben kann? Habe keine Lust mehr da die ganze Zeit nur dum rumzustehen und die Kinder zu schlachten. Könnten die Mods was damit zu tun haben? *bet*
Weiss sonst jemand, wann der Patch kommt?
"Wer hat dir erlaubt zu sterben!
Kämpf weiter!"
- Kommissar Otto Xavier
  11.05.2006, 20:11
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
ne sry ka...
  11.05.2006, 21:28
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
hm sieht so aus, als hätte die mudcrab aus mw das zeitliche gesegnet...
  11.05.2006, 23:03
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich habe eine frage zu dem Quest und zwar:

Ich hab ja mal das ganze Paradies erkundet und dabei eine Höhle entdeckt, namens Xarxes oder so, dort drinn konnte ich einen Xivilai namens Xarxes befreien, der die Typen da umgebracht hat, mich aber nicht. Mein Questbook hat sich auch aktualisiert, da stand dann drinne, dass ich den Xilvilai namens Xarxes befreit habe. Soweit so gut, ich hab mich zwar erst gefragt, was des soll, den zu befreien aber bin einfach mal weiter gegange. Irgendwann später hab ich ihn wieder gefunden, nur jetzt hat er mich angegriffen und ich hab ihn besiegt. Das Questbook hat sich schon wieder aktualisiert, nun steht drinne, dass ich den befreiten Xivilai namens Xarxes getötet habe. Jetzt wollt ich mal fragen:

1. Was bringt dieser Xarxes?
2.War es schlimm, dass ich ihn getötet habe??

Ach und eines noch, ich warte jetzt solange bis eine Nachricht kommt und spiel nicht mehr weiter, weil dann kann ich immernoch laden wenns schlimm war. Also bitte schreibt mir schnell.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Man stirbt um wiedergeboren zu werden und man wird wiedergeboren um zu sterben.

My favourite Site.
 
:lachen: :lachen: :lachen: :D :D :D :) :) :)
  14.05.2006, 16:06
  • Offline
  • http://spielwelt11.monstersgame.net/?ac=vid&vid=15018380


  • Skelett
    • Untot
Zitat
Original von Rake|sIn
hm sieht so aus, als hätte die mudcrab aus mw das zeitliche gesegnet...

Meinst du die geisterhaft aussehende Krabe auf der Inel hinter dem Berg? Daran hab cih auch gedacht als ich die zum ersten mal sah :ugly:

btw: Weiß einer ob es noch irgendwo außerhalb des Paradises die Mana-Blumen gibt(aus denen man Ambrosia und Lachroma oder so holen kann)
  14.05.2006, 16:42
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Weiss wirklich NIEMAND, wo das Problem mit Mankarka Camoran (richtig so oder?) liegen könnte?!?  :(
"Wer hat dir erlaubt zu sterben!
Kämpf weiter!"
- Kommissar Otto Xavier
  16.05.2006, 19:19
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Ich jedenfalls leider auch nicht, dafür habe ich noch ein paar Tipps für den Endkampf.

Nach dem Tod von Jauffre und Baurus habe ich in den Berserker Modus geschalten und in den folgenden Missionen einfach nur noch um mich geschlagen.

Die beiden Kinder von Camoran habe ich erledigt, als sie mich beim Blumenpflücken gestört haben (Haben die doch noch die Nerven mir zu sagen, dass ihr Vater bereits seit Stunden auf mich wartet...), ihn selbst habe ich erst mal paralysiert, als er sich so provokant hingesetzt und auf meine erste Aktion gewartet hat und ihn anschließend mit zwei harten Hieben mit meinem Daedraschwert mit Feuerschaden getötet, ohne dass er auch nur einen Finger rühren, oder aufstehen hat können. So kommts, wenn man zu sehr von sich selbst überzeugt ist, mein lieber Camoran.. ;)
harlekin - | tes3chara | tes4chara |
  21.05.2006, 20:09
  • Offline
  • http://harlekin.me


  • Neuling
    • Neuling
ich hab das problem das dieser camoran nich kommt
nur seine 2 kinder und der trottel der dir hilft aus der grotte zu kommen
egal was ich tue der camoran kommt einfach nich
hinausgehen kann ich nich sondern nur sinnlos die 2 kinder töten die dann wiederkommen
was muss ich tun? ich bin am rande des wahnsinns :ugl-laugh:
Name: El Diablo
Rasse: Rothwardon
Klasse: Gladiator
Arena: Großmeister
Fahrender Ritter
Dunkle Bruderschaft: Mörder
  21.05.2006, 22:09
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Du bist schon in dem Haus das aussieht wie ne Ayleiden Ruine, oder? Wenn ja, müsste er bereits in der Eingangshalle sitzen und auf dich warten! oO
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith
Panikates Tipps für Anfänger
 http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/  :ugly:
  22.05.2006, 07:46
  • Offline
  • http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/


  • Reisender
    • Neuling
Wie schon gesagt, wir waren im Palst, aber Camoran nicht!
Wann kommt der Patch eigentlich?
"Wer hat dir erlaubt zu sterben!
Kämpf weiter!"
- Kommissar Otto Xavier
  24.05.2006, 13:05
  • Offline