Nirn.de

Gast

Thema: Quest 06: Dagon-Schrein  (Gelesen 50716 mal)

  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von tjombom
... Das Opfer übrigens überlebt so oder so nicht, hatte ich zumindest die Erfahrung, also braucht Ihr Euch um den armen Argonier nicht zu kümmern - ihm ist net zu helfen :D

Hallole,

das stimmt so nicht ganz  :cool:

Ich hatte vor Questbegin gespeichert und erst mal alles in meiner Villa in Skingrad zurückgelassen, bis auf normale Kleidung und 'nen Silberdolch. Das habe ich dann abgegeben, aber mich im weitern Verlauf geweigert den armen Argonier zu töten.
Wo kämen wir denn hin, wenn ich da so einfach jemand ermorden würde?  oO

Nach 'nem harten Stück Arbeit (ich: Kampfmagier mit Spezialisierung auf Schwert und schw. Rüstung + Sternzeichen Atronach  :rolleyes: ) kam ich aus der Höhle raus. Es hat mich jedoch gewurmt, dass da einige verschlossene Truhen und Türen waren (Ich hatte ja alle Dietriche zu Hause gelassen). Also bin ich da nochmal hin. Hab nochmal alles abgegrast und auch nochmal den Argonier angeclickt und...
Ich konnte ihn jetzt befreihen!  ;)
Es ist so 'n Priester aus 'nem Tempel der Kaiserstadt.

Hat's was gebrach?
Weiss es 'net, muss ich aber alles nochmal machen, weil ich mir inzwischen den Blocken - Level Bug eingefangen hab  :mad: und mein letztes Save vor dem Bug ist...
"Questbegin Dagon-Schrein"  :ugly:
  14.04.2006, 12:53
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Hmm, ich habs ganz anders gemacht ;)

Nachdem die Priesterin mir gesagt hat, dass ich den Dolch nehmen und den Argonier opfern soll, hab ich mir den Dolch genommen. Aber gleichzeitig auch das buch wegen dem ich da war. Die Priesterin stand derweil neben dem Altar auf dem der Argonier lag. Sobald ich mir also das Buch schnappte, krachte ne Menge Steinzeug von oben runter und tötete Argonier und Priesterin. Damit konnt ich natürlich nicht rechnen, hab also keine Schuld am Tod des Argoniers.
Dann hab ich schnell die pristerin ausgeräumt, ihren netten Stab angelegt und immer schön Gegner gebrutzelt. Natürlich zuerst den, der meine Sachen an sich genommen hat.
Nachdem ich mein Equipment wieder hatte wars leicht. Hab dann das ganze dreckige Heiligtum ausgeräumt ;D

mfg
  14.04.2006, 13:01
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hallo recointer,

bei mir ist auf die komplette Statue auf den Argonier geprasselt  :rolleyes: , aber bei meinem zweiten Besuch der Höhle konnt' ich ihn befreien  ;)
  14.04.2006, 13:41
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Zitat
Original von LvRich
Hallo recointer,

bei mir ist auf die komplette Statue auf den Argonier geprasselt  :rolleyes: , aber bei meinem zweiten Besuch der Höhle konnt' ich ihn befreien  ;)

asou ^^
kk, naja, da ich die höhle schon ausgeräumt hab und mir argonier es eigentlich nicht wert sind nochmal wohinzugehen... ;)
  14.04.2006, 13:43
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von recointer
asou ^^
kk, naja, da ich die höhle schon ausgeräumt hab und mir argonier es eigentlich nicht wert sind nochmal wohinzugehen... ;)

Ich bin eigentlich immer freundlich und hilfreich anderen gegenüber (auch Argoniern), ausser sie beschliessen mich mit Pfeilen zu beschiessen oder mit Keulen auf mich einzuhau'n, dann....
Schwertkampf-Lvl 93 + Daedra Claymore  ;)
  14.04.2006, 14:10
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
nachdem man die sachen abgegeben hat und der oberspasti in seine zwischenwelt verschwindet muss man doch so ein ritual machen um aufgenommen zu werden hat da schon jemande versucht was passiert wenn man das opfer tötet? kann man dan nich für die arbeiten  :ugly: ? lol wär doch was mit denen den klingentempel stürmen oder so  :cool:
lvl 25 Kämpfer mit vorwiegend daedrarüssi
  22.04.2006, 03:01
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Da ich mich entschieden hatte, meine Sachen nicht abzugeben, ist sowiso jeder auf mich los gegangen. Ich wollte eigentlich erst den ganzen Dungeon säubern und dann den Argonier befreien - ging aber nicht, weil dann die Statue zerbrochen ist und ihn getötet hat. Also hab ich ihn erst befreit und bin ihm dan hinterher gelaufen. Ansprechen konnte ich ihn nicht, kam nur die Meldung, er rennt um sein Leben.  Beim ersten Versuch ist er mir davon gerannt und ich hab nur noch seine Leiche gefunden. Beim zweiten Versuch war er auf einmal ganz weg. Nicht mal seine Leiche da - und ich hab die ganze Höhle abgesucht.

Kann man den wieder finden, falls er überlebt hat oder ist der in jedem Fall nach der Höhle aus dem Spiel verschwunden? Weis das jemand?
  23.04.2006, 10:54
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Zitat
Original von leander
nachdem man die sachen abgegeben hat und der oberspasti in seine zwischenwelt verschwindet muss man doch so ein ritual machen um aufgenommen zu werden hat da schon jemande versucht was passiert wenn man das opfer tötet? kann man dan nich für die arbeiten  :ugly: ? lol wär doch was mit denen den klingentempel stürmen oder so  :cool:
Du kannst die Hauptquest wahrscheinlich nicht "böse" zuende führen (...soweit ich weiss). Ich glaube, ausser Wizardry 8 gibt es überhaupt sehr wenige Spiele, bei denen man verschiedene Lösungen für die Hauptquest hat.
Allerdings wäre das Spiel theoretisch sofort zuende, wenn es Dir gelingt, Martin an dieser Stelle der Quest zu töten.

Grüße,
Andreas.
  23.04.2006, 12:05
  • Offline
  • http://www.steinbergpark.de


  • Bettler
    • Neuling
Ich hab es nach recht vielen Versuchen geschafft Jeelius gesund da heraus zu bringen. Er rennt immer vor und bleibt in einer Ecke stehen, sobald er auf Gegner trifft. Werden diese jedoch zu viele, rennt er weiter. Irgendwann hatte ich es geschafft, dass er immer in meiner Nähe blieb und wartete bis ich die Gegner tot hatte... und erst dann lief er weiter. Draußen konnte ich ihn dann ansprechen, er dankt mir und erzählt, dass er ein Priester in der Kaiserstadt ist. In die Richtung lief er dann auch weiter.
Aber ob er ohne Rüstung dort ankommt? Bisher habe ich noch nicht nach ihm gesucht.
  23.04.2006, 14:29
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Hi!

Habe die Quest gestern erst gemacht, das war ganz schön anstrengend, ich habe mich auch geweigert meine Sachen abzugeben, und schon begann der Kampf.....Ich glaube so oft gestorben bin ich noch nie in einem Dungeon.  :ugly: Hehe, dafür war es umso schöner wieder raus zu sein. Ist glaube ich aber besser von anfang an zu kämpfen und sich den Rücken frei zu halten, als seine Sachen abzugeben und erst angreifen wen man das Buch genommen hat (denn dann habt ihr keine Wahl mehr).
  23.04.2006, 16:24
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich hab es zuerst mit Sachen abgeben versucht und bin aber beim Kampf gnadenlos gescheitert. Gegen 5 Gegner ohne Rüstung...das war nix.

Neuer Versuch:
Sachen abgeben---Harrok oder wie der heißt, nachgehen, sobald man in dem "Opferraum" ist und noch ganz oben auf der Treppe steht Harrok angreifen;
Die anderen sind so in Ihr Gebet vertieft das sie nichts merken;-)

Dann seine Sachen nehmen und sobald der Ober Guru nach Oblivion entschwunden ist,entweder hinein ins Getümmel, oder kurz verstecken und warten, dann verziehen sich nämlich 3 Anhänger.
-->Kampf mit der Priesterin+1 Anhänger;(bei mir sind dann die 3 von vorhin zurückgekommen) Buch nehmen, Gefangenen befreien und abhauen.
Einfahch durchrennen oder wenn man will durchkämpfen.
Vorm Ausgang das Rad an der Wand drehen und der Ausgang ist frei.

EX-Gefangender war dicht hinter mir und hat sich bedankt.
  25.04.2006, 22:39
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Was geschieht eigentlich wenn man Mankar "Oberspasti" Carmoran versucht zu killn bevor er abhaut?
  01.05.2006, 14:49
  • Offline
  • http://-


  • Neuling
    • Neuling
Ich denke nicht, dass du das überleben würdest ^^
  01.05.2006, 21:11
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hab momentan ein grosses Problem: Bin rein in den Schrein, habe natürlich die Sachen abgegeben. Später dann habe ich das Opfer getötet, Buch genommen und bin rausgerannt. Aber wo zum Kuckuck ist meine Ausrüstung?!? Ich hab nichts ausser so einen komischen Dolch der nichts kann und so ein Morgenrötegewand. Und kommt mir bitte nicht mit "alles niedermetzeln" denn mit dieser Ausrüstung schaff ich ja nicht mal einen Gegner. Und ich ******* habe natürlich vorher nicht abgespeichert.

Bitte sagt mir nicht das ich nochmals ganz von vorne anfangen muss!  :(
So hilf mir doch einer, kommt schnell. Hier ist eine Silberklinge.
  02.05.2006, 11:10
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Zitat
Original von relinon
Was geschieht eigentlich wenn man Mankar "Oberspasti" Carmoran versucht zu killn bevor er abhaut?
Er haut sofort ab. ;)
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  02.05.2006, 11:15
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Der Kerl, dem du die Ausrüstung gegeben hast, hat sie auch noch. Sorry, aber wenn du die wieder haben willst, musst nochmal rein! :o
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith
Panikates Tipps für Anfänger
 http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/  :ugly:
  02.05.2006, 12:54
  • Offline
  • http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/


  • Abenteurer
    • Neuling
Pffh ich geb dem doch nicht meine schöne Rüstung und alles  :spinner:
Hab alles gemetzelt, den Argonier gerettet und dann das Buch genommen, so hat er überlebt und wollte zur Kaiserstadt zurückkehren, ob er einem dort noch eine Belohnung gibt, kann ich noch nicht sagen.
  11.05.2006, 23:04
  • Offline
  • http://www.crazyleaderz.com


Charles Monroe

« Letzte Änderung: 15.03.2016, 19:45 von Charles Monroe »
  12.05.2006, 13:59
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich habs einfach so gemacht, das ich Harrow mein Zeug gegeben habe, da ich erstmal schön infiltrieren wollte. Als er sich umdrehte und man ihm folgen sollte hab ich einfach per Taschendiebstahl meine Lieblingswaffe von ihm  zurückgestohlen. Das hat schon gereicht um mit den Kultisten in der Halle fertig zu werden, und dann musste ich nur noch seine Leiche plündern.

An die Leute die erstmal geflohen sind und jetzt ohne alles dastehen: Wenn ihr das Buch im Klingen-Tempel abgebt könnt ihr euch doch umsonst mit ner gewissen Grundausrüstung eindecken, ihr seid ja Mitglied und könnt euch einfach an dem Zeug bedienen, das da so rumliegt. Wenn ihr zur Kämpfergilde gehört, könnt ihr das gleiche auch im nächsten Gildenhaus machen. Und dann zurückkehren und Rache nehmen.
Das hätte schon was cooles... "Ich hab hier beim letzten Mal was vergessen..."  ;)
  20.05.2006, 15:48
  • Offline


czz

  • Neuling
    • Neuling
hallo , habe folgendes problem :P
also hab mein zeug bei dem harrow abgegebn , dann halt buch geklaut un schnell rausgerannt. in der stadt is mir dann eingefallen , dass der harrow noch mein zeugs hat. also wieder rein un alles niedergemetzelt. jetz sin zwar alle tot in der höhle aber ich find den harrow einfach net mehr ! hab schon alles abgesucht aber keiner spur von ihm , hat jemand ne idee ?
  20.05.2006, 17:21
  • Offline