Nirn.de

Gast

Thema: Quest 04: Weynon-Priorei  (Gelesen 47139 mal)

  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Eine Quest weiter, also "Dagon-Schrein".
Erst dann öffnen sich genügend Tore, so dass man alle 60 schließen kann.

klarix
  09.05.2010, 18:38
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von klarix
Genau genommen verhält es sich so:
Es gibt 10 Tore, die sich immer an ganz bestimmten Stellen öffnen.
Darüber hinaus gibt es Tore, die sich zufällig an 90 Positionen in der Landschaft öffnen können. Mit welcher Wahrscheinlichkeit sie sich öffnen, hängt von dem Fortschritt in der Hauptquest ab.
  • Nachdem man Martin zur Weynon-Priorei begleitet hat, gibt es eine 25%ige Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Tor in der Nachbarschaft öffnet. Zu dem Zeitpunkt können sich maximal 25 Tore öffnen.
  • Hat man den Dagon-Schrein erledigt, steigt die Wahrscheinlichkeit plötzlich auf 50% und es können insgesamt 50 Oblivion-Tore in Cyrodiil vorkommen.
  • Hat man das Amulett der Könige aus dem Paradies zurückgebracht, sinkt die Wahrscheinlichkeit wieder auf 25%. Allerdings können zu diesem Zeitpunkt nur noch 20 Tore vorkommen. Das bedeutet, wenn man zuvor schon mehr als 20 gesehen/geschlossen hat, werden keine mehr entstehen.
  • Wenn man die Hauptquest abgeschlossen hat, werden sich keine neuen Tore öffnen und die offenen werden automatisch geschlossen.
klarix


alles klar
danke
kp
  11.05.2010, 19:55
  • Offline