Nirn.de

Gast

Thema: Quest M38: Paranoia  (Gelesen 38766 mal)

  • Freund
    • Neuling
Wo: Skingrad
Wie bekommt man die Quest?

Spoiler
Auslöser: Ein Elf spricht Euch an, während Ihr durch die Stadt geht. Das ist Glarthir.
  15.04.2006, 15:28
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von Spik3
Hier wie ich vorging:
Hab gesagt ich mach das nicht, er geht in sein Haus holt die Axt > geht zur Tussy, ich helf ihm und kill die damit sie nicht auf die Straße flüchten kann wegen den Wachen.
Danach er geht zum Fürst, macht alle Schlösser auf sodaß ich rein mit rein kann.
Hier dasselbe ich helf ihn und töte den Fürst ( damit ich Glathirs Auftrag erledige die zu töten und nicht er, es kommt auch immer die Questmeldung: 2 Tot noch einer usw. obwohl ich ja abgelehnt habe )

Jetzt könnt ihr das Gold usw. in diesen Häusern abgrasen ohne Probleme, ebenso den Rest der da ist ohne Ärger mit Wachen zu bekommen.
Glathier geht ins Haus der Brüder:
Geht man sofort nach ihn hinnein und dann hoch zu den Zimmer, kann es vorkommen das Glathier nicht ins Schlafzimmer von David kommt, ka wieso, er öffnet die Tür nicht.
Ihr könnt die Tür für ihn öffnen ( sehr leichtes mit nur 1 Bolzen ).
Was aber folgendes auslöst:
Der Bruder nebenan wird wach und kommt dazu, er hilft nicht er labert nur wir sollen aus dem Haus.
Glathier geht rein und killt David und legt sich dann auf sein Bett und schläft/meckert weiter *lol*^^.
Tötet ihr nun David während sein Bruder aufwacht, wird der Mord entdeckt und die Wache Dino ( der Hauptwachmann ) kommt ins Haus und kämpft mit euch, anstatt mit Glathier wenn dieser David tötet.
( Glathier hilft euch aber sogut er kann )
Die Wachen allgemein bekommen es auch mit wenn ihr den Bruder tötet obwohl es keiner auf die Strasse schafft,bringt also auch nichts.
Schaut ihr nur zu kommt Dino und killt Glathier im Haus und will das wir rausgehen.

Geht ihr ein bisl später hinter Glathier ins Haus der Brüder, dann ist er schon oben im Zimmer von David und hat diesmal die Tür aufbekommen, wir stoßen nur dazu.
Glathier tötet David, ihr könnt einiges im Haus mitnehmen letztlich aber nicht alles da ja noch der Bruder lebt und es dann diebstahl ist und die Wachen es bemerken.

Auf jedenfall wird Glathier sterben so oder so, es sei denn ihr schafft es ihn sogut vor den Wachen zu beschützen das er bis zur nächsten Mitternacht hinter die Kapelle kommt um euch, solltet ihr alle 3 getötet haben zu belohnen.
Aber das ist nicht möglich da die Wachen auf einen selbst und Glathier losgehen und er so wenig aushält.
Naja ganz cooler Quest imo^^

So in der Art wollte ich es eigendlich auch machen, allerdings wurde der Irre bei mir unterwegs zur 2. Person von ner wache erwischt und aabgeschlachtet wie ein Schwein. Da hasst du wohl Glück gehabt dass du keiner Wache begegnet bist!
Name: Ganjaman
Rasse: Rothwardoner (gangsta)
Klasse: Nachtritter (selbsterstellt)
Sternzeichen: Fürstin
Bevorzugte Waffen: Schwerter
Bevorzugte Rüstung: Schwere Rüstung
  16.04.2006, 08:05
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Heheh... wir standen gerade unmittelbar neben dem Wachhauptmann, als ich Glathir erzählte, dass alles nur Einbildung war usw.

Er zieht das Schwert und will mich hauen - ich weiche aus, laufe ein mal um ihn rum, und als ich wieder zu ihm gucke liegt er schon tot am Boden :D


Verblüffend allerdings, dass der Hauptmann selbst später nichtmal mehr wusste, dass er ihn selbst umgebracht hat... *lol*
  16.04.2006, 09:21
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
ich hab das gleiche problem wie Rando
der steht hinter der kapelle und sagt, dass er keine zeit hat, mit mir zu quatschen. die zeit stimmt auch...
kann einer helfen?  :)
  20.04.2006, 11:07
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Bei mir isses eher tragisch ausgegangen. Als der Kerl mir sagt dass ich verschiedene personen beobachten soll habe ich einfach nein gesagt. Irgendwann habe ich den wieder getroffen. Er hat gesagt er will nich mit mir reden und als ich dann nochmal später nach Gerüchten gefragt habe wurde gesagt dass der Irre jemanden umgebracht hat und keiner weiss warum. Tja Quest beendet.
  21.04.2006, 22:38
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
für die die zu dem irren hingehn und er nich mit ihnen redet:
habt ihr den quest vorher schon angenommen und aktiviert? wenn nicht dann müsst ihr am tag einfach in skingrad rumlatschen...so hats jedenfalls auch bei mir gefunzt, dann müsste euch der kerl irgendwann ansprchen
  27.04.2006, 16:09
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
mit mir will er auch net labern...er hat mich ma in skingrad angesprochen ich solle hinter die kapelle...hab ich gemacht aber der labert nur das er nicht mit mir reden will. mit beliebtheit hat das auch nix zu tun(habs mit bezauberung probiert)
so ein mist.
wäre nett wenn jemand mal ne lösung posten würde, bevor ich ihn einfach so töte :P
  28.04.2006, 19:23
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
@fettwurst

Zitat
Original von Schinella
mit mir will er auch net labern...er hat mich ma in skingrad angesprochen ich solle hinter die kapelle...hab ich gemacht aber der labert nur das er nicht mit mir reden will. mit beliebtheit hat das auch nix zu tun(habs mit bezauberung probiert)

genau so isses bei mir auch  :(


@Schinella

danke für's vorschreiben  :P
  28.04.2006, 19:46
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich komme bei dem Quest einfach nicht weiter! Diese Tussi rennt immer zwischen Kirche und ihrem Haus hin und her! Und das um 6!
mfG MaVeRiCk
  28.04.2006, 21:10
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Sie wird auch nichts anderes machen. ;)

Geh einfach um Mitternacht zu Glathir zurück. Wenn du den bestmöglichen Nutzen daraus ziehen willst, lüg ihn an und sag ihm, dass er recht hatte, dann bekommst du die Belohnung. Das geht noch mit zwei anderen Leuten so, danach ist dann Schluss.
He's snarkastic.
  28.04.2006, 21:29
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Neee! Danach darf man noch jeden einzelnen UMBRINGEN  :ugly: :ugly: :ugly: Ja das war allerdings lustig!  :D :D :D Besonders wie er sich gefreut hat, dass er jetzt von keinem mehr verfolgt wird :lachen: diese Wunderbaren Augen, die einen angucken, und größte Verwunderung ausstrahlen  :rolleyes: Das ist ein 1000 Septim Geldstrafe für einen Mord schon wert  :lachen:
  28.04.2006, 21:56
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich hab mir die 1000 Septim lieber verdient, in dem ich hinterher mit seinem Schlüssel sein Haus ausgeräumt habe.  :P
He's snarkastic.
  29.04.2006, 08:18
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
was ich komisch fand war das die frau die ich verfolgen sollte noch von nem npc verfolgt wurde...
ich hatte sie auf die felder verfolgt als sie dann den kamm hoch zu dieser hütte ging hatte ich plötzlich nen schleichenden bauern neben mir, der ihr auch hinter her machte ?????

hat sich schonmal wer die mühe gemacht den irren zu verfolgen statt einem der 3 ????? oder ist vlt gar mal jemand in die häuser der 3 eingestiegen vlt finden sich ja doch infos ?????

hatte ihm damals gesagt dass alle unschuldig sind & dann wars an mir ihn zu killen... seither habsh die queste nich nochma gemacht.
Ich probier mich demnächst nochmal mit meiner gelieben kaiserlichen bardin an dem idioten.
Stadttore? Wozu?
  29.04.2006, 16:51
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Interessant fand ich beim 2ten Opfer das dieser zum Vampir-Grafen gegangen ist. Allerdings hat er sich dort im Schloss nicht mit dem unterhalten, nur bisl mit dieser Argonierin. Seltsame Quest ist das.
  29.04.2006, 17:51
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Habe diese Quest gestern beendet.

Person1: Beschattet - Unauffällig
Habe sie trotzdem als "Schuldig" an Glarthir gemeldet => Gold kassiert.

Person2: Beschattet - Unauffällig
Er geht zum Schloß, steht stundenlang in der Vorhalle rum und geht dann raus. Ich folge ihm in kurzem Abstand und seh ihn nicht mehr auf der Brücke zum Schloß.  oO
So schnell kann der doch nicht weg sein. Öffne den Kompass und bekomme den grünen Pfeil angezeigt. 1cm neben der Brücke. Also unten im Tal.
Unten nachgeschaut, liegt der Kerl am Boden, Tot.
Vermute einen Suizid von der Brücke..  :ugly: :ugly:
Naja.. erstmal die Leiche gefleddert und dann in aller Ruhe seine Bude ausgeräumt.  :lachen:
Danach Person2 Glarthir als verdächtig gemeldet => Gold kassiert.

Person3:
Auftrag um 0:00h angenommen, 1 Stunde (Ingame) rumgerannt, Zauber skillen ;) , komme wieder an der Kapelle vorbei, Glarthir steht noch da, er spricht mich an.
Ok, .. Person3 auch als verdächtig gemeldet => Gold kassiert

Glarthir gibt mir die Todesliste und ich sage "OK", gehe aber zu den Wachen und verpfeife den Paranoiker.
Der Kampf war kurz und heftig. Glarthirs Leiche gefleddert und die Bude ausgeräumt, hatte ein paar wertvolle Bücher und Goldmünzen rumliegen.

Das restliche Skingrad hatte ich in der Nacht vorher mit meinen neuen Camoflage-Sachen geplündert.  :lachen:
  08.05.2006, 09:32
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
ich hab mich auch mal an die Quest gesetzt und hab das selbe problem wie einige meiner Voredner: der Glathir hat mich angequatscht gleich als ich die Stadt betreten hab uznd dementsprechend hab ich auch die Quest im Tagebuch. Ich soll ihn Mitternacht hinter der Kapelle treffen, dort ist er zur besagten Zeit auch nur weigert er sich mit mir zu sprechen. Jedes 20te mal anquatschen blockt er nicht sofort ab und ich Kkann ihn zu "Skingrad" befragen. Darauf erzählt er dass er mir viele Geschichten erzählen könne aber mich in gefahr bringen würde wenn er das täte. Weiter nichts. Wie gesagt der weigert sich mit mir zu reden...
Warum sollte der Mensch im Rahmen seiner beschränkten, evolutionären Entwicklung geistige Kapazitäten entwickelt haben können, um komplexe temporale Paradoxien korrekt zu erfassen?
  08.05.2006, 17:53
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Sicher das es schon spät genug war? Weil sonst wüsste ich auch nix, bis auf... DIESE VERDAMMTEN BUGS, aber das hilft dir auch nicht viel weiter. :(
Das Duell des Jahres

Gothic 3 vs. Oblivion. Wer wird das Rennen machen !?
  08.05.2006, 17:59
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Zitat
Original von Chemo
ich hab mich auch mal an die Quest gesetzt und hab das selbe problem wie einige meiner Voredner: der Glathir hat mich angequatscht gleich als ich die Stadt betreten hab uznd dementsprechend hab ich auch die Quest im Tagebuch. Ich soll ihn Mitternacht hinter der Kapelle treffen, dort ist er zur besagten Zeit auch nur weigert er sich mit mir zu sprechen. Jedes 20te mal anquatschen blockt er nicht sofort ab und ich Kkann ihn zu "Skingrad" befragen. Darauf erzählt er dass er mir viele Geschichten erzählen könne aber mich in gefahr bringen würde wenn er das täte. Weiter nichts. Wie gesagt der weigert sich mit mir zu reden...
Lass doch mal einen Tag vorbeigehen und versuch dann, vor Glathir am Treffpunkt zu sein. Ich hab's immer so gemacht, dass ich gegen 22:30 Uhr hinter der Kapelle war und dann auf Warten 1 Std. gegangen bin - da kam er auch schon anmarschiert und hat mich automatisch angelabert. Selber würd ich ihn nicht anquatschen, das mag er nicht ;).
  08.05.2006, 18:23
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
:D ja stimmt, kein Wunder das er keine Freunde hat, naja jetzt ist er tot  :ugl-jump: oh gott ich freu mich das einer tot ist, es tut mir nicht gut Vampir zu sein bei Oblivion  ;)
Das Duell des Jahres

Gothic 3 vs. Oblivion. Wer wird das Rennen machen !?
  08.05.2006, 18:28
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
hab jetzt 2 mal einen Tag gewartet und er kam jedesma angestifelt und quatscht mich an: aber mit der selben gülle wie immer...
Warum sollte der Mensch im Rahmen seiner beschränkten, evolutionären Entwicklung geistige Kapazitäten entwickelt haben können, um komplexe temporale Paradoxien korrekt zu erfassen?
  08.05.2006, 20:10
  • Offline