Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls => The Elder Scrolls => Thema gestartet von: Kaiservolk06 am 14.06.2006, 17:02

http://www.nirn.de/thread-11303

Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Kaiservolk06 am 14.06.2006, 17:02
Was findet ihr besser? (Von der Story)

Ich find Oblivion schon sehr gut.

PS:

Sry wenns schon gibt. Habts dann nicht gefunden. Könnt dann ruhig schließen.

Edit:/

Könnts auch reinschreiben warum.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Monkeyrama am 14.06.2006, 18:31
Morrowind war schon ganz Lustig aber es fehlte einfach noch etwas. Oblivion ist einfach nur geil. Die story grafik usw.. finde ich gut. auch wenn sie ruhig noch ein paar dörfer/städte und quests mehr reinmachen hätten können.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: LordKain am 14.06.2006, 18:44
Die Story von MW hat viel mehr Tiefgang und ist weiter vom 08/15-Format wie z.B. die  Oblivion-Story entfernt.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Tumbil am 14.06.2006, 18:59
HAb auch für Oblivion gestimmt, denn die ist einfach nur geil. Ach ist das Spiel relativ klischeefrei.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Lord Xeiron am 14.06.2006, 19:09
MORROWIND! Yeah yeah yeah! (angelehnt an "Mommeray" von dem Hippy, wie hieß er noch? Ach, Eric! :ugly: )

Mroowind ist einfach das gleiste Spiel dieser reihe! Dagegen ist Oblivion schwach!
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: LordKain am 14.06.2006, 19:28
Zitat
Original von Tumbil
Ach ist das Spiel relativ klischeefrei.

Spielen wir das gleiche Spiel?  oO
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Alsan am 14.06.2006, 19:29
Zitat
Original von Lord Xeiron
MORROWIND! Yeah yeah yeah! (angelehnt an "Mommeray" von dem Hippy, wie hieß er noch? Ach, Eric! :ugly: )

Mroowind ist einfach das gleiste Spiel dieser reihe! Dagegen ist Oblivion schwach!

:dito: Ich bin auch so ein Morrowind Fanatiker! Morrowind ist und bleibt mein Lieblingsspiel 4 ever!!!!

Gründe: Es ist einfach besser, wurde ja auch schon lang und breit in diversen "Morrowind-Oblivion" Threads besproche..

Aber wer sagt, dass die Story in Obi besser ist als in MW der hat wirklich nicht mehr alle beisammen  :ugly: (naja, Geschmackssache)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Earendil am 14.06.2006, 19:29
Zitat
Original von Lord Xeiron
MORROWIND! Yeah yeah yeah! (angelehnt an "Mommeray" von dem Hippy, wie hieß er noch? Ach, Eric! :ugly: )

Mroowind ist einfach das gleiste Spiel dieser reihe! Dagegen ist Oblivion schwach!
Meine Rede...

Oblivion hat echt eine absolute Standard-Story. ok, unglaublich innovativ war die von MW auch nicht, aber besser als Oblivion.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Shank am 14.06.2006, 19:46
Also ich hab auch für Oblivon gestimmt ich fand die Story von Morrowind einfach nur wirr und seltsam. :/
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Silvan am 14.06.2006, 19:51
Zitat
Original von Shank
Also ich hab auch für Oblivon gestimmt ich fand die Story von Morrowind einfach nur wirr und seltsam. :/
Ich fand die Story von Oblivion einfallslos und eintönig, die von Morrowind war meiner Meinung nach viel abwechslungsreicher und tiefgründiger, auch wenn sie vielleicht nicht optimal inszeniert wird.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Shank am 14.06.2006, 19:56
Ja ich fand aber schon allein weil oblivion viel mehr Sprachausgabe hat kommt die Atmosphäre wesentlich besser rüber. Mich ödet es an wenn man in einem PC Games ewiglange Texte lesen muss. Bei Japanischen RPGs geht das ja noch weil die Sachen so als Dialoge dargestellt werden aber bei MW sind es einfach nur Textblöcke deshalb konnte ich mich auch nicht lange für MW begeistern.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Alsan am 14.06.2006, 20:01
Hätte ich gewusst, dass durch die Vertonung kaum tiefgründige Informationen mehr übermittelt werden können und die Übersetzungen mehr als komisch sind, hätte ich mir ein System wie in MW gewünscht. Es war manchmal zwar anstrengend, so viel zu lesen, aber man hat viel mehr mitbekommen, viel mehr Hintergründe erfahren und die Athmosphäre ist meiner Meinung nach auch viel besser rübergekommen!

Aber das ist ja nach Geschmack, ich mag tiefgründige RPG's, bei denen man überlegen muss und nicht alles wie auf dem Silbertablett serviert kriegt..
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Lord Xeiron am 14.06.2006, 20:04
Jupp! In Morrowind musste man lesen und verstehen, um weiter zu kommen... IN Oblivion rennste nur dem Questkompass hinterher... :(
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Extrodier am 15.06.2006, 10:15
Morrowind! Zu den Vorgängern kann ich aber auch nichts sagen...
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Das Böse am 15.06.2006, 10:38
ich bin auch der meinung dass es in Oblivion mehr städte hätte geben können.Irgendwann hatte ich des Gefühl alles in den Städten schon gesehen zu haben
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: LordKain am 15.06.2006, 11:23
Zitat
Original von Shank
Also ich hab auch für Oblivon gestimmt ich fand die Story von Morrowind einfach nur wirr und seltsam. :/

Dann hast du offenbar nicht aufgepasst. Früher musste man bei Rollenspielen noch denken... ;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: exit_orange am 15.06.2006, 11:31
Ganz klar Morrowind. Das war einfach um Längen besser. Denn jede Stadt hatte ihr ganz eigens Flair und die Welt war kunterbunt. Jede Fraktion bzw. Gilde hatte ihre ganz eigene Verhaltensweise (z.b. die Ordinatoren) und wie sie dann im Laufe des Spiel's die Meinung über den Spieler ändern, einfach göttlich. :)

Und wo wir ja schon bei den Ordinatoren sind: Die Rüstungen. Waren bei Morrowind auch viel schöner u. artenreicher. Wie habe ich diese Ordinatoren-Rüstungen geliebt. Einfach anmutig.

Und dann noch die Telvanni die nicht davor zurückschrecken ihren Widersacher einfach auszuschalten...

Da könnte ich endlos weiter erzählen... :)





...doch bei Oblivion... immergleiche Städte... immergleiche Verhaltensweise der Leute... hmpf... einfach nicht das Wahre... und vom Bugfixing will ich hier gar nicht erst beginnen...
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Moro Ad Jihl am 15.06.2006, 12:52
Ganz klar MW. Spiele es seit drei Wochen wieder und muss sagen, bis auf die Graphik ist alles an Morrowind besser. Bin irgendwann in Solstheim angedockt, mit almsivi nach Gnisis rüber, per Schlickschreiter nach Ald`ruhn zum Questgeber. Das ist Travel-feeling! Die Fertigkeiten haben ein gesundes Maß, nicht zuviele wie in Daggerfall und nicht zuwenig wie in Oblivion. In meinem Home Sweet Home lagern unzählig verschiedene Waffen, Rüstungsteile und Gegenstände, Oblivion hat nicht annährend soviel. Und ich bin mitten in der Geschichte, das machen die vielen Texte aus! Morrowind ist einfach eine eigene Welt. Oblivion ist nur eine unter vielen.

Cheers
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Ralen von Rabenfels am 15.06.2006, 13:15
Also hab mal für Morrowind gestimmt.
Oblivion.......
Uuuh geil, Sprachausgabe, Physik-Engine und ne Grafik die komplett ruckelfrei nur auf Superrechnern des amerikanischen Militärs laufen würde. ^^  :ugly:

Also Oblivion ist rein von der Spieltiefe her, ne echte Enttäuschung. Das ist für mich gegen Morrowind nur so ein kleiner billiger Ableger mit ner aufgemotzten Grafik. Die Ascadia-Inseln alleine haben für mich mehr aufregendes und entdeckenswertes gehabt, als komplett Cyrodiil zusammen. Oblivion spiele ich jetzt seit Anfang April und hab mittlerweile kaum noch Lust darauf. Morrowind hab ich energisch von Weihnachten 2002 bis zum Sommer 2005 gezockt.

Den Charakter der Dunmer und ihre fremdenfeindliche Einstellung, die an soooo vielen Stellen des Spiels deutlich wurde, haben die Dunmer in meinen Augen sowas von sympathisch gemacht. ^^
Die Fürstenhäuser und die einzigartigen Charaktere in selbigen (Crassius Curio, der gute alte verrückte Fyr, Therana). Wenn ich mir die Grafen in Oblivion so ankucke, finde ich die, mal abgesehen vom Aussehen und dem Geschlecht, alle irgendwie so "gleich".

Schade nur dass dieser elende N'wah Helseth das nun alles mit seiner pro Kaiserreich Einstellung kaputt macht. Ich sage, Fürstenhäuser vereinigt euch unter dem Nerevarine und jagt die Fremden aus Morrowind. Brennt die Kaiserlichen Festen und Städte nieder und lasst sie den Zorn der Dunmer spüren!!! ^^

Morrowind, the best TES Game 4 Ever. ^^

P.S.: Irre ich mich oder ist TES II bei der Umfrage falsch geschrieben? ;)
Wenn er nicht noch am Leben wäre, würde sich unser gleichnamiger Supermoderator im Grabe umdrehen. :P
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Kita am 15.06.2006, 13:53
Also immeroch Arena, der beste Teil, ich Spiele es Heute noch ;).


Mfg Jan
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Kaiservolk06 am 17.06.2006, 14:42
So viel ich weiß ist das richtig geschrieben
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Raffnex am 18.06.2006, 16:44
Morrowind mit allen Add-On's ist noch immer das beste! Da schmiert Oblivion ab ;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Grabba am 20.06.2006, 19:43
Dass Morrowind an sich besser war steht für mich außer Frage. Von der Story war ich zwar nie begeistert, aber die von Oblivion ist... kitschig, klischeehaft, 08/15 usw. Die Morrowindstory hatte mehr Tiefgang und hat auch mehr Spaß gemacht, wenngleich ihr natürlich an vielen Stellen etwas die Spannung gefehlt hat. Aber die Oblivion Story ist ja nun auch nicht mitreißend.
Der Hauptaspekt ist für mich aber, dass die Morrowind Story einfach viel besser zum Spielprinzip von TES gepasst hat - sie war lang, ausführlich, hat dem Spieler seine Freiheiten gewährt und ihn in der Welt herumgeführt. Es war nur etwas schade, dass die Story keinen roten Faden geboten hat, aber hey, das tut sie in Oblivion auch nicht. Was hilft mir eine 15-Stunden-Story (Oblivion) in einem TES Spiel, das darauf ausgelegt sein sollte, dass man es mehrere Hundert Stunden lang spielt (Morrowind)...
Gut, meine Meinung sollte klar sein.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Feanor1 am 22.06.2006, 17:17
Zitat
Original von Tumbil
HAb auch für Oblivion gestimmt, denn die ist einfach nur geil. Ach ist das Spiel relativ klischeefrei.


Ansichtssache.
Für mich ist Oblivion ziemlich klischeehaft.

@Topic:

Die Story von Morrowind finde ich um Längen besser als die von Oblivion.
Oblivions Story bleibt zwar immer recht spannend, aber wenn ich einmal beide durchgespielt habe und sie beide betrachtet habe, merke ich den Unterscheid der beiden Storys ganz klar.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Aruhn am 22.06.2006, 17:30
Arena und Daggerfall hab ich bisher noch nicht gezockt und werd ich wahrscheinlich auch nicht mehr zocken. Aber im Vergleich zu Morrowind und Oblivion ist mit klarer Führung Morrowind der Bessere - die Sache mit den Nerevar find ich deshalb so toll weil es irgendwie etwas besonderes, etwas bedeutendes für Vvardenfell insbesondere für die Dunmer ist, auch weil es geschichtlich nicht ohne ist und es gibt einige schöne Zusammenhänge. Oblivion an Sich ist von der Story genau so gut, wenn nicht sogar besser - vorallem geschichtlich durchaus sehr interesannt, wird aber klischeehafter und zusammenhangslos rüber gebracht - leider!  :|
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: LASSEMANN am 22.06.2006, 17:38
Finde Morrowing immer noch am Geilsten.
Kann mir einer verraten wo man die frühren Teile "günstig"
bekommen kann? Bloß keine Internetadressen verraten wo man sich die Dinger mal so eben für lau runterladen kann :|
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Silvan am 22.06.2006, 18:54
Zitat
Original von LASSEMANN
Bloß keine Internetadressen verraten wo man sich die Dinger mal so eben für lau runterladen kann :|
Warum nicht? TES I - Arena gibt's dort ;): http://www.elderscrolls.com/downloads/downloads_games.htm

Daggerfall bekommst du entweder beim Amazon-Marketplace (http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/detail/offer-listing/-/B00004TO1X/all/ref=dp_olp_1/028-7905535-9520566?%5Fencoding=UTF8) oder bei eBay (http://search.ebay.de/search/search.dll?cgiurl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2F&fkr=1&from=R8&satitle=Daggerfall&category0=).
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Reeth am 22.06.2006, 19:08
Arena ist mir irgendwie nicht TES genug.
Daggerfall ist zwar am komplexesten, doch gibt es nicht wirklich viel Story.
Morrowind ist mein Favorit.
Zu Oblivion wurde schon alles gesagt - es ist einfach ein MW-Lite.

Korrigiert mal bitte jemand das Draggafell in der Umfrage.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Nightmare am 22.06.2006, 21:47
Elder Scrolls III: Morrowind.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Taigabaer am 24.06.2006, 13:25
Von der Komplexität her und vom Forschungsdrang Daggerfall. Auch fand ich das Waffenschwingen dort geil. Und die wechselnden Jahreszeiten, die riesigen Dungeons wo man Nächte drin verbringen konnte und die gruseligen Geräusche drin. Achja und das Kreditaufnehmen in der Bank von Daggerfall, die Häuser von Dibella usw.

Von der Story und "Wildheit" her ist Morrowind nicht zu schlagen, dummerweise waren das Dialogsystem stimmungskillend. Schlüsselwörter anklicken und schon erscheint wie in einem Webfenster der nächste Text, da war sogar Daggerfall damals noch besser.

Oblivion hat die schönsten Wälder/Grafiken/physikalischen Gesetze und ein sehr gutes Dialogsystem + Vertonung. Dafür ist die Story wirklich 0815.

Sind alle 3 Perlen auf ihre Art - Man müßte von allen das Beste zusammenfügen.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Andre|TES am 20.07.2006, 21:00
Tja, wenn man die Story in Morrowind richtig verstehen will, muss man sich halt auch mal nen manchmal wirklich langen text durchlesen. Für spieler die dafür zu faul sind is dann natürlich Oblivion besser...

Aber das gehört halt mal zu rollenspiejen...
Ich fand die MW story besser.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: DaMeep am 24.07.2006, 14:45
Ich habe für Oblivion gestimmt .
Wobei ich auch nur Morrowind und Oblivion kenne .
Vorallem fand ich den anfang von MW einfach extrem frustig . Ich kann mich noch gut erinnern , erst hatte ich meinen Auftraggeber nicht gefunden und als ich dann dachte " ach was solls such ich mir halt ein dungeon" lag ich mit dem Gesicht mehr im dreck als das ich stand  :ugly:
Das Spiel hatte einem einfach keinen hinweis gegeben wo man denn hingehört und wo man besser erstmal nicht hin sollte . Als ich dann auch das zweite quest der Kriegergilde nicht schaffte ( ich glaube zumindest es war das 2. ) lag das Spiel erstmal ein Jahr in ner Ecke bis ichs wieder rausgekramt hatte .
Dann hatte ich es zwar wieder entdeckt und auch etas über 100Std. gezockt aber es gab noch andere sachen die ich in Oblivion besser finde . z.B. ist die Welt einfach lebendiger NW ist doch relativ steriel , das mach es zwar teielweise durch mer abwechslung wieder wett aber Oblivion ist mir da doch lieber .
Das HQ war in MW natürlich besser , aber so sonderlich wichtig ist mir die nicht bei einem TES .
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Alsan am 24.07.2006, 15:40
Das stimmt, in Morrowind musste man wesentlich mehr überlegen. Aber das war ja auch gerade das Gute daran. Man musste suchen, und meiner Meinung nach gab es bei den meisten (Betonung: Die Meisten) Quests sehr gute Angaben. Und wenn nicht, dann lief man halt eine Zeit rum. Hat mich nie gestört. In Oblivion kriegt man ja wirklich alles gesagt. Der NPC erklärt einem den Ort, dann ein dicker, fetter Questpfeil und anschließend der Kompass. Deshalb auch kein Glücksgefühl, wenn man dann endlich eine Höhle gefunden hatte.

Morrowind: "Ja! Da ist sie! Krass, jetzt erstmal [Artefaktname] da raus holen! Auf in den Kampf!"

Oblivion: "Och man ey, schon wieder eine Ayleidenruine. Irgendwie habe ich überhaupt keinen Bock.."

Und die Welt in Morrowind war zwar steril, aber die von dir angesprochenen Abwechslung in der Landschaft ist mir lieber als ewig weiter, gut aussehende Wälder.

Und Story ist dir nicht wichtig?  oO Das ist mit Abstand das wichtigste, vor allem bei Spielen wie TES..  :D Und gerade die fehlt in Oblivion auch..
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Feanor1 am 25.07.2006, 21:26
Zitat
Original von Ralen von Rabenfels
Also hab mal für Morrowind gestimmt.
Oblivion.......
Uuuh geil, Sprachausgabe, Physik-Engine und ne Grafik die komplett ruckelfrei nur auf Superrechnern des amerikanischen Militärs laufen würde. ^^  :ugly:

Also Oblivion ist rein von der Spieltiefe her, ne echte Enttäuschung. Das ist für mich gegen Morrowind nur so ein kleiner billiger Ableger mit ner aufgemotzten Grafik. Die Ascadia-Inseln alleine haben für mich mehr aufregendes und entdeckenswertes gehabt, als komplett Cyrodiil zusammen. Oblivion spiele ich jetzt seit Anfang April und hab mittlerweile kaum noch Lust darauf. Morrowind hab ich energisch von Weihnachten 2002 bis zum Sommer 2005 gezockt.

Den Charakter der Dunmer und ihre fremdenfeindliche Einstellung, die an soooo vielen Stellen des Spiels deutlich wurde, haben die Dunmer in meinen Augen sowas von sympathisch gemacht. ^^
Die Fürstenhäuser und die einzigartigen Charaktere in selbigen (Crassius Curio, der gute alte verrückte Fyr, Therana). Wenn ich mir die Grafen in Oblivion so ankucke, finde ich die, mal abgesehen vom Aussehen und dem Geschlecht, alle irgendwie so "gleich".

Schade nur dass dieser elende N'wah Helseth das nun alles mit seiner pro Kaiserreich Einstellung kaputt macht. Ich sage, Fürstenhäuser vereinigt euch unter dem Nerevarine und jagt die Fremden aus Morrowind. Brennt die Kaiserlichen Festen und Städte nieder und lasst sie den Zorn der Dunmer spüren!!! ^^

Morrowind, the best TES Game 4 Ever. ^^

P.S.: Irre ich mich oder ist TES II bei der Umfrage falsch geschrieben? ;)
Wenn er nicht noch am Leben wäre, würde sich unser gleichnamiger Supermoderator im Grabe umdrehen. :P

Stimmt genau.
Besser hätte es ein Dunmerverliebter, zu dennen auch ich mich zähle, nicht vormulieren können.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: MIP Alkoholiker am 25.07.2006, 21:59
hab die ersten beiden gar nie gespielt und so bleibt mir nur die wahl zwischen morrowind und oblivion! ist ne schwierige entscheidung doch oblivion gefällt mir besser!
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Bottomless am 25.07.2006, 22:54
Hmmm ich würde sagen von der Story her ist Morrowind sehr viel besser als Oblivion . Leider muss ich zugeben das ich die ersten beiden nicht gespielt habe aber trotzdem war die Story von MW mitreißend und hat einen (trotz ewiger Reisezeit) immer im Bann gehalten und dann noch die beiden Erweiterungen setzen dem ganzen das krönchen auf .
Kurz gesagt  MORROWIND  :ugl-hdl:
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: muttersoehnchen am 26.07.2006, 20:31
Also ich find Morrowind eigentlich besser, denn
-Oblivion ist kleiner
-Oblivion hat in Sachen Items und bei anderen Features abgespeckt
-Oblivion lässt verzauberte Items zu Massenware verkommen (was war das in TES3 noch eine Freude, wenn man was tolles gefunden hat)
-das Levelabhängige Gegnerspawnen ist net grade gut gebalanced
-TES3 hatte mehr Gilden
-in TES3 wird der Wanderer und Forscher belohnt
-TES3 war besser übersetzt^^
-TES3 wars modden in manchen Dingen einfach einfacher ;)
-TES3 war fantasylastiger und das hat mir besser gefallen
-Die Add-Ons waren umfangreich und man hat nicht tausendmal kleine Beträge für PlugIns, die nachher vll auch an ne Mod rankommen, zahlen müssen
-muss ich mir noch überlegen
-...

mfg muttersoehnchen
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Silvan am 26.07.2006, 22:17
Ich stimme dir grundsätzlich zu, aber das...

Zitat
Original von muttersoehnchen
Also ich find Morrowind eigentlich besser, denn
-Oblivion ist kleiner
... ist, auf die Landmasse bezogen, falsch.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: muttersoehnchen am 27.07.2006, 15:46
Zitat
Original von Silvan
Ich stimme dir grundsätzlich zu, aber das...

Zitat
Original von muttersoehnchen
Also ich find Morrowind eigentlich besser, denn
-Oblivion ist kleiner
... ist, auf die Landmasse bezogen, falsch.

Mir kommts so vor, als würde man in TES3 viel länger brauchen um einmal quer über die Landkarte zu laufen wie in Oblivion. Aber das die Landmasse laut Hintergrundgeschichte und -infos kleiner sein müsste, des weiß ich. Vvardenfell ist ja nur so ne kleine Insel. Nichtmal ganz Morrowind (für die, die TES3 nicht gespielt haben: TES3 heißt Morrowind, aber man kann fast nur die Insel, die in der Region Morrowind liegt betreten).

mfg muttersoehnchen
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Silvan am 27.07.2006, 16:47
Abgesehen von der höheren Laufgeschwindigkeit wirkt das wohl wegen der Sichtweite und Schnellreisefunktion nur so.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Sulo am 27.07.2006, 17:00
Rein subjektiv von der Spielfreude -

1.) Morrowind
2.) Daggerfall
3.) Arena
4.) Oblivion

Und warum? Ganz einfach - die Geschichte wird weiterentwickelt (oder auch nicht), man merzt begangene Fehler aus (oder auch nicht) und geht auf Wünsche der Kunden ein (oder auch nicht).

Im vierten Teil steht wohl zu erwarten, dass man die Anpassung an die Spielwelt langsam hinbekommt.
Für mich sind die Bethesda-Leute ein Haufen arroganter #@!&$§er, die sich über Sachen, die wir lieb gewonnen haben, lustig machen und ihren Stiefel durchziehen, weil sie meinen dass sie auf keinen hören müssen. Naja, der Erfolg gibt ihnen Recht. Der Hype, der um Oblivion gemacht wurde... Aua aua aua... Und was ist daraus geworden. Eine Seifenblase. Super-Radiant-KI - Ich lach' mich tot.

Wer nicht weiss, was ich meine, soll mal M'aiq suchen und seinen Geschichten lauschen.

Vom Gefühl her ist MW ganz klar der Favorit, obwohl ich meine zu wissen, dass sich damals auch schon einige über MW aufgeregt haben, weil einige Sachen aus MW rausgeflogen sind, die bei Daggerfall noch super beliebt waren. Um in einem Spiel zu leben, brauche ich keine Mega-Grafik.

Summa summarum: TES4 ist ein für den amerikanischen Actionmarkt abgestimmtes klicki-bunti-kloppi Spiel. (Öl ins Feuer gieß...*fg*  :D)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: der Typ am 27.07.2006, 17:12
ganz klar Morrowind.
es kam 2002 raus und wird sichlich von einigen noch gespielt.
naja, jedenfalls von einem :ugly:

also 4 Jahre ein und dasselbe spiel zu spielen ist schon was, und Oblivion ist nach 2 oder 3 wochen nicht mehr zu gebrauchen (zumindest für Morrowind-kenner)

an bethesda: macht rollenspiele! actionrolenspiele gibt es genug!
und gebt uns Fargoth wieder!!!
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Commander T am 27.07.2006, 17:38
also ich spiele oblivion schon seit es rauskam mit eine 1 monatigen unterbrechung, immernoch finde ich es genial. ich hatte morrowind nicht, ha aber auch nicht vor mir es zuzulegen. ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist, aber mir liegt schon etwas an rafik, und wenn das addon drausen ist, und mit den ganzen plugins, finde ich wird oblivion für mich zumindest nir langweilig
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Alsan am 27.07.2006, 17:44
Das Grücht, dass Morrowind eine schlechte Grafik hat, hält sich aber wacker..  :D MW hat keine schlechte Grafik, mit ein paar Texture Replacern und so sieht es richtig krass aus! Es war in dem Jahr als es rausgekommen ist genau das Gleiche wie Oblivion jetzt, ein grafischer Kracher. Und daran hat sich meiner Meinung nach bis heute nichts dran geändert..
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: F1n4rfin am 27.07.2006, 17:47
Zitat
Original von Commander T
also ich spiele oblivion schon seit es rauskam mit eine 1 monatigen unterbrechung, immernoch finde ich es genial. ich hatte morrowind nicht, ha aber auch nicht vor mir es zuzulegen. ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist, aber mir liegt schon etwas an rafik, und wenn das addon drausen ist, und mit den ganzen plugins, finde ich wird oblivion für mich zumindest nir langweilig

Wenn du daran zweifelst, dass MW komplexer ist, dann hats du meiner Meinung nach eine falsche Meinung.

Morrowind hat einen längeren HQ, eine bessere Story, mehr Gilden, mehr Städte... (könnte man noch lange fortsetzen)


Ich hab zuerst Oblivion gespielt und als mir das zu langweillig wurde bin ich auf MW umgestiegen. Ich muss sagen, dass mir MW um einiges mehr gefällt als Oblivion, und dass will schon was heißen, denn Oblivion ist kein schlechtes Spiel!
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: muttersoehnchen am 27.07.2006, 17:47
Naja, wenn man Morrowind und Oblivion vergleicht, dann hinkt MW schon hinterher. Aber schlecht aussehen tuts ganz sicher net, außerdem erkennt man an manchen Stellen - finde ich zumindest - ne größere Liebe zum Detail, was die Grafik auch wieder etwas schöner macht. Man hat da schon alles aus den PCs rausgeholt, was zu dieser Zeit auch ging.
Und soweit ich weiß haben die Entwickler sogar (wie bei Oblivion) ein paar Grafik-Features rausgenommen, damit das Spiel die aktuellen Pcs nicht überlastet, es war seiner Zeit eben voraus.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 17:51
also mir hat das Intro von Morrowind toll gefallen ;)
Hat einen sofort mitgenommen :D

Leider kenn ich mich mit Arena und Daggerfall nicht so aus ;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: der Typ am 27.07.2006, 17:59
Zitat
Original von Alsan
Das Grücht, dass Morrowind eine schlechte Grafik hat, hält sich aber wacker..  :D MW hat keine schlechte Grafik, mit ein paar Texture Replacern und so sieht es richtig krass aus! Es war in dem Jahr als es rausgekommen ist genau das Gleiche wie Oblivion jetzt, ein grafischer Kracher. Und daran hat sich meiner Meinung nach bis heute nichts dran geändert..

ich fand das alte balmora schöner, als dieses mit den grünen Geländern, ist aber Geschmackssache.
Was ich unverschämt finde, ist das Bethesda die Konsolenmenüs übernommen hat, so ne Grafik machen und dann noch nicht mal ein ordenliches menü wie in MW machen! :mad:

@Bethesda:Macht Rollenspiele! Action-Rollenspiele gibt es schon genug!
Und gebt uns Fargoth wieder!
und Crassius Curio, der die Frauenpartei vertritt :D!
und Cosaden!
UND ONKEL SCHLECKERMAUL!!!!!!
und zu TES V: macht die Dunmer wieder blau/grau! diese Grünen sind ja zum Kotzen!
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Valdi am 27.07.2006, 18:17
Von der Story und Komplexität her ist Morrowind eindeutig am besten. Was mich bei Oblivion im Gegensatz zu Morrowind am meisten stört ist, dass die Gilden alle viel zu kurz sind. Und in Morrowind haben mich diese "benötigten Fertigkeiten" für die Gilde noch gestört, aber jetzt bei Oblivion merke ich, dass sie fehlen, weil alle Gilden jetzt viel zu leicht sind. Das Schlimmste ist meiner Meinung nach der Questpfeil und der Kompass. Warum sollte der Spieler sofort wissen, wo sich eine bestimmte Höhle befindet? Das Suchen bei Morrowind war viel interessanter.


Aber auch wenn Morrowind besser ist als Oblivion, ich werde es trotzdem noch ne ganze Weile süchteln!  :ugly: :ugly: :ugly:
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: der Typ am 27.07.2006, 18:27
das ist grade das seltsame! die leute (zumindest die, die MW blöd fanden) haben sich den kompass gewünscht, und jetzt wird er verteufelt. genau wie schlacht um Mittelerde 2: viele haben sich freie bauplatzwahl gewünscht, und jetzt wird eben diese verteufelt....

@Bethesda:gebt uns den Brief von dem Mann mit dem Hut und der Peitsche wieder!! denn harrison Ford ist noch nicht tot :ugly:
und gebt uns die Kwamas wieder, mitsammt ihren schmackhaften Eiern!
und gebt uns die Aschländer wieder, diesmal aber nicht in Oblivion-Grün, sondern in MW-blau/grau!

(wie wärs wenn wir einen beschwerdebrief an bethesda schicken? :ugly: )
oh , ich seh ich geh ein bisschen off topic... :rolleyes:
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Commander T am 27.07.2006, 18:56
Zitat
Original von F1n4rfin
Zitat
Original von Commander T
also ich spiele oblivion schon seit es rauskam mit eine 1 monatigen unterbrechung, immernoch finde ich es genial. ich hatte morrowind nicht, ha aber auch nicht vor mir es zuzulegen. ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist, aber mir liegt schon etwas an rafik, und wenn das addon drausen ist, und mit den ganzen plugins, finde ich wird oblivion für mich zumindest nir langweilig

Wenn du daran zweifelst, dass MW komplexer ist, dann hats du meiner Meinung nach eine falsche Meinung.

Morrowind hat einen längeren HQ, eine bessere Story, mehr Gilden, mehr Städte... (könnte man noch lange fortsetzen)


Ich hab zuerst Oblivion gespielt und als mir das zu langweillig wurde bin ich auf MW umgestiegen. Ich muss sagen, dass mir MW um einiges mehr gefällt als Oblivion, und dass will schon was heißen, denn Oblivion ist kein schlechtes Spiel!

1. wer weis was mit den plugins und addon noch alles dazukommt....
2.
Zitat
ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: F1n4rfin am 27.07.2006, 19:38
oouuops sorry!

Da hab ich wohl ein kleines, aber wichtiges wort übersehen  :bang:

Bin ich aber froh das wir uns doch einig sind. Allerdings glaube ich nicht, dass Oblivion mit AddOns an die Qualität von MW kommt

Zitat
Original von der Typ
das ist grade das seltsame! die leute (zumindest die, die MW blöd fanden) haben sich den kompass gewünscht, und jetzt wird er verteufelt.

Also ich finde es Ok, dass man bei MW noch denken und lesen muss. Oblivion ist dagegen zu anspruchslos
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: wagonyc am 27.07.2006, 22:24
Zitat
Original von der Typ
das ist grade das seltsame! die leute (zumindest die, die MW blöd fanden) haben sich den kompass gewünscht, und jetzt wird er verteufelt. genau wie schlacht um Mittelerde 2: viele haben sich freie bauplatzwahl gewünscht, und jetzt wird eben diese verteufelt....
Bei mir hat Oblivion zocken einige,vermeintlich schlechte,MW Sachen relativiert,z.B:
- Wegbeschreibung
- Gilden
- HQ
- Quest(-orginallität)
- "endlose" Textpassagen
- Menü
- Items
...
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Sulo am 28.07.2006, 10:41
Zitat
Original von muttersoehnchen
Naja, wenn man Morrowind und Oblivion vergleicht, dann hinkt MW schon hinterher. Aber schlecht aussehen tuts ganz sicher net, außerdem erkennt man an manchen Stellen - finde ich zumindest - ne größere Liebe zum Detail, was die Grafik auch wieder etwas schöner macht. Man hat da schon alles aus den PCs rausgeholt, was zu dieser Zeit auch ging.
Und soweit ich weiß haben die Entwickler sogar (wie bei Oblivion) ein paar Grafik-Features rausgenommen, damit das Spiel die aktuellen Pcs nicht überlastet, es war seiner Zeit eben voraus.

Das ist genau das, was ich meine...

Liebe zum Detail!

Ich brauche mir nur die Flaschen für alle Getränke anschauen. Sujamma, Flin, Mazte - wo ist denn zum Geier der ganze Fusel in Cyrodiil? Saufen die nur das Cyro-Zeug? Naja, und das einzige, was etwas "daneben" war, war das Wort "}{urensohn" bei der Mazoga-Quest. Kein Bordell, wie bei der guten Desele in Suran. Oh Mann, Deseles Haus der irdischen Freuden... Wo  gibt es denn sowas??????

Das hatte noch Stil, genau so wie Onkel Crassus mit seinen menschlichen Verfehlungen. Naja, die Jungs haben sich ja Mühe gegeben, haben es aber nicht fertig gebracht - so sehe ich das. Keine Stäbe, keine Pfeile, keine Armbrüste, 60% weniger Items....

Und ich hatte mich schon so gefreut *schnüff*  :(

Oblivion hatte wirklich alles Potential, eine Brücke zwischen Daggerfall und Morrowind zu schaffen und die Story würdig fortzusetzen. Aber nun? Jetzt diktiert der an guten Geschichten und der "Morrowind-Lore" uninteressierte US-Massenmarkt das Geschehen.

Klicki-Bunti-Kloppi-Konsoli... *g* Und am schlimmsten sind die Zeitungen/Magazine/Homepages, die alle auf den Hype aufspringen...

Und Leute wie ich können ja schreiben und sich das Maul zerreissen - der Erfolg wird den Leuten von Bethsoft Recht geben. Millionen von verkauften Exemplaren lügen nicht.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Valon Dunba am 28.07.2006, 17:32
Zitat
Original von LordKain
Die Story von MW hat viel mehr Tiefgang und ist weiter vom 08/15-Format wie z.B. die  Oblivion-Story entfernt.


Das trifft es auf den Punkt, wenn ich überlege wie oft und wieviel ich MW gespielt habe....meine Güte.
Also leider muß ich sagen das Oblivion (so sehr ich mich auch darauf gefreut habe) mir nach einiger Spielzeit wie ein warmer Aufguss vorkahm.
Ein gutes Spiel aber es werden bessere kommen, und nicht unbedingt von Bethesda.

Mal abgesehen von deren neuer Firmenpolitik, worauf ich aber jetzt nicht eingehen will, passt auch nicht hierher. ;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: F1n4rfin am 28.07.2006, 18:38
Aber was würdet ihr machen, wenn ihr Gewinn machen wolltet?

Ein Spiel, wie MW rausbringen, das der häflte der Zocker zu komplex ist?

Oder eben ein Spiel wie Oblivion, dass mit viel Grafik, viel Hype, und weniger Komplexexität perfekt auf die Masse zugeschnitten ist?
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: muttersoehnchen am 29.07.2006, 14:26
Das ist es ja grade. Die haben Mainstram gemacht, weil der Mainstream die meisten frequenten Verbesserungsvorschläge gebracht haben. Kannst dir ja denken wies war: neues Spiel mit geiler Grafik, lassen sich alle erstmal brennen. Dann checken se netmal, wo se nach dem Schiff am Anfang hinmüssen und geben wieder auf (meine Kumpels waren Reihenweise verloren...). Also motzen viele rum, weil sie auch n Spiel mit guter Grafik wollen, dass sie checken und das deshalb "mehr Spaß macht".
So entstand 0815-Morrowind.
Aber mal ehrlich...n bisschen Spaß hat Oblivion trotzdem gemacht, weil nach dem zweiten bis dritten Mal fast durchspielen (kann man so gut wie nie ganz durchspielen [den dritten Teil], ist zu groß, auch wenns heißt, dass TES4 größer wäre) war n bisschen Abwechslung auch mal wieder toll.

Toller wäre natürlich Mor[P]ROwind 2 gewesen, aber soweit sind wir schon.

mfg muttersoehnchen
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Gouda410 am 10.09.2006, 20:15
Ich hab für Mw gstimmt und das was dieses Spiel so viel besser mach als Obi ist meines Erachtens mehr Hintergrundinfo interrsantere Quests! bzw mehr Quests(glub ich halt)! Irgendwie denke ich das Bethesda dieser wirbel um das spiel nicht gut getan hat! Es scheint so als wäre Obi für die breite Masse gemacht die niemals Kritik ausübt und nicht für die ehmalgiegen oder noch immer spielenenden Mw spieler!
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Fairas am 10.09.2006, 20:42
Treffer! Schiff versenkt!

(Du hast es kurz und knapp auf den Punkt gebracht)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: -Blasphemer- am 11.09.2006, 12:55
Nachdem ich nun ewigkeiten obi gezockt hab wollt ich auch mal wieder zu morrowind zurück..nun nach der char-erstellung und dem ausrüstungs-gekaufe am anfang hab ich fast schon wieder die alte mw-euphorie verspührt!soweit so gut..dann jedoch bei der ersten quest hat mich das (für heutige verhältnisse) schrecklich stockende,hässliche kampfsystem so dermaßen runtergezogen das mir sofort die lust an dem titel vergangen ist..schade eigentlich wenn ich bedenke das mich das game mal ganze nächte gefesselt hat :(....

es mag ja sein das obi bei weitem nicht mehr so komplex ist wie sein vorgänger..aber bethesta hat auch vieles richtig gemacht..vor allem die riesen-geile grafik tröstet über vieles hinweg..
alles in allen ist tamriel(oder so:-p) eine ,in sich,stimmige welt welt mit viel liebe zum detail...nur wenn ein produkt massenkompatibel wird (was bei obi eigentlich garnich sooo schlimm ist),muss es nicht heißen das es zwangsmaßig auch schlechter wird...

meine meinung: trotz seiner macken rult obi alle seine vorgänger untern tisch ;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Commander T am 11.09.2006, 13:11
endlich jemand der es im großen und ganzen genauso sieht wie ich ^^
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Kyren am 11.09.2006, 17:40
Kampfsystem Hin oder Her, an das kann man sich gewöhnen! Ich zock jetzt Oblivion durch, alles, das Ich schaffe, und dann gehts wieder ab nach Morrowind. Mein Blick wird ja jetzt schon immer sehnsüchtig, wenn Ich auf das Cover meiner MW-Goty edition blicke...;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Hellf1re am 11.09.2006, 18:58
Morrowind und Oblivion haben beide ihre Vor- und Nachteile. Morrowind in Komplexität, Umgebung, Innovation und Ausrüstungsauswahl, Oblivion in Grafik, Kampfsystem, Menüführung und kleinen Verbesserungen wie z.B. bei den Skills. Story- und umgebungsmäßig sind beide etwa gleich zu bewerten, wobei Morrowind eher auf Innovation setzte und Oblivion mehr auf RPG- und HdR Klischees aufbaut.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Alsan am 11.09.2006, 19:18
Zitat
Original von Hellf1re
Oblivion in Grafik, Kampfsystem, Menüführung und kleinen Verbesserungen wie z.B. bei den Skills.

Grafik, gut. Kampfsystem, bedingt gut, fand es in Morrowind schon in Ordnung. Aber Menüführung? Ich meine, ohne Mods ist das Menü wirklich total für den Anus, man hat null Durchblick und merkt, dass sich Beth für die Umsetzung des Menüs mindestens genauso viel Mühe wie für die Übersetzung gegeben hat. Und Verbesserungen der Skills? Oblivion macht nur Abstriche bei den Skills, Morrowind bot da deutlich mehr Vielfalt.

Es ist wirklich schwierig, Oblivion etwas gutes abzugewinnen..  ;)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Hellf1re am 11.09.2006, 19:54
Zitat
Original von Alsan
Aber Menüführung? Ich meine, ohne Mods ist das Menü wirklich total für den Anus, man hat null Durchblick und merkt, dass sich Beth für die Umsetzung des Menüs mindestens genauso viel Mühe wie für die Übersetzung gegeben hat.

Hm also wenn man sich einmal an die von Oblivion gewöhnt hat ist sie imo viel besser. Die Unterteilung in mehrere Unterkategorien bei den sonstigen Items, die eigene Kartei für Alchemie, die Karten und vor allem das neue Tagebuch sind Morrowind weit voraus...

Zitat
Original von Alsan
Und Verbesserungen der Skills? Oblivion macht nur Abstriche bei den Skills, Morrowind bot da deutlich mehr Vielfalt.

Zum einem finde ich die einzelnen Stufen eines Skills gut, da sie zusätzlichen Ansporn geben ihn zu leveln und die Zusammenfassung von Kurzschwertern, Dolchen und Langschwertern war auch eine gute Idee. Außerdem finde ich auch die Abschaffung der Nebenskills gut. Die haben einen nur dazu gebracht voreilig zu leveln. Richtig schlecht ist nur, das die Gegner sich an einen anpassen und das man nahezu unbesiegbar wird, wenn man in seine Hauptfertigkeiten nur nutzlose Fertigkeiten setzt.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Alsan am 11.09.2006, 19:59
Zitat
Original von Hellf1re
Hm also wenn man sich einmal an die von Oblivion gewöhnt hat ist sie imo viel besser. Die Unterteilung in mehrere Unterkategorien bei den sonstigen Items, die eigene Kartei für Alchemie, die Karten und vor allem das neue Tagebuch sind Morrowind weit voraus...

Täusche ich mich, oder hatte Morrowind außer dem zugegebenermaßen etwas chaotischem Tageuch nicht schon all das? Man hatte Kategorien und auch Ortskarte und große Landkarte. Und man konnte sogar eigenen Notizen auf die Karte schreiben..  ;)

Zitat
Original von Hellf1re
Zum einem finde ich die einzelnen Stufen eines Skills gut, da sie zusätzlichen Ansporn geben ihn zu leveln und die Zusammenfassung von Kurzschwertern, Dolchen und Langschwertern war auch eine gute Idee.

Das mit den Stufen, gut, ist ne Idee aber irgendwie mangelhaft umgesetzt. Mich hat auf jeden Fall nahezu keine Belohnung zum Leveln angespornt, nur beim Schmieden die Möglichkeit, magische Waffen zu reparieren.

Zitat
Original von Hellf1re
Außerdem finde ich auch die Abschaffung der Nebenskills gut. Die haben einen nur dazu gebracht voreilig zu leveln. Richtig schlecht ist nur, das die Gegner sich an einen anpassen und das man nahezu unbesiegbar wird, wenn man in seine Hauptfertigkeiten nur nutzlose Fertigkeiten setzt.

Level Scaling wurde schon mehrmals besprochen, ist einfach nur blöd. Aber Abschaffung von Nebenskills gut? Dadurch verliert Oblivion noch mehr Tiefe, die es dringend gebraucht hätte..

PS: Alles meine Meinung..  :D
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Fairas am 11.09.2006, 21:10
Die Belohnungen die man bei Sklii 25,50,75,100 bekommt sind nicht all zu gut in das Spiel eingefügt. Nehmen wir mal die Schwere Rüstung, angezogen wiegt sie auf 100 nichts mehr. Als Magier muss ich vergleichsweise "schwere" Kleidung mit mir rumschleppen, den sie ist ja schwerer als Rüstungen aus Metall :spinner:
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Hellf1re am 12.09.2006, 17:58
Zitat
Original von Alsan
Zitat
Original von Hellf1re
Hm also wenn man sich einmal an die von Oblivion gewöhnt hat ist sie imo viel besser. Die Unterteilung in mehrere Unterkategorien bei den sonstigen Items, die eigene Kartei für Alchemie, die Karten und vor allem das neue Tagebuch sind Morrowind weit voraus...

Täusche ich mich, oder hatte Morrowind außer dem zugegebenermaßen etwas chaotischem Tageuch nicht schon all das? Man hatte Kategorien und auch Ortskarte und große Landkarte. Und man konnte sogar eigenen Notizen auf die Karte schreiben..  ;)

>.< wieder mehrdeutig ausgedrückt. Also mit den Unterkategorien meine ich halt die bei den "Sonstigen" Items, also die zusätzlichen Unterteilungen innerhalb dieser Kategorie, sodass nicht alle sonstigen Items auf einem Haufen sind. Die Kartenführung von Oblivion finde ich einfach besser integriert. Das man bei MW Notizen auf der Karte machen kann wusste ich noch gar nicht oO - also gut zu wissen :D .

Ansonsten spielt, wie bereits von dir erwähnt, der Geschmack eine große Rolle.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Richard Cypher am 19.07.2010, 17:16
okay schreib ich hier meinen Post aus dem anderen Forum nochmal rein :)

Oblivion...
Klar ist Oblivion auch nicht perfekt, dafür ist die Grafik bei weitem schöner und ausserdem hab ich Morrowind nicht lange gespielt, war mir iwie zu langweilig...
Der Vorteil an Morrowind ist dafür, dass man, im Gegensatz zu Oblivion, nicht einfach nur stupide dem Questpfeil folgen muss, sondern auch mal selbst überlegen muss wie man was am besten anstellt...

Beide haben ihre Vor- und Nachteile, aber Oblivion gefällt mir nunmal besser, aber die Entscheidung sei jedem selbst überlassen...

PS.: TESII ist grauenhaft falsch geschrieben
      Es müsste Daggerfall heissen

/edit Alsan: Korrigiert.
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Nirnwurz. am 19.07.2010, 18:52
Also ich spiele seit Morrowind. Ich fand es doch noch ziemlich gut, aber leider war man dort eingeschränkter als bei Oblivion und die NPCs waren Stumm...

Oblivion spiel ich jetzt zum zweiten mal durch und es gibt immer wieder Sachen die ich noch nicht gespielt habe.

Freue mich schon aufs 5. Teil. So wie TES mitteilte, wird doch nicht aufgehört =)
Titel: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Nok am 28.07.2010, 16:46
Oblivion hat schon gezeigt was möglich war... einfach top auch wenn man kein bock auf die story hat ist so viel zu entdecken und erleben... einfach hammer hab jez seit 2006 gezockt und bestimmt 1000 spielstunden weg... überkrass einfach.. =) manches is zwar scheiße aber TES 5 ruppt es wohl in Zukunft =) (zocke immer noch oder sagen wir wieder ;) wie n bekloppter (nach 4 monaten pause wieder bock gehabt))
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Ansgar111 am 19.01.2011, 18:03
Na ich denke ich schade keinem wenn ich hier reinschreib obwohl der Thread nen bisschen älter ist :D
Ich mag Oblivion wegen dem Kampfsysten aber Daggerfall hat den Vorteil der echt geilen Charaktererstellung mit Vor- und (!) Nachteilen!
Aber Oblivion lässt sich einfach besser spielen...
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Crashtestgoblin am 20.01.2011, 15:12
Was lese ich da? Daggerfall mit 4 Stimmen (einschließlich meiner) auf dem letzten Platz? Morrowind war toll, hatte ein vielschichtige Hauptstory mit einem Antagonisten, der nur auf den ersten Blick klischeehaft wirkte. Aber mein eigentlicher Favourit ist das hochkomplexe Daggerfall. Klar, optisch kann es nicht mehr mit aktuellen Titeln mithalten, aber Grafik ist meiner Meinung nach das unwichtigste, was es überhaupt gibt. Daggerfall war noch etwas, dass man getrost als ROLLENspiel bezeichnen konnte und sich beim Spielstil nach Pen&Paper-Rollenspielen wie DSA und D&D richtete. Die Geschichte ist einfach unglaublich genial erzählt, indem man zuerst den Tod des ehemaligen Königs von Daggerfall aufklären soll, der nun auf den Straßen der Stadt sein Unwesen treibt, und einen Brief an die Königin finden und vernichten muss - klingt sehr simpel, aber mit Verlauf der Hauptquest erfährt man mehr und mehr, dass etwas viel größeres dahinter steckt, was die Geschichte Tamriels nachhaltig beeinflussen sollte...
Mit Oblivion konnte ich allerdings nur wenig anfangen, war mir zu actionreich und flach [...] und dieser Trend soll sich ja nun mit Skyrim fortsetzen. Meine Hoffnung liegt noch in einer interessanten Hauptstory, obwohl das bei einer ausgelutschten Thematik wie den Drachen ohne Zweifel eine Herausforderung werden sollte.
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Helios IV am 20.01.2011, 15:26
Daggerfall hat aber zugegebenermaßen kaum hier jemand gespielt =)
Ich auch nicht...
Aber man darf für Skyrim hoffen. Mit Shivering Isles hat man wieder eine stimmige Welt erschaffen, und hoffentlich setzt sich dieser Trend eher durch =)
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Ansgar111 am 20.01.2011, 15:27
Ich persönlich finde, dass die Laufwege in Daggerfall übertrieben lang sind und man zu Fuß Städte gar nicht findet  :spinner:
Aber die Charaktererstellung ist so geil... gibts da keinen mod für Oblivion der auch solche Vor- und Nachteile einfügt?
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Magrum am 20.01.2011, 16:30
mich würd ma interessieren ob hier jemand tatsächlich Arena gespielt hat?
Ich hab es zwar zum laufen gekriegt, die Spielsteuerung bis heute aber nicht rausbekommen...   :blink:
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Crashtestgoblin am 20.01.2011, 16:34
mich würd ma interessieren ob hier jemand tatsächlich Arena gespielt hat?
Ich hab es zwar zum laufen gekriegt, die Spielsteuerung bis heute aber nicht rausbekommen...   :blink:
Guck dir mal Deepfighters Arena-Almanach (http://www.scharesoft.de/joomla/index.php?option=com_remository&Itemid=28&func=download&id=919&chk=1b06428b5c1f0d64f90aa7cf42fcdc8b) an :)

Ich persönlich finde, dass die Laufwege in Daggerfall übertrieben lang sind und man zu Fuß Städte gar nicht findet  :spinner:

Wofür gibt es denn eine Schnellreisefunktion - bei einer Fläche, die doppelt so groß ist wie Grobritannien kannst du da laufen, bis du schwarz wirst  :D
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Magrum am 20.01.2011, 16:38
Aha, viel einfacher wirds dadurch zwar nicht (was spielt man auch Spiele von '94? ;) ),
aber vielen Dank
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: klarix am 20.01.2011, 16:54
Mit Oblivion konnte ich allerdings nur wenig anfangen, war mir zu actionreich und flach [...] und dieser Trend soll sich ja nun mit Skyrim fortsetzen. Meine Hoffnung liegt noch in einer interessanten Hauptstory, obwohl das bei einer ausgelutschten Thematik wie den Drachen ohne Zweifel eine Herausforderung werden sollte.
Auch ich befürchte, dass Skyrim zu den Spielen gehören könnte, die man wieder in den Schrank legt, nachdem man genug von allen Eye Candies hat. Was Daggerfall angeht, war das ein Spiel für RPG-Liebhaber. Diese sterben jedoch langsam aus und mit ihnen ist kein Geld zu verdienen... (http://www.klarix.de/images/ak_smilies/ak_0127.gif)

klarix
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Lord Akkarin am 20.01.2011, 17:11
Also ich habe gerade Daggerfall erfolgreich zum laufen gebracht und freue mich schon richtig drauf, da das letzte Spielerlebnis schon einige Zeit zurückliegt. Auch wenn mich viele aus meinem Freundeskreis für verrückt erklären, weil ich ein Spiel mit "So beschissener Grafik" welches "So langweilig und unnötig" ist. Hier bewahrheitet sich leider alles, was hier angesprochen wurde. Allerdings denke ich würde es mehr RPG Spieler geben, wenn nicht alle so Grafikverwöhnt wären.
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Ansgar111 am 20.01.2011, 17:20
Also ich find's ja irgendwie lustig, dass die Gegenstände 2D sind  :notontopic:
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Deepfighter am 20.01.2011, 22:44
Mit Oblivion konnte ich allerdings nur wenig anfangen, war mir zu actionreich und flach [...] und dieser Trend soll sich ja nun mit Skyrim fortsetzen. Meine Hoffnung liegt noch in einer interessanten Hauptstory, obwohl das bei einer ausgelutschten Thematik wie den Drachen ohne Zweifel eine Herausforderung werden sollte.
Auch ich befürchte, dass Skyrim zu den Spielen gehören könnte, die man wieder in den Schrank legt, nachdem man genug von allen Eye Candies hat. Was Daggerfall angeht, war das ein Spiel für RPG-Liebhaber. Diese sterben jedoch langsam aus und mit ihnen ist kein Geld zu verdienen... (http://www.klarix.de/images/ak_smilies/ak_0127.gif)

klarix

Dem lässt sich nichts mehr hinzufügen - 100%ige Zustimmung.

@Lord Akkarin - lass dir nichts sagen - mit unser deutschen Daggerfall-Übersetzung (http://daggerfalldeutsch.wordpress.com/) und DaggerXL (http://daggerxl.wordpress.com/) wird Daggerfall definitiv noch seine Sternstunden erleben. Ganz bestimmt ;) Und eine deutsche Anleitung (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,24609.0.html) für das Spiel gibt es auch schon. Die Leute werden es noch lieben lernen :)
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Mason am 04.05.2011, 07:21
Ich wäre für Oblivion, denn die Grafik ist geiler, die Story ist  am anfang origineller und was man für Möglichkeiten hat was anzustellen, achja und habt ihr euch auch mal die Add-ons runtergeladen?? Echt geil!! (mehrunes razor, Battlehorn castle, Deepscorn hollow usw.) :eek: ;)
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Oberscht am 04.05.2011, 11:17
Echt geil!! (mehrunes razor, Battlehorn castle, Deepscorn hollow usw.) :eek: ;)
Echt geil? Oblivion hat den Trend zu überflüssigen DLCs, deren Preis nicht im Verhältnis zum Inhalt steht und die teilweise eigentlich ins Hauptspiel reingehören, angefangen. Ziemlich ungeil.
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Luzidas am 04.05.2011, 12:07
Zitat
obwohl das bei einer ausgelutschten Thematik wie den Drachen ohne Zweifel eine Herausforderung werden sollte.

Seid wann ist denn die Thematik mit den Drachen ausgelutscht?

Zähle mir mal alle Spiele auf in den Drachen eine Rolle spielen dann zähle ich dir mal alle Spiele auf wo zum hunderten mal Wöfe, Goblins, Oger, Raüber, Banditen usw auftauchen und sie trotzdem jeder spielt und einige davon gut sind. Gerade das Drachen eine Rolle spielen in Skyrim muss nichts schlimmes bedeuten, ich finde Drachen werden sogar ziemlich selten benutzt und wenn die Inzinierung gut und die Drachen ihre Rolle gut verkörpern kann die Story trotzdem sehr geil werden.

Das ihr immer gleich Panik schieben müsst  oO
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: RMOne am 04.05.2011, 14:57
Ganz klar Morrowind, ich meine man ist der verdammte Nerrevar, eine Legende, ein Halbgott! In Oblivion habe ich mich eher wie ein beliebig austauschbarer Haudrauf und Laufbursche gefühlt.
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Argonier Lukas am 04.05.2011, 16:09
Morrowind!  :cool:
Obwohl ich schon bei der ersten Mission bei den Klingen gescheitert bin     (Wo ist dieser verdammte Würfel?)
finde ich die Story besser! Das Kampfsystem in Morrowind ist
nicht so mein Ding aber schon Morrowind war ein riesiger Erfolg!     :bounce:
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: David Indarys am 04.05.2011, 17:30
Ich habe mich bis jetzt nur um die Story von Morrowind und Oblivion beschäftigt und finde die Story von Morrowind besser.
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Crashtestgoblin am 04.05.2011, 19:50
Zitat
obwohl das bei einer ausgelutschten Thematik wie den Drachen ohne Zweifel eine Herausforderung werden sollte.

Seid wann ist denn die Thematik mit den Drachen ausgelutscht?

Zähle mir mal alle Spiele auf in den Drachen eine Rolle spielen dann zähle ich dir mal alle Spiele auf wo zum hunderten mal Wöfe, Goblins, Oger, Raüber, Banditen usw auftauchen und sie trotzdem jeder spielt und einige davon gut sind. Gerade das Drachen eine Rolle spielen in Skyrim muss nichts schlimmes bedeuten, ich finde Drachen werden sogar ziemlich selten benutzt und wenn die Inzinierung gut und die Drachen ihre Rolle gut verkörpern kann die Story trotzdem sehr geil werden.

Das ihr immer gleich Panik schieben müsst  oO

Als Antagonisten gewinnen Drachen mit Sicherheit nicht den Kreativitätswettbewerb in Sachen Originalität der Story. ;) Gleiches gilt natürlich auch für die von dir aufgezählten übrigen Fantasywesen - ich beziehe mich hier auch nicht ausschließlich auf Spiele, sondern auf Fantasy im Allgemeinen. Und da Drachen eigentlich zur Standardaustattung gehören bin ich in dem Punkt (nicht unbegründet) ein wenig misstrauisch. Drachen waren Jahrtausende verschwunden (Nafalilargus zählt einfach mal nicht - ich rieche schon Lorefehler :P) und kommen nun wieder, um ein wenig Chaos anzurichten. In meinen Augen bietet so eine Story noch weniger Potential als die von Oblivion (was schon etwas heißen will) und könnte in einem x-beliebigen Fantasyuniversum (womit ich wieder bei der Originalität angelangt wäre) stattfinden. Es ist traurig, dass man der heutigen Jugend keine großartigen und tiefsinnigen Storys wie die von Daggerfall und Morrowind (wohl teils auch berechtigt) zutraut - ein Wandel der nicht nur TES erfasst hat. Für mich hat The Elder Scrolls immer eine gewisse Andersartigkeit ausgemacht - durch diese "Lotrfication" (danke an Killfetzer, der diesen Begriff erfunden hat ;)) verliert die Reihe langsam ihren Reiz. Man betrachte nur Edora... ähhh Weißlauf oder Mori..., ich meinte Markarth...
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Oberscht am 06.05.2011, 16:07
Zähle mir mal alle Spiele auf in den Drachen eine Rolle spielen
Ich zähle mal einfach nur die, die ich kenne, auf:
Baldur's Gate 1&2
Dark Messiah of Might and Magic
Dragon Age 1&2
Drakan
Drakensang
Spellforce 2
KOTOR (Krayt-Drachen, olol)
Warcraft Drölf-drölfzig

Nachdem ich übrigens wen in Skype gefragt habe, hat er "Oblivion" geantwortet, wegen dem Ende der Hauptquest :ugly:
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Dagoth-Ur am 06.09.2011, 18:54
Ich finde die Story von Oblivion einfach nur MÜLL
ganz im gegensatz zu Morrowind .
ich geb mal nen beispiel : in Morrowind konnte man noch über leute spotten.
und Oblivion brauch man son blöden Erzürnungszauber. ( für Nicht-magier der volle betrug )
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: The Godfather am 06.09.2011, 19:04
Ich finde die Story von Oblivion einfach nur MÜLL
ganz im gegensatz zu Morrowind .
ich geb mal nen beispiel : in Morrowind konnte man noch über leute spotten.
und Oblivion brauch man son blöden Erzürnungszauber. ( für Nicht-magier der volle betrug )

Was hat das mit der Story zu tun?
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: klarix am 08.09.2011, 21:56
ich geb mal nen beispiel : in Morrowind konnte man noch über leute spotten.
und Oblivion brauch man son blöden Erzürnungszauber. ( für Nicht-magier der volle betrug )
Gegner mit Spott zu erzürnen hat jedoch in Morrowind nicht immer geklappt. Deshalb habe ich immer Uleni Heleran aufgesucht, denn sie war die einzige, die die "Erzürnende Berührung" anbot.
Damit musste ich mich nicht mehr ärgern, wenn Spott in die Hose ging  ;)

klarix
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: moddi am 13.09.2011, 19:34
Wer will den spotten wenn man ein Schwert und genügent Durschlagkraft hat?  :ugly:

Ich liebe Oblivion und habe Morrowind nur ganz kurz angespielt, welches aber schon da sehr interessant aussah aber ich wollte was neueres.....

Moddi  ;)
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: klarix am 13.09.2011, 22:11
Wer will den spotten wenn man ein Schwert und genügent Durschlagkraft hat?  :ugly:
Jeder spielt anders  :)
Ich lasse mich lieber zuerst angreifen, statt mit Kopfgeld für Mord herumlaufen. Es ist ein zusätzliches Spiel im Spiel.

klarix :klarix:
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Darion Mandelbaum am 27.09.2013, 12:32
Ich habe auch für Morrowind gestimmt, einfach weil ich es gegenüber Oblivion klar im Vorteil sehe. Es ist wahr, dass die Story in MW wesentlich tiefgründiger und abwechslungsreicher ist, als die in Oblivion (vllt. die Questreihe mit der Kriegergilde einmal ausgenommen, welche wirklich gut war). Das lag vor allem daran, dass die Handlung von Morrowind darin bestand einem längst vergessenen Streit/Krieg auf den Grund zu gehen, was den Spieler zwang sich mit der Thematik auseinander zu setzen. Oblivion hingegen (zumindest der Mainquest), war mehr auf eine aktuelle Schlacht, also wesentlich weniger investigativ und mehr actionlastiger ausgerichtet. Der Spieler befand sich hier inmitten einer aktuellen (großen) Außeinandersetzung zwischen Mehrunes Dagon und dem Kaiserreich. Der Nachteil hier (wie ich höre auch bei Skyrim) ist, dass sich solche epischen Schlachten, asls RPG immer recht schwer darstellen lassen ohne massig Leistung von den Rechnern zu erwarten. Das hatte für mich etwas die Atmo getrübt. Die Dialoge sind bei allen TES Teilen im Grunde gleich scheiße.

ALLERDINGS möchte ich auch einmal allen Morrwind Fans zurufen, dass die Story bei Daggerfall (rein von der Story) noch einmal um Längen besser war als die von Morrowind. Noch mehr Intrigen, noch mehr Zwang sich mit der Welt auseinander zu setzen und eine nochmals weniger absehbare Story. Klar für die damaligen technischen Verhältnise mehr als mies umgesetzt, war es jedoch rein von der Handlung her das mit (kleinem) Abstand tiefgründigste Spiel der Reihe. Arena übrigens, das am wenigsten Tiefgründe!

Arena war das Spiel, wo ich wirklich nur einen 2-3 Nebenquests absolviert habe und ansonsten ausschließlich die Mainquest. Anders als bei dem um Längen besseren Daggerfall existiert bei Arena wirklich nur der Nostalgiefaktor.
Titel: RE: Was findet ihr besser?
Beitrag von: Domenik am 12.08.2014, 20:09
Morrowind war besser tiefgründiger und abwechslungsreicher als Oblivion, einziger nachteil das Leute sterben die für die HQ wichtig sind.

Stand: 23.10.2017, 11:36