Nirn.de - Forum

Off Topic => Smalltalk => Musik & Literatur => Thema gestartet von: Templer am 03.07.2005, 15:07

http://www.nirn.de/thread-1579

Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 03.07.2005, 15:07
Hier gehts um Musik:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 03.07.2005, 16:57
krass, außer  In Extremo, Schandmaul kenne ich keine Band. Ozzy, Iced Earth und Iron Maiden nur vom Namen.

Dabei höre ich Schandmaul auch liebend gerne :)
Kannst du mir sagen welche von den ganzen Bands so ähnlich sind? Ich höre halt gerne Musik die nicht zu hart/schnell ist, sondern gute Melodien/Rhytmen hat.
Deswegen höre ich auch alles, von Schandmaul, über Metal, Rock'n'Roll, Techno zu HipHop usw. ^^.  Solange mir das Lied gefällt.
Es gibt von jeder Band gute, sowohl schlechte Lieder.


Obwohl mit zur Zeit Mando Diao am besten gefällt (sogar jedes Lied!) :)



Was ich sonst so höre:
Mando Diao
Schandmaul
ACDC
Metallica
James Brown
Red Hot Chili Peppers
Reel Big Fish
Black Eyed Peas
The Bloodhound Gang
Eminem
Will Smith
Herbert Grönemeyer
The Hives
Michael Jackson
Blue Man Group
Billy Talent
The Offspring

The White Stripes
Coldplay
Die Toten Hosen
Die Ärzte
Elvis Presley
Evanescence
Guano Apes
Nirvana
Papa Roach
Rammstein
U2
Böhse Onkelz
Apartment 26
Chubby Checker
Greenday
Outcast
Linkin Park
Limp Bizkit
Puddle of Mudd
The Beatles
Wir Sind Helden

wobei die oberen mehr, die unteren weniger :)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 03.07.2005, 17:23
@Templer: Woher zum teufel kennst du The Puke?

Ich höre Hauptsächlich OLD SCHOOL METAL, Hard Rock, New Wave of british Heavy Metal und Folk/Viking-Metal.
Old School/Heavy Metal: Anthrax
AC/DC
Metallica
Iron Maiden
Misfits(is kein Metal, gehört aber trotzdem dazu)
Judas Priest
Motörhead
Led Zeppelin
Accept
Twisted Sister
Diamond head
Raven
Blitzkrieg
Saxon
Running Wild
3 Inches of Blood
Black Sabbath
Overkill
Testament
W.A.S.P
Blind Guardian
Deep Purple
Uriah Heep
Slayer(die ersten 3 Alben)
Manowar
Grave Digger
Pantera
UFO
W.A.S.P
Nuclear Assoult
Dream Theatre
Kiss
Dio
Y&T
Rush
Megadeth
Venom
Hammerfall
Angle Witch
Colven Hoof
Demon
Tygers of Pan Tang
Savage
Metal Church
Savatage
Mordred
Venom
Agent Steel

Sonstige: Skayclad, Elvenking, Ensiferum, Amon Amarth, Finntroll, Koorpiklani, Thyrfing, Stratovarius,  Weezer, RAMONES, PINK FLOYD, Nektar,Sex pistols, Rhapsody, Kings of Leon, Corvus Corax, The Doors, Ska-P, The Hives, The Strokes, Puke, Equilibrium, Rage against the Machine, Guns´n´Roses, Red Hot Chili Peppers, Niele Young, Thr Who,Bob Marley,...

Das sind nicht alle! 80% Metal 20% Sonstiges(Ska, Hard Rock....kein Punk, außer Ramones u. Sex Pistols!)

Meine TOP-LIEBLINGSBANDS sind: Led Zeppelin, Blind Guardian, Ramones, AC/DC. Wobei sich das ständig ändert!
Ich höre übrigens KEINEN Hip-hop, Rap, Pop oder etwas anderes oben nicht gennantes!!!! :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 03.07.2005, 18:04
-EDIT-
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 03.07.2005, 18:16
@Nightmare:Soulfly ist doch keine Thrash metal Band! Anthrax, Metallica, Megadeth und Slayer sind wohl die berühmtesten! Sepeltura is Death/Thrash.(zugegeben ich kenn nicht sehr viel von Soulfly, aber das was ich gehört habe klang für mich überhaut nich nach Thrash!)
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 03.07.2005, 18:25
Zitat
Original von Thor
@Nightmare:Soulfly ist doch keine Thrash metal Band! Anthrax, Metallica, Megadeth und Slayer sind wohl die berühmtesten! Sepeltura is Death/Thrash.(zugegeben ich kenn nicht sehr viel von Soulfly, aber das was ich gehört habe klang für mich überhaut nich nach Thrash!)

Soulfly ist sehr wohl Thrash. Spielt zwar auch Nu eine große Rolle, aber man kann sie getrost als Thrash-Metal Band einordnen, genauer gesagt als sogenannte Tribal-Thrash-Metal Band, denn brasilianische Kultur (sei als in der Sprache/den Texten oder den Musikinstrumenten) spielt eine große Rolle bei Max Cavalera (übrigens der ursürüngliche Gründer und Frontmann/Sänger von Sepultura!) Band.

EDIT: wenns sein muß schrieb ich bei "Thrash" auch noch Slayer & M. rein, obwohl ich die eh ohnehin weiter unten als ebenfalls sehr wichtige Bands genannt habe.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 03.07.2005, 18:27
Die Lieder die ich gehört habe, waren alle zwischendurch, oder ab der Hälfte sehr langsam. Fast wie Reagge-Metal kam mir das vor! :D
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 03.07.2005, 18:31
Zitat
Original von Thor
Die Lieder die ich gehört habe, waren alle zwischendurch, oder ab der Hälfte sehr langsam. Fast wie Reagge-Metal kam mir das vor! :D

Hast wahrscheinlich Prophecy (das neueste Album) gehört, da sind einige Reggae-Metal Verschnitte dabei (das beste und auffälligste ist meienr Meinung nach der Track "Moses" ). Aber mir gefällt Soulfly's Stil. Und die 4 Alben unterscheiden sich alle ziemlich, teilweise kommt es mir auch vor das Max C. mehrere Genres zusammenfasst und untereinader mischt. HipHop,Reggae,brasilianischer Folk und eben alles gemischt mit Metal!
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 03.07.2005, 18:35
Es hat mir aber gefallen! Ich glaube ich werde mir ma ne CD kaufen!
Was hörst du denn sonst noch für Thrash-Metalbands??
Titel: Musik
Beitrag von: Brodd-Helgi der Pate am 03.07.2005, 18:49
zu empfehlen:
- Demphra
- Planet Ganja
- Cafe del Mar
- L'âme du Fest-Noz
- Orquesta Aragon
- Goran Bregovic
- High Tone
- Gotan Project
- Beastie Boys(nach wie vor)
- Wu Tang (forever!)
- Flax und Krümel
- dann natürlich auch Method Man, Ghostface und die ganze Crew
- Pot Head
- ICP
- Lockstoff (kennt das hier jemand?)
- Motorpsycho
- Kyuss
- Die Ärzte
- Shy FX
...
Titel: Musik
Beitrag von: Ark am 03.07.2005, 18:50
@Thor: Old School Metal Rules!!!!!! ;)

Was ich allerdings auch noch gerne höre sind die Roling Stones!
Titel: Musik
Beitrag von: Mate am 03.07.2005, 19:54
Was für Musik gefällt mir? Ich schwanke immer phasenweise zwischen vier Musikstilen: Ska, Punk Rock, Nu Metal, Hard Core. Die Namen der Bands zu posten wäre sicherlich reichlich sinnlos da sie meistens eh unbekannt sind.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 03.07.2005, 20:08
@Tokuul : Wenn du auf Bands mit Melodien oder gutem Takt stehst dann sind bestimmt,  Fiddler's Green, Lack of Limits (Sehr geil), oder Puke was ... die machen alle irish bis speed-folk, wobei speed folk im vergleich zu trash-metal super langsam ist. Ansonsten sind auch die drei D's (die Irrlichter, die Streuner, Duivelspack) zu empfehlen, die mischen schöne melodien mit poetischen, erzählenden bis hin zu lustigen texten.
z.B. der rechte mann von die irrlichter, ich hab mich so weggehauen als ich das lied zum ersten mal gesehen habe

@Thor: Puke kenn ich von Radio Aena


Ich höre auch weder pop, noch hip hop oder techno, in meinem cd regal finden sich außerdem :
ac/dc
Vodoo Hill
System of a down
und
Astral Doors

außerdem eine cd über philosophie aus Dietrich Schwanitz's Buch "Bildung"  ;) wirklich interessant kann ich nur empfehlen
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 03.07.2005, 21:22
---
Titel: Musik
Beitrag von: Ralen von Rabenfels am 04.07.2005, 12:59
Naja ich höre auch ziemlich viel zwischendurch, hauptsächtlich Ska (Sublime), 'n bissl deutschen Hiphop^^, 'n bissl Reagge, Punk (sowohl aus Deutschland (Wizo,Terrorgruppe, Bums, [kann man Kassierer dazu zählen?] als wie auch USA [Rancid und 'n paar Unknown Tracks^^]).
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.07.2005, 13:18
Zitat
Original von Ralen von Rabenfels
 'n bissl deutschen Hiphop^^


AGGRO ?
ich hoffe doch  sehr das es sich bei "'n bissl deutschen Hiphop^^" nicht um diese verbalvergewaltiger handelt ... :D (nix gegen HipHop ;) )

in diesem Sinne


hier (http://www.stophiphop.de)
Titel: Musik
Beitrag von: Ralen von Rabenfels am 04.07.2005, 16:52
Zitat
Original von Templer
AGGRO ?
ich hoffe doch  sehr das es sich bei "'n bissl deutschen Hiphop^^" nicht um diese verbalvergewaltiger handelt ... :D (nix gegen HipHop ;) )

in diesem Sinne

Aggro? Naja diese "Verbalvergewaltiger" sind nicht so ganz mein Ding.

Ich hab 'n paar Tapes mit 'n bissl Underground Mugge, die mir 'n paar Kumpels gegeben haben auch mit Musik von denen drauf is ganz lustig, aber net jedermanns Fall.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.07.2005, 19:31
Also ich hör ja auch gern Viking-Metal die Texte Gefallen mir, ich höre gerne Geschichteen über tapfere Krieger und wagemutige Seefahrer, außerdem mag ich die harten und klaren klänge des genres  :) was meint ihr zu Viking Metal ?
Titel: Musik
Beitrag von: Faerin Silberpfeil am 04.07.2005, 19:41
Ich habe ziemlich lange einfach keine Musik gehört. Irgendwann habe ich dann mal "Riders of the storm" von Hammerfall zufällig gehört und von da an war für mich klar, dass Metal meine Richtung ist ;) . Ab diesem Zeitpunkt ist mir dann auch aufgefallen, dass viele Leute, die ich früher schon mochte, aber mit denen ich keinen großen Kontakt mehr hatte, Metal hörten und fast alle, die ich früher schon asozial fand, Hiphop :o . Ich höre eigentlich fast alle Metal-Richtungen, allerdings eher weniger Death, Trash und Nu-Metal. Außerdem mag ich noch ganz gerne Punk, Gothic und Folkrock.

Meine Lieblingsbands, welche ich davon gerade am allerliebsten höre, ändert sich dauernd (ich mag auch noch viele, die hier nicht aufgelistet sind :D ):
After Forever, Ambeon, Apocalyptica, ASP, Avantasia, Ayreon, Bad Religion, Blackmores Night,
Blind Guardian, Chalice, Crematory, Dark Moor, Die Ärzte, Die Streuner, Die Toten Hosen, Dimmu Borgir, Dream Evil, Edenbridge, Edguy, Einherjer, Eisregen, Emperor, Epica, Equilibrium, Evanescence, Falconer, Finntroll, Firewind, Freedom Call, Gamma Ray, Hammerfall, Helloween, Him, Iced Earth, Ill Nino, In Extremo, Iron Savior, JBO, Jimmy Eat World, Kalmah, Kamelot, Lacuna Coil, Lake of Tears, Leaves' Eyes, Lordi, Luca Turilli, Lullacry, Magica, Metallica, Mokoma, Moonspell, Morbid Angel, My Chemical Romance, Nightwish, Nirvana, Opeth, Penumbra, Rhapsody, Royal Hunt, Saltatio Mortis, Schandmaul, Silentium, Sirenia, Sonata Arctica, Stratovarius, Subway to Sally, Sum 41, Theatre of Tragedy, Thunderstone, Tristania, Trivium, Turisas, Umbra et Imago, Within Temptation, Wizo, Xandria
Titel: Musik
Beitrag von: KeepeR am 04.07.2005, 22:00
ich höre generell wenig musik, habe desshalb auch keine feste Musikrichtung.
unter denen, die ich höre sind unter anderem die bands
Bloodhoundgang
Greenday
Nirvana
Papa Roach
Nickelback
Apocalyptica

Hin und wieder aber auch mal Die Happy, Gorrilaz, Mouse on Mars, Rammstein und Linkin Park

also die Musikgruppen wären dann allso .... ach scheise was weiß ich wie die Musikrichtungen heißen. auf jedenfall ist rap und hip hop nicht dabei  :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.07.2005, 22:24
Apocalyptica hör ich auch gerne die sind eigentlich ur klasse wenn man bedenkt das die nur cello spielen :respekt:
Titel: Musik
Beitrag von: F.I.M. am 05.07.2005, 01:56
1200mics
Astrix
eskimo
shift
infected mushroom
mino fly
melicia
alien project
luke slater
cosma
oforia
space cat
jeff mills
green velvet
sun project
xerox
carl cox
dr.dna
laurent garnier
marco remus
miss kittin
Pascal feos
ricardo villalobos
richi hawtin
sven vaeht
prodigy
dj rush
dj rok
dj icon
goldie
roni size
ed rush
knarz
der dritte raum
nirvana
pennywise
jimmi hendrix
soulfly
slipknot
sepultura

ich wette bis auf die letzten 6 kennt keiner was !!!  :p
Titel: Musik
Beitrag von: seppelheinz am 05.07.2005, 02:10
Mal meine aktuelle rotation im winamp, in no particuar order:

megadeth
joe satriani
dreamtheather
acopalyptica
billy idol
a perfect circle
blind guardian
iron maiden
metallica
ozzy
pantera
queen
system of a down
van halen
velvet revolver
cake
black label society
django reinhart
motörhead
probot
slashs ssnakepit
tool

ab und zu läuft auch mal
ärzte
farin urlaub
hammerfall
jerry cantrell
mastodon
mushroomhead
probot
alice in chains
buena vista social club
nine inch nails
pink floyd
black sabbath
diamond head

oder mein eigner kram :)

Wie man sieht, ich höre gerne musik, als fan würde ich mich aber nur von metallica bezeichnen, dort gehe ich regelmässig auf konzerte und bin echt hinterher, so mit foren und news und pipapo... :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Mate am 05.07.2005, 14:18
@F.I.M.: Prodigy kennt man aber auch...

Ich wechsel immer zwischen vier Musikgenres: Ska, Nu Metal, Punk Rock und Hard Core. Die Bands aufzulisten wäre sinnlos und prollig also lasse ich es mal 8bin außerdem gwearde zu faul dafür).
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 05.07.2005, 19:33
So dann meld ich mich auch mal zu Wort! ;)
Ich hör eigentlich auch alles, also von Techno über Metal zu Rock, Oldies und HipHop (obwohl, eig. nur Eminem...)...

Meine Lieblingskünstler/-bands:

3 Doors Down
AC/DC
Aerosmith
Anastacia :ugly:
Avril Lavigne :ugly:
Beatsteaks
Blink 182
Bloodhound Gang
Bon Jovi
Bryan Adams
Die Fantastischen Vier
Dieter Thomas Kuhn :ugly: (kennt den jemand?)
Eminem
Evanescence
Faithless
Farin Urlaub
Good Charlotte
Gotthard
Groove Coverage
Guano Apes
Guns'n'Roses
J.B.O. :ugly:
Jan Wayne
Kid Rock
Limp Bizkit
Linkin Park
Marilyn Manson
Matchbox Twenty
Metallica
Nickelback
Nightwish
Nirvana
Novaspace
Oasis
Papa Roach
Pink
Puddle Of Mudd
Queen
Rage Against The Machine
Rammstein
Red Hot Chili Peppers
Robbie Williams :ugly:
Scooter
Scorpions
Special D.
Sportfreunde Stiller
Sum 41
The Offspring
Within Temptation

Bands, die ich am Meisten höre:

Böhse Onkelz
Die Ärzte
Die Toten Hosen
Green Day
Korn
System Of A Down
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 05.07.2005, 20:31
Zitat
Meine Lieblingskünstler/-bands:

Scooter


Also meiner Meinung nach sind die jungs von Scooter keine Künstler, denn wie geistig behinderte auf keyboards kloppen, und ins Mirco "hypahypa" oder "döpdöpdöpdödödöpdöpdöp" schreien, das kann echt jeder, das niveau und der intellekt dieser "lieder" ist ungefähr so hoch, (wohl eher niedriger) als ein Kindergartenlied, das hat so ein bisschen was von ... lalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalalala

Ich bevorzuge Musik mit Inhalt ! :meinung:

Natürlich sind die Geschmäker (zum Glück) verschieden ! aber scooter ist echt unter aller kanone
Titel: Musik
Beitrag von: KeepeR am 05.07.2005, 21:34
Zitat
Original von Loplo


Meine Lieblingskünstler/-bands:

J.B.O. :ugly:


EEEEEEEEEEEK wie konnt ich den nur vergessen  :D
*es war einmal ein hamster...*
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 06.07.2005, 21:30
@Templer: Puke kommt aus meiner Stadt! Ich erleb die oft live! HERRLICH! Hunderte Menschen mit Schottenröcken, Trinkhörnern und die folklore Musik! Zum Abschluss dann immer der Tanz zu Pipi Langstrumpf(letztes mal wäre ich dabei fast zusammengebrochen! :ugly: ). Allerdings finde ich das sie fast nur live was hergeben(aber dafür GENIAL!). Kenn einige der Typen übrigens persöhnlich.

Hab mir gerade Something Wicked this way comes von Iced Earth gekauft. Die sind auch sehr geil!
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 06.07.2005, 21:33
@Thor: was für ein Genre ist "Iced Earth" ? Spielt da nicht zufällig irgendeiner voj Judas Priest mit??
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 06.07.2005, 21:38
@Nightmare: Iced Earth ist power metal, aber nicht so wie Hammerfall. Sie benützen hauptsächlich geschichtliche Themen, und setzten auch oft Keyboards ein und haben viele instrumentale Stücke. Musst du dir wirklich mal anhören!
Ob da jeman von Priest mitspielt weiß ich auch net, ich weiß nur das Hansi Kürsch(Blind Guardian) und der Sänger von IE miteinender ein Projekt, Demons and Wizards, gestarted haben! Auch Power metal.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.07.2005, 12:11
Was mich mal interessieren würde,

was für einen media player nutzt ihr ?
Also ich finde Winamp am besten, ist auch sehr weit verbreitet ... gibt viele verschiedene skins (auch wenn ich den standart skin nutze ^^)

nutzt ihr mp3, wma oder irgentein anderes format?
Ich nutze ausschließlich mp3 ... ist meiner meinung nach einfach am gängigsten

und ...
was für einen mp-player nutzt ihr ?

also ich hatte bis vor kurzem einen phillips hd 060 (1,5GB) und muss sagen TOTALER bullshit, ständig kaputt, nur ärger gehabt -> nicht zu empfehlen
jetzt habe ich nen ipot-mini der ist richtig klasse, 1a sound qualität, aussehen top einfach klasse -> sehr empfehlenswert ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Ralen von Rabenfels am 11.07.2005, 13:05
Also ich nutze auch Winamp. Standard halt  ;). Mit nem Selfmade Skin. Sieht zwar net ganz so professionell aus, aber mir gefällt er.

Formatmäßig nutze ich hauptsächtlich MP3 und Ogg (schön klein, gute Quali)

Als tragbaren MP3 Player habe ich den vom Aldi mit 128mb. Aber der funzt nicht mehr, daher brenne ich meine Lieder meistens nur noch auf CD und dann ab damit in meinen alten CD-Player.
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 11.07.2005, 15:20
Zitat
Original von Templer
Was mich mal interessieren würde,

was für einen media player nutzt ihr ?
Also ich finde Winamp am besten, ist auch sehr weit verbreitet ... gibt viele verschiedene skins (auch wenn ich den standart skin nutze ^^)

Windows Media Player und Winamp 5.

Zitat
nutzt ihr mp3, wma oder irgentein anderes format?
Ich nutze ausschließlich mp3 ... ist meiner meinung nach einfach am gängigsten

Ausschließlich .wma und .mp3

Zitat
und ...
was für einen mp-player nutzt ihr ?

also ich hatte bis vor kurzem einen phillips hd 060 (1,5GB) und muss sagen TOTALER bullshit, ständig kaputt, nur ärger gehabt -> nicht zu empfehlen
jetzt habe ich nen ipot-mini der ist richtig klasse, 1a sound qualität, aussehen top einfach klasse -> sehr empfehlenswert ;)

Hab mir Anfang Juni einen maxfield g-flash 1gb von amazon.de geholt.Super teil, alles ging, perfekt, aber vor ca. einer Woche bekam er überraschend einen Wackelkontakt.Es ging zwar nachwievoralles wie sonst auch zuvor ganz normal, allerdings hatte der Sound fortan ziemliche Probleme (verzerrt, stockend, manchmal kam garnichts heruas,etc...)!Muss ich wohl leider an amazon.de zurückschicken.2 Jahre Garantie habe ich ja für das teil, theoretisch MÜSSTEN die mir jetzt eigentlich das Teil ersetzen, aber btw. was muss ich da überhaupst machen.MP3 Player in ein Paket verpacken und an Amazon (Deutschland) zurückschicken, aber welche Adresse,etc...!???
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 11.07.2005, 15:56
@Nightmare:
Am besten Amazon.de kontaktieren und da nachfragen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 11.07.2005, 19:24
Zitat
Original von Templer
was für einen media player nutzt ihr ?

Inzwischen ausschließlich iTunes, gefällt mir sehr :) .

Zitat
nutzt ihr mp3, wma oder irgentein anderes format?
Ich nutze ausschließlich mp3 ... ist meiner meinung nach einfach am gängigsten

Dito, nur mp3.

Zitat
und ...
was für einen mp-player nutzt ihr ?

also ich hatte bis vor kurzem einen phillips hd 060 (1,5GB) und muss sagen TOTALER bullshit, ständig kaputt, nur ärger gehabt -> nicht zu empfehlen
jetzt habe ich nen ipot-mini der ist richtig klasse, 1a sound qualität, aussehen top einfach klasse -> sehr empfehlenswert ;)

Ich habe seit etwa einem halben Jahr einen iPod 20GB und bin sehr zufrieden damit :D.


@ Topic: Überwiegend (Melodic/Power) Metal, von z.B. Nightwish, Sonata Arctica, Hammerfall, Stratovarius oder Dark Moor; aber auch (Punk) Rock, d.h. Die Ärzte, Green Day, Red Hot Chili Peppers, Beatsteaks, Nirvana. Aber Hip Hop, zumindest alles, was ich davon kenne, kann ich absolut nicht haben :worried: .
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.07.2005, 22:02
@silvan: cool beim ipot ist auch das ganze bonuszubehör ... wie z.B den itrip, in deutschland leider nicht zugelassen, was ich für totalen quatsch halte ... aber naja ...
Titel: Musik
Beitrag von: Ragox am 16.07.2005, 20:30
Ich höre eigentlich nur Rammstein, manchmal aber auch Hampton and the Hampsters :D
(http://img340.imageshack.us/img340/8543/rammstein5il.jpg) (http://www.rammstein.de)
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 17.07.2005, 13:18
@Templer: Was ist dieser Itrip?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 18.07.2005, 11:43
(http://images.google.de/images?q=tbn:J4yqx0pZCqMJ:[URL]http://www.payback.de/pb/generator/PAYBACK/MMPool/Bilder/03__EinloesenErleben/Archiv/04-MultimediaInternet/1957__IPot__mini,property%3Dgross.jpg[/URL])


Das ist ein Ipot mini

Ein mp3 player von apple und einfach genial, 4GB speicher, super bedienung


edit: okay ... verrafft ^^

ein ITRIP ist ein Aufsatz der deinen Ipot in einen kleinen mobilen Radiosender verwandlet, so kannst du z.B im Auto ohne kabel deine Musik hören, d.h. er sendet auf einer beliebiegen ukw-frequenz  DEINE musik, und dann kannste im radio endlich mal was gutes hören  ;)
Der betrieb ist in deutschland nicht erlaubt weil es ein UKW sender ist, der nicht angemeldet wurde ... *hustbürokratiehust*

(http://www.ipodlifestyle.it/DB_Images/listino/GRITRIPMINI_260_260.jpg)

so sieht er aus
Titel: Musik
Beitrag von: MoD-Paranoid am 18.07.2005, 13:56
nicht alle aber so spontan:
koRn
in flames
prodigy
slipknot
hegenberg
linkin park(schreibt man das so? xD)
-----
so soll ja übersichtlich bleiben^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 18.07.2005, 15:20
---
Titel: Musik
Beitrag von: Alfray am 18.07.2005, 15:58
So dann komm ich mal mit meinem Extremgeschmack daher:
Angefangen hat alles mit 3 Bands:
Led Zeppelin , Black Sabbath und Korn. Von den Bands hör ich auch noch Led und Black sehr gerne, Korn mittlerweile nicht mehr.

Jetzt sieht es aber mittlerweile so aus:
1. Pantera   (R.I.P. Dimebag)
2. Metallica   ( die alten bis ...and justice for all)
3. Lamb of God

Dann , ohne Reihenfolge, aber sehr oft gehört:
Meshuggah
Morbid Angel
Kataklysm
Death
Satyricon
Chimaria
Heaven Shall Burn
Redeema
Hypocrisy
Unleashed
Nile
Vader
Obituary
Ektomorf
Suffocation
Arch Enemy


und ein paar die ich wohl vergessen hab :D
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 03.08.2005, 16:12
(Um den Schönen thread nicht in Vergessenheit geraten zu lassen)Spielt einer von euch in einer Band?
Und was haltet ihr von Slayer? Viele sagen "Wäh das sin necrophide nazis, die zu Satan beten!"
Ich glaube aber nicht das Slayer rechts ist, denn die Frau des Sängers ist Jude, ebenso der Manager. Mir gefallen sowieso nur ihre ersten 3 Alben(Old School! ;) ), ab dann wird´s mir von den texten zu hart(Angel of death, in dem Lied gehts um mengele, den "Nazidoktor" :mad: )
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 05.08.2005, 00:43
Ich spiele in keiner band, lerne aber fleicsig gitarre damit ich irgentwann in ferener zukunft mal in ner band spielen kann  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 05.08.2005, 10:38
Also, ich bin so der "Techno-Fan".

Meine Favoriten sind deswegen:

Groove Coverage
DJ Dean
ATB
Kai Tracid
Sven Väth
Westbam
Marc Acardipane
The Horrorist
Dune
Paffendorf
Sylver
Novaspace
Re-Flex (Die machen immer ´ne Bassdrum nach)
Brooklyn Bounce
2 Unlimited
Alex Butcher
The Prodigy
Alec Empire
diverse Drum-and-Bass-Formationen


Aber ebenso gerne höre ich:

Green Day
Farin Urlaub
Anastacia
Christina Stürmer
Wir sind Helden
Silbermond
Shakira
Gorillaz
Eminem
Shania Twain
Rammstein


Aber niemals höre ich:

Scooter (nervige "Brüllband")
Blümchen (doofes "Bumbum-Techno")
Akon (Mag zwar cool sein, aber sein "Lonely-Gequietsche" geht mir auf den Zeiger.)
Sido/Fler (Deutscher "Prolo-HipHop".)
Rednex (Der Inbegriff des "Hinterwäldler-Technos" schlechthin!)
MasterBlaster (So wie "Scooter" nur noch schlimmer!)
Ilona (pseudofranzösische Nervensäge)
Schnappi (Doofes Gör, mehr nicht!)
Regina Z. (Mann Herr Raab, lassen Sie doch die arme Frau in Ruhe. Die nervt ja nur noch)
Jürgen Drews (Der Typ nervt genau so wie "Mickie Krause".)
DJ Ötzi ("Hinterwäldler-Gestampf" aus Österreich.)
Daddy Yankee (Der Typ mit dem "Stammelgeröhre"!)
Crazy Frog (Ach Gott, ach Gott. Jetzt läuft er ganz ohne Kleider rum!)
Die ganzen "Jamba-Stars" (nerviges "Digi-Quieken")
Mr. Chaos (Schickt ihn zurück in die Hölle!)
A-Teens, ATB, Banaroo, Chipz (Sehen nicht nur gleich aus, machen auch das gleiche stupide Gedudel.)
Boybands (Egal ob "modern" oder "klassisch". Egal ob "Schwul" oder "Hetero". Die sehen alle gleich aus und können in Wirklichkeit NICHT singen oder tanzen.)
Tic Tac Toe (Am Ende TicTacTwo. Und voll einen auf "Schlägertante" machen!)

vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 05.08.2005, 13:54
Akon(mag zwar cool sein... :eek: :eek: :eek:

Naja, jedem das Seine und mir das Meine, aber ich finde diese Hip Hoper net cool, die machen sich doch nur lächerlich mit ihrem Yo, Dingsbums in da house! Und in ihren weiten Hosen könnte man ein Nashorn unterbringen.
Aber wem´s gefällt, der soll mich gefälligst in ruhe lassen und mich auf der Straße net blöd über mein Schwermetall anreden.... :mad: (Vorfall von neulich)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 05.08.2005, 22:18
Also ich finde, es gibt auch "guten Hiphop". So wie der von Eminem. Der ist zu Recht einer der besten "Rapper" aller Zeiten.

Ja und ich habe noch vergessen, was mir total auf den Zeiger geht und das ist Speedcore. Das ist dieses komische "Presslufthammer-Geballer"!

 :mad: :mad: :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 05.08.2005, 22:28
@vidiex: Es gibt sicher guten Hip Hop(für den dem´s gefällt). ;)


Neben Old School Heavy Metal höre ich uach noch sehr gerne Folk/Viking bands. Da diese Musik zur Zeit einen sehr großen Aufschwung bekommen hat gibt es auf diesem Gebiet sehr viele gute Bands. Finntroll(wahrscheinlich jedem bekannt), Ensiferum, Falkenbach, Einherjer, Amon Amarth(Geht noch, mag aber keinen death), Thyrfing, Koorpiklani, Skylad, Moonsorrow, Wuthering Heighs, Excelsius, Equilibrium, Haggard, Tyr,....

Kennt jemand Falkenbach? Hab schon ein paar Lieder von dennen gehört, und wollte ma fragen wie so die Alben von denen sind.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 05.08.2005, 23:52
Falkenbach habe ich noh nie gehört, aber die haben doch bestimmt samples auf ihrer page ... ich kann nur immer wieder sagen EICHENSCHILD diese band ist genial ! einfach klasse ! mitlerweile haben sie mit ihrem neuen album sogar den sprung in die plattenregale von saturn und co. geschafft . wer sie nicht kennt sollte sie schnell kennen lernen Hier gehts zu einer der besten newcommer Bands des Folk,Folk/Rock genres  (http://www.eichenschild.com)
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 06.08.2005, 15:33
Mal ne Aktualisierung, mittlerweile bin ich zu 90% komplett auf Metal umgestiegen; Bands:

Finntroll
Amon Amarth[/u]
Ensiferum
Dimmu Borgir
Gorgoroth
Cradle Of Filth
Windir
Korpiklaani
Metallica
Soulfly
Sepultura
Slayer
Richard Wagner
Naglfar
Ill Nino
Slipknot
Ektomorf
Children Of Bodom
Cypress Hill
Apocalyptica
The Prodigy
Enslaved
The Exploited
Falkenbach
Chimaira
The White Stripes
Wintersun
Nirvana
Iron Maiden
In Flames
The Offspring
etc....
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 06.08.2005, 16:10
Ehrlich gesagt hör ich alles. Schlager, Oldies net und Country auch nich richtig. Aber sonst, solange es nicht zu heavy ist :)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 07.08.2005, 15:28
To heavy gibt es für mich gar nicht  :D nunja fast nicht ...
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 07.08.2005, 15:58
Zitat
Original von Templer
To heavy gibt es für mich gar nicht  :D nunja fast nicht ...

Hör dir mal ein paar Lieder von der australischen Extrem-Techno/Grindcore/Industrial/Death - Metal Band "The Berzerker" an! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 07.08.2005, 16:33
The Berzerker ist Scheiße! Voll das dumpfe Speedcore-Geknatter.

 :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 07.08.2005, 17:05
Zitat
Original von vidiex
The Berzerker ist Scheiße! Voll das dumpfe Speedcore-Geknatter.

 :mad:

Was ist Speedcore? kenn mich in der Techno/Grind Szene nicht aus, aber der Schlagzeuger von The Berzerker ist der Hammer. Übrigens einer der schnellsten One Hand Drummer der Welt. Finde aber Berzerker gar nicht mal sooooo schlecht, zum abreagieren wenn man mal extrem wütend drauf ist, ists perfekt,aber so zwischendurch zum Hören verursacht es lediglich Kopfschmerzen.

Achja, hab gerade gesehen das du auch The Prodigy hörst, welche(s) Album/en findest du am besten?? Ich finde eig. die ganz alten Alben am besten (Experience,Music For The Jilted Generation und ganz besonders The Fat Of The Land!).
Titel: Musik
Beitrag von: TillerMaN am 07.08.2005, 17:40
So erstmal zum Topic: Ich höre so in etwa das Selbe wie vividiex. Joa halt Techno, gern aber auch mal ein wenig härter. Zur Zeit bin ich jedoch auf dem Nirvanatrip ^^

@Nightmare: Speedcore fängt meistens so mit 300bpm an, nach oben ist keine Grenze gesetzt  :ugly: eigentlich nur Bass und zieeemlich hart
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 07.08.2005, 19:57
Zitat
Original von Nightmare
Zitat
Original von vidiex
The Berzerker ist Scheiße! Voll das dumpfe Speedcore-Geknatter.

 :mad:

Was ist Speedcore? kenn mich in der Techno/Grind Szene nicht aus, aber der Schlagzeuger von The Berzerker ist der Hammer. Übrigens einer der schnellsten One Hand Drummer der Welt. Finde aber Berzerker gar nicht mal sooooo schlecht, zum abreagieren wenn man mal extrem wütend drauf ist, ists perfekt,aber so zwischendurch zum Hören verursacht es lediglich Kopfschmerzen.

Achja, hab gerade gesehen das du auch The Prodigy hörst, welche(s) Album/en findest du am besten?? Ich finde eig. die ganz alten Alben am besten (Experience,Music For The Jilted Generation und ganz besonders The Fat Of The Land!).


Speedcore ist die schnellste Spielart des Technos. Die Beats gehen nicht unter 250 BPM. Und seit neuestem gibt es verschiedene Varianten wie "Terrorspeed", "Breakspeed" (Beats von 250-500 BPM, immer wechselnd) oder "Splinterspeed" (Das "Allerschnellste" mit bis zu 10.000(!!) BPM.) Und wenn "Berzerker" so "Techno-Speed-Metal-Gemisch" ist, dann dürfte es doch stark in diese Richtung gehen, oder?
Ich mag es eigentlich nicht so arg, mit Ausnahme von Alec Empire. Weil diese Musik enthält noch Punkt-Elemente.
Ich finde nicht die Alben am besten, sondern die Hits daraus wie "Firestarter" oder "Outa Space". Die Alben möchte ich mir nicht kaufen. Es gibt bestimmt auch schlechte Stücke darauf.
Titel: Musik
Beitrag von: TillerMaN am 07.08.2005, 20:12
Ok, ich muss zugeben deine Erklärung ist um einiges besser ^^
Ich find Prodigy auch allgemein nicht sooo toll, aber so Dinger wie "Outa Space" sind richtige Knaller!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 07.08.2005, 22:12
Mit nicht zu laut bezog ich mich lediglich auf Metal, so z.B heavy/death/trash etc. von techno halte ich überhaupt nichts ...
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 07.08.2005, 23:02
@Templer: Berzerker ist ja halb Metal und halt halb "Speedcore" . Egal achja es heißt Thrash und nicht Trash. Sry fürs Klugscheißen, aber diesen Fehler sehe ich nicht gerne, denn Trash = Müll. ;)
Du bist eher der Folk Anhänger oder? Hörst du eig. auch Bands wie Finntroll od. vergleichbarem, d.h. wo (Black) Metal ziemlich im Vordergrund steht.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 08.08.2005, 00:09
Oh, ich bin fest davon ausgegangen das es trash heißt gerade weil es "müll" heißt, habe das für eine anspielung auf die lautstärke und die melodien des genres gehalten  :D
ist thrash denn ein "kunst-wort" oder auch ein ganz normales englisches wort.

Joa, ich hör fast ausschließlich folk, bands bei denen black metal im vordergrund steht eben wie finntroll hör ich eher selten z.B Cruachan, die machen viking bis death metal und zwischendrin halt folk, ist zwar mal ganz nett aber lange mag ich mir das gekreische dann doch nicht anhören ich steh eher auf melodisches zeug ala schandmaul, sonst auch selten (zum thema black metal folk) mal sirenia oder tristania.
zur zeit hör ich fast ausschließlich das neue schandmaul album oder subway to sally
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 09.08.2005, 00:52
Seit kurzem haben auch die Jungs von "Axxis" den Weg zu meinen Lieblingsbands geschafft! ;)
Kennt die jemand?
Titel: Musik
Beitrag von: Sinon am 09.08.2005, 00:59
hey Templer, schandmaul steht auch bei mir ganz oben auf der liste der besten bands. dazu gesellen sich dann noch within temptation, emil bulls, rammstein, nirvana, muse und linkin park. das sind so die leute, von denen ich mir auch gerne ganze alben am stück anhöre und das wochenlang. bin aber sonst recht weit gefächert, ich finde bei rock, pop, klassik und sogar techno lieder, die ich sehr gerne höre. kommt immer auf die stimmung an.

PS: "to thrash" heißt "verprügeln"
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 10.08.2005, 14:06
okay, verprügeln passt auch ganz gut  ;) linkin park find ich nich so prall, das ist so ein
 hip hop/pop/ metal das mag ich nich so  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 12.08.2005, 12:01
Finde Linkin Park auch einfach nur mehr peinlich. Billiger Hybrid-Rock mit minimalistischem Metal-Einflüssen und auch noch voll auf Mainstream & Kommerz getrimmt und das mit Jay-Z war einfach nur mehr peinlich! Früher habe ich sie gerne gehört (das erste Album), aber jetzt!? *würg*
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 12.08.2005, 12:42
leider geht es den meisten newcommer bands nicht darum gute musik zu machen sondern darum rich and famous zu sein, geld und berühmtheit darum machen sie musik ... so kann das nix werden. bestes beispiel sind casting shows, die macchen keine künstler sondern produkte die den plattenbossen millionen in die kassen spülen und dann wenn sie out sind einfach im klo runtergespült werden
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 12.08.2005, 19:24
Kann man das generell so sagen, Templer. Ich meine nicht. Es gibt genug gute Bands, die nicht nur ein Hit, sondern gleich mehrere produzieren. "No Angels" haben immerhin 5 Jahre lang "überlebt" und haben einige gute Hits mitproduziert. Man kann nicht sagen, nur weil es eine Casting-Band ist, kann man die "Angelinen" nur an ihrem ersten Hit messen.
Aber mit den anderen Musikern hast du Recht. Aber nicht den Musiker, sondern dem Plattenproduzenten interessiert das pure Geldverdienen. Und wenn unser Musikgeschmack dahin geht, dass wir nur noch nackten und quäkenden Fröschen zuhören, die es zu allem Überfluss noch als Klingelton für 2 Euro gibt, dann wundert einem nichts mehr über unseren "Musikgeschmack".

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 12.08.2005, 22:36
Zitat
Original von vidiex
Kann man das generell so sagen, Templer. Ich meine nicht. Es gibt genug gute Bands, die nicht nur ein Hit, sondern gleich mehrere produzieren. "No Angels" haben immerhin 5 Jahre lang "überlebt" und haben einige gute Hits mitproduziert. Man kann nicht sagen, nur weil es eine Casting-Band ist, kann man die "Angelinen" nur an ihrem ersten Hit messen.
es geht nicht darum einen oder mehrere hits zu produzieren, die bands laufen solange wie se profit abschmeißen
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, ich für meinen teil finde diese band(s) wie die no angels zu kotzen, der einzige grund ihres bestehens ist profitgier, eine ausgeburt des kapitalismus wenn man so will. ohne den großen medien rummel  wären sioe niemal sbekannt geworden, der einzige grund für ihre bekanntheit ist das talent der werbe profis und der marktforscher, es wurde halt die perfekte teenie girlband geschaffen, die ,die leicht durch die medien beeinflussbare zielgruppe der mädchen im alter von 8-16, "abgegrast" hat. hätten sie durch ihre musik überzeugt wären sie auch so bekannt und in die plattenregale gekommen :meinung:

ein beispiel für eine band die es aus eigner kraft in die plattenregale von saturn geschafft hat ist die band eichenschild ... ein paar kunpels die zusammen musik machen, und dies (für leute die folk mögen) gar nicht mal schlecht, leider fehlten ihnen die technischen möglichkeiten für eine gute produktion, trotzdem haben sie auch ohne viel geld damit zu verdienen zwei alben aufgenopmmen, und nun mit ihrem dritten, endlich auch von der tehnik her perfekten werk haben sie von ganz allein den sprung in die regale von saturn geschafft.



Popmusik ist zur zeit einfach eine große komerz maschine die millionen und abermillionen eur ausspuckt, da geht es nicht um musik sondern um geld :meinung:

sorry für die vielen dreher in den wörtern  ;) ich hab einfach zu schnell geschrieben
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 13.08.2005, 09:30
Hallo Templer, also ich finde, man kann nicht generell der Meinung sein, die neue "Musikergeneration" sei durch und durch schlecht. Gut, es gibt schon einige "Durchhänger" und nicht jedem gefällt z.B. die "Neue Neue Deutsche Welle", welche von "Gender-Mixed-Bands" wie "Silbermond", "Juli" oder "Wir sind Helden" dominiert wird. Aber mir gefällt die Musik.
Also stört dich in Wirklichkeit nicht die Musik oder die Band, sondern die Vermarktung dieser Musikgruppen? Also mich nervt das auch. Besonders dann, wenn so komische Rumänen als "beste Gruppe auf dem Planeten" präsentiert werden müssen. Also ich finde, dass "O-Zone" zu Recht ein One-Hit-Wonder blieb. Das nachfolgende Lied nach "Dragostea tin Dei" , "Desperdine" fiel von vornherein durch und kam nicht einmal in die Top 50 der Single-Charts. Aber auch "Traditionsmusiker" wie "De Randfichten" hatten nur einen Hit, ehe sie wieder in die Versenkung verschwunden, und das war der, als sie nachgefragt haben, ob der "Alte Holzmichel" noch lebe. Auch sie wurden gnadenlos vermarktet. Oder Stefan Raab. Der hat gleich mehrere "Künstler" für kurze Zeit ins Rampenlicht gebracht. Alle, auch Max Herre, blieben One-Hit-Wonder.
Eichenschild kenne ich nicht. Ich denke mal, es liegt daran, dass die meisten von uns sowieso nur eine Band oder ein Sänger/eine Sängerin nur dann kennen, wenn sie von einem "Großproduzenten" wie Frank Farian oder Dieter Bohlen produziert wird.

Vidiex

 :meinung: :meinung:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 23.08.2005, 14:06
Zitat
Von Templer
es geht nicht darum einen oder mehrere hits zu produzieren, die bands laufen solange wie se profit abschmeißen
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, ich für meinen teil finde diese band(s) wie die no angels zu kotzen, der einzige grund ihres bestehens ist profitgier, eine ausgeburt des kapitalismus wenn man so will. ohne den großen medien rummel wären sioe niemal sbekannt geworden, der einzige grund für ihre bekanntheit ist das talent der werbe profis und der marktforscher, es wurde halt die perfekte teenie girlband geschaffen, die ,die leicht durch die medien beeinflussbare zielgruppe der mädchen im alter von 8-16, "abgegrast" hat. hätten sie durch ihre musik überzeugt wären sie auch so bekannt und in die plattenregale gekommen

AAAMEN BRUDER!
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 23.08.2005, 14:34
Also ich hör vom Stil her eigentlich eher ska ska-punk punk und rock
Um einige bands aufzulistn hier mal die wie ich finde bestn:
...But Alive
ska-p
rantanplan
weezer
kettcar
chefdenker
real big fish
tagtraum
rage against the mashine
beatsteaks
gentleman
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 23.08.2005, 20:56
Zitat
...But Alive
ska-p
rantanplan
Ja, die find ich auch alle gut. Da hat mir doch glatt jemand einen Teil meines Musikgeschmacks geklaut. ;)
Welches Album von ...But Alive gefällt dir denn am meisten? Bei mir ist es wohl "Bis jetzt ging alles gut" noch vor "Nicht zynisch werden".
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 23.08.2005, 22:01
ja also hallo endorphin und bis jetzt ging alles gut sind eigentlich die besten obwohl ich alle gut finde( was bei ner band bei mir die ausnahme is).
Und ich freu mich schon aufs kettcar konzert am 30.9 :)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 24.08.2005, 00:51
Ska? Ist das nicht die Musik, die sich "Glatzen" anhören? Oder verwechsle ich da was und denke da an extrem beschleunigtem Reggae, den sich auch "Dreadlocks" anhören bzw. spielen?
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 24.08.2005, 01:08
Zitat
Original von vidiex
Ska? Ist das nicht die Musik, die sich "Glatzen" anhören? Oder verwechsle ich da was und denke da an extrem beschleunigtem Reggae, den sich auch "Dreadlocks" anhören bzw. spielen?

Wenn dir die Musik nicht gefällt, kannst dus auch einfach sagen, und nicht so nen achso tollen Beitrag schreiben...
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 24.08.2005, 12:47
Zitat
Original von vidiex
Ska? Ist das nicht die Musik, die sich "Glatzen" anhören? Oder verwechsle ich da was und denke da an extrem beschleunigtem Reggae, den sich auch "Dreadlocks" anhören bzw. spielen?

Nein ska is nich die musik die sich die glatzn anhörn ;)
des is die musik aus der sich reggae entwickelt hat(soweit ich weis könnt mir sagn wenns nich so is)
und ansonstn lass den andern doch ihren musikgeschmack ich mag auch slipknot nich und lieg damit den leutn nich ständig in den ohren.
sry fürs spamen aber das musste sein
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 24.08.2005, 13:03
Jap. Ska is der Vorgänger von Reagge. Und früher wurde er auch wirklich Skinheadreagge geannant!
Das hat aber nix mit Ska Punk zutun. Ska-Typen sind die in den Schwarzen Anzügen, dann gibtßs da noch das Schachbrettmuste.... Also mit Skinheads hat das heute wenig zu tun.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 24.08.2005, 13:26
Zitat
Original von chinz
Zitat
Original von vidiex
Ska? Ist das nicht die Musik, die sich "Glatzen" anhören? Oder verwechsle ich da was und denke da an extrem beschleunigtem Reggae, den sich auch "Dreadlocks" anhören bzw. spielen?

Nein ska is nich die musik die sich die glatzn anhörn ;)
des is die musik aus der sich reggae entwickelt hat(soweit ich weis könnt mir sagn wenns nich so is)
und ansonstn lass den andern doch ihren musikgeschmack ich mag auch slipknot nich und lieg damit den leutn nich ständig in den ohren.
sry fürs spamen aber das musste sein



Aber irgendwo habe ich gelesen, dass "Ska" mit Neonazis in Verbindung gebracht wird. Vermutlich auch, weil es von "Ur-Skinheads", die auch oft mit "Neos" in Verbindung gebracht wurden, gehört wurde
Ich habe mich doch nur erkundigt, was dieses "Ska" sein sollte, mehr nicht.
Titel: Musik
Beitrag von: Brodd-Helgi der Pate am 24.08.2005, 13:48
Mensch vidiex, was sind wir alle froh über deine posts.
Ska war vor Jahren tatsächlich die bevorzugte Musik einiger Hooligangruppierungen. Aber keine Nazimusik. Hool ist nicht gleich Nazi. Mittlerweile is Ska aber mehr so eine Art Gute-Laune-Musik, vielleicht am ehesten vergleichbar mit Punk.
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 24.08.2005, 14:17
Zitat
Original von Brodd-Helgi der Pate
Mensch vidiex, was sind wir alle froh über deine posts.
...

:ugly:

P.S: Sorry wegen Spam, aber das musste sein.... :D
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 24.08.2005, 22:13
Gut, aber leider wurde das von den Medien als "Fascho-Musik" verteufelt. Also ich finde nichts faschistisches daran. Es klingt nicht so nach Marschmusik, sondern nach locker-flockigem "Sommerhit".
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 24.08.2005, 23:50
also ich weis nich , ich kann von mir behauptn mich einigermaßn mit ska-bands auszukennen und die meistn habn entweder linke texte oder sind just for fun lieder und ich seh nix schlechtes daran. hab noch nie was von ner rechtn ska band gehört obwohl ich mih in der szene nich auskenn(worüber ich auch ganz froh bin;) )ansonstn find ich es unsinn nen musikstill automatisch mit ner politischen meinung zu verknüpfen, was nicht heißt das ich politisch beeinflusste lieder schlecht finde
mfg chinz
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 25.08.2005, 00:14
Ska wurde nie, auch nicht von Bild-Medien mit der rechten Szene in Kontakt gebracht. Das ist völliger Humbug. Ska ist eindeutig eher linksorientiert, so wie Punk. (Was Nazis nicht daran hindert, punkige Nazimusik zu machen. In der Metalszene ist es aber viel schlimmer...)
Es gibt übrigens auch linke Arbeiterlieder, die sich wahrscheinlich viel mehr nach "Marschmusik" anhören als der heutige Rechts-Rock.

Btw., was denkt ihr über die vermehrte Anzahl von Nazis und Nazi-Bands in der Metalszene?
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 25.08.2005, 10:33
Zitat
Original von Dominius
Ska wurde nie, auch nicht von Bild-Medien mit der rechten Szene in Kontakt gebracht. Das ist völliger Humbug. Ska ist eindeutig eher linksorientiert, so wie Punk. (Was Nazis nicht daran hindert, punkige Nazimusik zu machen. In der Metalszene ist es aber viel schlimmer...)
Es gibt übrigens auch linke Arbeiterlieder, die sich wahrscheinlich viel mehr nach "Marschmusik" anhören als der heutige Rechts-Rock.

Btw., was denkt ihr über die vermehrte Anzahl von Nazis und Nazi-Bands in der Metalszene?


Na gut, meinetwegen. Aber "Ska" ist doch eine Abkürzung für "Skinhead" und damit verbindet man allgemeine Rechtsradikale.
Du meinst also so "Arbeiterlieder" wie die "Internationale" oder "Hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!"? Habe ich Recht.
Ich finde es scheiße. Vor allem, wenn sie dadurch zu neuem Popularismus kommen.
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 25.08.2005, 12:57
Bevor das hier ausartet und wir ganz vom thema abkommen belassn wir es dabei das ska keine abkürzung für skinhead is und ska einfach schöne gute laune musik ist wie musik eigentlich sein sollte. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 25.08.2005, 14:23
Zitat
Original von vidiex
Aber "Ska" ist doch eine Abkürzung für "Skinhead"
Nein, Ska hat gar keine Bedeutung ;). Und Skins sind auch nicht gleichzusetzen mit Rechtsradikalen.

Ja, z.b. "Die Internationale", die ist auch nicht so schlecht. Naja, musikalisch geht so, aber inhaltlich finde ich sie schon toll. Davon gibt es auch ne chinesische Rockversion, aber nuja.

Ska ist ja ursprünglich jamaikanische Tanzmusik, die angeblich durch nen Zufall entstanden ist, wo jemand aus Versehen beim Spielen den Off-Beat betont hat. In den 90ern kamen dann immer mehr Punk-Einflüsse dazu.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 25.08.2005, 15:10
So viel zum Thema Nazies = Skins ... (http://www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de/)

Das ist eine recht gute Erklärung der ganzen Geschichte ...

Zitat
Mensch vidiex, was sind wir alle froh über deine posts.


Stimmt, ich möchte dich nicht beleidigen videx , allerdings ist mir schon öfter aufgefallen das du in deinen posts auf seeehr viele klischees zurückgreifst, vieleicht informierst du dich beim nächsten mal einfach besser, denn dadurch das du "falsche" hypothesen aufstellst beleidigst du sicher nicht grade wenige menschen
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 25.08.2005, 21:00
Die Wahrheit über Ska

(wen´s interessiert)

Es hat im Skabereich 3 Wellen gegeben: 1. Jamaican Ska: Anfang der 60er, wurde später Reggae.
2. 2-tone: Ende der 70er. Punkiger, hauptsächlich von antirassistischen Arbeiter den Skinheads(war damals ein bischen anders als heute), und von jugendlichen gehört.(-> "Skinheadreggae")
3. Ska Punk: In den 90ern hauptsächlich in America und deutschland gehört, aber auch in Spanien.

Zum Ska kam es mehr durch einen Zufall. bei einer Jamsession betonte der Gitarrist Prince Buster mehr den Offbeat als die Downbeats, und meinte dann lautmalerisch: "Do again this ´Ska´"(so besagt es zumindest eine Legende, die andere weiß ich net meht.)

Bands: Ska-P, Less than Jake, Goldfinger, The skatalites, Madness, Sublime,...


Neben meiner Alten metalmusik hör ich auch hin und wieder gerne mal Ska-P.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 26.08.2005, 19:45
Thor, ich werde es mir vielleicht merken. Ansonsten würde ich sogar das zu mir selbst sagen:

 :shutup:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 26.08.2005, 21:26
@vidiex: Dudeldidu.

Zitat
Btw., was denkt ihr über die vermehrte Anzahl von Nazis und Nazi-Bands in der Metalszene?

Besonders arg wird´s ja bei den Black metal Bands und bei den Neo-Paganistischen Bands. Ich meine wenn Blackmetaller mit T-shirts wo drauf steht Totaly Holocoust rummrennen hat dat ja wat zu bedeuten und is net ganz so nett. Slayer singen ja auch über das Nazizeugs, wobei es sehr unwahrscheinlich is das die Nazis sin.
Also das was die Kollegen von Turisas machen is da aber schon sehr verdächtig-->http://www.turisas.com/Pics_live/live_%20SB_120102/live_120102_11.jpg (http://www.turisas.com/Pics_live/live_%20SB_120102/live_120102_11.jpg)
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 27.08.2005, 08:48
stimmt sehr auffällig ;) aber ich frag mich immer bei sowas warum die das machn meine vermutung is die , dass des weniger überzeugung als der drang aufzufalln is
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 27.08.2005, 10:10
Zitat
Original von Thor
@vidiex: Dudeldidu.

Zitat
Btw., was denkt ihr über die vermehrte Anzahl von Nazis und Nazi-Bands in der Metalszene?

Besonders arg wird´s ja bei den Black metal Bands und bei den Neo-Paganistischen Bands. Ich meine wenn Blackmetaller mit T-shirts wo drauf steht Totaly Holocoust rummrennen hat dat ja wat zu bedeuten und is net ganz so nett. Slayer singen ja auch über das Nazizeugs, wobei es sehr unwahrscheinlich is das die Nazis sin.
Also das was die Kollegen von Turisas machen is da aber schon sehr verdächtig-->http://www.turisas.com/Pics_live/live_%20SB_120102/live_120102_11.jpg (http://www.turisas.com/Pics_live/live_%20SB_120102/live_120102_11.jpg)



Thor,

es sind weder Nazis noch Satanisten. Gut, sie machen sehr aggressiven Death-Metal. Und mit "Totally Holocaust" meinen sie nicht unbedingt den Holocaust, sondern einen Gedanken an ein durch dritte oder durch Naturkatastrophen ausgelöstes Menschensterben im allgemeinen Sinne. So wie den Tsunami von 26.12.2004.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 27.08.2005, 18:42
Es is mir schon klar das die (fast) alle nur auffallen wollen und provozieren, besonders die Death/Black-Metaller, aber so lange sie keine Nazitexte haben stört mich das net. Aber ich hör das Zeugs eh net so (außer Turisas :D ). Trotzdem find ich es schlimm GUT über die scheisse zu reden!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 27.08.2005, 19:46
Mal wieder was anderes ...

hört ihr lieber musik die sich inhaltlich mit ernsten themen auseinander setzt oder lieber "fun"-musik deren einziges ziel "spaß" ist ?

ich für meinen teil, höre am liebsten musik mit tiefgründigen texten, im bezug auf gesellschaft o.ä.

daher liebe ich auch eichenschild mit ihren eher melancholischen liedern, farbenpracht, mondscheinlegenden oder sündenbock
Titel: Musik
Beitrag von: Tjati am 27.08.2005, 19:57
Für mich kommt es auch auf die Botschaft des Liedes an. Deswegen lehne ich Lieder ab, deren Texte ich nicht verstehe oder nicht kenne ;).

Eine Bekannte hat schon oft genug gesungen "Rape the fucking slut" ohne zu verstehen was sie da singt....  :|

Natürlich wage ich mir auch Lieder anzutun, die ich nicht verstehe, aber 'ne tolle Melodie haben. Sowas soll es ja auch geben ;).
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 27.08.2005, 23:54
da hab ich mit ska wie ska-p oder rantanplan nen kompromiss es sind absolut spaßige melodien auch für feiern die ham stil und rythmus aber beschäftigen sich mit ernstn sozialkritischen themen was besonders auch bei rantanplan einer deutschen ska band deutlich wird aber generell höre ich lieber musik mit nem schlüssigen text und nich sowas wie chocolate
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 28.08.2005, 01:52
Ska-P haben ja auch unglaublich gesellschaftskritische Texte... leider verstehe ich kein Wort spanisch, also bleibt es bei der Atmosphäre von Gesellschaftskritik und verdammt gutem Skapunk.

Also ich höre auch Musik, die mir nur musikalisch gefällt, wenn die Texte trivial sind. Besser ist es natürlich, wenn mir auch die Texte gefallen. Aber Musik, wo mir die Texte deutlich gegen den Strich gehen würden, würde ich mir wohl nicht anhören, weil so ein wenig muss ich sie dann doch akzeptieren.

Und Punk hat ja doch auch meistens ein wenig gesellschaftskritischen Hintergrund ^^.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 28.08.2005, 08:47
Punk hat oft einen gesellschaftskritischen Hintergrund, aber es gibt auch "Fun-Punk", zumindest textmäßig. Hier geht es um "Sex, Drugs ´n Rock and Roll". Dafür wird sehr professionell und rasant gespielt. Fast schon auf Ska-Art. Ska ist doch eine recht schnelle Musik, oder? Auch ohne "Punker-Elemente".
Natürlich: Auch ich finde Musik dann gut, wenn sie keine banalen Texte enthält. Außer "Une Monde Parfait" (Im Sinne von doof, aber mit Text). Erstens kann ich kein französisch und zweitens geht mir diese Ilona auf den Keks.

Vidiex

 :meinung:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 28.08.2005, 14:22
Bei mir is das mit den texten ganz unterschiedlich: Wenn ich NWOBHM höre dann haben die Bands ja oft Fun-texte, geil für Feten. Wenn ich Slayer höre(nur die ersten 2 Alben) dann gehen mir die Texte am Arsch Vorbei, genauso wie bei Venom, weil ich kein Satanist bin. Besonders liebe ich aber die Texte von Viking/Folf-Bands wie z.B.: Ensiferum(göttlich!), Amon Amarth, Korpiklaani...
Es kommt aber auch immer darauf an was für eine Message drin is und wenns einfach geiler Metal oder Hard Rock is is mir das egal! Ich höre z.B.: gerade Antithesis und das is ne Christliche Band, aber die Texte interresieren mich net.

Sonst noch coole Texte gibt´s bei der Ex-Deep Purple-Frontman-Band Gillan, Ska-P, Uriah Heep, Weezer, Anthrax, Nuclear Assult, Thyrfing,...
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 28.08.2005, 22:50
Finde Lieder mit tiefgründigen Texten auch besser! ;)
Aber manchmal muss es einfach Scooter oder etas ähnliches sein! ;) Zumindest auf Partys! :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 29.08.2005, 10:07
Für mich nicht. Techno ist für mich nur dann gut, wenn er entweder von einer Frau vorgetragen wird oder überhaupt nicht gesungen wird, sondern nur aus Musik besteht.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 29.08.2005, 11:12
Entschuldige wenn ich das jetzt sage, aber Techno hat kein Niveu. Das ist eher ne Ufz-Party-Musik die net jeder mag. Da kommts sowieso net auf die Texte drauf an. ;)

Ich hab übrigens noch ne Band vergessen die wirklich geniale Texte hatten!-> The DOORS und Nirvana.  Jim Morrison wurde von einem Dichter auch dem 18. Jhdt. beeinflusst und Jim beeinflusste wiederum Kurt Cobain.
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 29.08.2005, 13:16
Seit wann hat Techno Texte? Werden da vollständige Worte gesagt? Das ist mir noch nie aufgefallen, und ich glaube, das ist auch nicht der Fall. Und anspurchvoll ist Techno auch nicht.

Der Gipfel ist aber Speedcore, da kann ich sagen, dass das objektiv! schlechte Musik... äh.. nein, es ist keine Musik. Es ist stumpfer Krach.. sowas kann man nur auf Drogen gutfinden, ernsthaft.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 29.08.2005, 16:49
Da hasch du aber recht! Da find ich ja noch 50Cent anspruchsvoller......ne doch nicht.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 29.08.2005, 21:28
50 Cent fand ich noch nie anspruchsvoll. Ich finde, dieser "Signore" bildet sich auf seine 50 Millionen, die er hat etwas ein. Und die ganze Presse: Dauernd reden sie vom "größten Hip-Hop-Star des Jahrtausends". Dabei gab und gibt es doch Rapper, die 1.000mal besser sind als er.
Im Hardtrance werden Texte gesungen. Zwar oft gecoverte, aber immerhin es enthält einen Text. Und "Scooter" schreien auch 3-4 Sätze ins Mikro.
Und Speedcore. Oh Gott. Ich habe diese "Phase" 1 Monat lang mitgemacht. Aber dann ist mir eingefallen, dass das total scheiße klingt.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Brodd-Helgi der Pate am 29.08.2005, 22:30
50 Cent
Scooter
Hardtrance
Speedcore...

Und ich dachte schon, ich würde von Dämonen getrieben...

Wo grad mal einsam der Begriff Hip Hop gefallen ist: hört hier zufällig jemand Wu Tang? Oder Redman oder sowas aus der Klasse. Die Neunziger waren voll von gutem Rap. Heute gibts keinen mehr, nur noch Blasphemie und Versündigungen gegen den guten Geschmack...
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 29.08.2005, 23:11
Wu Tang Clan? Ich bin ja alt, daran erinner ich mich noch, auch wenn ich sie damals schon nicht mochte ;). Dass damals der HipHop besser war, steht außer Frage, ich glaube sogar, damals war sie Musik allgemein.. naja.. sagen wir so... sie war unwesentlich besser. Die Charts waren schon immer Müll. Damals gab es ja auch Modern Talking und Elektro-Disco-Pop... dafür haben wir heute Asi-HipHop und Dumm-Elektro-Musik.
Muss man mit leben, oder man hört einfach keine Charts ^^.
Titel: Musik
Beitrag von: Brodd-Helgi der Pate am 29.08.2005, 23:20
Wenn man in den Neunzigern großwurde hat man sich entweder dem grausamen Schicksal ergeben und hörte Techno, in all seinen Geschwulsten - Verzeihung, in all seinen Abarten - oder man fand den dollen Dancefloor ganz genial... UM HIMMELS WILLEN!! DIE NEUNZIGER WAREN JA DOCH SCHEIßE!!!! ..., äh, oder man versuchte unter diesem Riesenangebot an Hip Hop was zu finden. Das allerdings war genial.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 30.08.2005, 14:21
Stimmt, ich kannmich meinen vorrednern anschließen, techno hat überhhaupt gar keinen tiefgang. aber nu is ja auch gut, wie schon gesagt jeder hat seinen eigenengeschmack und darüber lässt sichn nicht streiten ...


mal wieder was neues: hat irgentjemand von euch schon das neue subway to sally album "nord nord ost" ? ich hab es mir gestern gekauft und muss sagen gar nicht schlecht, auf jeden fall besser als "engelskrieger" was sich nur nah kastriertem rammstein angehört hat, was für eine folkrock truppe wahrlich kein lob ist ...
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 31.08.2005, 10:30
Techno hat schon Tiefgang. Besonders die Bassdrum.  :ironie: Aber Spaß beiseite. Ich höre Techno nur deswegen und natürlich wenn ein aggressiver Synthi-Sound vorherrscht. (außer Scooter) Und Templer, den Rest deines 1. Absatzes kennen wir!

Von "STS" habe ich schon gehört. Soll eine Band sein, die so ähnlich wie "In Extremo" klingt, oder?

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 31.08.2005, 11:28
STS ist eine Kätnerische Band(oder Steirisch?) die Hits geschrieben hat wie "I will wieda ham(nach Fürstenfeld)". Die singen im Dialekt, ich weiß aber net ob das Schlager is oder was....
Ich mag´s jedenfalls net.  :D :D :D :ugl-laugh:

Subway to Sally gefällt mir net. Und das die wie In Extremo klingen find ich net, es gibt allerdings Parallene.
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 31.08.2005, 12:14
Zitat
Original von Thor
STS ist eine Kätnerische Band(oder Steirisch?) die Hits geschrieben hat wie "I will wieda ham(nach Fürstenfeld)". Die singen im Dialekt, ich weiß aber net ob das Schlager is oder was....
Ich mag´s jedenfalls net.  :D :D :D :ugl-laugh:
Und die singen dann sowas (http://www.sts-page.com/(cuqhuz45u12ys055nypbpkzq)/texte/text.aspx?23)? :ugly: Ich glaub ich will gar nicht wissen wie sich das anhört :D.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 31.08.2005, 12:18
Du hast´s erfasst! Die Mutter eines Freundes von mir hat diese CD und ich hab sie mir mal angehört! :ugly: Von Heavy Metal keine Spur! :D
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 31.08.2005, 16:03
Zitat
Original von Thor
Subway to Sally gefällt mir net. Und das die wie In Extremo klingen find ich net, es gibt allerdings Parallene.


Subway und InEx haben tatsächlich große unterschiede, obwohl beide in Etwa das gleiche genre machen (folk-rock bzw. folk-metal) subway setzt eher  auf geigen und auch tiefgründige teils recht düstere texte, wohingegen in ex sehr auf dudelsäcke setzt, die texte sind mal so mal so auch recht viele wirklich alte texte neu aufgelegt, so z.B das Ave Maria
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 01.09.2005, 14:12
Neues Thema: Spielt wer von euch in einer Band?
Ich lerne zurzeit gerade Gitarre und habe vor mit meinem Freund ne Metalband zu gründen. Musikalische Einflüsse beziehe ich von Venom, early Metallica, Diamond Head, Agent Steel, Foltsam and jetsam...
Unsere texte handeln von Marx´Idee(nur ein Lied) und die Blödheit des Menschen der sich selbtst zerstört sowie natürlich Sex, Drugs´n´Rock´n´Roll! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 01.09.2005, 14:28
Ich lerne auch gitarre, wir haben vor eine punk bzw. metal formation zu gründen, sehr wahrscheinlich wird es auf eine heavy metal band mit sozialkritschen texten hinauslaufen, ist aber alles noch total extrem in dr anfangsphase

ich habe da auch schon ein paar texte paarat so z.B diesen hier, meinen klassiker

Zitat
Original von Templer
man sagt uns wir wären frei,  
doch unser system ist nichts als tyrannei,  
Die Freiheit hat das Kapital,  
uns bleibt keine Wahl,    

wir können können rufen, reden, schreien,  
doch uns wird niemand beachten,  
wir müssen uns're Waffen der Freiheit leihen,  
wir müssen die ausbeuter entmachten,    

wenige haben zuviel,
 Noch weniger haben genug,  
Ihr bestehlt uns für euren stil,  d
as ist euer Betrug,    

wir wollen keine Gewalt,  
die spüren wir zu oft,  
damit machen wir halt,  
wir haben schon zu lang gehofft,    

denn bald sind wir alle tot und kalt ...

hab auch noch n paar andere dinge geschrieben
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 01.09.2005, 17:10
@Templer
Ja, ich wollte auch irgendwann mal mit Gitarre anfangen und dann auch ne Band gründen, mal gucken, wann dieses "irgendwann" sein wird ;).
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 01.09.2005, 20:40
@Dominius: Es lohnt sich ... vor allem die holde damenwelt lässt sich mit gekonnten gezupfe und geklimper wunderbar beeindrucken ...



wie primitiv wir menschen doch gestrikt sind  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 01.09.2005, 23:34
Zitat
Original von Templer
Mal wieder was anderes ...

hört ihr lieber musik die sich inhaltlich mit ernsten themen auseinander setzt oder lieber "fun"-musik deren einziges ziel "spaß" ist ?

ich für meinen teil, höre am liebsten musik mit tiefgründigen texten, im bezug auf gesellschaft o.ä.

daher liebe ich auch eichenschild mit ihren eher melancholischen liedern, farbenpracht, mondscheinlegenden oder sündenbock

Nun ja bei mir ist das ganz unterschiedlich, auf der einen Seite halte ich die Viking/Black - Metaller Finntroll für einer der besten Bands, obwohl die Texte eigentlich nicht wirklich Sinn machen (da gehts um Troll/Könige,Urpilze, auf der anderen Seite aber auch um alte finnische Sagen/Legenden/Mythen,etc..). Anders Amon Amarth. IMO textlich auf sehr hohem Niveau, Viking u. Walhalla, einfach genial. Ensiferum,Soulfly ( --> da gehts dann natürlich nicht um Viking u. Valhalla, kommen ja schließlich aus Brasilien :ugly: ) the same. Schlußendlich zählen bei mir der Inhalt u. die Tiefgründigkeit der Texte eher wenig bis garnicht, instrumental muss alles passen, die Musik muss natürlich richtig Spaß machen gehört zu werden. Wenn ich nachdenklich machende,dramatische ja sogar traurige Musik hören will, dann greife ich zu klassischen Stücken, am besten instrumental klassisch gespielte Stücke vopn Apocalyptica (aber ja nicht die neuen, die sind ja Vollschrott siehe "Life Burns" so ein Schrott. Mit dem neuem Album haben sich die Finnen einiges zerschoßen, und es war auch IMO ein großer Fehler Schlagzeug u. Vocals einzubeziehen! ).

@Zu der Instrumenten/Bandgründung Diskussion: leider spiele/beherrsche ich kein Instrument. Ich wolte zwar schon vor einiger Zeit entweder E-Gitarre od. Klavier anfangen, habs aber aus unergründlichen Gründen nie getan, Gott weiß, warum. Vll. in der Pension <---  :ugly:
Nun ja, eigentlich schade darum.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 02.09.2005, 11:32
Also, ich beherrsche auch kein Instrument.
Titel: Musik
Beitrag von: LordKain am 02.09.2005, 13:10
Zitat
Original von vidiex
Also, ich beherrsche auch kein Instrument.

Herzlichen Glückwunsch, Herr vidiex. Sie haben es erneut geschafft eine Verwarnung zu bekommen. Langsam wird die Luft knapp, siehe PM-Fach.
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 02.09.2005, 16:30
Ich kann Keyboard spielen, hab das allerdings lange nicht gemacht.

Sonst, ich finde, es kann schon eine große Erfüllung sein, Musik zu machen, und ich würde das auch gerne mal selber machen. Künstler, die sowas gut können beneide ich ja auch, wohingegen ich Leute, die Musik nur zum Profit machen fast schon verachte. Ich nenne sowas "Konsumkultur."
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.09.2005, 17:24
vidiex :ugl-laugh: ......... sorry.


Was haltet ihr von Klassischer Musik? Ich finde Künstler wie Bach, Händel und Vivaldi(ect.) wirklich bewundernswert. Was wäre nur ohne sie aus der Musikwelt geworden? Ich höre eigentlich kaum Klassik die von Nicht-Metalbands gespielt wird(wurde), aber einige Stücke sind doch ganz nett, z.B.: Aus der neuen Welt oder In der Halle des Bergkönigs.
Sie waren sozusagen die ersten Rockstars der alten Zeit. Die Rockstars heutzutage sind unsere Helden.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.09.2005, 19:43
Klassik ist cool, vorallem wen man scih das neue album von schandmaul anguckt, sehr sehr schön.



ich gehe morgen auf ein corvus corax konzert hier in wob, hat hier schonmal jemand corvus corax live gehört ? wie sind die live so ? auf ihren cds finde ich sie eher so lala
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.09.2005, 19:45
Live hab ich sie noch nie erlebt(hab aber Gaudia Vite auf CD). Mich deucht du wirst die Carmina Burana live sehen, oder?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.09.2005, 19:57
Zitat
Original von Thor
Live hab ich sie noch nie erlebt(hab aber Gaudia Vite auf CD). Mich deucht du wirst die Carmina Burana live sehen, oder?

Ich hab ehrlich gesagt keine ahnung, ich vermute es auch ganz schwer, aber im programm der ritterspiele waren keine näheren details angegeben, hatte auch noch keinen bock mich schlau zu machen, aber für 6€ eintritt ist das nicht schlecht wie ich finde
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.09.2005, 20:02
Ich hab sie leider verpasst.

Achja, diese Seite möchte ich jedem Metal und Hard Rock Fan zu Herzen legen(sehr gute Downloadmöglichkeiten!)->BNR Metal Pages (http://www.bnrmetal.com/)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.09.2005, 20:12
in diesem sinne was für folk-rocker, folk fans allgemein oder auch metaller jeglicher art (http://www.folkmetal.de)
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 02.09.2005, 20:15
In diesem Sinne die beste Metal-Enzyklopädie der Welt (http://www.metal-archives.com/) !  :D   :)

EDIT: was allerdings Amon Amarth auf einer Band Auflistung einer Folk Metal Seite zu suchen haben ist mir schleierhaft. Die haben nämlich mit Folk/Mittelalter garnichts am Hut, das ist purer, sauberer harter Melodischer Death bzw. Black Metal.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.09.2005, 20:21
Zitat
Original von Nightmare
In diesem Sinne die beste Metal-Enzyklopädie der Welt (http://www.metal-archives.com/) !  :D   :)

EDIT: was allerdings Amon Amarth auf einer Band Auflistung einer Folk Metal Seite zu suchen haben ist mir schleierhaft. Die haben nämlich mit Folk/Mittelalter garnichts am Hut, das ist purer, sauberer harter Melodischer Death bzw. Black Metal.

Naja Amon Amarth macht auch viking-metal und wikinger hatten ja bekantlcih einiges mit dem (wenn acuh frühen) mittelalter zu tun
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 02.09.2005, 20:36
Zitat
Original von Templer
Zitat
Original von Nightmare
In diesem Sinne die beste Metal-Enzyklopädie der Welt (http://www.metal-archives.com/) !  :D   :)

EDIT: was allerdings Amon Amarth auf einer Band Auflistung einer Folk Metal Seite zu suchen haben ist mir schleierhaft. Die haben nämlich mit Folk/Mittelalter garnichts am Hut, das ist purer, sauberer harter Melodischer Death bzw. Black Metal.

Naja Amon Amarth macht auch viking-metal und wikinger hatten ja bekantlcih einiges mit dem (wenn acuh frühen) mittelalter zu tun

Da hast du recht, aber ich meinte eher die Einsetzung von mittelalterlichen Musikinstrumenten, sprich Dudelsack und Konsorten. Denn mit so etwas hat Amon Amarth absolut rein garnichts am Hut.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.09.2005, 21:20
Da hast du recht, aber texte gehören halt auch dazu, daher ist das schon okay
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 02.09.2005, 22:29
Hast du auch wieder recht, von daher.

Btw: gibts außer meiner Wenigkeit noch andere Amon Amarth Hörer hier in diesem Forum!??
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.09.2005, 23:11
Jap. Ich höre dat auch hin und wieder. Ich habe Fate of Norns und ein paar mp3s aufm PC(legal!).
The Prusiute of Viking is genial!
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 02.09.2005, 23:23
Kann mir jemand den Text geben, falls die wie bekloppt ins Mikrofon grunzen? Also, ich meine so ähnlich wie "Amon Amarth".
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 02.09.2005, 23:46
Zitat
Original von Thor
Jap. Ich höre dat auch hin und wieder. Ich habe Fate of Norns und ein paar mp3s aufm PC(legal!).
The Prusiute of Viking is genial!

Ist zusammen mit Finntroll und Dimmu Borgir so ziemlich meine absolute Lieblings (Metal)-Band. Ganz besonders die 2 Alben "Versus The World" und "The Avenger" finde ich absolut übergenial!
Fate of Norns fidne ich dagegen garnicht soooo gut (trotzdem immer nopch sehr gut) aber im Vergleich zu den 2 oben genannten Ausnahme-Alben macht FoN keinen Stich bei mir. :meinung:

@Vidiex: ich verstehe kein bischen was du willst!? :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.09.2005, 23:49
Dimmu Borgir is nich so mein Ding, aber was hörst du den sonst noch so(stilistisch).
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 03.09.2005, 00:02
Zitat
Original von Thor
Dimmu Borgir is nich so mein Ding, aber was hörst du den sonst noch so(stilistisch).

Ich hör eigentlich garnicht soo viele verscheide Bands, die die mir allerdings besonders gefallen, dafür sehr,sehr intensiv.

Genremäßig, natürlich hauptsächlich die Black und Viking Sparte:

-Finntroll[/u]
-Amon Amarth
-Ensiferum
-Dimmu Borgir
-Cradle Of Filth
-Naglfar
-Gorgoroth
-Moonsorrow (sehr selten)
-Thyrfing (ebenfalls sehr selten)
...

Daneben aber auch noch Bands der Thrash-Abteilung:

-Sepultura
-Slayer
-Soulfly
-Ektomorf
-Metallica
...

Und sonst (sehr selten) Nu/sonstige Bands (Slipknot,MM,Hatebreed,Six Feet Under,Korn,Dry Kil Logic,...)

Wie siehts bei dir da aus? (Nur Metal)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 03.09.2005, 00:06
:ugly:Guck einfach mal auf die erste Seite diese Threads, da siehst du was ich so ungefähr höre.

Nach beliebtheit:
Old School Heavy metal(NWOBHM,Thrash,Power,Hard Rock)
Folk/Viking
others(Ska, Punk...)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.09.2005, 21:36
Kennt ihr fun musiker ala Ludmillus ? ich muss sagen manschmal ist das echt lustig ihn zu hören   ;)

ich sage nur
Zitat
ei pater wasn, das fürn ding,
was unter eurer kutte schwingt, ...,
ist das ein kling,klang, klonimus, dominus ...
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 05.09.2005, 12:06
Nein, Thor. Ich meine deine komischen Metal-Bands. Ich habe nichts gegen Metal, aber Metal, der sich so anhört, als würde man ein Schwein schlachten gefällt mir überhaupt nicht.
Und selbst Metallica hören sich bestimmt 10mal besser an als deine Bands.
Hey, das soll keine Beleidigung sein. Ich bin alles andere als ein Death- Folk- oder Doommetalfan.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 05.09.2005, 12:48
ICH! GERADE ICH! Old School Metal hat wohl die clearsten Vocals überhaupt! Ich meine ich höre schon gerne Viking/Folk aber Death oder Blach find ich net so gut. Ok. Amon Amarth is ja ne Death-Band aber die hör ich auch net so oft, Find aber die Texte cool.
Und wenn ich Bands wie Ensiferum höre achte ich vielmehr auf die wunderschönen Melodien.
Ich glaube du solltest dich eher bei Nightmare aufregen! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 05.09.2005, 13:01
Ich check hier noch immer nicht, was Vidiex für ein Problem hat??? Kann mich da hier bitte mal wer aufklären!?
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 05.09.2005, 13:37
Subjektives Musikempfinden.

Manchmal findet man Musik einfach objektiv schlecht. (Was natürlich Schwachsinn ist.) Und dann kann man es nicht lassen, über diese Musikrichtung herzuziehen. Sowas kenne ich aber auch, z.b. bei hartem Techno, oder Speddcore. Das muss eigentlich so scheisse sein, dass man es nur mit Drogen ertragen kann, anders kann ich es mir net vorstellen. (Und ich bin mir sicher, dass ich Recht habe.)
Das ist denn das Problem. Es kann auch sein, das Leute die Musik einfach so mögen, was ich mir aber nicht vorstellen kann und niemals wahrhaben wollen würde. Daher nenne ich dann meine Meinung "objektiv".
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 06.09.2005, 00:29
@Nightmare: Deshalb bekommt er ja auch so oft Verwarnungen! :D

Hier mal was neues: So "Nett" kann das Christentum wirklich sein. MP3s von der Christian Thrash Metal Band Ultimatum(ich empfehle Burn)-->Ultimatum mp3s (http://www.ultimatum.net/mp3.htm)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 06.09.2005, 08:03
Zitat
Original von Dominius
Subjektives Musikempfinden.

Manchmal findet man Musik einfach objektiv schlecht. (Was natürlich Schwachsinn ist.) Und dann kann man es nicht lassen, über diese Musikrichtung herzuziehen. Sowas kenne ich aber auch, z.b. bei hartem Techno, oder Speddcore. Das muss eigentlich so scheisse sein, dass man es nur mit Drogen ertragen kann, anders kann ich es mir net vorstellen. (Und ich bin mir sicher, dass ich Recht habe.)
Das ist denn das Problem. Es kann auch sein, das Leute die Musik einfach so mögen, was ich mir aber nicht vorstellen kann und niemals wahrhaben wollen würde. Daher nenne ich dann meine Meinung "objektiv".



Ich finde es auch schlecht, wenn objektiv Musik kritisiert wird. Aber das machen "Kritiker". Sie kritisieren scheinbar subjektiv, doch in Wirklichkeit objektiv, weil jeder Leser diese Kritiken mitbekomt. Und wie gesagt: Techno darf zwar hart, aber nicht zu hart sein. Ein wenig "Musik" soll noch bestehen bleiben.
Aber, wenn ich "objektiv" denke, dann müsse ich mich doch von "Hard-Techno" trennen, weil es ja kaum einer mag. Also bleibe ich lieber "subjektiv".


Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 06.09.2005, 15:44
@vidiex: bist du sicher das du den unterschied zwischen objektiv und subjektiv kennst ?
mir scheint nicht so ...


zum thema metal bzw. techno

Nein, Vidiex. Ich meine deine komischen "Technobands". Ich habe nichts gegen techno, aber techno, der sich so anhört, als würde man seinen kopf 50mal in der sekunde sinnlos gegen einen stein hauen gefällt mir überhaupt nicht.
Hey, das soll keine Beleidigung sein. Ich bin alles andere als ein Technofan.

und vidiex das ich deinen wortlaut benutze ist kein lob :rolleyes:


Zitat
Death- Folk- oder Doommetalfan.    Vidiex


das zeigt wieder mal wie wenig ahnung du hast, fok-metal gehört im allgemeinen zu den melodischsten des ganzen genres, alles ist auf die präsentation der klassischen elemente in form von geigen o.ä ausgelegt. Und wer meint das sich folk so anhjört  "als würde man ein Schwein schlachten" hat noch niemals in seinem leben folk, bzw. folkmetal gehört und daher kann ich nur sagen :shutup: in worten (vidiex wennn du von nicht aber auch gar nichts eine ahnung hast halt bitte das nächste mal einfach die fresse, ja ?


Mein scharfer ton tut mir lediglich daher leid weil es nicht ganz den regeln unseres forums entspricht, aber ich fine vidiex so wie du dich hier aufführst hast du es nicht anders verdient  :|
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 06.09.2005, 15:55
Templer du hast es geschafft meine Gedanken perfekt in Worte zu fassen.
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 06.09.2005, 16:19
Templer,
such mal mit Google nach "electronic music guide" und geh auf das erste Suchergebnis.
Da klickst du erst "Hardcore" und dann "Speedcore" an.... und hör dir da mal die Samples an. Eins davon hört sich so an, wie wenn ein PC bei abspielen einer Sounddatei hängenbleibt. Das ist keine Musik, das ist Dreck! Objektiv! *GROARRR*

Und ich bin zu blöde, nicht zu früh Alt+S zu drücken ...  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Brodd-Helgi der Pate am 06.09.2005, 18:11
Cooler Tip, Dominius. Danke . Nummer 8 ist mein persönlicher Favorit. Der hat so was poetisches. Ich denk da spontan auch mal über die Welt als solche nach und wie alles zusammenhängt.
 :ugl-jump: :ugl-jump: :ugl-jump: :ugl-jump: :ugl-jump: :ugl-jump:

He, bei Metalcore hats mir der 3. Track angetan. Ich bin jetzt Speedcorefan. *lall, sabber*
Titel: Musik
Beitrag von: TillerMaN am 06.09.2005, 18:58
Danke für den Link, auch wenn dessen Kommentare meist ziemlich objektiv sind  :ugly: Besonders der Vergleich zwischen deutschem und schwedischem Techno..  :mad:
Sind eigentlich alle Genre vertreten mit guten Musikbeispielen.

Ja Hardcore, Speedcore, Gabber,... das ist immer so ne Sache. Die einen lieben es, die anderen hassen es (die Mehrheit). Ich persönlich hör mir das eigentlich so gut wie nie an,(ich bin eher ein Freund des Trance, Acid und Deephouse) aber ich kenne einige Leute die sich das anhören, und das verwunderliche ist, die sind intelligent  :o (ist die Frage wie lang noch :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 07.09.2005, 14:00
Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen deutschem und schwedischem Techno? Ich kenne höchstens den Unterschied zwischen deutschem und niederländischem, französischem und italienischem Techno.
Und wie gesagt, man kann Hardcore, Speedcore und Gabber lieben oder auch nicht. Und es gibt schon einige Gabba-Tracks, die sehr melodisch, aber nicht unbedingt "happy" klingen. Und genau das mag ich ebenso wenig.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 07.09.2005, 14:47
UTZ UTZ UTZ fand ich noch nie melodisch ;).

Naja, Hardcore kann ja auch ganz nett sein, wenn er die Musikrichtung meint, die mit Techno zu tun hat. der "andere" Hardcore ist quasi extrem harter Punk mit Geschrewi statt Gesang. Das ist meistens unschön, aber wenn es so zwischen Punk und Hardcore ist, kann das schon ziemlich geil sein.
Titel: Musik
Beitrag von: TillerMaN am 07.09.2005, 15:00
@vidiex: Ja das isn Witz mit deutschem und schwedischem Techno. Schon wenn du dir die Musikbeispiele anschaust hat er bei deutschem Chris Liebing und bei schwedischem Adam Beyer. Und da die beiden eigentlich die selbe Musik machen ist das totaler Quatsch. Und dann nennt er bei deutschem Techno noch Schranz.. Ich würde behaupten das ist eine eigene Richtung und nicht eine, wie er es nennt, swedish-techno sounding sub-genre... Also bitte!

@Dominius: Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich alles richtig verstanden habe, aber ich geb dir Recht. ^^ Der Punkhardcore ist wirklich totaler Müll.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 07.09.2005, 15:38
Zitat
Original von Dominius
UTZ UTZ UTZ fand ich noch nie melodisch ;).

@dominius: Du vergisst die varianz der "elektro musik" es gibt nicht nur UTZUTZUTZ, sondern auch uzuzuzuzuz, oder UZUZTUZUTZUZU, oder ganz beliebt UZISCHIEß, UZUZUZUZISCHIEß, weiterhin das bekannte uz utzutz uzuzuz, manchmal sogar aufgelockert ddurch ein melodisches döpdöpdöp, trööööööööt, wie von einem nebelhorn, damit assoziere ich meer, und weite, und das lässt wiederum darauf schließen, dass es sich (da der größte teil der erdoberfläche wasser ist) um die erde als solches handeln soll, und daraus das der döp, bzw. trööt ton nicht anhält werte ich dies als verzweifelten schrei der arbeiterklasse, die unter dem kapitalismus, und der folter durch schreckliche musik leidet, wie du sihst hat techno doch einen tiefern sinn  ;) :D
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 07.09.2005, 16:02
Templer, verzeihe mir meine Unkenntnis über die Vielfalt der Technomusik. Auch bei mir löst sie spirtuelle Schwingen aus und hat auch Einfluss auf meinen Körper (speziell meinen Magen). Ab jetzt werde ich in Askese leben und meinen Geist durch dauerhaste Technomusik vollends zerstö... ehh.. schärfen.

@TillerMaN
Nein, Punkhardcore finde ich nur schlecht, wenn es mehr Hardcore als Punk ist. Sonst ist es eine meiner Lieblingsmusikrichtungen.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 07.09.2005, 23:46
Es ist tatsächlich erwiesen, dass Techno den Verstand schärft. Überraschenderweise "Drum and Bass", eine sehr schnelle Musik mit durchschnittlich 220 Beats in der Minute.
"Bumbum-Techno" hat keine Auswirkung auf den IQ. Er macht also weder dümmer noch schlauer. Aber er hört sich wenigstens gut an.  :ironie:

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 08.09.2005, 00:16
Studien "beweisen" auch, dass wenn man kifft und wieder aufhört, man intelligenter ist als vorher.

Ich glaube nicht an solche Studien, denn meist sind sie einfach aufgrund von statistischen Fehlern so. Ebenso soll ja klassische Musik ungeborene Kinder intelligenter machen. Aber naja, selbst wen Techno intelligent macht, was hat man davon, wenn man nicht mehr richtig hören kann.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 08.09.2005, 11:45
An eine Intelligenzsteigerung durch "Drum-and-Bass" glaube ich eher, als eine "Intelligenzsteigerung"durch Kiffen. Schließlich zerstört Haschisch mehr im Gehirn als Alkohol. Ja, auch das ist eine Studie gewesen. Und das stand im "Spiegel". Deine Studie stammt vielleicht in der "BILD".
Wenn man taub ist, hat man nichts mehr davon. Außer, wenn man es spürt.

Vidiex

 ;) ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 08.09.2005, 17:07
Haschisch hat eine ganz andere Wirkung als Alkohol im Gehirn, es blockiert nämlich Rezeptoren.

Die ganze Kram, von und wegen Intelligenzsteigerung durch irgendwas ist vollkommenv schwachsinnig, weil die Leute, die an so einer Studie teilgenommen haben, auch durch andere Gründe schlauer geworden sein können, und somit wäre die Studie verfälscht.

Musik macht sicherlich nicht klüger, aber entspannter. Außerdem ist ein Leben mit Hintergrundmuski viel schöner, als eins in Stille.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 08.09.2005, 18:28
Im Straßenverkehr bedeutet das aber, dass die Reaktion dadurch sehr stark nachlässt, weswegen Kiffen im Straßenverkehr genau so gefährlich ist, wie saufen. Und auf Dauer macht es doch dumm. Ich glaube, ich habe das mal in der PM (einem Wissensmagazin) gelesen.
Gut, die Leute könnten auch durch andere "Intelligenzstimulanzen" schlauer gemacht worden sein, aber durchaus wurden einige Leute durch schnellen Techno schlauer. Aber auch nicht dümmer.
Ich finde auch, dass ein Leben mit Hintergrundmusik viel schöner ist als eines ohne jedes Geräusch. Ich bin übrigens (Bitte nichts Böses dabei denken!) viel entspannter, wenn ich Kinderlachen höre.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 08.09.2005, 18:36
Hörst du eigentlich viel schneller Techno?

Aber zum Thema:
Mal was ganz anderes. Ich finde, die Musikindustrie bekommt immer mehr Kontrolle über die Musik ansich. Es wird weniger Kunst, mehr Produkt. Ich finde diese Entwicklung gar nicht gut und mit DRM und TCPA wird es ja nicht besser.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 08.09.2005, 18:44
Ja, das höre ich.
Und die Musik als "Produkt" zu bezeichnen, finde ich ein wenig übertrieben. Es mag schon befremdlich wirken, wenn Klingeltöne CDs ersetzen. Aber das ist nur "subjektives" Empfinden, wenn man ViVa und MTV schaut. Hier werden kaum noch CDs, stattdessen lauter Klingeltöne beworben.
Und auch MP3 wird auch nicht kurzfristig die CD ersetzen. Zudem gibt es immer noch einige Musikgruppen, die sich fern von "Blödelbarden" halten, welche von ihren Managern an die Spitze der Charts gepusht werden. Man denke da z.B. an die "Rolling Stones" oder an "Coldplay" (obwohl die auch eher kommerziell orientiert sind).
Eher wird "DRM" mittelfristig die CD ersetzen können.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 08.09.2005, 18:55
MP3 hat sich ziemlich durchgesetzt, jedenfalls bei allen, die PCs nutzen und am PC Musik hören. Dazu ist MP3 einfach perfekt. Auch wenn es zum Musikklau schon fast animiert.
Aber das Musik inzwischen nur noch ein Profitprodukt ist, lässt sich doch kaum bestreiten. Schau dir nur mal die Charts an und sag mir, was von den höheren Plätzen wirkliche Kunst ist.

Btw. DRM ist der letzte Scheiss.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 08.09.2005, 19:03
DRM? hört sich schon ranzig an ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 08.09.2005, 19:29
Jo, dass Musik immer mehr für Profit steht, merkt man schon bei so Sendungen wie DSDSS (oder wie auch immer).
Die machen dann vielleicht 2 Platten, die sich gut verkaufen, und Rest ist Schmu.
Die Plattenfirma hat dann Geld verdient und ist zufrieden, der "Künstler" hat zwar auch Geld verdient, aber seine Musik interessiert nach kurzer Zeit keinen mehr.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 09.09.2005, 10:15
Zitat
Original von Dominius
MP3 hat sich ziemlich durchgesetzt, jedenfalls bei allen, die PCs nutzen und am PC Musik hören. Dazu ist MP3 einfach perfekt. Auch wenn es zum Musikklau schon fast animiert.
Aber das Musik inzwischen nur noch ein Profitprodukt ist, lässt sich doch kaum bestreiten. Schau dir nur mal die Charts an und sag mir, was von den höheren Plätzen wirkliche Kunst ist.

Btw. DRM ist der letzte Scheiss.


Genau. Und dadurch werden leider auch die Gefängnisse voller, denn Diebstahl ist Diebstahl und Diebstahl schadet der Wirtschaft. In diesem Fall der "Plattenindustrie".  Und vor allem haben MP3-Player nicht mehr nur CD- sondern sogar schon DVD-Qualität. Sprich, ihr Klang ist durch neue Soundchips fast perfekt.
Sicher ist Musik ein Profitprodukt, Bücher sind es sogar auch. Warum sonst werden die "Edelschinken" wie "Harry Potter" oder "Sakrileg" von Dan Brown verfilmt? Richtig, weil sie nicht viel Inhalt haben, eher wie ein "Groschenroman" wirken.
Und warum zieht es uns Deutsche in die Filme, die fast nur aus Spezialeffekten bestehen, so wie "Krieg der Welten"? Richtig, weil diese Filme wie bekloppt vermarktet werden.
Kehren wir aber zu den Musik-CDs zurück. Und ich kenne glaube ich so gut wie gar keine Gruppe, die gute und anspruchsvolle Musik macht und immer noch in den Top10 der Charts ist.
Aber es ist Sommer, die Zeit der anspruchslosen Musik. Wenn wieder Herbst und Winter ist, wird wieder "richtig" Musik gemacht.


Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 09.09.2005, 14:18
Zum Thema "Musikklau":
Finde, dass die Plattenfirmen teilweise selbst Schuld sind! Sollen die einfach mal die CD-Preise senken, dann würden nicht so viele illegale Tauschbörsen nutzen! Ich mein ich zahl doch keine 25 € für eine CD auf der mir nur ein oder zwei Lieder gefallen! Die lass ich dann meine Kumpels kaufen... :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.09.2005, 16:02
25 Euroleins? Verbessere mich wenn ich falsch bin aber Neuveröfebntlichungen kosten max. 18Euroleins. Es gibt da noch die Special Editions wo ein Poster, Aufnäher, Bonustracks oder was weiß ich dabei is. Die kosten dann ein bisschenm mehr und glaub mit ICH weiß das. Ich kaufe im Schnitt 2-5CDs im Monat.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 09.09.2005, 16:41
(http://tes-oblivion.de/forum/elderscrolls/COPY_banner.jpg)


wie war das nochmal ?  ;)
ganau meine meinung, popmusik = komerz zumindest 96,83%
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 09.09.2005, 16:56
Ja gut hab vielleicht etwas übertrieben...^^
Dass ihr auch immer alles so genau nehmen müsst... :p
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 09.09.2005, 17:04
Also, für eine Single!!! 18 Euro ausgeben.. das find ich echt happig. Für 5 Lieder so mehr als 10 Euro zu bezahlen find ich lächerlich.
Bei Ungrouzndlabelb kosten Alben! hingegen unter 15 Euro! Da kostet ein Lied im Schnitt dann knapp 1 Euro ;). Das ist so günstig wie bei Musikload, aber man hat eine kleine Band unterstützt und ein kleines Label und man hat ne CD im Schrank. (Ich bezahl doch ne für Sachen, die ich mir runterlade...)

Allgemein, ich finde, Musik sollte für alle frei verfügbares Kulturgut sein. Nix mehr mit Verkaufen und Profit! Auf die Zukunft!
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.09.2005, 19:18
Ich meinte `mit 18 Euros aber nicht Singles!
Meine CDs kosten sowieso meist nur 10Euros, weil sie so alt sind! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 09.09.2005, 20:16
Zitat
Original von Thor
Ich meinte `mit 18 Euros aber nicht Singles!
Meine CDs kosten sowieso meist nur 10Euros, weil sie so alt sind! ;)


stimmt, z.b. black sabbath, trotzdem habe ich über 120euro für black sabbath cds bezahlt ^^ sind aber auch über 130 lieder  :D

in diesem sinne black sabbath forever
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.09.2005, 20:18
Black Sabbath hat aber auch nicht wenige Alben! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 09.09.2005, 20:24
Zitat
Original von Thor
Black Sabbath hat aber auch nicht wenige Alben! ;)

wahrlich, ich besitze 15  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 10.09.2005, 17:33
Templer: Mit den 15 Alben? Sind das etwa alle Alben von "Black Sabbath"?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 10.09.2005, 17:45
Zitat
Original von vidiex
Templer: Mit den 15 Alben? Sind das etwa alle Alben von "Black Sabbath"?

Ne, da fehlen glaube ich noch ein zwei, das erste ist schließlich von 1970, da hatten sie genug zeit ein paar alben zu produzieren
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 11.09.2005, 14:20
Die Ärzte haben glaubich sogar deutlich mehr als 15 Alben, da ist es auch fast unmöglich jemals alle Lieder von denen zu besitzen. Und ehrlich gesagt, sooo toll find ich sie dann auch wieder nicht ;). Aber schlimm, dass Bands so endlos viel Musik produzieren, wie soll man das alles zusammenbekommen?
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.09.2005, 14:25
Deep Purple habe sogar an die 24 Alben! Die Ramones, Kiss, Nazareth und etliche andere Bands haben auch über 20 Alben.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.09.2005, 21:36
Zitat
Original von Dominius
Die Ärzte haben glaubich sogar deutlich mehr als 15 Alben, da ist es auch fast unmöglich jemals alle Lieder von denen zu besitzen. Und ehrlich gesagt, sooo toll find ich sie dann auch wieder nicht ;). Aber schlimm, dass Bands so endlos viel Musik produzieren, wie soll man das alles zusammenbekommen?


ich finde vor allem das die neuen ärzte sachen viel zu komerziell orientiert sind.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.09.2005, 21:54
Das gleiche passierte bei System of a down, Queens of the Stone Age, Farin Urlaub, Green Day(Ich hasse sie!!!) und einigen anderen.
Was aber nicht hasst das diese ebengenannten schlechte Musik machen.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.09.2005, 21:58
system of a down, wie ich sie liebe ... BOOM BOOM BOOM
running through your streets, where all your money is earned, murdering globalisation, creating death showers ....
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.09.2005, 22:01
Toxicity is aber auch geil. BOOM BOOM BOOM is einer meiner Favoriten.

@Templer: Wenn du mal richtig Hass auch die Kapitalisten bekommst dann hör dir ma DRI an. Is zwar harter Thrash mit einigen hardcore einflüssen, aber Lieder wie Capitalist Sucks, Money Stinks oder Argument then war sind echt geil! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 12.09.2005, 00:00
Thor, Templer,
ihr habt schon Recht, viele Bands entwickeln sich eher in eine kommerzielle Richtung, denn seit der Musikmarkt so gigantisch gewachsen ist, kann man damit Unmengen Geld verdienen. Schade ist nur, dass Musik dann nur noch mehr Produkt ist und immer weniger Kunst. Auch für die meisten Leute ist die Botschaft hinter dem Lied egal, hauptsache man kann rumhüpfen.
Armes Dummland.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 12.09.2005, 11:57
Gut Gebrüllt Löwe! Musik ist nur noch eine "Discount-Massenproduktion" und nicht mehr Musik. Wie schön waren noch die 80er, als ich noch jedes Lied als kleines Kind unterscheiden konnte. Heute weiß man nicht mehr, ob N-Sync oder die Backstreet Boys etwas singen.
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 12.09.2005, 17:36
N*Sync und Backstreet Boys konnte man noch nie unterscheiden...^^
Beides das gleiche Gejaule...
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 13.09.2005, 12:35
Aber ein wenig anders aussehen tun die ja schon, oder?

Das kann man genau so mit "Chipz" und "Banaroo" fortsetzen. Da klingt auch alles gleich, sie sehen ugf. gleich aus und bei ihren neuesten Hits weiß ich überhaupt nicht mehr, wer was singt.

 :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 13.09.2005, 16:23
Das ist auch keine Musik mehr, sondern nur noch Müll.

Schlimm ist, das Banaroo sogar noch aus Deutschland kommen. Aber so sind sie hoffentlich nicht international bekannt. ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 13.09.2005, 16:51
Hab Banaroo noch nichtmal gehört, sidn für mich neu oO
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 13.09.2005, 17:30
Den Namen kenn ich, aber was sie singen nicht... :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 13.09.2005, 19:59
Zitat
Original von Loplo
Den Namen kenn ich, aber was sie singen nicht... :ugly:
Dubi-damdam-da-dubi-dibi-dubi-dam...
:eek:


Bei sowas bin ich richtig froh, dass ich seit einiger Zeit kein Radio mehr höre.
Titel: Musik
Beitrag von: KeepeR am 13.09.2005, 20:19
Zitat
Original von Dominius
Das ist auch keine Musik mehr, sondern nur noch Müll.

Schlimm ist, das Banaroo sogar noch aus Deutschland kommen. Aber so sind sie hoffentlich nicht international bekannt. ^^

Ich dachte das sind Niederländer, oder is das jetz Chipz? naja egal, jedenfalls sind beide schlimmer als diese Ketchupsong-gruppe damals  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 13.09.2005, 21:21
Ich muss zugeben das ich nicht weiß wann ich das letzte mal radio gehört, bzw. einen dieser schrecklichen komerz musiksender (mtv/viva) gesehen oder gehört habe, daher kenne ich derartige "akustiikvergewaltigungen" wie tokio hotel nur vom hörensagen, die vorher genannten   "Chipz" und "Banaroo"  kenne ich sogar gar nicht, liegt wahrscheinlich daran das ich einfach einen weiten bogen um derart schlechte musik mache
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 13.09.2005, 21:39
rofl
Tokio Hotel ist so schlecht, n Freund und ich ham uns ma irgend son Video/Interview runtergeladen, da kommen szenen, wo der Kerl (besser gesagt, dieses komische ding, was sich nicht entscheiden kann zwischen Mann und Frau) live singt, und es hört sich noch beschissener an, als im fertigen Lied  :D
Höre jeden morgen in der Küche Radio (oke, bin nicht lange in der Küche -keine Zeit!) und mittags eigentlich auch, beim Mittagessen, aber da hör ich eh nie hin...
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 13.09.2005, 22:02
Also (freiwillig; unfreiwillig gilt nicht) radio gehört habe ich schon mehrere Jahre nicht mehr! :D
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 13.09.2005, 22:48
Ich auch nicht...also mir gings nie so, dass ich das Bedürfnis nach Radio hatte und es eingeschaltet hab  :)

edit:
nagut, wenn ich mal was koche, mach ich immer das radio an, aber ich verstehs eh nicht  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: chinz am 13.09.2005, 23:05
auch wenns jetz nich wirklich zum diskutierten thema passt aber kennt einer von euch nen radio sender mit vernünftiger musik ich bin echt verzwiefelt^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 13.09.2005, 23:08
Damn!
Ein Kumpel von meinem Bruder hat neulich im Auto nen schweizer Jazz-Sender drin gehabt...den müsst ich mal fragen, ich hör auch Jazz immer wieder gerne  :)
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 13.09.2005, 23:18
Mal was anderes: Hört ihr immer nur die harten Sachen oder auch mal was ruhiges oder altes? Z.B: von den Beatles oder sonstiges?

Gruß
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 14.09.2005, 01:53
Was ist ruhig?
Ich finde In Extremo oder Ärzte mal ganz nett und ruhig ;).

Sonst: Tokio Hotel ist ja ein Witz. Ich erinnere mich noch dran, dass ich und nen Kumpel die einmal mitten in der Nacht auf Viva Plus gesehen haben (noch lange vor deren Durchbruch) und uns dachten, "Ja, die Sängerin ist ja ganz süß!". Ein wenig recherchiert und dann ist des ein Junge. Igitt!
Titel: Musik
Beitrag von: LonesomeConebag am 14.09.2005, 09:24
Zitat
Original von Dominius
 Ich erinnere mich noch dran, dass ich und nen Kumpel die einmal mitten in der Nacht auf Viva Plus gesehen haben (noch lange vor deren Durchbruch) und uns dachten, "Ja, die Sängerin ist ja ganz süß!". Ein wenig recherchiert und dann ist des ein Junge. Igitt!

Ging mir genauso !!!  :ups:
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 14.09.2005, 12:08
Das ging mir ebenfalls so. Ich dachte zuerst, eine Bekannte von mir namens "Jenny Konrad" würde die Leadsängerin der Band sein. Sie sah dem Jungen so ähnlich und da sie ein Gothic ist und ich sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen habe, dachte ich mir, sie hätte ihren Typ endgültig verändert und sehe deswegen so aus. Bis ich heraus fand, dass es Jungs sind.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 14.09.2005, 15:09
@Loplo: ich höre gerne Uriah Heep, Wishbone Ash, Yellow Submarine von den Beatles, Nazareth, The Spirit of Celtic Musik, Alles instrumentalen Folk Lieder der F/V-Metal Bands, LED ZEPPELIN, Nektar, Pink Floyd, The Who, Neil Young,... Ja, das sind so ungefähr die nicht5 Metallischen und ruhigen Lieder die ich hör.

Zum Thema Radio. Ich höre nie Radio, außer Internetradio(live365Old School Heavy Metal).
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 15.09.2005, 14:03
Zitat
Original von Loplo
Mal was anderes: Hört ihr immer nur die harten Sachen oder auch mal was ruhiges oder altes? Z.B: von den Beatles oder sonstiges?

Gruß


naja,  vieles von schandmaul ist ruhig, oder blackmore's night, oder fiddler's green ganz viele folk "sachen", die streuner, spectaculatius, horch, die streuner, die schnitter, die irrlichter, duivelspack, sava, finisterra, faun .... gaaaaanz viel wie man sieht  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 19.09.2005, 18:46
Neue Frage: Wie viel gibt ihr jedes Monat für CDs aus, und wie groß ist eure Musiksammlung?

Ich kaufe im Monat 2-5 CDs und habe im Moment 140 Orginal CDs und habe 5 DVDs.

PS: Bei mir in der Schule läuft jeder 2. mit nem Maiden oder Motörhead T-Shirt rum und es gibt da so kleine Fuzzies die Slayer hören.
OLD SCHOOL!^^
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 19.09.2005, 20:04
Keine Ahnung wie viele CDs ich hab aber auf meinem Rechner sind das zusammen 2,7 Gb. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 19.09.2005, 20:09
schlicht zuviel  :D, cd's hab ich auch ne ganze menge über 100 würde cih grob schätzen
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 19.09.2005, 21:22
Ich hab einige, und nachdem ich jetzt nichtmehr WoW zocke, kann ich mir vielleicht auch wieder mehr CDs leisten. Pro Monat kommt bei mir mindestens eine neue CD dazu, ich bin da fast süchtig ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 26.09.2005, 20:46
Um mal den Thread nicht komplett versinken zu lassen und um mal ne Frage in den Raum zu werfen:

Über was hört ihr eure Musik? Also MP3-Player,Stereo-Anlagen od. DD-Anlagen,etc...?

Also ich bin eigentlich immer von (Metal)-Musik begleitet, in der Schule und Schulweg und so nimm ich immer meinen MP3-Player und für zuhause habe ich mir neuestens ne Stereo-Anlage gekauft (Sony MHC-Rg 270), Dolby Anlage wollte ich mir nicht kaufen au0erdem sind die anscheinend nicht so gut für Musik wie Stereo-Anlagen und außerdem bin ich erstens ein N00b in Sachen Heimkino zweites würde mir das zuviel kosten. ;)

Alos ich hör immer über MP3-Player u. Stereo-Anlage. Was mich auch interessiert, was für Player bzw. Anlagen habt ihr?

EDIT: mein MP3-Player ist ein Maxfield G-Flash 1 GB. Geiles Teil, weil leicht, klein,gutes Preis/Leistungsverhältnis,Drag'n'Drop,Wechseldatenträger,etc...!
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 26.09.2005, 21:19
Nojo, hab seit neulich meinen Creative Zen Touch (hihihiiiiiiii) und der begleitet mich fast überall hin.
Und sonst hör ich zu Hause fast nur übern Pc, kein Geld für ne übermäßige Anlage, und das Aldi-5.1 sorroundsystem (was bei mir z.zt. allerdings nur 2.1 ist) reicht für meine Ansprüche  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 26.09.2005, 22:02
Hab einen billig MP3 Stick , ka wie der heißt. ;)

Zu hause höre ich über Anlage oder wenn ich mich in dem anderen Zimmer aufhalte und beim zocken von spielen ohen großartigen Sound, höre ich vom PC.
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 26.09.2005, 22:48
Hör eigentlich auch nur ausschließlich mit meinem mp3-Player Musik...
In der Schule mit Kopfhöhrern und daheim wird er an Boxen angeschlossen... :D
Mein mp3-Player:

Philips SA 167
512 MB
Drag&Drop

Achja, am PC hör ich auch noch Musik...^^
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 27.09.2005, 12:34
Ich höre auch am PC Musik, Loplo. Aber weniger so Heavy-Metal-Zeugs, sondern vielmehr so "Hardstyle-Techno"

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 27.09.2005, 18:31
Ja ja, Loplo der alte Heavy-Metaller...

Ich höre unterwegs immer mit meinem 20GB-iPod Musik, zu Hause in der Regel am PC (Boxen oder Headset) und habe zwar eine Dolby-Anlage, aber die ist für die Xbox :).
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 27.09.2005, 22:08
Unterwegs: Mein Ur-Alt-Discman oder mein MP3-Player (Philips, 256 MB)
Daheim: Tagsüber am PC, nachts zum Einschlafen Stereoanlage...
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 27.09.2005, 22:09
Zitat
Original von vidiex
Ich höre auch am PC Musik, Loplo. Aber weniger so Heavy-Metal-Zeugs, sondern vielmehr so "Hardstyle-Techno"

Vidiex
Dürfen wir die Ehre haben und n Bild von dir sehen? ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 27.09.2005, 22:15
@vidiex: würde mich auch mal interessieren


zuhaue eigentlich immer am pc, manchmal auch auf meiner anlage, unterwegs werde eich durhc einen ipot mini mit guter musik versorgt  :)
Titel: Musik
Beitrag von: Brodd-Helgi der Pate am 28.09.2005, 00:06
Mal was anderes, sry. Hat irgendeiner evtl. mal etwas von römischer Musik irgendwo gehört/gelesen? Ich kann einfach nichts finden. Ich bin totaler Römerfan und würde anderer Leute rechte Hand dafür geben, endlich mal irgendeine Vorstellung von römischer Musik zu bekommen. Ich hab nicht die geringste Idee davon. Es ist nichts schriftliches zu finden.
Titel: Musik
Beitrag von: LonesomeConebag am 28.09.2005, 08:32
Schon mal diese Seite besucht?

http://www.musica-romana.de/
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 28.09.2005, 16:31
Das werde ich meiner Lateinlehrerin erzählen, dann kriege ich sicher ne bessere Zensur. :D

Die schleppt andauernd irgendwelche Kunstbücher mit in den Unterricht.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 28.09.2005, 16:38
Also ich hab nen sehr dünnen Disc-Man und zuhause ne Anlage mit genug Power und 3-CD-Laufwerk für meine CDs und am PC hab ich ne große Sammlung von Liedern die ich alle LEGAL von den Homepages heruntergeladen habe! Ich bin kein Fan von Kazaa oder so. Das ist gegen meine Prinzipien. Außerdem will ich meiner Tochter/meinem Sohn dann meine CDs überlassen, und keine gebrannte herzlose Rollings!
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 28.09.2005, 16:44
Ein Mensch mit Prinzipien, außerdem steht bei Programmen wie Imesh auch immer dabei:
"Der Käufer nimmt zur Kenntnis, das alle Daten über Downloads und private Daten weitergegeben werden können."

Das wissen die meisten kleinen Kiddies, die das benutzen gar nicht.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 28.09.2005, 20:55
Zitat
Original von Brodd-Helgi der Pate
Mal was anderes, sry. Hat irgendeiner evtl. mal etwas von römischer Musik irgendwo gehört/gelesen? Ich kann einfach nichts finden. Ich bin totaler Römerfan und würde anderer Leute rechte Hand dafür geben, endlich mal irgendeine Vorstellung von römischer Musik zu bekommen. Ich hab nicht die geringste Idee davon. Es ist nichts schriftliches zu finden.



die gesammte carmina burana ... römische sauflieder
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 28.09.2005, 21:18
Wobei die Carmina Burana eignetlich eher eine Liedersammlung des Mittelalters ist, also nicht nur Römer. Ausserdem gibts keine richtig authentische Vertonung, selbst die von Corvus Corax arbeitet mit Orchster.

[edit]Ausserdem gehts nicht nur ums Saufen, sondern auch um die Liebe und das normale Leben^^[/edit]
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 28.09.2005, 23:51
Ich finde sie schön. Die Lieder gehen richtig unter die Haut. Und es sind überhaupt keine Sauflieder. Ihr verwechselt wohl "Gregorianischer Gesang" mit "Gegröhle vom Grönemeyer". Das ist für mich "Besoffenen-Musik".

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 29.09.2005, 14:12
Zitat
Original von vidiex
Ich finde sie schön. Die Lieder gehen richtig unter die Haut. Und es sind überhaupt keine Sauflieder. Ihr verwechselt wohl "Gregorianischer Gesang" mit "Gegröhle vom Grönemeyer". Das ist für mich "Besoffenen-Musik".

Vidiex


Vidiex ! schön das du so bleibst wie du bist ! nämlich immer hübsch dämlich   :|
erklär mir bitte warum ein lied mit dem titel "in taberna" bitte kein lied ist bei dem es ums trinken geht, und das die römer der überlieferung nach gerne mal in der "kneipe"(wie man die taverne heute nennen würde) geträllert haben ... obwohl die texte in der form erst im dreizehnren jahrhundert aufgeschrieben wurden




mal wieder was anderes ...

noch 6tage bis ich zu schandmaul nach hannover fahre  :) :) :)
fährt da noch irgentwer aus dem forum hier hin ?

zum thema in taberna :

In Taberna (Latein; Liedtext; Carmina Burana 13.Jhd)

In Taberna quando sumus
non curamus, quit sit humus
sed ad ludum properamus,
cui semper insudamus.
Quid agatur in Taberna,
ubi nummus est princerna,
hoc est opus, at queratur,
sed quit loquar, audiatur

Bibit hera, bibit herus
bibit miles, bibit clerus
bibit ille, bibit illa,
bibit servus cum ancilla.

Quidam ludunt, quidam bibunt
quidam indiscrete vivunt.
Sed in ludo qui morantur,
ex his quidam denudantur;
Quidam ibi vestiuntur,
quidam saccis induuntur.
Ibi nullus timet mortem,
Sed pro Baccho mituunt sortem.

Bibit hera, bibit herus
bibit miles, bibit clerus
bibit ille, bibit illa,
bibit servus cum ancilla.




 
In Taberna (theodisc; Liedtext; Carmina Burana 13.Jhd.)

Wenn wir in der Schänke sitzen,
Pfeifen wir auf's Erdenlos.
Eilen nur, da Spiel zu leben,
dem wir schwitzend sind ergeben.
Was kann nur die Schänke bieten,
wo der Pfennig Mundschenk ist?
Hörn wir Euch, ihr Leute fragen -
nun wir werden es Euch sagen:

Manche saufen, manche spielen,
mancher möcht' sich gern groß fühlen.
Doch will er ein Spielchen wagen,
nackend muss er bald verzagen.
Mancher kommt im neuen Frack,
manchem bleibt nichts als ein Sack.
Niemand zittert vor dem Tode -
hoch Gott Bacchus, schreit die Mode!

Erster Trunk dem edlen Spender,
und allen dies genießen!
Zweiter Trunk den Gefangenen,
damit sie nicht verdrießen!
Dritter allen Lebenden!
Vierter allen Christo ergebenen!
Fünfter den selig verstorbenen!
Sechster den jung verdorbenen!
Siebter allen Strauchdieben und
Achter all denen, die anders herum lieben!
Neunter dem Schiffer, dem versaufenden!
Zehnter dem Mönchlein, dem entlaufenen!
Elfter den Bußfertigen!
Zwölfter den Streitsüchtigen und
Dreizehnter uns allen - den Sauflustigen!

Ja, auf Papst und Kaiser jeder Zecher hebt in Freuden seinen Becher!
Trinkt ihr Männer, trinkt ihr Weiber!
Trinkt ihr Gönner, trinkt ihr Neider!
Trinkt ihr Krieger, trinkt ihr Schlaffen!
Trinkt ihr Söldner, trinkt ihr Laffen!
Trinkt Verbrecher, Lumpenpack!
Trinkt ihr Edlen dieser Stadt!

Saufen, das ist unser Leben,
trinken, bis uns nichts mehr hält.
Bacchus schenkt uns seinen Segen,
jedem, der hier lässt sein Geld.
Und die, die Böses von uns sagen,
die uns fluchen unverhohlen.
Ach, zur Hölle soll'n sie fahren -
Soll sie doch der Teufel holen.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 29.09.2005, 14:34
Zitat
Original von vidiex
Ich finde sie schön. Die Lieder gehen richtig unter die Haut. Und es sind überhaupt keine Sauflieder. Ihr verwechselt wohl "Gregorianischer Gesang" mit "Gegröhle vom Grönemeyer". Das ist für mich "Besoffenen-Musik".

Vidiex

Btw, was hat die Carmina Burana mit Gregorianischen Möncheschören zu tun?

1. wurden die Lieder von Benediktinermönchen niedergeschrieben, und im Kloster in Benediktbeuren gefunden (daher auch der Name Carmina Burana/b])
2. stammt die Vertonung von Orff aus dem 19./20. Jhd., und hat mehr mit einer Oper als mit sakraler Musik zu tun

Achja, in der Orff'schen Version geht es um:
Frühlingserwachen (nein, nicht die CD von "Endstille"^^), Liebe, "opulente Gelage" (Saufen und Weiber^^), die Annäherung zweier jungen Menschen, also quasi nochmal Liebe.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 30.09.2005, 11:39
Vielleicht nicht direkt. Aber mit Mönchschören schon. Und Carl Orff hat es vielleicht "gecovert". Aber weniger als Oper, sondern weil ihm vielmehr diese Musik gefallen hat.
Aber dennoch habe ich kein Verständnis dafür, wenn ihr meint, dass es in der "Carmina Burana" nur ums Saufen und ums Vögeln geht.
Es gibt doch auch genug Lieder, die Jesus und Gott verehren in der "Carmina Burana".

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 30.09.2005, 16:30
Lies dir einfach das hier druch: http://de.wikipedia.org/wiki/Carmina_Burana

Und merke: ein Chor hat nicht zwangsläufig etwas mit sakraler Musik zu tun.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 30.09.2005, 16:33
Grönemeyer rockt größtenteils.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 30.09.2005, 18:18
Zitat
Original von nomand
Lies dir einfach das hier druch: http://de.wikipedia.org/wiki/Carmina_Burana

Und merke: ein Chor hat nicht zwangsläufig etwas mit sakraler Musik zu tun.


Ich redete in meinem letzten Post von " Mönchschören". Und das ist sehr wohl "sakrale Musik" Natürlich gibt es auch Gesangsvereine die Volkslieder oder auch moderne Pop- und Rocksongs im Chor singen. Das steht fest.
Und die meisten Lieder in der Carmina Burana sind garantiert keine Lieder, in denen das Weib und das Trinken verehrt wird. Gut, vielleicht einige schon.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 30.09.2005, 21:20
Was ich damit sagen wollte, ist dass die Chöre in der Orff'schen Carmina Burana nichts mit Kirchenchören zu tun haben. Die DB ist eine Sammlung von Liedern einfacher Leute, und die hatten im Mittelalter in ihren Liedern die sie des nachts in Tavernen gesungen haben weis wer auch immer anderes zu tun, als Gott zu preisen. In der Kriche oder unter Bewachung haben sie das vielleicht getan. aber sicher nicht beim feiern. Dass die Vertonung orchestral ist, liegt daran, dass zu Orffs Ueiten die Noten aus dem Mittelalter noch nicht übersetzt waren, ausserdem hatte Orff nicht die Möglichkeit, mittelalterliche Instrumente zu bauen.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 01.10.2005, 12:33
@Nomand. Heißt es nicht "CB", wegen Carmina Burana? Na ja. Ein bisschen Rechtsschreibung üben kann mal nicht schaden.
Gut, mag sein, dass die Carmina Burana zum Größten Teil aus fröhlichen Trinkliedern besteht aber sie besteht auch aus "Lobpreisungen an Gott". Warum sonst wurde sie in einem Kloster erfunden?
Ich kenne mich also genau so gut aus mit diesen Liedern.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: ballbag am 01.10.2005, 14:15
http://www.allo.co.kr/inallo/jeteveux.MP3
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 01.10.2005, 19:56
Zitat
Original von vidiex
@Nomand. Heißt es nicht "CB", wegen Carmina Burana? Na ja. Ein bisschen Rechtsschreibung üben kann mal nicht schaden.
Gut, mag sein, dass die Carmina Burana zum Größten Teil aus fröhlichen Trinkliedern besteht aber sie besteht auch aus "Lobpreisungen an Gott". Warum sonst wurde sie in einem Kloster erfunden?
Ich kenne mich also genau so gut aus mit diesen Liedern.

Vidiex



sie wurden eben NICHT im kloster erfunden, sondern gesammelt und aufgeschrieben, einfach weil der "normale" mensch nicht schreiben konnte  :| man sieht ja wieder mal wieviel ahnung du hast
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 01.10.2005, 21:55
Genau, im Mittelalter waren die Klöster die Zentren von Kultur und Kunst, eben weil der kleine Mann von den Fürsten und der Kirche ausgenommen und kontrolliert wurde.
Interessant ist vor allem, das die Mönche sich die Mühe gemacht haben diese Lauflieder auch aufgeschrieben haben.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 01.10.2005, 23:30
Zitat
Original von Templer
Zitat
Original von vidiex
@Nomand. Heißt es nicht "CB", wegen Carmina Burana? Na ja. Ein bisschen Rechtsschreibung üben kann mal nicht schaden.
Gut, mag sein, dass die Carmina Burana zum Größten Teil aus fröhlichen Trinkliedern besteht aber sie besteht auch aus "Lobpreisungen an Gott". Warum sonst wurde sie in einem Kloster erfunden?
Ich kenne mich also genau so gut aus mit diesen Liedern.

Vidiex



sie wurden eben NICHT im kloster erfunden, sondern gesammelt und aufgeschrieben, einfach weil der "normale" mensch nicht schreiben konnte  :| man sieht ja wieder mal wieviel ahnung du hast


Ich habe garantiert Ahnung. Und ich bleibe bei meiner Meinung. Und die kann mir bitteschön keiner mehr nehmen.
Und, wenn ich ein Lied nieder schreibe, dann erfinde ich es ja im Prinzip endgültig.


Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 01.10.2005, 23:37
Falsch, vidiex. Schonmal was von "geistigem Eigentum" gehört? Wenn ich ein Gedicht erfinde, und es von jemand anderes aufschreiben lassen, so ist es trotzdem "mein" Gedicht. Da zählt die Idee, nicht wers aufgeschrieben hat.

Und die Camina Burana ist wirklich eine Sammlung von Trinklieder, und dass sie in einem Kloster aufgeschrieben wurde, ist nur logisch, denn damals konnten die Mönche im Gegensatz zum einfachen Volk nämlich schreiben.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 02.10.2005, 11:02
Das wusste ich doch auch schon. Aber akzeptiert doch bitte auch, dass in der Carmina Burana sowohl Trink- und Feierlieder, als auch geistliche Werke drin sind.
Genau, weil in den Klostern diese "Heiligenlieder" dazu gedichtet worden sind. Wenn ich dir Recht geben sollte @Dominius, dann haben es die Mönche auf ihre Art und Weise "gefälscht" und did "CB" bis zu Zeiten Carl Orffs auf die endgültige Art und Weise gebracht.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.10.2005, 14:42
Zitat
Original von vidiex
Das wusste ich doch auch schon. Aber akzeptiert doch bitte auch, dass in der Carmina Burana sowohl Trink- und Feierlieder, als auch geistliche Werke drin sind.
Genau, weil in den Klostern diese "Heiligenlieder" dazu gedichtet worden sind. Wenn ich dir Recht geben sollte @Dominius, dann haben es die Mönche auf ihre Art und Weise "gefälscht" und did "CB" bis zu Zeiten Carl Orffs auf die endgültige Art und Weise gebracht.

Vidiex


videx hör einfach auf schwachsinn zu labern, ja ? :shutup:

die mönche haben sie nicht gefälscht, sie haben sie AUFGESCHRIEBEN nachdem sie, sie  ZUSAMMENGETRAGEN haben ... bitte schweig einfach wenn du keine ahnung hast...

 :|
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 02.10.2005, 16:54
Vidiex, das ist irgendwie... Einfach nur neee. Das "D" liegt auf meiner Tastatur zumindest genau über dem "C". Es ist mir durchaus bewusst, dass es Carmina Burana heisst, und nicht Darmina Burana.

Wie schon gesagt, die Mönche waren mitunter auch mehr, als Gebetsmühlen. Sie haben viel Lied- und allgemein Textgut zusammengetragen und aufgeschrieben. Sie waren sich ihrer Verantwortung als kulturelle Stütze durch aus bewusst.
Natürlich geht es in manchen Liedern um Gott, aber größtenteils geht es um die Themen, die die einfachen Leute damals mehr beschäftigt haben. Und die waren: Wie ernähre ich meine Familie? Wie schaffe ich es, meine Miete zu zahlen? Wie schaff ich es, die Abgaben zu entrichten? Gebt mir Bier, Wein, etc.!
 Und eher weniger: Mag Gott mich noch? Ich sing ihm mal was

Überspitzt gesagt^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.10.2005, 17:09
gut, das thema ist jetzt durch würde ich meinen.
dies war wieder mal  eine bestärkung in meiner theorie das es sich bei vidiex um  * einen philosophie professor aus aachen handelt.

mal wieder was anderes ...

meint ihr das die cd ausstirbt ? ich persönlich gehe davon aus das die mp3 und der vertrieb via internet immer stärker wachsen werden aber cd's bzw. dvd's in nächster zeit nicht verdrängt werden können ...

* ein stück brot






edit:/       Kniet nieder vor eurem zweiten Propheten
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 02.10.2005, 20:21
Zitat
Original von nomand
Vidiex, das ist irgendwie... Einfach nur neee. Das "D" liegt auf meiner Tastatur zumindest genau über dem "C". Es ist mir durchaus bewusst, dass es Carmina Burana heisst, und nicht Darmina Burana.

Wie schon gesagt, die Mönche waren mitunter auch mehr, als Gebetsmühlen. Sie haben viel Lied- und allgemein Textgut zusammengetragen und aufgeschrieben. Sie waren sich ihrer Verantwortung als kulturelle Stütze durch aus bewusst.
Natürlich geht es in manchen Liedern um Gott, aber größtenteils geht es um die Themen, die die einfachen Leute damals mehr beschäftigt haben. Und die waren: Wie ernähre ich meine Familie? Wie schaffe ich es, meine Miete zu zahlen? Wie schaff ich es, die Abgaben zu entrichten? Gebt mir Bier, Wein, etc.!
 Und eher weniger: Mag Gott mich noch? Ich sing ihm mal was

Überspitzt gesagt^^


Gut, es sei dir vergeben, dass du die Buchstaben auf der Tastatur verwechselt hast. Passiert mir auch immer.
Das weiß ich auch noch. So dumm, wie ihr mich hinstellen wollt, bin ich gar nicht. Die Mönche waren auch die Vorläufer der heutigen "Sozialpädagogen". Richtig, sie haben Knappen in Lesen und Schreiben unterrichtet. Denn nur, wer lesen und schreiben konnte, wurde ein Ritter. Okay, später als Ritter verlernten sie es dann, weil es ja in einer Schlacht nicht notwendig war.
Ja, du gibst mir also Recht, richtig? Gut so. Ich wünsche mir, dass diese Aussage von mir akzeptiert ist. Habe ich jemals gesagt, die "Carmina Burana" würde ausschließlich aus geistlichen Liedern bestehen? Niemals. Und das könnt ihr ruhig lesen.
Ihr habt genau so viel Unrecht wie ich.

Vidiex

Und zu euch sage ich:  :spinner: :shutup:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.10.2005, 20:24
Ich mag keine MP3s. Ich hab es lieber ein vollständiges Album in der Hand zu halten, mit Cover, Booklet ect. Das hat einfach was.
Allerdings glaube ich das MP3s was für Kommerz- und Mainstreamverseuchte is.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 02.10.2005, 20:27
Ich mag schon MP3s, besonders dann, wenn man sie für "lau" Probe hören kann. Dann kann ich entscheiden, ob ich sie mir nun kaufen soll oder nicht.
Und somit gibt es bei mir keine "Gefahr", dass ich in die "Kommerzfalle" tappe.

Okay, dann haben wir damit das Thema "Carmina Burana" ENDGÜLTIG beendet, in dem wir Alle Recht hatten.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.10.2005, 20:31
Naja, ich muss mich korrigieren. Ich mag MP3s. Aber nur solche die ich von den Homepages der Bands bekomme. Als Hörproben, oder wie bei den NWOBHM-Bands, als Ersatz gegenüber den fehlenden CDs im Handel!
Hauptsache es is legal!
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 02.10.2005, 23:33
Ich hab gar nix gegen MP3s, da ich so oder so nur am PC Musik höre, kommen die mir grade Recht. Eine richtige CD im Regal zu stehen haben, ist natürlich schöner, aber ich spiele nunmal ungerne den Disk-Jockey bei mir am Laufwerk ;). Besonders bei vielen Alben würde mir das auf den Sack gehen ^^.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 03.10.2005, 00:12
Ich mag originale CDs einfach deswegen lieber, weil ich ein meistens schönes Booklet habe, ein richtiges Cover, das nicht ausgedruckt ist, weil ich einfach was handfestes habe. Aber am PC mag ich mp3's lieber, weils einfach flexibler ist.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 03.10.2005, 09:18
Zitat
Original von nomand
Ich mag originale CDs einfach deswegen lieber, weil ich ein meistens schönes Booklet habe, ein richtiges Cover, das nicht ausgedruckt ist, weil ich einfach was handfestes habe. Aber am PC mag ich mp3's lieber, weils einfach flexibler ist.


:dito:



ihr habt meine frage aber missverstanden, ich wollte wissen was ihr dazu meint ob die cd als medium  am ausstreben ist ...
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 03.10.2005, 10:09
Oh! Ah! neue Smiles in der Schnellauswahl:  :poeh: :eek: :cool: :lachen: :rolleyes: oO :spinner:

@topic: Ich denke die CD wird auf jeden Fall aussterben, weil in Zukunft Blueray disk und ähnliche  genauso billig sein werden, und warum sollte man dann noch die alte CD benutzen?
Auch wird das runterladen von Musik wahrscheinlich doch noch mehr werden.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 03.10.2005, 10:47
Na ja. Fragt sich nur wann. Denn momentan werden immer noch CD-Spieler produziert. Auch CD-Rom-Laufwerke für den Computer gibt es noch.
Natürlich werden die letzten CD-Spieler auch gleichzeitig CD-Brenner sein. Aber ich schätze mal, dass so in spätestens 10 Jahren die letzten Geräte vom Markt verschwunden sind. Dann geht auch die Ära der DVD zu Ende, die durch die Blue-Ray-Disc ersetzt wird.
Das Musik-Downloaden denke ich sowieso, dass es noch mehr wird. Ganz besonders dann, wenn die Musiktitel zu einem "Spottpreis" von vielleicht 5-10 Cent "gekauft" werden können.
Momentan kosten die Titel ja im Durchschnitt 30 Cent oder so.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 03.10.2005, 15:47
Ich hasse Musikdownloads.
Ich weigere mich für ein paar Einsen und Nullen Geld auszugeben. Wenn ich für was bezahle, dann will ich auch was, was ich dann immer und überall uneingeschränkt hören kann. Und ne CD ist weitaus sicherer als eine Datei, die löscht man mal eben und dann will ich dafür kein Geld ausgegeben haben!
Ich hoffe nicht, dass Musik-Downloads zum Hauptvertrieb von Musik werden. Das wäre ja so, als wenn Spiele nur noch über Steam-ähnliche Plattformen vertrieben werden.
*grusel*
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 03.10.2005, 19:55
Ich mag auch nicht unbedingt jeden Tag mehrere Euro für ein paar Dutzend Lieder ausgeben, die mir gar nicht gefallen. Ich kaufe auch lieber eine CD, wenn mir danach ist.
Leider wird das mit der Anmeldung von Spielen über eine Internetplattform wie "Steam" immer wahrscheinlicher. Denn immer mehr neue Spiele sollen so angeblich vor Kopie geschützt werden, was ja auch immer behauptet wird.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 03.10.2005, 23:35
Behauptet wird viel, aber tun müssen sie etwas, so wohl die Spiele wie auch die Musikindustrie, die können ja nicht zusehen, wie ihnen illegale Downloads und Kopien die Branche kaputt machen.  :poeh:
Und dann gäbe es so gut wie gar keine Spiele mehr. :( :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 04.10.2005, 01:33
Es gäbe eine ganz einfache Möglichkeit, die dazu führen würde, dass mehr Musik verkauft wird:
Eine deutliche Preissenkung!
Dann hat man auch keinen Anreiz mehr rauszukopieren, wenn man ein Original für 5 Euro bekommt.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 04.10.2005, 14:10
Finde ich auch. Denn was heute im Radio kommt, ist kaum mehr als 5 Euro wert. Gut, es gibt schon richtig gute Songs momentan, aber auch "Gedudel" wie der neue Robbie-Williams-Song.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 04.10.2005, 16:49
Bei vielen ist das reine Geldmacherei, warum müssen die großen "Künstler" denn alle Millionäre sein? ;) :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 04.10.2005, 19:20
Weil eine Single 15 Euro kostet.  :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 04.10.2005, 20:34
Zitat
Original von Dominius
Weil eine Single 15 Euro kostet.  :spinner:

Von wem kostet ne Single 15€?
 :P
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 05.10.2005, 12:32
Es kommt darauf an, wie die Single "ausgestattet ist". Eine Single, ohne Songtext oder Bandinformationen und nur mit einem Papiercover kostet 10 Euro. Eine Single mit einem 10-Seiten-Booklet 13 Euro und eine Single mit dickerem Booklet, vielleicht einem kleinen Shareware-Spiel u. a. "Dreingaben" kostet 18 Euro.
Also wären 15 Euro ugf. der Durchschnitt.

 :| :| :|
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 05.10.2005, 13:57
Pf.
Für 10€ bekommst auch schon ne LP.
Vielleicht nicht gerade die neueste von Britney Spears, aber das will ich ja auch nicht ham.
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 05.10.2005, 16:03
Ich glaube, ich habe sogar an ein 1-CD-Album gedacht.

Aber selbst, wenn eine Single nur 10 Euro kostet... das sind nur 3-4 Lieder drauf, und das wars. Dafür geb ich doch keine 10 Euro aus. Nichtmal 5!!
Ich wäre eh dafür, dass Kunst frei verfügbares Kulturgut ist.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 05.10.2005, 16:18
Hm, MP3 wird die Cd vielleicht nicht ablösen, aber ihr wie schon jetzt ordentlich Konkurrenz machen. Es wird denk ich zu nem Patt kommen, die einen ziehen halt was Handfestes vor, den andren ist das egal^^
Aber CDs sind scho sauteuer, 14-17€ Oo
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 05.10.2005, 16:19
So nun melde ich mich auch mal wieder kurz zu wort ...


Viva la Schandmaul  ;)
heute gehts ab nach hannover ins capitol und dann sehe ich die beste band der welt ... :meinung:
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 05.10.2005, 17:06
Ich kann nicht hin,:( Klassenkamerad von mir geht, der darf mir dann berichten. ;) :)
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 05.10.2005, 17:47
@Templer
Du schaust dir die Ärzte an ^^?

Na, jedenfalls viel Spaß! :)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 05.10.2005, 18:43
Templer meint vielleicht nicht die Ärzte, sondern "Schandmaul" @Dominius. Das ist eine sehr bekannte Mittelalter-Rockband, die mal einige Hits hatte. Aber ansonsten recht unbekannt ist, wenn man noch nichts von ihr gehört hat.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 05.10.2005, 19:13
Zitat
Original von Dominius

Ich wäre eh dafür, dass Kunst frei verfügbares Kulturgut ist.

Und die Musiker brauchen ja auch kein Geld zum Überleben  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 05.10.2005, 19:52
@Vidiex
In der Gothic/Mittelalter/Metal Szene sind Schandmaul eine der bekanntesten Bands ihrer Art. Werden in einem Atemzug mit In Extremo und Subway to Sally genannt, also die Königsklasse des Mittelalter Folkrocks^^
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 05.10.2005, 19:55
@Vidies: Die Ärzte werden die Beste Band der Welt genannt, und Dominius meinte das nur als Scherz!^^
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 06.10.2005, 01:05
@Gobi
Das schon. Aber sie brauchen keine Millionen.
Und solange man Geld zum Leben braucht, ist die Menschheit eh auf dem falschen Weg.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 06.10.2005, 09:52
So Jungs, ich bin wieder da ....


SChandmaul = SUPERUNGLAUBLICHUNBESCHREIBBARGEILSTEBANDALLERZEITENEVER


das konzert war genial ...
 das beste ist, dass ich jetzt die "wahre geschichte" kenne  ;)
geniale stimmung, ach quatsch supergeniale Stimmung, alles mit dabei ...

einige ruhige stücke zum schunkeln und mitklatschen (kalte spuren, willst du) aber auch ein paar richtig hart gespielte melodien ala (walpurigsnacht oder teufelsweib) zu denen es  sich wunderbar pogen ließ ...
natürlich die "neuen" stücke (für dich, der clown und bin unterwegs)
und das beste, ein mix aus "der junge sigfrid" und "drachentöter"  :D

wie man merkt ich bin heillos begeistert  :lachen:


es lebe schandmaul  :) ich freu mich schon aufs nächste konzert, auf das ich ganz sicher gehen werde
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 06.10.2005, 12:03
Zitat
Original von nomand
@Vidiex
In der Gothic/Mittelalter/Metal Szene sind Schandmaul eine der bekanntesten Bands ihrer Art. Werden in einem Atemzug mit In Extremo und Subway to Sally genannt, also die Königsklasse des Mittelalter Folkrocks^^



Ja danke schön. Habt mich gut "aufgeklärt". Von "STS" habe ich aber schon öfters was gehört als von "Schandmaul". Zumindest sind mir da eher ein paar Lieder bekannt.
Ach so @Dominius: Dann sind die "Ärzte" doch die beste Band der Welt und ich dachte, Templer hat "Schandmaul" gemeint.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 06.10.2005, 13:34
Die Ärzte sind nicht die beste Band der Welt (für manche vielleicht), allein das(von sich selbst) zu behaupten ist ne Frechheit, da jeder seinen eigenen Geschmack hat.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 06.10.2005, 14:55
Dafür kenn ich ein Lied von Schandmaul, dass hier kaum wer kennen dürfte  :P
Undzwar heisst es "Feuertanz", wurde das erste mal live vorgestellt letztes Jahr auf dem Feuertanz Festival :D
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 06.10.2005, 16:24
Zitat
Original von Gobi
Die Ärzte sind nicht die beste Band der Welt (für manche vielleicht), allein das(von sich selbst) zu behaupten ist ne Frechheit, da jeder seinen eigenen Geschmack hat.


Ich habe auch meinen eigenen Geschmack. Ich stehe auf sehr harten Techno. Und deswegen gilt bei mir "Marc Acardipane" als bester DJ der Welt.

Wiederum andere sind Punker und glauben "Bloodhound Gang" sei die "Beste Band der Welt". Na gut, was ja eigentlich bei ihren 10 Grammys, 6 MTV-Awards ... eingeheimst haben auch fast schon stimmen dürfte.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 06.10.2005, 17:10
Jedem das seine, ich glaube, auch das habe ich schon öfter gesagt. :eek:

Ich höre fast alles, von Rap (mein Bruder) über Techno (Cousain) bis zu Rammstein und co. :)
Mich kann man schnell begeistern, aber von irgendwem Fan bin ich nicht. ;)
Schandmaul ist auch gut. :D
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 07.10.2005, 18:06
Genau. Über den Musikgeschmack kann jeder seine Meinung haben. Charts entstehen nur aus "Zufall". Genau so sehe ich das. Nur, weil 1 Million "Tokio Hotel" gut finden, muss ich das auch nicht gut finden. Oder umgekehrt: Nur weil alle "Marc Acardipane" wie die Pest hassen, muss ich ihn ja auch nicht hassen.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 07.10.2005, 20:10
Musik ist Geschmackssache, man sollte nur nicht versuchen anderen seinen stil aufzudrängen oder andere für ihren Geschmack zu ächten, das passiert bei uns an der Schule wirklich, ich bin davon, aufgrund meiner parteilosigkeit, nicht betroffen aber ein paar andere hat es ganzschön erwischt. :mad:
Verdammt, das ähnelt doch sehr dem Text aus dem Mystik Thread. :) ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 07.10.2005, 20:19
Andererseits, wenn du bessesen von 70s Rock bist versuchst du trotzdem den anderen das mitzuteilen und versuchst sie zu bekehren.
Bei mir in der Klasse gab es letztes Jahr eine Metalexplosion! :ugly: Angeführt von mir. Ein paar fühlten sich auch dazu berufen und einige andere taten es nur um den Beliebtheitsgrad zu heben. Wir Spalteten uns dann in versch. Lager ab. Old School, Black, Death ect. Ich verabscheue trotz jeder Freiheit die wir hier genießen den Kommerz und den Mainstream.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 07.10.2005, 20:53
Früher war Metal Mainstrem, so Mitte bis Ende der 80er Jahre.
Nicht alles was Mainstream ist, ist gleich schlecht, es gibt halt nur äusserst viel gleiches, daher auch der Name^^
Und KOmmerz, was genau ist KOmmerz? Nightwish wegen Nemo? Tokio Hotel wegen bescheuertem Lied?
Mit eigentlich egal, ich hör sogar Evanesence. Okay, nur ein Lied, und das ist "My Immortal", aber egal^^ Solang mir ein Lied gefällt, ists mir egal obs in den Charts ist oder nicht. Bloß gefallen mir deutlich mehr Lieder ausm Bereich Metal, Mittelaltermucke, Gothic und Industrial als aus anderen Genres...
So einfach ist das bei mir^^
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 07.10.2005, 20:56
Stimmt. Kommerz ist nicht gleich schlecht. Z.B.:Led Zeppelin. Die Rocken ziemlich, aber wenn dann so was ansbruchloses wie Rap oder der meiste Pop rauskommt halt ich das nimmer aus!
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 08.10.2005, 01:30
Nicht alles, was erfolgreich ist, ist Mainstream.
Musik ist nicht gleich Musik. Wenn man Musik macht, gibt es heutzutage 2 Gründe dafür:
1. Geld (Dann kommt zu 99% Scheiße bei raus!) <- wahrer Kommerz/Mainstream
2. Kunst <- die "wahre" Musik

Natürlich stehen auch manche Dinge dazwischen, aber man merkt, ob sich eine Band dem Markt anpasst, oder ob sie es nicht tut. Wenn sie es tut, gewinnt sie vielleicht sehr viele neue Fans, verliert aber viele alte. An sowas kann man sehen, ob einem Künstler die Menschen wichtig sind, oder doch das Geld.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 08.10.2005, 17:00
Genau. So sehe ich das auch. Es gab in der Vergangenheit sehr gute Hits in den Charts, die von One-Hit-Wondern gesungen wurden, die an sich "still" waren und über die sich "Bravo" und Co. sich nicht das Maul zerrissen haben.
Und gerade Sänger bzw. Bands, denen Musik machen, wichtiger ist, als Charts und Geld, sind für mich richtig gute Musiker. Aber wie kommt man daran? Die meisten Musiker, besonders dieser Robbie Williams macht seine Musik nur, um zig Millionen zu scheffeln. Dabei finde ich sein neues Lied "Tripping" total nervig.
Und daher mag ich als "Hardcore-Techno-Fan" Marc Acardipane. Dieser Mann ist alles andere als Kommerziell und macht trotzdem geniale Musik. Na ja, ist halt "Geschmackssache (sagte der Affe und biss in die Seife)"

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 08.10.2005, 21:49
Bei uns hier in der Gegend muss man wenn man gute Musik haben will jemanden aus der Szene fragen, hier gibt es fast für alles eine Szene.  :D
Und da kriegt man dann echt geile Musik. :cool: :o
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 09.10.2005, 11:03
Bei uns eigentlich nicht so. Wir haben nur sehr wenige "Szenen": Die Russenszene, die Fibro-Szene und die Türken-Szene.
Und alle drei hören ugf. die gleiche Musik und haben sonst nicht viel mit Kultur am Hut.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 09.10.2005, 11:12
Bei uns gibt es Rap, Techno, Schandmaul,...  :D

Ist echt gut, wer will kann bei uns wirklich fast jede gute Musik bekommen, auch aus dem Underground. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 09.10.2005, 15:49
Zitat
Original von The little big ?????
Bei uns gibt es Rap, Techno, Schandmaul,...  :D

Ist echt gut, wer will kann bei uns wirklich fast jede gute Musik bekommen, auch aus dem Underground. ;)


ich kann mir immer nicht vorstellen wie menschen "alles" gut finden können, ist ,mir vollkommen unverständlich, aber trotzdem ... jeder soll nach seiner fasson glücklich werden
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 09.10.2005, 16:08
Ich finde ja nicht alles gut, aber mich kann schon sehr vieles begeistern, in der Regel muss es aber gut sein.  ;)

Habe bis vor 5 Jahren gedacht, das ich nur Techno mögen würde  :| , danach dachte ich ich würde nur Klassik gut finden  oO, jetzt weiß ich ,das ich praktisch alles gut finde.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 10.10.2005, 10:18
Mir geht es genau so. Ich finde inzwischen Heavy Metal wieder ganz okay. Gut, eine CD würde ich mir trotzdem nicht mehr kaufen, da ich momentan keine Lust mehr habe, dafür Geld auszugeben, aber ich schaue mir auf MTV "Rockzone" an.
Aber auch "Kommerz-Balladen" wie von James Blunt oder Jack Johnson gefallen mir, wenn sie im Radio laufen.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 10.10.2005, 21:35
So, ich muss jetzt die alten zeiten aufleben lassen und dafür sorgen das diese geniale Musik net in vergessenheit gerät.

Die New Wave of British Heavy Metal - NWOBHM

Ende der 70er und anfang der 80er kam die NWOBHM. Beeinflusst von AC/DC, Black Sabbath, Motörhead, Judas Priest u.A. erfreute sie sich großer Fangemeinschaften. Musikalisch war sie Heavy Metal mit der Power von Motörhead(und a bisserl Punk sowie Hard Rock).Aus ihr gingen alle anderen Genre des Metal Hervor. z.B.: Thrash(Raven, Diamond Head, Savage), Black(Venom) ect.
Ich schreibe das hier da die meisten Bands in vergessenheit geraten sind obwohl sie so viel getan haben für die Metalgeschichte.
Die berühmtesten bands sind:
Iron Maiden
Saxon
Venom
Raven
Def Leppard
Girlschool
ect.

Bands (http://www.nwobhm.com/)
Unter Links findet ihr gute Seiten mit massenweise MP3s.
Ich empfehle:
Bitches Sin(Gibt´s ein ganzes Album zum Downloaden)
Witchfinder General
Blitzkrieg
Diamond Head
Raven
Demon

Ich tue das damit diese wertvolle Musik net in vergessenheit gerät!
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 10.10.2005, 22:05
Ich kenne einen Großteil der Bands, trotzdem danke für die Auflistung ;)
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 11.10.2005, 11:43
Ich kenne da auch viele Bands. Aber einige wie "Girlschool" oder "Bitcher´s sin", sind mir neu.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.10.2005, 20:33
Hab ich doch gern gemacht.

Jo! Wintersun und Exodus kommen in meine Stadt! Und Eruption(Modern Old School Heavy Metal nennen die das). Goil!
Naja, ansonsten geht Konzertmäßig bei uns in Tirol eher wenig ab. :(

Argh! Meine CD-Wunschliste is soooo lang! Das wird langsam zu nem Problem!
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 11.10.2005, 20:42
Das Konzert der Exodus, Naglfar, Wintersun etc. Tour in München ist leider an nem Mittwoch. Und ausserdem ham Primordial wieder gecancelt. Darum geh ihc nich hin, Naglfar hab ich in Wacken gesehn und Wintersun werd ich auch so nochmal sehn, eventuell soagr als Headliner^^
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 12.10.2005, 15:11
ICh bin von München so oder so zu weit weck, wohne nahe Bremen, das heißt 60 Kilometer südwestlich, aber hier ist sonst nichts.  ;)

Gehe auch nur selten auf Konzerte.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 14.10.2005, 23:51
nun, mal wieder was neues ...

was für einen "mediaplayer" nutzt ihr um die mp3s am rechner zu hören ? also ich hab bis vor kurzem winamp benutzt bin jetzt aber auf I-tunes umgestiegen ... apple rulez, einfach cool, und dabei super bedienung :meinung:, den windows media player finde ich nicht so prall
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 14.10.2005, 23:53
Der Windows ist halt immer dabei,  ;) , sonst nutze ich inzwischen auch I-tunes, ist einfach was anderes, hab aber auch noch nicht so viele probiert.  :|
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 15.10.2005, 00:13
Zitat
Original von Templer
nun, mal wieder was neues ...

was für einen "mediaplayer" nutzt ihr um die mp3s am rechner zu hören ? also ich hab bis vor kurzem winamp benutzt bin jetzt aber auf I-tunes umgestiegen ... apple rulez, einfach cool, und dabei super bedienung :meinung:, den windows media player finde ich nicht so prall
Dito, am Anfang war es sehr ungewohnt, aber inzwischen bin ich mit iTunes rundum zufrieden, gefällt mir besser als jeder andere Player (hab' früher Creative Media Source, Windows Mediaplayer und Winamp verwendet).
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 15.10.2005, 14:08
Ich bin schon immer ein überzeugter Anhänger der Msuicmatch Jukebox gewesen. Auch wenn ich die neueste version nichtmehr soooo toll finde, aber ich bins einfach gewöhnt.
Titel: Musik
Beitrag von: Inferior am 15.10.2005, 18:35
Alles wo Metal drauf steht:

In Extremo
Schandmaul
Children of Bodom
Amon Amarth
Dimmu Borgir
System of a Down
Iron Maiden
Slipknot
Craddle of Filth
Rammstein

und viele mehr!
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.10.2005, 21:10
Nightwish hat Tarja Turunen rausgeworfen.

Von der offiziellen Page:

Quelle: http://www.nightwish.com/english/lettertotarjaen.html

Dear Tarja,

It`s time to choose whether the story of Nightwish ends here or whether it will still continue an undetermined period of time. We`ve been working with this creation for 9 years and we are not ready to give up yet. Nightwish is a way of life, something to live for, and we`re certain we can`t let it go.

Equally certain is the fact that we cannot go on with you and Marcelo any longer. During the last year something sad happened, which I`ve been going over in my head every single day, morning and night. Your attitude and behavior don`t go with Nightwish anymore. There are characteristics I would never have believed to see in my old dear friend.
People who don`t talk with each other for a year do not belong in the same band.

We are involved in an industry where the business-side of things is a necessary evil and something to worry about all the time. We are also a band which has always done music from the heart, because of friendship and the music itself. The mental satisfaction should always be more important than money! Nightwish is a band, it`s an emotion.
To you, unfortunately, business, money, and things that have nothing to do with those emotions have become much more important. You feel that you have sacrificed yourself and your musical career for Nightwish, rather than thinking what it has given to you.
This attitude was clearly shown to me in the two things you said to me in an airplane in Toronto: ”I don`t need Nightwish anymore.” and ”Remember, Tuomas, that I could leave this band at any time, giving you only one day`s warning in advance”.
I can`t simply write any more songs for you to sing.

You have said yourself that you are merely a ”guest musician” in Nightwish. Now that visit ends and we will continue Nightwish with a new female vocalist.
We`re sure this is an equally big relief to you as it is for us. We have all been feeling bad long enough.

You told us that no matter what, the next Nightwish album will be your last one. However, the rest of us want to continue as long as the fire burns. So there`s no sense in doing that next album with you, either.
The four of us have been going over this situation countless times and we have realized that this is the thing we want to do in life. It´s all we can do. In December 2004, in Germany, you said that you will never tour again for more than two weeks at a time. You also said that we can forget about U.S. and Australia because the fees and the sizes of venues are too small.

In interviews I`ve mentioned that if Tarja leaves, that would be the end of the band. I understand that people will think this way. Nightwish is, however, a scenery of my soul and I`m not ready to let go because of one person. A person who wants to focus her creativity to somewhere else, a person whose values don`t match mine.

We were never bothered by the fact that you didn`t participate in writing/arranging songs, you never in 9 years came to rehearse the songs with us before going to the studio. Not the fact that while on tour you always wanted to fly, separately from us with your husband. Not the fact that you are an undisputable front image of the band.
We accepted and felt ok about everything except greed, underestimating the fans, and breaking promises. It was agreed by the five of us that Nightwish would be the priority in everything that we do during 2004-2005. Still so many things were more important to you. The ultimate example being the already sold-out show in Oslo, which you wanted to cancel because you needed to rehearse for your solo concerts, meet frieds and go to the movies. Those were the words Marcelo used in an e-mail explaining the cancellation. This being just one example of so many. I couldn`t think of a worse way of being selfish and dismissing our fans.

Nightwish is a way of life and a job with many obligations. To each other and to the fans. With you we can`t take care of those duties anymore.

Deep within we don`t know which one of you drove us to this point. Somehow Marcelo has changed you from the lovely girl you were into a diva, who doesn`t think or act the way she used to. You are too sure of your irreplaceableness and status.

It`s obvious that you blame your stress and misery on us four. And you think we don`t respect or listen to you. Belive us; We have always had the uppermost respect towards you as a wonderful vocalist and as a friend. And very often during the past couple of years the plans were made according to your decisions only. You were always the only one who wanted more money from the shows.
This ”compensation and more money from everything” –attitude is the fact that we are most disappointed of!

We wish that from now on you will listen to your heart instead of Marcelo. Cultural differences combined with greed, opportunism and love is a dangerous combination. Do not wither yourself.

This decision is not something we are especially proud of but you gave us no choice. The gap between us is too wide. And the decision is made by us four unanimously. We are beyond the point where things could be settled by talking.

All the best for your life and career,

Tuomas

Emppu Jukka Marco

Ps. This is an open letter for everybody.
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 23.10.2005, 21:28
Verdammt :( .
Naja, scheint zumindest so als hätten die vier allen Grund dazu gehabt :|.

Ist eigentlich deshalb schon den ganzen Tag die offizielle Homepage down?

Bin jedenfalls gespannt wie es mit der Band weitergeht...
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.10.2005, 21:51
Die Homepage scheint völlig überlastet zu sein, ich hab den Brief aus nem anderen Forum kopiert...

Aber ich kann die Gründe völlig verstehen. Auch wenn ich mir Nightwish ohne Tarja's Stimme nicht wirklich vorstellen kann....
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 24.10.2005, 13:26
Schade :(. Aber sie haben schon genug Gründe genannt. Wenn ich rihctige gelesen habe dann kam diese immer mehr Geld machen auch von ihr :/.

Hoffe das sie jezte ne andere gute weiblich Stimme finden. :)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 09.11.2005, 22:59
Bin grad dabei ne Liste zu erstellen mit Liedern die mir gefallen :)
Ist aber noch ziemlich am Anfang, fehlt noch wirklich viel ^^

Zitat
2Pac feat. Dr. Dre - California Love
2 Unlimited - Tribal Dance
4 LYN - Bahama Mama
4 LYN - Whoo
50 Cent feat. Eminem - Patiently Waiting
50 Cent - In Da Club
50 Cent - P.I.M.P.
ACDC - Back In Black
ACDC - Beating Around The Bush
ACDC - Get It Hot
ACDC - Girls Got Rhythm
ACDC - Given The Dog A Bone
ACDC - It's A Long Way To The Top
ACDC - Shoot To Thrill
ACDC - The Jack
ACDC - T.N.T.
Ace of Base - Happy Nation
Ace of Base - Love in December
Ace of Base - Beautiful Life
Adam Green - He's The Brat
Aerosmith - Dream On
Aerosmith - Walk This Way
Aerosmith feat. Run DMC - Walk This Way
Aina - I Need To Be Alone
Alicia Keys - Fallin'
All Saints - Under The Bridge
Anastacia - Sick And Tire
Avril Lavigne - Complicated
Beck - Loser
Betty Wright - Clean Up Woman
Beyonce feat. Jay-Z - Crazy In Love
Beyonce - Naughty Girl
Billy Joel - It's Still Rock And Roll To Me
Billy Joel - Movin' Out (Anthony's Song)
Billy Joel - Piano Man
Billy Joel - Uptown Girl
Billy Joel - Tell Her About It
Billy Joel - We Didn't Start The Fire
Billy Talent - Cut the Curtains
Billy Talent - Lies
Billy Talent - Line & Sinker
Billy Talent - Living In T
Billy Talent - Nothing To Losehe Shadows
Billy Talent - Prisoners of Today
Billy Talent - River Below
Billy Talent - Standing In The Rain
Billy Talent - The Ex
Billy Talent - This Is How It Goes
Billy Talent - Try Honesty
Billy Talent - Voices of Violence
Bon Jovi - It's My Life
Box Tops, The - Happy Times
Box Tops, The - Neon Rainbow
Box Tops, The - People Gonna Talk
Box Tops, The - She Shot A Hole In My Soul
Box Tops, The - Sweet Cream Ladies, Forward March
Box Tops, The - Soul Deepv
Box Tops, The - The Happy Song
Box Tops, The - The Letter
Box Tops, The - You Keep Tightening Up On Me
Black Eyed Peas - Don't Phunk With My Heart
Black Machine - How Gee
Blink 182 - Stay Together For The Kids
Bloodhound Gang, The - Along Comes Mary
Bloodhound Gang, The - Balls Out
Bloodhound Gang, The - Discovery Channel
Bloodhound Gang, The - Farting With A Walkman On
Bloodhound Gang, The - Foxtrot Uniform Charlie Kilo
Bloodhound Gang, The - Go Down
Bloodhound Gang, The - Hell Yeah
Bloodhound Gang, The - I Hope You Die
Bloodhound Gang, The - It's Tricky
Bloodhound Gang, The - Kids In America
Bloodhound Gang, The - Lift Your Head Up High
Bloodhound Gang, The - Pennsylvania
Bloodhound Gang, The - Rang Dang
Bloodhound Gang, The - Something Diabolical
Bloodhound Gang, The - Take The Long Way Home
Bloodhound Gang, The - The Bad Touch
Bloodhound Gang, The - The Ballad Of Chasey Lain
Bloodhound Gang, The - The Inevitable Return of The Great White Dope
Bloodhound Gang, The - The Roof Is On Fire
Bloodhound Gang, The - Three Point One Four
Bloodhound Gang, The - Yummy Down On This
Blur - Song 2
Greenday - Hitchin' A Ride
Carla Thomas - B-A-B-Y
Carlos Santana feat. Rob Thomas - Smooth
Carlos Santana feat. Wyclef Jean - Maria Maria
Cat Stevens - Old School Yard
Cat Stevens - Lady D'arbanville
Cat Stevens - Wild world
Coasters, The - Charlie Brown
Cyndi Lauper - Girls Just Want To Have Fun
Cypress Hill feat. Tim Ar - Whats Your Number
Cypress Hill - Rap Superstar
Cypress Hill - Rock Superstar
Deep Purple - Sail Away
Depeche mode - Enjoy The Silence
Die Ärzte - Nicht Allein
Dire Straits - Romeo And Juliet
Dr. Dre - Still Dre
Dr. Dre - What's The Difference
Edwin Starr - My Weakness Is You
Edwin Starr - War
Ennio Moricone - Spiel Mir Das Lied Vom Tod
Evanescence - Hello
Everlast - Blinded By The Sun
Everlast - Maybe
Everlast - White Trash Beautiful
Everlast feat. House Of Pain - Jump Around
Everlast feat. House Of Pain - Word Is Bond
Franz Ferdinand - Take Me Out
Glady's Knight & The Pips - I've Got To Use My Imagination
Gloria Gaynor - I Will Survive
Greenday - American Idiot
Greenday - Blood, Sex, and Booze
Greenday - Boulevard Of Broken Dreams
Greenday - Brain Stew
Greenday - Castaway
Greenday - Christie Road
Greenday - Church On Sunday
Greenday - Dead Beat
Greenday - Dominated Love Slave
Greenday - Good Riddance (Time Of Your Life)
Greenday - Hold On
Greenday - Minority
Greenday - Misery
Greenday - On The Wagon Again
Greenday - Tired Of Waiting
Greenday - Wake Me Up When September Ends
Greenday - Walking Alone
Greenday - Warning
Greenday - Whatsername
Golden Earring - Radar Love
Herbert Grönemeyer - Fangfragen
Hives, The - Walk Idiot Walk
Hollies, The - Bus stop
Hollies, The - Long Cool Woman in A Black Dress
Hot Action Cop - Busted
Hot Action Cop - Fever For The Flava
Iggy Pop - The Passenger
Jackie DeShannon - What The World
James Brown - It's A Man's World
James Brown - Night Train
Jeanette Biedermann - Rock My Life
John Lennon - Imagine
John Lennon - Stand By Me
Justin Timberlake - Cry Me A River
Laid Back - Sunshine Reggae
Led Zeppelin - Stairway To Heaven
Madonna - Hung Up (Radio Version)
Madonna - La Isla Bonita
Madonna - Like A Prayer
Mando Diao - Down In The Past
Mando Diao - Last Time Infected
Mando Diao - Ringing Bells
Marilyn Manson - Sweet Dreams
Maritime - Sleep Around
Marvin Gaye - Stand By Me
Masterboy - Show Me Colours
Melissa Etheridge - Like The Way I Do
Metallica - Enter Sandman
Mike & The Mechanics - Why Me
Mylo feat. Miami Sound Machine - Doctor Pressure
Natasha Bedingfield - These Words
Nirvana - About A Girl
Nirvana - All Apologies
Nirvana - Bumb
Nirvana - Come As You Are
Nirvana - Dumb
Nirvana - Heart-Shaped Box
Nirvana - In Bloom
Nirvana - Lake Of Fire
Nirvana - Lithium
Nirvana - Love Buzz
Nirvana - On A Plain
Nirvana - Pennyroyal Tea
Nirvana - Polly
Nirvana - Rape Me
Nirvana - Smells Like Teen Spirit
Nirvana - Something In The Way
Nirvana - The Man Who Sold The World
Nirvana - Where Did You Sleep Last Night
No Doubt - Bathwater
No Doubt - It's My Life
No Doubt - Sometimes
Oasis - The Importance Of Being Idle
Offspring, The - Dammit, I Changed Again
Offspring, The - (Cant Get My) Head Around You
Offspring, The - Spare Me The Details
Offspring, The - Staring At The Sun
Offspring, The - The Kids Aren't Alright
Offspring, The - Want You Bad
Pink - Tonights The Nights
Pointer Sisters - I'm So Exited
Ram Jam - Black Betty
Rammstein - Stein Um Stein
Red Hot Chili Peppers - I Could Die For You
Red Hot Chili Peppers - Minor Thing
Red Hot Chili Peppers - My Friends
Red Hot Chili Peppers - On Mercury
Red Hot Chili Peppers - Otherside
Red Hot Chili Peppers - Parallel Universe
Red Hot Chili Peppers - Purple Stain
Red Hot Chili Peppers - Road Trippin'
Red Hot Chili Peppers - Save The Population
Red Hot Chili Peppers - Scar Tissue
Red Hot Chili Peppers - Soul To Squeeze
Red Hot Chili Peppers - Suck My Kiss
Red Hot Chili Peppers - The Zephyr Song
Red Hot Chili Peppers - This Is The Place
Red Hot Chili Peppers - Throw Away Your Television
Red Hot Chili Peppers - Under The Bridge
Red Hot Chili Peppers - Universally Speaking
Red Hot Chili Peppers - Venice Queen
Red Hot Chili Peppers - By The Way
Red Hot Chili Peppers - Cabron
Red Hot Chili Peppers - Californication
Red Hot Chili Peppers - Can't Stop
Red Hot Chili Peppers - Dosed
Red Hot Chili Peppers - Fortune Faded
Red Hot Chili Peppers - Give It Away
Rhapsody - Dawn Of Victory
Rob Base - I Wanna Rock
Rocky - Gonna Fly Now
Samy Deluxe - Weck Mich Auf
Santana - Smooth
Schandmaul - Das Tuch
Sean Paul - Like Glue
Shakira - Objection
Shakira feat. Alejandro Sanz - La Tortura
Shivaree - Goodnight Moon
Status Quo - Pictures of Matchstick Men
Status Quo - Rockin' All Over the World
Sum 41 - Fatlip
Sum 41 - Still Waiting
Survivor - Burning Heart
Survivor - Eye of the Tiger
Temptations, The - Stand By Me
Tina Turner - I Will Survive
Tomoyasu Hotei - Battle Without Honor Or Humanity
U2 - Sunday Bloody Sunday
Usher - Yeah
Village People - Go West
Shocking Blue - Venus
Within Temptation - Pale
White Stripes, The  - Seven Nation Army
Titel: Musik
Beitrag von: KeepeR am 10.11.2005, 15:01
wow, das sind viele Lieder ^^

Wenn das alphabetisch sein soll, dann überprüf nochmal die Liste, hier und da ist etwas fehl am Platz

zB. ist    Greenday - Hitchin' A Ride zwischen Blur - Song 2 und Carla Thomas - B-A-B-Y  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.11.2005, 15:09
Jo eigentlich irrelevant, sollte aber schon alphbetisch sein. Ich hör einfach Musik und was ich gut finde schreib ich eben in die simple Text-Datei rein ;)
Titel: Musik
Beitrag von: m0nster am 10.11.2005, 15:40
Immo höre ich:

Nightwish
Rhapsody
Freedom Call
Sonata Arctica
Avantasia

und n bischen Hip Hop :)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 10.11.2005, 17:47
Ich hör mir momentan Vivaldi auf ner Gitarre an, mit Orchester. Klingt ziemlich genial...
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 10.11.2005, 17:51
Rammsein_Alle Lieder :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 10.11.2005, 17:53
Zitat
Original von nomand
Ich hör mir momentan Vivaldi auf ner Gitarre an, mit Orchester. Klingt ziemlich genial...
Wie heißt das und wo gibt's das? ;)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 10.11.2005, 18:12
Zitat
Original von Silvan
Zitat
Original von nomand
Ich hör mir momentan Vivaldi auf ner Gitarre an, mit Orchester. Klingt ziemlich genial...
Wie heißt das und wo gibt's das? ;)

"Guitar Concertos
Vivaldi
Caruli
Giuliani
played by: Kazuhito Yamashita +
Chamber Orchestra of Leos Janácek"

Das ist die CD ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 10.11.2005, 18:57
Danke! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.11.2005, 20:44
Schnell beim Laden um die Ecke die CD gekauft, wa? :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 10.11.2005, 21:06
Nein, und auch nicht so besorgt, wie du jetzt vielleicht vermutest. :P
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 23.11.2005, 20:06
Ich hör alles ,was knüppelt (Death, Folk, Black, und Trash, True) und weder Slipknot noch Hammerfall *spit* oder Punkrock...

Ab und zu hör ich auch mal Romantik-Stücke oder Sachen von Wagner...

Hier ein paar Bands:

Riger
Finntroll
Kategorie C
Amon Amarth
Dimmu Borgir
Equilibrium
Vader
Eisregen
Manowar
Iron Maiden
Megadeth
Sodom
Nargaroth
etc.

Fazit: "Ha, Ho Hey, der Metal ist OK!"
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 23.11.2005, 20:55
@nomand: So was haben wir(mein Vater) massig auf CD. Manchmal spielt er auch so was auf der Gitarre(der kann das wirklich gut!).


Old School Heavy Metal

No hair bands here! No wimps! And NO nu metal! This is real metal! This is real classic, traditional heavy metal from the 70s to today: 70s Hard Rock & Metal, NWOBHM, Death Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Power Metal, get the picture?

From the well known: Black Sabbath, Iron Maiden, Judas Priest, Rush, Kiss, Motorhead, W.A.S.P., Manowar, Slayer, Metallica, Dio, Deep Purple, Saxon, Anthrax, Twisted Sister, Led Zeppelin, Megadeth, Venom, UFO, Deep Purple, Exodus, Queensryche, Van Halen, AC/DC, Y&T, Pantera, etc.

To the obscure: Exciter, Raven, Diamond Head, Razor, Anvil, Tygers of Pan Tang, TNT, Warlock, Witchfynde, Angelwitch, Fates Warning, Grim Reaper, Rough Cutt, Iced Earth, Blind Guardian, TT Quick, Riot, Bathory, Hammerfall, Nuclear Assault, Overkill, Icon, Rainbow, Helloween, Ultimatum, etc.

So put on your leather Jackets and bang your heads! It´s just fun and Rock´n´Roll!

Das ruled. Und auch ein bisschen Folk/Viking-Metal.(Ensiferum!)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.11.2005, 21:55
Zitat
Original von Aftzengeier
Hier ein paar Bands:

Riger
Finntroll
Kategorie C
Amon Amarth
Dimmu Borgir
Equilibrium
Vader
Eisregen
Manowar
Iron Maiden
Megadeth
Sodom
Nargaroth
etc.

Fazit: "Ha, Ho Hey, der Metal ist OK!"

 :|
Was soll ich dazu sagen^^ Karnwulf ist n ziemlicher Vollidiot ("Die Leistungen der Wehrmachtssoldaten, gerade in den letzten Kriegsmonaten, werden heute nicht genug gewürdigt"), da kann die Musik so gut sein, wie sie will. Aus dem Grund hör ich auch nicht Burzum oder Dissection.
Man muss solche Deppen nicht auch noch unterstützen  :meinung:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 24.11.2005, 13:56
Zitat
Original von Thor
@nomand: So was haben wir(mein Vater) massig auf CD. Manchmal spielt er auch so was auf der Gitarre(der kann das wirklich gut!).


Old School Heavy Metal

No hair bands here! No wimps! And NO nu metal! This is real metal! This is real classic, traditional heavy metal from the 70s to today: 70s Hard Rock & Metal, NWOBHM, Death Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Power Metal, get the picture?

From the well known: Black Sabbath, Iron Maiden, Judas Priest, Rush, Kiss, Motorhead, W.A.S.P., Manowar, Slayer, Metallica, Dio, Deep Purple, Saxon, Anthrax, Twisted Sister, Led Zeppelin, Megadeth, Venom, UFO, Queensryche, Van Halen, AC/DC, Y&T, Pantera, etc.

To the obscure: Exciter, Raven, Diamond Head, Razor, Anvil, Tygers of Pan Tang, TNT, Warlock, Witchfynde, Angelwitch, Fates Warning, Grim Reaper, Rough Cutt, Iced Earth, Blind Guardian, TT Quick, Riot, Bathory, Hammerfall, Nuclear Assault, Overkill, Icon, Helloween, Ultimatum, etc.

So put on your leather Jackets and bang your heads! It´s just fun and Rock´n´Roll!

Das ruled. Und auch ein bisschen Folk/Viking-Metal.


Well spoken, Mr. Thor !  :)

Nur das FOLK, FOLK/ROCK, und FOLK-METAL sowieso am besten sind  ;) :lachen: :meinung:
Titel: Musik
Beitrag von: Maulwurf am 24.11.2005, 14:25
joa ich stimme zu Rock und Metal sind genial... aba ich hör fast alles, muss halt nur Rock oda Metal sein... ^^ aba am liebsten Death und Black Metal

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 24.11.2005, 17:42
Ich fahr grad voll auf Death Metal ab und weis nicht, wieso^^

Sind immer so Phasen, mal Folk/Viking/Pagan, dann Black, irgendwann mal Death und später Heavy... variert immer^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 24.11.2005, 17:55
http://www.bluesphunxs.at

Saugeile Band.
Bist jetz eigentlich nur ne Live-Band (haben aber 4 Tracks zum runterladen), aber es soll wohl bald ein Album erscheinen :)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 24.11.2005, 22:19
Die einzige Death Metal Band die ich mag heißt Paramecium und die ist christlich.  :o Is aber verdammt geiler grindiger Doomdeath-white-metal!

Ich bin zwar ein typischer Old Schooler, hör auber auch gerne mal System of a Down(Boom Boom!) und ein paar andere Sachen wie eben Folk/Viking.

(http://www.nwobhm.com/images/tank4.jpg)

OLD SCHOOL!

Old School Heavy Metal Radio (http://www.live365.com/stations/metalbob1)
Titel: Musik
Beitrag von: Sinon am 25.11.2005, 15:18
hört hier noch wer Emil Bulls? die sind leider zu unrecht ziehmlich unbekannt :(
wer sie nicht kennt: anhören (besser mehrmals, die werden immer besser, je öfter man sie hört. beim ersten hören mochte ich sie auch noch nicht)

PS: die neue single "Newborn" nicht unbedingt als maß aller dinge anlegen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 25.11.2005, 16:35
Was machen die denn für Musi?
Titel: Musik
Beitrag von: Sinon am 25.11.2005, 18:13
schwer zu sagen, selbst profesionelle kritiker tun sich schwer, sie in eine schublade zu stecken. am ehesten kann man sie wohl mit den deftones vergleichen, aber auch das nur in sehr eingeschränktem maße. am besten, du gehst auf deren homepage (http://www.emilbulls.de/) und hörst dir die samples an, wobei sie im moment nur das neue album drauf haben. meines erachtens sind die alten besser, aber das liegt daran, dass ich das neue noch nicht oft genug gehört habe. hör dir vom neuen album mal ignorance is bliss, bachham und friday night an, dann hast du nen guten querschnitt.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 25.11.2005, 19:37
2Pac - Ghetto Gospel
2Pac feat. Dr. Dre - California Love
2 Unlimited - Tribal Dance
3 Colours Red - The World is Yours
4 LYN - Bahama Mama
50 Cent - Disco Inferno (Produced By Scott Storch)
50 Cent - If I Can't
50 Cent - In Da Club
50 Cent - Just A Lil Bit (Produced By Scott Storch)
50 Cent - Many Men (Wish Death)
50 Cent - P.I.M.P.
50 Cent feat. Eminem - Patiently Waiting
50 Cent feat. G Unit - Hate It Or Love It
50 Cent feat. G Unit - Short Stay
50 Cent feat. The Game - Hate It Or Love It
A Teens - Floorfiller
ACDC - Ain't No Fun
ACDC - All Screwed Up
ACDC - Back In Black
ACDC - Beating Around The Bush
ACDC - Come And Get It
ACDC - Cover You In Oil
ACDC - Get It Hot
ACDC - Girls Got Rhythm
ACDC - Given The Dog A Bone
ACDC - Go Down
ACDC - Gone Shootin'
ACDC - Goodbye & Good Riddance To Bad Luck
ACDC - Hail Caesar
ACDC - Hard As Rock
ACDC - Highway To Hell
ACDC - It's A Long Way To The Top
ACDC - Let Me Put My Love Into You
ACDC - Night Prowler
ACDC - Rock And Roll Ain't Noise Pollution
ACDC - Safe In New York City
ACDC - Satellite Blues
ACDC - School Days
ACDC - Shoot To Thrill
ACDC - Stiff Upper Lip
ACDC - T.N.T.
ACDC - The Furor
ACDC - The Jack
ACDC - Touch Too Much
ACDC - You Shook Me All Night Long
Ace of Base - Happy Nation
Ace of Base - Love in December
Ace of Base - Beautiful Life
Adam feat. M.O.P. - Stand clear
Adam Green - He's The Brat
Aerosmith - Crazy
Aerosmith - Cryin'
Aerosmith - Dream On
Aerosmith - Falling In Love
Aerosmith - Janie's Got A Gun
Aerosmith - Walk This Way
Aerosmith feat. Run DMC - Walk This Way
Afrob feat. Ferris MC - Reimemonster
Afrob feat. Joy Denalane - Soulmate
Afrob feat. Lisi - Es Geht Hoch
Afrob - Öffne Die Augen
Afrob - Stopp Die Party
Afrob - Zähl Mein Geld
Aina - I Need To Be Alone
Al Hirt - Green Hornet
Alicia Keys - Fallin'
All Saints - Under The Bridge
Anastacia - Sick And Tire
Avril Lavigne - Complicated
Bad Religion - 21st Century Digital Boy
Bad Religion - Shades Of Truth
Bad Religion - Victims Of The Revolution
Bad Religion - In So Many Ways
Bad Religion - Punk Rock Song
Beatles, The - A Hard Days Night
Beatles, The - Anytime At All
Beatles, The - Can't Buy Me Love
Beatles, The - Get Back
Beatles, The - Help
Beatles, The - Hey Jude
Beatles, The - Let It Be
Beatles, The - Twist & Shout
Beatles, The - Yesterday
Beck - Loser
Betty Wright - Clean Up Woman
Beyonce - Naughty Girl
Beyonce feat. Jay-Z - Crazy In Love
Billy Joel - It's Still Rock And Roll To Me
Billy Joel - Movin' Out (Anthony's Song)
Billy Joel - Piano Man
Billy Joel - Uptown Girl
Billy Joel - Tell Her About It
Billy Joel - We Didn't Start The Fire
Billy Talent - Cut the Curtains
Billy Talent - Lies
Billy Talent - Line & Sinker
Billy Talent - Living In T
Billy Talent - Nothing To Losehe Shadows
Billy Talent - Prisoners of Today
Billy Talent - River Below
Billy Talent - Standing In The Rain
Billy Talent - The Ex
Billy Talent - This Is How It Goes
Billy Talent - Try Honesty
Billy Talent - Voices of Violence
Bon Jovi - It's My Life
Bonnie Tyler - Holding Out For A Hero
Box Tops, The - Happy Times
Box Tops, The - Neon Rainbow
Box Tops, The - People Gonna Talk
Box Tops, The - She Shot A Hole In My Soul
Box Tops, The - Sweet Cream Ladies, Forward March
Box Tops, The - Soul Deepv
Box Tops, The - The Happy Song
Box Tops, The - The Letter
Box Tops, The - You Keep Tightening Up On Me
Black Eyed Peas - Don't Phunk With My Heart
Black Machine - How Gee
Blink 182 - Stay Together For The Kids
Bloodhound Gang, The - Along Comes Mary
Bloodhound Gang, The - Balls Out
Bloodhound Gang, The - Discovery Channel
Bloodhound Gang, The - Farting With A Walkman On
Bloodhound Gang, The - Foxtrot Uniform Charlie Kilo
Bloodhound Gang, The - Go Down
Bloodhound Gang, The - Hell Yeah
Bloodhound Gang, The - I Hope You Die
Bloodhound Gang, The - It's Tricky
Bloodhound Gang, The - Kids In America
Bloodhound Gang, The - Lift Your Head Up High
Bloodhound Gang, The - Pennsylvania
Bloodhound Gang, The - Rang Dang
Bloodhound Gang, The - Something Diabolical
Bloodhound Gang, The - Take The Long Way Home
Bloodhound Gang, The - The Bad Touch
Bloodhound Gang, The - The Ballad Of Chasey Lain
Bloodhound Gang, The - The Inevitable Return of The Great White Dope
Bloodhound Gang, The - The Roof Is On Fire
Bloodhound Gang, The - Three Point One Four
Bloodhound Gang, The - Yummy Down On This
Blur - Song 2
Greenday - Hitchin' A Ride
Carla Thomas - B-A-B-Y
Carlos Santana feat. Rob Thomas - Smooth
Carlos Santana feat. Wyclef Jean - Maria Maria
Cat Stevens - Old School Yard
Cat Stevens - Lady D'arbanville
Cat Stevens - Wild world
Coasters, The - Charlie Brown
Cyndi Lauper - Girls Just Want To Have Fun
Cypress Hill - Rap Superstar
Cypress Hill - Rock Superstar
Cypress Hill feat. Tim Ar - Whats Your Number
Darude - Sandstorm
Darude feat. Barcode Brothers - Dooh Dooh
Deep Purple - Sail Away
Depeche mode - Enjoy The Silence
Die Ärzte - Nicht Allein
Dire Straits - Romeo And Juliet
Dr. Dre - Still Dre
Dr. Dre - What's The Difference
Edwin Starr - My Weakness Is You
Edwin Starr - War
Ennio Moricone - Spiel Mir Das Lied Vom Tod
Evanescence - Hello
Everlast - Blinded By The Sun
Everlast - Maybe
Everlast - White Trash Beautiful
Everlast feat. House Of Pain - Jump Around
Everlast feat. House Of Pain - Word Is Bond
Franz Ferdinand - 40 ft
Franz Ferdinand - Auf Achse
Franz Ferdinand - Come On Home
Franz Ferdinand - Eleanor Put Your Boots On
Franz Ferdinand - Evil And A Heathen
Franz Ferdinand - Jacqueline
Franz Ferdinand - Outsiders
Franz Ferdinand - Take Me Out
Franz Ferdinand - The Dark Of The Matinée
Franz Ferdinand - The Fallen
Franz Ferdinand - Walk Away
Franz Ferdinand - Well That Was Easy
Franz Ferdinand - What You Meant
Franz Ferdinand - You're The Reason I'm Leaving
Glady's Knight & The Pips - I've Got To Use My Imagination
Gloria Gaynor - I Will Survive
Greenday - American Idiot
Greenday - Blood, Sex, and Booze
Greenday - Boulevard Of Broken Dreams
Greenday - Brain Stew
Greenday - Castaway
Greenday - Christie Road
Greenday - Church On Sunday
Greenday - Dead Beat
Greenday - Dominated Love Slave
Greenday - Good Riddance (Time Of Your Life)
Greenday - Hold On
Greenday - Minority
Greenday - Misery
Greenday - On The Wagon Again
Greenday - Tired Of Waiting
Greenday - Wake Me Up When September Ends
Greenday - Walking Alone
Greenday - Warning
Greenday - Whatsername
Golden Earring - Radar Love
Goran Bregovic & Iggy Pop - Arizona Dream
Guns N' Roses - 14 Years
Guns N' Roses - Don't Cry
Guns N' Roses - Civil War
Herbert Grönemeyer - Fangfragen
Hives, The - A Little More For Little You
Hives, The - Abra Cadaver
Hives, The - Antidote
Hives, The - B Is For Brutus
Hives, The - Dead Quote Olympics
Hives, The - Hate To Say I Told You So
Hives, The - Here We Go Again
Hives, The - Little More For Little You
Hives, The - Love In Plaster
Hives, The - See Through Head
Hives, The - Two Timing Touch And Broken Bones
Hives, The - Walk Idiot Walk
Hollies, The - Bus stop
Hollies, The - Here I Go Again
Hollies, The - Long Cool Woman in A Black Dress
Hollies, The - Searchin'
Hollies, The - The Very Last Day
Hot Action Cop - Busted
Hot Action Cop - Fever For The Flava
Iggy Pop - I'm Bored
Iggy Pop - I Need More
Iggy Pop - The Passenger
Iggy Pop - Success
Iggy Pop & The Stooges - I Wanna Be Your Dog
Infernal - Cheap Trick Kinda' Girl
Infernal - Dressed in Blue
Infernal - From Paris To Berlin
Infernal - Keen On Disco
Isaac Hayes - Run Fay Run
Jackie DeShannon - What The World
James Brown - It's A Man's World
James Brown - Night Train
Jeanette Biedermann - Rock My Life
Jethro Tull - Bungle In The Jungle
John Lennon - #9 Dream
John Lennon - Imagine
John Lennon - Instant Karma
John Lennon - Jealous Guy
John Lennon - Love
John Lennon - Mind Games
John Lennon - Power To The People
John Lennon - Stand By Me
John Lennon - (Just Like) Starting Over
Jonathan Richman - Back In The USA
Jonathan Richman - Egyptian Reggae
Jonathan Richman - I'm A Little Airplane
Jonathan Richman - Modern World
Justin Timberlake - Cry Me A River
Kernkraft 400 - Zombie Nation (Ohohoh remix)
Kings Of Leon - Razz
Laid Back - Sunshine Reggae
Led Zeppelin - Stairway To Heaven
Madonna - Hung Up (Radio Version)
Madonna - La Isla Bonita
Madonna - Like A Prayer
Man At Work - Land Down Under
Mando Diao - Down In The Past
Mando Diao - Last Time Infected
Mando Diao - Ringing Bells
Marilyn Manson - Sweet Dreams
Maritime - Sleep Around
Marvin Gaye - Stand By Me
Masterboy - Show Me Colours
Melissa Etheridge - Like The Way I Do
Metallica - Enter Sandman
Mike & The Mechanics - Why Me
Modest Mouse - Float On
Mylo feat. Miami Sound Machine - Doctor Pressure
Natasha Bedingfield - These Words
Nirvana - About A Girl
Nirvana - All Apologies
Nirvana - Bumb
Nirvana - Come As You Are
Nirvana - Dumb
Nirvana - Heart-Shaped Box
Nirvana - In Bloom
Nirvana - Lake Of Fire
Nirvana - Lithium
Nirvana - Love Buzz
Nirvana - On A Plain
Nirvana - Pennyroyal Tea
Nirvana - Polly
Nirvana - Rape Me
Nirvana - Smells Like Teen Spirit
Nirvana - Something In The Way
Nirvana - The Man Who Sold The World
Nirvana - Where Did You Sleep Last Night
No Doubt - Bathwater
No Doubt - It's My Life
No Doubt - Sometimes
Oasis - The Importance Of Being Idle
Offspring, The - Dammit, I Changed Again
Offspring, The - (Cant Get My) Head Around You
Offspring, The - Spare Me The Details
Offspring, The - Staring At The Sun
Offspring, The - The Kids Aren't Alright
Offspring, The - Want You Bad
Peter Tosh - Johnny B. Goode
Phantom Planet - California
Pink - Tonights The Nights
Pointer Sisters - I'm So Exited
Postal Service, The - Such Great Heights
Queen - Don't Stop Me Now
Radiohead - Karma Police
Ram Jam - Black Betty
Rammstein - Stein Um Stein
Real Thing, The - You To Me Are Everything
Red Hot Chili Peppers - I Could Die For You
Red Hot Chili Peppers - Minor Thing
Red Hot Chili Peppers - My Friends
Red Hot Chili Peppers - On Mercury
Red Hot Chili Peppers - Otherside
Red Hot Chili Peppers - Parallel Universe
Red Hot Chili Peppers - Purple Stain
Red Hot Chili Peppers - Road Trippin'
Red Hot Chili Peppers - Save The Population
Red Hot Chili Peppers - Scar Tissue
Red Hot Chili Peppers - Soul To Squeeze
Red Hot Chili Peppers - Suck My Kiss
Red Hot Chili Peppers - The Zephyr Song
Red Hot Chili Peppers - This Is The Place
Red Hot Chili Peppers - Throw Away Your Television
Red Hot Chili Peppers - Under The Bridge
Red Hot Chili Peppers - Universally Speaking
Red Hot Chili Peppers - Venice Queen
Red Hot Chili Peppers - By The Way
Red Hot Chili Peppers - Cabron
Red Hot Chili Peppers - Californication
Red Hot Chili Peppers - Can't Stop
Red Hot Chili Peppers - Dosed
Red Hot Chili Peppers - Fortune Faded
Red Hot Chili Peppers - Give It Away
R.E.M. - Bad Day
R.E.M. - Daysleeper
R.E.M. - Imitation Of Life
R.E.M. - JN
R.E.M. - Losing My Religion
R.E.M. - Man On The Moon
R.E.M. - Pop Songs '89 (Acoustic)
R.E.M. - Stand
R.E.M. - The One I Love
Rhapsody - Dawn Of Victory
Rob Base - I Wanna Rock
Rocky - Gonna Fly Now
Roots, The - The Seed 2.0
Ruki Vverh - Love story (Club mix)
Samy Deluxe - Weck Mich Auf
Santa Esmeralda - Don't Let Me Be Misunderstood
Santana - Smooth
Schandmaul - Das Tuch
Sean Paul - Like Glue
Shakira - Objection
Shakira feat. Alejandro Sanz - La Tortura
Shivaree - Goodnight Moon
Status Quo - Pictures of Matchstick Men
Status Quo - Rockin' All Over the World
Sum 41 - Fatlip
Sum 41 - Still Waiting
Survivor - Burning Heart
Survivor - Eye of the Tiger
Temptations, The - Stand By Me
Tina Turner - I Will Survive
Tomoyasu Hotei - Battle Without Honor Or Humanity
Tomoyasu Hotei - Boys On The Run
U2 - Sunday Bloody Sunday
Usher - Yeah
Village People - Go West
Shocking Blue - Venus
Weezer - Beverly Hills
Weezer - The Other Way
Weezer - We Are All On Drugs
Within Temptation - Pale
White Stripes, The - Apple Blossom
White Stripes, The - Blue Orchid
White Stripes, The - Hypnotize
White Stripes, The - Offend In Every Way
White Stripes, The - One More Cup Of Coffee
White Stripes, The - My Doorbell
White Stripes, The - Red Rain
White Stripes, The - Seven Nation Army
Titel: Musik
Beitrag von: m0nster am 25.11.2005, 20:08
Hört eigentlich jemand Freedom Call? Ich find die so hammer =).
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 25.11.2005, 20:27
Zitat
Original von m0nster
Hört eigentlich jemand Freedom Call? Ich find die so hammer =).

Ich infd "The Quest" ganz in Ordnung, besonders das stimmige Piaon-Intro. Ansonsten: ordentlicher Power Metal, kann ich mir aber nicht oft anhören.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 26.11.2005, 16:41
Mensch Tokuul. Du hast aber eine riesige Musiksammlung. Ich habe nicht gezählt, wie viele Titel bzw. Alben  das sind. Aber bestimmt 150.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 26.11.2005, 16:49
Ne das ist nur die Liste der guten Lieder.
Musikstücke hab ich z.Z. ca. 10.000 ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 26.11.2005, 16:52
Zitat
Original von Tokuul
Ne das ist nur die Liste der guten Lieder.
Musikstücke hab ich z.Z. ca. 10.000 ^^

Und natürlich alles legal gesaugt... :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 26.11.2005, 16:52
Ich hab bald 200 CDs. Und meine Wunschliste is noch viel Länger! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 26.11.2005, 16:52
Jedes Legal gekauft !?  ;)

Loplo hatte den gleichen Gedanken ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 26.11.2005, 17:22
Ne alles ausem Radio aufgenommen. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 26.11.2005, 19:51
Ich hab rund ~100 gekaufte cd alben, den rest habe ich ausm internetradio
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 26.11.2005, 21:04
Ich hab geschätzt... 100-150 gekaufte Alben, vielleicht so 50-75... chrm... Sicherheitskopien, die auf unerklärlichem Wege in meinen Besitz gelang sind (wobei ich sie immer von Leuten habe, die die Original-Version besitzen), und ein paar wenige (300 oder so) mp3's....

Edit: Okay, ich hab auch noch ca. 200 LP's, wobei ich die nicht oft höre^^
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 26.11.2005, 21:24
Ich hab viele MP3's und keine Alben - keine CD-Alben.
Titel: Musik
Beitrag von: vidiex am 27.11.2005, 10:05
Also ich habe so ca. 60 Alben, 20 Musikkasetten, aber kein MP3-Kram.

Vidiex
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 27.11.2005, 12:01
naja, bei mir beläuft sich das auf rund 1400 mp3's das sind meine ganzen (eigentlcih nur die guten(also fast alle^^)) alben die ich auf cd habe , kassetten, da hab ich höchstens irgentwo auf dem dachboden o.ä. noch benjamin blümchen oder so  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Maulwurf am 27.11.2005, 15:45
naja Kasetten hab ich keine mehr... aber ca. 2000 mp3s wenn net sogar mehr...

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 27.11.2005, 21:25
Ich hab noch...
Benjamin Blümchen
Räuber Hotzenplotz  ( :lol: )
Pipi Langstrumpf
Bibi Blocksberg
und... und... und...
auf Kassette...

Keine sehr oft gespielten Tonbänder - Zumal ich nichtmal einen funktionierenden Kassetten-Rekorder hab ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Maulwurf am 27.11.2005, 22:24
die Kasetten hab ich alle meinen Schwestern geschenkt, die ham se dann weiter an die Cousine geschenkt... und jetz wollen die immer meine MP3s haben... kann ich die ganze Zeit für die irgendwas ziehen... ^^ wenigstens krieg ich jetz meine kleine Schwester ( 12 Jahre alt ) von T  :censored: H  :censored: weg... ich mag den Namen von der Band net ausschreiben... aba wenn ich sag, das der Sänger aussieht wie n Schwuler oda n Mädchen is dann weiß glaub jeder bescheid... jetz hört meine Schwester eher Bloodhound Gang, Green Day, Metallica und so...  :)

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 27.11.2005, 22:26
Vielleicht wird sie noch "Old School Heavy Metal-Leidensgenossin" von Thor ^^

Wieviele Schwestern haste denn?
Titel: Musik
Beitrag von: Maulwurf am 27.11.2005, 22:32
2 Schwestern... eine is 12 eine 14.. ich hab die Macht im Haus... ^^ naja aba die 12-Jährige hört eher Metal und Rock... die 14-Jährige hört fast nie Musik..

wenn mich meine kleinere Schester schlägt tut des auch mehr weh, als wenn mich die etwas ältere Schwester schlägt... ^^ weil die kleinere so klein is und ich dann immer lachen muss... ^^ und dann kann ich mich net wehren...

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 28.11.2005, 20:20
lol Ich hätte auc gerne so kleine geschwister.... :ugly: :D
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 28.11.2005, 20:21
Meine (einzige) Schwester ist 16 (in nem Monat) und Hippie... :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 28.11.2005, 21:23
Hippies sin doch niedlich!^^
Auf ner Gitarre rumklimpern, vegetarisch essen, Love, Peace.....DROGEN........
Titel: Musik
Beitrag von: Maulwurf am 28.11.2005, 21:34
mir fällt da nur Flower Power ein...  :ugly: :lachen: :spinner: ;)

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 28.11.2005, 21:47
Freie Liebe, hrhr

Naja, ich zieh mir ja auch 2-3 mal im Jahr Donovan rein, aber nur unter Einfluss...

Hatten wir Drogen schon?^^
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 28.11.2005, 21:49
@Thor... Haargenau... aber Hippies sind - wiß Gott - nicht Niedlich!!! Zumindest nicht, wenn sie schon länger Hippie sind...
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 28.11.2005, 21:51
Drogen hatten wir schon. Es lief darauf hinaus das alle Forumsuser Kiffer sind und besonders Templer sich für die Legalisierung eingesetzt hat! :D

B2T- Ich guck grad ein paar Led Zeppelin Viedeos. I Love Jimmy Page(bin net schwul! :mad: )!
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 28.11.2005, 21:53
Es nervt aber, wenn meine Schwester ankommt: "Eeeeey Justuuus!? Peeeeaaaace! Alter!"
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 28.11.2005, 22:18
Zitat
Original von Thor
Drogen hatten wir schon. Es lief darauf hinaus das alle Forumsuser Kiffer sind und besonders Templer sich für die Legalisierung eingesetzt hat! :D

Das "Drogen" bezog sich auf das Wort "Einfluss" des vorherigen Satzes^^

Zitat
Naja, ich zieh mir ja auch 2-3 mal im Jahr Donovan rein, aber nur unter Einfluss...
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 01.12.2005, 20:01
So. Ich stell hier mal meinen Lieblingsmusiker vor.

Jimmy Page
(http://www.kellyindustries.com/guitars/images/jimmy_page_doubleneck_sg_large.jpg)

Gitarrist von Led Zeppelin. Genialer Musiker.
-->Jimmy Page Online (http://www.jimmypageonline.com/index2.html)
Da erfährt ihr mehr, und ihr könnt euch ein paar Videos mit genialer Gitarrenarbeit reinziehen.
Er spielte übrigens mal die Gitarre mit nem Geigenbogen und hat zusammen mit Black Sabbath die erste "Heavy Metal"-Riffs geschrieben.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.01.2006, 13:54
*threadleichewiederbeleb*


ich war letzten mitwoch auf nem subway to sally konzert in braunschweig, im jolly jocker, und ich brauch glaube ich nicht mehr sagen als, dass es außverkauft war ^^
eng, heiß, stikig, schwitzig,

aber auch soooo geile stimmung, moshpit vom feinsten, hat echt spaß gemacht ...

Viva la Subway
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 02.01.2006, 15:15
moin ...ich glaub mein name und pic sagen recht viel über meine musik aus ;)......ich liebe alles was rockt aber auch einfach gute musik...meine lieblings künstler und bands!!!

metallica....
pink floyd
trivium
machine head
chimaira
soulfly
staind
nickelback
roadrunner united (auch wenns keine echte band is)
SOAD
still remains
mudvayne
robbie wiliams
dave mathews band
aber auch andere alte sachen .....wie black sabbath....oder mercyful fate...oder king diamond...oder....misfits....oder kp...so was hör ich in etwa....ich find aber auch n paar lieder von silbermond geil....oder von july oder wir sind helden.....

mein lieblings künstler...?? hmmm ich glaub james hetfield aber bin mir net 100% ...könnte auch david guilmore sein! ! ! !

edit: na klar ...hab rammstein vergessen!!
Titel: Musik
Beitrag von: Mormegil am 02.01.2006, 15:27
mal schaun meine Leiblingsbands....(denk, denk)


DTH (warten auf nächste Konzert)
Anti-Flag
Rammstein
SOAD
Beatsteaks
AFI
Coheed and Cambria
NoRMAhl
The Clash
Ramones
Abwärts
Dropkick Murphys
Donots
Greenday
Guns n'Roses
Korn
NOFX
Iron Maiden
Pennywise
Offspring
........
Titel: Musik
Beitrag von: Monkeyrama am 02.01.2006, 17:49
Also da will ich doch mal so aufzählen was ich so höre. Ich muss sagen ich bin echt froh das ich auf so eine Schule in Erlangen gekommen bin ;) Sonst würde ich jetzt wohl immernoch Hiphop hören*murr* scheiß Radio halt. Aber seit der 9ten Klasse höre ich nur noch Rock/Gothic/Metal/punk und kein Pop/Rap/hiphop/Raggea und son schrott mehr. Bin ich echt froh drüber.

Böhse Onkelz
Schandmaul
Blind Guardian
Hammerfall
Manowar
AC/DC
JBO
Ärzte
Tote Hosen
Iced Earth
Marlylin Manson
Madsen
Mando Diao
CKY
Course of Nature
Trust Company
Nightwish
Lordi
In Extremo
Subway to Sally
Static X
Saliva
Rob Zombie
System of a Down
Slade
The Cure
Black Sabbath
Kiss

Hier mal ein paar von meinen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 02.01.2006, 20:08
Also ich höre fast ausschliesslich nur rammstein aber auch Die Ärzte sind gut derzeit höre ich so Nord deutscher rock (torfrock) aber auf keinen fall Tokio Hotel...... :P
Titel: Musik
Beitrag von: Monkeyrama am 02.01.2006, 20:09
Hey wer hört außer mir noch Daniel K ;)
Spaß beiseite xD wer hört den sowas schon.
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 02.01.2006, 21:00
die die auch tokio hotel hören  :ugly:  :D
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 02.01.2006, 21:43
Zitat
Original von Dunkelelfgamer
Hey wer hört außer mir noch Daniel K ;)
Spaß beiseite xD wer hört den sowas schon.
Den gibts noch? Sachen gibts^^
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 02.01.2006, 23:10
der hat schon seine 5.000€ für seine spende durch die kastrazion ausgegeben...
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 02.01.2006, 23:20
Ich hab gerade meine 80er-Phase im Heavy Metal... also, wer mit 'Peace Sells', 'Heavy Metal Breakdown' und 'Fistful Of Metal' etwas anfangen kann, liegt bei mir richtig. :> Da lacht das Thrasher-Herz!  :D

PS: An Nomad: Equlibrium habe ich kurz vor ihrem Debüt entdeckt... tolle Band, hoffentlich können sie das Niveau halten oder steigern. :-)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 02.01.2006, 23:58
Zitat
Original von Tim_der_Große
PS: An Nomad: Equlibrium habe ich kurz vor ihrem Debüt entdeckt... tolle Band, hoffentlich können sie das Niveau halten oder steigern. :-)

Jo, ich hab Equi entdeckt, lass mal nachdenken, Sommer 2003, da hab ich mir bei Sandra (die Bassistin) die Demo-CD geholt.
Ich bin zuversichtlich, dass das nächste Album genauso gut oder noch besser wird, das trau ich denen schon zu ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thenor am 07.01.2006, 17:04
Rammstein,Eisregen,Endstille,Eisblut usw usw usw

Früher hörte ich auch nur HIPHOP...:rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: feaR am 07.01.2006, 19:22
Fast ausschließlich Metal, und n bisschen Hard Rock und Punk (EDIT: Endstille is die grenze der Belastbarkeit)

Bin auch ehemaliger Hopper :eek: :eek: :eek:
Titel: Musik
Beitrag von: Thenor am 07.01.2006, 19:25
Zitat
Original von feaR
(EDIT: Endstille is die grenze der Belastbarkeit)
:eek::eek::eek:

Wieso das denn?!?
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 07.01.2006, 19:27
Gothic und Metall.

Ichhasse Hopper und lkann sie net leiden -.-
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 07.01.2006, 19:29
Zitat
Original von Thenor
Zitat
Original von feaR
(EDIT: Endstille is die grenze der Belastbarkeit)
:eek::eek::eek:

Wieso das denn?!?

Sowas wie Eisregen und Blutengel kann ich auch überhaupt nicht leiden, finde ich eher lächerlich. Genausowenig mag ich E-Nomine und ähnliches, wo alles zu so 'nem Trance-Mist verkommt.

Zitat
Gothic und Metall.

Ichhasse Hopper und lkann sie net leiden -.-

 :dito: Höre auch noch Punk, Emocore & Rock
Titel: Musik
Beitrag von: PainiaX am 07.01.2006, 19:30
also ich hör eigentlich fast alles:

Die Ärzte (die beste band der welt)
DTH
Alice Cooper
Bob Marley
Rammstein
Seeed
Wizo
The Hives
Metallica
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 07.01.2006, 20:02
Zitat
Original von Thenor
Zitat
Original von feaR
(EDIT: Endstille is die grenze der Belastbarkeit)
:eek::eek::eek:

Wieso das denn?!?
Enstille mache ultra truen Black Metal, und das klingt halt eher nach Schlagzeug, Rauschen (=Gitarre^^) und Krächzen (=Gesang^)

Was hat eigentlich Eisregen mit Blutengel zu tun? Oo Blutengel ist, wenn ich mich richtig erinnere, Gothic, und Eisregen... melodischer Black Metal mit extremen Texten, auf Deutsch gesungen^^
Titel: Musik
Beitrag von: feaR am 07.01.2006, 22:05
Genau das hat mich gewundert. Eisregen und Blutengel sind zwei ganz unterschiedliche Schuhe. Aber vielleicht meint er Engelblut, das is Eisregen ganz ähnlich.
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 07.01.2006, 22:45
Was höre ich: (eh nur Punk, Ska, und etwas Hardcore ;) )

ZSK
Rise Against
...But Alive
Wizo
Strike Anywhere
No Respect
Billy Talent
The Wohlstandskinder
The Forces of Evil
NoRMAhl
Daily Terror
Rantanplan
Ska-P
The Skatoons
Yellowcard
In Extremo
Die Ärzte

Vereinzelt auch noch bisserl anderes, wie z.b. paar Sachen von Green Day oder Hoobastank oder was auch immer ^^.
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 07.01.2006, 22:47
Zitat
Original von feaR
Genau das hat mich gewundert. Eisregen und Blutengel sind zwei ganz unterschiedliche Schuhe. Aber vielleicht meint er Engelblut, das is Eisregen ganz ähnlich.

Oh, das kann natürlich sein, sorry :D Aber selbst Schuld, wenn die so blöde Namen haben  :P
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 08.01.2006, 10:09
wer ist tod(todd)?!
ich kenn die beiden bands net sind das so deutsch "gothic" bands oder so was?! :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 08.01.2006, 10:48
Zitat
Original von Dominius
Was höre ich: (eh nur Punk, Ska, und etwas Hardcore ;) )

ZSK
Rise Against
...But Alive
Wizo
Strike Anywhere
No Respect
Billy Talent
The Wohlstandskinder
The Forces of Evil
NoRMAhl
Daily Terror
Rantanplan
Ska-P
The Skatoons
Yellowcard
In Extremo
Die Ärzte

Vereinzelt auch noch bisserl anderes, wie z.b. paar Sachen von Green Day oder Hoobastank oder was auch immer ^^.


In Ex ist werder Punk, Ska, noch etwas Hardcore ;)  :lachen: *aufkleinigkeitenherumreit*
Titel: Musik
Beitrag von: Ardarnel am 08.01.2006, 11:45
Zitat
Ichhasse Hopper und lkann sie net leiden -.-

Ich liebe verallgemeinernde Kommentare :D ;)


Ich hör wirklich alles, auch ab und zu mal HipHop [Fettes Brot ect] und elektronisches aus der Techno-Ecke [Blaze, Khan].

Hauptsächlich allerdings Rock, Folkmetal, Mittelalterliches, Jazz und Klassik.


Pink Floyd
U2
Ludovico Einaudi
Yann Tiersen
Adam Green
Blind Guardian
The Who
Bruce Springsteen
Tom McRae
Irrlichter
Björk
Deine Lakeien
Franz Ferdinand
Led Zeppelin
John Williams
Nightwish
Samsas Traum
Faun
Frou Frou

ect.
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 08.01.2006, 14:09
Zitat
Original von Ardarnel
Deine Lakeien

Deine Lakaien sind auch eine der wenigen Nicht-Metal-Bands, die ich sehr gerne höre. Ich habe mir die einfach irgendwann mal angehört und fand sie gut... bei irgendwem vom offiziellen Morrowind-Forum muss ich auf die aufmerksam geworden sein, keine Ahung, ob das Nobby oder Ipsissimus oder ein anderer war...  :D
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 08.01.2006, 17:23
Deine Lakaien sind echt gut, das muss ich schon sagen. Hör ich, wenns zur Stimmung passt, auch sehr gerne ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 08.01.2006, 17:51
@Templer
Du hast natürlich Recht. In Extremo passt nicht so ganz zu dem Rest ^^. Ich mag die aber trotzdem.  :D
Titel: Musik
Beitrag von: m0nster am 08.01.2006, 17:58
Ich war früher auch Hopper :o.
Zur zeit hör ich:

Avatasia
Freedom Call
Nightwish
Rhapsody
Sonata Artica

und noch n bischen Hip Hop.

Edit: Hammerfall hab ich auch noch^^. Hörs aber kaum.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 08.01.2006, 18:16
Ich war früher ein nichts^^ Ich hab querbeet alles gehört, von den Beatles, über Bach, den Stones bis hin zu Shaggy^^
Heute hör ich alles was mir gefällt, und das sind hauptsächlich Metal in fast allen Variationen, Gothic teilweise, mittelalterliche Musik von traditionell bis rockig, Klassik, Jazz, aber da eher die Improvisationssachen und die schnelleren Stücke, und auch 70/80er-Jahre Pop/Rock

Bands die ich zur Zeit viel höre kann ich nciht sagen, da ich einfach alles, was auf meinem PC ist in eine Playlist getan habe un die jetzt gemixt durchhöre^^
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 08.01.2006, 19:08
Zitat
Original von nomand
Bands die ich zur Zeit viel höre kann ich nciht sagen, da ich einfach alles, was auf meinem PC ist in eine Playlist getan habe un die jetzt gemixt durchhöre^^

Genauso ist es bei mir gerade auch :D
Titel: Musik
Beitrag von: H2O am 08.01.2006, 22:37
früher warn so ziemlich die meisten die ich kenne Hopper ( ich auch ) jetz sind wir aber alle zu Metal, Rock und dergleichen übergegangen... ^^

ich hör zur Zeit:

In Extremo
Hammerfall
Manowar
Böhse Onkelz
Ärtzte ( eher selten )
Die Toten Hosen ( eher selten )
In Flames
Eisregen
Eisblut
Foo Fighters
Bloodhound Gang ( n paar Lieder )
Beatsteaks
ACDC
Farin Urlaub
Franz Ferdinand
Metallica
Papa Roach
Rammstein
Schandmaul
Phantom Planet
Wizo
Torfrock
The White Stripes

und noch n paar Lieder von anderen Bands

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Nero am 09.01.2006, 21:36
cool

Yeah hoch ordiantor.... :ugly: :ugly: :ugly: :ugly: :ugly: :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: PainiaX am 09.01.2006, 21:39
hast du jetzt nur deswegen reingepostet^^ :spinner: :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Marduk am 09.01.2006, 21:44
Ich hör BM/DM/GC

Napalm Death
Nasum
Marduk
Dark Funeral
Six Feet Under
Behemoth
Cryptopsy
Heaven Shall Burn
Hatebreed
Full Blown Chaos
The Red Chord
1349
Gorgoroth
Soulfly
Sepultura
Nile
Hate Eternal
Hypocrisy
Kataklysm
Rage Against The Machine
Korn
Cypress Hill
Titel: Musik
Beitrag von: feaR am 09.01.2006, 22:01
tanzt da Cypress Hill net a weng aus der Reihe?
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.01.2006, 15:51
Zitat
Original von Nero
cool

Yeah hoch ordiantor.... :ugly: :ugly: :ugly: :ugly: :ugly: :spinner:
Du wurdest übrigens von Daggi Verwarnt wegen Spam ;)
Titel: Musik
Beitrag von: H2O am 10.01.2006, 16:26
Zitat
Original von feaR
tanzt da Cypress Hill net a weng aus der Reihe?

hm doch aber manche Lieder muss man einfach hören... z. B. whats your name, whats your number.... kp ob des so heißt... ich hörs zwar aber des war auch scho wieda alles.... ^^

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: werSonst? am 11.01.2006, 19:58
Best Song EVER?

Nirvana - Smells Like Teen Spirit

Lohnt sich ein extra Thread zu diesen Thema?
Titel: Musik
Beitrag von: Mormegil am 11.01.2006, 20:02
des ist sicher einer der besten aber ich find Nothing else matters au net übel
Titel: Musik
Beitrag von: werSonst? am 11.01.2006, 20:05
Und ich hab ihn nicht!
AAAAAAARRRRGGGGGHHHH!!!
:bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang: :bang:
Titel: Musik
Beitrag von: Ardarnel am 14.01.2006, 23:49
Best Song Ever?

mmmmh...

Vielleicht Wish you were here von Pink Floyd...
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 15.01.2006, 00:16
Best song ever?

Led Zeppelin - Stairway to Heaven
Deep Purple - Highway Star
Uriah Heep - Lady in Black
Metallica - Metal Melitia
Iron Maiden - Transilvania
Black Sabbath - Paranoid
Blind Guardian - The Bard´s Song(in the forest)
UFO - Doctor, doctor
...
...
...

Es gibt nicht nur EINEN besten Song Ever.
Es gibt von den meisten Bands noch viele genauso geniale Songs(z.b.Deep Purple: Smoke on the Water, Space Truckin, Burn, Lazy...)
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 15.01.2006, 00:40
...
Es gibt keinen "Best song ever"
...

 :D
Titel: Musik
Beitrag von: Reeth am 15.01.2006, 00:46
Zitat
Led Zeppelin - Stairway to Heaven
Schon eher als Nirvana - Smells Like Teen Spirit, dass nicht einmal Nirvanas bestes war.

Als Best Song ever würde ich etwas von Temple of the Dog nehmen.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 15.01.2006, 13:59
Einen besten Song aller Zeiten will ich garnicht benennen, da würde ich mich nur ins eigene Fleisch schneiden^^
Titel: Musik
Beitrag von: werSonst? am 16.01.2006, 11:46
Es ist auch mir schwer gefallen nur EINEN Song zu nenen. Aber wenn ich mal alles aufzähle was ich für einen super Track halte, sitzen wir Morgen nich hier...
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 16.01.2006, 16:03
Zitat
Original von werSonst?
Es ist auch mir schwer gefallen nur EINEN Song zu nenen. Aber wenn ich mal alles aufzähle was ich für einen super Track halte, sitzen wir Morgen nich hier...

Genau so ist es ^^
Titel: Musik
Beitrag von: PainiaX am 16.01.2006, 16:16
also es gibt keinen besten song ever. da die geschmäcker alle verschiden sind. da müsstest du schon vor orgasmen auf dem boden zerfliessen um da best song ever sagen zu dürfen :lachen: :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 16.01.2006, 16:18
Ich frage mich, ob die Leute, die hier wirklich einen "Best song ever" nennen, das nicht mit einem kleinen Augenzwinkern tuen.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 16.01.2006, 16:23
Zitat
Original von PainiaX
da müsstest du schon vor orgasmen auf dem boden zerfliessen um da best song ever sagen zu dürfen :lachen: :lachen:

Bleibt abzuwarten, welche Technologien die Musikindustrie der Zukunft in die Stücke einbauen kann, damit du deinen besten Song hast :P
Titel: Musik
Beitrag von: PainiaX am 16.01.2006, 16:28
Zitat
Original von Cirdaîn
Zitat
Original von PainiaX
da müsstest du schon vor orgasmen auf dem boden zerfliessen um da best song ever sagen zu dürfen :lachen: :lachen:

Bleibt abzuwarten, welche Technologien die Musikindustrie der Zukunft in die Stücke einbauen kann, damit du deinen besten Song hast :P

das möcht ich mir jetzt gar nicht so direkt ausmalen :D :D
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 16.01.2006, 16:30
Stimmt, könnte auch recht peinlich werden *hust*
...lassen wir das.. :rolleyes: :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.01.2006, 19:19
Wieso denn, sex macht doch Spaß, oder nicht? :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: PainiaX am 16.01.2006, 20:59
hm da werden die wenigsten in diesem forum dir antwort geben können. CYBERSEX GILT NICHT!! ;) ;) :D :P
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.01.2006, 21:11
Genial!  :ugly:

PS: was ist Cybersex? Doch nicht etwa mit Cyber TM :eek:
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 16.01.2006, 21:13
Wir tun hier nichts illegales!!
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.01.2006, 21:15
Wieso?
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 16.01.2006, 21:15
Ich kenn das Lied nur von "The Animals", aber da ists genial...
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 16.01.2006, 21:17
Zitat
Original von Lord Xeiron
Wieso?
Du kannst nicht einfach ein Lied eines Künstlers kostenlos zum downloaden hochladen. Da haben sicher die meisten (eigentlich alle) was dagegen...
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 16.01.2006, 21:18
Zitat
Original von Gobi
Zitat
Original von Lord Xeiron
Wieso?
Du kannst nicht einfach ein Lied eines Künstlers kostenlos zum downloaden hochladen. Da haben sicher die meisten (eigentlich alle) was dagegen...

:dito: :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 16.01.2006, 21:20
Nur so, weils grad eh irgendwie passt:
In einem anderen Forum hat ein User ein Bild von einer Künstlerin direkt reingepostet (also mit [img]) und daraufhin musste der Betreiber des Forums und der User satte 400€ zahlen. Nur mal so ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.01.2006, 21:22
Ok, ich lösch es ja, ist ja gut!
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 16.01.2006, 21:22
Hau weg die scheisse  :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.01.2006, 21:32
Hab ich ja, hab ich ja....


edit: @Gobi: Editer mal deinen Beitag!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 16.01.2006, 22:45
Zitat
Original von Tim_der_Große
...
Es gibt keinen "Best song ever"
...

 :D


richtig, ;)


aber amehesten würde es wohl war pigs von black sabbath treffen  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 17.01.2006, 10:58
Es gibt genausowenig einen, den es am ehesten treffen könnte, da jeder verschieden darüber denkt.
Titel: Musik
Beitrag von: werSonst? am 17.01.2006, 14:49
Zitat
Original von nomand
Ich kenn das Lied nur von "The Animals", aber da ists genial...

Hast recht, ursprünglich stammt House of the rising Sun von den Animals
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 18.01.2006, 20:32
Zitat
Original von Cirdaîn
Es gibt genausowenig einen, den es am ehesten treffen könnte, da jeder verschieden darüber denkt.

hrmhrmhrm ... deshalb der ;)

:lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 18.01.2006, 22:02
Dachte ich mir doch schon fast :)

Also mein favorisierter Song ändert sich meist so 1 mal pro Woche, den höre ich dann so oft bis ich ihn nicht mehr hören kann :P
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 19.01.2006, 21:58
Zitat
Original von Cirdaîn
Dachte ich mir doch schon fast :)

Also mein favorisierter Song ändert sich meist so 1 mal pro Woche, den höre ich dann so oft bis ich ihn nicht mehr hören kann :P

Kenn ich...^^ Im moment ist bei mir "Cigaro" von System of a Down ziemlich weit oben...^^
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 19.01.2006, 21:59
Bei mir Ace of spades. Aber anderer seits auch Boulevard of broken dreams
Titel: Musik
Beitrag von: KeepeR am 19.01.2006, 22:03
Mir fallen gerade 2 tolle Banddingsies ein:
Tito & Tarantula und Simon & Garfunkle ... die Klassiker, aber irgendwie sehr schön anzuhören  :)

Simon & Garfunkle kennt sogar meine Mutter, und das soll was heißen  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 19.01.2006, 22:05
Zitat
Original von KeepeR
Simon & Garfunkle kennt sogar meine Mutter, und das soll was heißen  :rolleyes:
Mal ganz ehrlich: kein Wunder, wenn man bedenkt wie alt du bist, wie alt daher in etwa deine Mutter ist und wie lange es diese Band schon gibt. Die waren 1970 schon nichtmehr jung^^
Titel: Musik
Beitrag von: KeepeR am 19.01.2006, 22:08
schlecht ist die Musik desshalb aber trotzdem nicht ^^ nur etwas leise.... *Lautsprecher aufdreh
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 19.01.2006, 22:10
Zitat
Original von KeepeR
Simon & Garfunkle kennt sogar meine Mutter, und das soll was heißen  :rolleyes:
Meine Mutter war sogar auf deren Konzert im Central Park :)


hehe ^^

Die Mucke ist auch ok, jo.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 19.01.2006, 22:33
Ich finde es immernoch zum kotzen das die MUsiklandschaft von riesiegen konzernen kontrolliert wird, bei denen es nicht um musik sondern um geld geht ...  

und deshalb höre ich z.z. bevorzugt total unbekannte bands
 
gerade hab ich mir die cd schattentanz von silk und lute bestellt, wer rollenspiel und mittelalterliche musik mag, lust auf was neues, vieleciht nich 100%ig professionelles hat sollte silk und lute ein chance geben, ich liebe sie ...


 Radio Aena Shop (http://www.radio-aena.de/php/shop/modules.php?warp=artikel&id=325)
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 19.01.2006, 22:43
Der Shop gefällt mir, danke für den Link.
Ist aber auch nicht ganz billig. Obwohl das inzwischen schon Standardpreise für Alben sind :|
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 19.01.2006, 22:43
Zitat
Original von Templer
Ich finde es immernoch zum kotzen das die MUsiklandschaft von riesiegen konzernen kontrolliert wird

Dieter Bohlen?  :D

Zitat
Original von Templer
und deshalb höre ich z.z. bevorzugt total unbekannte bands

Und was soll daran folglich dir falsch sein, populäre Bands zu hören, wenn man sie nur gut findet? So eine Argumentation hat bei mir immer den Beigeschmack von einem gezwungenen "Ich muss anders sein als die Masse".  :| Nichts für ungut, denn falls du vor allem auf die "Retortenbands" und derzeitigen One-Hit-Wonders anspielst, ich kann sie auch nicht leiden.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 19.01.2006, 22:47
Zitat
Original von Tim_der_Große

Und was soll daran folglich dir falsch sein, populäre Bands zu hören, wenn man sie nur gut findet? So eine Argumentation hat bei mir immer den Beigeschmack von einem gezwungenen "Ich muss anders sein als die Masse".  :| Nichts für ungut, denn falls du vor allem auf die "Retortenbands" und derzeitigen One-Hit-Wonders anspielst, ich kann sie auch nicht leiden.


genau die ...

es ist auch  nicht so das ich immer NUR unbekanntes höre, ich höre durchaus aus "normales" zeug, black sabbath, iron maiden, ozzy osbourne, SYSTEM OF A DOWN, usw...



Zitat
Der Shop gefällt mir, danke für den Link.  Ist aber auch nicht ganz billig. Obwohl das inzwischen schon Standardpreise für Alben sind


ja, musik ist leider so verdammt teuer ...
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 19.01.2006, 22:52
Zitat
Original von Templer
ja, musik ist leider so verdammt teuer ...

..geworden! Was aber Medien allgemein betrifft, wie DVD's.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 19.01.2006, 22:55
Ich könnte ja jetzt wieder die alte geschichte aufrollen, über die kapitalisten den profitzwang, und die ganze kacke ... aber das habe ich ja wohl schon oft genug erzählt ...  ;)






und ...
 
auch ich höre nur die musik die mir gefällt  ;) nur damit das klar ist  :lachen: es ist nicht so das ich zwanghaft alles höre was niemand sonst hört/kennt/mag ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 19.01.2006, 23:02
Zitat
Original von Templer
auch ich höre nur die musik die mir gefällt  ;) nur damit das klar ist  :lachen: es ist nicht so das ich zwanghaft alles höre was niemand sonst hört/kennt/mag ;)

Eigentlich war mir das auch klar.  ;) Denn solch merkwürdige Leute gibt's dann doch zu selten.

Ich kaufe zurzeit vornehmlich ältere CDs und DVDs, da man die ziemlich billig bekommt... naja, die Musiker freut's ja. Und übrigens würde ich über die Hälfte meiner favorisierten Gruppen ohne das Internet ganz ehrlich gesagt wohl kaum kennen. Ich sage nur Megadeth und Iron Maiden.  ;) Von daher kann ich auch die Befürchtungen der Musikindustrie nicht ganz ernst nehmen. Wurde hier aber bestimmt schon 1000mal angesprochen und ich bin nur zu faul zum Nachschauen. *lol*
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 19.01.2006, 23:04
Ich kaufe auch hauptsächlich alte Alben, da die dann "nur" noch ~€9,00 kosten :|
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 19.01.2006, 23:25
Preiswert statt billig würde ich meinen wäre mir wichtiger ... Gut ding brauch weile und leider auch häufig ne menge geld  :(
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 22.01.2006, 01:47
Wie findet ihr Green Day? Ich find die nähmlich toll, vor allem Boulevard of broken dreams und Wake me up, when September ends...
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 22.01.2006, 01:54
Hab alles mögliche von Green Day immer wieder gehört bis es mir zu den Ohren raushing und ich die irgendwie langweilig fand ^^ Höre mittlerweile wenig bis gar nichts mehr von GD :|
*grübel* Hatte ich das nicht schonmal gesagt? ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 22.01.2006, 01:55
Irgendwie schon, war aber der Carpe Diem Thread! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 26.01.2006, 20:53
So.
Kennt jemand das Album "The other side" von Godsmack?
Find ich eigentlich ganz schicke Akustik-Musik, und bin deshalb grad auf der Suche nach vergleichbarem, da Godsmack ja eher Metal spielen.

Kennt wer was?

edit:
Zitat
Original von Lord Xeiron
Wie findet ihr Green Day? Ich find die nähmlich toll, vor allem Boulevard of broken dreams und Wake me up, when September ends...
börk...das hing mir ja schon nach 3 Tagen im Radio zum Halse raus...
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 26.01.2006, 21:18
Ich find GD prinzipiell nicht schlecht, freiwillig würd ichs trotzdem nicht hören^^
Aber mich nervts, wie die Band totgedudelt wird, und sehr viele GD-Hörer mehr oder weniger automatisch zum "Punk" (oder was auch immer) werden...
Nunja, jedem das seine, was?^^
Titel: Musik
Beitrag von: Reeth am 26.01.2006, 22:13
Mir Gefällt Green Day sehr gut. Doch "When September Ends" finde ich das schlechteste Lied der ganzen CD.
Nebenbei sind die früheren Alben mindestens genausogut, wie Amerikan Idiot.
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 26.01.2006, 22:16
Ja, aber mit American Idiot kamen sie erst auf die Musik-Sender und ins Radio, und dann hatte man echt schnell genug davon.
Die alten Alben fand ich auch gut.
Titel: Musik
Beitrag von: Reeth am 26.01.2006, 22:46
Im Fernsehen und im Radio waren sie auch schon mit Dookie, nur nicht so übertrieben oft.
Titel: Musik
Beitrag von: Udyrfrykte am 27.01.2006, 13:15
greis - teil I
und
greis - teil II
feinde die lieder ziemlich geil ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 15.02.2006, 20:00
Hey guys.^^

Was war denn bis jetzt euer geilstes Konzert das ihr erlebt habt?
Also meins war Helloween vr nem Monat. Die jungs haben dermaßen gerockt!
Wenn man nach nem Metalkonzert Nackenschmerzen hat, man nicht mehr richtig hören kann, nicht mehr stehen kann und einfach nach hause pennen gehen will, kann man davon ausgehen das es GENIAL war! :)

Ich freu mich schon auf Blind Guardian!
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 15.02.2006, 20:05
Metallica.....nickelback ....und ab morgen ...SOULFLY
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 15.02.2006, 20:13
Zitat
Original von Thor
Hey guys.^^

Was war denn bis jetzt euer geilstes Konzert das ihr erlebt habt?
Also meins war Helloween vr nem Monat. Die jungs haben dermaßen gerockt!
Wenn man nach nem Metalkonzert Nackenschmerzen hat, man nicht mehr richtig hören kann, nicht mehr stehen kann und einfach nach hause pennen gehen will, kann man davon ausgehen das es GENIAL war! :)

Ich freu mich schon auf Blind Guardian!


also ...

da wäre entweder :

das subway to sally konzert im jolly joker in braunschweig in den weihnachtsferien, ausverkauftes haus, super fans geile musik, pogo ...
was soll ich noch sagen ;)

das schandmaul konzert im capitol in hannover, einfach nur schön, akustiktour mit orcester usw. ein geniales konzert

oder

ein kleiner aber feiner bandcontest,
im schloss von schönigen ^^ wird wahrscheinlich keiner kennen, aber das ist mir egal (helmstedt liegt in der nähe wenn das jemandem etwas sagt ^^)

da hat die band von nem kumpel und klassenkameraden von mir (
Obscure (http://www.obscure-music.de/) ) neben zahlreichen anderen bands gespielt, und wir haben so dermaßen geiles pogo gehabt, einerseits erxtrem brutal aber andererseits auch wieder nicht, ein riesen spaß halt.
nachts um 3 als unser bus (den hatten wir gechartert, denn wir waren mit über 30 mann und frau da ) mich endlich in meinem kaff abgesetzt hat hab ich mich mit höllsichen schmerzen an oberschenkeln und beinen nach hause geschleppt, aber es war einfach nur GEIL.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 15.02.2006, 20:38
Das schönste Konzert? Also von der Stimmung her eindeutig Schandmaul in Sonnenhausen. Sonnenhausen ist ein winziges Kaff, mit einem mittelalterlichem Stall, in dem das Konzert stattgefunden hat, ca. 15km von mir weg. Es waren knapp 300 Leute da, und die CD "Wie Pech und Schwefel" wurde gut zwei Monate vor Release das erste mal vorgestellt. Die Atmosphäre war echt beeindruckend, publikumsnah, musikalisch genial, da hat einfach alles gepasst. Ich war dannach durchgeschwitzt, konnte kaum noch sprechen und hab mich dannach erkältet (Konzi warim Februar, n paar Tage vor meinem Geburtstag ;) ), aber es hat sich total gelohnt.

Musikalisch das genialste war bisher Iron Maiden in München. Die ham fett einen aufgezockt, da hat man die SPielfreude richtig gespürt. Von der Bühnenshow ganz zu schweigen, die war nämlich umwerfend :)

Und jetzt freu ich mich erstmal auf Schandmaul (mal wieder^^), Ragnarök-Festival, Wacken, Blind Guardian, und wenns hinhaut Emergenza (Bandcontest) und Eläkeläiset ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tobias1990 am 15.02.2006, 20:56
Also ich leg mich nich soooo auf einzelne Bands fest. Was ich so Metalmäßig am besten finde ist Opeth. Kennt die jemand? Ich find die Band vor allem wegen dem Sänger geil. Der hat nämlich ne total gute Stimme und kann trozdem auch mal seine "Sängerstimme" so richtig auf death-metal umstellen. Ist voll cool. An sonsten hör ich auch mal was softes wie U2 oder Coldplay. Außerdem gefallen mir die red hot chilli peppers recht gut.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 15.02.2006, 21:46
Opeth sind echt genial.. Hab leider nur vereinzelte Lieder, aber die sind alle sehr atmosphärisch. Vielleicht hol ich mir bei Gelegenheit mal ne CD von denen... Kannst du mir eine empfehlen?
Titel: Musik
Beitrag von: Tobias1990 am 15.02.2006, 21:59
Ja es gibt n richtig gutes...nennen wir es mal einsteiger Album. Das ist n Doppelalbum also hast du gleich zwei in einem. eins heißt: Ghost Reveries und das andere Damnation. da kannst du nichts falsch machen. Du hast beide vorteile der Band in einem: Softer gesang und hartes Deathmetal. Damnation ist das eher softere Album und Ghost reveries das härtere Album... auf jeden Fall zu empfehlen.
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 15.02.2006, 23:36
Ich muss in der nächsten Zeit mal Saltatio Mortis an"hören". :-) Deren Kombination, jeweils abwechselns ein Mittelalter- und Mittalter-Rock-Album rauszubringen, wäre genau das, was ich im Moment suche...
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 15.02.2006, 23:45
Ich werkel zurzeit immernoch an meiner Musikliste - also alles, was mir pers. gefällt.
Sind bis jetzt 700 Lieder drin :)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 15.02.2006, 23:51
Ich kauf mir bald nen Plattenspieler. Dann kann ich endlich die Nektar und Pink Floyd sowie einge CCR-Platten hören! Außerdem kaufe ich mir noch Black Sabbath und Voivod. Gerne hätte ich auch noch The Doors auf Platte. Es gibt nix schöneres als an einem verregneten düsteren Tag Riders on the Storm auf nem Plattenspieler zu hören!
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 16.02.2006, 00:00
Zitat
Original von Thor
Gerne hätte ich auch noch The Doors auf Platte.
Ich hab The Doors auf meiner Platte :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 16.02.2006, 15:18
Nen Plattenspieler könnte ich auch mal wieder gebrauchen... *zu platten-stapel schiel*
Da sind Sachen dabei... Alles vom Flomarkt, Vater und Freunden gesammelt^^
Deep Purple, Iron Maiden, ZZ Top etc.
Viel Rock und Heavy Metal, ein bisschen Pop und Jazz...
Wenn jemand ne Empfehlung hat, her damit^^
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 16.02.2006, 16:37
Juhu! Hab gerade den Termin für MSG und Victory in Innsbruck bekommen!

Dann kann ich endlich mal Doctor, doctor live erleben! JAAAAA!
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 16.02.2006, 18:06
Habe zwar einen Plattenspieler hier, aber kann nicht wirklich viel damit anfangen, da die besten Sachen eh auf CD bzw. meiner Festplatte sind.

Höre im Moment eher Rock und eher leichtere Sachen, finds mal ganz "entspannend" ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 16.02.2006, 18:10
Zitat
Original von Tim_der_Große
Ich muss in der nächsten Zeit mal Saltatio Mortis an"hören". :-) Deren Kombination, jeweils abwechselns ein Mittelalter- und Mittalter-Rock-Album rauszubringen, wäre genau das, was ich im Moment suche...


saltation mortis alben sind aber meiner meinung nach "gefährlich" es gibt da so lieder (z.b. skudrinka auf "das zweite gesicht") die sind richtig extrem technolastig, wer mittelalter und rock sucht wird da wahrscheinlich oft enttäuscht
ging mir auf jeden fall so ...

genial ist allerdings Heuchler ... ein selten cooler text  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 17.02.2006, 14:32
So ... KNIET NIEDER


ich war gestern aufm   SOULFLY Konzert ...


ES war ....unbeschreiblich ...sowas geiles hab ich in meinem leben noch nciht erlebt, heilige scheiße der mutter theresa!!! derbst
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.02.2006, 14:37
Und was is das? ^^
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 17.02.2006, 15:05
oO suuuuper da freut man sich als wenn man grad nem kleinen kind die lutscher geklaut hätte und dann sowas  :rolleyes:


das is eine der besten BANDS der WELT mein freund. Der Frontman is der ehemalige Sänger von Sepultura....falls dir das was sagt?!?!
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 17.02.2006, 15:07
Ich kann gut verstehen wie du dich fühlst, Helloween war auch so genial wie für dich Soulfly!
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 17.02.2006, 15:15
:) :love: ;)        juhu jemand der mich versteht  :D  dich mag ich !! auch wenn du n zwerg bist ...und ich 2m  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.02.2006, 15:36
Werds mir ma anhören und dann was zu sagen.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 17.02.2006, 15:44
lol jo mach das  :)
Titel: Musik
Beitrag von: Tobias1990 am 17.02.2006, 16:53
Also ich hab n Kumpel, der absoluter soulfly fan ist. Ich selber hab erst einige Lieder gehört, fand die aber ganz nett. Eigentlich wollt ich ja ma in ne platte reinhören, weiss aber nicht, bei welcher sich das lohnt. Werd da ma meinen kumpel fragen. Auf jeden Fall ist soulfly seehr bekannt. Den namen muss man irgendwie mal gehört haben.
 :meinung:
Titel: Musik
Beitrag von: rocker4live am 17.02.2006, 17:10
"prophecy" lohnt sich auf jeden...


edit: muhahahaha ....schwarzkappe ... :D
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 17.02.2006, 17:20
soulfly spielen am sonntag in braunschweig ... ich werde aber nicht hinfahren,
denn die beste band der welt ist ganz sicher schandmaul  :lachen: :D ;)


edit: aberfast alle meine kumpels/ klassenkameraden fahren da hin ^^
dann werd ich wohl montag nen haufen kaputtgepogter genossen haben   :lachen:
naja wir werden sehen
Titel: Musik
Beitrag von: Blodskaal am 17.02.2006, 19:53
Ha, ha, ich geh da auch hin und du jaha nich!!:P
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 18.02.2006, 13:33
Oh Mann heute Abend spielen Death Cab for Cutie Live in München und ich bin nicht da  :( Als ich erfahren hab das die in München spielen war das Ding natürlich schon ausverkauft.  :cry:
Hat jemand von euch das Glück da zu sein?  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Fürst Nerevar am 22.02.2006, 14:29
Falls wer Interesse hat :
Hier könnt ihr euch mal nen Lied von mir und nem Kumpel anhören, welches das Intro zu unserem Album darstellt!
Hört es euch einfach mal an :)

http://www.rapcity.de/index.php?action=show&subaction=artist&id=2813&songid=8617
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 22.02.2006, 15:06
Nice  :)
Alle Wege führen zur Bong finde ich auch recht fett aber ihr könntet mal noch son richtig smothes ruhiges gechilltes Lied machen, das wär noch besser.
Aber ich finde eure Songs recht gut also  :respekt:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 22.02.2006, 15:09
Soulfly gefällt mir nicht.

Das einzige was mit gefällt is der Anfang von Soulfly - porrada ;)
Den Rest find ich eher nervend...
Titel: Musik
Beitrag von: Fürst Nerevar am 22.02.2006, 15:12
Zitat
Original von Klarke
Nice  :)
Alle Wege führen zur Bong finde ich auch recht fett aber ihr könntet mal noch son richtig smothes ruhiges gechilltes Lied machen, das wär noch besser.
Aber ich finde eure Songs recht gut also  :respekt:

Chillige Tracks haben wir auch ;)
(Obwohl die schopn ziemlich chillig sind)
Aber geht halt noch chilliger ...kann ja da mal was von hochladen :)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 22.02.2006, 15:20
Zitat
Original von Fürst Nerevar
Aber geht halt noch chilliger ...kann ja da mal was von hochladen :)
Jo hophop :D

Ich höre grade Laid Back (sundhine reggae). Das ist auch chillig :)
Titel: Musik
Beitrag von: Fürst Nerevar am 22.02.2006, 15:41
Ihr wollts noch chilliger?

update -> http://www.rapcity.de/index.php?action=user&subaction=start ;)

Ich persönlich findeaber die ganz chilligen Lieder nicht sooo pralle, weil sie auch schon nen bisl älter sind! Aber vielleicht gefällts euch jamehr als mir :)
Würde gerne noch mehr hochladen, aber man darf auf der Seite nur 3 Tracks pro Tag hochladen  :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 22.02.2006, 16:09
Hm, funktioniert bei mir nicht, liegt evtl am Browser.
Naja, ich steh sowieso mehr auf wilde Sachen :P
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 22.02.2006, 21:29
Guckt ma hier, Metal Blade Seite. Da ist viel death, aber auch oldschooliges dabei, z.B.:Cannibal Corpse, King Diamond, Sacred Steel, Boltthrower....
Da gibt´s viele schöne mp3s!

->Metal Blade Records (http://www.metalblade.de/indexD.html)
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 04.03.2006, 16:40
Ich zitiere mal einen Kumpel von mir:

Zitat
Ich empfehle LaFee

Richtig gut, aber etwas hart.. der Text des Songs "Virus" knallt richtig rein.

Ihr könnt euch das Video anschauen...

http://www.lafee.de

Das ist Teenie-Rebellion 2006
LaFee wird rocken.. fette Gitarrenriffs und unglaublich schnelle Drums..

Guckts euch an, es ist so richtig -> :lachen:

Achja, mein Kumpel meint das auch nicht ernst, keine Angst  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 04.03.2006, 16:58
Oh ja, Lafee hab' ich letzens mal irgendwo im Radio oder so gehört...ich enthalte mich einfach mal jeglichen Kommentars, aber wem Tokio Hotel noch nicht hart genug ist, der sollte sich das geben. :ugly:


Und diesen Pressetext von der Website muss ich jetzt einfach mal kopieren:
Zitat
Im März ist es soweit. Die Inkubationszeit läuft!

LaFee wird rocken! Mit ihren 15 Jahren und ihrer rebellischen Art wird sie abgehen wie eine Kanone. Das Mädel singt über alle Themen, mit denen auch ihr fertig werden müsst. Ihre erste Single "Virus" mit harten Sprüchen und cooler Melodie lässt jeden "Fremdgeher" sofort erstarren. Wer würde seiner besten Freundin nicht die Pest an den Hals wünschen, wenn sie einem den Freund ausspannt? Dies ist kein Zickenalarm, sondern Teenie-Rebellion 2006. Das Debütalbum von LaFee soll voraussichtlich im Mai erscheinen; dann hat euch der "Virus“ schon angesteckt. BRAVO ist schon infiziert und berichtet regelmäßig über die Newcomerin, VIVA wird uns den Clip zu "Virus" zeigen und auf RTLII könnt ihr sie auch demnächst sehen.
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 04.03.2006, 17:33
Ich erinnere mich dunkel daran, dass mal auf RTL2 dieses "Virus" gespielt wurde. Ich musste schon schreien, so beschissen war das. Und dann hörte es einfach nicht mehr auf!
Und der Text war so grässlich schlecht, und alles und überhaupt. BAH! Zum Glück wird die sicher niemals erfolgreich. Und wenn doch, wander ich unverzüglich aus.
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 04.03.2006, 17:38
Zitat
Original von Dominius
Ich erinnere mich dunkel daran, dass mal auf RTL2 dieses "Virus" gespielt wurde. Ich musste schon schreien, so beschissen war das. Und dann hörte es einfach nicht mehr auf!
Und der Text war so grässlich schlecht, und alles und überhaupt. BAH! Zum Glück wird die sicher niemals erfolgreich. Und wenn doch, wander ich unverzüglich aus.
Doch, sie wird bestimmt erfolgreich...Tokio Hotel war erst der Anfang :cry:
Titel: Musik
Beitrag von: Dominius am 04.03.2006, 17:40
Dann werde ich einfach ALLE ihre Auftritte sabotieren und sie entführen und in den Irak (ins sunnitische Dreieck) schicken.
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 04.03.2006, 18:07
Die können doch nichts dafür das sie so scheiße sind, knebeln wird reichen, nur die dummen manager die denen sagen das sie singen können, die müssen sterben.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 04.03.2006, 18:55
Zitat
Original von Dominius
Dann werde ich einfach ALLE ihre Auftritte sabotieren und sie entführen und in den Irak (ins sunnitische Dreieck) schicken.

 :o Das Internet als Verständigungsplattform des Bösen! Skandal!

(Psst, ich mach mit! Lass den Plan schon mal aufstellen! ;-)
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 04.03.2006, 19:59
hmmm da hier viele ihre Musik Vorlieben vorstellen will ich mich ned vorenthalten :D

Ganze zeitlang hab ich alles mögliche gehöhrt bis ich letztes Jahr auf die Musikrichtung Nu Metal gestoßen bin.
hab forher schon einige Metal lieder gehört dochan Nu Metal schätze ich das man die Sänger sogar verstehen kann ;) (beim Heavy Metal schreien die ja fast nur ^^)
Also höhre ich derzeit Bands wie
Static-X
Adema
Linkin Park
P.O.D.
Korn
usw. usw. usw.....

Bin eigendlich für alle Musikrichtungen offen hauptsache das Lied is gut.
Das einzige was ich nich leiden kann is Techno wenn da nur dieses Wub..Wub..Wub.. in immer dem selben abstand und immer derselbe Ton kommt... versteh ned wie man sowas gut finden kann

Ach und diesen Gangsta HipHop sagt mir absolut nich zu

edit: ach und sonne **** wie Daniel Kübelböck oder Tokio Hotel kommt mir nich in die Ohren
will jetzt keinen beleidigen der das höhrt aber das is echt nix für mich
Titel: Musik
Beitrag von: H2O am 04.03.2006, 20:01
über Hip-Hop haben wir die gleiche Meinung... ^^

von dem was du hörst, hör ich zur Zeit grad Korn und LinkinPark... den Rest kenn ich net...

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 04.03.2006, 20:07
Wenn du Korn und Linkin Park gut findest darf Static-X echt ned fehlen...


PS: Für alle die gerne mehr Bands aus ihrer Musikrichtung finden wolen empfehle ich
http://www.pandora.com/
gebt ein Lied ein und viele Lieder die ähnlich klinegn werden abgespielt.
einziges Manko--> nur US Bands

edit: is auf 10h Gratis gebrenzt wenn ihr länger höhren woll einfach den Pandora zur verfügung gestellten Speicher auf 0 begrenzen und den Player neu laden dann habt ihr wieder 10 Stunden
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.03.2006, 20:09
Zitat
Original von Hakkera


(beim Heavy Metal schreien die ja fast nur ^^)

nein -.-

Zitat
Heavy Metal

Heavy Metal (engl. „Schwermetall“) ist eine Musikrichtung, deren Ursprünge im Hard Rock der 1970er liegen.    Der Begriff Heavy Metal wurde vom US-amerikanischen Journalisten Lester Bangs eingeführt und stammt aus dem Song „Born To Be Wild“ der Band Steppenwolf, der durch den Film „Easy Rider“ berühmt wurde. Der Musikstil selbst kann aber noch nicht als Heavy Metal bezeichnet werden. Das Stück stellte in den Anfangstagen recht treffend die Verbindung von schweren Motorrädern und deren Sound (im Text als "heavy metal thunder" umschrieben), harter Gitarrenmusik und einem Gefühl von Freiheitsdrang und Unangepasstheit her. Die wohl bis heute bekanntesten Vertreter der kommerziellen Anfangszeiten des Heavy Metal sind Black Sabbath, Judas Priest, Manowar und Iron Maiden.    Bedingt durch kontinuierliche Weiterentwicklung und die teilweise Vermischung mit anderen Musikstilen spricht man heute eigentlich nur noch von Heavy Metal, wenn man die an die traditionellen Spielarten des Metal aus den 1970er und 1980ern angelehnten Varianten meint. Ansonsten benutzt man als Überbegriff der verschiedenen Substile den verkürzten Begriff Metal.    Weitere Informationen zur vielfältigen Musikrichtung, Szene und Kultur finden sich im allgemeinen Artikel Metal.    Für spezifischere Ausführungen, die der überhaupt ersten und heute als traditionell eingestuften Spielart Heavy Metal im engeren Sinne entsprechen, siehe Classic Metal, aber auch True Metal oder Power Metal.

Heavy Metal ist das Melodischste was die Metalsparte zu bieten hat !
Linkin Park und diese ganz Nu Metal Szene empfinde ich nur als traurigen zwitter, der eher nach pop oder hiphop als nach Metal klingt, außerdem scheint mir das es die Musik von vorpubertären möchtegern Bösewichten ist. Linkin Park hab ich gehört als ich 13 war :| ... aber glücklicher weise habe ich mich weiterentwickelt.
Nichts gegen euch oder dagegen das ihr die Musik mögt, aber mit Heavy Metal hat das für mich nichts mehr zu tun !

hört euch Black Sabbath oder Iron Maiden an und zeigt mir das Gebrülle dann wiederufe ich alles hier geschriebene SOFORT !

ich würde mich ja freuen wenn thor hier dazu mal posten würde :)
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 04.03.2006, 20:13
Ich sag ja nich das bei Heavy Metal nur geschrienen wird ;) höhre ja selbst auch einige Heavy Metal lieder hab nur noch nich so viele gute gefunden...
aber z.B. Slipnot find ich nich gerad dolle
Nenn mir gute Heavy Metal Bands ich höhr se mir an und vieleicht bekehrste mich ja  ...
und mit "möchtegern Bösewichte" hat das nix zu tun da verwechelste uns mit Gangsert HipHop... :D
Titel: Musik
Beitrag von: H2O am 04.03.2006, 20:14
tja... an Iron Maiden kommt eh nich so schnell ne Heavy Metal Band ran... und es gibt da kein Geschrei... kann ich nur bestätigen...

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.03.2006, 20:18
Zitat
Original von Hakkera
Ich sag ja nich das bei Heavy Metal nur geschrienen wird ;) höhre ja selbst auch einige Heavy Metal lieder hab nur noch nich so viele gute gefunden...
aber z.B. Slipnot find ich nich gerad dolle
Nenn mir gute Heavy Metal Bands ich höhr se mir an und vieleicht bekehrste mich ja  ...
und mit "möchtegern Bösewichte" hat das nix zu tun da verwechelste uns mit Gangsert HipHop... :D


da frag mal lieber thor ^^,
ich höre eigenltich z.z. wenig heavy metal, viel häufiger folk, folkrock, folkmetal, paganmetal, vikingmetal usw. usw.

aber eine meiner absoluten lieblingsbands (siehe auch allererster post) ist black sabbath, eine geniale band.

ps: ich will dich garnicht bekehren ^^ konnte nur heavy metal = gebrüll so nicht da stehen lassen.
pps. slipknot machen kein heavy metal ^^
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 04.03.2006, 23:22
Also das absolut melodischste ist, oho, Melodic Metal, zum Teil auch Power Metal, was da teilweise an Keyboard reingehauen wird ist echt nicht mehr feierlich. Gute Vertreter wären da Sonata Arctica, Gamma Ray oder Stratovarious.
Bei "richtigem" Heavy Metal, und da kann man nur von der "New Wave of British Heavy Metal" reden frag echt lieber Thor, der ist da unser Fachmann^^ Ich hör aus der Ecke sehr gerne Iron Maiden, Judas Priest, Black Sabbath
 Angel Witch und Diamond Head. Sonst bevorzuge ich Folk/Pagan/Viking/Black und Death Metal, bei den letzten beiden aber nur die melodischen bzw. technisch anspruchsvollen Sachen. Aber das habe ich hier schonmal gepostet^^
Titel: Musik
Beitrag von: Aruhn am 07.03.2006, 21:13
Ich hab mich nicht auf eine spezielle Musikrichtung ausgelegt - mir gefällt von Klassik bis zu den verschiedenen Arten von Metal vieles. Ausnahmen gibts natürlich: Volksmusik, rechts ausgelegte Musik, links ausgelegte Musik, Techno und Pop Musik und bestimmt noch nen bissle was anderes, was mir jetzt aber nicht einfällt ist nicht wirklich mein Fall.

Was ich aber wohl am Meisten anhöre mit meinen Freunden sind so die guten alten Klassiker aus den 60ern und 70ern - die Musik kommt gut wenn man Shisha raucht und nebebei mit Freunden quasselt oder Gesellschaftsspiele spielt oder man einfach chillen will.
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 07.03.2006, 21:28
Hab hier noch ein sehr tolles Musikvideo! (http://www.youtube.com/watch?v=pYak2F1hUYA)
Titel: Musik
Beitrag von: Pigott am 07.03.2006, 21:32
ja jungs, sound is ziemlich wichtig!!!
hab ne band am start, könnt ihr euch ja mal rein ziehn, is alles noch so am anfang...
und die downloads sind auch nicht mehr aktuell, aber neuer sound steht schon in den startlöchern...
höhrts euch mal an und scheut euch nicht nen eintrag ins gästebuch zu machen, wir freun uns riesig

http://www.inmasa.de
Titel: Musik
Beitrag von: Pigott am 07.03.2006, 21:33
ich bin übrigends der drummer  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: H2O am 07.03.2006, 21:42
nicht schlecht... würde auch gern in ner Band spielen... hab schon 3 Jahre Gitarre gelernt, aber schon ca. n halbes Jahr nicht mehr gespielt...

es gibt übrigens ne "editieren"-Funktion...  ;)

mfg

David
Titel: Musik
Beitrag von: Cirdaîn am 07.03.2006, 21:55
@Gobi: Oh...was soll man dazu noch sagen? Ich hoffe, die Kerle meinen es nicht ernst. Das klingt ja echt übelst schlecht :)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 12.03.2006, 00:26
@Hakkera: Jo also zu Heavy Metal kann ich wirklich einiges erzählen!^^
Als erstes will ich mal sagen das ich nu Metal Hasse(Old School und Nu-M wiedersprechen sich halt!).
Der Heavy Metal ist ursprünglich aus dem 70er Hard Roch und der 1972er Punkexplosion in England entstande.
Deep Purple, Led Zeppelin und Black Sabbath brachten das Fass schließlich zum überlaufen und den Sex Pistols haben wir es zu verdanken das ender der 70er und besonders Anfang der 80er extrem viele New Wave of British Heavy Metal bands in die Bildfläche kamen.
Die bekanntesten davon sind sicherlich Saxon, Iron Maiden und Def Leppard. Motorhead und Judas Priest gehören nicht der NWOBHM an da sie einer früheren Generation entspringen(ebenso Gillan, Scorpions, UFO ect.).
Aus der NWOBHM entstanden dann all die anderen Subgenres(Black, Death, Power, Thrash-metal und noch einige mehr.)

Du willst das wir dir eine gute Heavy Metal Band verraten? Das ist schwer, denn jeder hat so seinen eigenen Favoriten und ich weiß net ob du eher auf was melodisches stehst, auf harte Sachen oder auf Speed Metal.

Gib mal ungefähr an wie du dir den besten Hard and Heavy Sound vorstellst, vielleicht bringt uns das ja weiter.

Ansonsten  solltest du dir Iron Maiden,AC/DC, Metallica, Blind Guardian, Black Sabbath, Motorhead und Overkill anhören, dann bekommst du vielleicht selbst darauf.
Natürlich könntest du dir auch Possesed, Death oder Bathory anhören aber du stehst ja net so auf Geschrei!^^(ich mag Black gar net und Death-metal nur ansatzweise)
Vielleicht gefällt dir aber Ensiferum oder Finntroll. Folk Metal ist gerade stark im kommen.
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 12.03.2006, 01:51
Hab mir jetzt mal n paar lieder angehört ( nicht alle komplett durch)

Wenn ich eine eurer Bands nich so doll finde nich gleich sauer werden  ;)
und falls ich einen titel der Band kritisier und ihr zur Band einen besseren findet sagts einfach

Band -- Titel // Kommentar

Iron Maiden -- Caught Somewhere In Time // Nich gerad mein fall...
Iron Maiden -- The Wicker Man // besser als der vorherige Titel...
Iron Maiden -- Infinite Dreams // sehr viel langsamer... höhr ich noch Iron Maiden? :D
Iron Maiden -- The Fallen Angel // besser als die anderen aber .. ich weiß nich irgend was stört mich ich kann aber nich sagen was...

Metallica -- Blitzkrieg // Sound besser als Iron Maiden aber es fehlt an Elan bei dem gesang....
Metallica -- Master of Puppets (live)  // Sound auch hier gut... aber der gesang...
Metallica -- Welcome Home // ....... hmmm.... nunja... is ja kaum was... :eek: jedenfalls zu anfang ... habs ned zuende gehöhrt...

Blind Guardian -- Lord of The Rings // hmmm langsam... Baladenartig... und trotzdem nicht schlecht...(kann man bestimmt gut zu einpennen )
Blind Guardian -- Bright Eyes // je länger man sich sowas anhört umso besser wirds... finds langsam echt gut... wird zwar nicht meine lieblingband aber se is gut!
Blind Guardian -- Born In A Mourning Hall // schneller Schlagzeug is echt gut den Gitarreneinsatz hätt ich stellenweise anders gewollt...
Blind Guardian -- Mies Del Dolor // wieder ein langsames... gefällt mir diesmal nich so sehr... zu sehr Ballade

Hammerfall (Ich weiß Power Metal) -- The Metal Age // Recht gut werd mir mehr von der Band anhören....
Hammerfall -- Lore of The Arcane // ???????? was ein ganzes Lied nur oh..oh...oh...oh... Kagge das "Lied"
Hammerfall -- Renegade // Jaa so is besser... viiieeel besser ^^
Hammerfall -- Hero's Return // guuut... besser...Oblivion..... ^^

Black Sabbath -- All Moving Parts(Stand Still) // öhm... mehr elan  leute... (hab nur den anfang gehört...)
Black Sabbath -- Master of Insanity //...die Band lass ich mal weg ich penn fast...(liegt vieleicht auch mit daran das es langsam spät wird...)

Overkill -- Left Hand Man // der anfang is Bullshit danach wirds besser aber immer noch nich das wahre (also verstehen was die sagen tu ich überhaupt ned  :spinner: )
Overkill -- New Machine // ...um es mit den Worten meines Lehrers zu sagen: "Raus!"

Static-X(mal n Nu Metal Lied zwischendurch um den Unterschied zu testen) -- Black and White // Your soul is on fire.... ein schmaus für die Ohren!




Bei meinen Kommentaren is zu beachten das ich nicht den Inhalt der texte bewerte... von miraus könnten sie über das Leben einen Kuhfladens singen solange es sich gut anhöhrt...

bei Blind Guardian mein ich nachgelesen zu haben das es kein Heavy Metal sondern Speed Metal/ Power Metal sei... wobei ich das bei der Liedgeschwindigkeit für... unwarscheinlich halte (Das mit dem Speed ^^)

So für Heute mach ich schluss. Werde morgen vieleicht weiter machen wenn ich bis dahin nich zu viele beschwerden bekommen habe....
Mein Fazit bis jetzt: Irgendwas scheint mir bei den bisherigen Liedern von Iron Maiden,Metallica zu fehlen warscheinlich... Texte die besser vorgetragen werden
Overkill is nun voll nich mein fall
Hammerfall klingt echt nicht schlecht (ich weiß kein Heavy sondern Power Metal)


@Thor also Old School und Nu-Metal wiedersprechen sich nich unbedingt... gibt ja viele verschiedene Lieder beim Nu Metal höhr dir doch mal n paar Static-X Lieder an wenn de willst schick ich dir welche per ICQ ...

PS: http://www.pandora.com
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 13.03.2006, 18:34
Zu Iron Maiden: Die Songs die du dir angehört hast sind auch nicht so mein Ding. Du musst dir unbeding das erste Album, Number of the Beast  und Killers anhören! Da sind se auch schneller!

Blitzkrieg ist eine Coverversion der gleichnahmigen Band Blitzkrieh(NWOBHM).
Ansonsten versteh ich net was du an denen net magst. Hör fir Kill´em All an!

Blind Guardian ist schlicht und einfach göttlich und zusammen mit Helloween die berühmteste Speed-Powermetal-Band Deutschlands(und wahrscheinlich auch weltweit!)
Du musst dir unbedingt die Alben Nightfall in Middle Earth und Tales from the twiight World anhören! Pflicht!

Hammerfal....Naja, find den Sänger oft nicht so dolle, aber dihr erstes Album heizt(Glory to the brave). Dragon lies bleeding ist mein lieblingssong von denen.

Black Sabbath ist genial. Hör dir mal das Album Paranoid an, damit ist dann alles gesagt!

Overkill sind cool. Aber jedem das seine! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Arkison am 16.03.2006, 16:35
BlinD Guardian und Iron maiden wie auch Helloween sind einfach stark und man kann alles von ihnen hören. Auch hier möchte ich mal Rhapsody erwähen...aber nicht die neuen alben(Symphony of enchanted lands 1+2 und Dark Secret...nicht zu empfehlen) aber alle anderen sind Geil
Titel: Musik
Beitrag von: RedSonja am 16.03.2006, 16:49
Komisch... Hier sind viele die eher harte Sachen hören.

Ich höre fast alles. Früher habe ich viel Techno usw gehört und drauf getanzt. Ich stehe auch auf älteres und Klassiker (z.B. Queen -> Schade, dass ich damals zu jung war. Hätte gerne ein Konzert von denen gesehen).

Ansonsten höre ich alles was so standardmäßig im Radio läuft. Filmmusik hör ich auch gern (Herr der Ringe, Braveheart, Kill Bill). Ach ja... und Robbie Wiliams (was ein geiles Konzert :) )

Gibt es eigentlich einen Tread mit Steckbriefen von Euch?
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 16.03.2006, 18:12
Nen thread mit Steckbriefen? Ne das haben wir nich(bzw. hatten wir glaube ich noch nich). Beziehst du dich dabei auf Musik oder nicht?
Titel: Musik
Beitrag von: RedSonja am 16.03.2006, 18:19
Nein. Allgemein....
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 16.03.2006, 18:27
Meines Wissens gibt´s dat nich. Wär aber mal lustig.
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 16.03.2006, 18:28
Das sollte aber ein Mod machen und dann anpinnen, sonst verkommt das wenn da nicht autorität hinter steht ;)
Titel: Musik
Beitrag von: RedSonja am 16.03.2006, 18:31
Im Profil kann man schon was reinschreiben... Aber alle Eure Namen durchklicken zum kucken? :eek: Das braucht so lange...

Ich könnt aber auch mal mein Profil erweitern. Ich hab ja noch nicht wirklich viel dran gemacht.
Titel: Musik
Beitrag von: Rogan am 16.03.2006, 19:05
Zitat
Original von Hakkera
Metallica -- Blitzkrieg // Sound besser als Iron Maiden aber es fehlt an Elan bei dem gesang....
Metallica -- Master of Puppets (live)  // Sound auch hier gut... aber der gesang...
Metallica -- Welcome Home // ....... hmmm.... nunja... is ja kaum was... :eek: jedenfalls zu anfang ... habs ned zuende gehöhrt...
Keine Ahnung was du hast  oO  :|
Wenn dir das nicht gefällt, dann vieleicht das Black Album.
Aber egal, jedem das seine  :)
Aber hör die Songs gefälligst zu Ende an !  :mad:  ;)

So und jetzt Frage:
Ich soll mir von meinem Gitarrenlehrer aus mehr Blues anhören, um ein besseres Feeling zu bekommen.
Könnt ihr mir irgendwas empfehlen, B.B. King und sowas ?
Am besten einzelne Lieder, dann muss ich mich nicht durch tausende Alben kämpfen !  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Cheaper KeepeR am 16.03.2006, 19:35
Hm! Ihr kennt echt viele Bands. Also ich gebe mich mit Apocalyptica und Bloodhound Gang zufrieden. Ich hör jetzt öfters "The ballad of Chasey Lain" von der Bloodhoung Gang. Ein Kumpel von mir hat mir das Musikvideo (+Musik natürlich) gebrannt. Wer sich auskennt, das Musikvideo von "The ballad of Chasey Lain" hat in Amerika für Empörung gesorgt, sodass das M.v.  :censored:   werden musste, ich habe aber die un  :censored:  Fassung mit Sequenzen aus Chasey Lain's Filmen  :ugl-hdl: CHASEY LAIN!!!! ;) so ähnlich lautet der text
Titel: Musik
Beitrag von: Samur Wilkenset am 16.03.2006, 19:45
@ all

bin ich eigentlich der einzige überzeugte Trancer in diesem Forum???
(unter Trance verstehe ich nicht Rocco, Scooter und Special D sondern Beispielsweise: Markus Schulz, Motorcycle(Gabriel&Dresden), Airbase, Mirco de Govia, Above&Beyond, etc.)
finde auch andere elektronische Musik gut(ausgenommen Dance, HappyHouse und Hardcore/Schranz edit: das ist voll nervig!!). Chillout ist genial, oder Dream House... Wie wärs mit Trancebreaks?

Dann höre ich noch gerne Klassische Musik(spiele oft auch selber am Klavier) und immer wieder gerne Orchestrales (z.B. Hans Zimmer)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 16.03.2006, 21:05
Zitat
@ all
bin ich eigentlich der einzige überzeugte Trancer in diesem Forum???

Ich hoffe doch ja!^^

@Rogan: Also ehrlich gesagt finde ich das du nur die Bluestonleitern und ein paar der berühmten Bluesmelodien spielen können solltest, außer du willst ein Bluesgitarrist werden.
Also ich habe mit Bluesspielen angefangen und muss sagen das das wirklich ein guter Einstiegt ist, besonders für Rock/Metal.

B.B. King kannste eigentlich alles anhören.
Wenn du auf härtere Musik stehst kannste ja auch AC/DC und alte Deep Purple Alben durchhören. Die haben auch einige Blueselemente, und ich glaube die gefallen dir eher.
Titel: Musik
Beitrag von: Samur Wilkenset am 17.03.2006, 07:31
@ Thor
Jemand der so redet hat noch nie "Motorcycle - As the Rush comes" auf einer Autofahrt in einer dunklen verschneiten Winternacht gehört! *schüttel,gänsehaut*
Oder er hat einfach einen anderen Musikgeschmack  ;)
Soll's geben.... :D
Titel: Musik
Beitrag von: Ragox am 17.03.2006, 08:14
Hört hier eigentlich noch jemand Rammstein außer Xano Kator(wo steckt der eigentlich ?) und Nero ? Ich find Rammstein sooo geil, ich hör auch nichts anderes mehr :ugly: Vorallem die alten Alben sind genial, aber das ist ja fast immer so ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.03.2006, 08:57
Zitat
Original von Ragox
Hört hier eigentlich noch jemand Rammstein außer Xano Kator(wo steckt der eigentlich ?)
Wie wo steckt der eigentlich? Der ist doch ziemlich oft online - in icq ;)
Titel: Musik
Beitrag von: The little big ????? am 17.03.2006, 12:09
@Ragox, ich höre wohl auch Ramstein, mit Vorliebe aber nur die älteren Alben, die sind  einfach besser ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 17.03.2006, 12:56
Hat eigentlich schon wer die neue "Blind Guardian" Singel gehört? Und taugt die auch? Es fällt mir langsam immer schwerer aufs Album zu warten. Meine Freundin hat mir nähmlich Karten fürs Konzert in Stuttgart im September geschenkt*prahl*. Jetzt bin ich schon voll heiß drauf.



Grüßchen,
Hasgard
Titel: Musik
Beitrag von: Ragox am 17.03.2006, 14:37
Zitat
Original von Tokuul
Zitat
Original von Ragox
Hört hier eigentlich noch jemand Rammstein außer Xano Kator(wo steckt der eigentlich ?)
Wie wo steckt der eigentlich? Der ist doch ziemlich oft online - in icq ;)
Ich weis, dass war auch aufs Forum bezogen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 17.03.2006, 15:06
Zitat
Original von Hasgard Van Doren
Hat eigentlich schon wer die neue "Blind Guardian" Singel gehört? Und taugt die auch? Es fällt mir langsam immer schwerer aufs Album zu warten. Meine Freundin hat mir nähmlich Karten fürs Konzert in Stuttgart im September geschenkt*prahl*. Jetzt bin ich schon voll heiß drauf.



Grüßchen,
Hasgard
Die Single gefällt mir ziemlich gut, klingt wieder etwas Gitarren- und Gesangs-lastiger als "Night at the Opera", das IMO ziemlich auf Keyboard und Chor ausgelegt war...
Ich geh aufs Konzert in München... Das wird sowas von genial, da bin ich mir jetzt schon sicher :)
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 17.03.2006, 15:43
Also die Single hat mich jetzt nicht so überzeugt :spinner: Klingt mir doch ein wenig ZU progressiv ;D Aber das Album wird trotzdem geholt und aufs Konzert in Hannover geht's auch.
Hat eigentlich noch jemand das neue Cannibal Corpse Album schon geordert? ;) Kommt auch am 24.03., passenderweise :D
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 17.03.2006, 17:31
Ich weiß nicht, Cannibal Corpse sind zwar technisch ziemlich fitt, aber trotzdem geht mir bei denen was ab. Dark Tranquillity find ich wesentlich besser...

Ich finds eig. gut, dass Blind Guardian ihren Stil entwickeln, wenn nach "Somewhere far beyond" noch ein Album in dem Stil rausgekommen wäre, wärs langweilig geworden, genauso ists jetzt bei "Night at the Opera"...
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 17.03.2006, 17:32
Zitat
Original von Skuld
Hat eigentlich noch jemand das neue Cannibal Corpse Album schon geordert? ;) Kommt auch am 24.03., passenderweise :D

Und wer noch auf härtere Sachen steht kann an diesem Tag ja auch das neue Sodom- und Korpiklaani(juhuu)-Album ergattern. ;-)
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 17.03.2006, 18:04
Sorry, aber als du Korpiklaani und hart in einem Satz verwendest hast und dabei noch CC zitiert hast, musste ich lachen :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 17.03.2006, 19:29
Mit 'härter' ist ja natürlich der Vergleich zur Mainstreammusik gemeint. ;-) CC ist eigentlich gar nicht mein Fall.  Es freut mich aber, dass ich dich zum Lachen bringen konnte.

PS: Nichts gegen Korpiklaani. Die wollen doch nur lustig sein (und hart, du verstehst?)!  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.03.2006, 20:27
Zitat
Original von Ragox
Zitat
Original von Tokuul
Zitat
Original von Ragox
Hört hier eigentlich noch jemand Rammstein außer Xano Kator(wo steckt der eigentlich ?)
Wie wo steckt der eigentlich? Der ist doch ziemlich oft online - in icq ;)
Ich weis, dass war auch aufs Forum bezogen ;)
Jo hat halt wenig Zeit für sowas ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 17.03.2006, 20:30
Zitat
Original von Tim_der_Große
Mit 'härter' ist ja natürlich der Vergleich zur Mainstreammusik gemeint. ;-) CC ist eigentlich gar nicht mein Fall. Es freut mich aber, dass ich dich zum Lachen bringen konnte.

PS: Nichts gegen Korpiklaani. Die wollen doch nur lustig sein (und hart, du verstehst?)! :lachen:

Gut gut, das kam nur so rüber, als ob du Korpiklaani mit Cannibal Corpse vergleichen würdest ;) Und ich hab allgemein nur gegen ganz wenige Musikrichtungen was - zB den Megahardcore (Möchtegern)Gangsta Rap und Techno (und alle ihre "Unterarten", Schranz, Gabba und wie sie nicht alle heißen ;) ) :D Alles andere kann man ja noch tolerieren, also nix gegen Korpiklaani, keine Sorge ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 17.03.2006, 21:01
Zitat
Original von Tokuul
Zitat
Original von Ragox
Zitat
Original von Tokuul
Zitat
Original von Ragox
Hört hier eigentlich noch jemand Rammstein außer Xano Kator(wo steckt der eigentlich ?)
Wie wo steckt der eigentlich? Der ist doch ziemlich oft online - in icq ;)
Ich weis, dass war auch aufs Forum bezogen ;)
Jo hat halt wenig Zeit für sowas ;)
Ich höhre ihn gerne, hab aber nur ein Paar Lieder, bekomme jedoch 5 Alben um Ostern rum... Rammstein rulez!
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 17.03.2006, 21:07
Danke erst aml für eure Einschätzungen! Ich flize moren ma zum Media Markt und mache mir selber ein Bild.


Grüßchen,
Hasgard
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 17.03.2006, 21:08
Es lohnt sich! Rosenrot und Morgenstern sind äußerst genial, Engel auch...
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 18.03.2006, 14:53
so seit ner Stunde nenne auch ich die neue Blind Guardian Singel mein eigen. und sie gefällt mir fast besser als die ganze Night at the Opera scheibe.

Gruß Hasgard
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 18.03.2006, 20:18
Die besten Scheiben sind sowieso Tales From The Twilight World und Nightfall...!
Die Single find ich net schlecht! Besonders das akkustische Lied gefällt mir wahnsinnig!
Freu mich schon auf das Konzert in München!
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 18.03.2006, 21:32
ich finde ja Imaginations am besten......
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 18.03.2006, 21:36
Die ist gut, aber meiner Meinung nach nicht die beste. A Night At The Opera gefällt mir übrigens net so arg.
Titel: Musik
Beitrag von: Eseltier am 18.03.2006, 22:36
Klick mich (http://www.youtube.com/watch?v=SPwblf0PKmA&search=deutschland%20sucht%20den%20superstar)

schaut euch das an.
Ich weiss wirklich nicht ob ich vor Freude oder vor Traurigkeit weinen soll....
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 18.03.2006, 22:39
Also ich mag "Tales From The Twilight World" am liebsten. Da passt alles, Melodie, Härte/Geschwindigkeit... "Night At The Opera" klingt mir wie gesagt zusehr auf Keyboard und Chöre zugeschnitten, da fehlen mir die Speed Metal Wurzeln. Und die höre ich, zusammen mit diversen neuen Einflüßen, bei "Fly" wieder heraus. Und das mag ich^^
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 18.03.2006, 22:51
Fettes  :dito:

@Eseltier: Jap. Das ist traurig.
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 19.03.2006, 10:45
Da hier alle von Blind Guardian reden... wie findet ihr die ersten beiden Alben von enen? Die sind bisher die einzigen, die ich besitze... schon damals müssen sie aber genial gewesen sein, denn trotz minimaler Ausstattung haben sie auf denen Tolles geleistet!
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 19.03.2006, 13:43
Die ersten beiden sind halt "nur" melodischer Speed Metal, aber nichts desto trotz ziemlich genial. Aber wenn du die späteren Sachen gehört hast, wirst du eine gewissen Flair vermissen ;)
Aber für sich gesehen sind die ersten zwei Alben wirklich nicht schlecht, höre sie selber von Zeit zu Zeit ganz gerne, zum Abreagieren etc. ^^

Edit: zum Thema "Night At The Opera": aufm Live-Album kommen die Songs aber trotzdem ziemlich schnell und gradlinig rüber, im Gegensatz zum Studioalbum :)
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 20.03.2006, 12:31
Da ich wegen umbauten kein internet mehr zuhause habe kann ich ersma keine musik testen :(
aber sobald ichs wieder kann währs nett wenn mir einige lieder schicken würden die se gut finden (ich höhr se mir dann auch komplett an  :D)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 20.03.2006, 12:45
Kennt jemand Motörhead? Eigentlich ziemlich genial die Band, Hardrock von der alten Schule... Immer wieder schön zu höhren, was meint ihr?
Titel: Musik
Beitrag von: Mormegil am 20.03.2006, 12:55
dem kann ich nur zustimmen die musikrichtung gehört zwar nicht umbedingt zu meiner lieblings richtung,
aber diese musik geht schon dreckig ab und es freut mich jedes mal wenn ich mit nen paar freunden SSingstar spiel, ace of spades singen kann. :D :)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 20.03.2006, 12:59
"Another time, nother Space" Ja, die hams einfach drauf... Aber man kann sie nicht den ganzen Tag höhren, da wird man irgendwie... komisch. :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 20.03.2006, 13:44
Hm, an alle, die halbwegs "härteren" Metal mögen ... schaut mal bei meiner Bandseite vorbei, http://www.vargnatt.de.vu und postet mal eure Meinung ;) Leider sind die meisten Sachen bereits älter als ein halbes Jahr, und sämtliche Songs, die wir im Moment spielen / schreiben, sind (meiner Meinung nach) besseres Niveau ... bei Ancient Hatred hapert's an der Aufnahme (viel zu viel Treble, zu wenig Bass, Drums zu leise), die Jamming Session war mit einem unfähigen Drummer, die Cover Version ist eh langweilig und Mars, Bringer of War war ein wenig unkoordiniert ^^ Aber ihr könnt ja mal posten, was ihr so meint ;)
Bei Interesse könnt ich auch mal GP5 Tabs verschicken, von den Songs, die wir im Moment haben ;) Und in den Ferien wird 3 Tage lang durchgeprobt, kommen hoffentlich auch ein paar vernünftige Aufnahmen bei rum..
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 20.03.2006, 19:45
Zitat
Original von Lord Xeiron
Kennt jemand Motörhead? Eigentlich ziemlich genial die Band, Hardrock von der alten Schule... Immer wieder schön zu höhren, was meint ihr?

Jeder kennt Motörhead. ;-D Obwohl ich nur die Alben Overkill und Ace Of Spades (also die ganz Ollen) bisher gehört habe.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 20.03.2006, 20:09
Hehe, wenn Lemmy nicht mal wieder im Krankenhaus liegt, seh ich Motörhead in Wacken... Das wird ne Party, da bin ich mir jetzt schon sicher^^

@Skuld: Leider kann ich nicht zuviel sagen, die Samples verraten recht wenig vom gesamten Lied, aber technisch klingts auf jeden Fall ziemlich gut
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 20.03.2006, 20:42
Zitat
Original von Tim_der_Große
Jeder kennt Motörhead. ;-D Obwohl ich nur die Alben Overkill und Ace Of Spades (also die ganz Ollen) bisher gehört habe.

Kenne auch nur Ace of Spades, das Album, aber zur Zeit werd ich mir nichts weiter besorgen, da *verweistaufsBanner*...

Ansonsten werde ich mir noch ein oder zwei Alben hohlen. Muss auch noch ein wenig Green Day kaufen, das eine Album kenn ich nun schon auswendig... :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 20.03.2006, 21:22
Zitat
Original von nomand
@Skuld: Leider kann ich nicht zuviel sagen, die Samples verraten recht wenig vom gesamten Lied, aber technisch klingts auf jeden Fall ziemlich gut

danke danke, welches haste denn gehört? Und du kannst dir auch den ganzen Song runterladen, ist kostenlos *g* ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.03.2006, 20:01
@nomand und Tim_der_Große:
Ihr habt nen Top Musikgeschmack!
Finntroll und Maiden sind echt geil  ;)

Ich selber steh total auf AC/DC, Hammerfall, Dimmu Borgir, Slayer, Böhse Onkelz und Tote Hosen.....
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 28.03.2006, 14:59
Ob ich Motörhead kenne? Muss man das einen Old Schooler fragen?
Motörhead is geil, Lemmy Kult, aus pasta.

Andere Frgae: Kennt wer Hawkwind? Das war die Band in der Lemmy vor Motörhead Bass spielte. Ursprünglich wollte er ja die Band Bastards nennen, nannte sie dann aber nach einem der letzten für Hawkwind geschriebenen Songs: Motörhead.

@Tim der Große: Die ersten beiden BG Alben? Das erste find ich wirklich gut aber das zweite find ich irgendwie fad. Ich weiß nicht warum. Hansi Kürsch macht einen auf aggresiv und man kann gut ein paar Thrsheinflüsse raushören.
Titel: Musik
Beitrag von: Timotheus am 31.03.2006, 17:41
Zitat
Original von nomand
Enstille mache ultra truen Black Metal, und das klingt halt eher nach Schlagzeug, Rauschen (=Gitarre^^) und Krächzen (=Gesang^)

Wie kommst du denn darauf? *protestier* ;-)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 31.03.2006, 18:16
Ich hab Endstille live auf Wacken gesehn und mir beim Müller in München "Navigator" reingezogen^^ Aber jedem das seine. "Richtigen" Black Metal hör ich zur Zeit wenig, eher (Melodic) Death Metal, Industrial Metal etc.

Wobei, seit heute auch wieder Folk Rock. Denn: das neue Schandmaul Album ist da!!!
Auch wenn Schandmaul mit diesem Album die Mittelalterschiene fast komplett verlassen haben, ist das Album absolut top. Im Gegensatz zu "Wie Pech und Schwefel" klingen SM hier wieder richtig warm. Die Instrumente ergänzen sich perfekt, Bass und Gitarre bringen mehr Härte rein, gleichzeitig verhindern gesang, Flöte, Geige, Dudelsack etc., dass SM wie normaler Rock klingen. Bei "Wie Pech..." hatte ich oft das Gefühl, dass diese beiden Gruppen leicht entrückt sind, der Gesang klang oft zu oberflächlich. Was Thomas jetzt mit seiner Stimme bewirkt, ist echt klasse. Nichtmehr so schelmisch wie zu "Von Narren und anderen Spitzbuben"-Zeiten, sondern viel komplexer, fordernder und stimmungsvoller. Wer jetzt glaubt, das neue Album ist nicht mehr so eingängig, den kann ich beruhigen. Das ganze klingt wie eine Mischung aus den guten Liedern von "Wie Pech..." (Das Duell, Geisterschiff), fröhlichen Folkpassagen a là "Wahre Helden", dazu ein bisschen von "Narrenkönig" und schliesslich starke Heavy Rock Einflüsse, die teilweise schon ganz leicht punkig klingen. Klingt komisch, ist aber so. Und absolut genial. Schandmaul stagnieren nicht und kopieren ihr Erfolgsrezept, sondern entwickeln sich konsequent und modern weiter, ohne ihre Wurzeln zu vergessen. Das Album hat 17 Lieder, ein komplett durchdesgintes 36-seitiges Booklet und eine Spieldauer von knapp 70 Minuten, und das zu einem Preis von 13/14 €.
Titel: Musik
Beitrag von: Timotheus am 31.03.2006, 18:26
Zitat
Original von nomand
Aber jedem das seine. "Richtigen" Black Metal hör ich zur Zeit wenig, eher (Melodic) Death Metal, Industrial Metal etc.

Dann lieber nicht so großzügig mit der Verteilung von heroisierenden Adjektiven wie "true"! ;-)

Zitat
...klingen SM hier wieder richtig warm.

Eindeutige Zweideutigkeit! ;-)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 31.03.2006, 18:38
Zitat
Original von Timotheus
Zitat
Original von nomand
Aber jedem das seine. "Richtigen" Black Metal hör ich zur Zeit wenig, eher (Melodic) Death Metal, Industrial Metal etc.

Dann lieber nicht so großzügig mit der Verteilung von heroisierenden Adjektiven wie "true"! ;-)
"True" ist eine der größten Schwachsinnigkeiten, die es gibt ;) wenn ich sage, dass eine Band "ultra true" ist, dann rede ich von übertriebenem rumgepose und einer mehr oder weniger übertriebener Selbstdarstellung, wie man sie bei Black Metal Bands viel zu häufig trifft. Die einzigen, die mir spontan einfallen, die das ironisch sehen, sind Carpathian Forest und Immortal...

Zitat
Zitat
...klingen SM hier wieder richtig warm.

Eindeutige Zweideutigkeit! ;-)
Nicht im Kontext ;) Was ich sagen möchte, ist dass das Album wieder erdiger klingt, als das IMO recht kalte "Wie Pech und Schwefel".
Titel: Musik
Beitrag von: Timotheus am 31.03.2006, 19:02
Zitat
Original von nomand

"True" ist eine der größten Schwachsinnigkeiten, die es gibt ;) wenn ich sage, dass eine Band "ultra true" ist, dann rede ich von übertriebenem rumgepose und einer mehr oder weniger übertriebener Selbstdarstellung, wie man sie bei Black Metal Bands viel zu häufig trifft.

Magst du Endstille denn nun oder nicht? :-)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 31.03.2006, 20:52
Ich mag Black Metal, aber nicht so :) Die Mucke von Endstille gibt mir einfach nichts...
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 01.04.2006, 11:41
Moin!

Endstille ist ja auch sehr verpönt in der "trven" black metal-szene. Das neue Album ist auch schon recht Stilfremd, muss man sagen.

Jedoch ist es gerade die Vielfalt, die den ganz frühen BM ausgemacht hat, und die auch heute noch richtigen BM ausmachen sollte. Die Black Metal-szene ertränkt sich selbst in klischees, alles was vom "Idealwert" abweicht ist nicht mehr trve. Dabei ist das was BM wirklich aussagen soll: "Mach was du willst".

Am Anfang war das noch so, da gabs Darkthrone, MayheM, Enslaved, Immortal, Satyricon (um jetzt mal die berühmten zu nennen) die waren alle verschieden, auch Marduk waren zu Beginn ihrer Karriere noch eine Band, die abwechslungsreich war (man höre sich nur mal "Those Of The Unlight" an) mittlerweile ist das nurnoch Geknüppel, eine Stilveränderung findet nicht mehr statt. Wobei Marduk ja überhaupt nicht als trve zu bezeichnen ist.

Das panische festhalten an der "trveness" hat schon etwas ängstliches an sich.

@nomand: Ich weiss nicht, ob Immortal ironisch sind, unfreiwillig komisch sind sie auf jeden Fall ("Call of the Wintermoon - Video")


Ausser Black Metal höre ich übrigens auch Death Metal, Thrash Metal, Grindcore, Punk,...

Blind Guardian hab ich früher auch mal gehört, fand ich damals sehr genial. Heute hab ich mich von deren Stil halt etwas enfernt. Damals hab ich ja auch noch Hammerfall gehört (wenn die sich mal nich selbst parodieren^^)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 01.04.2006, 14:46
Wieso solln sich Hammerfall selbst parodieren?
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 01.04.2006, 15:10
Zitat
Original von Milchbruder
Wieso solln sich Hammerfall selbst parodieren?

Hammerfall entsprechen gängigen Power Metal - Klischees auf unglaubliche (für viele Menschen auf übertriebene) Art und Weise.
Es soll Menschen geben (mich z.b.), die Finden diese Sachen (Knallbunte Comic-Covers, "Kastratensänger", TEXTE, Outfits,....) lustig, um nicht zu sagen lächerlich.
Das kommt evtl. auch daher, dass ich mit diesem "Fight for Metal" usw. nicht besonders viel anfangen kann.

Nun - wollen wir mal auf den Punkt kommen. Die Band erscheint lächerlich. Nun kann das

1.gewollt und
2.ungewollt sein.

Wenn es gewollt wäre, dann würde die Band eben diese Klischees mittels übertreibung (ok.- bei welcher Power Metal Band sind diese nicht übertrieben;)) parodieren.
Aber du hast schon recht, Hammerfall parodieren sich wohl nicht (deswegen auch mein "^^") die merken wohl einfach nicht, dass sie ziemlich lustig sind^^.


Ich will hier keinen angreifen, der die Band toll findet, oder auch die Texte usw... musikalisch ist das erste Album von denen meines erachtens ziemlich gut zum entspannen zwischen dem üblichen geblaste.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 01.04.2006, 21:02
Wenn Hammerfall nach deiner Meinung schon lustig sind, was ist dann erst mit Manowar  :D

Ich persönlich bin ein riesiger Hammerfall Fan!
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 02.04.2006, 00:18
Ja, Manowar ist ist schon kaum noch zu toppen....

Zur allgemeinigen Belustigung für die, dies noch nicht gesehen haben: http://www.megaupload.com/ru/?d=JYFC4HRQ
Posing at its best. Der download dauert nen bisserl, aber er lohnt sich.  :lachen:  :spinner:

Musikalisch ist die Band aber (zumindest in den Anfangstagen) über jeden Zweifel erhaben.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 02.04.2006, 11:39
yeah :D

Immortal sind echt voll die Black-Metal Poser.
Ich hab das Video von Grim and frostbitten Kingdoms.... :D
Titel: Musik
Beitrag von: MasterMost am 02.04.2006, 12:09
ICh sag nur eins: es gibt zu wenig TECHIES !!!!

-Bangbros
-Dickheadz
-dj bomba
-dj dean
-dj shog
-TIÊSTO
-Dj Thoka
-frankie b.
-Furure Breeze
-Groove Coverage
-Jan Wayne
-Jens O.
-Kai Tracid
-Klubbdriver
-Pulsdriver
-Klubbingman
-Marc Acardipane
-Master Blaster
-Megara
-paffendorf
-Paul Van Dyk
-THE REAL BOOTY BABES !!!!
-Rocco
-sam g.
-scooter
-SECOND SPRING !!!!
-Spezial D
-STARSPLASH !!!!
-Sun: Port
-Bass-T
-Tomcraft
-2 VIBEZ !!!!
-Shaun Baker
-cosmic gate
-Vinylshakers
-party pimpz
-4 Clubbers
-angel city
-ATB !!!!
-Brooklyn Bounce
-DJ Fenix
-DJ Sammy
-DJ Silver
-DJ Lee
-DJ Bluecore
-Dj Lord
-DJ Scorch
-DJ Storm
-Dj Danny .t
-Floorburner
-Freddy Fader
-LACUNA !!!!!
-Londonbeat
-M.Y.C
-partycheckers
-Rave Allstars
-Redwing
-Scott Brown
-Ayu
-CASCADA !!!!

-U V M !!!!!
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 02.04.2006, 13:03
zu wenig?
wenn dann zu viel :D
Titel: Musik
Beitrag von: Karl am 02.04.2006, 15:02
Currently playing:

- Arctic Monkeys - I bet you look good on the Dancefloor
- Arctic Monkeys - Mardy Bum
- Coheed and Cambria - The Suffering
- The Killers - Somebody Told Me
- Fear Factory - Archetype
- 12 Stones - Fade Away
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 02.04.2006, 15:15
Genau dafür soll der Thread nicht benutzt werden.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 02.04.2006, 19:43
Allerdings.

Kennt ihr http://pandora.com/?cmd=tuner ?
Da kann man Songs oder Künstler suchen und Pandora versucht dann ähnliche Songs zu finden, also welche die einem auch gefallen. Hab schon so manches cooles darüber entdeckt, funktioniert eigentlich gut :)
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 02.04.2006, 21:09
Und wie genau funktioniert das? oO
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 02.04.2006, 21:17
Scheint ja echt toll zu sein. Bin mal gespannt was mir so alles bei "Death Cab for Cutie" angeschwemmt kommt  :)
So was hat mir irgendwie noch gefehlt, weil wie sonst seinen musikalischen Horizont erweitern?
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 02.04.2006, 21:18
Ok, jetzt hab ichs auch kapiert^^

Danke für den Link, mal gucken was der mir so anbietet :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 02.04.2006, 21:41
Zitat
Original von Klarke
So was hat mir irgendwie noch gefehlt, weil wie sonst seinen musikalischen Horizont erweitern?
Mit Amazon:
http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-form/ref=sr_sp_go_qs/028-4436819-2514959

Das wäre für dich dann:
    * Nada Surf
    * The Postal Service
    * Broken Social Scene
    * Stars
    * Elliott Smith


und gegebenenfalls:

Sufjan Stevens
The Go-Betweens
Sufjan Stevens
The Decemberists
Arctic Monkeys
Art Brut
Elbow
Arcade Fire


Kommt das hin? Also bei mir funktioniert das so auch einigermaßen :)
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 03.04.2006, 15:59
Also mal abhaken:

* Nada Surf (Ja)
* The Postal Service (Jaaa)
* Broken Social Scene (kenn ich noch nicht)
* Stars (kenn ich noch nicht)
* Elliott Smith (kenn ich noch nicht)


Sufjan Stevens (Ja)
The Go-Betweens (kenn ich noch nicht)
Sufjan Stevens (Ja)

Naja und bei den 4 muss ich auch mal gucken

The Decemberists
Arctic Monkeys
Art Brut
Elbow
Arcade Fire

 ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 03.04.2006, 17:10
Geht einer von euch dieses Jahr auf ein Festival?
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 03.04.2006, 17:33
Up From The Ground evtl. die anderen gehen nicht, da ich endlcih mal mit Führerschein machen anfangen muss in den Sommerferien. Aufs Party.San wär ich dieses Jahr gerne, Billing ist echt hammer da.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 03.04.2006, 18:28
Zitat
Original von Klarke
Sufjan Stevens (Ja)
The Go-Betweens (kenn ich noch nicht)
Sufjan Stevens (Ja)
Ups :D

Naja, kannst ja bescheid sagen, wie du die restlichen Bands findest. Eigentlich kann man so echt noch Bands finden die einem gefallen :)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 03.04.2006, 19:19
Ich gehe nächstes Jahr auf jeden, da hab ich den Führerschein (ab 18, den siebzehner hab ich schon). Je nach finanzieller Kapazität würde ich sagen:
Wacken, Earthshaker, Summerbreeze, Full Force, Fun n Crust, Bang your Head...
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 03.04.2006, 19:27
Wacken ist dieses Jahr sogar für mich mal interessant: Celtic Frost, Emperor, Carpathian Forest....  nur wie immer: zu weit weg und zu teuer.

Mit dem FullForce ists ähnlich.
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 03.04.2006, 20:28
Also ich will dieses Jahr unbedingt zum Hurricane Festival. Da kommen soviele fette Sachen (Death Cab for Cutie, Muse, Adam Green u.v.m.)

http://www.hurricane.de/  :)

und @ Tokuul:
Also ich hab mir erstmal Elliott Smith und Broken Social Scene "beschafft"
Zum Großteil echt sehr nice.
Bei The Decemberists, Arctic Monkeys, Art Brut, Elbow und Arcade Fire bin ich dabei. Eine Empfehlung meinerseits wäre noch  "The Coral"  :)

Hehe und das da 2mal Sufjan Stevens stand habe ich auch nicht bemerkt.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 03.04.2006, 20:40
Zitat
Original von Klarke
Hehe und das da 2mal Sufjan Stevens stand habe ich auch nicht bemerkt.
Ahso lol :spinner: :ugly: ^^


Naja, dann sag mir mal was das für Musik ist - Also den ganzen kram den ich dir aufgelistet hab ^^


Meine beiden Lieblingsbands sind bei Ama auch stark verknüpft:
Franz Ferdinand (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00014TQ7S/qid=1144089734/sr=2-2/ref=sr_2_11_2/028-2691391-1298101) & Mando Diao (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0006B0QIY/ref=pd_bxgy_text_2/028-2691391-1298101)
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 03.04.2006, 20:57
Achso ich dachte du kennst des alles  :D

Naja ist halt alles ziemlich nicer Stuff.

Ich kanns morgen mal ausführlich beschreiben oder dir meinetwegen auch n paar Stichproben per ICQ zukommen lassen aber im moment sitzt mir ne Latein Arbeit im Nacken. Zig altertümliche Stilmittel wollen noch gepaukt werden.  :(
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 03.04.2006, 20:57
Zitat
Original von Tokuul

Meine beiden Lieblingsbands sind bei Ama auch stark verknüpft:
Franz Ferdinand (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00014TQ7S/qid=1144089734/sr=2-2/ref=sr_2_11_2/028-2691391-1298101) & Mando Diao (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0006B0QIY/ref=pd_bxgy_text_2/028-2691391-1298101)

Igitt, du bist auch so einer von denen, die diese ganzen neuen Bands hören :o

Auf einmal ist so komischer, ich nenne es mal Softrock bis Punk voll angesagt.
Tut mir Leid, toki, aber jetzt bist du bei mir wirklich unten durch :ugly: ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 03.04.2006, 21:08
Ach was, ich nenne nur die Bands weil mir 90% der Lieder gefallen. Billy Talent ist auch so ein Kandidat, aber Greenday oder Nirvana haben auch richtig geile Lieder - imo leider nur so 10-30% aller Songs (bei Greenday extrem).
RHCP, Offspring, REM gefällt mir auch alles, nur hab ich die Lieder schon so oft gehört, dass was Neues auch mal gut tut. Bin übrigens gespannt wie das neue Album von denen ist!
Titel: Musik
Beitrag von: TillerMaN am 03.04.2006, 21:12
Zitat
Original von Tokuul
...aber Greenday oder Nirvana haben auch richtig geile Lieder - imo leider nur so 10-30% aller Songs...

Von Nirvana findest du nur 10-30% der Lieder gut? Die ham nur gute Lieder geschrieben!  :mad:  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 03.04.2006, 21:20
Nirvana - About A Girl
Nirvana - All Apologies
Nirvana - Bumb
Nirvana - Come As You Are
Nirvana - Dumb
Nirvana - Heart-Shaped Box
Nirvana - In Bloom
Nirvana - Lake Of Fire
Nirvana - Lithium
Nirvana - Love Buzz
Nirvana - On A Plain
Nirvana - Pennyroyal Tea
Nirvana - Polly
Nirvana - Rape Me
Nirvana - Smells Like Teen Spirit
Nirvana - Something In The Way
Nirvana - The Man Who Sold The World
Nirvana - Where Did You Sleep Last Night


Die sind top ...und der ganze Rest nervt mich ;) So bin ich halt, sry ^^
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 03.04.2006, 21:35
@Milchbruder und Earendil:
Meine Wenigkeit geht dieses Jahr aufs Ragnarök-Festival (http://www.ragnaroek-festival.de) und zum zweiten Mal aufs W:O:A.
Zugfahrt nach Wacken kommt auf ca. 70-80€ für Hin-und Rückfart, mit dem ICE, muss man halt unterm Jahr n bisschen sparen oder arbeiten. Aber es lohnt sich...

Vielleicht geh ich noch aufs Summer Breeze oder Party.San, mal sehn, wies Geld und Zeit-technisch aussieht...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 03.04.2006, 21:42
yeah, vor allem Wacken lohnt sich dieses Jahr. Emperor, Celtic Frost, Scorpions, Amon Amarth, Finntroll...
Ich werde mal sehen was sich machen lässt ;)

Was ist eigentlich mit AC/DC los? Wollten die nicht ne neue CD rausbringen?
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 04.04.2006, 19:26
Zitat
Original von Klarke
Ich kanns morgen mal ausführlich beschreiben
Jo bitte heute beschreiben :D


Komisch dass mein RealPlayer net funzt (öffnet sich einfach nicht), sonst könnte ich ja was über Ama hören ...
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 04.04.2006, 19:36
Soll ich dir nachher einfach mal was per ICQ senden? Das macht sich glaube ich besser als wenn ich jetzt sage: "Ähm ja das ist ganz toll und zu vergleichen mit Dingsdabums"  :)

Mit Verlaub: Realplayer ist aber auch wirklich sch****e. Mit Abstand der blödeste Player überhaupt. Ich nehm ja nur WinAmp oder Musicmatch  :)

Uragh: Failed to send the message. Please try again later.
If you are still experiencing difficulties please refer to the ICQ Help center at http://www.icq.com/help.
Info Number 0703  :(
Titel: Musik
Beitrag von: Nastacio am 04.04.2006, 20:47
Yes I hear Roots mon!!!

Ich hör am liebsten Roots a la STEEL PULSE, MISTY IN ROOTS, GROUNDATION, LEE PERRY( strangest man on Earth) ;-).....etc

Weiss ja ned wie wichtig euch die Lyrics sinn, aber ich denke, die sind fasst das wichtigste an "gesungenen" Liedern, drum sag ich hört euch dei Texte von Steel Pusle und Bobby ma genau an........theres a Lion Heart in every one of us!!!!!

PS:::: Nevt euch der neue Dancehall/Crunk/Reggaeton Hype auch?
....was habn die nu aus den schönem alten Raggae gmacht :poeh:

Grüsse alle Rasta Idrens im Forum :-)
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 05.04.2006, 16:57
Tokuul was meinst du nun eigentlich zu der ganzen Mugge von Artic Monkeys bis Nada Surf?  :)

Ich hab mir die Stars mal angehört: Sind auch ganz nice.
Titel: Musik
Beitrag von: Xso am 05.04.2006, 17:45
gott was las ich da in dem andern Thread?

System of A Down hat nichts mit Metal zu tun?

Gott wie engstirnig xD
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 05.04.2006, 19:41
die sind halt nicht TRVE :D :D :D
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 05.04.2006, 20:11
Wuhu, bin von der 3-Tage-Vargnatt-Bandprobe zurück ;) Haben 2 Songs eingespielt, wenn unser einer Gitarrist vernünftig gelernt hätte, hätten wir den Rest auch noch geschafft ~.~ Aber nichtsdestotrotz, am Wochenende, wenn das ganze geschnitten etc ist, wird es dann wohl 2 neue Songs auf der Homepage (http://www.vargnatt.de.vu) geben ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 05.04.2006, 21:17
Zitat
Original von Klarke
Tokuul was meinst du nun eigentlich zu der ganzen Mugge von Artic Monkeys bis Nada Surf?  :)

Ich hab mir die Stars mal angehört: Sind auch ganz nice.
Ich sage dazu was wenn ich es gehört habe, kam bis jetzt nicht dazu. Dauert viell. auch ncoh was.. ^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 05.04.2006, 23:02
also ich stell mich dann praktisch erstmal kurz vor:

das absolut wichtigste für mich ist der metal im algemeinen, wobei ich insbesondere thrash und nwob-heavy metal hör (also maiden und co) und am alleraller liebsten in die richtung powermetal mit sämtlichen unterarten (melodic-death, epic, speed, true, teutonen, viking etc) - nennt mich kitschig, nennt mich bekloppt, nennt mich einen idioten, aber ich finds einfach geil!!! :D

absonsten liegen meine wurzeln im ska und punk (damit bin ich zum rck gekommen) und ich hör viel rock, hard rock und auch sehr viel folk (am liebsten irish, scotish oder finnisch (also humppa ^^)) und auch ein bissl politisches zeugs à la hans söllner (eine meiner lieblingsplatten im moment: hans söllner & bayerman sissdem: im regen - live)

um etz net alles aufzählen zu müssen machen wirs erstmal einfach so:

http://www.last.fm/user/Daffy-Vader/

die zahlen stimmen natürlich net, weil das plug-in manchmal hackt und ich natürlich auch sehr viel cd und mp3player hör - aber blind guardian als einsame spitze stimmt, so die top5-top10 spiegeln auch meine lieblingsbands im groben wieder und der rest bietet einen hervorragenden querschnitt durch meinen geschmack (wobei ich auch vor klassik und abgedrehten sachen wie den liars oder mars volta nicht zurückschreck)

mfg dj
PS die arctic monkeys...bin eigentlich nicht der ganz große fan dieser art von band, aber die monkeys find ich irgendwie doch sehr geil - vor allem "Perhaps Vampires is a bit strong but..." und "You probably couldn't see for the Lights, but You were looking straight at me" sind schon sehr geil! aus der groben richtung konnten mich in letzter zeit noch and they will know us by ...the trail of death, turbonegro und seether begeistern.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 06.04.2006, 13:58
Bei mir hatte alles mit Rammstein und AC/DC angefangen, danach hatte ich so eine New Metal Phase und jetzt bin ich total TRVE :D

Ich steh auf Hardrock, Mittelalter und Folk (Inex oder Finntroll etc.), Black Metal und nachtürlich alle Arten von Heavy Metal... ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 06.04.2006, 16:04
ja mittelalter find ich auch sehr geil (siehe audioscrobbler-profil) - war auch im letzten herbst auf subway to sally konzert und fands absolut endsgeil...in extremo würd ich auch gern noch live sehn...

ac/dc sinn natürlich götter, aber rammstein is eher weniger meins...paar lieder (spieluhr) gefallen mir ganz gut, aber die große mehrzahl find ich eher schwach!

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Der Fisch am 06.04.2006, 17:23
Ich hör zur Zeit die Gorillaz...keine Ahnung wieso. Ich glaub weil die einfach anders klingen als alles andere. is einfach lustig.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 06.04.2006, 17:46
lol, was hat Adam Green denn für Texte, dachte ich von dem jetzt eigentlich nciht:
http://www.golyr.de/adam-green/songtext-carolina-424072.html%20title=  (Deutsch (http://www.golyr.de/adam-green/songtext-carolina-430929.html)) :spinner:^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 06.04.2006, 17:51
hehe, heut im Labor ham wir auch die ganzen versauten Ärzte-Lieder à la Claudia gehört :D
Titel: Musik
Beitrag von: Blackarrow am 06.04.2006, 18:55
OFFSPRING  :ugly:




12 Stones
Papa Roach
Donots
Evanescence
Millencolin
Green Day
Nirvana
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 06.04.2006, 20:24
ich schau dem samstag mal gespannt entgegen, denn da is in nem kaff in meiner nähe im gemeindehaus ne kleine benefizveranstaltung (wofür is sch...egal, aber des bier is halbwegs billig und einige meiner kumpels treten mit band auf) und da ham unter anderem die gulping bigwigs ihren zweiten auftritt ^^

also der erste war schon vielversprechend und abgesehn davon, dass ich die alle kenn und genögte wurde an dem abend für nen pogo zu sorgen, falls keiner gescheit zammkommt  :ugly:  , wirds denk ich auch wieder cool.

die machen skapunk, ham ein paar cover-songs dabei (happy break up song von nofx und noch was von millencollin und ich hab sie noch belabert, sie sollen doch bad religion spielen - mal schaun ob mein wunsch erhört wurde ^^) und einige selbstgeschriebene lieder, wobei illusion crown absolut goil is  :master:

also mal schaun wie des wird...ansonsten tyrannisier ich meien umgebung mit disturbed, slayer, megadeth und grave digger  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 06.04.2006, 20:55
Also Anti-Flag rockt ja auch mal derbe :)
Ähnlich wie Billy Talent.
Titel: Musik
Beitrag von: Nastacio am 07.04.2006, 15:04
Yeah Anti Flag und Dead Kennedys rocken....bester Sound zum boarden.

Wenn ihr gerne Gorillaz hört kann ich nu "Kaly Live Dub" empfehlen....technisch hochstehender Sound.
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 10.04.2006, 18:37
Ja wollt mich auch mal wieder hier melden weil ich wissen wollte, ob ihr mir eventuell irgendwelche Grunge-Bands nahelegen könnt? So im Stil von Nirvana oder Puddle Of Mudd!

Thx im Voraus!
Titel: Musik
Beitrag von: Nastacio am 10.04.2006, 19:03
kenn mcuh zwar Grunge mässig ned so aus aber die live alben von Pearl Jam sind hammer....
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 10.04.2006, 19:25
Ich fand das erste Album von "bush" immer voll geil. Der Typ hatte eine ähnliche stimme wie Cobain. Ansonsten waren Alice in Chains immer eine meiner liebsten Grunge Bands.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.04.2006, 21:00
Zitat
Original von Loplo
Ja wollt mich auch mal wieder hier melden weil ich wissen wollte, ob ihr mir eventuell irgendwelche Grunge-Bands nahelegen könnt? So im Stil von Nirvana oder Puddle Of Mudd!
Ich denke Fall Out Boy ist was für dich.
Is mir zu heftig. Ein richtig geniales Lied ist aber auch Audioslave - The Last Remaining Light. Geht schon ab  oO
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.04.2006, 13:19
Ich möchte hier mal einen Liedtext zur Diskussion stellen, ein Lied was ich extrem genial finde...

Zitat
Eichenschild - Mondscheinlegende

Hoch überm alten Eichenwald sah man in jener Nacht, den halben Mond als Silberhauch, auf seiner stillen Wacht. Ein kleiner See mit reinem Nass lag in dem dichten Hain, gar sanft geküßt vom halben Mond, mit seinem klaren Schein. Und grad zu dieser späten Stund unter dem Sternenzelt, kam talwärts in dem kleinen Dorf ein Mädchen zart zur Welt. Die Mutter sah erschöpft und müd ins kleine Angesicht, erblickte dort die Äugelein im klarem Silberlicht.

Doch großen Kummer brachte bald das Mädchen zart und jung, der Mutter und dem Vater her, denn sie war taub und stumm. "Das Kind, es ist von Gott gestraft", so sagte jedermann.

Man wich ihr auf der Straße aus, man sah sie gar nicht an. So lebte sie bald sechzehn Jahr, verloren und allein. Ihr einziger Gefährte war oft nur der Mondenschein. Und oben in dem Eichenwald unter dem Blätterkleid, da klagte sie in stummer Qual, dem alten Holz ihr Leid.

Es kam das grad zum Erntefest, zur späten Sommernacht, der Silbermond zu sehen war, auf seiner stillen Wacht. Das Mädchen saß am Eichenhain, im dunklen, weichen Gras, und wünschte sich gar sehnsuchtsvoll, den ewiglichen Schlaf. Ein Jüngling kam vom Walde her, gar silbern sein Gewand, ganz leichenblass, doch trauig schön, mit ausgestreckter Hand. Ein klarer Schein ging von ihm aus, sein Haar so weiß wie Schnee, so führte er sie vorsichtig zum kleinen, reinen See.

Der kleine See mit seinem Nass, dort tief im Eichenhain, strahlte ganz hell vom halben Mond mit seinem klaren Schein. Das Wasser nahm sie langsam auf, den Jüngling und die Maid, und auch der Mond sah ihnen nach in ihre Ewigkeit. Am nächsten Morgen fand man sie mit Eichenlaub bedeckt, den zarten Leib hatte der See im Uferschilf versteckt. Und gar nicht weit von jenem Ort, wo sie so friedlich lag, erschuf man ihr im Eichenwald ein stilles, schlichtes Grab.


Das lied ist ur alt, noch aus einer Zeit als der Band jegliche Techniscchen Möglichkeiten fehlten. Wer es sich trotzdem mal anhören möchte. Das lied gibt es zum freien Download auf ihrer Seite.

http://www.eichenschild.com/frame.html unter cd's/ download
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 11.04.2006, 13:22
Und was sollen wir nun diskutieren? :o
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.04.2006, 13:24
Zitat
Original von Gobi
Und was sollen wir nun diskutieren? :o

Naja, ...

"Scheiß depressives, Pulsadernaufschlitzerlied, finde ich nicht gut...."

oder...


"*SChluchts, traurig, schluchts, *pulsadernaufschltz* oder so ^^"


sagt mir eure Meinung
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 11.04.2006, 13:30
Naja, ich hörs mir grad an...finds ganz gut :)
Zum Text:
Find ihn jetzt weder scheisse noch extrem gut oder traurig.

edit:
Ist ja ausserdem garkein Pulsadernaufschlitzen :D
Titel: Musik
Beitrag von: Traffkor am 11.04.2006, 13:45
Lost Prophets
Puddle of Mudd
Red Hot Chillipeppers
Green Day
Bullet of my Valentine
Rammstein
Linkin Park
Blink 182

Also Hauptsache Rock und ist halt Stimmungsmäßig was ich da dann höre ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 11.04.2006, 13:50
Eine absolut geile Band sind The Sonics!!
Neulich entdeckt und mir Sachen von ihnen angehört.
Die sind aus den 60'er Jahren und machen so ne schräge Mischung aus Rock mit Blues-Einflüssen. Leider nur noch wenig bekannt und daher schwer zu bekommen.

Find sie ganz gut, obwohl mir so "flippige" Musik eigentlich nicht gefällt :)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 11.04.2006, 15:28
Ich hörse mir mal an :)
Titel: Musik
Beitrag von: Ja Nain am 11.04.2006, 16:18
Zitat
Original von Gobi
Eine absolut geile Band sind The Sonics!!
Neulich entdeckt und mir Sachen von ihnen angehört.
Die sind aus den 60'er Jahren und machen so ne schräge Mischung aus Rock mit Blues-Einflüssen. Leider nur noch wenig bekannt und daher schwer zu bekommen.

Find sie ganz gut, obwohl mir so "flippige" Musik eigentlich nicht gefällt :)

Wie ging der Song noch mal?

"Some people like water some like wine i like sweet strychnine..."

Und der Song "Psycho" von den Sonics war lange Zeit top bei mir, aber in der Version der Miracle Workers. Das war so ende der 80er Jahre, als ich noch Teenie war. Gute Band. Auch meine Freundin findet die toll.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 11.04.2006, 18:16
Zitat
Original von Traffkor
Lost Prophets
Puddle of Mudd
Red Hot Chillipeppers
Green Day
Bullet of my Valentine
Rammstein
Linkin Park
Blink 182

naja mainstream halt...einiges davon mag ich auch hin und wieder (linkin park, green day, puddle of mud, blink 182, red hot chilly peppers), anderes mag ich eher weniger (rammstein)...

bullet for my valentine sind goil, da hab ich mir gleich gedacht, dass die ziemlich gut einschlagen, nachdem ich die ersten demos gehört hatte - hat ja auch gestimmt, des album is wirklich goil geworden!

@templer: die band hört sich interessant an - kannte ich net, werd mir aber noch ein paar hörbeispiele vond dene reinziehn! das lied im speziellen muss ich sagen: der text klang sehr vielversprechend, aber die musikalische umsetzung...ok sie hatten halt nicht die möglichkeiten in sachen produktion und instrumentierung...allerdings is die umsetzung so wie sie jetzt ist eher langweilig, als traurig - da hätte man mit den entsprechenden mitteln viel drauß machen können (is dank heutiger technik heute auch mit sehr wenig kohle gut machbar)

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Symbolica am 11.04.2006, 18:58
Man hört ihr komische musik, ihr hört wohl alle gern Rock oder ?
Titel: Musik
Beitrag von: Exterminas am 11.04.2006, 19:58
Ich höre größtenteils Klassik, Mozart, Beethoven, Bach etc.

Kennt jemand die Mondscheinsonate? Ist mein persönlicher Liebling.
Titel: Musik
Beitrag von: Symbolica am 11.04.2006, 20:15
gut dann bin ich nicht de einzigste der fast kein Rock hört denn ich höre (jetzt bitte kein A**ch tritt)

Blutengel
Terminal Choice
Cephalgy
Suicide Commando
Psyclon Nine
Feindflug
Project Pitchfork
Project Darklands
Hocico
Pain of Progress <- Rock
Sisters of Mercy <- Rock
Centhron

!!! das alles zählt zu Darkwave und Industrial + EBM
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 11.04.2006, 21:45
Also Feindflug hör ich auch ab und zu, und gutem Industrial und atmosphärischem Darkwave bin ich auch nicht abgeneigt, wenns zu meiner momentanen Stimmung passt ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Azareth am 12.04.2006, 00:33
!MOTÖRHEAD!  :ugly:

Ansonsten richtig schöner Fire/Desire-Powermetal von Blind Guardian, Hammerfall, Manowar, Stratovarius oder Grave Digger, Melodischer Todesmetallkram á la Children of Bodom, In Flames, Sepultura und Konsorten, aber auch Viking-Stahl von Amon Amarth, Bathory und Ensiferum.

Ansonsten bin ich großer Mittelalter-Fan:
In Extremo, Subway To Sally, Corvus Corax, Schandmaul, Letzte Instanz, um nur einige zu nennen. In Extremo sind vor allem live sehr geil. :>
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.04.2006, 04:00
Zitat
Original von Azareth
In Extremo, Subway To Sally, Corvus Corax, Schandmaul, Letzte Instanz, um nur einige zu nennen. In Extremo sind vor allem live sehr geil. :>

nicht nur die - subway haben letzten herbst auch absolut die bude gerockt im löwensaal zu nürnberg - is ne kleine location (glaub netmal tausend mann), aber dfür wurde das til zum richtigen hexenkessel und die atmosphäre, sowie der sound waren mehr als nur top - und von den titeln her is subway live noch nen tick geiler, weil alles deutsche texte und geile refrains sinn und das publikum demnach natürlich nochmal kräftig gasgeben kann (falscher heiland, rätsel II, julia und die räuber uvm - das sind mit nem geilen publikum im rücken einfach unschlagbare titel)

mfg dj
PS ich sag nur "und der schrei!!!" - was da für energien frei wurden in diesem ehemaligen raubtier-saal - einfach nur gänsehaut ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Kampfmagier am 13.04.2006, 15:43
Ich mag keine Wikinger, die haben Hamburg geplündert! Und sich selbst als Germanischen Gott zu bezeichnen wie z.B. Thor ist Gotteslästerung.
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 13.04.2006, 16:00
jetzt fang nicht mit gotteslästerung an
1. vieleicht is er ja kein christ
2. pass auf sonst erklärt dich jeder moslem zum Gottestlästerer...
3. und auch jede andere Religion
4. Nur weil du an Gott glaubst muss es nicht jeder
5. wenn du Protestant bist dann geh nach den lehren des neuen Testaments und sei tolerant anderen Religionen gegenüber!
6. Das Plündern anderer Länder durch die Vikinger war nicht weiter als ein Verteidigungsrefelx weil das Christentum sie bekehren wollte was sie selbst wiederum nicht wollten... also sag ich mal selbst schuld...
Titel: Musik
Beitrag von: Kampfmagier am 13.04.2006, 16:44
Zitat
Original von Hakkera
jetzt fang nicht mit gotteslästerung an
1. vieleicht is er ja kein christ
2. pass auf sonst erklärt dich jeder moslem zum Gottestlästerer...
3. und auch jede andere Religion
4. Nur weil du an Gott glaubst muss es nicht jeder

du solltest genauer lesen, du hast meinen post entweder nicht richtig gelesen oder nicht verstanden, wie kommst du auf christen? oder darauf das ich an den einen Gott glaube?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 13.04.2006, 21:34
Zitat
Original von Kampfmagier
Ich mag keine Wikinger, die haben Hamburg geplündert! Und sich selbst als Germanischen Gott zu bezeichnen wie z.B. Thor ist Gotteslästerung.

ich mag die wikinger, denn sie haben hamburg geplündert ^^ (hey ohne wikinger gäbs kein kiez in hamburg - da stand ne kriche, die die herren niedergebrannt haben, erst danach kamen die freudenhäuser ^^). außerdem finde ich heidnische religionen tausendmal besser als das dreckschristentum!

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 13.04.2006, 21:39
Jo! Das Christentum ist echt das letzte! Die Vikinger waren richtig geil drauf, auch wenn sie Hamburg geplündert haben, die hattens einfach raus, wie mein sein Leben verbringen konnte: Schnell leben, jung sterben!
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 14.04.2006, 02:04
Zitat
Original von Kampfmagier
Zitat
Original von Hakkera
jetzt fang nicht mit gotteslästerung an
1. vieleicht is er ja kein christ
2. pass auf sonst erklärt dich jeder moslem zum Gottestlästerer...
3. und auch jede andere Religion
4. Nur weil du an Gott glaubst muss es nicht jeder

du solltest genauer lesen, du hast meinen post entweder nicht richtig gelesen oder nicht verstanden, wie kommst du auf christen? oder darauf das ich an den einen Gott glaube?

naja wegen deiner aussage das es Gottestlästerung sein soll das Thor da macht...

aber sry fals ich dich miss verstanden habe



PS: Es gibt nur eine sache die cooler waren als Wikinger... Germanen :D
Titel: Musik
Beitrag von: Munin am 14.04.2006, 02:44
Die Plünderungen der Wikinger waren nix im Gegensatz zu den Verbrechen der  Christen, die Protestanten waren übrigens keinen Deut besser weder die Katholiken (ich sag nur Indianer und Afrikaner...) und Martin Luther war genau so ein fanatischer Arsch wie seine Zeitgenossen.
Christentum und Toleranz passt einfach nicht zusammen und wer heute sowas wie "ach, das war damals" "heute sind die christen anders" sagt, sollte mal einen Blick in die Bibel werfen und feststellen dass das ganze christliche Dogma auf Intoleranz baut (empfehle besonders das fünfte Buch Mose)

Viel wichtiger ist auch was die Wikinger noch geleistet haben als Händler (von Irland bis Kleinasien), Entdecker (Grönland, Island etc.) und Siedler (Russland, Irland, England...)

Munin, der gern ein Gotteslästerer ist
Titel: Musik
Beitrag von: Thalion am 14.04.2006, 13:20
Wenn du Christen mit dem 5.Buch mose vergleichst. Mhm.
Das Cristentum baut doch sehr stark auf dem Neuen Testament, in dem sich einiges ändert ;) .

Wenn dich das Buch Mose stört, wende dich an Juden.
Deren Glaube geht auf die Bücher Mose zurück.
Titel: Musik
Beitrag von: lastsummer am 14.04.2006, 14:21
Ich steh auf ziemlich alles aber in letzter Zeit laufen recht of :

AFI
Nicola Sarcevic
And you will know us by the trail of death
Maximo Park
Atreyu
Yellowcard
Schrottgrenze
Tomte
Prinz Porno ( doofer name aber der wohl beste deutsche Mc, hat sich auch grade umbenannt ^^)
Nobs
Gunporn
Noah 23
The Movielife
UnderOATH
Unearth
New Order ^^
Wumpscut
Norma Jean
Hatebreed
Shelter
Rollins Band
Heavenshallburn
Caliban
Avery ( die alten guten avery! )
Rites of Spring ( know your roots ;) )
The Distillers
Pennywise
The Cure
The Hives
The Smiths
The Libertines \ Babyshambles
The Cooper Temple Clause ( ganz großes kino)
The Mars Volta
At the Drive-In
Yann Tiersen
An Early Cascade -> Ludwigsburg Locals
MoreThanEver -> Ludwigsburg Locals
ComeCloser -> Ludwigsburg Locals

und gaaaaaanz viel Coheed and Cambria !
/fanboymod1 : beste band ever /fanboymod

baaaah es gibt soo viele unglaublich tolle, leidenschaftliche, ehrliche, verschobene, rockende, schockende, .... bands ich könnte stundenlange so weitermachen :)

Ansonnsten steh ich noch total auf :
Drum N Bass
Dubstep
Minimal Acid\Techno\Electro
Progressive House\Techno
Techrock

wobei ich sowas halt meistens im club hör, bei mir daheim läuft mehr die rockschiene
Titel: Musik
Beitrag von: Hakkera am 14.04.2006, 14:34
Zitat
Original von Munin
Die Plünderungen der Wikinger waren nix im Gegensatz zu den Verbrechen der  Christen, die Protestanten waren übrigens keinen Deut besser weder die Katholiken (ich sag nur Indianer und Afrikaner...) und Martin Luther war genau so ein fanatischer Arsch wie seine Zeitgenossen.
Christentum und Toleranz passt einfach nicht zusammen und wer heute sowas wie "ach, das war damals" "heute sind die christen anders" sagt, sollte mal einen Blick in die Bibel werfen und feststellen dass das ganze christliche Dogma auf Intoleranz baut (empfehle besonders das fünfte Buch Mose)

Viel wichtiger ist auch was die Wikinger noch geleistet haben als Händler (von Irland bis Kleinasien), Entdecker (Grönland, Island etc.) und Siedler (Russland, Irland, England...)

Munin, der gern ein Gotteslästerer ist


Indianer? was haben die mit Protestanten zu tun?
Amerika sind weit aus mehr Katholiken als Protestanten...
Afrikaner? was haben die Protestanten mit Afrikanern zu tun???
weißte überhaupt was Protestanten sind???


PS: Zu den Wikingern haste vergessen das:
1. Die als Leibgarde in Konstatinopel eingesetzt wurden (Waräger genannt)
2. Die die Normandie zum aufbluhen gebracht haben
Titel: Musik
Beitrag von: Munin am 14.04.2006, 18:00
Wollte damit nur anführen dass die Protestanten kein Deut besser waren in Sachen Toleranz gegenüber anderen Völkern/Religionen, eher schlimmer (Stichwort Indianervölker und Schwarzafrikaner)

Der Grossteil der amerikanischen Siedler waren tatsächlich Protestanten und andere Randgruppen, weil sie im Heimatland verfolgt wurden. Hat sie jedoch nicht davon abgehalten das gleiche selber zu tun ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.04.2006, 12:12
also ich verachte die kirche auch und halte christentum, judentum, islam und einen großteil der sekten für ein rießenproblem, dass die menschheit wohl so schnell nicht lösen wird (im gegenteil besagtes problem wird eher die menschheit auslöschen), aber das ganze sollte man nicht in einem musikthread ausdiskutieren, sondern eher unter politik oder so...
also bidde wieder zurück zu den schönen dingen im leben, der musik nämlich (auch wenn prinz porno und konsorten da absolut nix zu suchen haben @lastsummer :rolleyes:)...

mfg dj
PS wie findet ihr hans söllner? da will ich im juni auf konzert gehn...
Titel: Musik
Beitrag von: tjombom am 24.04.2006, 11:01
zu @ DJ Wachturm: schließe mich deiner Meinung an. Aber auch den Satanismus würde ich in die gleiche Ecke dazu schmeißen. Alles nur Unfug der Menschheit.

Zum Thema selbst:
Hören tue ich eigentlich Verschiedenes, also von Sachen (Pop, Rock/HardRock) der 70-er bzw. 80-er Jahre angefangen bis hin zu Metal/DeathMetal von heute. Zur Zeit ziehe ich mir bspw. gern Decapitated und Fear Factory rein, aber auch Clannad.
Titel: Musik
Beitrag von: Fargoth am 24.04.2006, 16:22
Frage: Kultsongs: Welche Lieder sind Kult bzw. ein Muss, für euch?

Herman Hermits - No Milk Today
Lynard Skynard - Sweet Hime Alabama
Nirvane - Smells Like Teen Spirit
Beatles - Help
Fouls Garden - Lemon Tree
CKY - 96 Quite Bitter Beings
(Glaub) Ramons - Hey Ho Let´s go
Bob Marley - Bad Boys
Bob Marley - Buffalo Soldier
AC/DC - TNT
AC/DC - Highway to hell
Bob Marley -  I Shot the Sherrif
Beatles -  Yesterday (muss man kennen)
Alice Cooper -  Poisen
Micheal Jackson - Earth Song (muss man auch kennnen)
Deep Purple - Smoke on the Water
Rocky - Eye of the tiger
Queen - We are the champions

Wird noch erweiter. ;)


Gruß Fargoth
Titel: Musik
Beitrag von: Mormegil am 24.04.2006, 16:29
sin dwürd ich sagen fast alle kult nur das ich cky nich kenn und vom earth song noch nie was gehört hab (gut nich grad meine musik)
und ds lied von den Ramones des du vermutlich meinsch heist Blitzkrieg Bop
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 24.04.2006, 16:30
ich häng mich gleich an mit dem kopieren .... ;) @ fargoth

Meine Kultsongs

The Verve - Bittersweet Symphony
U2 - Where the street have no name
Red Hot Chili Peppers - Otherside
Lynard Skynard - Sweet Home Alabama
Nirvana - Smells Like Teen Spirit
Jimi Hendrix - Hey Joe
Van Halen - Eruption
Metallica - Whiskey in the jar
John Frusciante - Murders
Muse - Plug in baby
Pixies - Where is my mind
Elvis - In the ghetto
Bob Marley - Sunshine reggae
Duran Duran - Ordinary World
Pink Floyd - Wish you where here
Led Zeppelin - Stairway to heaven
GunsNroses - November Rain
Queen - Radio GaGa
Green Day - Basket Case
Deep Purble - child in time
The Doors - The End

..wird ebenfalls erweitert ....
Titel: Musik
Beitrag von: Fargoth am 24.04.2006, 16:35
Zitat
Original von Mormegil
sin dwürd ich sagen fast alle kult nur das ich cky nich kenn und vom earth song noch nie was gehört hab (gut nich grad meine musik)
und ds lied von den Ramones des du vermutlich meinsch heist Blitzkrieg Bop

Oder Hey Ho let´s Go. ;) Gibts zwei Namen zu dem Lied. ;)


Gruß Fargoth

So, werd gleich noch 2 Lieder rein editieren. :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 24.04.2006, 21:07
Zitat
Original von tjombom
zu @ DJ Wachturm: schließe mich deiner Meinung an. Aber auch den Satanismus würde ich in die gleiche Ecke dazu schmeißen. Alles nur Unfug der Menschheit.

ein großteil des drecks, der einem heut als satanismus verkauft wird, fällt unter sekten und ist nur simpler mist - der echte satanismus hingegen is im endeffekt keine wirklich religion, sondern einfach ein natürliches verhalten...
bsp: christentum: haut dir jemand auf die rechte backe, halt ihm auch die linke hin - satanismus: haut dir jemand auf die rechte backe, entscheide was das klügste is - abhaun oder zurückschlagen! satanismus is im endeffekt ganz normales verhalten im sinne der logik und des geistes plus ein bissl darwin (wer wegrennt, rettet seine haut, wer zurückhaut verteidigt sich (plus eventuell familie oso) - wer die andere backe hinhält wird rund gemacht und gibt den löffel ab)

bei den klassikern kann ich auch gern mal ne kleine (höhö ^^) liste aufmachen:

Abba - the winner takes it all, super trooper, thank you for the music

AC/DC - for those about to rock (we salute you), the jack, highway to hell, t.n.t., thunderstruck, hells bells, dirty deeds done dirt cheap, whole lotta rosie

Alice Cooper - Poison, schools out for summer

Barcley James Harvest - Hymn

Beastie Boys - fight for your right (to party)

Beatles - help, yesterday, yellow submarine

Billy Joel - we didn't start the fire, piano man, she's always a woman to me

Böhse Onkelz - erinnerung, mexico, lieber stehend sterben

Bon Jovie - bed of roses

Brian Adams - summer of '69

Deep Purple - child in time, smoke on the water, strange kind of woman

Die Toten Hosen - nur zu besuch, hier kommt alex, you'll never walk alone

Herbert Grönemeyer - demo (letzter tag), der weg

Jethro Tull - locomotive breath

Louis Armstrong - wonderful world

Meat Loaf - bat out of hell, you took the words right out of my mouth

Oasis - wonderwall

Pink Floyd - another break in the wall

Puddle of Mud - she fuckin hates me

Queen - bohemian rhapsody, we will rok you, we are the champions, crazy little thing called love, another one bites the dust, who wants to live forever, the show must go on uvm

Red Hot Chilly Peppers - californiacation, can't stop

Reo Speedwagon - can't fight this feeling

Scorpions - wind of change

Status Quo - whatever you want, rockin all over the world

Styx - come sail away

The Cranberries - zombie

The Doors - riders on the storm

The Eagles - hotel california

The Proclaimers - I'm gonna be (500 miles)

The Rolling Stones - satisfaction

The Sweet - blockbuster, ballroom blitz, fox on the run

Toto - hold the line, africa

Twisted Sister - we're not gonna take it, I wanna rock, cummon feel the noize

Uriah Heep - easy livin, lady in black

Van Halen - jump

Whitesnake - here I go again

also des is ne kleine auswahl...fehlen noch n haufen metal- und punk-legenden, sowie viele eher unbekannte bands, die nur 1-2 echte klassiker-songs hatten...

mfg dj
PS die lieder sidn es alle verdammt wert, gehört zu werden und die liste wird halt noch erweitert...
Titel: Musik
Beitrag von: Gobi am 24.04.2006, 23:36
Sodale.

Hier mal ne Seite von ner Band von Kumpels von mir:
http://screwloose.de.ms/

Sind bisher nicht überragend, spielen in der aktuellen Besetzng aber auch noch nicht lange, und die Aufnahmen sind eh mist.
Der Track "High Treason to yourself" gefällt mir eigentlich am besten.

Ich muss dazu sagen, dass mir der Gesang (bzw. der Sänger) der Band nicht gefällt...aber sonst sind sie (v.a live) immer gut!!
Titel: Musik
Beitrag von: Rogan am 25.04.2006, 16:41
Hi Leutz !
Kennt jemand Seiten mit einer großen Auswahl an kostenlosen Songtexten? Hauptsächlich Metal und Punk   ;)

Danke!  :D
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 25.04.2006, 17:31
Bei Metal empfehle ich http://www.darklyrics.com
Sehr umfangreich.

So, ich mach mich glaub ich mal an die Hausaufgaben, ich hab heute gemerkt, wieviel entspannender es ist, diese Uuhause in Ruhe und nicht auf den letzten Drücker vor der Stunde zu machen^^
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 25.04.2006, 17:32
ebenfalls (m)eine muss-liste für´s ohr:

across the border - i can´t love this country
air - cherry blossom girl
bad religion - suffer
björk - violently happy
black sabbath - sabbath bloody sabbath
bob marley - burnin´ and lootin´
calexico - quattro + ballad of cable hogue
carla bruni - raphaël
chumbawamba - give the anarchist a cigarette
cypress hill - stoned is the way of the walk
david bowie - space oddity
dead moon - running out of time
die schnitter - nichtsdestotrotz
dire straits - brothers in arms (live)
dj shadow - stem/long stem
dover - the weak hour of the rooster (und der ganze rest auch *g*)
element of crime - weisses papier
flunk - spring to kingdom come
guts pie earshot - you can´t make me
hooverphonic - jackie´s delirium
jethro tull - heavy horses
joint venture - der tag des herrn II
lard - drug raid at 4 a.m.
leonard cohen - suzanne
manu chao - la despedida
massive attack - five man army
mazzy star - halah
metallica - orion
monster magnet - cage around the sun
morcheeba - howling
nailbomb - while you sleep i destroy your world
nick cave - henry lee
nightmares on wax - les nuits
noir desir - le vent nous portera
pink floyd - pigs (three different ones)
portishead - wandering star
quetschenpaua - q´damm´s börning (und der ganze rest)
rage against the machine - killing in the name
ska-p - intifada
swandive - being in two places at the same time
the inchtabokatables - sometimes
the roving bottles - florasong
tijuana no! - pobre de ti
tod und mordschlag - alles wird bleiben wie bisher
tom waits - black wings
tri yann - la découverte ou l´ignorance
twin peaks - o.s.t.
ween - buenas tardes amigo
wishbone ash - leaf and stream

(liste unvollständig)
Titel: Musik
Beitrag von: Nachtwächter am 27.04.2006, 18:37
Wie mein Avatar andeutet, mag ich die Smashing Pumpkins sehr gerne. In meinem Regal finden sich CDs von den Pixies, The Smiths, Joy Division oder auch Tool.
Sehr gerne höre ich auch "Krach" wie Locust oder Fantomas. Brachiales wie Dillinger Escape Plan oder Converge find ich auch klasse. Yeah Yeah Yeahs finden sich genauso in meiner Sammlung wie D' Angelo oder Faith No More. Bin in dieser Hinsicht also relativ offen. Außerdem liebe ich Radiohead.
Ich bin mir sicher, dass ich irgendwas vergessen hab.
Titel: Musik
Beitrag von: Nyderic am 27.04.2006, 23:28
So, hier mal noch auskotzen was ich außer dem Metal Zeugs noch höre.

Höre seit einiger Zeit noch viel Folk Zeugs, v.a. folgende Bands:
Schandmaul (bin Fan seit Wahre Helden)
Subway to Sally (hab ich schon x male Live gesehen )
Schattentanz
Saltatio Mortis
Eichenschild (Thorin von Eichenschild )
Fiddlers Green (imo die beste Liveband überhaupt derzeit)
Schelmish
Die Irrlichter (die Stimme der Sängerin ist einfach traumhaft)
Tanzwut

Außerdem bin ich ein riesiger Onkelz Fan. Bevor jetzt irgendwelche dummen Kommentare kommen: Wenn man keine Ahnung hat, ihr kennt den Rest.
Onkelz sind für mich einfach mehr als eine Band. Sie haben mir schon so manch geile Party beschert, mir durch schwierige Zeiten geholfen und mich ganz einfach aufgeheitert. Mag blöd klingen, aber die Fans wissen wovon ich rede.
Schade das es sie "nimmer gibt". War schon ein bewegender Moment als ich am Lausitzring Arm in Arm mit 2-3 Zentner Kerlen halb am heulen war bei "Ihr hättet es wissen müssen" und Kevin keinen Ton mehr rausbrachte...
In diesem Sinne: Böhse Menschen, Böhse Lieder, Böhse Onkelz immer wieder
Titel: Musik
Beitrag von: Symbolica am 28.04.2006, 13:18
jo,
Schandmaul, Subway to Sally und Tanzwut kenne ich

Onkelz Fan war ich auch mal vor ca 3-4 Jahren
Ich hänge mehr an die Underground Bands wie Blutengel und Terminal Choice die habe ich auch früher zwischen Onkelz immer gehört.
Ist zwar nen krasser unterschied zwischen [Blutengel,Terminal Choice] und [Onkelz] aber egal ich habe mich entgültich zwischen den beiden Parteien entschieden :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: ViDi91 am 28.04.2006, 14:09
Ich hör hauptsächlich
so Indie zeugs (Babyshambles,The strokes, the killers und so zeugs)

und ein wenig Metall und Cross Over (SOAD, Slipknot etc
Titel: Musik
Beitrag von: IAlperI am 28.04.2006, 16:02
Kennt eh keiner mehr....

Suicidal Tendencies
Biohazard
Spudmonsters
Pantera
Pro-Pain
Sick of it all
Fields of Nefilim
Anthrax
Mega Deth
Danzig
Glufinger
NOFX
The Smith
Fun lovin' criminels
Blag Flagg
Henry rolins band
Dimmu borgia
lacuna coil
Misfits
Ministry
Faith no more
Madball
Kreator
Kyruss
Primus
Killing joke
At the drive-inn
usw.
Titel: Musik
Beitrag von: Nyderic am 29.04.2006, 01:48
IAlperI worauf bezog sich dein "Kennt eh keiner mehr"?


Bin grad ziemlich entspannt und lausche mal wieder Pink Floyd. Auch so eine Band die bis in alle Ewigkeit Kult bleiben wird. Zumindest unter den Trippern :lachen:, wenn man King Crimson und Co nimmer hören kann.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 29.04.2006, 12:45
Zitat
Original von Nyderic
So, hier mal noch auskotzen was ich außer dem Metal Zeugs noch höre.

Schandmaul (bin Fan seit Wahre Helden)
Subway to Sally (hab ich schon x male Live gesehen )
Fiddlers Green (imo die beste Liveband überhaupt derzeit)

die sind wirklich sehr geil - in der liste fehlt noch inex und die cantus buranus scheibe von corvus corax - dann wärs perfekt ^^
subway sind life wirklich nochmal ein gutes stück geiler als auf scheibe und schandmaul mag ich, seit ich teufelsweib gehört hab - also auch die wahre helden-cd...
bei fiddlers mach ich mir große sorgen um die zukunft, weil der peter ja nach sommer ja getrennte wege gehn will, mal schaun wie das weitergeht, weil der is zusammen mit dem albi das herz und hirn der fiddlers - hoffentlich kann ich se etz im sommer nochmal life sehn  :(

Zitat
Original von NydericAußerdem bin ich ein riesiger Onkelz Fan. Bevor jetzt irgendwelche dummen Kommentare kommen: Wenn man keine Ahnung hat, ihr kennt den Rest.
Onkelz sind für mich einfach mehr als eine Band. Sie haben mir schon so manch geile Party beschert, mir durch schwierige Zeiten geholfen und mich ganz einfach aufgeheitert. Mag blöd klingen, aber die Fans wissen wovon ich rede.
In diesem Sinne: Böhse Menschen, Böhse Lieder, Böhse Onkelz immer wieder

 :master: :master: :master:
ich bin erst seit kurzer zeit onkelz-fan (ca ein jahr) und konnte sie deshalb leider nie life sehn...
allerdings is es wirklich so, das die onkelz-community einfach eine große familie ist, deswegen werd ich auch immer dazu stehn, diese band zu lieben - egal wieviel man dafür in die fresse bekommt! es gibt nämlich leider immernoch viel zu viele idioten, die das werk der band und ihre leistungen nicht anerkennen und sie als nazis beschimpfen...

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: IAlperI am 29.04.2006, 16:38
Zitat
Original von Nyderic
IAlperI worauf bezog sich dein "Kennt eh keiner mehr"?


Bin grad ziemlich entspannt und lausche mal wieder Pink Floyd. Auch so eine Band die bis in alle Ewigkeit Kult bleiben wird. Zumindest unter den Trippern :lachen:, wenn man King Crimson und Co nimmer hören kann.


Schön zuhören , das einige noch so alte Dinger mögen.
Die meisten Kumpels , die mit mir auf den jeweiligen Konzerten die Mähne wirbeln liessen...sind entweder zu Techno oder R&B abgedrifftet  :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 29.04.2006, 16:42
Juhu, heute Abend seh ich endlich mal wieder die genialen: Schandmaul
Schon ne halbe Ewigkeit her, dass ich sie gesehen habe (1 1/2 Jahre^^)
Freu mich schon richtig^^
Titel: Musik
Beitrag von: Exterminas am 29.04.2006, 20:48
Weiß jemand wie das Lied heißt, das hier im Hintergrund läuft?

http://video.google.com/videoplay?docid=-4642991749575179339&q=pally+owned&pl=true
Titel: Musik
Beitrag von: ViDi91 am 29.04.2006, 21:53
Ich bin mir recht sicher dass ich dass lied mal
bei Lotor gehört habe
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 30.04.2006, 13:52
Das müsste "O Fortuna" aus der Carmina Burana sein...

Das Konzert gestern Abend war mal richtig genial, ich weiß schon, warum Schandmaul eine der besten Live-Bands sind^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 30.04.2006, 13:57
Zitat
Original von nomand
Das müsste "O Fortuna" aus der Carmina Burana sein...

Das Konzert gestern Abend war mal richtig genial, ich weiß schon, warum Schandmaul eine der besten Live-Bands sind^^


Wo hast du Schandmaul gesehen? Ich bin am überlegen ob ich sie mir im Oktober in Hannover wieder zu gemüte führe.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 30.04.2006, 14:08
In München im Zenith
Die Band war wieder richtig spielfreudig, hat Witze gerissen, gute Ansagen gemacht, das Publikum war gut drauf, was will man mehr^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 30.04.2006, 14:09
Zitat
Original von nomand
In München im Zenith
Die Band war wieder richtig spielfreudig, hat Witze gerissen, gute Ansagen gemacht, das Publikum war gut drauf, was will man mehr^^


Mit Leib und Seele Tour?
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 30.04.2006, 15:38
Jo, ne Unplugged-Tour steht atm garnicht an, oder?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 30.04.2006, 19:46
Zitat
Original von nomand
Jo, ne Unplugged-Tour steht atm garnicht an, oder?

bei schandmaul afaik nicht - subway to sally sind im moment auf nackt-tour unterwegs...hoffentlich gibts dazu mal aufnahmen, würde mich doch interessieren, wie das klingt (konnte leider nicht reingehn)

mfg dj
PS np: John Williams - The Imperial March
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 08.05.2006, 22:31
Sehr gut, der Thread hier wurd schon kurzerhand übernommen? ^^
Ich hab übrigens dank meiner Begeisterung mal nen Tab n bissl umgeschrieben und auf unsere Band zugeschnitten ... hoffentlich spielen wir das demnächst mal ;D

Power Rangers Theme (http://mitglied.lycos.de/skuldiomg/) ("gogo Power Rangers.mp3")
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 08.05.2006, 22:32
also nachdem unser allseits geliebter metallerfred geschlossen wurde, müssen wir wieder in die gefilde des musikfreds zurückkehren...

dem anlass entsprechend now playing: Kansas - Dust in the Wind

mfg dj
PS umfrage: welche lieder sollte man an eurer beerdigung spielen? bei mir wären es "dust in the wind", "erinnerung" von den onkelz und zum krönenden abschluss den "bard's song" von blind guardian :master:
Titel: Musik
Beitrag von: Pigott am 08.05.2006, 23:18
tokio hotel
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.05.2006, 09:16
Zitat
Original von Pigott
tokio hotel

schön das du als meister der rhetorik uns mit deinen ausschweifenden antworten und lehrreichen kommentaren beglückst  :rolleyes:

hast du schonmal was von satzbau gehört? so mit subjekt, prädikat und objekt und so?? also wär schön, wenn da noch etwas mehr käme als nur "tokio hotel" ^^

mfg dj
PS np: Onkel Tom Angelripper - Das blaueste Album der Welt (die ganze ladung ^^)
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 09.05.2006, 09:19
Achtung: Gleich Vorweg: Spoiler und IMHO (so weit man hier von spoiler sprechen kann ...)

hab mir gestern das neue DOPPELalbum (um 16 lappen - also billig im vergleich zu mach anderem) von den chilipeppers - stadium arcadium gekauft

hab dann cd1 - jupiter in mein autoradio gegeben ...

... und bei jedem der songs musste ich schmunzeln - weil ich genau weiß, denen, die californication geliebt haben und by the way gehasst haben, wird auch SA nicht gefallen ...

aber

für mich ist es jetzt schon die perfekte cd, obwohl ich erst jupiter song 1 bis 10 gehört habe.

facts:
-    jeder song hat mindestenz ein frusciante-solo drin (ich könnte vor freude weinen)
-    ein paar songst gehen voll ab (moderner rock)
-    auch viel funkige songs (die guten alten funky monkz zeiten ...)
-    auch ein akkustisches schönes lagerfeurlied á la "roadtrippin'" nur besser!
-    echt meliodios (?) die meisten sachen - circa wie by the way (nur nicht so extrem ....)
-    dass trompeten und e-gitarren sich gut miteinander verstehen wissen wir seit farin urlaubs racing team - siehe track 8 jupiter, einfach genial (imho)


und das gute ist - endlich was neues von den peppers und genau diese art von musik liebe ich ....

man merkt auch nach gewisser zeit, dass der style von frusciante sehr deutlich in die songs reinfärbt - was mir persönlich sehr entgegen kommt, aber californication-fans nicht sehr gern haben werden ....

ok gleich vorweg (oder hintennach eigentlich): SA ist nicht so extrem wie "bye the way !!!!"

mehr kann ich noch nicht sagen - alle songs sind irgendwie eine mischung aus "bloodsugarsexmagic", "californication" und "byetheway"

mir hat jedenfalls bis jetzt jeder song gut gefallen - zu mindest vom gitarrensound her (wo anders kenn ich mich auch nicht aus!)

cd1 jupiter bekommt auf meiner zehnstelligen bewertungsskala : 9 von 10 funk-rockige punkte

für eingefleischte chili-fans ein "must-have" - für eingefleischte frusciante fans ein "extrem-must-must-must-have"

--

natürlich gibts es auch eine cd2 (son anderer planet) - da hab ich noch nicht reingehört, wenns aber gleich wie cd1 ist, dann siehe oben,
falls aber cd2 voll aus dem rahmen des genres springt, werd ich auch ncht cd2 vom doppelalbum bewerten ...

--

liebe grüße stone
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.05.2006, 09:22
Zitat
Original von Telvanni
hab mir gestern das neue DOPPELalbum (um 16 lappen - also billig im vergleich zu mach anderem) von den chilipeppers - stadium arcadium gekauft

habs (noch) nicht, aber dafür das aktuelle tool album schon gehört - der wahnsinn!
einfach ins gras legen und das ding durchlaufen lassen - danach is man echt high ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Nyderic am 09.05.2006, 17:02
Zitat
Original von DJ Wachturm
also nachdem unser allseits geliebter metallerfred geschlossen wurde, müssen wir wieder in die gefilde des musikfreds zurückkehren...

dem anlass entsprechend now playing: Kansas - Dust in the Wind

mfg dj
PS umfrage: welche lieder sollte man an eurer beerdigung spielen? bei mir wären es "dust in the wind", "erinnerung" von den onkelz und zum krönenden abschluss den "bard's song" von blind guardian :master:

Kirche
Stunde des Siegers
Erinnerung
von Onkelz
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 09.05.2006, 17:34
Juhuu... die Killerpilze kommen und entern die Scharts!  Das weiss ich ausnahmsweise mal sehr früh und bin dadurch voll topaktuell, weil mein kleiner bruder gerade kindernachrichten geschaut hat und da waren die.... nene dat is ja schon richtich schlimmer Punkrock.


aus diesem anlass np: Crass - Punk is Dead
Titel: Musik
Beitrag von: Fargoth am 09.05.2006, 17:54
Zitat
Original von Earendil
Juhuu... die Killerpilze kommen und entern die Scharts!  Das weiss ich ausnahmsweise mal sehr früh und bin dadurch voll topaktuell, weil mein kleiner bruder gerade kindernachrichten geschaut hat und da waren die.... nene dat is ja schon richtich schlimmer Punkrock.

Oh man. Hat man denn nie Ruhe von sowas? DSDS und die ganzen "Wir machen dich zum Star" Shows, dann Tokio Hotel und jetzt die. -.-

Erstmal ne Runde Graveworm hören. :) Und danach kommt wahrscheinlich Menhir.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.05.2006, 17:56
bei mir läuft gerade die volle ladung kult!

.:!! MOTÖRHEAD !!:.

genauer capricorn live...die sind einfach genial - gerade weil lemmy keine stimmbänder mehr hat, mickey dee sich das hirn weggesoffen hat und der gitarrist immer gelangweilt schaut ^^

mfg dj

//edit: size klappt irgendwie net so ganz ^^
Titel: Musik
Beitrag von: rofl stoffl am 09.05.2006, 18:09
bei mir hängt der geschmack extrem von der stimmung ab:
normal/heiter:
the hives, the vines, the white stripes, the ramones, goldfinger, arctic monkeys(die werden gerade bekannt, ich war aber schon fan bevor sie ihren plattenvertrag hatten, da sie ihre musik kostenlos ins internet gestellt hatten, und ganz legal zu loaden war)  , dropkick murphys, beatsteaks, dead kennedys, THE LIBERTINES (die baybyshambles, wie sie jetz heissen sind scheisse), swinging utters, sucidial tendencies, flogging molly, weezer, rage against the machine, madsen, interpol, nirvana, misfits, bad religion, MANDO DIAO, silverchair, sex pistols, redhot chilly peppers, jet, the mobtown hooligans...

müde/gemütlich:
jack johnson, bob marley, HANS SÖLLNER(eher bayerischer komiker als musik kann dies aber nur bayern empfehlen, der rest wird wohl nix verstehen), und viel was mit reggae zu tun hat, ausser diese dancehall abart

wütend/übermütig:
dry kill logic(extreme terrormucke, gegen die[insbesondere mit lost] ist metallica softrock), slayer, metallica, cky, slipknot, deftones

ich hege ausserdem eine ausgeprägte abneigung gegen hipeldihop gedudl, technodreck, und dieses popchartszeug(no angels, britney spears und dieser ganze mist)
ich stehe zur zeit auf musik, die ein bisschen rock 'n' roll beinhalten, wie z.b. motown blood von mando diao (echt ein hammerteil), oder narcissist von the libertines (echt n fettes lied, das ich allen die rock lieben empfehlen kann)
PS:Pigott@tokio hotel- :poeh: :spinner: oO- das is ja wohl nicht dein ernst piggott oder, du bist doch hoffenlich schon 12 oder?- sonst ist wohl auch oblivion nix für dich
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.05.2006, 18:42
Zitat
Original von rofl stoffl
normal/heiter:
the hives, the white stripes, the ramones, goldfinger, arctic monkeys, dropkick murphys, beatsteaks, dead kennedys, the libertines, flogging molly, weezer, rage against the machine, misfits, bad religion, sex pistols, redhot chilly peppers...

jop das sind schon paar sehr geile sachen dabei - hör ich gern mit nicht-metaller-freunden, auf partys oder in sanfteren phasen...ich würd aber noch the wohlstandskinder, skin of tears. dime a dozen, and they will know us by the trail of dead, the busters und ein paar andere dazu tun...

Zitat
müde/gemütlich:
jack johnson, bob marley, HANS SÖLLNER(eher bayerischer komiker als musik kann dies aber nur bayern empfehlen, der rest wird wohl nix verstehen), und viel was mit reggae zu tun hat, ausser diese dancehall abart

hans söllner :master:  - geh ich im juli auf konzert und seit live - im regen mit bayerman sissdem verging glaub kein tag, an dem ich nix von dem gehört hab  :cool:

Zitat
wütend/übermütig:
dry kill logic(extreme terrormucke, gegen die[insbesondere mit lost] ist metallica softrock), slayer, metallica, cky, slipknot, deftones

cky kenn ich bis etz eigentlich nur von der eher softeren seite (hätte ich in deine erste kategorie mit rein) - slayer und die alten metallica dagegen sind wirklich perfekt für solche stimmungslagen...

Zitat
ich hege ausserdem eine ausgeprägte abneigung gegen hipeldihop gedudl, technodreck, und dieses popchartszeug(no angels, britney spears und dieser ganze mist)

trifft irgendwie auf jeden menchen mit geschmack zu...komisch, dass das zeug sich doch so gut verkauft ^^

mfg dj
PS np: die toten Hosen - Learning English Lesson 1  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 09.05.2006, 21:40
Sehr fein, gerade Versandbestätigung von Northfire erhalten - Keep of Kalessin's Armada sollte also morgen oder übermorgen bei mir aufmarschieren ^_^
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 09.05.2006, 21:46
ENSLAVED "RUUN UK Tour 2006" w/ Zyklon, 1349 & Keep of Kalessin

Wenn das so auch in Deutschland und zudem bei mir in der Nähe auftritt, wäre das der absolute Hammer.


Am Freitag ist in Trier ja Nile Konzert, aber ich kann nicht hin, weil wir gerade kein Auto zur Verfügung haben, und die Bahn viel zu teuer ist :(


np: Zyklon-B -  Warfare
Irgendwie eine geniale Band. Super Atmosphäre etc. Schade, dass die nur die eine MCD rausgebracht haben.
Achja, bevor es da fragen gibt: Die sind unpolitisch  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.05.2006, 21:54
np: subway to sally - traum vom tod II (live)

:master: :master: :master:

mfg dj
PS davor liefen einige dropkick murphys life und ein bissl flogging molly und fiddler's green - tobacco island is soo geil ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 09.05.2006, 21:59
Zitat
Original von Earendil
Am Freitag ist in Trier ja Nile Konzert, aber ich kann nicht hin, weil wir gerade kein Auto zur Verfügung haben, und die Bahn viel zu teuer ist :(
:

Schade für dich :( Nile würd ich auch gerne ma live sehen ^^

np: Einherjer - Einherjer

EDIT: Ist von Zyklon-B nicht auch "Stephanie hat einen Koalabär im Rektum"? XD
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 09.05.2006, 22:03
äh... ne.   Es gibt auch noch eine Rechtsrock Band, die heisst Zyklon B ohne Strich, aber Zyklon-B haben soweit ich weiss nur 3 Lieder veröffentlicht.
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 09.05.2006, 22:20
Tatsache, die schreiben sich ohne Bindestrich ^^ Egal, jedenfalls saulustiges Lied, klingt aber alles andere als rechts ;D
Titel: Musik
Beitrag von: Johan am 10.05.2006, 16:35
Meine absoluten Lieblings-Bands:

Metallica
System of a Down
Die Toten Hosen
Queen

Höre aber gerne auch Bands wie:
Die Ärzte
The Hives
Papa Roach
Limp Bizkit
Sum41
Hoobastank

...und alles was rockt, punkt und Krach macht! :D
Titel: Musik
Beitrag von: Red am 10.05.2006, 17:04
Ich höre Old-School Hip Hop, habe eine Abneigung gegen Kommerzzeugs (50 Cent und ganz besonders dieser Aggro-Shit), sowie gegen Musik-Extremisten (dazu gehören z.B. die Hiphopper, denen die Hose fast runterrutscht, aber genau so die Metal-Spezialisten die sich die Haare schwarz färben und sich Asche unters Auge schmieren).
Old Schoo Hiphop kennt hier warscheinlich sowieso keiner, aber trotzdem hier ein paar Interpreten:
Cypress Hill (kennen die älteren unter euch bestimmt)
EPMD
Wu-Tang-Clan
Redman
Method Man
GangStarr
The Roots

Ich höre unter anderem auch Rock, aber nicht so viel. Dazu gehören z.B. alte Rammstein Alben (die neuen sind schon leicht kommerz, die spielen auch nur um zu verkaufen, finde ich)

Ich habe kein Problem mit Rockmenschen, ebenfalls keins mit Techno/Rave-Leutz, solange sie sich normal benehmen.

RED
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 10.05.2006, 17:56
Asche unter die Augen schmieren? Das hab ich auch noch nie gesehen :D
Titel: Musik
Beitrag von: Red am 10.05.2006, 20:40
Jo war ein bisschen übertrieben gemeint ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 10.05.2006, 21:02
(http://www.sheol-magazine.com/image/Gorgoroth22.JPG)
BUH!  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 10.05.2006, 21:12
Trotzdem keine Asche :P btw, wer ist das? ;D
Titel: Musik
Beitrag von: Fargoth am 10.05.2006, 21:14
Zitat
Original von Skuld
Trotzdem keine Asche :P btw, wer ist das? ;D

Als ich dem sein Gesicht sah, dachte ich kurz an Baumbart von Herr der Ringe. XD
Ha aber keine Ahnung wer das sein soll.  :blink:
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 10.05.2006, 21:18
Das ist Gaahl von Gorgoroth.

Keine Asche, Musik-Extremist von einem gewöhnlichen Standpunkt aus gesehen aber allemal.
Titel: Musik
Beitrag von: Red am 10.05.2006, 21:21
Norwegischer Antichrist Black-Metal
krank ^^
Solche Leute pflege ich auszulachen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 10.05.2006, 21:32
Zitat
Original von Red
Norwegischer Antichrist Black-Metal
krank ^^
Solche Leute pflege ich auszulachen ;)

naja sie haben immerhin ne eigenen stil zu dem sie stehn ^^

mfg dj
PS np: ska-P - la estampida   (sooooo geil des lied!!! pflicht auf jeder party!)
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 10.05.2006, 21:40
Über Dinge, die einem fremd sind lacht man gerne.
Sowas kreiert eben eine Atmosphäre.

np: Seeed - Music Monks
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 10.05.2006, 21:42
Mist, ich dachte sofort an Gorgoroth, hatte dann aber ein anderes Bild von dem Sänger im Kopf XD Naja egal... ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Fargoth am 11.05.2006, 15:30
Mal was anderes. Könnt ihr Klavier spielen?^^

Also der kanns:

http://www.isnichwahr.de/redirect10342.html

Der tut doch nur so.^^
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 11.05.2006, 15:33
Yay, Keep of Kalessin ist da ... der neue Sänger ist echt gut ^^ Mochte Attila zwar lieber, aber naja ;)

np: Keep of Kalessin - Crown of the Kings
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 11.05.2006, 15:50
Zitat
Original von Fargoth
Mal was anderes. Könnt ihr Klavier spielen?^^

Also der kanns:

http://www.isnichwahr.de/redirect10342.html

Der tut doch nur so.^^

 :o :o :o

haben solche menschen keine freunde oder hat dem sein tag mehr als 24 stunden?? ich komm so schon kaum zum üben (am drumset) ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Nerdus am 11.05.2006, 16:23
der wird wohl musik studieren und etwas dementsprechendes anstreben  ;)
sonst hat man nich so nen flügel zuhause stehen  :D
und ja: ich kann klavier spielen
theoretisch sogar richtig gut, aber nicht nach noten  :poeh:
also ich kann nicht noten lesen und direkt dabei so spielen wies da steht...
immer erst noten lesen, spielen, etc... wenn ichs dann auswendig kann (was recht fix geht) dann gehts gut  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Red am 11.05.2006, 16:42
Wow, damit macht der Typ sogar Mozart konkurrenz ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Nerdus am 11.05.2006, 16:44
also ich muss sagen ich finds gar nicht so prickelnd  :|
also es is genial gespielt, ohne frage, aber für meine ohren isser viel zu lang aufm pedal und es is nich immer 100%ig harmonisch was er zusammenspielt...
aber für fingerfertigkeit geb ich ihm glatte 5 sterne  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 12.05.2006, 18:29
Naja sooo gut find ich ihn nich mein klavierlehrer ist besser :ugly:
Kam das mir nur so vor oder was, ich dachte ich hätte ein paar schräge Töne gehört :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Loplo am 13.05.2006, 16:35
Mal ne Frage: Kennt jemand von euc "die kleinen Götter"? Kommen dieses Jahr zu Rock am See und hab noch nie was von denen gehört...^^
Titel: Musik
Beitrag von: Fargoth am 13.05.2006, 16:37
Zitat
Original von Loplo
Mal ne Frage: Kennt jemand von euc "die kleinen Götter"? Kommen dieses Jahr zu Rock am See und hab noch nie was von denen gehört...^^

Das kleine Festival Rock am See von Welzheimer Motorradverein oder ein anderes Rock am See?


Hab noch nichts von denen gehört, mal googlen gehen. :)

/edit: Hat sich erledigt. Gemeint ist Rock am See in Konstanz. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 15.05.2006, 17:10
Sagen jemandem von euch "The Kooks" was?

Kommen dieses Jahr auch zum Hurricane und die sind mal richtig fett  :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 15.05.2006, 17:18
Zitat
Original von Klarke
Sagen jemandem von euch "The Kooks" was?

Kommen dieses Jahr auch zum Hurricane und die sind mal richtig fett  :)

nope sagen mir nix - aber hurricane sind imho dieses jahr die hier richtig goil:
Apocalyptica, Arctic Monkeys, Coheed And Cambria, Element of Crime, Lagwagon, Mad Caddies, Mando Diao, Maximo Park, The Hives, Within Temptation

np: Astral Doors - In Rock we trust
muss sagen die gefallen mir garnet mal schlecht - werd se im september sehn, wenn se als support für bg auf europa tour gehn und bin zuversichtlich, das die richtig geil aufheizen und doch zum nackenmuskel aufwärmen taugen  :cool:
also mal hoffen das sie live das niveau der alben halten oder sogar noch übertreffen können!

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 15.05.2006, 20:37
Wie hört ihr eigentlich Musik, bzw. was für Anlagen habt ihr?

Ich hab hier gerade einen Pioneer A-656 Mark 2 - Verstärker, an dem zwei seltsame Siemens-Boxen hängen, die keinen Bass haben, dafür ein recht gutes Auflösungsvermögen. Der Abstrahlwinkel ist aber ebenfalls mies. Die werden bald gegen ein hübsches Paar Standboxen getauscht, werden wohl t+a criterion werden. Für Nachts habe ich dann noch einen wirklich exzellenten Kopfhörer, nämlich den AKG K340.
Das ganze bekommt Signale von meinem eher mässigen HIRO-900 CD-Player geliefert, welcher sich aber immer noch besser hört als die Audigy 1, an welcher mein Teufel Concept E Magnum hängt, was für Filme, Spiele etc. ganz gebräuchlich ist.
Titel: Musik
Beitrag von: MrMuh am 15.05.2006, 21:05
ich hab ne logitech z3, für die thx-version (z3200) war der geldbeutel nich mehr groß genug. das ding hat aber dicken bass^^
ansonsten hör ich mitm ipod
Titel: Musik
Beitrag von: Malkat am 15.05.2006, 21:12
Ich höre Hauptsächlich Techno,Hardstyle :) wen ich fortgehe.

Sonst finde ich HipHop und so sachen nicht schlecht :)

Eben die ganzen Musik Charts^^
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 16.05.2006, 14:47
Ich hörso: Lp, SOAD, Disturbed, Toten Hosen :rolleyes:, Pod, und noch so Zeug...
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 16.05.2006, 14:52
die folgenden fragen passen wohl am besten hier rein!

1: besitzt jemand von euch eine "Gretsch White Falcon" (e-gitarre). Wenn ja, wie spielt sie sich und wie klingt sie (vorteile/nachteile, usw...)

2: Wie findet ihr das neue RedHotChiliPeppers Album?
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 16.05.2006, 14:56
Zitat
Original von Telvanni
die folgenden fragen passen wohl am besten hier rein!

1: besitzt jemand von euch eine "Gretsch White Falcon" (e-gitarre). Wenn ja, wie spielt sie sich und wie klingt sie (vorteile/nachteile, usw...)

2: Wie findet ihr das neue RedHotChiliPeppers Album?

1.ka
2. naja, ich find die eh nich so gut, haben sich aber gesteigert
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.05.2006, 16:00
Zitat
Original von Telvanni
die folgenden fragen passen wohl am besten hier rein!

1: besitzt jemand von euch eine "Gretsch White Falcon" (e-gitarre). Wenn ja, wie spielt sie sich und wie klingt sie (vorteile/nachteile, usw...)

2: Wie findet ihr das neue RedHotChiliPeppers Album?

@1: nope, bin schlagzeuger ^^
@2: habs heut früh gekriegt, also mal guggn...

hören tu ich auf meiner universum-surround-anlage (knapp 220 euro und klasse sound - vor allem für das geld) - nutze aber praktisch nur 2 boxen und woofer, weil ich über ein normales keine-ahnung-was-kabel am pc häng und damit net mehr geht - aber es taugt vollkommen und wenn ich den sound brauch, hör ich cd/dvd, da dann mit surround etc - also richtig dicke ladung!
mit "brauchen" mein ich: bei geilen filmen (das boot, herr der ringe, purpurne flüsse, fluch der karibik - alle nochmal doppelt so gut mit surround), bei wagner-opern und bei extreme-listening-sessions von ausnahmebands à la guardian ^^

mfg dj
np: The Wohlstandskinder - die Gedanken sind frei
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 17.05.2006, 19:04
hmmmmm....neee :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.05.2006, 19:13
oO
Redet ma bitte über gute Musik.

 ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 17.05.2006, 19:19
Juhu da ist noch einer der mein Lieblingswort nutzt ! KNORKE 4EVER

Nja nix gegen deinen Musikgeschmack aber die sind so sch... das sie immer noch sch... sind!

ARGH gib mir deinen Stromkram!
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 17.05.2006, 19:41
Das geilste ist ja das alle Alben vergriffen sind! MUHAHA
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 17.05.2006, 19:41
Zitat
Original von Fårseti
Schonmal einer von euch Trollkotze gehört?

HAMMER BAND!!!  :ugly:

www.trollkotze.de (http://www.trollkotze.de/)

Unter Trollgesang kann man sich einen Videoclip runterladen.

Is echt hörenswert.  :ugly:



......


ehrlich!  :ugly:
Trollkotze sind geil.... Vor allem gewalt im Wald - Video. Als ich das zum ersten mal gesehen hatte...  :ugl-laugh:

Nur für die, dies nicht verstanden haben: Man könnte den Gedankengang wagen, dass das eine Parodie ist ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 17.05.2006, 19:44
Stimmt das ist soooo schlecht das kann gar net ernst gemeint sein!
Obwohl Grup Tekkan meinte es auch ernst!  :lol:
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 17.05.2006, 19:50
Sowas ähnliche gibts auch für  vltra trve nekro grim norsk arysk Black Metal:
http://inm.necrobation.org/
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 17.05.2006, 19:56
Das beste da ist der Black Metal Generator.

Soweit ich weiss tappen die mit den Füssen irgendwo drauf.
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 17.05.2006, 20:06
ICH SAG NUR OMG (obwohl ich Atheist bin und das heißt schon was :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 17.05.2006, 20:07
Zitat
Original von Tokuul
oO
Redet ma bitte über gute Musik.

 ;)

Hör die mal The Kooks an. Vorallem Seaside  :)
Mhh muss noch ewig viel Mugge für Musikgeile Klassenkameradinnen brennen argh  :)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.05.2006, 20:50
Zitat
Original von Klarke
Hör die mal The Kooks an. Vorallem Seaside  :)
Mhh muss noch ewig viel Mugge für Musikgeile Klassenkameradinnen brennen argh  :)
Kooks hab ich.

Dann hoff ich mal für dich, dass die nicht nur auf deine Musik geil sind, oder?  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Nerdus am 17.05.2006, 20:53
nana was hier wieder für anspielungen rauskommen
das werd ich gleich mal den modheiten melden
nein moment...
öhm  :spinner:
egal
weitermachen  :ugly:

P.S.: um wenigstens ein bisscehn richtung topic zu gehen... weiß jemand wo man den soundtrack von "Shade" herbekommt? den such ich schon seit... seit... lange  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 17.05.2006, 20:54
Zitat
Original von Tokuul
Zitat
Original von Klarke
Hör die mal The Kooks an. Vorallem Seaside  :)
Mhh muss noch ewig viel Mugge für Musikgeile Klassenkameradinnen brennen argh  :)
Kooks hab ich.

Dann hoff ich mal für dich, dass die nicht nur auf deine Musik geil sind, oder?  ;)

*Hust* Wer weiß? Gottes Wege sind unergründlich  :P
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.05.2006, 21:50
Hihi :D
Titel: Musik
Beitrag von: Skuld am 17.05.2006, 22:12
Zitat
Original von Earendil
Sowas ähnliche gibts auch für  vltra trve nekro grim norsk arysk Black Metal:
http://inm.necrobation.org/

Das ist wirklich richtig gut ^^ Akkustik Gitarre + Auf-den-Beinen-schlag-Schlagzeug :D Da könnte man sogar was vernünftiges draus machen XD
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.05.2006, 15:19
Zitat
Original von Fårseti
Wird dann mal eines erscheinen das wohl so heißt:
"Scandinavian and Satanic Duodenum of the Hellwizard"  :ugly:

nope es hieße wohl eher "scandinavian's satanic duodenum hellwirzard" - and, the oder of, das is untrue ^^

np: The Mahavishnu Orchestra - Vision is a naked Sword

das is richtig geile musik!! kann ich jedem nur empfehlen, hat ne noch berauschendere wirkung als mars volta und is noch genialer als das neue tool-album...einfach rauslegen, shisha blubbern (oder auch pfeife oder sonstwas) und dazu mahavishnu orchestra hören: was chilligeres, cooleres und entspannenderes gibts net.

mfg dj
PS ich find "knorke" ziemlich besch... - unknorkig  :rolleyes:
PPS trollkotze kenn ich - sehr schönes ding ^^ (allein schon die titel "wasserwagen funktionieren nicht an käsetorten", "äxte aus tuben" und "der tag an dem ich stiefel ass" sind kult - von "la chanson en francaise" ganz zu schwiegen  :lachen:  )
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.05.2006, 15:47
Zitat
Original von Fårseti
Zitat
Original von DJ Wachturm
nope es hieße wohl eher "scandinavian's satanic duodenum hellwirzard" - and, the oder of, das is untrue ^^

Stimmt aber musst du selbst bei einem solchen Scherz Erbsen zählen?  :ugly:

 ;)

ich würde sowieso viel lieber weintrauben zählen  :rolleyes:

mfg dj
PS np: Trollkotze - Wasserwaagen funktionieren nicht an käsetorte
so des habt ihr etz davon ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 20.05.2006, 18:15
Hi,


ich werd  heute abend mal wieder auf ein schönes "Provinz-Konzert" gehen. Es spielt "Obscure (http://obscure-music.de/) eine Wolfsburger Metalcore Kombo. Echt nett.


Werde massig blaue Flecken haben morgen. Aber das ist es mir wert. Endlich mal wieder richtig moschen.


Bis morgen Jungs und Mädels.
Titel: Musik
Beitrag von: Symbolica am 20.05.2006, 18:48
Naja ide Musik ist nicht ganz mein fall (sehen auch nen bisschen wie Kinder aus)
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 20.05.2006, 18:53
Metalcore ist auch nicht so mein Ding, aber für nen netten Pogo im Vollrausch eignet sich sowas einigermassen.
Die Sache wird in 10 Jahren auch wieder vergangen sein, genauso wie der Nu-Metal jetzt vergeht.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 20.05.2006, 18:56
Zitat
Original von Earendil
Metalcore ist auch nicht so mein Ding, aber für nen netten Pogo im Vollrausch eignet sich sowas einigermassen.
Die Sache wird in 10 Jahren auch wieder vergangen sein, genauso wie der Nu-Metal jetzt vergeht.


So ist es, hören tu ich sowas nie, aber zum Pogen ist das mal sehr nett.
Titel: Musik
Beitrag von: Schlumpfus am 23.05.2006, 15:46
Hi was sagt ihr zum neuen RHCP Album? Ich finds ziemlich gut, is hald sehr ruhig aber optimal zum chillen und lernen! Probierts aus!
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 23.05.2006, 16:05
Zitat
Original von Schlumpfus
Hi was sagt ihr zum neuen RHCP Album? Ich finds ziemlich gut, is hald sehr ruhig aber optimal zum chillen und lernen! Probierts aus!

ich fand anfänglich gut - und es wird immer besser je öfter ichs höre

meine favs: CD jupiter track 8 und 10 !!!!

CD mars track 13

siehe auch

http://tes-oblivion.de/forum/post-172194.html#post172194

lg T
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 23.05.2006, 18:10
ich wollt mir demnächst mal arockalypse und ein älteres Album von Korpiklaani anschaffen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.05.2006, 18:17
Zitat
Original von Milchbruder
ich wollt mir demnächst mal arockalypse und ein älteres Album von Korpiklaani anschaffen ;)
Soviele ältere Alben gibts von Korpiklaani nicht^^ Es gibt das neue, "Tales along the road", davor war "Voice of wilderness" und das erste hieß glaub ich "Spirit of the forest"... Das wars dann auch schon^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 24.05.2006, 13:46
Zitat
Original von Milchbruder
ich wollt mir demnächst mal arockalypse (...) anschaffen ;)

lohnt sich, das teil is wirklich ziemlich gut...vor allem supermonstars, hard rock hallelujah und they only come out at night sind klasse - rest is auch gut
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 24.05.2006, 14:26
Ich stelle fest, dass ich musikalisch nicht so wirklich in dieses Forum passe ...
was aber nicht heissen soll, dass ich Metal, Rock, und alles weitere irgendwie Band-mäßige (so mit Gitarre halt) nicht auch mögen würde ...

aber ich komme ursprünglich aus dem HipHop-Lager (ich war noch jung ... bitte nicht verurteilen  ;) ), doch das wurde mir dann irgendwann zu doof ...
und wenn man sich ansieht, was da heutzutage als "HipHop" verkauft wird (also sowas wie Sido & Co. oder die Amis wie 50 Cent und was-weiss-ich-wer-noch),
hab ich wohl noch rechtzeitig den Absprung geschafft ...
mir stellen sich alle Nackenhaare auf, wenn ich nur an sowas denke ... ich glaub, da bin ich aber wohl nicht allein in diesem Forum  ;)

Was ich mittlerweile höre, hat zwar auch unverkennbare Wurzeln vom HipHop, geht aber schon in eine ganz andere Richtung ...
ist alles sehr elektronisch, melodisch und rythmisch und ist vollgepackt mit Harmonie.

Damit meine ich unter anderem Künstler wie "Sole", "Themselves", "The Restiform Bodies", "Dosh", "Telephone Jim Jesus" usw. (ich befürchte mal fast, das kennt hier keiner)

Ist echt was alternatives (teilweise krankes)...
so alternativ, das man bei manchen Liedern erst überhaupt nichts mit anfangen kann und sich fragt, wo denn hier bitteschön Musik drin ist ...
aber wenn man erstmal einen Zugang zu dieser Musik gefunden hat, fällt es schwer, sich wieder mit "normaler" Musik anzufreunden...

Über diese Musik hat sich mittlerweile mein Geschmack über die gesamte Bandbreite der elektronischen Musik (ausser Techno, Trance usw.) ausgeweitet
und ganz besonders "Aphex Twin" hat's mir angetan ...
andere kriegen bei dem nach Sekunden schon Kopfschmerzen (und zweifeln an meinem Verstand), aber ich find's einfach nur chillig.
Ich könnt sogar zu dessen Musik einschlafen, aufgrund der (für den "ungeübten" Hörer nicht erkennbare) Harmonie...

Ganz speziell das Album "Drukqs" (weiss jetzt nicht, ob ich das 100%ig richtig geschrieben habe) von ihm gehört zu den besten Sachen, die ich je gehört hab, kennt das hier vielleicht noch jemand?

Oder bin ich mit meinem (zugegeben) sonderbaren Musikgeschmack allein  :(

Aber, wie gesagt, ich höre mir auch gern alles andere an,
solange es wirklich MUSIK ist und irgendwie von Herzem kommt oder eine Seele hat, oder irgendwas in der Art (ich denk, ihr wisst was ich mein...  ;) )
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 24.05.2006, 15:22
Also was melodisches mit HipHop Wurzeln betrifft hör dir mal RJD2 an.
Und was ich (und sicher auch Morchen) ziemlich geil finde ist Peterlicht.
Das ist teilweise auch ganz schön beklopt wie zum Bsp "Wir sind jung und machen uns sorgen über unsere chancen auf dem Arbeitsmarkt" ^^
Naja vielleicht magst du das auch garnicht und ich habe deine Musikgeschmack falsch interpretiert aber was solls.
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 24.05.2006, 15:40
Zitat
Original von Klarke
Also was melodisches mit HipHop Wurzeln betrifft hör dir mal RJD2 an.
Und was ich (und sicher auch Morchen) ziemlich geil finde ist Peterlicht.
Das ist teilweise auch ganz schön beklopt wie zum Bsp "Wir sind jung und machen uns sorgen über unsere chancen auf dem Arbeitsmarkt" ^^
Naja vielleicht magst du das auch garnicht und ich habe deine Musikgeschmack falsch interpretiert aber was solls.

Nein, ganz und gar nicht falsch interpretiert ... Volltreffer!!!

RJD2 ist einer von denen, die ich meinte, gefällt mir absolut gut
und Peterlicht hab ich auch was von gehört (wenn auch nicht viel),
hat mir aber auch gefallen  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 24.05.2006, 23:25
Bei all den Metalern hier (korrekt geschrieben?) - gibt es hier auch ein paar Techno-Jünger?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 25.05.2006, 00:24
Ich werf hier mal zwei, meiner Meinung nach, geniale Liedtexte von Black Sabbath in die Runde:

Black Sabbath / Sabbath Bloody Sabbath


Killing Yourself to Live (5:40)

Well, people look and people stare
Well, I don't think that I even care
You work your life away and what do they give?
You're only killing yourself to live.
Killing yourself to live.
Killing yourself to live.

Just take a look around you what do you see?
Pain, suffering and misery.
It's not the way that the world was (planned/meant).
It's a pity you don't understand.
Killing yourself to live.
Killing yourself to live.

I'm telling you believe in me,
Nobody else will tell you
Open your eyes and see the lies, oh yeah

Smoke it - get high!

You think that I'm crazy and baby I know that it's true
Before that you know it I think that you'll go crazy too

I don't know if I'm up or down,
Whether black is white or blue is brown,
The colors of my life are all different somehow
Little boy blue's a big (gun/girl) now

So you think it's me who's strange,
But you've never had to make the (chain/change)
Never give your trust away,
You'll end up paying 'till your dying day


und

Black Sabbath / Paranoid


War Pigsl (7:55)

Gen'rals gathered in their masses,
Just like witches at black masses
Evil minds that plot destruction,
Sorcerer of death's construction
In the fields the bodies burning,
As the war machine keeps turning
Death and hatred to mankind,
Poisoning their brainwashed minds
Oh Lord Yeah!

Politicians hide themselves away
They only started the war
Why should they go out to fight?
They leave thier role to the poor, yeah

Time will tell on their power minds,
Making war just for fun
Treating people just like pawns in chess,
Wait 'till their judgement day comes, yeah

Now in darkness world stops turning,
Ashes where the bodies burning
No more War Pigs have the power,
And as God has struck the hour
Day of judgement, God is calling
On their knees the war pigs crawling,
Begging mercies for their sins
Satan, laughing, spreads his wings
Oh Lord Yeah!




Besonders War Pigs ist immernoch Brandaktuell.
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 25.05.2006, 00:32
Black Sabbath ist eh Kult! Aber coole Texte.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 25.05.2006, 10:03
black sabbath sind sowieso der wahnsinn - vor allem unter dem fuckin prince of fuckin darkness ozzyyyyyyyy!!!

aber es ist echt ein armutszeugnis für uns alle, wie sehr warpigs immernoch zutrifft - das lied hat ka 20 oder 25 jahre aufm buckel, aber geändert hat sich seitdem nichts - im gegenteil, es is teils schlimmer als damals!

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 25.05.2006, 10:08
Black Sabbath wird auch nie Vergehen, genauso wie Kiss, Accept, Helloween,
Yingwie Malmsteen, etc. ;).

Allerdings finde ich Black Sabbath mit Dio an Board besser, Ozzy ist zwar "Kult",
aber ein Ziemlich Ausgelutschter :meinung:.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 25.05.2006, 11:27
Zitat
Original von Kita
Black Sabbath wird auch nie Vergehen, genauso wie Kiss, Accept, Helloween,
Yingwie Malmsteen, etc. ;).

Allerdings finde ich Black Sabbath mit Dio an Board besser, Ozzy ist zwar "Kult",
aber ein Ziemlich Ausgelutschter :meinung:.


Mfg Jan

dio war bei rainbow absolut klasse und mir gefallen auch viele seiner "solo"-sachen (dio war ja net als solo-projekt geplant, hat sich aber dann dazu entwickelt), aber bei sabbath kanns nur einen geben - the prince of darkness ozzy osbourne!

klar ist er mittlerweile extrem abgefrackt und hat sich selbst übel zugerichtet, aber musikalisch ist und bleibt er einfach top, was nicht zuletzt mit dreamer wieder bewiesen wurde.

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 25.05.2006, 11:41
Gut ich bin "erst" 18, aber was das Thema Metal&Rock angeht komm ich doch
 eher nach der "Alten" Generation, ohne Accept, Kiss und Helloween z.B. kann
ich nicht Leben und Ozzy ist schon fast zu Alt ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 25.05.2006, 12:45
Zitat
Original von Kita
Gut ich bin "erst" 18, aber was das Thema Metal&Rock angeht komm ich doch
 eher nach der "Alten" Generation, ohne Accept, Kiss und Helloween z.B. kann
ich nicht Leben und Ozzy ist schon fast zu Alt ;).


Mfg Jan

bin 17 - ansonsten gehts mir ähnlich ^^
nimm noch queen, priest, deep purple, maiden, ac/dc und zeppelin dazu, dann biste ca auf meinem stand ^^
von den neueren brauch ich blind guardian als lebens-elexir, das is meine absolute lieblingsband - ansonsten gibts gute sachen, aber nur sehr wenig, was an die alten legenden rankommt
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 26.05.2006, 11:13
Hat jemand schon das neue Album von den Red Hot Chilli Peppers kann mir jemand mal nen Feedback geben?

Wollts mir evtl. kaufen!
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 26.05.2006, 11:21
Ja stimmt schon aber hab gehört das das ganze Album recht langsam sein soll!  Wollt nur ma wissen obs stimmt, reinhörn tu ich sowieso!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 26.05.2006, 11:24
Zitat
Original von Kita
Black Sabbath wird auch nie Vergehen, genauso wie Kiss, Accept, Helloween,
Yingwie Malmsteen, etc. ;).

Allerdings finde ich Black Sabbath mit Dio an Board besser, Ozzy ist zwar "Kult",
aber ein Ziemlich Ausgelutschter :meinung:.


Mfg Jan


Obwohl, Dio meiner Meinung nach, vor allem auf "Heaven and Hell" sehg gut war, kommt er doch niemals an "Black Sabbath", "Paranoid" oder "Sabbath bloody Sabbath" ran. DIe Alben sind einfach extrem Genial. Das sind einige der wenigen Alben die so extrem genial Gefühle rüber bringen können.
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 26.05.2006, 11:34
OK OK habs verstanden ich werde reinhörn!  :ugl-laugh:
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 26.05.2006, 12:56
Templer,

was "Paranoid" und "Sabbath, Bloody Sabbath" angeht hast du Recht, die Alben
waren aber auch Qualitativ in einer Ebene die kaum ein Album Erreicht ;).

Allerdings sagt mir die Stimme von Ozzy nicht wirklich zu, irgendwie klingt sie
schon fast zu "Monoton".

Was den Gesang Angeht waren "Mr.Crowley" und "Sabbath, Bloody Sabbath"
die Glanzstücke von Ozzy.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 26.05.2006, 13:26
Hört hier eigentlich auch einer so alte Sachen wie "CCR" "Doors" "The Outlaws" unso? Oder sogar jemand die "Arctic Monkeys"??  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 26.05.2006, 13:27
Arctic Monkeys hör ich im Moment sehr gerne! Mein Lieblingslied von denen ist "when the Sun Goes Down" finds echt Genial!
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 26.05.2006, 13:40
Ja, das Intro rockt ;) Ich bevorzuge im Moment  "I bet that you look good on the dancefloor". Auch sehr gutes Intro wie ich finde.
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 26.05.2006, 13:43
Stimmt das ist schon ziemlich Geil! hör es gerade nochmal kann mich net entscheiden welches ich besser finde!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 26.05.2006, 15:41
the doors find ich schon geil - vor allem riders on the storm is ein mega-klassiker!

arcic monkeys sind auch klasse - perhaps vampires is a bit strong, but...  is der hammer und sonst sind auch n paar saugeile dinger drauf - klingen allgemein alle sehr frisch und cool!

des neue peppers album find ich ziemlich goil, könnt ich durchaus empfehlen.

das neue sportfreunde album is dafür aber bissl weniger toll...also hörs grad das erste mal ganz durch, is aber net so wirklich begeisternd - spart euch die kohle lieber.

des neue tool war beime rsten hören sehr geil, habs aber immernoch net, sollte aber trotzdem sehr zu empfehlen sein!

and you will know us by ...the trail of dead - worlds apart: is schon bissl älter (glaub 2004), aber sehr geil und vor allem arctic monkeys/franz ferdinand/maximo park/kaiser chiefs-fans zu empfehlen - allen andern aber auch!

die neue morrissey-scheibe ringleader of the tormentors is auch ein gutes stück musik - vor allem der opener "I will see You in far off Places" ist der wahnsinn!

und mittlerweile habens einige leute hier im forum geschafft, mich neugierig zu machen - deswegen schau ich etz, ob ich irgendwo was von peter licht auftreiben kann  :ugly:

mfg dj

//edit: das neue sportis-album hat auch bloß 38 min, also is es wneigstens nicht allzu lange das mittelmaß ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Nachtwächter am 26.05.2006, 19:52
Joa, die Morrissey ist schon gut, kommt aber nie nie nie an die alten Smiths ran.

Red Hot Chili Peppers: Gewohnte Kost, eher unspektakulär. Mir gefällt das Album gut. Muss sich halt ein wenig reinhören.

Die Tool ist auch klasse, kein Deut schlechter als Lateralus oder AEnema.

Arctic Monkeys find ich auch klasse, hat schon jemand die neue Ep gehört?
Titel: Musik
Beitrag von: Wuffi am 26.05.2006, 20:20
also mir gefällt linkin park sehr gut, rammstein muss sowieso sein, greenday mag ich auch, limp biskit, nickelback, red hot chilli pappers, papa rouch... ich mag sogar natasha bedingfield (oder wie die heißt) und ansonsten alle lieder, an denen ich viele erinnerungen hab (z. b. big big girl von "schlag mich tod, kein plan wie die heißt"). und dann mag ich eigentlich alle gängigen lieder/bands (außer tokyo hotel und us5). achja und ich mag noch "the last unicorn" von in-mood ft juliette... jetzt fangt nicht an zu lachen  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 26.05.2006, 21:03
Black Sabbath is genial, mit Ozzy.

CCR sind cool, The Doors genial.

Arctic monkeys rocken.

Dies waren Worte eines Metallers.

Amen. Ich hör zwar fast nur Metal aber vorallem The Doors oder The Who sind ausnahmen die ich mir gern mal reinziehe.
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 26.05.2006, 23:55
Zitat
Original von Nachtwächter
Arctic Monkeys find ich auch klasse, hat schon jemand die neue Ep gehört?

Welche?
Titel: Musik
Beitrag von: rofl stoffl am 27.05.2006, 00:04
ehrlich gesagt find ich von denen die ganz alten lieder am bessten, die die sie gesungen ham als sie no ned mal an plattenvertrag hatten!(you probably couldn't see for the light but you were looking straight at me- die alte version)
Titel: Musik
Beitrag von: Nachtwächter am 27.05.2006, 09:11
Zitat
Original von stronzo
Welche?

Die da (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000EU1LOK/qid=1148713811/sr=2-2/ref=sr_2_11_2/303-2302146-8677831)

@rofl stoffl : Gibts die Version noch irgendwo? Hab nur I Bet You Look..., Scummy, Mardi Bum und Put On Your Dancing Shoes, die ja bekanntlich alle vom Album sind und sich von diesen Versionen allenfalls in der Härte unterscheiden. Die sind halt nicht so sauber gespielt.
Titel: Musik
Beitrag von: spidy am 27.05.2006, 09:52
Gibts hier eigentlich Leute die neben dem ganzen Metal auch AltRock wie The Mars Volta bzw. At the Drive-In hören?  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.05.2006, 09:56
Zitat
Original von spidy
Gibts hier eigentlich Leute die neben dem ganzen Metal auch AltRock wie The Mars Volta bzw. At the Drive-In hören?  :ugly:

ich würds etz net als altrock bezeichnen (hab die bezeichnung irgendwie noch nie eghört ^^), aber mars volta hör ich hin und wieder mal ganz gern - oder auch liars, falls die jemand kennt (das neue album "drum's not dead" is extremst geil!)

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: spidy am 27.05.2006, 10:35
Zitat
Original von DJ Wachturm
Zitat
Original von spidy
Gibts hier eigentlich Leute die neben dem ganzen Metal auch AltRock wie The Mars Volta bzw. At the Drive-In hören?  :ugly:

ich würds etz net als altrock bezeichnen (hab die bezeichnung irgendwie noch nie eghört ^^), aber mars volta hör ich hin und wieder mal ganz gern - oder auch liars, falls die jemand kennt (das neue album "drum's not dead" is extremst geil!)

mfg dj

Naja, ehrlich gesagt hat The Mars Volta ja eigentlich keine richtige Musikrichtung. Und das macht sie wohl so besonders.  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 27.05.2006, 12:57
Weiß jemand ne gute seite für Liedtexte??? Auch von unbekannten Liedern!
Titel: Musik
Beitrag von: Lachdanan am 27.05.2006, 12:59
Will jetzt hier auch mal meinen Erguss zu  meinen musikalischen Vorlieben preisgeben...

Angfangen hat alles vor vielen, vielen Jahren mit Metallica.....die Einstiegsdroge in den Bereich der härteren Klangarten. "Master of Puppets" , ein Meilenstein der Musikgeschichte in meinen Augen übrigens, war das ausführende und schuldige Organ....
Höre eigentlich recht viel im Rock/Metal Bereich  , finde manche alten Sachen sehr gut z.B. KISS , aber auch einiges neues wie Slipknot, Korn , Machine Head etc.
Wahres Glück fand ich dann aber im Bereich "Swedish Melodic Death Metal " , z.b. In Flames  und Konsorten.
Mit allem was hart und laut ist kann man mich eigentlich begeistern....
Ich steh außerdem noch auf Phil Collins und Genesis ... :)
Titel: Musik
Beitrag von: Alba gu brath am 27.05.2006, 14:05
Mein lieblingsband ist rammstein, da war der anfang von mein deutsch zu lernen, und auch liebe ich inextremo und tanzwut, weil ich ein Schotte bin, ich finde es echt cool das Deutsch bands der duedelsck spielen und der schottenrock tragen!  :cool:
alles musik, die auf deutsche sprache gespielt ist, gefaellt mir gut!
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 27.05.2006, 14:17
Rammstein rockt... Ziemlich nette Band, aber die alten Lieder sind bei weitem besser als die neuen...

PS: Welcome in the Forum! :welcome:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.05.2006, 14:40
Zitat
Original von Alba gu brath
Mein lieblingsband ist rammstein, da war der anfang von mein deutsch zu lernen, und auch liebe ich inextremo und tanzwut, weil ich ein Schotte bin, ich finde es echt cool das Deutsch bands der duedelsck spielen und der schottenrock tragen!  :cool:
alles musik, die auf deutsche sprache gespielt ist, gefaellt mir gut!

na dann herzlich willkommen in deutschland - welcome to germany!
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 27.05.2006, 15:14
Zitat
Original von Maceman
Weiß jemand ne gute seite für Liedtexte??? Auch von unbekannten Liedern!

Google :ugly:
Oder http://www.leoslyrics.com/

@"Altrock": Ich würd einfach sagen das man altrock alles nenne kann was von anno damals stammt und von Bands die heute diesen Stil noch spielen(z.B. CCR, KISS, TOTO, Scorpions und und und)

np: Gamma Ray - Heaven Or Hell
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 27.05.2006, 16:18
Altrock, also Classic Rock und 70s Hard Rock, oder?

Da giebtßs einige die genial sind! Deep Purple, Led Zeppelin, Black Sabbath, UFO, MSG, Scorpions, Kiss, Rush, Blue Öyster Cult, Van Halen, AC/DC, Riot, Sweet, Ronnie Montrose, The Who, Jimmy Hendrix, Tesla, Airosmith, Krokus, Y&T Judas Priest,,.....

Das sind aber eigentlich alles Bands die als mitbegrüner der Heavy Metal Szene gelten(mit einigen Ausnahmen) oder selbst schon Heavy Metal waren, weshalb sie zum Old School Metal zählen.

Aber was ist Mars Volta? Hab ich neulich im Fernsehen mal gesehen und die klangen für mich wie ne Indie-Pop/Rock-Band. War aber auch ein eher ruhigeres Lied.
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 27.05.2006, 16:49
Zitat
Original von Nachtwächter
Die da (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000EU1LOK/qid=1148713811/sr=2-2/ref=sr_2_11_2/303-2302146-8677831)

Joa, hab ich. Aber die hört sich so dermaßen anders an, gefällt mir nichtmehr wirklich.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 27.05.2006, 16:53
Zitat
Original von Alba gu brath
Mein lieblingsband ist rammstein, da war der anfang von mein deutsch zu lernen, und auch liebe ich inextremo und tanzwut, weil ich ein Schotte bin, ich finde es echt cool das Deutsch bands der duedelsck spielen und der schottenrock tragen!  :cool:
alles musik, die auf deutsche sprache gespielt ist, gefaellt mir gut!


Ich hab auch nen Schottenrock im Schrank ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.05.2006, 17:05
Zitat
Original von Thor
Aber was ist Mars Volta? Hab ich neulich im Fernsehen mal gesehen und die klangen für mich wie ne Indie-Pop/Rock-Band.

eine sehr gute frage!
was das ganze so wirklich is, weiß eigentlich keiner...
laufen dürfte das ganze unter indie (independent - an sich die perfekte bezeichnung dafür, weils einfach komplett unabhängig und neu ist - andererseits passts nicht ganz zu den andern bands in diesem topf), es variiert aber von lied zu lied - einflüsse sind laut sänger salsa und reggae, die spielart erinnert bissl an jazz undundund...halt einfach verdammt wirre, aber cool ^^
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 27.05.2006, 17:22
Zitat
Original von Thor
Altrock, also Classic Rock und 70s Hard Rock, oder?

Da giebtßs einige die genial sind! Deep Purple, Led Zeppelin, Black Sabbath, UFO, MSG, Scorpions, Kiss, Rush, Blue Öyster Cult, Van Halen, AC/DC, Riot, Sweet, Ronnie Montrose, The Who, Jimmy Hendrix, Tesla, Airosmith, Krokus, Y&T Judas Priest,,.....

Judas sind eigentlich schon immer Heavy Oô

Ansonsten: Eben, solche Bands aber auch noch z.B. CCR, Lynyrd etc. Eben Rock von damals den es heute so kaum noch gibt :rolleyes:

np: Korpiklaani - Wooden Pints
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 27.05.2006, 17:39
Judas waren nicht immer Heavy Metal. Klar, Painkiller oder Screaming for Vengeance schon, aber kennst du Priest aus den 70ern? Mit Glockenhosen, Halfords langen Haaren, den Hippiklamotten und dem Debut "Rocka Rolla"? Ich weiß wovon ich rede! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.05.2006, 14:52
hab grad das 2003er "In Keeping Secrets of silent Earth III"-album von Coheed and Cambria für mich entdeckt...sehr schöne sache das  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 28.05.2006, 15:33
Und ich habe endlich mal Bolt Thrower für mich entdeckt mittels des "Honour - Valour - Pride" - Albums. Obwohl ich die schonmal live gesehen hatte waren mir die Lieder immer zu ähnlich, aber jetzt schätze ich vor allem, dass sie doch etwas ziemlich besonderes im Vergleich zum meisten sonstigen Death Metal sind.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 28.05.2006, 17:18
Ich muss mir jetzt mal endlich das erste Iced Earth Album zulegen!

Hört hier eigentlich irgendwer Saxon?
Titel: Musik
Beitrag von: spidy am 28.05.2006, 17:26
Zitat
Original von DJ Wachturm
hab grad das 2003er "In Keeping Secrets of silent Earth III"-album von Coheed and Cambria für mich entdeckt...sehr schöne sache das  :cool:

yay, hast nen guten Musikgeschmack.  :ugly:
Ich würd dir jetzt spontan das neuste Album, "Good Apollo, I'm Burning Star IV" empfehlen. Führt die Geschichte von Coheed & Cambria in IV Teilen fort und hat auch noch sehr schöne andere Tracks drauf.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.05.2006, 17:29
Zitat
Original von Thor
Ich muss mir jetzt mal endlich das erste Iced Earth Album zulegen!

Hört hier eigentlich irgendwer Saxon?

jop hab einiges von saxon daheim - hörs net viel, aber hin und wieder doch mal ganz gern ^^
iced earth is geil, wenn auch politisch auf ner ganz andern linie wie ich...
aber allein wegen angels holocaust bin ich schon iced earth fan...

mfg dj
PS np: The Donots - We got the Noise
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 28.05.2006, 18:43
Zitat
Original von Thor
Hört hier eigentlich irgendwer Saxon?

Hab nur "Wheels of Steels", ist aber ne Liveversion und die finde ich echt cool.
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 28.05.2006, 19:40
Kennt hier irgendjemand "The Bug"?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.05.2006, 20:12
Zitat
Original von Extrodier
Kennt hier irgendjemand "The Bug"?

in einem oblivion-forum glaub ich ne überflüssige frage ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 28.05.2006, 20:15
Ich meinte auch ne Reggae-Band und keine fiesen Käfer, die Spiele durchziehen...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.05.2006, 20:15
Zitat
Original von Extrodier
Ich meinte auch ne Reggae-Band und keine fiesen Käfer, die Spiele durchziehen...

sorry hab den :ironie: smiley vergessen ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 29.05.2006, 08:01
Würde mich eher Interressieren ob noch eine "Rage" hört, bin letztens über
einen Freund auf die Band Gestossen, sehr Geniale Musik zwar Schneller
als "Grave Digger" aber vom Stil absolut gleich ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 29.05.2006, 08:04
@kita: meinste RATM ????

:) :)

wenn ja: ich liebe rage. das beste album (imo) ist noch immer das erste  (RATM) ...
aber renegates mag ich auch ...

lieblingssongs: renegates of funk, bombtrack, know your enemy, wake up, bulletn in yur head, ...


naja .. gruß T
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 29.05.2006, 08:09
Nein, ich meine "Rage":

http://www.wom.de/poprock/detail/-/hnum/1420353/rk/poprock/rsk/hitlist

Deutsche Metalband seit den 80´ern ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Nachtwächter am 29.05.2006, 08:21
Ich hab die Alben von RATM, kann die aber nicht mehr hören. Das erste ist auch mit Abstand das beste Album. Mir geht diese penetrante Stimme von Zack de la Rocha mittlerweile so auf den Keks...

Kann hier jemand was mit Sigur Ros anfangen? Ist mal wieder in keine Sparte einzuordnen, gesungen wird kaum, wenn, dann in absolut unverständlichem Kauderwelsch (oder ist das isländisch?), aber auf der anderen Seite beruhigend und düster. Gitarren findet man hier kaum, eher orchestral, zeitweise ist aber auch nur eine Rauschen oder ähnliches zu vernehmen. Alles sehr mysteriös, aber definitiv sehr sehr hörenswert. Gefällt mir bisher sehr gut.
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 29.05.2006, 08:25
tja ... bezüglich RATM: ja das erste album wars beste!


bezüglich Musik: Musik ohne Gitarre ist keine Musik :D (imho!!!!!!!!!!!!!!)

is so!
Titel: Musik
Beitrag von: Nachtwächter am 29.05.2006, 08:54
Gut, dass da manche anders denken ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 29.05.2006, 10:49
Zitat
Original von Telvanni
bezüglich Musik: Musik ohne Gitarre ist keine Musik :D (imho..!!!!)

is so!

Naja... Ist dann Mozart keine Musik?  oO Ich finde vielmehr Musik hat was mit Rythmus zu tun.
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 29.05.2006, 10:53
Muss mich wohl ausbessern:

musik gibt es auch ohne gitarren - aber "gute" musik meiner eigenen bescheidenen meinung nach nicht!

PS: man kann auch mozar mit einer strom-gitarre spielen ... weiß zwar nciht wies klingt, aber es funzt zumindest bei Paganini :)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 29.05.2006, 11:07
Besser!  ;) Aber meiner Meinung nach gibt es auch sehr gute Musik ohne Gitarren. Ist aber Geschmackssache...
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 29.05.2006, 11:50
Also ich kennen keine "gute Musik" ohne Gitarren.

Ohne Ohrenzerfetzende Riff´s und Solo´s könnte ich Defenitiv NICHT Leben ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 29.05.2006, 14:15
Rage (€: ich meine die echten Rage, ohne ATM) finde ich ganz in Ordnung, nichts zum wirklich ernsthaften Hören, aber ab und zu braucht man auchmal was zugängliches zwischendurch ;)


Klar gibts gute Musik ohne Gitarren... zum Beispiel gefällt mir des öfteren expressiv deklamierte Vokalmusik, oder auch Strawinski hat ganz gute Momente.
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 29.05.2006, 14:53
Also ich hab von RATM ne LiveDVD und die ist schon sehr gut, da kann man nicht genug bekommen. Allerdings kann ich mir die Alben auch nichtmehr anhören, zuviel gehört.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 29.05.2006, 15:34
RatM...ja nicht schlecht, vor allem die klassiker bombtrack und killing in the name...

aber Rage...jaaaaa *augenbeginnenzuleuchten* - kenns erst seit nem halben jahr (hab ihr video auf der monsters of metal vol 4 gesehn und war hellauf begeistert), hab mir aber mittlerweile zwei ihrer ersten platten zugelegt und finds absolut geil.
sehr schöne melodien, cooler gesang, guter klassischer metal und perfekt zum abrocken - egal ob straight to hell (aus der neueren zeit) oder bark at the moon (aus der ganz alten ära) - echt hammer die band!

mfg dj
PS gut musik ohne e-gitarre? richard wagner, apocalyptica, coppelius, sowie viele weitere, also durchaus möglich!
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 29.05.2006, 15:44
ach die von apocalytica "simulieren" doch nur e-gitarren mit ihren chellos ... :)

außerdem ist natürlich musik ohne gitarren möglich, aber eben (imo) nur halb so schön!

PS: killing in the name of .... *seufz!!!!*
Titel: Musik
Beitrag von: Alba gu brath am 29.05.2006, 16:16
hallo wieder, ja auch 'lordi' gefaellt mir gut! ich habe es gesehen in euren avatars, ich habe nuer dasalter album, mit 'devil is a loser' u.s.w, also war ich sehr entauscht, wann ich arbeite muess am das nacht von eurovision! normalerweise ist die eurovision icht so gut, aber ich wolttet das neue 'lordi' lied zu hoeren!! aber sie haben es gewonnen, also it es nicht so schlimm! :D
ich habe nuer ein lied von apocalyptica gehoert, aber es hat mir gut gefaellt auch, ich hoere gern alle typen von musik, sowie ich habe deutsch durch rammstein gelernnt, lerne ich auch russisch durch t.a.tu!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 29.05.2006, 16:56
Zitat
Original von Alba gu brath
hallo wieder, ja auch 'lordi' gefaellt mir gut! ich habe es gesehen in euren avatars, ich habe nuer dasalter album, mit 'devil is a loser' u.s.w, also war ich sehr entauscht, wann ich arbeite muess am das nacht von eurovision! normalerweise ist die eurovision icht so gut, aber ich wolttet das neue 'lordi' lied zu hoeren!! aber sie haben es gewonnen, also it es nicht so schlimm! :D
ich habe nuer ein lied von apocalyptica gehoert, aber es hat mir gut gefaellt auch, ich hoere gern alle typen von musik, sowie ich habe deutsch durch rammstein gelernnt, lerne ich auch russisch durch t.a.tu!

Interessant. Könnte ich mir nicht vorstellen, dass ich lediglich (nur) durch die lateinischen Texte z.B. von In Extremo, latein lernen könnte. Ich lerne Latein mitlerweile seit 5 Jahren und kann wirklich nur das nötigste.

Großen Respekt, dein Deutsch ist wirklich nicht schlecht. Es gibt Deutsche deren Deutsch
 schlechter ist als deines :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 29.05.2006, 17:14
Zitat
Original von Templer
Zitat
Original von Alba gu brath
hallo wieder, ja auch 'lordi' gefaellt mir gut! ich habe es gesehen in euren avatars, ich habe nuer dasalter album, mit 'devil is a loser' u.s.w, also war ich sehr entauscht, wann ich arbeite muess am das nacht von eurovision! normalerweise ist die eurovision icht so gut, aber ich wolttet das neue 'lordi' lied zu hoeren!! aber sie haben es gewonnen, also it es nicht so schlimm! :D
ich habe nuer ein lied von apocalyptica gehoert, aber es hat mir gut gefaellt auch, ich hoere gern alle typen von musik, sowie ich habe deutsch durch rammstein gelernnt, lerne ich auch russisch durch t.a.tu!

Interessant. Könnte ich mir nicht vorstellen, dass ich lediglich (nur) durch die lateinischen Texte z.B. von In Extremo, latein lernen könnte. Ich lerne Latein mitlerweile seit 5 Jahren und kann wirklich nur das nötigste.

Großen Respekt, dein Deutsch ist wirklich nicht schlecht. Es gibt Deutsche deren Deutsch
 schlechter ist als deines :)

ich finds auch klasse - hab von leuten gehört, die das können, aber ich könnts nicht...obwohl ich latein, japanisch, russisch sowie einige alte sprachen sehr gerne können würde, aber wohl zu faul bin.

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Raganor am 29.05.2006, 17:40
ich würd auch gern so manche sprache lernen, allerdings fehlt mir die zeit und das liegt nicht daran das ich dauernd Oblivion spiele sondern das ich "gerne mal" überstunden mache *flucht*

Naja Musik halt:

Aardvarks (lustiger trash metal http://www.aardvarks.org)
Altrocity
Apocalyptica
Birthcontrol
Black Sabbath
Blind Guardian
Bob Marley (hachja,..)
BöseDeath (komischer t!H!rash metal, nicht unbedingt empfehlenswert)
Cannet Heat
Creedence Clearwater Revival Forever (CCRF)
Deep Purple
Die Ärzte (ein jugendlaster das ich nicht loswerde)
Die Streuner
Die toten Hosen (noch so ein jugendlaster,..)
Die Galgenvögel
Dornenreich
Edguy
Erben der Schöpfung
Elfenking
Eisregen
Eisheilig
Falconer
Finntroll (lustiger rummelplatz metal oder sowas)
Fiddler on the Green (deamons and Wizards??)
Garden of Delight
Goethes Erben
Hagard
Hammerfall (poooser,..)
Herr der Ringe Musik halt :)
Jethro Tull
Jimmy Hendrix
Mithotyn
Orden Ogan
Raventhrone
Rammstein
Rhapsody (komische stimme, übertriebene texte, kitsch, ohrenschmerzen)
Schandmaul
Siebenbürgen
Sonata Artica
Queen
Thrfing
Ugly Kid Joe (lalala cats in the cradle muahaha)
Vader
Wild Silk
Waylander

(etc.)
ich hör alles mögliche, jedenfalls alles was mir gefällt, wisst ihr wie ekelhaft das ist wenn man mit so nem komischen musik geschmack wie ich ihn hab in ner fertigungs halle sitzt, seinen schrank halt baut, und man berrauscht wird von einem 0815 Radiosender ?
Ich könnte sofort auf dieses Radio mit nem vorschlaghammer zustürmen und meinen fantasien freien lauf lassen,.. aber ich will ja meine arbeitskollegen nicht noch mehr erschrecken.

würd gern schwedisch, finnisch, usw etc. lernen, ne gute freundin von mir hats mir auch angegeben mir ihre muttersprachen bei zu bringen, aber das dauert wohl noch n weilchen bis ich zeit hab, und sie mal zeit hat.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 29.05.2006, 17:47
Zitat
Original von Raganor
...lustiger trash metal...
*GRRRR*  :mad: :worried:


Dornenreich ist sehr gut.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 29.05.2006, 17:48
hab grad ein juwel entdeckt: katie melua - piece by piece
hammer stimme, klasse songs...ganz weit weg von meinem sonstigen geschmack, aber wunderschön...da schmilzt sogar mein hartes stählernes metaller-herz.

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Ileana am 29.05.2006, 18:14
<----- isse schon etwas älter und damit etwas gesetzter ;) steh hauptsächlich auf Sachen aus den 80zigern

Depeche Mode
U2
Sisters of Mercy
Queen (sind nich ausn 80zigern, ich weiss)
höre aber auch gerne Rosenstolz
u.v.a.

- Techno-Welle hab ich anfangs mitgemacht, aber irgentwann wars alles des selbe und wurd langweilig
- Reggae is was geiles für ne Sommer-Strand_Party ... des geht ab

von den etwas neueren Sachen hab ich mom. ständig " Shine on " - Apoptygma Berzerk im Kopf
und nicht zu vergessen "Crazy" von Gnarls Barkley ( das Teil hat nen schönen klaren Beat und die gezupfte Bassgitarre is klasse -- müsste man sich mal auf vernünftigen 15'' anhören können )

mein absolutes Hasslied is mom. Grupp Tekkan - Wo bist du mein Sonnenschein (?) ---> Jungs lasst es, ihr könnt nich singen, meine Miezen jaulen schöner


wenn ich jetzt noch länger überlege komm ich ausm editieren nich mehr raus ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Raganor am 29.05.2006, 18:27
Zitat
Original von Earendil
Zitat
Original von Raganor
...lustiger trash metal...
*GRRRR*  :mad: :worried:


Dornenreich ist sehr gut.

hjau Dornenreich is der hammer, ich versteh nur dieses *GRRR* (das grr natürlich schon) aber warum schüttelst den kopp hüh ? :P

Depeche mode hat tatsächlich was für sich, aber das Radio hats mir ma wieder versaut ein lied von ihnen "zu mögen"
es wurde einfach rauf und runter gespielt bis zum erbrechen.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 29.05.2006, 18:49
Nunja. Sei froh, dass es dir ein so nachsichtiger Mensch wie ich erzählt...
aaalso: tHrash schreibt man mit H ;)


np: Death - Living Monstrosity
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 29.05.2006, 19:17
Zitat
Original von DJ Wachturm
hab grad ein juwel entdeckt: katie melua - piece by piece
hammer stimme, klasse songs...ganz weit weg von meinem sonstigen geschmack, aber wunderschön...da schmilzt sogar mein hartes stählernes metaller-herz.

mfg dj

ahh, das hört man gerne
katie is auch eine meiner favs, was "female vocals" angeht, so ne art musik hat auch mich vor geraumer zeit von einer relativ eingefahrenen schiene weggebracht,
bin wahrlich froh drüber, mittlerweile is mein musikgeschmack extrem weit gefächert

freut mich jedenfalls, daß dir das gleiche widerfahren is *g*
Titel: Musik
Beitrag von: Raganor am 29.05.2006, 19:27
Zitat
Original von Earendil
Nunja. Sei froh, dass es dir ein so nachsichtiger Mensch wie ich erzählt...
aaalso: tHrash schreibt man mit H ;)


np: Death - Living Monstrosity

Hm ? na gut !

dann glaub ichs dir halt mal, immerhin kann ichs aussprechen, ich kann ja sonst nicht viel aber das kann ich ! :)

ich werde es sofort editieren ,... *pfeift*
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 29.05.2006, 20:50
Zitat
Original von piratte
ahh, das hört man gerne
katie (http://atuleirus.weblog.com.pt/arquivo/katie%20melua%202a.jpg) is auch eine meiner favs, was "female vocals" angeht, so ne art musik hat auch mich vor geraumer zeit von einer relativ eingefahrenen schiene weggebracht,
bin wahrlich froh drüber, mittlerweile is mein musikgeschmack extrem weit gefächert

freut mich jedenfalls, daß dir das gleiche widerfahren is *g*

naja mein musikgeschmack war schon davor sehr breit gefächert (alles außer techno, deutscher volksmusik und gangsterrap), aber in sachen female vocals is katie melua wirklich klasse und sehr weit vorne dabei...herrlich da zuzuhören...

mfg dj
PS np: de höhner - jetzt gehts los und anschließend das piece by piece album von besagter katie ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 29.05.2006, 21:54
Kennt noch einer "Do What I Say" Von Clawfinger habs heute nach laaaanger zeit mal wieder gehört und finds immer noch top!
Titel: Musik
Beitrag von: Raganor am 29.05.2006, 22:10
au backe ja,.. ich kenn auch noch das video mit dem komischen riesen varan der die band auffressen will, was das nun mit dem lied zu tun hat weiß ich überhaupt net.

hätt der varan se ma aufgefressen.

Komischerweise hengt mir genau dieses lied warum auch immer, ich kanns auf den tot nicht ausstehn mittlerweile, den ganzen Tag im Kopf rum.

ich hasse Ohrwürmer die ohne vorwarnung oder ersichtlichen grund in den kopf springen, grad solche lieder machen mich dann so richtig schön schlecht gelaunt und der eine oder andre lehrling darf darunter leiden.

"TU WAS ICH SAG SONST GIBTS WAS MIDDE DACHLADDE"

vielleicht hats was damit zu tun ?
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 29.05.2006, 22:21
Ich höre mir im Moment so Sachen an die beim Hurricane zu hören sein werden.
Nada Surf sind wirklich klasse. Gibt es eigentlich mittlerweile im Frum noch jemanden der ebenso das Glück hat fantastische Bands beim Hurricane live zu erleben?

Und ich finde katie melua auch nicht schlecht  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 29.05.2006, 23:02
@klarke:
leider kann ich deine vorfreude nich ganz teilen, da ich die band garnich kenn *g*
aber ich seh die vielleicht auch, allerdings auf´m southside (eben vorausgesetzt, auf keiner anderen bühne spielt wer, den ich lieber sehen will oder andere umstände verhindern dies...)

aber in nem monat kann ich mehr darüber sagen
was für ne richtung is das so ungefähr??
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 29.05.2006, 23:08
Öhm so rockiges Indie  ;) Vielleicht Vergleichbar mit Artic Monkeys oder The Kooks (obwohl ja The Kooks mit nichts vergleichbar sind^^) Aber einiges von Nada Surf ist auch recht gechillt (blonde on blonde...etc) kannst ja mal reinhören (bei http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/hnum/7400810/rk/home/rsk/hitlist z.b.)

oder gleich http://www.pandora.com  :)
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 29.05.2006, 23:16
hmh, danke für den link, klingt mal nich schlecht, is live wahrscheinlich auch wieder anders, mal sehn

ich freu mich jedenfalls extremst auf manu chao + radio bemba sound system, das wird das absolute highlight auf dem festival
weiters noch karamelo santo, panteón rococó, seeed und element of crime (obwohl das nich so ne festival-band is, aber trotzdem sehr gut)

viele von den anderen bands kenn ich garnich, vielleicht gibts ja noch ein paar überraschungen
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 29.05.2006, 23:23
Manu Chao (+Soundsystem) kenn ich garnicht. Aber die kommen anscheinend auch
Desweitern kann ich mich freuen auf Adam Green, Artic Monkeys, Death Cab for Cutie (!!!), Hard Fi, Mando Diao, Nada Surf, The Kook ( :) ) Hives, Muse, Strokes... :) usw Also das wird echt mal geil. Und man darf sogar Biefässer mit rein nehmen ^^
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 29.05.2006, 23:36
haha, da verlink ich doch auch gleich mal auf diese seite
manu chao + radio bemba soundsystem (http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/hnum/9941940/rk/poprock/rsk/hitlist)
dadurch daß die hörbeispiele relativ kurz gehalten sind, bekommt man eben (wie auch bei nada surf) nur nen viel zu kleinen teil des stückes ab,
aber zum wasser-im-mund-zusammenlaufen-lassen reichts allemal *G*
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 29.05.2006, 23:41
Hui gefällt mir gut. Kann mir vorstellen das die Live richtig Stimmung machen. Wo hast du nur immer diese Links her, piratte?  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 29.05.2006, 23:56
Manu Chao?  :eek: Wie was wo? Geniale Mucke!!!

Ich sag nur Clandestino!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 30.05.2006, 10:57
Zitat
Original von piratte
haha, da verlink ich doch auch gleich mal auf diese seite
manu chao + radio bemba soundsystem (http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/hnum/9941940/rk/poprock/rsk/hitlist)
dadurch daß die hörbeispiele relativ kurz gehalten sind, bekommt man eben (wie auch bei nada surf) nur nen viel zu kleinen teil des stückes ab,
aber zum wasser-im-mund-zusammenlaufen-lassen reichts allemal *G*

hey des klingt ja irgendwie richtig geil...nicht ganz so party-kracher wie ska-p, aber trotzdem goil...

mfg dj
PS element of crime sind sehr geil, aber ich bezweifel etz mal, dass das die richtige musik für ein festival is...allgemein sind solche bands meist live weniger toll (ich würd auch nie zu nem live-konzi von katie melua gehn, weil ich solche musik lieber allein und in ruhe genieß - bei nem konzert will ich feetzen, pogen, mitgröhlen und geile stimmung haben (natürlich darf zwischendrin gern mal ein stück für die feuerzeuge kommen ^^)
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 30.05.2006, 11:51
hier noch nen link zu einer weiteren meiner favorisierten bands
dover (http://www.dovercametome.com/)
auf der hp kann man sich auch ausschnitte des letzten albums von 2003 anhören (5, 8 + 12 !)
in der vids-section kann ich auch sehr empfehlen (sind von älteren alben)
- king george
- serenade
- dj
leider hier etwas schlechtere sound-quali, aber dennoch sehr hörenswert

die stimme is jedenfalls der hammer, jagt mir immer wieder wohlige schauer über den rücken
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 30.05.2006, 12:00
Hallo - Sorry, dass ich jetzt nicht zu den letzten Beiträgen Antworten poste, sondern was neues frage, aber es ist mir wichtig und es gehört hier in diesen Thread (denke ich):

John Frusciante (Gitarrist der Red hot chili peppers) hat sich oft genug bei Live-Auftritten verspielt. (wie ich ja selber schon einmal miterleben durfte)

Ein Beispiel: John versteigt sich beim Effekt-Gerät und spielt dann ein Solo mit einem kompletten anderen komsichen Sound, oder John spielt und geht voll auf der Bühne ab, nur hört niemand was davon, weil die Giatrre ausgeschalten war, .....

Kenn jemand eine Site / Forum oder Links, die sich mit "Verspielern" von ihm befassen? Ich hab da mal was gefunden gehabt, aber leider vergesn, wies hieß und wos war :(

Bitte um Hilfe!!!

PS: Jeder macht mal Fehler! :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 30.05.2006, 13:00
Zitat
Original von piratte
hier noch nen link zu einer weiteren meiner favorisierten bands
dover (http://www.dovercametome.com/)

in der vids-section kann ich auch sehr empfehlen (sind von älteren alben)
- dj
leider hier etwas schlechtere sound-quali, aber dennoch sehr hörenswert

sehr geile sache das - hab mir das video von dj grad reingezogen, das is echt geil.

mfg dj
PS @telvanni: das nenn ich mal unprofessionell ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Alba gu brath am 30.05.2006, 17:16
:) es gibt so viele freundliche leute hier!

Ja ich habe auch das Latein in Inextremo lieder gemerkt, aber hier wir lernen kein Latein in die Schule, nuer Deustch und Franzoezisch, also meistens versteh ich nicht. Eigentlich in das Lied 'Liam' in mein Rasend Herz, das ist alt-galisch oder? ich lerne gern Galisch, weil es ein Schottisches Sprache ist. aber mein Galisch ist nicht so gut, das ich koennte zwischen Schottisch, Irlandisch oder Alte Galisch unterschieden.

p.s sind die chillis auch beliebt in Deutschland?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 30.05.2006, 17:36
Hmm, ich habe keine ahnung ob Liam Gälisch ist. (Ich glaube so heißt es auf Deutsch)
Ich mag das Lied auch von der rein musikalischen Seite nicht so gerne.


Chillis? Meinst du die Red Hot Chillipepeprs? Denn sonst kenne ich diese Band nicht.


Zum Thema Gälisch (http://de.wikipedia.org/wiki/Gälisch)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 30.05.2006, 17:52
Liam ist ein altes irisches Seemannslied, auf wie schon gesagt Alt-Gälisch.
Ist aber sauschwer zu lernen, ich habs selber mal versucht... Aber im Gegensatz zu Templer gefällts mir auch musikalisch^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 30.05.2006, 17:59
Zitat
Original von nomand
Liam ist ein altes irisches Seemannslied, auf wie schon gesagt Alt-Gälisch.
Ist aber sauschwer zu lernen, ich habs selber mal versucht... Aber im Gegensatz zu Templer gefällts mir auch musikalisch^^

jop ich finds musikalisch auch sehr geil...
die lieder auf mein rasend herz sind eigentlich alle net schlecht...gefällt mir sehr gut das album  (vor allem, nachdme 7 nicht der ganz große bringer war)

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 30.05.2006, 18:07
Zitat
Original von DJ Wachturm


jop ich finds musikalisch auch sehr geil...
die lieder auf mein rasend herz sind eigentlich alle net schlecht...gefällt mir sehr gut das album  (vor allem, nachdme 7 nicht der ganz große bringer war)

mfg dj


Kommt meiner Meinung nach aber nciht an Sünder ohne Zügel oder gar Verehrt und Angespien ran.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 30.05.2006, 18:17
Zitat
Original von Templer
Kommt meiner Meinung nach aber nciht an Sünder ohne Zügel oder gar Verehrt und Angespien ran.

bissl unfaire herausforderung ^^ - an die alben kommen nur "weckt die toten" bzw "die verrückten sind in der stadt" ran...

mfg dj
PS cantus buranus fand ich sehr geil - da haben corvus corax ein echtes meisterwerk abgeliefert! mal schaun, bo ich von irgendwem die dvd dazu auftreiben kann...
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 30.05.2006, 22:19
Mal was ganz anderes! Kennt hier jemand Social Distortion?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 30.05.2006, 22:47
Zitat
Original von Maceman
Mal was ganz anderes! Kennt hier jemand Social Distortion?

logisch - zusammen mit nofx, den sex pistols und bad religion eine der letzten echten punkbands mit klasse - und die gehn live immernoch ab wie schnitzel!

mfg dj
PS np: the doors - light my fire
Titel: Musik
Beitrag von: tarralan am 30.05.2006, 23:18
Höre eigentlich alles und wollte es nur zur Vollständigkeit zur guten Musik gezählt wissen.

Irish Folk:
The Coalminer`s Beat
Tears For Beers
Town Fools

Kuba:
Ibrahim Ferrer
Afro Cuban All Stars

alle Soundtracks von Quentin Tarantino
5.6.7.8's
Funny Van Dannen
Max Raabe
Cirque Du Soleil
Die Kassierer

Bloss kleine aber feine Aussenseiter, wobei die Besten hier schon oft genug erwähnt wurden. :)
Und ich diese nicht weniger gut finde.
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 30.05.2006, 23:24
@ tarralan:
wenn du dem irish folk noch ne prise punk dazumischt kommt das dabei raus
across the border (http://www.across-the-border.de/_________songs.html)
leider mittlerweile aufgelöst, aber haben immerhin 6 alben dagelassen ;-)

hör´s dir einfach mal an, evtl. gefällts ja...
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 30.05.2006, 23:30
Mal mit AltaVista MP3-Suche versucht?
Titel: Musik
Beitrag von: tarralan am 30.05.2006, 23:33
Name ist notiert,dankeschön! :o
Muss echt mal wieder stöbern.

In der Sufu kamm nur einmal kurz the inchtabokatables vor
sind auch noch deutsch
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 30.05.2006, 23:48
die inchies haben sich nich getrennt, aber ne schaffenspause eingelegt...
sollten sie sich wieder zusammenfinden, bleibt schwer zu hoffen, daß da wieder mehr zeux rauskommt, wie sie in früheren jahren produziert haben ("inchtomanie", "ultra", "white sheep")
die neueren sachen wie "too loud" und "quiet" waren schon grenzwertig, aber was sie mit "mitten im krieg" abgeliefert haben, war meines erachtens unter aller kanone
nix gegen industrial, aber das sollen sie anderen bands überlassen

"...und wenn der widerstand, kein arbeitswiderstand ist, gehört der widerstand zum lawinensystem
und wenn die steine fliegen, ohne wirklich zu verändern, wird wohl nichts mehr wachsen
sondern untergehn !" (white sheep - 08 - in die raghandi)
Titel: Musik
Beitrag von: tarralan am 30.05.2006, 23:56
Wollten ja manche mit härteren Gitarren rumspielen.
Subway to Sally (Engelskrieger) oder Saltatio Mortis (Erwachen).
Schippern aber langsam wieder zu ihren Fans zurück.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 31.05.2006, 15:28
Zitat
Original von tarralan
Wollten ja manche mit härteren Gitarren rumspielen.
Subway to Sally (Engelskrieger) oder Saltatio Mortis (Erwachen).
Schippern aber langsam wieder zu ihren Fans zurück.

saltatio hab ich net viel von gehört, aber dafür könnte man in extremo noch hinzufügen, da liefs ähnlich...
find ich allgemein gut, zumal mir sowohl bei sts, als auch bei inex, die letztendlich entstandene mischung aus den alten mittelalterklängen und dem neuen gitarrenriffing gut gefällt...die perfekte mischung machts halt  :cool:

mfg dj
PS np: Nevermore - The Holocaust of Thought
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 31.05.2006, 15:33
Also ich Höre mir Gerade Cradle of Filth, "Lovecraft&Witchhearts" an, Geniales
Album, solche Titel wie "For those who Died" und "Hallowed be thy Name"
sollte jeder kennen ;).

Ansonsten höre ich mir noch die Alten CoB ALben "Hatebreed" und "Hate Crew
Deathroll" an :boring:.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 31.05.2006, 15:43
Zitat
Original von Kita
Also ich Höre mir Gerade Cradle of Filth, "Lovecraft&Witchhearts" an, Geniales
Album, solche Titel wie "For those who Died" und "Hallowed be thy Name"
sollte jeder kennen ;).

hab nur midian und cruelty and the beast..."her ghost in the fog" is klasse...
ich hoffe aber mal, du weißt von wem das orginal "hallowed be thy name" is ^^

Zitat
Ansonsten höre ich mir noch die Alten CoB ALben "Hatebreed" und "Hate Crew
Deathroll" an :boring:.

vor allem hate crew deathtroll is halt einfach nur soo geil ^^

mfg dj
PS np: Children of Bodom - Sixpounder
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 31.05.2006, 15:46
Also, wenn ich Iron Maiden nicht kennen würde wäre ich doch sehr Arm darn
oder ;)?

Also Hatebreeder war das Beste von CoB, danach "Hate Crew Deathroll" und
dann "Are you Dead Yet".
"Follow the Reaper" ist auch der Allerbeste CoB-Song, einfach Genial :cool:.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: hulabox am 31.05.2006, 15:49
http://www.last.fm/user/hulabox ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 31.05.2006, 15:53
Wieso wird Iced Earth eigentlich nicht erwähnt? Zählt neben Savage Circus (und zur Not auch Blind Guardian..) zu den guten Power-Metal-Bands.

Gibt's endlich mal was vom neuen Sänger von Finntroll zu hören? Nicht das ich bei Wacken 'ne böse Überraschung erlebe X_x

Und wo ich grad schonmal dabei bin: die neue Single von den Apokalyptischen Reitern ist raus, siehe
Myspace (Friede Sei Mit Dir) (http://www.myspace.com/reitermania)
Snippet von Riders on the Storm (http://www.cothurnus.de/riders.mp3)

Leider ist's schon längst ausverkauft bei uns im Saturn, mal hoffen das sie's bald wieder haben :(
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 31.05.2006, 15:54
Zitat
Original von Kita
Also, wenn ich Iron Maiden nicht kennen würde wäre ich doch sehr Arm darn
oder ;)?

mehr als arm - ich hätte dir den status als metaller aberkannt ^^

Zitat
Also Hatebreeder war das Beste von CoB, danach "Hate Crew Deathroll" und
dann "Are you Dead Yet".
"Follow the Reaper" ist auch der Allerbeste CoB-Song, einfach Genial :cool:.

kann man auf jeden fall zustimmen - wobei mir im mom hate crew deathtroll als song fast noch besser gefällt...

mfg dj
PS np: grad lief Cradle of Filth - Her Ghost in the Fog;
jetzt kommt Cradle of Filth - Death Magic for Adepts;
und im anschluss Children of Bodom - Follow the Reaper ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 31.05.2006, 15:58
Winghtor, von Finntroll habe ich nichts neues mehr Gehört, aber das Letzte
Album war der Hammer "TROLLHAMMEREN" *mitgröll* :lachen:.

DJ, also "Hate Crew" ist ein Geiler Song, ohne Frage, allerdings nicht so Flüssig
wie "Follow the Reaper" ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: hulabox am 31.05.2006, 16:00
gibts da herinnen vl noch wen der bei last.fm dabei is oda bemüh ich mich da jetz umsonst? :)
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 31.05.2006, 16:06
Zitat
Original von Kita
Winghtor, von Finntroll habe ich nichts neues mehr Gehört, aber das Letzte
Album war der Hammer "TROLLHAMMEREN" *mitgröll* :lachen:.
Mfg Jan
Trollhammaren ist mittlerweile so alt, dass ich es mitsingen (und mitspielen ^^) kann..ich dachte an ne Live-Aufnahme, weil sie ja ihren Sänger gewechselt hatten. Schade, ich hab Wilska gemocht..

@hulabox
http://www.last.fm/user/sTyleFree/
Ich weiß, dass mein Musikgeschmack komisch ist..die meisten Sachen sind nichtmal drin, weil ich recht oft über Anlage höre.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 31.05.2006, 16:16
Zitat
Original von Wingthor
Wieso wird Iced Earth eigentlich nicht erwähnt? Zählt neben Savage Circus (und zur Not auch Blind Guardian..) zu den guten Power-Metal-Bands.

doch ich hab iced earth schon einige male erwähnt (könnte auhc im metal-fred (R.i.P.) gewesen sein), allerdings halte ich BG für die größte macht im powermetal bereich (auch wenn se sich eigentlich net in ne schublade stecken lassen) und freu mich schon wahnsinnig aufs neue album.
savage circus ham nen starken einstieg abgeliefert, aber die nächsten jahre müssen zeigen, ob das mehr als nur ne musikalische eintagsfliege wird...

Zitat
gibts da herinnen vl noch wen der bei last.fm dabei is oda bemüh ich mich da jetz umsonst?

höre viel über mp3-player und anlage und manchmal spackt das teil auch einfach, deswegen darfste die zahlen net zu ernst nehmen - aber die bands passen so und die top15 sind so sicherlich represäntativ für meine lieblingsbands
probiers einfach mal mit *auf die signatur des werten herrn djs klicken* ^^

mfg dj
PS trollhammaren - absolute party-hymne!!!  :lachen: *pogo**mitgröhl**headbang* ^^
Titel: Musik
Beitrag von: k12h am 31.05.2006, 17:13
Vom Benutzer wegeditiert
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 31.05.2006, 17:28
@ Fårseti
Live spielen sie ja trotz gecancelter No Mercy-Tour (wie sinnlos, das noch während der laufenden Tour nen neuer Sänger gefunden wurde..) noch einige Konzerte, WOA wird ja eh mitgeschnitten. Da kann man sichalso wohl noch was vor Dezember anhören *g*
Titel: Musik
Beitrag von: Alba gu brath am 01.06.2006, 13:55
Ja Enschoeldigung, die chilis sind die red hot chili peppers, aber wir sagen nuer 'the chilis' weil es so viel kuerzer ist.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 01.06.2006, 15:13
Zitat
Original von hulabox
gibts da herinnen vl noch wen der bei last.fm dabei is oda bemüh ich mich da jetz umsonst? :)
Ich war mal sozusagen, aber da ich sowieso allermeistens über Anlage höre sind da eher die eingängigeren Sachen die ich so höre aufgelistet, manchmal mach ich aber auch pc an die anlage und höre mit kopfhörer, woher dann das viele burzum, bathory, immortal und enslaved kommt was mir sonst eigentlich zu schade ist mit lüftergeräusch und 5.1 system zu hören: http://www.last.fm/user/man1ac/
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 01.06.2006, 15:26
Wollte auch nochmal musikalisch was sagen... Kennt jemand Paradise Lost? Ziemlich geile Gothic Metal Band... Mein Favorit ist Grey, dank toller begleitung und nettem Text...
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 01.06.2006, 15:31
oi, Paradise Lost... ich mag die Alben bis Draconian Times, sprich die ersten... Da haben sie noch geilen Gothic/Death Metal gemacht.
Die neuen Sachen sind imo scheisse^^ Viel zu viel Elektronik, zu wenig Gitarre, und naja... Mir taugts einfach nicht, aber wer auf die Verbindung steht, für den wirds scho geil sein^^
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 01.06.2006, 15:34
Hm, Draconian Times, ja, die waren schön damals... Ich hab die alle auf einmal gekriegt, von daher weiß ich nicht, in welcher Reihenfolge die kommen... Was ist denn noch davor?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 01.06.2006, 19:52
hat jemand schon das neue tankard-album?
freu mich schon drauf ^^

mfg dj
PS np: Tankard - Zombieattack

//edit: hab mal die last.fm-user geadded ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 02.06.2006, 13:35
So noch mal zum Thema CoB, DJ ;).

Also ich muss ganz ehrlich Sagen dass meine "Top-3-CoB-Liste" ins Schwanken
Gerät, ich Glaube ich muss noch "Trash Lost and Strongout" Reinquetschen,
so ein Genialer Song :D.

Achso gibt´s überhaupt noch einen der Accept, Kiss oder W.A.S.P. hört?


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 02.06.2006, 13:44
Zitat
Original von Kita
Achso gibt´s überhaupt noch einen der Accept, Kiss oder W.A.S.P. hört?

Mfg Jan

accept hin und wieder, kiss sehr gerne und wasp hab ich auch bissl was - mir is aber the sweet fast lieber, falls die jemand kennt  :cool:

mfg dj
PS np: Peter Licht - Sonnendeck
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 02.06.2006, 14:11
@Lord Xeiron:
Lost Paradise
Gothic
Shades Of God
Icon
Draconian Times

Naja, was solls, vielleicht finden sie ja irgendwann mal zu alter Stärke zurück^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.06.2006, 14:37
http://www.youtube.com/watch?v=iva_Y9W3hJ0


Das ist Indie ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 02.06.2006, 17:09
@Kita: Ich liebe Kiss und Accept hör ich auch gerne. Von W.A.S.P kenn ich net viel.
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 02.06.2006, 18:02
Jaja KISS, das war noch Musik und Accept, hach :lachen:.

W.A.S.P. Solltest du dir mal antun, geniale Musik ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: hennix am 02.06.2006, 18:17
wers tollambientig un relaxt will dem empfehle ich die gruppe popolvuh
stammt aus ca. 1969- 2000 former krautrock
die ham glaub ich die ganzen soundtracks zu den werner herzog filmen gemacht
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 03.06.2006, 10:18
Zitat
Original von Templer
http://www.youtube.com/watch?v=iva_Y9W3hJ0


Das ist Indie ;)

fand ich etz net so doll...irgendwie langweilig  :|

mfg dj
PS np: W.A.S.P. - Widowmaker
Titel: Musik
Beitrag von: Nachtwächter am 04.06.2006, 10:08
Zitat
Original von Templer
http://www.youtube.com/watch?v=iva_Y9W3hJ0


Das ist Indie ;)

Oh ja! Ich mag Sonic Youth. Wobei 100% oder Dirt eigentlich noch recht eingängig sind, im Vergleich zu den anderen LPs.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 04.06.2006, 10:41
kennt hier jemand gregorian?
sind so singende mönche, die pop/rock-songs covern - die platten nennen sich ganz unbescheiden "Masters of Chant" (gibt bis etz glaub 5, sowie noch 2-3 andere alben) und sind wirklich goil...

mfg dj
PS np: Gregorian - With or without You
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 04.06.2006, 21:09
Jemand hat hier Tankard angesprochen! Freu mich auch schon auf das neue Album, soll ja richtig heizen!

np: Tankard - The Morning After
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 04.06.2006, 22:13
Ich hab mal ein Lied vom neuen gehört, hört sich ganz gut an...
Obwohl ich da nicht besonders kompetent bin, Tankard sind an mir bis jetzt vorbeigezogen.


np: Aaskereia - Aus dem vereisten Unterholz verschneiter Wälder
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 04.06.2006, 22:26
hab die letztes Jahr auf dem Fun n Crust- Festival gesehen.
Garnet mal schlecht, allerdings sollte der Gerre lieber mal sein T-Shirt anlassen... :D
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 04.06.2006, 22:38
Waren auch beim Ultima Ratio, aber zu kurz..dank Stau haben ja alle Terz gemacht und Ancient Rites hat dafür gesorgt, das Ensiferum keine Zugabe spielen konnten :(
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 04.06.2006, 23:01
Auf dem Ultima Ratio sind meiner Meinung etwas viele Folk-beeinflusste Bands vertreten. Riger hätten mich aber neben neben Aaskereia noch sehr interessiert.


np: Darkthrone - Transilvanian Hunger
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 04.06.2006, 23:12
Naja, es war ja sozusagen Thema gewesen. Hat sich überhaupt noch jemand AR angeschaut? Wurde nach dem ganzen Terz ja recht spät.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 04.06.2006, 23:23
Also ich muss sagen ich war nicht da (ich benutzte ja auch den Konjunktiv ;) )
Aber Aaskereia scheint schon so mancher gesehen zu haben. Gibt übrigens ein Video von (http://aaskereia.de/).

Wo wir mal bei Festivals sind... wo fahrt ihr dieses Jahr hin? Bei mir werdens wohl Wacken und UFTG.


np: Enslaved - All Fadr Odinn
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 04.06.2006, 23:41
Nur Wacken und Burgfolk stehen noch aus..für den Rest fehlt schlicht das Geld :/

Dafür bin ich noch bei Iron Maiden (Stehplatz :D) und vllt. bei Blind Guardian. Schandmaul und Fiddler's Green seh ich mir wohl auch noch mal an.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 04.06.2006, 23:45
Maiden auf Tour? Wusste ich gar nicht. Wieviel muss man denn da so für eine Karte hinlegen?

€: Dass es da auch Sitzplätze gibt... ist das ne Stadion - Tour?

np: Mayhem - View from Nihil  (Zwar kein BM, aber trotzdem interessant)
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 04.06.2006, 23:48
Puh, der Auftritt hier ist in den Westfalenhallen, glaube daher an eine "normale" Tour. Wobei die WFH wie nen Stadion aufgebaut sind, hmm..

Karten kosten 55€/Stück im Original, da VVK aber schon lange vorbei ist kann man mit 120-190€ rechnen. Ich muss meine 2. leider für 120€ verkaufen, weil ich das Geld für die 1. noch wieder reinbekommen muss :(


topic:
Iced Earth - Vengeance Is Mine
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 04.06.2006, 23:51
Da bist du aber gut weggekommen... im Endeffekt ja Maiden für lau.


np: Iron Maiden - The Clairvoyant
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 04.06.2006, 23:54
Naja, direkt beim Ticketpool bestellt.

Du hast nicht zufällig Interesse an einer Maiden-Karte für 120€? ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 04.06.2006, 23:59
Wenn ich mal reich bin vielleicht ;)

Aber auf Ebay müsste die doch gut weggehen.
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 05.06.2006, 00:06
Bin morgen (umm... nein, heute) auf 'nem Deep-Purple-Konzert, mit dem Vadder. Mal sehen, wie die Opis sich schlagen werden.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 05.06.2006, 00:16
Nanu, gab's da nicht Whitesnake als inoffiziellen Nachfolger?
Najo, berichte mal :D
Titel: Musik
Beitrag von: hennix am 05.06.2006, 00:18
Zitat
Original von Wingthor
Nanu, gab's da nicht Whitesnake als inoffiziellen Nachfolger?
Najo, berichte mal :D
des war mal son nebenproject von richje blackmore
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 05.06.2006, 11:07
naja dieses jahr vermutlich keine festivals (koin geld und zeit-problem und logistische schwierigkeiten ^^), aber dafür noch einige konzis:

-am 30.06. fiddler's green mit neuem gitarristen für lau in nürnberg (südstadtfest) - mal schaun wie sie sich schlagen nach dem ausstieg vom peter

-am 16.07. hans söllner in nürnberg im serenadenhof - wird sicher absolut geil, ich hoff nur mal wir kriegen keine größeren probleme mit den freunden in grün (die hassliebe zwischen söllner und beckstein sorgt dafür, das bei konzerten in bayern und grad in becksteins heimat franken regelmäßig großes polizeiaufgebot herrscht, sowohl zivil, als auch offiziell)

-am 16.09. blind guardian in lichtenfels - mit neuem album im gepäck, des wird sicher ein absolutes erlebnis! und die vorband astral doors is auch absolut nicht schlecht (in rock we trust wird live sicher cool)

evtl werd ich mir noch n mittelalter-fest antun, also burg veldenstein oso, aber das bestimmt der geldbeutel. und nächste jahr, wenn ich führerschein hab heißts "wacken ich komme!!"! und rock im park für lau sollte auch drin sein ^^

ins neue tankard-album hör ich grad mal rein, klingt absolut nicht schlecht...

mfg dj
PS np: Tankard - We still drink the old Ways
PPS mir tut von gestern so dermaßen der nacken weh, des is einfach nur grausam  :mad: - macht gar kein spass, wenn man metal hört und nicht bangen kann  :( aber dafür wars gestern sauspassig dank einiger neuer bekanntschaften ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Ayerlire am 05.06.2006, 11:22
16 - 18 Juni 06... Greenfield ich komme! (nettes Festival hier in der Schweiz  :lachen: ) > http://www.greenfieldfestival.ch

Warum ich hin gehe? hier:
Depeche Mode, Tool, Apocalyptica, The Sisters of Mercy und In Extremo (werden natürlich noch einige mehr kommen aber das sind für mich die Highlights)

@Topic:
Was ich immer mal wieder gerene zwischendurch höre:

Angelzoom
Apocalyptica
Depeche Mode
Subway to Sally
Saltatio Mortis
Schandmaul
Schelmish
In Extremo
Letze Instanz
Helium Vola
Luca Turilli
Rhapsody
Unheilig
Faun
ASP
HIM
Finntroll
Zeraphine
Nightwish
Rob Zombie
Rammstein (1-2 Lieder gefallen mir, der Rest weniger)
Greenday < paar Dinge
Offspring < "
Korn < "
The Bloodhound Gang
Enya (tja, auch ich brauch zwischendurch etwas ruhige Musik zum entspannen, Enya hat meiner Meinung nach ein paar ganz schöne Lieder)


Ganz Lustig ist im übrigen auch Ska-P (wollt ich einfach mal in den Raum werfen *g*, vielleicht kennt sie jemand)

Und halt vieles mehr was in diese Richtung geht. :)

A.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 05.06.2006, 11:32
Zitat
Original von Ayerlire
16 - 18 Juni 06... Greenfield ich komme! (nettes Festival hier in der Schweiz  :lachen: ) > http://www.greenfieldfestival.ch

Warum ich hin gehe? hier:
Depeche Mode, Tool, Apocalyptica, The Sisters of Mercy und In Extremo (werden natürlich noch einige mehr kommen aber das sind für mich die Highlights)

ja das hört sich doch sehr nett an...ähnliches line-up wie bei rip, aber halt für mich lieder zu weit weg...

Zitat
Was ich immer mal wieder gerene zwischendurch höre:

Rhapsody
Nightwish
Enya (tja, auch ich brauch zwischendurch etwas ruhige Musik zum entspannen, Enya hat meiner Meinung nach ein paar ganz schöne Lieder)

wenn dir rhapsody gefällt, musst du praktisch savage circus, blind guardian und eventuell auch hammerfall mögen, weil die einfach noch nen tick (hammerfall) bis n großes stück (blind guardian) geiler sind...
und als enya-fan solltest du dir gregorian mal anhören, die sind vom stil her genau in der richtung.

Zitat
Ganz Lustig ist im übrigen auch Ska-P (wollt ich einfach mal in den Raum werfen *g*, vielleicht kennt sie jemand)

die sind saugeil und im allgemeinen is ska ein absolute gewinn für jede kirwa und hat auch auf konzis einen unheimlichen fun-faktor.

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Ayerlire am 05.06.2006, 11:40
Blind Guardian sagt mir doch was, davon hatte ich sogar einmal eine CD die ich aber wieder raus rücken musste weil sie dem Kollegen gehörte. *gg*
Mach ich mich mal auf die Suche weil die haben mir ganz gut gefallen.

Vor kurzem hatte ich auch noch ein paar Lieder gehört die Him sehr ähnlich sind, (einfach etwa 3 mal besser, denn auf Him selbst steh ich nicht soooo sehr). Der Name fällt mir aber nicht ein...
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 05.06.2006, 12:22
Zitat
Original von hennix
Zitat
Original von Wingthor
Nanu, gab's da nicht Whitesnake als inoffiziellen Nachfolger?
Najo, berichte mal :D
des war mal son nebenproject von richje blackmore
Scheint aber noch zu laufen, sie geben jetzt die Woche ein Konzert bei uns inner Stadt.


@ Ayerlire
Apoptygma Berzerk?  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 05.06.2006, 12:27
Zitat
Original von Wingthor
Scheint aber noch zu laufen, sie geben jetzt die Woche ein Konzert bei uns inner Stadt.

whitesnake gibts freilich noch, ham vor kurzem erst ne dvd rausgebracht und touren immernoch (oder wieder?) recht aktiv.
nähere infos guggst du hier: http://www.laut.de/wortlaut/artists/w/whitesnake/biographie/index.htm

gut sind die älteren sachen und der absolute klassiker ist natürlich "Here I Go Again" - muss man kennen und is n knaller auf jeder party mit rockfans, sowie bei coverbands.

mfg dj
PS kennt hier jemand die union? eine der ebsten cover-rock-bands die da draußen rumlaufen, sau cool drauf und spielen in drei wochen bei uns aufm altstadtfest  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 05.06.2006, 13:23
hier mal wieder nen link zu ner weiterempfehlenswerten band
früchte des zorns (http://www.fruechtedeszorns.net/index.php)
freundlicherweise kann man die bisherigen songs alle entweder im .mp3 sowie im .ogg-format downloaden und zwar hier (http://www.fruechtedeszorns.net/musik.php)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 05.06.2006, 14:50
Festivalmäßig sieht es dieses Jahr nicht so dolle bei mir aus...
Wollte wigentlich im Sommer beim Earthshaker vorbeischauen. Allerdings wird das aus Zeit und Geldproblemen leider nix :D

Aber höchstwahrscheinlich geh ich im September zu Blind Guardian nach Düsseldorf und im Dezember zu Mystic Circle, falls die wieder bei uns in Montabaur spielen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 05.06.2006, 19:02
Kennt jemand von euch BoySetsFire? Bin vor kurzem drauf gestoßen und finde die Band dermaßen cool.

Hier mal ein paar Texte.


Zitat
"After The Eulogy"

Rise [x8]

Written signed off in the obituary what happened to us
Where's your anger? Where's your fucking rage? Watered down senses lost
Lazy privileged denial and self gratified
A tradition passed down to our blood stained hands

Give in
Give up
Give in
Give up
Rise [x3]

Contented to strive for new worthless slogans
We miss our potential for action and substance
Contended to lie in our boring vomit
Suggesting arrangements while others are dying

Stand up
Fight back
Stand up
Fight back

How many starving millions have to die on our front doorsteps
How many dying millions have to crawl to our front doorsteps
Written signed off in the obituary what happened to us
Where's your anger? Where's your fucking rage? Watered down senses lost

Where's your anger?
Where's your fucking rage?
[x8]

Content and corrupted contrive and disgusting
Dig a whole it's all over forget the words
And good intentions
Unless we rise, unless we rise

Rise [x3]

Tear it down

Rise [x14]


oder


Zitat

"When Rhetoric Dies"

we raise the flags and statues to our mission we've spoken out
in slogans and in campaigns talked and talked on almost every issue
where oppression of the masses is the constant theme but what does this mean to a little town in iowa where the jobs have gone downstream down south and out
where their fingers used to work to the bone all day
profits rise and fall and starvation is a game
where is the food that used to cover their table
where is the sense of pride at the end of the day
to the face of a thriving corporation what could a dying family
possibly say
on the face of every american worker
is the constant fear that their job won't remain
as the c.e.o is planning his vacation to kill or be killed is the nature of the beast
stand in line take a number you sell your soul then watch it crumble
into a pile of rubble that used to be
your job
your life
your family's daily bread dry and stale malnourished kids
the house is sold for a degrading bid
do we continue to talk or do we take a hammer to their chains

Geniale Band, die einzige die vor und nach  9/11 die Verbrechen der Regierung Bush angeprangert hat.
edit: (Bezüglich danach beziehe ich mich auf sofort danach, Greenday und Co. sind erst viel später aufgesprungen)
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 05.06.2006, 19:50
Zitat
Kennt jemand von euch BoySetsFire? Bin vor kurzem drauf gestoßen und finde die Band dermaßen cool.

Klar liebe Boysetsfire! Jeder sollte "Rise" von denen kennen
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 05.06.2006, 22:15
(Mein 2222ter Post...^^)

Ich hab neulich Lordis Musikvideo "Hard Rock Halleluja!" gesehen und dann die Fassung vom Grand Prix... Die Keybordistin hat bei letzterer viel zu laut mitgesungen, normalerweise sollte die das garnicht... Außerdem hat der Frontmann Lordi seine hohes Halleluja nicht halten können... Fand ich witzig...^^ :cool: :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 05.06.2006, 22:15
Ich finde das Kreischen geradezu genial. Gefällt mir bei Black Metal meist besser als tiefes Grunzen.
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 05.06.2006, 22:17
Hm, du meinst wie in "Gohtic" von Paradise Lost? Ja, ist schon ziemlich strange... :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 05.06.2006, 23:16
Also dieses "Grunzen" kommt eigentlich nur bei "Six Feet Under" gut, ansonsten
bin ich eher für´s Kreischen :lachen:.

Achso Xeiron, das mit Awa´s zu Lauter Stimme lag an der Tontechnik, die haben
Awa einfach zu Schlecht rausgemischt, Lordi hatte sich auch schon Beklagt,
trotzdem songt sie Verdammt gut und Schaff du erstmal Headbangen + Singen +
Keyboardspielen :D.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 06.06.2006, 00:08
Zitat
Original von Maceman
Zitat
Kennt jemand von euch BoySetsFire? Bin vor kurzem drauf gestoßen und finde die Band dermaßen cool.

Klar liebe Boysetsfire! Jeder sollte "Rise" von denen kennen


Du weißt, dass BoySetsFire, Kommies sind?
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 00:10
Wäre dass ein Grund für dich, wenn du kein Kommie wärst, ihre Musik zu verurteilen?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 06.06.2006, 00:20
Zitat
Original von Lord Xeiron
Wäre dass ein Grund für dich, wenn du kein Kommie wärst, ihre Musik zu verurteilen?


Nein, ganz sicher nicht. Wäre nur mal interessant zu hören ob er es wusste, wo doch hier überall Kommunismus verteufelt wird.

Ich achte auf die Texte und die Politischen Inhalte der Musik die ich höre, sehr genau, gerade bei death-, black- oder vikingmetal kann einem leicht "faschistisches" (ganz grob gesagt) Liedmaterial unterkommen, sowas zu hören weigere ich mich strikt, kann musikalisch noch so gut gemacht worden sein.
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 00:24
Ach so... Ich höhre eigentlich nur was, was mir gefällt, da ich eigentlich nur PL, Green Day und Rammstein höhre ist die Faschismusgefahr relativ gering... (Doch, Rammstein macht brutale, aber nicht faschistische Texte...) Es hat mich nur gewundert, dass du wieder mit der alten Kommiegeschichte angefangen hast... Was mich mal interessieren würde: Ab wann ist etwas für dich faschistisch? Könntest ud mal ein Beispiel nennen, von einem Lied, was dir aufgrund der Gesinnnung zu faschistisch war?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 06.06.2006, 00:43
Faschistisch ist ein schwieriger Begriff und passt nicht wirklich hierrauf, aber heute abend ist es nicht mehr weit her mit meinen Rhetorik künsten.
Besser würde vermutlich "rechts" alias rassistisch, nationalistisch und antisemitisch passen.

Beispiele... hmm, ich hab allgemein Probleme mit den Bösen Onkelz, ist die alte Partydiskussion ob sie "Rechts" (richtung Neonazis) waren oder nicht.

Aber lieder wie "Stolz" bringen mich dann doch zum würgen.
(Ich weiß, dass die eigentliche Skinhead szene nichts mit der braunen Brut am hut hat. Bestes Beispiel sind die SHarps (http://de.wikipedia.org/wiki/SHARP).

Aber hier hat man es auf jeden Fall mit Nationalistischem Gedankengut zu tun, dass ich zutiefst ablehne.

Zitat
Einer von vielen mit rasiertem Kopf,
Du steckst nicht zurück, denn du hast keine Angst.
Shermans, Braces, Jeans und Boots,
Deutschlandfahne, denn darauf bist du stolz.
Man lacht über dich, weil du Arbeiter bist,
doch darauf bin ich stolz, ich hör nicht auf den Mist.

Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus
Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus

Du hörst Onkelz wenn du zu Hause bist,
Du bist einer von ihnen, denn du bist nicht allein.
Du bist tätowiert auf deiner Brust,
Denn du weißt, welcher Kult für dich am besten ist.
Die Leute schau'n dich an mit Hass in den Augen,
Sie schimpfen dir nach und erzählen Lügen über dich.

Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus
Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus

Ist ein schlechtes beispiel, aber die anderen Lieder von Onkelz weiß ich grad nicht vom Namen her. Da gab es auf jeden Fall ein paar heftig rassistische. Onkelz find ich vom Musikalischen her garnicht schlecht. Nur an der politischen EInstellung ihrer Musik harperts. (für mich)


Ansonsten schrecken mich auch einige Slayer Lyrics ab z.b.

Zitat
Slayer › Angel Of Death

Auschwitz, the meaning of pain
The way that I want you to die
Slow death, immense decay
Showers that cleanse you of your life
Forced in
Like cattle
You run
Stripped of
Your lifes worth
Human mice, for the angel of death
Four hundred thousand more to die
Angel of death
Monarch to the kingdom of the dead
Sadistic, surgeon of demise
Sadist of the noblest blood

Destroying, without mercy
To benefit the aryan race

Surgery, with no anesthesia
Fell the knife pierce you intensely
Inferior, no use to mankind
Strapped down screaming out to die
Angel of death
Monarch to the kingdom of the dead
Infamous butcher,
Angel of death

Pumped with fluid, inside your brain
Pressure in your skull begins pushing through your eyes
Burning flesh, drips away
Test of heat burns your skin, your mind starts to boil
Frigid cold, cracks your limbs
How long can you last
In this frozen water burial?
Sewn together, joining heads
Just a matter of time
til you rip yourselves apart
Millions laid out in their
Crowded tombs
Sickening ways to achieve
The holocaust
Seas of blood, bury life
Smell your death as it burns
Deep inside of you
Abacinate, eyes that bleed
Praying for the end of
Your wide awake nightmare
Wings of pain, reach out for you
His face of death staring down,
Your blood running cold
Injecting cells, dying eyes
Feeding on the screams of
The mutants hes creating
Pathetic harmless victims
Left to die
Rancid angel of death
Flying free

(leads: hanneman, king, hanneman, king, hanneman)

[ angel of death
Monarch to the kingdom of the dead
Infamous butcher,
Angel of death

Angel of death]

AUch wenn es sich hierbei um Fehlgeschlagene Ironie handeln soll  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: LadyKain am 06.06.2006, 00:49
Die Texte sind echt übel... Auch, wenn sie ironisch gemeint sein sollen.
 :rolleyes:


btw: Gibt es eigentlich bei Musik Altersbeschränkungen? Also, dass man gewisse Alben erst ab einem gewissen Alter kaufen darf?
Ist mir grad so eingefallen.
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 06.06.2006, 00:53
Tja Kiss war damals Verboten, aber eine "Alterbeschränkung" gibt´s eigentlich
nicht ;).

Achso Templer, Slayer hatte wegen der "Fehlgeschlagenen Ironie" ganz schön
einstecken müssen, gab einige die sich Über das Lied beschwert hatten.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 06.06.2006, 10:21
Zitat
Du weißt, dass BoySetsFire, Kommies sind?

Mir ist der Politische Hintergrund einer Band immer relativ egal, Ich bin ein Mensch der Onkelz und Ärzte hört.
Und ich finde Rise von BoySetsFire einfach genial weil man dazu so schön abgehen kann  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 06.06.2006, 10:35
Also Onkelz habe ich auch lange gehört ...
und es gibt zwar ein paar aaaalte Lieder (aber mal sowas von alt),
die irgendwie ein bißchen bedenklich sind, aber das ist ja schon so lange her...

Danach kamen aufjedenfall SEHR gute Lieder von denen, einige von denen sprechen einem wirklich direkt aus dem Herzen.
Wenn ich an Lieder wie "Auf gute Freunde" oder "Buch der Erinnerungen" usw. denke, werd ich immer sehr nachdenklich.

Und musikalisch (na ja zumindest das Gitarrenspiel von Gonzo) ist es wirkich top...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 06.06.2006, 10:56
Zitat
Original von Templer
...

ok bei slayer kann man jetzt nichts dagegen sagen, die waren in dem fall einfach nur dumm und wollten sinnlos provozieren, wobei ich von der gesinnung her nicht sagen würde, dass slayer rechts sind...von demher hab ich kein problem slayer zu hören (im gegenteil hin und wieder hör ichs gern).

bei den onkelz liegt das ganze etwas anders - die lieder sind alt (vor 1990), die jungs hatten damals eine verdammt schwere zeit und haben scheiße gemacht - aber sie haben ihre fehler eingesehn und bereut! die onkelz kämpfen wie kaum eine zweite band in deutschland aktiv gegen faschismus und haben verschiedene hilfsprojekte für kinder in aller welt am laufen, obwohl sie immernoch auf die fresse kriegen für den scheiße, den sie vor über 2 jahrzehnten verzapft haben. und man muss die onklelz nicht mögen, aber man sollte einsehn, dass menschen sich ändern können und die onkelz einfach ein phänomen sind, wie es in der musikszene kein zweites gibt!!

und um mal ein aktuelles ongbeispiel von den onkelz zu bringen:

Zitat
Hass-tler

Masturbation
Und Einsamkeit
Die ganze Welt
Ist dein Feind, dein Feind, dein Feind, dein Feind

Den Kopf voll Testosteron
Ein einsames Herz
Die Jeans voll Hämorriden
Die Lungen voll Teer

Wenn das Hirn versagt
Eskaliert die Gewalt
Pubertäres Gepose
Der Schwächere zahlt
Hast nicht viele Freunde
Und willst die nicht verlieren
Willst die Geschichte wiederholen
Willst wieder marschieren

Du bist der Hass-tler – paranoid und verwirrt
Du bist der Hass-tler – einmal durch's Gehirn gepierct
Weit weg von zu Haus
Im ewigen Nichts
Und selbst hier
Wartet niemand auf dich

Ein leerer Kopf
Nur Dekoration
Ein nutzloser Mund
Null Reflektion

Es sind immer die andern
Schuld hast du nie
Du bist die Kopie
Einer Kopie, einer Kopie, einer Kopie

es mag keine große poesie sein, aber dieses lied ist anno 2004 auf "a.d.i.o.s." gewesen - dein lied ist von 1984!

mfg dj
PS "wie tief willst du noch sinken", "lieber stehend sterben" und "scheißegal" sind auch verdammt gute lieder und textlich noch etwas besser...
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 06.06.2006, 11:32
Schon, ich find auch, dass man bei den Onkelz nicht automatisch "scheiss Rechtsradikale" denken sollte...

das ist wie gesagt lange her, und wenn man die Biografie von denen mal durchliest, dann merkt man auch,
dass sie selbst auch früher nicht zwingend rechts waren sonder vielmehr auch damals schon von den Medien so dargestellt wurden und viele diese Band einfach nur so sehen WOLLTEN!

Und speziell die nicht "uralten"-Lieder sind textlich sowas von genial...

(und das sag ich als eigentlich-HipHopper bzw. Elektro-Musik-Anhänger)
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 06.06.2006, 12:02
Aber um mal das Thema zu wechseln:

Ich hab hier mal 2 Tracks von mir hochgeladen ... wer will, kann sich die ja mal anhören ... Kritik (vorallem schlechte, aber bitte noch konstruktiv) erwünscht...

http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html (http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html)

Ist allerdings wohl nicht der Geschmack der meisten hier (sind ja überwiegend Metaller hier),
aber ich hab mir sagen lassen, für "Quasi-noch-irgendwie-HipHop" kann man sich damit eher als Nicht-HipHop-Fan anfreunden,
weil's für "echte" HipHopper nicht "krass" genug und "real" genug ist (also mit anderen Worten nicht pubertär genug  :D )
Titel: Musik
Beitrag von: tnt_73 am 06.06.2006, 12:07
Depeche Mode feiern mit 40.000 Fans in Bremen
 

Depeche Mode begeistern bei Open-Air-Tour  
   
Bremen - Vor rund 40.000 begeisterten Fans im Bremer Weserstadion haben Depeche Mode am Montagabend den Open-Air-Teil ihrer Europa-Tour gestartet.

Die britischen Vorreiter der elektronischen Musik spielten sowohl Songs ihres aktuellen Albums "Playing the Angel" als auch Klassiker aus ihrer einzigartigen 25- jährigen Karriere.

"Touring the Angel", so der Name der Tournee, führt die Band um Sänger Dave Gahan in den nächsten Wochen quer durch Europa. In Deutschland gibt es noch Konzerte in Berlin und Leipzig.
 
Quelle: http://www.web.de



War jemand in Bremen dabei ???
PS:
Ich fahre im Juli nach Berlin auf die Waldbühne :D.
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 12:10
Zitat
Original von Riot23
Aber um mal das Thema zu wechseln:

Ich hab hier mal 2 Tracks von mir hochgeladen ... wer will, kann sich die ja mal anhören ... Kritik (vorallem schlechte, aber bitte noch konstruktiv) erwünscht...

http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html (http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html)

Ist allerdings wohl nicht der Geschmack der meisten hier (sind ja überwiegend Metaller hier),
aber ich hab mir sagen lassen, für "Quasi-noch-irgendwie-HipHop" kann man sich damit eher als Nicht-HipHop-Fan anfreunden,
weil's für "echte" HipHopper nicht "krass" genug und "real" genug ist (also mit anderen Worten nicht pubertär genug  :D )

runtergeladen sind se- aber wie öffne ich die  .rar Datei denn?
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 06.06.2006, 12:11
@tnt ist da wer dm - fan????

hm ... wer spielt den auf der waldbühne? auch dm?

naja - ich war momentan nur auf die chilipeppers ...


...übrigens: tnt: willst mal, dass ich unser (SOX - siehe bands-thread) album uppe? oder zumindest n paar songs? sind echt toll nur in scheiß "garagen"-quali!

:(
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 06.06.2006, 12:16
Zitat
Original von Der_Anfaenger
Zitat
Original von Riot23
Aber um mal das Thema zu wechseln:

Ich hab hier mal 2 Tracks von mir hochgeladen ... wer will, kann sich die ja mal anhören ... Kritik (vorallem schlechte, aber bitte noch konstruktiv) erwünscht...

http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html (http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html)

Ist allerdings wohl nicht der Geschmack der meisten hier (sind ja überwiegend Metaller hier),
aber ich hab mir sagen lassen, für "Quasi-noch-irgendwie-HipHop" kann man sich damit eher als Nicht-HipHop-Fan anfreunden,
weil's für "echte" HipHopper nicht "krass" genug und "real" genug ist (also mit anderen Worten nicht pubertär genug  :D )

runtergeladen sind se- aber wie öffne ich die  .rar Datei denn?

Entpacken? Nach "winrar" googlen und damit entpacken...
Oder ist das Archiv etwa fehlerhaft?
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 12:18
kostet des was, wenn ich mir des runterlade?
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 06.06.2006, 12:21
Zitat
Original von Der_Anfaenger
kostet des was, wenn ich mir des runterlade?

nope
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 12:26
Zitat
Original von Telvanni
Zitat
Original von Der_Anfaenger
kostet des was, wenn ich mir des runterlade?

nope

bei denen steht aber : "Shareware; 34 euro Registrierungsgebühr"
also denk ich mal , dass cih das für 34 euro registrieren lassen muss, ums benutzen zu können?
Titel: Musik
Beitrag von: tnt_73 am 06.06.2006, 12:28
Zitat
Original von Telvanni
@tnt ist da wer dm - fan????

hm ... wer spielt den auf der waldbühne? auch dm?

naja - ich war momentan nur auf die chilipeppers ...


...übrigens: tnt: willst mal, dass ich unser (SOX - siehe bands-thread) album uppe? oder zumindest n paar songs? sind echt toll nur in scheiß "garagen"-quali!

:(

Logisch bin ich DM Fan ^^. (Waldbühne = natürlich DM)
Ich habe seit 1990 jede Welttournee von DM besucht. Vor 1990 gings ja so schlecht ;).

Na uppe mal das SOX Zeugs :D.
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 06.06.2006, 12:37
Zitat
Original von Der_Anfaenger
Zitat
Original von Telvanni
Zitat
Original von Der_Anfaenger
kostet des was, wenn ich mir des runterlade?

nope

bei denen steht aber : "Shareware; 34 euro Registrierungsgebühr"
also denk ich mal , dass cih das für 34 euro registrieren lassen muss, ums benutzen zu können?

Ne du musst auf Free klicken, dann musst du 30 sek warten oder so. Bezahlen musst du nur wenn du dich anmeldest um schneller laden zu können!
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 12:46
ok: thx@ all
          @ Fârseti was soll das denn? ;) ich begreif halt net so schnell...lol
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 13:36
daran wirds wohl liegen... in meiner Kindheit gabs noch keine Computer...lol  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 06.06.2006, 13:43
Also, es kostet nichts, dort runterzuladen.
Man muss auf den "Free"-Link klicken, und 30 Sekunden warten
Der kostenpflichtige Link erspart einem die 30sek-Wartezeit ... aber das will ja keiner bezahlen... deshalb auf "Free" klicken...

Nochmal der Link...

http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html (http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html)

EDIT
Ach so ... und WinRar ist zwar Shareware, man muss aber nix bezahlen.
Nach 30 Tagen muss man halt immer erst ein Fenster, dass einen erinnert, dass es Sharware ist, schließen. Aber man kann alle Funktionen voll nutzen.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 06.06.2006, 18:00
Zitat
Original von DJ Wachturm
ok bei slayer kann man jetzt nichts dagegen sagen, die waren in dem fall einfach nur dumm und wollten sinnlos provozieren, wobei ich von der gesinnung her nicht sagen würde, dass slayer rechts sind...von demher hab ich kein problem slayer zu hören (im gegenteil hin und wieder hör ichs gern).

Slayeeeeerrrr! :D :D :D

Back to topic:
Also mir ist das eigentlich total egal ob die Onkelz mal rechts waren oder nicht, fest steht, dass sie es momentan nicht sind (oder waren :D ). Beste Beweise dafür sind z.b. "Ohne mich" von der Viva los Tióz.
Ich bin da eher der Meinung, dass sie es nie wirklich ernst gemeint haben. Höre vor allem Onkelz und Hosen sehr gerne... ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 06.06.2006, 20:20
Slayer ist einfach genial.

Wenn man sich zum Beispiel den Text zu "Angel of Death" mal genau durchliest, dann merkt man, dass das keine Lobrede auf Auschwitz ist.

Was allerdings etwas seltsam ist ist, dass Tom Araya (der ja aus Chile kommt) Pinochet gut findet...


np: Abstinenz - Abstinenz
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 20:26
Zitat
Original von Templer
Faschistisch ist ein schwieriger Begriff und passt nicht wirklich hierrauf, aber heute abend ist es nicht mehr weit her mit meinen Rhetorik künsten.
Besser würde vermutlich "rechts" alias rassistisch, nationalistisch und antisemitisch passen.

Beispiele... hmm, ich hab allgemein Probleme mit den Bösen Onkelz, ist die alte Partydiskussion ob sie "Rechts" (richtung Neonazis) waren oder nicht.

Aber lieder wie "Stolz" bringen mich dann doch zum würgen.
(Ich weiß, dass die eigentliche Skinhead szene nichts mit der braunen Brut am hut hat. Bestes Beispiel sind die SHarps (http://de.wikipedia.org/wiki/SHARP).

Aber hier hat man es auf jeden Fall mit Nationalistischem Gedankengut zu tun, dass ich zutiefst ablehne.

Zitat
Einer von vielen mit rasiertem Kopf,
Du steckst nicht zurück, denn du hast keine Angst.
Shermans, Braces, Jeans und Boots,
Deutschlandfahne, denn darauf bist du stolz.
Man lacht über dich, weil du Arbeiter bist,
doch darauf bin ich stolz, ich hör nicht auf den Mist.

Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus
Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus

Du hörst Onkelz wenn du zu Hause bist,
Du bist einer von ihnen, denn du bist nicht allein.
Du bist tätowiert auf deiner Brust,
Denn du weißt, welcher Kult für dich am besten ist.
Die Leute schau'n dich an mit Hass in den Augen,
Sie schimpfen dir nach und erzählen Lügen über dich.

Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus
Du bist Skinhead - Du bist stolz
Du bist Skinhead - Schrei's heraus

Ist ein schlechtes beispiel, aber die anderen Lieder von Onkelz weiß ich grad nicht vom Namen her. Da gab es auf jeden Fall ein paar heftig rassistische. Onkelz find ich vom Musikalischen her garnicht schlecht. Nur an der politischen EInstellung ihrer Musik harperts. (für mich)


Ansonsten schrecken mich auch einige Slayer Lyrics ab z.b.

Zitat
Slayer › Angel Of Death

Auschwitz, the meaning of pain
The way that I want you to die
Slow death, immense decay
Showers that cleanse you of your life
Forced in
Like cattle
You run
Stripped of
Your lifes worth
Human mice, for the angel of death
Four hundred thousand more to die
Angel of death
Monarch to the kingdom of the dead
Sadistic, surgeon of demise
Sadist of the noblest blood

Destroying, without mercy
To benefit the aryan race

Surgery, with no anesthesia
Fell the knife pierce you intensely
Inferior, no use to mankind
Strapped down screaming out to die
Angel of death
Monarch to the kingdom of the dead
Infamous butcher,
Angel of death

Pumped with fluid, inside your brain
Pressure in your skull begins pushing through your eyes
Burning flesh, drips away
Test of heat burns your skin, your mind starts to boil
Frigid cold, cracks your limbs
How long can you last
In this frozen water burial?
Sewn together, joining heads
Just a matter of time
til you rip yourselves apart
Millions laid out in their
Crowded tombs
Sickening ways to achieve
The holocaust
Seas of blood, bury life
Smell your death as it burns
Deep inside of you
Abacinate, eyes that bleed
Praying for the end of
Your wide awake nightmare
Wings of pain, reach out for you
His face of death staring down,
Your blood running cold
Injecting cells, dying eyes
Feeding on the screams of
The mutants hes creating
Pathetic harmless victims
Left to die
Rancid angel of death
Flying free

(leads: hanneman, king, hanneman, king, hanneman)

[ angel of death
Monarch to the kingdom of the dead
Infamous butcher,
Angel of death

Angel of death]

AUch wenn es sich hierbei um Fehlgeschlagene Ironie handeln soll  :rolleyes:

Jo, da kann ich verstehen, dass du dir SOWAS nicht anhöhrst... Ist schon ziemlich übel, sowas zu singen... Und was wollten sie uns damit jetzt sagen? oO


Was mir aber mal aufgefallen ist: Rammstein macht keine Rechten Texte. Obwohl sie immer als Nazis verschrien werden... Woher kommt dieses Vorurteil?
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 20:41
Zitat
Was mir aber mal aufgefallen ist: Rammstein macht keine Rechten Texte. Obwohl sie immer als Nazis verschrien werden... Woher kommt dieses Vorurteil?

wurden halt gerne damit in verbindung gebracht da sie je keine "normale " Musik in dem sinne machen- siehe auch rollendes R und soweit ich weiß gibts da auch ein paar ganz miese Kopien von einigen Rammstein songs- nur mit neuen Texten... :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 06.06.2006, 20:41
Das ist wie in einem Antikriegsfilm... Durch darstellung der Sache wird Abscheu erzeugt, oder stellt sich diese bei dir nicht ein beim lesen dieses Textes?
Des weiteren ist anzumerken, dass der Text aus der Sicht von Dr. Mengele geschrieben wurde, welcher "Arzt" in Auschwitz war.

und zu Rammstein... warum? - natürlich wegen dem RRRollenden R.
Generell finde ich aber Rammstein nicht wirklich toll muss ich sagen.


np: Burzum - War (das hier hat einen zweifelhaften politischen Hintergrund)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 20:50
Ja, gut, aber nur weil ich das R rolle bin ich ein Nazi? Meine Güte, wie tief sind wir eigentlich gesunken? oO :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 06.06.2006, 20:52
Das rrrrollende R ist einfach zu deutsch.


np: Atheist - Mother Man
Titel: Musik
Beitrag von: Marmeladentoast am 06.06.2006, 20:55
wenn jeder mit rollendem R als nazi eingestuft werden würde, wär das ja auch mit vielen polen oder auch vielen anderen ausländern so... da kann man doch nichts für, das ist in der sprache verankert und teilweise glaub ich auch in den genen...
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 06.06.2006, 20:57
Zitat
Original von Earendil
Das rrrrollende R ist einfach zu deutsch.


np: Atheist - Mother Man

RRReise RRReise :lachen:
Klingt für mich auch nen bisschen zu Deutsch.....obwohl man den Onkelz ja auch vorgeworfen hat die wären Nazis :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 06.06.2006, 21:34
Also ich kenne alle 5 Alben von Rammstein (fast)auswendig und ich habe noch nie einen Hinweis auf eine Rechte Textstelle gefunden! Ob sie nun wirklich rechts angehaucht sind ist eine andere Sache, das kann man nicht wissen auf jeden fall spricht die Musik nicht dafür!
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 21:55
Zitat
Original von B_R
Zitat
Original von Earendil
Das rrrrollende R ist einfach zu deutsch.


np: Atheist - Mother Man

RRReise RRReise :lachen:
Klingt für mich auch nen bisschen zu Deutsch.....obwohl man den Onkelz ja auch vorgeworfen hat die wären Nazis :spinner:


Wieso klingt dir das zu deutsch? Könnte ich ja auch sagen, wenn jetzt Green Day singt "That's what we did on Hollydayas!" nä, die sind mir zu englisch, das sind bestimmt national orientierte Patrioten... oO Es ist ein deutscher Text, und der klingt nunmal deutsch, da kann man auch nichts dran machen... Was habt ihr alle immer für ein Problem damit, dass etwas deutsch ist? Kann mir das mal einer mit vernünftigen Argumenten erklären? Ich kann diese abneigung einem Volk gegenüber, die ja auch schon fast an Faschismus grenzt, einfach nicht verstehen...
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 06.06.2006, 22:00
Ich habe eine Abneigung gegenüber jedem Staat, und Deutschland ist halt der, in dme ich lebe.... trotzdem gibt es sehr guten Deutschpunk (Slime, Heiter bis Wolkig, Ton Steine Scherben etc.), der mir nicht zu deutsch ist. Auch Rammstein ist das nicht, die sind mir einfsch so nicht sehr sympathisch.

Zu "deutsch" hingegen: Landser, Störkraft, Absurd, etc...


np: Immortal - SoND
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 22:04
Aber Landser ist dem Namen nach nicht Deutsch sondern Drittes Reich verherrlichend. Und das ist Deutschland seit 45 ja nicht mehr. Oder habe ich mich da sehr getäuscht? Ihr müsst mal lernen zu unterscheiden zwischen Deutsch heute und Deutsch drittes Reich! Da ist nämlich ein meilenweiter Unterschied, denn was hat Deutschland heute mit dem dritten Reich zu tun?
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 06.06.2006, 22:06
Will mal dazu anmerken das Rammstein definitiv kein Deutschpunk ist sondern wenn überhaupt Deutschrock
oder wenn ich jetzt mal klugscheißerisch sein will es wurde sogar offiziell eine neue Musikrichtung namens "Neue Deutsche Härte" durch Rammstien geschaffen.

Aber bleiben wa mal bei Deutschrock!  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 22:10
Ja, nur manche hier hören sich so an, als sei Deutschland immernoch das dritte Reich. Und das was sie mit "zu deutsch" kennzeichnen ist meistens nicht deutsch sondern rechtsextrem, und langsam geht mir das auf die Nerven. Alles was nicht komplett harmlos und "undeutsch" (Auch ein sehr schönes Adjektiv, was zu nichts passt, und damals von Adolf in die Welt gesetzt wurde :spinner: ) ist, wird erstmal als zu deutsch und rechtesextrem abgetan... Meine Güte, vieleicht gibt es auch ncoh mehr Deutschland außer diesen 12 Jahre dauernden Ausrutscher, wenn ich das mal so banal sagen darf? Immerhin gab es auch schon ein Deutsches Reich, was 1000 Jahre bestand hatte, davon redet aber keiner, wenn man deutsch sagt, meint man meistens Nazis... Ich versteh da die Logik nicht, und finde es einfach nur ungerecht...
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 06.06.2006, 22:18
Zitat
Original von Lord Xeiron
Ja, nur manche hier hören sich so an, als sei Deutschland immernoch das dritte Reich. Und das was sie mit "zu deutsch" kennzeichnen ist meistens nicht deutsch sondern rechtsextrem, und langsam geht mir das auf die Nerven. Alles was nicht komplett harmlos und "undeutsch" (Auch ein sehr schönes Adjektiv, was zu nichts passt, und damals von Adolf in die Welt gesetzt wurde :spinner: ) ist, wird erstmal als zu deutsch und rechtesextrem abgetan... Meine Güte, vieleicht gibt es auch ncoh mehr Deutschland außer diesen 12 Jahre dauernden Ausrutscher, wenn ich das mal so banal sagen darf? Immerhin gab es auch schon ein Deutsches Reich, was 1000 Jahre bestand hatte, davon redet aber keiner, wenn man deutsch sagt, meint man meistens Nazis... Ich versteh da die Logik nicht, und finde es einfach nur ungerecht...

quatsch!
seit wann ist denn "deutsch" gleich "Nazi"? Wenn ich sage, dass du ein deutscher bist meine ich doch damit nicht dass du ein Nazi seist!!
Aber durch die Geschichte haben wir nun leider einmal eine besondere verantwortung der man nicht gerecht wird mit texten á la "Landser"  etc.pp
das IST einfach nur rechtsradikal und gehört verboten!
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 06.06.2006, 22:20
Zitat
Original von B_R
Zitat
Original von Earendil
Das rrrrollende R ist einfach zu deutsch.


np: Atheist - Mother Man

RRReise RRReise :lachen:
Klingt für mich auch nen bisschen zu Deutsch.....obwohl man den Onkelz ja auch vorgeworfen hat die wären Nazis :spinner:

Ich bezog mich darauf... Obwohl die ganze Argumentation sinnlos ist... es gibt ja auch Dialekte, die das R so rollen... Und wenn man einige hier im Forum anhöhrt, setzen sie deutsch mit Nazi gleich. Ich meine ja auch, dass man richtig sagen muss Landser ist Rechtsradikal, aber einige benutzen anscheinen lieber die Umschreibung deutsch... Das meine ich!

Edit: Ich finde übrigens auch, dass Landser verboten gehöhrt, der Name sagt schon alles.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 00:54
Zitat
Original von Der_Anfaenger
seit wann ist denn "deutsch" gleich "Nazi"? Wenn ich sage, dass du ein deutscher bist meine ich doch damit nicht dass du ein Nazi seist!!
Aber durch die Geschichte haben wir nun leider einmal eine besondere verantwortung der man nicht gerecht wird mit texten á la "Landser"  etc.pp
das IST einfach nur rechtsradikal und gehört verboten!

naja einige unserer mitmenschen auf diesem planeten sehn das offenbar anders  :rolleyes:

@templer: hab mir den slayer text nochmla genau durchgelesen und muss mittlerweile sagen, das der so vollkommen in ordnung geht! es wird halt geschildert wie besagter doktor in auschwitz gemordet hat und da das ja tatsächlich so war ists im endeffekt nichts weiter, als ein tatsachenbericht - es wird ja nichts verherrlicht oder so...
wobei man trotzdem sagen muss, das slayer früher etwas zu leichtfertig mit symbolen und parolen umgegegangen sind - sowohl was das dritte reich betrifft, als auch antichristliche und satanische bereiche (das umgedrehte kreuz, der reichsadler und das fliegerkreuz sind ja immernoch feste bestandteile beinahe jedes slayer-covers/logos...

mfg dj
PS rammstein mag ich einfach net, aber als rechts würd ich sie nicht unbedingt bezeichnen - afaik stammt das gerücht aber aus ihrer vergangenheit bzw gewissen aussagen einzlner bandmitglieder und weniger aufgrund der texte - aber ich weiß da nix genaues
PPS jap landser gehören verboten - nicht das es was bringt, aber es gehört auf jeden fall verboten, genauso wie viele der sachen von aggro berlin und co!
PPPS ja das erste onkelz-album mag aufgrund dreier lieder, die nicht ok waren, zurecht verboten sein - aber die indizierung von "der nette mann" halte ich für schwachsinn!
PPPPS allgemein find ichs scheiße, das man gegen metal wesentlich härter mit indizierungen und 16/18er freigaben umgeht, als bei anderen musikgenres...
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 07.06.2006, 08:55
Zitat
Original von DJ Wachturm
PPPPS allgemein find ichs scheiße, das man gegen metal wesentlich härter mit indizierungen und 16/18er freigaben umgeht, als bei anderen musikgenres...

mmmhhh ... das ist mir auch schon mal aufgefallen. Woran das wohl liegt?
Denn wenn ich mir mal diese ganze AggroBerlin-Scheisse angucke, und die Wirkung, die das auf die Kids hat, halte ich da Indizierungen viel eher für notwendig.
Man kann irgednwo auf 'nem Cover ein umgedrehtes Kreuz abbilden und ist gleich des Teufel's Gefährte und abgrundtief böse,
aber irgend so ein Sido & Co. dürfen den Kidddies sagen, dass es ja cool, Koks zu ziehen und Leuten sinnlos auf die Fresse zu hauen
und den kleinen Mädchen bläut er für die Zukunft ein, dass "coole" Frauen Schlampen sein müssen, die uns Männern nur als Fickmaschine dienen
(und wenn man mal raus auf die Strasse guckt, sieht man ja, dass die Kids dieses "Gedankengut" leider auch wirklich annehmen).

Da frag ich mich, wer hier "teufelmäßig" die Menschen vergiftet...

P.S.
Das sage ich als HipHopper...
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 07.06.2006, 11:20
Da habt ihr mal wieder ein Tolles Thema angeschnitten, Allerdings meine ich
das jetzt nicht im Musikalischen Sinne...

...sondern wir wären mal wieder bei den Vorurteilen.

Es stimmt leider, hörst du Rock/Metal, klar ein Satanist, kein Thema.
Hörst du Hip-Hop bist du Cool, hast du "Reschpeckt" und bist "etwas" in der
Gesellschaft.

Aber gut das ist wieder ein anderes Thema und nicht für diesen Thread Relevant.

Achso Riot, schön das es noch "Hoper" gibt die so eine Meinung haben ;).


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 07.06.2006, 11:27
Hey danke, aber ich geb mir auch wirklich alle Mühe, mich nur so weit wie möglich von besagten "Gangsta-Rappern" zu distanzieren...

Ich bin früher zum deutschen HipHop gekommen, weil er (damals) eben einen ganz anderen Weg eingeschlagen hatte, als der amerikanische
(weg von Image-Rappern, "Business" und dieser Gangser-Scheisse), und halt sehr poetisch oder zumindest sinnhaftig gewesen ist.

Leider war letztendlich aber auch der deutsche Markt nicht verschont von diesem Hype und der (in meinen Augen) "wahre" HipHop starb folglich aus.
Nun gibt es auch hier nur noch diesen als HipHop getarnten Pop-Müll...

Schon komisch, wenn man bedenkt, dass damals Ende der 70er/Anfang 80er der HipHop von den Schwarzen "erfunden" wurde, um sich nicht mehr mit Knarren gegenseitig zu erschiessen, sondern sich stattdessen mit Worten zu messen, vielleicht sogar zusammenzufinden und letztendlich aus dem Ghetto rauszukommen.
Heute ist es Musik für Weisse, um ins Ghetto reinzukommen (bzw. da es sowas z.B. hier gar nicht gibt, sich eben einfach eines zu "schaffen").

Vielleicht will sich ja doch noch jemand mal Musik von mir anhören (das ist beim letzen Versuch irgendiwe untergegangen),
denn wie gesagt, alle Leute, die meine Musik gut oder zumindest "sinnvoll" finden, sind keine HipHopper, sondern Leute, die eigentlich gar kein HipHop hören.

http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html

Würde gern ein bißchen Feedback und noch  lieber (konstruktive) Kritik dafür haben, denn speziell letzteres kann man in einem HipHop-Forum nicht erwarten.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 11:54
Zitat
Original von Fårseti
Zitat
Original von Riot23
(...)
P.S.
Das sage ich als HipHopper...

@Riot23: Wenn du wirklich Hopper bist dann der erste den ich leiden kann.

doppel- :dito: , sowohl was die meinung, als auch was den sympathischen hopper angeht ^^
wobei ich noch ein bis zwei mehr kenn ^^

mfg dj
PS so fettes brot oder fanta 4 oder so kann man zur not schonmal anhören, aber dieser gangster mist is halt das llaerletzte...
PPS von brauchst glaub keine konstruktive kritik erwarten, weil ich mich in dem bereich null auskenn - werds mir aber mal anhören, wenn ich grad nix besseres zu tun hab ^^ (aber etz schwelg ich erstmal in meiner iron maiden-nostalgie-welle und hör die ganzen alten maiden-langeisen mal wieder durch (np: 22 Acacia Avenue)
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 07.06.2006, 11:54
Zitat
Original von Fårseti
Zitat
Original von Riot23...
Heute ist es Musik für Weisse, um ins Ghetto reinzukommen (bzw. da es sowas z.B. hier gar nicht gibt, sich eben einfach eines zu "schaffen").

Vielleicht will sich ja doch noch jemand mal Musik von mir anhören...

http://rapidshare.de/files/21944930/AND_I-2Tracks.rar.html

Würde gern ein bißchen Feedback und noch  lieber (konstruktive) Kritik dafür haben, denn speziell letzteres kann man in einem HipHop-Forum nicht erwarten.

Genau das denke ich mir auch! Das Prinzip wurde in das genaue Gegenteil verwandelt.  :rolleyes:

Solange es nach HipHop klingt kann ich es nicht leiden. Egal wieviel Sinn in den Texten steckt. Sorry!  ;)

Kein Problem  ;) ... klingt aber ehrlich nur bedingt nach HipHop...
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 07.06.2006, 12:09
Zitat
Original von Fårseti
Zitat
Original von Riot23
Kein Problem  ;) ... klingt aber ehrlich nur bedingt nach HipHop...

Ne, eher nach Rap. Und den kann ich noch weniger leiden.  ;)

Gott bewahre, danach klingt es noch weniger ...   ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 12:18
Zitat
Original von Fårseti
Als ich noch klein war, so 9-12 Jahre, habe ich gern Fanta 4 gehört.  ;)

Die haben wenigstens einen anständigen Rythmus und Butterbrot (Fettes Brot) sind auch ganz passabel.  ;)
Die beiden "Bands" sind wenigstens nett und lustig und nicht solche "Hobbygangsta" und "Wihte Niggaz".  :spinner:

jop absolutes :dito: - da kann man mal zuhören und die verbreiten wenigstens spaß  :)

mfg dj
PS erstaunlich, wie viel geiler die maiden-songs aus der bailey-zeit klingen, wenn sie in der legendären besetzung mit dickinson und co gespielt werden...die warn damals eigentlich song-writing-mäßig absolut nicht schlecht, nur gesang und gitarre ham halt net gepasst  :o
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 14:39
Zitat
Original von Maceman
Will mal dazu anmerken das Rammstein definitiv kein Deutschpunk ist sondern wenn überhaupt Deutschrock
oder wenn ich jetzt mal klugscheißerisch sein will es wurde sogar offiziell eine neue Musikrichtung namens "Neue Deutsche Härte" durch Rammstien geschaffen.
ich wöllte auch mit meinem Post nicht sagen, dass  Rammstein Punk sind, um Gottes willen! Das bezog sich auf die Band in der Klammer. Rammstein würde ich eher so im Pop-Bereich anordnen.


Des weiteren zu Indizierungen: An sich Schwachsinn. Das ist Aufgabe der Eltern, ihren Kindern zu vermitteln, was sie "gut" und was "schlecht" ist.

Bedauerlich ist es auch, dass die besten Lieder von Slime indiziert wurden, Sowie jede Menge von Eisregen etc. Begründung bei Eisregen war unter anderem "Menschenverachtend". Dann dürfte an sich der halbe Black Metal in Deutschland nicht verkäuflich sein... Wenn ich nur mal an Bands wie Zyklon-B denke...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 07.06.2006, 16:31
um das mal klar zu stellen, Rammstein sind Industrial Rock, nicht irgendwie "neue" deutsche Härte oder so ein Schwachsinn!
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 07.06.2006, 16:41
Als Rammstein gerade aufgetaucht sind wurde der Diese Musikrichtung so definiert weil es für Deutschrock zu hart war!

Außerdem benutze ich lieber diese Defintion weil es halt eine Deutsche Band ist, ist auch wurscht das mit "Neue Deutsche Härte" hab ich mir net
ausgedacht!

EDIT: http://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Deutsche_H%C3%A4rte

Hatte mich geirrt Rammstein waren net die ersten die NDH gespielt haben!  Es war Oomph
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 16:46
Zitat
Original von Milchbruder
um das mal klar zu stellen, Rammstein sind Industrial Rock, nicht irgendwie "neue" deutsche Härte oder so ein Schwachsinn!

Es stimmt aber, dass ist deren offizielle Musikrichtung. Und was ist bitte Industrial Rock? Was hat Rammstein mit Industrie zu tun?
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 07.06.2006, 19:35
Zitat
Original von Maceman
Hatte mich geirrt Rammstein waren net die ersten die NDH gespielt haben!  Es war Oomph
Oomph..grausam was RTL2 daraus gemacht hat :(
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 19:36
Was haben die denn gemacht?
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 07.06.2006, 19:58
hier mal nen link zu nem netten video, is zwar schon bisschen älter (2003) is aber trotzdem sehenswert (realplayer erforderlich)
klick (http://kanalb.org/video.php?clipId=372&Viam=Clip&PHPSESSID=d8640c80e3499b31957c28e6d333aed5)

und noch eins, selbe band, auch schön, bissel "härter" ;-) (ebenfalls realplayer)
klick (http://kanalb.org/video.php?clipId=366&Viam=Clip&PHPSESSID=d8640c80e3499b31957c28e6d333aed5)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 07.06.2006, 20:09
Zitat
Original von Wingthor
Oomph..grausam was RTL2 daraus gemacht hat :(

Oomph... grausam - schon immer :ugly:

Zitat
Rammstein sind Industrial Rock
Quatsch, man kann R+ kaum zuordnen...
Sie nutzen Elemente des Industrial, Rocks, Metal undundund...
Vllt einfach... Rammstein als Genre? :rolleyes:

EDIT:
Zitat
Begründung bei Eisregen war unter anderem "Menschenverachtend"
Krebskolonie ist verboten, unter anderem wegen dem namensgebendem Lied, Begründung: "Verherrlicht Kannibalismus" No Comment wenn man den ganzen Text kennt -.-

Aber Sachen die MTV hypt und die angeblich "so voll Satire sein sollen und so" von Sido sind erhältlich, nicht mal indiziert -.-

np: Blind Guardian - When Sorrow Sang
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 20:28
Zitat
Verbreitungsverbot nach StGB durch die BPjM 07. 08. 2003 wegen laut BPjM „grausamen, menschenverachtenden, frauenfeindlichen und verrohenden“ Texte, die zudem „sozialethisch desorientierend“ seien. Die Band hat sich zwar gegen diese Vorwürfe ausgesprochen, konnte jedoch nicht dagegen vorgehen, da ihr damaliges Label Last Episode sie nicht bezüglich des Indizierungsantrages informierte.
Krebskolonie --- Was ich besonders selsam finde ist, dass sie ja beim Lied "Thüringen" den Text ändern mussten, um es wieder auf der Hexenhaus-EP zu veröffentlichen... wenn man sich den Originatlext anschaut, dann sieht man keinen einzigen Indizierungsgrund... Darf ich hier eigentlich über die Texte berichten, oder wie ist das?
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 20:33
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Wingthor
Oomph..grausam was RTL2 daraus gemacht hat :(

Oomph... grausam - schon immer :ugly:

Zitat
Rammstein sind Industrial Rock
Quatsch, man kann R+ kaum zuordnen...
Sie nutzen Elemente des Industrial, Rocks, Metal undundund...
Vllt einfach... Rammstein als Genre? :rolleyes:

Was ist Oomph?  oO

Aber Rammstein wird der neuen deutschen Härte zugeordnet... Trotz alle dem... Wurde auch schon öfter gesagt...  :ugly: :ugl-laugh: :ugl-jump:

@Earendil: Sicher darfst du, du greifst damit ja niemanden persönlich an...
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 07.06.2006, 20:42
Zitat
Original von Earendil
Zitat
Verbreitungsverbot nach StGB durch die BPjM 07. 08. 2003 wegen laut BPjM „grausamen, menschenverachtenden, frauenfeindlichen und verrohenden“ Texte, die zudem „sozialethisch desorientierend“ seien. Die Band hat sich zwar gegen diese Vorwürfe ausgesprochen, konnte jedoch nicht dagegen vorgehen, da ihr damaliges Label Last Episode sie nicht bezüglich des Indizierungsantrages informierte.
Krebskolonie --- Was ich besonders selsam finde ist, dass sie ja beim Lied "Thüringen" den Text ändern mussten, um es wieder auf der Hexenhaus-EP zu veröffentlichen... wenn man sich den Originatlext anschaut, dann sieht man keinen einzigen Indizierungsgrund... Darf ich hier eigentlich über die Texte berichten, oder wie ist das?
Nur posten darfst du glaube ich nicht. Wir hatten in unserem Forum mal irgendwelche Probleme deswegen (in Deutschland wird/wurde um das ganze Thema ja ein riesen Terz gemacht von wegen Copyrights).
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 20:43
Ich meinte jetzt eher wegen dem Gesetzgeber, dass der das nicht mag..

naja... ich verweise mal auf http://www.darklyrics.com -> Eisregen suchen dann auf "Krebskolonie" Album gehen, und sich "Thüringen" durchlesen. Und mir berichten, wenn ein Indizierungsgrund gefunden wurde.
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 07.06.2006, 20:46
Ich vermute mal einfach, ohne den Text nochmal gelesen zu haben, dass der Staat glaubte, man würde irgendwie national vorgehen und versuchen zu einer Revolution aufzurufen. Irgend so ein Unsinn halt.

Konnte man in die Archive nicht auch mal einsehen? Also den Indizierungsgrund?


e.
Wenn man bedenkt, das C&C Generals als Hauptgrund der Indizierung u.A. die "reißerische Musik" angegeben hat, fragt man sich doch echt.. :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 20:47
Er benutzt die Kinderschändlichen Worte Schlacht und Dummheit, letzteres wird fürs Volk verwendet! :)






 oO :spinner: Keine Ahnung, was haben die denn da zu bemängeln?
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 07.06.2006, 20:48
Ähh ok der Text ist doch normal?? Oo
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 20:51
auf wikipedia stand das was ich geschrieben habe. "Indizierungsarchive" werden glaube ich nicht freigegeben, nicht dass leute das noch als einkaufszettel nutzen.

Im Text ists so, dass zwar Thüringen und eine "Revolution" besungen wird, aber welchen Charakter die haben wird steht dort nicht. Obwohl ich persöhnlich bei Eisregen etwas skeptisch bin...  Es gibt Bands, die viel näher am Rand zu "indizierungswürdigem" in politischer Hinsicht musizieren als Eisregen.


Divine Intervention von Slayer ist ja auch indiziert (das Album ist aber eh eins von den neueren -> nicht soo dolle)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 20:54
Zitat
Original von Môr
Ähh ok der Text ist doch normal?? Oo

Hm, ich hab mich auch gewundert... Aber Dark Lyrics ist toll, da gibbet auch PL Texte ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 20:56
Zitat
"Thüringen" an sich hätte keine Indizierung bedurft, doch sie (BPjM - Anm. des Verfassers) haben es sich einfach gemacht und das komplette Album indiziert und so haben wir das Lied ein bisschen abgewandelt, um es heute wieder in unser Live-Set integrieren zu können.
orginial aus nem Eisregen-Interview...  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 07.06.2006, 21:14
Zitat
Original von Earendil
auf wikipedia stand das was ich geschrieben habe. "Indizierungsarchive" werden glaube ich nicht freigegeben, nicht dass leute das noch als einkaufszettel nutzen.

Gab mal auf Wiki nen Link zu den Beschlagnahmungsgründen von Krebskolonie... leider weg :(
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 21:20
Hab gerade was gefunden: http://www.clanforen.de/clanforen/archive/index.php/t-85993.html
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 21:21
Zitat
Original von Earendil
Zitat
"Thüringen" an sich hätte keine Indizierung bedurft, doch sie (BPjM - Anm. des Verfassers) haben es sich einfach gemacht und das komplette Album indiziert und so haben wir das Lied ein bisschen abgewandelt, um es heute wieder in unser Live-Set integrieren zu können.
orginial aus nem Eisregen-Interview...  :rolleyes:

ja des is eh schmarrn - kumpel von mir war vor längerer zeit mal auf eisregen-konzi, da wurde das dann so angesagt "ja das folgende lied dürfen wir nicht ansagen, aber ihr wisst schon, was etz kommt"
der text hat mir aber ziemlich gut gefallen (auch wenn ich den mal auf franken umdichten werd ;) ), von demher werd ich mir die scheibe mal besorgen ^^

mfg dj
PS joa slayer is nicht nur ein album indiziert afaik - eisregen hatte ich diesmal glück, hatte das "wundwasser"-langeisen schon bevors aufm index war ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 21:25
Wundwasser ist jetz auch auf dem Index? Hatte es auch schon vorher, glücklicherweise.


Aus dem Bericht: "Untermalt werden diese Texte von einer martialisch anmutenden Musik."  Sapperlott... sowas aber auch  :eek:
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 21:28
Toll... Welche Metalband klingt denn bitte nicht martialisch?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 21:30
Zitat
Original von Earendil
Hab gerade was gefunden: http://www.clanforen.de/clanforen/archive/index.php/t-85993.html

schöne sache und im großen und ganzen sag ich ja nichts gegen die indizierung (bei eisregen sicher nicht zu unrecht ^^), aber andere genres sollten doch dann bitte mit gleicher härte beurteilt werden und wo ich schon wieder än hass krieg, is bei diesem satz:

Zitat
Untermalt werden diese Texte von einer martialisch anmutenden Musik.

warum is metal automatisch martialisch anmutend???

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 21:34
Ja, ich finde auch, dass Eisregen oft ein Ungleichgewicht aus teils fröhlich klingender Musik (Piano - Einlagen etc.) und morbiden texten schafft. Von daher... martialisch anmutend ist wohl was anderes.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 21:37
Zitat
Original von Pyro Phoenix
Zitat
martialisch anmutend???
 

<- Deutsch ?

falls du den text meinst: ja!
falls du mich meinst: nein! ich bin franke, kein deutscher...
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 21:38
Zitat
Original von DJ Wachturm
Zitat
Original von Pyro Phoenix
Zitat
martialisch anmutend???
 

<- Deutsch ?

falls du den text meinst: ja!
falls du mich meinst: nein! ich bin franke, kein deutscher...

Frage: Was hat Martialisch denn bitte mit deutsch zu tun? Kann da wieder einer nicht zwischen drittem Reich und Deutsch unterscheiden? Oder wie war das jetzt gemeint? Sind alle Deutschen böse und Martialisch oder was? oO :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 07.06.2006, 21:41
wenn das nach gewaltverherrlichung ginge, hätten die auch ganz andere Alben von denen indizieren müssen.

Ich denke eher, dass die Krabbenkolonie ( :D ) wegen den NS-ähnlichen Parolen "Kraft durch Krebs (Kraft durch Freude)" und "Krebs macht frei (Arbeit macht frei)" indiziert haben ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 21:51
Zitat
Original von Milchbruder
wenn das nach gewaltverherrlichung ginge, hätten die auch ganz andere Alben von denen indizieren müssen.

Ich denke eher, dass die Krabbenkolonie ( :D ) wegen den NS-ähnlichen Parolen "Kraft durch Krebs (Kraft durch Freude)" und "Krebs macht frei (Arbeit macht frei)" indiziert haben ;)
Dann hätten sie den Zynismus mit einbeziehen müssen, und warum es indiziert wurde steht ja wie gesagt im Bericht.

Es gibt(oder gab) des weiteren son einige Black Metaller, die die Texte teils sehr ernst genommen haben... Ich glaube so um die 30 Kirchen wurden abgebrannt (genaue Zahl ist mir entfallen), und Morde gabs auch ein paar.
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 21:53
Zitat
Original von Pyro Phoenix
Ich hab (hatte) 2 CD's von denen ...

Die Musik is ganz OK ... aber Zensur ? @ BPjM : dumm ?
Wenn man was haben will, bekommt man das auch so. Die ändern da eh nix dran ...
Ausserdem, wer is denn bitteschön so *komisch* und nimmt sich Liedtexte als Vorbild, um danach zu leben ? (Ausnahme: Hip Hopper)

(Wenn ich mich nich verlesen hab, wurde es doch deshalb indiziert)

(Bitte Ignorieren, falls das nicht stimmt .. oder so)

€:

Zitat
Original von Lord Xeiron
Zitat
Original von DJ Wachturm
Zitat
Original von Pyro Phoenix
Zitat
martialisch anmutend???
<- Deutsch ?

falls du den text meinst: ja!
falls du mich meinst: nein! ich bin franke, kein deutscher...

Frage: Was hat Martialisch denn bitte mit deutsch zu tun? Kann da wieder einer nicht zwischen drittem Reich und Deutsch unterscheiden? Oder wie war das jetzt gemeint? Sind alle Deutschen böse und Martialisch oder was? oO:spinner:

Damit wollt ich eigentlich drauf hinweisen, das ich nich so gut in latein bin ...

Ach so! Sag das doch.... Ich befürchtete schon das schlimmste... martialisch, hm, militärisch gewaltätig... So in dem Sinne...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 07.06.2006, 21:55
klar... hab den Bericht auch gelesen ;)

Worauf ich nur hinaus wollte, das ist schon ein wenig bescheuert, dass die Krebskolonie indiziert ham' etc.

Was mich auch aufregt, die indizierten fast alles "schlimme" auf deutsch und wenn die mal wissen würde was die auf englisch sagen würden die des auch indizieren müssen...
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 07.06.2006, 21:57
Einfach die Texte nicht abdrucken... Wenn dann eine überambitionierte "Kinderschützerin" einen Indiziereungsantrag stellt, müssen die erstmal Nachweisen, dass der Sänger dieses oder jenes "singt" (ok, bei Eisregen geht das noch, aber bei so manch anderer Band)
Titel: Musik
Beitrag von: stronzo am 07.06.2006, 21:58
Naja, DÄ Songs die mal indiziert wurden, sind ja heute legal. Vielleicht wären diese ganzen englischen Songs damals auch verboten worden und heut ist man einfach nichtmehr so streng. Oder so  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.06.2006, 21:58
Zitat
Original von Milchbruder
Was mich auch aufregt, die indizierten fast alles "schlimme" auf deutsch und wenn die mal wissen würde was die auf englisch sagen würden die des auch indizieren müssen...

das wäre ja dann wenigstens konsequent dumm - aber sido und co rappen auf deutsch und werden toleriert bzw erst jahre nach dem release verboten (is dann natürlich der perfekte werbegag: "vor der indizierung schnell noch "maske" zum budget-preis von nur 9.95!" - das album hat sich währrend des rechtsstreits der der indizierung vorrausgeht (und afaik noch anhält) ähnlich gut verkauft, wie zum release...)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 07.06.2006, 22:01
tja, die Kiddies finden es halt voll cool wenn etwas indiziert wird... ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.06.2006, 22:03
Ich glaub, die Leute von der Indizierung haben einfach nur ein Rad ab... :spinner: Die kriegens einfach nicht auf die Reihe...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 07.06.2006, 22:08
ganz meine Meinung, ein großteil von denen sind bestimmt engstirnige Spießer.
Titel: Musik
Beitrag von: Kaiservolk06 am 07.06.2006, 22:52
Ich höre die meiste Zeit ( seit ca. 3 Monaten) Trance. Aber ich höre auch gerne Pop, Rock, Jazz, Rap, Manele oder sonstiges. muss halt nur gut klingen. Meiner Meinung nach (was Manele betrifft) ist der beste Sänger Pavel Stratan.
Was den Rest betrifft gefällt mir:

System of a Down
Fettes Brot
Dj Tiego
O-Zone
Holograf (Rumänisch)
Die 4
Fort Minor
Stick and Band (Jazz)
etc.

Und ich kann nicht leiden:
Alle von Aggro
Tokio Hotel
GroupTekan



Manele = Rumänisch/Moldavische Musikrichtung
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 07.06.2006, 22:56
Ahhhhh ein Trancer... Ahhh...

Sorry, hab früher sehr viel Techno gehört, aber Trance war mir immer zu soft. Dann schon lieber was wo es richtig zur Sache geht (Liebing, Rush, Heil, Umek, etc.) oder experimetellere Varianten (Acid (Väth), Drumm 'n' Bass, Elektro) oder guten House.
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 07.06.2006, 23:42
Zitat
Original von Earendil
Einfach die Texte nicht abdrucken... Wenn dann eine überambitionierte "Kinderschützerin" einen Indiziereungsantrag stellt, müssen die erstmal Nachweisen, dass der Sänger dieses oder jenes "singt" (ok, bei Eisregen geht das noch, aber bei so manch anderer Band)
Macht Endstille ja so. Keine Texte abgedruckt oder irgendwo veröffentlicht, und der Growler brabbelt irgendetwas unverständliches. In Interviews heisst es dann, die Texte seien "gewaltverherrlichend", was das BPjM aber nicht als Grundlage nutzen kann.
Titel: Musik
Beitrag von: Kaiservolk06 am 08.06.2006, 10:55
Zitat
Original von Extrodier
Ahhhhh ein Trancer... Ahhh...

Sorry, hab früher sehr viel Techno gehört, aber Trance war mir immer zu soft. Dann schon lieber was wo es richtig zur Sache geht (Liebing, Rush, Heil, Umek, etc.) oder experimetellere Varianten (Acid (Väth), Drumm 'n' Bass, Elektro) oder guten House.

Mit trance mein ich ja natürlich Hardtrance... Trance find ich n bisschen eintönig auch
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 08.06.2006, 12:15
Hardtrance? Was zur Hölle ist Hardtrance? Widerspricht sich das an sich schon? Aber gut, gibt ja tausend versch. Technorichtungen, warum nicht auch das? Aber nach der Beschreibung in Wikipedia hört sich das ja ganz vernünftig an. Pascal F.E.O.S zumindest macht eigentlich coole Musik.
Titel: Musik
Beitrag von: Kaiservolk06 am 08.06.2006, 14:00
hardtrance ist eine Trancerichtung die (so finde ich es zumindest) viel besser klingt als Trance. Aber ich will jetzt nicht so rüberkommen, ich würde alles andere verabscheuen.
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 08.06.2006, 14:58
Ich höre im Moment das neue Album vom "Lokalhelden" Clueso. Kennt das jemand? Clueso war ja beim ersten Bundesvisonsongcontest dabei aber das neue Album ist noch chilliger als sonst. Ich würds empfehlen.

http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/hnum/9959806/rk/home/rsk/hitlist

oder hier mal reinhören:

http://www.clueso.de/85.0.html

 ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 08.06.2006, 18:11
Hab grad mal ein par Metallica-Klassiker herausgekramt. Seitdem Auftriit bei RaR hör ich mir die seit langem wieder an!
Die nehm ich doch grad mal mit zur Partey... ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 08.06.2006, 20:59
Metallica heizen! Zumindest alles bis Load. Von da an kam nur noch Scheiße(Load, Reload und St. Anger)

Aber Kill´em all ist verdammt noch mal das geilste Metal Album das es gibt!

METAL MELITIA!

Damals war Metal noch Metal. Metallica, Exodus und Co. spielten wunderbaren Thrash und Speed Metal, Blind Guardian veröffentlichten mit Battalions of Fear ein phantastisches Melodic-Speed/Power-Metal-Werk(von Tales... ganz zu Schweigen!!!), und Saxon heizten zusammen mit den anderen NWOBHM-Legenden über die Bühnen in Europa!
Der Hard Rock war natürlich auch noch da und so hörte der gleiche Typ der Deep Purple liebte, Overkills "Taking over" und Sepelturas "Schizophrenia".

Damals in den 80ern gings ziemlich ab! :ugly: Trotzdem möchte ich die Zeit nicht zurückdrehen. :cool:

Viva La Old School!
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 08.06.2006, 21:05
Und VENOM haben sowieso alles niedergeknüppelt!
Und dann Bathory und Celtic Frost.
Und natürlich SLAYER!
Und sowas ist dann auchnoch im Radio gelaufen...
Titel: Musik
Beitrag von: Alfadas am 08.06.2006, 21:07
hab heut nochma die ganzen alben von den red hot chili peppers rausgekramt...die ham echt en gutes comeback mit stadium arcadium geliefert

außerdem hab ich mir letztens die "with the lights out" box von nirvana gehohlt. :)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 08.06.2006, 21:08
Venom sind cool!

Ich hab die Masters of Metal DVD! Immer wieder witzig anzusehen!

BLACK MEDDAL!!! (http://demiserecords.com/imagens/entrevistas/venom/cronos.gif)
 :ugly:
Naja, aber ansonsten mag ich das ganze Stans- und Black-Metal zeug net so.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 08.06.2006, 21:38
Die Hammersmith - DVD ist auch recht lustig...  absolutes gepose. Gibts auch zum Teil bei Youtube: http://youtube.com/watch?v=_Sb46VD5CmA&search=venom
Obwohl ich Musik - DVDs eigentlich nicht so besonders mag find ich die auch ziemlich cool.


Was meinst du mit Stans-?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.06.2006, 11:22
Zitat
Original von Earendil
Die Hammersmith - DVD ist auch recht lustig...  absolutes gepose. Gibts auch zum Teil bei Youtube: http://youtube.com/watch?v=_Sb46VD5CmA&search=venom
Obwohl ich Musik - DVDs eigentlich nicht so besonders mag find ich die auch ziemlich cool.

naja der auftritt is ja nich soo der bringer - sehr viel geiler is dann schon das hier: ;)
http://youtube.com/watch?v=VfaTUK3k1Rw&search=highway%20to%20hell

mfg dj
PS klar die szene war noch jung etc, aber der venom auftritt is ja wohl echt eher schlecht - da bin ich von local-heros und coverbands bei uns besseres gewöhnt ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Mondkalb am 09.06.2006, 11:24
"Heavy Methal Thunder" heißt ein Buch, das anhand von 400 Plattencovern die Geschichte des Heavy Metal nachzeichnet.
Die Zeit hat einen Blick darauf geworfen und ein paar der Cover in einer Bildergalerie:
http://www.zeit.de/online/2006/23/bildergalerie-metal-thunder
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.06.2006, 11:43
Zitat
Original von Mondkalb
"Heavy Methal Thunder" heißt ein Buch, das anhand von 400 Plattencovern die Geschichte des Heavy Metal nachzeichnet.
Die Zeit hat einen Blick darauf geworfen und ein paar der Cover in einer Bildergalerie:
http://www.zeit.de/online/2006/23/bildergalerie-metal-thunder

sehr schön! das buch hört sich interessant an und die kommentare der "zeit" zeigen immernoch, wie herrlich bescheuert und intolerant viele unserer mitmenschen sind  :rolleyes:

vor allem das letzte cover is natürlich der wahnsinn  :lachen:
muss ich gleich mal manowar hörn ^^

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 09.06.2006, 14:38
Hat hier einer Ahnung Welche Musikvideos Moonspel so im Zeitraum um 2003 gespielt hat! Ich suche ein Lied das ich zu der Zeit einmal von denen gehört habe weiß aber net mehr wie das heißt!  :ugly:

edit: soweit ich weiß spielte das Video in einem Wald!
Titel: Musik
Beitrag von: Kaiservolk06 am 09.06.2006, 14:41
Ich find Metallica auch cooll! Nur ich hab nicht viel von ihnen gehört, aber das was ich gehört hab ist echt geil!
Titel: Musik
Beitrag von: LadyKain am 09.06.2006, 20:59
So, grad das Album "We the people" von Flipsyde gekauft. Gefällt mir richtig gut  :)
Titel: Musik
Beitrag von: schmo am 09.06.2006, 21:04
Lordi ist doch lustig, die ziehen sich wenigstens noch anständig an  :lachen:.
Und die Musik ist doch auch gut.
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 09.06.2006, 21:14
Zitat
Original von schmo
Lordi ist doch lustig, die ziehen sich wenigstens noch anständig an  :lachen:.
Und die Musik ist doch auch gut.

Als ich von denen mitbekam, dachte ich nur: "Ist das GWAR???"...  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 09.06.2006, 21:29
Was ist Gwar? :eek: :eek: :eek:

Aber LORDI rockt...^^
Titel: Musik
Beitrag von: schmo am 09.06.2006, 21:35
ich kenn die net, sehen aba gut aus. Muss mir ma Musik von denen besorgen.
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 09.06.2006, 21:39
Gwar müssen 'ne tolle Live-Band sein, von dem, was ich so über die Auftritte gelesen habe. *gg*

Ich bezweifle aber, dass man zumindest ältere Sachen heute noch im Handel erwerben kann?
Titel: Musik
Beitrag von: schmo am 09.06.2006, 21:43
Man kann doch ma suchen, oda?
Das schadet doch niemanden.
In irgentwelchen Foren gibt es bestimmt lieder von denen.
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 09.06.2006, 21:53
Narf, entbrennt schon wieder eine Diskussion Lordi vs. Gwar, wie ich das Hasse :ugly:...

Gwar kann man halt nur auf Partys hören, aber die Live-Auftritte sind Richtig geil :D.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 09.06.2006, 21:54
Wat denn? Lordi rockt und GWARF rockt, wo ist das Problem? Lass mal erstmal wacken gehen!
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.06.2006, 22:26
Ich find Gwar nich so tolle....

@Lord Xeiron: Wacken? Wat is Wacken?^^
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 09.06.2006, 22:33
DAT ist wacken! Einmal im Jahr treffen sich alle bösen schwarzen Metal Bands, und lassen so richtig die Sau raus!


^^ Genialer Film, vor allem das Lied, was Gabba Gandalf anschmeißt, als er sacht: "Noch nie ne 5000 Watt Basemashine gehöhrt? Geht voll ab!"

^^ Ich sag nur Snuff Mashinerie^^
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 09.06.2006, 23:07
Oh Lord(haha :D)...

...Wacken ist ein Metal-Festival.

Achso Gwar Rockt :spinner:?
Gwar Trasht :lachen:!

Ist ab und zu mal Ganz lustig.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: ViDi91 am 10.06.2006, 00:05
http://www.youtube.com/watch?v=m2v-rABr_Uo&search=gwar

So da ist ein Vidieo von diesen Krampusen (einfach googeln um zu erfahren
was Krampuse sind)

Das Lied von SIDT-Snuff Machinery ist echt sau geil (obwohl ich sonst
nicht so auf Rave bin das ist echt geil) Kann es nicht jemand bei rapidshare
raufladen und den Link online stellen ????  :(
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 10.06.2006, 12:13
Zitat
Original von Kita
Oh Lord(haha :D)...

...Wacken ist ein Metal-Festival.

Achso Gwar Rockt :spinner:?
Gwar Trasht :lachen:!

Mfg Jan

da hat wohl jemand den lord of the weed noch net gesehn ;)

außerdem: wenn überhaupt thrasht gwar höchstens  :ugly:

mfg dj
PS grad kam ein paket von amazon: the hitchhiker's guide to the galaxy: a trilogy in five parts, mein neues headset und die aktuelle blind guardian single "fly" - bin grad im siebten himmel  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 10.06.2006, 12:34
Das kommende Blind-Guardian-Album muss ich mir auf jeden Fall holen. Hab bisher nur ihre ersten drei, aber von der neuen Single höre ich ja nur Positives. So, Mittag essen gehen...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 10.06.2006, 12:38
Zitat
Original von Tim_der_Große
Das kommende Blind-Guardian-Album muss ich mir auf jeden Fall holen. Hab bisher nur ihre ersten drei, aber von der neuen Single höre ich ja nur Positives. So, Mittag essen gehen...

es wird wahnsinn!!

mfg dj
PS np: Eisregen - Deutschland in Flammen (wir werden trotzdem weltmeister ;) )
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 11.06.2006, 17:12
Zitat
Original von Tim_der_Große
Das kommende Blind-Guardian-Album muss ich mir auf jeden Fall holen. Hab bisher nur ihre ersten drei, aber von der neuen Single höre ich ja nur Positives. So, Mittag essen gehen...

yeah, die Single soll ja angeblich total gut sein, allerdings hab ich das Lied noch nicht gehört...
Titel: Musik
Beitrag von: Panikate am 12.06.2006, 11:15
Ich hör zur Zeit nur Dizze Rascal, gibt ein super feeling, wenn man im Whirlpool in derSonne sitzt! :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 12.06.2006, 11:17
also ich hör grad das rauschen meinen pcs ...


aber @home grad den Kill Bill V1 Soundtrack :)

echt noch immer genial das Teil!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 12.06.2006, 18:44
Aus dem Thread keinen "Ich höre Gerade Thread" machen!

Hier mal wieder ein Liedtext:

Zitat
S.I.K. - "Unpolitisch gibt es nicht"

Hey Mann, schau mich an und lauf nicht weg,
mit diesem Land geht es bergab und das kümmert Dich `nen Dreck.
Unpolitisch schimpfst Du Dich, du hast nur Suff und Fun im Sinn,
betrunken durch die Straßen ziehen, das ist Dein großes Ziel!
Hey Mann, paß auf, ich frag Dich was : was ist wenn du mal siehst,
wie Faschos vor deinen Augen einen Türken massakriern?
Schaust du weg und sagst: hey, Politik interessiert mich nicht,
antworte mir und überleg genau, denn es geht um Dein Gesicht!

Ich kann es nicht verstehen, wie einen gar nix interessiert,
wenn einem nur noch wichtig ist, wo man das nächste Bier herkriegt,
keine eigne Meinung mehr, nachdenken tut man nicht,
nicht mal fähig, sich zu wehren, Gespräche führen kannst Du nicht.
Du lallst nur blöd und stammelst was von : so was, das ist Punk!

Sag mir, juckst dich nicht, wenn sie wieder Steuern erheben,
wenn sie Feiertage streichen, um ihre Diäten zu erhöhen?
Juckt es dich wirklich nicht, sie in ihren großen Limosinen zu sehen,
und daneben sterben Bettler, weil sie unter Brücken erfriern?
Ist es dir wirklich gleich, wenn sie dir erzählen,
morgen wird alles besser und du weißt, es wir nix geschen,
die Reichen werden reicher, und du verreckst im Dreck!
Doch du bist ja unpolitisch und das kümmert dich `nen Dreck.

Jetzt weißt du, worauf ich raus will oder hast du´s noch nicht kapiert?
Ich halte unpolitisch für Scheiße, denn unpolitisch gibt es nicht!
Es gibt nur keine Meinung, seh es endlich ein,
und keine Meinung heißt, ihr willenloser Sklave zu sein.
Dann kannst du dich besaufen und ihre Kohlen vermehren,
dann bist du ein willenloser Kämpfer für ihr System,
dann geh mir aus den Augen, dann will ich dich nicht mehr sehen,
du brauchst dich nicht unpolitischzu nennen, du kannst zur CDU gehen!


Hab das LIed ehrlich gesagt noch nie Gehört, aber der Text sagt genau dass, was ich die meiste Zeit, über die meisten Leute, gerade viele die sich Alternativ schimpfen, denke.
Traurige Gestalten ohne Ideen und Politischesinteresse.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.06.2006, 19:50
an sich kenn ich so n paar assis die so drauf sind... ;)

typisch linker Text... ist OK
Titel: Musik
Beitrag von: Kaiservolk06 am 12.06.2006, 19:59
Der Text is schon gut. Vertritt denke ich die Meinung vieler Leute (meine zumindest schon)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 12.06.2006, 20:17
Kennt ihr schon den SOundtrack von Spellforce 2? Der ist extrem Genial, baut Teilweise mindestens genauso gut Stimmung auf wie der vom HDR.

Allein für diesen Soundtrack hat sich das Spiel schon fast gelohnt ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 13.06.2006, 12:05
den text fand ich sehr geil - würd gern mal das lied dazu hören (wohl leider entweder hiphop, bei dem man die hälfte vom text nimmer versteht oder typisches punk-geschrammel...aber vllt ja auch net  :| )

den soundtrack von spellforce 2 hab ich noch net gehört, der soll aber sehr gut sein. bei oblivion hat mich der soundtrack auch sehr begeistert, das is sehr stimmig und das theme von max payne hör ich immer wieder mal gern, das is richtig schön düster...

und zum schluss ein text vom bayrischen rebell hans söllner (bei dem letztens mal wieder die polizei einmarschiert is und t-shirts beschlagnahmt hat):

Zitat
A Drecksau is a Drecksau

Er hat versucht, das`er was erzählt
in seiner eigenen Sprach
sein Glaubn hat er uns erklärt,
keiner hat ihm was geglaubt
für ihn war Freiheit mehr,
als hingehn wo er mag
da bleiben dürfen wo er ist
hät ihm glangt jeden Tag

Kinder die wir brauchen,
die sich freun und schöne Händ'
die allweil schön bleiben werden, weil man's net anderst kennt
Harte Worte - Harte Taten
Hoffnung wird Betrug
dass irgendwann einmal einer kommt, der Dank'schön zu dir sagt

Freiheit für Palästina, keine Morde mehr im heiligen Land
Freiheit für deine Herkunft, Freiheit für Verstand
es gibt keine schönen Worte für Grausamkeit und Mord
ein nazi bleibt ein Nazi, egal an was für'n Ort
die Tränen von der Kurdin sind so nass wie die von dem,
der in unserm Land die Bomben baut, durch die ihre Kinder sterbn,
passt's auf auf eure Kinder - ihr habt's bloß ein mal
passt's auf auf eure Eltern - so schnell sind's alt...

Refrain:
Aber a Drecksau bleibt a Drecksau
egal woher's kommt
a Drecksau bleibt a Drecksau
ob Staatsanwalt oder Präsident
a Drecksau bleibt a Drecksau
Namen sind egal: Hitler, Bush, Blair - International!
HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!

Du redest gern im Vorbeigehn
und du redest gern die ganze Zeit
du redest gern über die Liebe
und du redest gern über die Leut'
Ich red gern von meiner Freiheit,
weil ich weiß, dass es keine gibt
ich wär beinah' so gewordn wie du,
Ich hab's grad noch überlebt

Was sind schon schöne Worte
wenn's keine Schönheit mehr gibt
außer in Gedanken - an eine Liebe, die dich liebt
außer in einer Sprache - die zu 'Stat (??) is, dass man's hört
vergib ihnen ihre Dummheit,
sie wissen nicht, was sie tun...

Refrain

nochmal Strophen 1&2

Refrain

ich habs mal versucht ins halbwegs hochdeutsche zu übersetzen - den urtext versteht hier wohl kaum einer ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Panikate am 13.06.2006, 12:33
Ich schon, ich schon! Bitte original reinposten! Der Vater eines Freundes spielt bei Söllner in der Band! ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Riot23 am 13.06.2006, 12:37
Zitat
Original von Panikate
Ich schon, ich schon! Bitte original reinposten! Der Vater eines Freundes spielt bei Söllner in der Band! ;)

Was?!?! Echt???
Das ist ja mal geil...
Ich glaub, die Leute in seiner Band sind bestimmt auch ganz lustig drauf
Titel: Musik
Beitrag von: Panikate am 13.06.2006, 12:39
Schon, ist ein netter Kerl, hab ich aber schon länger nicht mehr gesehen! :(

Aber diesen Sommer am Chiemsee Reagge Festival vielleicht! :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 13.06.2006, 12:51
Zitat
Original von Panikate
Ich schon, ich schon! Bitte original reinposten! Der Vater eines Freundes spielt bei Söllner in der Band! ;)

is ja geil ^^
ich werd ihn wahrsceinlich am 16.07. in nürnberg im serenadenhof sehn  :cool:

Zitat
A DRECKSAU IS A DRECKSAU

ER HOD VERSUACHT, DAS`A WOS ERZÄHLT
IN SEINER EIGENEN SPRACH
SEIN GLAUBN HOD`A UNS ERKLÄRT
KOANA HOD EAHM WOS GLAUBT
FÜR EAHM WOR FREIHEIT MEHRA
OIS HIGEH WO A MOG
DO BLEIBN DERFA WO A IS
HE EAHM GLONGT JEDN TOG

KINDER DE`NA BRAUCHAN
DE SE G`FREIN UND SCHENE HÄND`
DE OIWEI SCHE BLEIBN WERN, WEIL MA`S NED ANDERS KENNT
HARTE WORTE - HARTE TATEN
HOFFNUNG WERD BETRUG
DASS IRGENDWANN AMOI OANA KIMMT, DER DONGSCHEN ZU DIR SOGT

FREIHEIT FÜR PALESTINA, KOANE MORDE MEHR IM HEILIGEN LAND
FREIHEIT FÜR IHRA HERKUNFT, FÜR IHR`N VERSTAND
ES GIBT KOANE SCHENE WORTE FÜR GRAUSAMKEIT UND MORD
A NAZI BLEIBT A NAZI, EGAL AN WOS FÜR`N ORT

DE TRÄNEN VON DERA KURDIN SAN SO NASS WIE DE VON DEM
DER IN UNSAM LAND DE BOMBN BAUT DURCH DE IHRE KINDER STERBN,
PASSTS AUF AUF EIRE KINDER - IHR HOBTS ES BLOSS OAMOI
PASSTS AUF AUF EIRE OIDN - SO SCHNELL SANS OID ...


ABA A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
EGAL WOHER`S KIMMT
A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
OB STAATSANWALT ODER PRÄSIDENT
A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
NAMEN SAN EGAL: HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!
HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!


DU REDST GERN IM VORBEIGEH`
UND DU REDST GERN DE GONZE ZEIT
DU REDST GERN ÜBER DIE LIEBE
UND DU REDST GERN ÜBER D`LEIT
I RED GERN VON MEINA FREIHEIT
WEIL I WOAS, DASS KOANE GIBT
I WAR BEINAH SO WORD`N WIE DU
I HOBS GROD NU ÜBERLEBT

WOS SAN SCHO SCHENE WORTE
WENNS KOA SCHÖNHEIT MEHR GIBT
AUSSER IN GEDANKEN - AN A LIEBE, DE DI LIEBT
AUSSER IN A SPRACHE - DE `STAT IS, DAS MA`S HEART
VERGIB EAHNA EAHNA DUMMHEIT,
SIE WISSEN NED WOS DEAHN ...


ABA A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
EGAL WOHER`S KIMMT
A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
OB STAATSANWALT ODER PRÄSIDENT
A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
NAMEN SAN EGAL: HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!
HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!


ER HOD VERSUACHT, DAS`A WOS ERZÄHLT
IN SEINER EIGENEN SPRACH
SEIN GLAUBN HOD`A UNS ERKLÄRT
KOANA HOD EAHM WOS GLAUBT
FÜR EAHM WOR FREIHEIT MEHRA
OIS HIGEH WO A MOG
DO BLEIBN DERFA WO A IS
HE EAHM GLONGT, HE EAHM GLONGT, HE EAHM GLONGT JEDN TOOOG ...

JO MANN KINDER DENA BRAUCHAN
DE SE G`FREIN UND SCHENE HÄND`
DE OIWEI SCHE BLEIBN WERN, WEIL MA`S NED ANDERS KENNT
HARTE WORTE - HARTE TATEN
HOFFNUNG WERD BETRUG
DASS IRGENDWANN AMOI WER KIMMT, DER DONGSCHEN ZU DIR SOGT


ABA A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
EGAL WOHER`S KIMMT
A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU OB STAATSANWALT ODER PRÄSIDENT
A DRECKSAU BLEIBT A DRECKSAU
NAMEN SAN EGAL: HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!
JO, HITLER, BUSH, BLAIR - INTERNATIONAL!

bitteschön das orginal ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 13.06.2006, 12:53
und wer vasteht des jetzt net?
Titel: Musik
Beitrag von: ViDi91 am 13.06.2006, 13:07
Jeder durchschnitts Österreicher (ich) und Bayer sollte das schon verstehen
kennt jemand das Lied Heil Hitler vom Söllner. Echt
geil wenn ma bei dem Lied a bissl mitdenkt
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 13.06.2006, 13:10
was ist "Durchschnitt-Österreicher"??

Entweder ist man Aussie und kein Aussie!

Egal

Votet: http://tes-oblivion.de/forum/hilight-word-schweiz-8487.html

Wir müssen unbedingt vor den Mond kommen!!!!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 13.06.2006, 13:32
Zitat
Original von ViDi91
Jeder durchschnitts Österreicher (ich) und Bayer sollte das schon verstehen
kennt jemand das Lied Heil Hitler vom Söllner. Echt
geil wenn ma bei dem Lied a bissl mitdenkt

:dito:

also verständnis-probs dürften die ganzen rheinländer, dünenhopser und ossis haben - als südländer (bayer, franke, ösi und evtl auch schweizer und baden-würtemberger) versteht mans eigentlich ohne probs...

das lied heil hitler is echt klasse - leider denken einige net mit und verstehn den sinn dahinter deswegen net...
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 16.06.2006, 21:49
Ich möchte hier nocheinmal auf die grandiose Band Eichenschild hinweisen.

http://www.eichenschild.com

Unter CD könnt ihr euch ihre komplette erste Cd (Leider miese Quali) kostenlos downloaden. Wer auch FOlk-Metal, FOlk-Rock oder auch nur FOlk steht sollte auf jeden Fall mal reinschauen.


By the way... Votet für Eichenschild: http://www.rockamfluss.com/index.php?menu=band#band_5
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 16.06.2006, 22:38
http://www.myspace.com/dertopf
möchte hier als eigentlicher Nicht-Hip-Hop-Hörer auch mal einen kleinen link einbinden. insbesondere die beiden ersten Tracks sind meiner Meinung nach durchaus hörbar.
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 17.06.2006, 12:01
Zitat
Original von DJ Wachturm
also verständnis-probs dürften die ganzen rheinländer, dünenhopser und ossis haben - als südländer (bayer, franke, ösi und evtl auch schweizer und baden-würtemberger) versteht mans eigentlich ohne probs...
Elendes Vorurteil :P

Irgendwie erinnern mich die Texte hier atm stark an Ska-P..die allseits bekannten Spanier, deren Musik genau das Gegenteil von ihren Texten darstellt..
Zitat
Intifada

Sechs Millionen Juden wurden grausam vernichtet,
Ein imperialistischer Massenmord, von faschistischen Armeen ausgeführt
Lasst uns aus der Geschichte lernen
Die Opfer sind zu Henkern geworden, alles hat sich verkehrt,
Sie siedeln in palästinensischen Gebieten, wiedereinmal ohne jede Vernunft

Tote, Tote, in wessen Namen?
Tote, Tote im Namen Israels
Tote, Tote, in wessen Namen?
Tote, Tote im Namen Gottes

Was würdest Du tun, wenn sie Dich aus Deinem Haus vertrieben, ohne das Recht sich zu Beschweren,
Auf deiner Kultur herumtrampelten, dich im Wahnsinn zurückliessen, ohne jede Würde?
Palästina leidet unter dem Reichtum Israels im Exil,
Einer arroganten und mächtigen Regierung, die bereit ist gegen Du-weisst-schon-wen Krieg zu führen,
Steine gegen Gewehre, eine neue Intifada in Cisjordania, Gaza oder Jerusalem

Wer hätte gedacht,
Dass aus David Goliath werden könnte?

Intifada, Befreiung!
Versteht mich nicht falsch, ich bin Atheist, glaube an garkeinen Gott,
Ich bewerte Menschen nicht nach Rasse, Kultur oder Religion,
Ich verurteile lediglich Leid, Ungerechtigkeit und Machtmissbrauch,
Palästina leidet unter dem schlimmsten aller Kriege, der Ausbeutung durch Israel
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 17.06.2006, 12:16
Hmm Texte zu dem Thema? Fällt mir was passendes von Eisregen ein.

Zitat

Ein Führer befiehlt -
Das Heer der Ratten folgt
Gleichgeschaltet in Reihe
Kein Gedanke an Rebellion

Ein Führer befiehlt -
Das Heer der Ratten pariert
Bittre Maske der Konformität
Was zählt, ist das Ziel
Krieg nur das Mittel zum Zweck

Ein Führer befiehlt den nächsten Schritt
Das Heer der Ratten folgt
Den Abgrund passiert
Tod für das Vaterland

Hirnwäsche für die Masse
Propaganda zur Kunstform verklärt
Selbstaufgabe als Lebensziel
Und das Heer der Ratten folgt...

Ihr Führer befiehlt -
Und die Ratte nagt an den Toten
Die Leichen von Millionen
Die Welt als Massengrab

Stirb an vorderster Front
Denke nicht an Frau und Kinder
Ritterkreuz für ein Dutzend Morde
Es verschönert die Uniform

Im Sperrfeuer tanzt der Leib der Ratte
Ihr braunes Kleid zerfetzt
Ein paar Teile finden zurück in die Heimat
Benetzt von des Weibchens Tränen...

Der Name der Ratte
Leuchtet fahl am Gedenkstein im Park
Den Befehl ihres Führers befolgt
Dies sei ihr Lohn...

Doch die Ratte schläft nie
Sie hat mehr als 1000 Leben
Wenn du denkst, sie sei ausgerottet
Trifft dich ihr Biss im Hinterhalt

Wenn ein Führer befiehlt
Formiert sich neu das Heer der Ratten
Hirntod als Eintrittskarte
In die Welt der Kameraden...

...und das Heer der Ratten folgt...

Eisregen - Heer der Ratten



Um mal zu was fröhlicherem zu kommen, gerade läuft bei mir:

Suicidal Tendencies - Cyco ... Join The Army is wirklich ein Unterhaltsames Album, aber gerade läuft bei mir andauern die neue Reitersingle und danach die Reiter DVD. Ich freu mich schon auf August.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 17.06.2006, 12:26
Darf ich hier jetzt verbotene Texte von Slime posten, oder eher nicht?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.06.2006, 13:14
Zitat
Original von Wingthor
Irgendwie erinnern mich die Texte hier atm stark an Ska-P..die allseits bekannten Spanier, deren Musik genau das Gegenteil von ihren Texten darstellt..
Zitat
Intifada

Sechs Millionen Juden wurden grausam vernichtet,
Ein imperialistischer Massenmord, von faschistischen Armeen ausgeführt
Lasst uns aus der Geschichte lernen
Die Opfer sind zu Henkern geworden, alles hat sich verkehrt,
Sie siedeln in palästinensischen Gebieten, wiedereinmal ohne jede Vernunft

Tote, Tote, in wessen Namen?
Tote, Tote im Namen Israels
Tote, Tote, in wessen Namen?
Tote, Tote im Namen Gottes

Was würdest Du tun, wenn sie Dich aus Deinem Haus vertrieben, ohne das Recht sich zu Beschweren,
Auf deiner Kultur herumtrampelten, dich im Wahnsinn zurückliessen, ohne jede Würde?
Palästina leidet unter dem Reichtum Israels im Exil,
Einer arroganten und mächtigen Regierung, die bereit ist gegen Du-weisst-schon-wen Krieg zu führen,
Steine gegen Gewehre, eine neue Intifada in Cisjordania, Gaza oder Jerusalem

Wer hätte gedacht,
Dass aus David Goliath werden könnte?

Intifada, Befreiung!
Versteht mich nicht falsch, ich bin Atheist, glaube an garkeinen Gott,
Ich bewerte Menschen nicht nach Rasse, Kultur oder Religion,
Ich verurteile lediglich Leid, Ungerechtigkeit und Machtmissbrauch,
Palästina leidet unter dem schlimmsten aller Kriege, der Ausbeutung durch Israel

verdammt straker text - respekt, hät ich net von ihnen gedacht...und zu der meinung, die in dem text dargestellt wird: absolutes :dito:

mfg dj
PS @earendil: meinetwegen gerne ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 17.06.2006, 13:33
@Wingthor fettes :dito:


hier ein INteressanter Text den Bekannte von mir nach einem Besuch in Palästina geschrieben haben.

http://onesolutionrevolution.de/palaestina/index.htm




Ps: der Text ist klasse (Intifada).
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.06.2006, 15:03
Zitat
Original von Templer
der Text ist klasse (Intifada).

nicht nur der text, auch das lied is klasse - schade, das ska-p fast ausschließlich auf spanisch singen und schreiben, denn die jungs scheinen mir verdammt klug zu sein...

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 17.06.2006, 15:48
Kennt irgendeiner Arakain, ist ne tchechische Hard Rock Band....die leider auf tchechisch singen :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 17.06.2006, 16:23
Zitat
Original von DJ Wachturm
nicht nur der text, auch das lied is klasse - schade, das ska-p fast ausschließlich auf spanisch singen und schreiben, denn die jungs scheinen mir verdammt klug zu sein...

mfg dj

kennt einer von denen "Vergüenza" ?
Das nehmen wir momentan im Spanischunterricht durch.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 17.06.2006, 16:46
Die Band von ein paar Kumpels: http://www.myspace.com/decayedband
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 18.06.2006, 21:44
Das ist die Band von nem Kumpel von mir:

http://www.geocities.com/mrxdraul/index.html
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.06.2006, 23:05
Zitat
Original von Fårseti
Ja ne is klaa. Mutter Shabubu?!  :ugl-laugh:

Lass mich raten, die nehmen sich genauso "ernst" wie Trollkotze?  ;)

hey - trollkotze is absolut bierernst!!  :ugly: :ironie:

mfg dj
PS also ich find den namen sehr geil  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 19.06.2006, 16:08
Heute eine Mail von EIchenschild bekommen:

Zitat
Betreff: Voting
Von: cd@eichenschild.com
An: folkfan@gmx.net

Hallo hier ist der Petzi von Eichenschild, und ich wollte nur mal Danke sagen für eure Unterstützung- bitte macht weiter, damit auch wir da mal was reißen können- also Danke und Grüße an alle Forummitglieder...
 
Petzi


Wie gesagt sehr sehr nette Musiker!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 19.06.2006, 19:41
Zitat
Original von Templer
Heute eine Mail von EIchenschild bekommen (...)

Wie gesagt sehr sehr nette Musiker!

ja, aber der abstand schrumpft...hab grad nochmal mit meiner andern addi gevotet - kann man auch mehrmals voten oder jede mail-addresse nur einmal?

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 19.06.2006, 20:46
Wünsche ihnen viel Erfolg.

Hab grad in den hinteren Winkeln meiner Festplatte Portishead gefunden. Geile Mucke, nur halt sehr melancholisch...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 19.06.2006, 22:13
Zitat
Original von DJ Wachturm
also ich find den namen sehr geil  :cool:

der ist (wie fast alles geile) von den Simpsons  :ugly:

Die spielen übrigens Punk (auch GG-Allin und so n Zeug), Country und Metal.
Zwar eine seltsame KOmbi, aber ganz cool.
Bringen bald die erste CD raus!
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 19.06.2006, 23:52
Und wieder was ausgegraben: Iron Butterfly "In a gadda da vida" - 17,10min geile Mucke... Hammer Song!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 20.06.2006, 16:58
Zitat
Original von Extrodier
Und wieder was ausgegraben: Iron Butterfly "In a gadda da vida" - 17,10min geile Mucke... Hammer Song!

das blind guardian cover von "in a gadda da vida" is verdammt geil - zwar net ganz so lang, aber sehr geiles ding  :cool: (is auf der aktuellen single "fly" mit drauf)

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Marcian am 20.06.2006, 20:56
Eben nochmal meine Vids rausgekramt vom Caliban Konzert in Wiesbaden am 2.4. =)
Titel: Musik
Beitrag von: tarralan am 21.06.2006, 00:58
Eine kleine oder auch große Fundgrube.
Ist auf jeden Fall schöne Musik dabei und gut zum nachts surfen ;)
Fabchannel (http://www.fabchannel.com/)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 21.06.2006, 14:08
Zitat
Original von tarralan
Eine kleine oder auch große Fundgrube.
Ist auf jeden Fall schöne Musik dabei und gut zum nachts surfen ;)
Fabchannel (http://www.fabchannel.com/)
naja die Musik ist nich so mein fall...aber zum einschlafen :)
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 21.06.2006, 14:16
Noch eine große Fundgrube von guter Musik (nämlich meiner Musik - muahahaha):

SOX - im Freimaurer Dings (http://nexan.ne.funpic.de/viewtopic.php?t=169)

PS: Das letzte Mal, dass ich hier auf meine eigene Musik hinweise - will ja schließlich kein  :censored:
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 21.06.2006, 14:22
Persönlicher Kleinkrieg was? :lachen:
Die band ist aber ganz gut erinnert mich an die Schulband in meiner schule :wayne:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 21.06.2006, 15:02
Telvanni lass bitte die persönlchen Angriffe bleiben. Dein Sig änderst du bitte auch entsprechend.

Gute Stimmung gibt es im Forum nciht durch permanentes aufeinander Rumhacken. (Selbst sollte etwas dran sein)

Bin mir sicher du verstehst das.

Danke und Grüße
Templer
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 21.06.2006, 15:08
tja - die signatur hab ich von suchhund abgeschrieben!!!

aber gut - wie DU willst!
Titel: Musik
Beitrag von: tarralan am 21.06.2006, 15:20
Zitat
Original von B_R
naja die Musik ist nich so mein fall...aber zum einschlafen :)

Du musst ja ein ziemlich kleinen Radius im Musikgeschmack haben.
Da gibts ziemlich viele Musikrichtungen, auch Metal, Hip Hop, R&B, Rock.

Also erst mal kucken, bevor du wieder Rummeckerst. :P
Aber etwas anspruchsvollere Musik kann dir auch nicht schaden, sonst bist du in 10 Jahren taub.

Fabchannel (http://www.fabchannel.com/)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 21.06.2006, 15:26
werd doch nicht gleich agressiv...
Denk ja nicht wegen meinem avatar ich würde nur Disturbed hören :rolleyes:
Ich würde den ja gerne ändern aber dass geht zz nicht
Titel: Musik
Beitrag von: tarralan am 21.06.2006, 15:36
(scherei):Ich bin nicht agressiv :mad:
.
.
.
Ne, sollte nicht so rüberkommen. Damit ich als nicht agressiv und böse wirke hier eine excellente Anzahl von lustigen/netten Smilies:


edited: By Templer: Smilies angemessen nutzen. Danke.

So, damit nicht of Topic: Ich mag viele Musikrichtungen.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 21.06.2006, 19:01
Zitat
Original von B_R
werd doch nicht gleich agressiv...
Denk ja nicht wegen meinem avatar ich würde nur Disturbed hören :rolleyes:
Ich würde den ja gerne ändern aber dass geht zz nicht

auf meinem Ava ist der shagrat, hör aber auch watt anderes als dimmu...
obwohl.... momentan höhr ich es wieder  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 21.06.2006, 21:30
Zitat
Original von Milchbruder
Zitat
Original von B_R
werd doch nicht gleich agressiv...
Denk ja nicht wegen meinem avatar ich würde nur Disturbed hören :rolleyes:
Ich würde den ja gerne ändern aber dass geht zz nicht

auf meinem Ava ist der shagrat, hör aber auch watt anderes als dimmu...
obwohl.... momentan höhr ich es wieder  :ugly:

hba etz auch mal nen ava reingemacht, der meiner lieblingsband angemessen is  :)

mfg dj
PS es is feih sackschwer, gescheite bilder mit nur 100x100 pixeln zu finden  :o
PPS roots bloody roots - sehr geiles teil  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 21.06.2006, 21:50
wieviel bands haben das Lied jetzt eigentlich schon gecovert/genutzt?
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 21.06.2006, 22:06
yeah, Guardian ist einfach nur geillo!

Wollt mir die im November angugge ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 21.06.2006, 22:29
HA! Für Blind Guardian hab ich schon Karten!!!! Im September!!!! In Stuttgart!!!! JUBEL JUBEL FREU FREU!!!!!!!! :bump:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 21.06.2006, 22:30
:)  :eek:  :) TOP

Ich werde versuchen welche für Düsseldorf zu bekommen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 21.06.2006, 23:09
Ich höre gerade "Iced Earth Gettys Bourgh" über den Inhalt und die aussage lässt sich streiten aber handwerklich und gesanglich echt goil!
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 22.06.2006, 09:38
Ich werde in nächster Zeit mal versuchen Karten fürs Reiterkonzi in Stuttgart im Oktober zu bekommen, das wäre was feines. Nur hab ich keine Ahnung um wie viel Uhr da noch Züge fahren (also wenn das Konzert aus is). Hat da jemand ne Ahnung?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 22.06.2006, 14:22
Zitat
Original von Milchbruder
yeah, Guardian ist einfach nur geillo!

Wollt mir die im November angugge ;)

ich hol mir karten für september - lichtenfels!
der support is auch geilo (astral doors  :cool: ) und mit neuem album im gepäck wird das der wahnsinn!

mfg dj
PS und am 16.07. erstmal hans söllner in nürnberg - und 30.06 evtl fiddler's green  :D
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 22.06.2006, 14:54
Zitat
Original von Milchbruder
:)  :eek:  :) TOP

Ich werde versuchen welche für Düsseldorf zu bekommen ;)

Dafür hab ich welche und du nicht :lachen: :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 22.06.2006, 14:57
Blind Guardian ist in D´dorf ????
WO???
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 22.06.2006, 15:01
Zitat
Original von B_R
Blind Guardian ist in D´dorf ????
WO???

Die Halle da... da wo alles immer is.(geile Aussage  :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 22.06.2006, 15:25
Zitat
Original von W0tan
Dafür hab ich welche und du nicht :lachen: :ugly:

kann sich aber noch ändern :D
Titel: Musik
Beitrag von: Kita am 22.06.2006, 17:57
Hach ja Blind Guardian, bald ist das Album draussen, ich Freue mich drauf :D.
Bis dahin höre ich mir noch ein Paar Alte Scheiben von "Grave Digger" und
"Rage" an :P.


Mfg Jan
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 22.06.2006, 21:38
Bin mal wieder auf den provokativen Text  Pagan (von Cruachan) gestoßen. Würde gerne mal eure Meinung hören:


Cruachan - Pagan

A scourge on the world from the earliest days
Christ, his church and his sinister ways
Starter of wars, Instigator of crimes
Despoiler of cultures, Destroyer of minds

More people have died in the name of Christ
Than any other in the history of life
You kill all who oppose your perfidious might
A religion of conquest born in black light

Our father who art in heaven
Corruption be thy name
You blind your people with lies
False prophet your only gain
Thy kingdom come and be done
Your time is now at an end
The veil is slowly being lifted
Your past you must try to defend

They prey on our children so young and naive
These pedophile bastards they are a disease
They preach about love, or so I am told
But the love that they practice is twisted and cold



Ich finde, der Text sagt in einer erschreckend Großen Anzahl der Behauptungen total die Wahrheit, Kreuzzüge, Antisemitismus, Hexenverbrennungen, Missionierung mit Schwert und Fakel in Südamerika und Polen uvm. sind nur einige der Beispiele für Verbrechen der Kirche und ein Beweis dafür, dass sie einzig nach weltlicher Macht strebt.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 22.06.2006, 22:02
Ich als alter Cruachan-Fan kenne den text natürlich, und ich finde ihn gut. Zusammen mit der Erklärung des Sängers, dass er nichts gegen Christen hat, sondern gegen die katholische Kirche. Sollte nicht unerwähnt bleiben.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 22.06.2006, 22:07
Zitat
Original von nomand
Ich als alter Cruachan-Fan kenne den text natürlich, und ich finde ihn gut. Zusammen mit der Erklärung des Sängers, dass er nichts gegen Christen hat, sondern gegen die katholische Kirche. Sollte nicht unerwähnt bleiben.

Hast du das mal eben irgentwo zur Hand? Ich werde das in meinem Religionskurs vorstellen das Lied, da wäre soetwas natürlich cool.
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 22.06.2006, 22:12
Cruachen sind echt klasse. Weis einer wann endlich das neue Album raus kommt?

@Templer: Oh jeh da wirst du deinen Religionslehrer aber schocken,
erzähl uns doch dann bitte wie er reagiert hat.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 22.06.2006, 22:28
Zitat
Original von Hasgard Van Doren
Cruachen sind echt klasse. Weis einer wann endlich das neue Album raus kommt?

@Templer: Oh jeh da wirst du deinen Religionslehrer aber schocken,
erzähl uns doch dann bitte wie er reagiert hat.


Ich habe mir ne menge Gedanken über den Einsatz des Liedes gemacht, ich denke, dass das nicht wirklich problematisch wird ;)
Ich habe zum Glück keinen PBC wähler als Religionslehrer.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 22.06.2006, 23:17
Zitat
Original von nomand
Zusammen mit der Erklärung des Sängers, dass er nichts gegen Christen hat, sondern gegen die katholische Kirche.

Erinnert mich an den guten alten Nietzsche...
Er war nicht etwa ungläubig, nur Antichrist, denn, wie er sagte, "ist die christliche Kirche[...] genau das was Jesus NICHT(!!!) wollte"

Und wenn man mal so guckt... Kreuzzüge, Papst als höchste aller Personen(Mittelalter) etc :rolleyes:

np: Dream Evil - Hail To The King
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 23.06.2006, 16:01
Zitat
Original von Templer


Cruachan - Pagan

A scourge on the world from the earliest days
Christ, his church and his sinister ways
Starter of wars, Instigator of crimes
Despoiler of cultures, Destroyer of minds

More people have died in the name of Christ
Than any other in the history of life
You kill all who oppose your perfidious might
A religion of conquest born in black light

Our father who art in heaven
Corruption be thy name
You blind your people with lies
False prophet your only gain
Thy kingdom come and be done
Your time is now at an end
The veil is slowly being lifted
Your past you must try to defend

They prey on our children so young and naive
These pedophile bastards they are a disease
They preach about love, or so I am told
But the love that they practice is twisted and cold



absolut klasse der text und praktisch genau meine meinung - hatte sogar mal nen ähnlichen text für ne local band geschrieben - also absolut klasse, werd mir unbedingt mal das lied dazu anhörn.

mfg dj
PS ich schließe mich da mal dem guten alten nietzsche an - ich bin nicht ungläubig, nur antichrist!
PPS die andern formen des christentums sind auch nicht besser, teils sogar schlimmer, als die katholische kirche! es gibt wenig bis nichts auszusetzen an den grundsätzen und predigten des christlichen glaubens, aber jegliche  form der verwirklichung dieser in einer glaubensgemeinschaft ist bis jetzt fehlgeschlagen...
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.06.2006, 17:02
@Templer:
Das steht hinten im Booklet der CD, hab leider keinen Scanner, sonst würd ichs einscannen... Moment, ich zitiere draus:
Zitat
This song was written to hopefully open peoples eyes to the truth about the christian chruch. I have no problem with Christians, if anything I prefer people to worship something rather than nothig, my problem is with the corrupt, profit making multi-nation corporation that is the Christian chruch. According to recent discoveries of words written by the prophet Jesus the Christ, there should be nothing between man and their God (or Gods), no churches, no priests, just you and your God, but the Vatican will never subscribe to that as they make too much money. Throughout history the Christian chruch has terrorized the world and caused war after war. The bible itself, which is an inegral part of the Christian faith is plagued with inaccuracies. The old testament was written 1000 years after the events took place in it, and the new testament changed with every translation to suit the powers and rulers of the day. Scandal after scandal, lies and deceit, it is no wonder that every year the number of followers diminish.
Hoffe, nicht zuviele Rechtschreibfehler reingebracht zu haben.
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 23.06.2006, 20:01
http://www.laut.de/vorlaut/feature/02351/index.htm
Bei so einem MÜlll den die labern kommt einiges undefinierbares bei mir hoch :ugly:
schon allein der Satz : "Ansonsten viel neues Metal-Core-Zeug wie Bullets For My Valentine oder auch altes Zeug wie Dimmu Borgir oder Hammerfall." :censored:
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.06.2006, 20:20
Glaube eher, dass das nur blöd formuliert ist. Neues Zeug wie Metalcore und ältere (länger etablierte) Musik wie Hammerfall und Dimmu Borgir. So fasse ich das auf...
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 23.06.2006, 20:28
Zitat
Original von nomand
Glaube eher, dass das nur blöd formuliert ist. Neues Zeug wie Metalcore und ältere (länger etablierte) Musik wie Hammerfall und Dimmu Borgir. So fasse ich das auf...
man muss doch nur mal die Killerpilze mit dimmu Borgir vergleichen...
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 23.06.2006, 20:53
Habe gestern erst erfahren, dass das neue Iron-Maiden-Album "A Matter Of Life And Death" Anfang September erscheint. Freue mich schon drauf!  :)
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 23.06.2006, 22:44
Das wird echt toll, am selben Tag kommt wohl auch das neue Album von Blind Guardian raus^^ Zwei mit Sicherheit genialie Alben an einem Tag, was will man mehr?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 24.06.2006, 11:26
Finde z.z. Ska-P echt genial. Ist mal was ganz anderes. DIe Texte sind Spanisch aber echt genial ;)

Zitat
Ska-P - El Vals Del Obrero

Orgulloso de estar entre el proletariado
es difícil llegar a fin de mes
y tener que sudar y sudar
"pa" ganar nuestro pan.

Éste es mi sitio, ésta es mi gente
somos obreros, la clase preferente
por eso, hermano proletario, con orgullo
yo te canto esta canción, somos la revolución.

¡SI SEÑOR!, la revolución,
¡SI SEÑOR!, ¡SI SEÑOR!, somos la revolución,
tu enemigo es el patrón,
¡SI SEÑOR!, ¡SI SEÑOR!, somos la revolución,
viva la revolución.

"Estyhasta" los cojones de aguantar a sanguijuelas,
los que me roban mi dignidad.
Mi vida se consume soportando esta rutina
que me ahoga cada día más.

Feliz el empresario, más callos en mis manos
mis riñones van a reventar.
No tengo un puto duro, pero sigo cotizando
a tu estado del bienestar.

¡RESISTENCIA!

Éste es mi sitio...

En esta democracia hay mucho listo que se lucra
exprimiendo a nuestra clase social.
Les importa cuatro huevos si tienes catorce hijos
y la abuela no se puede operar.

Somos los obreros, la base de este juego
en el que siempre pierde el mismo "pringao",
un juego bien pensado, en el que nos tienen callados
y te joden si no quieres jugar.

¡RESISTENCIA!
¡DES-O-BE-DIEN-CIA!





übersetzt:

Zitat
Ska-P - Der Walzer des Arbeiters

Stolz darauf in der Arbeiterklasse zu sein
es ist schwierig an das Monatsende zu kommen
und schwitzen und schwitzen zu müssen
um unser Brot zu verdienen.

Das ist mein Platz, das sind meine Leute
wir sind Arbeiter, die Hauptklasse
deswegen, proletarischer Bruder, mit Stolz
singe ich dieses Lied für dich, wir sind die Revolution.

!JA MEIN HERR!, die Revolution
!JA MEIN HERR!, !JA MEIN HERR!, wir sind die Revolution
dein Feind ist der Chef
!JA MEIN HERR!, die Revolution
!JA MEIN HERR!, !JA MEIN HERR!, wir sind die Revolution
es lebe die Revolution.

Es geht mir auf den Sack diese Blutegel auszuhalten,
die mir meine Würde stehlen.
Mein Leben vergammelt während ich diese Routine aushalte
die mich täglich mehr erstickt.

Glücklich ist der Unternehmer, ich hab nur mehr Schwielen an den Händen
meine Nieren werden explodieren.
Ich hab nicht einen scheiss Groschen, aber zähle weiter deine Kohle
für deinen Wohlstand.

!WIDERSTAND!

Das ist mein Platz...

In dieser Demokratie gibt es viele Schlauberger die sich bereichern
indem sie unsere soziale Klasse ausbeuten.
Es geht denen am arsch vorbei ob du 14 Kinder hast
und die Oma sich nicht operieren lassen kann.

Wir sind die Arbeiter, die Grundlage dieses Spieles
in dem immer derselbe "Penner" verliert,
ein gut ausgedachtes Spiel, wo wir mundtot gemacht werden
und man gefickt wird wenn man nicht mitspielt

!WIDERSTAND!
!UN-GE-HOR-SAM!




Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 24.06.2006, 13:16
das wird ja ne hammerzeit - neue alben der beiden metalgottheiten, kurz darauf BG live in lichtenfels...geilo!!  :D

@templer: schöner text, allgemein gefällt mir ska-p sehr gut.

ich hab mir etz mal pagan angehört - das lied is auch sehr geil, nicht nur der text dazu! später (muss etz erstmal was essen) stell ich nen söllner-text rein, der auch klasse is.

mfg dj
PS dicke empfehlung an alle metaller hier: Hevein!!! erstes album: Sound over Matter! das is ein ganz starkes ding, hört unbedingt rein. die wechsel zwischen süßer melancholie (worin die finnen eh meister sind), die vor allem durch die herrlichen streicherklänge des ehemaligen vierten mannes von apocalyptica erzeugt werden und im gegensatz dazu nahtlose übergange zu brechenden riffs bis hin zu richtig deftigen parts, wo die thrash-keule um sich schwingt - herrliches album, sowohl growls (eher selten), als auch der cleare gesang sind sehr passend, alles sehr geil, also reinhörn!!!
PPS nix gegen laut.de, das is so ziemlich die beste musikseite der welt, der edele gehört metaltechnisch zu den schlausten köpfen des landes und ich hab schon einige saugeile bands durch laut.de gefunden (zuletzt eben besagte hevein)
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 24.06.2006, 13:27
Ich hatte doch letztes Mal auch schon Ska-P gepostet, hmm :D


Das neue Elvenking-Album The Winter Wake is bisher ganz nett, mal durchhören und nen Review oder so schreiben. Sonst schon wer reingehört?
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 24.06.2006, 13:46
Zitat
Original von DJ Wachturm
PS dicke empfehlung an alle metaller hier: Hevein!!! erstes album: Sound over Matter! das is ein ganz starkes ding, hört unbedingt rein. die wechsel zwischen süßer melancholie (worin die finnen eh meister sind), die vor allem durch die herrlichen streicherklänge des ehemaligen vierten mannes von apocalyptica erzeugt werden und im gegensatz dazu nahtlose übergange zu brechenden riffs bis hin zu richtig deftigen parts, wo die thrash-keule um sich schwingt - herrliches album, sowohl growls (eher selten), als auch der cleare gesang sind sehr passend, alles sehr geil, also reinhörn!!!
Ja man, die hab ich auf der Metal Hammer DVD gesehn, hammergenial. Wahnsinns Melodien, grandiose Stimmung, druckvoller Sound... Das Album muss ich mir holen^^
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 24.06.2006, 20:57
Hier mal ein sehr schöner Liedtext:
Zitat
Heiter Bis Wolkig -
Freiheit und Demokratie

Der Rubel stürzt, die Mauer fällt,
die D-Mark rollt, es stinkt nach Geld,
seid umschlungen ihr Millionen,
Leistung muss sich wieder lohnen!
Rattenfänger stehn bereit
für Wohlstand und Zufriedenheit
Deutschland, Deutschland über alles
so schnappt sie zu die Rattenfalle.

Der neue deutsche Horrortrip
auf der Suche nach dem Glück.
Ein ganzes Volk auf Extasy
für Freiheit und Demokratie.
Höhepunkte der Kultur
befriedigen die Frohnatur


Aus Ruinen stehen auf
Esso, Aldi, lauf und kauf
D-Mark, Dollar, kling kling kling
und ein gutes Marketing
entfachen eine Leidenschaft
die Wirtschaftskraft durch Freude schafft
trag noch schnell bevor du blank
dein Geld auf eine Sonnenbank.

Der neue deutsche Horrortrip
auf der Suche nach dem Glück.
Ein ganzes Volk auf Extasy
für Freiheit und Demokratie.
Für die richtige Ernährung
brauchst du harte deutsche Währung.


Fressen, fiicken, fernsehn, saufen
Kabel, Satelliten-Schüssel, WC-Fix, Premiere-Schlüssel
Reicht es nicht mehr für die Miete - eins, zwei, drei es gibt Kredite
Es reicht dir die Treuhand das brüderliche Nachbarland.


Deutschland auf den Weg ins Glück, ein Schritt vor, zwei zurück
Das vereinte Rattenpack läßt den Knüppel aus dem Sack
Ein ganzes Volk auf Extasy für Freiheit und Demokratie
Der Esel macht aus Scheiße Gold, wir sind das Volk
wir sind das Volk, wir sind das Volk, wir sind das Volk, wir sind das Volk
wir sind das Volk, wir sind das Volk, wir sind das Volk, wir sind das Volk


Hier ein wunderschöner, unsterblicher Klassiker, ein bisschen abgeändert von Rio Reiser:
Zitat
Einheitsfrontlied

Refrain:
Und weil der Mensch ein Mensch ist,
d'rum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern.
Er will unter sich keine Sklaven sehen
und über sich keine Herren.

Und weil der Mensch ein Mensch ist,
d'rum braucht er was zu fressen, bitte sehr.
Es macht ihm ein Geschwätz nicht satt,
das schafft kein Fressen mehr.

D'rum links, zwo, drei, drum links, zwo, drei,
wo dein Platz, Genosse, ist.
Reih dich ein in die Arbeitereinheitsfront,
wenn du auch ein Arbeiter bist.

Refrain...

D'rum links, zwo, drei, drum links, zwo, drei,
wo dein Platz, Genosse, ist.
Reih dich ein in die Arbeitereinheitsfront,
weil du auch ein Arbeiter bist.

Und weil der Prolet ein Prolet ist,
d'rum kann er sich nur selbst befreien.
Es kann die Befreiung der Arbeiterklasse
nur die Sache der Arbeiter sein.

D'rum links, zwo, drei, drum links, zwo, drei,
wo dein Platz, Genosse, ist.
Reih dich ein in die Arbeitereinheitsfront,
wenn du auch ein Arbeiter bist



Zitat
SLIME - BUNDESWEHR

Du hast 'ne hübsche grüne Uniform
Du tust nichts ausserhalb der Norm
Du hast dich ganz gut angepasst
Denn sonst gehst du auch gleich in'n Knast
Du sollst töten lernen für's Vatrerland
Doch Vaterland ist abgebrannt
Bevor du einen abknallen kannst
Hat der Feind es schon zerstört
Du laesst dich herumkommandieren
Von 'nem alten Nazi-Offizier
Doch was schert dich die Moral
Tu deine Pflicht, alles andere ist egal
Du sollst töten lernen für's Vatrerland
Doch Vaterland ist abgebrannt
Bevor du einen abknallen kannst
Hat der Feind es schon zerstört
Links 2 3 Links 2 3
Marschiert, Soldaten, marschiert
Links 2 3 Links 2 3
Auf daß ihr im Schlamm krepiert
Links 2 3 Links 2 3
Ob ihr da seid oder nicht
Euer Scheiß-Vaterland ist als erstes im Arsch
Wenn der Krieg ausbricht
Eine eigene Meinung hast du nicht
Du tust am liebsten deine Pflicht
Das Hirn voll Scheiße, in der Hand das Gewehr
ja, das ist die Bundeswehr
Du sollst töten lernen für's Vatrerland
Doch Vaterland ist abgebrannt
Bevor du einen abknallen kannst
Hat der Feind es schon zerstört
Links 2 3 Links 2 3
Marschiert, Soldaten, marschiert
Links 2 3 Links 2 3
Auf daß ihr im Schlamm krepiert
Links 2 3 Links 2 3
Ob ihr da seid oder nicht
Euer Scheiß-Vaterland ist als erstes im Arsch
Wenn der Krieg ausbricht
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 24.06.2006, 22:08
Kurz und bündig werf ich mal eine Frage in den Raum: was haltet ihr von "Burzum" ?

@Earandil: spiegeln die Texte deine Meinungen wider oder wie?
@Bezüglich den "Killerpilzen": in spätestens einem halben Jahr hört von denen garnichts mehr. Leider sieht man an denen das immer mehr und mehr kommerzialisierte Image der Punk- und Metalszene, wobei man sagen muss,dass man dies weder Punk noch Metal nennen darf, was da praktiziert wird.
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 24.06.2006, 22:36
Zitat
Original von Nightmare
@Earandil: spiegeln die Texte deine Meinungen wider oder wie?
Im Grossen und Ganzen, ja.


Burzum finde ich genial. Bis auf die letzten beiden Alben natürlich. Filosofem hat auch schon schwache Momente meiner Meinung, aber das alte Zeug ist genial.

Soll jetzt auch über die Person des Varg Vikernes diskutiert werden, oder lieber nicht, da das wohl (wie so oft) ausufert?
Titel: Musik
Beitrag von: Nightmare am 24.06.2006, 22:57
Zitat
Original von Earendil
Zitat
Original von Nightmare
@Earandil: spiegeln die Texte deine Meinungen wider oder wie?
Im Grossen und Ganzen, ja.


Burzum finde ich genial. Bis auf die letzten beiden Alben natürlich. Filosofem hat auch schon schwache Momente meiner Meinung, aber das alte Zeug ist genial.

Soll jetzt auch über die Person des Varg Vikernes diskutiert werden, oder lieber nicht, da das wohl (wie so oft) ausufert?

Eine sehr linke Ansicht, aber das ist jedem seine eigene Sache.

Nun ja, musikalisch gesehen ist Burzum eine geniale,grandiose Band. Auch die 2 letzten Alben, die nur mit MIDI-Klängen auskamen sind eine bewundernswerte Leistung, wenn man bedenkt das diese im Gefängnis aufgenommen worden sind und ohne irgendwelche Instrumenten eingespielt wurden.
Burzum ist zwar einer sehr düsteren und dunklen Richtung zuzuordnen, textlich wie musikalisch. Am besten sind meiner Meinung nach die ersten 2 Alben und auch "Filosofem".

Ich wäre gerne für eine Diskussion über Varg Vikernes bereit, wobei man sich da nur eine Frage stellen kann? Genie oder Wahnsinn?
Titel: Musik
Beitrag von: Earendil am 25.06.2006, 11:25
Ich muss zugeben, die letzten beiden Alben haben mich einfach abgeschreckt, und ich habe mich mit ihnen nicht sonderlich auseinander gesetzt.

Varg ist bestimmt einigermassen intelligent, nur auf dem völlig falschen Dampfer. Gewiss ist er kein Faschist, aber Rassist allemal, und als Initiator des NSBM kann man ihn wohl trotzdem sehen, zumal er die AHF mitbegründet hat.
Des weiteren sprechen diese Burzum-"Einsatzkommando" shirts eine recht eindeutige Sprache. Ich bin mal gespannt, was er macht, wenn er dieses Jahr aus dem Knast kommt. Der ist in recht grosser Gefahr, wenn er öffentlich auftreten will...
Hat er nicht mal gesagt, er wolle sich einen Bauernhof holen?

Was mich aber wirklich nervt ist, dass so manche Leute immer denken, wenn man Burzum hört, würde man die Ideologie des "Counts" teilen.
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 26.06.2006, 01:00
Servus! ich hab auch nochn Tip auf Lager. Der ein oder andere kennt sie vieleicht schon. http://www.potentia-animi.de/ Schöne Mischung aus Rock/Metall und Mittelaltermusik  bei der Ordentlich über Kirche Staat und Leben hergezogen wird.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 26.06.2006, 13:27
Zitat
Hans Söllner - I schrei (album: 241255 - released im jahr 2000)

Es is scho lustig zum zuaschaun wie er springt
Und obwohl i nix hea´ i glaub, dass er singt
Er fühlt sich wohl do drausn im feichtn gros
Er brauch nit hungan, zu fressn find er überall wos
I fong zum lochá oh, weil i ma grod denk
Oh mann, des viech do vornán , spuit wie a kloan´s kind
Und i bin froh, dass i so was no´ sieg
Und i woass net füa wen, oba donke dass ´n gibt


Wie a depp, rennt er im käfig auf und ab
Bluatige fiass, a bluatiger draht
Gegenseitig fressan se sich auf
So eng is do drinn, so vü´ plotz wa do drauss´d
Oh mann, i glaub se wissen gonz genau wia´s laft
Koan glanz in de augn, se mechtn´t bloss no raus
Se mecht´n laffa, se mechtn einfach leb´n
Und wie a depp steh i daneb´n


Oh mann, i woass net, i woass net wie i da´s sogn soll
I steh bloss daneb´n und rea´
Und i schrei schrei, schrei schrei
und koana heart´s


mit de fiass hobn´s ean hingnoglt an´d wand
und sei mörder steht daneb´n in an bluatig´n gwand
net da erste heit, er hot´s net zählt
an wos er denkt? I glaub er denkt bloss an´s geld
er ziagt eam sei fell gonz longsom ob
und vielleicht hot er’s net g´merkt, ober er hot noch g´zuckt
wenn er fertig is, donn is des scheissegal
donn liegt er sauber´kammplt irgendwo in an regal


oh mann i was net, i woass net wia´i das sogn soll
i steh blos daneb´n und rea´
Und i schrei schrei , i schrei schrei
und koana heart´s


bloss noch de angst in de augn, ois tuat eam weh
und a bettln im g´sicht, des koa mensch va´steht
a kloana körper, so weich und warm
und gonz egal, was du verdienst, du bist wahnsinnig arm
se san bloss ware und wer kümmert sich scho´ drum
und de kloan herzn, de vielleich morg´n nimma schlogn
und um des bluat des üba´d welt obelaft - he
du wahrscheinlich net, sonst he´st da koan g´kaft


Es is scho lustig zum zuaschaun wie er springt
Und obwohl i nix hea´ von eam, i glaub, dass er singt
Er fühlt sich wohl do drausn im feichtn gros
Er brauch nit hungan, zu fressn find er überall wos
I fong zum lochá oh, weil i ma grod denk
Oh mann, des viech do vornán , spuit wie a kloan´s kind
Und i bin froh, dass i so was no´ sieg
Und i woass net füa wen, oba donke dass no a paar gibt

das lied hab ich vor ein paar tagen zufällig gehört und es hat mich sofort tief berührt - die parallelen zum video im tierquälerei-thread sind unübersehbar und eben genau dieses gefühl war es, das ich hatte, nachdem ich das video gesehn hab - dieses wie ein depp danebenstehn und am liebsten laut schrein, aber es hört ja doch keiner...

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 30.06.2006, 01:06
Aber er ist ja eher für anderes bekannt (kiffen). Ist aber ein cooler Entertainer/Sänger...

Ich sag es nochmel:

Iron Butterfly - In a gadda da vida (die Langversion (knapp 18 Min.)). Nur geil!!!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 01.07.2006, 13:39
Zitat
Original von Extrodier
Aber er ist ja eher für anderes bekannt (kiffen). Ist aber ein cooler Entertainer/Sänger...

das find ich unheimlich schade, das er grade fürs kiffen so bekannt is - natürlich is das sein image, aber zum einen sagt er ja, das drogen beschissen sind, auch kiffen und kiffen halt einfach nur das kleinste von all den übeln ist, aber auch erst ab einer gewissen reife geraucht werden sollte, also nix für kinderhände/jugendliche, und zum andern is es grad seine politische einstellung, die so wichtig ist!

Zitat
Iron Butterfly - In a gadda da vida (die Langversion (knapp 18 Min.)). Nur geil!!!

absolutes :dito: - langversion von iron butterfly oder kürzere version von blind guardian, das lied rockt!!!

mfg dj
PS gestern ein paar neue lieder gelernt - anwendungstipp für alle: singt niemals in einem bahn-waggon "wer nicht hüpft der ist ein gaucho - hey! hey!" - akute entgleisungsgefahr, weil der wagen um nen knappen meter nach oben und unten schwankt, wenn da dichtgedrängt stehende deutschlandfans hüpfen  :lachen:
PPS wenn ihr die chance dazu habt: guggt euch unbedingt fiddler's green live an, das is so dermaßen geil - selbst kumpels von mir, die die band vorher nicht mochten und gestern dabei wraen, sind abgegangen wied sau und waren danach begeistert!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 01.07.2006, 13:59
Zitat
Original von Hasgard Van Doren
Servus! ich hab auch nochn Tip auf Lager. Der ein oder andere kennt sie vieleicht schon. http://www.potentia-animi.de/ Schöne Mischung aus Rock/Metall und Mittelaltermusik  bei der Ordentlich über Kirche Staat und Leben hergezogen wird.


SChade, dass du so eine "schlechte" politische Einstellung hast ;), denn Musikgeschmack hast du ;)

Ich sage nur Gaudete! ;)
Wer das lied kennt weis warum, schließlich wollen wir hier ja nicht Jugendgefärdent werden.
Titel: Musik
Beitrag von: nomand am 02.07.2006, 17:56
word @ Templer, hehe, wer einmal in den Genuß eines Konzerts von Potantia Animi gekommen ist, wirds nicht so schnell wieder vergessen^^

Ich fühle mich jetzt toll. Denn ich war in Empfenbach, beim Festival-Holledau. Und dort habe ich URIAH HEEP live gesehen. Wahnsinn. Hammer. Genial. Die Band war so voller Spielfreude, die Stimmung war genial, alle (Band+Publikum) sind abgegangen wie die Schnitzel^^
Dann hab ich noch gesehen den Hans Söllner. Naja, er singt halt seine Meinung, und die find ich zu hetzerisch, polemisch, schwarz-weiß malend. Aber okay.
Dann eim absoluter Tipp an alle Freunde von APocalyptica und auch Mittelalterlicher Musik: Coppelius. Schlagzeug, Kontrabass, Cello und zwei Klarinettisten, dazu Geang. Wahnsinnig geil. Fast die Hälfte der Stücke waren Iron Maiden-Cover, ein absolutes Schmankerl für mich als Maiden-Fan^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 02.07.2006, 18:38
Zitat
Original von nomand
Dann eim absoluter Tipp an alle Freunde von APocalyptica und auch Mittelalterlicher Musik: Coppelius. Schlagzeug, Kontrabass, Cello und zwei Klarinettisten, dazu Geang. Wahnsinnig geil. Fast die Hälfte der Stücke waren Iron Maiden-Cover, ein absolutes Schmankerl für mich als Maiden-Fan^^

geil das die noch je,mand kennt außer mir ^^
ich bin seit oktober großer coppelius fan, da hab ich sie in nürnberg gesehn bei ihrem letzten auftritt als support von subway to sally - der saal hat schon mehr als gekocht, bevor subway überhaupt übernommen hatten, also die jungs rocken ohne ende und sind live einfach bombastisch - und ich hab von allen außer dem bastille ein autogramm  :cool:
am geilsten sind ihr eigenes stück "to my creator" und das endsgeile "phantom of the opera" maiden-cover!

mfg dj
PS und zum schluss nochmal nen text zum nachdenken von j.b.o:

Zitat
J.B.O - Die Scheiße
Schon seit Tausenden von Jahren und natürlich heute auch
Werden Unschuldige schuldlos als Sündenbock mißbraucht
Geschieht im Leben eines Menschen ein verdrießlich Mißgeschick
Ist die spontane Reaktion meist ein fäkaler Kraftausdruck.
Doch macht niemand sich Gedanken, was er da eigentlich benutzt
Wessen Namen er damit beschmutzt.

Die arme Scheiße ist das Opfer
Denn es ist SIE, die wir verschrei'n
Wenn wir ihren guten Namen
Allem Schlechten hier verleih'n.
Es nehmen viele Menschen Sie fast täglich in den Mund
Und das selten aus ehrbarem Grund!

Schon seit Anbeginn der Menschheit, praktisch seit wir existier'n
Ist sie ja wohl das Friedlichste, was Menschen produzier'n
Seht wie sie weich ist und gewaltlos von bescheidener Natur
Wenn sie sich unter uns zusammenrollt in untertänigster Manier
Sie soll für uns ausdrücken, was uns ärgert und mißglückt,
Und wird von uns selbst ausgedrückt

Die arme Scheiße ist das Opfer
Denn es ist SIE, die wir verschrei'n
Wenn wir ihren guten Namen
Allem Schlechten hier verleih'n.
Sie wird täglich von uns ausgedrückt,
Und steht nie im Tagebuch,
Sie soll ausdrücken unseren Fluch!

Die arme SCHEISSE - sie hat doch niemand was getan
Die arme SCHEISSE - stellt sich immer hinten an
SCHEISSE - scheißt im Wald der Auerhahn
SCHEISSE - scheißt selbst der Papst im Vatikan
Die arme SCHEISSE - sie ist der Nahrung Abgesang
SCHEISSE - mal ist sie kurz mal meterlang
Die arme SCHEISSE - ist nie der Held im Arztroman
Die arme SCHEISSE - sag' doch lieber "Rinderwahn"!
Titel: Musik
Beitrag von: Marmeladentoast am 02.07.2006, 18:42
von j.b.o. kommen immer nur gute sachen
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 02.07.2006, 18:46
Du meinst so lustige Sachen wie den Zillertal-Song?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 02.07.2006, 18:51
Zitat
Original von Extrodier
Du meinst so lustige Sachen wie den Zillertal-Song?

was is des?
den kenn ich etz persönlich net wirklich und ich hab von j.b.o praktisch alles daheim, was an alben so rausgebracht wurde...inklusive der sehr geilen dvd  :cool: und des legendären "meister der musik"-albums...
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 02.07.2006, 18:59
Frag mich nicht auf welcher CD das drauf ist, Titel kommt per PN (weil  :censored: )
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 02.07.2006, 19:51
Zitat
Original von Extrodier
Frag mich nicht auf welcher CD das drauf ist, Titel kommt per PN (weil  :censored: )

ausführliche antwort gabs per PN zurück.

@alle andern: besagtes lied is net von jbo, damit wäre die sache geklärt...wer sich unsicher is, welche lieder von jbo sind, schaut mal auf http://www.jbo-fans.de/htdocs/6-Xtras/Songs-die-nicht-von-JBO-sind.html

mfg dj
PS die liste is net komplett, deswegen befindet sich besagter titel auch net darin...
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 02.07.2006, 20:36
Es werden komischerweiße sehr viele Lieder als Lieder von JBO ausgegeben die es eigentlich gar nicht sind ....

Das is aber von JBO ;).

Auf die Gefahr hin,
dass du jetzt denkst, ich spinne
Sing` ich dir jetzt wie im Mittelalter Minne
Ich weiß die Zeiten sind vorbei
Doch sing ich dum und dideldei
Und hoffe, daß ich so dein Herz für mich gewinne.

Du stehst am Fenster in einem Kleid aus Seide
Ich steh` davor, als wär` ich von der Vogelweide.
Ich spiel` für dich auf der Schalmei
Und singe wie die Loreley
Wobei ich spaßige Grimassen für dich schneide

Lass` mich dein Hofnarr sein
Und du bist meine Königin
Lass` mich dein Hofnarr sein
Dein ganz privater Harlekin.
Ich bringe dich zum Lachen
Wir machen lustige Sachen
Weil ich so vernarrt in dich bin

Ich bin kein Ritter, der mit seiner Lanze tötet
Ich bin ein Barde, der viel lieber Lieder flötet
Bin mit der Harfe schnell zur Hand
Bin dein privater usikant
Wenn du Fanfaren hörst, dann bin es ich der trötet.
Ich mach`dir Spaß, ich vertreib die Langeweile
Und wenn du traurig bist, dann dicht` ich schnell `ne Zeile

Ja ja, ich weiß ich bin kein Held
Und ich hab weder Land noch Geld
Doch wenn du einen Narren brauchst,
komm ich in Windeseile

Lass` mich dein Hofnarr sein
Und du bist meine Königin
Lass` mich dein Hofnarr sein
Dein ganz privater Harlekin.
Ich bringe dich zum Lachen
Wir machen lustige Sachen
Weil ich so vernarrt in dich bin


J.B.O. - Hofnarr
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 02.07.2006, 20:41
Ein wirklich toller Text:

Zitat
Subway to Sally - Requiem


Draussen in der Wüste
vertrocknet und verbrannt
auf Bergen längst zu Eis erstarrt
unter Schutt begraben
mit Steinen zugedeckt
in Wiesen und im Wald verscharrt
auf dem Meeresgrunde
zwischen Algen und Korallen
liegen die, die auf dem Feld der Ehre gefallen
ringsum nackte Steine
und ein Himmel kalt wie Stahl
es stehen keine Namen, kein Gebet und keine
Zahl
sie sind zermalmt in Knochenmühlen
sind verbrannt in Kohlenglut
sind gerädert und gevierteilt
sind erstickt am eignen Blut
sie sind gehängt an tausend Galgen
sind zerschossen auf dem Feld
sind vergast, erdolcht, verhungert
für die Ehre und für Geld

und der Schnitter geigt sein Lied
für die Toten im Bauch der Erde

Asche zu Asche
und Staub zu Staub
sie werden Wiese, Wald und Feld
unterm roten Mohnfeld faulen
die Gebeine der Gerechten
schon vom Anbeginn der Welt
sie sind betrogen um das Leben
sind entstellt durch ihren Glauben
sind verblendet und verblödet
sind selbst Brandstifter die rauben
sie sind vor der Zeit verendet
sind gerichtet und verraten
sind selbst Mörder, Richter, Henker
waren Herren ihrer Taten

und der Schnitter geigt sein Lied ...




Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 02.07.2006, 21:18
ah, vom MCMXCV Album ;)
TOP

Subway to Sally ist schon geil. Die Hexe ist auch geil ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 03.07.2006, 01:01
Ich höre fast nur Black Metal. Hier ein "paar" meiner Lieblingsbands, oder zumindest denen, die ich regelmässig hören will, ich schaff's aber leider nie :ugly: :

1349, Amok Vedar, Ancalagon, Arckanum, Atritas, Belphegor, Bergthron     Bestial Warlust, Blot Mine, Blut aus Nord, Burzum, Celebratum, Conqueror     Covenant, Dark Funeral, Darkspace, Darkthrone, Deathspell Omega    Dissection, Drautran, Eljudner, Emperor, Endstille, Enslaved, Enthroned      Fearbringer, Fleurety, Forgotten Woods, Frozen Shadows
Hidden in the Fog, Immortal, In The Woods, Isengard, Judas Iscariot      Kampfar, Katatonia, Klabautamann, Koldbrann, Kvist, L.I.K., Limbonic Art
Lunar Aurora, Lux Ferre, Mactätus, Marduk, Moonsorrow, Mysticum
Nagelfar, Nargaroth, Nehëmah, Nocte Obducta, Nocternity, Paysage d'Hiver      Ragnarok, Riger, Rotting Christ, Samael, Satanic Warmaster, Satyricon     Sear Bliss, Secrets of the Moon, Setherial, Shining, Sólstafir, Sortsind     Storm, Stormnatt, Strid, Summoning, Temnozor, Thunderbolt, Thyrane
Todtgelichter, Trist, Tsatthoggua, Tsjuder, Tulus, Ulver, Unveiled, Urfaust      Weakling, Windir, Wintersun, Wyrd, Xasthur
Ausnahmen (Death Metal):
Aeternus, Amon Amarth, Vital Remains


Lieblingsbands: Emperor, Lunar Aurora, Paysage d'Hiver, Summoning, Ulver

Momentane Lieblingsband: Summoning (liegt wohl daran, dass mich die Musik ständig an irgendwelche Fantasywelten erinnert, die Mitglieder der Band sind ja aber auch HdR Fans)

Ein genialer Liedtext:

Summoning - Let Mortal Heroes Sing Your Fame - Farewell:

Who can find you clear springs of waters, but I can!
Who can tell you the age of the moon, but I can!
Who can call the fish from the depths of the see, yes I can!
Who can change the shapes of the hills and the headlands, I can!

I have been a sword in the hand,
I have been a shield in a fight,
I have been the string of a harp,
I can shift my shape like a god.

Farewell, leave the shore to an ocean wide and untamed
Hold your shield high, let the wind bring your enemy your nightmare
By the bane of my blade, a mighty spell is made and
Far beyond the battle blood shall fall like a hard rain.

Spoken:
1. And at the gates the trumpets rang.
2. This is my hour. Do you not know death when you see it comes, die now!
Titel: Musik
Beitrag von: Alsan am 03.07.2006, 18:06
Im Gegensatz zu euch habe ich ja voll den Weichei-Musikgeschmack!  :ugly:
Aber ich bin eh nicht für meine große Musikliebe bekannt. Das hier habe ich vor kurzem auf einer CD von meinem Vater gefunden, ich finde das einfach nur geil!  :D Ich muss fast immer heulen wenn ich das höre.. (übertrieben  ;) )

Zitat
Meat Loaf - Objects In The Rear View Mirror May Appear Closer Than They Are

The skies were pure and the fields were green
And the sun was brighter than it’s ever been
When I grew up with my best friend kenny
We were close as any brothers than you ever knew

It was always summer and the future called
We were ready for adventures and we wanted them all
And there was so much left to dream
and so much time to make it real

But I can still recall the sting of all
the tears when he was gone
They said he crashed and burned
I know I’ll never learn why any boy should die so young

We were racing, we were soldiers of fortune
We got in trouble but we sure got around
There are times I think I see him peeling out of the dark
I think he’s right behind me now and he’s gaining ground

But it was long ago and it was far away,
oh God it seems so very far
And if life is just a highway, then the soul is just a car
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are

And when the sun descended and the night arose
I heard my father cursing everyone he knows
He was dangerous and drunk and defeated
And corroded by failure and envy and hate

There were endless winters and the dreams would freeze
Nowhere to hide and no leaves on the trees
And my father’s eyes were blank as he
hit me again and again and again

I know I still believe he’d never let me leave,
I had to run away alone
So many threats and fears, so many wasted years
before my life became my own

And though the nightmares should be over
Some of the terrors are still intact
I’ll hear that ugly coarse and violent voice
And then he grabs me from behind and then he pulls me back

But it was long ago and it was far away,
oh God it seems so very far
And if life is just a highway, then the soul is just a car
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are

There was a beauty living on the edge of town
And she always put the top up and the hammer down
And she taught me everything I’ll ever know
About the mystery and the muscle of love

The stars would glimmer and the moon would glow
I’m in the back seat with my julie like a romeo
And the signs along the highway all said,
caution! kids at play!

Those were the rights of spring and we did everything
There was salvation every night
We got our dreams reborn and our upholstery torn
But everything we tried was right

She used her body just like a bandage
She used my body just like a wound
I’ll probably never know where she disappeared
But I can see her rising up out of the back seat now
Just like an angel rising up from a tomb

But it was long ago and it was far away,
oh God it seems so very far
And if life is just a highway, then the soul is just a car
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are

She used her body just like a bandage
She used my body just like a wound
I´ll never know where she disappeared
But I can see her rising up out of the back seat now
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 03.07.2006, 18:23
das j.b.o lied is net so der wahnsinn - würd ich eher zu ihren schwächeren zählen...

das von StS gefällt mir sehr gut, wobei das fast auf ihr ganzes repertoire zutrifft - es is einfach wahnsinn, wie StS es jedes mal aufs neue schaffen, mittelalterliche deutsche texte zu verfassen, ohne vor kitsch zu triefen...

mfg dj
PS muss mir doch glatt mal wieder die ganzen großen StS-hymnen reinziehn - wenn engel hassen, eisblumen, falscher heiland, julia und die räuber, traum vom tod II, maria und einige mehr...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 03.07.2006, 19:46
...blut blut, räuber saufen blut,
raub und mord und überfall sind gut,
hoch vom galgen klingt es,
hoch vom galgen klingt es,
raub und mord und überfall sind gut!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 03.07.2006, 19:58
Zitat
Original von Milchbruder
...blut blut, räuber saufen blut,
raub und mord und überfall sind gut,
hoch vom galgen klingt es,
hoch vom galgen klingt es,
raub und mord und überfall sind gut!

Julia und die Räuber


DAs Lied geht Live so ab... unglaublich, hab noch nie so eine Simmung erlebt wie bei Subway to Sally in Braunschweig bei Julia und die Räuber



BLUT! BLUT! RÄUBER SAUFEN BLUT!
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 03.07.2006, 22:24
yeah, hab die nur auf DVD schonmal Live gesehen :(

Dafür aber schonmal In Ex! Auch net schlecht :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 04.07.2006, 19:51
Zitat
Original von Templer
Zitat
Original von Milchbruder
...blut blut, räuber saufen blut,
raub und mord und überfall sind gut,
hoch vom galgen klingt es,
hoch vom galgen klingt es,
raub und mord und überfall sind gut!

Julia und die Räuber

DAs Lied geht Live so ab... unglaublich, hab noch nie so eine Simmung erlebt wie bei Subway to Sally in Braunschweig bei Julia und die Räuber

tausche braunschweig aus gegen nürnberg löwensaal und du hast mein :dito: ^^

aber das galt nciht nur für julia, sondern fürs praktisch komplette konzi - das ging los als (die sehr geilen) copelius abgebaut haben und die fans bereits zu singen begannen "blut, blut, räuber saufen blut..." und endete erst, als der tosende applaus nach den letzten tönen des seemannsliedes abklang...

allein diese wahnsinnige energie, die beim schrei frei wird (StS-veteranen wissen was "der schrei" is  :D ), das is gänsehaut pur...

mfg dj
PS in ex würd ich live auch gern mal sehn - das steht zusammen mit blind guardian (im september) und hans söllner (in knapp 2 wochen) noch auf meiner "unbedingt-sehn-will"-liste...
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 04.07.2006, 20:01
:dito: ;)

Das Konzert im Joker in Braunschweig war echt genial, sehr kraftvoll, und unsäglich heiß ^^
Ich weiß nicht genau wie viele Fans da waren, aber es waren auf jeden Fall dermaßen viele, dass wir locker 40 Grad oder mehr hatten.

Dazu dann noch die Moshpit, man kann sich denken wie durchgeschwitzt ich war  ;)

Einzig die Vorband war nicht so pralle. Hab den Namen scon wieder vergessen, war so eine Norwegische Band die sich wie Nightwish nur noch schlechter ( :meinung: ) angehört hat.
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 05.07.2006, 00:30
Zitat
SChade, dass du so eine "schlechte" politische Einstellung hast Wink , denn Musikgeschmack hast du Wink

Danke für die Blümchen, Ich denke ich bin auch so ein ganz nettes Kerlchen.
Gäbe es politisch nur gleich gesinnte hätten wir bestimmt bald Stillstand.

Gaudete ist volle geil. Aber das Lied mit den Flämischen Söldnern find ich auch gut. Haste die Neue Scheibe von dnenen schon gehört "PsalmII" ? Die ist auch wirklich klasse.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 05.07.2006, 02:31
Zitat
Original von Milchbruder
yeah, hab die nur auf DVD schonmal Live gesehen :(

Ich auch...
Aber auch, aber noch 2 mal wirklich Live.
Einmal letztes Jahr im Dezember im Soundgarden in äh... Dortmund oder wo das is( :ugly: ) und einmal inner Christuskirche in Bochum(wars glaub ich... :lachen: ) im April.

Ich kann mich nicht entscheiden welches Konzi besser war...
Akustik oder voll "plugged("eingestöpselt"... erinnert mich an den tollen schriftzug wo Blind Guardian mal bei MTViva waren "A Past And Future Secret !UNEINGESTÖPSELT! :ugly: ")
Sowas wie Falscher Heiland konnten die natürlich nciht unplugged spielen, aber Julia und die Räuber ist schon geil wenn die Leute den Fish mit seinem Dudelsack übertönen in sonner kleinen Kirche.

np: Blind Guardian - The Eldar
Titel: Musik
Beitrag von: Ja Nain am 05.07.2006, 10:59
Aus aktuellem Anlass empfehle ich die beiden Hardcore Scheiben "Screams from the gutter" und "After your brain" der ITALO-Punker "Raw Power". Waren eine Kultband in den 80ern. Göttliches Gebrülle!!!
Titel: Musik
Beitrag von: Sunglow am 05.07.2006, 12:58
Also ich habs mir jetzt gerspart alle der letzten 58 Seiten zu lesen, werd aber dann auch als Frischfleisch hier meine musikalischen Vorlieben verewigen.

Denke, nach den 2-3 Seiten die ich gelesen hab kann ich mich in vorherrschendes einreihen mit den Bands.

Als da wären: After Forever, ASP, Dimmu Borgir, Alastis, Unheilig, In Extremo, Subway to Sally, Umbra et Imago, Draconian, Amorphis, Tristania, The Sins of thy beloved, Nightwish, Janus, Blind Guardian, The Birthday Massacre, Suicide Commando, Cephalgy, Blutengel, Terminal Choice, Project Pitchfork, Deathstars, Lacrimosa, Das Ich, Dies Ater, Diary of Dreams, Evergrey, Oomph, Garden of Delight, Gothminister

und meine Alltime Favorites: Samsas Traum und Stillste Stund

bewegt sich alles eigentlich quer durch die Genres Metal, Gothic und Electro/Darkwave

in diesem Sinne,
MfG
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 05.07.2006, 14:30
Zitat
Original von Templer
:dito: ;)

Das Konzert im Joker in Braunschweig war echt genial, sehr kraftvoll, und unsäglich heiß ^^
Ich weiß nicht genau wie viele Fans da waren, aber es waren auf jeden Fall dermaßen viele, dass wir locker 40 Grad oder mehr hatten.

Dazu dann noch die Moshpit, man kann sich denken wie durchgeschwitzt ich war  ;)

du vergisst da noch ne kleinigkeit, die nicht unbedingt zu niedrigeren raumtemperaturen geführt hat:
ansage eric "Leute es ist verdammt heiß hier drin, aber ich vermute mal, ihr könnte einfach nicht genug bekommen..." - erstmal jubelgeschrei ^^ - "also heizen wir mal weiter ein - FEURERLAND!!!" und beim letzten wort schießen knapp 4meter hohe feuersäulen rechts und links der bühne hoch...da hatten wir die 40 grad wohl überschritten ^^

mfg dj
PS von späteren feuerspuck-aktion, großzügigem pyro-einsatz und zum schluss sogar flammenwerfern wollen wir garnicht erst anfangen...zum glück hat der löwensaal eine herausragende belüftung und es konnten auf der empore die 5 oder 6 doppeltüren nach draußen geöffnet werden, sonst wärn wir wohl spätestens nach der hälfte der stücke verreckt  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 05.07.2006, 17:23
meine erste Pladde von denen war auch foppt den Dämon!

Auf der Reise zu den Inseln, werden wir das Schiff anpinseln... :D
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 05.07.2006, 17:39
Zitat
Original von Hasgard Van Doren
Zitat
SChade, dass du so eine "schlechte" politische Einstellung hast Wink , denn Musikgeschmack hast du Wink

Danke für die Blümchen, Ich denke ich bin auch so ein ganz nettes Kerlchen.
Gäbe es politisch nur gleich gesinnte hätten wir bestimmt bald Stillstand.

Gaudete ist volle geil. Aber das Lied mit den Flämischen Söldnern find ich auch gut. Haste die Neue Scheibe von dnenen schon gehört "PsalmII" ? Die ist auch wirklich klasse.


Ne, bisher noch nicht gehört.

Höre gerade "Herrscher" von P. A. ein selten beklopptes, aber irgentwie auch unglaublich geniales lied. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Brachial am 05.07.2006, 21:05
Linkin Park - Points of Authority (http://www.youtube.com/watch?v=XuH5wVNh2qk)

Wusstet ihr dass Linkin Park n Offizielles Vid zu Points of Authority hatten? Ich wussts net.. (außer halt des kack video vom Kack-Remix von PoA)... also ich finds net schlecht des vid
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 05.07.2006, 21:16
Zitat
Original von Brachial
Linkin Park - Points of Authority (http://www.youtube.com/watch?v=XuH5wVNh2qk)

Wusstet ihr dass Linkin Park n Offizielles Vid zu Points of Authority hatten? Ich wussts net.. (außer halt des kack video vom Kack-Remix von PoA)... also ich finds net schlecht des vid

Hm... LP sind eine der wenigen guten Nu Metal-Bands...

Wollt ich nur mal sagen :ugly:

np: Blind Guardian - Guardian Of The Blind
Titel: Musik
Beitrag von: AciDemon am 06.07.2006, 07:09
ich stelle mich auch mal musikalisch etwas vor.

wie ich so beim überfliegen des forums gesehen habe, hat es einige metaller hier im forum. bestens! :) ich bin nämlich (hauptsächlich) ein weiterer. (hab aber teilweise doch starke abweichungen in andere genres)

hauptrichtung für mich ist 'thrash metal'.

- pantera (wohl meine lieblingsband, wenn man so will)
- slayer
- metallica (bis zum "black album" (metallica)
- testament
- anthrax
- sodom
- megadeth
etc...

dann halt noch vieles in andere metalbereiche wie power metal, NWOBHM, death, black, etc..

- kataklysm
- iron maiden
- amon amarth
- tierra santa
- stormwarrior
- turisas
- iced earth
- samael
- immortal
- grave digger
etc...

oder 'hard rock' wie:
- ac/dc
- krokus
- shakra
- kiss
etc...

und natürlich auch 'classic rock' à la:
- led zeppelin
- the doors
- deep purple
- lynyrd skynyrd
- pink floyd
etc...

dann hab ich aber auch ein grosses interesse am irish folk- und singer/songwriter genre.

- gaelic storm
- paperboys
- the pogues
- the dubliners
- jewel (alte sachen)
- heather nova
- bob dylan
- david gray
- sophie zelmani
- tori amos

und noch so anderes, was sich nicht unbedingt in obige kategorien einordnen lässt, wie

- tool
- johnny cash
- div. 50's/60's rock'n'roll
- chris isaak
- barenaked ladies
- leonard cohen
- div. (texas-)blues


etc., etc.... :)
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 06.07.2006, 11:10
Ich hab mir mal die Mühe gemacht nen Review zu Friede sei mit Dir von Apo zu schreiben:

Zitat
Die Apokalyptischen Reiter - Friede sei mit Dir[/u]
Nuclear Blast, 2006

(http://www.scottyonline.de/fsmd.jpg)
Nach dem 2004 erschienen Samurai gibt es endlich mal was neues von den thüringer Death-Metallern, eine Maxi-CD (erschienen zusammen mit einer DVD, die im Moment auf Platz 7 der deutschen DVD-Charts steht) als Ausblick auf das am 25. August erscheinende Album Riders on the Storm. Die musikalische Entwicklung über die Jahre hinweg ist nicht zu übersehen, und so hat sich auch Friede sei mit Dir wieder ein wenig von dem konventionellen Gedanken des Death-Metal wegbewegt und schlägt alternative Wege ein. Überraschenderweise schaffen es die Reiter wieder einmal in nur 4 Liedern dank ihrer unglaublichen Textstärke eine Stimmung rüberzubringen, die man sonst nur selten auf irgend einer CD nachempfinden kann - vor allem nicht im Death-Metal-Bereich.
Der Opener und Titel-Track "Friede sei mit Dir" glänzt, in typischer Reiter-Manier, durch eingängige Gitarren-Riffs, durchdachte Keyboard-/Piano-Begleitung und passendes Solo, der Text erinnert ein wenig an die Texte von Have A Nice Trip. Schon fast gewohnt hat man einen ohrwurmträchtigen Refrain, der sich vor allem auf Konzerten bewähren wird.
Der zweite Track, "Wenn ich träume" kommt nicht ganz so aggressiv daher wie "Friede sei mit dir", hat aber einen ähnlich einprägsamen Refrain. Auch hier findet man wieder einen recht starken Text, der (wie viele von Fuchs' Texten) ein wenig in Richtung Selbstfindung geht. Und wieder fällt die Fähigkeit auf, konventionelle mit modernen Instrumenten zu verbinden. Neben einem eher seltsam anmutendem Intro hat man diverse Akustik-Gitarren-Einlagen, die dem Lied eine gewisse Abwechslung verleihen.
Der dritte Song ist ein Cover des guten alten Evergreens "Ghostriders in the Sky". Beginnend als klassischer Country-Song schwenkt er doch vor dem ersten Vers in den erwarteten Trabrhythmus (Triolen, falls das jemandem was sagt) um. Die Stimmung kommt gut rüber, obwohl man sich grade im Refrain ein wenig mehr Abwechslung wünschen würde. Statt Death-Metal-Geprügel mit Double-Base hat man "nur" eine E-Gitarre, die von einem eher gehaltenem Schlagzeug und Orgel begleitet wird. Der einzige Song, von dem ich ein wenig enttäuscht war, trotz allem kommt er im Endeffekt doch noch in typischer Reiter-Manier rüber, es fehlt halt nur ein wenig das altgewohnte.
Der letzte Track, "Komm", ist eine Akustik-/Piano-Version des auf Have A Nice Trip in der Originalversion fulminanten Liedes. Das Lied wirkt ein wenig wie ein Kontrapunkt zu den E-Gitarren, die vorher vorherrschend waren und lädt eher zum Relaxen ein; ebenso wird der Text und Fuchs' Gesang in den Vordergrund gestellt. Im Endeffekt der "typische" ruhige Track, den die Apokalyptischen Reiter auf jedem Album haben.

Alles in allem gebe ich dem Album 9.5/10 Punkten, für 5€ wird einem hier einiges an neuem Material geboten. Die einzige Frage, die bleibt, ist ob sie es schaffen die Stimmung der Single mit auf das Album zu nehmen.

Tracklist:
i: friede sei mit dir
ii: wenn ich träume
iii: ghostriders in the sky
iv: komm
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 06.07.2006, 17:49
yeah, Reiter sind cool!
Freu mich schon auf das neue ALBUM!
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 06.07.2006, 18:15
So, endlich mal dazu gekommen Imaginations From The Other Side von BG zu kaufen...
Nur der dumme Laden hatte leider Tales From A Twilight World net :(
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 06.07.2006, 18:34
Zitat
Original von W0tan
So, endlich mal dazu gekommen Imaginations From The Other Side von BG zu kaufen...
Nur der dumme Laden hatte leider Tales From A Twilight World net :(

da haste dir ja zeit gelassen - imaginations ist imho gesamt gesehn das wohl beste BG album (gemeinsam mit nightfall und somewhere far beyond).

mir fehlen tales from the twilightworld, sowie die ersten beiden (batallions of fear und follow the blind) und 3 ihrer singles auch noch im orginal, weils bei uns in der gegend einfach keinen laden gibt, der die hat (unser müllermarkt hat nur live, imaginations und nightfall - ich musste mir die andern schon in nürnberg zammsuchen bzw nline bestellen), aber die sammlung wird auf jeden fall noch komplettiert ^^

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 06.07.2006, 19:52
ich muss mich auch noch mit Guardian-Alben eindecken, damit ich im Novermber die Lieder mitsingen kann!
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 06.07.2006, 21:19
Zitat
Original von DJ Wachturm
Zitat
Original von W0tan
So, endlich mal dazu gekommen Imaginations From The Other Side von BG zu kaufen...
Nur der dumme Laden hatte leider Tales From A Twilight World net :(

da haste dir ja zeit gelassen - imaginations ist imho gesamt gesehn das wohl beste BG album (gemeinsam mit nightfall und somewhere far beyond).j

Nightfall ist imho( ;) ) das beste.
Dann komm SfB und Battalions Of Fear(imho)

Das geilste Lied von Imaginations is aber definitif A PAst And Future Secret
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 06.07.2006, 21:28
Zitat
Original von W0tan
Nightfall ist imho( ;) ) das beste.
Dann komm SfB und Battalions Of Fear(imho)

Das geilste Lied von Imaginations is aber definitif A PAst And Future Secret

hab diebezüglich schon an seitenlangen threads im bg-froum mitdiskutiert, also das is wohl absolut net zu beantworten...

bei dem geilsten lied würd ich dir net zustimmen - es gibt allerdings kein richtig geilstes lied auf dem album, das is das schöne - die songs sind alle so dermaßen geil, das ich mich kaum für einen als besten song entscheiden könnte...

imaginations from the other side, another holy war, script for my requiem, born in a morning hall, and the story ends, mordred's song, a past and future sercret, bright eyes...das sind so die stärksten...

ok mir fällt grad auf, das is bis auf ein lied das komplette album  :ugly:

mfg dj
PS sagt hier jemandem "wassd schoh, bassd schoh" was? ne sehr geile fränkische cover-band...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 06.07.2006, 21:46
sorry für doppelpost, aber mir is etz noch n richtig geiler tipp eingefallen:

Russen-Disko-Hits

von wladimir kaminer (sehr geiler autor, kann ich jedem nur empfehlen) gibts ja das klasse buch "russendisko" - passend dazu veranstaltete besagter autor auch schon öfter und mit rießigem erfolg in berlin im kaffe burger die sog. russendisko, wo über 200 besucher bis in den morgen die geilsten partys feierten.
die besten hits aus besagten nächten gibts auf diesem sampler und das teil is wirklich hammer - perfekt für jede party, denn bei "Balalaika-Ska, Kolchosen-Klezmer und Don-Kosaken-Reggae" gehts richtig geil ab!

die musik geht hauptsähclich in richtung ska und reggae, aber eben mit russischen und baltischen einflüssen, die das ganze so außergewöhnlich und exotisch machen, aber nichts desto trotz is es einfach musik die begeistert.

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: rofl stoffl am 06.07.2006, 22:43
da fällt mir auch ne saugeile band ein, die in diese richtung geht! kennt einer von euch gogol bordello? bei denen is der name noch das normalste. die definieren ihre musik als ukrainischen zigeuner-punk-cabaret :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 06.07.2006, 22:43
Hi,


ich wollte hiermit gerne nochmal auf die Abstimmung bezüglich der BAnd  :) :Eichenschild (http://www.eichenschild.com) :) hinweisen.

Leider ist es so, dass Eichenschild mitlerweiel wieder auf Platz 2 gerutscht sind.

Am besten sollte jeder, der noch eine Stimme zu vergeben hat, diese dieser wirklich genialen Ausnahmeband geben.

Votet hier:
http://www.rockamfluss.com/?menu=band&bandid=5

Ps: NIcht vergessen den bestätigungslink zu aktivieren.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 07.07.2006, 00:24
Hm... wer will schon Poprock wenn er Folkrock haben kann :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Thunderbird am 07.07.2006, 13:51
ich wies nicht obs schon gepostet wurde:

http://www.sportfreunde-stiller.de

dort im forum kann man 54,74,90,2010 downloaden

MfG
Ich Roqué!
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.07.2006, 14:31
Wurde glaube ich schon gepostet... Aber ist das nicht 54,74,90,2006?
Titel: Musik
Beitrag von: Symbolica am 07.07.2006, 14:53
nee die habe nen neues gemacht
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 07.07.2006, 15:14
guckstu hier:

http://80.237.250.38/
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 08.07.2006, 14:57
hm... Mein Vater meinte heute das irgendeine Band aufm Burgfolk(Schloss Broich) spielen wird die er gut findet. Hab die zwar noch nie gehört aber einfach mal nach dem sonstigen Line-Up geguckt.. und ihm sofort gesagt er soll Karten kaufen, weil Korpiklaani und Saltatio Mortis lohnen sich schon für 21€

Geht da zufällig noch wer hin?

np: Blind Guardian - Bright Eyes
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 08.07.2006, 15:36
... müsst man erstmal wissen wo das ist... ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.07.2006, 11:21
Hard Rock Hallelujah mal anders (http://www.youtube.com/watch?v=M2roPaSJdk0&eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Eisnichwahr%2Ede%2Fmedia12867%2Ehtml)

ich finds irgendwie goil ^^
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 09.07.2006, 15:08
Zitat
Original von Milchbruder
... müsst man erstmal wissen wo das ist... ;)

Schloss Broich, steht doch da^^ Is in Mühlheim
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 09.07.2006, 16:27
Mülheim wollt ich wissen
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 09.07.2006, 17:14
Zitat
Original von DJ Wachturm
Hard Rock Hallelujah mal anders (http://www.youtube.com/watch?v=M2roPaSJdk0&eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Eisnichwahr%2Ede%2Fmedia12867%2Ehtml)

ich finds irgendwie goil ^^

 :eek:
ey super. und alles "a capella"
Titel: Musik
Beitrag von: Cheaper KeepeR am 09.07.2006, 17:53
Zitat
Original von DJ Wachturm
Hard Rock Hallelujah mal anders (http://www.youtube.com/watch?v=M2roPaSJdk0&eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Eisnichwahr%2Ede%2Fmedia12867%2Ehtml)

ich finds irgendwie goil ^^
:o Hört sich echt gut an! A kapella ist zwar nicht mein Ding, aber das hört sich echt gut an  :sup-wink:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 10.07.2006, 22:54
Jep, hört sich echt gut an...

Möchte hier auch mal auf Lemon Demon hinweisen. Machen - wie ich meine - geile Mucke.

Das beste hier als Vid: http://www.filecabi.net/video/ultimate-showdown.html#start
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 12.07.2006, 04:15
Zitat
Original von Extrodier
Jep, hört sich echt gut an...

Möchte hier auch mal auf Lemon Demon hinweisen. Machen - wie ich meine - geile Mucke.

Das beste hier als Vid: http://www.filecabi.net/video/ultimate-showdown.html#start

Is das nicht nur einer?^^
Aber gut isses auf jeden Fall, vorallem Ultimate Showdow
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 12.07.2006, 09:39
Ups, öhm ja, kann gut sein. Hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung... Kenn nur die Mucke aus dem Netz, die ist aber klasse...
Titel: Musik
Beitrag von: Schattenschritt am 12.07.2006, 14:05
2pac
KanYe West
Nirvana
Black Eyed Peas
N.E.R.D.
Lloyd Banks
The Game
Titel: Musik
Beitrag von: Schattenschritt am 12.07.2006, 14:15
Zitat
Original von DJ Wachturm
Hard Rock Hallelujah mal anders (http://www.youtube.com/watch?v=M2roPaSJdk0&eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Eisnichwahr%2Ede%2Fmedia12867%2Ehtml)

ich finds irgendwie goil ^^

Ja, is echt lustig.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 12.07.2006, 15:17
Ich hatte glaube ich noch nicht erwähnt, dass das Billy Talent II Album richtig genial ist.

Alben wo mir so gut wie jedes Lied gefällt sind relativ selten, spontan fällt mir Franz Ferdinand, Hurrican Bar (Mando Diao), Next (Seeed), X&Y (Coldplay), Hopes and Fears (Keane), Hooray for Boobies (ja TBG^^) und Elephunk (Black Eyed Peas) ein.
Bin allgemein sehr vielfältig ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 17:36
naja, eigentlich net ganz so meine Musik, aber Red-Flag von Billy Talent ist recht cool  :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 17:47
Zitat
Original von Milchbruder
naja, eigentlich net ganz so meine Musik, aber Red-Flag von Billy Talent ist recht cool  :)

eigentlich auch nicht ganz meine musik, aber seit den arctic monkeys, cohhed and cambria und and they will know us by the trail of dead gugg ich mich da auch vermehrt um und hör sowas auch mehr - und red flag is richtig geil, das stimmt  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: The Silver am 12.07.2006, 17:50
Ich höre eigentlich nur Monkeys, Beatles, Jan Hegenberg und Green Day. Kranke mischung, was?
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 12.07.2006, 17:57
Hehe und so hohl ich sie alle auf meine Seite... ^^

Aber von Arctic Monkeys - A Certain Romance: köstlich! :)
Titel: Musik
Beitrag von: Schattenschritt am 12.07.2006, 19:00
Zitat
Original von DJ Wachturm
sorry für doppelpost, aber mir is etz noch n richtig geiler tipp eingefallen:

Russen-Disko-Hits

von wladimir kaminer (sehr geiler autor, kann ich jedem nur empfehlen) gibts ja das klasse buch "russendisko" - passend dazu veranstaltete besagter autor auch schon öfter und mit rießigem erfolg in berlin im kaffe burger die sog. russendisko, wo über 200 besucher bis in den morgen die geilsten partys feierten.
die besten hits aus besagten nächten gibts auf diesem sampler und das teil is wirklich hammer - perfekt für jede party, denn bei "Balalaika-Ska, Kolchosen-Klezmer und Don-Kosaken-Reggae" gehts richtig geil ab!

die musik geht hauptsähclich in richtung ska und reggae, aber eben mit russischen und baltischen einflüssen, die das ganze so außergewöhnlich und exotisch machen, aber nichts desto trotz is es einfach musik die begeistert.

mfg dj

Die Musik zum Buch kenn ich nich, aber das Buch ist echt geil.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 21:09
Zitat
Original von The Silver
Ich höre eigentlich nur Monkeys, Beatles, Jan Hegenberg und Green Day. Kranke mischung, was?

langweilig - slayer, simon and garfunkel, blink 182, ac/dc, blind guardian, fiddlers green (irish folk), iron maiden, steppenwolf, nofx, sex postols, eagles of death metal, coheed and cambria, wassd schoh? bassd schoh!, tchaikovsky, wagner uvm - das nenn ich krank ;)

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 21:58
wieso nicht grad:
bushido, mozart, marduk, Rolf Zukowski :D ?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 22:00
Zitat
Original von Milchbruder
wieso nicht grad:
bushido, mozart, marduk, Rolf Zukowski :D ?

bushido: möp macht keine musik
mozart: arroganter arsch  :ugly:
rolf zukowski: mööp schon wieder keine musik...

bleibt nur marduk  :|
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 22:08
marrrrrrrrrrrduk
Kennt einer Endstille?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 22:11
Zitat
Original von Milchbruder
Kennt einer Endstille?

is das net ein projekt von dem eisregen-typen?
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 22:15
das projekt von M.Roth und Bursche Lenz heißt Eisblut. Damit gehe ich davon aus, dass du Endstille nicht kennst.
Eigentlich mega coool, halt nur total rechts...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 22:17
Zitat
Original von Milchbruder
das projekt von M.Roth und Bursche Lenz heißt Eisblut. Damit gehe ich davon aus, dass du Endstille nicht kennst.
Eigentlich mega coool, halt nur total rechts...

ja genau  :ugly:
endstille sagt mir vom namen her was - aber songmäßig noch nix von dene gehört...
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 12.07.2006, 22:18
Zitat
Original von Milchbruder
das projekt von M.Roth und Bursche Lenz heißt Eisblut. Damit gehe ich davon aus, dass du Endstille nicht kennst.
Eigentlich mega coool, halt nur total rechts...
och dann find ichs auch gut.... :ironie:
Die bösen onkelz waren ab und zu auch mal rechts drum hör ich die nicht;  auch wenn sie am Ende keinen mehr aufgeregt haben
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 22:21
Zitat
Original von B_R
Die bösen onkelz waren ab und zu auch mal rechts drum hör ich die nicht;  auch wenn sie am Ende keinen mehr aufgeregt haben

ui mal wieder jemand, der keine ahnung von der geshcichte der onkelz hat - tipp: les dir mal auf ihrer seite n bissl was zu ihrer geschichte zu und du wirst das ganze besser verstehn und sie evtl sogar wie ich lieben lernen - ansonsten glaub weiter den dreck, den dir die medien erzählen...

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 22:25
nix gegen B_R, aber das thema ist jetzt schon derbe durchgekaut...

Tja, Endstille ist halt richtig derber Black Metal! Da sind aber ein paar "ns-parolen" drinne (was ich normalerweise nicht ok finde), macht die Sache aber ganz lustig. Navigator und dominanz sind soger richtig gut ;)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 12.07.2006, 22:25
ja ich weiß dass die keine Nazis mehr sind aber es gab mal eine kurze Zeit da wurden die sehr von der Nazi szene gemocht
Ps: Glaub mir die Medienhetze auf die onkelz fand ich richtig scheisse, jemanden nach seiner Vergangenheit zu beurteilen und dann zu sagen "der hat sich doch eh nicht geändert" ist richtig mies :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 22:27
gemocht heißt nicht, dass sie es auch von voller überzeugung waren ;)
Es gibt heute immer noch Nazis die die mögen, die ham aber echt keinen Peil von nix. Nazis sind sowieso nicht besonders intelligent ;)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 12.07.2006, 22:30
Zitat
Original von Milchbruder
gemocht heißt nicht, dass sie es auch von voller überzeugung waren ;)
Es gibt heute immer noch Nazis die die mögen, die ham aber echt keinen Peil von nix. Nazis sind sowieso nicht besonders intelligent ;)
nee war sowieso nur der Sänger (glaub ich) ein bisschen "verwirrt" ( dämlicher ausdruck :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 12.07.2006, 22:34
Zitat
Original von B_R
Zitat
Original von Milchbruder
gemocht heißt nicht, dass sie es auch von voller überzeugung waren ;)
Es gibt heute immer noch Nazis die die mögen, die ham aber echt keinen Peil von nix. Nazis sind sowieso nicht besonders intelligent ;)
nee war sowieso nur der Sänger (glaub ich) ein bisschen "verwirrt" ( dämlicher ausdruck :ugly: )

naja sie hatten halt in ihrer heimatstadt starke probleme mit ausländergangs - und wenn du 5 mal die woche von türken verprügelt wirst, schreist du sicher auch gerne mal "türken raus aus deutschland!" - und allgemein wurden sie halt in der skin-head-szene (wichtig: skins sind nicht unbedingt nazis) sehr freundlich und brüderlich aufgenommen - für sowas is man anfällig, wenns einem richtig scheiße geht.
später haben sie der ganzen sache dann ja abgeschworen und engagier(t)en sich wie kaum eine zweite band für arme kinder in süd und mittelamerika und vor allem gegen rechts!
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 22:36
yo, nix gegen kevin, der war aber auch nicht so eine Intelligbestie gewesen ;)
Der hat mit dem Skinheadkram auch angefangen, behauptet aber der habe zu den "nicht-rechten" gehört.
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 12.07.2006, 22:36
@dj:  :dito:
Und später netterweise von irgendwelchen Typen als Verräter beschimpft

Edit: Skins sind an sich keine Nazis, deren Erkennungszeichen wurden nur von denen missbraucht ( Glatze, Springerstiefel) usw.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 12.07.2006, 22:40
top, dann sind wir uns einig.

@DJ Wachturm
Davon hab ich auch schon gehört. Bei uns im Ort sind es halt die Russen die stress machen. ich kann ja mal Russen-Raus schreiben :D
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 13.07.2006, 00:04
Also ich hab früher auch BO gehört. Mal ehrlich: sicher waren die mal rechts, aber alle neueren Sachen hatten damit nix mehr zu tun... Ist heute nicht mehr meine Musik (außer "Nur die besten sterben jung" - geiler Song). Aber man sollte die nicht verteufeln, ohne genug über die Band-History zu wissen...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 13.07.2006, 13:38
damals warn die ziemlich prollig, aber die Lieder jedenfalls nicht rechts!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 13.07.2006, 15:08
Zitat
Songtext - DE - A La Mierda (deutsche Übersetzung)

Hau ab!

Nationalstolz, virtueller Patriot
Militärheld, Xenophobie
schwachsinnige Puppe, mentale Lähmung
Gedankenabfall
HAUT AB, REAKTIONÄRE
ES IST MIR SCHEISSEGAL WAS IHR BELLT
ICH HABE DIE FREIHEIT IMMER GELIEBT...
Es ist sehr schwer mit einer Wand zu sprechen
Deine Dummheit zu reduzieren, Deinen Fremdenhass,
Dir zu verstehen geben, dass Deine Aggressivität
mit Wut beantwortet werden kann
HAUT AB...
Vor der Vernunft flüchten, die Würde verlieren
Deine Form des Denkens
Ich möchte Dich daran erinnern, wir sind viele mehr
und werden Deinen Fremdenhass bekämpfen
HAUT AB...
Oh!!, ich werde meine radikale Einstellung behalten
und schreie, !! nie wieder Nazis!!..
HAUT AB


Wieder mal genialer Text von Ska-P.

gleich noch einer Hinterher:

Zitat
Songtext - DE - Sectas

Sekten

Willkommen, das hier ist der Garten Eden, du bist der Sohn Gottesy
Deine Vergangenheit hat keine Wichtigkeit mehr, du wurdest ausgewählt vom Herrn
Du musst dich einfügen, uns dein Herz geben
Du musst dein Leben und deine Moral vergessen

SEKTEN, SEKTEN
AUFSTÄNDISCHE, AUFSTÄNDISCHE
SEKTEN

Du musst nur der königlichen Doktrin folgen
Die, die unser Führer diktiert, du kannst uns nicht im Stich lassen
Die Prostitution, höchstens für deine Gesundheit
Gib deinen Zaster am Eingang ab

SEKTEN, SEKTEN
AUFSTÄNDISCHE, AUFSTÄNDISCHE
SEKTEN

GIB UNS DEIN GEHIRN
Wir waschen deine Taschen
WIR WASCHEN DEIN GEHIRN
Sieh, wie die Massen kommen
GIB UNS DEIN GEHIRN
Bis zum letzten Tropfen
WIR WASCHEN DEIN GEHIRN
Wir nehmen dir selbst dein letztes Hemd ab

SEKTEN, SEKTEN
AUFSTÄNDISCHE, AUFSTÄNDISCHE
SEKTEN
Du kannst es markieren, das wars, schon haben wir es gefangen
Wenn du möchtest, schliesse das Gehege, die Herde wird entkommen
Nur mit deinem Glauben kannst du mich weiter bereichern
Ein paar Änderungen an deinem Gehirn, siehst du, schon haben wirs hinter uns

SEKTEN, SEKTEN
AUFSTÄNDISCHE, AUFSTÄNDISCHE
SEKTEN

GIB UNS DEIN GEHIRN
Wir waschen deine Taschen
WIR WASCHEN DEIN GEHIRN
Sieh, wie die Massen kommen
GIB UNS DEIN GEHIRN
Bis zum letzten Tropfen
WIR WASCHEN DEIN GEHIRN
Wir nehmen dir selbst dein letztes Hemd ab

TROTTEL........
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 13.07.2006, 15:27
Naja, grade A La Mierda ist ja ein Klassiker von Ska-P - zusammen mit Welcome to Hell, Planet Eskoria und wie sie alle heissen..können ruhig mal ne Reunion machen  :|
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 13.07.2006, 15:48
Zitat
Original von Wingthor
Naja, grade A La Mierda ist ja ein Klassiker von Ska-P - zusammen mit Welcome to Hell, Planet Eskoria und wie sie alle heissen..können ruhig mal ne Reunion machen  :|

:dito:
die texte sind wirklich allererste sahne und musikalisch sind sie auch top...da wär für ne reunion allerhöchste zeit!
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 13.07.2006, 16:05
Naja, sind ja nichtmal 1 Jahr getrennt..und jetzt hat noch jeder mit seinem Solo-Projekt angefangen, die Chancen stehen als wohl eher schlecht :(


Btw, bist du bei nem Fiddler's Green Konzert anzutreffen? Die können das Touren ja auch nicht lassen :D
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 13.07.2006, 16:37
Zitat
Original von Wingthor
Btw, bist du bei nem Fiddler's Green Konzert anzutreffen? Die können das Touren ja auch nicht lassen :D

hin und wieder ja - vor 2 wochen war ich erst auf einem, in nürnberg beim südstadtfest - war saugeil...

mangels geld werd ich in nächster zeit wohl nicht mehr in den genuss kommen, aber wenns se irgendwo auf nem fest frei auftreten sicher und sonst halt im winter im e-werk oso...also ich bin kein stammgast, aber wenns sich einrichten lässt werd ich sicher wieder dabei sein, wenn se in der nähe spieln!
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 13.07.2006, 19:31
Ich habe es euch vermutlich schon häufiger Vorgeschlagen, aber hier nochmal:

http://www.RadioAena.de

Ein echt geniales Internetradio. Mittelalterfolk, Folk, Irishfolk, Folkrock, Folkmetal usw.

Wer solche Musik mag, und auch auf "underdogs" des Genres steht sollte sich das Radio mal anschauen.
Das hier (http://www.radio-aena.de/sc/play.m3u) downloaden und in die Winamp, ITunes, Real- oder Windowsmediaplayer Playlist schieben und schon kann die Melodei beginnnen.

"Wohl an, spielt auf ihr Spielleut!"
Titel: Musik
Beitrag von: wagonyc am 14.07.2006, 13:15
Hab mir jetzt mal die letzten 3 Seiten hier durchgelesen; bis auf ein paar Namen kenn ich da so gut wie nix!?
Scheint so als hör ich alles,ausser dem was ihr so hört :lachen:

- Titelmelodien zu allen möglich(und unmöglich) Filmen/TV-Serien
- Afroman
- Pop/Rock aus den 60ern,80ern und so drumrum
- bischen was aktuelles
- Def Tech (finde irgendwie wie Seeed auf japanisch Reggae-style :ugly: )
- Seeed
- Jan Hegenberg :D
- und GAAAAAAAAANZ viele OSTs von Animes

bestimmte Richtung hab ich irgendwie nicht,alles durcheinander xD
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 14.07.2006, 14:25
Die Soundtracks von Taku Iwasaki sind ganz gut, sonst kenn ich nichts an japanischer Musik/Anime-OSTs. Geht aber auch schon fast Richtung Giacchino imho :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 15.07.2006, 12:32
Zitat
Hans Söllner - Mei Angst
Ihr verpulvert's Milliarden,
ihr sprengt's in'd Luft und lasst's krepier'n,
sperrt's junge Leut' ei in Kasernen
und zücht's eich Menschen ohne Hirn.

Ihr lasst's Behinderte um Renten betteln,
führt's eich wie Götter auf, habt's Macht,
ihr bestimmt's wer heit studiert
und wer die Drecksarbeit'n macht !

Macht's Politik für a paar Leut'
die euch bezahl'n, langt's zu und lacht's,
ihr seid's erpressbar wia a Kind,
dem mer a Guaz'l gibt dass schlaft.

Verbaut's die Welt mit eure Versprech'n
und halt's doch nix von dem was sagt's,
ihr seid's no überblieb'n von damals
und halt's die alten Zeiten wach.

Früher ham's Hitler g'heissen, Himmler,
heit heissn's Geissler, Stoiber, Strauss,
früher warn's Juden, heit die Türken,
des kimmt do echt auf's selbe raus.

Ihr schürt's den Hass von Millionen
und sucht's für eure Fehler Leit
die mer verhatz'n konn wie damals
und koaner merkt was ihr da treibt's.

Ihr fresst euch voll in eure Hütt'n,
lacht's eich den Oasch ab über die
die auf der Strass'n steh'n und frier'n
und kämpfen für a gute Idee !

Ihr macht's da weiter wo die aufg'hört ham,
a Hand voll Nazis, a paar Leit,
die heit regiern, und hunderttausend
die hirnlos drunten steh'n und schrei'n.

das gedicht hat er nach der katastrophe in chernobyl geschrieben (die war '86) und afaik erstmals '92 auf cd veröffentlicht - leider hat es bis heute immernoch durchgehende gültigkeit, wenn man nur geissler und strauss durch beckstein und schily ersetzt...

mfg dj
PS es is kein lied, sondern ein gedicht - hörts euch unbedingt an (des album heißt "ungehörtes und unerhöhrtes"), es is echt bewegend, wie er das vorträgt und regt zum tiefen nachdenken an.
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 15.07.2006, 12:56
Hui, Gedichte von Bands/Musikern..ich kann nen bissl Prosa nachlegen ;)

Zitat
Samsas Traum - Angst
Sie fragen mich, was Angst ist ? Angst kann sehr vieles sein. Angst ist, wenn Sie nur sehr langsam wach werden;
bevor Sie aufstehen liegen Sie einfach nur da und starren in den Raum. Über Ihrer Netzhaut liegt ein milchiger Film, der Ihre Umwelt weich zeichnet. Das verhaßte Licht des neuen Tages dringt durch ein Fenster während Sie langsam beginnen, Ihren Körper wahrzunehmen. Angst ist auch,  wenn Sie eine ganze Weile dafür brauchen, Ihre Gedanken in Bewegung zu versetzen.
Angst ist, wenn Sie weder wissen, welcher Tag es ist, noch was Sie gestern und am Abend zuvor getan haben.
Als Sie alle Ordner und Schubladen Ihres Gehirns danach durchsucht haben und endlich fündig geworden sind, fällt Ihnen augenblicklich, wenn nicht sogar gleichzeitig ein, welche angsteinflößenden und unangenehmen Aufgaben Sie auch heute wieder zu bewältigen haben werden.
Während Sie aufstehen, sind Sie von ständig zunehmender Angst umgeben;
Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als sie einzuatmen. Die nächste Station der Angst begegnet Ihnen im Badezimmer.
Sie blicken in den Spiegel und sehen ein Gesicht, das Sie kaum kennen.
Mit lebensmüden, aufgequollenen Augen schaut Sie ein Fremder an;
fettige Harre, grobporige, schuppige Haut, unrasiert.
Als dieser Fremde unter die Dusche tritt, bemerkt er, daß sein Körper nicht mehr so aussieht, wie er ihn in Erinnerung hatte; daß er nicht mehr im Besitz des Körpers ist, den er gerne hätte.
Angst ist, wenn Sie sich selbst nicht schön finden: wenn Sie dick und weiß sind und Sie sich in Ihrer Haut nicht wohl fühlen.
Die bleichen Hände, die den verkalkten, matten Duschhahn aufdrehen, beginnen unter dem kalten Wasser eine lila Färbung anzunehmen. Angewidert reiben Sie den schwammigen Körper mit Seife ein und fühlen sich dabei, als würden Sie eine Qualle streicheln.
Nachdem Sie alle Rituale, die zum traditionellen Beginn eines Tages notwendig sind ausgeübt haben und das Höchstmaß an Funktionalität von Körper und Geist wiederhergestellt ist, erreichen Sie den Höhepunkt des Tages mittels des Dramas um die erst Zigarette am Morgen.
Bringen Sie es hinter sich. Nach drei Zügen sind Sie schonungslos im Depressionsholocaust verloren. Die Probleme, hauptsächlich solche,
die Sie sich selbst konstruiert haben, sausen ihnen wie Maschinengewehrsalven um die Ohren. Orgasmen aus Existenzängsten,
Geldnöten, Beziehungskrisen, unfreundlichen Mitmenschen, bürokratiegetränkten Behördengängen und Termindruck schreien Ihnen von beiden Seiten um die Ohren, so daß Sie sich eine Kugel durch den Kopf schießen möchten, um dem ganzen Fiasko ein angemessenes Ende zu bereiten.
Nach viereinhalb Minuten hört der Spuk so schnell auf, wie er begonnen hat. Der Glimmstengel erlischt im Aschenbecher.

Zusammenfassend würde ich sagen, daß Angst ein sehr großer Bestandteil meines Leben ist; besser gesagt: geworden ist.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.07.2006, 15:09
Zitat
Original von Extrodier
Ups, öhm ja, kann gut sein. Hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung... Kenn nur die Mucke aus dem Netz, die ist aber klasse...

Schreiberling meinte mal das >DER Typ< genial sei... ;)

@Topic: Kennt einer Dream Evil? Die sind toll
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 15.07.2006, 15:15
Ich könnte mal die neue CD von Edguy empfehlen -> Rocket Ride

Mit einem sehr schönen Gute-Laune lied "Trinidad"
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 15.07.2006, 15:45
Zitat
Original von W0tan
Kennt einer Dream Evil? Die sind toll

logisch kenn ich die als power-metaler  :cool:
sid wirklich net schlecht, wobei mir das ewige "slay the dragon" irgendwie aufn senkel geht - nichts gegen klischées (ich liebe hammerfall ^^), aber so schlimm sind die echsen auch nicht, das man sie in wirklich beinahe jedem lied erschlagen muss - und das über 2 alben hinweg...

absolut geil sind aber von der ersten scheibe "The chosen One" und "H.M.J. (Heavy Metal Jesus)" und vom zweiten langeisen "The Mirror" und vor allem "Into the Moonlight" - alles in allem echt gute mucke und sauberer power metal...aber erschlagt halt mal bitte was anderes als immer nur drachen und biester ;)

edguy sind auch cool - hab n video von dene auf der "Monsters of Metal Vol. 4" und war gleich angetan...musik gut und die einstellung stimmt auch - metal für die gute laune!  :D machen ähnlich viel spass wie die apokalyptischen reiter...

und zum schluss noch ein klassiker von mir: "Die Eier von Satan" von der legendären Tool-scheibe AEnima...ich sag nur:

"bei 200° 15 Minuten in den Backofen...
und KEINE EIER!!!"

mfg dj
PS ultimative gute-laune-metal-nummern:
die sonne scheint (apo. reiter), hate crew deathtroll (children of bodom), long tall sally (göttliches beach boys-cover von blind guardian  :D ), trollhamaren (finntroll), verteidiger des blödsinns, j.b.o, hose runter uvm (jbo - da rockt eh fast alles ^^)...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 15.07.2006, 18:50
trollhammaren und die Sonne scheint sind megageil!

Hat einer schonmal die Videos davon gesehen? Besonders das von den Reitern ist geil :D

Für gute Laune kann ich zudem noch Korpiklaani empfehlen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.07.2006, 19:25
Zitat
Original von Milchbruder
Für gute Laune kann ich zudem noch Korpiklaani empfehlen ;)

Ohhh ja....

"I want drink my beer to get real drunk
BEER BEER"  :ugly:

Subway To Sally hat aber auch einige... z.B. Julia und die Räuber
Oder Annihilator wie z.B. mit Fiasco.

@DJWachturm: Tja... finds auch dumm das immer die Drachen sterben.. die sind die coolsten Fantasy-Viecher. :(

Naja, BG hält sich bei sowas wenigstens zurück :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Gott-Frosfels am 16.07.2006, 03:32
Subway to Sally ist echt net schlecht.gerade weil es net so Mainstream wie In Extremo ist.



Hat jemmand von euch ne Ahnung was so typische Reggae-Bands/Musiker sind?Also das was fälschlicherweise oft als Kiffermusik bezeichnet wird.

Hab ein ganzen Haufen Raggae von vielen relativ bekannten Interpreten,aber nichts davon ist so im typischen (bekannten) Reggaesytle...


Also,kennt sich wer aus? :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.07.2006, 09:01
subway haben sehr geile gute-laune-songs, aber die hät ich ja etz net als metal gesehn ;)

das reiter-video is wirklich sehr geil (wie die da in der klapse rumhopsen - übelst krank einfach  :lachen: )

mfg dj
PS stimmt drachen sind die coolsten phantasy-viecher - andere bands gehen zum glückl auch recht gnädig mit ihnen um (hammerfall singen nur von großer bruderschaft, manowar von großen schlachten und blind guardian, persuader und savage circus singen thematisch ja ne ganz andere richtung...), nur dream evil sind da sehr grausam  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 16.07.2006, 10:53
kennste nicht "the dragon lies bleeding" von Hammerfall? :D:D:D

@Farseti
Das erste Lied vom neuen Album ist auch schon ne richtig geile Pogohymne.

Ihr müsst euch mal bei youtube.com das Korpiklaani Video "Wooden Pints" angucken, einfach nur lustig und urig :D
Vor allem wenn der geigenmann aus der Hütte kommt :D
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 16.07.2006, 12:38
http://youtube.com/watch?v=dXoiUm9ZhLE&mode=related&search=anti-flag

AntiFlag mit One Trillion Dollars. Gefällt mir im Moment ausnehmend gut das Lied.



@Subway to Sally: Subway ist extrem Genial.

Den Vergleich mit InEx liegt zwar nahe, ist aber meiner Meinung nach nciht angemessen. Subway ist viel tiefgründiger und mythischer als InEx es je sein wird.
Versteht mich nicht Falsch, ich mag mal auf In Extremo sehr gerne, es war die Band die mich vom reinen Metal zum Folk-Metal, Folk-Rock gebracht hat.
ABer In-Ex ist meist irgentwie "platt". Die Musik ist nicht schlecht, hat gute Melodien teilweise (Spielmannsfluch) auch coole Texte. Aber wirklich unter die Haut geht die nicht.
Wohingegen mich eine "Schneekönigin" oder ein "SOS" echt in seinen Bann ziehen kann. Geigen und harte Gitarren, dazu Erics Gesang, (der wahrlich eine sonderbare Stimme hat), da kann ich mich echt in der Musik verlieren.
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 16.07.2006, 12:42
Echt ein cooler Song, die Band sollte ich mir mal merken... Wobei er mir halt eher musikalisch, weniger wegen der Aussage interessiert.
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 16.07.2006, 12:44
Eric hat auch ein Solo-Album aufgenommen, Auge in Auge. Live und Akustik, meiner Meinung nach den Kauf wert gewesen :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.07.2006, 13:00
Zitat
Original von Milchbruder
kennste nicht "the dragon lies bleeding" von Hammerfall? :D:D:D
Ihr müsst euch mal bei youtube.com das Korpiklaani Video "Wooden Pints" angucken, einfach nur lustig und urig :D
Vor allem wenn der geigenmann aus der Hütte kommt :D

ja schon klar, aber es kommt weit seltener vor, als bei dream evil  :ugly:

das video is sauthrashig - der gitarist mit der glatze, dem das scheinbar am arsch vorbeigeht, der frontgitarist der vor lauter posen und rumhopsen nichtmal die gitare trifft, der trommler der vollkommen außerm takt wie ein bekloppter auf die conga eindrischt, der geiger, der einfach so urig is, der muss fast ausm bayrischen wald kommen und der sänger der schlechter playback singt als britney spears...erzählt den jungs mal, das man sound und video heutzutage synchronisieren kann  :ugly: - aber der song is saugeil und das video is halt thrash  :lachen:

zu sts und in ex: vollkommenes :dito: in der ganzen aussage - ich bin schon wieder mit templer einer meinung, die woche wird mir langsam unheimlich  :lachen:

anti-flag sind wirklich geil, von denen stammt auch das zitat "Why is it not called terrorism, when carried out by the united states?"...das video is net soo der brüller, aber der song is geil!

und von mir mal noch nen guten video-tipp:
Grave Digger - The Last Supper (http://youtube.com/watch?v=_5yLOLjJYf8&search=grave%20digger%20last%20supper)

geiler song, krasses video...wirklich anschaun, das is musikalisch, wie inhatlich top

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: AgentSmith am 16.07.2006, 13:48
also antiflag...nein wirklich nicht....diese kleinen präpubertären kinder....muss nicht unbedingt sein....^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.07.2006, 14:13
Zitat
Original von AgentSmith
also antiflag...nein wirklich nicht....diese kleinen präpubertären kinder....muss nicht unbedingt sein....^^

darum auch besser: grave digger!
gestandene mäddler, mit dickem sound, heftigen double bass-attacken und heftigen bildern - voll auf die 12 statt zeichentrickbildchen  :cool:

mfg dj
PS edguy - trinidad...beim ersten hördurchlauf eher naja...aber irgendwie dann doch nochmal angehört - und mit jedem neuen hördurchlauf wirds geiler  :)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 16.07.2006, 14:23
Wo wir grad bei Antikriegsliedern sind:

Black Sabbath - War Pigs


http://youtube.com/watch?v=87ILYBazKBc&search=black%20sabbath%20war%20pigs




edit: Wer Julia und die Räuber von Subway to Sally nicht kennt:

http://youtube.com/watch?v=lQ9_ji-ydro&search=subway%20to%20sally%20julia%20und%20die%20R%C3%A4uber
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 16.07.2006, 14:29
Ich zieh mir grad mein Techno Ordner rein, sind schon paar coole Lieder :) :eek:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 16.07.2006, 14:31
Sag mal an welche. Binn ämlich auch ein alter Techno-Jünger...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.07.2006, 15:08
hier mal nochmal n ernstes video - zu recht eines der legendärsten lieder gegen die dummheit des kriegs:
The Cranberries - Zombie (http://www.youtube.com/watch?v=UDG56Xq4JFQ&search=cranberries%20zombie)

und der text:
Zitat
Another head hangs lowly
Child is slowly taken
And the violence causes silence
Who are we mistaken

but you see it's not me,
it's not my family
In your head, in your
head they are fightin'
With their tanks and their bombs
And their bombs and their guns
in your head, in your head they are cryin

In your head in your head
Zombie Zombie Zombie,e,e
What's in your head, in your head
Zombie Zombie Zombie,e,e,e,oh
...

Another mother's breakin'
heart is taking over
when the violence causes silence
We must be mistaken

It's the same old team since 1916
In your head,
in your head they're still fightin'
With their tanks and their bombs and their bombs and their guns
In your head in your head they are dyin'

In your head, in your head
Zombie Zombie Zombie,e,e
What's in your head, in your head
Zombie Zombie Zombiee,e,e,e
oh oh oh oh oh

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 16.07.2006, 16:09
tja, das sind halt Korpiklaani.

@Templer
Du und ich sind beim Vergleich InEX und STS der selben Meinung. Inex machen auch eher so Party-Musik, aber die Lieder kann man nicht mit STS vergleichen.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 16.07.2006, 17:28
Zitat
Original von Milchbruder
@Templer
Du und ich sind beim Vergleich InEX und STS der selben Meinung. Inex machen auch eher so Party-Musik, aber die Lieder kann man nicht mit STS vergleichen.

Eben, sie haben zwar auch tolle Songs, aber StS sind musikalisch und songlich viel besser und eigentlich ganz anders.

@Korpikllaani-Vids:
Das Wooden Pints-Ding ist irgendwie ein wenig asynchron. Weil die spielen sonst im Vid ALLE komplett am Rhytmus vorbei :lachen:
Der Typ mit der Geige ist echt lustig... wie der da so starr steht und spielt :ugly:

Das von Hunting Song is auch lustig.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 16.07.2006, 17:42
Kennt jemand Scott McKenzie - San Francisco? Genial dieser Song! oO


Bin ich drauf gekommen, als ich meinen Techno Ordner durchgehört habe. Da sind auch paar coole bei, zB. Global Deejays - The Sound Of San Francisco
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 16.07.2006, 18:10
@ DJ
So ironisch das auch klingen mag, da ich den Song nur als "Fill In" in nem Cover-Lied kannte, wird er für mich von der Stimmung her immer ein Fun-Song bleiben..brr

Und Band wie Equilibrium, Reiter oder Korpiklaani kommen auf Videos nichtmal annähernd so rüber wie in Realität, egal wie synchron. Wie eigentlich jede Band :D
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.07.2006, 18:20
Zitat
Original von Wingthor
@ DJ
So ironisch das auch klingen mag, da ich den Song nur als "Fill In" in nem Cover-Lied kannte, wird er für mich von der Stimmung her immer ein Fun-Song bleiben..brr

das teil amcht auch wahnsinnig fun - das is ja das geile daran!
als die union das teil bei uns aufm altstadtfest gespielt hat, hat die menge getobt und es ging ab ohne ende, aber trotzdem kommt die botschaft rüber, die der text trägt - dadurch is der song noch so viel geiler, weil er vermittelt, wie dumm der krieg ist und wie viel spass das leben doch macht  :cool:

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Gott-Frosfels am 16.07.2006, 20:25
@ Templer
Ja der Herr Fisch hat schon ne sehr  außergewöhnliche Stimme,ich finde die auch sehr geil,wenn man sich mal die ganzen Lieder von STS anhört merkt man irgendwie auch wie vielfältig er seine Stimme verwenden kann,oder?
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 16.07.2006, 20:42
Zitat
Original von Tokuul
Kennt jemand Scott McKenzie - San Francisco? Genial dieser Song! oO
Ehrensache... muss man doch kenne ;)

Zitat
Bin ich drauf gekommen, als ich meinen Techno Ordner durchgehört habe. Da sind auch paar coole bei, zB. Global Deejays - The Sound Of San Francisco

*schauder* abartige vergewaltigung von guter Musik... wie immer: Man nehme einen bekannten refrain udn mache daraus irgendeinen schas und verkaufe es als das eigene :spinner:

@Fish seine Stimme: Toll ist auch wie genial er die teilweise einsetzt, z.B. bei "Ein Baum" wo er so ironisch betont: "Und >hofft< auf fette Beute"
Titel: Musik
Beitrag von: AciDemon am 17.07.2006, 07:52
@wotan: *nickend zustimm*
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 17.07.2006, 12:42
hat eigentlich einer schonmal in Eric's Soloprojekte reingehört?
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 17.07.2006, 12:54
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Tokuul
Kennt jemand Scott McKenzie - San Francisco? Genial dieser Song! oO
Ehrensache... muss man doch kenne ;)

Bezweifle ich leider. :|
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Xeiron am 17.07.2006, 13:08
Das ist doch der "If you're going to San Fransisco... I would you please, to ware some Flovers in your hair" oder ?

Ich kenn ihn. Sehr schönes Lied!

mfg

Xeiki
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.07.2006, 14:13
der song is doch echt mal cool...

sehr geiler ohrwurm, der mich heut im unterricht plötzlich getroffen hat (lief im musiksaal nebenan, das hört man bei gekippten fenstern recht gut) is auch noch lady in black von den legendären uriah heep - ich krieg es seitdem nimmer raus ^^
"she came to me one morning, one lonely sunday morning...........aaaaaaahhhhhhhhaaaaaaahhhhhhhhhhh
aaaaaaaaahhhhhhhhaaaaaahhhhhhhh" - echter klassiker!

mfg dj
PS wenn wir schon bei amerikanischen städten sind: "new york, new york" von frank sinatra...da muss ich immer an meinen ersten rofa-besuch denken, da war classic night und um mitternacht habens e des stück gespielt und sternenspeier ausgeteilt - licht aus, new york, new york an und einfach gänsehaut pur...das ihr euch mal kleinen eindruck amchen könnt, wo ich sehr gerne meine freitag/samstag-nächte verbring:
(http://www.rockfabrik.de/rockfabrik/nuernberg/Album_N/Oldie160406/mh/images/IMG_5386.jpg)
(http://www.rockfabrik.de/rockfabrik/nuernberg/Album_N/Oldie160406/mh/images/IMG_5410.jpg)
(http://www.rockfabrik.de/rockfabrik/nuernberg/Album_N/Oldie160406/mh/images/IMG_5430.jpg)
(http://www.rockfabrik.de/rockfabrik/nuernberg/Album_N/Rock-Giganten170704/m/images/IMG_3065_1.jpg)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 17.07.2006, 14:16
Sinatra ist einfach genial, New York, My Way, Strangers in the Night... Geniale Lieder!
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.07.2006, 14:19
Zitat
Original von Extrodier
Sinatra ist einfach genial, New York, My Way, Strangers in the Night... Geniale Lieder!

sinatra is herrlich - und seh dir dann noch die erstend rei bilder an, die sind aus dieser nacht als grad new york new york gespielt wurde...einfach gigantisches gefühk, wenn man auf einer der emporen steht und da runterschaut in dieses meer...

mfg dj
PS heut hab ich scheinbar mein klassiker tag - da öffne ich den classics-ordner, weil ich den uriah heep-ohrwurm befriedigen wollt...etz isser weg und ich häng zwischen meat loaf, ac/dc, billy joel und johnny cash  :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 17.07.2006, 14:21
Zu den Klassikern: Louis Armstrong, Tom Jones, Ray Charles, Bill Whiters... An manchen Tagen kann ich sowas ewig hören...
Titel: Musik
Beitrag von: Shank am 17.07.2006, 17:43
So was hör ich den alles also eigentlich fast alle Metal Richtungen zu viele Bands um alle aufzuzählen. Hier und da noch ein bissel Rock und Punk. Sonst eigentlich nichts.
Titel: Musik
Beitrag von: Knoppers am 17.07.2006, 21:43
Raised Fist. Brightside. Barcode. Terror.

Bin ne olle Hardcore Sau  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 17.07.2006, 23:23
Ahhhh.... Endlich kann ich wieder Musik hören...

Sch*** WMP
Ich klick ein Lied im Player an, sagt dem er sols löschen und das Prog entfernt ALLE Lieder die im Genre Metal standen -.-
Jetzt hab ich den ganzen Tag mit grabben und *hust* anderweitigem Beschaffen von CDs verbracht  :(
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 17.07.2006, 23:25
Für vollen Musikgenuss Foobar 2000 verwenden. Sieht nicht so klasse aus, hat aber die beste Klangqualität.

Zum testen was laufen lassen, was laut sein muss: Rage, Disturbed...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 18.07.2006, 10:22
@WOtan

mein Gott, wie haste das hinbekommen?
Ich würde ohne Mucke verrecken :D
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Sokar am 18.07.2006, 11:48
Geht mir genauso. Alle Genres des Metal vión den 80igern bis heute.
Dazu ein paar Oldies und einzel Songs aus'm Synthi-Pop.
Und Filmusik. die ist manchmal echt geil.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.07.2006, 12:18
ich überwinde langsam wieder meine italien-antipathie ;)
hör grad was von rhapsody  :lachen:

die gehören ganz klar mit zur speerspitze des klischée-power-metal, wobei sie bissl weg vom dumpfen warrior-sound von manowar und auch vom klassischeren metal von hammerfall gehen und mehr hin richtung oper...aber ich liebe bombast, also umso besser  :lachen:

np: Rhapsody - Gargoyles, Angels of Darkness

mfg dj
PS kennt jemand das manowar-saufspiel?
Titel: Musik
Beitrag von: Lord Sokar am 18.07.2006, 12:56
Zitat
Original von DJ Wachturm

mfg dj
PS kennt jemand das manowar-saufspiel?

Nö, wie geht das?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.07.2006, 13:04
Zitat
Original von Lord Sokar
Zitat
Original von DJ Wachturm
PS kennt jemand das manowar-saufspiel?

Nö, wie geht das?

man hört manowar songs und jedesmal wenn die worte "steel", "warrior" oder "glory" vorkommen, trinkt man einen - hör dir einen x-beliebigen song von dene an und du hast in der regel weniger als die hälfte der mitspieler übrig  :ugly: - nach 2 oder absolutes maximum 3 liedern hat jeder mitspieler ne alkvergiftung  :lachen:


kennt jemand das Coldseed-debüt "Completion makes the Targedy"? läuft bei mir grad durch und das teil geht deftig aufn nacken *thumpsup*  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 18.07.2006, 13:06
Wachturm, versuchs mal mit Elvenking, wenn du schon bei Italien bist. The Winter Wake ist nen ganz nettes Album :D
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.07.2006, 13:55
Zitat
Original von Wingthor
Wachturm, versuchs mal mit Elvenking, wenn du schon bei Italien bist. The Winter Wake ist nen ganz nettes Album :D

in welche richtung geht na des? auch power metal?

mfg dj
PS bin etz doch auf foobar umgestiegen und hab mal mein last.fm-player upgedatet ^^ - etz läuft alles wieder perfekt  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 18.07.2006, 14:16
Power-Metal mit Folk-Einflüssen, ich kann dir ja mal nen Song hochladen falls Interesse besteht ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.07.2006, 14:31
Zitat
Original von Wingthor
Power-Metal mit Folk-Einflüssen, ich kann dir ja mal nen Song hochladen falls Interesse besteht ;)

interesse ja, song-auswahl besorg ich mir schon selber schnell ;)

//edit: ich hör grad grave digger live in wacken - rebellion (the clans are marching)...gänsehaut  :o
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 18.07.2006, 14:46
Zitat
Original von Wingthor
Power-Metal mit Folk-Einflüssen, ich kann dir ja mal nen Song hochladen falls Interesse besteht ;)

Erinnert mich an Falconer. Die waren ja auch mal ne Medieval-Band und sind dann auf Power Metal umgestiegen, haben aber teils noch mittelalterlichen Klang(Meist im Intro z.B.)
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 18.07.2006, 16:43
Irgentwie finde ich Falconer ... nicht gut... Meiner Meinung nach haben die keinen eigenen Stil und
und wollen nur Iron Maiden imitieren (ich habe noch nicht viel gehört, aber das was ich gehört habe ist... nun ja  :ugly: ).
Ich bin nur zufällig auf die gestoßen, weil EMP mir magni blandinn ok megintiri nicht schicken konnte und mir stattdessen Grime and Grandeur
draufgepackt hat, weil es den selben Preis hatte  :spinner: Dann wollten sie es nichtmal zurücknehmen  :mad:
Scheiße aussehen tun sie auch noch, aber das ist ja nicht ungewöhnlich in der Szene - ich sag nur Hammerfall!
(ich habe nichts gegen Hammerfall - ich liebe sie, aber sie sehen kacke aus...)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 18.07.2006, 18:53
Zitat
Original von Aftzengeier
Irgentwie finde ich Falconer ... nicht gut... Meiner Meinung nach haben die keinen eigenen Stil und
und wollen nur Iron Maiden imitieren (ich habe noch nicht viel gehört, aber das was ich gehört habe ist... nun ja  :ugly: ).
Ich bin nur zufällig auf die gestoßen, weil EMP mir magni blandinn ok megintiri nicht schicken konnte und mir stattdessen Grime and Grandeur
draufgepackt hat

Äpfel= Birnen? :ugly:
Power = Heavy? -.-

Wobei.. ich hab nur die ersten beden Alben, dann hatten die nen neuen Sänger und das wollt ich net hören :ugly:
Naja, demnächst soll ja wieder eins mit dem ehem. und wieder zurückgekehrten Sänger kommen...

btw:
Zitat
Die Band hat einige Traditionen von Weinerhalls voriger Band übernommen. Sie spielen eine Form des Power Metal, die Folk-Instrumente und -Melodien benutzt, um einen mehr mittelalterlichen Sound zu erzeugen.
Wikipedia(DE) über den Stil

btw N2: Kanns eigentlich sein das Imaginations From The Other Side von BG größtenteils von der Arthus-Sage handelt?
A Past And Future Secret
"the one who took the sword out of the stone"
oder Mordreds Song(Mordred eben)

EDIT: Die CD heißt Grime >VS< Grandeur^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.07.2006, 19:22
Zitat
Original von W0tan
btw N2: Kanns eigentlich sein das Imaginations From The Other Side von BG größtenteils von der Arthus-Sage handelt?
A Past And Future Secret
"the one who took the sword out of the stone"
oder Mordreds Song(Mordred eben)

jap
IftoS is zwar kein durchgängiges konzeptalbum, wie der nachfolger NiMe (nightfall in middle-earth handelt ja chronologisch einen teil des silmarillion ab), aber die artus-sage zieht sich als roter faden durchs ganze album...
btw: mordred's song läuft grad bei mir in der live-version  :D

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 18.07.2006, 20:58
Zitat
Original von DJ Wachturm
IftoS is zwar kein durchgängiges konzeptalbum, wie der nachfolger NiMe (nightfall in middle-earth handelt ja chronologisch einen teil des silmarillion ab), aber die artus-sage zieht sich als roter faden durchs ganze album...
btw: mordred's song läuft grad bei mir in der live-version  :D

mfg dj

Nime is aber ein 100% Konzeptalbum. Mit den ganzen Zwischenteilen etc

@Topic: Hab mir grad mal das Album von Equilibrium besorgt(Weg tut nichts zur Sache :ugly: ).
Klingt verdammt geil
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.07.2006, 21:27
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von DJ Wachturm
IftoS is zwar kein durchgängiges konzeptalbum, wie der nachfolger NiMe (nightfall in middle-earth handelt ja chronologisch einen teil des silmarillion ab), aber die artus-sage zieht sich als roter faden durchs ganze album...
btw: mordred's song läuft grad bei mir in der live-version  :D

mfg dj

Nime is aber ein 100% Konzeptalbum. Mit den ganzen Zwischenteilen etc

ich weiß, das wollt ich ja sagen, war aber evtl etwas ungeschickt ausgedrückt   :rolleyes:

Zitat
IftoS is zwar kein durchgängiges konzeptalbum, wie der nachfolger NiMe eins ist...

mit den beiden wörtern hinten dran dürfts klar sein ^^

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Xso am 18.07.2006, 22:42
Wer steht alles auf System of A Down? hand hoch!

dann geht mal auf youTube und sucht nach system of a down, da gibts live-auftritte zu sehen. mir wär beinah einer abgegangen O.O
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 18.07.2006, 22:47
Zitat
Original von Xso
Wer steht alles auf System of A Down? hand hoch!

dann geht mal auf youTube und sucht nach system of a down, da gibts live-auftritte zu sehen. mir wär beinah einer abgegangen O.O

Hab in nem Kunstprojekt letzte Woche ein Video zu BOOM gedreht. Bei gelegenheit lade ich das auch mal bei Youtube rauf.


Genialer Text

Zitat
Eric Fish - Gedankenhaus



Aus diesem Haus
Kann ich nicht raus,
Denn das ist mein Gedankenhaus.
Das hab ich mir gebaut,
Weil Eure Welt da draußen mir nicht taugt!



Vorm Fenster tobt der dritte große Krieg,
Ein Jeder will nur seinen eig`nen Sieg.
Zerstampft, zertrampelt liege ich im heißem Sand
Und singe mich um den Verstand:



LIBERTE, EGALITE, FRATERNITE,
Und ich geh
Zurück in mein Gedankenhaus.



Hin und her,
Ich kann nicht mehr!
Dort draußen tobt und tost ein Tränenmeer,(so tief)
Das brüllend, schäumend alles das verschlingt,
Was schreiend ich zum Himmel sing:



LIBERTE, EGALITE, FRATERNITE! ...



Ich lad Euch ein,
Kommt nur herein!
Hier drinnen seid Ihr nicht allein.
Wir malen Sprüche an die Wand,
Die draußen niemand lesen kann.



Setzt Euch auf meinen Stuhl - der Freiheit heißt!
Schlaft nur in meinem Bett - Gleichheit vereint!
Und brecht so brüderlich mit mir das Brot -
als säßen wir im letzten Rettungsboot!

LIBERTE, EGALITE, FRATERNITE! ...

Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 19.07.2006, 02:17
Tja...

Fish/Hecht ist eben einer der besten Songwriter unserer Zeit...

Er und Bodenski sind eben zweifelsohne die Erfolgsträger von Subway.

@Topic:
Met von Equilibrium is geil :ugly:
Oder Wingthors Hammer... hab nur an einer Stelle zugehört und mir gedacht: Bestimmt die Geschichte wo Mjöllnir von den Riesen abgezogen wurde... Guck mir Lyrik an und die erste Zeile reicht um das zu bestätigen :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 19.07.2006, 10:42
Zu Equilibrium sag ich mal nix  :ugly:

Aber könnten ruhig mal wieder nen neues Album rausbringen :D
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 19.07.2006, 10:55
Zitat
Original von W0tan
Fish/Hecht ist eben einer der besten Songwriter unserer Zeit...

Er und Bodenski sind eben zweifelsohne die Erfolgsträger von Subway.

stimmt, das sind echt zwei absolute genies...is aber bei beinahe allen bands so, das 2 genies (meist sänger und lead gitarrist oder bassist) das ganze am laufen halten und der rest zwar meist sympathisch und cool, aber für den kreativen erfolg eher unbedeutend is.

mfg dj
PS das nenn ich kontrast-programm: erst zu pantera die rübe schütteln und den thrash regieren lassen - und dann pink floyd mit ihrem göttlichen "the wall" und zwar allen drei teilen! herrlich  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 19.07.2006, 14:11
ohaaha
Ich freu mich shcon!
Fahr höchstwahrscheinlich zum Up from th ground Festival... geilg geil
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 19.07.2006, 14:46
Nen bissl Akustik-Geklimpere aus Belgien: KtAoaBC - Almost, Silver (http://www.kraak.net/mp3/kisstheanus_almostsilver.mp3)

Ich spar es mir mal, den Namen auszuschreiben  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Xso am 19.07.2006, 16:51
Zitat
Original von Milchbruder
ohaaha
Ich freu mich shcon!
Fahr höchstwahrscheinlich zum Up from th ground Festival... geilg geil

da wär ich beinahe auch hin, musste aber meine karte verkaufen weil ich festgestellt hab dass ich da in urlaub bin -.-
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 19.07.2006, 21:32
Ich wollte eigentlich auch aufs Fun n Crust, allerdings bin ich da auch weg :(
Titel: Musik
Beitrag von: Freak24/7 am 19.07.2006, 22:41
www.humandeath.de (http://www.humandeath.de)

kann man sich vlt mal als metal fan angucken
Titel: Musik
Beitrag von: The Silver am 19.07.2006, 22:50
Also meine Musikalische Geschichte is katastrophal. Ich höre immer noch Beatles, aber nun auch Green Day und Jan Hegenberg. Außerdem habe ich gerade den witzigen Weird Al Yankovic gehört, der macht tolle songs.
Mein Liebling "Barney's on Fire"... genau dieser komische Lila Dino^^
Titel: Musik
Beitrag von: Frontschwein am 20.07.2006, 00:47
Punk- und Alterative Rock, Reggae/Dancehall(SEEED)
Titel: Musik
Beitrag von: wagonyc am 20.07.2006, 11:37
Zitat
Original von Templer
Ich habe es euch vermutlich schon häufiger Vorgeschlagen, aber hier nochmal:

http://www.RadioAena.de

Ein echt geniales Internetradio. Mittelalterfolk, Folk, Irishfolk, Folkrock, Folkmetal usw.

Wer solche Musik mag, und auch auf "underdogs" des Genres steht sollte sich das Radio mal anschauen.
Das hier (http://www.radio-aena.de/sc/play.m3u) downloaden und in die Winamp, ITunes, Real- oder Windowsmediaplayer Playlist schieben und schon kann die Melodei beginnnen.

"Wohl an, spielt auf ihr Spielleut!"

Gefällt mir,danke!

Revanchier ich mich mal:
http://www.united-radio.net/
Anime FFS! :)
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 20.07.2006, 11:48
Die Schleife zwischen den Sendungen spielt relativ viel mist. Wirklich gut ist das Radio immer zwischen 20 und 24 Uhr, wenn irgenteine/r der Moderatoren/innen seine/ ihre Sendung hat.
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 20.07.2006, 11:49
interessant ich wusste gar nich das Tatu und Paris Hilton zu Rock gehören (also dass die  bei United Rock auftauchen) ;)
Und Crazy Frog....Rock...mhhhm :rolleyes:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 20.07.2006, 12:53
das Lied von Paris Hilton ist irgendwie... äh... laaaaaaaaaaaaaaaangweilig...
was wäre auch anderes zu erwarten gewesen? :D
Titel: Musik
Beitrag von: Tyon am 20.07.2006, 15:57
Hm mein Musikgeschmack


Genre: Hip Hop, Instrumental Hip Hop, Jazz, Funk, Blues, Trip-Hop, etwas Rock und ganz wenig Klassik


Hip Hop:
A Tribe called Quest
Aceyalone
Big L(R.I.P.)
Blackalacious
CunninLynguists
Cypress Hill
De la soul
Dead Prez
Doujah Raze
Freestyle Fellowship
Gang Starr
Gravediggaz
Ice Cube
Immortal Technique
Jedi Mind Tricks
Kinderzimmer Productions
Jurassic 5
IAM
Lords of the Underground
Looptroop
Main Concept
MF Doom
Mike Crush
Mos Def
Talib Kweli
Black Star
Necro
Outerspace
Onyx
Prinz Porno
Public Enemy
Big Daddy Kane
Eric B. & Rakim
Saian Supa Crew
Texta
Too Strong
Das EFX
Franky Kubrick
Wu Tang



Instrumental Hip Hop:
DJ Shadow
DJ Krush
Cut Cheminist



Jazz:
Charlie Parker
Katie Melua
Miles Davis
Nigel Kennedy
Wynton Marsalis
Dizzy Gillespie



Blues:
John Lee Hooker
Nat King Cole



Trip Hop:
Massive Attack
Tricky
Air
Morcheeba
Portishead
Kruder und Dorfmeister



Hm ja das reicht erstmal ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 24.07.2006, 21:22
boar.. bestellt mir gleich die Karten für des Blind Guardian Konzi :D
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 24.07.2006, 21:50
Zitat
Original von Milchbruder
boar.. bestellt mir gleich die Karten für des Blind Guardian Konzi :D

Welches? Düsseldorf geh ich hin
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 24.07.2006, 22:38
Trier, Düssedorf ist mitten in der Woche und das ist schlecht mit Schule etc.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 25.07.2006, 21:09
Ich und meine Kumpelz haben schon die Karten für das Konzi in München! (Nach Tirol kommen die ja nich!^^)

Das wird sowas von GEIL! :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 25.07.2006, 22:18
Zitat
Original von Milchbruder
Trier, Düssedorf ist mitten in der Woche und das ist schlecht mit Schule etc.

Sowas is mir doch egal :ugly:
Is erstes Halbjahr, also wayne :ugly:

Feeu mich am meisten eh auf nächsten Sommer... endlich mal Wacken.. hat mein Vater davon das er nicht glaubte das ich das Schuljahr schaff :ugly: :ugly: :ugly:

Hab gestern endlich mal Heading For Tomorrow(Gamma Ray) gegrabbt. Kling so ganz anders als die neueren aber trotzdem genial.
Heaven Can Wait ist toll, erinnert mich an i Want Out(Helloween)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 26.07.2006, 12:30
geiler song ;)
Wacken gibbet für mich erst nächstes Jahr.

Ich bin leider in der 12. , da zählt was ich mache fürs Abi, das ist bei mir was ganz anderes :D
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 26.07.2006, 12:50
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Milchbruder
boar.. bestellt mir gleich die Karten für des Blind Guardian Konzi :D

Welches? Düsseldorf geh ich hin

Karten für Düsseldorf habe ich auch schon, überlege noch, ob ich zum Abschluss nach Osnabrück noch hinfahre.

Gerade die kleinen Konzi sind der hammer.  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Sims am 26.07.2006, 12:52
Ok hier mal ein italienisches radio....

machen gute musik, aber sie sprechen halt italienisch^^

http://www.deejay.it/dj/onair?type=rp
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 26.07.2006, 14:25
Zitat
Original von Gortroop
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Milchbruder
boar.. bestellt mir gleich die Karten für des Blind Guardian Konzi :D

Welches? Düsseldorf geh ich hin

Karten für Düsseldorf habe ich auch schon, überlege noch, ob ich zum Abschluss nach Osnabrück noch hinfahre.

Gerade die kleinen Konzi sind der hammer.  :D

yeah, freu mich auch schon auf Guardian :D
Da ham wir aber nicht viel Zeit, die Texte von neuen Album zu lernen :D:D:D
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 26.07.2006, 14:51
Nicht wirklich, wenn sie es überhaupt schaffen das album vorher zu veröffentlichen.  :)

Vielleicht fahre ich auch noch nach Hamburg. War zur DVD-Veröffentlichung in hamburg bei dieser Kinopremiere. War mega geil!
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 26.07.2006, 15:04
>>texte zu lernen

:D da hab ichs leichter!

neues Red Hot album (stadium arcadium) erschien im Mai und Konzert ist im Dezember ... *g*
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 26.07.2006, 15:07
ich schau das ich für lichtenfels karten krieg - muss halt was organisieren, wie ich hinkomm und wieder heimkomm, hoffe da fahrn n paar kumpels mit  :|

die knapp 5 tage die wir hätten müssen halt langen für die texte  :cool:

mfg dj
PS gamma ray find ich auch klasse - armageddon is sooo geil!
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 26.07.2006, 15:54
Zitat
Original von Gortroop
Nicht wirklich, wenn sie es überhaupt schaffen das album vorher zu veröffentlichen.  :)

1.7. is doch angeblich schon fix
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 26.07.2006, 16:09
da bin ich bei Guardian immer etwas vorsichtig. Hansi behauptet von sich nicht umsonst Blind Guardian sei die faulste Band der Welt.  :D

Wäre auch nicht der erster Termin, der verschoben würde...

Laut deutscher Guardian Fan page ist VÖ: 05.09.06

guckst du hier (http://www.blind-guardian.de/alben/twist.html)

Originalzitat von Hansi
"The album is going to be released in the first days of September."
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 26.07.2006, 16:14
>>Bling Guardian

 :lachen:

was solln das sein?^^


(kleine rache wegen dem "sotne" ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 26.07.2006, 16:19
:lachen:

hatte ich ja schon völlig vergessen.  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 26.07.2006, 17:57
ich glaube das soll am 05.09  rauskommen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 26.07.2006, 18:11
Zitat
Original von Gortroop
Laut deutscher Guardian Fan page ist VÖ: 05.09.06

guckst du hier (http://www.blind-guardian.de/alben/twist.html)

Originalzitat von Hansi
"The album is going to be released in the first days of September."

Hatte ich bereits geschrieben.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 26.07.2006, 20:16
Zitat
Original von Gortroop
Originalzitat von Hansi
"The album is going to be released in the first days of September."

Hatte ich bereits geschrieben.  ;)[/quote]

Und? +1 is doch immer gut :ugly: :ugly:

btw: Hauptsache das Album kommt... wann is mir egal :P
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 26.07.2006, 20:48
habe gerade den neuen emp katalog bekommen, die schreiben als VÖ den 01.09.2006

also irgendwann anfang september wird sie kommen.

kaum wartet man 3-4 Jahre, schon gibt es ein neues album  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 13:03
gut, dass du das sagst, muss mir den auc mal holen :D
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.07.2006, 13:58
ja ich hatte auch was vom 01.09. gehört - am gleichen tag soll auch das neue maiden-album rauskommen...

das wird ein hammergeiler september  :D

mfg dj
PS leider schwinden meine chancen auf BG im september :cry: - aber nächstes jahr wacken, da wird dann gerockt und wenns sein muss, zieh ich hansi persönlich an den ohren auf die bühne  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 16:27
Das neue Maiden-Album soll am 25.08. erscheinen, also ein paar Tage vorher.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.07.2006, 16:46
Zitat
Original von Gortroop
Das neue Maiden-Album soll am 25.08. erscheinen, also ein paar Tage vorher.

auf der offiziellen seite steht was von early september und sonst hab ich schon auf mehreren seiten den 01.09. gesehn - auf wiki hab ich grad den 25.08. gelesen...aber egal, halt in der ecke ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 27.07.2006, 17:04
Blöde Frage: Wie findet ihr denn den Song von Paris Hilton?

Also ich halte nicht viel davon, aber muss zugeben, ich hätte es mitr weit grottiger vorgestellt. Wobei, man kann ja im Nachhinein viel ausbessern... ^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.07.2006, 17:07
Zitat
Original von Extrodier
Blöde Frage: Wie findet ihr denn den Song von Paris Hilton?

Also ich halte nicht viel davon, aber muss zugeben, ich hätte es mitr weit grottiger vorgestellt. Wobei, man kann ja im Nachhinein viel ausbessern... ^^

:dito:
nix wirklich berauschendes, aber eigentlich net shclecht - vor allem verglichen mit dem andern shit, der in letzter zeit unter pop verkauft wird...hätte wesentlich schlimmer sien können!
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 17:09
natürlich, so ne Tussi wie Paris Hilton will sich doch nicht völlig blamieren. Finde den Song aber mega laaaaaaaaaaaangweilig :D

Freu mich schon sehr aufs Maiden Album! Muss mir die nächstes Jahr auchma ansehen. Hoffentlich hab ich dann ein Auto, die spielen nirgends bei uns in der Nähe :(
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 27.07.2006, 17:09
War ja nicht zu erwarten, wenn man sie reden hört... ^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 27.07.2006, 17:13
Zitat
Original von Extrodier
War ja nicht zu erwarten, wenn man sie reden hört... ^^

klassischer fall von: " du willst f*c*en? ok, aber halts maul dabei!"  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 27.07.2006, 17:13
Zitat
Original von DJ Wachturm
aber nächstes jahr wacken, da wird dann gerockt und wenns sein muss, zieh ich hansi persönlich an den ohren auf die bühne  :lachen:

Dies Jahr kommen se ja für ne Signing Session
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 27.07.2006, 17:18
Wie gesagt, hätte schlimmeres erwartet. Wobei ich das ja zu gerne mal á capella hören würde...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 17:23
Zitat
Original von Extrodier
Wie gesagt, hätte schlimmeres erwartet. Wobei ich das ja zu gerne mal á capella hören würde...

 :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 27.07.2006, 17:56
Zitat
Original von Milchbruder
Freu mich schon sehr aufs Maiden Album! Muss mir die nächstes Jahr auchma ansehen. Hoffentlich hab ich dann ein Auto, die spielen nirgends bei uns in der Nähe :(

Mein Vater hat Karten fürs nächstbeste Konzi und ich natürlich net... das kotz mich rigendwie an  :(

Hm.. hör grad mal wieder Eisregen... ganz vergessenw ie lol die Texte doch sind :ugly: :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 27.07.2006, 18:08
Das ist echt fies, Daddy geht rocken und Du hockst zu Hause...
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 20:11
Maiden geht dieses jahr auf Tournee und hat satte 2 Konzerte in Deutschland. Stuttgart und Dortmund im Dezember.

Da wirst du für nächstes Jahr wohl schlechte Karten haben.  ;)

Aber Maiden live sind der absolute hammer! Da fehlen mir persönlich die Worte. Letzte Mal habe ich gedacht, noch ein einziger Song und die Halle explodiert.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 20:33
Geh in nächster Zeit sowieso auf genug Konzerte, obwohl ich schon gern ma Maiden gesehen hätte :(
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 20:37
lass dir nicht mehr so lange damit zeit.

Die Jungs sind schon alte Säcke und werden nicht mehr ewig auf Tour gehen. Angeblich munkelt man schon, es könnte dieses Jahr schon die letzte gewesen sein.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 20:41
jo, allerdings hab ich nächstes Jahr meine Kiste ( :D ) und dann ist das mit der Entfernung kein großes Problem mehr.
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 20:49
jep, dass bringt dich natürlich ganz schön weiter.

Bringt dir nur nix, wenn keine Konzis mehr stattfinden.  ;)

Ich will es ja nicht hoffen...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 20:56
das will keiner hoffen. Wie lang gibt es Maiden eig schon? Seit 1980 oder so...
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 21:01
Bin mal so frei und poste einen Auszug aus Wiki:

Die 1975 gegründete Band Iron Maiden (kurz: Maiden, engl.: eiserne Jungfrau) - ihr gleichnamiges Debütalbum wurde erst im Jahre 1980 veröffentlicht - entwickelte aufbauend auf der Hardrock und Heavy Metal-Musik der 1970er Jahre ihren eigenen Stil, der den Heavy Metal der 1980er-Jahre entscheidend mitformte.

Die Gruppe wird zusammen mit Bands wie Saxon, Diamond Head, den Tygers Of Pan Tang, Def Leppard und anderen der sogenannten New Wave of British Heavy Metal zugeordnet.

Seit den 80er Jahren ist und war Iron Maiden eine der beständigsten und erfolgreichsten Bands im Metal-Bereich. Ihre Musik war dabei stilprägend und bedeutsam für nachfolgende Bands der unterschiedlichsten Metal-Subgenres der 80er und 90er Jahre. Maskottchen der Band ist das Monster Eddie.



Das geilste ist eh Bruce. Der singt live genauso wie im Studio.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 21:08
:D
Auch einer meiner Lieblingsbands.
Der Bruce hat mir sowieso besser gefallen als der Paul di'anno (oder so)
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 21:10
Der war das übelste überhaupt für Maiden.

Zum Glück ist ja Bruce zurückgekehrt. Welch ein Glück für die Fans...
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 21:20
Welche Albem haste eig von denen, ich hab nur number of the beast, killers und piece of mind
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 21:25
Das sind alle Alben von Maiden. Die mit Stern habe ich zu Hause.  :)

1979 The Soundhouse Tapes (Demo)
1980 Iron Maiden *
1981 Killers *
1982 The Number of the Beast *
1983 Piece Of Mind *
1984 Powerslave *
1985 Live After Death (Live) *
1986 Somewhere in Time *
1988 Seventh Son Of A Seventh Son *
1989 Maiden England (Live; Limitierte Auflage)
1990 No Prayer For The Dying *
1992 Fear Of The Dark *
1993 A Real Live One (Live)
1993 A Real Dead One (Live)
1993 Live At Donington (Live, limitiert)
1995 The X Factor
1996 Best Of The Beast (Best-Of-Sampler) *
1998 Virtual XI
1999 Ed Hunter (Top-20-Sampler plus PC-Spiel Ed Hunter)
2000 Brave New World *
2002 Rock In Rio (Live) *
2002 Edward The Great (Best-Of-Sampler)
2002 Beast over Hammersmith (Eddie's Archive)
2002 Best of The B-Sides (Eddie's Archive) *
2002 The BBC Archives (Eddie's Archive)
2003 Dance Of Death
2005 The Essential (Best-Of-Sampler; nur US-Release)
2005 Death On The Road (Live)
2006 A Matter Of Life And Death (erscheint in Deutschland am 25. August)

Die fallen mir so aus dem Kopf aus ein.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 21:28
bist ja ei richtiger Maiden Freak!
Ich hab auch noch die Dance of death!
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 21:31
da ich halt schon ziemlich früh angefangen habe Metal zu hören, kam ich ja an Maiden nicht vorbei. Und die Musik ist bis heute immer noch meine absolute Lieblingsmusik.

Dananch kommt Guardian, die ich auch schon seit Lucifers Heritage begleite.
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 27.07.2006, 21:35
Bei mir geht eig nix an AC/DC, Hammerfall und Dimmu vorbei :D
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 27.07.2006, 21:47
oh ja AC/DC auch einer meiner Lieblingsbands. Die kenne ich auch noch mit Bon Scott.

Hammerfall mag ich auch wohl, auch Edguy, Freedom Call, Manowar, Halloween, die Anfänge von Running Wild, Tankard sind einige...


EDIT: Nightwish bringt eine neue DVD raus: End of an Era

Nightwish finde ich auch genial.
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 27.07.2006, 23:45
Kennt einer hier Mouse on Mars?

Sehr geile Mucke, lohnt sich echt...
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 27.07.2006, 23:55
Ich schreibe hier nochmal: Nein ich kennes sie nicht, würde sie aber genre kennen lernen  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 27.07.2006, 23:58
Dann schau mal in den Nachtschwärmer-Thread! ^^

Ist elektronische Chillermusik... Wie ich finde: sehr geil!
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 28.07.2006, 00:04
So ich hör grad mal rein. Erster Eindruck auf jeden Fall ziemlich gut obwohls eigentlich noch n kleines Eckchen gechillter sei könnte. Aber ansonten sehr schön  :)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 28.07.2006, 00:11
Sachtma Milchi und Gor: Habt ihr kein ICQ o.ä.?  ;) :ugly:

lol... Ist Suncross das gleiche wie Sonnenrad? Dann haben Amon ein gaaaaanz pöhses Lied :ugly: :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 28.07.2006, 00:12
Sind nicht die besten Sachen von ihnen.

Wenn Du mal ne CD günstig findest schlag zu - lohnt sich...

btw. noch zwei Tipps:

Aphex Twin - nur genial
Manu Chao - LAtino-Mucke, sehr lässig...
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 28.07.2006, 00:17
Jo Manu Chao waren auch aufm Hurricane. Wir lagen nur zu dicht im Zelt rum und konnten sie so nicht live erleben  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 28.07.2006, 00:20
Da hast Du was verpasst. Aber die treten noch zusammen auf?

Egal wie: Clandestino ist ne Hammer-CD!
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 28.07.2006, 00:27
Extro, kennst du Broken Social Scene. Das ist auch derbst chillige Mugge. Und die kommen auch zum Highfield  ;) Hoffentlich spielen die erst am Sonntag.
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 28.07.2006, 00:31
Nö, gib mal nen Song-Tipp, da sind so viele!
Titel: Musik
Beitrag von: Klarke am 28.07.2006, 00:34
Looks just like the Sun, Lovers Spit, Almost Crime wären 3 gute Titel.
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 28.07.2006, 00:48
Höre grad Cause = Time - nicht übel.

Um die Depriecke anzusprechen: Portished

Und ne Klasse für sich: DJ Shadow!
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 28.07.2006, 08:38
Zitat
Original von W0tan
Sachtma Milchi und Gor: Habt ihr kein ICQ o.ä.?  ;) :ugly:

Nö, die anderen scheinbar aber auch nicht.  :D ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 28.07.2006, 13:42
ist doch ein Forum, uns bleibt halt keine andere Wahl wenn sich sonst keiner an der Diskussion beteildigen will ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.07.2006, 13:43
Zitat
Original von Gortroop
Der war das übelste überhaupt für Maiden.
Zum Glück ist ja Bruce zurückgekehrt. Welch ein Glück für die Fans...

nee paul di'anno war schon nicht schelcht - mit dem hatte maiden ihre ersten erfolge!
wen du meinst, das is blaze bailey - der hat sie an den abgrund geführt und mit der jungfrau als flaggschiff das ganze metal-genre, das ja in den 90ern fast komplett im untergrund ablief - und seit der glorreichen rückkehr 2000 ist auch der metal wieder auf dem vormarsch nach oben!

ich schätz mal wenn sie wirklich aufhören, dann werden sie nochmal ne richtige fetzen abschiedstournee hinlegen und da müsst ich halt dann spätestens dabei sein ^^

ac/dc mit bon scott war natürlich auch sehr geil - ich mag den scott johnson echt sehr gern und das is eine der coolsten säue des ganzen planeten - aber die richtigen kracher haben sie halt mit bon scott geschrieben, auch wenn der net so cool auf der bühne war...
aber die letzte scheibe macht wieder hoffnung - "can't stand still" is so eine geile rocknummer, das is backt to the roots vom feinsten  :cool:

deep purple is ja währenddessen leider dabei ihren eigenen legendenstatus zu demontieren und von saxon gabs auch nix so begeisterndes zuletzt.

dafür haben judas priest ja ein hammer-comeback abgeliefert (auch wenn ich den ripper cooler fand als den halford), rage werden immer geiler und motörhead sind auch wie whiskey - die werden net älter, sondern besser  :lachen:

@gor und milchi: kennt ihr/wie findet ihr grave digger? sind auch schon seit 83 am rocken, aber einfach immernoch geil - und das tunes of war-langeisen is pflicht für jeden echten metaller  :cool:

"The clan's are marching `gainst the law
Bagpipers play the tunes of war
Death or glory i will find
Rebellion on my mind"
-> kopfschütteln und mitgröhlen in seiner schönsten form  :D

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 28.07.2006, 13:49
Zitat
Original von DJ Wachturm
ich mag den scott johnson echt sehr gern und das is eine der coolsten säue des ganzen planeten - aber die richtigen kracher haben sie halt mit bon scott geschrieben

@gor und milchi: kennt ihr/wie findet ihr grave digger? sind auch schon seit 83 am rocken, aber einfach immernoch geil - und das tunes of war-langeisen is pflicht für jeden echten metaller  :cool:

"The clan's are marching `gainst the law
Bagpipers play the tunes of war
Death or glory i will find
Rebellion on my mind"
-> kopfschütteln und mitgröhlen in seiner schönsten form  :D

mfg dj

1. Der heißt Brian Johnson, dafür musst du jetzt erstmal 20 Peitschenhiebe einstecken  :D

2. Grave Digger ist goil :D:D:D
Ich bin ein riesen Fan von denen, kenn ich auch schon total lange. Nur blöderweise hab ich in "The last supper" noch nicht reinhören können ;)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.07.2006, 14:11
Zitat
Original von Milchbruder
1. Der heißt Brian Johnson, dafür musst du jetzt erstmal 20 Peitschenhiebe einstecken  :D

2. Grave Digger ist goil :D:D:D
Ich bin ein riesen Fan von denen, kenn ich auch schon total lange. Nur blöderweise hab ich in "The last supper" noch nicht reinhören können ;)

zu 1. argh  :ugly: - wie komm ich da auf scott?? muss an dem bacardi-cola vorhin liegen  :rolleyes:

zu 2. dafür kriegst du aber peitschenhiebe - ab zum nächsten musik-dealer und stoff besorgen ;)
the last supper is wirklich endsgeil - zieh dir den titeltrack mal als video auf youtube rein, das is einfach nur geil:
Grave Digger - The last Supper (http://http://www.youtube.com/watch?v=r6nBxB6PP1Q&search=grave%20digger%20last%20supper)

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 28.07.2006, 15:48
wird sofort gemacht Meister ;)
Hab von dene eig nur drei Alben. Die waren mal inner 3er-Box.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.07.2006, 16:31
Zitat
Original von Milchbruder
wird sofort gemacht Meister ;)

wie gefunden du es hast junger padawan? :ugly:

mfg dj
PS btw: jung is gut gesagt - ich bin genau einen tag und in manchen jahren sogar 2 tage älter als du  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: etet am 28.07.2006, 16:43
Ich höre
Red Hot chilli Peppers
Nirvana
Ärtzte
Parodiien aler art (Otto, ...)
Soundgarden
etc...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 28.07.2006, 17:20
die hab ich gestern unter anderem live gesehn: myFlint (http://my-flint.com/summercamp/)

waren sehr geil und sind echt saucoole typen - gibt unter downloads auch 3 songs zum download - vor allem cheap and available find ich persönlich sehr geil!

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 28.07.2006, 18:22
Zitat
Original von Milchbruder
Hab von dene eig nur drei Alben. Die waren mal inner 3er-Box.

Die Middle-Age-Trilogy?

Hm... hat einer aus meinem Clan, kann er mir eigentlich mal rüberschicken :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 28.07.2006, 23:00
hier mal nen paar linx zu einem meiner favorisierten interpreten
die rede is von quetschman a.k.a. quetschenpaua, new yok, old yok...
falls ihn jemand von euch kennen sollte, weckt er vielleich ja bei dem/der einen oder anderen ebenfalls nostalgische gefühle
hat diesen mai auch ein neues album veröffentlicht, wem es taugt und wer da mehr von haben will, hier (http://www.ab-dafuer-records.de/index.shtml) der link zum label
nun denn, viel spaß beim reinhören


chaos (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Chaos.mp3)
der jäger aus kurpfalz (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Der_Jaeger_aus_Kurpfalz.mp3)
schön wär´s (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Schoen_waers.mp3)
tu was (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Tu_was.mp3)
8 penguins in perfect parade (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_8_Penguins_in_perfect_Parade.mp3)
9. November/3. Oktober (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_9._November-3.Oktober.mp3)
sehnsucht (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Sehnsucht.mp3)
labello (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Labello.mp3)
tanz in yeder hütte (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Tanz_in_yeder_h%fctte.mp3)
die straßen gehören uns (http://hope-2000.org/smo/rumpel/sound/quetschenpaua/Quetschenpaua_-_Die_Straßen_gehören_uns.mp3)


hier noch 2 songs der gruppe "tod und mordschlag", bei welcher o.g. ebenfalls mitgewirkt hat (leider 1999 aufgelöst)

unter männern (http://www.board-tec.info/lars/untermaennern.mp3)
scheiss deutsche (http://www.board-tec.info/lars/scheissdeutsche.mp3)


wem linksgerichtete texte missfallen, sollte davon eher abstand nehmen ,ich hoffe aber einfach mal, daß dies hier ein forum is, wo derlei musik auch auf offene ohren stösst !!!!
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 29.07.2006, 10:55
@Wotan: denk schon, mit excalibur etc.

Hab mir mal des Grave Digger Video angesehen-> TOP
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 29.07.2006, 18:46
Zitat
Original von Milchbruder
@Wotan: denk schon, mit excalibur etc.

Hab mir mal des Grave Digger Video angesehen-> TOP
Grave Digger!!!!Hätte echt nicht gedacht dass es hier welche gibt die das hören^^
Hab mir vor kurzem das neue Album von Winters Bane geholt... nicht schlecht
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 29.07.2006, 19:44
sagt mir jetzt leider nix
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 29.07.2006, 19:49
Zitat
Original von Milchbruder
sagt mir jetzt leider nix
Schade solltest du unbedingt mal reinhören....
http://www.adl.at/artists/profiles/w/winters-bane/index.html    Da ist zb ein Test musste halt ein wenig googeln
Titel: Musik
Beitrag von: Inferno am 30.07.2006, 15:30
Death und Black Metal bzw Viking.
Amon Amarth
Bathory
Behemoth
Ensiferum
Hypocrisy

Burzum
Nargaroth
Waldgeflüster
Windir

Edit: Kanns sein, dass viele der Oblivion oder überhaupt Rollenspielspieler Metal hören?
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 30.07.2006, 15:48
yeah, ich werds mir mal reinziehn ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 30.07.2006, 15:50
Sieht so aus Inferno!

Ich bin keiner, här gern mal Metal, aber nicht ausschließlich.

Könnte mich keiner Ecke zuordnen...
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 30.07.2006, 16:24
mir fällt grad auf dass ich noch nie meine Lieblingsband genannt hab...
Motörhead
Chrome Division(seid neustem)^^
Sodom
Gravedigger
Metal Church
Sepultura
Soil
Soulfly
Ektomorf
Winters Bane
Mannhai
Tote Hosen
Gorillaz (jaa ich weiß weicht ein bisschen vom Rest ab) :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 30.07.2006, 16:33
Muahaha, grad von nem Kollegen Link zu nem Kiddie-Forum bekommen wo die lustigen Leute z.B. die Ansicht vertreten das Hiphop tiefgründiger ist als alles andere und das ich nur sage das viele Metal-Lyriks sehr tiefgründig sind weil ich die andere net versteh und sowas  :ugly:

np: Absurd - Der Hammer zerschmettet das Kreuz
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 30.07.2006, 16:42
Absurd.... war das nicht dieser Henrik Möbus oder so :D:D:D
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 30.07.2006, 17:01
Da wäre ich vorsichtig. ipHop ist nicht gleich HipHop und Metal nicht gleich Metal.

Soll heißen, in beiden Genres gibt es tiefgründige und sinnfreie Texte. Gerade im dt. HipHop gibt es auch echt gute Texte (Spax, Doppelkopf, z.T. die Fantas etc.).

Aber gut, bei Metal gibt es nicht so viel populären Schwachsinn, das stimmt.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 30.07.2006, 17:02
Zitat
Original von Extrodier
Da wäre ich vorsichtig. ipHop ist nicht gleich HipHop und Metal nicht gleich Metal.

Soll heißen, in beiden Genres gibt es tiefgründige und sinnfreie Texte. Gerade im dt. HipHop gibt es auch echt gute Texte (Spax, Doppelkopf, z.T. die Fantas etc.).

Aber gut, bei Metal gibt es nicht so viel populären Schwachsinn, das stimmt.

Das hab ich ihm auch versucht zu erklären

@Milch: Ja, warum? Und nein, das Lied ist garantiert nicht NSBM
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 30.07.2006, 19:47
@ Wotan
Das ist mir egal. Wollt nur mal fragen ;)
Burzum hat ja auch kaum NSBM LIeder obwohl der ein bissl strange drauf is ;)
Titel: Musik
Beitrag von: wagonyc am 30.07.2006, 22:21
Folgendes ist nicht von mir,aber ganz witzig und passt hier irgendwie :D


Hier einmal ein Einblick in die verschiedenen Metalarten anhand eines kurzen Märchens erzählt!
Eine wunderschöne Prinzessin wird von einem bösen Drachen in einer finsteren Burg gefangen gehalten...

POWER METAL:
Der Held kommt auf einem weissen Einhorn angeritten, entkommt dem Drachen, rettet die Prinzessin und die beiden lieben sich in einem vezauberten Wald.

THRASH METAL:
Der Held kommt an, kämpft gegen den Drachen, rettet die Prinzessin und fickt sie.

HEAVY METAL:
Der Held kommt auf einer Harley angefahren, tötet den Drachen, trinkt ein paar Bier und fickt die Prinzessin.

FOLK METAL:
Der Held kommt mit ein paar Freunden an die Akkordeon, Geige, Flöte und diverse andere seltsame Instrumente spielen. Der Drache schläft ein (wegen der ganzen Tanzerei). Dann verschwinden sie wieder... Ohne die Prinzessin.

VIKING METAL:
Der Held kommt mit einem Drachenschiff an, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, häutet den Drachen und isst ihn. Dann vergewaltigt er die Prinzessin zu Tode, raubt ihren Besitz und brennt die Burg nieder bevor er wieder verschwindet.

DEATH METAL:
Der Held kommt an, tötet den Drachen und fickt die Prinzessin. Anschließend tötet er sie und verschwindet.

BLACK METAL:
Der Held kommt um Mitternacht an, tötet den Drachen und spießt ihn vor der Burg auf. Dann schändet er die Prinzessin und trinkt ihr Blut in einem unheiligen Ritual bevor er sie tötet. Anschließend spießt er sie neben dem Drachen auf.

GORE METAL:
Der Held kommt an, tötet den Drachen und verteilt dessen Gedärme vor der Burgmauer. Dann fickt er die Prinzessin und tötet sie. Er fickt erneut ihren toten Körper, schlitzt ihren Bauch auf und isst ihre Gedärme. Dann fickt er ihre Leiche zum dritten Mal, verbrennt sie und fickt sie ein letztes Mal.

DOOM METAL:
Der Held kommt an, sieht wie riesig der Drache ist und denkt sich dass er ihn niemals besiegen wird. Er wird depressiv und begeht Selbstmord. Der Drache frisst seinen Körper und die Prinzessin zum Nachtisch. Das ist das Ende dieser traurigen Geschichte.

PROGRESSIVMETAL:
Der Held kommt mit seiner Gitarre an und spielt ein 26-Minütiges Solo. Der Drache tötet sich selbst aus Langeweile. Der Held betritt das Schlafgemach der Prinzessin und spielt ein weiteres Solo mit allen technischen Raffinessen, die er während der letzten Jahre auf der Musikhochschule gelernt hat. Die Prinzessin flüchtet und sucht verzweifelt nach dem HEAVY METAL Helden.

GLAM METAL:
Der Held kommt an, der Drache lacht sich über sein Aussehen kaputt. Er klaut der Prinzessin ihr Make-up und versucht, die ganze Burg in einem netten Pink anzumalen.

NU METAL:
Der Held kommt in einem heruntergekommenen Honda Civic an und versucht gegen den Drachen zu kämpfen. Dabei verbrennt er zu Tode, weil seine bescheuerten Baggy-pants Feuer fangen.

GRINDCORE:
Der Held kommt an, grunzt und kreischt irgendwas unidentifizierbares und verschwindet nach ein paar Minuten wieder.

TRUE KULT BLACK METAL:
Der Held zeigt sich nicht um mit dem Drachen zu kämpfen.

WHITE METAL:
Der Held sieht den Drachen, hält ihn für einer der vielen Erscheinungsformen Satans und bittet Gott von ihm befreit zu werden. Dann informiert er die Prinzessin, dass sie keinen Sex vor der Ehe haben werden.

HAPPY METAL:
Der Held ruft: "Ich bin der Verteidiger des wahren Blödsinns." Aber eben nur des Blödsinns, der Drache tötet den Helden und frisst ihn. Die Prinzessin würde sich ein Ei ablachen, wenn sie denn eins hätte.
Titel: Musik
Beitrag von: Der_Anfaenger am 30.07.2006, 22:24
Zitat
Original von wagonyc
Folgendes ist nicht von mir,aber ganz witzig und passt hier irgendwie :D

PROGRESSIVMETAL:
Der Held kommt mit seiner Gitarre an und spielt ein 26-Minütiges Solo. Der Drache tötet sich selbst aus Langeweile. Der Held betritt das Schlafgemach der Prinzessin und spielt ein weiteres Solo mit allen technischen Raffinessen, die er während der letzten Jahre auf der Musikhochschule gelernt hat. Die Prinzessin flüchtet und sucht verzweifelt nach dem HEAVY METAL Helden.
.

 :ugly: :lachen: :)

super super super...ich wusste gar nicht was es alles für Metal richtungen gibt^^
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 30.07.2006, 22:42
dann zieht euch das mal rein:

http://www.everengine.de/mt/test.html

Ich bin heavy :D:D:D
Titel: Musik
Beitrag von: Alsan am 30.07.2006, 22:48
Viking Metall..

Ist das gut?  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 30.07.2006, 22:50
Zitat
Original von Alsan
Viking Metall..

Ist das gut?  :ugly:
Natürlich, ich zitiere von der Drachen-Prinzessin-Geschichte oben:
"VIKING METAL:
Der Held kommt mit einem Drachenschiff an, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, häutet den Drachen und isst ihn. Dann vergewaltigt er die Prinzessin zu Tode, raubt ihren Besitz und brennt die Burg nieder bevor er wieder verschwindet."

Mein Ergebnis folgt gleich. ;)

Edit: Death Metal... so so. :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 30.07.2006, 22:56
Ich bin HEAVY, kann es aber nicht nachvollziehn....

Naja, ich geh mir jetzt erstmal n Bier holen und pollier mein Mopped :D:D:D
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 30.07.2006, 23:07
Zitat
Original von Milchbruder
@ Wotan
Das ist mir egal. Wollt nur mal fragen ;)
Burzum hat ja auch kaum NSBM LIeder obwohl der ein bissl strange drauf is ;)

Die ersten 3 Alben oder so von Absurd waren aber verdammt NS-Geprägt ;)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 30.07.2006, 23:35
ich bin Death Metal.... :lachen:
Dabei lauf ich nich mit Kutten durch die Gegend rum und opfere auch keine Menschen :ironie:  ( ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 30.07.2006, 23:36
Wie gesagt, wollte dich nicht irgendie angreifne oder so, nur fragen ;)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 31.07.2006, 01:02
Zitat
Original von Milchbruder
Wie gesagt, wollte dich nicht irgendie angreifne oder so, nur fragen ;)

Ich fühlt mich net angegriffen, wollts nur mal klären ;)

@DerTest: Kannt ich schon, komm irgendwie stehts auf Power(passt sogar) hab aber in einer seeeeeeeeeehr langweiligen Phase mal versucht auf bestimmte Arten zu kommen...
Hat sogar geklappt.. toll fand ich z.B.
Irgendwas
Du bist irgendwas, aber garantiert nicht Metal

Bekomm ich aber grad leider net hin :(
Dafür hab ich wieder mal white und Nu geschafft :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 31.07.2006, 08:30
Zitat
Original von DJ Wachturm
@gor und milchi: kennt ihr/wie findet ihr grave digger? sind auch schon seit 83 am rocken, aber einfach immernoch geil - und das tunes of war-langeisen is pflicht für jeden echten metaller Cool

Muss nochmal kurz auf Grave Digger zurückkommen.

Yes, dass ist absolute Pflicht! Keine Frage, keine Diskussionen!

Anhören (so laut wie möglich) und sich wohlfühlen... (http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/musik/party42.gif)
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 31.07.2006, 10:32
Kennt einer GG-Allin? Sgehtab! :D
Titel: Musik
Beitrag von: Inferno am 31.07.2006, 11:55
Bei mir kam beim Test BM raus  :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Milchbruder am 31.07.2006, 12:59
ganz böse.. hä?
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 31.07.2006, 13:02
Bei mir kam Viking Metal!  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Hasgard Van Doren am 31.07.2006, 19:59
Geht außer mir am 9.8. noch einer nach Nürnberg aufs Fear Factory Konzert?
Titel: Musik
Beitrag von: Meg am 31.07.2006, 20:01
schreib doch deine frage hier herein, denn der thread is sehr unpassend  ;)

http://tes-oblivion.de/forum/hilight-word-konzerte-7312.html
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 31.07.2006, 21:41
also der test is sehr nice...

bei mir kam damals (als ich ihn gemacht hab - sicher shcon n hlbes jährchen her) viking metal raus.
da mir langweilig war hatte ich da mal alles durchgemacht und von der beschreibung passt wohl heavy am besten und hören tu ich hauptsächlich heavy, power und thrash...wobei ich allem andern auch net abgeneigt bin ^^

mfg dj
PS grave digger? wie gesagt: The Clans are marching... :cool:
PPS die drachen geschichte kannte ich auch schoh - da wäre viking absolut i.o., wobei ich glaub doch eher der harley typ wär ^^
PPPS wenn ich mal die kohle übrig hab, mach ich motorradführerschein und dann kommt ne geile chopper is haus ^^
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 07.08.2006, 13:02
Black Metal :D
Da ich vielleicht nicht bei allen Fragen wahrheitsgemäss geantwortet hatte, machte ich einen zweiten Durchgang, bei dem ich überall noch eine andere Möglichkeit wählte, sofern meine Meinung dort nicht eindeutig war (hab z.B. bei der ersten Fragen den Gedanken des Mordes in das Bier mit den Kumpeln verwandelt). Dabei kam wieder Black Metal raus^^
Wird also auch stimmen :D

EDIT: Hab noch ein bisschen experimentiert, mit den Texten zu Viking und Death Metal könnte ich mich auch noch identifizieren.

Wegen der Drachengeschichte: Bei Black, Death und Power Metal hab ich auch schon andere Möglichkeiten gehört:
Power: Der Held singt, der Drache bringt sich deswegen um. Danach heiratet er die Prinzessin.
Death: Der Held bringt den Drachen um, danach die Prinzessin und fickt ihre Leiche.
Black: Der Held stosst einen Holzpfahl durch des Drachen Herz' und vergewaltigt die Prinzessin.
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 07.08.2006, 17:09
Also beim Metaltest bin ich meistens Heavy Metal! Bei kleinen Abweichungen gerne auch mal Thrash und Power....

Kennt wer von euch Chrome Division? Hab mir was von denen angehört und die heizen!!!!!!
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 07.08.2006, 18:06
Zitat
Original von Thor
Also beim Metaltest bin ich meistens Heavy Metal! Bei kleinen Abweichungen gerne auch mal Thrash und Power....

Kennt wer von euch Chrome Division? Hab mir was von denen angehört und die heizen.!
Chrome Division, die mit dem Shagrath? Klingen wirklich sehr nach Motörhead...aber schon goil :ugly: Mal seid langem wieder on Thor?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 07.08.2006, 19:50
Zitat
Original von B_R
Zitat
Original von Thor
Also beim Metaltest bin ich meistens Heavy Metal! Bei kleinen Abweichungen gerne auch mal Thrash und Power....

Kennt wer von euch Chrome Division? Hab mir was von denen angehört und die heizen.!
Chrome Division, die mit dem Shagrath? Klingen wirklich sehr nach Motörhead...aber schon goil :ugly: Mal seid langem wieder on Thor?

namen gehört ja - songstechnisch noch nix...

aber wenns richtung motörhead geht wärs durchaus mal nen blick wert - wobei ich im mom lieber das orginal, sprich motörhead, mit ihrem genialen neuen langeisen "Kiss of Death" hör - die werden echt mit jedem album geiler!

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 07.08.2006, 22:24
So, hba mir mal das Album Oceanborn von Nightwish "besorgt" ( :ugly: )
Die sind ja doch recht gut... hab den Leuten nie geglaubt(Die Personen die das meinten meinen sonst vieles mit dme ich net so konform bin(z.B. Manowar > BG, Maiden > Gamma Ray etc)
Gethsemane ist toll....
Titel: Musik
Beitrag von: Gott-Frosfels am 08.08.2006, 00:43
Ich  bin auch Viking Metal.
Wenn schon Metal,dann nur Viking!


Find aber gar net so schön was dazu steht.... :D

EDIT:
Kenn mich in der Metal-Szene ja net so aus,da ich eher Oi höre,aber da ich ja euch,die liebe Community habe,wollte ich mal fragen,welche relativ populären Bands Viking-Metal,auf Sprachen wie Schwedisch,Finnisch,Färöisch oder irgendwelchen altgermanischen Sprachen singen.
Titel: Musik
Beitrag von: Hellf1re am 08.08.2006, 11:20
Zitat
Original von W0tan
So, hba mir mal das Album Oceanborn von Nightwish "besorgt" ( :ugly: )
Die sind ja doch recht gut... hab den Leuten nie geglaubt(Die Personen die das meinten meinen sonst vieles mit dme ich net so konform bin(z.B. Manowar > BG, Maiden > Gamma Ray etc)
Gethsemane ist toll....

Sind ein paar nette Platten drauf... Stargazers ist einfach geil :> .
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 08.08.2006, 11:56
Zitat
Original von Hellf1re
Zitat
Original von W0tan
So, hba mir mal das Album Oceanborn von Nightwish "besorgt" ( :ugly: )
Die sind ja doch recht gut... hab den Leuten nie geglaubt(Die Personen die das meinten meinen sonst vieles mit dme ich net so konform bin(z.B. Manowar > BG, Maiden > Gamma Ray etc)
Gethsemane ist toll....

Sind ein paar nette Platten drauf... Stargazers ist einfach geil :> .
Ja, und die Songs mit Wilska (Devil & The Deep Dark Ocean, The Pharao Sails to Orion) finde ich genial - ist mit das beste Nightwish-Album.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 08.08.2006, 20:14
Zitat
Original von Gott-Frosfels
Kenn mich in der Metal-Szene ja net so aus,da ich eher Oi höre,aber da ich ja euch,die liebe Community habe,wollte ich mal fragen,welche relativ populären Bands Viking-Metal,auf Sprachen wie Schwedisch,Finnisch,Färöisch oder irgendwelchen altgermanischen Sprachen singen.

pflicht sind imho: Finntroll, Ensiferum und Korpiklaani - vor allem trollhamaren von finntroll is der hammer...das wäre richtung folkmetal.
und "richtiger" viking is vor allem amon amarth (sehr geil!) und noch die älteren dimmu borgir-platten.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 08.08.2006, 20:34
Zitat
Original von DJ Wachturm
und "richtiger" viking is vor allem amon amarth (sehr geil!) und noch die älteren dimmu borgir-platten.

naa, richtiger Viking sind Equilibrium, Odroerir und Co...
Amon macht nur Texte über Wikinger, aber spielt ansonsten Melo-Death, Dimmu spielten fürher einfach BM.

Ensiferum sind auch noch Viking
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 08.08.2006, 21:02
Finntroll spielen eine Mischung aus Black Metal und Humpa (schreibt man glaub so?), finnische Folksmusik.
Also Humpa Metal :D

Aber sehr gross ist eigentlich der Unterschied zwischen Viking und Black Metal nicht.

Amon Amarth würde ich von der Musik ziemlich klar zum Death Metal zählen, aber mal davon abgesehen sind sie wirklich hammergeil (höre sonst ja nur wenig Death Metal (neben Amon Amart noch Aeternus und Vital Remains), aber die sind wirklich gut).

Wenn ich mich Recht erinnere, gelten Bathory als "Erfinder" des Viking Metal (oder war es eine andere Metal Unterart?). Aber damit nicht genug. Sie haben auch als eine der allerersten Bands musikalisch gesehen Black Metal gespielt!

btw: Kennt eigentlich jemand von euch Weakling? Das Album von denen ist so arschgeil, das muss man einfach gehört haben, wenn man Black Metal mag (5 Lieder, 75 Minuten Spielzeit (!)

Gibt auch zwei sehr informative Reviews dazu: *klick* (http://www.myrrthronth.de/Reviews/weakling_dead.htm)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 08.08.2006, 21:11
denkst du nicht das Venom die erste Black Metal Band war?
Aber die waren ja so Hobby_Satanisten :D
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 08.08.2006, 21:18
Zitat
Original von B_R
denkst du nicht das Venom die erste Black Metal Band war?
Aber die waren ja so Hobby_Satanisten :D

Sie haben den Begriff erfunden (1981), das ohne Zweifel. Aber sie haben nicht die Musik gespielt, die man heute unter Black Metal versteht. Deshalb hab ich auch musikalisch geschrieben. Das erste Album von Bathory (1984) ist aber ganz klar Black Metal.
Titel: Musik
Beitrag von: ArN0LdInI am 08.08.2006, 21:40
Da das hier ein Musikthread ist geh ich mal optimistich davon aus das hier ein paar Mtv gucken und ich wuerd mal gerne wissen wie die Musik von der Werbung zum Highfield Open Air  heißt Werbung (http://www.youtube.com/watch?v=f5glwrH02fk) noch ein kleiner Teil eines anderen Werbeblogs am Anfang
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 08.08.2006, 21:45
Zitat
Original von ArN0LdInI
Da das hier ein Musikthread ist geh ich mal optimistich davon aus das hier ein paar Mtv gucken und ich wuerd mal gerne wissen wie die Musik von der Werbung zum Highfield Open Air  heißt Werbung (http://www.youtube.com/watch?v=f5glwrH02fk) noch ein kleiner Teil eines anderen Werbeblogs am Anfang
Mando Diao - 'You Can't Steal My Love' vom Album 'Hurricane Bar'.
Titel: Musik
Beitrag von: ArN0LdInI am 08.08.2006, 21:47
thx ihr seid die:master: GROEßTEN:master: (schleim :))
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 08.08.2006, 21:48
haha, die Werbung ist lustig
abrocken
und wer tritt auf? Fettes Brot... sooooo rockig die Leute -.-
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 08.08.2006, 22:32
Zitat
Original von W0tan
haha, die Werbung ist lustig
abrocken
und wer tritt auf? Fettes Brot... sooooo rockig die Leute -.-
jaaa abrocken mit Wir sind Helden, den fetten Brötchen und Mando Diao :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.08.2006, 00:29
Da gibt´s sicher ein fettes Pogo ala Slayer!^^

Hab mir grad das neue Blind Guardian Album bestellt(Ldt. 2CD-box natürlich!^^)

Bald ist übrigens die Seite meiner Band online! Dann seht ihr was richtiger Metal ist! :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 09.08.2006, 08:33
@tor: wenn du uns jetzt nochn link geben würdest (hast du sicher breits - nur ich will nicht suchen!), dann würd ich mich selber gern überzeugen, ob das wirklich metall ist ....
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 09.08.2006, 14:41
Zitat
Original von Telvanni
@tor: wenn du uns jetzt nochn link geben würdest (hast du sicher breits - nur ich will nicht suchen!), dann würd ich mich selber gern überzeugen, ob das wirklich metall ist ....

Er sagt ja das sie bald on geht^^
Sie denken und spielen wahrscheinlich wie Manowar: Heavy Metal or no Metal at all :ugly:
Das währ ja dann sogar wirklich trve Metal :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 09.08.2006, 15:11
Da bin ich ja auch mal gespannt was Thor so unter richtigem Metall versteht.  :)
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 09.08.2006, 15:16
Richtiger Metal? So wie Metalica, AC DC etc?

Da bin ich ja mal gespannt, mir fallen da auch zwei Leuts ein, die ihre Werke hier auc hmal posten könnten.
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 09.08.2006, 15:17
Zitat
Original von Gortroop
Da bin ich ja auch mal gespannt was Thor so unter richtigem Metall versteht.  :)
Schon wieder Metal mit zwei "l" ich hab mal Metal mit zwei "t" geschrieben und wurde dafür den Rest des Metal Threads runtergemacht :mad: ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 09.08.2006, 15:27
Das war eigentlich schon so richtig gemeint, wenn auch etwas ironisch.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 09.08.2006, 15:33
Zitat
Original von Gortroop
Das war eigentlich schon so richtig gemeint, wenn auch etwas ironisch.  ;)
Exo hats ganz still und heimlich wegeditiert und Telvanni hats noch stehen :ugly:^^
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 09.08.2006, 16:20
Zitat
Original von Extrodier
Richtiger Metal? So wie Metalica, AC DC etc?

 :lachen:
ac/dc = megageil, absoluter opberwahnsinnshammer - aber hard rock und kein metal ^^
metallica = anfangs thrash, dann eher richtung rock/hard rock und zuletzt (st. anger) einfach nur mies...also auch kein durchgehend richtiger metal - zwei denkbar schlechte beispiele ;)  :ugly:

@thor: welche richtung geht ihr denn? richtig schöner heavy metal oder irgendwas anderes richtig schön trues?  :rolleyes: oder eher härtere richtung?

mfg dj
PS @viking metal-bandauswahl: dazu müsst mer etz erstmal viking definieren - das is ja nix anderes, als entweder sehr harter folk metal oder etwas thematisch abgewandelter death metal, also die grenzen sind da extremst verschwommen - selbiges gilt für white metal (is ja eigentlich keine musikrichtung, sondern ne thematikbeschreibung) und sonstige unter-unter-unter-genres...halt ich allgemein wenig davon, von all den schubladen ^^
PPS black metal wurde ja geklärt - das venom-album war namengebend, der geniale quorton (R.i.P.) hats erfunden  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 09.08.2006, 16:29
Bin halt nicht aus der Ecke!

Aber was ist denn dann richtiger Metal?
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.08.2006, 16:51
Wir spielen OLD-SCHOO-POWER/THRASH-EXTREME-SPEEDMETALLLLLLLLLLLLLLLLLL!!! :ugly: :ugly: :ugly: (merh Thrash als Power!!! Stellt euch vor, Kill´em all trifft BGs Tales from the Twilight world....)


Nebenbei Covern wir Kiss, Metallica(nur von Kill´em All), Sodom, Ensiferum, AC/DC,....
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 09.08.2006, 21:34
Hm... verdammt, bin grad irgendwie voll auffem Balladen-Trip.
Zuletzt gehört:
D&W - Down Where I Am
Helloween - A Tale That Wasn't Right
Dream Evil - Losing You
BG - The Eldar
Schandmaul - Dein Anblick
Gamma Ray - Lake Of Tears
Korpiklaani - Kädet Siipinä

Ne Person von meiner ICQ hat mir schon ihren Emo-Ordner angeboten :ugly:

@Thor: Jetzt gib doch mal Link, auch wenn die Site noch net up is...


EDIT: Waaaah, jetzt hab ich aus irgendeinem Grund grad Loves Tragedy Asunder von D&W angemacht -.-
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.08.2006, 21:56
Ne, ich geb noch ken link, die site muss fertig sein, damit ich se euch zeig!
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 09.08.2006, 22:17
Ich hör schon wieder ne Ballade... diesmal Send Me An Angel(Scorpions) -.-'

@Thor: ok...
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 09.08.2006, 22:35
Ich hör grad Riger...

@Thor: Wann wird denn die Seite vorraussichtlich on sein?

PS: Die Posts vor mir: Ein Gespräch zwischen Vater und Sohn  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 09.08.2006, 22:44
Wahrscheinlich nächste Woche!

Hör grad Boogie Anal, von Bruhwarm.......äh ja. :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 10.08.2006, 12:22
Aber wehe, sie ist dann nicht online!
Und wenn sie zu farbig ausfällt, gibt's eins auf die Rübe! :lol:

Ich hör im Moment grad das Kark-Album von Perished.

btw: Am Anfang dieses Threads steht irgendwas von einem "Ich höre gerade"-Thread. Aber wo ist der? Hab ihn nirgends gefunden...
Titel: Musik
Beitrag von: Môr am 10.08.2006, 12:27
Dieser Thread ist in die ewige finszterniss des Foren Meers verschwunden ;)
Oder man sagt er ist gelöscht worden weil er nur gespamme war.

Also passt auf das das hier nicht auch so aussieht.
Titel: Musik
Beitrag von: Yossarian am 10.08.2006, 12:50
Zitat
Original von Extrodier
Bin halt nicht aus der Ecke!

Aber was ist denn dann richtiger Metal?

richtiger metal is true metal (also eigntlich jede art von metal) der rest is nu-metal  ;)

€:
hab jetz nich viel gelesen (72 seiten is dann doch zu viel vorm mittag^^) aber seh ich des richtig das die metal fraktion auch in diesen forum stark vertreten is

und wie schauts mit punk aus???
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.08.2006, 13:14
Zitat
Original von Môr
Dieser Thread ist in die ewige finszterniss des Foren Meers verschwunden ;)
Oder man sagt er ist gelöscht worden weil er nur gespamme war.

Also passt auf das das hier nicht auch so aussieht.
...in die ewige Finsterniss des Foren-Meers...
...man sagt er sei gelöscht worden, weil er zum Spammen animiere...

sry Môr :>



Ich hab meinen Best Of Rock'N'Roll Ordner wiederentdeckt, da sind geniale Songs drin :)
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 10.08.2006, 13:27
Zitat
Original von Tokuul
Zitat
Original von Môr
Dieser Thread ist in die ewige finszterniss des Foren Meers verschwunden ;)
Oder man sagt er ist gelöscht worden weil er nur gespamme war.

Also passt auf das das hier nicht auch so aussieht.
...in die ewige Finsterniss des Foren-Meers...
...man sagt er sei gelöscht worden, weil er zum Spammen animiere...

sry Môr :>

...in die ewige Finsternis des Foren-Meers...

 :P

Kann ich mir gut vorstellen, dass dort nur gespammt wurde^^

@Yossarian Geb ich dir Recht, Nu Metal ist einfach Mist.

Im Moment zieh ich mir gerade Drautrans "Unter dem Banner der Nordwinde" rein, einfach nur genial, dieses Album! :master:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.08.2006, 13:41
omg :ugly:
Hast Recht :)


Ich bastel mir grad so ne Musikliste, mit allen möglichen Titeln, dei mir gefallen. Sind schon einige drin :>
Sehr vielseitig: Rock, Rock'N'Roll, Pop, HipHop, Techno etc...
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 10.08.2006, 13:49
Zitat
Original von Tokuul
omg :ugly:
Hast Recht :)


Ich bastel mir grad so ne Musikliste, mit allen möglichen Titeln, dei mir gefallen. Sind schon einige drin :>
Sehr vielseitig: Rock, Rock'N'Roll, Pop, HipHop, Techno etc...

Hab mir gestern auch eine Liste gemacht und auf CD gebrannt, zwar sind 17 von den 18 Liedern Black Metal^^ (glaub ich zumindest, bin mir nicht bei allen so sicher, das andere Lied ist Death Metal von Aeternus), aber doch sehr vielseitig. Ich hab einfach alle genialen Intros, Outros uns sonstige Zwischenspiele zusammengekratzt. Hier die Liste:
Teil I:
1. Bathory - Odens Ride over Nordland (Intro 1)
2. Northhaunt - Shadows over the barren Land
3. Bathory - The Ravens
4. Nagelfar - Hünengrab im Herbst
5. Behemoth - Ancient
6. Urfaust - In den weiten öden Räumen (Outro 1)
Teil II:
7. Ancalagon - Tylfarth (Intro 2)
8. Nocte Obducta - Lethe, Teil 2
9. Bathory - Song to hall up high
10. Limbonic Art - Overture: Nocturne
11. In the Woods - Pigeon
12. Aeternus - Fyrndeheimen (Outro 2)
Teil III:
13. Nocternity - Schwarze Nacht (Intro 3)
14. Vinterriket - Landschaften ewiger Einsamkeiten III
15. Sortsind - Sår
16. Mactätus - I Trollriket
17. Behemoth - Hell dwells in Ice
18. Xasthur - Forgotten Depths of Nowhere (Outro 3)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.08.2006, 14:33
Nuja, da is meine Liste mit ca. 1400 Titeln etwas umfangreicher. ^^
Aber ich bin noch lange nicht fertig...

Einfach mit dem Editor öffnen. "###" vor dem Titel sind imo besonders genial :)
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 10.08.2006, 14:55
haste dir aber viel Mühe gegeben, :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 10.08.2006, 15:02
Argh ich hör schon wieder ne Ballade :ugly:
Ok, diesmal aber nicht beabsichtigt... Dream Evil läuft grad einfach durch.

@Tokuul: Wer braucht so viele Tracks?

Ich hba knapp 300 in MEtal drin(einige Alben noch unentpack/ungegrabbt nach dem fraggen meiner Musiksammlung :ugly: ), ~30 bei Folkrock(InEx, Saltatio, Schandmaul) und 70 bei Rock.
Dann noch ~30-40 weitere verteilt auf Diverses(Jan Hegenberg) Pop(nur so tolle alte 80's/70's-Sachen(z.B. Sungalssses @ night oder Michael Jackson), NDW(Nena yeah :ugly: und ein paar von falco) und punk, reggae, techno(je so 1-3 :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.08.2006, 15:19
Joa ich brauch das schon.
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 10.08.2006, 15:23
Also ich hab zusammengerechnet ca. 2600 Songs in allen rockigen Musikrichtungen von den "Arctic Monkey" bis "Xandria"!

@ Tokuul also in deine Liste sollte aber bei Bad Religion noch "Infected" und "Sorrow" sind meine absoluten Top favoriten von denen!  :ugly: also hast du die gefälligst auch in die Liste zu packen  :lachen:  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 10.08.2006, 15:26
nette liste tokuul

gabs da nicht mal son feature von winamp - "multimedia-playlist erstellen"

muss mal daheim nachgucken - dann kommen meine knappen 2000 mp3zzz :D
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 10.08.2006, 15:35
Ich habe nur mit einem Kollegen zusammen eine MP3-Sammlung von ca. 100 Gig. Keine Ahnung wieviele Titel es sind.   :)
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 10.08.2006, 15:36
Zitat
Original von Gortroop
Ich habe nur mit einem Kollegen zusammen eine MP3-Sammlung von ca. 100 Gig. Keine Ahnung wieviele Titel es sind.   :)

Hm naja da kann ich wohl net mithalten! ^^ aber brauch man das??
Titel: Musik
Beitrag von: Stone am 10.08.2006, 15:42
hm .. also meine mp3-sammlung passt genau auf 8,5 GB (die kann grad noch bequest auf n DVD (DL) brennen :))

und ich muss zugeben: ich höre davon 45% ... den rest rühr ich nur selten an ....

(momentan wir bei mir sowieso (als konzerteinstimmung) nur Red Hot Chili Peppers gehört^^)

(von denen hab ich ca 100 lieder wären schon mal 5% *g*)
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 10.08.2006, 15:50
Ich hab im Moment, mit allem Zeug von meinem Bruder zusammen, gut 2800 Songs, davon 2000 innerhalb der letzten 10 Monate gespielt. Der Platz auf dem MP3-Player wird auch bald knapp, inzwischen sind's insgesamt 17,5 GB. Wobei es nicht so ist, dass ich nicht einen Haufen Müll rauswerfen könnte. :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: 3.14ratte am 10.08.2006, 15:58
so sieht´s bei mir auf der externen aus, langsam wirds eng, wäre einiges zum nachfüllen auf der hauptplatte
(http://img97.imageshack.us/img97/1615/musikaf7.th.jpg) (http://img97.imageshack.us/my.php?image=musikaf7.jpg)

btw, treibt sich eine/r von euch auf slsk rum? (nick per PN)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.08.2006, 16:09
Zitat
Original von Gortroop
Ich habe nur mit einem Kollegen zusammen eine MP3-Sammlung von ca. 100 Gig. Keine Ahnung wieviele Titel es sind.   :)
Ich hab hier fast 200 gb mit allem mäglichen Krams. Mainstream meistens, aber auch paar unbekanntere. Sind laut Windows Dateizählung etwa 25.000 Songs aber wenn mir was nicht gefällt lösche ich es einfach :>


Zitat
Original von Maceman
Also ich hab zusammengerechnet ca. 2600 Songs in allen rockigen Musikrichtungen von den "Arctic Monkey" bis "Xandria"!

@ Tokuul also in deine Liste sollte aber bei Bad Religion noch "Infected" und "Sorrow" sind meine absoluten Top favoriten von denen!  :ugly: also hast du die gefälligst auch in die Liste zu packen  :lachen:  ;)
bei mir gehts von 2 Unlimited bis Zombies, The.
Ich meine die beiden Lieder gelöscht zu haben...
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 10.08.2006, 16:34
ich glaub ich bin in der führungsspitze gut dabei  :rolleyes: - komm auf ca 150gb, wobei ein großteil komprimiert is...dazu kommen noch einige musik-dvds (sowohl sampler, als auch von einzelnen bands)  :ugly:

mfg dj
PS @tokuul: was isn ind einer rock'n'roll-liste so drin? so richtig geil old school mit johnny cash und so?
PPS meine letzt zammgebrannte cd war auch ne goile mischung aus ska, punk, rock und metal:
metallica - enter sandman (live)
sportfreunde stiller - wunderbaren jahren (live in münchen)
die ärzte - frank'n'stein (live)
ska-p - la estampida
skin of tears - wild world
farin urlaub - zehn (live @taubertal)
the busters - dinner for one (live @pork pie)
fiddler's green - girls along the road
flogging molly - seven deadly sins
system of a down - chop suey (live in lille)
the cranberries - zombie (live)
wassd scho? bassd scho! - ihr däd ma leid (live in nürnberg)
my flint - cheap and available
liquido - narotic
subyway to sally - veitstanz
slayer - born to be wild
children of bodom - hatecrew death troll
disturbed - down with the sickness
grave digger - rebellion (the clans are marching - live @wacken!!!)
hans söllner & bayaman'sissdem - mei vodder (live in bad reichenhall)

PPPS ihr seht schon - ich liebe gute live versionen  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 10.08.2006, 17:20
Naja, diese Songs:
(http://img92.imageshack.us/img92/3699/unbenannt1ik0.th.jpg) (http://img92.imageshack.us/my.php?image=unbenannt1ik0.jpg)
 ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 10.08.2006, 23:45
Naja, ich mach mir selten Listen. Hab etwa 2850 Lieder auf dem Rechner, wobei etwa 6/7 davon Black Metal sind (und der Rest anderer Metal)^^

Aber es ist nicht einfach, alles regelmässig zu hören...

Im Moment hör ich gerade das Album "The Mantle" von Agalloch an.
Titel: Musik
Beitrag von: Meg am 11.08.2006, 00:16
Ich hab knapp 11500 (also 50 Gig) Lieder auf PC wobei mein grösstes Verzeichnis unter HipHop fällt.
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.08.2006, 00:23
Ich komm auf schlappe 7GB.

Davon sind 3Gb Folk/ Folk-Metal, Folk-Rock, Pagan-Metal. 2GB Heavy Metal, Trash Metal, Black Metal, Deathmetal und Viking Metal, 800Mb Punk, 300Mb Ska, und ein 800 Mb großes Hörbuch.

Das sind insgesammt so ca. 2000 Titel.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 11.08.2006, 01:16
Zitat
Original von Templer
und ein 800 Mb großes Hörbuch.

lass mich raten: Das Manifest der kommunistischen Partei von Marx und Engels :ugly: :ugly: :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.08.2006, 13:53
Hab mir grad die neue von Voivod gekauft! SUUUUPI muss ich sagen!
Kommt zwar net an alte Klassiker ran, aber trotzdem geil!

Kennt die wer?
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 11.08.2006, 14:00
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Templer
und ein 800 Mb großes Hörbuch.

lass mich raten: Das Manifest der kommunistischen Partei von Marx und Engels :ugly: :ugly: :ugly:


Nein, "Bildung" von Dietrich Schwanitz. Sehr zu empfehlen.



Voivod? Hab ich glaube ich schonmal was von gehört, bin aber überhaupt nicht sicher.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 11.08.2006, 14:02
Zitat
Original von Thor
Hab mir grad die neue von Voivod gekauft! SUUUUPI muss ich sagen!
Kommt zwar net an alte Klassiker ran, aber trotzdem geil!

Kennt die wer?

Den Namen kenn ich...


muahahaha, grad bei Bravo.de aus langeweile ein super Hard-Rock-Musik-Quiz( :ugly: :ugly: ) gemacht.

Erste frage: Welcher der Good Charlotte(Rock?  oO )-Zwilling eist älter.
Ich dachte das heißt: Finde den Fehler :ugly:
Dann kamen noch Fragen über so super Hard-Rock-Bands wie "Wir waren helden" und Rosenstolz :ugly: typisch Bravo, is aber lustig... Hab nur ne 4 bekommen weil es war nur die Frage mit ACDC und Maiden udn noch ein zwei geratene richtig :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 11.08.2006, 14:07
Was ist denn das mit der "Bildung"?^^
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.08.2006, 14:09
Voivod ist die beste Progressiv-Metalband der Welt!(Ich mag sonst Prog net) Die mixen ihren Sound auch gern mit ThrasH, waren zu Anfangszeiten ja auch net stark von Venom und Slayer beeinflusste Thrashband.

Man könnte es auch Psychothrash nennen.

Letztes Jahr ist übrigens ihr wunderbarer Gitarrist Denis "Piggy" D´Amour gestorben:

R.I.P!!!
Titel: Musik
Beitrag von: Brachial am 11.08.2006, 14:48
Tag Leute

kennt ihr das neue Lostprophets album (Liberation Transmission) ?
Wenn ja, was haltet ihr Davon?
Ich finds eigentlich ganz okay..

Gruß
Brachial
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 11.08.2006, 15:02
Hab mal irgendwann Start Something gekauft... eine der wenigen guten Nu Metal/Alternative Rock-Bands.

Das neue hab ich net, aber hörte soll mehr richtung Emo gehen... dann gute Nacht :ugly:

Hm... könnt schwören bei Wiki stand vor kurzem noch: Crossover  oO
Titel: Musik
Beitrag von: Thor am 11.08.2006, 15:06
Tu mir den gefallen und nenn so was nie mehr METAL! Egal ob Nu Metal!
So dünn ist die grenze zwischen Metal und Rock nun auch wieder nich! Ich hab mir mal vor langer zeit was von denen angehört und das war definitiv net Metal.
Korrigier mich falls die plötzlich wirklich in Richtung Metal gehen.

Naja, jedem das Seine. ;)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 11.08.2006, 15:07
Zitat
Original von Thor
Tu mir den gefallen und nenn so was nie mehr METAL! Egal ob Nu Metal!
So dünn ist die grenze zwischen Metal und Rock nun auch wieder nich! Ich hab mir mal vor langer zeit was von denen angehört und das war definitiv net Metal.
Korrigier mich falls die plötzlich wirklich in Richtung Metal gehen.

Ich sag ja: Nu MEtal/Alternative Rock.. ich höt ja spontan Crossover gesagt, aber bei Wiki steht Nu :ugly: Und Nu MEtal klingt dann doch deutlich anders als Metal
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 11.08.2006, 23:41
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Thor
Tu mir den gefallen und nenn so was nie mehr METAL! Egal ob Nu Metal!
So dünn ist die grenze zwischen Metal und Rock nun auch wieder nich! Ich hab mir mal vor langer zeit was von denen angehört und das war definitiv net Metal.
Korrigier mich falls die plötzlich wirklich in Richtung Metal gehen.

Ich sag ja: Nu MEtal/Alternative Rock.. ich höt ja spontan Crossover gesagt, aber bei Wiki steht Nu :ugly: Und Nu MEtal klingt dann doch deutlich anders als Metal

Deshalb ist es auch eine Schande, dass es Nu Metal und nicht sonst irgendwie heisst.

Meine 2800 Lieder sind 13.6 GB gross, vor kurzem waren es noch 17.1 GB. Dann hab ich aber mal alles auf 128 kbps runterkonvertiert, was höher war. (nicht nur wegen der Grösse, sondern auch um das Format zu vereinheitlichen. Ausserdem ist itunes zu blöd, VBR zu erkennen und richtig abzuspielen)

Ich hör mir gerade Winterkälte von Paysage d'Hiver an. Ist ein richtig geiles Album, kennt hier jemand Paysage d'Hiver?
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 14.08.2006, 22:10
http://janhegenberg.de/cms/news/
-> http://janhegenberg-dl.xlhost.de/WarcraftSong.mp3  :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 14.08.2006, 22:15
Zitat
Original von Tokuul
Was ist denn das mit der "Bildung"?^^

Das hier:

http://www.amazon.de/gp/product/3821853778/028-0101321-6912518?v=glance&n=299956

ich kann nur jedem empfehlen zuzuschlagen. SO billig bekommt man es selten.

Gute Rezension:

Zitat
Bildung - Alles was man wissen muß von Dietrich Schwanitz ist eine hervorragende Möglichkeit, vor langem Gelerntes und schon längst wieder Vergessenes aufzufrischen. Um mit neu erworbenem Wissen auf Parties zu prahlen, ist es nicht geeignet.
Eine gewisse Grundkenntnis sollte vorhanden sein, wenn man dem Hörbuch lauscht. Denn das Hörbuch andauernd zu stoppen, um in einer Enzyklopädie das Gehörte nachzuschlagen, wäre frustrierend.
Auch sollte man auf die teilweise sehr erheiternde, aber auch nachdenklich stimmende persönliche Meinung des Autors achten und diese vom Informationsgehalt trennen.
Leider habe ich (noch) nicht die Printausgabe.
Aber dieses Hörbuch ist ein klarer Kaufanreiz.

Mein Fazit: Kaufen und Hören!

Titel: Musik
Beitrag von: Kratos-Sensei am 14.08.2006, 22:43
Nun ja da ich den PC neu aufgesetzt habe ist die meißte Musik weg, und inzwischen konnte ich nur 4.5Gb wieder zusammenschaufeln...

Ich höre alles mögliche, kommt aber meißtens auf meine Stimmung an^^

Also so Sachen wie Die Ärzte, Green Day, Good Charlotte, The All-American Rejects, Billy Talent, Linkin Park, Rammstein, Nightwish, Evanescene, Red Hot Chili Peppers, Blink 182, Bloodhound Gang, Fort Minor, Korn, P.O.D. und noch alle möglichen Soundtracks  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 14.08.2006, 23:46
Zitat
Original von Templer
Das hier:

http://www.amazon.de/gp/product/3821853778/028-0101321-6912518?v=glance&n=299956

ich kann nur jedem empfehlen zuzuschlagen. SO billig bekommt man es selten.

Gute Rezension:

Zitat
Bildung - Alles was man wissen muß von Dietrich Schwanitz ist eine hervorragende Möglichkeit, vor langem Gelerntes und schon längst wieder Vergessenes aufzufrischen. Um mit neu erworbenem Wissen auf Parties zu prahlen, ist es nicht geeignet.
Eine gewisse Grundkenntnis sollte vorhanden sein, wenn man dem Hörbuch lauscht. Denn das Hörbuch andauernd zu stoppen, um in einer Enzyklopädie das Gehörte nachzuschlagen, wäre frustrierend.
Auch sollte man auf die teilweise sehr erheiternde, aber auch nachdenklich stimmende persönliche Meinung des Autors achten und diese vom Informationsgehalt trennen.
Leider habe ich (noch) nicht die Printausgabe.
Aber dieses Hörbuch ist ein klarer Kaufanreiz.

Mein Fazit: Kaufen und Hören!
Hört sich wirklich interessant an!

Zitat
Original von Kratos-Sensei
Nun ja da ich den PC neu aufgesetzt habe ist die meißte Musik weg, und inzwischen konnte ich nur 4.5Gb wieder zusammenschaufeln...

Ich höre alles mögliche, kommt aber meißtens auf meine Stimmung an^^

Also so Sachen wie Die Ärzte, Green Day, Good Charlotte, The All-American Rejects, Billy Talent, Linkin Park, Rammstein, Nightwish, Evanescene, Red Hot Chili Peppers, Blink 182, Bloodhound Gang, Fort Minor, Korn, P.O.D. und noch alle möglichen Soundtracks  ;)
Kommt meinem Geschmack ziemlich Nahe.

Stehst zufällig auch auf n paar ältere stimmungsvolle Lieder?
Titel: Musik
Beitrag von: Kratos-Sensei am 14.08.2006, 23:55
Also von den aufgelisteten Bands oder von anderen?
Von den aufgelisteten mag ich schon einige ältere Lieder, auch wenn die ersten Versuche technisch nicht ganz gelungen sind, machen die trotzdem Stimmung (siehe zB GC) :)

Welche meinst du denn zum Beispiel?^^
Titel: Musik
Beitrag von: Darth JA_33 am 15.08.2006, 00:41
Hab mir heute Rammstein: Mutter gekauft, der Hammer!!!

Ich Will, bester Track ever! :master:
Titel: Musik
Beitrag von: Kratos-Sensei am 15.08.2006, 00:47
Mutter ist wirklich genial^^

Mein Herz Brennt, Sonne, Feuer Frei etc sind einfach nur geil  :)
Hab heute mir Move Along von The All-American Rejects geholt, ist auch cool =)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.08.2006, 00:56
Ich find Mutter ist mitunter das beste Album von R+...

Hm.. mir hat vorhin mal eine Person mal irgendwie unfaithful oder so von rhianna (oder so :ugly: ) geschickt. Kennt das hier einer? Ich finds irgendwie sch..........lecht.

btw: Im Gegenzug hab ich dann auch ne Ballade(Losing You - Dream Evil) geschickt. Plötzlich war sie hin und her gerissen zwischem ihrem "Lieblingslied" und dem neuen :ugly:

np: Another Holy War von BG. das Ende is irgendwie geil...
Titel: Musik
Beitrag von: Darth JA_33 am 15.08.2006, 01:10
Ja, kenn ich (unfaithfull), klingt für mich auch zu sehr nach Mainstream, der Song handelt (mal wieder) von dr Problematik des "Fremdgehens".
Hat aber doch ne neuerung, der Song soll ja aus der Perspektive des Fremdgehers und die daraus resultierende Einsamkeit wirken...Na ja, ich mags auch nicht...

Und ja Mutter ist das beste! :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Aftzengeier am 15.08.2006, 02:06
Zum Glück gibt es solch unbeständige Themen im Viking-/Black-/Death Metal nicht  :P (Also an die, die davon keine Ahnung haben; Balladen gibt es schon! :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.08.2006, 14:52
Zitat
Original von Aftzengeier
(Also an die, die davon keine Ahnung haben; Balladen gibt es schon! :ugly: )

BM/DM-Balladen? klingt irgendwie paradox :ugly: Wobei... Nordheim(Equilibrium, Viking-Metal) klingt nach Ballade^^

btw: Hab mir den Unfaithful-Text nicht angetan(lesen), aber scheiße isses trotzdem :ugly:
Und ja, beim Metal allgemein gibt es kaum so seltsame Themen. Und wenn dann, weil das Lied von irgendeiner Geschichte handelt(z.B. When Sorrow Sang von BG) oder wenigstens lyrisch gut ist(Portals Of Light von Falconer z.B.)

Aber man kann ja eh sagen: Mainstream-Themen= Liebe, Herzschmerz, "Freunde"(falsche vllt), Frauen, Prostituierte, Hood, Homiez etc( :ugly: )
Titel: Musik
Beitrag von: Hellf1re am 15.08.2006, 15:25
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von Aftzengeier
(Also an die, die davon keine Ahnung haben; Balladen gibt es schon! :ugly: )

BM/DM-Balladen? klingt irgendwie paradox :ugly: Wobei... Nordheim(Equilibrium, Viking-Metal) klingt nach Ballade^^

Ich würde In Flames' Come Clarity vom gleichnamigen Album als (M)DM Ballade einordnen. Würde mich aber mal interessieren ob es noch bessere Beispiele für Balladen in den extremen Metalgenres gibt...
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 15.08.2006, 15:35
Zitat
Ich würde In Flames' Come Clarity vom gleichnamigen Album als (M)DM Ballade einordnen. Würde mich aber mal interessieren ob es noch bessere Beispiele für Balladen in den extremen Metalgenres gibt...

Naja Extrem sind in Flames ja nich...
Ich find  My Sweet shadow aus soundtrack to your Escape als Ballade viel besser.
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 15.08.2006, 15:35
Zitat
Original von Kratos-Sensei
Also von den aufgelisteten Bands oder von anderen?
Von den aufgelisteten mag ich schon einige ältere Lieder, auch wenn die ersten Versuche technisch nicht ganz gelungen sind, machen die trotzdem Stimmung (siehe zB GC) :)

Welche meinst du denn zum Beispiel?^^
Ne ich meine zB Bands - oder besser: paar Songs - z.B. aus den 60ern: http://www.last.fm/tag/60s

Paar Beispiele:
The Ventures - Walk, Don't Run
The Ventures - Hawaii Five-O
Zager & Evans - In the Year 2525
Chantays - Pipeline
The Zombies - She's Not There
Paper Lace - The Night Chicago Died
Nina Simone - Ain't Got No - I Got Life
Love Affair - Everlasting Love
Barry McGuire - Eve Of Destruction
The Animals - The House of the Rising Sun
Hugo Montenegro - The Good, The Bad & The Ugly
The Surfaris - Wipe Out
Bob & Earl - Harlem Shuffle
The Troggs - Wild Thing
Crazy World Of Arthur Brown - Fire
Ben E. King - Stand By Me

...und so feine Sachen :)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 15.08.2006, 16:54
Zitat
Original von Hellf1re
Ich würde In Flames' Come Clarity vom gleichnamigen Album als (M)DM Ballade einordnen. Würde mich aber mal interessieren ob es noch bessere Beispiele für Balladen in den extremen Metalgenres gibt...

"The Ravens" vom meister quorton persönlich - sprich bathory, is auf der blood on ice platte (so mit das geilste, das er je eingespielt hat  :cool: )

was rammstein angeht: mag ich net wirklich, aber mutter gefällt mir doch recht gut - absolut genial ist "Spieluhr", imho einer der besten tracks die sie je gemacht haben.

mfg dj
PS im power metal sind balladen ja standart - und da gibts auch die besten!
PPS "Another Holy War" - das lied, das mir die augen öffnete und mich zum einzig waren musik-genre bekehrte :master: - ich werde BG ewig dankbar dafür sein! (und ich hab mir vor ein paar tagen die sammler-edition ihres neuen albums bestellt - auf 1000 stück limitiert, hoffe das klappt ^^)
Titel: Musik
Beitrag von: Hellf1re am 15.08.2006, 17:17
Zitat
Original von B_R
Naja Extrem sind in Flames ja nich...

Kommt darauf an wie man extremen Metal definiert. MDM schwankt eh zwischen melodischen und extremen Metal...

Zitat
Original von DJ Wachturm
PS im power metal sind balladen ja standart - und da gibts auch die besten!

Dito.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 15.08.2006, 17:21
@hellf1re: wo ich mir deine last-played-list so durchles fällt mir ein:
von metallica sind ja 2 neue songs aufgetaucht ("the new song" und "the other new song" ^^), beides live-mitschnitte von 2 gigs in japan.
sollen echt gut sein und hunger aufs neue album machen, wobei meiner einer sie noch net gehört hat...

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 15.08.2006, 17:40
Zitat
Original von DJ Wachturm
@hellf1re: wo ich mir deine last-played-list so durchles fällt mir ein:
von metallica sind ja 2 neue songs aufgetaucht ("the new song" und "the other new song" ^^), beides live-mitschnitte von 2 gigs in japan.
sollen echt gut sein und hunger aufs neue album machen, wobei meiner einer sie noch net gehört hat...

mfg dj

Die sind nich so gut find ich...8 Minuten lang und seeehhr laangweilig
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 15.08.2006, 20:09
Hier ist in letzter Zeit ja ziemlich oft der Begriff Ballade gefallen!

Kann mir das mal jemand genau definieren?

@DJ Wachturm
"The Ravens" ist wirklich ein geniales Lied. Wenn das eine Ballade ist, wird es das Lied "Song to hall up High" (auch von Quorten, auf dem Hammerheart Album) sicher auch sein. Zweiteres gefällt mir aber noch besser, als "The Ravens".

btw: @Quorton R.I.P.

Wirklich bedauernswert, das einer der allerbesten Komponisten, was Metal angeht, bereits so früh sterben musste :(


Kennt jemand von euch Limbonic Art? Der Anfang von "A Venomous Kiss of Profane Grace" ist so ziemlich das Nervöseste, was ich jemals gehört habe, richtig geil. :ugly:
Aber "In Abhorrence Dementia" kommt niemals ans Meisterwerk "Moon in the Scorpio" ran. Ich habe mir abgewöhnt, Lieblingslieder oder Alben zu machen, da es mehrere gibt, die ich sofort zum Lieblingslied/Album erklären würde, wenn ich es gerade hören würde. "Moon in the Scorpio" gehört zweifellos dazu. :master:

PS: Von diesem Album stammt auch mein momentanes Avatar-Bildchen :)
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.08.2006, 20:13
Zitat
Original von DJ Wachturm
PS im power metal sind balladen ja standart - und da gibts auch die besten!

Jop...
Tolle Beispiele z.B. sind: The Eldar(BG, NiME) Down Where I Am/Loves Tragedy Asunder(Demons&Wizards, TbtcK) A Past And Future Secret(BG, Imaginations)
Losing You(Dream Evil, DS) Portals Of Light(Falconer, CfaVf) und und und...
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 15.08.2006, 20:32
Wooho, am 25 kommt das neue Reiteralbum und am 28 das neue Motörhead raus, das wird ne feier. Das neue Maiden kauf ich erstmal nich ... auch absolute Abzocke wie Metallica all die Klassiker immer noch für 20 Euro zu verkaufen.




        Well, you wonder why I always dress in black,
        Why you never see bright colors on my back,
        And why does my appearance seem to have a somber tone.
        Well, there's a reason for the things that I have on.

        I wear the black for the poor and the beaten down,
        Livin' in the hopeless, hungry side of town,
        I wear it for the prisoner who has long paid for his crime,
        But is there because he's a victim of the times.

        I wear the black for those who never read,
        Or listened to the words that Jesus said,
        About the road to happiness through love and charity,
        Why, you'd think He's talking straight to you and me.

        Well, we're doin' mighty fine, I do suppose,
        In our streak of lightnin' cars and fancy clothes,
        But just so we're reminded of the ones who are held back,
        Up front there ought 'a be a Man In Black.

        I wear it for the sick and lonely old,
        For the reckless ones whose bad trip left them cold,
        I wear the black in mournin' for the lives that could have been,
        Each week we lose a hundred fine young men.

        And, I wear it for the thousands who have died,
        Believen' that the Lord was on their side,
        I wear it for another hundred thousand who have died,
        Believen' that we all were on their side.

        Well, there's things that never will be right I know,
        And things need changin' everywhere you go,
        But 'til we start to make a move to make a few things right,
        You'll never see me wear a suit of white.

        Ah, I'd love to wear a rainbow every day,
        And tell the world that everything's OK,
        But I'll try to carry off a little darkness on my back,
        'Till things are brighter, I'm the Man In Black.

          Johnny Cash - Man in Black


Hab mir 2 Best of mal schnell besorgt ,ein wirklich genialer Künstler mein Favorit aber immer noch " A Boy Named Sue"
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 15.08.2006, 20:36
Zitat
Original von FraGG
Wooho, am 25 kommt das neue Reiteralbum und am 28 das neue Motörhead raus, das wird ne feier. Das neue Maiden kauf ich erstmal nich ... auch absolute Abzocke wie Metallica all die Klassiker immer noch für 20 Euro zu verkaufen.

Das neu von den Apokallyptischen Reitern werd ich mir ach auf alle Fälle holen, Motörhead weiss ich nicht, vielleicht lieber Chrome Division..
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 15.08.2006, 20:48
Wenn du Erdigen Rock magst hol dir unbedingt Chrome Division, das Album hat echt genügend Knaller und geht ordentlich ab. 6 - 7 Lieder sind der absolute Hammer (Meiner Meinung nach) und der rest ist guter Rock. Unbedingte Kaufempfehlung!


Ich hab noch n bisschen Geld über, weiß nicht welches Album ich noch bestellen könnte. Dank der Gema gibt es ja fast keine seiten mehr auf denen man Gratis Mp3´s Downloaden und testen kann ....
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.08.2006, 20:57
Zitat
Original von FraGG
Ich hab noch n bisschen Geld über, weiß nicht welches Album ich noch bestellen könnte. Dank der Gema gibt es ja fast keine seiten mehr auf denen man Gratis Mp3´s Downloaden und testen kann ....

Willste eine? schick Pm^^
gibt aber größtenteils nicht-Mainstream

EDIT: wo wir schon beim Releasen sind: Bald kommt das 2. Wintersun-album und BG komm in den ersten Tagen vom september
Titel: Musik
Beitrag von: Xso am 15.08.2006, 21:05
Zitat
Original von B_R
Zitat
Original von FraGG
Wooho, am 25 kommt das neue Reiteralbum und am 28 das neue Motörhead raus, das wird ne feier. Das neue Maiden kauf ich erstmal nich ... auch absolute Abzocke wie Metallica all die Klassiker immer noch für 20 Euro zu verkaufen.

Das neu von den Apokallyptischen Reitern werd ich mir ach auf alle Fälle holen, Motörhead weiss ich nicht, vielleicht lieber Chrome Division..

da bin ich ja mal gespannt was die reiter da wieder ausgebrütet haben ^^

samurai war schon mehr als...ungewöhnlich :D
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 15.08.2006, 21:11
Kennst du denn die neuen Samples noch nicht?

Riders on The Storm , ein teil des Titeltracks und Friede sei mit dir. Gibt es bei Myspace zum anhören.

http://www.myspace.com/reitermania (http://www.myspace.com/reitermania)

Sie haben sich mal wieder weiter entwickelt, zwar ist diesmal kein so lach - Track wie "Die Sonne scheint" dabei aber trotzdem ist das Material einfach nur Reitermäßig (und das ist für mich ein Lob höchsten Grades ^^) Hab mir sogar die Single Gekauft, mit der DVD zusammen. Bereuh ich beides nicht.



@W0tan du hast PM  ;).
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 15.08.2006, 21:26
man kann das auch einfach bei Reitermania mal anhören, zumindest ein paar Songs
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 15.08.2006, 21:32
Die Seite ist doch gerade Down oder nicht? Glaube die wird erst wieder bei Release hochgefahren, naja Myspace ist mir lieber ,muss man weniger Klicken :D.
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 15.08.2006, 21:43
Da ist aber ein Link zum 'Album Pre-Listening', soll heißen du kannst auf der Nuclear-Blast-Site in ein paar Songs reinhören. Das kommende Reiteralbum und  besonders das von Wintersun muss ich mir unbedingt kaufen, gibt's für letzteres schon einen genaueren Termin? Die offizielle Seite scheint da nicht ganz aktuell zu sein. :D
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 15.08.2006, 21:51
http://radioblogclub.com/open/112904/children_of_the_bodom/Children%20Of%20Bodom%20-%20Oops%21%20I%20Did%20It%20Again

lol  :ugly:
mehr kann ich dazu nich sagen...
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.08.2006, 21:53
Zitat
Original von Silvan
 und  besonders das von Wintersun muss ich mir unbedingt kaufen


Ohh ja, ich auch...

Das erste is so genial...

btw: Ich finds ja lustig wie ich auf WS gekommen bin.
In einem Forum: Limewire und Co-Thread schreibt jmd: Wollt mir mal was von WS loaden und bekomm plötzlich nen Porno. da hba ich dann geguckt was Wintersun machen, und als ich las das es der ehem. Sänger von Ensiferum ist musst ich mir einfach was von denen besorgen.
Werd mir das 2. auf jeden kaufen. Wobei ich mit dem Shirt das ich letztens bestellt schon genug Geld für den ausgegeben hab :ugly:

np: Wintersun - Death And The Healing... eins der geilsten Lieder von dem/denen(Schlagzeuger war von Anfang an bei, oder?!)
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 15.08.2006, 21:53
Zitat
Original von B_R
http://radioblogclub.com/open/112904/children_of_the_bodom/Children%20Of%20Bodom%20-%20Oops%21%20I%20Did%20It%20Again

lol  :ugly:
mehr kann ich dazu nich sagen...

:ugl-jump: Ja, diese Version ist so genial!

@ W0tan: Ja, ich glaub schon, alles außer den Drums hat Jari gemacht.^^
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 15.08.2006, 21:57
Einfach Herrlich, aber das neuste album konnte mich nicht überzeugen fand es eher schlecht. Finde "Follow The Reaper" immernoch das beste.


Finde auch das "Somebody Put Something in my drink" Cover genial :D.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 15.08.2006, 22:28
Zitat
Original von W0tan
EDIT: wo wir schon beim Releasen sind: Bald kommt das 2. Wintersun-album und BG komm in den ersten Tagen vom september

2. wintersun album? ich fand das erste schon suagenial, also wird das wohl durchaus einen blick wert sein.

BG am ersten september is sowieso pflicht - morgen oder spätestens donnerstag überweis ich die kohle dafür an nuclear blast, bestellung hab ich schon gemacht  :cool:

das neue maiden...joa wollt ich mir eigentlich kaufen - nachdem ich zuletzt gehört hab, das das ganze teil sehr stark ins progressive gehn soll werd ich wohl erstmal die finger davon lassen und bei nem kumpel reinhören, da ich mit sowas allgemein eher wenig anfangen kann - also mal schaun, ob das progressive oder das eiserne überwiegt  :rolleyes:

motörhead - "Kiss of Death" - absolut geil das teil! ich dachte inferno wäre der höhepunkt - aber sie lassen sich nicht aufhalten und werden einfach mit jedem album immer noch ein stück geiler  :lachen:

mfg dj
PS balladen im power metal - da fielen mir spontan noch savage circus - "beyond reality", dream evil - "into the moonlight" und hammerfall - "remember yesterday" ein
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 15.08.2006, 22:47
Zitat
Original von DJ Wachturm
dream evil - "into the moonlight"

Ballade? Hm...

Achja, wie konnten wir nur DIE Power-Ballade überhautp, The Bards Song-In The Forest(BG) vergessen  :lachen:

The Maid And The Ministrel Knigth(BG) geht aber auch als Ballade durch, oder?^^
Is auch ne tolle
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 15.08.2006, 23:04
Anderes Genre: Kennt jemand hier Aphex twin, DJ Shadow oder Atari Teenage Riot?
Titel: Musik
Beitrag von: Dan666 am 15.08.2006, 23:08
Ich kenne sowohl Aphex twin als auch Atari Teenage Riot.
Aphex twin hat absolut verückte Musikvideos!
Titel: Musik
Beitrag von: Extrodier am 15.08.2006, 23:11
Und macht klasse Musik..

Aphex Twin ist halt etwas härter (btw: Alec Empire allein macht auch klasse Mucke).

DJ Shadow kann ich nur empfehlen, vor allem die Endtroducing...
Titel: Musik
Beitrag von: Tokuul am 15.08.2006, 23:11
Zitat
Original von Silvan
Zitat
Original von B_R
http://radioblogclub.com/open/112904/children_of_the_bodom/Children%20Of%20Bodom%20-%20Oops%21%20I%20Did%20It%20Again

lol  :ugly:
mehr kann ich dazu nich sagen...

:ugl-jump: Ja, diese Version ist so genial!

@ W0tan: Ja, ich glaub schon, alles außer den Drums hat Jari gemacht.^^
Jo Interessant  :D
Titel: Musik
Beitrag von: Hellf1re am 16.08.2006, 00:17
Zitat
Original von DJ Wachturm
@hellf1re: wo ich mir deine last-played-list so durchles fällt mir ein:
von metallica sind ja 2 neue songs aufgetaucht ("the new song" und "the other new song" ^^), beides live-mitschnitte von 2 gigs in japan.
sollen echt gut sein und hunger aufs neue album machen, wobei meiner einer sie noch net gehört hat...

Hm hört sich interessant an...

Zitat
Original von B_R
http://radioblogclub.com/open/112904/children_of_the_bodom/Children%20Of%20Bodom%20-%20Oops%21%20I%20Did%20It%20Again

lol  :ugly:
mehr kann ich dazu nich sagen...

rofl auf so was kommen auch nur CoB :lmao: .
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 16.08.2006, 00:51
Da fällt mir doch glatt noch ne geile Metal-Ballade ein:
Helloween - If I Could Fly

Und A Tale Tale Wasn't Right, ebenfalls von Helloween, is auch geil.
Titel: Musik
Beitrag von: Silvan am 16.08.2006, 00:59
Zitat
Original von W0tan
Da fällt mir doch glatt noch ne geile Metal-Ballade ein:
Helloween - If I Could Fly
Von welchem Album ist das? ...Ich hab viel zu wenig von Helloween.^^

Stratovarius haben übrigens auch einige tolle Balladen, vor allem Forever gefällt mir.
Was sagt ihr zu denen von Edguy? Die hören sich für mich immer so ein bisschen arg schnulzig an. :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 16.08.2006, 14:12
Powermetal Balladen? Hammerfall hat dutzende davon, zumindest auf den neueren Alben.


Auch noch zu empfehlen: Das Reitercover von Master of the Wind , klingt auch eher Balladig :D.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 16.08.2006, 14:17
Zitat
Original von Silvan
Zitat
Original von W0tan
Helloween - If I Could Fly
Von welchem Album ist das? ...Ich hab viel zu wenig von Helloween.^^

The Dark Ride.
Hab auch nur das Lied, mag Helloween ohne Kiske und Hansen net so
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 16.08.2006, 14:24
Meine Fresse, grad den neuen Hammer bekommen, 1 Lied von Kiss of Death is drauf, der absolute Hammer, es bleibt auf hohem Niveau einfach geil, bekräftigt mich nur noch das Album zu kaufen :D.
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 16.08.2006, 17:30
Ich erwarte im Moment die neuen Scheiben von Drautran, Blut aus Nord und Negura Bunget.
Die drei Bands sind einfach absolut genial :master:

Wintersun geht vor allem live ab. Da wird's nie langweilig. Wird auch sehr oft gepoked (oder wie auch immer man das schreibt)
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 16.08.2006, 17:31
Zitat
Original von W0tan
Achja, wie konnten wir nur DIE Power-Ballade überhautp, The Bards Song-In The Forest(BG) vergessen  :lachen:

das is keine ballade mehr - das lied ist göttlich und einfach die hymne schlechthin für alle anhänger des bardentums und überhaupt für alle metal-jünger  :cool:

helloween als power-metal-urgesein sind natürlich sowieso standart (auch wenn mir die letzte scheibe nicht ganz so gut gefallen hat  :| ) und stratovarius haben auch gute songs im programm...

edguy weiß ich net so...manches von dene is schon geil, aber irgendwie is es alles zu überzogen, um cooler metal zu sein und net witzig und skurril genug, um spassmetal à la j.b.o, knorkator oder teilweise apo. reiter zu sein...manche songs sind schon geil, aber alles auch wieder nicht.

mfg dj
PS
Zitat
FraGG
Meine Fresse, grad den neuen Hammer bekommen, 1 Lied von Kiss of Death is drauf, der absolute Hammer, es bleibt auf hohem Niveau einfach geil, bekräftigt mich nur noch das Album zu kaufen :Very Happy: .

ja sag ämal, von was red ich denn die ganze zeit??? wenn ich sag, das das geil ist, dann is das teil auch geil, in sachen musik könnt ihr mir ruhig grhör schenken, da hab ich ahnung davon  :lachen:

-> also nochmal: kauft euch die neue motörhead-scheibe, weil das einfach so dermaßen geil is, das es euch die eier weg- und danach direkt wieder dran rockt!
Titel: Musik
Beitrag von: Hellf1re am 16.08.2006, 19:44
Sonata Arctica hat auch sehr schöne Balladen a la "Letter to Dana" oder "Tallulah".
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 16.08.2006, 22:19
Zitat
Original von DJ Wachturm

ja sag ämal, von was red ich denn die ganze zeit??? wenn ich sag, das das geil ist, dann is das teil auch geil, in sachen musik könnt ihr mir ruhig grhör schenken, da hab ich ahnung davon  :lachen:

-> also nochmal: kauft euch die neue motörhead-scheibe, weil das einfach so dermaßen geil is, das es euch die eier weg- und danach direkt wieder dran rockt!




Habs schon vorbestellt , zusammen mit Reiter und Zeppelin. Das wird ein Fest  :).
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 17.08.2006, 17:19
Kennt hier jemand Ulver?
Ich zieh mir grad Nattens Madrigal rein, dieses Album erstaunt mich jedes Mal aufs Neue.  :ugly: Aber Bergtatt und Kveldssanger sind auch geniale Alben. Nur schade, dass sie heute keinen Metal mehr spielen... :(
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.08.2006, 18:35
Zitat
Original von FraGG
Habs schon vorbestellt , zusammen mit Reiter und Zeppelin. Das wird ein Fest  :).

sehr brav ^^
meiner einer muss etz dann noch die überweisung ausfüllen für die blind guardian - a twist in the tale-collector's edition  :cool:
Titel: Musik
Beitrag von: Templer am 17.08.2006, 20:07
Ich möchte euch mal eine CD empfehlen, die ich mir gerade per Luftpost aus den USA bestellt habe:

(http://www.sozialismus.net/bilder2/catch22-cd.JPG)

Zitat
Trotzki tanzt

Die Ska-Punker von Catch 22 und ihr neues Album "Permanent Revolution"

Die Aktualität der Konzepte marxistischer TheoretikerInnen, die seit Jahrzehnten tot sind, der politisch aktiven Jugend von heute zu vermitteln, ist nicht immer ganz einfach. Oft bedarf diese Aufgabe einer gewissen Kreativität. Doch ein Konzeptalbum für Leo Trotzki zu schreiben, wäre nicht einmal uns eingefallen.

Genau auf diese Idee kam just die populäre US-amerikanische Ska-Punk-Band "Catch 22". Auf ihrer neuen CD, die den wohlklingenden Titel "Permanent Revolution" trägt, widmen sie sämtliche 11 Songs dem Leben und Wirken des russischen Revolutionärs und marxistischen Theoretikers Leo Dawidowitsch Bronstein, besser bekannt unter dem Pseudonym Trotzki. Jedes Lied behandelt eine bestimmte Periode aus Trotzkis Leben und ist dazu mit einer Jahreszahl gekennzeichnet.

Wie kommt's? Lassen wir Catch 22 selbst zu Wort kommen. Pat Kays, Bassist der Band erklärt: "Trotzki ist ein faszinierender Mensch, dem wir uns in verschieden Weisen verbunden fühlen können. Seine Geschichte schlägt eine mächtige Brücke in unsere heutige Zeit und Realität. So ist dieses Album entstanden. Wir wollten unbedingt etwas machen was auch einen Sinn ergibt und nicht nur eine bessere Alternative zu Pop-Punk."

Ein Leben in 33 Minuten

Die Jungs von Catch 22, die bislang nicht als übermäßig politische Band aufgefallen sind, haben zweifelsohne einiges gelesen. Und wie es schein, nicht unbedingt das Schlechteste. 33 Minuten lang geht es um Trotzkis Verbannung nach Sibirien, seine Rolle in der Oktoberrevolution, Lenins Tod oder den konterrevolutionären Charakter des Stalinismus. Bereits im Prolog werden Catch 22 eindeutig und lassen keine Zweifel offen, wem ihre Sympathien gehören:

"Suspend your disbelief in revolution,
Their solutions were a way for them to change the world they lived in
The rich stay rich, the poor got even poorer
And the world engulfed in war only added to the horror"
("Trenn dich von deinem Zweifel an die Revolution
Ihre Lösungen waren für sie ein Weg die Welt in der sie lebten zu verändern
Die Reichen blieben reich, die Armen wurden sogar nur noch ärmer
Und die Welt, verschlungen vom Krieg, trug zum Horror nur bei")

Über die Siege der von Trotzki geführten Roten Armee im Russischen BürgerInnenkrieg (1918-21) gegen die konterrevolutionären Armeen der alten AusbeuterInnen singen die Ska-Punker:

"Some may want to say that were killers
But we do what we must
And we feel we are just
Cutting off the head of the imperial serpent
Taking back the land for the hands
That have worked it."
("Einige werden meinen, dass wir Mörder sind
Aber wir tun nur was wir tun müssen
Und wir fühlen, dass wir im Recht sind
Wir haben der imperialistischen Schlange den Kopf abgeschlagen
Und das Land in die Hände zurückgelegt, die es erschaffen hatten")

Doch der BürgerInnenkrieg hatte die junge Sowjetunion ökonomisch ausgeblutet. In dieser dramatischen Situation, in der ein "Sozialismus" des Mangels und nicht des Überflusses herrschte, entstand eine privilegierte, parasitäre Bürokratie an deren Spitze Stalin stand. Auch über den aufkommenden Stalinismus berichten Catch 22. Im Lied "Bad Party (1927)" spielen sie auf Lenins Testament an, in dem er Stalin als "zu grob" und unloyal bezeichnete und seine Ablöse als Generalsekretär der Kommunistischen Partei forderte. (Im Gegenzug dazu nannte er Trotzki den "fähigsten Mann im Zentralkomitee" ...)

"Expatriate one hundred and then shoot a thousand more.
Expel the opposition to your centrist Thermidor!
The rudeness and disloyalty about which Lenin spoke
have now become the cords that are wrapped around your throats."
("Einhundert verbannt und dann mehr als tausend erschossen
Die Opposition ausgeschlossen, der zentristische Thermidor am Zug
Die Grobheit und fehlende Loyalität über die Lenin gesprochen hatte
wurden nun zur Schlinge, die sich um unsere Hälse legt")

Fast schon poetisch schildern die Musiker die vom Stalinismus geforderte und geförderte Unterordnung der revolutionär gesinnten ArbeiterInnenbewegung in aller Welt unter die Interessen des von Stalin auserkorenen "Vaterlands der Werktätigen":

"You put the light of Socialism high up on a shelf
and in effect prevented it from spreading somewhere else."
("Ihr hebt das Feuer des Sozialismus unerreichbar in die Höhe Und verhindert damit, dass es sich irgendwo anders ausbreiten kann")

Jahrzehnte vor dem Zusammenbruch der Sowjetunion warnte Trotzki davor, dass der "Sozialismus in einem Land", wie in Stalin propagierte, nicht funktionieren könnte. Doch alle Warnungen nützten nichts. 10 Jahre später hatte Stalin als Diktator die Sowjetunion im Würgegriff. In den großen Säuberungen im Jahr 1936 enthauptete er die Oktoberrevolution entgültig. Tausende RevolutionärInnen von 1917 verloren ihr Leben. Trotzki aber kämpfte weiter für das Erbe der Russischen Revolution. 1938 gründete er die "Vierte Internationale". 1940, kurz vor seiner Ermordung durch den stalinistischen Geheimagenten Ramon Mercader, schrieb er: "Mein Glaube an eine kommunistische Zukunft ist heute noch stärker als in meiner Jugend." Auch darüber hören wir bei Catch 22:

"Bureaucracy and hypocrisy are contagious and make us all victims eventually.
You can take my life from me, but we will do it all again.
The seeds of truth will grow.
The people will know of the visions that we have endeavored to show.
And like the river we will flow.
We Will do it all again."
("Bürokratie und Hypokratie sind ansteckende Krankheiten, die uns letztendlich alle zu Opfern machen
Ihr könnt mein Leben nehmen, wir werden dennoch alles wieder tun
Die Saat der Wahrheit wird wachsen
Die Leute werden von den Visionen erfahren, für deren Verbreitung wir strebten
Wie ein Fluss werden wir fließen
und alles wieder tun")

Sommer, Sonne, Sozialismus ...

Inhaltlich lässt "Permanent Revolution" das sozialistische Herz höher schlagen. Catch 22 geben dem Ska-Punk die Radikalität zurück, die er in den letzten Jahren zunehmend verloren hat. Schließlich waren die Wurzeln dieser Musikrichtung - einerseits der antirassistische Ska, andererseits der Punk, die Protestmusik schlechthin - zumeist politisch links geprägt.

Musikalisch betrachtet bietet die CD soliden Ska-Punk mit einem Schuss Reggae, wobei sich fetzige und relaxte Passagen in etwa die Waage halten. Der Ernsthaftigkeit des Themas werden Catch 22 freilich nicht immer gerecht. Die Moskauer Schauprozesse waren vermutlich nicht so fröhlich wie ihr Lied "The Purge (1936)". Der aufrüttelnde "Party Song (1917)" passt da schon eher zur euphorischen Aufbruchsstimmung der Oktoberrevolution.

Zwar kommt die CD nicht an Klassiker des Genres heran, der Großteil der Lieder geht aber durchaus ins Ohr. Unterm Strich machen die originelle Idee des Albums und nicht zuletzt auch das hübsche Booklet "Permanent Revolution" aber zu einem Kauftipp für Fans dieser Musikrichtung. Musik für den Sommer. Do the Trotzki-Dance!


Homepage von Catch 22:
http://www.njcatch22.com
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 17.08.2006, 20:28
Hmm ich hab mir letztens völlig begeistert von "Imperium" Through The Ashes of Empires von Machine Head bestellt. Tja das Lied ist klasse aber auf dem Album hat mich nicht alles um. Bin zwar nicht ganz durch aber es fehlt einigen Titeln etwas an dem Flair weswegen ich auf Imperium aufmerksam wurde (wechselne Stimmungen/ Gesang, Blastbeats und ruhige Parts) Das Lied ist wirklich der Hammer, kennt jemand andere Alben von ihnen? Ist es wert noch mehr kennenzulernen?
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.08.2006, 20:40
"God was never on your Side" - das is der titel, der allein reichen würde, um das neue motörhead album zum must-have zu machen...das lied beginnt mit traurigen klängen, die an "1916" erinnern (da sag nochmal jemand, lemmy könne keine balladen singen - diese rauhe stimme is einfach perfekt für melancholische und traurige songs!), um nach ca einer minute in typischen motörhead-sound überzugehen - das lied bleibt im unetren mid-tempo bereich, aber dafür behält es auch seinen ganzen druck und seine ganze macht bei und der text zeigt lemmy mal wieder von seiner nachdenklichen und kritischen seite ...
was soll man großartig mehr sagen...god was never on your side - du hast verdammt recht lemmy!

mfg dj
PS hab nachd en lyrics gesucht, aber leider nix gefunden - werden anchgereicht, sobald das album released ist (25. - ich komm am 27. ausm urlaub und werds dann reinstellen, falls mir nicht fragg oso zuvorkommt)
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 17.08.2006, 20:45
Werde dir hoffentlich zuvorkommen, hoffe Amazon handelt das. Bei Nuclear Blast war es mir zu heikel da dort die Liefermengen schon begrenzt waren :D.


Also Hammered gefällt mir zwar etwas besser als Inferno aber "Sucker" hat doch das gleiche "Flair" wie die Hammered Songs also kann das alles nur wieder typisch Lemmy werden (also geil ^^).


Aber auf das Reiterzeug bin ich auch schon sehr gespannt, auf der DVD konnte man ja einige Fetzen anhoeren, aber an der Single bin ich Tagelang gesessen 2 tage lang war nur: Nach dem Aufstehen : Die Platte rein. Wenn das Album auch so wird, dann: REITERMANIA :D.



Kennt jemand hier eigentlich Black Label Society? Im September kommt das neue Album raus freu mich schon.
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 17.08.2006, 20:46
Mir ist genau wie bei Billy idol die Stimme zu nervig... :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 17.08.2006, 20:55
Zitat
Original von FraGG
Werde dir hoffentlich zuvorkommen, hoffe Amazon handelt das. Bei Nuclear Blast war es mir zu heikel da dort die Liefermengen schon begrenzt waren :D.

mach ich normalerweise auch so...die limited edition von BG war ne ausnahme und ne limitierte edition hat es nunmal so ansich, das sie begrenzte stückzahlen hat  :ugly:

Zitat
Also Hammered gefällt mir zwar etwas besser als Inferno aber "Sucker" hat doch das gleiche "Flair" wie die Hammered Songs also kann das alles nur wieder typisch Lemmy werden (also geil ^^).

die platte im großen und ganzen ist einfach nur motörhead - sie wagen etwas mehr abwechslung, aber egal obs eher punkig oder eher rockig is, es bleibt 100% motörhead - sucker is echt gut, aber kein vergleich zu kingdom of the worm oder eben dem göttlichen "god was never on your side"...

Zitat
Aber auf das Reiterzeug bin ich auch schon sehr gespannt, auf der DVD konnte man ja einige Fetzen anhoeren, aber an der Single bin ich Tagelang gesessen 2 tage lang war nur: Nach dem Aufstehen : Die Platte rein. Wenn das Album auch so wird, dann: REITERMANIA :D.

joa das wird sicherlich goil - hoffe es wird wieder ein song à la reitermania drauf sein  :cool:

Zitat
Kennt jemand hier eigentlich Black Label Society? Im September kommt das neue Album raus freu mich schon.

logo ^^
find das zeugs auch echt gut, würde mich etz aber net als fan oso bezeichnen...wird halt hin und wieder mal ein bissl gehört, wie so vieles, aber keiner meiner favs - wenn auch vom musikalischen her vom allerfeinsten.

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 17.08.2006, 20:57
Zitat
Original von B_R
Mir ist genau wie bei Billy idol die Stimme zu nervig... :spinner:

Billy Idol hat ne geile Stimme, nix gegen den :P :ugly:

Ah.. grad mal endlich Panzerdivision Marduk angehört... klingt irgendwie amüsant :ugly:
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 17.08.2006, 21:06
Zitat
Original von W0tan
Zitat
Original von B_R
Mir ist genau wie bei Billy idol die Stimme zu nervig... :spinner:

Billy Idol hat ne geile Stimme, nix gegen den :P :ugly:

Ah.. grad mal endlich Panzerdivision Marduk angehört... klingt irgendwie amüsant :ugly:
Jaa MArrrrrduk :ugl-laugh:;     sry for spam :ugly:
Ich will mir evtl. das Manhai Album kaufen, hat da einer Erfahrungen?
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 17.08.2006, 21:06
Ich finde Zakk ist n geiler Gitarrist besonders auf Mafia kommen die Solos geil rüber, mein absoluter Liebling ist aber Mafia ... da muss ich immer bangen .. war schon so als ich den das erste mal gehört hab :D. Hab 3 Alben (war gar nicht so billig is , die alten waren sauteuer) und bin zufrieden damit.


Bin grad Finanziell nicht so gut gestellt, hab mein letztes Bares für die Alben verpulvert und ans magere Konto geh ich erstmal nicht. Naja abwarten aber mich reizt es wieder an neue Shirts ... besonders an Motörhead ... hab ja erst nen Pulli und ein Shirt. Aber für den Winter Shirts .... man man :D.


Aber im Internet finde ich nirgendwo ne richtige Motörhead Gallerie so mit den neuen Promofotos etc, mal um was zu basteln, hab heute morgen sämtliche Ausländische + die Offizielle abgeklappert und nur wenig gefunden.


Wenn im Planer für ein Konzert nur "Motörhead" steht, treten sie dann allein ohne Vorgruppe auf? Denn mehr als 2 Stunden spielen sie ja wohl nicht oder?
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 17.08.2006, 23:21
Grad gemerkt das ich das Falconer-Album Falconer doch noch gepackt aufm Pc hatte... hatte es immer für eins der Fear factory-Alben gehalten(weil die direkt dabei standen wegen abkürzung FF -.- )

Ist ganz klar mein Lieblingsalbum von Falconer...

@B_R: das was?
Titel: Musik
Beitrag von: Tim der Große am 18.08.2006, 10:54
Commander Eddie (http://www.eddiesmegastore.com/x368.html) wird sich geholt - das passende Album natürlich dazu... ; -) Jetzt, wo Maidenalben wieder günstiger zu haben sind, wird die Sammlung auch vervollständigt.

EDIT: Ich... bin... Moderator...! *schluck*  :o
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 18.08.2006, 11:04
Leider sind auch nur die Maiden-Alben zur Zeit günstig.

Die Konzerte bleiben sauteuer. Habe es vor einigen Seiten schon mal erwähnt.  :mad:
Titel: Musik
Beitrag von: ProView am 18.08.2006, 11:19
nun ich selber lege keinen direkten Wert auf Genres, gefallen muss es.
Wobei ich mich aber schon im Rock- Geschäft ansiedle, also auf HipHop und Pop ganz verzichte, ebenso auf die "bösen" (Ironie) Metal-Arten, wie Death, Black usw..
Naja hier mal eine kleine Auswahl was ich so höre:

Apocalyptica
Audiovent
Avenged Sevenfold
Blindside
Blink 182
Bullet for my Valentine
Cold (meine Nummer eins)
Creed
Disturbed
Element Eighty
Evanescene
Exilia
Guano Apes
HIM
Incubus
Jamiroquai (ein wenig)
Korn
Linkin Park
Lostprophets
Mudvayne
Nine Inch Nails
Nirvana
Puddle of Mudd
Saron Gas
Seether
Staind
Static-X
Taking Back Sunday
Three Days Grace
Yellowcard

allerdings habe ich schon in viel VIEL mehr reingehört, es gibt ja soviel gute Musik

allerdings immer beachten bei Musik : Jedem das Seine  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 18.08.2006, 13:41
So hab nu ne seite mit etwas besseren Bilder und Samples gefunden .. die hoer ich aber nicht an ... ich will warten :D.


Weiß hier niemand ob Motörhead automatisch mit Vorgruppen auftreten und wie lange sie spielen? Wäre wichtig.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.08.2006, 16:06
Zitat
Original von FraGG
Weiß hier niemand ob Motörhead automatisch mit Vorgruppen auftreten und wie lange sie spielen? Wäre wichtig.

ich hab keine ahnung - an sich könnten sie sicherlich ne 2-stunden-show auf die beine stellen, allerdings geht das an die substanz wied sau und lemmy bekommt nach eineinhalb stunden meist etwas probleme mit der stimme, weswegen ich das für unwahrscheinlich halte...
an sich spielen gerade so große bands ja immer mit vorgruppen, und normalerweise steht das auf den karten drauf bzw wird auf der offiziellen page angekündigt...

mfg dj
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 18.08.2006, 16:12
Also auf der Infoseite steht nur bei In Extremo + Gäste aber auch bei BG stehen keine Supporter, ist mir eigentlich egal aber wenn das Konzert zu spät aus ist erwisch ich keinen Zug mehr.
Titel: Musik
Beitrag von: DJ Wachturm am 18.08.2006, 16:29
Zitat
Original von FraGG
Also auf der Infoseite steht nur bei In Extremo + Gäste aber auch bei BG stehen keine Supporter, ist mir eigentlich egal aber wenn das Konzert zu spät aus ist erwisch ich keinen Zug mehr.

bei BG stehen sie zb auf der offiziellen seite - astral doors (auch ne geile band)
also gugg da einfach mal in den news und in den tour sections und schau zur not einfach mal in die foren bzw auf die seite der veranstalter...
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 18.08.2006, 20:21
Das is ja das Problem: Offizielle Seite:

Dec 11/06   Stuttgart, Germany   Messe Congress B


Übersicht der Konzerte im  Messe Congress Zentrum B:

http://stuttgart.up2city.de/tickets/eventorte/Messe%20Congresscentrum%20B.html (http://stuttgart.up2city.de/tickets/eventorte/Messe%20Congresscentrum%20B.html)

Nähere Infos zum Gig:



 Veranstaltung:    MOTÖRHEAD       Messe Congresscentrum B
 Datum:    11.12.2006       Am Kochenhof 16  
 Uhrzeit:    20:00       70192 STUTTGART


Is aber z.B bei Blind Guardian auch so , nirgendwo steht ob ne 2t Gruppe da  ist, wäre immens wichtig denn 45 Minuten machen einiges aus. Hrmpf.
Titel: Musik
Beitrag von: Gortroop am 18.08.2006, 21:22
Dann schau mal nicht auf der Seite für den Messe Congress, sondern auf die Mainpage von Motörhead.

Bei BG stehts auch auf der offiziellen Seite von BG und nicht bei Eventim oder so.  ;)
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 18.08.2006, 21:26
Zitat
Original von FraGG
Das is ja das Problem: Offizielle Seite:

Dec 11/06   Stuttgart, Germany   Messe Congress B


 ;)

Sowohl hier (http://www.spv.de/motoerhead/live.html)

als auch hier (http://www.imotorhead.com/index2.htm) steht nichts. Im Hammer Konzert Review traten sie aber mal mit Girl´s School auf ... war aber glaub ich das Jubiläum. Also entweder brutal schlechte Infos oder wirklich "only Motörhead".
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 20.08.2006, 02:44
Wikipedia ist komisch...

grad aus langeweile den Dimmu Borgir-Artikel da gelesen und fand ihn irgendwie paradox...
Da steht irgendwas davon das ihre Musik seit dme Album mehr "popig" wurde und deutlich komplexer... Also normaler Pop ist nicht komplex.. iwie seltsam :ugly:

Naja, bin eh nur auf die Idee gekommen danach zu Wikipedieren weil ich mir mal das Album von Chrome Division besorgt hab.
Klingt echt gut. Erinnert an den guten alten RockNRoll von früher(so ein wenig an Sachen wie Motörhead und Co)...
Titel: Musik
Beitrag von: florian8464 am 20.08.2006, 02:48
Nach Amazon ist Dimmu Borgir, Eisregen, Six Feet Under usw. alles Pop.  :ugly: :lol: :crazy:
Titel: Musik
Beitrag von: B_R am 20.08.2006, 10:53
Zitat
Original von florian8464
Nach Amazon ist Dimmu Borgir, Eisregen, Six Feet Under usw. alles Pop.  :ugly: :lol: :crazy:

Alles was  mehr als 10 Fans hat ist Pop :spinner:
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 20.08.2006, 12:28
Nach Amazon ist alle Musik Pop  :rolleyes:. Ist doch auch scheiss egal, wer eben will das unter seinem Album "Trve Cvlt Black Metal" steht kauft es bei so nem düsteren Onlineversand  :lachen:.


Hier  geile Videos zum Thema "Misheard Lyrics"


Nightwish (http://www.youtube.com/watch?v=gg5_mlQOsUQ)



Trivium (http://www.youtube.com/watch?v=GNLDLyeepVs)


Bullet For My Valentine (http://www.youtube.com/watch?v=XbqicjEboHc)

As I Lay Dying (http://www.youtube.com/watch?v=iYKyCsVRXKk)
 :ugly: :ugly: :ugly:


Edit ³ : ******** Verlinkere i:D
Titel: Musik
Beitrag von: böhser moe! am 20.08.2006, 14:00
Hallo Forum!

..möcht hier ma meine Band Top10 los werden

1:Böhse Onkelz    
2:MetallicA    ("Master of Puppets" ist das meiner meinung nach beste
                     album aller zeiten!)    :master:
3:Ac/dC
4:Twisted Sister
5:Slayer
6:Sodom
7:Kreator
8:Guns `n Roses
9:Rammstein
10:Motörhead
Titel: Musik
Beitrag von: Maceman am 20.08.2006, 14:33
Zitat
Original von ProView
nun ich selber lege keinen direkten Wert auf Genres, gefallen muss es.
Wobei ich mich aber schon im Rock- Geschäft ansiedle, also auf HipHop und Pop ganz verzichte, ebenso auf die "bösen" (Ironie) Metal-Arten, wie Death, Black usw..
Naja hier mal eine kleine Auswahl was ich so höre:

Apocalyptica
Audiovent
Avenged Sevenfold
Blindside
Blink 182
Bullet for my Valentine
Cold (meine Nummer eins)
Creed
Disturbed
Element Eighty
Evanescene
Exilia
Guano Apes
HIM
Incubus
Jamiroquai (ein wenig)
Korn
Linkin Park
Lostprophets
Mudvayne
Nine Inch Nails
Nirvana
Puddle of Mudd
Saron Gas
Seether
Staind
Static-X
Taking Back Sunday
Three Days Grace
Yellowcard

allerdings habe ich schon in viel VIEL mehr reingehört, es gibt ja soviel gute Musik

allerdings immer beachten bei Musik : Jedem das Seine  ;)

Das könnte 1 : zu 1 aus meiner playlist kopiert sein ^^ bis auf Jamiroquai ^^
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 20.08.2006, 14:41
Willkommen B. Moe  :welcome:.

Verdammt, soviele Alben die ich mal wieder anhören will aber so wenig Zeit, naja ganz oben steht jetz erstmal "Sound Of Perseverance" fertig hören .... oh ich merk gerade ... es läuft ja Guns´n Roses ..... dann eben nacher.

Verdammt noch 5 Tage ... also villeicht 6 bis die alben da sind ...man ich werd ganz kirre  :ugl-jump:.
Titel: Musik
Beitrag von: böhser moe! am 20.08.2006, 15:06
@FraGG.....Danke

ps.:warste dieses Jahr Rock am Ring?
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 20.08.2006, 15:33
Bei mir siehts mit Konzerten sehr Mau aus, Festivals auch. Hab immer Probleme mit den Anbindungen per Zug. Aber das bessert sich noch. Also Nein ich war nicht da, das Festival macht mich eh nich besonders an eher das Breeze oder Wacken;).



GEIL! Endlich der Komplette Song von Riders on The Storm (video Mix)  (mit irgendnem dazugemixten Vid. aber nich von den Reitern) Sowas von genial:


http://youtube.com/watch?v=kC9FcNwL_0w (http://youtube.com/watch?v=kC9FcNwL_0w)
Titel: Musik
Beitrag von: böhser moe! am 20.08.2006, 15:38
"GEIL! Endlich der Komplette Song von Riders on The Storm (mit irgendnem dazugemixten Vid. aber nich von den Reitern) Sowas von genial"

@FraGG:..echt ziehmlich genialer mix^^ (es lebe Jack Sparrow!!!)


..jo Wacken war ich dieses jahr auch,extrem geil!!!
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 20.08.2006, 15:55
Verdammt ich kanns kaum noch abwarten, das Album wird der Oberhammer.

Hab mir letzens n Alice Cooper Album bei der Müller "4 für 3" aktion geholt ..ok is eher ne Collection ... aber echt kultig das Zeug



"I got no Girl cause I´ve got no Car, I Got co Car cause I´ve got no Job, I got no Job cause I´ve got no Car, So im Looking for a Girl with a Car and a Job"  :lachen:
Titel: Musik
Beitrag von: Wingthor am 21.08.2006, 00:17
Wenn man Riders on the Storm einmal live erlebt hat hält man das Warten noch schwerer aus - und dann noch die Tour direkt danach, harr :D

Ende des Jahres kommen die Knaller..Reiter, Blind Guardian, Iron Maiden :]
Titel: Musik
Beitrag von: FraGG am 21.08.2006, 12:14
Verdammt mir fällt das der 25 ein Freitag ist  :(. Trotz Vorbestellung muss ich wohl das Wochenende über warten .... waaaaaah. Ich glaub das Album könnte an "Have a Nice Trip" herankommen. Obwohl die Reiter sich stetig weiterentwickelt haben, momentan sind sie wiedereinmal in totaler Bestform.  :)


Edit: So seit gestern steht mein Blog, könnt ja mal vorbeischauen einfach auf das Ass in der Sig klicken. Ich werd hauptsächlich Reviews von meinen eigenen Platten machen aber wohl auch ein paar Special und andere Tests, sind noch nich viel Sachen Online aber Kommentare dürft ihr gerne abgeben :D.
Titel: Musik
Beitrag von: Ungolianth am 22.08.2006, 18:35
Hier mal ein geiler Text zum nachdenken:


Nagelfar - Hünengrab im Herbst

Wertensuche Fahrtensuche Gefahrtensuche
Auf den verborgenen Pfaden der Ahnen
Wohin führt er uns?
Seine Abzweigungen?
Wo endet dieser Fluss ohne Ufer, ein uferloser Fluss?
Schau in den Spiegel und blicke hinter diese blosse
Projection!
Finde die ewigen Werte und entdecke ihren
Kreislauf!
Folgt dieser für Euch hinterlassenen,
fast verschwundenen Spur,
einer Fahrte, verschwommen und doch klar in sich selbst
Findet Euch in dem Erfahrenen!
Erwache aus dem erzwungenen Traum
- das Vergessen drangt unser Handeln auf diesem uns
vertrauten Boden
Mondfeuer
Ein Kreuz muss brennen



PS: Das Lied ist natürlich auch zu empfehlen. Auch wenn es eigentlich kein Metallied ist, passt es von der Atmosphäre her sehr.
Titel: Musik
Beitrag von: W0tan am 22.08.2006, 20:13
Zitat
Original von Ungolianth
PS: Das Lied ist natürlich auch zu empfehlen. Auch wenn es eigentlich kein Metallied ist, passt es von der Atmosphäre her sehr.

Äh...
Nagelfar= BM aus deutschen Landen?! :rolleyes:

Ich finde das Irgenwie/wo/wann von den Grabnebelfürsten auch nett is (so vom  Text her...)(wo wir schonmal beim BM sind)


Zitat
Ein letztes Mal, für ich weiß nicht wie lange, muss ich nun mein Schweigen brechen, IRGENDWIE die Hoffnung ächten
ich kann selber mir genügen, muss nicht andere betrügen
genau DAS tue ich ja nicht und DAS macht die Sache schwierig

ich gebe mich selber preis und jeder der sich müht weiß nun endgültig Bescheid über mich, jedes Detail meines
Lebens kannst Du nachlesen und willst Du missverstehen
bleibt mir das dritte Fingerglied, das sich erhebt
und dir als Mahnmal dient

Verschwinde...

Ein letztes Mal mich durch meine Sätze winden, parallel zu diesem Leben den Beobachter spielen.
Kritik an mir zu streuen, Klarheit formulieren und nur dort, wo es intim wird, die Dinge komplizieren
so was nennst Du dann wohl Selbstschutz- Masken auf Gesichter kleben.

Nebel zu entfesseln, Kindern nicht zu früh vom Haß zu geben
Lasst sie selber suchen, lasst sie selber finden
und sag mir, WIE/WO/WAS, ausser dem Wissen, uns von ihrer Suche
trennt

JA WAS?!

Leben ist mein Widerspruch, noch gilt es mir, ihm zuzustreben
Böse Zungen behaupten, ich könne alles, bräuchte nicht nur im
Menschenzoo flanieren gehen
abseits dieser Schöpfung küsst der Regen doch noch Leben
nur Idioten wie ich wollen das einfach nicht zur Kenntnis
nehmen
Richtig! Wo es geht, würde ich dem Fortschritt gern' im Wege
stehen
Mein Licht heißt Zynismus, mein Schatten Überleben
Und das heißt niemals aufgeben

Schwarz ist keine Farbe und Farben schmücken das Leben
also kann Schwarz nicht nur vom Leben nehmen?
gegen alles stehen, wenn es wirklich wohnt in tiefen Seelen
und kein Schmuck nur sein für die, die ja nur so tun, als würden auch sie am Leben zugrundegehen

sollen sie es doch wagen, an den Klippen meiner Seele stehen
bräuchten Abgründe nicht ahnen, könnten endlich welche selber
sehen

IRGENDWIE muss ich raus hier
IRGENDWO die Nerven herunterfahren
IRGENDWANN ruft mich die Heimat
ich denke drei Schritte vor, gönne Du mir einen zurück

Ich; am Anfang meiner Reise oder am Ende beispielsweise
Alles Leben läuft im Kreise; Sag', wie soll ich stehen bleiben?
Friedlich schläft das Volk, absolut mit sich im Reinen, ihm
gönne ich seine Ruhe
Wo es schläft, kann es nicht stören
nur manche Parasiten stöhnen kommende Geschlechter, ihrer
Zukunft Totenwächter
Hormongeschwader Frühling fliegt endlich wieder...

in dieser Tage Luft
der einst so stolze Winter von Sonnenstrahlen milde gestimmt
auch in meinem Herzen ist der Schnee getaut
wo sich die ganze Kälte angestaut
gerade genug, um zu überleben
ICH BIN DER WANDERER!

Doch leider küsst des Frühlings Duft so manches Wanderers Lust
schickt mir das Volk in die Wälder...

dort in den Bäumen, bedeckt von Zweigen und Ästen, der kluge
Wandersmann!

wer gab ihm all sein Wissen, liebt er schon den Winter
und wir Menschen noch des Frühlings wegen?
ist er auserwählt, um uns Finales zu verkünden?
möge leuchten seine Vorsicht über uns, er nennt die Blinden

mir klärt sich die Sicht...
VOLK, ERHÖRE MICH!
denn der Wanderer weiß, wovon er spricht...

über die Frische des Frühlings zürnt schon bald die
Nüchternheit
böse und KATASTROPHENREICH
kündigt an sich schon der Winter
wallt in grollend Endzeitstürmen
und Bilanzen, die gestellt sind, fangen an sich aufzutürmen
wachsen in die Höhe!

dorthin wo wir einst unsere Götter projizierten
zu Sklaven unserer Triebe mutierten

Gott / Trieb / Sklave!

werfet weg die Saat eurer Erben, pflanzet mir Opfer, ich
brauche Opfer für Täter
fort muss ich wandern, singen Völkern DER ERDE
KLAGELIEDER UNENDLICHER STÄRKE
endlich klingt eurem Weltbild Feindschaft an!

nun bin ich mein Gott, auch bin ich mein Volk
und führe es zurück in die Freiheit

IRGENDWIE/IRGENDWO/IRGENDWANN (nur wann denn?)

sehe ich so, sie Du nie siehst
wir begreifen uns nicht, doch einander sind wir völlig gleich
lass' mich dir die Hände reichen, habe keine Angst
ich bin nur unterkühlt von eines fernen Winters Dürre
die Du jetzt noch nicht begreifen kannst

mein Herzblut verbindet...
trinke, Bruder / saufe, Schwester
lasst mich nicht an euren Lippen vorüberziehen
berauscht Euch