Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls V: Skyrim => Hilfe & Tipps => Thema gestartet von: Noah33 am 13.11.2011, 18:50

http://www.nirn.de/thread-27195

Titel: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Noah33 am 13.11.2011, 18:50
So, da ich dies nun gemeister habe, würde ich auch euch gerne helfen, dieses Artefakt zu erlangen.

Als erstes sollte man den Schrein finden, dieser ist wie folgt zu lokalisieren:  (siehe Anhänge) IMG_0694.JPG (3.03 MB)

Dieser Schrein liegt Südlich von Winterfester.

Sorry für die Qualität, ist von der xbox360 abfotografiert.

Nun geht ihr wie folgt vor,

redet mit der Anbeterin von Azura, diese findet Ihr oben am Schrein. Sie wird euch befehligen bzw. darum bitten einen Elfenmagier in Winterfeste zu finden, dieser soll im Besitz des Sternes sein.

Geht nun in die Stadt und sprecht im Gastshaus (Name vergessen) mit Nelacar, einem ehemaligen Mitglied der Akademie. Er weiss wo sich der Elfenmagier mit dem Stein aufhält. Bietet Ihm im Gegenzug Gold an, dann wird er es verraten.

Nun begebt euch zu Linaltas Tiefe, diese findet Ihr auf der Karte, wenn Ihr nun auf die Quest geht und mit der Taste X den Ort auf der Map anzeigen lasst.

Meisstert das Dungeon und nehmt dem bereits toten Magier den zerbrochenen Stern ab.

Ihr könnt nun frei entscheiden, ob Ihr diesen zu Nelacar bringt oder zu Azura. Nelacar wird den Stein so preparieren, dass er nurnoch böse Seelen aufnimmt, Azura wiederrum wird euch IN den Stern schicken, wo ihr dann die Seele des bereits verstorbenen Magiers verbannen müsst. Auch hier ist der Stern dannach wieder funktionstüchtig. Wie er nun genau funktioniert werde Ich herausfinden, eventuell nimmt dieser nun nurnoch Gute Seelen auf, das blicke Ich gerade nicht ganz.

So, ich hoffe das hilft euch weiter.

liebe Grüße


Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: noman am 13.11.2011, 19:51
Die Frage kann ich Beantworten:

1. Bringt ihr den Stern zu Nelacar wird er euch in den Stern schicken und ihr tötet bei ihm denn verstorbenen Magier, das heißt der Stern wird Böse und ihr könnt mit ihm Menschenseelen(damit sind alle Spielerrassen gemeint)
fangen.

2.Bringt ihr ihn hingegen zu Azuras Helferin wird sie euch in den Stern schicken und ihr tötet wiederum denn verstorbenen Magie, das heißt der Stern wird Gut und ihr könnt mit ihm Kreaturenseelen(z.B. Trolle, Riesen, Droug,...)
fangen.

lg noman
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Noah33 am 13.11.2011, 19:57
dann ersehe Ich es eigentlich als Sinnvoller den Stern Gut werden zu lassen, da man doch im Spielverlauf mehr Monster als Humane Wesen tötet. Oder übersehe ich etwas?
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Noah33 am 13.11.2011, 20:15
Desweiteren habe ich im englischsprachigen Raum eine Liste von 10 Schreinen gefunden:

mal kurz übersetzt:

1: Boethias Schrein ist im Nord-Osten von Windhelm.
2: Peryites Schrein befindet sich nordöstlich von Markarth. Dort bekommst du das Spellbreaker Schild.
3: Molag Bals Quest bekommst du in einem verlassenen Haus in Markrath. Dort erhält man einen Streitkolben.
4: Sheogoraths Quest bekommt man vom Bartender in Solitudes Bar
5: Clavicus Vile Quest beginnt mit dem Suchen seines Hundes. Sie erhalten Maskerade von Clavicus Vile oder den traurigen Gestalt Axe (kA was das ist).
6: Hircines Quest wird durch Gespräche mit dem Werwolf Sinding in Falkreath Barracks gestartet. Du erhälst Savior's Hide oder den Ring of Hircine
7: Malacanths Schrein befindet sich im Orklager Largashbur.
8: Hermaeus Moras Schrein ist in den hohen Norden von Winterfeste bei Septimus Signus Außenposten
9: Azuras Schrein liegt etwas südöstlich von Winterfeste. Du erhälst Azuras Stern oder den schwarzen Azura Stern.
10: Mehrune Dagons Schrein ist etwa Mitte-Nordwest auf der Karte.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Morag Tong am 14.11.2011, 16:15
dann ersehe Ich es eigentlich als Sinnvoller den Stern Gut werden zu lassen, da man doch im Spielverlauf mehr Monster als Humane Wesen tötet. Oder übersehe ich etwas?

Also wenn die Stärken der Seelen noch so sind wie bei Oblivion, ja: Denn humane Seelen sind (waren bei Oblivion) immer die Größtmöglichen, also zu vergleichen mit einem Daedroth oder einem Lich.

Das heißt, dass du mit dem "guten Stern" zwar die Seelen aller "Monster" etc. einfangen kannst, aber die meisten derer relativ kleine Seelen haben (etwa diese Spinnen oder Wölfe). Die bringen dir dann eigentlich nix, außer, dass der Seelenstein mit einer winzigen Seele "blockiert" ist. Deshalb hab ich Azuras Stern in Oblivion immer in den Schaukasten im Skingrad Haus gelegt und zum Verzaubern schwarze Seelensteine hergenommen.

Der "böse Stern" ist deshalb aus meiner Sicht sinnvoller, weil man dann immer die maximale Größe (weil menschliche Seele) einfängt - wie gesagt, wenns noch so ist wie in Oblivion.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: noman am 14.11.2011, 16:31
@Morag Tong
Deine Annahmen sind korrekt. Aus meiner Sicht ist es auch Sinnvoller wenn man sich der Dunklen Seite zu wendet, da man dadurch immer mächtige Seelen fängt. Außerdem hat man für die "normalen" Seelen ja die normalen Seelensteine(den Menschenseelen bräuchten sonst "schwarze Seelensteine" um sie einzufangen).
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Avro am 16.11.2011, 16:08
Hallo zusammen. Habe diesen Tempel / Schrein abgeschlossen, weiß aber nicht wo der stern ist bzw. finde ihn einfach nicht , könnt ihr mir genaue Angaben machen?

Mfg
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Lucìfer am 17.11.2011, 20:40
Hab da mal eine Frage wegen Azuras Stern.

Kann man damit auch die Seelen beschwohrener Kreaturen einfangen? Dann würde es sich
schon lohnen den hellen zu nehmen, macht das Verzaubern einfacher.  ;)
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Morag Tong am 17.11.2011, 21:12
Hab da mal eine Frage wegen Azuras Stern.

Kann man damit auch die Seelen beschwohrener Kreaturen einfangen? Dann würde es sich
schon lohnen den hellen zu nehmen, macht das Verzaubern einfacher.  ;)

Ja, das müsste gehn. Ging bei Oblivion zumindest.

Ich weiß nicht was man so alles beschwören kann, aber bei Oblivion z.B. hatte ich einen Dremora-beschören Zauber. Die Dremora gelten als NPC, damit konnte ich deren Seelen nur mit schwarzem Seelenstein einfangen. Kommt drauf an, du solltest dich informieren, wie groß die Seele der von dir beschworenen Kreatur ist...

Rein grundsätzlich ist der schwarze Seelenstein einfacher, weil du damit eben jeden x beliebigen Banditen umnieten kannst und hast die maximale Seelenstufe eingeheimst
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Lucìfer am 17.11.2011, 21:14
Hab aber noch nicht herausgefunden wie ich an schwarze Seelensteine komme. Hab bisher erst zwei
von Totenbeschwörern bekommen. Einen Altar in wie in Oblivion hab ich noch nicht entdeckt, zwar
welche wo ich dachte die seien welche, aber dort konnte ich nichts reinlegen, noch waren dort
Informationen über die Bedingungen erkennbar.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Morag Tong am 17.11.2011, 21:18
Ja hier gings ja ursprünglich um Azuras Stern, und den scheints in Skyrim in 2 Varianten zu geben, als "normalen" Seelenstein (wie in Oblivion) und als "schwarzen" Seelenstein.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: SuperChar am 30.11.2011, 21:17
Ich möchte hier noch den relativ unwichtigen, weil meiner Meinung nach verbuggten und verglitchten Zusatz hinzufügen, dass man mit dem Schwarzen Azuras Stern (im Spiel nur Schwarzer Stern) ALLE Seelen fangen kann.

Die von Menschen und von Kreaturen! Ich hab das jetzt mit Patch V1.2 ausprobiert ;)
Das Ding ist IMBA. Da ich mich aber in der Quest für den Weißen entschieden habe, verzichte ich natürlich auf den Stern, den ich mir nur zum testen ins Inventar gecheatet habe.
Aber das funktioniert, selbst wenn es im Spiel anders behauptet wird XD

Kann man damit auch die Seelen beschwohrener Kreaturen einfangen?

Ja, das müsste gehn. Ging bei Oblivion zumindest.

Das funktioniert leider nicht mehr, da beschworene Kreaturen immun gegen Seelenfalle sind. Und ohne Seelenfalle wird man auch keine Seele einfangen können :(
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Morag Tong am 01.12.2011, 09:10
Ich möchte hier noch den relativ unwichtigen, weil meiner Meinung nach verbuggten und verglitchten Zusatz hinzufügen, dass man mit dem Schwarzen Azuras Stern (im Spiel nur Schwarzer Stern) ALLE Seelen fangen kann.

Die von Menschen und von Kreaturen! Ich hab das jetzt mit Patch V1.2 ausprobiert ;)

Das war aber schon immer so. Du konntest auch in Oblivion die Seele einer Schlammkrabbe in einem Schwarzen Seelenstein fangen. Ist halt sinnlose Ressourcenverschwendung (ich dachte, ich hätte das hier mal geschrieben mit Beispielen auch bzgl. der Seelensteinauswahl, aber war wohl doch ein anderer Thread...)


Kann man damit auch die Seelen beschwohrener Kreaturen einfangen?

Ja, das müsste gehn. Ging bei Oblivion zumindest.

Das funktioniert leider nicht mehr, da beschworene Kreaturen immun gegen Seelenfalle sind. Und ohne Seelenfalle wird man auch keine Seele einfangen können :(

Da hast du recht, das hab ich inzwischen auch schon gehört. Irgendwie doof, auf der andren Seite muss man ja auch nicht immer bescheißen *g*
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Son-Gohan am 01.12.2011, 15:01
Mir ist so einiges unklar bei Azura's Stern.
1.) Warum spielt es eine Rolle, ob ich den hellen oder dunklen Stein nehme? Mit beiden kann ich doch "mächtige" Seelen fangen, oder? Ob ich die mächtigen Seelen von Mammuts bekomme oder von Banditen ist doch einerlei, oder nicht?
2.) Was ist der Vorteil von diesem Stein im Gegensatz zu üblichen Seelensteinen? Nutzen die sich nicht ab oder wie? Dann sollte man den ja eigentlich für eine Waffe verwenden, oder nicht? Denn verzauberte Ausrüstung nutzt sich ja nicht ab (wie Waffen).
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Carnival am 01.12.2011, 15:14
1.) Wenn du den dunklen Stern nimst erhälst du immer eine mächtige Seele. Wenn du den hellen Stern nimst kann dich die Priesterin von Azura begleiten.
2.) Azuas Stern wird beim Verzaubern/Wiederaufladen nicht zerstört wie normale Seelensteine und kann somit beliebig oft verwendet werden.
Waffenverzauberungen nutzen sich immer ab.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Son-Gohan am 01.12.2011, 15:37
Dann würde sich aber trotzdem eine Waffe anbieten, oder? Denn die muss man ja immer wieder frisch aufladen. Nimmt man aber den Azura Stern, muss man sich nicht immer auf die Suche nach leeren mächtigen Seelensteinen machen. Oder ist an meiner Überlegung was falsch?

Was passiert dann, wenn sich die Ladung einer Waffe entladen hat. Wird der Stern dann von der Waffe entfernt und landet wieder im Menü (sodass man ihn auf eine neue Waffe knallen kann) oder sind Waffe und Azura Stern auf ewig miteinander verschmolzen?

Wenn ich das so lese, ist für mich klar, dass ich den schwarzen und nicht den weissen Stein nehme. Ich brauche keine Begleitung. :P
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: maSu84 am 01.12.2011, 15:39
Man braucht Azuras Stern nicht, weder in Schwarz noch in Weiß.

Waffenverzauberungen sind quark und rein optischer Natur. Wichtig ist der Schaden und schon mit 4 Items die je +25% Schmiedekunst bringen zum Schmieden und 4 Items die je +40% Waffenschaden bringen zum Kämpfen sind Verzauberungen für Waffen schlicht und ergreifend lächerlich, da man wirklich 300+ Schaden erreichen kann mit dieser Methode.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: 255 am 01.12.2011, 15:43
Hast du schonmal eine Waffe oder eine Rüstung verzaubert?
Azuras Stern funktioniert wie ein ganz normaler, mächtiger Seelenstein. Der einzige Unterschied ist, dass mächtige Seelensteine aus deinem Inventar verschwinden, also aufgebraucht werden. Azuras Stern verschwindet nicht. Du kannst eine mächtige Seele fangen, sie verwenden um einen Gegenstand zu verzaubern oder Aufzuladen und dann eine neue Seele fangen.
Der schwarze Stern funktioniert genau so wie ein schwarzer Seelenstein. Da schwarze Seelensteine sehr selten und sehr nützlich sind ist der schwarze Stern damit um einiges besser, als der Normale.


Man braucht Azuras Stern nicht, weder in Schwarz noch in Weiß.

Waffenverzauberungen sind quark und rein optischer Natur. Wichtig ist der Schaden und schon mit 4 Items die je +25% Schmiedekunst bringen zum Schmieden und 4 Items die je +40% Waffenschaden bringen zum Kämpfen sind Verzauberungen für Waffen schlicht und ergreifend lächerlich, da man wirklich 300+ Schaden erreichen kann mit dieser Methode.
Und woher bekommst du diese Schmiedekunst und Waffenschaden Items? Durchs verzaubern. :rolleyes:
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: maSu84 am 01.12.2011, 15:46
Kauf dir halt Seelensteine mit mächtigen Seelen bei Händlern.
Ab lvl 20 oder 30 beginnt man eh im Geld zu schwimmen - Dolch-Tricks hin oder her. Zur not geht man Drachen farmen (dauernd Schnellreise und eben die Drachenhorte abklappern) und verscherbelt die Knochen und Schuppen und bekommt so 1500+ pro Drachen. Da sind die 700-1000 Goldstücke für die mächtige Seele auch egal und man braucht nur sehr wenige mächtige Seelen im Spielverlauf, nämlich immer dann, wenn man das finale Equip erreicht und verzaubern will. Vorher kommt man mit irgendeinem Questbelohnungsmüll gut hin.


Und um Verzaubern zu leveln kauft man IMMER einfach die kleinsten Seelensteine mit den kleinsten Seelen die es gibt. Die sind billig und bringen genausoviel für das Verzaubern-Talent wie mächtige Seelen. Das wäre mir mit Azuras Stern einfach viel zu mühsam. (winziger Seelenstein gefüllt mit armseliger Seele)
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Carnival am 01.12.2011, 15:52
Wenn sich eine Waffe entladen hat, wählst du einen Seelenstern aus, dessen Seele auf die Waffe übertragen wird und diese damit auflädt.
Azuras Stern landet dann leer in deinem Inventar und kann wieder gefüllt werden, jeder andere Seelenstein wird zerstört.
Prinzipell würde ich Azuras Stern immer als erstes verbrauchen, egal ob Verzaubern oder Wiederaufladen.

@ maSu84
Erstens gibt es Leute die ohne, die die Kombi Verzaubern/Schmieden nicht benutzen (mich zum Beispiel).
Zweitens kannst du 500+ Waffenschaden erreichen. (Die Guide steht hier im Forum)
Drittens Seelenfalle als Verzauberung kann man immer gebrauchen.
Viertens, bis du Verzauberung und Schieden auf 100 hast, bist du sehr froh über über Verzauberungen und Azuras Stern
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: 255 am 01.12.2011, 15:57
Den schwarzen Stern kann man schon lange vor dem Zeitpunkt erhalten, ab dem man in Geld schwimmt. Er kostet dich überhaupt nichts. Den schwarzen Stern 4 bis 6 mal mit der mächtigen Seele eines popeligen Banditen zu füllen ist komfortable, als Drachen zu farmen. Mit dem Stern kann man sich schon früh gute Verzauberungen erstellen, die besser sind als "Questmüll". Außerdem kannst du mit dem Stern das ganze Spiel über deine aktuelle Ausrüstung kostenlos mit mächtigen Seelen verzaubern und nicht nur deine endgame Ausrüstung.

In meinen Augen ist der Stern damit wie auch schon in Morrowind und Oblivion einer der besten Gegenstände für das early- bis midgame und auch im endgame ist ein Stern zu Gebrauchen und besser als kein Stern.
Der Schwarze Stern ist sogar noch genialer als Azuras Stern aus den Vorgängerspielen.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Hanrok am 01.12.2011, 20:14
Ob man die Seelen von Menschen fängt, ist einfach nur eine Gewissens- bzw. Rollenspiel-Entscheidung. Menschliche Seelen zu "verbrauchen" ist halt das ultimative Böse. Solche Seelen sind dann ja weg und können nicht "wiedergeboren" werden. Das ist der ultimative Tod, du löscht nicht nur die weltliche Existenz einer Person aus, sondern darüber hinaus auch die spirituelle.

Technisch macht es in Skyrim keinen Unterschied, ob man den Schwarzen oder Weißen Stern nimmt. Mit beidem kann man große oder kleine Seelen fangen. Nur mit dem weißen eben keine Menschlichen.

In der Praxis macht das aber kaum etwas. Man kommt schon mit normalen Seelen sehr viel weiter, als noch in den vorigen TES Spielen, besonders wenn man Enchanting konsequent skillt und die richtigen Perks auswählt. Und normale Seelensteine findet man wirklich TONNENWEISE in den Dwemer-Ruinen.

Zum Aufladen von jeglichem magischen Gear sind die Dinger völlig ausreichend. Die ganz großen Seelen braucht man wirklich nur, um möglichst mächtige Verzauberungen zu erstellen. Da man das nicht jeden Tag macht (irgendwann hat man seine Lieblingswaffe und -Rüstung mit seinen Lieblingsverzauberungen), reichen die großen Seelensteine völlig, die man in den Ruinen so findet oder lootet. Man sollte die natürlich nicht zum Aufladen verschwenden. ;)

Für mich war es eh klar, dass ich den weißen Seelenstein nehme. Ich mag die Azura einfach als Daedra und fühle mich schon seit Morrowind mit ihr verbunden. Ihr Stern war auch in jedem TES Game immer das erste Artefakt, das ich mir geholt habe. ;)

- Hanrok
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Gelowien am 01.12.2011, 20:59
Ich sehe es genauso wie Hanrok, ich wollte und will nie menschliche Seelen einfangen, ausserdem wie schon erwähnt findet man die ja tonnenweise in den Dwemer Ruinen, meisstens bei den Sphären, zumindest die grösseren.

Auch in Oblivion war für mich es der Erste Schritt Azuras Stern zu holen, eine Waffe mit Seelenfalle zu verzaubern und los gings, ich hatte damals wie heute nie Probleme mit dem Aufladen von Waffen.

Was mir jedoch abgeht ist der Skelletschlüssel, ok - hab die Diebesgilde noch nicht durch, stehe erst am Anfang, vielleicht kommt der ja doch wieder, auch dieses Artifakt war in Oblivion für mich ein Must Have  ;)
Wers weis, bitte spoilern.

Ansonsten sind ja fast alle Artifakte von den Daedra Fürsten auch hier in Skyrim vertreten, gerade Clavicus Viles Helm ergattert  :P
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Templer am 01.12.2011, 21:19
Den Skelletschlüssel
Spoiler
gibt es, man bekommt ihn im Verlauf der Diebesgilde, darf ihn allerdings nicht behalten.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: nami 0001 am 17.10.2014, 12:53
Hi ich habe mal ne Frage...
Wie Kann man sein profil Bild ändern? :boxed:
Sorry das es nicht zum Thema gehört.
Titel: RE: Azuras Stern gefunden.
Beitrag von: Grom am 17.10.2014, 15:08
Hier einen Avatar hochladen. (http://www.nirn.de/forum/index.php?action=profile;area=forumprofile;u=33143)

Stand: 22.10.2017, 10:24