Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls V: Skyrim => Hilfe & Tipps => Die Magierakademie von Winterfeste => Thema gestartet von: klarix am 13.11.2011, 19:47

http://www.nirn.de/thread-27203

Titel: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: klarix am 13.11.2011, 19:47
<< 4 - Gute Vorsätze (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27202.0.html)
(http://www.nirn.de/dynamic/text/45-Enth_C3_BCllung-des-Ungesehenen.png)
- Quest 5 -
6 - Schadensbegrenzung >> (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27420.0.html)
Titel: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen (reserviert)
Beitrag von: klarix am 13.11.2011, 19:48
(reserviert)
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: venabulum am 17.11.2011, 09:26
hallo!
Bin in Mzulft:Aedrom und soll den Kristall justieren. Kann die Ringen in der Decke oben drehen wie ich will, aber wenn ich dann den Froststrahl auf den Kristall richte passiert gar nichts. Geht auch mit Feuer nicht. Denke ich zu kompiziert oder ist da was verbugged??
Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Osymandias am 17.11.2011, 11:54
Hey,
bei mir hab ich den Focuskristall mit Frost bearbeitet auch erstmal auf unbestimmte länge...
da wurd bei mir auch nichts getriggerd
naja nachdem ich dann ca 2 mal mein Mana mit dem Froststrahl leer gesaugt hatte bin ich hochgelaufen und hab mit dem rechten schalter angefangen bis der eingerastet ist... wenn der mehr als eine umdrehung macht würd ich mich wundern dann stimmt was noch nicht... oder buggt.
Das einrasten merkst du daran das du ihn nicht mehr benutzen kannst und ein kleiner käfig über den schalter fährt.
dann den mittigen schalter durchgedrückt bis eingerastet und zum Schluss den linken...
vllt hilfts ;)
mfg Osymandias
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: venabulum am 17.11.2011, 15:34
Hi,
habe deinen Rat einige Male versucht, leider konnte ich die ringe viele Male drehen ohne dass die einratetetn.
werde mal versuchen auf andere Art zum Stab zu kommen. Scheint bei mir tatsächlich verbuggt zu sein.
 :mad:
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: venabulum am 17.11.2011, 17:56
hab es jetzt nochmals versucht, wieder ohne Erfolg.
Habe jeden Schalter mindestens 60 mal angeklickt.

Weiß wer wie ich diese Quest überspringen kann (cheat) ?
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Silvan am 17.11.2011, 22:17
Sobald das Creation Kit da ist, wird dir jemand den Konsolenbefehl nennen können. Bis dahin könntest du dein Savegame in eine zip-Datei packen und hier hochladen, damit wir vielleicht herausfinden, wo der Fehler liegt.
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: noman am 18.11.2011, 13:55
du hast schon den Fokuskristall in der Mitte angebracht und darauf deine zauber gewirkt ??
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Jackie78 am 18.11.2011, 15:06
Hi,

wo ist denn Mirabelle Ervine? Ich soll zu ihr gehen, sie wird mir irgendwo außerhalb des Turms der Magiergilde angezeigt, aber ich werde aus dem MArker nicht schlau,m wenn ich hineingehe, bekomme ich einen Marker zurück auf den Ausgang, also ist sie wohl irgendwo draussen, aber wo?

Hier ein Screenshot:
(http://www.abload.de/thumb/mirabellevu8dk.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=mirabellevu8dk.jpg)
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Silvan am 18.11.2011, 15:24
Bist du schon mal oben auf der Mauer entlangspaziert?
Solltest du sie absolut nicht finden können, versuch mal den Konsolenbefehl "movetoqt". Sollte dich zum Questziel bringen (den Befehl habe ich so gefunden und nicht getestet).
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Sushi am 22.11.2011, 22:52
ich hate das selbe problem, habs aber nach einigem rumprobieren folgendermaßen geschafft:
1. kristall plazieren
2. typ ansprechen
3. unter den kristall stellen und 3 mal kurz mit frostbiss (vorsicht, andere frostzauber haben bei mir nicht funktioniert!!!) bezaubern
...der kristall sollte sich dadurch 3 mal bewegen
4. hinaufgehen und für  jeden ring sooft drücken, bis die lichtstrahlen auf die kreise treffen

...ich vermute mal, dass es entweder an der reihenfolge liegt, oder daran, dass nur dieser eine zauber funktioniert...
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Armanda am 25.11.2011, 00:11
Hey Leute,
Ich habe n anderes Problem mit der quest -.-
und zwar habe ich nach der explosion in der Halle der Elemente einen Bug mit Mirabelle.
Ich kann ihr nur einmal eine Antwort geben. danach bricht die questbezogene Unterhaltung ab und ich kann nurnoch die Standartantworten geben.
danach steht sie auf..
Quest Enthüllung des Ungesehenen ist abgeschlossen, aber Quest Schadensbegrenzung wird nicht angefangen.

Habe versucht mit der Konsole den quest zu starten. allerdings geht das auch nciht. der befehl "setstage mg05 0" (anfang von Quest: Schadensbegrenzung; mg05 ist quest 6, mg06 ist quest 5) hat keine auswirkung..
erst den nachfolgequest Stab des Magnus kann ich per konsole starten.. allerdings komme ich dann auch nicht in das Labyrinth rein..

Hat jemand ne idee was ich machen kann?
Titel: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: Cromm von Roma am 04.12.2011, 16:57
Hallo, Ihr Lieben.

Ich habe eine Frage zu der Magiergilde-Quest mit dem Fokuskristall.

Und zwar: Es wird berichtet, dass ich den Kristall einsetzen- und anschließend mit Zauber und den drei Schaltern das Ganze fokussieren soll. Soweit ganz gut. Aber was mache ich, wenn ich keinerlei Lichtstrahlen auf meiner gelben Zwergendiscokugel sehe, bzw. habe?

Weder vor, noch nachdem ich den Kristall einsetzte.                  :poeh:           Nüschte is!              :poeh:

Vielen Dank
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: White Shadow am 04.12.2011, 17:04
Da müsste so ein Podest mit nem Schalter sein. Drück den mal. (ich hoffe ich verwechsel das grade nicht mit ner anderen Dwemer-Konstruktion, aber müsste glaub ich da auch gewesen sein)
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: Cromm von Roma am 04.12.2011, 17:16
Hallo.

Habe bereits mehrfach alles gedrückt, was zu drücken ging. Leider ohne Erfolge..

Auf youtube-Videos ist stets zu sehen, dass Lichtstrahlen schon vor dem einsetzen zu erkennen sind. Hm, bei mir leider nicht. Habe die Ruine bereits ein zweites Mal durchgespielt, da ich annahm, den Fehler so zu beheben.. Nüschte!

Vielleicht ein Patschfehler?
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: White Shadow am 04.12.2011, 17:22
Stimmt, bin jetzt extra nochmal hinteleportiert und da sind echt nur die 3 Knöpfe :/ Hm dann kann ich dir leider nicht weiter helfen, tut mir leid. :(
Allerdings kommen die Lichtstrahlen erst wenn man das teil reinsteckt, weil ja dann erst die Decke auf geht. Vll musst dus nach dem einsetzen nochmal aktivieren?
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: Cromm von Roma am 04.12.2011, 17:30
Habe dies auch versucht, aber die Decke bleibt zu..

Auwaia, nicht so toll. Aber dennoch vielen Dank.

So, ich muss jetzt dringend erstmal einen Falmer anstänkern und verkloppen, damit es mir bissl besser geht.    :boxed:
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: White Shadow am 04.12.2011, 17:34
Ok das lässt mir grad keine Ruhe xD Hab jetzt nochma nen alten Spielstand geladen. Also die Decke bleibt da sogar zu, das hab ich verwechselt, erstma sorry deswegen. Im Rohzustand ist nur ein Lichtstrahl aus der Decke auf die Gerätschaft in der mitte, aber keine strahlen die von dem weg gehen. Die kommen erst wenn man den Fokus Kristall einsetzt. Das dumme is, da die quest nicht getriggert is kann ich den Kristall jetzt nicht einsetzen um zu testen obs geht, aber ich glaube normaler weise müsste das wirklich automatisch starten sobald man den einsetzt :/
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: Cromm von Roma am 04.12.2011, 17:43
Wenn ich mit dem Typen in den Raum latsche, ist kein Lichtstrahl vorhanden. Wenn ich den Kristall einsetze, verändert sich nichts. Zwar kann ich wie ein Blöder an den Schaltern rumfummeln und die "Scheibchen" drehen, aber letztendlich ist dies nutzlos, da ich kein Licht sehe.

Habe bereits versucht, bei den Optionen die Helligkeit und Transparenzen zu verstellen, aber auch negativ.
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: Silvan am 04.12.2011, 17:43
Wenn es partout nicht klappt, findest du hier in den UESP (http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Revealing_the_Unseen#Quest_Stages) Quest-ID und -Stages, um per Konsolenbefehl weiterzukommen. Aber kontrollier am besten erst einmal mit "getstage MG06", wo dein Spiel gerade wirklich ist.
Titel: RE: Mzulft/ Aedrom
Beitrag von: Cromm von Roma am 04.12.2011, 17:49
Hallo Silvan.

Zocke das Spiel per PC. Ich habe bereits vieles gelesen, was den neuen Patsch, bzw. die neuen Fehler beinhaltet. Aber vorwiegend sind da von Grafikfehlern die Rede.
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Silvan am 04.12.2011, 18:01
Hallo! Aha.

Gut möglich, dass das nur ein Grafikfehler ist; mit richtig eingesetztem setstage-Befehl solltest du aber weiterkommen. Die Konsole (d.h. Eingabezeile) öffnest du mit der Taste "^".
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Cromm von Roma am 04.12.2011, 19:19
So, jetzt habe ich es!  :D

Für Alle, die das selbe Problem haben oder haben werden:

Ich habe es zwar nicht geschafft, Lichtstrahlen zu sehen (vermutlich ein Patsch-/ Grafikfehler), aber ich habe das Spiel reinstalliert und solange herumgedrückt und abgeeist, wie notwendig war.

Also solltet Ihr auch kein Lichtstrahl sehen können, dann vereist den Kristall mit dem Zauber Frostbiss. Ich kann selbstverständlich nicht mehr sagen, wie oft ich welchen Knopf gedrückt hatte, da ich sehr, sehr viele Versucht brauchte, aber ich versuche es Euch anderweitig zu schildern und hoffe, es wird eine Hilfe sein.

Wenn Ihr auf der Plattform mit den drei Schaltern steht, seht Ihr mehrere graue Säulen im Hintergrund.. es sind zusammen 9 und wenn Ihr von links nach rechts abzählt, muss der Punkt im oberen Kreis auf der neunten-, der Mittlere zwischen der dritten und vierten- und der untere Kreis zwischen der sechsten und siebenten Säule stehen.

Ja, klingt etwas kompliziert, ist aber sicher ganz einfach, wenn ihr auf der Plattform steht.

Ich hoffe es hilft Euch!

Viel Spaß und beste Grüßte
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Lycell am 05.12.2011, 21:07
Der Teil hat mich heute auch fast zum Wahnsinn getrieben.
Tatsache scheint zu sein, daß es wirklich ausschließlich mit dem Zauber Frostbiß geht - andere Frostzauber bewirken leider keine Lösung *grummel*
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Osymandias am 15.12.2011, 12:13
So heute mit nem neuen Char dagewesen:
Bei mir die Lösung:

1. Schritt: Ihr setzt den Fokus Kristall ein.

2. Schritt: ihr benutzt den Zauber Frostbiss 3 mal ganz kurz! Sobald der Strahl auf den Kristall trifft stellt dieser sich um.

3. Schritt: Ihr bewegt die Linsen von der Plattform aus (Schalter),wie folgt:
5 x rechts
6 x mitte
1 x links

ihr könnt Schritt 3. und 2. tauschen, gerade wenn ihr die Strahlen nicht seht solltet ihr vielleicht mit Schritt 3. anstelle von 2 weitermachen. Solltet ihr mehr als 3 mal kurz Frostbiss benutzt haben könnt ihr das ganze mit dem Flammenzauber wieder rückgängig machen.

Ich hoffe das hilft einigen weiter.
mfg Osymandias

ps. sollte jemand zu einem anderen ergebniss kommen, korrigiert mich bitte ;)
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Melvor am 16.12.2011, 00:29
Eine vergleichweise vermutlich eine Frage: wo ist denn die Ruine überhaupt?   :cool:
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Cid am 16.12.2011, 07:15

Da ist eine Englische Karte ;)

Klappbox
(http://images.wikia.com/elderscrolls/images/0/0d/Mzulft_location.jpg)
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Melvor am 16.12.2011, 07:20
Das kriege ich so grade noch hin  :ugly:
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Rabenvater am 02.01.2012, 14:03
So heute mit nem neuen Char dagewesen:
Bei mir die Lösung:

1. Schritt: Ihr setzt den Fokus Kristall ein.

2. Schritt: ihr benutzt den Zauber Frostbiss 3 mal ganz kurz! Sobald der Strahl auf den Kristall trifft stellt dieser sich um.

3. Schritt: Ihr bewegt die Linsen von der Plattform aus (Schalter),wie folgt:
5 x rechts
6 x mitte
1 x links

ihr könnt Schritt 3. und 2. tauschen, gerade wenn ihr die Strahlen nicht seht solltet ihr vielleicht mit Schritt 3. anstelle von 2 weitermachen. Solltet ihr mehr als 3 mal kurz Frostbiss benutzt haben könnt ihr das ganze mit dem Flammenzauber wieder rückgängig machen.

Ich hoffe das hilft einigen weiter.
mfg Osymandias

ps. sollte jemand zu einem anderen ergebniss kommen, korrigiert mich bitte ;)

Keine Korrektur!!
Ich hab das offizielle Lösungsbuch auf teutsch und da steht zwar, das u.a. div. Zauberbücher zu finden sind und daß man die nutzen soll, es steht aber auch drin (Seite 181)
Zitat
Sie können jedoch auch andere feuer- oder eisbasierte Distanzzauber verwenden.
Genau das hab ich gemacht: ich hab den höchsten zur Verfügung stehenden Frostzauber (Eisstachel) verwendet und damit klappt das auf keinen Fall.
Es geht nur mit dem schwächeren Frostbiss!
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: Sinon am 03.03.2012, 00:42
Moin, ich hab ein kleines problem mit dieser quest: der schattenschleicher, der den kristall wohl haben soll, hat keinen. ins inventar cheaten hilft irgendwie auch nicht :(
jemand ne idee? einfach mit setstage auf 35 setzen und hoffen? rückgängig kann man da dann ja nicht machen, richtig?
Titel: RE: Quest 5: Enthüllung des Ungesehenen
Beitrag von: XxMalte95 am 18.04.2014, 22:03
Es ist eigentlich ganz simpel wenn man es weis mann nur folgende Schritte machen

1. Mit Paratus Decimius Reden (der Type im Ocular)

2. Den Kristall einfügen (den findet ihr in der vorherigen Halle in bei einem Falmer im Inventar)

3. Oben bei den schaltern liegen 2 bücker einmal Frostbiss und einmal Flammen als erstes verzaubert ihr den Kristall mit Frostbiss danach mit Flammen so ca 5 sec

4. die Knöpfe von rechts nach links betätigen bis sie einrasten

5. wider mit dem Typ reden
Hoffe die Infos konnten helfen  ;)

Stand: 23.10.2017, 15:20