Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls V: Skyrim => Hilfe & Tipps => Die Gefährten => Thema gestartet von: klarix am 13.11.2011, 20:51

http://www.nirn.de/thread-27216

Titel: Quest 5: Eine gerechte Rache
Beitrag von: klarix am 13.11.2011, 20:51
<< 4 - Die Ehre des Blutes (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27215.0.html)
(http://www.nirn.de/dynamic/text/45-Eine-gerechte-Rache.png)
- Quest 5 -
6 - Zu Ehren der Toten >> (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27217.0.html)
Titel: Quest 5: Eine gerechte Rache (reserviert)
Beitrag von: klarix am 13.11.2011, 20:51
(reserviert)
Titel: RE: Quest 5: Ein Stich ins Herz
Beitrag von: Osymandias am 14.11.2011, 10:45
Hey,
ich hab da ein Problem ich glaub es ist nach dieser Quest (hier soll man doch die Köpfer der Hexen holen).
Bei der Rückkehr wird Hauptgebüde angegriffen, doch nach meinem Gespräch mit Valkor gehts nicht weiter??
Alle bleiben auf ihren Positionen und bewegen sich nicht... Als wenn das Spiel dort irgendetwas nicht auslöst, so das alle auf ihren Kampfpositionen bleiben bzw Trauerpositionen... hab ich irgendetwas vergessen?
mfg Osymandias
Titel: RE: Quest 5: Eine gerechte Rache
Beitrag von: Keelk am 31.12.2011, 11:53
Ich hatte das Problem auch, habe damals einen Spielstand geladen wo ich mit den Hexenköpfen nach Weißlauf kam, habe aber Jorrvaskar gemieden. Gestern habe ich gesehen dass die Dungeons, wo die Typen der silberne Hand leben, wieder gefüllt sind mit NPCs. Und es klappte, ich habe die Quest abgegeben und mich prompt mit Vilkas aufgemacht, die Fragmente von Wuutrath als Folgequest zurückzuholen und die silberne Hand zu töten.

Stand: 24.10.2017, 02:33