Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls V: Skyrim => Hilfe & Tipps => Dawnguard => Thema gestartet von: klarix am 01.12.2012, 16:59

http://www.nirn.de/thread-28835

Titel: Quest 6b: Die Suche nach der Schriftrolle
Beitrag von: klarix am 01.12.2012, 16:59
<< 6 - Die Suche nach der Offenbarung (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,28834.0.html)
(http://www.nirn.de/dynamic/text/45-Die-Suche-nach-der-Schriftrolle.png)
- Quest 6b: Der Beginn einer langen Reise -


Auftraggeber: Dexion Evicus

Region: Akademie von Winterfeste

Belohnung: Hinweis auf Septimus Signus (oder Rückkauf der Schriftrolle der Alten (Drache))


Voraussetzungen

Abschluss der Quest "Prophet" (Dämmerwacht- oder Vampir-Linie).


Schnelldurchgang

Erkundigungen nach Schriftrollen der Alten in der Magier-Akademie führen zum Hinweis auf Septimus Signus. In einer neuen Quest soll man die gesuchte Schriftrolle finden.
oder
Die in der Vergangenheit verkaufte Schriftrolle der Alten muss wieder zurückgekauft werden.


Questbeschreibung

Der Mottenpriester Dexion hat erkannt, dass man noch zwei weitere Schriftrollen der Alten benötigt, um die Prophezeiung vollständig zu verstehen. Eine davon sagt die Wechselwirkung zwischen den Drachen und der Geschichte von Nirn voraus und muss auch während der TES V Hauptquest "Das Wissen der Alten" (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27095.0.html) gefunden werden. Hat man das bereits in der Vergangenheit erledigt und besitzt die Schriftrolle noch, entfällt diese Quest ganz. Ansonsten gibt es zwei Möglichkeiten, wie diese Quest fortfährt:

Finde heraus, wo sich die Schriftrolle der Alten (Drache) befindet.
Dieses Ziel wird aktiviert, wenn man die benötigte Schriftrolle der Alten noch nicht besitzt. Man bekommt den Tipp, in der Akademie von Winterfeste nachzufragen. Ist man dort noch nicht eingeschrieben, wird man nicht vorgelassen und muss zunächst eine Aufnahmeprüfung (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27199.0.html) absolvieren. Danach muss man zumindest an Mirabelle Ervine verwiesen worden sein, um die Halle der Elemente und das Arcanaeum betreten zu können.

(http://www.nirn.de/files/26894/2595-yj2AAZ/TES5_23890_klarix_Akademie_College_Arcanaeum_Urag.jpg)
Urag bezweifelt, dass man weiß, wonach man da fragt.

Im Arcanaeum muss man sich an den Bibliothekar Urag gro-Shub wenden und ihn nach Schriftrollen der Alten fragen. Ähnlich, wie in der TES V Hauptquest erklärt Urag, dass es darüber nur Gerüchte und Spekulationen gibt. Er sucht jedoch zwei Bücher heraus, die das Thema anschneiden und legt sie auf den Tisch. Nach der Lektüre von "Gedanken zu den Schriftrollen der Alten" startet die daedrische Quest "Die Entschlüsselung des Übernatürlichen" (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,27455.0.html). Spricht man Urag auf das unverständliche Buch an, sagt er, dass der Autor, Septimus Signus, sich in die Eisfelder zurückgezogen hat. Damit hat man einen Anhaltspunkt, wo man weiter mit der Suche fortfahren kann und die Quest endet.

Es wird nötig sein, die daedrische Quest zum größten Teil zu absolvieren, denn nur während dieser Quest kann man sich die Schriftrolle aneignen.

Kaufe die Schriftrolle der Alten (Drache) von Urag gro-Shub zurück.
Dieses Ziel wird aktiviert, wenn man die Schriftrolle schon einmal besessen und sie an Urag gro-Shub in der Akademie verkauft hat. Für den Rückkauf verlangt er jetzt den doppelten Preis (es sei denn man ist der Erzmagier) und mit der Schriftrolle in der Hand endet diese Quest. Es gibt keine direkte Nachfolgequest.

Hat man die Schriftrolle der Alten (Blut) noch nicht, muss man jetzt die aktive Quest "Dem Echo nach" verfolgen.
Hat man beide Schriftrollen erlangt, muss man die aktive Quest "Die Suche nach der Offenbarung" (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,28834.0.html) zu Ende bringen.


Video


Bekannte Fehler


Tipps & Anmerkungen




Stand: 12.12.2017, 20:52