Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls V: Skyrim => Hilfe & Tipps => Dragonborn => Thema gestartet von: flix134 am 06.02.2013, 21:40

http://www.nirn.de/thread-28958

Titel: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 06.02.2013, 21:40
Hey, ich bin heute auf sonen Zauberer gestossen der versucht hat zu fliegen, und wollte mal fragen ob jemand dazu den Hintergrund kennt. In Morrowind gab es glaub ich mal einen ähnlichen Zauber, kann mich aber nichtmehr erinnern.
Auf jedenfall war es bis jetzt meine lustigste Erfahrung in Dragoborn.

Dann gibt es ja diese schwarzen Bücher, kennt jemand die genaue Anzahl davon?

Und zu guter Letzt wollte ich mal fragen wie man diese Speere wirft/benutzt, denn sie werden komischerweise wie Pfeile oder Bolzen ausgerüstet?!?

Achja, hier im Forum fehlt noch die Dragonborn Rubrick unter Tipps und Hilfe.

MfG flix
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Morag Tong am 06.02.2013, 21:54
Das Einzige, was ich dir beantworten kann, ist die Frage 3: Die Speere kann man überhaupt nur wie Pfeile benutzen, ein "richtiger" Speerkampf ist nicht möglich. Zu mehr reichts leider nicht, weil Dragonborn bisher für die PS3 nicht erschienen ist (so wie auch die anderen beiden DLCs, aber ich will nicht schon wieder jammern  :ugly:) und wenn mich nicht alles täuscht auch noch nicht für den PC (oder??). Diesem Umstand wiederum gebe ich die "Schuld", dass es hier bisher keine "Dragonborn"-Rubrik (ohne "c" ;)) gibt.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: ElderAkatosh am 06.02.2013, 22:25
@ Morat Tong: Dragonborn gibts seit gestern für PC. Apropo, ich zock mal das neue Addon :D MW Feeling !
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 06.02.2013, 22:31
Diesem Umstand wiederum gebe ich die "Schuld", dass es hier bisher keine "Dragonborn"-Rubrik (ohne "c" ;)) gibt.

Bisher wurde dieser Thread (http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,28742.0.html) für Spekulationen, Infos und Meinungen genutzt. Ich bin auch nicht sicher, ob die Größe des Add-ons eine ganze Forenrubrik rechtfertigt, so wie damals Shivering Isles.

Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 07.02.2013, 06:44
Naja, wenigstens sonen unter Ding bei Tipps und Tricks wie es auch bei Dawnguard ist.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 07.02.2013, 17:21
Hmm, mein aktiver Effeckt "Einsicht des Gefährten" funktioniert nicht, wie kann man soetwas fixen?
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: styx am 08.02.2013, 08:33
Schönen guten Morgen!

Ist es schon gestattet, in diesem Thread Fragen zu Quests des DLCs zu stellen?
Habe dafür jetzt keinen Thread gefunden und wollte nicht in einem falschen Unterforum posten.

Hat jemand von euch schon die Quest "Todesmal" gemacht?
Ich kam zu einem Piratenlager, in dem ich einen gewissen Schatz suchen sollte. Durch das Aufheben der Todesmal-Schatzkarte, die der Kapitän bei sich trug, wurde dann die Quest Todesmal getriggert. Soweit so gut. Als ich diese Quest aktiviert habe, habe ich festgestellt, dass es keinen Questmarker gibt. Das stört mich nicht - finde es im Gegenteil sogar gut :)
Das große Problem ist aber: ich habe die Schatzkarte nicht im Inventar! Weder unter Bücher, noch unter Schriftrollen.
Ich habe also wütend neu geladen (weil ich auf dem ganzen Weg dorthin natürlich nicht gespeichert habe :D), aber am Resultat hat sich nichts geändert - ich nehm die Karte auf, die Quest startet, aber es ist keine Karte da.
Oder ist die Karte gar an einer Stelle im Inventar, an die ich nicht gedacht habe?
Hatte noch jemand das Problem?
Falls ja, wie hat er es gelöst?

Von diesem kleinen Problem abgesehen, bin ich bislang ziemlich zufrieden mit Dragonborn :)

LG,
styx
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Carnival am 08.02.2013, 11:02
Hi,

die Karte solltest du in der Rubrik "Verschiedenes" finden. War auch zuerst verwirrt, dass die nicht unter Büchern gelandet ist. Das Quest ist allerdings verbuggt also vorsicht.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: PHofmann1984 am 08.02.2013, 12:44
Ich konnte die Quest Todesmal ohne Bugs abschließen, hat zwar einige Zeit gekostet die ganzen Truhen zu finden, aber von Anfang bis Ende hab ich keinen Fehler feststellen können. Und ja die Schatzkarte gibts unter "verschiedenes" oder "sonstiges", weiß nicht mehr genau wie es heißt.
Den Zauberer der fliegen will hab ich noch nicht gefunden, nachdem ich mir eine komplette Stahlrim-Rüstung geschmiedet hab, hab ich Solstheim erstmal verlassen, Hauptquest und etliche Nebenquests sind schon durch.

Spoiler
Hat schon jemand Kaarstag besiegt? Bin bisher immer gnadenlos zerschmettert worden
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 08.02.2013, 13:41
Ist es schon gestattet, in diesem Thread Fragen zu Quests des DLCs zu stellen?
Habe dafür jetzt keinen Thread gefunden und wollte nicht in einem falschen Unterforum posten.

Hat jemand von euch schon die Quest "Todesmal" gemacht?
Ich kam zu einem Piratenlager, in dem ich einen gewissen Schatz suchen sollte. Durch das Aufheben der Todesmal-Schatzkarte, die der Kapitän bei sich trug, wurde dann die Quest Todesmal getriggert. Soweit so gut. Als ich diese Quest aktiviert habe, habe ich festgestellt, dass es keinen Questmarker gibt. Das stört mich nicht - finde es im Gegenteil sogar gut :)
Das große Problem ist aber: ich habe die Schatzkarte nicht im Inventar! Weder unter Bücher, noch unter Schriftrollen.
Ich habe also wütend neu geladen (weil ich auf dem ganzen Weg dorthin natürlich nicht gespeichert habe :D), aber am Resultat hat sich nichts geändert - ich nehm die Karte auf, die Quest startet, aber es ist keine Karte da.
Oder ist die Karte gar an einer Stelle im Inventar, an die ich nicht gedacht habe?
Hatte noch jemand das Problem?
Falls ja, wie hat er es gelöst?


LG,
styx

Ja, ist gestattet-von mir aus zumindest, ich hab mir gedacht man könnte den Thread einfach zum Austauschen Dragonborn Infos ,Tipps etc benutzen, weil es eben soeinen noch nicht gab ^^

Falls bei dir die Map immernochnicht angezeigt wird unter Sonstiges kann ich dir nen Screenshot schicken, die Questmarker sind absichtlich weggelassen (übrigens ist das bei allen Quests wo du was finden bzw sammeln mussst ;) )


Spoiler
(http://s1.directupload.net/images/130208/s3jgmadp.jpg)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 09.02.2013, 17:59
Hat schon jemand Kaarstag besiegt?

Ja, allerdings nur unter Ausnutzung der üblichen KI-Schwächen.

Spoiler
Such dir einen erhöhten Punkt an den Eiswänden. Wenn du dort stehst, rennt er fort und greift nicht mehr an. Du kannst ihn dann mit 20-30 Pfeilen platt machen.
Klar, ist ein Cheat. Aber nach x Versuchen, ihn legitim zu erledigen, war mir das egal. ;)

Du bekommst dann die Kraft "Karstaag beschwören". Beschwört seinen Geist für 120 Sekunden, wo er dich im Kampf unterstützt. Aber Vorsicht: Das geht nur drei mal. Nicht drei mal am Tag, auch nicht einmal am Tag, sondern insgesamt nur drei mal! Sollte man sich also für was wichtiges aufsparen.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: styx am 09.02.2013, 21:16
Danke für die Informationen & das Bild! :)
Die Karte war tatsächlich unter "Sonstiges" im Inventar. Und kein Wunder, dass das bei den ganzen Seelensteinen untergeht :D
LG,
styx
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 09.02.2013, 22:29
Und wieder ein Tag auf Solstheim ist vorbei und ich habe Fragen:
1. Der große fliegende Skech ist der gleichen Abstammung derer Reise-Skeche in Morrowind?
2. ICh sag nur "Spinnen-herstellung" , wer damit nichts anfangen weiss, sollte den Spoiler nicht aufdecken
Zitat
Was gibt es für Spinnensorten den alles außer Feuer,Frost,Gift und Albino? (also die kleinen meine ich)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Arukai am 10.02.2013, 14:18
@Hanrok
Mit der richtigen Taktik kann man den auch so klein bekommen ;)
Spoiler
Meine Vorgehensweise: Bevor es losgeht mit Tränken eindecken (Heilung, Ausdauer, Frostresistenz). Wenn der Kampf beginnt, Drachenform einsetzen, dann Todeszeichen nutzen. Am besten einen Begleiter dabei haben, der Feuerzauber beherrscht (Ich hatte Teldrys Sero dabei). Wenn man bereits "Häuptling der Methalle" auf Seiten der Rieklinge abgeschlossen hat, ist das auch gut, dann kommt vermutlich noch ein Rieklingstrupp zur Unterstützung. Als Ausrüstung hatte ich die Todesmalrüstung samt Blutschwinge und Seelenreißer, die Sonnenfackel-Fähigkeit vom Sonnenstein und Moras Qualen (beschwört Tentakeln die Giftschaden machen). Hab zwei Versuche gebraucht, aber es hat geklappt. Obwohl ich weder in Einhändig noch in Leichte Rüstung großartig trainiert bin. (Stufe 52, Schwierigkeit: Adept)

@flix1234
Skech? Die fliegenden Dinger heißen Netch, aber die wurden in Morrowind nicht zum Transport eingesetzt. Das wiederrum waren Schlickschreiter, und die fliegen nicht. Deine Frage verwirrt mich ...  :huh:
Was die Spinnen angeht: In einer Dwemerruine gibt es noch Ölspinnen. Ob man die "herstellen" kann (damit hab ich mich noch nicht so auseinandergesetzt), weiß ich nicht.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 10.02.2013, 14:57
Ich habe mich selbst verwirrt, also nochmal :D :
Klappbox
(http://theelderscrollsskyrim.com/wp-content/uploads/2011/03/morrowindtransport.jpg)
====
Klappbox
(http://venturebeat.files.wordpress.com/2012/11/netch.jpg%3Fw%3D536)


???

Gleiche Rasse? Wenn ja, wie kommts das sie so verschieden Groß sind?
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 10.02.2013, 15:17
Nein, nicht dieselbe Rasse.

Erstes Bild ist ein Schlickschreiter (Silt strider). Das ist ein beliebtes Transportmittel auf Vvardenfell.

Spoiler
Es gibt auch einen alten, ausgedienten Schlickschreiter ("Stäubchen") auf Solstheim, nahe Tel Mythrin.

Morrowind Schlickschreiter
(http://images.uesp.net/d/dd/MW-creature-Silt_Strider.jpg)

Zweites Bild ist ein Netch-Bulle (erkennbar an der blauen Unterseite). Die gab es auch in Morrowind, hauptsächlich in den fruchtbaren Gegenden um Pelagiad herum.

Morrowind Netch-Bulle
(http://images.uesp.net/0/09/MW-creature-Bull_Netch.jpg)

Netch-Kühe hatten ursprünglich nur vier Tentakel und waren Rund statt "Tropfenförmig". Sie hatten auch einen transparenten, hellblauen Schirm. Aber zwei Modelle zu modellieren / konvertieren war den Entwicklern des Addons wohl zu viel Aufwand.  :|

Morrowind Netch-Kuh
(http://images.uesp.net/d/d4/MW-creature-Betty_Netch.jpg)

Netch wurden auf Vvardenfell als Nutztiere gehalten. Sie gaben Nahrung und Leder für Netchlederrüstungen.

Schlickschreiter sind riesige Insekten, die als Transporttiere genutzt wurden. Ihr Chitin-Panzer wurde möglicherweise auch zur Herstellung der Chitin-Rüstungen genutzt.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 10.02.2013, 15:48
Jetzt hat sich meine Verwirrung gelegt, vielen Dank nochmal :D
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Arukai am 11.02.2013, 07:23
Ich hab jetzt auch mal 3 Fragen:
1. Ich bin mir ziemlich sicher, die Synchronstimme von Hauptmann Veleth in Rabenfels schon einmal gehört zu haben. Im Hauptspiel? Oder in einem anderen Spiel? Ich weiß es echt nicht, ich kann es einfach nicht zuordnen. Wäre toll, wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen würde :D
2. Was hat es mit dem ... Dwemerraum im Keller von Hrodulfs Haus auf sich? Ich hab sein Tagebuch sowie die zwei Briefe dort gelesen, werde aber nicht schlau draus.
3. Wo ist dieses vermaledeite Blutbrandwein-Versteck. Ich habe Veleth leider nicht zugehört, wo ich meine Suche beginnen sollte, und da diese sonstigen Ziele komplett keine Beschreibung haben, man die Dialoge nirgends nachsehen kann und es ausgerechnet hier keinen Marker gibt, wäre ich froh, wenn mir jemand verraten könnte, wo ich anfangen soll zu suchen :)

EDIT:
Noch eine 4te Frage: Wo findet man den "fliegenden Zauberer"? Bislang ist der mir noch nicht untergekommen. Trifft man den zufällig oder hat der eine feste Position, an der man ihn finden kann?
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Grom am 11.02.2013, 09:30
Einer der Sprecher ist der Gleiche wie Sgt Cyrus in Dawn of War 2.
Überhaupt scheint es nur relativ wenige deutsche Sprecher zu geben, denn viele findet man in vielen Spielen wieder, wenn auch manche je nach Rolle sehr unterschiedlich sprechen. Der Sprecher der Nord und Orks in Oblivion spricht z.B. Nord in Skyrim, Orks in Dawn of War 1 und noch zig andere Rollen. Einer der Sprecher der Kaiserlichen hat meines Wissens auch schon in Oblivion die Kaiserlichen gesprochen, den Lord Northburg in Anno 1404 uvm. Die Beiden findet man, wenn man genau hinhört, in der Hälfte der deutschen Syncronisationen wieder.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 11.02.2013, 10:04
3. Wo ist dieses vermaledeite Blutbrandwein-Versteck.

Guckst du hier (http://elderscrolls.wikia.com/wiki/Locate_the_Raven_Rock_Stash). :D
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Arukai am 11.02.2013, 18:28
@Grom
Ja, das ist mir schon des Öfteren aufgefallen. Ich meine in Dragonborn auch den Sprecher des namenlosen Helden aus der Gothic-Reihe gehört zu haben :D
Auf jeden Fall glaube ich jetzt nach einiger Überlegung, dass Hauptmann Veleth wie die Kaiserlichen Wachen aus Morrowind spricht ... muss ich nachher mal nachschauen.

@Hanrok
Danke! Man, da hätte ich auch selber drauf kommen können ... irgendwie hatte ich die ganze Zeit über das verlassene Haus in Verdacht ^^
Wenn mir jetzt noch wer meine anderen 2 Fragen beantworten kann, bin ich vollends zufrieden :)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 12.02.2013, 13:53
Frage Nr2:
In den Tagebüchern steht ja dass er unter dem Haus geräusche gehört hat und nach einiger Zeit dannach gegraben. Wenn man in den Kleller unbemerkt rein kommt kann man die Banditen belauschen und erfahren dass sie zum plündern gekommen sind und den Mann umgebracht haben. Das wars ;( keine tiefgründige Story dahinter wie es scheint... Auf Solstheim gibt es vieles das dem ähnelt: Irgendwas cooles was nach ner Hintergrundsgeschichte schreit  aber keine hatt...zB: Der fliegende Zauberer ( nordöstlich von Rabenfels), die Insel der riesigen Nirwurze ( weit im Meer drinne, östlich Solstheim) oder die 2 komplett sinnlose Mapmarker auf den 2 südlichen Bergspitzen die (fast) nicht erreicht werden können. Auch bei der südlichen Eisburg fand ich keinerlei Erklärung,ebenso wie beim Sinece-Fiction-Dwemer-Schiff...schade, aber so ist es eben....

Ps: Sorry dieser komischen Rechtschreibung, bei meinem Handy  vertipp ich mich so abnormal, werde Fehler später editieren.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Arukai am 12.02.2013, 14:07
Hmm ... schade, ich hatte vermutet, dort würde man einen der Resonanzsteine bekommen. Man braucht zwar nur 4, um Kagrumez durchzuspielen und so viele habe ich auch, aber ich hatte gehört, dass es noch mehr als nur 4 gibt.
Allerdings:
Der fliegende Zauberer -> Easteregg
Dwemer-Luftschiff-Wrack -> Easteregg
Festung Karstaag -> Übler Bossgegner (sofern man vorher den Schädel findet ;) )
Man muss halt Morrowind/Bloodmoon gespielt haben, dann kennt man auch die Hintergrundgeschichte.
Und die Insel mit den Riesen-Nirnwurz scheint auch nur ein Späßchen seitens der Entwickler zu sein.
Was die Marker angeht ... ich weiß grad gar nicht, welche du meinst. Hab die Karte allerdings nicht im Kopf, schau ich nachher noch einmal nach. :)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 12.02.2013, 14:51
Jepp, das sind Referenzen zu Morrowind bzw. Bloodmoon. Ich fand es auch schade, dass man nicht wenigstens ein Buch oder Tagebuch dazu findet, das Nicht-Veteranen zumindest ein bisschen Geschichte mitliefert.

Dass die Möglichkeiten, Dialoge zu vertonen, beschränkt sind, weil das Geld kostet, heißt ja nicht, dass man auch mit Notizen und Tagebüchern sparen muss. Zu Morrowind-Zeiten gab es davon hunderte...

Die Bethesdianer sind echt faul geworden.  :(
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 12.02.2013, 16:44
Hmm, ich habe Morrowind nur angespielt weil mir damals das Kampfsystem nicht gepasst hatte, und bin bisher auch nicht groß dazugekommen. Kann vll mir die Eastereggs erklären :D ?
Nachtrag: Die 2 Kartenmarkierungen "Fryktespitze" und "Mortragsspitze" sind etwas westlich von Saerings Wachzt auf Solstheim zu finden. Wie man da per Drache hinkommen kann ist mir schleierhaft, nur dank Arvak kommt man da hoch....(vorstichtig, bei der Mortagsspitze kann man aus der Welt rausfallen).

Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: klarix am 13.02.2013, 15:13
[...] oder die 2 komplett sinnlose Mapmarker auf den 2 südlichen Bergspitzen die (fast) nicht erreicht werden können.
Das sind Landmarken wie der Hals der Welt. Sie mögen sinnlos erscheinen, weil sie im Spiel nicht weiter erwähnt werden. Doch wie der Hals der Welt, haben sie eine geschichtliche Bedeutung:


klarix :klarix:
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 13.02.2013, 20:12
Ja aber den Hals der Welt kann man ja normal erreichen, aber was bringt da sonen MArker der nur mit Pferdeglichen erreicht werden kann? Weil sonst wird er ja eh nur am Kompass angezeigt...
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: klarix am 13.02.2013, 23:15
Ich habe nur erklärt, woher die Namen kommen. Alles andere erfährst Du sicher von Bethesda.

klarix :klarix:
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: eanderalx am 14.02.2013, 20:56
Schwarze Bücher gibt es laut CK 7 Stück. Glaub ich hab sie alle gefunden oder es waren 6 ... ich denke 7  :|

Ach und ich hab, wahnsinnig wie ich bin, Kaarstag im Nahkampf platt gemacht. Kann ja keiner Ahnen das der sone harte Nuss is. Hab 5 oder 6 Anläufe gebraucht aber wollte dann auch diesen Weg schaffen.

Dazu muss man aber sagen. Mein Char ist Level 70 und massiv mit Magie gedopted. Rüstwert von knapp 900 und mein Schwert mach 139 Schaden + 2x 78 warens glaub ich, habs inzwischen aufgerüstet, Magie Schaden. Dazu brauchte ich dann auch noch mehrere Heiltränke die sofort alles Leben wiederherstellen.

Was die Easter Eggs angeht. Bei mir sind für diese "Spitzen" keine Kartenmarkierungen, und ein Dwemer Luftschiff find ich auch nicht. Was den Zauberer angeht. Auf der Suche nach dem Bruder des Skaal hab ich die halbe Küste abgesucht. Mir is da kein Zauberer übern Weg gelaufen. Weiß zufällig jemand den Namen?
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Arukai am 15.02.2013, 07:42
Ich habe - so weit ich das aus dem Gedächtnis noch weiß - 8 Schwarze Bücher im Inventar ... oder zählst du das Buch "Wachträume", wo man Miraak herausfordert, nicht mit? Dann wärens 7.

Ich hab Karstaag auch im Nahkampf umgehauen (Stufe 54). Unter Mithilfe von Drachenform, Todeszeichen, einer kleinen Armee von Rieklingen und etwa zehn Ewigen Heiltränken hab ichs beim zweiten Versuche ganz knapp geschafft. ^^

Zu den Spitzen gibts bei mir auch keine Marker oO Spielt ihr ein anderes DLC oder was? :D
Das Luftschiff findest du am Moesringpass (ziemlich mittig auf der Insel). Der Zauberer scheint zufällig auf der Landzunge nördlich des Blutskaldenhügelgrabes zu spawnen ... hab den bislang auch noch nicht zu Gesicht bekommen ^^ Im englischen heißt der "Mad Wizzard", also zu deutsch vermutlich "verrückter Zauberer" oder "wahnsinniger Zauberer".
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: eanderalx am 15.02.2013, 15:14
Ah das bei der kleinen Riekling "Festung" soll das Luftschiff sein?! ... hab ich nicht als solches erkannt weil war glaub ich aufn kopf und ... ja sah wie der rumpf eines Schiffes aus. Hab mich gewundert was die eine hälfte Dwemer Kram dadrin zu suchen hat.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 15.02.2013, 16:00
Um genau zu sein ist der verrückte Zauberer nordöstlich davon, lustig ist es wenn man ihn mit Totendiener auferstehen lässt, das buggt wie die Hölle, bei mir schießt er immer wieder in den Himmel und stirbt am folgenden Aufprall....jetzt liegt er irgendwo auf den Dächern von Einsamkeit.... Das schlimmste ist aber, dass ich jetzt keine anderen Wesen mehr beschwören kann,also falls jemand auf die gleiche Idee kommt sollte er nen save anlegen.
Zu den Bergspitzen: du musst relativ nahe an die Berge gehen ansonsten wird er nicht angezeigt. Wenn du den Marker aufdecken willst gehts nur mit nem Pferd....
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: ElderAkatosh am 15.02.2013, 16:42
Das Luftschiff hab ich auch noch nicht gefunden. Ist es dasselbe Luftschiff wie aus MW-Zeiten? Ich erinnere mich an eine Quest, die man für einen Magier aus Ald'ruhn machen musste- da sollte man ein Luftschiff in Solstheim finden.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 15.02.2013, 18:53
Ja, das ist gemeint. Es sieht allerdings nicht mehr so aus wie früher und ist natürlich nach 200 Jahren noch mehr heruntergekommen.

Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob es an der Moesring-Spitze richtig platziert wurde. Ich meine jedenfalls, dass es in Bloodmoon viel weiter Südlich lag, auf so einem Hügel.

Vielleicht haben die Rieklinge es ja dort hin gezogen...
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Warrack am 17.02.2013, 10:28
Guten Morgen,

ich hänge im Zusammenhang mit den schwarzen Büchern fest.
laut Questeintrag soll ich das Buch 'Unerzählte Legenden' aus Benkongerike holen. Dort war ich bereits und habe das Buch 'gelesen' und auch in meinem Inventar. Neloth interessiert das auch nicht wirklich.
Lasse ich mir den Questeintrag auf der Karte zeigen, zoomt es auf meine Person.

Habt Ihr eine Idee, was ich tun kann?

Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Hanrok am 17.02.2013, 10:37
Hallo Warrack,

mir ist das gleiche passiert, allerdings mit dem Buch das in Neloths Turm in Tel Mythrin liegt.

Ich wurde zweimal nacheinander von so einem Verrückten auf diesen Standort angesprochen. Das zweite mal, gleich nachdem ich das Buch geborgen hatte.

Meine Theorie: Das Spiel spawnt mehrere "Verrückte" mit dem gleichen Buch-Skript an verschiedenen Orten, um die Chance zu erhöhen, dass sie dem PC begegnen. Wenn du Pech hast, begegnest du mehr als nur einer Version des NPCs. Und wenn du ganz viel Pech hast, hast du die Quest bis dahin bereits abgeschlossen. Dann wird sie wieder geöffnet und kann nicht mehr beendet werden.

Mit der Console könnte man die Quest sicher beenden, damit die aus dem Log verschwindet. Ich habe es drin gelassen. Es scheint keine weiteren Probleme zu machen. Ich konnte danach die restlichen Schwarzen Bücher finden und abschließen. (Sind alles voneinander unabhängige Nebenquests.)

- Hanrok
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Warrack am 17.02.2013, 10:58
Vielen Dank, Hanrok.

Ist gut zu wissen, dass die restlichen Bücher noch mal irgendwann kommen.
Ich wurde langsam etwas nervös, weil ich schon gefühlt lange über kein schwarzes Buch mehr gestolpert bin oder mich ein Hinweisgeber diesbezüglich über den Haufen gerannt hat.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 19.02.2013, 06:46
Ich habe erst kürzlich am maroden Handelsaußenposten ein Bogen geklaut. So, jetzt wird der als gestohlen angezeigt, gibts da irgend nen Trick die Anzeige veruschwinden zu lassen?
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Grom am 19.02.2013, 08:46
Ich glaube durch verkaufen und zurückkaufen verschwindet der Status. Dafür brauchst du aber entweder einen Hehler oder den entsprechenden Perk in Redekunst.
Ansonsten kannst du dir auf dem PC per Konsole den Bogen nochmal holen, und den geklauten irgendwo entsorgen.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 19.02.2013, 16:22
Okay, bei mir kommt nur das Verkaufen in Frage, natürlich könnte ich kurz umskillen, aber das mit den Hehlern interresiert mich: Ich war bereits in der Zersplitterten Flasche, und niemand will meinen Bogen annehmen, gibts denn sonst noch welche wie in Oblivion, oder wie?
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Morag Tong am 19.02.2013, 17:37
Wen hast du denn dort gefragt, und wie weit bist du in der Diebesgilden-Questreihe?

Die Hehlerin dort ist Tonilia, eine Rothwardonin. Sie wird mit dir handeln, sobald du für Brynjolf Geldeintreiber gespielt hast. Wie in Oblivion kommen im Verlauf der Questreihe weitere hinzu. Beispielsweise Mallus Maccius in der Honigbräubrauerei vor den Toren Weißlaufs nach Beendigung der dortigen Quest.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 19.02.2013, 20:50
Also ich bin durch, und hab alle Leute da unten angesprochen... ich versuchs mal bei Mallus..
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Mohak85Beck am 14.03.2014, 11:55
hi hab mal ne frage ich hoffe sie past hir rein in dragonborn dies und das.

ab welchen level sollte man am besten nach soltsheim reisen, ich bin nähmlich mit stufe 25 rüber und mit stufe 40 wieder zurück hab auch alles gemacht was da ging.

und wieviel schwarze bücher gibt es, ich hab 7.  :|
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: smuke am 14.03.2014, 12:59
Erstmal kompliment, dass du ein bestehendes Thema wählst und nicht gleich ein neues eröffnest. Was das Level angeht, gibt es eigentlich keinen "besten" Zeitpunkt. Wenn du das Mindestlevel hast (ist doch irgendwie nur Level 10 oder so?), spielt es eigentlich keine Rolle mehr.

Ich hab auf jeden Fall auch keine nennenswerte Gegenstände gefunden, welche man unbedingt auf dem maximalen Level braucht. Trotzdem ist es (wie auch bei allen Daedraquests) normalerweise ratsam, Quests, wo man gute Items bekommt, erst zu machen, wenn der maximale Level für Waffen erreicht ist (weiss gerade nicht, wie hoch der ist).

Ach und btw: wer nämlich mit h schreibt, ist dämlich ;) *Klugscheissermodus aus*
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Grom am 14.03.2014, 13:19
Es gibt sieben schwarze Bücher.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Mohak85Beck am 14.03.2014, 13:41
ja bin erst seit gestern bei nirn angemeldet daher weiss ich eh nicht viel was man machen kann zb. neues thema usw.

Danke Smuke und Grom für eure schnelle antwort.

Zu den büchern kann man die irgenwan mal ablegen oder sind sie immer als questgegenstant im inventar.

 ;)  :)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: smuke am 14.03.2014, 13:56
Ist auch gut so, nur keine neuen Themen aufmachen, wenn es nicht schon irgendwas in dieser Richtung gibt!

Und ja, du spielst Skyrim... da bleibt eigentlich jeder Questgegenstand an dir hängen  :ugly:
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Mohak85Beck am 14.03.2014, 20:20
ja schon aber wenn man eine quest abgeschlossen hat und man hat den questgegnstant wieder z.b. ein brief kann ich ihn ablegen...  :|

aber egal die (bücher) wiegen ja eh nix...

trotzdem danke...  ;)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: flix134 am 14.03.2014, 20:23
NAja, die Quest ist zwar abgeschlossen, aber dir bleibt ja immer die Möglichkeit in Solstheim wieder zurückzureisen um die "Buch-Zauber" zu ändern: Und wenn du dann deine Bücher ablegen könntest würdest du dich bestimmt ärgern die verloren zu haben ;) Deswegen unablegbar ^^
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Mohak85Beck am 14.03.2014, 21:23
danke flix134 häte ja sein können das man sie ablegen könnte und wenn man den zauber ändern möchte könnte man ja sie wieder holen, so hab ich das mir halt gedacht...  ;)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: smuke am 17.03.2014, 09:47
Das wäre der logische Fall, funktioniert aber bei Skyrim so nicht. Ich hoffe da auf Besserung bei TES 6^^
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Mohak85Beck am 17.03.2014, 11:46
hmm ok wann kommt tes6 raus?  :o
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: smuke am 17.03.2014, 11:49
Gibt noch keine Infos; weder, dass es in Entwicklung ist (was aber ziemlich sicher ist) noch irgendwelche andere Informationen. Schätzungen zu Folge wird es etwa zu Weihnachten 2016 in den Läden stehen (ohne Garantie).
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Mohak85Beck am 17.03.2014, 11:54
aha ok danke für deine antwort, also auf gut deutsch abwarten und tee trinken...  ;)
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Grom am 17.03.2014, 14:43
In Oblivion und Fallout 3 und NV gab es auch schon zahlreiche Questobjekte, die sich ohne ersichtlichen Grund nicht aus dem Inventar entfernen ließen. Das ist teils Absicht, etwa weil die Gegenstände später nochmal gebraucht werden (können), teils einfach vergessen oder ignoriert worden. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, das im abschließenden Script eines Quests aufzuheben. Es wird da wohl keine Besserung geben. Bethesda hält es offenbar nicht für nötig, solche Sachen per Patch zu flicken, es ist denen einfach egal. Denen geht es nur ums Geld, nicht darum ein fehlerfreies Produkt zu kreieren. Diejenigen Mitarbeiter, die solche Fehler beheben würden, was eine Sache von einem Tag wäre, haben dafür wohl keine Zeit.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: smuke am 17.03.2014, 15:28
Das scheint die traurige Wahrheit zu sein. Das ist etwas, was mich als Ordnungsmensch immer wieder stört, wenn ich Skyrim spiele.
Es wäre doch ganz einfach: Jedes Questobjekt ist jederzeit ablegbar. Wenn das Objekt noch benötigt wird, kommt eine entsprechende Warnung, wenn man das Objekt ablegt und dazu ein Questmarker, welches das Objekt bei aktiver Quest jederzeit markiert.

Genauso vermisse ich auch die Möglichkeit, eine Quest abzulehnen und somit als "abgelehnt" abzuschliessen. So wäre das Inventar und das Questbuch jederzeit schön aufgeräumt.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Grom am 17.03.2014, 15:51
Das wäre nicht so einfach wie du denkst. Dafür müssten die Quests viel aufwändiger programmiert werden. Und ein komfortables Questbuch wäre wieder für das Dummvolk zu kompliziert.

Ein Quest hat für jedes Stage die Option, ein Script auszuführen. Im Abschlussstage die Questobjekt-Flag eines dazugehörigen Items aufzuheben, wäre ein Einzeiler, wird nur nicht immer gemacht. Darüber, ob das am Zeitdruck oder der Faulheit einzelner Programmierer liegt, kann man nur spekulieren.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: smuke am 17.03.2014, 16:10
Ja da kenne ich mich in der Tat überhaupt nicht aus. Kann mir nur schwer vorstellen, was daran so aufwändig ist, bei jeder Quest die Option einzubauen, diese jederzeit abbrechen zu können.
Titel: RE: [Spoiler] Dragonborn-Dies und das
Beitrag von: Grom am 18.03.2014, 07:46
Möglich wäre das, indem man einen entsprechenden Dialog schreibt, der den Quest vorzeitig beendet. Auf dem PC kann man das auch per Konsole von Hand. Allerdings wäre der Quest dann für immer "verloren", weil die Art, wie Quests programmiert werden einen Neustart des Quests für immer ausschließt. Technisch zwar möglich, aber die Folgen wären unabsehbar. MMn sinnvoller wäre eine Option, Quests im Tagebuch auszublenden. Sowas gibt es leider in kaum einem Spiel.

Stand: 19.10.2017, 14:34