Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls V: Skyrim => Hilfe & Tipps => Hauptquest => Thema gestartet von: zocker64 am 23.02.2013, 18:55

http://www.nirn.de/thread-28988

Titel: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 23.02.2013, 18:55
Ich sitze jetzt im Gefängnis von Markart. Dort soll ich an einem Ausbruch teilnehmen. Zuerst muß ich jedoch Borkul die Bestie erledigen, bevor ich in die Zelle von ...weiß den Namen nicht mehr, reinkomme. Doch es gibt keine Option um mit Borkul zu sprechen. (Ihn überzeugen, mir den Schlüssel zu geben oder einen Faustkampf zu machen)
Keine Ahnung, wie man dort wieder herauskommt.
 
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Hanrok am 23.02.2013, 19:02
Was genau passiert denn wenn du den Ork ansprichst?

Wenn da kein Dialog kommt, bist du verbuggt. Was für Mods benutzt du?

Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Felidae am 23.02.2013, 19:03
Hast du schon mit deinen Mitgefangenen gesprochen? Es gibt nämlich auch eine andere Möglichkeit, außer den Ork zu töten :)
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 23.02.2013, 19:11
Habe schon die paar "kollegen" angesprochen. Kommt nichts neues dabei heraus. Habe dem einen seinen schnaps besworgt und dafür ein Messer bekommen. Weiter passiert nichts. Wie kann man den Fehler beheebn?
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 23.02.2013, 20:10
Wenns nicht anders geht, muß ich halt die Strafe absitzen. Aber dadurch geht der Quest verloren, denke ich. Wie kann man solche groben Fehler in einem ansonst tollen Spiel "einbauen?"
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Matthew McKane am 23.02.2013, 20:30
Und mit dem Messer den Ork töten geht nicht?
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Hanrok am 23.02.2013, 20:33
Tipp: Wenn du Hilfe haben möchtest, beantworte die Rückfragen von Leuten. Wir können dir schließlich nicht in den Kopf gucken.
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 23.02.2013, 20:36
Habe versucht den Kerl mit dem Messer und der Spitzhacke zu erledigen. doch dann kommen alle anderen auch angerannt und greifen mich an
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Hanrok am 23.02.2013, 20:38
Nochmal:

Was genau passiert, wenn du den Ork ansprichst?

Benutzt du irgendwelche Mods?

 :rolleyes:
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 23.02.2013, 20:40
Tipp: Wenn du Hilfe haben möchtest, beantworte die Rückfragen von Leuten. Wir können dir schließlich nicht in den Kopf gucken.

Entschuldige mal. Ich sitze nicht dauernd hier und warte auf Antworten. Schaue nur ab und an mal hier rein.
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Hanrok am 23.02.2013, 20:43
Entschuldige mal. Du fragst hier nach Hilfe und liest dir dann nicht alle Antworten durch?
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 23.02.2013, 20:57
Nein. Ich spreche ihn ganz normal an. Lasse ihn seine Geschichte erzählen (Die ganzen Sprachoptionen) Und das wars dann.
Welche Mods meinst du?
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Hanrok am 23.02.2013, 21:13
Um von Borkul durchgelassen zu werden, gibt es diese Möglichkeiten:

- Benutze Redekunst im Dialog mit ihm (führt zum Faustkampf)
- Bringe ihm ein Messer
- Schleiche dich an und stehle den Schlüssel von ihm
- Töte alle Gefangenen

Wenn du Borkul einfach so angreifst, werden nicht nur die Insassen auf dich losgehen, sondern auch die Wachen. Das ist also die schlechteste Option.

Wenn Borkul nicht auf Redekunst reagiert, bzw. dir das nicht anbietet, ist deine Redekunst zu schlecht, oder du hast diese Option schon erfolglos verwendet

Bleibt nur, ihm das / die geforderten Messer zu bringen oder ihn bestehlen. Letzeres funktioniert natürlich nur, wenn du sehr gut im Schleichen / Taschendiebstahl bist.

Mods: Wenn du nicht weißt, was das ist, benutzt du die wahrscheinlich nicht, was gut ist.
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 24.02.2013, 11:11
Habe es nochmals probiert.
Redekunst geht nicht.
Messer bringen geht nicht.
Ihn bestehlen, geht nicht. Er hat gar keinen Schlüssel.
Habe den Quest jetzt beendet und die Zeit abgesessen. Ist mir alles zu blöd.
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: Hanrok am 24.02.2013, 11:30
Das geht nicht. Wenn du wirklich die Quest "Keiner entkommt der Cidhna-Mine" aktiviert hattest, konntest du deine Strafe nicht "absitzen". (Absitzen geht in der Cidhna Mine sowieso nicht, sondern man muss Silber schürfen und die Strafe abarbeiten.)

Jetzt macht das alles auch Sinn: Du bist aufgrund eines Verbrechens in die Mine gekommen, stimmt's?

Zu Beginn von "Keiner entkommt der Cidhna-Mine" wird der Spieler zu Unrecht festgenommen und in die Mine gesteckt. Dann und nur dann kannst du an Borkul vorbei zu Madanach gelangen, um mit ihm zu entkommen.

Cidnah ist nicht nur ein Questschauplatz, sondern auch das reguläre Gefängnis von Markath. Das heißt, jedes mal wenn du wegen eines Verbrechens verhaftet wirst, kommst du in diese Mine - ganz egal, ob du obige Quest schon abgeschlossen hast, oder noch nicht.

Mit anderen Worten: Wenn in deinem Questlog nicht die Quest "Keiner entkommt der Cidhna-Mine" stand, dann ist klar, dass du nichts tun konntest, außer deine Strafe abzuarbeiten.
Titel: RE: Im Knast von Markart
Beitrag von: zocker64 am 24.02.2013, 12:37
Ja richtig. Bin erwischt worden und konnte entweder mit den Stadtwachen kämpfen, oder mich eben gefangen nehme lassen. Da es zu viele waren, bin ich eben im Knast gelandet.
Alles klar. Jetzt weiß ich auch Bescheid.
Danke für die Hilfe.

Stand: 15.12.2017, 01:49