Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls => The Elder Scrolls => Thema gestartet von: Darion Mandelbaum am 13.10.2015, 23:06

http://www.nirn.de/thread-29853

Titel: Xl Engine
Beitrag von: Darion Mandelbaum am 13.10.2015, 23:06
Thema: Status des XL Engine Projectes

Hey Ho, liebe Freunde!
ich wolte mal wisssen, was Ihr eigentlich über das Xl-Engine Projekt (http://xlengine.com/) denkt? Glaubt Ihr es ist tot? Ich für meinen Teil denke der Reverse-Engineerer kommt nicht wieder zurück (angeblich zu viel Arbeit). Falls ja, wäre es wirklich eine Schande, weil es sehr vielversprechend aussah.

Kennt jemand, der hier mitliest Lucius persönlich und könnte Ihn fragen, ob er den Source Code freundlicherweise quelloffen macht?
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Hanrok am 14.10.2015, 11:45
Sieht auf jeden Fall ziemlich inaktiv aus, was nicht tot heißt. Ich hatte in der Vergangenheit bei meinem Projekt auch immer Zeiträume von mehreren Monaten bis 1,5 Jahren, wo ich nix dran gemacht habe. Ich komme bisher aber immer wieder darauf zurück.

Schreib ihm deine Fragen doch ins Forum. Aber wenn er seinen Code bisher nicht geöffnet hat, wird er es wahrscheinlich auch nicht tun, wenn ihn Leute drum bitten. Das ist eine Grundsatzfrage, die man eigentlich ziemlich früh für sich selbst beantworten kann.

Es sei denn, er hat beschlossen, dass er nix mehr daran machen will und ihm der Code egal ist. Dann steigen die Chancen wieder, dass er den Code veröffentlicht.
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Deepfighter am 14.10.2015, 16:55
Wenn du das Forum regelmäßig verfolgt hast (was warscheinlich nicht der Fall war, da du dir deine Frage sonst selbst beantwortet hättest), wirst du gelesen haben, dass es ihn tatsächlich noch gibt. Wegen Interkarmas Daggerfall for Unity kann es sein, dass er die Entwicklung der Engine, zumindest im Bezug auf Daggerfall aber beendet (letzter Stand). Die Freigabe des Quellcodes wird seit Jahren gefordert, ist aber eher unwarscheinlich.

Die Daggerfall-Community klammert sich aktuell an Daggerfall Workshop (http://www.dfworkshop.net), Interkarma ist ein toller Typ, der mit offenen Quellcode entwickelt und die Ergebnisse sind atemberaubend genial, was die XL Engine relativ schnell vergessen macht. Lucius hat andere Fortschritte gehabt wie das Reverse Engineering, was uns sehr helfen würde einige Sache besser zu verstehen, weil Assembler ist nun wirklich etwas sehr speziell.
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Darion Mandelbaum am 14.10.2015, 19:04
In der Tat, habe ich das Forum nicht mehr aktiv besucht. Besten Dank, für die Antworten. Schade, dass die XL Engine nicht mehr herauskommt. Diese gefiel mir besser als auf den ersten Blick die neue Unity-Engine, weil das Ursprungsdaggerfall bzw. das Feeling, bei der XL noch eher erhalten blieb. Dieses neue Projekt mit dem hohen Grassl, sagt mir ja schonmal überhaupt nicht zu. Naja, aber einem geschenkten Gaul...
Trotzdem blöd :(
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Deepfighter am 18.10.2015, 18:51
Diese gefiel mir besser als auf den ersten Blick die neue Unity-Engine, weil das Ursprungsdaggerfall bzw. das Feeling, bei der XL noch eher erhalten blieb. Dieses neue Projekt mit dem hohen Grassl, sagt mir ja schonmal überhaupt nicht zu. Naja, aber einem geschenkten Gaul...

Öhm, dann hast du glaube ich das Prinzip von Daggerfall for Unity nicht verstanden. Er bleibt dem Original treu - das ist sogar eines seiner obersten Ziele. Das was du nennst sind (optionale) Modifikationen, welche nicht in das Hauptspiel native integriert, sondern wie bei TES hinzuinstalliert werden können, falls gewünscht. Du kannst Daggerfall am Ende aber auch komplett im originalen Gewand spielen. Das natürlich auch gezeigt wird wie das Spiel mit Modifikationen aussehen könnte ist selbstredend, soll aber nur die Möglichkeit aufzeigen.
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Darion Mandelbaum am 20.10.2015, 02:05
abwarten... ;)

Schauen wir, wie es am Ende aussieht.
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Darion Mandelbaum am 27.01.2016, 15:34
NEWS UPGRADE:

DaggerxL bzw. das XL Engine Project, ist seit c.a. 2 Monaten wieder am Start!  :) Hier der Link (http://xlengine.com/new-look-and-more-news/)

Das Forum wurde ebenfalls aktualisiert. Die ganze Sache dürfte für Fans des Spiels und auch für das Projekt: "Daggerfall Deutsch" eventuell wieder interessant werden.
Titel: RE: Xl Engine
Beitrag von: Boby am 27.01.2016, 16:22
Ich bin gespannt ob da letzten Endes doch noch etwas dabei heraus kommt. Wenn man sich anschaut wie alt das Projekt mittlerweile geworden ist und wenn man bedenkt was für ein Berg an Arbeit das für einen einzelnen allein ist.
Auf DarkXL warte ich auch schon Jahrelang.

Für Morrowind habe ich ja auch längere zeit fleißig mit dem CS gebastelt zu der Zeit auch den Fortschritt diverser anderer Projekte mit verfolgt. Was da an Sachen angekündigt wurde und nie fertig geworden ist konnte ich schon bald gar nicht mehr zählen. Und in den meisten Fällen rede ich da von ganzen Teams und nicht von einzelnen Leuten. Bei solchen Projekten wie DaggerXL bin ich immer äußerst skeptisch.
Ich mache auch Entwicklern keine Vorwürfe, schließlich ist alles Freizeitgestaltung und keine bezahlte Arbeit mit der man sein Geld verdient. Die Miete muss ja noch irgend wie anders bezahlt werden.
Man sollte sich nur bei solchen Sachen als Nutzer nicht all zu viele Hoffnungen machen.

Stand: 14.12.2017, 16:10