Nirn.de

Gast

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
« am 22.11.2017, 23:01  »
Ich glaube nicht, dass Reddit auf eine Stufe mit Facebook, Twitter und Google + (höhö) gestellt wird.

Nutze ehrlich gesagt nur die mobile App, weil ich die noch verstehe. Die Website von denen finde ich aber grauenhaft. Einige Subreddits haben ja tolle Designs, aber warum gerade die Startseite so müllig aussehen muss... deshalb habe ich die Seite gemieden, bis ich die hübsche App entdeckt habe.
« am 21.11.2017, 06:30  »
Ich weiß nicht wie es dir geht Hanrok, aber irgendwie war das auch Teil der Magie beim Modden für Oblivion, dass es kaum Doku gab. Ich hab ewig gebraucht um rauszufinden, wie man eine leichte Quest implementiert und bis die Lippenbewegungen synchron zur Vertonung waren und bis alles korrekt abgespielt wurde vergingen auch Tage! :D

Und dann kam ~Ryan mit seinem Blood&Mud um die Ecke und hat uns allen gezeigt was für krasse Anfänger wir doch waren :D Herrliche Zeiten waren das. Jeden Tag hab ich Stunden auf Modding-Websites verbracht und letztendlich hat es sogar dazu geführt, dass ich 3D-Modellierung gelernt hab. Obwohl ich damals, als ich zum ersten mal versucht hab in 3dsmax ein Schwert zu bauen nicht mal im Ansatz ne Ahnung von irgendwas hatte - irgendwie ging es immer weiter.

Eigentlich war ich zum Skyrim Release auch hyped aber da war so schnell die Luft raus und dank Steam wurden auch die alten Communities nicht mehr wirklich frequentiert.
« am 19.11.2017, 11:27  »
Ich kann zwar deinen Ärger verstehen, andererseits muss jedem, der Mods benutzt, eines von vornherein klar sein: Für von der Spieler-Community erstellte Mods gibt es absolut keine Gewährleistung. Du zahlst nicht dafür, dass du die Mod eines anderen benutzen darfst. Da ist es nur fair, dass du auch keinen Anspruch auf Funktionalität und Zufriedenheit geltend machen kannst.

Wie Thunderbird schon sagte, war das damals noch eine andere Zeit. Wer heute Mods für Skyrim oder Fallout 4 machen will, der findet unter creationkit.com ein Wiki, das mit Informationen zu jedem kleinsten Detail nur so strotzt. Und diese Details kommen zu einem nicht unwesentlichen Teil vom Hersteller selbst.

Zu Oblivion-Zeiten gab es sowas alles nicht. Nur ein paar Webseiten von Leuten, die was über Oblivion-Modding herausgefunden hatten und so freundlich waren, ihr Wissen mit anderen Moddern zu teilen. Vieles davon war aber fehlerhaft oder unvollständig. So mussten Modder oft tagelang im Netz recherchieren, oder Dinge einfach ausprobieren und versuchen, Dinge irgendwie selbst hinzukriegen.

Davon unabhängig, kannst du hier im Forum natürlich deinem Ärger Luft machen und andere Spieler vor der Mod warnen. Aber jedem, der Mods installieren will, sollte immer klar sein, dass diese die Stabilität und Integrität des Spiels beeinträchtigen können - bis hin zum Datenverlust, oder der kompletten Neu-Installation.
« am 18.11.2017, 16:49  »
Du musst verstehen, dass die meisten Modder (mich eingeschlossen) wenig bis gar keine Ahnung hatten, was genau sie da taten als sie anfingen ihre Mods zu bauen. Man hat einfach so in den Zellen und der Welt rumgespielt, die verändert und hat gar nicht drüber nachgedacht, was das für Auswirkungen haben könnte. Es gab von Bethesda auch keine Checks oder Warnungen, dass man Teile des Hauptspiels verändert oder es gab auch kein Tool um das genau zu prüfen - so wie heute.
« am 18.11.2017, 15:18  »
Bei Reddit kann ich tamriel nur zustimmen. Es ist ziemlich angenehm zu nutzen und man kommt öfters an Quellen und Artikel dran, die man nicht erwartet hätte.
Mit den restlichen Social media muss ich leider zugeben, dass ich sie PR-mäßig bereits nutze oder journalistisch durch Tools analysiere. Erst jetzt merke ich wie Social media beeinflusst wird oder andere Leute beeinflusst :/
« am 18.11.2017, 14:46  »
Ich habe nie verstanden, wieso Reddit auf einer Stufe mit anderen Social Media Seiten steht. Reddit ist älter als die meisten von ihnen, und funktioniert wie ein riesiges Forum bestehend aus vielen kleinen Foren. Man hat Threads und Posts, die sich um Themen drehen, anstatt um die User.
Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich Reddit erst so "richtig" anfang dieses Jahres entdeckt habe, und ich besuche es viel lieber und öfter als andere Social Media Seiten, wahrscheinlich auch, weil ich es nicht als Social Media Seite sehe.
« am 18.11.2017, 07:35  »
Leider bin ich selbst nach 3 Versuchen verteilt über ein paar Jahre, nie sehr weit gekommen mit M. Osdakal. Bin ehrlich gesagt mittlerweile stinksauer. Nach der Erledigung einer Quest in einer nahe gelegenen Burg, sind jetzt zusätzlich zu den vielen Abstürzen in der Stadt, auch noch aus einen mir nicht erklärbaren Grund die Speicherstände beschädigt und ich darf mal wieder von vorne anfangen.
Ich hab ka, wer diese Mod getestet hat, aber eine schlimmere verbuggte Mod, habe ich selten erlebt. Ihr solltet euch dafür schämen ganz ehrlich, denn diese habe ich eigentlich installiert, weil im Orden des Drachen immer wieder davon gesprochen wird und ich Oblivion damit insgesammt abrunden wollte.

Wer ein vernünftiges Oblivion spielen möchte und auf dumme Abstürze, oder gar das verzichten möchte, was ich hier aufgezählt habe.

der kann auf Marodan Osdakal getrost VERZICHTEN (eine Zumutung sowas)
« am 17.11.2017, 23:18  »
Ich muss gestehen, dass ich mit den "neuen" Sachen wie Facebook, Reddit, Twitter & Co so gar nichts anfangen kann. Ich schätze ich werde langsam alt...
« am 17.11.2017, 11:11  »
Ja, um NeoGAF ist es wirklich schade. Ich denke, in den 70% Traffic ist alles drin, was über deren Server geht - sonst wäre auch nicht verständlich, warum Amazon in einer Kategorie mit Google und Facebook genannt wird. Und ja, ich hänge auch an den guten, alten Foren. Etwas verstaubt, aber wirklich kondensierter. Und nicht so flüchtig wie z.B. Reddit.
Dieses Wochenende ist Spielwiesn hier in München, das ist ebenfalls eine ziemlich große Spielemesse. Ich bin schonmal sehr gespannt, was es da so Neues zu sehen geben wird :)
« am 15.11.2017, 16:29  »
Ach, das würd ich nicht so sehen. Ich hab mich auch schon ab und an so gefühlt, aber letztendlich schreibt man dann was, wo mehr Leute motiviert sind in die Tasten zu hauen und alles ist wieder gut. ;)
*Kuchen hinstell und Hanrok ein großes Stück reich*

Wenn man die Flasche vor dem Monitor mit der Maus wegbewegen will, dann ist man irgendwie durch, oder? x-x
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10