Nirn.de

Gast

Thema: Carpe-Diem-Thread  (Gelesen 838090 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich weiß jetzt nicht, ob das was für dich ist, aber das Spiel was mich zuletzt wirklich gereizt hat (mehr als 550 Stunden gespielt), ist Empyrion.

Vom Grundprinzip ist das wie Space Engineers, nur mit weniger Augenmerk auf Physik und mehr auf Survival / Kreativität. Bei SE konnte man frei Schiffe bauen, was aber relativ kompliziert war, weil man physikalisches und technisches Grundwissen berücksichtigen musste, damit das Gebaute auch fliegt. War das Raumschiff fertig, konnte man es in eine Basis krachen lassen und sich darüber freuen, wie alles physikalisch korrekt kaputt geht. Und das war im Grunde alles.

Bei Empyrion geht es um Survival, den Aufbau von Fahrzeugen und Basen zwecks Überleben und Weiterkommen. Das Spiel ist seit 3 Jahren in Entwicklung und immer noch in der Alpha(!), das heißt, mit Bugs darf gerechnet werden. Trotzdem hat es mir überraschend viel Spaß gemacht, und ich habe tatsächlich meine Liebe / Leidenschaft für das Bauen von Basen und Fahrzeugen entdeckt (auch wenn ich verglichen mit Anderen eine talentlose Niete darin bin.)

Das coole an dem Spiel ist die wirklich gelungene Steam Workshop Integration. Du kannst deine eigenen Kreationen als Bauplan abspeichern und auf den Workshop hochladen. Andere können dann dein Raumschiff / Raumstation / Basis abonnieren und sich im Spiel über die Factory bauen lassen. Dazu braucht der Spieler dann nur noch die benötigten Ressourcen sammeln. Also auch wenn man selbst kein Talent oder keine Geduld zum Erstellen von Fahrzeugen und Basen hat, kann man sich einfach etwas hübsches aus dem Workshop aussuchen.

Mit dem Ausprobieren von Workshop Items habe ich tatsächlich die meiste Zeit in dem Spiel verbracht. Und natürlich mit der Kreation eigener bescheidener Dinge.

« Letzte Änderung: 15.09.2018, 16:43 von Hanrok »
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  15.09.2018, 16:39
  • Offline
  • Google+


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Ich bin dann auch mal wieder da!
Ist ja echt ein bisschen tote Hose hier. Bei ner Runde Gipfelnebelherrenhaus wäre ich auch nochmal am Start.
Ich bin gerade aus 2 Wochen Griechenlandurlaub gekommen. Wir waren erst 4 Tage in Athen und danach jeweils 5 Tage auf Naxos und Paros. Es war mega schön und vor allem warm. Ich bin sogar braun geworden, was bei mir gar nicht so schnell passiert.
Es war echt mega cool. Ich bin ja eh total von der Antike begeistert. Ist nach dem Mittelalter meine Lieblingsepoche der Geschichte.
Nächste Woche geht bei mir die Uni wieder los. 9. Semester. Langsam geht es aufs Ende zu *seufz* Ich habe mich noch für ein Auslandssemester beworben, drückt mir die Daumen, dass das klappt. Wenn ja, dann wäre ich ab nächsten Sommer für ein halbes Jahr in Italien.
LG Richard
  23.09.2018, 22:24
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Die Idee mit dem Gipfelnebelherrenhaus kam leider zu spät ... :/

Ich werde dieses Forum (und euch!) sehr vermissen!
Conny-Tessa
  14.10.2018, 20:27
  • Offline