Nirn.de

Gast

Thema: Texturen-Schärfe erhöhen  (Gelesen 1601 mal)

  • Skelett
    • Untot
Hallo.

Die meisten Texturen in Morrowind sind ja ganz schön verschwommen. Gibts nen einfachen Weg, sie schärfer zu machen, ohne die Grafik zu stark zu verändern? Über die .ini oder so? Kann man vielleicht irgendwie die Texturen in Grafikdateien umwandeln und dann höher auflösen oder Schärfe-Effekte drauflegen oder so? Es soll genauso aussehen wie original, bloß nicht so verschwommen.
  28.07.2011, 11:07
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Du kannst dir mal die Texture-Replacer von Darknut angucken: http://planetelderscrolls.gamespy.com/View.php?view=User.EntriesListing&id=119915

Der hat einige Texturen nachbearbeitet, mit neuen Details versehen und höher skaliert. Musst du dir aus der Liste raussuchen. :D

Das sind natürlich längst nicht alle Texturen. Ob es irgendeinen einfachen Weg gibt, die vorhandenen Dateien in einem Rutsch "gut" zu skalieren und zu schärfen, weiß ich nicht. Prinzipiell müsstest du die BSAs mit den Texturen entpacken (falls die nicht bei Morrowind sowieso ungepackt vorliegen) und ein Programm finden, das dds-Dateien im Batch verarbeiten kann.

Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das besonders gut aussähe. Neue Details für die höhere Auflösung kann man ja nicht einfach herbeizaubern, wenn man nicht gerade bei der CSI ist.
  28.07.2011, 11:45
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Abenteurer
    • Neuling
Die Vanilla-Texturen sind so verschwommen, weil sie so schlecht aufgelöst sind. ;) Da kann man nichts mehr dran drehen. Aber der Modder Darknut hat einige der Vanillatexturen geschärft (musst hier mal nach dem Autor suchen). Auch wenn darunter leider nicht die Landschafts- und Gebäude-Texturen sind, die es so bitter nötig hätten.

EDIT: Da war wohl jemand schneller...  :P


Eine lorekonforme Übersetzung des zweiten Teils der Elder Scrolls-Reihe
  28.07.2011, 11:51
  • Offline
  • Offizieller Blog zur deutschen Übersetzung von Daggerfall