Nirn.de

Gast

Thema: Magier - optimale Ausstattung  (Gelesen 36617 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Sobald du den Perk Konditionierung bei der schweren Rüstung verwendest, ist alles in Ordnung :)

Und magie... welcher Magier zahlt bitte im späten Spiel noch Mana für Zaubersprüche? :D
4x Zerstörung -25% Manakosten
4x Beschwörung -25% Manakosten

Bei Wiederherstellung ein paar Perks investieren, damit es "billig" ist, aber das braucht man eh nicht so extrem häufig und fertig ist der Magier, der komplett von Magicka unabhängig ist :P
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  02.12.2011, 23:41
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
80% der Gegner schieße ich mit dem Bogen nieder ehe sie bei mir sind
dann hast du entweder einen extrem guten Bogen, den man nur mittels +XX% Schmiedekunst bekäme (300+ Schaden) oder wir reden über völlig unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ^_^ Auf "Meister" geht die Rechnung nämlich leider nicht mehr auf. Da heißt es: Schwere Platte nehmen, mehr Perks "übrig" haben für andere, wichtigere Sachen und dennoch max RK damit man den Nahkampf dann auch mal überlebt, falls man den Schattenkriegerperk nicht missbraucht (wer den "Bug" ausnutzt kann eigentlich jeden Gegner Onehitten...).

Ok, ich Spiel nur auf Adept, aber mein Bogen hat "nur" ~150 schaden,
sollte also auch auf höheren Schwierigkeitsgraden klappen. Wenn ich auf
Meister oder Experte auf schwere Rüstung angewiesen sein sollte werde
ich die auf alle Fälle nicht spielen, find ich sehr unpassend. Mein assasine
sollte es schon schaffen viele Gegner aus dem verborgenen zu erledigen.
Man brauch ja nur rechnen...150 grundschaden, x3 durch perk, x2 durch
DB-equip, also 900 schaden aus dem Versteck. Wenn ich Schmied und
VZ voll nutzen würde (was mir aber zu doof ist) würde ich warscheinlich
2000+ schaden aus dem verborgenen machen, also bestimmt genug für
Master...oder zumindest die späteren 4-5 Schüsse die man abgeben kann
ehe der Gegner bei einem ist sollten dann reichen.

Einzige Problem ist halt der Nahkampf, da darf der assasine nicht rein,
kostet mich wegen der Rüstung das leben wenn ich nicht min 20 heiltränke
habe, die kann ich schon gegen banditenanführer dann fast sekündlich
einwerfen. ^^ Wird bestimmt noch nen spass wenn ich meinen Magier
komplett in Stoff Hülle.
  03.12.2011, 00:40
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Deine Rechnung geht nicht auf:
Die Handschuhe der dunklen Bruderschaft verdoppeln nur den Schleichangriffschaden für Nahkampfaktionen.

Ich hätte an Stelle von Bethseda Schleichangriffe nur mit leichten Rüstungen erlaubt und die wären auch anders implementiert worden. Elfen und Glas wäre zB "mittlere" Rüstung oder so geworden und Leder/Pelz wäre leicht gewesen. Aber was solls.

Praktisch muss man auf hohen Schwierigkeitsgraden nur etwas effizienter Arbeiten als sonst. Und da bietet sich Daedra-Equip einfach an. Aber gerade Assas können auch gerne mal "langsam" vorgehen. Und wenn ein gegner erst nach dem 5. schuss stirbt und man immer wieder neue Deckung suchen muss: das klappt auch mit dem billigsten Drecksequip auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad - außer gegen Drachen.
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  03.12.2011, 01:14
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Wenn der Schaden mit einem Schlag vom Dolch nicht reicht kann man vorher ein paar gifte in die tasche schmuggeln (mit entspr. perk), da wird man nicht bemerkt. Außer wenn sie dann ihren "schwäche anfall" bekommen und zu boden gehen und "ich kann nicht mehr" schrein
"Das Leben ist wie eine Wurstfüllung. Man weiß nie was man bekommt." F.X.
  03.12.2011, 02:33
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Hab mir ein wenig Zeit gelassen, was ich letztendlich schade fand, aber diese Zauberwände, sei es Sturm-, Frost oder Feuer sind ja der absolute überdrüber Hammer - das ist ja so fett - ich bin voll und ganz begeistert.

In der einen Hand Sturm und in der anderen Feuer - da fallen sie wie Fliegen, zwar ist das Mana auch bald futsch aber genauso wie die Feinde. Hmmmm - vllt dann doch wieder mit der Erzmagierrobe, Morokai und Schmuck herumlaufen - hmmmmm - mal überlegen.  :|
"Viele, die leben, verdienen den Tod, und einige, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand." - Gandalf
  14.12.2011, 23:40
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
maSu84 hats ja oben schon angedeutet. Zerstörung einfach mit den -25% Kosten Verzauberungen auf 0 Mana Kosten runterfahren. Dann kannst Du deine Wände im Dauerfeuer einsetzen. Die Zweitverzauberung könnte dann evtl +Magicka sein. Wenn du nämlich Meisterzauber aus anderen Bereichen anwenden willst, brauchst Du einen sehr großen Magicka pool dafür.
  15.12.2011, 10:34
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Sobald du den Perk Konditionierung bei der schweren Rüstung verwendest, ist alles in Ordnung :)

Und magie... welcher Magier zahlt bitte im späten Spiel noch Mana für Zaubersprüche? :D
4x Zerstörung -25% Manakosten
4x Beschwörung -25% Manakosten

Bei Wiederherstellung ein paar Perks investieren, damit es "billig" ist, aber das braucht man eh nicht so extrem häufig und fertig ist der Magier, der komplett von Magicka unabhängig ist :P

Reicht es denn auch nur zwei Verzauberung je Magieklasse wenn man die Perks (Zauber nur 50% Manakosten) im jeweiligen Tree mit nimmt?

Dann könnte man
2x Zerstörung -25%
2x Beschwörung -25%
2x Widerherstellung -25%
2x Veränderung -25%
= alle 4 Magiearten ohne Manakosten casten.

Das muss ich demnächst mal ausprobieren.
  15.12.2011, 11:56
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Wenn man Zerstörung benutzen will, dann sollte man vielleicht auch noch in Alchemie investieren. Denn die "Zerstörung verstärken"-Tränke senken, im Gegensatz zu den Verzauberungen, nicht die Kosten, sondern steigern den Schaden. Das gilt im Übrigen für alle Schulen. Mit einem "Illusion verstärken"-Trank bekommt man z.B. höherlevelige Gegner geknackt.
  16.12.2011, 10:01
  • Offline