Nirn.de

Gast

Thema: Mass Effect - Allgemeiner Thread  (Gelesen 48594 mal)

  • Gräfin
    • Adel
Aber mal ehrlich. "Wir haben die Fans gefragt, und die meinten sie wollen neue Charaktäre kennen lernen." Wirklich? Mir fällt kein Spiel ein, wo ich die bekannten Charaktäre so gern wieder sehen will, wie bei ME. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich da der einzige bin.
Indeed ... mein Wunsch Nr. 1: andere Rassen spielen können :) Und dann jeweils mit unterschiedlicher Anfangsgeschichte, wie bei Dragon Age: Origins :)


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  10.06.2014, 20:26
  • Offline


  • Graf
    • Adel
"Wir haben die Fans gefragt, und die meinten sie wollen neue Charaktäre kennen lernen."
Da ist nicht die Rede davon, welche Fans gefragt wurden.

Je nach dem wann das spielt und worum es geht, macht es gar keinen Sinn, bekannte Charaktere wieder zu verwenden. Außerdem soll man aufhören, wenn es am schönsten ist. Dramaturgisch gesehen, sind die alten Chraktere jetzt ausgelutscht. Alles neue mit denen wäre nicht neu, sondern aufgewärmt und erzwungen. Und da die Entwickler hinreichend bewiesen haben, das sie unter anderem sympatische Charaktere erschaffen können, mache ich mir keine Sorgen, das wir eine ähnliche Crew bekommen. Gastauftritte alter Charaktere inbegriffen.

Ich würde auch gerne andere Rassen spielen können, befürchte allerdings, das das viele Möglichkeiten verschließt.
  11.06.2014, 08:06
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Gräfin
    • Adel
Ich würde auch gerne andere Rassen spielen können, befürchte allerdings, das das viele Möglichkeiten verschließt.
Inwiefern?


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  11.06.2014, 14:15
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Man kann in ME1-3 nur einen ganz bestimmten Menschen spielen, der der erste menschliche Spectre wird. Das ganze Drumherum, die gesamte Interaktion mit NPCs ist darauf ausgerichtet. Die Völker leben zwar weitgehend friedlich mit- und nebeneinander, es gibt aber dennoch zahlreiche Ressentiments, sogar offenen Rassismus, insbesondere bei den Batarianern, die sich gegenüber den Menschen vor der intergalaktischen Gemeinschaft benachteiligt fühlen. Und sowohl Menschen als auch Turianer haben den Erstkontaktkrieg nicht vergessen. Mit einem Hauptcharakter mit wählbarer Rasse wäre all das zwar möglich, aber schwerer umsetzbar, und sicher nicht so wie in den ersten Teilen. Und die Rolle, die Shepard als erster menschlicher Spectre, auf einer Mission mit einer Crew verschiedener Rassen (wenn auch stets auf einem Schiff der Menschen (das mit Hilfe der Turianer gebaut wurde)) gespielt hat, kann ein Charakter dessen Rasse nicht von vorn herein feststeht nicht spielen. Und Charaktere ohne Konfliktpotential sind langweilig.

Wenngleich eine wählbare Rasse viel mehr Möglichkeiten zur Charaktergestaltung und Archetypen bietet, wobei ich annehme, das man das nicht wieder umfangreicher macht, nachdem man die Charakterentwicklung in den Vorgängern immer weiter auf ein dem Casual Gamer gefälliges Minimum reduziert hat.
  11.06.2014, 14:38
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Gräfin
    • Adel
Hmmm das ist natürlich wahr ... bei DA:Origins war man halt immer "The Grey Warden" und bei ME4 wäre man dann "Spectre", aber die ganzen zwischenrassischen Feinheiten würden wegfallen und wie bei DA:Origins auf Kommentare hin und wieder gestutzt werden.

Aber es wäre einfach ein Traum wenn man die Rasse wählen könnte, und man trotzdem noch ein Mass Effect hat, wie es sich gehört :love:


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  11.06.2014, 18:11
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Ich hoffe nur dass die endlich mit Cerberus aufhören. Außerdem können wir uns auf den N7-Day dieses Jahr freuen, da DA:I vorher erscheint und nun endlich mehr von ME gezeigt werden kann.
  11.06.2014, 18:20
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Ja, Cerberus brauch ich auch nicht mehr ^^ Das ist mir in Teil 3 schon too much.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  11.06.2014, 18:25
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Naja, wenn Shapard Geschichte ist, sollte mann doch wohl davon ausgehen, dass es Cerberus auch ist. Die sind schließlich noch toter als sie/er. Obwohl ich deren Rüstung ja schon ziemlich stylish fand.^^
This is not a free world
Just a free market.
  11.06.2014, 18:55
  • Offline


  • Zauberer
    • Magiergilde
Die Cerberus-Rüstungen, da sprichst du was an. Ich weis nicht was sich die Bioware-Leute ger...dacht haben, aber das Cerberus-Logo auf Rüstungen für Shepard ist mal wieder ne ganz "tolle" Idee, ergibt total Sinn dass er kein friendly fire abbekommt und jeder Cerberus-Sepp ihn als Feind erkennt...
Die Highlights diesbezüglich sind Grissom Academy und Priorität: Citadel.

Nach 391 Stunden, 30 Minuten, 6 Sekunden, 45 Levelaufstiegen, 101 Obliviontoren (Karte), 238 Quests, 5113 Kills, 672 Witzen,
15 Beitritten, 53 Beförderungen, einer Degradierung, 2 Rauswürfen und 5 Krankheiten
bekam Sinderion den 100.Nirnwurz überreicht
  11.06.2014, 21:59
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich hab mal wieder eine blöde Frage für euch Spezies:

Was genau ist der Unterschied zwischen Leichter und Schwerer Rüstung (ausgenommen den angegebenen Boni natürlich)? Hat schwere Rüstung irgendwelche Nachteile gegenüber leichter? Oder soll man immer einfach schwere Rüstung nehmen, sobald man das kann?

Ich beziehe mich auf ME1, falls das einen Unterschied macht.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  15.08.2014, 17:39
  • Offline
  • Google+


  • Gräfin
    • Adel
Die Unterscheidung leichte und schwere Rüstung gibt es nur beim ersten Teil.

Ich denke, der Unterschied ist ähnlich wie bei anderen Spielen: Schwere Rüstung hält mehr Schaden ab. Als Spieler war bisher allerdings der einzige Unterschied, dass nicht jede Klasse jede Rüstung tragen kann.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  15.08.2014, 19:40
  • Offline


  • Zauberer
    • Magiergilde
Schwere Rüstungen haben mehr Schadensreduktion und Schilde als die mittleren und leichten Varianten derselben Rüstung auf gleichem Level.
Leichte Varianten haben hingegen höheren Tech- und Bioticschutz.
Mittlere Rüstungen stellen wie man sich denken kann einen Mittelweg dar.

Es gibt drei, praktisch identische, Rüstungsskills die Schadensreduktion und Tech-/Bioticschutz erhöhen und auf Rang 3, 8 und 12 jeweils Schildboost freischalten/verstärken, diese schalten zusätzliche Rüstungsklassen, neben der leichten, frei:
- Kampf-Panzerung schaltet zu Beginn (auch ohne Punkte) zusätzlich mittlere Rüstung und auf Rang 7 schwere Rüstung frei
- Taktische Panzerung schaltet auf Rang 7 zusätzlich mittlere Rüstung frei
- Basispanzerung schaltet keine zusätzliche Rüstungsklasse frei
- Leichte Rüstung kann immer getragen werden

Die Talente und damit auch die Rüstungsauswahl sind folgendermaßen verteilt:
- Soldaten-Shep, Ashley und Wrex verfügen über Kampf-Panzerung
- Infiltrator-Shep und Garrus haben Taktische Panzerung, Frontkämpfer-Shep kann sie über Sturmangriffstraining 5 freischalten
- Experten-Shep und Tali haben Basispanzerung, Techniker-Shep kann sie über Pistole 6 freischalten
- Wächter-Shep, Liara und Kaidan haben keinen Rüstungsskill

EDIT:
Die Werte verändern sich gegenüber leichter Rüstung folgendermaßen:

Mittlere Rüstung
- Schadensreduktion + 6 Ränge
- Schilde + 1 Ränge
- Tech-/Bioticschutz - 5 Ränge

Schwere Rüstung
- Schadensreduktion + 14 Ränge
- Schilde + 2,5 Ränge
- Tech-/Bioticschutz - 10 Ränge

Eine schwere Colossus 7 hat also:
- Die Schadensreduktion einer leichten Colossus 21
- Die Schilde einer leichten Colossus 9,5
- Den Tech-/Bioticschutz einer leichten Colossus -3

PS: Kannst du an dem Beispiel selbst nachrechnen.
« Letzte Änderung: 15.08.2014, 21:18 von Naron »

Nach 391 Stunden, 30 Minuten, 6 Sekunden, 45 Levelaufstiegen, 101 Obliviontoren (Karte), 238 Quests, 5113 Kills, 672 Witzen,
15 Beitritten, 53 Beförderungen, einer Degradierung, 2 Rauswürfen und 5 Krankheiten
bekam Sinderion den 100.Nirnwurz überreicht
  15.08.2014, 21:00
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Danke für die Info. Ich habe das Gefühl, dass Tech-/Biotik-Angriffe in dem Spiel selten sind und auch recht schwach. Ich habe noch nie mitgekriegt, dass mich ein Biotik-Angriff ernsthaft verwundet oder sonst wie behindert hätte. Zumindest im Normalen Schwierigkeitsgrad. Wenn das Spiel "fair" wäre, müssten Gegnerische Biotiker Shepard auch fliegen lassen können, oder zumindest umwerfen. Mit anderen Worten: Man sollte immer schwere Rüstung tragen, wenn man kann.
« Letzte Änderung: 16.08.2014, 14:30 von Hanrok »
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  16.08.2014, 14:28
  • Offline
  • Google+


  • Gräfin
    • Adel
Das einzige, was in Teil 1 an Biotik wirklich was bringt und entsprechend nervt, ist Stase - weil du dann gelähmt auf dem Boden herumliegst und nur warten kannst, bis dein Shep wieder aufsteht.
Ansonsten gibts einige Tech-Gegner, die deine Waffe überhitzen, das ist auch gern mal nervig.

Aber ja, Biotik- und Tech-Angriffe sind in Teil 1 noch relativ schwach.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  17.08.2014, 20:08
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Danke Feli.

Ich habe Gestern nach langem Zögern die 3. Hauptmission (Noveria bei mir) angefangen, aber dabei wieder vergessen, dass man dann sozusagen bis zum Endkampf "on rails" ist.

Da ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden war, habe ich alle Spielstände bis kurz vor Noveria nochmal gelöscht und ab da wieder von vorn angefangen. Aber leider muss ich jetzt feststellen, dass es wohl nicht möglich ist, zu mein Ziel zu erreichen.

Ich wollte mit voller Spectre X Ausrüstung in das Endgame einsteigen. Aber um die Stufe X Versionen der Spectre-Ausrüstung zu kriegen, braucht man Level 50. Das scheint vor der letzten Hauptmission nicht zu schaffen zu sein.

Ich habe jetzt wirklich jeden Stein in der Galaxis umgedreht, jeden Nebenquest den ich finden konnte gemacht. Ich habe systematisch alle Leute in der Citadel abgeklappert und diesmal auch die Missionen von Wrex, Garrus & Co. gefunden. Ich habe sogar alle Sammelquests abgeschlossen. Trotzdem bin ich aber erst Level 44. Keine Chance, die geschätzten 100.000 XP zu kriegen, um vor Noveria noch Level 50 zu werden.

Wahrscheinlich schafft man es, während oder nach Noveria Level 50 zu werden und sich dann beim Normandy-Händler die Ausrüstung zu holen - aber wofür? Da kommt dann ja nichts mehr, abgesehen vom Endkampf mit Saren. Eine meiner Meinung nach eher schlechte Designentscheidung von den Entwicklern. :(
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  17.08.2014, 20:26
  • Offline
  • Google+


  • Legionär
    • Legion
Das habe ich allerdings auch noch nie geschafft. Aber du kannst das Spiel ja mit dem selben Charakter nochmal von vorne starten und dann kommst du auch auf Level 50 und kannst mit dem Zeug noch eine Menge Spaß haben ;)
  17.08.2014, 22:00
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Dafür ist das auch glaube ich, gedacht. Ich hab mir damals auch erst beim 2. Mal durchspielen die Spectre X Sachen holen können.
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  17.08.2014, 22:06
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Das habe ich allerdings auch noch nie geschafft. Aber du kannst das Spiel ja mit dem selben Charakter nochmal von vorne starten und dann kommst du auch auf Level 50 und kannst mit dem Zeug noch eine Menge Spaß haben ;)

Wirklich? Wie das denn? Ich konnte nach dem durchspielen nur "fortsetzen", was einen den Boss-Kampf am Ende nochmal spielen lässt. Oder eben eine neue Karriere anfangen. Oder muss ich dann einfach mit der alten Karriere auf "neues spiel" gehen?
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  17.08.2014, 23:03
  • Offline
  • Google+


  • Gräfin
    • Adel
Ich bin glaub ich auch so schonmal bis Lvl 51 oder so gekommen ... bis du bei Ilos bist, ist ja noch bissl Platz ^^


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  17.08.2014, 23:30
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Zitat
Oder muss ich dann einfach mit der alten Karriere auf "neues spiel" gehen?

Du musst eine neue Karriere starten, und dann bei der Charakterwahl, auf "bestehende ID" klicken.

Dann startest du mit der kompletter Ausrüstung und dem Level von deinem ersten Durchgang. Nur die Paragon/Renegade Punkte sind wieder auf null.
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  17.08.2014, 23:47
  • Offline