Nirn.de

Gast

Thema: Quest D05: Azani Schwarzherz  (Gelesen 50853 mal)

  • Bettler
    • Neuling
aber nett von dir thx

nur x box live zock ich nie bzw hab noch nie online gezockt
  18.02.2010, 17:59
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich denke, ich weis welchen Schalter du meinst, der aktiviert die Tür aber nicht, der hebt lediglich die Hängeglocken unter denen die Varlasteine (im nächsten Raum) sind. Das Eisentor sollte sich eigentlich automatisch öffnen, wenn du die Treppe runterkommst.
  18.02.2010, 19:16
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
hey

na toll und nun  wie komm ich da raus ich würd so gern diesen quest beenden  hab alles versucht frühere spielstände nix geht

hab gerade sogar  die x box gepatcht
  18.02.2010, 19:24
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
aber du hast recht das ist von den drei Gängen ganz rechts der Raum   in der mitte der raum führt über den gang mit den Eisenfallen von oben  kommend wo die Brücke eingestürzt ist da komm ich aber nicht hin wegen eines eisentores. also nehm ich den Gang ganz rechtd Treppe runter  dann ist rechts der schalter links das tor !!! nix funktioniert hab das game vor nem jahr gezockt  und wollte es nun weiter spielen aber so nervt das nur noch leider dabei ist es sonst das genialste game seufz
  18.02.2010, 19:28
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Hi !

Diese Tür, hat keinen Schalter.
Die wird durch einen sogenannten Trigger göffnet. (beim überlaufen eines bestimmten Feldes öffnet sich die Tür)
Der, aus welchen Gründen auch immer, streikt.
Einen Versuch haben wir noch. Gehe in einen anderen Teil der Ruine. (Ebene wechseln)
Warte dort drei Tage (Zellreset). Versuche es dann noch mal.
In der Ebene wo Du dich befindest, bleibt alles so. In den anderen Ebenen, erscheinen dann aber wieder neue Gegner Gegner.
Alle Trigger, sollten sie schon ausgelöst sein, werden zurückgesetzt.
MfG Klara
  18.02.2010, 20:08
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
ok mach ich danke erstmal
  18.02.2010, 20:11
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Aber warum per trigger wenn da steht dieses tor wird per fernsteuerung aktiviert  hmmm  ich versuch jtzt mal deinen vorschlag
  18.02.2010, 20:15
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
hat leider nicht funktioniert keine feinde da habe 3 mal  24 h pausiert  und  bin dann wieder in den Bereich vor das tor getreten die Pause hab ich in dem Bereich gemacht direkt neben den Säulen also eine etage tiefer  war das ok...oder leigt es jetzt am bereich

ich will das schaffen man .. :)
  18.02.2010, 20:25
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
so jetzt steht ein gegner hinter dem eisentor ggg aber wie soll ich da hin kommen lässt sich nicht öffnen das tor man seufz
  18.02.2010, 20:42
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Hi !

Doppel oder mehrfach Post`s mag man nicht.
Dafür kann man die Edit-Funktion nutzen. (editieren)
Eine Ebene, meinte ich, durch eine Tür gehen (Ebene wird geladen).
Drei oder auch vier Tage warten.
Beim zurückgehen erscheint dann wieder ein Ladebalken.
MfG Klara
  18.02.2010, 20:53
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
hab ich gemacht nix klappt  seufz vor dem eisentor ist ein gegner  ob der wohl durch das tor kommt  und dann kann ich raus hab keine idee mehr
  18.02.2010, 21:10
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
funkerboy, keine Doppelposts mehr. Ab jetzt vorhandene Beiträge editieren oder mindestens 24 Stunden warten! Ich will hier deinen Namen nicht mehr 2 Mal hintereinander sehen..
  18.02.2010, 21:15
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Ich bin jetzt extra nach Atatar und habe mir das noch einmal aus der Nähe angeschaut:
  • Wenn die Eisentore einmal geöffnet wurden, bleiben sie offen.
  • Das Eisentor, vor dem Du ursprünglich standst, kann nur von der anderen Seite geöffnet werden. Da es aber der einzige Weg zu Azani ist, hast Du es auf dem Hinweg geöffnet. Damit hätte es jetzt offen sein müssen.
  • Das andere Eisentor, zu dem ich Dich geführt habe, geht automatisch auf - hospa hat recht. Der Schalter in der Nähe ist nur zum Heben der Steinkäfige. Nach Deiner Aussage bleibt aber auch dieses Tor geschlossen.
Somit muss man den logischen Schluss ziehen, dass Dein Spiel nicht korrekt funktioniert. Vielleicht ist der Fehler in allen Deinen Atatar-Spielständen. Lade doch mal einen noch früheren Spielstand (falls vorhanden) und geh mit Oreyn noch einmal dahin.

klarix
  19.02.2010, 17:43
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von klarix

  • Das Eisentor, vor dem Du ursprünglich standst, kann nur von der anderen Seite geöffnet werden. Da es aber der einzige Weg zu Azani ist, hast Du es auf dem Hinweg geöffnet. Damit hätte es jetzt offen sein müssen.

klarix
Nicht ganz. So wie ich das vestanden hab, ist er Modreyn bei den Fallbeilen hinterher gesprungen und hat den unteren Weg genommen, somit kommt er gar nicht an das obere Eisentor, er nähert sich Azani von der anderen Seite.
Zitat
Original von klarix
  • Das andere Eisentor, zu dem ich Dich geführt habe, geht automatisch auf

klarix
Und genau da liegt ja sein Problem, es geht nicht auf ;)
  19.02.2010, 19:59
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Zitat
Original von hospa
Zitat
Original von klarix

  • Das Eisentor, vor dem Du ursprünglich standst, kann nur von der anderen Seite geöffnet werden. Da es aber der einzige Weg zu Azani ist, hast Du es auf dem Hinweg geöffnet. Damit hätte es jetzt offen sein müssen.

klarix
Nicht ganz. So wie ich das vestanden hab, ist er Modreyn bei den Fallbeilen hinterher gesprungen und hat den unteren Weg genommen, somit kommt er gar nicht an das obere Eisentor, er nähert sich Azani von der anderen Seite.
Ich denke, es ist unerheblich, von welcher Seite er sich Azani näherte. Sein Problem war/ist beim Rückweg.
Dass beide Tore jetzt geschlossen sind, kann ich mir nur so erklären, dass er bei Azani mehr als 3 Tage verbracht hat  :rolleyes:  Danach wird nämlich wieder initialisiert.
Aber einen Fehler im Spiel hat er dennoch, weil das getriggerte Eisentor aufgehen müsste.

@funkerboy: Lade nochmal zurück und geh den Weg, den ich Dir beschrieb. Aber mach 20m vor dem Eisentor gaaanz langsam. Vielleicht ist Deine Kiste irgendwie überfordert und das Spiel bekommt Deine Position nicht mit.

klarix

EDIT (20.02.2010)

Noch ein Ansatz: funkerboy, da Du im aktuellen Spiel Azani erreicht hast, war es Dir auf dem Hinweg möglich, das eine Eisentor mit dem Schalter zu öffnen. Dieses bleibt 3 Tage lang geöffnet und kann auch auf dem Rückweg passiert werden (bei Dir ist es geschlossen, weil Du wahrscheinlich zu lange bei Azani warst).
Nimm also den alten Spielstand noch aus dem Gildenhaus und geh mit Modryn noch einmal nach Atatar (zuvor natürlich nach Arpenien). Öffne im zweiten Abschnitt dieses Eisentor und geh durch. Schau zurück - es geht nicht zu. Nimm dann irgendeinen Weg zu Azani, erledige ihn und speichere noch bei seiner Leiche ab. Nimm den Rückweg nicht durch das Wasser und geh unter den 3 Eisenschneiden durch. Das Eisentor müsste immer noch offen sein (es gibt keinen Grund, warum es geschlossen sein sollte). Geh also durch und dann durch die Steintür in den Eingangsabschnitt.
  19.02.2010, 20:38
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Bettler
    • Neuling
hab es geschafft es lag an zu vielen speicherständen und hab ein anderes profil geladen so konnt in den quest spielen aber leider nicht mehr speichern egal wollte nur noch diesen quest schaffen  bzw die türe öffnethx trotzdem

evtl kann ich die spielstände noch importieren in ander Profile  ist halt ne x box und kein pc

danke an alle die mich unterstützt haben
  21.02.2010, 01:52
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Wie lässt sich dieser verdammte Schwarzherz von einem Level-1-Ork besiegen? Und Oreyn ist nicht wirklich eine große Hilfe. :D
  24.09.2010, 22:14
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Das ist aber eine interessante Herausforderung!  :)
Verfügst Du über einen Zerstörungszauber auf Ziel? Dann könntest Du mit Azani in dem überfluteten Bereich Katz und Maus spielen und ihn immer wieder mit dem Zauber bearbeiten. Vielleicht würde es auch in seinem Hauptraum klappen, wenn Du um seinen "Thron" herumläufst.
Eine andere Methode wäre, ihn mit beschworenen Dingen abzulenken und ihn gleichzeitig zu bearbeiten. Auf Level 1 wird es nicht viele Beschwörungsmöglichkeiten geben, aber vielleicht besorgst Du Dir ein paar entsprechende Schriftrollen aus der Kaiserstadt.
Eine weitere Möglichkeit wäre, die Immer-Skampe als Ablenkung mitzunehmen. Die haben zwar den Nachteil, dass Deine Schnelligkeit herabgesetzt wird, aber der große Vorteil ist, dass sie immer wieder erschaffen werden. Azani könnte also mit ihnen ständig beschäftigt sein. Die freie Quest mit den Skampen bekommst Du in Leyawiin.

Es ist auf jeden Fall ein lohnendes Vorhaben, Azani zu besiegen, denn es ist die einzige Möglichkeit, schon auf Level 1 eine Elfenrüstung zu bekommen. Seine einzigartige Waffe ist auch nicht zu verachten. Vor allem auf Level 1!

klarix
  25.09.2010, 08:50
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Bettler
    • Neuling
Hi ich bins nochmal,

hab letztens neu angefangen und  jetzt das Problem, dass Modryn Oreyn verschwunden ist als ich kurz vor Anani Schwarzherz' Kammer aus Atatar raus bin nach Leyawiin um mich bisschen zu verstärken. Gibts nen Cheat der mich zu ihm hinteleportiert?

Grüße,
Cognac
  16.02.2011, 18:05
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
player.moveto 000234C0

klarix :klarix:
  17.02.2011, 16:56
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke