Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls IV: Oblivion => Modifikationen => Mod-Test-Forum => Thema gestartet von: icecream.nd.bones am 02.12.2012, 16:53

https://www.nirn.de/thread-28837

Titel: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 02.12.2012, 16:53
Guten Tag =)

ich war letztens auf der suche nach ein mods und bin auf ein paar englische gestoßen ( http://oblivion.nexusmods.com/mods/22962 )
nachdem ich die mods alle extrahiert habe (hat an sich schon knapp einen tag gedauert), hab ich, ganz nach anweisung, den dataordner geöffnet und "meshes", "textures" und "Apachii_Hero_Store.esp" in meinen dataordner von oblivion übertragen. in meinem oblivion startmenü habe ich die mod aktiviert und voila: keine mod da. Die frisuren, die waffen, der ganze laden war nicht da.
auf diversen homepages habe ich gehört dass ich einen modmanager downloaden soll, um die reihenfolge der esp datei richtig zu regulieren (oder irgendwie sowas). als ich dies dann getan habe, zeigte mir der manager an, dass alles ohne probleme läuft. doch der laden war immer noch nicht da. mein computerwissen war eig schon mit dem entpacken der zip datein überfordert, was soll ich jetzt tun?^^
(Ich habe die Grundversion von Oblivion grade aktiv, aber die erweiterungen zu installieren wäre kein problem eig, wenn es denn helfen würde)
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: Lares-Deep am 02.12.2012, 18:34
Hm, versuche nochmal alle neuen Datein zu löschen und lass den Modmanager das Teil installiern. Aktiviere dann die mod und versuche es nochmal.

Es könnnte sein, dass da irgendwas im falschen Ordner gelandet ist...

Steht in der Modbeschreibung irgendetwas von benötigten anderen Mods?
MfG

Lares
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 02.12.2012, 19:46
Ich habe alles nochmal gelöscht und VERSUCHT, es nochmal mit dem mm zu installieren. leider ist das meine erste mod, die ich je benutze, also habe ich von so gut wie nichts eine ahnung.
 die ordner habe ich in dieser bestimmten, vorher festgelegten reihenfolge runtergeladen und bei anderen sind keine probleme aufgetaucht, also ist das glaube ich nicht das problem.

ich habe in den faq vom mm etwas darüber gelesen, dass pcs mit windows vista (vlt dann auch mein windows 7?) diese "user access control" haben und dass oblivion deshalb die mods nicht erkennt. Dagegen soll ich vista (also windows 7) deinstallieren und ein "decent operating system" installieren, Oblivion deinstallieren und in (C:\games\oblivion' nochmal installieren "or right click on every exe file in the oblivion folder and its subfolders as well as any other oblivion related tools you keep outside of the oblivion folder, click properties, go to the compatibility tab and check the 'run as administrator' checkbox"

Das letzte verstehe ich wohl noch. Auf Eigenschaften -> Sicherheit -> Grp.- Benutzernamen: von System zu Administratoren. Ist das denn nachvollziehbar? Ach, ich versuche es einfach mal
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 02.12.2012, 20:34
mh, hat nicht geklappt. Ich habe alles umgestellt (Benutzer -> Vollzugriff auf Datein), aber trotzdem war bei bruma nichts.

das mit dem mod manager ist total verwirrend. wenn ich die mod lösche, steht im mod manager ja nichts mehr über die mod, worauf muss ich klicken, damit der manager die mod dann selbst installiert?
Jetzt sieht der modmanager auch irgendwie anders aus. Es gibt mehr Optionen als vorher und jetzt steht bei der mod "Part of: unknown".
Wenn jmd sagen könnt, worauf ich jetzt konkret drücken soll, wenn ich die mod wieder weg habe, um sie installieren zu lassen, wär das sehr nett :D ich will endlich mal meine erste modinstallation gebacken gekriegt haben

Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: Lares-Deep am 03.12.2012, 17:47
Also:

1. Ziparchiv runterladen und auf 'n Desktop legen.

2. nmm öffnen und auf "Add mod from file" klicken. Dann das Archiv auswählen und bestätigen.

3. Die mod in der Liste anwählen und den "install" button klicken.

4. warten bis fertig, ok klicken und spielen :)
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 03.12.2012, 19:57
der modmanager funktionierte wohl nicht richtig, weil ich "beschränkter Benutzer" war. Ich sollte Oblivion in den "Games" ordner installieren, um das zu ändern. Als ich die installation erneut gestartet habe, habe ich oblivion in den "Benutzer -> Dokumente -> My Games"-Ordner gepackt, darauf konnte der modmanager allerdings nicht zugreifen (nicht die selbe "installations directory"). Wo finde ich die denn? in welchen Ordner soll ich jetzt den mod manager installieren?
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: Lares-Deep am 04.12.2012, 15:53
Du musst im NMM auf "Settings" gehen und dann im Tab "Oblivion" dein neues Oblivion Verzeichnis angeben.

Also sowas wie : C:\ ... \Bethesda Softworks\Oblivion

Dann speichern und probieren, ob es dann geht.

MfG
Lares
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 04.12.2012, 16:22
ich bin zu dumm dafür...

ich kann den mm nicht mal installieren, da er nicht zu der oblivion directory installiert werden würde, egal, wohin ich den mm zu installieren versuche. es liegt wohl daran, dass ich oblivion jetzt an den falschen ort installiert habe, der mm funktionierte ja vorher einwandfrei (mit der ausnahme, dass ich "beschränkter nutzer" war, da oblivion ja im "c./ programme..." war. ich habe jetzt die wahl: eingeschränkter mm nutzer und damit so gut wie keine funktion (oblivion unter c...programme...), oder erst garkein mm installieren und dem entsprechend auch nichts nutzen können (oblivion unter c... games...). So oder so: der mm funktioniert nicht bei mir.
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: ElderAkatosh am 04.12.2012, 17:40
Ich benutze den NMM zwar, aber nur für Skyrim. Für Oblivion benutze ich immernoch den alten Oblivion Mod Manager und bin mit dem vollends zufrieden.
Vielleicht klappts mit dem ja besser. Für mich ist Oblivion ohne Mods undenkbar, alleine schon Open Better Cities und Oscuros Oblivion Overhaul sind episch (und gibts beide mit dt. Übersetzung)

http://www.planetoblivion.de/index.php?option=com_content&task=view&id=519&Itemid=107

Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 04.12.2012, 18:40
das ist genau der, der bei mir nicht funktioniert^^
ich habe die mod jetzt in einem einzigen ordner gefunden, vlt. klappt es so ja auch ohne mm dann.

neuster stand: meine fresse, jetzt klappt oblivion wieder nicht mal normal! ich schiebe die cd ins laufwerk und gleichzeitig kommen 2 meldungen: einerseits, dass oblivion ein problem damit hat, das startmenü anzuzeigen und andererseits das angezeigte, korrekte startmenü... wenn ich oblivion direkt ohne das startmenü starte, zeigt der nicht mal den vorspann, stattdessen aber eine fehlermeldung... keine begründung oder einen hinweis. Nur, dass oblivion eben nicht mehr geht! Dabei hat es doch vor 15 minuten einwandfrei (allerdings modlos) noch geklappt!! was soll das denn schon wieder?! spiel wegwerfen? so langsam habe ich nämlich die schnauze voll
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: ElderAkatosh am 04.12.2012, 19:38
Je nach dem um welche Mod es sich handelt, brauchst du auch keinen Manager. Ich hab jahrelang Oblivion ohne Modmanager gemoddet. Wenn Oblivion nicht mehr will, deinstalliere es. Nach Neuinstallation prüfen ob es läuft (am besten "als Admin ausführen". Und dann kannst du die Mod in den Data folder, dieser befindet sich in demselben Ordner wie die Oblivion.exe
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 04.12.2012, 20:07
ich habe das spiel in einer woche jetzt 2 mal neu installiert. die aktuell installierte version ist nur einen tag alt.
die mod habe ich ja in den data ordner getan, aber da ging trotzdem nichts. ich habe es vorher ja auch schon durch das oblivion-startmenü markiert, also die mod. aber jetzt hat der versuch, das problem zu lösen,  neue probleme losgetreten.

1. der mod manager lässt sich nicht installieren oder läuft nach installation nur mangelhaft (manuell geht die modinstallation ja wohl nicht)
2. oblivion geht nicht mehr (könnten kratzer sein, aber warum ging es dann 15 min vorher noch?)
(3. ich kann kein neues konto erstellen (dachte, dass es hilft, alles auf dem alten user plattzumachen, doch nachdem ich einen anderen user in der lsite gelöscht habe, konnte ich keinen neuen mehr erstellen, ergo nicht mehr auf einen anderen user switchen, ABER EGAL, ich kümmer mich drum, wenn ich endlich die mod spielen kann))

zu dem grundspiel: was kann man da jetzt tun? gleich ein weiteres mal deinstallieren? irgendwie versuchen, auf ein anderes konto zuzugreifen und auf dem jetzigen alles plattmachen? shivering isles installieren (hätte aber eig. lieber standard oblivion)?

zu der mod: der erkennt die einfach nicht. ich habe schon: alle datein von oblivion auf "vollzugriff" mit meinem konto gestellt, das spiel diverse mal deinstalliert und neu installiert, versucht, den modmanager zu installieren, das spiel in dem ordner "C -> Benutzer -> Ich -> Eigene Dokumente -> My Games" installiert.

wenn man sich all diese sachen durchliest, fällt jemanden noch etwas ein, was ich noch versuchen kann? (und ja, ich bin sicher, dass ich die mod 100% richtig installiert habe).
Über hinweise wäre ich SEHR dankbar, ich will endlich mein lieblingsspiel mit dieser einen bescheuerten mod spielen, dann geb ich auch ruhe, ehrlich :D
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: ElderAkatosh am 04.12.2012, 20:16
Das Spiel unter Dokumente - > My Games - > Oblivion  zu installieren empfehle ich nicht. Dieser Ordner wird sowieso erstellt, egal wo du Oblivion installierst. Darin sind deine Savegames und .inis drin. Versuch das Spiel in C: oder D: zu installieren.

Viel Glück
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 05.12.2012, 15:34
ich habe oblivion in C: installiert und ich konnte es wieder spielen.

Doch es bleibt immer noch das modproblem. Wie gesagt, ich wäre wirklich mehr als dankbar, wenn mir jemand auch dabei helfen könnte^^
Ich habe es mit dem mm probiert (scheiterte ja an allen ecken und enden).
Ich habe die installationsorte geändert.
Ich habe den kontozugriff verstärkt (Eigenschaften -> sicherheit -> benutzer -> vollzugriff bei jeder oblivion datei)

was könnt ich denn noch machen? gibt es noch lösungsvorschläge, bei denen ich nicht zB in den ganz fragilen, superwichtigen datein rumwurschteln muss, die in den händen eines laien den ganzen computer nachhaltig killen "könnten"?^^
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: Lares-Deep am 05.12.2012, 17:16
Hm, vielleicht kannst du mal nen screenshot von deinem Data-Verzeichnis von Oblivion machen? Vielleicht fällt einem da was auf...
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: ElderAkatosh am 05.12.2012, 17:23
Ich würd lieber wissen was das für eine Mod ist die so kompliziert ist. Die Apachi Hero mod, die du angegeben hast, wollt ich jetzt nicht persönlich ausprobieren. Es scheint eine ziemlich umfangreiche mod zu sein (über 500mb). Installier doch erstmal eine einfache Waffenmod o. ä. Wenn das super klappt kannst du dich den großen Mods und Overhauls widmen.
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 05.12.2012, 19:43
ich will aber diese eine mod*_*

oblivion screen.PNG (46.3 KB)

"textures" "meshes" "Apachii..." sind von der mod
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: ElderAkatosh am 05.12.2012, 20:17
ok und ich denke mal textures und meshes ordner hattest du keine vor der mod installation. das einzige, das mir noch einfällt wäre die esp reihenfolge, die kannst du im obmm ändern, lade einfach die .esm vor den .esp (sollte automatisch so sein) und die apachii.esp als letztes. Versuche trotzdem mal eine simplere Mod zu installieren, die lassen sich auch alle ziemlich schnell wieder löschen, du kannst damit den fehler einfacher lokalisieren.
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 05.12.2012, 21:07
mh... ich habe jetzt die dienstleistungsmod installiert ( http://www.planetoblivion.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1670 ) und die funktionierte auch nicht.
Auf der seite steht ja etwas von einer 1.20416 Oblivion patchstufe. Was bedeutet das denn? Funktionieren die meisten mods vlt nur, wenn ich auch shivering isles installieren? wenn nicht, dann hat mein computer sicher einfach ein problem damit, mods zu erlauben. oblivion erkennt die mods ja, ich kann die ja in dem anfangsmenü einstellen.
könnte man dagegen noch etwas tun? ich habe ja jetzt alle datein im oblivion ordner auf benutzer vollzugriff umgestellt, doch in der anleitung vom obmm stand auch, dass ich den zugriff auf datein ändern muss, die oblivion nicht in dem ordner "oblivion" gespeichert hat, auf die oblivion aber dennoch zugreift. wo könnte ich denn diese datein finden?
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: ElderAkatosh am 05.12.2012, 21:46
Die Dienstleistungsmod, die du ausgewählt hast, braucht den OBSE. Das ist der Script Extender und muss auch installiert werden, damit die Mod läuft. Achte darauf, dass du OBSE installierst (ist nicht schwer) wenn du solche Mods benutzen willst.
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 06.12.2012, 15:39
ich habe jetzt einfach shivering isles installiert und: der laden war da(*_*)
Doch als ich den laden betreten habe, befanden sich überall im raum viereckige schilder mit ausrufezeichen und ein knall-lila stuhl stand links in der ecke. 2 sekunden später hat oblivion den geist aufgegeben (ja, wirklich^^)
und wie soll ich dieses modproblem lösen?
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: Lares-Deep am 06.12.2012, 17:29
In der mod description steht ja auch, dass man SI braucht  ;). Nächstes Mal einfach die ganze description lesen.

Was dein neues Problem angeht: der lila Stuhl scheint mir ein Texturen-Problem, die viereckigen Schilder heißen wohl, dass irgendwas aufgrund von fehlenden meshes oder Texturen nicht dargestellt werden kann. Überprüfe mal die Ordnergröße deiner meshes und textures Ordner und vergleiche mit den in der description angegebenen Werten.
Titel: RE: ein weiteres Oblivion modproblem...
Beitrag von: icecream.nd.bones am 06.12.2012, 19:00
ich habe zuerst mal den zweiteiligen ordner mit dem einteiligen ersetzt und:es hat geklappt*_*
alles läuft perfekt,

einen herzlichen dank für die nette hilfe und viel spaß bei allen neuen mods, die ihr euch so runtergeladen habt =)
achja udn danke für die geduld

Stand: 15.10.2018, 22:22