Nirn.de

Gast

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
« am 14.10.2018, 21:06  »
Ach was für eine schöne Zeit ich doch hier auf Nirn mit allen haben konnte. Vielen Dank an alle!
Auch wenn man immer seltener selber was hier schrieb, so habe ich es genossen gerade beim Carpe-Diem-Thread mitzulesen. Und bei den Elchen!
Es wird traurig sein, bald diese Seite nicht mehr zu sehen, aber die Erinnerungen und schnellgemachten Kopien von einigen Threads sind immer noch da
Mein Interesse an Elder Scrolls selbst ist noch immer nicht erloschen, dank der Modding und Screenarcher-Community auf dem Nexus aber alle Anfänge haben doch hier auf Nirn für mich begonnen. Also noch einmal ein großes Dankeschön an die Mods und Mitglieder <3
« am 14.10.2018, 20:27  »
Die Idee mit dem Gipfelnebelherrenhaus kam leider zu spät ... :/

Ich werde dieses Forum (und euch!) sehr vermissen!
« am 14.10.2018, 20:26  »
Ich muss sagen, auch mich macht die Nachricht ein wenig traurig. :(
Auch wenn ich nicht mehr soo aktiv war ...

Ich hätte Interesse an einer Gruppe für Discord oder Facebook. Es gibt hier dann doch so ein paar, deren Beiträge ich nur ungern missen möchte! :)

Andere Frage:
Die Beiträge, die Klarix (beispielsweise bezüglich der Waffen / Rüstungen in Eso) hier so liebevoll hinterlassen hat und eine hochwertige Informationsquelle darstellen (und dann auch noch so übersichtlich!) sind dann auch komplett futsch?
*schnüff*

Gruß,
Tessa
« am 14.10.2018, 19:18  »
Hach. Danke an alle, die hier dabei waren, als Admins und Mods oder einfach nur Mitglieder! Das Forum hat mir ein paar Jahre viel bedeutet und war wirklich immer eine beige-braunfarbene Idylle im Internet -- in den Wochen nach großen Releases sogar eine ziemlich wilde.

Wie einige andere habe ich eigentlich schon nach Oblivion das Interesse an Elder Scrolls (und generell Gaming) verloren. Viele tolle Beiträge habe ich dadurch nur am Rande mitbekommen, wie weite Teile des fantastischen Elchthreads oder klarix' TESO-Enthusiasmus.

Schön war's. :)


PS: Mondkalbs Morrowindseite lebt ja auch noch! :D
« am 14.10.2018, 16:37  »
Rundbrief an alle Bürger

ich bin traurig und brauchte ein Weile um mich zu sortieren.

In erster Linie möchte ich dem ganzen Nirn-Team danken. Danken, dass wir fast 7 Jahre ein kleines Zuhause für unseren Elch gehabt haben. Alle Moderatoren und der Hohe Drachengott selbst haben uns immer auf wunderbare Weise begleitet.

Ich möchte diese Gelegenheiten nutzen um mich bei den Lesern zu bedanken. Durch hunderte PNs über all die Zeit und auch durch die schier absurd hohe klick-Zahlen, habt Ihr mich immer wieder motiviert. Zu wissen, dass wir ein kleines Lachen auf Euer Gesicht zaubern konnten, war ein unglaublich schöne Erfahrung.

Ebenso danke ich den zahlreichen Schreiberlingen, die mit im Elch geschrieben haben.

Nicht zuletzt gilt mein tiefster Dank dem Schöpfer unseres hochgeschätzten Inspektors. Es war mutig einen Charakter zu erschaffen, der weit entfernt war ein Held zu sein.

Ich habe es geliebt ihn zu hassen!!


Danke für all die schönen Stunden.


demütige

Warrack

Heroldin der Imperialen Inspektion zu Einsamkeit
« am 13.10.2018, 12:26  »
Liebes Nirn.de-Team,

zunächst vielen Dank für Eure Zeit, die Ihr für die deutsche Community hier reingesteckt habt. Ihr wart seit der Oblivion-Zeit eine der größeren Seiten, die die Fahne bis heute hochgehalten haben. Ihr habt versucht Janus' Erbe aufrechtzuerhalten und das versucht was Ihr als Team konntet. Dafür vielen Dank!

Letztlich bin ich aber auch etwas enttäuscht und vor allem sehr traurig, weil ich denke, dass das letztlich nicht notwendig gewesen wäre und man in einer funktionierenden Gemeinschaft nicht viel Pflege brauch. Natürlich, dass Interesse lässt nach und die Zeit auch (kennen wir alle selbst). Aber das Forum hätte trotzdem nicht so "untergehen" müssen. So kampfesmutig wie Ihr früher in dem Domainstreit wart (ich will damit keine alten Geschichten herausholen), desto vernachlässigter wurde das Forum in den letzten Jahren behandelt, weil von Euch, dem Team (leider) wirklich nicht mehr viel gekommen ist. Seit Skyrim und Steam wurde es für Foren zwar immer schwieriger, aber nicht unmöglich. Wir haben auch gekämpft für den Erhalt unserer Website und es kann funktionieren wie man sieht, wenn der Wille für seine Nutzer da zu sein stark genug ist und sich versucht abzuheben. Viel verändert sich, viel muss über die Jahre angepasst werden. Ich bin seit 2001 in der deutschen Elder Scrolls Community aktiv, 17 Jahre (!). Ich habe alles miterlebt von Newsgroups, Ubisoft-Forum, den bitteren Datencrash von Wikiscrolls und vielen Tagen an Arbeit bis hin zu Eurer Umbenennung und jetzt den Abschied. Ihr hättet viele Chancen gehabt, dass Ruder herumzureißen (und ich dachte damals mit der Umbenennung klappt das) - Kooperationen die abgelehnt wurden, weil Ihr Euer Ding machen wolltet (was Euer gutes Recht war/ist) oder einfach Selbstinitiative, die in einem Team wie Euren definitiv möglich gewesen wäre, oder? Ihr hättet z.B. Eure Ausrichtung anpassen können, immerhin stand jede Seite auch schon immer für etwas anderes. Gerade weil die deutsche Community immer kleiner wurde/wird hätte man von Anfang an mehr zusammenarbeiten können und müssen. Ich find schade, dass wir jetzt - alle - dort stehen wo wir eben stehen. Bis auf World of Elderscrolls und unserem ElderScrollsPortal gab es nur noch Euch als letzte Bastion (theelderscrolls.info ist nach bg2048 Abgang nicht mehr wirklich erwähnenswert). Jetzt sind wir nur noch zu zweit, um gegen den Überhang der englischen Communities, besonders im Modding, entgegenzutreten. Einfach nur schade. Weil, dass es anders geht zeigen wir im ElderScrollsPortal. Klar es kostet Arbeit, Zeit und auch Hobbies verschieben sich, definitiv, man hätte hier aber bestimmt - schon vor paar Jahren - Lösungen finden können.

Das klingt auch härter als ich es eigentlich meine und ich hoffe diese persönlichen Worte kränken niemanden von Euch. Ich schreibe gerade nur runter, was mir beim Lesen dieses Threads einfällt. Ich finde es einfach nur um die vergebene Chance schade, die Ihr auch mit Klarix hattet und so ein bisschen möchte ich einfach nur daran appellieren, auch an die wenigen die noch hier sind, dass die deutsche ES-Community sich bisher immer wacker gehalten hat, egal was da an neuem gekommen ist. Es gab immer einen harten Kern und so wird es ihn auch in Zukunft immer geben. Wer also weiter über ElderScrolls im deutschsprachigen Raum diskutieren möchte - und da gibt es viele Möglichkeiten, weshalb TES ja so toll ist - der kann sich gerne auch einer anderen Community (s. oben) anschließen. Wenn Ihr keinen eigenen Discord erstellen wollt und mit anderen ElderScrolls-Enthusiasten schreiben wollt, dann könnt Ihr gerne auch in unseren Discord folgen (keine Ahnung, ob WoE auch einen hat). Das nur noch dazu. Es wäre schade, wenn die dt. ES-Community so weiter zerbrechen würde und wir vor allem deutsche ES-Interessierte verlieren.

Nun denn, dem Nirn.de-Team auf diesem Wege alles erdenklich Gute für die Zukunft, im privaten und beruflichen. Wenn Ihr einmal zur Serie zurückkommen solltet, dann seid Ihr immer herzlich willkommen. Ernsthaft, wirklich! :) Zu allen anderen sage ich noch nicht lebe wohl, denn wir werden uns ja hoffentlich anderswo wieder schreiben!  ;)

Beste Grüße,
Deep
« am 12.10.2018, 19:37  »
Da kann ich nur zustimmen: hier ging es wirklich immer äußerst zivilisiert zu - das habe ich auch immer sehr genossen :)
« am 12.10.2018, 03:29  »
Schade aber auch nachvollziehbar.
Da ich weder bei Facebook noch bei sonstigen socialmedia-Dingern aktiv unterwegs bin, bleibt mir wohl nur zu sagen: Alles gute euch allen, war schön mit euch, auch wenn ich recht inaktiv war. Wir verabschieden hiermit wohl einen der wenigen zivilisierten Orte in den Weiten des Internets. Uns alle holt die Zeit irgendwann ein, und heutzutage ist die Zeit so oft so viel schneller als wir. Irgendwie macht es mich auch ein klein wenig stolz sagen zu dürfen:"überlassen wir dem Neuen den Platz"

Von daher: Servus, Salut, Ade, Auf Wiedersehen und wasweißichnochalles, und zum Abschluss noch eine Ehrensalve.
« am 11.10.2018, 22:44  »
Discord kenne ich zwar erst seit jetzt, aber das sieht ganz interessant aus.

Ich war jetzt so frei und habe mal eine Facebookgruppe namens "nirn.de" gegründet, für alle interessierten ;).
« am 11.10.2018, 11:33  »
Da wäre ich dabei Nerevar :)
Discord, wie Feli vorgeschlagen hat ist aber auch okay denk ich. Vielleicht der erste Discord Server ohne diese lästigen Pepe-Smileys. :D
Seiten: [1] 2 3 ... 10