Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls IV: Oblivion => Taverne => Thema gestartet von: Nexan am 04.04.2006, 17:10

https://www.nirn.de/thread-5582

Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nexan am 04.04.2006, 17:10
/edit Alsan: Das hier ist jetzt der offizielle Thread für lustige Erlebnisse!

Originalpost:

Hier soll alles rein was euch lustiges mit der KI passiert ist.
Ich fang mal an:
Mir ist mal ein Typ die ganze Zeit nachgelaufen (ohne Grund) er hat mich weder angsprochen noch sonst was gemacht. Dann kam ich mit ihm in die Kaiserstadt und er wurde von den Wachen umgemetzelt.:spinner: Warum? Tja... wenn man das wüsste...
Und noch was:
Ich konnt mal zwei Wachen bei Bruma beobachten wie sie einen Banditen angriffen dabei schien die
eine Wache die andere ausversehen mit nem Pfeil getroffen zuhaben ,da sie anschließend aufeinander einhackten.:lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 04.04.2006, 17:14
Also ich hab heut aus Spaß mal einen von der Kämpfergilde angegriffen! Plötzlich kam eine Wache reingerannt und sagte zu mir gar nichts sondern killte das Mitglied aus der Kämpfergilde!

@Nexan
Ich hätte die überlebende Wache angezeigt :lachen: :lachen: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Brize am 04.04.2006, 17:21
Ich hab in ner Taverne jemanden mit ner schönen Rüssi gesehen, die ich haben wollte. Es ist aber nicht mein Stil die person abzuschlachten und alles an mich zu nehmen, und dann damit weiterzuspielen, deshalb wollte ich das nur mal testen, und schauen wie die an mir aussieht und hab vorher gespeichert. Also greife ich dei person an, worauf alle mich angegriffen haben. Ich hab mich einfach bLockend mit nem Schild in ne ecke gestellt, und lustigerweise haben die aus der letzten Reihe einfach draufgehauen, und ihre Vordermänner getroffen, die draufhin zurück schlugen. Das ging solange weiter, bis von 7 nur noch 2 am leben waren, die ich dann frisch machen konnte. Die Rüstung sah übrigens schön aus ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LOonIE am 04.04.2006, 17:57
Andreas, mir ist ähnliches passiert.

Bei der DBquest Reinigung hielt sich eines der Opfer in einer anderen Stadt auf. Ich habe im schleichen einen Pfeil auf das Opfer geschossen.

Plötzlich kamen 2 Wachen angerannt und ich hatte schon mächtig Schiss, aber die haben dann mein Opfer umgebracht. :D

Wenn doch alles im Leben so einfach wäre....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 04.04.2006, 18:03
steht auch shcon im einlich tread, aber hier passts besser rein....

mir is grad was cooles passiert....(zeigt wie Realistisch das game mnchmal ist...ist WIRKLICH passiert...als ingame^^)war auf durchreise und hab in Skingrad in derm gasthaus ein Zimmer gemietet.... ok, will gerade in das og gehen, dann kommen 2 unseriöse gestalten rein...
hab ich beobachtet weil sie hinter die theke gingen,ein ork und eine Frau. die Frau hinten. dann verwandelte sich die frau in so einen Mythischen Morgenritter (so einen geheimen diener, gibts ja manchmal, sehen aus wie die gegner gegn die die klingen im anfangs tut. fighten) sie metztelt den ork vor ihr nieder. die hotelbesitzerin was zauberin und griff sie mit zaubern an. Die geheime dienerin spurtete in den 2. Stock, Zauberin und ein Mitglieg der Kriegergilde der sich an der Bar begnügte folgten ihr.... ich auch it gezogener Waffe.
KAum ober spurten alle 3 an mir vorbei...wiedr runter, hinerher.
unten drängt sie die Ladenbesitzerin in die Ecke der theke und schlägt auf sie ei, ich und der Krieger lenken sie dann ab. sie war in der ecke und wir töten sie schließlích..... Dannging ich pennen. am morgen geh ich ausm zimmer und seh, wie ein zauberer waldelf nach unten schleicht. ich schlich hinter her. Er schlich hinter die Ladentheke und wollte wohl etwaas stehlen, aber als er die leichen sah verschwand er schnell.... darauf kam eine wache rein, sah die toten und annte weg....kurz darauf rannte er mit dem Hauptmann wieder rein.Der schaute die leichen an und sagte nur: ,,Was ist nur los?nirgends ist es mehr sicher....)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SirJonny am 04.04.2006, 18:17
Ich hab in Anvil mal aus spass ne Wache angegriffen. Sie attakiert natürlich zurück.

Kommen zwei andere Wachen dazu und greifen mich auch an, der Boss der Magiergilde kommt zufällig vorbei, sieht, wie ich ne Wache schlage und schickt mir irgendnen Zauber hinterher, der erstmal die Wache vor mir killt.

Radiant A.I der beiden anderen denkt wahrscheinlich:

Ich : Angriff auf Wache : 50 Gold Kopfgeld

Der : Töten einer Wache 1000 Gold Kopfgeld

...und die greifen den Magier an.

Leider ist der Magier zu stark für die, schickt sie ins Jenseits und hat inzwischen vergessen, dass ich sein Feind war.

Jedenfalls: Wachen tot, er geht an mir vorbei und grüßt mich freundlich. :ugly:

Die nächsten Wachen die vorbeikommen wollen mich mit ca. 2000 Kopfgeld ins Gefängnis stecken  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TESler am 04.04.2006, 18:27
Magier-Quest von Anvil... diese, wo man zur Taverne reist und die böse Magierin töten soll und dabei Unterstützung von 2 befreundeten Magiern bekommt.

Am Ort des Geschehens angekommen, greifen meine Freunde auch gleich ein. Dumm nur, dass gerade zufällig ein Soldat auf Pferd vorbeireitet und auch direkt irgendwas von meinen Freunden abbekommt. Er steigt ab und haut eine Frau um, ich hoffe die braucht man nicht mehr :)

Danach hat er noch davon gefaselt, dass "ihn keine 10 Pferde da rein bringen", gemeint war wohl das Obliviontor, das keine 10 Meter vom Weg rumstand. Naja - auch nachdem ich´s geschlossen hatte, schob der immer noch Panik :D

Eine andere Sache, die zwar nicht direkt mit der KI zu tun hat, aber auch sehr lustig war: In der HQ muss man ja eine Spionin entlarven, Namen sage ich jetzt nicht. Jedenfalls hab ich deren Haus schon vor ´ner Ewigkeit mal ausgeräumt und dabei auch den "speziellen Keller" gefunden und mich gewundert, was das soll. Den anderen Spion hab ich wohl auch schon vor Ewigkeiten umgenietet, da kam einfach irgendwann ´ne Meldung dass er tot ist, und ich hab keine Ahnung wer das war :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: theshowcanbegin am 04.04.2006, 18:30
ich wurde als vampir in der kämpfergilde beim blut saugen gesehn... der typ ruft die wache, die wache greift mich an  und alle aus der kämpfergilde (+der der die wachen gerufen hat) hacken die wache tot  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tokuul am 04.04.2006, 18:31
http://tes-oblivion.de/forum/thread-2443.html :

Zitat
Xbox.com: Einer der coolsten Teile des Spiels sind die extrem intelligenten NPCs. Können Sie uns aus dem Kopf ein paar Charaktere nennen, die wir treffen werden, und wie schlau diese sind?

Howard: Ich wünschte ja sogar, dass sie nicht so klug wären. Wir haben eine Ewigkeit daran gesessen sie wirklich klug, und vermutlich die letzten Monate sie wieder dümmer zu machen, denn sie hatten Gefallen daran hinauszugehen und die Welt ins Chaos zu stürzen. Vor ein paar Wochen gab es einen Vorfall in dem ein Spieler den "Schädel der Korruption" wegwarf, ein Artefakt, das bei Benutzung auf einen Gegner einen teuflischen Klon von diesem erstellte. Er wollte nur testen ob es physisch korrekt fällt, wenn er es wegwirft. Also warf er es weg und ein NPC kam herangerannt, nahm es, und benutzte es auf den Spieler selber - er erschuf eine bösartige Variante des Spielers, der jeden tötete. Es war wahnsinnig komisch.

Jemand sowas in der Art schonmal erlebt? :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 04.04.2006, 18:35
Ich hab noch nie so nen Schädel gesehen!
Wo gibtsn den?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akanas am 04.04.2006, 18:39
Ihr kennt doch sicher den Stab "Skull of Corruption"? Damit lassen sich diese Massenschlägereien mit Absicht herbeibeschwören. einfach einen Assasin der DB mitnehmen, einen NPC verzaubern und zusehen wie der NPC sein Ebenbild verprügelt.
Am besten zur Mittagszeit in einer Taverne ausprobieren. Irgendwann mischen sich die Wachen ein und die Mitbürger fangen auch an mitzumischen.
Dein Assasin stichelt immer wieder mit rein, so gibt es so schnell kein Ende :>

Ist voll lustig xD

Edit: Oh, Tokuul hat bereits ein Zitat mit dem Stab ._.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tokuul am 04.04.2006, 18:49
Zitat
Original von Akanas
Ist voll lustig xD
Kann ich mir vorstellen, aber leider nicht ausprobieren :D

Das heißt jetzt also, die haben die KI nicht "dümmer" gemacht... wollten sie ja. :o
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akanas am 04.04.2006, 18:51
Doch schon, schließlich habe ich den Doppelgänger erschaffen, nicht die KI. Es ging wohl mehr darum dass sich die KI den Stab geschnappt hat, um Chaos zu verbreiten. Das ist jetzt wohl nicht mehr möglich. ...
Obwohl ^^ *mal testen*

Du musst das mit dem Stab ausprobieren, selten so viel Spaß gehabt xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 04.04.2006, 18:55
Wo gibts denn den Stab?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Link am 04.04.2006, 18:56
Auf der Bonus-DVD wird von den Entwicklern behauptet "Das wohl beste an Oblivion ist die Radiant AI"....

Ich will jetzt niemanden ans Bein pinkeln, aber es gibt durchaus Beweise dafür, das die Radiant AI nicht perfekt funzt:


Als ich mit meinem gestohlenen Pferd, von der Wache verfolgt, durch die blühende Landschaft ritt, dachte ich mir ich muss der nervenden Wache mal eins auf die Omme geben. Also steige ich vom Pferd und kämpfe gegen den Idioten (er ist wirklich einer wie sich nachher noch herrausstellen wird), naja ich bin noch lvl2 und muss doch gestehen, dass der Kerl so stark wie dumm ist. Also renne ich zu meinem Pferd und haue ab. Im Hintergrund sehe ich dann, wie der dumme Wachmann mirnachläuft! Das nenn ich mal intelligent, Pferd stehen lassen und per pedes hinterher...
Naja ich dachte erst es handelt sich um eine besonders dumme Wache, doch muss ich festellen, dass das reproduzierbar ist. Jede Wache macht den gleichen Mist.


Naja und dann ist da noch die Wach aus Qvatch, die ich in der ersten Oblivion Ebene traf. Sobald auch nur ein Gegner zu sehen war, rennt der Typ mit 0,0001 HP los und will kloppen. Da sein Gegner nun aber auf nem großen Felsen steht, läuft der Honk einfach permanent geradeaus gegen den Stein! Nach ner Weile stirbt er dann, weil der Gegner ihn von Oben mit Feuerbällen eindeckt.



Ich hoffe mal, die Kumpels von Bethesda kümmern sich um solche Patzer....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akanas am 04.04.2006, 19:00
Stimmt schon. Die KI verhält sich wirklich nicht sooo genial wie angekündigt.
Keiner will meine vergifteten Äpfel essen : / Hab 12 Stück in der ganzen Taverne verteilt, sogar beworfen habe ich sie mit den Früchten. Aber es scheint dass keiner free Apples möchte. =(

Andreas8963, guck mal bei den Daedrischen Schreinen vorbei
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 04.04.2006, 19:13
Zitat
Original von Commander T
steht auch shcon im einlich tread, aber hier passts besser rein....

mir is grad was cooles passiert....(zeigt wie Realistisch das game mnchmal ist...ist WIRKLICH passiert...als ingame^^)war auf durchreise und hab in Skingrad in derm gasthaus ein Zimmer gemietet.... ok, will gerade in das og gehen, dann kommen 2 unseriöse gestalten rein...
hab ich beobachtet weil sie hinter die theke gingen,ein ork und eine Frau. die Frau hinten. dann verwandelte sich die frau in so einen Mythischen Morgenritter (so einen geheimen diener, gibts ja manchmal, sehen aus wie die gegner gegn die die klingen im anfangs tut. fighten) sie metztelt den ork vor ihr nieder. die hotelbesitzerin was zauberin und griff sie mit zaubern an. Die geheime dienerin spurtete in den 2. Stock, Zauberin und ein Mitglieg der Kriegergilde der sich an der Bar begnügte folgten ihr.... ich auch it gezogener Waffe.
KAum ober spurten alle 3 an mir vorbei...wiedr runter, hinerher.
unten drängt sie die Ladenbesitzerin in die Ecke der theke und schlägt auf sie ei, ich und der Krieger lenken sie dann ab. sie war in der ecke und wir töten sie schließlích..... Dannging ich pennen. am morgen geh ich ausm zimmer und seh, wie ein zauberer waldelf nach unten schleicht. ich schlich hinter her. Er schlich hinter die Ladentheke und wollte wohl etwaas stehlen, aber als er die leichen sah verschwand er schnell.... darauf kam eine wache rein, sah die toten und annte weg....kurz darauf rannte er mit dem Hauptmann wieder rein.Der schaute die leichen an und sagte nur: ,,Was ist nur los?nirgends ist es mehr sicher....)
           

Sieht man mal wie realistisch schön die KI sein kann! ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Elendil am 04.04.2006, 19:17
Habe mit angesehen wie 2 Imperial Hunter sich gegenseitig mit ihren Bögen beschossen haben.  :spinner:
Das war schon ein ziemlicher Lacher. Es hat ne Weile gedauert aber dann war einer endlich down und der Sieger wetzte sofort weiter auf Rehe schiessen. Naja ob Reh oder Kollege ist den Herrschaften der Imperial Legion wohl nicht so wichtig.      :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akanas am 04.04.2006, 19:20
So, hab mal 3 Heiltränke, ein Kettenhemd des Spions, mein Skull of curroption und 2 vergiftete Äpfel auf die Kreuzung im Marktviertel gelegt.
Selbst der Obdachlose der mir immer von seinen hungrigen "Kinnas" erzählt, hat sich nicht für interessiert xD
Schon schade irgendwie ...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 04.04.2006, 19:21
wie war das jetzt gemeint?^^
also ich finds schon recht realistisch...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Fourth Horseman am 04.04.2006, 19:27
Bei mir hat sich der Beschworende Kobolt eines Totenbeschwörers sein eigenden meißter Plat gemacht. Wollte wie immer tor schließen und dann kam der Magier, hat ein kobolt beschworen und ist weggerannt, haue auf dem drauf und der kommt wieder angerant als in dem moment sein Kobolt feuer schießt und sein Meister der im weg stand platt gemacht hat.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akanas am 04.04.2006, 19:34
Ok, da läuft mein Doppelgänger und er will mich töten ... How to?

Man legt den Stab auf die Straße, haut dem nächst besten, umbewaffneten, NPC eine rein, er rennt los, schnappt sich den stab (ist halt eine Waffe) und fängt an dich zu beschießen. Schon steht dein Doppelgänger neben dir und will dich töten ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xell am 04.04.2006, 20:08
was fürn stab soll ich da hinlegen?
edit: ok nu weiß ich welcher stab, aber wo gibts den? ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sellus Gravius am 04.04.2006, 20:10
als ich am ende alle leute ausspioniert hatte für glathir, und ihm immer gesagt das sie ihn nicht beobchten ist er auf mich drauf gegangen, dann kamen mir die wachen zur hilfe und eine wache hat ihn getötet, genau neben ihn lag glathir den die wache getötet hat ich hab ihn angesprochen und der sagte:
"man hat ihn gefunden, ermordet.. bla bla"
obwohl er ihn getötet hat.  :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: neo13 am 04.04.2006, 20:18
:D

Ist eher Situationskomik.

Ich hatte aus Spass eine Totenbeschwörerkutte bei mir, zum ausprobieren.
Ich habe sie beim nächsten Geschäft mitverkauft und zwar an diesen Juwelier in der Kaiserstadt.
Bei meiner nächsten Verkaufstour komm ich wieder rein und sehe, dass der Kerl die Totenkluft anhat!!! Kam echt lustig. :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Alindîl am 04.04.2006, 20:22
Ich lauf also durch dieses Fort voller Totenbeschwörer, komme eine Wendeltreppe hoch und sehe 4 von den Typen in einem Flur stehen. Also schicke ich meinen beschwörten Dremora Lord ins Getümmel und schaue mir in Ruhe die Schlacht an. Plötzlich kommen 2 Necros auf mich zu - ich zücke mein Schwert, doch bemerke, dass sie gegeneinander kämpfen. Der Fall ist klar, einer hat den anderen im Getümmel erwischt! Ich schau also den rangelnden Necros zu, wie sie sich langsam die Treppe runterkämpfen. Mein Dremora Lord hat inzwischen die anderen Freaks erledigt und kommt an mir vorbei geflitzt, um auch den letzten beiden noch den garaus zu machen. Ich unterstütze ihn und beide Necros gehen gleichzeitig zu Boden, zusammen mit der Meldung, dass dunkle Mächte mein Handeln beobachtet hätten :spinner:
Ich hab wohl das Necromancerschutzgesetz gebrochen XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Fisch am 04.04.2006, 20:24
Ich bin mal aus Bruma weggegangen Richtung Festung und da is am Wegrand eine nackte Leiche gelegen...ich hatte damit nichts zu tun. Kein Plan warum die dort is...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nexan am 04.04.2006, 20:25
Ich hab mal ausversehen den "Stab der Würmer" verkauft (ist das ding mit dem man wiederbeleben kann)
Als ich dies merkte griff ich den Händler an der wie ich feststellte stärker war und als dann so tot darum lag (ihr könnt es euch denken;) ) hat der mich wiederbelebt.
Allerdings hatte ich keine kontrolle mehr über mich und das "Laden-fenster" hat sich geöffnet.
War aber irgendwie komisch mich da so rumlaufen zusehen.:lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: xxDranzerxx am 04.04.2006, 20:43
Hi wollte auch mal was lustiges schreiben,

hat zwar nicht mit der Ai zu tun aber das passt trozdem gut herrein.
Gegen Ende des Krieger questes muss man ja den einen Argonier in dem Haus des Dunkelelfen verhören.
Nach dem man dann die Kriegerquest abgeschlossen hat und erneut in das Haus des Dunkelelfen geht um ihn zu fragen ob er deine rechte Hand werden würde, sagt dieser ja das er eine große Karriere als Maler einschlagen will, es aber dennoch macht.
Große Karriere schön und gut, man sieht hinter dem Elfen eines seiner gemalten Bilder das wirklich einfach nur lustig ist.
Auf den bild sieht man zwei Strichmännchen der eine soll der Argonier sein und der andere bist du selber, der den Argonier mit einen Schwert bedroht.
Als ich das gesehen habe, habe ich mich wirklich kaputtgelacht, das ist wirklich ein richtig geiles Easteregg von den Entwicklern.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 04.04.2006, 20:44
ich war heut am hafen von der kaiserstadt. da ist ja so ein boot vor dem die obermaat frau steht und einem sagt, dass man nix auf dem schiff zu suchen hat. ich - natürlich - ignoriere das. die frau zückt ihr schwert und ihre genossen (irgendwelche piraten) auch. zufällig kommt ne wache vorbei, sieht dass die ihre schwerter draussen haben, und schwuppdiwupp, kriegen die die hucke voll von dem wachmann:).

das jetzt hat zwar nich so ganz mit ai zu tun aber: letztens war ich in der chorrol magiergilde um mein zeugs abzuladen. plötzlich steht ein skamp vor mir. ich erstma riesen schreck gekriegt und schwert gezückt. ich kam aber gar nicht zum zuschlagen, da verschindet das fiese vieh wieder. nu hab ich mich mal rumgedreht um den ursprung zu finden. und siehe da, steht hinter mir teekeeus und übt seinen beschwören skill, indem der immer wieder 5sek skamps beschwört:)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SPYMAN am 04.04.2006, 20:55
Ich war in der Taverne nähe der Kaiserstadt und wollte mir ein Zimmer mieten , da hab ich mit der Frau gesprochen , die das Zimmer vermietet , mitten im Gespräch kam die Wache an und schlägt die Wirtsfrau nieder. (lol) dann liegt sie am Boden , er steckt sein Schwert ein dreht sich rum , geht 2m, kommt wieder , rennt zur Leiche bückt sich fasst sie an und sagt : " Hm , seltsam , die Leiche ist noch warm" Altzheimer gibts auch in Oblivion ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Draconum1980 am 04.04.2006, 21:15
Ich hatte aucg schon so ein Erlebnis (Vorsicht evtl. Spoiler) Im Zuge eines Questes erschien Baurus neben mir draussen vor der Kaiserstadt. Er wollte mich zu einem bestimmten Ort in der Kaiserstadt bringen. Aufeinmal rennt er wie von der Tarantel gestochen mitten in die Landschaft mit gezogenen Schwert. Nach längerer Verfolgungsjagd hat er sein "Opfer" gefunden. Eine Schlammkrabbe. Dafür rennt der in die Weite Cyrodils. :lol: :eek: :crazy:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Eternalhope am 05.04.2006, 16:05
Ich ging fröhlich im Hafenbezirk spazieren, als mich plötzlich eine Dame angriff, warum auch immer. Eine Wache eilt m ir zur Hife und ich schlag natürlich auch mit auf die Frau ein, treffe dabei die Wache und musste somit nachdem die Dame tot auf dem Boden lag 40 Strafe zahlen.

In dem Quest der dunklen Buderschaft, wo man die fünf Leute im Haus umbringen muss, töte ich in einem Schlafzimmer den ersten von ihnen, kaum dass ich wieder bei den anderen bin greift die Schattenelfe einen ihrer Mitstreiter an und bringt ihn vor den Augen aller um. Ich spreche sie an und sie sagt mir wie schrecklich es seie, dass nun schon zwei tot seien.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 05.04.2006, 16:12
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Becks am 05.04.2006, 16:15
Ich bin vor nem sehr starken Bären auf nen Felsen geflohen... Zufällig hat mich ein Goblin gesehn und kam angerannt. Dann hat der Bär anstatt mich den Goblin angegriffen und getötet. Er war dann aber selber so schwer verletzt, dass ich ihn auch töten konnte... Danke KI...
Hatte nämlich keinen Heiltrank mehr  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: der Typ am 05.04.2006, 16:47
in der wildnis hat ein kaiserlicher förster ein reh angegriffen und wurde dann von nem andern der daneben stand umgelegt XD!! und dann: mord,mord!!  :lachen:

oder beim auftrag für die bruma-gräfin, kam plötzlich ind dieser akaviri-festung der vampirgraf von skingrad und hat da rumgekämpft gegen skeltette und ist dann wieder geganngen :spinner: :spinner: :spinner:!?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TroY am 05.04.2006, 17:20
Ich hab' momentan zwei Wachen vor bzw. hinter Anvil, die permanent im Kreis schwommen, dann irgendwann doch an Land kamen und nun dort im Kreis laufen. Stück vor, umdrehn, Stück zurück, ... auf der anderen Seite steht ein NPC ("Ein Fremder" oO), der genau dasselbe tut. Lustig anzuseh'n. :ugly:

Vorhin im Hauptquest, als mich bei der Morgenröte alle verfolgten, rief jemand total unschuldig und verwirrt: "Hallo, wer ist denn da?" :)


@growlf: Einfach göttlich. :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 05.04.2006, 18:41
:lachen:
@growlf: das ja mal geil....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: speedbull am 05.04.2006, 19:38
Mir hat die KI mal nen schönen q kapuut gemacht udn zwar diese vom man bei der Bruderschaft im Haus 55 leute umlegen musste.
Ich kill also einen der isloiert ist. geh hoch ins Esszimmer zu den andere welche darüber reden dasd einer TOT is ok soweit so gut einer geht nach oben ich verfolge kurz bevor er durch die Türgehen will rennt der Zurück zu den anderen und legt sie um Oo :spinner: :spinner:
naja hab zum glück noch nen anderen save gehabt sonst wärs langweilig war er vll auch vonner Dunklen Bruderschaft ;D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: KeepeR am 05.04.2006, 19:48
bin mal einen steilen Berg runtergeritten und dabei auf eine Festung gestoßen, inder sich einige Trolle aufhielten, die mich beim vorbeireiten verfolgten.
Einige Meter weiter kam auch noch ein Wolf dazu und das  viererpack verfolgte mich. Ich auf Schattenstute konnte sie natürlich ohne weiteres Abhängen, hab aber nicht richtig aufgepasst und bin einen Felsen hinuntergestürzt. Schattenstute war bewusstlos und ich hab desshalb keine Leben verloren. Doch plötzlich fing es an Trolle und Wölfe zu regnen, die mir über den Felsen gefolgt sind :D

Sie sind alle bei dem Aufprall neben mir umgekommen, aber es sah wirklich lustig aus, wie ein Troll nach dem anderen unten aufschlug und an mir vorbeirollte :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: H2O am 05.04.2006, 19:53
bin mal beim gemütlichen Bergsteigen von nem Wolf angegriffen worden, und natürlich sofort in die Abwehrhaltung mit meinem Schild gegangen... nach ner Zeit ohne einen Schlag auf mein Schild schau ich und kann keinen Wolf mehr sehn... hm dreh mich um und schau die Klippe runter... ziemlich weit unten rollt ein toter Wolf die Böschung runter...  :ugly:

mfg

David
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: bUr5t am 05.04.2006, 20:03
hm. isses normal, dass kurz vorm letzten kampf in der arena gegen den grauen prinzen ein schwein(  oO) mit dir hinter dem gitter auf den kampf wartet, das
spanferkel heißt und auch noch derbst viel aushält? hab für dies scheißvieh länger gebraucht als für den großmeister selbst... :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bloodtwista am 05.04.2006, 20:05
eigentlich ist das schweinekotlett dafür da um dir zu helfen ^^

das mit den Forestern (wieder so ne dumme übersetzung <.<) nahe Bruma kann ich bestätigen die Kollegen mögen sich wohl nicht wirklich untereinander...komische Kauze
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 05.04.2006, 20:06
Zitat
Original von bUr5t
hm. isses normal, dass kurz vorm letzten kampf in der arena gegen den grauen prinzen ein schwein(  oO) mit dir hinter dem gitter auf den kampf wartet, das
spanferkel heißt und auch noch derbst viel aushält? hab für dies scheißvieh länger gebraucht als für den großmeister selbst... :spinner:

Das is normal nur beim vorletzten Kampf mit dabei und es hilft dir halt bei dem Kampf! Aber das hieß doch nich Spanferkel!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: pazi2929 am 05.04.2006, 21:32
Das mit dem Nachlaufen war bei mir auch mal mit irgendeinm dunkelelfen! Ich bin mit ihm in den wald spaziert und hab ihn unbemerkt getötet!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Finogol am 06.04.2006, 08:38
Als ich spät nachts von einer Quest nach Chorrol zurückkam kehrte ich erstmal in die Schenke Eiche&Krummstab ein um mir ein kühles Bier zu genehmigen bevor ich mir ein Zimmer nehme.

Beim betreten der Kneipe verwandeln sich plötzlich zwei der Besucher in diese fiesen Morgenröte Anhänger. Die Besitzerin und 2 weitere Gäste springen sofort schützend für mich ein und ich setz mich onehin schon müde vom Kämpfen auf einen Stuhl und schaue dem treiben zu.

Fathis der Feige Kerl verdünisiert sich sofort durch die Türe und stattdessen taucht eine Wache auf. Inzwischen haben die Tavernenbesitzerin und ein Gast die beiden Morgenröte Anhänger erledigt, allerdings sind sie in dem gerangel mit dem 3ten Gast zusammengestossen, so daß dieser gerade Tot zu Boden geht.

Als die Wache das sieht greift sie natürlich sofort ein und schlägt auf die Tavernenbesitzerin ein, welche eh schon angeschlagen sofort zu Boden geht. Der mutige letzte verbleibende Gast beherrschte anscheinend die Beschwörung und hatte ein Zombie gerufen, welches dann irrtümlicherweise die Wache attakierte, naja die Wache kümmerte sich kurzerhand auch um dieses Problem und tötete nicht nur den Zombie sondern auch gleich dessen Besitzer.

Danach verliess die Wache den Raum mit einem freundlichen Gruß an mich der nun in einer Taverne mit 5 Toten samt Besitzerin und offenem Mund sass. Wo sollte ich denn jetz noch ein Bier bestellen?  oO

Die spinnen, die Chorroler  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: bUr5t am 06.04.2006, 08:55
:lachen: ups ja kann sein wahr wohl etwas verplant als ich den kampf gemacht hab... stimmt. schweinekotelett nich spanferkel  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 06.04.2006, 12:56
Ich stand eben in Chorrol am Marktplatz und schau mich um! Auf einmal ziehen so gut wie alle Leuten ne Waffe und greifen nen anderen NPC an! Als er tot war gehen alle weg als ob nichts geschehen! :spinner: :spinner: :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bloodtwista am 06.04.2006, 12:58
bestimmt einer von der Morgenröte ^^

Lustig ist auch in Chorrol wenn man auf dem platz um die große Eiche eine Massenschlägerei anzettel dazu dann noch den Klonstab und den Stab der Würmer damit hab ich mein oblivion gestern soweit getrieben bis es abgestürzt ist :ugl-laugh:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 06.04.2006, 13:00
Zitat
Original von Bloodtwista
bestimmt einer von der Morgenröte ^^

Lustig ist auch in Chorrol wenn man auf dem platz um die große Eiche eine Massenschlägerei anzettel dazu dann noch den Klonstab und den Stab der Würmer damit hab ich mein oblivion gestern soweit getrieben bis es abgestürzt ist :ugl-laugh:


Ich glaub nich das es einer von denen war denn beim Durchsuchen habe ich nicht gefunden was darauf hindeutet! Die anderen haben ja meisten (oder immer?) nen Buch von der Morgenröte mit!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 06.04.2006, 13:27
ne nich immer. bei mir hab ichs sogar noch nir gefunden. also bei den leichen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 06.04.2006, 13:28
Zitat
Original von Commander T
ne nich immer. bei mir hab ichs sogar noch nir gefunden. also bei den leichen


Und woher will man dann wissen das er von der Morgenröte ist?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 06.04.2006, 13:33
wenn er tot is garnet. die rüstung und mantel löst sich ja auf(nor nicht die bei dem anangs dungeon, drum hab ich auch mantel und kappe der mythischen morgenritter :ugly:) und buch is net unbedingt....bei mir das in der kneipe in skingrad, konnte man auch nimmer feststellen ob das einer der ritter war als sie dann tot war.....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bloodtwista am 06.04.2006, 13:33
nya normalerweise benutzen sie im kampf immer den spell womit sie ihre rüstung beschwören daran kann man sie ja ganz gut erkennen..aber sonst kann man sie kaum von anderen unterscheiden (was wohl auch der sinn daran ist^^)

edit: zu spät :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andreas8963 am 06.04.2006, 13:53
Zitat
Original von Bloodtwista
nya normalerweise benutzen sie im kampf immer den spell womit sie ihre rüstung beschwören daran kann man sie ja ganz gut erkennen..aber sonst kann man sie kaum von anderen unterscheiden (was wohl auch der sinn daran ist^^)

edit: zu spät :)


Also der hat den Spell nich genommen! Kann man den eigentlich selber irgendwo bekommen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 06.04.2006, 13:56
Also, mir sind auch schon lustige Sachen untergekommen:

1.: Ich sehe mehr durch Zufall, wie eine der patroullierenden Wachen versucht, mit seinem Pferd aus dem Pferch zu reiten, doof nur, dass das Tor geschlossen war. Ok, dachte ich mir, schaust du dir das Schauspiel einfach mal eine Weile an - hätte ja sein können, dass die KI irgendwann mal auf die Idee kommt, das Tor zu öffnen. Nach 5 Minuten war's mir dann aber doch zu doof und ich hab den Typen seinem Schicksal überlassen  :D

2.: Ich spiele im Moment die Quests der Diebesgilde und da muss man später ja einem Magier die Pfeilspitze klauen. Ok ich schleich also ins Schloss und finde da den Geheimgang. Nach ewigem hin und her gerenne und getauche komme ich dann später in ein weiteres Tunnelsystem, wo zig Beschwörer rumrennen - wohl so eine Art Leibgarde für den Magier. Irgendwann passiert es dann aber, dass einer dieser Beschwörer sich der Anwesendheit einer beschworenen Kreatur eines anderen Beschwörers bewusst wird und nichts besseres zu tun hat, als eine eigene Kreatur zu beschwören und die vermeintlich "feindliche" Kreatur anzugreifen  :spinner:  Wenn ich so recht drüber nachdenke, vllt. hätte ich den Beschwörer ja einmal zu einem anderen Beschwörer locken sollen  ;)

3.: Befreiung von Kvatch. Kaum hab ich das Obliviontor geschlossen und bin mit den Soldaten in die Stadt eingedrungen kommt es zum Kampf. Nun, ich als Magier beschwöre erstmal einen Sturmatronarchen, der dann auch sogleich auf die Gegner losstürmt. Doof nur, dass meine Helfer die gleiche Idee hatten und sich blindlinks in meinen stürmenden Atronarchen werfen und selbstredend den ein oder anderen Stein an den Kopf bekommen  :D  Klar, dass die dann meinen, der Atronarch bzw. ich seien ihre Gegner und somit sogleich anfangen, meinen Atronarchen und mich zu attackieren  :spinner:

Grüße, Antragon

P.S.: Vllt. suche ich ja einfach mal mehr solcher Szenen, jetzt wo ich das Spiel fast komplett durch habe, wäre das ja mal eine willkommene abwechslung  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Duskson am 06.04.2006, 15:29
Auch bei der Quest der Diebesgilde für die Pfeilspitze.. irgendwo in dem Dungeon lungert ein Eisatronach herum der in ner nische stand.. nur war der giebel der Nische scheinbar zu tief und er kam nicht raus...

Hat zwar nix mit der AI zu tun aber nett fand ich auch in der Katakomben der Mottenpriester.. wo nur BLINDE Mönche sind.. doch recht viele Bücher zu finden.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 06.04.2006, 16:52
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Fisch am 06.04.2006, 17:01
Geiel Story! :D

Ich habe das Hauptquest gemacht wo ich Spione umbringen soll die sich in Bruma rumtreiben...Den einen beim Grenzstein hab ich erledigt und will zum nächsten.
Da hab ich mir gedacht ich lade meinen Azurastern auf, hab ne Daedraspinne beschworen, sie umgelegt und plötzlich steht da, dass der zweite Spion tot ist, obwohl ich noch nicht mal in der Stadt war, geschweige in seiner Nähe...
Das fand ich lustig...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 06.04.2006, 18:29
@growlf:
nur ein versuch? ich resigniere net so schnell, wenn ich mir was in den kopf setz....^^ aber geile story, lad doch bei imageshack.us rauf *bildersehnwill*
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The little big ????? am 06.04.2006, 18:33
Am lustigsten ist doch die KI von Verfolgern, zB wenn man in der Magiergilde mit Oryn in die eine Elferuine reinmuss, folgende situation:

Auf der einen Seite Oryn, auf der anderen ne Ratte, in der Mitte hin und her schwingende Pendel des Todes;)

Oryn reißt sein Schwert raus, stürmt los, das erste Pendel trifft, das zweite trifft, das dritte trifft, das 4. trifft, Oryn kommt bei der ratte an, die macht einen Sprungangriff und Oryn ist tot :ugly:

Die Ratte macht einen Schritt nach vorne, das Pendel trifft und die Ratte ist tot, ich liebe es ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 06.04.2006, 18:48
Apropos Begleiter, da fällt mir auch noch was ein. In der Quest, wo man den eigenen Spion vor den Totenbeschwörern retten soll kommt einem ja direkt am Anfang des Dungeons ein Kampfmagier entgegen, den man laut Auftrag unterstützen soll - die anderen sind ja allesamt schon ...
Ok, er redet also etwas von wegen, man solle sich beeilen, weil die anderen hilfe bräuchten, rennt wie ein wilder in den Gang und hat nichts besseres zu tun, als im ersten Raum auf die große Plattform der "Saftpresse" zu rennen, klar dass der das nicht überlebt  :spinner:
Eigentlich sollte man doch davon ausgehen, dass er die Falle kennen würde, da er doch schon mit seinen Kollegen unten war und dann geflohen ist... naja...  :ugly:

Grüße, Antragon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The little big ????? am 06.04.2006, 18:52
Das ist imo gescripted, denn kein Mensch verreckt wenn er auf sone Platte rennt, die machen nicht so viel schaden, habe den Typen mal gelähmt, dann gehealt und verstärkt und so, dann rennt der los und ist tot.
Ich dann auch auf die platte, war ganz einfach ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TroY am 16.04.2006, 13:56
Dieses Spiel ist herrlich.

Ich steh' mit meiner Sklavin vor Skingrad und teste, ob ich sie nun erfolgreich dazu bewegen konnte, mit anderen NPCs zufällige Gespräche zu führen. Wir zwei laufen also zum nächsten NPC und ich warte, bis er sie "aktiviert". Tut er, sie reagiert darauf, die beiden reden, alles gut. Währenddessen sehe ich einen dritten NPC um die Ecke schleichen. Etwas verwundert spreche ich ihn ganz dreist an. Er steht auf und erzählt mir etwas von Wegen "Trauben und Bögen" und ob ich bei ihm Bogenschießen lernen will. Bei der Gelegenheit spricht er auch mal Englisch und Deutsch gemischt in einer Dialogeinheit ("Ihr wollt doch sicher keine Trauben bei mir züchten. Am I right?"). Nun, da er scheinbar nix von mir (klauen) will, lass' ich ihn weitermachen. Er schleicht weiter, direkt auf meine Sklavin und den alten Bauern, der auf 'ner Bank sitzt, zu - die beiden reden immernoch miteinander. Noch während sie das tun, bestiehlt der dritte den Bauern (meine Sklavin hat ja nix bei sich :D), der unterbricht das vorherige Gespräch, schreit "TASCHENDIEB!" und will dem Flüchtenden hinterherrennen - prallt aber voll auf die Sklavin drauf und fängt mit ihr erneut ganz unbefangen ein Gespräch an. Ging mal wieder um den Helden aus Kvatch. Als sie dann fertig sind, guggt mich mein Mädchen an, der Bauer setzt sich hin, nix passiert und die Welt ist in Ordnung.

:ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DungeonMaster916 am 16.04.2006, 14:04
Und hinter der nächsten Ecke wird der Dieb von einer Wache erschlagen  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 16.04.2006, 14:30
Zitat
Original von TroY
Dieses Spiel ist herrlich.

Ich steh' mit meiner Sklavin vor Skingrad und teste, ob ich sie nun erfolgreich dazu bewegen konnte, mit anderen NPCs zufällige Gespräche zu führen. Wir zwei laufen also zum nächsten NPC und ich warte, bis er sie "aktiviert". Tut er, sie reagiert darauf, die beiden reden, alles gut. Währenddessen sehe ich einen dritten NPC um die Ecke schleichen. Etwas verwundert spreche ich ihn ganz dreist an. Er steht auf und erzählt mir etwas von Wegen "Trauben und Bögen" und ob ich bei ihm Bogenschießen lernen will. Bei der Gelegenheit spricht er auch mal Englisch und Deutsch gemischt in einer Dialogeinheit ("Ihr wollt doch sicher keine Trauben bei mir züchten. Am I right?"). Nun, da er scheinbar nix von mir (klauen) will, lass' ich ihn weitermachen. Er schleicht weiter, direkt auf meine Sklavin und den alten Bauern, der auf 'ner Bank sitzt, zu - die beiden reden immernoch miteinander. Noch während sie das tun, bestiehlt der dritte den Bauern (meine Sklavin hat ja nix bei sich :D), der unterbricht das vorherige Gespräch, schreit "TASCHENDIEB!" und will dem Flüchtenden hinterherrennen - prallt aber voll auf die Sklavin drauf und fängt mit ihr erneut ganz unbefangen ein Gespräch an. Ging mal wieder um den Helden aus Kvatch. Als sie dann fertig sind, guggt mich mein Mädchen an, der Bauer setzt sich hin, nix passiert und die Welt ist in Ordnung.

:ugly:
Woher bekommt man denn die "Sklavin"?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DungeonMaster916 am 16.04.2006, 14:31
Selbst erstellen ... im CS!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 16.04.2006, 15:08
Was habt ihr nur alle gegen die Mystische MOrgenröte? Ich finde das sind angenehme Zeitgenossen, mit denen man auch mal richtig gut plaudern kann:
http://img222.imageshack.us/img222/4070/morgenroete2wb.jpg

:ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ygdra am 16.04.2006, 15:14
>So, hab mal 3 Heiltränke, ein Kettenhemd des Spions, mein Skull of curroption und 2 vergiftete Äpfel auf die Kreuzung im Marktviertel gelegt.
Selbst der Obdachlose der mir immer von seinen hungrigen "Kinnas" erzählt, hat sich nicht für interessiert xD
Schon schade irgendwie ...


dumm?

na, ich finde das ausgesprochen klug von ihnen  :D


habe mal - wegen zu hohem Gewicht einen Beidhänder auf der Straße liegen lassen um ihn später zu holen - so ein Kerl nahm sich den dann, ich habe mich schrecklich geärgert. Allerding hat er mir wenige Tage später, als ich vor einer Bande aus einem Haus flüchtete, mir damit das Leben gerettet, als er mir geholfen hat.

Ja, man weiß nie, wozu es gut ist.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TroY am 16.04.2006, 15:26
Zitat
Original von Ygdra
auf der Straße liegen lassen um ihn später zu holen - so ein Kerl nahm sich den dann
Hm. Als ich noch kein Haus hatte, hab' ich meine ganze Habe auf der Straße vor der Arena liegen lassen. Die war ewig da, wurde nix geklaut. Ob das daran lag, dass da halt eine Stadtwache stand? :eek:


Zitat
Original von Antragon
Woher bekommt man denn die "Sklavin"?
http://www.drifting-memories.de/members/troy/obv_page/index.php?do=mod_detail&id=1
-edit:
Achja, vergessen: Sie's im Gefängnis von Anvil. Schleich' dich an den Wachen vorbei, knack' ihr Schloss und sie gehört dir. Alles hat seinen Preis. :ugly: Danach kannst ganz unbefangen mit ihr rausspazieren.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: JuBy am 16.04.2006, 15:33
Ich wollte einfach mal meine tränke bei den örtlichen alchimisten verkaufen als mir die idee kam das ich mir mit feilschen mehr kohle verdienen kann, gesagt getan.
Ich ging auf die straße, da mein charisma mir noch zu niedrig war, und sprach einfach ein par leute an dabei traf ich auf ein mann in völiig weißen klamotten ich redete ihn an laberte mit ihn solange bis sein "ich mag dich wer" auf 0 sank ich dachte mir nichts dabei und ging in den laden eine faire chance um mir pfeile zu kaufen.. plötzlich kam der typ von eben rein, zückte sein blitzstab und feuerte auf mich los. Ich hatte keine chance gegen ihn doch der ladenbesitzer griff den typen an nach ca 10 sekunden kampf rannte er aus den laden mit den satz "bitte töte mich nicht" der typ rannte hinter her.. druch die straßen der kaiserstadt. dann bekamen es die wachen mit und verfolgten den weißen typen doch der setzte alles darauf den verkäufer nederzustrecken, als dieser starb bringten die wachen nun auch den anderen typen in weiß um dann bringten sich die wachen gegenseitig um und am ende war die ganze straße mit leichen ....  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Thalion am 16.04.2006, 16:23
Zitat
Original von Brize
Ich hab in ner Taverne jemanden mit ner schönen Rüssi gesehen, die ich haben wollte. Es ist aber nicht mein Stil die person abzuschlachten und alles an mich zu nehmen, und dann damit weiterzuspielen, deshalb wollte ich das nur mal testen, und schauen wie die an mir aussieht und hab vorher gespeichert. Also greife ich dei person an, worauf alle mich angegriffen haben. Ich hab mich einfach bLockend mit nem Schild in ne ecke gestellt, und lustigerweise haben die aus der letzten Reihe einfach draufgehauen, und ihre Vordermänner getroffen, die draufhin zurück schlugen. Das ging solange weiter, bis von 7 nur noch 2 am leben waren, die ich dann frisch machen konnte. Die Rüstung sah übrigens schön aus ;)

irgendwie unlogisch.
Selbst wenn man den regler ganz runter stellt ist man bei so vielen schlägen aufs schild ganz schnell tod.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mehrunes Dagon am 16.04.2006, 16:35
Zitat
Original von Elendil
Habe mit angesehen wie 2 Imperial Hunter sich gegenseitig mit ihren Bögen beschossen haben.  :spinner:
Das war schon ein ziemlicher Lacher. Es hat ne Weile gedauert aber dann war einer endlich down und der Sieger wetzte sofort weiter auf Rehe schiessen. Naja ob Reh oder Kollege ist den Herrschaften der Imperial Legion wohl nicht so wichtig.      :lachen:

is bei mir auch immer haut mich immer vom hocker  :D!!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.04.2006, 16:36
Zitat
Original von TroY
Zitat
Original von Ygdra
auf der Straße liegen lassen um ihn später zu holen - so ein Kerl nahm sich den dann
Hm. Als ich noch kein Haus hatte, hab' ich meine ganze Habe auf der Straße vor der Arena liegen lassen. Die war ewig da, wurde nix geklaut. Ob das daran lag, dass da halt eine Stadtwache stand? :eek:


Zitat
Original von Antragon
Woher bekommt man denn die "Sklavin"?
http://www.drifting-memories.de/members/troy/obv_page/index.php?do=mod_detail&id=1
-edit:
Achja, vergessen: Sie's im Gefängnis von Anvil. Schleich' dich an den Wachen vorbei, knack' ihr Schloss und sie gehört dir. Alles hat seinen Preis. :ugly: Danach kannst ganz unbefangen mit ihr rausspazieren.

Äh, wo kann man die dnen downloaden, ich find das nicht^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: theshowcanbegin am 16.04.2006, 16:43
heute kam ich annem bären vorbei der mich danach verfolgte. Später wollt ich nen banditen umlegen und sehe hinter mir den bären oO

Plötzlich läuft der an mir vorbei und haut den Banditen um -.- ein schlag von mir nach dem kampf und der bär war tot. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TroY am 16.04.2006, 16:54
Zitat
Original von Lord Xeiron
Äh, wo kann man die dnen downloaden, ich find das nicht^^

Öhm, der Link war ganz unten unter den Shots. Hab' ihn jetzt mal darüber gesetzt und ein bisschen größer gemacht. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Xeiron am 16.04.2006, 16:58
Ja ja, aber danach find ich die Downloadlinks nicht, die verweisen nur auf TES-Oblivion.de und andere Fanseiten...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TroY am 16.04.2006, 17:08
Du musst schon da draufdrücken, wo "Download" steht. Das oben ist nur die Beschreibung/Readme. :lachen: Wenn's das auch nicht war, weiß ich nicht, was du meinst. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ygdra am 16.04.2006, 17:35
Zitat
Original von Elendil
Habe mit angesehen wie 2 Imperial Hunter sich gegenseitig mit ihren Bögen beschossen haben.  :spinner:
Das war schon ein ziemlicher Lacher. Es hat ne Weile gedauert aber dann war einer endlich down und der Sieger wetzte sofort weiter auf Rehe schiessen. Naja ob Reh oder Kollege ist den Herrschaften der Imperial Legion wohl nicht so wichtig.      :lachen:

Oh ja, als ich mit Martin unterwegs war zum Tempel, auch zwei Hunter in Händel - aber ich Blödfrau  habe mich eingemischt...

Meine Begleiter dann natürlich auch, am Schluss hat dann Jauffre Martin ko geschlagen!

Göttin, gut das der durch so was nicht zu töten ist!
Sonst: Upsss... nun sind alle Drachen tot!   :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nix am 16.04.2006, 17:56
:ugly:Also ist grade eben passiert in der Keiserstadt kommt der Korrupte Wachmann und wil mich töten ich mache nichts und meine anhänger Kämpfen gegen ihn nun mischen sich auch die wachen ein erstirbt und es kämpft jeder gegen jeden da ich nur beobachtete achtete ich nicht auf verteidigung als nur noch 2 übrig waren griffen sie mich an und ich bin gestorben  :ugly: Ich lud einen alten spielstand reiste naqch Bravil in mein Haus und dann kommt er dorthin  :ugly: und spricht mich an dann spiele ich das minispiel bis 74. Das wars ich wei? nur nicht ob ich ihn töten soll :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Plueschraupe am 17.04.2006, 07:52
Ich hatte heute schon das glück einem ganz netten plausch zuzuhören.

Also ich machte den 2 quest der DB wo man den Piraten umhauen muss. Das war ja kein Problem, gerade als ich seine Truhe ausräumen wollte klopft es an der Tür. Ein Argonier und Kaiserlicher stehen draussen und schreinen durch die Tür:

"Hey Käpt´n alles klar? Antworten sie doch. Wir kommen jetzt rein!"

Da hab ich mich mal lieber hinterm Tisch versteckt.

Argonier: "Der Käpt´n ist tot!"
Kaiserlicher: " Hilfe!"
Argonier:"Wo ist der Mörder, den wenn wir in die Finger bekommen, den verfüttern wir an die Fische."
Kaiserlicher:"Ja ich würde auch so gerne mal wieder schwimmen gehen, aber die Schlachterfische haben so scharfe Zähne."
Argonier: "Ja das ist schon ziemlich gefährlich."
Kaiserlicher:" Dann pass mal lieber auf dich auf."
 :spinner:
Dann drehten sich beide um und ich hab sie erschlagen. Denn wer so ein kurzzeitgedächtnis hat, verdient es nicht sich mir in den Weg zustellen. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord am 18.04.2006, 08:36
Ich habe gemerkt, dass alle Situationen, bei denen die NPCs schleichen, völlig verrückt sind.

Es gibt doch einen Kriegerquest, da stehen 3 Kämpfer betrunken in einer Bar. In derselben Bar steht oft ein Helher der Diebesgilde, so ein Argonier.

Der schleicht die ganze Zeit den Tresen entlang. Das sieht so blöd aus.... xD Alle sehen ihn an und er fühlt sich total unbeobachtet. Irgendwie hat er es geschafft hinter den Tresen zu kommen und steht genau vor der Besitzerin des Ladens und geistert um die Regale herum. Weiterhin alle Augen auf ihn gerichtet.

Plötzlich steht ein brauner Krug weniger im Regal:

"Dieb!", schreit die Frau und greift den Argonier an.

Plötzlich zücken die 3 Wachen ihre Schwerter und stürmen auf die Frau los (!)

Als sie auf dem Boden lag, stecken alle ihr Waffen weg und die Wache dreht sich zu dem Argonier:

"Dass man nicht mal mehr hier sicher ist...."
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 18.04.2006, 08:41
loool  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Thalys am 18.04.2006, 08:42
Na das ist doch mal ein tolles Beispiel dafür wie Schlau die KI in Wirklichkeit ist. Die Wachen haben abgewogen was wohl schlimmer ist, ein Diebstahl oder ein Angriff auf eine Person. Der Angriff war wohl schwerwiegender. Finde ich Klasse, die Frau hätte ja aufgeben können.  :spinner:

MfG Thalys
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Draconum1980 am 18.04.2006, 09:06
Also gestern hatte ich auch wieder ein KI Highlight. Im Auftrag der Dunklen Bruderschaft war ich Skingrad unterwegs. Wie immer ein paar Leute um die Ecke bringen :ugly:. Sollte mehrere Personen in einem Haus töten und zwar so das es keiner von den Anwesenden sieht. Gesagt getan, Schleichmodus anschmeiß, dann in ein Zimmer geschlichen, wo einer alleine schläft. Den habe ich dann ausgeschalten ohne das es jemand mitbekommen hat. Dann komme ich wieder aus dem Zimmer raus und wollte zu den anderen gehen, die befanden sich fast alle in einem Raum. Auf einmal gerieten die in Panik, 5 NPc sausten ein Stochwerk tiefer und schlugen ersteinmal auf eine Dunkelelfin ein. Als die zu Boden ging haben sie sich gegenseitig umgebracht, bis nur noch eine übrig war. Ich stand da nur und musst lachen :spinner: :ugly:. Merke NPc können Aufträge manchmal sehr erleichtern. :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: pudel am 18.04.2006, 10:09
Quest der Dunklen Bruderschaft: Draconis-Familie Töten....ok gesagt getan..alle erledigt bis auf diese Typin von der Stadtwache in Leyawin. Naja...erstmal versucht sie so zu töten aber irgendwie hat immer jemand irgendwas gesehn und mein kopfgeld auf 1000 gesetzt....muss doch auch anders gehen, hab ich mir gedacht. also auf in den Kasernenturm und guggn ob se nicht mal da alleine ist...drinnen labert mich einer an in solle verschwinden ich habe hier nichts zu suchen...ich gehe hoch zu den betten und finde mein opfer schlafend...aber nix war's sie schläft zusammen mit allen anderen tausenden von wachen...die andere wache meint mitlerweile dies wäre die letzte warnung ich solle jetzt sofort verschwinden...dann plötzlich rennt die wache wieder runter und niemand sieht mich...nun gut...einen versuch ists wert also volle kanne auf sie draufgehaun im schlaf. Nur leider hatte sie ein wenig zu viele HP und schwupps stehen alle Wachen aufund zücken ihre schwerter...ich denk mir: "leck mich am a****, hab schon lange keinen guten kampf mehr erlebt und ziehe selbst mein Ebenholz-Claymore mit Schockschaden....doch verdammt! nach drei getöteten Wachen (unter ihnen die Draconis-Typin) schlägt mir so ein Held die Waffe aus der Hand und im getümmel find ich sie nichtmehr....also schnell inventar auf und geschaut was es noch so an waffen gibt....da fallen mir seltsame Pfeile mit Gebietsschaden auf...also los: Bogen raus gespannt und feuer!!...Pfeil fliegt, Pfeil trifft, 5 Wachen fliegen quer durch den Raum...dass war kritisch denn fast wäre ich gestorben denn ich musste so lachen über die fliegenden Soldaten dass ich nicht auf mein Leben geachtet habe....nun denn....mal KOpfgeld aschaun....oha!! 10000 irgendwas....naja....nachher lad ich halt mal neu.....aber erst noch ein wenig metzeln.....alle 10 Pfeile verschossen....der komplette turm ausgerottet....F1 gedrückt; Kopfgeld 45 !!!!.....ich: hää?? 45K oder was??....kommt mir plötzlich die wache entgegen die mich rausjagen wollte "Halt stehenbleiben!" und was war? 45Kopfgeld wegen Einbruchs...so kann mans auch machen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: merlin6667 am 18.04.2006, 10:40
Bin mal probehalber in Leyawinn in schleichmodus gegangen, bisschen kahjit jagen... das ging auch recht gut. Das komische war nur: ich konnte leute vor den augen der wachen erschiessen, solange die einen nicht direkt dabei beobachten, passiert nix. Die laufen nicht mal speziell hin oder so. wenn eine wache vorbeiläuft schaut sie die Leiche nur an. Stunden später musste ich jemanden in der Kaiserstadt um die Egge bringen. Habe ihn im Schleichmodus (100) auf offener Strasse erledigt. War gerade am looten, kommt ne Wache vorbei. Kommentar: "Mein herzliches Beileid. Ruhe in Frieden" sowas in der art :spinner:  :D

Ach ja, die besten Rüssis findet man in Tavernen. Schleichmodus und killen. Sogar wenn die Wache am Biersaufen ist, kann man die komplette Schänke killen vor seinen Augen. Solange man unentdeckt im Schleichmodus ist, kein Problem...  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: rofl stoffl am 18.04.2006, 11:02
Bei mir was so, ich hatte wieder mal bock die komplette kaiserstadt auszurotten, fing natürlich gleich an so nen bonzig aussehenden bürger mit nem zauber zu belegen, der ihm 30 schockschaden verpasste und mich unsichtbar machte ,- kuz drauf seh ich ne horde wachen in meine richtung sprinten. Hab mich schon riesig gefreut, doch was macht der Bonzenbürger, geht voll auf die wachen los, hab mir gedacht cool schau ich mir einfach mal an was passiert. Natürlich hat der Bonzenbürger net lange gelebt gegen 8 Wachen. Nachdem die wachen ihre blutverschmierten klingen wieder eingesteckt hatten erstimmte wieder ein durcheinandergeschrei der Gesetzeshüter: Jemand wurde ermordet!!!, Die Leiche ist noch warm, der Mörder muss ganz in der nähe sein!!!

Andere Situation , bin grad auf so ner ewigst großen oblivionebene. Da lauert mir gegenüber so ne fette hässliche Daedraspinne. Ziehe freudig erregt mein schwert um meinen schwertkampfskill zu trainieren, doch was macht dieses spinnenviech, geht einfach 5 schritte zur seite bis sie in der lava steht, hat diese auch nicht groß gestört, is stehengeblieben bis sie nach wenigen sekunden dahingerafft is. Dachte mir Zufall, die hat halt Angst vor mir. Doch bald darauf verwandelte sich meine belustigung in entsetzen, als sich vor mir noch 2 weitere spinnen und ein xivali von der nächsten brücke stürzten.
Is das normal!??!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Geo am 18.04.2006, 13:13
ich hab zwar nicht so überragend lustiges erlebt, aber zb. war da die mission mit dem ork der sich für einen ritter hielt und ich sollte ihn irgendwo hin begleiten... ich weiß leider nicht mehr welche stadt es war, auf jeden fall geh ich raus aus der stadt und auf einmal kommt die stadtwache angerannt und kämpft gegen den ork... eine hat sie niedergeschlagen, aber gegen die zweite hatte sie keine chance... das lustige, er raubt sie aus oder so, dreht sich um, dreht sich wieder zu der leiche und fängt an: hmm, merkwürdig, die leiche ist noch warm... :)
weiß nicht ob wir das schon gehabt haben... aber das war dann relativ am anfang des spiels und ich hab mich über ihre stahlrüstung gefreut, du funktelt so schön  :ugly:

dann war da noch der quest wo ich in die ayleiden ruinen gehen sollte um diesen superstein zu besorgen für martin, haben sich auch in jedem neuen raum die skelettkrieger mit den goblins angelegt, schien ein fehler zu sein aber eigentlich realistisch denk ich :)
musste mich dabei an wolfenstein erinnern, wo die nazis sich mit den zombis in den katakomben angelegt haben...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LOonIE am 18.04.2006, 13:23
^Ach ja, Mazoga.... :D

Ich habe diese Quest gestern gemacht. Ich also mit ihr los und zu diesem Camp marschiert. Ca. 10 Meter vor dem Camp bleibt sie stehen und bewegt sich keinen Millimeter. Ich habe sie also angequatscht und sie meinte immer nur recht unfreundlich "Los, was haltet ihr mich auf. Bringt mich nach *sonstewatt*. Los! Los!" - oder so ähnlich.

Naja, obwohl sie es so dermaßen eilig hatte, konnte sie sich nicht überwinden, die letzten 10 Meter zu laufen. Also habe ich die kürzeste Schnellreise in der Geschichte von Oblivion gemacht, damit wir beide direkt im Lager spawnen. Hat gefunzt und der Rest ist Geschichte....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ViDi91 am 18.04.2006, 13:42
Heute erwische ich ein Frau auf dem Friedhof
wie sie den Rasen pflügt und das auf einem Grabstein :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 18.04.2006, 13:59
Zitat
Original von ViDi91
Heute erwische ich ein Frau auf dem Friedhof
wie sie den Rasen pflügt und das auf einem Grabstein :spinner:

+++++
:ugly:

Wahrscheinlich ne Totengräberin :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord am 18.04.2006, 14:07
Weiter vorne gibt es auch ein Bild, auf dem eine Frau im Sitzen in ihrem Haus den Teppich pflügt xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tnt_73 am 18.04.2006, 14:08
Die sammelt die Fusseln auf ^^. Machen manche Hausfrauen so  :ugly:.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 18.04.2006, 15:22
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: KeepeR am 18.04.2006, 15:26
Zitat
Original von Lord
Weiter vorne gibt es auch ein Bild, auf dem eine Frau im Sitzen in ihrem Haus den Teppich pflügt xD

sowas gabs bei mir auch einmal, da hat ein NPC allerdings einen anderen gepflügt :

(http://img104.imageshack.us/img104/7605/pfluegen4np.th.jpg) (http://img104.imageshack.us/my.php?image=pfluegen4np.jpg)
 :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 18.04.2006, 15:28
Zitat
Original von KeepeR
Zitat
Original von Lord
Weiter vorne gibt es auch ein Bild, auf dem eine Frau im Sitzen in ihrem Haus den Teppich pflügt xD

sowas gabs bei mir auch einmal, da hat ein NPC allerdings einen anderen gepflügt :

(http://img104.imageshack.us/img104/7605/pfluegen4np.th.jpg) (http://img104.imageshack.us/my.php?image=pfluegen4np.jpg)
 :D

Tut das nicht weh? :ugly: Merkwürdiger Fetisch :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Voyyce am 19.04.2006, 11:56
Bei der DB-Quest, wo man die Familie Draconis ausrotten soll:

Ich also erstmal zu der Mutter die da vor ihrem Bauernhaus bei der Gartenpflege war. Mit ihr gesprochen, soweit so gut.

Wollte dann erstmal mit Schleichangriff und Schadensbonus die alte Dame mit einem Schlag plätten - hat aber nicht geklappt. Wie von der Tarantel gestochen rennt die davon und ich hab null Chance mit schwerer Rüstung und gezogener Waffe hinterherzukommen. Ich schnaufe also hinterher, wo rennt sie hin? Zu so ner blöden Wache die da mitten in der Pampas auf Wildschweinjagd ist. Und weicht dem nicht mehr von der Seite .. das sieht schon mal witzig aus, weil sie immer noch im Renn-Modus ist. Guckt mich böse an, aber petzt nicht. Naja ich gucke unschuldig, und die Wache labert mich an, wie toll sie mich findet. Grml - so kann ich die Alte jedenfalls nicht töten.

Also neuer Versuch, diesmal ohne Schleichangriff. Ich hau sie mit meinem Elfenschwert, sie boxt mit blossen Fäusten zurück ^^. Das wiederrum hat sowohl mein Pferd, wie auch meinen Hund erbost, die sich prompt berufen fühlten, mich gegen diese Killermutti zu verteidigen. Wir kloppen also zu dritt auf sie ein, dann rennt sie wieder weg. Pferd und Hund hinterher und ich auch, langsamer. Sie rennt wieder zu der Wache, die da grad beim Jagen ist. Schattenstute und Fluffy machen sie vor den Augen der Wache fertig. Ich hab natürlich so getan als gehöre ich nicht dazu^^, aber der zuckt nicht mal mit der Wimper sondern meint bloss, wir sollen ihn in Ruhe lassen und nicht das Wild verscheuchen. Ich hab mich echt weggelacht.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: septim-fx am 19.04.2006, 12:38
Mazoga der Ork:
Das hatte ich mit der auch. Die stand bei mir immer seelenruhig und friedlich mit den anderen Wachen in der Vorhalle. Irgendwann war ich level24 - also nach einiger Zeit - zum 327.mal das Schloss besucht, knüppeln auf einmal 4-5 Wachen auf den Ork ein.

Da ich den Quest noch machen wollte, hab ich dann also immer jede Wache zweimal angekratzt (hey, das war schlag nummer 2), dann hatte sie ne Chance.

Zum Graf... Quest für Mazoga aktualisiert.. zurück... wieder geknüppel... uff... so ging das die Ganze Zeit... Im Schloss, vorm Schloss. Bis ich den Quest dann beendet hatte und Mazoga sicher vor den bösen Stadtwachen war, war so gut wie die ganze Schlosswachmannschaft ausgerottet - nur noch eine einzige Wache war übrig ;)

Nackte Wahrheit:
Ha! Geiler Quest. Ich versteck mich im Festsaal mit Unsichtbarkeitszauber und Chamäleon hinter einer Säule, das mich die eine Wache nicht direkt sieht, im Schleichmodus. Feuer den Nacktheitszauber auf einen Partygast ab... und verdammt... nur einen getroffen (ist ja ein Gebietszauber). Eine Tussi war dann nackt... die hat dann entsetzt geschriehen. Da kommt auf einmal die Wache angerannt und knüppelt auf die Nackte ein.. LOL... in dem Durcheinander hab ich dann meinen Nacktheitszauber noch ein paar mal reingefeuert... alle waren nackt, bis auf die Wache. Die geprügelte flüchtet, Wache hinterher und hinter der Wache alle anderen nackt... quer durchs ganze schloss.. rofl... zu geil :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hahaha am 19.04.2006, 13:31
Wo gibt es denn einen Nacktheitszauberß?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 19.04.2006, 13:31
Ist euch eigentlich auch schonmal der extreme Hirnschwund der Gegner aufgefallen? Was ich meine ist folgendes: Ich schleiche so mir nichts dir nichts durch die Gegend und sehe dank "Leben erkennen", dass da um die nächste Ecke ein Gegner steht - Deadroth. Ok dachte ich, für die Kerlchen brauchst ja immer zwei Pfeile. Ich schleich also vorsichtig um die Ecke und verpasse ihm den ersten Pfeil, der sieht mich und kommt wie ein Berserker auf mich zugerannt ich husche schnell um die Ecke, mein Fadenkreuz wird wieder dunkel - sprich er sieht mich nicht mehr - und der Gegner bleibt unvermittelt sofort stehen :spinner:
Klar, mach ich auch immer so, jemand haut mich und kaum dass er um eine Ecke verschwindet, hab ich's schon wieder vergessen :ugly:

Grüße, Antragon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meridor am 19.04.2006, 13:40
Weebam-Na in Leyawin regt sich über die speisekarte auf und listet ein paar sachen auf.
unter anderem auch dies:

"Ratten-Ragout mit paniertem Hirschpenis"  :o

guten appetit!  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tnt_73 am 19.04.2006, 13:41
Zitat
Original von Antragon
Klar, mach ich auch immer so, jemand haut mich und kaum dass er um eine Ecke verschwindet, hab ich's schon wieder vergessen :ugly:

Grüße, Antragon

hehe... ist doch schlau ..... wenn du nämlich um die Ecke gehst, bekommste in die Schnauze. Also bleibt das Monster stehen und denkt sich: Nö...... :D.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Rake|sIn am 19.04.2006, 14:00
Zitat
Original von Mehrunes Dagon
Zitat
Original von Elendil
Habe mit angesehen wie 2 Imperial Hunter sich gegenseitig mit ihren Bögen beschossen haben.  :spinner:
Das war schon ein ziemlicher Lacher. Es hat ne Weile gedauert aber dann war einer endlich down und der Sieger wetzte sofort weiter auf Rehe schiessen. Naja ob Reh oder Kollege ist den Herrschaften der Imperial Legion wohl nicht so wichtig.      :lachen:

is bei mir auch immer haut mich immer vom hocker  :D!!

jo ebenfalls immer gern gesehn :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Eternalhope am 19.04.2006, 14:11
Interessant ist ja auch manchmal die Wegfindung der NPCs. Bei mir wollte Schattenstute mal hochhinaus.

(http://img117.imageshack.us/img117/739/screenshot587ca.th.jpg) (http://img117.imageshack.us/my.php?image=screenshot587ca.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Rake|sIn am 19.04.2006, 14:13
hab gestern mal die pferde nahe dem lockpick-verkäufer am west-tor der kaiserstadt angegriffen und bin auf das kleine vordach der hütte gesprungen...bald waren 2 der pferde mit drauf...zuviel messner im blut
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 19.04.2006, 15:16
ich bin gerade mit jauffre und martin zum wolkenherrschertempel eriten. zwischen bruma und tempel schießen 2 leuter aufeinander ein. und? naja, 2 Legions forester, hehe^^
dacht ich mir, schuma halt mal zu. nach iener weile kam ein 0815 bandit von hintern an den 2. forester, und haut ihn ihn rein. den erstn juckts nciht, der hat weiter auf den forester geschossen. 2. tot, bandit auf zum nächsten. jetzt wehrt sich der 1. legions forester und macht den bandit platt und grüßt mich. ich hab von dem 2. forester dann halt den silberbogen genommen, und das mit lvl 2  :ugly:
vorher hab ich mich mit eingemischt und den bandit angegriffen. zum schluss waren dann alle tot und martin hat gegen jauffre gekämpft (man merke: beide sind unserbich)  :ugl-jump:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Painted Troll am 19.04.2006, 19:45
Hab die HQ schon abgeschlossen, vielleicht lag's daran, weil Held von Cyrodil und so... jedenfalls musste ich für die "Orden des Tugendhaften Blutes" Quest in ein Haus einbrechen, hab ich auch gemacht und wurd wie immer erwischt (nicht unbedingt meine Spezialität ^^) - der Typ von der Stadtwache strahlt mich an und meint "[Einführungsbla] - ich zahl die Strafe für Euch und wir vergessen das". Wo gibt's denn sowas  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: S_Pandemonium am 19.04.2006, 19:58
Mitten auf der hohen Brücke südlich von der Kaiserstadt begegnete ich nebst einem Bandit auch einem Schlachter-Fisch welcher unbeschwert auf und ab hüpfte...  :spinner:   war wohl vorgesehen, dass er das 40 m tiefer im Wasser machen sollte  :lachen: :lachen:


Das letzte amüsante Erlebnis hatte ich im Kampf gegen zwei Oger bei der Kämpfergilde-Quest wo man das Ork-Tussy retten muss. Als Bogenschütze stellte ich mich in der Nähe des Lagers auf einen Felsen und verpasste dem ersten Oger einen Distanz-Schuss... wie gewohnt rennen beide auf mich bzw. den Felsen los und laufen sich gegen den Felsen die Füsse wund. Amüsiert betrachte ich die beiden, bevor der Gnadenstoss folgen sollte und plötzlich bleibt der eine stehen, schaut mir an und macht mit seiner riesigen Hand das "Komm-doch-runter-Zeichen"  :D :D :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Grim*Fandango am 19.04.2006, 21:08
Habe auch die feine KI zu spüren bekommen.

*Spoiler*

Sollte ne Mission für die Magiergilde ausführen, müsste eine der ersten nach Erhalt des Status "Lehrling" gewesen sein. Sollte nen pöhsen Magier finden der Kaufleute killt, mir wurden auch zwei Kampfmagier als heimliche Unterstützung mitgeschickt.

Habe den Killermagier dann auch gestellt, war grade dran ihn zu vermöbeln als meine beiden KI-Freunde auch endlich ins Geschehen eingriffen...und auf einmal von ner kaiserlichen Wache verkloppt wurden  :rolleyes:

Habe erst nix verstanden, aber dann wars klar: der Kollege hatte das ganze gesehen, aus welchen Gründen auch immer ausgerechnet die Leute von der Magiergilde als feindlich eingestuft, runter von seinem Gaul, beide gekillt, rauf auf seinen Gaul und gemütlich weitergeritten, während ich immer noch mit der anderen dran war.

Tolle Hilfe, da muss man sich auch nicht wundern wenn mal eben ein Kaiser umgenietet wird.

Aber besser war mein erstes Nebenquest-Abenteuer. Habe an ner Waldschenke damals den Auftrag bekommen ne Totenbeschwörerin zu erledigen. War in der Höhle, hatte mich durcggekämpft und musste feststellen, das die zu stark für mich war......ich nix wie raus aus der Höhle, plötzlich erscheint die olle ebenfalls ausserhalb des Dungeons!

Bin dann mit vollgas den Berg runtergerannt, sie wild zaubernd hinter mir her , und in meiner Not ab in die Schenke geflüchtet. Und was passiert? Sie kommt ebenfalls herein, kaum drin stürzen sich alle NPC´s auf die gute und erledigen sie in 5 Sekunden  :lachen:

...und dann gratuliert mir die Schankwirtin auch noch zur gelösten Quest..anstatt sich zu beschweren warum ich Arbeit mit nach Hause bringe  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vega am 19.04.2006, 21:45
Zitat
Original von Grim*Fandango



...und dann gratuliert mir die Schankwirtin auch noch zur gelösten Quest..anstatt sich zu beschweren warum ich Arbeit mit nach Hause bringe  ;)

Der war gut :D    :lol:

Oder wenn man während dem Stehlen im Schloss Chorrol
die Gräfin dabei beobachtet wie sie ihre Magd zerschlägt :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ollo am 19.04.2006, 22:07
Vampirjäger-Spacken: Kommt der eine an, ich solle doch unbedingt zum Obermotz kommen, der will mit mir reden (höre also gerade zum ersten mal von denen). Ok, denkich mir, gehste mal hin und hörst dir an was sie von dir wollen. In dem Haus sind ja bestimmt 4 oder 5 von denen, ich bin ungeduldig und will eigentlich nur Quest aktivieren damit ich weiter kann um... etwas... zu erledigen. Da labern die mich ewig voll ich solle doch bei ihrem Kampf gegen die Ausbreitung der Vampire helfen, das wäre ja schlimm mit denen, Brut der Hölle usw.
Die Pointe? Ich will gerade die beschissenen Zutaten sammeln gehen um mir einen Vampir-Heiltrank brauen zu lassen! oO Und keine Sau redet mehr mit mir weil ich auf der höchsten Vampirstufe bin... außer diesen Pennern! Keine Wunder dass die ohne mich auf keinen grünen Zweig kommen...  :spinner:

Im Zuge dessen bei der Hexe die den Klumpbatsch zusammenmischt: Man muss ja immer in das Haus rein, das darf man aber nicht weil die Tür rot ist, und sie quatscht einen auch direkt an dass man verschwinden soll. Beim zweiten Besuch war's ihr dann wohl zuviel (wobei mir gerade einfällt dass ich beim ersten Besuch auch noch einen Minotauren im Schlepptau hatte mit dem ich mich in ihrer bescheidenen Hütte geprügelt hab, vielleicht lag's auch daran? :ugly: ).
Jedenfalls fängt sie direkt an mich mit Zaubern zu beharken und irgendwelches Geviez zu beschwören, ich komm auch nach neuladen nicht mehr in die Hütte ohne dass sie im Dreieck springt. Hatte auch keinen neuen Spielstand mehr wo das geht, dass man sich ja auch ergeben kann hab ich nicht gepeilt... Da ich keinen Bock hatte die letzten 3 Level neu zu machen, hab ich ihr einfach auf die omme gegeben bis sie rumfällt und dabei gemerkt dass sie unsterblich ist. Dachte schon ich kann den Quest nicht abschließen und muss für immer ein Geschöpf der Nacht bleiben.
Da fällt mir auf dass das Sprechen-Symbol angezeigt wird während sie aufsteht und bevor sie mir wieder den ersten Zauber um die Ohren haut.
Also schnell angequatscht, klappt, Quest kann weitergehen! Wahrscheinlich war sie nach der Tracht Prügel noch nicht ganz auf der geistigen Höhe... Allerdings habe ich wohl einen schlechten Eindruck hinterlassen, denn seitdem begegnet sie mir nur noch mit erhobenen Fäusten, bereit mir eine reinzuhauen...  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 19.04.2006, 22:10
............
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 20.04.2006, 12:06
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: rofl stoffl am 20.04.2006, 12:31
heut hab ich bei meinem neuen charaktär den hauptquest weitergezockt. bin grad bei der mission wie mann dem brumahauptmann erklären muss wie man des tor schließt. kaum in oblivion angekommen gehen 3 bewaffnete xivali auf uns los. Hab die ersten zwei mit je einem fetten zauber weggefegt, für den dritten hab ich kein mana mer gehabt also geh ich in nahkampf- bin mit dem schwert nicht allzu gut drum war mein ziel diesen xivali einfach in di lava zu schmeissen. Letzteres hat auch gut geklappt, aber was macht der gestörte Hauptmann, hechtet selbst in die lava um ihm den rest zu geben. Dann lag er bewusstlos in der lava und ich musste laden und 2h spielfortschritt nachholen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: RitZen am 20.04.2006, 12:54
Habe es mal erlebt das ich einem im Schlaf beklauen wollte als fertig war - ruhe. Sprach ihn an beendete das Gespräch plötzlich wollte mich die Wache festnehmen. Doch eaktionsschnell klickte ich das Bett zum schlafen an und siehe da nach einfach daher gewählter 3 Std. wachte ich wieder auf und sah wie die Wache den Raum verließ ohne Kopfgeld ohne ähnlichen Folgen.

Zeit lässt vergessen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Eternalhope am 20.04.2006, 14:19
@Charles Monroe: Hab das Plugin geschenkt bekommen, selber gekauft hätte ich es mir nie. Wozu hat man denn Verwandte ;-)

DIe künstliche Intelligenz zeigt auch ihr ganzes Können, wenn man diesen Wutzauber benutzt. Welche Personen rasten dann ja sofort aus, andere hingegen bleiben freundlich in der Ecke stehen und lassen sich nichts anmerken.

Schön war auch als ich aus Langeweile ne Wache angreife und mit der kämpfe, meine Sklavin stellt sich irgendwie dazwischen wird angegriffen, wehrt sich und alle Wachen der Stadt stürmen auf sie zu. Ich habe einfach mal gemütlich zugeschaut. Als sie dann bewusstlos war, spreche ich normal mit der Wache die ich attackierte und diese kann sich anscheinend an nichts erinnen.

Ich habe ja glatt Putzi vergessen! Die hilfsbereite ortsansässige Schlammkrabbe, die sich aus freiem Willen entschlossen hat mir im Kampf gegen Umbra beizustehen. Naja, viel hat sie mir nicht geholfen ;) , aber diesen Einsatz für mein Lebenwerde ich nie vergessen.  :)

So habe mal das Bildchen aufgehellt damit man jetzt mehr erkennen kann. Danke für deine Anteilnahme Commander.
(http://img205.imageshack.us/img205/9079/elrond622ud.th.jpg) (http://img205.imageshack.us/my.php?image=elrond622ud.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 20.04.2006, 14:50
viel erkennt man nicht, aber putzi muss wirklic sien bestes gegeben haben^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 20.04.2006, 14:53
............
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: n3wt0n-p0w3r am 20.04.2006, 15:06
Zitat
Original von Commander T
wie war das jetzt gemeint?^^
also ich finds schon recht realistisch...

dito^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Snaa am 20.04.2006, 15:54
bei mir war ma was lustiges: ich geh grad durchs marktviertel(bzw bezirk) da verwandelt sich son kerl in son morgenröten kerl und der kloppt auf nen enderen ein ...die wachen kommen und hauen den npc to(nich den morgenröthr kerl) als der npc tot war is der morgeröte teil mit seiner rüstung weiter gegenagen ganz nrmal also auch die wachen ham ihn nich attackiert  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Riot23 am 20.04.2006, 16:46
Mir ist auch mal etwas recht lustiges passiert ...

Und zwar war ich (noch recht zu Beginn des Spieles) grad mit meinem ersten Pferd unterwegs (das was man am Anfang geschenkt bekommt).

Irgendwo in der Wildnis bin ich dann mal zum Kräuter sammeln vom Pferd abgestiegen.
Während ich dann munter am pflücken bin, kommt ein Bandit daher und greift mein Pferd an.

Das Pferd hat darufhin die Flucht in eine unbestimmte Richtung ergriffen.

Und der Bandit ist natürlich sofort hinterher gerannt. Ich krieg das dann in dem Moment mit und denk mir "he, lass mein Pferd in Ruhe, du Arsch - dir zeig ich's" und verfolge den Banditen (der gerade mein Pferd verfolgt).

Nach ein paar wenigen Metern kommen wir auf unserer Verfolgung an einem Wolf vorbei. Der Wolf sieht das Pferd passieren, geht in Kampfstellung und nachdem der Bandit noch vorbei gerannt war,
setzte sich der Wolf ebenfalls in Bewegung und reihte sich vor mir und hinter den Banditen ein (fragt sich jetzt nur, ob der Wolf den Banditen oder das Pferd vornedran verfolgt hat).

Die Flucht führte uns weiter mitten durch ein Banditenlager.
 ... auf wen auch immer es diese Banditen dann auch abgesehen hatten (Pferd, verfolgender Bandit, Wolf oder mich?), jedenfalls reihten sich alle drei Banditen (die sich im Lager befanden) ebenfalls mit ein. Zwei hinter mir und einer hinter den Banditen, der diese Verfolgung überhaupt erst eingeleitet hatte.

Auf dem weiteren Wege schließten sich dann noch ein Wolf und ein Wildschwein an.

Das sah soweit dann schonmal ganz schön ulkig aus, da irgendwie alle mehr oder weniger die gleiche Geschwindigkeit hatten und keiner an den anderen rankam. Spontan wollte ich anfangen zu singen: "Jetzt geht sie los - mit ganz kleinen Schritten...".

Irgendwann erreichten wir dann den Kartenrand (ich hatte die unsichtbaren Levelbegrenzungen zu diesem Zeitpunkt noch drin)
und das Pferd plus Verfolger rannten natürlich weiter geradeaus. Ich dagegen prallte dann irgendwann gegen die unsichtbare Mauer und sah mein Pferd, die vier Banditen, zwei Wölfe und zwei Wildschweine im Wald (jhenseits der Levelbegrenzung) verschwinden ... seitdem ward niemand von ihnen jemals wieder gesehen ... (und ich musste mir ein neues Pferd kaufen :mad: )
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 20.04.2006, 17:26
:ugly: geiiil
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chemo am 20.04.2006, 19:58
Ich komme unbekümmert aus dem Stadttor von Bruma nach draußen und sehe: 10 Meter vor mir ein Bandit der gerade seinen Bogen spannt und exakt auf mich zielt. Ich reagiere instinktiv, reisse mein Schwert heraus, renne ihm entgegen, hole mit dem Schwert aus und... :eek:...halt! is gar kein Bandit, is'n NPC! Edla Düsterherz - gerade so wende ich mich nochmal ab und schlage ins Leere. Verwirrt drehe ich mich um und beobachte sie dabei wie sie verärgert einen weiteren Pfeil anlegt und auf die Torwache zielt. Dabei brüllt sie "Du mieser Dieb! Dir werd ichs zeigen!" :spinner:
Die Wache fand das auch nicht so lustig und ging in Kampfstellung. da sie aber auch nur einen Bogen hatte beharkten sich die beiden aus 10 meter entfernung föhlich mit Pfeilen - und wüsten Beschimpfungen. Nach drei/vier Treffern gibt Edle Düsterherz auf und rennt fort - die Wache hinterher - mein Interesse ist geweckt, ich brauche aber nicht weit zu folgen, denn Düsterherz verschwindet sofort in dem kleinen Pferdeverkauf-Gebäude vor der Stadt - die Wache hinterher. Ich natürlich auch - das lass ich mir doch nicht entgehen. Ich komme rein und mir gegenüber steht nur die Pferdeverkäuferin - keine Spur von den anderen beiden oO - angut, geh ich eben wieder raus und sehe dass die beiden gerade aus dem haus gekomemn sein müssen als ich rein bin - friedlich und ruhig gehen die beiden nun getrennte wege...schade...

so werden also in Bruma Differenzen mit kriminellen Stadtwachen gelöst...tja, Barbaren eben... :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meridor am 20.04.2006, 20:33
Zitat
Original von Riot23
...
ich hatte die unsichtbaren Levelbegrenzungen zu diesem Zeitpunkt noch drin...

wie jetz? kann man die abschalten und noch n stück laufen?  :eek:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Riot23 am 20.04.2006, 20:38
Zitat
Original von Meridor
Zitat
Original von Riot23
...
ich hatte die unsichtbaren Levelbegrenzungen zu diesem Zeitpunkt noch drin...

wie jetz? kann man die abschalten und noch n stück laufen?  :eek:


Ja, die kannst du abschalten. Du musst dazu in der ini den Eintrag
"bBorderRegionsEnabled=1" auf "0" setzen.

Alternativ hat hier aber auch schon jemand ein Plugin dafür gemacht:
(ganz unten der letzte Thread auf dieser Seite)

http://tes-oblivion.de/forum/hilight-word-border-5984.html
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Süchtige am 20.04.2006, 22:45
Zitat
Original von Chemo
Ich komme unbekümmert aus dem Stadttor von Bruma nach draußen und sehe: 10 Meter vor mir ein Bandit der gerade seinen Bogen spannt und exakt auf mich zielt. Ich reagiere instinktiv, reisse mein Schwert heraus, renne ihm entgegen, hole mit dem Schwert aus und... :eek:...halt! is gar kein Bandit, is'n NPC! Edla Düsterherz - gerade so wende ich mich nochmal ab und schlage ins Leere. Verwirrt drehe ich mich um und beobachte sie dabei wie sie verärgert einen weiteren Pfeil anlegt und auf die Torwache zielt. Dabei brüllt sie "Du mieser Dieb! Dir werd ichs zeigen!" :spinner:
Die Wache fand das auch nicht so lustig und ging in Kampfstellung. da sie aber auch nur einen Bogen hatte beharkten sich die beiden aus 10 meter entfernung föhlich mit Pfeilen - und wüsten Beschimpfungen. Nach drei/vier Treffern gibt Edle Düsterherz auf und rennt fort - die Wache hinterher - mein Interesse ist geweckt, ich brauche aber nicht weit zu folgen, denn Düsterherz verschwindet sofort in dem kleinen Pferdeverkauf-Gebäude vor der Stadt - die Wache hinterher. Ich natürlich auch - das lass ich mir doch nicht entgehen. Ich komme rein und mir gegenüber steht nur die Pferdeverkäuferin - keine Spur von den anderen beiden oO - angut, geh ich eben wieder raus und sehe dass die beiden gerade aus dem haus gekomemn sein müssen als ich rein bin - friedlich und ruhig gehen die beiden nun getrennte wege...schade...
so werden also in Bruma Differenzen mit kriminellen Stadtwachen gelöst...tja, Barbaren eben... :rolleyes:
                                                                 
geil mir ist genau das gleiche passiert ich komm grade mit martin aus bruma(kleine erledigungen beim hehler^^)und beim stall seh ich da eine frau auf mich zu rennen mit gespanntem bogen ich reiß mein schwert raus und klopp der ordentlich auf den kopp und dann war sie bei mitr tod,hab erst gemerkt das sie mich nicht angegriffen hat als eine wache ankommt mit einem pfeil in der rüstung stecken^^der fängt auch gleich an zu schreien: "nirgendswo ist man mehr sicher" :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meridor am 20.04.2006, 23:31
@Riot23

:merci:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Munin am 21.04.2006, 00:00
Zitat
Original von Der Süchtige
Zitat
Original von Chemo
Ich komme unbekümmert aus dem Stadttor von Bruma nach draußen und sehe: 10 Meter vor mir ein Bandit der gerade seinen Bogen spannt und exakt auf mich zielt. Ich reagiere instinktiv, reisse mein Schwert heraus, renne ihm entgegen, hole mit dem Schwert aus und... :eek:...halt! is gar kein Bandit, is'n NPC! Edla Düsterherz - gerade so wende ich mich nochmal ab und schlage ins Leere. Verwirrt drehe ich mich um und beobachte sie dabei wie sie verärgert einen weiteren Pfeil anlegt und auf die Torwache zielt. Dabei brüllt sie "Du mieser Dieb! Dir werd ichs zeigen!" :spinner:
Die Wache fand das auch nicht so lustig und ging in Kampfstellung. da sie aber auch nur einen Bogen hatte beharkten sich die beiden aus 10 meter entfernung föhlich mit Pfeilen - und wüsten Beschimpfungen. Nach drei/vier Treffern gibt Edle Düsterherz auf und rennt fort - die Wache hinterher - mein Interesse ist geweckt, ich brauche aber nicht weit zu folgen, denn Düsterherz verschwindet sofort in dem kleinen Pferdeverkauf-Gebäude vor der Stadt - die Wache hinterher. Ich natürlich auch - das lass ich mir doch nicht entgehen. Ich komme rein und mir gegenüber steht nur die Pferdeverkäuferin - keine Spur von den anderen beiden oO - angut, geh ich eben wieder raus und sehe dass die beiden gerade aus dem haus gekomemn sein müssen als ich rein bin - friedlich und ruhig gehen die beiden nun getrennte wege...schade...
so werden also in Bruma Differenzen mit kriminellen Stadtwachen gelöst...tja, Barbaren eben... :rolleyes:
                                                                 
geil mir ist genau das gleiche passiert ich komm grade mit martin aus bruma(kleine erledigungen beim hehler^^)und beim stall seh ich da eine frau auf mich zu rennen mit gespanntem bogen ich reiß mein schwert raus und klopp der ordentlich auf den kopp und dann war sie bei mitr tod,hab erst gemerkt das sie mich nicht angegriffen hat als eine wache ankommt mit einem pfeil in der rüstung stecken^^der fängt auch gleich an zu schreien: "nirgendswo ist man mehr sicher" :ugly:

Die schiesst immer aufs Spielerpferd, und wenn man sie angreift sagt se "ich bin auf eurer seite!"
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meridor am 21.04.2006, 10:07
also ich hab gestern ein gespräch verfolgt:

sie erzählt ihm etwas von einer schlimmen nachricht aus kvatch, dass die truppen dort ja wohl ziemlich am a**** sind, was ja auch jeder weiss.
und was sagt er dazu?
"Ha, der war gut!" <---is der plöd???  :spinner:

oder ich lauf so als männlicher held durch ne stadt, lauf ich so anner stadtwache vorbei und der meint zu mir:
"Hmmm, was ich sehe gefällt mir."
und grinst mich dabei auch noch so dreckig an. igitt!  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Donat am 21.04.2006, 10:19
Ich bin gestern fröhlich mit meinem "Leben erkennen" Helm durch das Hafenviertel der Kaiserstadt gelaufen,als ich plötzlich sehe wie jemand unter dem Boden rumschwimmt,also eigentlich eine unereichabre Stelle! Bin der Person erstmal ne Weile gefolgt und plötzlich stand die direkt vor mir  oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Süchtige am 21.04.2006, 11:03
ich hab mal mit meinem assasine (männlich) eine männlicht wache bestochen ab 60% sagt der zu mir "oooooh ihr seid aber echt süüüß"...lol  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 21.04.2006, 11:42
.......
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 21.04.2006, 12:09
Nachts halb eins in Anvil Hafen: Walks-in-Shadows, seines Zeichens Assasine/Dieb schleicht sich auf die "Der Meereskahn Clarabella". An Bord angekommen wird erstmal die Kapitänskajüte inspiziert - und ein weiteres mal war Walks-in-Shadows überrascht, dass einer seiner "Opfer" scheinbar nie schlafen geht, wie auch der Schmied in Bruma Beispielsweise. Dank "Leben erkennen" wußte Walks-in-Shadows allerdings, dass sich der Captain nicht in der Horizontalen, sondern in der Vertikalen befand. Ok, kleine Planänderung, anstatt unbemerkt die Kajüte und das restliche Schiff zu plündern, wurden dem Kapitän erstmal die Taschen geleert, etwas Gold, ein Schlüssel und eine Notiz - soso, eine Notiz also - ja dann schauen wir doch mal, was da so drinsteht. Aha, die Crew des Seelenverkäufers sind Piraten, die in Tierschmuggel machen :ugly:
Kleine Bedenkzeit, dann stand fest, dass es niemanden stört, wenn die Crew ein - nun sagen wir - frühzeitiges Ableben hat :rolleyes:
Gedacht getan, der Captain war der erste, noch schnell die Kajüte geplündert und dann ab ins erste Unterdeck und direkt hinter einen Argonier der seltsamerweise auch sogleich sein Schwert zog und losstürmte - nur wider erwarten nicht auf Walks-in-Shadows, sondern auf die Schiffsladung, sprich, Schafe :spinner:
Der Argonier war nicht allein unter Deck, da gab es noch einen Menschen, der seinerseits auch auf die Schafe eindrosch - es war klar, dass ich beide ausschalten musste, bevor sie mich entdeckten...

Da sieht man's mal, kein Wunder, dass es die Piraten in Oblivion zu nichts bringen, wenn die ihre eigene Fracht und Beute "über Bord schmeißen" :ugly: :spinner:
:lachen:

Grüße, Antragon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 21.04.2006, 12:29
@antragon

:ugly:

Die hatten halt Hunger, und wollten sich schnell ein Schaf schlachten :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: geriz am 21.04.2006, 14:12
Die zwei find ich auch spitze  :spinner:

Zwei Wachen können sich wohl nicht leiden ... (http://video.google.com/videoplay?docid=-3211906079079267782&q=oblivion&pl=true)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 21.04.2006, 14:18
..............
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 21.04.2006, 15:59
Ja, die Dreckhack-Futzis sind schon ne lustige Truppe für sich. Die Quest hab ich auch schonmal gemacht.  Ich befreie also die Argonierin und schleiche mit der zum nächsten Ausgang, der in den Keller eines Hauses führte. Vom Keller gingen wir dann erstmal hoch ins Erdgeschoss und dann anschließend aus dem Haus heraus, weil wir das Pferd ja noch holen mussten. Plötzlich kommt da diese Patroulierende Dreckshackse um die Ecke und wird sogleich von mir erlegt. Das haben die anderen dann wohl gehört, jedenfalls kamen plötzlich mehrere von denen angerannt und haben letztenendes die dumme Argonierin getötet. Zum Glück hatte ich vor dem Verlassen des Hauses F5 gedrückt ;)
Ich also schon total angenervt wegen der immens guten :ironie: "Kampf-KI" der Mitstreiter drücke F9 und lasse die Dame sicherheitshalber im Haus um mich den Gegnern allein zu stellen. Wie erwartet kam Dreckshackse um die Ecke stolziert, wurde von mir beseitigt und dann wartete ich, dass die Gegner wieder angerannt kamen... Kamen sie auch, nur nicht aus der erwarteten Richtung, sondern allesamt aus dem Haus, wo ich die Argonierin zurückgelassen hatte :ugly: oO :spinner:
Ok, der Kampf war schnell vorbei, als diese Traube Hacksen sich wagemutig in meinen ultimativen Weltvernichtungszauber schmiss :lachen:
Ich muss ja jetzt an dieser Stelle zugeben, dass ich schon angst hatte, die hätten die Argonierin im Haus gekillt - aber dem war zum Glück nicht so :ugly:

Grüße, Antragon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Süchtige am 21.04.2006, 16:16
bei mir passiert es dauernd das sich irgendwelche wachen angreiffen..(immer solche förster..) die kämpfen immer mit den bogen..da die aber solche schrott bögen haben und sowas von NICHT ziehlen können dauert der kampf dann schon mal mehrere minuten...aber das beste ist wenn die sich währenddessen immer gegenseitig anschreien...lol
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: stocky_chef am 21.04.2006, 16:18
ou man bin ich bescheuert... bei den ganzen geilen Geschichten... ich sollte evtl doch mal ein wenig mehr durch die Wälder spazieren... muss leider mit rot werdendem Gesicht zugeben, dass ich ein fauler User der Schnellreisen bin...  :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Süchtige am 21.04.2006, 16:23
ja ich auch aber ich kämm jede woche die banditenlager ab(kleiner nebenverdienst ;) ) und das mach ich dann auch manchmal zu fuß und dann sieht man schon mal paar lustige sachen... :cool:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: JasperX am 21.04.2006, 18:25
Bin am Anfang meiner Karriere durch die KI mal ziemlich aus dem Konzept gekommen:
Erster Besuch in Skingrad, ich schlendere also gemütlich uber die Surillie Vineyards, als ich zwei Arbeiter bemerke - einen Bosmer und einen Redguard - und geselle mich gemütlich dazu, fange das Quatschen mit dem Bosmer an, als auf einmal der Bosmer das Gepräch abbricht und über meine Schulter auf seinen Kollegen deutet und "Dieb!Dieb!" ruft. :eek:
Ich drehe mich um und sehe den Redguard in aller Seelenruhe davonspazieren.
Bevor ich überhaupt begreife dass der Redguard MICH beklaut hat, zieht die Torwache das Schwert und rennt zusammen mit dem Bosmer hinter dem nun flüchtenden "Dieb" hinterher - ich auch um zu sehen wie der unbewaffnete, sich nicht wehrende, bettelarme Redguard erschlagen wird.
Ich gehe bestürtzt zur Leiche um zu sehen, was er mir gekaut hat, wofür er sich hat erschlagen lassen - und was war`s: EINE BIRNE!!!!!!!Bei all meinem Gold,Soulgems etc. Eine BIRNE oO
Ich war total fertig und wollte schon ein Bürgerforum gegen polizeiliche Gewalt in Skingrad gründen aber dann ist mir klar geworden das alle so sind deswegen arbeite ich jetzt für Mehrunes Dagon :lachen: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Süchtige am 21.04.2006, 18:32
looool manchmal find ich die k.i. wirklich stroh dumm...(oder viell. hatte er grad hunger :ugly: )
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 21.04.2006, 20:24
Da der Kusiositätenthread untergeht, poste ich meine Erlebnisse die ich dor schon gepostet hatte auch mal hier:

Neulich in "Olavs Bräu und Streu":

Ich bin in die Kneipe rein, und es war alles recht voll. Ich mach die Runde, und klau den Leuten ihr Geld aus den Taschen, ahcte auch immer drauf nicht gesehen zu werden.
Die Beute Betrug dann gut 500 Goldstücke. Auf einmal stehen alle auf und schreien "Hilfe! Räuber!" Ich guck erstmal so:  oO und guck dann nach ob ich Kopfgeld hab. Kopfgeld war noch bei 0, ich setz also meinen Raubzug fort. Nächstes Opfer: Herr "Waschabterdenn" Ongar. Und was seh ich in seim Inventar: Ne geklaute Brombeere :ugly:

Erzmagier bestohlen:

Grad den Stab vom Erzmagier Traven geklaut. der hockt schön an seim Tisch, der Stab vor ihm, ich in ner dunklen ecke, Telekinese, lass den Stab langsam zu mir schweben und nehm den einfach mit Keinen Störts, bin daraufhin noch mit dem Stab in der Hand vor ihm auf dem Tisch rumgesprungn und hab ihn angelabert, er hat nur gelächelt :ugly:

Homosexualität in Cyrodill?:

Ich bin nachts um 2 in der Kaiserstadt in nen Laden eingebrochen, und wollte fette Beute machen. Nachdem ich meinen 1. Diebstahl getätigt hatte, hat mich auf einmal der Besitzer angelabert, der durch die Tür reingekommen war, ich soll verschwinden. Nachdme ich dann aufgeblickt hatte, sah ich 3 Leute:

- 1 Argonier der in den Keller gegangen ist.
- der Ladenbesitzer

der mit

- einem nacktem Mann

nach oben ins Zimmer gegangen ist

:ugly:³
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 21.04.2006, 21:12
Den "nackten" hab ich auch gesehen... Zumindest hatte der nen nackten Oberkörper. Aber das war, glaub ich, einer der "drei Brüder", der schläft oben mit einem anderen zusammen im gleichen Raum, aber getrennte Betten... Hatten wohl "Ehestreit" :ugly:

Grüße, Antragon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chemo am 21.04.2006, 21:41
Zitat
Zitat
Original von Der Süchtige
Zitat
Original von Chemo
Ich komme unbekümmert aus dem Stadttor von Bruma nach draußen und sehe: 10 Meter vor mir ein Bandit der gerade seinen Bogen spannt und exakt auf mich zielt. Ich reagiere instinktiv, reisse mein Schwert heraus, renne ihm entgegen, hole mit dem Schwert aus und...  ...halt! is gar kein Bandit, is'n NPC! Edla Düsterherz - gerade so wende ich mich nochmal ab und schlage ins Leere. Verwirrt drehe ich mich um und beobachte sie dabei wie sie verärgert einen weiteren Pfeil anlegt und auf die Torwache zielt. Dabei brüllt sie "Du mieser Dieb! Dir werd ichs zeigen!"  
Die Wache fand das auch nicht so lustig und ging in Kampfstellung. da sie aber auch nur einen Bogen hatte beharkten sich die beiden aus 10 meter entfernung föhlich mit Pfeilen - und wüsten Beschimpfungen. Nach drei/vier Treffern gibt Edle Düsterherz auf und rennt fort - die Wache hinterher - mein Interesse ist geweckt, ich brauche aber nicht weit zu folgen, denn Düsterherz verschwindet sofort in dem kleinen Pferdeverkauf-Gebäude vor der Stadt - die Wache hinterher. Ich natürlich auch - das lass ich mir doch nicht entgehen. Ich komme rein und mir gegenüber steht nur die Pferdeverkäuferin - keine Spur von den anderen beiden  - angut, geh ich eben wieder raus und sehe dass die beiden gerade aus dem haus gekomemn sein müssen als ich rein bin - friedlich und ruhig gehen die beiden nun getrennte wege...schade...
so werden also in Bruma Differenzen mit kriminellen Stadtwachen gelöst...tja, Barbaren eben...  
geil mir ist genau das gleiche passiert ich komm grade mit martin aus bruma(kleine erledigungen beim hehler^^)und beim stall seh ich da eine frau auf mich zu rennen mit gespanntem bogen ich reiß mein schwert raus und klopp der ordentlich auf den kopp und dann war sie bei mitr tod,hab erst gemerkt das sie mich nicht angegriffen hat als eine wache ankommt mit einem pfeil in der rüstung stecken^^der fängt auch gleich an zu schreien: "nirgendswo ist man mehr sicher"  

Die schiesst immer aufs Spielerpferd, und wenn man sie angreift sagt se "ich bin auf eurer seite!"
ja!! stimmt - ich hab mich geundert warum die drei Pfeile im Allerwertesten meines Pferdes gesteckt haben - dann bezeuchnet die also mein PFERD als Dieb?? oO :spinner: :spinner:

€:
Hat zwar nix dierkt mit der KI zu tun aber:
Ich will mal wieder ein Oblivion-Tor schließen und bin in einer dieser Oblivion-Höhlen als ich eine Pranke in der Wand entdecke oO
nun war ein Sturm-Atroch der falsch gespawnt wurde. Lustig aber nichts besonders denk ich mir - aber als der mich entdeckte versuchte der natürlich zu mir zu kommen was nicht ging. Als ich dann beruhigt weitergehe muss ich feststellen dass der mir folgte - in der Wand! oO - naja ich nen Sicherheitsabstand von 2 Metern zur rechten Wand eingehalten und der hat mich echt bis zum Höhlenausgang verfolgt
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dandare am 21.04.2006, 23:50
Bin neulich auf dem Quest oberhalb von Bruma mitten in der Wildnis einem herrenlosen Pferd begegnet...denke noch grade, wem gehört das wohl?
Da höre ich auf einmal in meiner Nähe wie sich zwei angiften: "Komm schon, ist das alles was du kannst! ...etc" ...ich zücke mein Schwert und schaue, wo die Stimmen herkommen.

Da sehe ich wie sich zwei Wachen aus Bruma ein lustiges Gefecht mit ihren Bögen liefern! hab mich mal hinter den einen, dann hinter den anderen gestellt und das beobachtet. Die hatten sich beide schon einige Pfeile in die Beine geschossen. Hatten aber noch sehr viel Energie...ich hab gelacht, erstmal gespeichert und bin weiter geritten. Werd mir noch mal anschauen, wer den Kampf gewinnt...LOL

Hier hat wer was von Schwulen geschrieben. Ich habe schon zwei in dem gleichen Bett pennen sehen...aber Männlein & Weiblein ;-) Wenn ich mal 3 in einem Bett erwischen sollte, grenzt das an Gruppensex...dann mach ich davon mal einen Screenshot!

Ansonsten lief mal eine Wache immer wieder gegen einen Felsbrocken. Ich hab sogar versucht in da weg zu "schieben".. der liess sich davon aber nicht abbringen...und *schwupps*, war er durch den Felsen durch..lol

btw: Nutzt Oblivion die A.I. von ATI? Lässt sich da etwas einstellen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 22.04.2006, 00:39
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 22.04.2006, 21:17
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 22.04.2006, 23:28
sowas mach ich nich bei banditen, sondern mit meinem beschworenen skelett. den box ich erstma ne runde, lass mich dann von dem zukloppen und spring nebenbei in die luft. zwischendurch mal heilung
 -> das steigert beschwörung, schwere rüssi, akrobatik, wiederherstellung und nahkampf :P
sowas mach aber auch nur wenn  ich noch so 3h warten muss bis in der stadt die geschäfte aufmachen oder so(was hat das jetzt eigentlich mit RAI zu tun?? :ugly: )

so jetzt ma richtig: letztens wollt ich mal dem gefängnis von anvil nen besuch abstatten, hab vom kerkermeister aufschliessen lassen, gehe rein, guck in ne zelle, schläft da den sein kollege^^. der hat wohl n apfel geklaut und sich gleich mal selbst dafür eingebuchtet :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tairach am 22.04.2006, 23:40
Da bin ich letztens auf Schatzsuche in einem Ayleiden-Dungeon, als ich Zeuge einer Schlacht zwischen einer Goblin-Bande und einer Skellet-Gang werde. Ich habe denen dann erstmal genüßlich zugeschaut und mich anschließend um die Überlebenden "gekümmert".
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Boring am 23.04.2006, 02:50
Ich hatte bei mir ein Mod aktiviert, das die Körper der Gegner bei Eintritt des Todes durch die Gegend schleudert. Das Ganze ist ein bisschen sehr unrealistisch aber egal. Ich bin mit meinem hinterlistigen Waldelf-Bogenschützen-Schleichangriffskiller durch ein mit Banditen besetztes Dungeon geschlichen. Ich kam nach einiger Zeit in eine kleine Halle mit drei Banditen drin. Zwischen dem Gang aus dem ich gekommen bin und der Halle war eine falle mit diesen Streitkolben, die runterkommen wenn man das Seil kaputt macht. Also stell ich mich direkt vor das Seil, Bogen raus und den ersten erschossen. Der fliegt ein bisschen und landet direkt neben den Beiden anderen. Die tun weiter als wär nichts gewesen und fangen an sich zu unterhalten. Also wieder Bogen und den nächsten erschossen. Der fliegt direkt gegen den anderen und über den drüber.(wie gesagt ein bisschen unrealistisch) Und dann hat er mich bemerkt und kam auf mich zugestürmt. Ich schieß noch einen Pfeil ab und zieh dann mein Schwert und geh in den Block-Modus. Eigentlich sinnlos denn natürlich rennt der in die Falle und ist tot. :spinner: Man könnte meinen der wäre noch nie in der Höhle gewesen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Punisher am 23.04.2006, 14:15
Eines schönen Tages geh ich in eine Magirgildenhalle(kA welche Stadt das war) um eine Empfehlung einzusacken.
Ich sprech eine Argoniren an und nach dem Gespräch zieht die plötzlich ein Messer stürmt in den Speisesal und greift einen Waldelfen an, der gerade mit seinem Kobolt Spaky zaubert. Dem Spaky gefällt das garnet und verpasst der Argonieren einen Feuerball. Als er jedoch einen zweiten Feuerball-Angriff ausführen will fegt die Argonieren den Spaky mit nem Blitzschlag an die Wand. Der Kobolt prallt von der Wand ab und landet mit solch einer Kraft auf einem der gedeckten Tische, dass das Besteck usw. nur so durch die Luft fliegt! Das nutzt der Waldelf und prügelt mit den Fäusten auf die Argoniren ein. Diese landet nach wenigen Schlägen in der Ecke und ist bewusstlos.
Nach zk 10 sekunden wieder auf den Beinen geht sie auf den Waldelf zu und............unterhält sich mit ihm über die Versklavung in Morrowind :spinner: Und als Krönung von allem setzt sich der Elf nach dem Gespräch an genau den Tisch, auf dem sein gegrillter Spaky liegt und hebt erstma den Humpen. Sachen gibs!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: McRib am 23.04.2006, 16:43
hallo, ich habe mich gerede schlapp gelacht (weiß aber nicht wie ich ein S. s. davon machen kann) :

Ich war in einem Banditen lager V.... (dierek neben der Kaiserstadt) und Schocke gerede alle Banditen da. Als ich alle Waren abgeholt hatte ging ich zur Straße und dann höre ich das auf einmal die Kampfmusic ich sehe mich um und Denke HUCH eine Fledermaus am Tag  
gehe nähre dran und was ist es...?!!

EIN FISCH 250 Fuß vom Wasser entfernt und Spring die ganze Zeit hoch und runter ein ANBLICK FÜR DIE GÖTTER und das Ding lebt sogar noch und ist HÖCHST Aktive...!  

und wen es nicht einen Sonnenstich bekommen hat dann hüpft es noch heute da... Ende...  

Edit: ICH HABE DARAN NICHTS GEDREHT da ist woll ein massiver Fehler in der Respampunkten von Fischen. (deshalb poste ich das hier weil es dann auch mit der KI zutun hat)

Grüße McRib
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silas am 23.04.2006, 18:18
Mir passieren immer tolle sachen mit miss trudeaux:

- ich hab ihr erstmal alle items gegeben, die die ich aus dem letzten dungeon hatte(sie kann mehr tragen als ich, und ich bin lvl 17 :rolleyes: ). darunter waren 4 oder 5 zauberstäbe. ab rein ins nächste dungeon, 2 skelette erspäht, das erste mit zwei schüssen meines bogens tot, das andere rennt auf mich zu, also pack ich meinen bogen weg und zieh mein langschwert. wir kloppen uns munter, ich hab gerade einen schlag pariert, da riechts verbrannt und mir fehlen ne menge hp ?! ich denk mir nix und klopp weiter auf das skelett ein, da hör ich plötzlich wieder dieses tzzzzzzzzt... bin halb tot und darf feststellen, dass mir meine freundin den arsch verkohlt, weil der gang so eng ist...  :lachen:

dann in einer ayleiden-ruine mit einem tollen gang, umgeben von wasser. ich munter drauf und ein mini-rätsel mit n paar schaltern und toren gelöst, da erspähe ich meinen nächsten gegner. ich, in voller mithrill-rüstung mit vulkanglass-schwert und sie mit dark-rose (ca. mitrhil stärke) und nem glass-dolch. also auf zur ratte, auf einmal schreit sie "please, don't hurt me!"  oO ich hau die ratte tot, sie rennt weg (ich hab sie ganz bestimmt nich geschlagen...) und springt ins wasser. durch ne tür (beim wasser, der einzige weg, da wieder rauszukommen), sie hinter mir her. im nächsten raum, stehen wir auf einer ballustrade, ich spring runter, sie rennt und rennt gegen das geländer  :spinner: . ich wieder hoch, sag zu ihr, sie soll nach hause gehen, nix da. da hab ich den eifall, ich hau sie KO und schmeiß sie runter, spring hinterher und warte darauf, dass sie wieder zu sich kommt. macht sie, sie schwebt während des aufstehens allerdings wieder hoch auf die ballustrade  :eek:

zwar nicht von der ki verschuldet, aber trotzdem peinlich:  :rolleyes:

ich reite auf der LANGEN und HOHEN brücke westlich der kaiserstadt, da kommt plötzlich ein wegelagerer des weges und quatsch mich an. ich steig ab und wir zoffen uns. beim letzten schlag konnte ich einer power-attacke nicht wiederstehen, zumal er bereits am rand der brücke stand. also ausgeholt und WUMSSS!!!, er segelt die 30, 40 meter zu boden. war richtig toll  :cool: also schmeiß ich seine waffe hinterher und will mir das ganze angucken, spring also auf die kante. grinse kräftig, bis ich merke, dass ich abrutsche...  :lachen: (ihr könnt beruhigt sein, ich war nich tot, hab sogar akrobatik gesteigert...)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 23.04.2006, 18:33
Skingrad - Osttor: Kaum steh ich hier und warte, dass der bewusstlose Tippelbruder wieder aufsteht, geht einer der beiden Torwachen zum anderen und sagt: "Nehmt eure Pause!"
Darauf erwiedert der andere: "Neuer Tag, neuer Septim." :spinner:
Anschließend geht die andere Torwache wieder zurück auf ihren Platz und die zweite Wache bleibt weiterhin auf ihrem Platz stehen, anstatt Pause zu machen :ugly:

Grüße, Antragon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silmarillion am 23.04.2006, 18:36
Also ich einmal in der Magiergilde, in der Nacht und wollte einen Magier aussaugen. Also gehe ich in einen Raum mit zwei Magiern, vergesse zu schleichen und beide stehen auf. Plötzlich kommt eine Wache und will mich festnehmen. ich wehre mich und die Wache schlägt zuerst zu. Plötzlich greifen die magier die Wache an und töten sie. Nachher gegen sie ins bett. Ich habe kaum was gemacht und stehe halb oO halb :lachen: da. Also töte ich (um die KI zu testen) den einen Magier.Der andere steht auf und ruft "Mörder" und legt sich wieder hin. Kopfgeld ist gleich (die 5 fürs einbrechen)  oO. Naja fürs Happy End den anderen auch noch töten (kopfgeld 5) und quicksave...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Radagast am 23.04.2006, 18:44
Jo, is mir auch schonmal ähnlich passiert.

Also, ich war in der geheimen Universität und habe Feuerbälle gegen die Holzwände geschleudert ,zur Übung versteht sich.
Da is mir versehentlich einer meiner Feuerbälle in einen Magisterkollege geflogen und daraufhin kam sofort der Kampmagier der am Tor wache steht und greift mich an.
Ich haue auch auf ihn ein und plötzlich laufen fast alle Magier zu mir und greifen den Kampfmagier an. Als der tot ist gehen alle ihrer Wege nur ich steh dumm da mit einem Kopfgeld von 40 Septimen,  :spinner: ???
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Geo am 23.04.2006, 19:34
ich hab gerade etwas sehr sehr merkwürdiges erlebt...
und zwar nach dem erfüllen des quests für hermaeus mora, dem daedra gott der von jeder rasse eine seele haben will.... konnte bei der kaiserlichen rasse nicht anders und bring eine wache um und denk mir die leute von der diebesgilde holen mich aus der sache wieder raus...

geh also ins hafenviertel und such den einen der das für mich erledigt immer... kommt eine wache und labert wieder: keiner bricht das gesetz wärend meiner wache blablabla und kopfgeld 1040 goldstücke... gut, is nicht viel denk ich mir und zahl das gold, werd wieder freigelassen und steh so da, und wie immer 2 kollegen aus der kämpfergilde die freundlich fragen ob sie was für mich tun können... aber diesmal stehen noch 5 oder 6 andere da, die "wachhauptmänner von der kahlen miene"

stürmen aufeinmal 4 oder 5 von der kaiserlichen wache auf die zu und los gehts, jeder gegen jeden, die wachhauptmänner der kahlen miene gegen meine kämpfergildeleute und die kaiserliche wache... die von der kahlen miene ausgerüstet mit ebenholz und daedra rüstungen und wachen und das größte chaos was ich je gesehen hab bei oblivion bricht aus, eine massenschlägerei mit 15 bis 20 beteiligten.... dauerte fast 10 minuten und am ende stehen nur noch 4 von der kahlen miene hauptwache da und sagen im chor: "jemand wurde ermordet!!" ziemlich lustig auf jeden fall... ich geh hin zu denen und versuch sie anzureden aber die meinen nur: eure tage als dieb sind gezählt bzw. keinem dieb eine zweite chance... greifen mich aber nicht an, vielleicht habens angst ;)

unter den toten waren dann der hauptmann der kaiserlichen wache giovanni civello, der kerkermeister und 5 kaiserliche wachen, sowie meine zwei kämpfergildenkollegen und zwei von der mienenwache... ziemlich komische sache, vorallem weil ich nicht weiß was es mit diesen mienewachen auf sich haben und warum die auf einmal da sind?

edit: ich bin jetzt wieder kurz zurück zum gefängnis, fangen die wieder eine schlägerei an! wieder mit der wache und dann aufeinmal verprügeln die sich gegenseitig, bis nur mehr einer steht! mir wars recht, hab durch die ganzen rüstungsteile an die 40000 gold erwirtschaftet :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: McRib am 23.04.2006, 21:40
Zitat
Original von Radagast
Jo, is mir auch schonmal ähnlich passiert.

Also, ich war in der geheimen Universität und habe Feuerbälle gegen die Holzwände geschleudert ,zur Übung versteht sich.
Da is mir versehentlich einer meiner Feuerbälle in einen Magisterkollege geflogen und daraufhin kam sofort der Kampmagier der am Tor wache steht und greift mich an.
Ich haue auch auf ihn ein und plötzlich laufen fast alle Magier zu mir und greifen den Kampfmagier an. Als der tot ist gehen alle ihrer Wege nur ich steh dumm da mit einem Kopfgeld von 40 Septimen,  :spinner: ???
das ist ein bekannest Bug gabs auch in gothic nur besser:
Man verhaut einen Ritter (neben den steht noch 10 weite!) und er fällt um (bewusstlos) und dann ziehen ALLE Ritter ihre Schwert um den Bewusstlosen den gnaden stoß zu versetzten KEINE Starfe bekamm am *g* so weit ich das verfahren habe (das stand im einem Gothic 2 thema).
Edit: ICH HABE NUN SCHON 2!! SCHLACHT FISCHE AUF DEM LAND gesehen einen auf einer SEHR SEHR hohen Brücke  :ugly: der hopst da höflich.

Grüße McRib
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: N!ghtMaR3 am 23.04.2006, 22:23
heute bin ich zeuge eines gefechts zweier kaiserlicher legions-forrester geworden  :eek: die standen einfach da mit 10 pfeilen durchn bauch und haben einander abgeschossen  :spinner:

einmal war ich mit oreyn in soner ayleiden ruine da hatte es so ne bodenplatte die einen wenn man drüber ging nach oben in so stacheln rein befördert hat. naja und der gute oreyn lief da drüber^^ da steht so die ganze zeit: modryn oreyn ist bewusstlos. kommtse wieder runter, oreyn steht auf, will grad loslaufen und schwupps isser wieder bewusstlos  :ugly: musste einige minuten warten bis ers geschafft hatte
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 24.04.2006, 15:44
..........
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Antragon am 24.04.2006, 16:56
Leyawiin:
Spoiler
Ich hatte dort einen Auftrag für die dunkle Bruderschaft zu erfüllen. Nun gut, ich versteck mich also in der Kaserne der Stadtwache und warte auf mein Opfer, welches gut bewacht irgendwann dann den Matratzen-Horch-Dienst antrat :ugly:
In der zwischenzeit saßen dann noch zwei Wachen am Tisch und aßen - mitten in der Nacht - als plötzlich eine dritte Wache neben den Tisch trat und meinte:
"Ich bin hier um euch abzulösen!" - schön für ihn, dachte ich mir - der Wachmann, an den der Spruch gerichtet war, wohl auch, der erwiederte nämlich nur, dass ihm die Füße brennen :ugly:
Als direkte Antwort auf die brennenden Füße kam dann wieder:
"Ich bin hier um euch abzulösen!" - langsam wurde ich hellhörig, bahnte sich da etwa wieder was lustiges an? ;)
Wieder eine Antwort der Wache die essend am Tisch saß: "Das wurde aber auch langsam Zeit" - dumm nur, dass die Wache sitzen blieb anstatt sich ablösen zu lassen... :ugly: :spinner:
"Ich bin hier um euch abzulösen!" erfolgte abermals die inzwischen wohlbekannte Anmerkung der an den Tisch getretenen Wache... Nun gut, dass ganze ging eine geraume Zeit so weiter, bis dann irgendwann endlich die Ablösung erfolgte :ugly: :spinner:

Cheydinhal:
Spoiler
Ich hatte den Auftrag die dunkle Bruderschaft zu reinigen. Ok, dachte ich mir, kennst die Quest ja schon und beim ersten Durchspielen hab ich halt alle mit dem Schwert gelegt, also dachte ich mir, öfter mal was neues, und wollte alle vergiften. Dafür hab ich dann die vergifteten Äpfel gekauft und jedem einzelnen einen dieser vergifteten Äpfel untergeschoben und alle sonstigen Lebensmittel in der Unterkunft entfernt.
Als erster musste der Argonier dran glauben. Kurze Zeit nach seinem Dahinscheiden hab ich Vincent beobachtet als plötzlich Ocheeva angerannt kam und auf Vincent losging :spinner: Lustigerweise hat sie den Kampf sogar gewonnen. Ich also zu Vincents Leiche um sein Hab und Gut mitgehen zu lassen und anschließend hinter Ocheeva her. Kaum betrete ich deren Kammer, als sie nur noch meint: "Mutter der Nacht beschütze mich" - oder so in der Art - und dann tot vom Stuhl rutscht :lachen:
Schade, denn so werde ich wohl nie erfahren, weswegen sie Vincent angegriffen und letztendlich getötet hat :(

Grüße Antragon

P.S.: Wer den Spoiler-Text lesen will, muss den Text innerhalb der Spoiler-Kästchen markieren - nur so als Anmerkung für die, die das nicht wissen sollten.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The_Noname am 24.04.2006, 17:27
Ich weiß nicht, bei mir gestern nacht, bin in die Kriegergilde gegangen, (bin selber Magiergilde), dann sagt der Typ ich solle jetzt gehen, ich natürlich ok, will raus, aber die Tür war zugespert! Hab mir gedacht, ok ich warte jetzt mal, bin noch etwas rumgelaufen und immer der behinderte Typ hinter mir! Ich soll gehen!!ICH: angeschriehen und gesagt ich komm nicht raus! ER: ihr solltet gehen! ICH: Feuerzauber und tot!!!!  ;)  (natürlich hab ich nicht mir ihm reden können)  :o
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 24.04.2006, 17:49
ich war erst in einer Mine, vor einer tür ein bandit, schert raus, wech isser. geh weiter, mach da einen patt, dann krchts hinter mir. ich dreh mich um und der tote bandit fliegt hochkant durch die tür mir vor die Füße^^
ka was das war  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silas am 24.04.2006, 19:14
Ihr seht, niemand ist vor Sheogorath sicher  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Rake|sIn am 24.04.2006, 22:30
kloppe banditen am straßengewirr westlich der mega-brücke und hab schon vier ko, kommt nr 5, tut nix hat ein sprechsymbol und erzählt mir die neuesten gerüchte...strange

geil find ich auch immer die "bandit bowoman" die eigentlich männer sind...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 25.04.2006, 11:01
bei mir war auch erst ein extrem weiblicher banditen anführer mit weiblicher stimme^^
betonung auf war..... :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Voodoo am 25.04.2006, 14:19
Gestern Nacht in Chorrol - zwei NPCs treffen sich:

- "Habt ihr schon gehört, dass dieses Argoniermädchen zurückgekehrt ist?"
- "Wirklich?"
- "Absolut nicht."
- "Seht euch vor!"
- *hust*

Dialog vorbei.

 oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 25.04.2006, 14:24
ich war erst in der Taverne in Bavil, da steht eine RIESEN hochelfe un ein winziger elf daneben. das hat so geil ausgesehn^^
dann sagte die riesenelfin zu mur: wir sehen uns...hallo
ja Hallo? High?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gr1Ng0 am 25.04.2006, 14:33
hehe weis nich ob das schon war ;) bzw obs wem passiert is aber bei nem quest "hab keine ahnung wie ma es spoilermässig schattiert drum geh ich da nich weit ins detail" war für magia gilde und ich sollt ne strasse langhuschen

auf jedenfall 2 beschützende begleiter 1 legionär der daherkamm und der feind !!! *g* ... das artete in ein gemetzel aus .. aus dem nichts materalisierten sich 2 zombies .. ich mit nem skellet und das machte den legionär erst so richtig sauer ...der FEIND schire natürlich um hilfe  :spinner: und der legionär richtete sein schwert eifrig gegen meine 2 beschützer ^^ ... also das war echt geil ich musste sozusagen meinem quest nachlaufen weil in meinem nacken sich die beschworenen kreaturen eins auf die nuss gaben und bergab sich mein questziel von dannen machen wollte  :eek: weilse nich kämpfte sondern floh die 2 beschützer im nacken und denen dann der legionär das ging 3 minuten fast so dann hab ich den feind erwischt und die anderen einfach machen lassen ;D *fg* geile rüssis ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: matsrats am 25.04.2006, 15:14
sorry voll off-topic,

aber Gr1Ng0...

...vielleicht solltest Du dein Perfect Circle/ Tool- Zitat von "count the bodys like sheep to the rythem of the war drums"

in "count the bodies like sheeps to the rythm of the war drum" ändern.

Meine ja nur so :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nnoirma am 25.04.2006, 15:36
Nein, "sheep" stimmt schon, die Mehrzahl von "sheep" ist tatsächlich "sheep" ...

So, ähm, btT ... also ein lustiges AI-Erlebnis ... hmmm ... Also ich schnappe mir immer die Pfeile, die übende NPC-Bogenschützen auf Scheiben (oder in deren Nähe ^^) schießen. Trotzdem rennen die NPCs (bisher habe ich das bei dem einen Schützen im Schlachthaus und einer Försterin an der Herberge zum Schlechten Omen gemacht) immer zur Scheibe um die Pfeile einzusammeln, die nicht mehr da sind. Und schließlich schießen sie dann ohne Pfeile auf die Scheibe, weil sie keine mehr haben.  :spinner:
Kürzlich jedoch war ich gerade wieder beim Pfeilsammeln im Schlachthaus, als der Schütze schließlich mit lautem "Klonk" seinen Bogen wegwarf, weil er komplett kaputt war. Stattdessen stand er dann mit gezückten Fäusten 10m entfernt von dieser Scheibe und übte so weiter, Zwar nicht lustig, aber bekloppt :ugly:...

Ein anderes Mal wollte ich nachts die "Goldene Karaffe" leerräumen oder zumindest die dort schlafenden Besitzer, den Laden selber hatte ich mir schon die Nacht zuvor vorgenommen (und dabei praktischerweise einen Schlüssel mitgehen lassen). Ich komme also in diese Straße geschlichen und sehe dort genau vor´m Eingang den ehemaligen Universitäts-Magier in seiner weißen Robe, der einem was über Daedra-Schreine erzählen kann (sry, keinen Plan, wie der heißt). Habe mich erst gefreut, weil ich dachte, dass die Besitzer so intelligent waren und ihn als Wache aufgrund des Einbruches in der Nacht zuvor aufgestellt haben.
Aber irgendwie kam er mir dann doch komisch vor, wie er sich immer nach allen Seiten umguckte, bevor er sich wieder der Tür zuwandte (welcher Wächter steht schon mit dem Rücken zu der Richtung, aus der die Feinde kommen?). Irgendwann, nachdem ewig nichts passiert war und ich vergeblich darauf wartete, dass er das Schloss knackte und reinspazierte (war mir dann schon sicher, dass er da unerlaubter Weise rein wollte), schlich ich mich von hinten an ihn ran, räumte ihm sein Gold aus den Taschen, blickte über seine Schulter und öffnete die Tür.
Dann war ich drin, bin gleich die Treppe hoch, rein ins Schlafgemach, Taschengeld der schlafenden genommen und wieder rausgeschlichen und als ich im Erdgeschoss ankam, sehe ich doch tatsächlich gerade noch so, wie der Magier-Kerl den Raum durchquert und zur Tür hinausverschwindet. Bin ihm dann noch bis nach Hause gefolgt, fand es aber sehr toll, dass da ein Dieb drauf wartet, dass man ihm aufschließt. Er hätte wohl ohne meine Hilfe die ganze Nacht dort gestanden :D...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 29.04.2006, 08:01
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chemo am 29.04.2006, 13:53
Ich weiß nicht hundertpro ob das nun ein bug oder ein feature ist :ugly:

Ich bin Vampir(100) und streife in der Abenddämmerung durch die Gegend. Auf einmal kommt ein Kahjit aus dem Gehölz gesprungen - ein Bandit. Ich ziehe mein Schwert und bereite mich auf den Kampf vor, als er mich anquatscht - ok , so ein Freak der mich erst noch bedrohen will bevor er stirbt. Aber was sagt er? "Weg von mir du garstige Bestie! Ich habe mit deinesgleichen nichts zu schaffen!" - ich erstma  oO - und der zieht wieder unverrichteter dinge ab :D
bin ihm dann hinterher gelaufen und hab ihn angequatscht, aber der dachte gar nicht daran mich zu überfallen sondern drückte mir nur immer wieder seine Abscheu aus. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meridor am 29.04.2006, 14:44
bin gestern so mit meinem bogenschuetzen (m) durch cheydinhal gelaufen, als mich so ne wache anspricht:

"Ihr habt geschickte Finger."  :ugly:

wie eklig is das denn  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 29.04.2006, 19:15
letztens hatte dar-ma in chorrol so in etwa gesagt "vielen dank, dass ihr meine tochter gerettet habt". ich dachte eigentlich, dass ich die tochter ihrer mutter gerettet hatte :ugly:

und letztens hab ich auf der strasse nen toten banditen und nen toten legionssoldaten gesehn. ham die sich nun gleichzeitig umgebracht oder is der eine an nem herzinfarkt gestorben, nachdem er gesehn hat, wie er den anderen umgehaun hat? :ugly:

und nochma letztens hab ich nen legionssoldaten ohne pferd durch die pampa sprinten sehn :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: merlin6667 am 29.04.2006, 20:53
Vor ein paar Tagen habe ich aus langeweile eine Wache vor einem Stadttor abgeschossen. Hab ihn mit einem Schuss niedergestreckt. Die Wache lag da, aber stand nicht mehr auf. Ich stehe etwa 10 - 15 m entfernt, auf einmal hebt die Wache den Kopf, die Kamera zoomt ran, liegend kommt der Spruch: niemand bricht das Gesetz während meiner Wache etc. ich widersetze mich, dann fängt er an mit seinem Schwert zu fuchteln (am Boden !  oO ) und trifft mich auch immer wieder, egal wie weit ich mich entferne... Als ich erneut einen Pfeil in seinen noch immer am boden liegenden (und fuchtelnden  :ugly: ) Körper schicke steht er auf und greift mich wieder normal an. Hat jetzt direkt nichts mit der KI zu tun war aber sehr lustig anzusehen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nexan am 29.04.2006, 21:04
Lustig wie ich bin spiel ich gerne mit der KI rum. Mein Ziel diesmal: Dafür sorgen ,dass ab jetzt auch der Spieler von den NPC beklaut werden kann.:ugly: Nach ein paar Script versuchen und ein paar Veränderungen in den Gamesettings klappte es aber auf ...äh extreme weise.
Also mein Testdieb schlich sich Ordnungs gemäß an und Platzierte sich hinter mich dann stockte das Spiel mit einmal (ich dachte es wäre abgestürzt und wollte schon den Taskmanager aufrufen) bis ich plötzlich Nackt da stand... ALLES weg das komplette Inventar geklaut.:spinner: Und um noch eins drauf zusetzen nahm er sich noch mein Pferd und kaloppierte davon... so stand ich dann da Nackt mitten im Wald und ohne Pferd...:lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nerdus am 29.04.2006, 21:07
solche dinge dürften der grund sein warum die npcs so "eingeschränkt" agieren im spiel und nicht die vollen möglichkeiten ausschöpfen  :lachen:
kommt davon  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wuffi am 29.04.2006, 21:10
Hab heute erst was neues lustiges entdeckt: Habe durch eine Mission so ein besonderes Ehrenzauberschild (oder sowas) aus Chorrol bekommen. Dieses hat die Eigenschaft, das jeder Gegner 30 % meines Schadens erleidet, wenn er mich schlägt (Schadensreflektion oder so). Das geile ist, dass alle Ratten, die mich auch nur einmal angegriffen haben, sofort tot waren *g*. selbst Banditen konnten mich nicht umbringen, selbst, wenn ich mich nicht gewehrt habe. sie sind nämlich nach wenigen sekunden durch ihre eigenen Schläge umgekommen ;-) so muss das laufen ;)

ansonsten habe ich mal gegen 2 Banditen gekämpft. beide etwas schräg nebeneinander. ich bin den Schlägen immer ausgewichen und siehe da; sie treffen sich gegenseitg  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Eternalhope am 30.04.2006, 13:10
Dieses Bild hat sich mir geboten, als ich die Kriegergilde in Bruma besuchte. Die beiden können sich nicht mehr selbst befreien  oO und die Ork kann ich nicht mal mehr ansprechen.

(http://img83.imageshack.us/img83/893/leila727ef.th.jpg) (http://img83.imageshack.us/my.php?image=leila727ef.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mijanor am 30.04.2006, 14:38
Ich glaub da war jemand böse und musste in die Ecke :D Oder auf die Stille Bank :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bloodtwista am 30.04.2006, 14:40
wenn sich Pferde gegen ihre besitzer wehren :ugl-laugh:

(http://img93.imageshack.us/img93/8931/lol228mo.th.jpg) (http://img93.imageshack.us/my.php?image=lol228mo.jpg)(http://img141.imageshack.us/img141/2289/lol236iu.th.jpg) (http://img141.imageshack.us/my.php?image=lol236iu.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: T1mo am 30.04.2006, 15:02
Ich war gestern in dem PetShop in dem man sich mit nem Mod ein Haustier besorgen kann. Ich wollte essen für meinen Bären Chalry kaufen da ich zu faul bin selber im Wald nach Beeren zu suchen, und da der verwöhnte ja nicht anderes frisst wollte ich also Nachschub besorgen. Scheinbar war es schon zu späterer Stunde und kurz vor Ladenschluss. Allerdings kam ich noch normal in das Haus rein. Die gute Tierhändlerin war schon nich mehr hinter dem Thresen aber verkaufte mir bereitwillig 2 weitere Beeren womit zumindest das Frühstück für Charly gesichert war. Ich gab ihm also erst mal eine da er schon wieder so hungrig aussah und ließ ihn an seinem Lieblingsknochen schnuppern.  :D

So nun wollte ich also wieder weiter und die gute Frau nicht weiter belästigen. Ich also zur Tur und was war? Abgeschlossen. Man hatte mich sozusagen eingesperrt und meiner Freiheit beraubt. :eek: Also ich zurück zur Besitzerin. Dieses sagte mir das ich hier nichts verloren hätte und die üblichen sachen wenn man nicht erwüscht ist. Ich dachte mir also okay legste dich einfach bei ihr schlafen morgen früh ist die Tür ja wieder offen. Aber Pustekuchen. Beim Bett erwarte mich der freundliche Hinweiss das ich während eines Einbruches nicht Schlafen kann. Als ob ich eingebrochen hätte!!   :spinner:
Da die gute Frau inzwischen schon mit den Wachen drohte beschloss ich einfach frech aus dem Haus auszubrechen, da ich ja keinen ärger machen wollte. Also wieder zur Tür und Schloss geknackt. Keine 5 sekunten später kommt eine Wache mit Fackel und gezogenem Schwert angeranntund will mich mit 25 Kopfgeld verhaften  oO

Ich bezahle natürlich und spawne am nächsten morgen vor dem Schloss. Ich laufe den Weg zur Stadt runter und wer kommt mir entgegen? Die nette Tierhändlerin und grüßt mich freundlich.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: McRib am 30.04.2006, 19:55
Ich glaube ich brauch hier mal dringt hilfe!!!
Bei mir spinnt der Spamer:

DER SCHMEIß mir IMMER WIEDER Fische vor die Füße  :D
Ein nettes Beispiel
ich gehe in eine Schenke ausserhalb der Stadt komme wieder raus und was sehe ich?

3 SCHLACHTFISCHE hoppel da fröhlich in der Nachbarschaft rum! (ALLE so max. 30 Fuß auseinander)

PASSIERT DAS EUCH AUCH?!

Edit: Keine Mods oder sonstigen veränderung Aktive.
Grüße McRib
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 30.04.2006, 21:05
is zwar nich so lustig, aber:
letztens, ich mal wieder in chorrol, bin ma zum schloss hoch. mal reingschaut, gräfin hallo gesagt, und da kommt mir ne leibwache aus leiyawinn entgegen. ich denk ma wieder:bug. hab dann auch die gräfin dazu gefunden. naja verirrt.
ca 3 tage später. ich wollt mir endlich mal leiyawinn anschauen. auf dem weg dahin war nix besonderes, plötzlich seh ich aber ne tote wache aufm weg. naja denk mir nix besonderes, kann ja schoma vorkommen. ich näher, leibwache von leiyawinn. ich:den kenn ich doch!(die warn dann wohl aufm rückweg von chorrol!) dann am oberen bildschirmrand: gräfin blablabla ist bewusstlos. dann kommen 2 banditen ausm gebüsch gestürmt. ich dacht mir: ha da sind ja die übeltäter. alle weggefetzt. paar sekunden später wieder die meldung... ich:die arme frau muss ich retten.. in der gegend rumgeschwirrt, nix gefunden. dafür 5 mal wieder die meldung. wieder zurück zum weg, kommt n pferd mit ner frau angeritten. ich auf die andere seite der strasse ins dickicht gestapft. nix gefunden. die gräfin war in der zeit wohl schon zum 15. mal bewusstlos. dann seh ich urplötlich nen totes pferd daliegen. juhuu hab sie... denkste. komme an. da wars die frau, die ich vor 5min noch auf der strasse reiten sehen sah. wieder kein mörder in sicht. ich:ach leckt mich doch alle am arsch und bin weiter nach leiyawinn.
und wenn die gräfin nicht gestorben ist, so wird sie heut noch bewusstlos geschlagen... :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cis-Minor am 30.04.2006, 21:38
Heut hab ich die Diebesgilden quest gemacht, in der ich die Stiefel des Herrn Schnellschritt/Schmalspur/kA klauen soll. Ich hol mir also schon mal die SChlüssel vom Hausinhaber um in die Gruft zu kommen. Auf einmal hör ich von irgendwo: "Tut euer schlimmstes!" und "Niemand bricht das Gesetz während meiner Wache!" Ich denk mir nix dabei: "Ich hab ja nischts gemacht!" geh also in die Gruft runter. Dann seh ich dort einen Geist umherschweben. Ich schleiche auf ihn zu, pack den Bogen aus, doch dann hör ich von hinter mir: "Tut euer Schlimmstes!" War die Wache hinter mir her? Nein! Die läuft an mir vorbei, direkt auf den Geist und haut den zusammen, steckt das SChwert in die SCheide zurück und geht, grüßt mich noch, verschwindet dann wieder. :ugly:


Was hat der Geist denn verbrochen? Nekromantie hat die Magiergilde ja verboten, vllt deswegen..... :spinner: :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 30.04.2006, 21:50
ich bin erst nach Cheydihal geritten. dann rant mir kurz vor der Ankunft ein Troll hinterher, also diese Myvrina von den Ställen und eine Stadtwache haben ihn abgefangen, cih steig auch ab und auf den Troll zu, der gegen die beiden kämpte. auf einmal schrie Myvrina: Hilfe ein Taschendieb
ich: ????
auch die wache: haltet den Dieb
ich ?????? oO
naja, troll war tot, wir sind auseinandergeganden, ich will mit der wache sprechen: Ihr habt gegen das Gesetz verstoßen..... ja schon gut  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: chris reiberger am 30.04.2006, 22:40
In Chorrol,wo ich mir mit hoher Wortgewandtheit einen guten
Ruf gemacht habe,hatte ich die blöde Idee,mitten in der Kirche
einen Selbsterstellten Zauber mit Radius zu testen,welcher leider
die Anwesenden traf.Die Wachen stürmten herein,und ich floh.Draussen
rannten mir weitere Wachen entgegen.Noch ahnte ich nicht,dass ich
das Dorf in zwei Einheiten "spalten"würde.Sämtliche Magier der Gilde
kamen mir zu hilfe,während die Kämpfer der Anderen Gilde mich attackierten.Da die Wachen abgelengt waren,floh ich in die Magier Gilde.
Die Wachen stürmten mir nach,wo Teekus(der Leader)sie mit einem
verblichenen Gespenst begrüsste.Schliesslich lieferte er sich eine Schlacht mit nem Hauptmann,die nicht enden wollte(beide unsterblich) und andere befreundete Dorfbewohner draussen hielten mir den
Weg aus der Stadt frei,wo ich mit meinem Pferd nach Kaiserstadt flüchtete.Lange Rede kurzer Sinn:Es ist unheimlich von Vorteil,Freunde
zu haben,denn solange sie dein Verbrechen nicht sehen,ist es,als wären die Wachen die bösen,sie attackieren sie, und ich konnte (fast)ohne Kopfgeld wieder fliehen...

Oder wie ich auf level 1 den Skelettkönig aus dem Mod "Der Seelenschlächter""besiegt"habe.Ich nahm Ariana Trudeux mit,lies sie den Knochenhaufen attackieren,rief ein Skelett,zog meine gesamte Ausrüstung aus,sprintete wie von einer Tarantel gestochen was das zeug hielt;dank der Verzögerung,bis das spiel den mich verfolgenden König geladen hatte(der hatt nen affenzahn drauf)konnte ich gerade noch das haus des donnerordens erreichen (war nicht geplant,dachte Skelette wären langsam)wo ich sofort,trotz unbefugten eintritts(Wen
interresierts,ich hatte Todesangst)sofort mich um die treppen schwung,
und mifch ins oberste "Zimmer"flüchten konnte,da die edlen ritter das ding aufhielten,jedoch nach sekunden wie eintagsfliegen starben.So wartet ich,in der letzten Ecke verkrochen,darauf,das das trumm die stiegen hochkommen würde,ohne lebenselexiere,mit null ausdauer.
So dachte ich mir,ein vergifteter Pfeil mit Schadensmultipliekator wäre meine einzige hoffnung...Der Pfeil traf,schadete ihm jedoch nur im geringsten.er drehte sich um,stürmte auf mich zu und...blieb hängen.
Ja.Wirklich.Er konnte jede treppe erklimmen,nur diese letzten Stufen nicht.So verbracht ich Stunden damit damit,seinen Spells auszuweichen,denn jeder wäre tödlich,und bließ ihm langsam mit Fackel das Lebenslicht aus.Wenn man mit Balancemods+unzählingen andereen
spielt wie ich,verläuft jeder kampf bis level zwanzig so,nur halt einen Spieltag anstatt wie hier drei.Adrenalin pur..Attack and hide..
Solang bis ich level 20 erreicht hab.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 01.05.2006, 08:10
macht das dann auch noch spass?

p.s.: geile story  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ²³LonelyWolf²³ am 01.05.2006, 08:12
Also bei mir war auch was goiles!   :)
Bei der Diebesgilde Quest Rettungspfeil habe ich den Pfeil reingeschossen und bin schleichenderweise durch die Luke. Alles schön und gut.
Auf der anderen Seite waren die Wachen fest am Schnorcheln! Jedes Bett war belegt!!!
Als ich kurz losgelaufen bin hat mich dann einer gemerkt und ich habe mich erstmal unsichtbar gemacht.
Der natürlich total planlos und schaut sich um. Dann ich auf zur Tür und habe dummerweise vergessen das bei Aktivierung mein Unsichtbarkeit flöten geht. :mad: Hinter der Tür latschen natürlich dann noch 2-3 Wachen in kompletter Montur rum!! Schnell wieder unsichtbar gemacht.  :cool:
Auf einmal rennen die los in meine Richtung und treffen mich mit ihren Schwertern kurz und rennen gleich weiter zu dem Typen der aufgewacht ist und fangen an den zu metzeln!  oO dachte ich und dann wachten die andren auch auf und die machten da alle Massenschlachten.  :spinner:
Lol wie hohl müssen die sein. Am ende war einer übrig den ich zum Gewinner erklären konnte. Dabei sind so gut um die 11 -12 Wachen abgekrepelt.  :ugly:
Erstmal die ganze Palastwache ausgerottet *loool*  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ch!Ch3 am 01.05.2006, 14:12
hab da auch mal was,also ich habe die Mod für Haustiere installiert.
War dann im vorletzten Kampf der Arena,wo die einem das Schwein ''zur Ablenkung der 3 Gegner'' geben...
also ich gehe mit meinem Bären und diesem Schweineviech darein und das Schwein rennt rum und anstatt die Gegner anzugreifen,prügelt der sich mit meinem Bären  oO :spinner:
ich hab ersma zugeguckt,weil die Gegner eh zu schwach für mich waren und fand das witzig,er hat denn meinen Bären kaputt (bewusstlos) gehauen und plötzlich rennen die Gegner weg und auf das Schwein und töten es.
Plötzlich packen sie ihre Waffen weg und obwohl ich sie attackierte,liefen sie ganz normal rum  :lachen:
dann geh ich zum Bären,weil ich sagen wollte er solle folgen und plötzlich war da das inventar,wo ich dem Bären das fell abziehen konnte  :D :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: T1mo am 01.05.2006, 16:21
Wie Brutal der arme Bär ey, hab au einen..  :poeh:
Als ich ihn mal zur Wöchentlichen Klopperei mitnehmen wollte isser gar net erst mit in die Arena gespawnt und ich konnte ihn danach auch net mehr finden. Das war ganz am Anfang und ich wusste net das man den mim Knochherzaubern kann. Hab ihn dann drei Spieltage lang gesucht und immer wenn ich Schlafen wollte stand da, du kannst diese Nacht nicht mit deinem Bären kuscheln da er zu weit von dir entfernt ist :cry:
Tragisch ne?
Naja hab ich dann aber doch noch gefunden, Er steckt in einem der Wasserbecken die an den Stadtmauern entlangführen. Scheinbar ist er die 3 Tage komplett durchgeschwommen aber fragt mich net wie der dahingekommen ist.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ch!Ch3 am 01.05.2006, 16:30
Zitat
Original von T1mo
Wie Brutal der arme Bär ey, hab au einen..  :poeh:
Als ich ihn mal zur Wöchentlichen Klopperei mitnehmen wollte isser gar net erst mit in die Arena gespawnt und ich konnte ihn danach auch net mehr finden. Das war ganz am Anfang und ich wusste net das man den mim Knochherzaubern kann. Hab ihn dann drei Spieltage lang gesucht und immer wenn ich Schlafen wollte stand da, du kannst diese Nacht nicht mit deinem Bären kuscheln da er zu weit von dir entfernt ist :cry:
Tragisch ne?
Naja hab ich dann aber doch noch gefunden, Er steckt in einem der Wasserbecken die an den Stadtmauern entlangführen. Scheinbar ist er die 3 Tage komplett durchgeschwommen aber fragt mich net wie der dahingekommen ist.


oha wenn ich ihn einmal schon nicht mehr sehe,hol ich ihn schon per Knochen herbei  :lachen:

hab noch was witziges erlebt:
1. ich war in der Kriegergilde (anvil) und da stand dieser ältere Typ mit der Halbglatze im Gildenhaus.Er starrte die ganze Zeit an die Wand und plötzlich führte er ein Gespräch mit der Wand.Ich.natürlich sehr erschrocken,ging auf die andere Seite der Wand und dann hab ich ersma gesehen,dass da ne Frau stand.Er hat also durch die Wand geredet  :lachen:

2.ich suchte grad im Anvil Hafenviertel nach dem Typen mit den Einbrüchen.Hab die Einbrecher gekillt und wollte dann dahin gehen,wo ich ihn finden sollte. Bemerkte allerdings nicht,dass er unsichtbar war  oO
und die ganze Zeit vor der Tür stand,war wohl ein Bug.
Whatever,also ich geh da rein und such den,der Pfeil zeigt auch ins Haus aber finde ihn nicht.Plötzlich hör ich nur noch ''Für Fürst Dargon'' und da kommt sone Morgenröte-Frau runter und killt ersma welche.Mein Bär natürlich direkt auf sie drauf und alle anderen auch im Faustkampf.Alle kloppen wild umher,mein Bär trifft 2 andere die auf den Bären einkloppen.
Plötzlich kommen 2 Wachen rein und killen die Typen,die den Bären angriffen.Die Morgenröte-Frau natürlich immernoch am leben aber wachen verziehen sich. :spinner:
ich,voll verwundert,werd von ihr weiter angegriffen und die wachen kommen plötzlich wieder ins Haus.Eine Wache tötete die von der Morgenröte,die andere Wache schlug meinen Bären bewusstlos.
 :spinner: oO :eek: :D :lachen: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: harlekin am 01.05.2006, 17:49
Ich locke nun schon seit geraumer Zeit als Graufuchs Wachen in den Keller meines Hauses in Anvil und bereite ihrem Leben dort ein Ende, um sie mit dem Stab der Würmer wieder auferstehen zu lassen und sie als Trainingspuppen zu missbrauchen. Bei meiner letzten unlauteren Aktion ist mir dann aber doch etwas merkwürdiges passiert.

Während ich so vor mich her trainiere und "harlekin's Wache" zum wiederholten Mal auf die Bretter schicke, taucht eine weitere Wache auf und untersucht die zweite tote Wache hinter mir. Ich bin längst schon aus den Graufuchs Klamotten heraußen, denk mir nichts dabei und zerhacke weiter meiner wiederbelebte Wache, die noch vor ein paar Minuten lebendig auf der Straße patroulliert hat, auf einmal höre ich hinter mir die Worte "Macht schneller!". Als ich mich wieder umdrehe hat sich die Wache bereits wieder verabschiedet und mein Haus verlassen.

*hmm*

--

Heute im Oblivion Tor in Bruma hat sich mein unsterblicher Hauptmann der örtlichen Wache mit einem blitzeschleudernden Obelisken angelegt und wollte sich einfach nicht davon abbringen lassen. Seine Beinarbeit war ja recht gut, nur scheinbar ist er auch noch nach Minuten nicht dahintergekommen, wo genau er jetzt eigentlich hinhauen sollte...

--

Ein Quest zuvor suche ich gerade einen halben Spieltag nach dem zweiten Spion, der mir am Questkompass nicht angezeigt wird und der sich (noch) nicht im Haus des anderen Spions befindet, als ich zum wiederholten Mal die Höhle unterhalb des Hauses durchsuche, sehe ich vor mir einen Mann, ich hole mit meinem Schwert aus, da spricht er mich an, gibt mir 50 Gold, sagt mir, dass die Gräfin mich sprechen wolle, und geht dann ganz unbetrübt davon.
Und ich hatte meinen Spion immer noch nicht gefunden...
-

harlekin
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Querer am 01.05.2006, 18:22
Ich wollte eines Abends den Grafen in Anvil besuchen, leider lag dieser schon in seinem Bett. Die beiden Leibwachen wollten nun wohl testen wie es sich so als Grafen anfühlt und sassen nun an seiner Stelle auf dem Thron  oO Sah echt komisch aus, die zwei Deppen auf den Stühlen...

Gruss
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: T1mo am 01.05.2006, 18:55
Ich bin neulich im Stealth Mode in eine Wachstube eingebochen. Scheinbar war diese überbesetzt denn es standen 2 Wachen bei den Betten doch leider waren diese alle besetzt. Die stehende Wache weckte eine Schlafende und legte sich ohne etwas zu sagen selbst dreist in ihr Bett. Nach einigen Minuten hatte sich scheinbar Wache 2 ebenfalls dazu durchgerungen seinen Nachtschichtkollegen zu wecken. Doch das beste an der Sache war als jene Wache aufgeweckt wurde und den Satz mit Wachwechel hörte darufhin sagte: Ich möchte nicht darüber sprechen und sich wieder hinlegte und weiterschlief.  :lachen: Fauler Sack ey!!  :lol:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Excalibur am 01.05.2006, 19:01
als ich meine Zeit im Gefängnis abgesessen hatte ( hatte gesavet vorher )
und meine Waffe wieder bekommen hatte hab ich mir geschworen hmmmm räche ich mich mal.
durchlöchere die erste wache mit 10 Pfeilen zog mein schwert und schlug ein paar andere KO.
bis dann einer kommt der unbesiegbar ist.
den hab ich mehrmals KO geschlagen steckte meine waffe ein und wartete neben ihn bis er aufwacht. Nun wacht er auf sagt: ein toter liegt hier.    dann bückt er sich und sagt " die leiche ist noch warm, der Mörder muss noch in der Nähe sein".
und was mach ich? ich stehe neben dem und lach mich kaputt
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: matsrats am 02.05.2006, 14:05
meine Erlebnisse gleichen den eurigen. Ein Trauerspiel.

Bleibt nur noch die Frage: Wann nehmen sich Programmierer endlich genausoviel Zeit für KI-Entwicklung, wie für die Entwicklung einer neuen Grafikengine?

Habe langsam keinen Bock mehr auf "dumme" Spiele.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nerdus am 02.05.2006, 14:14
ja dann poste ich auch mal hier  :ugly:
Der Quest mit dem paranoiden Spaten hinter der Kapelle von Skingrad:
es war mitten in der nacht als ich ihm meine beobachtungen mitteilte und daraufhin den auftrag bekam einen um die ecke zu bringen...
ich bin aber ein fast ehrbarer bürger und tat das einzig richtige: ich ging zur polizei... also stadtwache...
der wachmann meines vertrauens war aber auf den straßen nirgends zu entdecken also begab ich mich in die wachstube...
nach kurzem suchen fand ich ihn dann auch im 2. stock (bin mir nicht mehr sicher) den schlaf der gerechten schlafend...
gut dachte ich mir, mit mord ist aber nicht zu spaßen also weck ich ihn lieber mal auf
gesagt getan, er war ein wenig müde aber hat mir zugehört
kaum hatte ich ihm alles erzählt ist der gute auch schon losgesprintet
ich hinterher, in einem affenzahn die treppe runter...
und was muss ich sehen?
sprintet der doch aufgeregt zum nächsten bett und legt sich hin  :ugly:
von wegen dein freund und helfer  :|
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LadyKain am 02.05.2006, 18:21
Tja, Raminus Polus hats mit mir als Gildenchefin nicht leicht. Weil der Typ mich irgendwie nervt, renn ich dem ab und zu mit nem Schockbogen und -pfeilen hinterher und lass ihn ein bisschen durch die Luft fliegen. (Ist ja unsterblich)Piercings sind ja eh sehr chick. :D

Das mach ich am helllichten Tag in der Geheimen Uni vor 5 oder 6 anderen Mitgliedern und die glotzen nur zu und geben ab und zu nen dummen Kommentar ab, aber niemand ruft die Wachen und ich werd auch nie ausgeschlossen, nichtmal das Kopfgeld wird erhöht. Raminus' Laune geht zwar dann n bisschen runter, aber er sagt sonst nix. Aber wehe man stiehlt ihm nen Apfel oder ne Zwiebel aus der Tasche, dafür wird man gleich rausgeworfen... :D :D :D
Auch sehr schlau: Wenn man hinter den Toren der Uni, aber immer noch im Außenbereich ausgeschlossen wird, bleibt man hinter den (jetzt verschlossenen Toren) und ist eingesperrt... Schnellreisefkt sei dank kommt man aber trotzdem raus...  :spinner:


Oder dieser Idiot Ongar. Klaut selber ständig Brombeeren und schaut bei Kämpfen in der Kneipe gerne zu ("ich hab schon lange keinen so guten Kampf mehr gesehen"), aber verpfeift einen jedes Mal.  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Taschmahal am 04.05.2006, 22:11
ich weiß nicht obs schon gesagt wurde aber ich kann seit neustem mit den magiern aus den obliviontoren reden. mir fällt der name grad nicht ein. sie greifen mich nicht an und ich kann mit ihnen reden. aber leider sagen sie nichts
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 04.05.2006, 22:26
Zitat
Original von Taschmahal
ich weiß nicht obs schon gesagt wurde aber ich kann seit neustem mit den magiern aus den obliviontoren reden. mir fällt der name grad nicht ein. sie greifen mich nicht an und ich kann mit ihnen reden. aber leider sagen sie nichts

Dremora?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Taschmahal am 05.05.2006, 13:27
ja genau die mein ich
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: T1mo am 07.05.2006, 18:50
Ich hab mir den Katzen Mod instaliert der streunende Katzen in die spielwelt einfügt. aber scheinbar mögen das nicht alle dorfbewohner. bin nach anvil wollt zum haus da läuft so eine frau die ganze zeit wie wenn sie kämpfen will und einen flüchtenden verfolgt durch die gegend. wusst erst gar net was los ist und bin mal hinterher um falls nötig zu helfen. hat sie gegen so ne kleine katze gekämpft die als weggelaufen ist und sich gar nicht gewehrt hat. aber scheinbar war die wache im tierschutzverein, hat das gesehen und sofort auf die frau draufgenüppelt bis sie fertig am boden lag und nicht mehr gezuckt hat.^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LadyKain am 07.05.2006, 19:18
Zitat
Original von T1mo
Ich hab mir den Katzen Mod instaliert der streunende Katzen in die spielwelt einfügt. aber scheinbar mögen das nicht alle dorfbewohner. bin nach anvil wollt zum haus da läuft so eine frau die ganze zeit wie wenn sie kämpfen will und einen flüchtenden verfolgt durch die gegend. wusst erst gar net was los ist und bin mal hinterher um falls nötig zu helfen. hat sie gegen so ne kleine katze gekämpft die als weggelaufen ist und sich gar nicht gewehrt hat. aber scheinbar war die wache im tierschutzverein, hat das gesehen und sofort auf die frau draufgenüppelt bis sie fertig am boden lag und nicht mehr gezuckt hat.^^

Ist mir auch schon passiert. Nur hat die Frau was Unsichtbares gekloppt, weil ich so nen Ordner Textures oder so vergessen hatte... *g*

Und kürzlich konnte ich mich auch entspannt mit einem Marodeur über Gerüchte austauschen... Auch mal ganz nett. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chemo am 10.05.2006, 16:34
Endlich hab ich das Einhorn gefunden. Also erledige ich gaaanz vorsichtig die Minotauren, locke sie immer umsichtig weg vom Einhorn, damit mich das nicht mit Waffe in der Hand sieht. und als alle Minotauren tot sind geh ich zum Einhorn und  oO da ist so ein besch... Legionsforester des Weges gekommen und hat sich mit dem Viech gekloppt :eek:.
Toll...so war das sicher nicht geplant gewesen :poeh:

Also hab ich ein bissl zugeguckt - ich konnte dem Viech ja nichtmal helfen - sobld ich Waffe oder Fäuste auspacke geht das ja auf mich los...

(http://img401.imageshack.us/img401/1637/screenshot350um.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 10.05.2006, 17:01
.............
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: S_Pandemonium am 11.05.2006, 20:03
Bin leider etwas spät in die Hauptquest eingestiegen und musste mit Level 17 gegen unzälige Clannfears, Daedroth und Dremoras kämpfen... nach der total frustrierenden und tränke-Welkynstein-verbrauchende Schlacht um Kvatsch wurde ich mit folgender lustigen Situation getröstet:

Bei der daraffolgenden Quest im Dagon-Schrein waren zum Glück die Morgenröthe-Anhänger nicht mehr so übermächtig und flüchteten jeweils kurz bevor der Lebens-Balken am Ende war schreiend die Gänge entlang. Ich fragte mich wo sie denn alle hinrennen wo sie doch jedesmal kurz vor meinem finalen Schwerthieb mutig schreien "Ich fürchte den Tod nicht" und "mich erwartet das Paradies" oder so änlich... ein paar Höhlengänge weiter in einem grossen Raum fand ich sie dann, alle im Kreis eng aneinander gekuschelt warteten sie auf mich...

leider weiss ich nicht wie man Screenshots macht, sonst hätt ich Euch nur zu gerne dieses Bild gezeigt  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: heshtot am 14.05.2006, 14:24
Ich war grad in der "Aufgegebenen Mine" Goblins jagen wie mir ein Kämpfergildemitglied geraten hatte.
Als ich rein bin haben die mich sofort angegriffen. Ich bin also immer weiter rein und komme an eine Stelle wo ein großes Feuer brennt und ein Goblin Schamane werkelt. Als er und seine Kollegen mich entdecken gehen die sofort auf mich los. Der Schamane wagt sich zuweit vor und wurde letzendlich von einem Blitz in die Ecke geschleudert. Seine Kollegen kommen angelaufen und ich bereite mich auf einen Kampf vor. Stattdessen laufen die zu ihrem Schamanen und knien vor ihm nieder, jammern und ziehen wieder davon. Keiner der Goblins in und vor der Höhle hat mich seitdem wieder angegriffen. Scheinbar hab ich ihnen Respekt eingeflöst :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Andrathiel am 16.05.2006, 12:44
Zur Gesellschaft beschwöre ich mir gerne einen Dremora. Sein Dasein währt nur ein paar Sekunden, aber wehe, er erspäht ein Rotwild: so habt ihr noch keinen Dremora flitzen sehen: er erlegt sie schneller, als ich den Bogen spannen kann   :P

Besonderen Ehrgeiz entwickelt er auch in Sachen Schlammkrabben, vor allem verbal  :ugly:

Wenn allerdings ein richtiger Feind auftaucht, neigt er dazu, sich vornehm abseits zu halten.

Aber als unterhaltsame Reisebegleitung und zur Beschaffung von Delikatessen ist er unschlagbar  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 16.05.2006, 14:04
Zitat
Original von Andrathiel
Zur Gesellschaft beschwöre ich mir gerne einen Dremora. Sein Dasein währt nur ein paar Sekunden, aber wehe, er erspäht ein Rotwild: so habt ihr noch keinen Dremora flitzen sehen: er erlegt sie schneller, als ich den Bogen spannen kann   :P

Besonderen Ehrgeiz entwickelt er auch in Sachen Schlammkrabben, vor allem verbal  :ugly:

Wenn allerdings ein richtiger Feind auftaucht, neigt er dazu, sich vornehm abseits zu halten.

Aber als unterhaltsame Reisebegleitung und zur Beschaffung von Delikatessen ist er unschlagbar  :D

Etwa so:

"Ich habe Schlammkrabben gesehen die stärker waren als ihr!" ? :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Torch am 16.05.2006, 14:23
@S_Pandemonium->ja, ja der gute alte Dagon Schrein, jetzt erinnere ich mich auch wieder, war echt zum totlachen, vor allem weil die Hoschis sich irgendwann nicht mal mehr gewehrt haben :spinner:. Zudem war da einer der Anhänger der selbst nach über 100 (!) Schlägen nicht sterben wollte, irgendwann hab ich´s dann aufgegeben, weil der sowieso nur geheult hat.
Gruß Torch
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Riot23 am 16.05.2006, 14:41
Ich hatte gestern auch mal wieder ein lustiges (na ja, zumindest merkwürdiges) Erlebnis ...
und zwar war ich grade in der Nähe der Kaiserstadt am Seeufer ... dort bin ich dann zwei Rehen begegnet, die nach ein bißchen hin und her rennen irgednwann am Seeufer zum Stehen gekommen sind und ein bißchen Wasser getrunken haben. Seltsamerweise hatte das eine der beiden Rehe überhaupt keine Angst vor mir und ich konnte ungehindert dagegenlaufen und das Reh damit verschieben.

Ich wollt dann mal gucken, ob das Reh auch schwimmen kann und hab's einfach immer weiter in den See reingeschoben ... und dabei festgestellt, das Rehe weder über eine Schwimmfunktion verfügen, noch irgendwie sonst auf das Wasser reagieren. Das Reh "stand" dann mitten in der Luft bzw. im Wasser (also NICHT auf dem Grund des Sees, sondern mittendrin zwischen Wasseroberfläche und Seegrund)
und hat weiter die Animation des Trinkens abgespielt.   :spinner:
Das sah irgendwie schon richtig doof aus ... werd heute abend nochmal ein Screenshot dazu reinstellen

Un ein anderes mal bin ich auch mal ein paar Fischen begegnet (so um die fünf waren das) ... aber nicht im Wasser ... die waren irgendwo auf der Landkarte (wet entfernt von jeglichem Gewässer) und hüpften hilflos über die Wiese ...
da ich natürlich keine leidenden Tiere sehen kann, hab ich sofort meine Pflicht als Förster wahrgenommen und die zappelnden Fische notgeschlachtet  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Keksus am 16.05.2006, 15:21
Zitat
Original von Riot23
Ich hatte gestern auch mal wieder ein lustiges (na ja, zumindest merkwürdiges) Erlebnis ...
und zwar war ich grade in der Nähe der Kaiserstadt am Seeufer ... dort bin ich dann zwei Rehen begegnet, die nach ein bißchen hin und her rennen irgednwann am Seeufer zum Stehen gekommen sind und ein bißchen Wasser getrunken haben. Seltsamerweise hatte das eine der beiden Rehe überhaupt keine Angst vor mir und ich konnte ungehindert dagegenlaufen und das Reh damit verschieben.

Ich wollt dann mal gucken, ob das Reh auch schwimmen kann und hab's einfach immer weiter in den See reingeschoben ... und dabei festgestellt, das Rehe weder über eine Schwimmfunktion verfügen, noch irgendwie sonst auf das Wasser reagieren. Das Reh "stand" dann mitten in der Luft bzw. im Wasser (also NICHT auf dem Grund des Sees, sondern mittendrin zwischen Wasseroberfläche und Seegrund)
und hat weiter die Animation des Trinkens abgespielt.   :spinner:
Das sah irgendwie schon richtig doof aus ... werd heute abend nochmal ein Screenshot dazu reinstellen

Un ein anderes mal bin ich auch mal ein paar Fischen begegnet (so um die fünf waren das) ... aber nicht im Wasser ... die waren irgendwo auf der Landkarte (wet entfernt von jeglichem Gewässer) und hüpften hilflos über die Wiese ...
da ich natürlich keine leidenden Tiere sehen kann, hab ich sofort meine Pflicht als Förster wahrgenommen und die zappelnden Fische notgeschlachtet  ;)

Evolution! Das waren keine Fische, sondern Oblivionsche Quastenflosser, die sich zu Landtieren weiteentwickeln wollten ;) :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Riot23 am 16.05.2006, 15:23
Zitat
Original von Keksus
Evolution! Das waren keine Fisache, sondern Oblivionsche Quastenflooser, die sich zu Landtieren weiteentwickeln wollten ;) :ugly:


 :D
Haha ... sehr gute Idee  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: norden am 22.05.2006, 00:00
hallo,
habe den katzen mod instal.
und in anvil hatte eine frau probleme damit. sie jagte die viecher über die strasse bis eine wache kam und sie erschlug. das ist tierschutz.

gruss norden
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Taschmahal am 22.05.2006, 13:26
mein neustes erlebnis war als ich in bruma war, was bei der stadtwache gestohlen hab und alle stadtwachen rennen auf mich zu, verhaften mich aber nicht sondern sagen die ganze zeit "was gibt es herr? " oder "wie kann ich euch helfen". ich weiß auch warona es liegt, es liegt (hoffentlich) an einem mod :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Charles Monroe am 22.05.2006, 19:16
...........
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 22.05.2006, 19:36
soo , hier mal ne kleine sammlung meiner lsutigen abenteuer  :ugly:

Gestern lief ich gemütlich durch die Kaiserstadt . Es regnete . Plötzlich fiel mir ein "Verdammt , ich muss noch schnell zur Geheimen Uni !" Plötzlich ( im Marktviertel ) ertönt die Kampfmusik . Ich schaue mich panisch um . Plötzlich kommt da aus einer Türe der gute alte Magier heraus , der alte der suspensiert ist . ( Name vergessen , heisst aber Odis oder so ^^ ) . Der Idiot hat mich ohne angegeriffen ! Und das vor so geschätzten 7 Bewohnern und 5 Kaiserwachen ^^ War lustig , denen zuzuschauen .

Mit dem 2. Spielstand geh ich so nach Kvatch rein . Tor geschlossen . Dann war ich bei dem Teil wo man in die Burg rein sollte . Drinnen , der reinste Horror : Ich kome rein und plötzlich erscheinen 10 Skampe vor mir , bringen alle Wachen und so um , und ich renn um mein Leben . Bis ins Lager runter sind die mir nachgewatschelt . Dann hab ichs beruhen lassen . Dann , mit etwa level 10 , bin ich zurück . Ich trete aus der Kapelle und *pling* ; plötzlich stehen 4 Feuer Atronache vor mir , ein paar Skampe und ( seltsamerweise ) 2 von diesen Daedroths . Hab wieder reloaded , ist aber immer wieder in der gleichen situation geendet . Dann bin ich einfach in die kapelle rein . Martin hat die Biester platt gemacht , wurde aber bewusstlos . "nicht so schlimm" dacht ich mir . aber der stand nicht mehr auf ! 24 h gewartet , immer noch nicht aufgestanden . Dann hab ich den quest fertig gemacht , ging wieder zurück zur kapelle und Martin war weg .Der pfeil hat noch da hin gezeigt , Martin war aber weg .Dann musste ich noch einmal ein Savegame von der Kanalisation laden und siehe da : es ging ! Aber auch wieder auf umwegen . Einmal war die Leiche des Grafen nicht da , ein anderes mal stand plötzlich Martin mitten im Raum . Seltsames Spiel , teilweise ...
und :
Bei der Prorei angekommen , greifen mich die Mythischen Morgenröte Jünger an und plötzliche sehe ich Zauber durch die Luft zucken , jedoch ohne einen Auslöser . Ich gucke rum . Alle gegner tot . Plötzlich sehe ich so nen heilungsspruch . Dann mache ich ganz normal weiter . Bei der Sache wo man zum Wolkentempel musste wurds komisch . Das Pferd von Martin bewegte sich ohne ( !!! ) Martin darauf . Und den "Reiter" konnte ich sogar ansprechen !!! Im Tempel angekommen , höre ich nur die stimme von martin . Er wurde net dargestellt , aber ich konnte ihn ansprechen . ich habe etwa eine halbe stunde gesucht , bis ich ihn gefunden hatte ... mann . und mein kumpel hatte sich totgleacht . Jaja , Oblivion ist manchmal ein lustiges Spielchen ...
noch ne Anekdote . Ich nenne sie Trollfett

Ich war eines Tages auf der Suche nach Trollfett für den Daedra der das Fett verlangte ( name vergessen ) . Also suche ich in den Wäldern die in der Nähe der Kaiserstadt sind . Ich sehe einen Troll , laufe auf ihn zu . Plötzlich stehen da noch 12 ( !! ) weitere Trolle ... Ich renne wiedermal um mein Leben , einfach in die Kaiserstadt rein , ins Marktviertel . "Puhh , abgehängt" dachte ich . Plötzlich erscheinen diese 13 Trolle wieder , und metzeln fast alle Bewohner des Marktviertels nieder ( inklusive Wachen ) . Naja , ich hab mich an den schlüsseln erfreut
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Were am 22.05.2006, 20:45
Mir ist mein kleiner Arena Verehrer bei allen Dunkle Bruderschafts Quests nachgelaufen. Als ich grade mal wieder einem Schlafenden das Schwert über die Rübe zieh, sagt Goldlocke doch allen Ernstes ''Naja, solange es nicht mich trifft...''.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chemo am 23.05.2006, 00:09
mir ist noch ne lustige anekdote eingefallen. am anfang meines ersten chars auf dem weg nach bruma mit martin und jauffre im gepäck. zum x-ten mal treffen wir auf nen wolf und machen den platt. dabei erwische ich mehrmals martin der dann auch auf mich losgeht :ugly: - nur wusste ich damals nicht wie ich den wieer loswerde und hab nur verzweifelt geblockt. er hat mich allen ernstens umgebracht :lachen: :spinner:
und das war einmal von ca. 3 Toden in 160h rl :lachen:

naja, ich wette er hätte cyrodiil auch ohne mich gerettet :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tnt_73 am 23.05.2006, 11:34
@Manus:

*lol* Dein Spiel ist aber ganz schön verbuggt ^^.
13 Trolle = 13 Trollfett ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 23.05.2006, 12:41
jaa , ich glaub manchmal , das spiel hat was gegen mich oder argonier  :poeh:
Einmal , bei diesem noctrunal quest , hab ich da den argonier belauscht , und bin dann in die höhle zum auge von nocturnal . beim auge angekommen sehe ich den argonier und seine freundin . plötzlich bemerken sie mich und greifen an . ich schnappe mir das auge und flüchte zurück zum schrein . plötzlich kommen die 2 wieder . da sie ja als Questpersonen gelten , konnte ich sie nicht töten . also sind die mir quer durch ganz Cirodiyl gefolgt . Mitten im Kaiserstadt Palast gehen sie plötzlich wieder nach hause  :spinner:
Jaa , 13 trollfett hate ich nachher .... und einmal hatte ich den bug ;
Ich wollte gerade das einhorn für malacath töten . Also geh ich da hin , und was sehe ich ? 2 Einhörner ! plus die 3 minotauren fürsten , und alle sind mir wieder nachgewatschelt und wollten mich töten ... Naja , sagen wir mal : In der Kaiserstadt war es nachher schön ruhig  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: waxen am 26.05.2006, 09:43
hi,

Das Strangeste was mir passiert ist ist Folgendes, ich weiss nicht ob das schon mal jemand hatte, war auf jeden Fall echt unheimlich:

Ich gehe nachts in die Kaiserstadt und alles ist wie ausgestorben, keine Wachen einfach nichts. Gut denk ich mir, dann kann ich ja mal ein Einbruch starten: Lauf also auf ein Gebäude zu, fang an das Schloss zu knacken, Dietriche waren aber alle, also brech ich ab und was passiert? Ich drehe mich nach Rechts und da stehen doch tatsächlich mindestens 10 Charaktere und starren mich an. Alle stehen sie da in einer Gruppe und glotzen mich an! Genau das Gleiche auf der linken Seite. Mind. 12-15 Personen und alle stehen in einer Gruppe und gaffen mich an! Totenstille...Ich bin dann ein bisschen panisch hin und her gelaufen aber die Gruppe bleibt da stehen wo sie sind und glotzen mich an! Ich hab dann die Party gesprengt indem ich einfach einen von der Gruppe angelabert habe und dann sind sie alle mit komischen Murren wieder an ihre Plätze oder in ihre Häuser gegangen!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bruder Tolpatsch am 26.05.2006, 10:42
@waxen: Ja das kenne ich. Ich finde sogar, das es relativ häufig passiert.

Eines Abends, die Läden hatten schon geschlossen und man sah wie die Inhaber alle in eine Taverne gingen. Also nix wie hinterher, wenn die Party feiern, will ich dabei sein :D. Kaum den Laden betreten, stehen die alle auf und laufen auf mich zu :eek:. Es hat mich keine angesprochen, aber sie sind mir die ganze Zeit gefolgt  oO. Im Mittelpunkt zu stehen ist ja ganz nett, aber nicht so  :D.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meridor am 26.05.2006, 12:41
@Bruder Tolpatsch

vielleicht wollten die dir ja mit ihrer fantastischen aura ihre waren aufzwängen. oder hast du etwa noch nich den Telepathie-Skill auf 100  :D :D

ich glaub ich sollte die KI auch mal bewusst beobachten...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: NovaBolT am 26.05.2006, 13:02
Zitat
Original von Akanas
Ihr kennt doch sicher den Stab "Skull of Corruption"? Damit lassen sich diese Massenschlägereien mit Absicht herbeibeschwören. einfach einen Assasin der DB mitnehmen, einen NPC verzaubern und zusehen wie der NPC sein Ebenbild verprügelt.
Am besten zur Mittagszeit in einer Taverne ausprobieren. Irgendwann mischen sich die Wachen ein und die Mitbürger fangen auch an mitzumischen.
Dein Assasin stichelt immer wieder mit rein, so gibt es so schnell kein Ende :>

Ist voll lustig xD

Edit: Oh, Tokuul hat bereits ein Zitat mit dem Stab ._.
Das klingt lustig, wo bekomm ich den stab her?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 26.05.2006, 14:14
@ Novabolt : Blinden Kollegen helf ich gerne ;) Mach den Vaermina Quest ( Daedra ) , steht noch etwas dazu unter --> Hilfe und Tipps
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Tengrion am 31.05.2006, 10:25
Hab auch was lustiges mit der KI erlebt: Auf dem Weingut in Sikingrad arbeitet ja dieser Shameer; In der abenddämmerung beendete er seine Arbeit, schlich sich zu einem auf der Bank von dem dortigen Stall sitzenden Elfen und bestahl ihn. Der ELf brüllte "Aufpassen! Taschendieb!", Shameer machte sich ein paar Schritte aus dem Staub, schlich aber sofort zurück und veruschte es ein zweites mal mit dem Taschendiebstahl. Das fand der Elf aber wohl nicht so toll, er brüllte wieder wie am Spieß, zog seine Waffe und jagte hinter dem fliehenden Shameer her. Beide kamen in ihrer Hatz an einer Wache sowie einem der Surilie-Brüder vorbei welche ebenfalls ihre Waffen zogen und in die Verfolgung einstiegen.

Das ganze endete damit dass Shameer von der Wache mit dem Bogen beschossen und von dem Elfen eingeholt wurde und schließlich in die ewigen Jagdgründe einging...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tnt_73 am 31.05.2006, 11:21
>>Shameer

Das ist mir auch passiert. Erst später (durch dieses geile Forum) habe ich erfahren, dass der ein Bogentrainer ist :(. Nun isser aber schon tot  oO.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 31.05.2006, 18:58
gestern ist wieder mal was lustiges passiert ... hatte die waffe gezogen , und wollte mit Martin reden . Leider hab ich die falsche taste gedrückt und ihn niedergeschossen  :ugly: Plötzlich steht der Typ auf und verfolgt mich , zusammen mit etwa 5 Klingen ... Ich bin um mein Leben gerannt . In der IC dann , gabs eine "epische Schlacht" zwischen den Klingen und der Legion ... Die Legion hatte alle Männer verloren , wegen Martin , und von den klingen waren noch 4 übrig ^^ Martin hat mich dann in ruhe gelassen , aber die 4 Klingen nicht .. also hat Martin sie gekillt  :ugly: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Panikate am 01.06.2006, 07:36
das ist ja mal wirklich lustig, muss ich auch mal ausprobieren! :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 01.06.2006, 12:41
habs nochmal probiert .. ist nochmal gegangen *muahaha* diesmal waren es aber ALLE klingen + martin  :ugly: Hab fast ganz Cirodyil "ausgelöscht" , hab die Rute genommen : Bruma --> Cheydinhal --> Leyjawiin --> Bravil --> Anvi --> Kvatch --> Skingrad --> IC ... am schluss haben noch martin , jauffre , und die paar Quest NPCs und Quest Klingen gelebt  :ugly: :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 01.06.2006, 12:44
als ich vampir war da hab ich in der kämpfergilde von anvil jemanden ausgesaugt detr portie hats gesehen und brüllt ''dieb was hast du geklaut'' oder ''fangt diesen taschendieb'' und ''du mörder'' :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 01.06.2006, 12:56
@ Fantaplast : lol  :ugly:
( fantaplast , du hast da einen schreibfehler in der sig ; augwen ...  ;) )
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 01.06.2006, 13:13
gesagt getan thx
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chemo am 01.06.2006, 17:50
lol, jetzt heisst es "augewn" :D

oder hab ich jetzt den witz nich gepeilt :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellf1re am 01.06.2006, 19:09
Ich habe einen kleinen Denkfehler der Programmierer beim "zwei Seiten der Medaille" Quest gefunden. Wenn man Arnora sagt das man sie töten möchte greift sie einen an, wodurch man selbst im Recht ist. Ich renne dann noch zum Spaß nach draußen und die Wachen killen sie für mich. Danach geht die Wache die sie getötet hat zu ihr hin, füht ihren Puls und meint "Die Leiche ist noch warm. Der Mörder kann nicht weit sein". Ganz toll. -.-"
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LadyKain am 01.06.2006, 19:36
Zitat
Original von Hellf1re
Ich habe einen kleinen Denkfehler der Programmierer beim "zwei Seiten der Medaille" Quest gefunden. Wenn man Arnora sagt das man sie töten möchte greift sie einen an, wodurch man selbst im Recht ist. Ich renne dann noch zum Spaß nach draußen und die Wachen killen sie für mich. Danach geht die Wache die sie getötet hat zu ihr hin, füht ihren Puls und meint "Die Leiche ist noch warm. Der Mörder kann nicht weit sein". Ganz toll. -.-"

Das ist nicht nur bei dem Quest so, sondern immer. Erst meucheln sie die Bevölkerung, dann betasten sie manchmal die Leichen und sagen "Ruhet in Frieden" oder eben "Die Leiche ist noch warm... ".  :spinner: Hab ich schon oft gesehen. Oder auch, wenn man selbst jemanden umbringt. Dann kommt ne Wache angerannt, läuft wie bekloppt im Zickzack rum, findet die Leiche, glotzt blöde, rennt dann wie ein Irrer auf einen zu und spricht einen dann an...  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nix am 01.06.2006, 20:26
Die schauen doch nur ob die gekillten was wertvolles dabei haben :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 02.06.2006, 10:02
die sind eh nur auf die kohle aus
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: harlekin am 03.06.2006, 23:10
Nachdem ich mein sinnvolles Spiel für heute abgeschlossen habe, hab ich mich ein wenig mit den Spells gespielt die ich so im Menü hatte, und habe dabei etwas Kurioses erlebt. Ich hatte Chameleon 120% ausgerüstet und habe "Untote vertreiben" auf die Einwohner von Anvil gecastet. Resultat: Die NPC's rennen um ihr Leben, sterben aber nicht (da sie keinen Schaden erhalten haben) und man selbst wird nicht von den Wachen geahndet, da man kein Kopfgeld hat, da man beim Casten unsichtbar war. Die Bewohner rennen erst mal so rum, sehen aber zu, dass sie sich in die Nähe von Wachen (oder zumindest Personen begeben, die ihnen helfen). Während ich also so herumrenne und einen Einwohner nach dem anderen zum Fliehen bewege, merke ich, dass die Strassen immer leerer werden, bis mir schließlich garniemand mehr begegnet, also mache ich mich auf die Suche nach den NPC's und finde sie alle zusammengerückt auf einem Haufen zitternd, hinter der Kirche.
Als ich mich nähere beginnen alle geschlossen vor mir wegzurennen und bevor ich mich versehe, jage ich einen Mob aus etwa 15 Leuten durch die Stadt. Sehr amüsant und zur Nachahmung empfohlen. ;) (Obwohl es reichen sollte das betroffene Areal für einige Zeit zu verlassen, speichert lieber nicht ab, nachdem ihr das gemacht habt... ;) )

edit: Das ganze wäre noch ausbaufähig! Mit der Sanguine Rose (Daedra Quest Belohnung) kann man ja Daedras beschwören, die dem Spieler (und wohl auch anderen) gegenüber aggressiv eingestellt sind. Mal schaun wie sich die Situation dabietet, wenn ich die in die panische Meute hineinsummone... ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ser4phis am 04.06.2006, 02:27
Hey, also mir ist auch schon relativ funniges passiert:D Das mit den 2Wachen Bogenschützen nähe Bruma zB die sich gegenseitig beharken:D

Aber das allergeilste (weil ichs vorher so nicht wusste) war als ich für den Paranoiden Kerl die Leute verfoglt hab:D Bin der erstenFrau halt mal den ganzen Tag gefolgt:D Nachdem sie in einer Taverne 1h auf nem Stuhl saß, ging sie auf den Weinberg. Dort harkte sie 3h. dann ging sie auf den Nachbar Weinberg, setzte sich 30mins hin, aß nen Apfel, und arbeitete nun für den Konkurenten:D Danach ging sie wieder zurück zu dem ursprünglichen Weinberg. Dort ist ja dann auch ein kleines Haus..(Pferdehändler glaub ich).. Sie setzt sich draussen hin. Kommt ihr Weinberg Kollege angeschlichen:D Klaut einen Apfel und rennt weg. Aufeinmal stürmen 3Leute + Wache auf den drauf und knüppeln ihn nieder:D wegen einem Apfel:D Ich hab mir dann seinen Schlüssel genommen und sein Hausgeplündert;)

KI geht schon ab. Find nice dass es auch "Gangsta" gibt in Oblivion :D

Ciao
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: T1mo am 04.06.2006, 10:51
Ich hab gestern mich nach Schloss Anvil gemacht und wollte was beim Schmied an gestohlener Wahre verticken. Hatte aber nicht soviel dabei also wollte ich mich mit 120 Chameleon ausrüsten und bisschen im Schloss klauen. Saß doch der Hironimus Lex oder wie der Typ heisst, der der versetzt wird, im Esszimmer an der Tafel und hat gegessen. Dachte ich mir, hmm bei dem ist bestimmt was zu holen. Ich also ranngeschlichen und in die Taschen geguckt. Hatte leider nix prickelndes dabei sodas ich einfach ohne was zu klauen abgebrochen habe.
Er hats aber bemerkt und mich erst mal 4 Runden um den Esstisch verfolgt und als ich dann wieder richtung Schmiede abhauen wollte irgendwo im Gang gestellt, und das obwohl ich total unsichtbar war ^^.
Habe dann gesagt das ich mich nicht ergeben. Da war er wohl so überrascht das es mich nicht mehr sehen konnte. Jedenfalls kam dann der Idiot Orin der Schmied oder wie er auch immer heisst angerannt und wollte mir helfen, da Lex immer noch mit gezogenen Schwert im Gang stand und mich suchte. Dieser Prüglte nun auf Lex ein, welcher sich natürlich zu Wehr setzte. Plötzlich kam die Gräfin vorbei und will scheinbar ihrem Schmied helfen und greift ebenfalls Lex an. Ich wollte grade in die kleine Rangelei eingreifen und mich festnehmen lassen bevor es noch tote gibt ^^ aber da kommen doch noch 2 Anvil Wachen angerannt und anstatt ihrer Gräfin zu helfen schlagen sie sich auf die Seite von Lex und verteilen ordentlich Prüfgel  :lachen:
Das Ende von Lied war das Orin erschlagen auf dem Boden lag und die Gräfin sich grade wieder hochrappelte. Hab dann neu geladen weil ich den Hehler natürlich nicht verlieren wollte.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 04.06.2006, 11:46
Nun , gestern hab ich was lustiges rausgefunden :
Geht zur geheimen Uni . Bleibt draussen und geht durch die Eisentore . Nun benutze man den Schädel der Korruption auf die Wache . Und voila : Das chaos ist perfekt ! Höchstwahrscheinlich werden die von der Uni die Wache töten . Dann werden die anderen Wachen von der Eingangsseite kommen , die kommen aber seltsamerweise nicht durch die Eisentore  :spinner:

Oder einmal konnte ich sogar zwei Städte gegeneinadner aufhetzen ...
Ich hab die Kaiserstadt und Bruma gegeneinnder aufgehetzt ... war wohl voller Zufall ... Denn eines Tages marschierte ich durch die IC , und benutze den Schädel der Korruption . Allerdings auf Jensine .... Jensine hat ihren Klon getötet , und fix kamen die Wachen und wollten sie töten (  :ugly: ) . Da sie allerdings ein questchara war , wurde sie bewusstlos und stand wieder auf . Plötzlich standen alle Händler im Laden . ( Dies ist im Laden von der guten Jensine passiert ! ) Die Händler haben die Wachen kaputt gehauen , und am Schluss war die gesamte IC in diesem Laden ! Also dachte ich mir : "Das beendest du jetzt" . Hab einen Zauber gewirkt , der eine Wache und Jensine traf . Plötzlich , alles still . Die drehen sich alle um , gucken mich an und sagen alle im Chor "Mörder ! *blabla* " , und ich renne raus . Die gesamte IC war hinter mir her ... Ich hab nix besseres gewusst , also bin ich nach Bruma geflüchtet , die ganze Meute immer noch hinter mir . Vor der Kirche gabs dann den Showdown . Ich hab meine Unsichtbar machende Rüstung angezogen , und zugeguckt . Die Wachen von Bruma haben zuerst gekämpft , und ein paar Legionäre getötet . Dann kamen die Kämpfer und die Magiergilde . Danach die Bewohner und dann noch die Gräfin von Bruma . Dann waren es nur noch ganz wenige von der IC , und plötzlich kamen 2 Klingen angerannt . 1 Klinge hat gegen die Legionäre gekämpft , die andere für die Legionäre .
Resultat der Schlacht : Die gesamte IC ausgelöscht ( bis auf Questcharas ) und Bruma ausgelöscht ( ausser Questcharas ) . Naja , war wohl eher Zufall , aber trotzdem lustig . Schade hab ich die Xbox 360 version ... was da an leichen war , damit hätte man zwei Friedhöfe füllen können  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 04.06.2006, 18:43
sry wenn des hier schon vor kam aber wo findet man den stab
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LittleLuzifer am 04.06.2006, 20:15
daedra quest sanguine wie ich glaube...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 04.06.2006, 20:19
thx
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kabooom am 05.06.2006, 01:09
Neulich war ich wieder in Anvil unterwegs, und schlenderte durch den Hafen. Da sehe ich doch am Pier einen Argonier und einen Nord (die Namen weiß ich nicht mehr) dort stehen , wie sie sich mit den Fäusten gegenseitig auf die Fresse hauen !  Daneben stand "der Rundliche" mit ´nen Bier in der Hand und schaute dem Kampf zu. Ich gesellte mich erst einmal dazu ,versuchte die beiden mit einem Gespräch abzulenken, oder zu erfahren worum´s eigentlich geht. Nach einer Standartantwort Boxten die beiden munter weiter.
Irgendwann wurde es mir zu langweilig, und kehrte nach ein paar Stunden Nachtruhe zum Hafen zurück. Da standen die beiden und unterhielten sich als wenn nix passiert wär !  War ein Bild für die Götter......
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ser4phis am 05.06.2006, 01:22
Hey, des kenn ich auch. Die Üben. Des haben die jedenfalls zu mir gesagt. CIao
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: T1mo am 05.06.2006, 11:17
Da steht ab und an auch mal die Wirtin vom Gasthaus (Suppenschüssel?? kann das sein) dabei und hat mir gesagt das ich den Argonier nicht für voll nehmen soll, er hätte ne gespaltene Persönlichkeit.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ser4phis am 05.06.2006, 11:21
Jo, da stehen immer mehrere Leute zur belustigung:D Aber mit Shizophrenie hab ich noch nix gehört:D muss ich ma wieder hin, hab eh noch nit viele Quests dort gemacht. Ciao
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ser4phis am 05.06.2006, 18:10
Hey:D Heut noch was cooles:D und zwar hab ich gesehen wie jemand ein Grab geharkt hat:D Und dabei hat die Mage Guild doch die Nekromantie verboten. Oder vllt war die Frau auch nur auf der Suche nach ihrem kürzlich verstorbenem Ehemann:D Who knows:D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 05.06.2006, 18:32
das war sicher in anvil oder ? jaah , die NPCs haben seltsame angewohnheiten ... Hab z.B mal gesehen , wie ein NPC auf einem Baum ( ! ) hockte und ihn "schaufelte"  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: harlekin am 05.06.2006, 23:36
Was schon so spät!? *wegrenn*
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 09.06.2006, 09:28
Zitat
Original von LittleLuzifer
daedra quest sanguine wie ich glaube...
wo kriegt man den
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tnt_73 am 09.06.2006, 09:37
@Fantaplast: SuFu oder hier klicken

http://tes-oblivion.de/forum/thread-5213.html
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 09.06.2006, 09:49
thx nochmal
EDIT: ge wenn man des auf jemanden richtet kommt en monster oder
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manus am 10.06.2006, 11:51
nee , viel besser fantaplast ; Es ergibt nen exakten , bösen Klon vom NPC . Funzt aber nur bei Menschen . Der Klon hat die genau gleichen Stats und Waffen + ausrüstung wie der echte NPC ... Is echt lustig ... Damit kann man richtig viel Chaos anrichten ...  :ugly: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fantaplast am 10.06.2006, 13:14
dort bei sangulin schrein hab ich die typpen damit verzaubert und dann noch mal in die luft und dann erschien en feind und ken klon ist desd den richtig so
EDIT: der stab heißt sangulins rose und nicht stab dert korruption
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aragon, Aratons Sohn am 30.06.2006, 13:42
Ich hatte gestern auch ein interessantes Erlebnis: Ich sollte Ulrich, Cheydinals Wachhauptmann, für ne Quest zu Llevana Nedaren führen (Verderbnis und Bewusstsein (http://tes-oblivion.de/forum/thread-6517.html)). Also bin ich dreisterweise einfach in die Wachkaserne gepoltert (das Türsymbol war ja weiß) und da lag Ullrich auch im Bett, nackt.
Also hab ich ihn angesprochen und ihm gesagt, dass er mir folgen soll, was er auch tat, nackt nur mit Handschuhen und Streitaxt.  :spinner:

Nachdem er eliminiert wurde habe ich auch den Grund hierfür herausfinden können: Seine Rüstung war bis auf die Handschuhe komplett kaputt... Und da er wohl keine Zeit hatte, sich eine neue Rüssi zu holen, ist er mir nackt hinterher gelaufen,... der Spinner,...  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tibon am 02.07.2006, 17:31
Als ich kürzlich ein im Zuge der Hauptquest ein Oblivion-Tor schließen wollte passierte folgendes:
Ich schnappte mir den Siegelstein, wurde zurück nach Cyrodiil teleportiert und direkt vor meiner Nase stand ein kaiserlicher Förster.
Er kam zwei Schritte auf mich zu und sagte mit bierenster Miene:
"Psst, ihr verscheucht die Hirsche"

Man kanns halt nicht jedem recht machen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akanas am 02.07.2006, 22:22
Es ist mal etwas sehr ... seltsames passiert ...

Ich stand in Anvil rum, als ich sah, wie ein Orc auf einem anderen NPC zu lief, wie von der Tarantel gestochen. Der Orc schrie ihm ins Gesicht "Ich kenne euch nicht, und will euch auch nicht kennenlernen".  :ugly:
Aber das beste kommt noch: Kurz darauf läuft eine Wache auf den Orc zu und schlägt ihn tot. Man darf halt net unhöflich werden  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: lacrimala am 09.07.2006, 21:23
Ich hab letztens den fliege cheat in der Kaiserstdt ausprobiert und bin lustig ein bisschen rumgeflogen bis es mir langweilig wurde und mich wieder auf den boden der tatsachen fallen ließ. bin dann also von Palast nach Baumgarten (oder so) gegangen und da lief plötzlich ein weißer Magier vor mir her. Da ich grade frischgebackener Erzmagier war dachte ich mir: ein guter Zeitpunkt für neue Bekanntschften. Also ich lauf ihm hinterher und auf einmal völlig ohne Grund dreht der Verrückte sich um und greift mich an oO sein Pech, da es von Wachen in der Kaiserstadt ja nur so wimmelt wurde seinem Leben schnell ein Ende gesetzt. Die Wache ist gerade mit ihm fertig da kommt ein Trupp von ca 8 Wachen daher gerannt und metzelt meinen Retter nieder  :eek: . Jetzt erklär mir das bitte mal einer  :spinner: mir wurde das dann irgendwie unheimlich hab dann neu geladen und bis jetzt ist mir der unheimliche Geselle auch nicht mehr übern Weg gelaufen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Maceman am 09.07.2006, 21:40
Man sollte diesen Thread mal an Bethesda schicken! Das ist ja echt der Hammer was man hir zum teil liest!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Facelifter am 10.07.2006, 03:11
Hab gerade ein Obliviontor geschlossen, da ist mir was amüsantes passiert.  :)

Als ich so in der Oblivionebene rumschwirre, kommt Baurus von den Klingen auf mich zugerannt, und will mir erklären, wie ich zur Kanalisation komme. Ich dachte erstmal so wtf, wie kommt der den her? Hab ihn aber nicht weiter beachtet, und bin weiter geschlender, aber der rannte immer hinter mir her, und wurde von den Kreaturen da bewusstlos geschlagen. Also hab ich ihn erstmal den Befehl gegeben zu warten, und hab in aller Ruhe das Obliviontor geschlossen, Kaum wieder in der Freiheit, steht Baurus schon wieder vor mir. "Seit ihr bereit zur Kanalisation zu gehen" Ich stimmte ich ein. Er hatte sich wohl schon auf einen 2 Stunden Marsch vorbereitet, wir waren in der Nähe von Leyawin... Also hab ich mich in die Kaiserstadt gebeamt. Aber von Baurus keine Spur. Ich bin dann in das nächste Obliviontor gegangen und wer kommt mir da entgegen? Baurus der mir erklären will, wo es zur kanalisation geht ... Die KI Spinnt!  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: lacrimala am 10.07.2006, 13:54
Das mit Baurus war bei mir auch. Ich bin gerade lustig in irgendnem dungeon rumgelaufen da spricht mich auf einmal Baurus von der Seite an oO und meint ich wär aber schwer zu finden. Dummerweise hab ich ihm dann gesagt ich würd mitkommen und durfte dann von Anvil bis zur Kaiserstadt zu Fuß laufen  :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gortroop am 10.07.2006, 14:04
Jep, Baurus ist der totale Birnenpflücker.

Ich musste ab etwas nördlich von Chehyndal über die Berge und über Bruma entlang der Straße bis in die IC hinter ihm her dackeln. Wenn ich zu weit weg war (entweder abseits der Straße, oder mal schnell reisen durch die Gegend) ist der Doofmann gleich stehen geblieben und erst wieder weitergelaufen, wenn ich in seiner Nähe war. Und er ist normal gelaufen, nicht gerannt!

Das hat fast eine Stunde RL-Time gedauert.  :mad:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ryzer am 10.07.2006, 14:29
Mir ist auch was witziges passiert: Ich ging in eine Höhle und wunderte mich,dass ich keinen Feinden begegnete. Dann ging ich in den unteren Bereich der Höhle, und was sehe ich? 20 Goblins, die sich gegenseitig die Schädel einschlagen! :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 10.07.2006, 15:14
Zitat
Original von Ryzer
Mir ist auch was witziges passiert: Ich ging in eine Höhle und wunderte mich,dass ich keinen Feinden begegnete. Dann ging ich in den unteren Bereich der Höhle, und was sehe ich? 20 Goblins, die sich gegenseitig die Schädel einschlagen! :spinner:

das kann aber zu ner quest gehören, da gibbet eine wo sich 2 goblinclans sich bekriegen



naja, da ich immer noch an letzter stelle stehe, editier ich mal:
in chorrol ist mir mal wieder was ganz nettes passiert. ihr kennt doch alle die bruiants, die hundeliebhaber. nuja eines morgens wollt ich mal wieder bei denen vorbeischaun. da seh ich im haus, wie plötzlich herr bruiant mit erhobenen fäusten an mir vorbeistürmt und raus ausm haus. ich war natürlich gleich gespannt und bin mit raus. was muss ich sehen, herr bruiant scheint wohl seiner lieblinge überdrüssig geworden zu sein und haut seinen armen hündchen erst mal ins gesicht :ugly:. tja, pech dass es ein paar wachen gesehen haben und glei auf den netten herrrn losgestürmt sind. er hat sich tapfer gewehrt, aber nach dem 2. pfeil lag er dann wohl oder übel doch aufm boden. die hunde, gläubig wie sie sind, gingen erstmal in die kirche um über das verstorbene herrchen zu trauern
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Licantropo am 15.07.2006, 20:19
Wenn man NPCs absichtlich gegeneinander aufhetzt macht das Verhalten der KI ja noch Sinn.
Aber ich hab es jetzt auch schon oft erlebt, daß die NPCs ganz ohne mein Zutun aufeinander losgehen und auch ohne, daß es was mit der mythischen Morgenröte zu tun gehabt hätte. Die gesamte Hauptquest habe ich erst mit lvl 30 und ca 200 Spielstunden begonnen.
Wenn es dann nebenquestrelavante NPCs trifft oder Trainer ist das schon blöd. Die sind ja leider nicht alle unsterblich.

Z.B. Edla Düsterherz ist bei mir auch von den Wachen von Bruma erschlagen worden. Ich kam nach Bruma geritten, wollte gerade mein Pferd auf die Weide stellen, da kommt Edla aus dem Stadttor, mehrere Wachen hinterher. Sie flieht, die Wachen verfolgen sie und schreien immer "Mord! Mord!...". Tja, und auf der Pferdeweide haben dann die Wachen Edla ermordet. :spinner:
Hab hinterher ganz Bruma abgesucht. Nichts... also Edla hatte vorher niemanden getötet.

Ganz allgemein kanns recht blöd werden, wenn es in einer Stadt zu einem Kampf kommt. Sei es wegen nem Anhänger der Morgenröte oder einem Monster oder Banditen, vor dem man selbst in die Stadt geflohen ist. Da braucht nur ein Bogenschütze oder Magier unter den "Verteidigern" zu sein, der im Eifer des Gefechts jemand falsches trifft und mit ein bißchen Pech ist hinterher die halbe Stadt tot.

Das war dann wohl ein bißchen zuviel des Guten von Bethesda.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mad Mojo am 06.08.2006, 14:55
Weiss nicht ob das hier schon drinsteht (hab nur den halben Thread gelesen):


Als ich die Malacath-Schrein Quest (Orger befreien) machte bin ich einfach in die Mine spaziert und hatte die Käfige geöffnet..
Die Wachen standen nur rum und beschimpften mich als Dieb, und wurde erst Agressiv als ich die Käfige aufmachte....

Allerdings waren sie dann mit den Orgern beschäftigt daß ich mich einfach im Getümmel wieder verdrückte....

Tja.. die hätte ich besser doch getötet,  die Wachen waren wohl ziemlich beleidigt und sind auch noch Nachtragend..

Denn als ich dann mit dem Hammer als Belohnung von Malacath zu meinem Haus wollte um das Ding da für Martin später einzumotten (brauch keine Stumpfe Waffe) ... wer steht vor meinem Haus? Die Wachen aus der Mine und beschimpfen mich als Dieb...! :ugly:
Ich ärgerte mich daß da wieder jemand meine Adresse verraten hatte aber dachte mir nix dabei...

Die Wachen waren aber SEHR nachtragend.. sie schienen mir ständig hinterherzureisen, weil sie  standen ständig vor den Burgen von den Adligen Leuten mit denen ich so zu reden hatte rum.....

Irgendwann kam ich zu irgendeinem Schloss und die Typen waren da mt der Wache am Kämpfen. Die Wachen töteten sie und danach war ruhe..  oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Alsan am 06.08.2006, 14:56
War bei mir auch so, die standen ab und zu mal vorm Gefängnis und haben mich angegriffen..  :D

Sehr pflichtbewusst..  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mad Mojo am 06.08.2006, 14:58
Und noch was war mir gerade letzens passiert (Hatte das zwar schon in den entsprechenden Quest-Thread geschrieben, aber egal..)

Und zwar beim Quest der DB wo man die Leute in dem Haus ermorden muss:

Ich hatte noch keinen wirklich gekillt (bloß nen Gift-Apfel zugesteckt, der aber noch nicht gegessen war) da rastet die Dunkelelfin auf einmal aus und Killt den Nord und die alte Frau...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 06.08.2006, 16:53
also, vorerst: ich hab in oblivion noch nie so gelacht. ich bin echt vor meinem (nicht flach-[ :P]) blidschrim gehockt und hab mich nichtmehr gekriegt.....

glube dass es noch nicht bekannt is, also:

ich war in der wache in skingrad, die ist links vor dem Tor in der stadt, das zum Schloss führt. also, ich geh rein, darf man, ist also kein verbrechen.
dan geh ic die trepe rauf und seh wei die wachen alle pennen. ok, ich bin sammler und dachte mir, holen wir und schild und harnisch der skingrad wachen.... :rolleyes:
ich also in den schleichmodus und klau einem das zaug aus den taschen....
hb dann die mgiergildenempfehlung oder so gemacht.....
dann eines tages kommt mir ein wachmann entgegen..... helm, handschuhe, beinschienen, stiefel..... und sein braunes dreckiges schlafhemd  :ugly:
obl. meint glaub dass er den harnisch anhat und hat an den schnkeln noch die texturen (wo norman noch der harnsich runterhägt) von der braunen hose gelassen  :spinner:
bei mir hatte der auch so ein langes gesicht und steht da wie das sandmännchen vor mir^^
leider hab ich keine screens gemacht, aber wenn man das sieht, denkt man sich seinen teil....hab ihn auch auf eine einstellung von 0% bei mir gebracht, der motzt einen dann immer schön an wenn er vorbei geht.....
kann mir das schon vorstellen wenn man das mit allen wachen einer stadt macht^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellf1re am 06.08.2006, 19:09
Zitat
Original von Mad Mojo
Und zwar beim Quest der DB wo man die Leute in dem Haus ermorden muss:

Ich hatte noch keinen wirklich gekillt (bloß nen Gift-Apfel zugesteckt, der aber noch nicht gegessen war) da rastet die Dunkelelfin auf einmal aus und Killt den Nord und die alte Frau...

Bei mir ist der Nord urplötzlich tot umgekippt, bevor ich auch nur einen angegriffen hatte. Da konnte ich mir einen Mord sparen o_O .
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gortroop am 06.08.2006, 19:48
Ich fndes es immer wieder lustig, wenn man sich mit NPC unterhält, auch wenn die Stimmung der Leute auf 100 ist oder man durch eine Quest seine Freundschaft bekommen hat, dass der Abschiedssatz ein grummeliges "Seht Euch vor..." zufolge hat.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mad Mojo am 06.08.2006, 19:50
Zitat
Bei mir ist der Nord urplötzlich tot umgekippt, bevor ich auch nur einen angegriffen hatte. Da konnte ich mir einen Mord sparen o_O .

Bei dem typen tipp ich auf Alkoholvergiftung...;)

Der stand ja nur in der Ecke und Säuft einen nach dem anderen..  :ugly:

Wer weiss.. vielleicht haben die Programmierer da ja wirklich solche sachen eingebaut..
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Waldelf_1394 am 06.08.2006, 20:00
oder auch genial:

man aktiviert solch geniale/kranke (je nach geschmack) mods wie die 'sklavin alba' oder 'best mates' holt noch das 'goldlöckchen' aus der arena von zuhause ab, nimmt die sklavin mit und kauft noch ein paar weggefährten. dann lässt man sie sich folgen und begeht einen taschendiebstahl.

nachdem man dann erfolgreich n bissl gold geluchst hat brüllen natürlich alle gefährten

'WAS? ICH HABE NICHTS GESEHEN!!!'.

dummheit.... :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:


ich
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mad Mojo am 06.08.2006, 21:08
Zitat
Ich fndes es immer wieder lustig, wenn man sich mit NPC unterhält, auch wenn die Stimmung der Leute auf 100 ist oder man durch eine Quest seine Freundschaft bekommen hat, dass der Abschiedssatz ein grummeliges "Seht Euch vor..." zufolge hat.

Überhaupt die Unterhaltungen:

Die Bewohner von Cyrodyl scheinen ziemlich gespaltene Persönlichkeiten zu sein:

Fragt man sie nach der Diebesgilde sagen sie mit überzeugter stimme das sie die Diebesgilde und den Graufuchs für ein Gerücht halten...

Fragt man sie dann direkt danach nach dem Graufuchs, hören sie sich auf einmal ganz ängstlich an und hoffen das man ihn bald schnappt..   :ugly:

Oder die Soldaten im Hafenviertel:

Treffen sich 2 Soldaten:

Soldat eins: Habt ihr Armand Christophe gesehen?
soldat zwei : Habt ihr Armand Christophe gesehen?
Soldat eins: Seht euch vor  

und beide rennen wie von der Tarantel gebissen in verschiedene richtungen weg...  :spinner:

Klar das der Graufuchs die ohne ende flachst...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 06.08.2006, 21:53
neulich in der magiergilde:
(nach ienem gespräc)
Magier 1:es hat mich gefreut mit euch zu sprechen
Magier 2:Seht euch vor....
Magier 1:ich grüsse euch....
Magier 2:seid gegrüsst....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellf1re am 07.08.2006, 00:12
Auch ganz lustig war das Gespräch zweier Soldaten die zur Unterstützung gegen das große Tor nach Bruma gesendet wurden. Laut den Grafen schicken sie ja immer einige ihrer besten Männer los. Diese beide Soldaten führten jedoch ein Gespräch über die "abscheulichen Schlammkrabben um die man besser einen Bogen macht". Frage mich wie die die Schlacht überlebt haben, während ich den großen Siegelstein besorgt habe :ugly: .
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The little big ????? am 07.08.2006, 01:38
Die können überleben...?

Ich muss da wohl in einem zu hohen LvL gewesen sein, bei mir war es, das als ich aus dem Tor kam erstmal die 6 oder 7 Elite Dremora (Namen vergessen) töten musste die da auf den lieben Thronfolger einhackten ... ;)

aber btt:

Wenn man wirklich lustige Gespräche hören will, dann sollte man sich der Wachengruppe in Skingrad annehmen, die da vor ihrem häuschen rumhängen (nachdem vlt. ein Pläuschen mit der Dame mit der Grabschändung gehalten hat) schieße man eine der Wachen ab und und laufe mit ihnen durch die Stadt, das werden dann auch brav immer mehr, dann vlt. noch den Grafen abholen, sieht ja zu lustig aus, wie der da immer am verbrennen ist ;) und dazu noch ein paar Bürger mitnehmen und anschließend vor versammelter Manschaft unsichtbar werden, nach einer Weile hat man die tollsten gespräche ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 07.08.2006, 01:49
Hab auch wat eher seltsames erlebt (aber nur von kurzer dauer):
Ich bin da so am Altar des Dunklen Spalts, und warte immer noch ungeduldig auf den erlösenden Lichtstrahl...auf einmal spaziert da ein Wurm-Einsiedler an mir vorbei, labert irgendwas von einer dunklen prophezeiung vor sich hin und wandert in die höhle hinein :spinner: :ugly: oO
Und ich dachte ich hätte die höhle gesäubert????
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nexan am 07.08.2006, 01:57
Ich hab mal wieder mit der KI gespielt (Anvil kommt noch keine Bange;) ) und nachdem ich die Einstellungen eines jeden Bürgers in Anvil umgekrempelt hatte sind merkwürdige dinge passiert:
Frau: Ich grüße euch!
Ork: Was wollt ihr?
Frau: Wir haben keinen Kaiser...blabla
Ork: Zeigt mir was ihr da habt!
Ork greift plötzlich die Frau an eingige Wachen kommen herbeigerannt und helfen ...dem Ork:spinner:
Frau tot Ork dreht sich um und redet mir der Wache.
Ork: Ich grüße euch!
Wache: Seit vorsichtig bleibt auf den Straßen...
Plötzlich ist die Wache nackt xD (kein Plan was ich da falsch eingestellt hatte^^)
Ork: Ihr widert mich an!
Beide gehen aus einander^^:spinner: :lachen:
Das bächste mal nehme ich das auf versprochen;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 07.08.2006, 20:06
Ich habe mir ähnlich wie harlekin nachdem ich vom "sinnvollen" spielen die Nase voll hatte
ein wenig Spass gegönnt, hab also den 100% Chamäleon Zauber angeworfen und mit einem 10 Sekündigen Lähmungszauber eine Person gelähmt. Nachdem sich dann so ein Mob von 4 oder 5 Personen um den ärmsten versammelt hatten (jaja ich weiss nur 10 Sek ging aber trotzdem) dachte ich das die jetzt bestimmt ein Verbrechen melden, aber stattdessen begehen die selbst lieber auchnoch eins an dem armen "Opfer" und 3 stürzen sich selbst drauf und beklauen den auchnoch.   :ugly:

Man muss wirklich die Situation erleben, ich hab mich mit meinem Freund kaputt gelacht.

Achja nochwas, es ist zwar nicht lustig, ich würde allerdings gern mal eure Meinung dazu hören da ich mir nicht sicher bin ob das A.I.-Technisch überhaupt möglich ist:

Als ich im Tempel-Bezirk der Kaiserstadt unterwegs war wollte ich mir mal ein bisschen "Spass" erlauben und einen wehrlosen Bürger im Schleichmodus töten. Sofort hatte ich ein Opfer ausgemacht das sich grade noch mit einer Wache unterhalten hat. Die Wache dreht sich mit dem Rücken zu mir geht 2-3 Meter (im Spiel) und ich hau dem Bürger in den Rücken. Keiner hat "direkt" was gesehen, dennoch dreht sich die Wache um und sieht die Leiche. Mich allerdings nicht ich habe einen hohen Schleichen-Skill und es war Nacht. Die Wache dreht sich also zur Leiche und (NPC-Typisch, da er nichts gesehen hat) wieder weg. Doch gleich darauf bemerkt sie mich anscheinend weil ich die einzige Person in der Nähe bin! Ich hab' zwischenzeitlich das Kopfgeld überprüft, obwohl ich mich auch irren kann da das Kopfgeld manchmal erst reichlich spät "eintrifft".

Jetzt mal eure Meinung dazu: Denkt ihr die Wache war wirklich so schlau und hat mich praktisch der "Logik" nach mit dem Opfer in der Verbindung gebracht oder war das nur Zufall?   :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 07.08.2006, 21:14
wann hast du dann ein kopfgeld gekriegt?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Frontschwein am 07.08.2006, 21:42
Ich finde immer so lustig, wenn man mit 100% Chamälion rum läuft:


Zwei Wachen am Tor...

ICh geh hin, unsichtbar(Chamälion 100%)...

Plötzlich wird eine Wache von einem Feuerbal aus dem nichtsl verbrannt und 6 Meter durch die  Luft geschleudert(Wer wars nur?? :D)...

Die andere Wache geht zur noch brennenden Leiche, fasst ihm an die noch brennende Pulsader und sagt:" Hier wurde jemand ermordet"...

Da erscheint aus dem Nichts ein Magier(wer mag das wohl sein??) vor ihm und redet ihn an...

Des Wachen Antwort, völlig normal, ohne groll" Hört ihr Leut und lasst euch sagen, die Uhr hat zwei geschlagen" :D :D :D

Die Typen sind einfach nur noch doof :D :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 07.08.2006, 22:12
Zitat
Original von Commander T
wann hast du dann ein kopfgeld gekriegt?

Erst nachdem die Wache sich das zweite mal zu mir umgedreht hat, d.h. nachdem
sie mich praktisch als den "logischen" Mörder ausgemacht hat. Sehr merkwürdig.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 07.08.2006, 22:38
stimmt....ich denke aber doch eher zufall, wobei die wachen schon übermenschliche kräfte haben (meine die geistigen)  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kaine5 am 08.08.2006, 02:14
ich hab eben ein lustiges gespräch belauscht in der kaiserstadt,
da meldete eine stadtwache dem hauptmann das es gerade einen fehlalarm gegeben hätte wegen eines khajiit`s der sich verdächtig verhalten habe.

dann originalton: es hat sich aber herausgestellt das er nur dabei war seinen schwanz zu bürsten !!!

wie verdächtig wäre dann erst ein kaiserlicher bei solchen aktivitäten ?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 08.08.2006, 11:34
^^

mir is auch gerade was geiles passtert: ich geh zu mienem lieblingshaus in der kaiserstadt im hafenviertel, jaaa, mein lieblingsaus^^
auf jeden fall steht da bei mir bei den piraten ein geschecktes pferd rum....
und als ich vorbeilief laberte einer der piraten mit dem pferd  :ugly: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 08.08.2006, 12:03
@Commander T:
Das mit dem Pferd ist mir auch schon untergekommen, und das
nicht das erste mal, anscheinend reden die Bürger von Cyrodiil
mit allem was friedlich ist und sich bewegt.

Ich weiss nicht ob das lustig ist, aber als ich gerade auf dem Weg
von Skingrad nach Cheydinhal war um mich der Kriegergilde an-
zuschliessen kam ich an einer Festungs-Ruine vorbei, welche vermutlich
ein Banditen- und Marodeurversteck war.
Als ich mich den Ruinen näherte sah ich eine Kaiserliche mit Eisenpanzer
und Claymore auf dem Rücken durch das Gras stapfen. Sie stand
ungefähr 2-3 "Ingame"-Meter von meinem Pferd entfernt mit dem
Rücken zu mir. Ich stand also ein paar Sekunden da herum um ihre
Reaktion mal zu testen. Aber als die sich umdreht scheint die mich immernoch nicht zu bemerken!  ( :spinner: )
Also prüfe ich erstmal ob sie überhaupt eine Banditin ist, ...
gesagt getan, eine waschechte Marodeurin. Ich steig' also ab
und auf einmal geht die wie wild auf mein Pferd los.
Mein Pferd, anscheinend in sämtlichen fernöstlichen Kampf-
sportarten trainiert trampelt die dann nieder.

Hmm, also manchmal frag ich mich ob man das wirklich "Intelligenz", oder
doch nur Künstliche Intelligenz nennen kann.  :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 08.08.2006, 12:20
wenns wirklich intelligenz wär hätte sie in dem thread nichts verloren  :lachen:
(  Lustige Erlebnisse mit der Radiant A.I. !)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Irongirl1990 am 08.08.2006, 13:17
Zitat
Original von Commander T
wenns wirklich intelligenz wär hätte sie in dem thread nichts verloren  :lachen:
(  Lustige Erlebnisse mit der Radiant A.I. !)

Ja da hast du recht....aber ich find das auch mega bescheuert...für was gibt es dann den A.I wnn nur schwachsinn rauskommt ??? :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 08.08.2006, 15:56
Auch zu geil:

Auf einer Straße ist mir ein Goblin gefolgt und ich bin einfach mal
weggerannt bis dann schließlich ein Legionär auf seinem Pferd auf
dem Weg erschien. Er steigt also ab und der Goblin hat prompt ein
neues Ziel: den Kaiserlichen Legionär.
Beide laufen ziemlich ziellos drauf los und schlagen in der Luft rum
bis dann der Goblin auf einer Seite vom Kaiserlichen Pferd steht und
der Legionär auf der anderen Seite. Beide fangen wieder an wie wild
sich durch das Pferd (!) zu schlagen und hauen dabei beide solange
auf das Pferd ein bis es tot ist.  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LOonIE am 08.08.2006, 16:12
Ich weiss nicht, ob's daran liegt, dass ich Graufuchs bin, oder daran, dass mein "Famewert" ziemlich hoch ist, jedenfalls ist mir aufgefallen, dass die Bürger einer Stadt mir helfen, wenn ich von den Wachen angegriffen werde.

Ich dachte mir, daraus kann man doch was machen.

Gesagt, getan. Ich habe in Bruma lauter Waffen verteilt, mir dann die Maske des Graufuchses übergezogen und einen Dremora beschworen.
Die Wachen griffen mich natürlich an, aber tatsächlich haben sich die Bürger die herumliegenden Waffen geschnappt und damit auf die Wachen eingeprügelt! Man könnte also sagen, dass ich einen Volksaufstand angezettelt habe. :D
Zwischenzeitlich wurde ich sogar von allen Wachen ignoriert, da diese alle Hände voll zu tun hatten.
Irgendwann war dann Bruma ziemlich leer....zumindest, was lebendes Gewebe anging. Ich habe die Maske abgenommen und niemand konnte den mysteriösen Urheber des Aufstandes aufspüren. Herrlich!

Danach habe ich aber wieder geladen.

Demnächst will ich mal Umbra, Goldbrand und einige verzauberte Daedrawaffen auslegen, damit die Bürger so richtig metzeln können. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 08.08.2006, 16:17
Die Idee ist lustig, werd ich mal probieren.^^"

Ich glaube das die Bürger dich "verteidigigen" liegt an deinem Infamie
und Ruhm verhältnis. Je mehr Ruhm desto eher helfen dir die Bürger
Cyrodiils. So meine feststellung. Ich hab beispielsweise auch festgestellt
das wenn eine Wache mich auch nur verfolgt einige Bürger einschreiten. xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellf1re am 09.08.2006, 16:01
Ich gehe heute durch Anvil und am Wegesrand liegt eine tote schwarze Katze (habe das Katzen PI drauf). Denke mir nichts weiter dabei und besuche noch verschiedene andere Locations. Irgendwann komme ich wieder nach Anvil zurück und sehe eine Waldelfin aus der Kapelle die mit gezogener Waffe durch die Stadt rennt und von Wachen gejagt wird. Ich dachte zuerst die hat es auf mich abgesehen aber nein, sie jagt eine Katze O_o . Somit ist auch die Mörderin der ersten Katze bekannt (frage mich warum sie das gemacht hat ^^). War jedenfalls ein lustiges Bild: Die schwarze Katze flitzt voraus, hinterher die Waldelfin und dahinter eine Stadtwache die den jeweils vorigen durch die ganze Stadt hetzen :ugly: . Falls es nochmals dazu kommt muss ich das PI wohl ausschalten um zu verhindern das mir die Bevölkerung ausstirbt ^^ .
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 09.08.2006, 16:07
Also Katzenjagd passt so überhaupt nicht in das Bild eines Natur-
verbundenen Waldelfen, aber velleicht hatte sie ja auch nur eine
Katzenallergie.  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DeBlackDragon am 11.08.2006, 17:03
ich hatte mich grad bei zum rang des meisters in der arena durchgekämpft und schon nen ganzen schrank voller kaputter kampfgewänder^^ las ich mir sagte" so jetz wird der graue prinz platte gemacht" was ja auch nich schwer sein sollte da ich seinen quest gemacht hatte
so hatte ihn dann herausgefordert worüber er sich natürlich gefreut hat und war dann auch
als ich durch die tür in die arena getreten bin sah ich aufeinmal agrona auf mich zugehen
ich wunderte mich natürlich erstmal und hab ihn dann auch angesprochen und er hat mir auch gesagt das er sich auf den kampf freut
bevor ich noch etwas machen konnte ist oblivion abgestürzt^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DeBlackDragon am 12.08.2006, 11:11
mir ist noch was wolles im im harfenviertel passiert
ich habe einen bürtger anésprochen welche mir dan erklärte das er ein taschendieb ist
als ich ihn aber mit dem punkt kaiserstadt angesprochen habe riet er mir mich vor taschendieben in acht zu nehemen weil es davon sehr viele gibt :spinner:
außerdemwar da noch so ein böser unterton in der stimmé
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Irongirl1990 am 12.08.2006, 17:24
Zitat
Original von DeBlackDragon
mir ist noch was wolles im im harfenviertel passiert
ich habe einen bürtger anésprochen welche mir dan erklärte das er ein taschendieb ist
als ich ihn aber mit dem punkt kaiserstadt angesprochen habe riet er mir mich vor taschendieben in acht zu nehemen weil es davon sehr viele gibt :spinner:
außerdemwar da noch so ein böser unterton in der stimmé

Der hat wohl einen zwiespalt mit sich selbst  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Janirus am 12.08.2006, 17:37
ich habe einmal gesehen , wie eine Stadtwache von Anvil , mitten in der Nacht , in "Morvayns Friedensstifter" rein ist . Die Tür war verschlossen , also zücke ich schnell meinen Skelettschlüssel und knack die Türe auf . Und was sehe ich ? Die Stadtwache schleicht , und plötzlich hats keine Items mehr auf dem Tisch . Hab mich schnell unsichtbar gemacht . Dann schleicht die Wache nach oben , macht die Türe auf , Morvayn bemerkt die Wache und dieselbe tötet den armen Morvayn . Als die Wache dann wieder unten war und gerade zur Türe ging , hab ich mich sichtbar gemacht , die Wache hat sich umgedreht und sagte wieder "Elender Dieb" etc. pp. und nahm mich dann gefangen , wegen Einbruches  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DeBlackDragon am 12.08.2006, 18:32
tja auhc die wachen sind nich mehr saber ;)

ich hba letztens ein tolles gespräch ziwischem nem ork und nem kaiserlichen(oder bretonen) verfolgt
also sie haben sich darüber unterhalten das die nord immer noch krieg führen und nach ner zeit hat der ork rumgemotzt das er nicht belästigt werden wollte und der andere hat sich entschuldigt und eine drehung auf der stelle gemacht und das gleiche gespräch mit dem ork nochmal angefangen und am ende wieder ne drehung mit neuanfang(weis nich wie oft der das noch gemacht hat)
und wenn sie nicht gestorben sind erzählen sie noch heute :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wandler der Wege am 12.08.2006, 18:46
Zitat
Original von Janirus
ich habe einmal gesehen , wie eine Stadtwache von Anvil , mitten in der Nacht , in "Morvayns Friedensstifter" rein ist . Die Tür war verschlossen , also zücke ich schnell meinen Skelettschlüssel und knack die Türe auf . Und was sehe ich ? Die Stadtwache schleicht , und plötzlich hats keine Items mehr auf dem Tisch . Hab mich schnell unsichtbar gemacht . Dann schleicht die Wache nach oben , macht die Türe auf , Morvayn bemerkt die Wache und dieselbe tötet den armen Morvayn . Als die Wache dann wieder unten war und gerade zur Türe ging , hab ich mich sichtbar gemacht , die Wache hat sich umgedreht und sagte wieder "Elender Dieb" etc. pp. und nahm mich dann gefangen , wegen Einbruches  :spinner:
Das zeigt doch nur die Korruption der Obrigkeit! Stürmt die Wachhäuser! Nieder mit den Wachen....... Revolution! Nie wieder wird die willkühr der angeblichen Beschützer des Gesetzes uns das leben schwer machen, los meine Freunde...... viva Revolution......oder so.....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DeBlackDragon am 12.08.2006, 19:54
viva la revolution glaub ich und bin auch deiner meinung
das kaiserreich brauch einen putch
bin schon dabei die wachen zu dezimieren
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Erguinor am 13.08.2006, 17:13
Aufstand und Rebellion            

--------------------------------------------------------------------------------
Aufstand, Rebellion, Zerstörung, jeder gegen jeden-
und alles nur weil dieser Ork(weiß nich wie der heißt) in Cheydinal mich mal wieder beleidigt hab, denn diesmal ist mir der Kragen geplatzt und ich hab ihn Angegrifen!
allerdings im Schleichmodus mitm Fernzauber, jedenfalls ist der daraufhin auf die Wachen los, aber wie er bald gemerkt hat kam er gegen die net an und muste fliehen.Aber die Wachen Treffen mit ihren Feilen nich nur ihn sondern auch die halbe Bevölkerung und sich gegenseitig und auf einmal kämft jeder gegen jeden!

Bin jetzt Stufe 15 mit meim 2Char und hab sowas noch nich erlebt-is das n Bug?-


Und dann is mir noch was witziges passiert
ich reite aan nem Oblivion Tor vorbei(lange nach m HQ-[isn Q-angriff auf festung Sutch]) und da stehn 6-7 Wachen vor und Kämpfen gegen die Daedra-ich schnell runter von Schattenatute und rein ins Getümel!
jeden falls Schtenstute auch und da Bekantermasen Schattenstute sehr Impulsiv is is sie erstmal (nachdem sie versehentlich voner Wache getrofen wurde) auf die Wachen los- und die auf mich haben die Dremora, Clannfer, Flammen Atronachen und soweiter Vergessen Während Schattenstute ne Runde Schläft(bewustlos) kämpf ich gegen die Wachen ausversehn treff ich auf einmal son Dremmora, der nich weiß was er tun soll und Löcher in die Luft guckt(sowie seine Kollegen) jetzt waren die auch noch gegen mich!
ganz schön Scheiße
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 13.08.2006, 18:14
Zitat
Original von fcbfan

Bin jetzt Stufe 15 mit meim 2Char und hab sowas noch nich erlebt-is das n Bug?-

nö,sowas nennt man KI^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: B_R am 13.08.2006, 18:16
Die Armen Wachen nur mit Feilen und Bogen bewaffnet...
Ich dachte die hätte immer Pfeile, aber ist Ansichtssache :ugly:
Das die Bewohner sich gegenseitig angreifen ist kein Bug sondern nur Zufall, wenn sie sich gegenseitig treffen.
Die Draemora sind übringens dir immer feindlich gesinnt,egal gegen wen du kämpfst :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 15.08.2006, 12:35
also mir ist mal folgendes passiert:
bin zum ersten mal nach wetherli (oder so) geritten, steig ab vom pferd und geh zu den brüdern, nach dem gequatsche will ich zu meinem pferd - finds aber nicht! hm, dachte ich mir, wo hab ich es doch geparkt? such herum und durch zufall kommt mir der aufsteige-cursor, aber das pferd ist unsichtbar. ok machtnix, rauf auf den gaul und nix mehr. kann nur mehr rauf und runterschauen aber nix reiten und nix absteigen. nur mehr neu laden.  :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 15.08.2006, 13:50
mein pferd wird auch manchmal unsichtbar, aber nue in einer bestimmten strecke^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: .:Sunny:. am 15.08.2006, 14:48
:D Was alles in Oblivion passieren kann!

Einmal schlenderte ich in Skingrad rum und wollte in die Rosendornhalle gehn da hörte ich plötzlich jemand schreien. Ich drehte mich um und sah wie sich 2 Wachen abschlachteten :P

Und einmal griff plötzlich in der Kaiserstadt dieser Magier mit dem weissen Gewand (weiss gerade nicht mehr wie der heisst) plötzlich einen Bürger an. ich wollte den Bürger helfen und griff den Magier an. Nachdem ich den Magier mit dem Schwert geschlagen habe griff der Bürger mich an! Naja nach dem Kampf lagen die 2 jedenfalls schön friedlich auf dem Boden :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mad Mojo am 15.08.2006, 14:57
Apropro Wetterlih bzw das nen Katzensprung entfernte Dreckhack...

Bin letzens nochmal nach Dreckhack geritten weil ich noch diesen Brüderspuk beenden wollte (die Tochter wurde schon längst befreit)....

Also ab in die Höhlen, zum Feuerchen der Brüder, nen Eisandrochnach beschwört und los.. doch irgendwie wurden daß dann doch immer mehr (wie viele von den Freaks gibts eigendlich?).. jedenfalls warn das dann nachher so viele das ich doch wieder aus den Höhlen rausbin, die Brüder hinter mir her..

Dann kam mir die Idee die Jungs einfach zum Stadtor von Chorrol zu locken.. gesagt getan.... die Stadtwachen finden an die Brüder zu metzeln, ich wollte jedoch noch weiter gehn und schauen ob die mir auch IN die Stadt folgen..

Einer folgte mir, und der war ziemlich schnell erledigt..

Jedoch, als ich dann wieder rauskam standen die Wachen da mit Waffen in der Scheide rum , und die Brüder daneben.. erst als sie mich sahen wurden wieder alle aktiv und die Brüder wurden allesamt gekillt...

So, ende vom Brüderspuk dachte ich mir.. aber nix..nen paar tage später nochmal zurück nach Dreckhack, nach dem rechten sehen.. und wer kommt mir da entgegengelaufen? Die ganzen verrückten Brüder..
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Irongirl1990 am 15.08.2006, 15:02
Echt witzig was ihr so zu erzählen habt.....freu michw enn mein Obli wieder geht...  :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 15.08.2006, 15:22
manchmal sagen die NPC's auch, wenn ich sie gerade anspreche
'war schön mit euch u reden, Lebt wohl' ..... aha  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mad Mojo am 15.08.2006, 15:37
Was die NPC´s so reden ist sowiso jenseits von gut und böse...
total sinnloses Zeug:

Sprech ich letzens nen Legionsförster an, welcher es sich in der Gaststätte zum Schlechten Omen gemütlich gemacht hat (war da diesmal nur zum Pennen, nicht zum killen)....

Jedenfalls komm ich da rein, der Typ grüßt mich freundlich, ich sprech ihn an.. und alles was der Typ mir dann zu sagen hat war sein dämliches Sprüchlein:

"Hört ihr Leut und lasst euch Sagen, zwölfe hat die Uhr geschlagen.."

Dabei rollte der noch so lustig die Augen..
Ich kam mir vor wie im Kindergarten....



Oder die Frau in Bravil deren Mann da von dem Ork welcher Hetzjagen auf Menschen für Verrückte organisiert gekillt wurde...

Steht da nur  rum und labert jeden an:
Oh, mein Armer ,armer Arleron.... rennt dann zur Wache am Stadttor und wieder der gleiche Spruch..
der Wachman sagte nur: Lasst mich in ruhe.. sowas von herzlos..

Ich wollte die dann mit nem positiven Zauberspruch ermutigen, aber das brachte auch nix..
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DeBlackDragon am 15.08.2006, 16:32
:spinner:ich find die kaiserstadt wachen komisch
wurde letzten beim klauen erwischt und bin aus der stadt doch da kam mir ne wache hinterher
ok zahlst strafe weil ich keinen baock zum wegrennen hatte
was amcht die wache komt quascht mcih an  und fragt
"was gibt es Herr" :spinner:
ok bin cih eben weiter und wer is mir dann da über den weg gelaufen
adamus philida ich dacht ok mal beklauen obwohl er ja zur wache gehört
schleich mich also an und beklau ihn doch anstatt mich einzubuchten
schimpft der mcih nur aus
hä? tolle wache

bin auhc mal an sonne wache ran und hab der einz mit dem schwert übergrebraten doch was amcht die waceh zückt ihr schwert und rennt auf nen bürger zu und metzelt den
dacht ich mir "ok hilfst der wache"
also kill ich den bürger und quatsch die wache an und sie spricht mit mir als sei nciht gewesen
als ich grad weg wollt kam eine andere wache zur leiche und meinte doch das hier ein mord passiert ist :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 27.08.2006, 10:28
ist zwar nix mit der AI aber bin heute mal auf ein Landdreuth zugelaufen und der hatte den name " Schnappi" isch weiß ned welches mod das gemacht hat, aber is schon lustig schnappis zu killen XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DragonClaw am 27.08.2006, 11:18
Das müsste Warcry sein.

Bei mir heißen aber immer nur die Daedroths Schnappi.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 27.08.2006, 11:19
Zitat
Original von DragonClaw
Das müsste Warcry sein.

Bei mir heißen aber immer nur die Daedroths Schnappi.


ah lol die mein ich xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DragonClaw am 27.08.2006, 11:41
btw

Lazarus ist nicht ganz rein zufällig Diablo Spieler^^?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Don Carneval am 27.08.2006, 15:15
LoL hab eben aus Spaß mal einen Ork am Malacath (?) schrein abgemurkst... am Schrein saßen 2 Orks auf einer Bank...Ich greif den Ork an der grade davor steht...darauf die Reaktionen der Orks auf der Bank:

Ork 1: Wie könnt ihr so etwas tun?

Ork 2: Ah, ich habe schon lange keinen guten Kampf mehr gesehn  :D


und sie schaun mir beide fröhlich zu wie ich ihren Kumpel umniete :ugly:

MfG DC
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 28.08.2006, 02:34
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: FightClub1975 am 28.08.2006, 18:51
"Du Mutti, wo kommen in Cyrodiil all die Trolle her?"
"Das kann ich dir sagen, mein Kind, die kommen aus Veyond"...

Bin ja echt ein Freund vom level scaling, aber heute wars definitiv ein bißchen heftig. Ich spiele mit Schwierigkeitsgrad ca. 75 %...war heute in Veyond (Ayleiden-Ruine bißchen nordöstlich von Leyawiin...)...

23 Trolle drin, nichts anderes, nur Trolle! Und ich bin Level 32...Puuuh! Naja, jetzt sind die kleinen Strolche ein paar Köpfe kürzer...

ABER: ist das normal oder ein kleiner Bug? Habe noch nie erlebt, dass nur eine Monstergattung vorkommt...oder habe ich die Trollfabrik von Cyrodiil erwischt?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 28.08.2006, 19:03
in der ruine war ich auch vor kurzem und muss sagen: ganz schön haarig.
die dinger sind um einiges stäker als die normalen. ich habs aber nicht als bug sondern als abwechslung gesehn
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: FightClub1975 am 29.08.2006, 07:50
Zitat
Original von MrMuh
in der ruine war ich auch vor kurzem und muss sagen: ganz schön haarig.
die dinger sind um einiges stäker als die normalen. ich habs aber nicht als bug sondern als abwechslung gesehn

Zum Glück habe ich Alchemie auf 100. Hatte ca. 100 Tränke "Schaden Lebensenergie 8 Punkte für 30 Sekunden" in der Tasche! Mehr als die Hälfte davon haben die Trolle bekommen! ;) Die Mistviecher regenerieren Energie...jetzt NICHT mehr. :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lenclar am 29.08.2006, 13:57
mir ist auch mal was nettes passiert.
war gerade dabei den letzten quest der diebesgilde zu machen, bei dem man unteranderem ein buch klauen muss. so ich als kleine wladelfe schleich so durch die bibliothek als ich dummer weiße entdeck wurde. also so am rumlaufen war und schon 6 wachen hintermir hatte sprang ich hinter eine ecke und hoffte das ich mich verstecken kann. die sechs wachen sind munter hinter mir hergelaufen als sie auf einmal anfingen den vordersten von einen zumetzeln. zu meinem glück dachten die wohl das er der dieb sei. ich war auf einmal ungesehn, kopfgeld hatte ich auch keines aber die dunkle brüderschaft hat es als mord angesehn und mich zu ihnen eingeladen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dunkler_Bruder am 29.08.2006, 14:41
Das ist ja mal cool. Bestimmt wieder so ein bug,nur was man ja sagen muss Oblivion hatte schon viele bugs.Haste Glück das die wachen sich manchmal auch sebst abmetzeln :ugly: :ugly: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wuffi am 29.08.2006, 14:46
kennt ihr das, dass andauernd die kampfmusik losgeht und ihr überall nach monstern ausschau haltet und immer denkt, wann da denn mal eins kommt, und irgendwann kommt da son dummer krebs an? das nervt wie sonstwas  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: RECKLESS am 29.08.2006, 14:55
Jab das kenne icke.

Ich halte dann immer in jede Richtung ausschau wenn die Kampf Musik ertönt nur um dann doch von hinten eine übergebraten zu kriegen! :ugly:

Mein lusigstes erlebniss:

Ich habe während einer NPC to NPC Conversation (Martin und der Mönch vorm WolkenHerrscher Tempel) den einen der Zwei NPCs eine über die Rübe gezogen. Der Mönch lag Tod am Boden doch hat lustig weiter gebabbelt. :lachen: :lachen: :lachen: :ugly: :spinner:

Welch ein Spass. Freu.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dunkler_Bruder am 29.08.2006, 16:13
Ich hab zwei lustige erlebnisse. 1.ich war im hafenviertel [musste Mission vom Grau fuchs machen] so einer sprach mich dann an und ich drehte mich um keiner da neben mir keiner da vor mir keiner da so hatte aber die kleidung von der dunklen bruderschaft an [man kann damit ja durch wände sehen]so da guck ich nach unten und was war,eine Wache war im boden also unter mir.Ich musste mich schieflachen das der da unten war :lol: :lol: :lol: so das zweite war das zwei pferde mit dem po zusammen war also po an po
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Amaroq am 29.08.2006, 16:57
Als ich zum ersten Mal Graufuchs war, hab ich mal die Gildenhalle der DG durchgeguckt, bin in mein Quartier da gegangen und hab das genau unter die Lupe genomen... Fragt mich nicht warum, aber der Kronleuchter übte eine solche Anziehungskraft auf mich aus, dass ich mal draufhüfen musste (wollte wissen, ob der nur Grafisch da is, oder ob man drauf kann) und gerade als ich da oben stand, erschien plötzlich neben mir AUF dem Kronleuchter eine Wache (ich wurde vorher NICHT verfolgt, sonst hätte ich wohl kaum erstmal vorher 5 Minuten die Gildenhalle Inspizieren können) und meinte, dass ich verhaftet sei... Hat der sich als Kerze getarnt? oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dunkler_Bruder am 29.08.2006, 17:06
wie lolig der hat sich mit ein feuerzeug angefackelt
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aftzengeier am 29.08.2006, 18:32
Bei mir beschießen sich die sogenannten "Legions-Forester" vor Bruma immer gegenseitig mit ihren Bögen  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellf1re am 29.08.2006, 18:38
Zitat
Original von Aftzengeier
Bei mir beschießen sich die sogenannten "Legions-Forester" vor Bruma immer gegenseitig mit ihren Bögen  :spinner:

Dachte ich auch mal aber da haben sie ein Reh gejagt. Da hatte ich mich so darauf gefreut mal einen Kampf beobachten zu dürfen und dann die ernüchternde Einsicht das einer der Förster nicht richtig aimen kann ^^ .
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dunkler_Bruder am 30.08.2006, 17:57
ich hatte noch ein lustiges erlebniss: ich war in anvil und wollte einen magier bitten meine waffen aufzuladen.So ich schlag dan so rum bevor ich da war auf
einmal komt ein typ aus der tür und ich treff den ausversehen.wache kommt hat die 3 fragen gestellt so und ich sag verhaftung wiedersetzen.dann komm
wieder alle wachen und wollen mich niedermetzeln so und was passiert anstatt mich abzumetzeln stehen die da so rum ohne waffe gezogen zu haben.also bin
ich weggerannt und die rennen mir hinterher . und wieder das gleiche stehen vor mir ohne das sie die waffe gezogen zu haben.dann hat ich keine lust mehr
und hab allle abgemetzelt. so anstatt zu blocken oder so, sagen die" hilfe hilfe ein toter" und "damit komst du nicht davon" also war das ganz lolig. :spinner: :spinner: oO oO :crazy:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: obilaner am 01.09.2006, 23:24
http://video.google.de/videoplay?docid=-1216213971004625060&q=oblivion
sagt wohl alles... *g* jaja hat nix mit der AI zutun... aber auch ganz nett
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 02.09.2006, 08:56
ich bin da ziemlich erschrocken bei der blöden Quest^^ als das teil auf einmal voll aus dem boden schoss
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -Blasphemer- am 02.09.2006, 21:05
hat jetz nich unbedingt was mit der ki zu tun aber ich denke das passt hier ganz gut rein!:
hab letztens den "finger des berges"quest gemacht und hatte so nen ollen typen von der mg dabei..hab also auf die säule nen schock-zauber gesprochen und der gute is bestimmt ein mal quer duch ganz tamriel geflogen oO..hätte er mal nen welkynd-stein beigehabt..sah aber auf jeden fall urst lustig aus!! ist nur zu empfehlen^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 02.09.2006, 21:55
im Hafenviertel der Kaiserstadt steht ja diese Dunkelelfin, von dem Piratenschiff....letztens komm ich da vorbei und sie steht regungslos n unterwäsche da....konnte sie nich ansprechen, aber durch sie durchgehn  :ugly: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -Blasphemer- am 02.09.2006, 22:03
ich hatte bei dem kg quest wo in staade alle einwohner dahin gemetzelt werder mal einen doch sehr unheimlich\merkwürdigen bug..die leichen standen alle aufm boden in einer reihe und sind ganz langsam, mit dem rücken voran, gen süden geschwebt!!dabei waren die ganz starr und hatten auch keine kollisionsabfrage mehr..die sind dann einfach in den nächsten hügel und sind hinten nicht wieder rausgekommen :spinner: :eek:..echt wahr
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lain am 04.09.2006, 16:41
Als ich en gesehen hab hab ich fast nen herz stillstand bekomen das gruselige war noch das er rückwärts am schweben war und hinter der tür verschwand  :ugly:.

Edit Môr: Bilöder in dieser Größe nur velrinken.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Commander T am 04.09.2006, 17:47
Zitat
Original von Commander T
im Hafenviertel der Kaiserstadt steht ja diese Dunkelelfin, von dem Piratenschiff....letztens komm ich da vorbei und sie steht regungslos n unterwäsche da....konnte sie nich ansprechen, aber durch sie durchgehn  :ugly: :spinner:

jetzt liegt sie halbnackt und tot am Boden  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kaine5 am 05.09.2006, 20:42
ich hatte gestern ne ganz nette begegnung in anvil, dort lief mir auf einmal "umbra" über den weg. ich war da dann doch einigermassen verwundert weil ich bis dahin davon ausging, das die nur in ihrer ruine abhängt. hab mich also mal rangehängt um zu sehen was sie so treibt. sie ist dann raus aus der stadt und immer den weg entlang über skinrad (nördlich dran vorbei) zu ihrer ruine.
unterwegs hat sie nur die gekillt die sie angriffen. soweit also nichts ungewöhnliches, ich find es nur bemerkenswert das sie überhaupt ihre höhle verlässt und ich weiss jetzt auch nicht was sie in anvil trieb bevor ich dort eintraf. leichen lagen jedenfalls keine rum. ich habe die quest von umbra bereits angenommen aber noch nichts weiter unternommen ausser das ich mit den dorfbewohnern in pells tor gesprochen habe. und die warnung von dem hündchen habe ich natürlich erhalten.
jetzt frag ich mich ob es ausser den drei bekannten möglichkeiten die quest zu beenden vl. noch eine weitere gibt.
ich hab sie auf dem weg mehrmals angesprochen, aber immer nur ihre standart antworten erhalten. selbst bei einem ertappten taschendiebstahl wurde sie nicht aggressiv, ich erhielt nur die meldung das sie mich bereits ertappt hätte.
hat da vl. schon jemand ähnliche erfahrung mit ihr gemacht und weiss mehr dazu oder kann ich das einfach als a. i.- aussetzer abhaken.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 05.09.2006, 21:03
ups, doppelpost^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 05.09.2006, 21:05
Zitat
Original von Helios IV
Hmmm, ein neuer Quest-Ausgang scheint mir das nicht zu sein
Wohl ein kleiner Bug


Ich bin letztens auf eine Gruppe Legionäre gestoßen. Mitten in der Wildnis. Waren keine Förster, sondern ganz normale Legionäre.
Ich geh zu denen hin, die ziehen auf einmal alle ihre Schwerter.
Ich, ganz erschrocken, zieh sofort meinen Dolch, aber auf einmal stecken die ihre Schwerter wieder weg. Dann laufen auf einmal ein paar von denen weg. Die kommen dann wieder.
Dann wieder Schwerter raus, Schwerter rein, weglaufen und zurückkommen.
Total bescheuert das Ganze^^ :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dunkler_Bruder am 08.09.2006, 18:44
Zitat
Original von obilaner
http://video.google.de/videoplay?docid=-1216213971004625060&q=oblivion
sagt wohl alles... *g* jaja hat nix mit der AI zutun... aber auch ganz nett
cool
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellscream am 09.09.2006, 15:39
Die Gegner KI ist wohl nicht alzu schlau.
Bin mal in 'ne Festungsruine rein, ein paar Banditen aufmischen.
Wollte mir mit so 'nem Typen ein Bogenschützenduell liefern.
Der hat sich ganz komisch verhalten: Er hat mit gespanntem Bogen auf
mich gezielt und ist die ganze Zeit seitwärts gelaufen,hat aber keinen
Pfeil nach mir geschossen.Bin dann in den Schleichmodus gegangen und
zwei Pfeile nach ihm geschossen.( Laut Anzeige konnte er mich ganz
deutlich sehen,aber trotzdem hab ich zweimal dreifachen Schaden
gemacht.) Darauf zückte er seinen Dolch,rannte auf mich zu und
blieb zwei Meter vor mir stehen und meite nur:"War wohl nur der
Wind." Dann drehte er sich um und tat so als wäre nichts geschehen.
Mit einem dritten Pfeil hab ich sein Leben beendet.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: blackdeath am 09.09.2006, 15:43
Hm, klingt ganz danach als hättest du "Chamälion" verwendet :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellscream am 10.09.2006, 00:44
Zitat
Original von blackdeath
Hm, klingt ganz danach als hättest du "Chamälion" verwendet :ugly:

Kann nicht sein.Hab keine Verzauberungen verwendet. Ich schieb's
mal einfach auf die Dummheit der NPC's.

Hab da noch mehr lustige Erlebnisse:

1. Hab mal einen hinterrücks gemeuchelt. Dafür gab' dann auch ein
Kopfgeld. Doch die Wachen haben mich nicht verhaftet sondern nur
angelächelt und freundlich begrüßt. Erst als ich einen Wachmann
angesprochen habe,war das Kopfgeld fällig.

2.Bin mal nur so zum Spaß in den Palast von Cheydinhal rein und im
Thronsaal auf den Kronleuchter gehüpft.Dann hab ich den Schädel
der Korruption genommen und einen Klon vom Grafen geschaffen.
Daraufhin gab's 'ne schöne Schlägerei. Allerdings haben die
Palastwachen statt den Klon, den echten Grafen niedergeschlagen.
Da mich scheinbar niemand bemerkt hatte,bin ich wieder runter vom
Kronleuchter. Der Klon hat die Gunst der Stunde genutzt und setzte
sich auf den Thron. Doch seine Herrschaft dauerte nicht nicht lange,
denn schon zwei Sekunden später war er verschwunden.
Leider ließsich das Kunststück nicht wiederholen. Aber ich musste
schon drüber lachen. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellf1re am 10.09.2006, 17:51
Zitat
Original von Hellscream
1. Hab mal einen hinterrücks gemeuchelt. Dafür gab' dann auch ein
Kopfgeld. Doch die Wachen haben mich nicht verhaftet sondern nur
angelächelt und freundlich begrüßt. Erst als ich einen Wachmann
angesprochen habe,war das Kopfgeld fällig.

Ich meine bis zu einem gewissen Kopfgeld rennen die Wachen noch nicht auf einen zu. Ist bei Morrowind auch so.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: blackdeath am 10.09.2006, 17:53
Zitat
Original von Hellf1re
Zitat
Original von Hellscream
1. Hab mal einen hinterrücks gemeuchelt. Dafür gab' dann auch ein
Kopfgeld. Doch die Wachen haben mich nicht verhaftet sondern nur
angelächelt und freundlich begrüßt. Erst als ich einen Wachmann
angesprochen habe,war das Kopfgeld fällig.

Ich meine bis zu einem gewissen Kopfgeld rennen die Wachen noch nicht auf einen zu. Ist bei Morrowind auch so.
Die grenze liegt glaub ich etwas unter 250, und man darf sich nicht in fremden Häusern erwischen lassen, und die Wachen dürfen einen nicht sehen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Poddel am 10.09.2006, 20:36
Heut hat ich mal nen komischen "Unfall":

Ich war grad auf dem Weg nach Cheydinhal, als ich da ein Pferd stehen sah(ich hatte mir noch keins gekauft, wegen neuem Char). Da das Huf-zeichen in der Mitte nicht rot war, bin ich aufs Pferd und auf einmal kamen von allen seiten Leute an (ich benutze diesen Mod, wo es wanderer und Abenteurer auf den Straßen gibt) und laufen auf mich zu, ich steig sofort ab und laufe weg, sekunden später dreh ich mich um, und was seh ich? die Typen verkloppen zuerst gemeinsam das Pferd und dann sich gegenseitig.:ugly:
Ich hab mich totgelacht und hab jede menge wertvolles Zeugs eingesackt (auch den Stab der Korruption, muahahahahah)

mfg, Poddel
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MetalRetter am 13.09.2006, 17:37
Mir is mal bei der Schlacht um Bruma Quest was lustiges passiert: Ich kämpfe dort ganz normal gegen die Deadra als mir plötzlich so ne Wache vors Messer läuft. Anstatt sich mal auf die Schlacht zu konzentrieren hat die plötzlich mich attackiert. Irgendwann hat sich dann der ganze Rest angeschlossen und mich einfach niedergemetzelt. Als dann tot auf dem Boden sagen die noch "Möget ihr in Frieden ruhen" ::
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nero am 13.09.2006, 18:01
das kann man verhindern indem man blockt und die nochmal anlabern tut ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mankar_Camoran am 14.09.2006, 18:24
Ich hatte mal ein witziges Erlebnis: In der Magiergilden-Mission wo man Mannimarco töten muss, geht man in die Höhle rein. ich wollte schleichen, aber Lichs kann man eben nicht austricksen. Also renne ich (mit ca. 10 Totenbeschwörern, 10 Totenbeschwörer-fürchterlicher-Zombie und so 5 Düstergespenster + 3 oder 4 Lichs zu Mannimarco.Der sieht michh will gleich mich rigendwie verfluchen und ich plauder ihn an (Die feindliche Armee wartet anscheinend gemütlich :ugly: dannach zaubert Mannimarco versehentloch einen Lich an, der Mannimarco zurückzaubern will und das Düstergespenst rotten will. Dieses schlägt aus Versehen den Totenbeschwörer und langsam langsam schlachten sich alle gegenseitig ab :ugly: Am Ende war Mannimarco tot und ich hab mich aus dem Getümmel rausgeschlichen :ugly: sehr logisch dass sich Totenbeschwörer gegenseitig abschlachten....

Ach ja folgendes passierte mir mal auf ner Abschlachtrunde: Ich hatte in Skingrad so 10 Wachen und 15 Bürger getötet, als ich gerade mitten in der Schlacht war labert mich so n Wächter an:"Wie kann ich euch helfen?"
:ugly:

Noch was:

Als ich in der Magiergilde (GU) alles verwüstet habe sind ein paar Kampfmagier und ein paar Zauberer losgegangen. Dummerweise bevorzugen die Kampfmagier die Skelette der Magier abzuschlachten anstat mich :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Poddel am 14.09.2006, 21:20
Hatte nochmal was lustiges:
Hab nochmal neu angefangen, nen bretonen.
Hab mich erstmal von dem Dunkelelf fertig machen lassen.
Dann kam die überraschung: der Meinte auf einmal: "Ja, ihr werdet erst dann hier raus kommen, wenn ihr von den Wachen in den See geschmissen werdet, Nord!"
Lol, ich bin betrone und der Schimpft mich nord...

Naja, noch was:
Ich beschütz grad den Kaiser, als plötzlich sone Normale wache :eek: von der Decke stürzt:spinner:
Der sagt, ich hätte ihn angegriffen und will mich abführen :poeh: , naja...
Ich hab gefängnis gesagt(lol, bin ja grad beim fliehen).:lachen:
Hinterher steh ich vor dem IC-Gefängnis, ohne amulett, ohne Story, naja.....:|
:ugl:
Was da wohl schief gelaufen ist....:spinner::spinner::spinner::spinner:

PS.: Warum ist ein großes, gelb-graues Ausrufezeichen Wachhauptmann??????oO
(ich muss gleich mal die Meshes prüfen...)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 15.09.2006, 11:02
@poddel

lol, also die geschichte hab ich noch nie gehört. klingt so als wäre man im falschen film gelandet. hehe.
was hast du getan, sicherlich neu angefangen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellscream am 16.09.2006, 13:43
So, hab mir mal zum Spaß den Zauber "Entzürnen" bei der Magiergilde
in Bravil gekauft. Wollte ihn auch gleich an ein zwei oder drei Bewohnern
ausprobieren. Aber die Stadtwache ist komplett ausgeflippt und hat
gleich die halbe Stadt ausgerottet. :D

Dann bin ich noch in die Kaiserstadt und sehe gerade wie drei Legionäre
wahllos Zivilisten metzeln. Als sie fertig waren, haben zwei der Wachen
die dritte getötet,sind dann zu den ganzen Leichen gegangen und
sagten:"Jemand wurde ermordet,der Täter muss noch in der Nähe sein." :crazy:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mankar_Camoran am 16.09.2006, 15:41
Zitat
Original von Hellscream
So, hab mir mal zum Spaß den Zauber "Entzürnen" bei der Magiergilde
in Bravil gekauft. Wollte ihn auch gleich an ein zwei oder drei Bewohnern
ausprobieren. Aber die Stadtwache ist komplett ausgeflippt und hat
gleich die halbe Stadt ausgerottet. :D

Dann bin ich noch in die Kaiserstadt und sehe gerade wie drei Legionäre
wahllos Zivilisten metzeln. Als sie fertig waren, haben zwei der Wachen
die dritte getötet,sind dann zu den ganzen Leichen gegangen und
sagten:"Jemand wurde ermordet,der Täter muss noch in der Nähe sein." :crazy:

:lmao::lmao:

Frisch aus der "Presse":

Ich gehe mit meinem Hofstaat (Martin, Jauffre,Verehrer, Magier-lehrling und MAzoga) nach Lejawiin. Dort angekommen sieht Mazoge eine Schlöammkrabbe. Da der Zauberlehrling diese auch abschlachten will, ziehlt er aus versehen auf Mazoga. Diese krigt nen Wutanfall und rennt gleich auf ihn los. Plötzlich fängt Martin an einen Todeszauber auf Mazoge zu sprechen udn Jauffre zückt die Akaviri-Katana. Innerhalb von wenigen Sekunden war Mazoga und der Zauberlehrling tot. Gut, ahbe ich gedacht, eine schwule Quest weniger :ugly: Doch die Kampfmusik ertönte weiter. Als ich mich umdrehte sa ich wie Jauffre wie wild auf mich eingedroschen hat :ugly: Martin hat nur dumm zugeschaut... Obwohl ich gar nichtsd gemacht habe, wollte Jauffre umbedingt mich schlachten, er lies sich auch nicht mehr beruhigen, weder mit Zauber noch "manuell"
Naja also flüchte ich in die Stadt rein. Gleihc kommt eine Wache und legt sich mit Jauffre an. Der macht sie platt und ist plötzlich wieder ganz happy. Könnte man umbennenen in "NPC-Frustabbauen" :ugly:

edit: ich habe den Verehrer nicht mehr gefunden...ist wahrscheinlich geflüchtet
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Poddel am 16.09.2006, 20:52
jop, hab allerdings den gleichen Char erstellt, ist diesmal nicht passiert.
Nur der Dunkelelf schimpft mich immer noch Nord, was solls....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellscream am 16.09.2006, 22:42
Zitat
Original von Mankar_Camoran
edit: ich habe den Verehrer nicht mehr gefunden...ist wahrscheinlich geflüchtet

Das glaub ich auch. Der Verehrer ist ein ziemlicher Feigling. Einmal hab
ich in der Kaiserstadt einen Bürgerkrieg ausgelöst. Hab dann das
Arenaviertel gestürmt mit 10 Legionären im Nacken. Als der Verehrer
das von weitem gesehen hatte, suchte er schleunigst das Weite.
Glaub er hat sich im Schlachthaus versteckt.
Ob das eine gute Idee war?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mankar_Camoran am 17.09.2006, 11:48
Ich hab ihn mal gekillt und der ist wied3r im Schlachthaus... was fürn Spasti... Warum hilft der mir nicht Miunotauren schlachten? Dann wäre er wenigstens zu etwas nützlich...
Naja der Kerl flüchtet sofort wenn er nen Untoten oder Daedra sieht(Bei Geistern rennt der wie Mai'q :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Deschtruktor am 18.09.2006, 16:22
achtung, könnte als spoiler angesehen werden!
bei der quest mit dem kampfmagier, der die händler brutzelt bin ich die straße langgebottet und ein legionssoldat hat gerade mit einem daedroth gekämpft.
Ich bin natürlich gleich los und hab geholfen. Kaum war das vieh tot, dreht der soldat um und fängt an auf meinen einen begleiter einzuknüppeln, während der die räuberische zauberin umbringen will  :spinner:
Da das ganze in der nähe eines Oblivion-Tores passierte kamen auch freundlicherweise noch ein paar daedras vorbei, sodass ein einziges chaos entstand^^
Ich erlege maga, soldat erlegt begleiter, begleiterin erlegt soldat...
Oblivion halt  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Legge am 19.09.2006, 14:44
achtung nächster spoiler!

bei der hq ist mir was sehr doofes passiert... ich hatte bei "verbündete für brume" nur die wachen und die klingen als unterstützung (sonst wär es ein zu großes chaos und es hat eh nciht funktioniert.. aber andres thema)
also ich fang an gegen die daedra zu kämpfen bis ich in das große tor kann, als ich wieder rauskam waren noch ein paar daedra übrig und alle haben auf die eingedroschen, damit mein herr kaiser nicht stirbt hab cih halt mal mitgemacht und eine wache erwischt als der letzte daedra schon tot war (darum keine hilfe!!) nun fangen die ganzen bruma wachen an mich anzugreifen und ich erbeg mich jedem einzelnen.. so mich lassen sie nun in ruhe aber weil die mich angegriffen haben fangen nun die klingen an auf die wachen einzuprügeln...
und wer bleibt ganz am ende übrig? nur der kaiser! alle andren tot.. und mein kopfgeld so auf 10.000... schmerzlichen dank... :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ~Chaosfreak~ am 21.09.2006, 13:17
Komme nach Bruma rein wegen einer Nebenquest. Plötzlich zieht ne Dunmer Tusse ihren Dolch und greift mich an  :spinner: Die 3 Stadtwachen die drum herumstanden ziehen ihre Schwerter umd metzeln die Alte ab bevor ich wa smachen kann. Die eine Wache guggt auf die Dunmer "Hm, noch warm... der Mörder muss noch in der Nähe sein."  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Grom am 21.09.2006, 15:12
hm, letztens bravil bei ocheeva um mein kopfgeld auslzuösen, bin per schnellreise dahin. da man dabei ja direkt beim tor landet wurde ich direkt von ner wache angelabert ob ich denn nicht bezahlen wolle, natürlich hab ich wiederstand geleistet, er also hinter mir her, ich in das haus, schnell kopfgeld bezahlt und wieder raus, die wache wusste davon wohl nichts und hat mich angegriffen. da ich schon erzmagier bin und der zufällig in der nähe war hat honditar die wache angegriffen, ich hab per blocken+aktivieren aufgegeben und die wache ist direkt auf den honditar losgegangen, ich bin dann ganz schnell durchs stadttor abgehauen, wieder rein und siehe da, honditar unterhällt sich mit ner wache und diese frau von dem kerl aus dem quest "des jägers jagdrevier" liegt tot vor dem stadttor
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Meister Qualle am 25.09.2006, 01:11
"Mit Qualle-Fix machen Leichen spaß!"

 - Der Klassiker -

Man nehme 1. Leiche - 1. Tür - 1. mysteriöse Physik = Nach dem die Leiche an einen beliebigen Türrahmen gezerrt wurde, kommt die Tür zum Einsatz. Diese wird geschlossen, wobei sie sich die Tür in den Körper der Leiche bohrt und diese wild herumzuckt, als würde man sie mit 100 schlägen pro Sekunde verhauen werden. Heavy Metal Musik rundet das Ganze ab.

Gut hat nichts mit Raidant A.I zutun...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ayalor am 25.09.2006, 17:53
ich habe mal ne stadtwache angegriffen.sie verfolgt mich,ich lauf in die arena runter ins schlachthaus.dann zahle ich das gold.komm ich zurück in die arena steht da die wache und alle aus der arena laufen zu der wache und töten diese.fand ich recht lustig
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nosebud am 27.09.2006, 16:33
Ich bin südlich der Kaiserstadt einer Schlammkrabbe begegnet und
habe ihren Angriff ignoriert.

Bin dann weiter gelaufen aber die Du-Wirst-Angegriffen-Musik
wollte einfach nicht aufhören obwohl ich schon weit weg war.

Also bin ich bis rauf in die Berge gerannt aber die Musik
hat immer noch nicht aufgehört.

Das wollte ich dann wissen und bin einfach stehen geblieben
um zu warten was da kommt.

Habe mit den Leuten aus der WG dagesessen und ab und zu
geschaut ob sich was tut.

Nach einer DREIVIERTELSTUNDE kommt diese Schlammkrabe
auf den Berg und will mich fressen!

Wir haben uns schlapp gelacht  :ugly:

Das hat danach nie wieder funktioniert..
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mankar_Camoran am 27.09.2006, 17:23
Zitat
Original von Deschtruktor
achtung, könnte als spoiler angesehen werden!
bei der quest mit dem kampfmagier, der die händler brutzelt bin ich die straße langgebottet und ein legionssoldat hat gerade mit einem daedroth gekämpft.
Ich bin natürlich gleich los und hab geholfen. Kaum war das vieh tot, dreht der soldat um und fängt an auf meinen einen begleiter einzuknüppeln, während der die räuberische zauberin umbringen will  :spinner:
Da das ganze in der nähe eines Oblivion-Tores passierte kamen auch freundlicherweise noch ein paar daedras vorbei, sodass ein einziges chaos entstand^^
Ich erlege maga, soldat erlegt begleiter, begleiterin erlegt soldat...
Oblivion halt  :ugly:

du glkaubst es nciht, bei mir war dasselbe!
Liegt wohl daran dasss die Frau als normaler NPC gesehen wird und da sie eigentlich nur den Char angreift sind die anderen die "Bösen"
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 27.09.2006, 19:27
Die Wachen sind doch die grßten Spasten... :spinner:
Eben hat eine Wache einfach so eion Kämpfergilden- Mitglied angegriffen :mad:. Daraus entstand dann eine riesige Straßenschlacht. Mit ganz vialen Morgenröte- Typen. Die Wachen waren sich auch unsicher wo sie mitkämpfen sollten. Haben sich gegenseitig bekriegt.

Verlustliste:
8 Wachen
3 Kämpfergildenmiglieder
Bittneld der Fluchbringer
Alle Priester
12 bürger( davon 6 von der Morgenröte)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krabby am 03.10.2006, 21:39
Eben hat eine Cheydinhal-Wache ein Gespräch mit dem "Quest-Hauptmann" Ullrich Leland angefangen, aber Ullrich, blöd wie er ist hat
nichts anderes zu sagen als:

Wache: "Hallo!"
Ullrich L.: "Ich kenne euch nicht und ich will euch auch nicht kennen lernen."
Ullrich L.: "Ich kenne euch nicht und ich will euch auch nicht kennen lernen."
Ullrich L.: "Ich kenne euch nicht und ich will euch auch nicht kennen lernen."
Ullrich L.: "Ich kenne euch nicht und ich will euch auch nicht kennen lernen."
Ullrich L.: "Ich kenne euch nicht und ich will euch auch nicht kennen lernen."
Ullrich L.: "Ich kenne euch nicht und ich will euch auch nicht kennen lernen."
Wache: "Guten Tag."

Klingt hier zwar total blöd, aber wenn man's selbst erlebt ist es total
lustig.
 :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Janirus am 04.10.2006, 21:14
Bin gerade eben durch die Wildniss gewatscht, wollte zur Apfelwacht. Unterwegs hör ich plötzlich Kampfmusik, und Pfeile flitzen plötzlich durch die Gegend. Zu meiner linken sehe ich einen Kaiserlichen Legionsförster und zu meiner rechten auch, und beide schiessen sich ab. Hab also so zugesehen, und dann hab ich von hinten Hufgetrappel gehört. Da kam doch so ein Legionär des Weges, und hat nich lange gezögert, is abgestiegen und erstmal zwischen den beiden stehen geblieben, weil er sich nicht entscheiden konnte, wen er töten sollte. So fliegen dann 2 Pfeile auf ihn zu und treffen ihn natürlich ... Der Legionär geht wild entschlossen auf einen der Förster zu, dieser beschiest ihn, und kurz vor dem förster macht er halt, kehrt um und rennt zum anderen und den tötet er fast. Der Förster haut ab, die beiden anderen hinterher. Die Verfolgungsjagd ging zurück nach Bruma. Der Förster flüchtete sich ins vermeintlich sichere Bruma. In Bruma angekommen, steht der halbtote Förster nur doof in der Gegend rum, der Legionär legt zum finalen Schlag an, und tötet den Förster. Leider hat der andere Förster aus versehen den Legionär angeschossen. Und sich mischen sich dann auch die Bruma wachen ein... dann kamen noch bürger und ein paar morgenröte typen dazu. Dann so es etwa so aus... In der mitte die Statue, und drumherum standen die Bürger, seite an seite mit den Morgenröte typen, und haben gegen die vor der Kirche stehenden Brumawachen und den Förster gekämpft und auf der anderen seite gegen die brumawachen und den legionär... Dann hatte ich genug davon und selber mitgemischt.... Am Schluss war es ein jeder gegen jeden... Bruma wachen haben Bügrer getötet und umgekehrt...
Bilanz der schlacht :
- Komplette Stadtwache von Bruma ausgelöscht
- Praktisch alle Bürger ( ausser den questrelevanten ) ausgelöscht
- Färster und Legionär tot
- 4 Morgenröte Typen tot

Naja, aber an den Leichen hab ich mich lange erfreut, gab nen zienlichen geldregen ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -Blasphemer- am 08.10.2006, 12:50
war gestern vor der ollen skoomahöhle in bravil,wo immer die beiden süchtlinge stehen und ihr skooma saufen...es is ja sooo überlustig wenn die ihr zeugs trinken noch während die mit dir quatschen!!und dazu bleibt der mund von den beiden manchmal in der "trinkanimation" stehen!!
die machen dann die ganze zeit nen Omund und das sieht einfach nur zu geil aus..ey nee..ich hau mich jedesmal so in die ecke vor lachen!!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 11.10.2006, 19:25
Wie ich die Odiils hasse!!!!!!!! :mad:
Der Quest verläuft eigentlich nie reibungslos ab.
Wie heute.
Netterweise habe ich mich bereiterklärt ihnen beim Vertreiben der Goblins zu helfen.
Doch Rallus Odiil hält es nicht für nötig mir und seinem Bruder zu helfen.
Seelenruhig steht er in einer Ecke und guckt zu.
Und das ist nicht das Schlimmste als ich es gerade heldenhaft alleine(Antus hat sich etwas zurückgezogen) mit der letzten Fuhre Goblins aufnehme, greift er mich einfach so an!
Ich hab ihn noch nicht einmal mit meiner Axt berührt.
Ich lasse ihn erstmal in Ruhe, da ich eine richtige Belohnung bekommen möchte.
Aber jetzt hilft ihm auch noch sein Bruder, auf einmal reißen meine Nerven und mit wenigen Schlägen befördere ich sie ins Jenseits.
Als ich zu ihrem Vater zurückkehre bekomme ich keine Belohnung! :mad:
Dieser undankbare Vater einer Teufelsbrut! :mad:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -Blasphemer- am 12.10.2006, 13:06
:D dabei hast du im "Faszinierende Details und Kleinigkeiten an Oblivion"-thread noch von der quest geschwärmt  :D

bin kürzlich ein bisschen durch die abwasserkanäle gestreift und hatte einen banditen im schlepptau<----diesen wollte ich in die kaiserstadt locken (durch den keller von "die beste verteidigung"),um in aller seelenruhe zuzusehen wie er sein leben aushaucht.denkste!
er ist irgendwo unauffindbar im besagten laden hängen geblieben. (vielleich zwischen 2 cells?!)resultat:ich kann nicht mehr warten bis die händler öffnen (bzw schließen ;))

e:---->also eigentlich mehr frustrierend als lustig
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 12.10.2006, 13:10
@ RedFist
Ich finde die Idee des Quests auch gut und eogentlich macht er Spaß, wenn die Odiils nur nicht so dumm wären.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -Blasphemer- am 12.10.2006, 13:14
ich wollte auch nichts anprangern,oder der gleichen..ich fand bloß lustig ;) :)

muss allerdings sagen,dass ichs noch nie geschafft hab beide brüder durch zu bringen..bin immer zu fall nochmal zu quick-loaden...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 12.10.2006, 13:46
Wenn die Brüder hinten bleiben geht es gut.
Und du bekommst ein recht gutes Schwert für den Anfang.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hellscream am 13.10.2006, 20:53
Also,ich war gerade in einer Festungsruine voller Totenbeschwörer.
Wollte mir ein wenig Spaß mit ihnen erlauben. Ich packe also meinen Bogen aus,zaubere Chamäleon 50% auf mich schieße einen der
Nekromanten an und versteck mich hinter der nächsten Ecke. Vom Pfeil getroffen fliegt der Typ um (Schütze auf 75).Er hat mich wohl anscheinend nicht bemerkt und als er wieder aufgestanden ist,sagte er dann:"Ich sollte wohl wirklich weniger trinken." :D :lachen: Das hat mich echt vom Hocker gehauen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 16.10.2006, 10:44
Früher mit meinem Magier hab ich immer folgendes gemacht:
Ich hab Unsichtbarkeit angewendet, mich an einen Totenbeschwörer angeschlichen und einen Zauber gesprochen, der den Gegner Ermutigt und Erzürnt. Danach hab ich wieder Unsichtbarkeit angewendet, bin zu einem weiteren Totenbeschwörer hingegangen, hab den Zauber noch einmal angewendet und hab mich dann bemerkbar gemacht. Als die beiden Beschwörer auf mich zurennen, mach ich Unsichtbarkeit an und die beiden fangen an sich zu prügeln^^
Viel Aufwand, aber massig Spaß^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DeBlackDragon am 16.10.2006, 13:17
Ich find es immernoch am besten,wenn ich Chamäleon mache und dann einer Wache so um die 10Pfeile in den Kopf Jage die darauf ihr Schwert zieht es gleich wieder wegsteckt und sagt:"War wohl der Wind"

Auch fein ist wes wenn eine Wache einen Bürger umnietet und dann Brüllt:"Mord!"
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Janirus am 20.10.2006, 12:45
Das ist mir gestern auf meiner Xbox360 passiert :
Ich war wiedermal auf Bettlerjagd, da ich diese Typen nicht ausstehen kann. Leider ging der Mordversuch gründlich schief, der Pfeil suaste am Ohr des Bettlers vorbei und hat ne Wache getroffen... Also wurde ich festgenommen. Das war in Bruma. Im Gefängniss seh ich dann, dass ich Besuch habe... Der Typ von dem Quest mit dem Amulett war noch da. Also hab ich ihm mal die Zähne geputzt.. mit meiner Faust  :ugly:
Daraufhin kam die Wache, hat die Tür aufgeschlossen, den anderen abgemurkst, und ist dann zur "Kontrolle" in eine andere Zelle geangen. Ich nutze natürlich die Chance, knacke schnell die Beweistruhe, und geh durch die nächste Tür. Dann stelle ich schockiert fest: "Scheisse, ich bin in der Wachkaserne!" Zum Glück war ich gerade im Schatten. Also blieb mir nichts anderes übrig als zu warten, bis alle schlafen. Die Wachen haben sich also Schlafen gelegt, ausser der Hauptmann, der war noch wach. Dann ist der Hauptmann zu einer schlafenden (!!!) Wache und grüsste sie. Und was machte der Schlafende ? Er antwortet! Die haben ein ganz normales Gespräch geführt,in dessen Verlauf der Hauptmann noch sagte :"Habt ihr auch schon von den Wachen gehört, dass die Gräfin neuerdings nach einem Akaviri-Artefakt sucht? Und das von unseren Steurgeldern!"  :spinner:
Dann bin ich raus aus Bruma, zum glück unentdeckt. Also hab ich mir Schattenstute geschnappt, und bin mal aus lauter Spass an der Freud zum Wolkenherrschertempel geritten. Ich muss hier zuerst noch erwähnen, dass ich die HQ noch nicht begonnen hatte!
Beim Wolkenherrschertempel angekommen, wollte ich versuchen irgendwie raufzukommen. An der linken Seite des Tempels gibt es ja einige Felsen. Mit Schattenstute bin ich da hinaufgeklettert, und wollte absteigen. Und plötzlich war ich im Stall des Wolkenherrschertempels!!!
Drei klingen waren da. Hab alle umgebracht und mich an den Rüssis und Waffen erfreut... Leider war der Tempel nicht betretbar  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: malum am 20.10.2006, 13:15
@ Janirus

 :lachen: , echt ne tolle Geschichte :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Janirus am 20.10.2006, 13:26
Leider wars auf der Xbox360, da ich aufm PC nur modde. Ich versuch aber mal, ob ich das i-wie auf mienem PC so nochmals nachstellen kann ^^ Ich glaube, der Wachhauptmann sollte in eine Zelle und nicht mein Assassine XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: luckylick am 20.10.2006, 14:31
letzt war ich in dieser Höhle (ist glaub ich von ooo, mit diesen umsponnenen Rüstungen)
Die Gegner waren für mich sehr schwer und nach 2h war ich im 2. Lvl der Höhle, schleiche mich vor, unter mir bricht der Weg zusammen und ich kann mich gerade noch auf die andere Seite retten. Drüben angekommen sehe ich 2-3 der sehr schweren Gegner, versuche sie einzeln anzulocken - "leider" vergeblich es kommen alle 3, nein 4!! oder warens 5? Egal, ich flüchte natürlich den Weg zurück mit dem eingesturzen Hindernis, da ich sehr viel schnelligkeit habe, hüpfe ich mühelos über den Abgrund. Die vielen Gegner schaffen das nicht und fallen runter. Dort unten sagen sie weiteren 5 Gegnern: " Hey, da oben rennt nen verrückter rum ders gegen 10 von uns aufnehmen will" (von mir erfunden) Auf jeden fall kommen die 5 nun auch hinten rum wieder nach oben, und fallen auch in den Abgrund. und wieder hoch und runter, hoch, runter....

Da denk ich mir: ey, hab doch Fernkampfzauber... ich nicht faul packe meinen geringeren Feuerball aus und halte drauf, war wie Zielscheibenschießen. Gegner kommen, lassen sich abballern fallen runter, kommen wieder, bis nach ca 1h alle tot waren und mein Zerstörungsskill um 1,5 lvl gestiegen war. Fand ich witzi, hätt die Höhle anders nie geschafft!

edit: weis eigendlich einer wie man diese Rüstungen anziehen kann? kommt immer ne Meldung das ich erst irgendwas machen muss bevor ich die tragen kann.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 20.10.2006, 14:44
war auch in diesen zwei ruinen wo die sylvanischen kerle herumspazierten. daneben ist gleich ein lager, bosmer, ganz schön viele, die auf etwas warten, keine ahnung auf was, aber lt einem zettel den ich dort gefunden habe, hat ein waldelf (elidor oder so, ich glaub sogar der war ein vampierjäger) vor, wichtige artifakte zu sammeln und dann irgendwas kriminelles tun.
ich hab zwar alle in den ruinen zu deren ahnen geschickt und konnte auch keine von deren rüstungen anziehen. eine quest dazu gabs auch nicht und die bosmer sind auch verschwunden.

in der tat, die leute in den ruinen sind echt hart zu bekämpfen, bei mir kamen mal so um die 8 und manche zauberten noch bären, spriggans und so dazu, also dann gegen 13 gegner. *huch* *schwitz*
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: obi-wan1 am 28.10.2006, 21:48
mir lief einmal ein agent der mytischen morgenröte hinterher und ich konnte mit ihm schprechen und alles jetzt rennt er mir ständig hinterher und hilft mir beim kämpfen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 28.10.2006, 21:52
Zitat
Original von obi-wan1
mir lief einmal ein agent der mytischen morgenröte hinterher und ich konnte mit ihm schprechen und alles jetzt rennt er mir ständig hinterher und hilft mir beim kämpfen.

Wie wärs mal mit Punkte im Satz?

und bitte, warum fragst du 2 mal nach?

Du könntest gleich hier posten und somit den Mods arbeit sparen können.

Pass doch bitte auf den Sinn deiner Post und denk bitte doch 2 mal darüber nach befor du ein Thread postest.

______________________________________________________________


BT:

Was mir gerade aufgefallen ist,

einmal als ich grad mit nen Gegner vor ner Stadt gekämpft habe, sind 2 Wachen gekommen und wollten mir helfen. Die Kreatur war ziemlich stark und dabei kam son Bürger und die Wache hat während des kampfes aufgehört und angefangen mit den Bürger zu reden xD

naja^^  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 05.12.2006, 10:23
gestern beschloss ich für umbacano ein paar alyeiden statuen zu suchen, als ich grad die statue in wendelbeck geholt habe, ist mir am rückweg folgendes erschienen:

(http://img205.imageshack.us/img205/5679/wendelbek1ma9.th.jpg) (http://img205.imageshack.us/my.php?image=wendelbek1ma9.jpg)

am anfang dachte ich mir, o mein gott, jetzt kommt da irgendwas gewaltiges und will mir die statue wegschnappen. also die füsse in die hand genommen und richtung ausgang gelaufen.
dann sah ich den grund, warum das so war, das war ein spectral krieger den wahrscheinlich die kollisionsabfrage egal war.  :D
der hat gezappelt und es war wahnsinnig laut (wie trommeln), erledigt hatte ich ihn ja schon vorher.

(http://img223.imageshack.us/img223/7504/wendelbek2jt7.th.jpg) (http://img223.imageshack.us/my.php?image=wendelbek2jt7.jpg)

edit: sorry falscher thread, wollte den in den lustigste bilder reintun, hab mich vertan.  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Irongirl1990 am 12.12.2006, 12:44
Zitat
Original von -=ziggy=-
gestern beschloss ich für umbacano ein paar alyeiden statuen zu suchen, als ich grad die statue in wendelbeck geholt habe, ist mir am rückweg folgendes erschienen:

(http://img205.imageshack.us/img205/5679/wendelbek1ma9.th.jpg) (http://img205.imageshack.us/my.php?image=wendelbek1ma9.jpg)

am anfang dachte ich mir, o mein gott, jetzt kommt da irgendwas gewaltiges und will mir die statue wegschnappen. also die füsse in die hand genommen und richtung ausgang gelaufen.
dann sah ich den grund, warum das so war, das war ein spectral krieger den wahrscheinlich die kollisionsabfrage egal war.  :D
der hat gezappelt und es war wahnsinnig laut (wie trommeln), erledigt hatte ich ihn ja schon vorher.

(http://img223.imageshack.us/img223/7504/wendelbek2jt7.th.jpg) (http://img223.imageshack.us/my.php?image=wendelbek2jt7.jpg)

edit: sorry falscher thread, wollte den in den lustigste bilder reintun, hab mich vertan.  :ugly:

Trotzdem interessant... :meinung:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 13.12.2006, 14:51
ist mir übrigens in einer weiteren ruine passiert. vllt wegen ooo?
keine ahnung, jedenfalls hab ich mich anfangs erschreckt, denn wer erwartet denn sowas, wenn man schon alle in der ruine platt gemacht hat.  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyborg11 am 13.12.2006, 15:55
Zitat
Original von Akanas
So, hab mal 3 Heiltränke, ein Kettenhemd des Spions, mein Skull of curroption und 2 vergiftete Äpfel auf die Kreuzung im Marktviertel gelegt.
Selbst der Obdachlose der mir immer von seinen hungrigen "Kinnas" erzählt, hat sich nicht für interessiert xD
Schon schade irgendwie ...
Die nehmen nur Sachen auf, wenn man sie angreift :lachen:

Auf jeden Fall hab ich in Bruma mal eine Wache angegriffen, dann kam die nächste und beide attackierten mich. Ich rannte weg, die eine Woche schoss nen Pfeil und traf die andere Wache, daraufhin haben die sich dann getötet :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gouda410 am 13.12.2006, 17:37
Heute ist mir etwas lustiges passiert
Ich ritt mit meinem neuen Char level 2 und meiner Eisen Calymore die ich zuvor geklaut hatte durch die Landschaft da plötzlich sehe  ich vor mir einen Daedrisch berüsteten Banditen, natürlich nur teilweise, der gerade dabei ist  eine Kaiserliche Wache zu killen. Ich nahm natürlich reisaus!  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 13.12.2006, 17:55
Zitat
Original von Gouda410
Heute ist mir etwas lustiges passiert
Ich ritt mit meinem neuen Char level 2 und meiner Eisen Calymore die ich zuvor geklaut hatte durch die Landschaft da plötzlich sehe  ich vor mir einen Daedrisch berüsteten Banditen, natürlich nur teilweise, der gerade dabei ist  eine Kaiserliche Wache zu killen. Ich nahm natürlich reisaus!  :lachen:

1. Das ist ncihts besonderes, dass Banditen Wachen angreifen.
2. Wo hatte der Bandit die Rüssi her? Auf Level 2? Oder gibt es da irgendeinen Mod oder war es einer von der mythischen Morgenröte?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gouda410 am 13.12.2006, 18:00
Zitat
Original von Schattenschritt
Zitat
Original von Gouda410
Heute ist mir etwas lustiges passiert
Ich ritt mit meinem neuen Char level 2 und meiner Eisen Calymore die ich zuvor geklaut hatte durch die Landschaft da plötzlich sehe  ich vor mir einen Daedrisch berüsteten Banditen, natürlich nur teilweise, der gerade dabei ist  eine Kaiserliche Wache zu killen. Ich nahm natürlich reisaus!  :lachen:

1. Das ist ncihts besonderes, dass Banditen Wachen angreifen.
2. Wo hatte der Bandit die Rüssi her? Auf Level 2? Oder gibt es da irgendeinen Mod oder war es einer von der mythischen Morgenröte?

nein es war keiner von der mytischen Morgeröte an ganz "normaler" bandit nur das er eine Daedra Harnisch und , bin mir hierbei aber net ganz sicher, Elfenbeinschieneni anhatte! Ich habe keine Mods auf meinem Rechner aktiv weil ich ihn frisch aufgesetzt habe! auf das erstens ja man stell sich das weiß cih auch!;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dariel Inridar am 13.12.2006, 18:09
Naja in Oblivion passieren ja ziemlich oft ziemlich lustige Dinge...aber seit dem ich OOO,Rafims und GOE installiert hab gehts nur noch crazy ab...zb.

Normalerweise trifft man ja immer so auf 1,2 Wachen rund um die Kaiserinsel...Ja nichts so mit den Mods ich lauf vor ein paar Tagen auf der Ostseite rum und auf einmal reiten 4 Wachen wie an einer Perlenkette aufgereiht an mir vorbei...ich denk mir so sehr gut dann kannst ja mal ein paar Viecher anlocken bei soviel Unterstützung...also mach ich mich los und zieh so 3-4 Gegner hinter mir...nen Berserkergoblin ne Riesenspinne und ne Riesenkrabbe...ja und zum Schluss treff ich dann halt noch auf so ein Irrlicht...so und so wies aussieht reagier nicht nur ich ziemlich genervt auf die...Das Irrlicht hat mir dann mein ganzen schönen Plan verdorben weil dann letzendlich alle Viecher mit samt den Wachen dem Irrlicht hinterher sind...

Auf jedsten hab ich mir dann den ganzen Spass mit angeschaut das ging so ein paar Minuten und ich sach euch was hab ich gelacht...Mit der Zeit haben die immer grössere Wege bei ihrem gemetzel zurückgelegt und so wurden das natürlich immer mehr Viecher...alle dem Irrlicht hinterher...man man...Alle geben diese Kampfschreie von sich und keiner trifft irgend was...hab da bestimmt ne Stunde oder so zugeschaut und nach ner Zeit sind die halt umgefallen wegen Ausdauer denk ich mal...Ich bin net ganz sicher was mit denen passiert iss weil irgendwann wars dann nicht mehr lustig weil meine Performance stark am leiden war...

Ich bin mir ziemlich sicher wenn ich ein paar Stunden später nochmal da hin gegangen währe hätten die sich immer noch gefetzt...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Irongirl1990 am 14.12.2006, 13:01
Ich hatte auch schon oft so  ne Karawane von Wölfen, paar Bären und Banditen und ner Kaiserstadt Wache an mir hänge.Bin durch ganz Cyriodiil gerannt auf der Flucht vor dennen..... :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dr. Dagoth am 20.12.2006, 09:17
als ich letztens mal wieder die magiergilde durchlaufen hab und bei der (sorry für das wort, was jetzt kommt ;)) leyawin??-empfehlung war, dachte ich mir:"och, diesesmal lässt du den armen kalthar einfach mal am leben...ich hab ja das amulett und bin glücklich". also unsichtbarkeitszauber reingehauen und raus aus der festung. da stand dann auf einmal der typ vor mir (ich hatte da schon schleichen auf 100 -er konnte mich also die ganze zeit nicht sehen), beschwor sein tolles viech und rannte, wie von der tarantel gestochen, gen norden. ich einfach mal hinterher um zu sehen, was er denn wichtiges zu erledigen hatte. der rannte doch tatsächlich die komplette straße ab mit seinem furchtbaren eisendolch in der hand (ich war schon auf stufe 25 oder so, also hatte ich schon guten grund ihm in sicherem abstand mit unsichtbarkeit zu folgen :lachen:). natürlich sind ihm sämtliche trolle, timberwölfe, atronachen und und und nachgejagt. er hat es dann immerhin noch bis kurz vor der kaiserstadt geschafft. leider musste er immerwieder sein peinliches skelett nachbeschwören, so dass ihn dann irgendwann das monstervolk endgüldig eingeholt hatte. schade war nur, dass ich nicht mehr feststellen konnte, was der arme trottel eigentlich so dringendes zu erledigen hatte....mir kam dann irgendwann doch in den sinn, dass kalthar wohl die ganze karte nach mir absuchen wollte :spinner: -hätte er nen simplen lebenerkennenzauber dabei gehabt, hätt er sich die sportliche einlage auch sparen können :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 20.12.2006, 14:47
mir ist auch mal wieder was nettes passiert.
nachdem ich irgendwann mal die quest mit dem korrupten wachmann erledigt hatte, ist in einem obliviontor(!) komischweise kurz nach dem neuladen der typ aufgetaucht, mit der absicht mich zu töten. netterweise war da auch ein xivilai neben mir. die beide haben sich erstmal ne runde köstlich amüsiert. danach hab ich mich dann amüsiert, als ich gesehn hab, dass der kerl tatsächlich den xivilai ausgeknockt hatte. ich, froh dass ich mir nicht soviel stress zu machen brauche, hab das arme würstchen dann noch schnell mit nem dolch auch noch zu boden geschickt.
glücklich, dass der kerl jetzt ewig in oblivion schmoren kann, hab ich also das tor geschlossen. aber, o welch unglück. plötzlich lag mein alter feid direkt neben mir in der landschaft rum. lord dagon wollte ihn wohl auch nicht haben, und hat ihn auch mit rausgeschmissen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: RedOlga am 20.12.2006, 18:22
... muss ja ein *übles* Kerlchen gewesen sein, dass er sogar Hausverbot im Vorhof zur Hölle bekam ... vielleicht hatte er Mundgeruch oder Blähungen? :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyborg11 am 25.12.2006, 13:23
Ich laufe gerade in den Jerall Bergen rum und seh einen Legionsforester, den ich einfach mal nachlaufe und seine Beute blündere ^^ und auf jeden Fall kommt noch ein 2. Forester dazu und was machen die beiden? RICHTIG, sie erschießen sich gegenseitig  :lachen:

(http://www.imgload.org/thumbs/1167049204/Oblivion233.jpg) (http://www.imgload.org/host/1167049204/Oblivion233.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Johnsen10 am 12.01.2007, 20:09
Das war bei mir schon oft so ;)

aber das ist witzig:
ich hab gerade meine mod getestet, da war so ein reh, das von Ic-wachen verfolgt wurde! sie sagten witzige kommentare wie z.B: Gebt das zurück, Dieb! das reh rannte gegen ein haus (haha, das hab ich da hingeknallt) die Wachen machten das Reh kalt :spinner: (aber nicht ohne vorher zu sagen: ich habe schon gegen schlammkrabben gekämpft, die waren stärker als ihr und die üblichen kommentare) als sie das reh besiegt hatten, steckten sie gaaanz stolz die schwerter weg und triumphierten, da sie diesen schweren gegner besiegt hatten :D
ich frage mich, was das reh wohl geklaut hatte...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: freeman.93 am 13.01.2007, 21:20
Ich habe mal einem Hädler einen Ring verkauft der permanent 30 feureschaden macht.
Der Idiot hat in angezogen und hat ins Grass gebissen.
Zum glück war er ein Questrelevanter npc und stand immer wieder auf.

Und wenn er nicht gestorben ist so leidet er noch heute... :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Astartus am 13.01.2007, 22:09
Total bekloppt:


Ich gehe in Cheydinhal die starße lang, plötzlich fliegt ein Pfeil an mir vorbei, da stürmen gleich 3 Wachen los und greifen jemanden aus der MAGIERGILDE an und dann kommt auch noch jemand aus der Kämpfergilde und im Gebüsch schleicht da jemand von der dunklen Bruderschaft herum und deckt nun den aus der Kämpfergilde mit Pfeilen ein. 2 der Wachen sind nun tod und es kommen aber nochmal 2, wärend der aus der Kämpfergilde auf mich losgeht! Ich mach mich unsichtbar, wärend der Kämpfertrottel nun den Magier verkloppt und eins von den Wachen drauf bekommt und der aus der Dunklen Bruderschaft auf einen Passanten schießt, worauf der auch mit macht und sich in einen von der mythischen Morgenröte verwandelt.............

Naja, am Ende war ich aus der Kriegergilde, der Magiergilde und der dunken Bruderschaft ausgestoßen, hatte ein Kopfgeld von 8000 und rannte halb tot durch die Starßen, weil der Magier ja unbedingt noch mit Stillezaubern um sich ballern musste, bevor die Wachen ihn erledigten und dann auf mich losgegangen sind! :spinner:

Da soll noch jemand sagen, dass Oblivion realistisch ist!


Tja, hier gilt dann wohl: :shutup: oder abhauen! ^^



Aber ein sehr lustiger Kampf, so multikulturel......... :ugly: :lol: :ugl-laugh:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Funzel am 14.01.2007, 13:36
ich hatte mal nen recht witzigen fehler bei einem quest (name ist mir entfallen; es war der quest, wo man alle in einem haus unerkannt ermorden sollte)...

ich hatte dort einen npc getötet, er landete durch einem clippingfehler mitten in der wand und schlug dort purzelbäume und sowas alles ^^

das ging minutenlang so und hat einfach nich aufgehört...

ich hab auch nochn video davon ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: GBD am 16.01.2007, 03:38
Zitat
Original von Akanas
Stimmt schon. Die KI verhält sich wirklich nicht sooo genial wie angekündigt.
Keiner will meine vergifteten Äpfel essen : / Hab 12 Stück in der ganzen Taverne verteilt, sogar beworfen habe ich sie mit den Früchten. Aber es scheint dass keiner free Apples möchte. =(

Andreas8963, guck mal bei den Daedrischen Schreinen vorbei

du musst dich einfach an den npc ran schleichen und den apfel ins inventar packen.
Aber du solltest auch alles andere Essen das im Inventar des jeweiligen NPC ist entfernen.

Ich hatte bis jetzt nur eine diebin, die in der stadt rumschlich und leute beklaute und darauf hin in die kirche rannte...gähn
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vortex am 16.01.2007, 18:38
Ich hab vor kurzem nen neuen Charakter erstellt und bin grad mit Martin zu diesem Wolkendings gegangen.
Auf einmal kommt ein Wolf daher und will mich angreifen. Eine Wache die vorbeigeritten ist hat das gesehen und wollte den Wolf killen. Der Martin ist auch losgestürmt und wollte den Wolf killen. Irgendwann haben sie den Wolf erledigt und jetzt kommts: Die Wache schlägt wie von Sinnen auf Martin ein! :ugly: dann kommen auch noch die Pferde der beiden daher und kämpfen mit. Aber: das Pferd von Martin greift ihn an und das Legionspferd attackiert die Wache! :eek: Ich bin einfach daneben gestanden, kann ja nix machen, wenn ich Martin angreif, dann will mich die Wache killen, wenn ich die Wache angreif will sie mich auch killen :eek:
und dieser Jauffre, oder wie der heißt, sitzt einfach daneben auf seinem Pferd und schaut blöd während eine Kaiserliche Wache den neuen Kaiser umbringen will :eek: :ugly:

Und da wo ich mit Martin zur Weynon Priorei musste ist auch mal was passiert, dürfte ein Bug oder so gewesen sein.
Auf jeden Fall gehe ich da hin (mit Schnellreise, war zu faul zum laufen ;) ) und da kommt dieser Schäfer oder was der ist dahergelaufen und redet mich an. aber nichts von wegen "hilfe, sie werden uns alle umbringen" sondern nur das Standard-Gelaber. und das Beste ist, hinter ihm kam ein Mythische-Morgenröte-Agent nachgerannt, aber der war ganz brav! ich hab sogar mit dem reden können! :spinner:
auf jeden Fall greif ich ihn an, hab mir gedacht ich muss den ja killen, und dann kommt diese Meldung "eure Mordlust wurde von dunklen Mächten bemerkt" oder so. Der war ja der Mörder, nicht ich! :eek:

Und einmal wo ich in Leyawiin war, seh ich auf einmal, dass 5 Wachen hinter irgendeinem Argonier har waren! irgendwann hat dieser Argonier in jedem Körperteil Pfeile stecken gehabt :ugly: und ist dann auch abgekratzt. Ich muss natürlich gleich mal schauen, was der dabei hat und was seh ich da?
Eine gestohlene KAROTTE! das ganze Theater nur wegen einer Karotte :eek: (die sie dann nicht einmal mehr zurückhaben wollten :ugly: )
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Growlf am 16.01.2007, 20:09
Auf Wunsch des Teilnehmers wurde dieser Beitrag entfernt. Es gibt dazu eine Diskussion im Forum: http://tes-oblivion.de/forum/thread-16767.html - Das TES-Oblivion.de-Team
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Krümelkatze am 20.01.2007, 21:44
hab jetzt mal diesen rats and cats mod drauf, und mal versucht geschaut, ob sich ne katze wehrt.. als ich jedoch nen pfeil auf die katze gschossen hatte, wurde plötzlich alba (npc-gefährte) wild und prügelte auf alle nahen katzen ein. irgendwann mal kam dann halt eine wache und prügelte auf alba ein, dadurch wurde eine weitere alamiert, die dann gegen die ratten und die andere wache kämpfte, so ging das mit 3 weiteren wachen auch und zum schluss waren da 5 tote wachen (die einen griffen nach dem kameradenmord alba an) und zig tote katzen, alba lebte noch, da sie ja unbesiegbar ist.... und ich hatte ein kopfgeld von 25 :P, hab dann aber nen vorigen save geladen, da man alba mit der "entstrafung" nicht bedacht hatte und sie somit alle angreifenden wachen tötete, ich war aber immer unschuldig  :D


und in der diebesgilde bekommt man ja mal den auftrag, so eine empfehlung abzustempeln, da geh ich also in dieses haus rein, kurz darauf erscheint ein hauptmann (irgendwas mit phillida) und geht auf die ratten im haus los. und was passiert: ein kerkermeister, der neben dem zu suchenden stempel stand, attackierte den haupti und natürlich bekamen noch andere wachen davon wind.. alba hatte ich zum glück aber nicht dabei :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: callz am 29.01.2007, 10:55
oOIch lauf letztens weit abseits der Wege durch den Wald und will ein paar Zutaten sammeln um mir schöne Tränke zu brauen, da seh ich doch 3 Rehe durch die Büsche hoppeln. Ich denk mir: "Die kill ich nebenbei!" Gesagt, getan. Zwei Rehe liegen auch schön brav und still im Gras. Nur das dritte Reh rutschte einen Berg rauf  oO. Der Schwanz von dem toten Tier war ungefähr auf das 5-fache seiner Größe "angeschwollen" mund zog (!) das tote Reh hinter sich her.
Ich verfolgte das Zombiereh dann eine weile bis es sich in einen Fluss "zog" und dort spurlos verwschwand.

Sah echt mal seltsam aus wie das tote Reh von seinem Purzel weggeschleift wurde  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 03.02.2007, 17:34
Letztes als ich in der Kaiserstadt war bin ich zu Rohsaan (Oder wie die hieß) hingegangen und habe eingekauft! Nach einer Weile kam eine Wache und rief zu Rohsaan "Dieb!!!" Und die Wache grief Rohsaan an!
Nach einer Zeit kamen noch 4 weitere Wachen und metzelten auf Rohsaan ein. Eine der Wachen schoss mit einen Pfeil auf Rohsaan's "hust!"  :rolleyes:
Nach einer Zeit starb Rohsaan und ich hatte ein Kopfgeld von 1040!  :spinner:

PS: Was wollte bloß die Wache mit den Pfeil treffen?  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Spaggy am 03.02.2007, 19:28
letzens streif ich so um bruma rum plötzlich begegne ich zwei legionsförster die sich gegenseitig abschossen :lachen:
als der eine tot am boden lag rannte der andre schnell nehm reh hinter  und war weg

einige zeit später wollt ich wieder nach bruma also weider in dei stadt als ich fast beim tor war sah ich wie eine wache den legionsförster von vorhin attackierte und umbrachte  :spinner: :lol:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 04.02.2007, 10:45
ich hab gestern wieder gezockt.

als ich von skingrad in richtung kvatch gelaufen bin, traf ich einen legionssoldaten, der neben seinem pferd steht. ich dachte mir, sei nett und sprich den mann an, der so alleine wie du in der wildnis herumstreift. gesagt - getan - als ich die taste zum gespräch öffnete, stand der typ ja noch neben dem pferd und für die gesprächsauswahl, saß er bereits im sattel und sein schild war der mittelpunkt des schirmes und es drehte sich im uhrzeigersinn.  oO
der schild blieb stehen und alles andere drehte sich. es schien so, als würde der reiter hinten vom pferd fallen, aber das pferd drehte sich ebenfalls.  :ugly:

ich schwörs, ich hatte nichts getrunken.  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 04.02.2007, 11:55
Passt zwar nicht so gut rein aber egal!
Ich bin letztens den Weg hinter dem Hafenviertel gegangen.
Als ich da so langging kam eine große Schlammkrabbe!  :eek:
Bild: http://img160.imageshack.us/my.php?image=dieschlammkrabeuj8.png

Die hat mich nur dumm angestarrt, da konnte ich die umhauen dabei hat die sich dauernd gedreht!  :spinner:
MFG: Lumpi010
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 04.02.2007, 13:27
na das nenn ich mal ne grosse krabbe!
ich hab mal auch so eine entdeckt, die war aber in einer höhle und hatte mich sehr wohl angegriffen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 04.02.2007, 16:43
Passt mal wieder nicht rein aber egal!
Habt ihr schonmal die dunkele Seite von Uriel Septim bemerkt?
Der ist in "Wahrheit" ein "Vampir!"
Beweis-Bild: http://img404.imageshack.us/my.php?image=urielfj1.png
Die eingekerpten Wangen und die Augen sind doch auf fällig!  :eek:
Zudem.... Wer will ein Vampir als Kaiser und vllt. haben seine eigenen Untertanen von ihn, ihn umgebracht!  :spinner:  :spinner:  :spinner:
MFG: Lumpi010
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silvan am 04.02.2007, 17:08
Was hast du für Mods installiert? Bei mir ist der kein Vampir. :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 04.02.2007, 17:09
Eigendlich nichts mit Vampiren oder mit Uriel!  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ein Magier am 04.02.2007, 17:10
Nichts mit der AI, aber als ich mal in ein Haus in Skingrad eingebrochen bin, stieß ich auf eine offene Tür. Diese hatte das Lock Level "schwierig". Als ich die offene Tür geknackt hatte, ging sie zu.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 04.02.2007, 17:36
Wieder was komisches! Hab mir vorhin Alba geholt durch den Mod!
Ich lief mit ihr eine weile rum und so, und aufeinmal war sie so klein.  :spinner: :spinner: :spinner:  :ugly:
Hab nichts mit Hilarity oder so die war einfach so!
Bild: http://img187.imageshack.us/my.php?image=albapj8.png
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: BlackOni am 05.02.2007, 17:06
Wer ist alba?
Is das eine Figur die Jessica Alba ählich sieht?
Und Hilarity
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ein Magier am 05.02.2007, 20:06
Nein, Alba ist eine Sklavin, die man sich durch einen Mod beschaffen kann.

Der Hilarity Mod besteht aus tollen Physikspielereien und anderem Zeugs, das heißt, er ist ziemlich amüsant. Allerdings sollte man derweil nicht speichern.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dragodius am 06.02.2007, 10:58
hi.
Hab da ein kleines problem was sicherlich mit der k.i. zu tun hat:
Ein Trainer kommt auf die idee einen anderen zu bestehlen der ruft dan natürlich um hilfe und die wachen kommen und töten den trainer. Es war zwars ganz lustig aber jetzt brauch ich den typen lebend. Gibt es ein konsolenbefehl womit man den wiederbeleben kann?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 06.02.2007, 11:00
Soweit ich weiß sind Trainer, Questrelevant, ergo können nicht umgebracht werden.


Ansonsten, öffne die Konsole "^" und klick mit der maustaste auf die leiche an und schreib "resurrect".


MfG

Sims
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: callz am 06.02.2007, 13:08
Gestern war ich unterwegs in Skingrad, als ich etwas seltsames hinter mir hörte. Es hörte sich an wie das schlimmste Stottern der Welt: "Ak, ak, ak, ak, ak..." Ich erschrak und drehte mich natürlich sofort um. um den Ursprung dieses Geräusches zu sehen. Was sah ich? Einer von den Stadtpennern "gleitete" ohne jede Animation hinter mir her (sah sehr witzig aus, so irgendwie wie auf Schlittschuhen) und gab immer wieder den laut "Ak!" wie aus einem Maschinengewehr von sich. Ich musste erstmal so lachen, dass meine Sicht kurz durch Tränen getrübt war, aber als dieser Bettler nicht aufhören wollte ("Ak, ak, ak, ak...") versuchte ich (natürlich nach einem Save) vor ihm davonzulaufen, weil ich es mit der Angst zu tun bekam. Aber er gleitete fröhlich unter ständigem "Ak!" hinter mir her. Dann hatte ich genug von dem, anscheinend von einem Dämon besessenen, Kerl und fratzte ihn mit meinem Blitzzauber, was leider zur Folge hatte, dass meine arme xbox keine Lust mehr hatte und einfach freezte.

Leider ergab ein späteres Laden nicht den gewünschten Erfolg und ich konnte den Bettler nie wieder zu seiner wahnsinnigen Besessenheit bringen  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sarieel am 12.02.2007, 20:24
Bei mir war heut mal wieder nen Highlight, ich war aufm weg von dem Daedra-Schrein nördlich der Kaiserstadt in richtung zu dem Dorf wo man die DUnmer und die Nords gegeneinander aufstacheln soll....lauf da nen Berg hoch auf einmal hör ich wie jemand mit nem Bogen schiesst dann haben sich da in den bergen 2 Legions-Forrester (beide mit bogen)gebattled und des war ein hin un her wie im 1. WK der grabenkampf vor , zurück,vor, zurück...und keiner is verreckt und aufeinmal warn sie beide weg lol! wollt doch unbedingt sehn wer gewinnt hehe aber des sind echt so kleinigkeiten wofür ich oblivion lieb ^^

Oder bei dem letzten Graufuchs-Quest im kaiserpalast wo man sich reinschleichen muss....ich renn da durch weil die wachen immer aufgewacht sind, dachte mir scheisse des wird wieder nix , renn und renn bis ich in dem raum war mit dem stuhl wo mir der blinde priester die schriftrolle geben soll.noch schnell die treppe runtergerannt und konnte mich ned hinhocken weil ich gesucht wurde....die wachen sind garned so schnell hinterhergekommen! aufeinmal hör ich wie sich oben die 2 wachen die mich verfolgt haben gegenseitig metzeln und als einer tot war is der andre wieder weg! dann konnt ich mich hinsetzen und hab die schriftrolle doch bekommen! also tipp von mir wenns mit dem schleichen ned klappt einfach mal so versuchen!

Kein Problem Alsan! ^^ hab noch gekuckt aber nix gefunden als passender thread ! sorry :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 12.02.2007, 20:28
Letztens so: Ich mach mich so auf den Weg zum Fahlen Pass, steig so auf mein Pferd, kommt auf einmal ne Elda Düsterherz angerannt und schießt auf mein Pferd!
Ich lass mir das nicht gefallen, schlag zurück, und die "Ich bin auf Eurer Seite!" Tja, das war mir egal, mein Pferd ließ ich nicht erschießen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ralen von Rabenfels am 12.02.2007, 21:50
Hatte vorgestern mal wieder ein lustiges Erlebnis.
Ich dachte mir ich mach mit meinem neuen Charakter mal ein paar Daedra-Schreinquests und stand grade vor der Statue von Hircine. Leider fehlte mir ein Bären- oder Wolfsfell als Opfergabe, also dachte ich mir "ich steh in nem Wald in Oblivion, hier gibts sicherlich irgendwo Bären oder Wölfe". Ich dreh mich um, gehe ein paar Schritte und auf einmal seh ich etwas interessantes.
Etwas weiter vor mir läuft ein Reh verfolgt von einem dieser Legion-Forrester, der von einem Bären verfolgt wurde und selbiger von einem Banditen verfolgt wurde, welcher wiederrum von einem Wolf verfolgt wurde. ^^
Hab mich dann hinter den Wolf gesellt und bin der Meute bis zu dieser riesen Brücke südlich der Imperial City gefolgt, wo der Legionstyp das Reh (endlich) mal erledigt bekommen hat. Das dortige Ende dieses Trips war natürlich nicht ganz unblutig. ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: bIgGeSt_NoOb am 12.02.2007, 21:56
Zitat
Original von Sims
Ansonsten, öffne die Konsole "^" und klick mit der maustaste auf die leiche an und schreib "resurrect".

Jep, und falls die Leiche schon weg ist, gib ein:

player.placeatme [ID]

Für [ID] die ID deines Trainers eingeben. (einfach im Construction Set nachgucken)

Bsp.:

player.placeatme 00035EB3

MfG
bIgGeSt_NoOb
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Adanos am 13.02.2007, 19:35
Hi,
als ich letztens in Bravil war um die Quest "Noch mehr unvollendete Angelegenheiten" zu absolvieren, ging ich also in das Gasthaus wo sich Maglir mit seinem Kumpel aufhält, dann hab ich gesehen das er zur Dunkelforstrotte gehört, hab gespeichert und auf ihn eingeschlagen(aus Spaß).
Dann hat sein Kumpel mit auf mich eingeprügelt, ich hab kurz aufgehören zu schlagen, dann kam ne Wache rein und hat gesehen das der Kumpel von Maglir mich geschlagen hat und hat ihn umgebracht.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 14.02.2007, 16:07
Ich ging einmal um Bruma herrum und sah wie sich auf einmal zwei leute vor mir töten wollten
ICh geh hinterher bis dort einer tot ist und seh das das eine wache ist geh der anderen person hinterher und seh das auch das eine wache ist
Die beiden Trottel wollten wohl Rehe jagen und der eine hat wohl den anderen "versehentlich" abgschossen^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ein Magier am 14.02.2007, 16:40
Spielt einer von euch eigentlich mit OOO? Ich würde auch mal gerne öfter solch amüsante Momente erleben ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 15.02.2007, 12:18
Zitat
Original von Ein Magier
Spielt einer von euch eigentlich mit OOO? Ich würde auch mal gerne öfter solch amüsante Momente erleben ;)
jau, ich spiel derzeit mit ooo light. hab aber auch auf solche lustigen erlebnisse bis jetzt verzichten müssen :( .

verschiedene sachen sind mir schon passiert: (ohne ooo)

als ich auf seelenfang für hermaeus mora war, schoss ich einen pfeil auf einem npc. der war sofort tot, ist aber nicht umgefallen, sondern während dem gehen stehengeblieben. die augen waren zu und ich konnte ihn auch looten. hat witzig ausgesehen.

bin in eine festung rein, im schleichgang konnte ich von einem "balkon" verschiedene banditen sehen, 3 links - 3 rechts. ich schoss einen pfeil auf einem der 3 an der linken seite und siehe da, alle machten sich gegenseitig fertig. die linken gegen die rechten.  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 15.02.2007, 14:15
Zitat
Original von -=ziggy=-

bin in eine festung rein, im schleichgang konnte ich von einem "balkon" verschiedene banditen sehen, 3 links - 3 rechts. ich schoss einen pfeil auf einem der 3 an der linken seite und siehe da, alle machten sich gegenseitig fertig. die linken gegen die rechten.  :lachen:

Kann sein, dass das auch beabsichtigt ist. Es gibt ja immer wieder Kämpfe zwischen Banditen. Beispielsweise in dieser "Milchhöhle", wo es auch den Hund im Zelt gibt.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Trebron am 17.02.2007, 14:24
Hallo Leute,

ich habe heute von WOtan den Link (http://www.youtube.com/watch?v=KaL7Mrq_-rk) zu einem Video über einen Bug mit den Zugbrücken bekommen die ich in meinem Quelldorf-mod im Exterior verwendet habe. Dies scheint bei dem Brückenmodel immer zu funktionieren. Wie das in einem Interior aussieht und ob man dann durch die Decke fliegt, habe ich noch nicht getestet. Mann muß nur die Brücke im geöffneten Zustand aktivieren, schnell auf das hochklappende Brückenteil zurennen und im richtigen Moment hochspringen :ugl-jump:. Nach 2 Versuchen bin ich ca. 30 - 40 m hoch geflogen :lmao:, und sehr unsanft gelandet :bump:. Viel Spaß beim Nachmachen

mfG, Trebron
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ein Magier am 19.02.2007, 21:24
Folgendes Gespräch hörte ich eben in der Kaserne von Chorrol, nachdem ich sämtliches Gold- und Silbergeschirr aus dem Schloss entfernt hatte:

"Meine Füße bringen mich um."

"Gut, ich habe Hunger."
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: bushdoc am 06.03.2007, 15:26
war gestern an der grenze zu elsewyr unterwegs. ich fand ein haus, das ganz einsam stand.
genannt "isoliertes haus" oder so ^^, und wurde nicht auf der mep gezeigt.
ich bin reingeschlichen, drin waren 2 typen in glasrüstungen die mich sofort angegriffen haben,
ich verzieh mich lieber, geh zur tür, steht da "oblivion tor" ???
ich geh raus, dreh mich um, hinter mir die brennende ruine von dem haus
mit nem frischen oblivion tor darin
hab dann die banditen sich mit den daedra beschäftigen lassen :-D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 07.03.2007, 17:29
ich war in der kaiserstadt mir  war fad und hab abgespeichert (trefft mich nie wenn mir fad ist)  yuerst hab ich mal die wachen aufgemetzelt dann kamen ploetzlich myth. morgenr.  agenten ungefaehr 2 dann kamen kaiserwachen dann kamen umbancos waechter die waechter haben die kaiserwache unapsichtlich getroffen und so weiter ichhab mich eingemischt und jz liegen 19 leichen am boden :eek: (keine ruecksicht auf zivil und bettler) nur ich hatte fast kein leben mehr und da war so ein unbesiegbarer hauptmann und ich hab vergessen mich zu heilen haette so gerne screenshot gemacht !!  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 07.03.2007, 17:33
Hallo ! mir sind ein paar lustige dinge passiert die ich gerne vortragen will &.1. ich ging vor der stadt bruma auf hirsch jagd als ploetzlich ein pfeil an mir vorbeizischte (von einem laiserlichen forester) und traff einen anderen jaeger die zwei schossen sich gegenseitig ab das ist mir schon oefter passiert doch als ploetzlich der eine K.O war stuermten ca. 5 bruma wachen auf den ueberlebenden zu und schlugen ihn tot . 2. ich bin jetzt mitlerweile boss von der d.bruderschaft zum zweiten mal (anderes mal aufgehoert wegen dunkelem geschenk) war mir zu doof! auf jeden fall ist mir das vorher nicht passiert ichwar bei dieser mission wo man die schatzsucher in dem verschlossenen haus toeten soll ich ging die treppe herauf und ploetzlich fliegt mir ein feuerball entgegen die gaeste haben sich bis auf zwei alle gegenseitig ermordet ?   bugs????
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Havoc&Love Demon am 07.03.2007, 20:43
Leute ganz ehrlich in unabsichtlich lustig kanns oblivion mit Gotic III net aufnehmen hier eine kleine Geschnmacksprobe:
ich brauch geld was mach ich einen Orkhändler bestehlen der dreht sich um und sagt: "ich behalte euch im Auge"
dann überleg ich mir na wenn schon denn schon zieh meinen Bogen und schieß auf ihn ein : Ork dreht sich und sagt: "ich behalte euch im Auge"
naja noch einer und wieder kommt: "ich behalte euch im Auge"
außerdem sind drachen schwächer als eber
da ist doch was schief gelaufen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 07.03.2007, 21:19
Zitat
Original von Angel Twillight
Hallo ! mir sind ein paar lustige dinge passiert die ich gerne vortragen will &.1. ich ging vor der stadt bruma auf hirsch jagd als ploetzlich ein pfeil an mir vorbeizischte (von einem laiserlichen forester) und traff einen anderen jaeger die zwei schossen sich gegenseitig ab das ist mir schon oefter passiert doch als ploetzlich der eine K.O war stuermten ca. 5 bruma wachen auf den ueberlebenden zu und schlugen ihn tot . 2. ich bin jetzt mitlerweile boss von der d.bruderschaft zum zweiten mal (anderes mal aufgehoert wegen dunkelem geschenk) war mir zu doof! auf jeden fall ist mir das vorher nicht passiert ichwar bei dieser mission wo man die schatzsucher in dem verschlossenen haus toeten soll ich ging die treppe herauf und ploetzlich fliegt mir ein feuerball entgegen die gaeste haben sich bis auf zwei alle gegenseitig ermordet ?   bugs????
Bitte was!? :spinner:
Sowas hab ich immer im Textfeld stehen, wenn ich mit dem Kopf über die Tastatur rolle oO :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Havoc&Love Demon am 07.03.2007, 21:22
hoffentlich hast du keine Flöhe/Läuse ist bestimmt net gesund für die Tastatur^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Panikate am 08.03.2007, 09:44
Zitat
Original von Havoc&Love Demon
außerdem sind drachen schwächer als eber
da ist doch was schief gelaufen...

Echt jetzt? vielleicht haben ja böse Dämonen Besitz von den ebern ergriffen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nix am 10.03.2007, 19:33
Eben rannt ich in so ner Höhle rum, da standt aufeinmal ein Vampir vor, er zog sein schwert und ich tat es ihm gleich. Darauf sagt er Hi und ich kann ihn ansprechen! :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der_Nord am 11.03.2007, 13:09
Beste Konversation:

Sschlosswache:         Habt ihr etwas aus den anderen Provinzen gehört?
Schlossangestellter:   Ich will mit euch darüber nicht reden.
                              Habt ihr etwas aus den anderen Provinzen gehört?
Schlosswache:          Schönen Tag.
Schlossangestellter:   Ihr auch.

 :spinner: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Das-Nirvana am 11.03.2007, 13:27
Ich wollte mir aus nem Haus sachen mitnehmen ohne das es der andere weiß  :P dabei schlich ich ins haus und steckte alles in meine taschen und als ich wieder rausging schrie ich auf als hätte ich n Geist gesehen im Raum stand die ganze zeit der Haushälter und kuckte mich fröhlich an ! :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TaoBaiBai am 11.03.2007, 16:04
ich hab mal einen Banditen neben einem Fluss getötet. Dann hab ich dem meine Wasserwandelstiefel angezogen, und ihn aufs wasser gelegt. und das hab ich sehr oft gemacht bis eine Brücke aus Leichen entstand. dann konnte ich ohne Gefahr über die leichen auf die andere Seite des Flusses gehen.

PS: War nur ein Scherz aber vielleicht klappt es ja. Ich hatte nicht die Zeit es auszuprobieren.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: R_R_H am 11.03.2007, 19:46
wie kann man leichen tragen?

Zitat
Original von Ein Magier
Folgendes Gespräch hörte ich eben in der Kaserne von Chorrol, nachdem ich sämtliches Gold- und Silbergeschirr aus dem Schloss entfernt hatte:

"Meine Füße bringen mich um."

"Gut, ich habe Hunger."

 :ugly: :ugly: :ugly:KAnibalen :ugly: :ugly: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ein Magier am 11.03.2007, 20:49
Tragen kann man sie nicht, nur ziehen. Alle Gegenstände und auch Körper kann man durch Gedrückthalten der Y-Taste und der Maus herumbewegen. Hab ich auch erst spät gemerkt ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Voodoo am 13.03.2007, 19:51
Neulich in Bravil...

Henantier (Freund von Kud-Ei) und Bettlerin treffen sich:

Henantier (sinngemäß): Hallo, mein Freund!
Bettlerin: Leider nicht, meine Dame...

Ich fands nett. :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gouda410 am 13.03.2007, 20:04
Mir ist etwas sehr schräges passiert! Hab mich durch dei Ic gekämpft gegen die Satdtwachen  :ugly:! Dann bin ich in die Geheime Uni! Dort greifen mich die Wachen wie es sich gehört an die Gelehrten usw. unterstzützen mich! am ende der "Schlacht" sehe ich eine tote Frau am Boden, ich dachte mir die kenn ich doch von wo dann dreh ich mich zwei zentimeter weiter ist sie dort wieder mit dem selben NPC Namen und acuh tod, dann chek ich derren Inventar und siehe da sie  tragen/trägt das Totenbeschwörer Amullet! hab nen Screen muss ihn aber erst rausuchen!!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: gOOse am 13.03.2007, 20:08
Ich freue mich immer wieder wenn ich in dungeons unterwegs bin. Dank der tollen ragdoll engine, einem Bogen und zombies macht das einen heiden Spaß.
Schön wenn man die zombies nicht mit einem schuss nieder streckt :D dann kommen die auf einen zu gelaufen und nach nem kopfschuss überschlagen die sich soo geil :D

Schön sind auch die skelette, dfen flieg so geil der kopf weg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 15.03.2007, 17:58
Bin letztens mal an einem Obliviontor vorbeigelaufen, das den Namen Lucien Lachance trug^^
Das Obliviontor war an einem interessanten Punkt, von dem man einen tollen Blick auf die Kaiserstadt hatte; können Daedra einen tollen Ausblick genießen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Panikate am 16.03.2007, 07:41
Ja, von diesem Tor hab ich schonmal gelesen, hatte anscheinend schonmal jemand hier aus dem Forum! :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 16.03.2007, 13:45
Aber was haben sich die Entwickler dabei gedacht?^^
"Öhm... Wie hießen diese Dinger, die so rot glühen, noch? Hmmm... Aber natürlich, Lucien Lachance führt in die dämonische Welt von Oblivion!"
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrCleaner am 17.03.2007, 09:31
ohne worte

http://www.file-upload.net/download-222525/oblivion.wmv.html
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 17.03.2007, 09:46
lol cooles Video  :D
Der Mann in der Unterhose warum stand der da so rum??  :ugly:

MFG: Lumpi010
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrCleaner am 17.03.2007, 09:52
keine ahnung ich kam in der absicht dort ne massenschlägerei für mein video zu inszenieren an, als der schon so eingefroren, aber noch mit kleidung dastand. ich hab dann mal angefangen, wenn man sich achtet sieht man das er am start vom video auch dahsteht, aber noch angezogen (wenn ich den ersten mit stab angreife). ich hätte es eigentlich auch gefilmt mit fraps wie ich inmitten der schlägerei zu ihm herlaufe und ihn ausnehme, darum steht er nachher in unterhose da :9.

hab erst später bemerkt das man den töten kann, dachte das sei bug oder so, lief mal wärend gefecht dort vorbei, da lag er genauso regungslos auf dem boden wie er vorhin rumstand.

da aber fraps immer ausgeschaltet hat wenns lange geladet hat, sieht man halt vieles nicht, auch wie die frau zum schluss die mich noch verfolgt, von etwa 5-7 wachen mit dem bogen beschossen wird, und sofort zu boden geht.

der stab finde ich verwirrend, ich dachte der macht einen bösen klon von dem typen den man beschiesst? stattdessen drehen die bei mir voll durch und attakieren jeden der ihnen in den weg kommt, auch wachen untereinander, der eine ist dem andern durch ganz anvil hinterhergerannt und hat auf ihn eingedrescht, während der andere vor ihm ganz friedlich spazierte :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 17.03.2007, 10:06
Werd vllt. auch mal ein Video machen!!  :)
Kennt wer irgendeine Site wo man Videos hochladen kann?
@Topic
Letztens als ich in IC war schoss ich mit dem Finger des Berges um mich!
Als alles ruhig war viel nach einer kurzen Zeit (So um die 5.min nach dem Attentat!) fielen alle wieder runter! Das sa mal lustig aus!!!

MFG: Lumpi010
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ein Magier am 17.03.2007, 10:58
Zitat
Original von Lumpi010
Kennt wer irgendeine Site wo man Videos hochladen kann?

Youtube?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 17.03.2007, 11:00
Oh lol die Site hab ich ganz vergessen!  :D
Danke trotzdem!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nirn am 17.03.2007, 21:24
Auch nicht schlecht: Hinter der Kämpfergilde von Chorrol schießt ein Ork auf eine Zielscheibe. So weit ja noch ganz normal, aber er trifft nicht! alle seine Pfeile treffen den Steine dahinter und können aufgesammelt werden. DA fragt man sich doch, ob der Stein nur zufällig die richtige Höhe hat...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 17.03.2007, 21:32
Jaja, sieht bescheuert aus. Hab mal versucht mich von dem Treffen zu lassen. Jedoch schießt der nicht mehr, wenn man sich vor dem stellt.
Hat wohl Angst vor Anschiß von den Wachen :)

Bei der quest mit dem vamp serudir oda so (die geilste im spiel), muss man ja in so ne höhle am Ende der quest. das war da so ein dermassen großes Chaos (überall vamps, dann da ein paar zombies, dann noch mein Skelett-Champion<--hartnäckig), da hab ich mir dann einen vamp rausgepickt, der zufällig einen deadra Harnisch trug, nachdem ich schon lange suche. Ja, hab dann mit dem gekämpft und dann hab ich so nen rückwärtshieb mit meinem Ebenholz-Claymore gemacht und der Gegner hat dann fliegen gelernt"" Das sah vielleicht aus!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Elderscrolls am 17.03.2007, 21:53
Ich war auf der Jagd und habe von einer erhöten Position aus mit dem BOgen auf einen Keiler geschossen. Nach dem 19. Pfeil war er tot. Alle hatten getroffen und kammen aus Schattenjagd :spinner:....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyborg11 am 17.03.2007, 22:35
Eher ein Schreckmoment:
Ich gehe gerade in Hauen und Stechen plündern, als gerade der Typ aufwacht und auf mich zu kommt. Da ich mich auf das Stehlen konzentriert hab, hab ich den Fritzen gar net gemerkt bis er mich ansprach. Mein Gott, was bin ich da erschrocken :o
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Hexbang am 17.03.2007, 23:06
Na dann will ich auch mal was erzählen. Ich hab ja immer mal zwischen durch meine Anfälle wo ich mal Lust hab ne Stadt auszurotten. Ich geh mit wunderbar vergiftetem Schwer in den Kaiserpalast und fang an auf ne Wache einzuhacken. Wach liegt gelähmt am Boden, doch plötzlich kommt aus der Tür von der Kammer des Ältestenrat ein Blitzzauber geschoßen und kill die Wache. Naja, war wie sich dann rasch herausstellte der lieb Lordkanzler Ocato Topic. Es war jedoch ein Spass zu sehen wie er anschließen mit verzogenem Gesicht und heroischen Sprüchen wie "Nehmt das!" oder "Warum wollt ihr nicht sterben?!" seine eigenen Leibwächter niedermetzelte.

Tja, so sind sie die Politiker :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrCleaner am 18.03.2007, 09:55
bin jetzt grad dabei wo man in anvil den geist von sonem navy typen folgen soll. man kommt zu einen schiffsbrüchigen boot. die zwei geister drin machen mich zwar momentan grad fertig ( töten mich mit zwei schlägen) aber zur erklärung.

ich hab mir eine lukrative nebenerwerbsquelle aufgebaut inem ich grossmeister der arena bin und dort gegen drei minotauren-fürsten antreten kann. bin stufe 22 oder 21 ka. ( und ich zock erst seit einer woche :, nein keine level up cheats, da könnt ich ja grad die teuer erkaufte oblivion dvd rauchen :) jedenfalls kann ich mir dort immer drei grosse seelen in meine schwarzen seelensteine packen. hab mir n bogen mit seelenfalle aus ebenholz gemacht. wenn man sie besiegt hat gibts auch immer noch 2200 gold oder so.

jedenfalls hab ich mir dann in der magiergilde eine vollständige klingen rüstung mit je 10+ schild pro teil. das ist ziemlich nützlich da die minotauren und zt auch orks n paar schläge brauchen um einen zu verwunden. sie hauen einem auch fast nie um (das man umfällt).

die rüssi hat so 50%+ schild, das schönste sind lange strand spaziergänge, die viecher dort nehmen einem praktisch 0 energie weg und wenn ich grad eh "q" (auto. gehen) drinhab und so gemütlich am laufen bin, lass ich eh meisst meine personal bodyguards (skamp, skellettkrieger und normal, dremora oder zombies) die sache erledigen.

jedenfallst hab ich dann mal beschlossen bei der dunklen bruderschaft vorbeizugehn und dort den typ mitzunehmen der mich bei den gerüchten immer so nett als grossmeister "man o war" (ist einfach der geilste name den man wählen kann, nur schon wegen dem gag) anpreist. nach einem gescheiterten versuch mit ihm, der schiesst n bissel schlecht, dachte ich, ich hohl mir noch den kleinen elfen der mich nach dem arena kampf aufgesucht hat und mir auch folgte. ps. der steht bei mir im burma haus einach so neben der tür, mein pförtner sozusagen :) jetzt aber kommt die frage.

kann ich die irgendwie ausrüsten mit bessern waffen, der elfenjuge da hat gar nix, und ich will nicht son depp dort bei den geistern haben der volle kanne mit den fäusten auf den geist eindrescht, während ein anderer npc mit dem feuerbogen dort herumhantiert. ist n bissel zu riskant :)

also kann man die ausrüsten, habs mit ducken-klauen ablegen versucht. da hies es aber nur ich könne nix in die kiste tun. lol wusste gar ned das man die type dort auch als kiste missbrauchen kann.

edit:

die attacke ging voll in die hose, wie zu erwarten verlies der feige kleine elf sofort den raum als er den geis erblickte. kam dann aber irgenwann wieder rein, hatte wohl angst alleine. dem typ von der bruderschaft kann man detailierte befehle geben, was ziemlich amüsant ist. er ging aber schnell zu boden.

hab n paar screens gemacht :)

hier der elf, wie er so verwundert auf meinen toten kumpel schaut. die fackel macht das ganze noch besser :)

http://freenet-homepage.de/cleanerzone/Oblivio041.jpg

anderer versuch mit besserer hilfe

http://freenet-homepage.de/cleanerzone/Oblivion443.jpg

die quest wo man sich holz für den stab beschaffen muss. ich bin n bisschen in dem unterwassertunel rumgetaucht und hab mich geheilt (in der höhle). als ich dann mal bemerkte das die idioten von den beschwörer mir in den tunnel gefolt sind, darin aber ersoffen. ich konnte sie dann schön ausnehmen. nur die letzte, welche einen verzauberten torso hatte, war nicht so blöd mir in die todesfalle zu folgen.

http://freenet-homepage.de/cleanerzone/Oblivio62.jpg

als ich dann rauskam waren da noch drei andere, ich hielt zu anfang grad scharf links und fiel die felsen runter. mir machte das nicht viel dank guter atletik. einer von ihnen kam nach und fiel promt in den tod. ein anderer verfolge mich dan, aber ich besch/loss/oss ...

http://freenet-homepage.de/cleanerzone/Oblivio5.jpg
http://freenet-homepage.de/cleanerzone/Oblivion5.jpg

der kopflose zombie erwies sich als voll-zonk, der fiehl immer um und brachte nix gross, der haute immer mit stark angriff ins leere als er den geis treffen wollte und fiel dann auf die schnauze :))) das bild ist gut getroffen

http://freenet-homepage.de/cleanerzone/Oblivion475.jpg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 18.03.2007, 17:41
Dein Text gefällt mir.  :cool: ;)
Vor allen Dingen ballert dein zweites Bild mit dem Dremora. Sieht so aus als würde er gerade ausholen. :lachen:

Zu deiner Frage: Der Elf gilt nur als Packesel soweit ich weiß.
Man kann aber auch allerlei lustige und teils auch dreckige Dinge mit dem anstellen  :ugly:
Hab gar keine Ahnung mehr wo ich den stehhen gelassen hab. Geh mal mit dem durch die Wildnis, bis en Braunbär kommt, dann haut der Elf ab. und der bär hinterher. folg denen, irgendwann geraten die in eine stadt, dann kommen die wachen, welche dem bären dann folgen.
Insgesamt sieht das alle lustig aus :spinner: oO :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: gOOse am 18.03.2007, 19:08
Du kannst den blöden Fan auch als Kämpfer (aus-) nutzen ;)
Diese nette Idee hab ich bei Youtube.com gefunden
Link (http://www.youtube.com/watch?v=fckmuqVB7c0)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 18.03.2007, 20:46
Cooles Video^^

Da kommt die Frage auf, wo der Typ diesen derben Spell her hat^^
Besonders die Hörner waren ja sehr chik!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrCleaner am 19.03.2007, 00:08
ich hab die zwei deppen eigentlich auf nem stein vor dem gestrandeten schiff zurückgelassen. bin dann mal weiter und hab arena quests und so gemacht. als ich dann mal n neuen versuch starten wollte waren sie nicht mehr da. ka was mit denen passiert ist. in der nähe ist drum noch n offenes oblivion tor. vielleicht sollte ich mal nach ihren leichen in der umgebung ausschau halten. oder die DB checken vielleicht ist der typ ja dort. frage kommen da eigentlich noch mehr neue rekruten im verlauf der zeit oder sind die zwei die einzigen die noch kommen? (ich meine in der dunklen bruderschaft, der typ mit bogen und die frau)

edit: bin nochmal dort vorbeigegangen, da sah ich den typ von der db so verwirrt in der landschaft rumstehen, nicht weit von ihm der elf. als ich ihn ansprach und ihm mitteilte das ich ihn nicht mehr "fort! ich brauche euch nicht mehr" ging nicht höflicher, schaute er so ganz traurig drein und meine ".. ok, wie, wie ihr wollt ich werde im unterschlupf der db auf euch warten.

ach ja bin dann noch auf einbruchs tour gegangen, dabei hab ich n amüsantes ende vom gespäch erlebt, geht mal nach Cheydinhal und dann ins flussblick heisst es glaub. ihr seit dort nicht willkommen also besser tarn anzug montieren. versucht das gespäch von der ork-dame und dem elf zu belauchen. am ende sagt er "es sind schwierige zeite, lebt wohl" und sie "haltet den mund" und das nachdem sie etwa 2 min geplaudert haben. die teils etwas übermütige deutsche übersetztung macht das ganze noch amüsanter.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lilith79 am 19.03.2007, 12:38
Mir passiert es häufiger, daß die NPC auf den Stühlen stehen, sobald ich den Raum betrete.  :eek: (OK die Hörner des Elfenhelms sehen aber auch sch.... aus)

Als ich mal die Halle der Geheimen Universität verlies, fiel doch tatsächlich so ein Kampfmagier vom Himmel und schlug neben mir auf, keine Ahnung woher der kam.  oO

Bei einem ..äh.. Spatziergang durch die Kaiserstadt  ;) kam mir ein NPC nur in Unterwäsche entgegen   :blink: :eek: :spinner:
Nein, es war kein Nord.
Ich habe ihn auch angesprochen, und nein er hatte keinen Quest für mich.
 ;) :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nirn am 19.03.2007, 13:55
Naja, es gibt da die Mod "NAckter Nord", aber zurück zum Thema, wenn ich irgendwo reinkomme stehen NPC manchmal über ihre Stuhllehnen auf, also sie schwingen die Beine praktisch drüber. Sieht seltsam aus.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 19.03.2007, 16:10
weiß einer wo der weißgoldturm steht, und wie man da hoch kommt?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: keris am 19.03.2007, 16:20
Der Weissgoldturm ist doch das Zentrum der Kaiserstadt.  :rolleyes:
Und raufkommen? Ich kenne nur die Mod "Weissgolddurm Taverne", mit der du hochkommst. Die Mod findest du hier (http://scharesoft.de/joomla/forum/showpost.php?p=44768&postcount=74)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -=ziggy=- am 19.03.2007, 17:51
du kannst auch in der konsole tcl eingeben und somit rauffliegen.

tcl schaltet die kollisionsabfrage aus.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silvan am 19.03.2007, 18:32
Auf der Xbox wird ihm das jedoch alles nichts helfen.

@ Sin: Du könntest dir mit vervielfältigten Pinseln (kennst du vielleicht auch Oblivion-Speedruns) einen Weg nach oben bauen. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: 07Kai am 19.03.2007, 18:33
Dann muss er aber weit abstand nehmen, oder sich drehen, ich weiß aber nicht ob das geht. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silvan am 19.03.2007, 19:07
Die Richtung zu ändern ist doch kein Problem, warum auch?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 19.03.2007, 21:16
Nachdem man den official patch drauf hat, geht das duplizieren nicht mehr. habs jedoch mit Pinseln noch nicht ausprobiert.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrCleaner am 21.03.2007, 10:00
hatte heute die letzten paar kämpfergilde missionen, dort muss man mal sone ork tante wiederfinden. nachdem ich die viecher die sie umlungern getötet habe rannte sie dennoch wie wild davon. hab sie dann kurz mal aus den augen verloren und nach ca. einer minute wieder gefunden. habe mich schon auf den anblick gefreut, da oben die ganze zeit stand das sie wieder und wieder bewusstlos wird. schliesslich fand ich so in etwa zwischen zwei felsen eingeklemmt, die ganze zeit von einem bären bearbeitet werdend. nachdem der bär erledigt war und sie mir dann zurück zum anwesen folgte gings ziemlich steil den berg hinunter, nun ja ich hatte schuhe mit 49 feder, sie nicht. was zur folge hatte das sie n stückchen runterfield und dank eh schon angeschlagener energie, unten aufklatschte und gleich nochmals ohnmächtig wurde. das ganze war umso witziger weil ich sie eigentlich nur auf den hintern boxen hab stönen hören und als ich mich umdrehte lag sie schon mit dem gesicht im boden. hab mir auch noch das haus in skingrad gekauft, die ausstellungskästen sind spitze. und da ich alle kämpfergilde missionen gemacht habe, von dem ausgeschlossenen typ auch noch son hammer helm bekommen hab. kann ich mich entlich einbisschen (mit dem helm natürlich vor dem kamin entspannen und ein gutes buch lesen. mein favorit sind die wollüstigen zimmermädchen.

ps: wie kann man magische pfeile erstellen? hab das bis jetzt ned rausgefunden, obwohl die antwort mir sicher schon ein paar mal vor meinem chara gestanden wär.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lilith79 am 21.03.2007, 10:41
Ich wollte gerade ein Obliviontor schließen, war auch schon ganz oben beim Siegelstein, da kommt der korrupten Wachmann aus der Kaiserstadt auf mich zugerannt und versucht mich mit seinen "Brotmesser" zu töten  oO :spinner: oO.
Ich hab Ihn dann mal etwas spielen lassen, um meine Skills zu steigern, bevor ich mich dann seiner entledigt habe. Ich frage mich nun, was passiert wäre, wenn ich ihn ignorriert hätte und mir den Siegelstein genommen hätte, wäre er mir gefolgt?

Ich gönnte mir gerade ein Bier in einer Taverne und hörte zwei NPCs zu. der eine fragte, ob man weiß, was mit Mercator Hosidus passiert ist, was der andere verneint. Nun fragt die zweite Person den Ersten genau das selbe, was dieser wiederrum verneint. Das ganze wiederholte sich und ging immer noch weiter, als ich die Terverne verlies. :ugly:

Ein weiteres Gespräch. "Wie geht es euch?", "Mir geht es nicht so gut.", "Das freut mich zu hören."  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 21.03.2007, 20:22
No Kommentar (http://www.youtube.com/watch?v=fRswVDGm-XY)

MFG: Lumpi010
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Voodoo am 22.03.2007, 23:09
Mal ohne Worte...

(http://img58.imageshack.us/img58/8499/hm1fs3.th.jpg) (http://img58.imageshack.us/my.php?image=hm1fs3.jpg)
(http://img478.imageshack.us/img478/2222/hm2mu1.th.jpg) (http://img478.imageshack.us/my.php?image=hm2mu1.jpg)

 oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 23.03.2007, 12:23
hahahahah der hatt ne ausgeRANKTE schulter :lachen: omg hahaha :lachen: sorry ich bin  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: harlekin am 25.03.2007, 01:29
Ich bin heute aus Langeweile und um den neuesten Patch zu testen (die Performance auf der Xbox 360 ist jetzt beinahe makellos) wieder einige Stunden quer durch Cyrodiil gestreift.

In einer Höhle sind mir dann einige Ratten begegnet und ich habe wieder mal das lustige "Grill sie im Sprung mit einem Feuerzauber und schau ihnen beim Fliegen zu" Spielchen gespielt, als ich eine weitere Ratte aus der Entfernung auf mich zulaufen sehe. Ich will schon Zielen, da bemerke ich dass zwischen der Ratte und mir in einem Durchgang eine bereits ausgelöste Baumstammfalle hängt. Mal schaun, ob die Ratte daran überhaupt vorbeikommt denke ich mir und mach mich bereit meinen Zielwinkel anzupassen, da springt die Ratte und ...

... stößt mit volle Wucht gegen den hängenden Baumstamm. Tot.
-

Außerdem habe ich heute in der Nähe von Skyrim einen Braunbären getötet der sich danach satte 25+ Mal überschlagen hat, während er den Berg hinuntergekugelt ist. Auch ein netter Anblick.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Daedra-Dragon am 27.03.2007, 23:05
Ich bin heut mal ganz frei von irgendwelchen Quests durche Gegend gelaufen und bin dann auf sone Höhle gestoßen...... Felsenmilchhöhle hieß die, oda soo....
Naja, egal... da bin ich rein, mal sehn, was da so für Schätze drin sind...
ich komm da rein und seh, wie da Leute schon am kämpfen warn!  oO
Also innen Schleichmodus und zugeguckt.. im laufe des gefechts is dann auch noch die decke eingestürzt und da is n anderer Typ auch noch mit runtergefalln, dann weiter ine Höhle und da läuft die eine Fraktion vor der anderen weg!  :spinner:
Zum umfalln, sich sowas reinzuziehn........ ich fand das geil.....  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 27.03.2007, 23:53
Ich hatte letztens erst nichts zu tun und hab mir nen Cheatchar gemacht (aus spaß)

Ich geh durch die Kaiserstadt und metzel Wachen und Magierwachen ab

Danach ging ich nach Kwatch und guck mal was für Kreaturen da mit lvl. 225 :P rumlaufen
Ich geh den Turm hoch über die Brücke zum anderen Turm, geh zurück und aufeinmal kommt mir auf der Brücke so eine Magierwache entgegen :eek: und fragt mich ob ich ins Gefängnis will, Geld zahlen will oder sterben will

Ich mit dem tgm cheat hab kein bock ins gefängnis zu gehen und geld hatte ich nich genug als töte ich ihn
Nehme den Sigilstein und da liegt der Typ vor meinen Füßen :spinner:
Ist das immer so wenn man da einen Typen abmetzelt?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 28.03.2007, 00:03
Zitat
Original von Daedra-Dragon
Ich bin heut mal ganz frei von irgendwelchen Quests durche Gegend gelaufen und bin dann auf sone Höhle gestoßen...... Felsenmilchhöhle hieß die, oda soo....
Naja, egal... da bin ich rein, mal sehn, was da so für Schätze drin sind...
ich komm da rein und seh, wie da Leute schon am kämpfen warn!  oO
Also innen Schleichmodus und zugeguckt.. im laufe des gefechts is dann auch noch die decke eingestürzt und da is n anderer Typ auch noch mit runtergefalln, dann weiter ine Höhle und da läuft die eine Fraktion vor der anderen weg!  :spinner:
Zum umfalln, sich sowas reinzuziehn........ ich fand das geil.....  :lachen:
Was für Namen hatten die Typen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lilith79 am 28.03.2007, 01:30
Als ich vor kurzem eine neuentdeckte Höhle durchsuchte, was da Nix, niemand nicht mal 'ne Ratte :cry:.
Aber Fallen und Fakeln gab es oO.

Muß ich mir eigentlich Sorgen mache, wenn sich zwei Wachleute über die Gefährlichkeit von Schlammkrabben unterhalten, und daß sie diesen aus dem weg gehen? :ugly:

@Daedra-Dragon
bei mir kommt es auch häufiger vor, daß zwei Parteien gegeneinander kämpfen, meist irgentwelche Goblinclans. Zuschauen macht aber trotzden Spaß :cool:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Daedra-Dragon am 28.03.2007, 12:07
naja... das warn Banditen gegen Plünderer.. im endeffekt ham die Plünderer dann gewonnen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nemesis am 30.03.2007, 14:28
ich erinnere mich noch an den verlauf der mission bei der magiergilde wo man eine ruine zusammen miot drei kampfmagiern observieren muss
jedenfalls ham wir gewartet und die typen kamen raus und dann volles pfund aufs maul  :D
das kuriose daran war das die kampfmagier sich nich mit den getöteten necromanten begnügt ham sondern erst in die ruine rein sind dort alles gekillt ham und anschließened axt an sich selbst gelegt ham wenn ihr versteht was ich meine  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kuggikuggi am 31.03.2007, 16:53
Gespräch Zwischen zwei Personen in der Kaiserstadt:

Frau:Hbt ihr schon von dem Helden Gehört, der das Obliviontor in Kvatch schloss und die Stadt rettete?

Mann:Ach, Wirklich?(erstaunen)

Frau:Absolut nicht..

Mann:[Hust Hust]
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenschritt am 31.03.2007, 16:55
Das lsutigste sind die Gespräche mit Sheogorath.
Der Kerl hat echt guten Humor.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Daedra-Dragon am 01.04.2007, 14:35
...... is ja auch der Daedra-Gott des Wahnsinns........ *an das Ende seiner Quest denken muss*
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kutarum am 01.04.2007, 15:04
Ich war vorhin in so nen Dorf auf den Shivering Isles(war glaube
ich nördlich von New Sheoth,da wo dieser kleine Weg runter
geht)und da hat mich jemand angesprochen(war glaube ich
ne Argonierin).
Sah zwar nicht wie ein Bettler aus wollte aber Geld,naja,habe
ihr dann ne Münze gegönnt.Dann kam sie wieder und hat nach
ner Birne und ner Karotte gefragt :D

ich habe dann gesagt "Hau ab" und dann ist die auf einmal weggerannt
und hat immerzu neinneinnein gerufen :DWar echt lustig das anzusehen^^

Kutarum
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kargon am 01.04.2007, 15:11
Vor kurzem hatte ich auch ein lustiges Erlebnis!! :D Ich war mal wieder zu faul und hab mir schnell ein Pferd klauen wollen. Ich steig auf, in dem Moment wollte ich schnell los da die wachen bereits kamen. Leider sind in dem Moment zwei Schaffe gekommen. Eins ist direkt unter mein Pferd so das ich nicht weglaufen konnte und das andere hat sich vor der Wache positioniert. So waren wir beide ángesicht zu angesicht und wurden nur von zwei schaffen getrennt. Dank der Schaafe ist mir die Flucht dann ohne Pferd gelungen. :D :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: RPG-BlackDragon am 01.04.2007, 15:59
Ich musste für ein Quest Leute heimlich in Skingrad umbringen. Deshalb entschied ich mich sie zu vergiften und wollte darum meine Alchemie verbessern.
Deshalb bin ich in Häuser eingebrochen und stahl die Lebensmittel um daraus Tränke zu machen.

(Alchemie = Kochen; was kommt wohl heraus, wenn man einen Apfel mit Brot zusammenmischt? :blink: Richtig, ein mächtiger Ausdauertrank! :ugly: Für zu Hause merken!)

Ich brach deshalb einmal in ein Haus in der Kaiserstadt ein und ging in den Keller. Gerade wollte ich etwas nehmen, da hörte ich wie sich die Tür öffnete und Schritte auf mich zukamen. Ich habe mir gedacht, dass das doch nicht sein kann, dass mich jemand entdeckt hat. Die Leute gingen auf eine Falltür zu. Einer von ihnen ging auf mich zu und ich erkannte sie als die Diebesgilde.
Ich folgte dem Befehl der "anderen Einbrecher :lol: " und verließ das Haus. Mir ist das noch nie passiert, dass ich von anderen Einbrechern aus einem Haus verjagt wurde! :D

Später, als ich einsah, dass es noch lange dauern würde, bis ich jemanden mit einem vergifteten Pfeil heimlich töten konnte, nahm ich Vergiftete Äpfel.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: crY am 01.04.2007, 22:22
Ich war mal so in Bravil hatte Kopfgeld von 1000 oder mehr, gehe ins Schloss und dann haben mich dort die Wachen angegriffen und der Graf von Bravil hat mir geholfen und wurde dann von den Wachen angegriffen und getötet.. das ist schon krass was da so in oblivion abgeht ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: B_R am 02.04.2007, 11:50
Zitat
Original von crY
Ich war mal so in Bravil hatte Kopfgeld von 1000 oder mehr, gehe ins Schloss und dann haben mich dort die Wachen angegriffen und der Graf von Bravil hat mir geholfen und wurde dann von den Wachen angegriffen und getötet.. das ist schon krass was da so in oblivion abgeht ^^

Ich denk mal irgendeine Wache hat ihn versehentlich angegriffen?
Kommt öfter vor :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wyrroseth am 05.04.2007, 11:40
Ich war in Bruma hatte mir ein Häussche gekauft und bin dann n weng spazieren gegangen.

ich lauf plötzlich steh ich aufm dach von der kirche und lauf immer noch...

prompt lieg ich leicht verformt und n bsschen unlebendig wie man sich denken kann aufm pflaster, kommt doch tatsächlich ne wache und sagt zu meinem leichnam : " schön euch so zu sehen, Herr!" :spinner:  :ugly: :D :lachen:

lässt sich bei mir sogar reproduzieren man muss sich von irgendwo hohes ner wache vor die füße werfen und man kriegt so was zu hören^^

Mfg Wyrroseth
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Haaligaali am 05.04.2007, 12:44
Ich war heute etwas verwirrt. Wollte die Empfehlung für die Magiergilde
in Anvil besorgen. Also ab auf die Straße und gewartet das mich diese
Kampfmagierin ausrauben möchte. Seh ich plötzlich ein totes Pferd auf
der Straße und einen etwas verwirrt dreinblickenden Legionssoldaten.
Dacht ich mir, schau mal vorbei, als dann doch die Magierin kam. Sie also
gleich am Zauber werfen und da kommt der Soldat wie ein Wahnsinniger
auf mich zugelaufen. Doch statt mich oder die Magierin zu schlagen läuft
der an mir vorbei und drischt auf meine Verstärkung ein.  :spinner:

Egal dacht ich mir, also die komische Räuberin einen Kopf kürzer gemacht
und dann zugeschaut. Dachte mir für zwei Kampfmagier sollte es doch
nicht so schwer sein einen Soldaten zu erledigen. Denkste, nach wenigen
Sekunden steht da nur noch der Soldat und faselt etwas von einem
Mord. Immerhin konnte er sich nicht lang auf die Suche nach dem Mörder
machen, da ein Deadroth aus dem nahegelegenem Tor ihn dann überrascht
hat.  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Atlan am 05.04.2007, 14:03
Ich war in dem zweiten teil von Kvatch wo man mit den Soldaten den Südplatz einehmen soll.Im schlachtgetümmel bemerkte ich einen Dremora.Ich voller Tatendrang zücke mein frierendes schwert und greife an. Der Dremora war gerade dabei einen Zauber auf die Soldaten zu schießen,kurz bevor er den Zauber abschoß traff ihn mein Schwert.So leider flog der Zauber doch noch los.Das komische war das war ein EIS-zauber(dremora sind Feuerwesen seit wann schiessen solche mit eiszaubern?oO) nach einer kurzen Zeit traf der Zauber einen der Soldaten dieser Soldat starb und mir wurde ein mord zugeschrieben.War das etwa sowas wie Zauber übertragung?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tobi5000 am 05.04.2007, 16:00
Ich geh grade so aus Bruma raus,geh da so schön entlang mit 2 Leuten weil ich grade auf eine Burg wollte.

Aufeinmal seh ich da einen Wächter der einen mit Pfeilen beschießt,ich geh hin und schau nach wen er beschoßen hat,und wer war es.Es war ein Kollege von ihm ein anderer Wächter.Die haben sich die ganze zeit mit Pfeilen beschoßen bis einer starb :spinner: :D :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Elitos31 am 05.04.2007, 16:14
Zitat
Original von Elendil
Habe mit angesehen wie 2 Imperial Hunter sich gegenseitig mit ihren Bögen beschossen haben.  :spinner:
Das war schon ein ziemlicher Lacher. Es hat ne Weile gedauert aber dann war einer endlich down und der Sieger wetzte sofort weiter auf Rehe schiessen. Naja ob Reh oder Kollege ist den Herrschaften der Imperial Legion wohl nicht so wichtig.      :lachen:

das is glaub ich n bug! das selbe hab ich schon bei mir und nem kumpel entdeckt! stehen da rum und beholzen sich :-D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 05.04.2007, 17:25
Zitat
Original von Elitos31
Zitat
Original von Elendil
Habe mit angesehen wie 2 Imperial Hunter sich gegenseitig mit ihren Bögen beschossen haben.  :spinner:
Das war schon ein ziemlicher Lacher. Es hat ne Weile gedauert aber dann war einer endlich down und der Sieger wetzte sofort weiter auf Rehe schiessen. Naja ob Reh oder Kollege ist den Herrschaften der Imperial Legion wohl nicht so wichtig.      :lachen:

das is glaub ich n bug! das selbe hab ich schon bei mir und nem kumpel entdeckt! stehen da rum und beholzen sich :-D
Diese Sachen haben seeeeeeehrrr viele Leute shcon gesagt!
Damit's kein Spam wird schreib ich was anderes noch rein!
@Topic: Letztens Als ich in die Kaiserstadt gegangen war lief an mir eine Wache vorbei genau gegen die Wand! Ich guck mich um und gebe mal
tcl in die Konsole eine und fliege durch die Mauer! Und was seh ich? Genau ein Bandit der sich in der Mauer verfangen hat! Fragt mich nicht wie der in die Kaisterstadt kam und wie in die Mauer! Bei 1. würde ich sagen durch die Abwasserkannäle aber naja!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Badda am 05.04.2007, 21:24
Ich lauf durchs Hafenviertel, auf dem Weg zu meiner Hütte. Im vorbeigehen quatscht mich so ne Tante an: "Ich habe nach euch gesucht" Ich dreh mich rum, wollt n Gespräch mit ihr beginnen, dann faucht sie mich an, so von wegen "Lasst mich, ich habe noch anderes zu erledigen"  :spinner:
Na Danke!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ReggaeGandalf am 05.04.2007, 22:10
Ich finds ja immer dumm, wenn eine Wache einen anspricht mit "schert euch fort" oder so und dann spricht man diese an und sie begrüßt einen mit einem unheimlich freundlichen "Was kann ich für euch tun, Meister?" oder so ähnlich (habe die Sprüche jetzt nicht ganz im Kopf, aber so sinngemäß^^).

PS: Kann sein, dass das auch schon oft genannt wurde, aber hatte kein Lust jetzt den ganzen Thread zu lesen :poeh: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Atlan am 06.04.2007, 08:50
Na ja mein männlicher Elf wird von einigen Bürgern ''Guten Tag Herrin'' oder in der Arena '' Man könnte fast Mitleid haben mit dem Gladiator des gelben Teams da er gegen die gladiatorin des blauen Teams wie jedem bekannt ist eine gute Kämpferin'' das oder so ähnlich sagte der Kommentator der Arena. Die Kerle bräuchten vielleicht eine oder mehrere Brille/n.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Felidae am 06.04.2007, 14:53
Das passiert mir auch immer zwischendurch, z.B. "Der Held von Kvatch" obwohl weiblicher Char... Obwohl man das auch bei weiblichen sagen könnte ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hiliohi am 06.04.2007, 15:03
Zitat
Original von crY
Ich war mal so in Bravil hatte Kopfgeld von 1000 oder mehr, gehe ins Schloss und dann haben mich dort die Wachen angegriffen und der Graf von Bravil hat mir geholfen und wurde dann von den Wachen angegriffen und getötet.. das ist schon krass was da so in oblivion abgeht ^^

ICh will nicht zuviel verraten aber :NICHT LESEN WENN IHR ES NICHT WISSEN WOLLT
Spoiler
Diebesgilde durchspielen!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: crY am 06.04.2007, 20:36
Häh? ich seh nix....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 06.04.2007, 21:10
Der Ork-Schmied in Bliss ist mal genial :D
"Ich bin Drumag Gro-Bonk, der Schöne."
(Wenn man die andere Schmiedin besucht hat)
"Ihr findet sie schöner, nicht wahr? Warum solltet ihr sonst zu ihr gehen?"
Und wenn man sich verabschiedet
"Auf Wiedersehn, mein Süßer!" :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 06.04.2007, 22:02
Zitat
Original von crY
Häh? ich seh nix....

einfach mal den "Spoiler" markieren ;)


heute mal wieder geil, hab so nen "Strassenjunge" zu mir rennen sehen  und ich renn schnell weg (why? - aus spaß^^) , der typ hat mich bis zu Bruma verfolgt jedoch war ich mit meinen wurzelbäumen schneller... als er dann endlich da kam sprach er mit mir "ICH HABE KEINE BEGRUESSUNG" lol^^ ich hab mich tot gelacht xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Brachial am 07.04.2007, 10:31
Gestern Abend war es zu geil..

Hab mich vor 2 oder 3 Tagen entschieden, Oblivion nochmal neu anzufangen.
Zieh also einfach mal n bisschen durch die Welt, komm an Ruinen, Ayleiden-Stätten, Lagern und Höhlen vorbei. Dann aufeinmal seh ich Malacaths Schrein, denk ich mir, "joa, mach ich mal".. such mir also erstmal, mind. ne halbe Stunde lang, Trollfett. Dann, endlich gefunden, begeb' ich mich zum Schrein zurück und mach die Missi.
Ich soll Oger, aus der Kahlen Mine von Fürst Drath befreien, gesagt getan. Ich geh also hin und knüppel die Wachen mit dem Blackjack aus Thieves Arsenal (übrigens genialer Mod, sehr empfehlenswert) und befreie die Oger. Die alle happy und heizen durch die Höhle. Ich geh, frohen Mutes, wieder zum Schrein zurück und staub mir ne Belohnung ab, Volendrung, wow... ich hab in Schwertkampf geskillt.. naja, egal.
Dann hab ich mich mal ins Hafenviertel begeben, um Volendrung in die Truhe meiner Bruchbude zu legen, als auf einmal so eine Pfeife auf mich zugerast kommt und sagt irgendwie nen Schmarn und attackiert mich, es war eine Kahle Mine Wache, aber das geilste war, sie hatte nur nen Helm und nen Harnisch an, keine Hose und Stiefel. :ugly::lmao::lmao:
Ich musst mir sooo übelst den Ar*ch ablachen, dass die mich geplättet hat, zu geil... naja, dann, nach getaenem Töten teleportiert ich mich ins Marktviertel und da greift mich wieder sone Pflaume an, wieder eine Wache.. und wieder nur halbbekleidet, wieder ein mega Lachanfall, aber diesmal hab ich ihr zuvor den Garaus gemacht :D :ugly:
Jetzt ziert die Leiche der Wache den Schönen Brunnen im Marktviertel, achja, Oblivion, eigentlich ein ziemlich geniales Spiel :lmao:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kutarum am 07.04.2007, 11:24
Mir ist neulich wieder etwas amüsantes passiert.

Ich musste einen Schrein-Quest erledigen.In diesen
ging es darum dass ich die Gräfin von öhm,Skingrad(?)
ein Fest feiern wollte und ich musste dann so einen
komischen Zauber auf ihr wirken lassen(nackter Wahnsinn
oder sowas^^).
Naja,aufjedenfall schleiche ich mich ins Schloß hinein, treff
die Wache die mich wegen meinen äußerst hübschen
Kreuztitterkostüms reinlässt^^.
So,ich habe mich dann erstmal unsichtbar gemacht und habe
eine passende stelle gesucht wo ich den Zauber anwenden
kann ohne dass man mich bemerkt.
Naja,ich bin eher ein Kämpfer der nicht lange fackelt und
draufhalt als irgendwo herumzuschlechen,daher haben die
mich auch immer endeckt.
Bei den letzen Versuch aber schleuder ich den Zauber auf
sie los, alle haben aufeinmal keine Kleidung mehr an und
wollen mich vermöbeln.
Dann aber kommen 3 Wachen herein und greifen die Gäste
anstatt mich an.Keine Ahnung warum das so war, ich fands
auf jedenfall ganz amüsant^^
Habe mich dann sofort wieder unsichtbar gemacht.

Naja,bin dann mit einen Kopfgeld von 40 davongekommen^^

Kutarum
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: .:Sunny:. am 07.04.2007, 12:04
Als ich gestern in Bliss einbisschen rumlief sah ich zu wie Grosskopf mit einem Goldenen Heiligen sprach und auf einmal kam eine andere Goldene Heilige und grief Grosskopf an. Naja ich dachte die andere Goldene würde Grosskopf helfen aber es war gerade anders sie griff auch rosskopf an und danach kamen noch andere Bewohner die den armen Grosskopf angriffen. Er konnte aber fliehen und alle taten wieder als wäre nichts passiert :spinner: :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Hexbang am 07.04.2007, 12:40
Sowas ähnliches hatte ich mal in Bravil. Ich lauf da nichts anhnend durch die Straßen doch plötztlich zischt Stadtschwimmer an mir vorbei, gefolgt 7 Wachen, welche immer wieder Pfeilsalven auf sie abschossen und noch einigen Magiern, unter anderem Henantier. :D Die Verfolgungsjagt ging bis in den Schlosshof, wo dann die arme Stadtschwimmer pfeilgespickt am Boden lag. Ich natürlich gleich hin, um sie noch um ihr Habe zu erleichtern (wie ich es immer tue :D ) und was seh ich da? Stadtschwimmer hatte ein Bier geklaut. Das heißt ein Passant wurde getöted nur weil er ein Bier geklaut hat.  :spinner:

Verrückte Welt.  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nero am 07.04.2007, 12:50
HM komisch bei mir ist das nur 1 mal seit der release von Oblivion passiert das die NPCs verfolgtwerden.  :|

Ich wünschte das würde bei mir auch ma öfters passieren. :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: .:Sunny:. am 08.04.2007, 00:52
Naja ich habs bis jetzt ja auch nicht oft erlebt vielleicht gerade mal 6 oder 7 mal :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 08.04.2007, 07:49
ach ja die stadtschwimmerin... löl das ist ein lustiger "eagg" von Oblivion, gab ja auch nen vid wo die stadtschwimmerin geklaut hat und dann so fett ermordet wurde löl  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vortex am 08.04.2007, 09:08
Bei mir hat diese Stadt-Schwimmer, wie ich eh schon geschrieben hab, mal eine Karotte geklaut und wurde von dem Wachen umgenietet :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Loge am 08.04.2007, 21:41
habe hier jetzt nicht alles durhgelesen, aber mir ist ein nackter Mann( so nackt wie is bei Oblivion halt geht) über den weg gelaufen. Name  Doveyn Aren oder so.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 11.04.2007, 22:31
Ich hab mal für die Dunkle Bruderschaft in ner Herberge in Bruma (Olavs Bräu und Streu) jemand abgeschlachtet und alle haben jemand anders angegriffen.:D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Haaligaali am 12.04.2007, 06:41
Stadtschwimmer hab ich letztens in der Kaserne der Stadtwache getroffen.
Schlich dort etwas um den Tisch und kurz dannach fehlte ein Brot. Dumm
für sie das ein Soldat an diesem Tisch saß.  :spinner:

Nun, ihr Ende kam schnell, denn die sechs Wachen die oben aus den Betten
gesprungen sind haben wie die Wilden auf sie eingeprügelt. Also man sollte
ja meinen Diebe wissen wann und wo man das stehlen lieber sein lassen sollte. ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Astartus am 12.04.2007, 11:11
bei mir läuft ein nackter Ork in Anvil rum und wenn ich näher komm und den Namen sehen will, wird mir angezeigt, es wäre eine Anvilwache!
:lol:

Kann mir da jemand helfen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 12.04.2007, 13:04
Mich haben auch mal 5 oder 6 gute Schwertkämpfer angegriffen, ich war dauernd gelähmt, hatte aber 83% Schaden reflektieren und 81 St. Tränke d. Lee.-W. und irgendwann warnse alle tot!:D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Loge am 12.04.2007, 13:19
Wie haste bitte 83% schaden reflekiteren bekommen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Alsan am 12.04.2007, 13:23
Zitat
Original von Loge
Wie haste bitte 83% schaden reflekiteren bekommen?

Man kann sogar noch mehr: http://tes-oblivion.de/forum/hilight-word-101-8532.html
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sagantor am 12.04.2007, 13:41
eins meiner ulkingsten erlebnisse war ja, dass (ich hab nen männlichen char) mich auf einmal alle "es" "sie"(female) und so angesprochen haben. in hauen und stechen in der kaiserstadt hat der mich auf einmal mit "was wollen sie junge frau" angesprochen. irgendwan sind sie dann doch zum normalzustand zurückgekehrt. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Loge am 12.04.2007, 14:15
Ist mir auch passiert. Ich bin ganz oft als Heldin von Kvatch angeredet worden.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 12.04.2007, 15:02
An Loge:
Ich hatte 83% Schaden reflektieren mit "Halskette der Schwerter","Ehrenschild von Chorrol", "Ring der Vergeltung" und noch irgendwas.
Falls du was davon kennst, gut für dich!
Falls nicht, such's!
Fundorte:
Ehrenschild von Chorrol: Quest
Halskette der Schwerter & Ring der Vergeltung: Oblivion, übrigens leveled, also erst ab Lv30
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Badda am 14.04.2007, 15:47
Ne Soldatenversammlung vor ner verschlossenen Tür  :D

Is mir im laufe der Quest "Paranoia" passiert, und die, die da wohnt, hat nachdem Glathir sie angriff, die Wachen gerufen, und die Tür wieder hinter sich geschlossen... blöd nur, dass Glathir noch in dem Haus war...  :spinner:

(http://www.dabadda.de/page/images/oblivion/Oblivion01-1024x819px.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 14.04.2007, 19:01
Vor einiger Zeit bin ich in ein Ketzerlager geraten und da war auch ein realer Hunger, der mir dann gleich zum Opfer gefallen ist ;)

Nachdem ich einen Ketzer und den Hunger besiegt habe, bot sich mir dieses Bild:

(http://img123.imageshack.us/img123/2680/axtverschlucktbu7.th.png)  (http://img123.imageshack.us/my.php?image=axtverschlucktbu7.png)

Der Hunger hat Hunger und frisst deswegen alles, was ihm zwischen die hungernden Hungerzähne kommt :D

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Haaligaali am 15.04.2007, 08:11
Ich stell die letzten Tage fest das die Stadtwachen nicht wissen mit
wem sie sich anlegen. Da betrete ich grad Bravil und die erste Wache
die dort steht wirft mir ein "Was willst du, Fehlgeburt?"  oO an den Kopf.
Na eine wirkliche tolle Begrüßung und er hat dannach erstmal bereut
überhaupt geboren zu sein.  :D

Leider kann ich das nicht bei Jedem machen, sogar der Erzmagier spricht
mich so an. Langsam bezweifle ich ob ich das Kaiserreich überhaupt retten
soll, die danken einem das schließen der normalen Tore ja nichtmal. :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 15.04.2007, 08:15
Das ist bei mir in Cyrodiil auch so. Vor allem, wenn ich in Sheogorath's Kleider oder im Ordnungspriestergewand herumlaufe. Aber schliesslich bin ich bereits Erzmagier und habe mir einen Bezauberungszauber mit "Bezaubern 100 Punkte" gebastelt ;)
Sehr empfehlenswert, schont das Kopfgeld :P

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 16.04.2007, 19:35
Ich hab mal (verworrene Geschichte) einen Bürger von Chorrol angegriffen, auf einmal setzt ein anderer Bürger einen Zauber ein, der diese komische Rüstung von der mythischen Morgenröte beschwört, ein, alle, d.h. der Bürger, den ich angegriffen habe und die Stadtwachen, greifen den "Bürger 2" an, machen den fertig, die Wachen stecken die Waffen ein und tun so, als wär nichts, aber der erste Bürger schlägt mich weiter und auf einmal helfen die Wachen MIR und machen "Bürger 1" auch noch fertig, am Ende hab ich dann auch kein Kopfgeld.
PS: Eine Viertelstunde später sind die beiden Bürger dann wieder Putzmunter in Chorrol rumgelaufen,
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: lilybeth am 23.04.2007, 13:07
Als ich das Moderleichen-Dungeon ausgeräumt hab is mir am ende so eine Dunkelwache in die Arme gelaufen und wollte mich meiern. Keine ahnung warum....Kopfgeld hatt ich keins und hab auch jetzt keins. oO
Hoffe die war nicht irgendwie wichtig. Naja hab ich halt jetzt so ein Schild und Kolben ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: bushdoc am 25.04.2007, 02:25
ich weiß nicht wohni damit, aber es ist sau lustig:
http://www.youtube.com/watch?v=AU0NO47Uuto

blargh teh dragon slayer, an oblivion adventure
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Astartus am 25.04.2007, 07:25
Richtig geil! :ugly:


Hab in meinem Mod - Begraben unter Leichen einen Bug gefunden! (hab ihn gleich behoben)


Die Zombies haben mich nicht angegriffen, dafür die Sonnenvampire!:ugl-laugh: War nach noch nicht mal 5 min tot! ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 25.04.2007, 16:43
Vor dem Oblivion-Tor nördlich von Leyawiin stand dieser Typ hier..

[img=http://img405.imageshack.us/img405/5995/screenshot7gn3.th.png] (http://img405.imageshack.us/my.php?image=screenshot7gn3.png)

Hab erstmal blöd geguckt.  :eek: oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: White Shadow am 25.04.2007, 20:15
Zitat
Original von bushdoc
ich weiß nicht wohni damit, aber es ist sau lustig:
http://www.youtube.com/watch?v=AU0NO47Uuto

blargh teh dragon slayer, an oblivion adventure
:D

die Idee find ich genial:
Domino (http://www.youtube.com/watch?v=UyHiIeBsc9E&mode=related&search=)
Domino1 (http://www.youtube.com/watch?v=re6pWlmRzxw)
Domino2 (http://www.youtube.com/watch?v=W_BRdgY8lvM&mode=related&search=)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord R am 06.05.2007, 20:44
Ich hab mal 2 Kaiserliche Jäger gesehen die sich gegenseitig beschossen haben^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 06.05.2007, 20:50
Ich bin mal nach Bruma gekommen und da hat sich aus irgendeinem Grund jeder umgenietet...
Fand ich aber eher traurig und hab neu geladen... :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord R am 08.05.2007, 17:44
Heute ist mir wieder etwas lustiges pasiert: Ich lief durch Cheydinhal da sa ich eine Frau ohne beine als ich näher heran ging hatte sie plötzlich einen Rock an.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -[gamepapst 65]- am 19.05.2007, 13:17
Gespräch zweier Frauen:

Frau1: Hallo!
Frau2: Was seid ihr denn für ein hässlicher Vogel ?!
Frau1: Ach, das wäre doch nicht nötig gewesen, auf Wiedersehen!

 :ugly: :ugly: :ugly: :ugly: :ugly:

Das is jetz kein Witz, das war vor der Kaiserstadt in dem Pferdestall!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: BNK2005 am 20.05.2007, 11:58
Ich hab enfach nochma nachdem ich mit der diebesgilde fertig war die dunkle bruderschaft gemacht beim quest "Der gemeuchelte Mann" hab ich alles gemacht wie beschrieben bin dann in die gruft um ihm das gegengift einzuflößen. Hab das getan und dann sind auch schon die Zombies angetanzt hab den ersten Zombie ( Tante Magarethe) gemeuchelt, die anderen mit heiligem Wasser vertrieben und dann nichts wie raus. Bin dann so schnell wie möglich ab zur grauen stute denn typen da abgegeben komm wieder raus und auf einmal kommt mir von richtung kapelle ein kopfloser zombie entgegen. Die zwei Wachen die in der nähe haben natürlich direkt ein nadelkissen aus dem gemacht aber der wollte einfach nicht sterben. Dann hat sich so ein typ in einen assasinen von der morgenröthe verwandelt auch noch auf den zombie draufgekloppt. Der ist allerdings schnurstracks ohne sich um einen von denen zu kümmern in die taverne hat den "Gemeuchelten Mann" gemeuchelt und ist danach regungslos im Raum stehengeblieben nach ein paar minuten nachdem 2Wachen 1Assasine 3Gäste der Taverne und der Wirt pausenlos auf den eingeschlagen haben ist der dann umgefallen und die wachen sind raus während der assasine sich mit den Leuten unterhalten hat.

Jetzt würde ich gerne wissen warum hat der zombie die konsitution eines elefanten und warum erscheinen assasinen obwohl ich das hq noch nicht begonnen habe???
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 20.05.2007, 12:17
Der Zombie hat die Ausdauer eines Elefanten, weil er ein Elefant ist. Du hast nur nicht richtig hingeguckt ;)
Und das mit dem Assassinen.. Der macht das immer wenn er sich bedroht fühlt. Selbst bei Schlammkrabben verwandeln die sich :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: BNK2005 am 20.05.2007, 18:07
^^werde beim nächtsen mal besser hingucken.....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: rofl stoffl am 20.05.2007, 18:30
ich bin wegen mordes festgenommen worden, und als ich dann nach dem zahlen der 1000 septime vorm gefängnis erschien wartete da schon der König von Miscarcand auf mich - mitten in IC  :eek: :eek: . Und das obwohl ich schon ewig nicht mehr in ner Eileidenruine war... Der hat dann auch gleich den ganzen Gefängnisbezirk auseinanedr genommen, der einzige überlebende war dieser Questrelevante wachmann.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Shadow007 am 23.05.2007, 19:02
Du hast nicht das Datenschutzgesets gebrochen.
Dieser satz bedeute glaube ich das die Dunkle Bruderschaft
deinen kampf gesehen hat und dich in der Nacht aufnehmen
möchte. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Godbold am 23.05.2007, 19:09
Ich hab mal in Leyawiin wen vorm wachhaus umgebracht, Da kamen alle Wachen an ich hab widersetzen gedrückt da wollten sie mich umbringen.
sie ham sich aber alle gegenseitig angegriffen am Ende stand nur noch eine Wache...
Bei mir is auch mal Stadt-Schwimmer gestorben weil sie was geklaut hat
Pech.
Auch hat Alba ohne Grund ne Wache angegriffen. Die ham sie dann K.O.
gehauen aber sie is aufgestanden und hat weitergekäpft am Ende gabs in der Kaierstadt keine Eintzige Wache mehr (mit Ausnahme der unsterblichen) : :ugly: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 24.05.2007, 18:26
Habt ihr schon mal bei der Kaserne in Skingrad vorbeigeschaut?
Da steht doch tatsächlich "Hautgrad - Kaserne" Hab mich fast totgelacht, als ich das sah :D :D :D

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cirion am 27.05.2007, 20:26
ich hab rufio mal als er aus der tür gerannt is nen pfeil in rücken gejagt und er is wie so oft eingefroren. als ich ihn dann näher betrachtet habe, is mir aufgefallen, dass er die körperhaltung einer, auf grund ihres scheiß charakters und verhaltens  an der ganzen schule verhassten, körperlich behinderten hatte.
und als ich den verehrer angegriffen hab, sodass er noch lebte und er darauf die gnollkuppe runtergerannt is  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Darkelf Odin am 29.05.2007, 12:22
Also dazu fällt mir mal voll was ein, wenn man GRANDCHAMPION der ARENA in der Kaiserstadt ist und etwas später wieder dahin geht, steht ein kleiner elf mit pudding blonden haaren, und nem haarschnitt der an nen Hundehaufen erinnert an der arena rum und glotzt euch an, ihr als großmeister geht direkt mal hin und redet mit dem , der ist ein ganz großer fan von euch, und will euch dienen bzw. folgen, ich hab das kerlchen aus spaß mal mitgenommen und bin dann nachts über die straße gelatscht  (die straße die von der Kaiserstadt aus richtig waynon priorei geht) da kam mir ein ork entegegen ich geh an dem vorbei und er sagt ganz unfreundlich zu mir VERSCHWINDE. Das wollte ich mir partout nicht bieten lassen und hab dem nen faustschlag verpasst, der kleine blonde elf geht direkt mit nem dolch auf den ork los, der ork stirbt durch die hand des elfen, und eine kaiser wache sieht das, und geht auf den elf los, der elf rennt ein stück weg, und aus dem kaiserstadt tor , kommen weitere wachen, letzten endes rennen 10 wachen hinter dem elf her und wollen den verkloppen, der läuft ins wasser und schwimmt ein stück , alle wachen hinterher dann geht er wieder aus dem wasser raus, und dort wartet auch schon ein troll der troll tötet den waldelf und die wachen töten den troll, ein paar andere trolle kommen und prügeln sich mit den wachen, die eine hälfte der wachen sterben und die andere tötet die übrigen trolle. Dann kommt noch der hauptmann der wache und sagt  "Mein gott nirgends ist man mehr sicher" . Das war so ziemlich das geilste was ich erlebt hab.


Das zweite coole erlebnis war, während einer quest sollte ich in einer höhle einen informanten treffen, der wartete dort auch ich gehe zu ihm und dieser sagt folgt mir, der rennt in tiefer in die höhle, über eine gigantische platte auf dem boden die platte fährt hoch und rammt den in einen haufen stacheln an der decke und somit wusste ich net mehr wo ich hin musste. Also musste ich laden und dann hat der krumme kerl überlebt.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Darkelf Odin am 29.05.2007, 12:37
Mir ist ma was krummes passiert, es gibt ne quest der dunklen bruderschaft, da muss man sonen altersschwachen general der stadtwache mit der rose von sithis umbringen, der geht immer mitten in leyawin in sonem tümpel baden, ich hock mich in schleich haltung in sone seitengasse und schiess den typen ab sobald er schwimm geht, ich wurde nicht bemerkt somit hatte ich kein kopfgeld, plötzlich kommen irg wie 10 wachen angerannt ich zieh schon mein schwert, doch die typen rennen an mir vorbei und prügeln wie bekloppt auf den leibwächter vom getöteten general ein :D



Stadtschwimmer wurde bei mir mal verfolgt , sah ziemlich drollig aus, son dragonier rennt weg, 8 stadtwachen hinterher, die hüpft in den kanal und schwimmt da die ganze zeit den kanal entlang (ist ja ein kreis) und alle wachen hinterher und die sind mehrere tage im kreis geschwommen hab da dann immer gewartet (24 std) mit dieser ausruhen funktion  (standard:T)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mafio1 am 29.05.2007, 13:55
Zitat
Original von Darkelf Odin
Das zweite coole erlebnis war, während einer quest sollte ich in einer höhle einen informanten treffen, der wartete dort auch ich gehe zu ihm und dieser sagt folgt mir, der rennt in tiefer in die höhle, über eine gigantische platte auf dem boden die platte fährt hoch und rammt den in einen haufen stacheln an der decke und somit wusste ich net mehr wo ich hin musste. Also musste ich laden und dann hat der krumme kerl überlebt.

Öhm... der soll eigentlich dort sterben  oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Darkelf Odin am 02.06.2007, 22:58
ja mag sein aber bei mir isser dort net gestorben xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 02.06.2007, 23:12
Zitat
Original von Darkelf Odin
ja mag sein aber bei mir isser dort net gestorben xD

Dann kommt auch kein neuer Questeintrag..  :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mafio1 am 03.06.2007, 16:28
Hallo,

Das ist mir zwar nicht in Oblivion geschehen aber das habe ich gerade im CS in den Dialogen gefunden:

This is a stopgap hello because none of the other Hellos have blank LinkFrom lists. Mark will fix this soon, I bet.

Mark hatte wohl viel zu tun... ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 03.06.2007, 20:19
:ugly:

Hatte gestern "Der Alptraum", also die Mod, runtergeladen und eingefügt. Nun, ich dachte ich spiele ein bisschen mit meinem Chuck Norris, und schlag ein paar Leute zusammen.. ich bin grad in der Kaiserstadt, da dachte ich, ich kauf mir mal das Haus am Hafenviertel (zuvor 10000 "verdient", in dem ich leute totgeschlagen und beraubt hatte.  :lachen: ), naja, ich geh durch den Tempelbezirk in Richtung Marktviertel, da spricht mich dieses Dunmermädchen an, vonwegen ihr Mann will mit mir reden, etc. (Ich war grad dabei ein Graufuchsflugblatt zu verprügeln). Naja, gesagt, getan, ich gehe zu dem Typen, und der erzählt mir was von einem Vampir, der Ausserhalb der Stadt lebt. Gerade, als Chuck Norris aufbrechen will, sieht er diesen kleinen Weinschrank, und beschließt sich tot zu saufen (hab eine Mod drauf, die einen Schwindelig macht, wenn man trinkt, und einen auch ein kleines Koma verpassen kann, wenn man zu viel trinkt, doch das wusste ich nicht..), die halbe "Bar" ist leer, da kippt Chuck um wie ein nasser Sack, und als er aufwacht.. wo war er da? IM ALPTRAUM!  :lachen: :lachen: Fand ich schon übelst lustig, als ob er in einer "Alkohol-Scheinwelt" wäre.. nach ein bisschen rumspielen, beschloss Chuck sich auf die aus dem Wasser ragende Seite des Untergegangenen Schiffs zu stellen, und seine 21 Billigen Weine wegzusaufen, die er dabei hatte.. gesagt, getan, er viel malwieder wie ein Nasser Sack um, doch diesmal ins Wasser, was auch übelst lustig aussah. Nach ein paar Stunden ist er dann aber wieder aufgewacht, und konnte erstmal zurück zum kleinen Dorf schwimmen/gehen)  :D


Was auch lustig ist, durch sein ganzes Gesaufe hat er mittlerweile Intelligenz 0(!!!), und seine anderen Werte sind auch nicht berauschend (weshalb er auch keinerlei Magie besitzt.  :lachen:), lediglich die Stärke ist auf 90, obwohl er auf Level 4 ist..  :lachen: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: subz3r0 am 05.06.2007, 09:32
Das kann passieren wenn man per CallSteed Mod sein Pferdchen inner Höhle ruft  :D

Video (klick) (http://www.filefactory.com/dlf/f/b25cef/b/2/h/d1b21219d09d2d29/j/1639201811)

Ps: Ich habe Satteltaschen an dem Pferd...nicht das ihr euch wundert wieso der sein Pferd inner Höhle braucht  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Beta Virus am 16.06.2007, 14:30
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/1t9o-1n.jpg) (http://www.bilder-hochladen.net/files/1t9o-1n-jpg.html)
Da hatte wohl mal einer ein "Bedürfnis"...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 16.06.2007, 16:58
@Beta
Man muss auch von allem nen Screen machen.  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 17.06.2007, 00:22
@Beta Virus: Spanner!! :ugly:

Hatte heute auch was: Ich war in einer Höhle, durch die eine Schlucht führte. Auf der einen Seite waren Gegner, auf der anderen ich. Als mich nun all die Gegner (es waren so an die 10) erkannten, stürmten sie allesamt auf die Schlucht zu und fielen alle runter. Auch eine Art, um die Feinde zu besiegen...
Hach, diese KI... :ugly:

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Raezor am 25.06.2007, 19:17
Das Bild sagt alles.
Die Wache ist die hintere Person.
Man achte auf die schönen weißen Zähne des "Vordrenglers".

BILD HIER (http://www.woap.kilu2.de/cach/wakyl.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Vergessene am 25.06.2007, 19:23
Auch lustig:

in ner höhle,
schwingede Stritkolben,
gegner aktiviert diese,
und nimmt dadurch Schaden
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: subz3r0 am 26.06.2007, 09:54
Zitat
Original von Der Vergessene
Auch lustig:

in ner höhle,
schwingede Stritkolben,
gegner aktiviert diese,
und nimmt dadurch Schaden
Häh? Scheint so als stände ich auf dem Schlauch  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Raezor am 26.06.2007, 10:35
Darf ich erleutern...: Ein Cell. In diesem Cell sind viele viele Fallen, unter anderem auch streitkolben.
Hinten in der Ecke steht ein "Feind", der einen Schalter aktiviert, der die Fallen auslösen soll.
Daraufhin wird der Streitkolben aktiviert (noch nie so ein Ding gesehen), der fliegt gegen die Wand gegenüber. Die Wand wird in Schwingung versetzt und löst die Klinge aus. Die klinge trifft seine Fakel, die nun aus geht und den Cell verdunkelt.
Der "Feind" sieht nichts mehr und stößst sich den Kopf an dem Schalter.
Da es weh tut, hällt der Feind sich den Kopf und die hand kommt in die Klinge der Falle, Jetzt fällt er zu Boden und sein Schwert löst sich aus der Scheide und trifft ihn genau in das Bein. Da der Streitkolben nicht sehr fest gemacht war, fällt er auf den Feind hinunter....und das wars mit ihm.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 26.06.2007, 10:48
Das is kein Streitkolben -.- das isn Morgenstern, die Kugeln mit den Stacheln dran!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 26.06.2007, 11:43
Es gibt aber auch Streitkolben, das sind die grösseren, länglichen Holzzylinder mit den Stacheln dran.

@Raezor: Ich wette, du hast die schon gesehen, die gibt's nämlich sogar im Dungeon, der aus dem kaiserlichen Gefängnis führt ;)

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TheFlow am 03.07.2007, 21:08
Recht witzig sind auch die Kommentare von Händlern, wenn man ihnen etwas verkauft, das ihnen zu teuer ist. Da kommen dann so Sachen wie "Das ist viel mehr wert!" Ich nehme ihn also wörtlich und verlange nochmehr dafür, aber anstatt sich zu freuen beklagt er sich noch weiter  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sin am 03.07.2007, 21:34
Ja,lol, das fand ich bis jez am "logischsten"! :ironie:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: M-RED am 03.07.2007, 23:55
Als ich westlich von Bruma auf entdeckungtour war sind mir zwei Kaiserliche Forester begegnet, die sich wohl anscheinend nicht leiden konnten.Die beiden haben sich dann in einem packenden Bogen-Kampf gegenseitig erledigt. Funny^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wikinger am 04.07.2007, 00:45
Ihr kennt alle die DB mission wo man diesen Dunkelelf Magier töten muss.

Tja. Ich hab jetzt meinen dritten Char mit dieser Mission:

1. Begegnete er mir bei Bruma und wurde von 2 Banditen und 1 Wolf getötet.
2. Begegnete er mir bei Stadde und wurde von der Dunkelforst Rotte getötet.
3. Begegnete er mir in Skingrad und wurde von den Wachen getötet.

Das war immer bevor ich überhaupt in der DB war.  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 00:50
Wikinger, da sieht man mal, die Dunkle Bruderschaft hat sogar Wölfe in ihren Diensten...und sie verteilt imma die selben aufgaben!  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 04.07.2007, 14:57
Zitat
Original von M-RED
Als ich westlich von Bruma auf entdeckungtour war sind mir zwei Kaiserliche Forester begegnet, die sich wohl anscheinend nicht leiden konnten.Die beiden haben sich dann in einem packenden Bogen-Kampf gegenseitig erledigt. Funny^^

Genau dasselbe ist mir kürzlich auch passiert ;)

Kam mir sehr gelegen, denn jetzt trage ich deren Rüstung :D Die ist schon ziemlich gut für einen Char auf Stufe 2. Na gut, mittlerweile bin ich auf Stufe 6 und die Wachenrüstung wird langsam aber sicher abgelöst durch die Dwemerrüstung... Schade eigentlich :(

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 15:08
jo, die Wachenrüstung sieht eig. garnich so schlecht aus...hab mal extra die n bissl stärker gemacht, dummerweise hatten die wachen sie ja auch noch an......XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mademan am 04.07.2007, 15:20
Zitat
Original von Saurons Auge
Zitat
Original von M-RED
Als ich westlich von Bruma auf entdeckungtour war sind mir zwei Kaiserliche Forester begegnet, die sich wohl anscheinend nicht leiden konnten.Die beiden haben sich dann in einem packenden Bogen-Kampf gegenseitig erledigt. Funny^^

Genau dasselbe ist mir kürzlich auch passiert ;)

Hehe, scheint wohl kein Zufall zu sein.
Ist mir auch passiert, Richtung Apfelwacht :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 15:23
die 2 forester hatten wir inzwischen schon genug. Das is einfach n bug, sobald die sich treffen, Feuer frei! (un dabei treffen die meistens nichma......
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 04.07.2007, 15:24
@Kardian: Du weisst doch, dass man beim CS immer ein neues Objekt erstellen soll ;)

Immer schön die ID ändern, dann rennen die Wachen noch mit ihren Schrottrüstungen (nichts gegen das Aussehen) rum, während du mit Werten der Daedra-Rüstung unterwegs bist ;)

@mademan: Genau dort :D Seltsam ist nur, dass der Kampf scheinbar immer genau dann beginnt, wenn der Spieler kommt... Schaumord? oO

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 15:50
ich weiß, Sauron XD nur da isses mir halt einfach entfallen. Naja, nachdem ich abgekratzt bin, weil ich 10 wachen mit daedragleicher rüstung nich killen konnte hab ichs nochmal gemacht, diesmal mit extra-id.

Achja, zum thema. Ich bin grad durch Skingrad gewandert, mit nem kleinen spaßmod von mir (pfeil und bogen, pfeile lähmen ziel, macht aber 0 schaden!^^). Nun...plötzlich hörte ich ein "Pssst" etc., das, was halt Garthir sagt, wenn man ihn zum ersten mal sieht. Hab sofort nen pfeil auf ihn geschossen, weil ich den quest nich wollte. als ich dann näher zu ihm ging (er war immernoch gelähmt..) sagte er plötzlich "wir müssen reden" ..un das die ganze zeit x.x
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Torwächter am 04.07.2007, 17:14
Meine lustigste Erfahrung:

In ner Taverne erscheint ein DV aus SI tötet alle läuft raus tötet alle un wird dann von den inzwischen auch Amok laufenden und unschuldige tötenden Wachen aufgehalten.:spinner: oO :spinner:

Das war echt geil bis auf das ich davor net gespeichert habe:ugly: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 17:42
Zitat
Original von Torwächter
Das war echt geil bis auf das ich davor net gespeichert habe:ugly: :ugly:

wozu gibts konsole? xD resurreccen lautet die devise  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 04.07.2007, 17:44
Zitat
Original von Kadian
Zitat
Original von Torwächter
Das war echt geil bis auf das ich davor net gespeichert habe :ugly: :ugly:

wozu gibts konsole? xD resurreccen lautet die devise :ugly:

Was? Konsole?
Ich find es gut, wenn Tote in den Städten rumliegen, sieht gleich viel spannender aus. :ugly: :ugly: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 17:45
Vor allem siehts verlassener und toter aus  :ugly: außerdem kann man von den typen teilweise auch noch quests kriegen. Töten kann man sie danach auch noch  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 04.07.2007, 17:48
Zitat
Original von Kadian
Vor allem siehts verlassener und toter aus :ugly: außerdem kann man von den typen teilweise auch noch quests kriegen. Töten kann man sie danach auch noch :ugly:

Ja ich hab ja alle Quests schon durch, deswegen hab ich das nich bedacht. Ok Quests machen und dann umlegen. :ugly:
Ich vermisse die coolen Sprüche der dunklen Bruderschaft, die man jedem Totgeweihten an den Kopf werfen konnte. :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.07.2007, 17:55
ohja, die warn geil^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Torwächter am 05.07.2007, 08:57
Nochwas:

Einmal habe ich als ich von der Magiergilde zum Dunklen Spalt geschickt wurde den Anhänger sofort getöten und seine Anziehsachen genommen.Als ich nach langer zeit wieder aus zufall dort aufkreuze was seh ich,der Typ ist Nackt!:eek::ugly:oO



EDIT: Und blöderweise wars ja ne Quest die dadurch beendet wurde:poeh:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 05.07.2007, 13:01
Wie denn nackt? Ist doch logisch, dass der nackt ist, nachdem du ihm seine Sachen genommen hast?!

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 05.07.2007, 13:09
Aber doch nicht nach nem Respawn, Auge^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Torwächter am 05.07.2007, 14:44
Ja eben der war noch nach dem Respawm nackt und stand da rum als ob nix passiert währe.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 05.07.2007, 15:11
er war einfach nur zu faul, sich seine kutte überzuwerfen o.o
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Torwächter am 05.07.2007, 15:36
Was wohl passiert wenn man da wieder son gewand rein legt denn der ist bei mir jetzt immer nackt genauso wie Armand Christoph.oO oO oO oO oO oO oO oO oO oO oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dr_Seltsam am 05.07.2007, 16:15
Zitat
Original von Kadian
er war einfach nur zu faul, sich seine kutte überzuwerfen o.o

Wars vielleicht ein Nord??!!!  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 05.07.2007, 16:42
Genau XD der Totenbeschwörer/Schwarzmagier war der nackte Nord XDD


wusstet ihr eigentlich, dass es in oblivion auch rehe gibt? o.O' der screen is von mir, hab ich grad eben gemacht. Hab ganz schön blöd aus der Wäsche geguggt. Nich unbedingt lustig, geb ich zu, aber...merkwürdig...

http://img77.imageshack.us/img77/2647/screenshot1ks3.jpg (http://img77.imageshack.us/img77/2647/screenshot1ks3.jpg)


Erinnert ihr euch noch an die beiden Forester, die sich nich leiden konnten? Ich habe gerade eben in Oblivion 2 Nachmacher gesehen :o eine Cheydinhal wache und n banditen...erinnerte mich seehr stark an die forester...die beiden wollten vermutlich genauso berühmt werden

(http://img513.imageshack.us/img513/4780/screenshot2su8.th.png) (http://img513.imageshack.us/my.php?image=screenshot2su8.png)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: KaelNeurosis am 12.07.2007, 21:46
Bei mir gabs ma ne heftige Schlacht am Talos Platz.

Als ich Nachts mal dort rumlief, hab ich nur einen Blitz auf mich zukommen sehen. Da kam der Typ in der weißen Robe auf mich zu und wollte mich alle machen. Sein Pech war aber, dass sein Blitz ne Wache getroffen hat, die ihn sofort angriff. Nen paar andere kamen auch noch hinzu.

Ich stand nur daneben und hab zu geguckt... war lustig...

Denn es kam auch noch dieser Jak Springferse (oda so) und hat auf die Wachen eingehämmert. Die Wachen waren da aber schon dabei sich gegenseitig nieder zu mätzeln und nen paar Bürger hats auch noch erwischt.

Leider konnte ich keinen Screen Shot machen XBox 360°!!!

Am Ende waren fast alle Tot, bis auf diesen Jak (weil der noch später in nem Quest auftaucht), ca. 12 Leute lagen da.

Gut für mich, die Rüssies und Waffen hab ich alle schön verkauft. War ma voll abgedreht
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: .:Sunny:. am 12.07.2007, 22:37
Ja sowas mit anzusehen ist schon noch lustig. Mach es mal mit Umbra :P. Greif sie an und lass dich von ihr bis zu einer Stadt verfolgen und schau zu wie sich der Kampf dan von selbst entwichelt und sie einfach nicht sterben will. Jedenfalls bei mir...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: stein am 12.07.2007, 23:07
Ich hab mal so nen Typen in Kvatch mit nem Wutzauber getroffen,
der Typ rennt sofort zu nem anderen und verwickelt in in einen Faustkampf, irgendwann rannte der Angegriffene weg und sein Angreiffer und ich hinterher, die beiden rannten duch halb Cyroddil bis der Angreiffer den Anderen niederschlug , der Angreifer welcher immernoch wütend war rannte nun ein paar Hirschen hinterher , von denen er einen niederschlug, irgendwann kamen Hirsch und Jäger an einem Ob-tor vorbei bei welchem etwa 3 Sturm Atronache standen.
Der Jäger griff einen von ihnen an und wurde schliesslich von allen3 niedergemetzelt.Übermut tut halt selten gut :lachen:

Was mir auch mal passiert ist: Ich ging als Grossmeister in die Arena und Kämpfe gegen einen Minotaurenfürst, aus Spass verpasse ich ihm einen Force Ball(Midas), der Minotauer steht ca. 10 sekunden in der Luft rum und wird danach mit einem so heftigen Ruck nach Hinten geschläudert
dass er hinten beim Puplikum landet, von dort versuchte er zu mir zurück in "den Ring" zu kommen was er aufgrund der Eisenstangen nicht  schaffte und solange in sie hineinrannte bis ich beschloss seinem leiden ein Ende zu setzen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Badkapp am 12.07.2007, 23:33
ja wut zauber sin was feines, hab da mal ne mod drauf gemacht die einem so nen zauber gibt un bin damit in die ic gerannt^^ das warn spass^^ un zwischendurch fleisig steine un pferde vom himmel regnen lassen xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: stein am 12.07.2007, 23:38
ähm weiss nich so ganz was du mit ic meinst (bin dumm)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Silvan am 12.07.2007, 23:41
Zitat
Original von stein
ähm weiss nich so ganz was du mit ic meinst (bin dumm)
Imperial City, also die Kaiserstadt.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Peppear am 18.07.2007, 22:26
Keine Ahnung ob das schon mal gepostet wurde, hatte keine Lust den ganzen Thread zu lesen (über 30 Seiten, naja irgendwann hört der Spaß aber auf). Jedenfalls laufen bei mir in Skingrad immer so ca. 50 nackte Khajiiten und Argonier durch die STadt, die meinen sie gehörten zur Kämpfergilde und ob ich nicht beitreten möchte. Das Ganze macht mein flüssiges Spiel dann zu einer Diashow, wenn die mir über den Weg laufen (die gammeln immer alle auf einem Haufen rum). Wenn die ein Gebäude betreten muss ich immer an diese Bierwerbung denken, wo die alle in den Wohnwagen steigen  :lachen: Am Anfang wars lustig, aber mittlerweile nervt es doch :mad:. Immerhin stürzt das Spiel nicht ab.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 18.07.2007, 22:55
Wo wir gerade bei Skingrad sind: Habt ihr euch schon mal die Tür zur Stadtkaserne genauer angeschaut? "Hautgrad - Kaserne" :spinner::ugly:
Wer hat das bloss wieder übersetzt?!? :P

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: theaccolade am 18.07.2007, 23:39
Mein Lustigstes Erlebnis war erst kürzlich. Ich stand mit meinem Pferd vor einer Ayleidenruine, wo mich gleich mal ein Gold/Schlammgolem oder sowas angriff.  
Zwei Wachen eilten mir gleich darauf zu Hilfe. Zusammen besiegten wir das Ungetüm aber eine der beiden Wachen fiehl in dem Moment von einem Schlag zu Boden, als der Goldgolem schon geschlagen war. So fiehl der Goldgolem auf die Wache und diese wurde unter ihm begraben, sodass man nur noch das Gesicht sehen konnte. Der Wachmann selbst konnte dann aber nicht mehr aufstehen und wenn man ihn ansprach ansprach, ging die Kamera zum Gesicht runter auf den Boden und und er sagte nur "Respektiert die Autorität der kaiserlichen Legion" oder sowas  :lachen:
Mimik und Tonfall waren schon echt eines Videos, bzw eines screenshots
würdig.

Ein anderes mal versuchte ich ich in Anvil das Geisterschiff mit meinem Level 2 Char auszuräuchern. Böser Fehler. Denn kurz darauf musste ich aufgrund meiner skills doch schnell aus dem Schiff fliehen, woraufhin mir 2 Geister folgten und dort draussen erstmal für Terror sorgten. Es dauerte nicht lange da schlugen ca 10 Leute auf eines der Gespenster ein, doch ihre Schläge gingen alle ins leere, da die großen Gespenster gegen physischen Schaden auf niederen Levels ja resistent sind. Als dann ca 5 Wachleute und 6 Zivilisten tot waren, gelang es einem Freibeuter das letzte Gespenst gerade eben noch zu erschlagen. Aber der Hafen war tot und Öde und im übrigen wurde der Waffenschmied später auch noch von so einem blöden Wachmann erschlagen. Somit löschte ich den char wieder  :(

Auch lustig finde ich es, den Schmuckhändler im Marktvirtel der Kaiserstadt, mit allen möglichen Zauberringen, Gewändern und Amuletten vollzustopfen und es ihm hinerher in der Nacht wieder zu klauen. So muss man keinen Finger mehr rühren und hat bereits genug Hehlersumme, um den Sack bei der Diebesgilde zu zu machen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sithis_vk am 20.07.2007, 00:23
Mir ist was seltsames passiert,als ich einen Quest für die Magiergilde erledigen sollte.

Ich bekam den Aufrag von Hassildor,die Blutkruste-Höhle von den Blutkrusten-Vampiren zu befreien.Ich war selbst Vampir und ging dann in die Höhle.Später war der Boden von Vampiren un Vampirjägern übersäht und ich geh aus der Höhle raus.Draußen vor dem Eingag stand ein Vampir,der einen Jäger aus der Höhle gejagt hat und erledigt.Ich komm raus un der Vampir sagt zu mir :"Ihr seht blass aus,vilt solltet ihr mal einen Heiler aufsuchen oO :spinner:"und greift danach an.

Schon seltsam

Gruß,Sithis_vk
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Heiland am 20.07.2007, 00:25
Zitat
Original von Sithis_vk
Mir ist was seltsames passiert,als ich einen Quest für die Magiergilde erledigen sollte.

Ich bekam den Aufrag von Hassildor die Blutkruste-Höhle von den Blutkrusten-Vampiren zu befreien.Ich war selbst Vampir und ging dann in die Höhle.Später war der Boden von Vampiren un Vampirjägern übersäht und ich geh aus der Höhle raus.Draußen vor dem Eingag stand ein Vampir,der einen Jäger aus der Höhle gejagt hat und erledigt.Ich komm raus un der Vampir sagt zu mir :"Ihr seht blass aus,vilt solltet ihr mal einen Heiler aufsuchen oO:spinner:"und greift danach an.

Schon seltsam

Gruß,Sithis_vk

Ist das nicht einer der Altbekannten KI-Bugs? :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sithis_vk am 20.07.2007, 01:03
Ja schon^^aber es hat sich trotzdem total bescheuert angehört :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Heiland am 20.07.2007, 01:06
Sowas hat jeder mal...manchmal auch täglich...oder andere KI bugs, wo dann sinnloses Zeug gefaselt wird und unsinnige Taten gemacht werden...oder die Passanten, die unterhalten sich auch nach dem Schema:

NPC1: Guten Tag, wie gehts es euch?
NPC2: Habt ihr schon die neuesten Gerüchte gehört?
NPC1: Gut, Auf Wiedersehen!

:ugly: :ugly: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 20.07.2007, 08:56
Soweit ich weiß sind Dialoge auf jeweils 2-3 Gesprächssätze basiert. Aber ist mir auch schon passiert^^


Naja, ansonsten ist mir gestern noch eines der bekanntesten Bugs passiert^^

Taverne, greife Wache an... Jeder stürmt auf jeden los.... das geile war, die Taverne, wo ich eigendlich öfters hingeh, war noch nie so voll^^

Aufjeden fall sind zuletzt 5 menschen gestorben und ein Quest-NPC 2 mal unmächtig geworden^^ Naja, was solls, hab ja gesaved^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: theaccolade am 20.07.2007, 10:08
Auch ganz nett. So nach dem Motto "Wir bleiben ja noch Freunde"

Hironimus Lex: Seid gegrüßt Kollege Wachhauptmann!
Audens Avidius: Grüße Kollege Wachhauptmann!
Hironimus Lex: In "eine faiere Chance ist gerade eine neue Waffenlieferung eingetroffen, die wir uns mal anschauen sollten, ich schaue dort später einmal vorbei.
Audens Avidius: Ich werde später einmal vorbei schauen.
Hironimus Lex: Bis dann, Ich löse euch dann später ab.
Audens Avidius: Bis später
Hiroimus Lex: Audens Avidius,hiermit bezichte ich euch der kaiserlichen korruption und entbinde euch von eurem Posten. (kämpft gegen mich oder geht ins Gefängnis)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sithis_vk am 20.07.2007, 10:17
Oder wenn man mit Bürgern spricht und nach Graufuchs fragt:Oh das is doch der Dieb,ic hoffe sie schnappen ihn bald(in so na ängstlichen Ausdrucksweise^^).Wenn man dann nach HIeronymus Lex(ka wie man den schreibt^^)fragt:"Ah der Wachmann der kaiserlichen Wache.Er jagt doch den Graufuchs,für mich ein Hirngespinst bla bla.." :spinner:
KA wie genau de Dialoge sind^^,is kein richtiger Bug,hört sich aber auch blöd an

Ich hab ma miit na Wache in der geheimen Uni gekämpft.Jeder Magier ist danach auf die Wache los gegangen.So ist ein richtiger Krieg entstanden.Immer wenn ich wieder gekommen bin haben irgendwo Leichen gelegen,weil die Wachen ja die Mörder immer wieder schnappen wollten.Bei jedem Besuch haben in den Gebüschen Magier und Wachen gelegen :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 20.07.2007, 12:46
Bin letztens mal wieder in die Ebenen von Oblivion hinabgestiegen, wollte ein paar nette Kämpfe... Und die Xivilai stehen einfach so rum und kümmern sich ncht um mich! Die hat das überhaupt nicht interessiert, dass ich durch die Gegend gelatscht bin und einen in die Lava geschubst habe :D
Naja, dann kam so ein Dremora-Kerl und hat mit seinem magischen Blitzen, bei dem vVersuch, mich umzubringen, die Xivilai gekillt -.-
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: laanriel am 20.07.2007, 20:51
bei mir waren mal auf grund eines fehlers alle gegner und npc's unsichtbar...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vertainium am 01.08.2007, 22:24
Mein lustigstes Erlebnis war als ich das Lager der Mythischen Morgenröte ausgelöscht hatte und in die Kaiserstadt reiste. Dort angekommen rennen zwei Mythische Morgenrötler auf mich zu und wollen mich plattmachen. Die Wachen griffen sofort ein. Mitten in dem Getümmel treffe ich eine der Wachen drei mal hintereinander und sie geht auf mich los. Naja soweit so gut alles noch normal doch nun stellte ich fest das nachdem die Wachen die 2 Diener Dagons ausgelöscht hatten mir zur Hilfe eilten. Nun hieß es drei gegen einen. Nach einer weile kämpfen kommt Thoronir an und mischt sich ein und als die Wache einige sekunden später auf dem Boden liegt, killen sie den armen Thoronir der mit einem Energiebalken von 25% die flucht IN DIE WILDNIS ergreift. Doch kurz darauf findet er auch schon seinen Tot (hatte die Quest mit Thoronir schon beendet). Ich musste stark schmunzeln als ich das sah und dann geht der Wachmann der Thoronier tötete hin, kniet sich nieder und sagt:"Die Leiche ist noch warm, der Mörder muss ganz in der nähe sein." Ich musste laut loslachen und es verging mir erst als ich sah das sich ein Kopfgeld von 1040Septime angehäuft hatte. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyrodiil Erforscher am 08.08.2007, 16:50
Mein Erlebnis begann mit dem erhalt von Knights of the Nine:

Zu Bgeinn des Spiels durfte ich bei Bravil beobachten, wie ein Dussel - Reh versehentlich in einem Gewässer absoff. Ich stand nahezu kurz davor wegen dem öden langwierigen Starts von Knights of the Nine "Bambi" mit in den Tod zu folgen....


Sowas nenne ich beeindruckende KI in Oblivion =)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nath am 08.08.2007, 17:27
als ich die empfehlungsquest von skingrad gemacht habe und mit erthor zurückkam lag die frau (hab den namen vergessen) bei der man die empfehlung bekommt grad im bett und schlief. da kommt erthor dazu, stellt sich (weiß nich wie oder wieso) auf den schreibtisch, schaut die wand an und beginnt einen diealog über slamos bäckerei. der kopf der frau hat sich im bett komischerweise senkrecht zur decke gedreht und die augen immernoch geschlossen während sich der mund bewegt und die arme gestikulierten  :D :D
außeerdem kommt es ab und zu mal bei mir vor, dass die NPCs im stehen schlafen und dabei bis zu den knien im bett versinken  :spinner: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyrodiil Erforscher am 09.08.2007, 18:44
geil wenn sowas geiles nochmal passiert kannst du das dann mal uppen (ein screenshot oder so)

das muss ja voll zum ablachen sein
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SchodMC am 10.08.2007, 10:07
Bin noch nicht solange bei Oblivion (und im Forum ;)) dabei. Konnte auch noch nicht so richtig spielen da ich erstmal schaun muß, das ich das Optimum (Grafik & Atmo <-> Speed) hinbekomme. Eine "nette" Begebenheit gab es dennoch:

Ich hab einen mänlichen Dunkelelf als Kampfmagier. Komm so am Ende der Abwasserkanäle an und lauf direkt mal in die Kaiserstadt. Drinnen angekommen, sprech ich Just-For-Fun die Wache an. Und was sagt der? "Wie geht es euch, Herrin?" oO Ok, Elfen sehen zuweilen etwas weiblich aus, aber der soll sich mal von den langen Haaren nicht täuschen lassen! Siegmund Freud hätte an der Aussage seine wahre Freude.... ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 10.08.2007, 11:24
Dasselbe ist bei mir schon tausendmal passiert
aber mir ist das eigentlich egal

darum muss ich ja nich irgentwas verändern :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: scr-master am 15.08.2007, 09:32
ich war mal in Bruma in "Olafs Bräu und Streu", auf einmal kommen zirka 7 Personen rein gehn in den Teil des Hauses der etwas unterirdisch liegt, machen die Tür zu und metzeln sich gegenseitig nieder, dann is eine Wache gekommen hat mit gekämpft und als die Hälfte der Leute tot war sind alle wieder schön nach Hause gegangen :spinner: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: sebbo am 15.08.2007, 10:20
Also, ich bin mit Baurus in die Kanalisation, um den 4. Teil des Buches "Mythische Morgenröte" zu bekommen. Als dann die Leute von der Mythischen Morgenröte tot waren und ich das Buch hatte, lief Baurus langsam den Weg wieder hinaus aus den Abwasserkanälen. Aber plötzlich läuft er gegen eine Wand, er lief immer wieder von links nach rechts ander Wand  entlang(wahrscheinlich hing er fest). Und auf einmal verschwindet er durch die Wand oO. Naja, ich setz meinen Weg fort, geh durch die Tür und Schwupps da ist er wieder. Also, den Zauber brauch ich auch mal XD

In der einen Quest von der Magiergilde muss ich in nen Aylaidentempel gehen und so nen Kerl namens Mucianos Alias oder so finden. Die erste Person da läuft ja direkt los und in ne Falle rein(es ist ja so bestimmt dass sie stirbt) ABER: Ich habe mir was ausgedacht. Ich renn schnell vor den Kampfmagier, aktiviere die Falle, und als die Plattform wieder auf den Boden kommt, renn der Kampfmagier drüber und stirbt nicht :cool:. Und was macht er dann? Er bleibt stehen, sagt Hallo und ich kann ganz normal mit ihm reden XD. Und als ich fertig war sagte er mir noch Schönen tag. Tja auf einmal war ihm wohl nicht mehr danach zumute, den Mucianos zu retten ^^.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: scr-master am 15.08.2007, 14:15
die dialoge sind immer recht witzig wie zum beispiel

NPC1: Hallo wie schön euch zu sehen.
NPC2: Gruß euch!
NPC1: Habt ihr nachrichten aus den anderen Provinzen gehört?
NPC2: Ich möchte nicht darüber sprechen.
NPC2: Habt ihr Neuigkeiten aus den anderen Teilen Tamriels?
NPC1: Ich nehme an...( und so weiter)

völlig durchgeknallt :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fuzzle am 15.08.2007, 20:27
Mir passieren mehr so "gewöhnliche" Sachen, wie von oben auf Gegner runterschießen die gegen die Wand laufen um mich zu erreichen, Ratten die mir ins Wasser folgen und absaufen, NPC's die sich selbst widersprechen (erst unfreundlich und dann freundlich oder umgekehrt, nicht nur bei mir sondern auch bei anderen...)

Bei mir kam/kommt es manchmal in der geheimen Uni zu einem Kampf zwischen den Magiern (Lehrlingen, Scholaren,etc.) und den Legionskampfmagiern(Wachen in der GU), vollkommen grundlos gehen die immer auf die Wache los!

Oder ich brech in die Villa Flussblick in Cheydinhal ein und seh wie zwei von der Mythischen Morgenröte einen töten, die habens nicht mehr geschafft aus dem Haus zu kommen^^

Und kann mir einer sagen was das für ein komisches Haus in Skingrad ist? Von Nestarel oder so, ich bin da mal eingebrochen und hab erstmal en Schreck bekommen als mir so en Zombie entgegenkam, ich mein sowas fällt doch auf, man hört komische Stimmen, die Person kommt nicht mehr ausm Haus etc.

Und in Chorrol gibt es auch so en merkwürdiges Haus, die Leute erzählen immer in dem Keller von Eugal Belette (oder so) kämen komische Geräusche, aber ich hab mir schon seinen Keller angeschaut und da sind nur ein paar Knochen zu finden oô
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ZackUndTot am 15.08.2007, 20:39
Ich finde es toll, wenn sich verschiedene Legionsförster bekriegen  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Badkapp am 15.08.2007, 22:26
Zitat
Original von Fuzzle

Und in Chorrol gibt es auch so en merkwürdiges Haus, die Leute erzählen immer in dem Keller von Eugal Belette (oder so) kämen komische Geräusche, aber ich hab mir schon seinen Keller angeschaut und da sind nur ein paar Knochen zu finden oô

das is ne quest, sprech die hausbesitzerin doch einfach ma an ;)

in letzter zeit ham die kaiserlichen wachen bei mir irgendwas gegen ihren hauptmann, da bekomm ich ständig die meldung dass er bewusstlos sei^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sidhe am 16.08.2007, 02:00
Ich habe mal einen Kampf angefangen ( Wache vom Braviler Schloss gehauen)
und aufeinmal haben sich alle Wachen mit den Bewohner von Bravil gekloppt.
Ich stand da nur rum und habe mir den Arsch vor dem Monitor abgelacht.
Danach habe ich alles eingesammelt und hatte nicht mal ein Kopfgeld!

MfG Sidhe
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Assasin750 am 21.08.2007, 01:15
Mir is heut was ganz komisches passiert. Also ich bin mal im talos platz bezirk rumgerannt und hab mir ein zimmer im tiber septim hotel zu mieten. Ich geh zum bett un schlaf ne stunde. Als ich dann wieder ins Erdgeschoss gehe, sin da  zwei Rehe, die da mitten im Hotel rumspringen un alles umschmeissen  :spinner:      oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mankar_Camoran am 21.08.2007, 14:56
Nun, bei mir kommt es schon mal vor dass ich lebende Fische in Dungeons herumspringen sehe...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 21.08.2007, 14:56
Zitat
Original von Kingslayer88
Rehe befinden sich in der tat manchmal an extrem merkwürdigen Orten. Mir ist neulich eines in einer Oblivion-Eben über den weg gelaufen :spinner:
ich glaub das kommt von Rafim, bin mir aber nicht sicher.

das kommt in der Tat von Rafim^^ hatte auch eins inner oblivion ebene
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 21.08.2007, 15:07
Apropo Rehe
Ein Reh war bei mir in dem Zimmer von dem Grafen von Skingrad!
Ich will nicht wissen was er mit dem Reh macht noch was er Nachts träumt!  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TheFlow am 21.08.2007, 15:35
Der Graf von Skingrad ist ein Vampir, der wird das Reh wohl aussaugen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lumpi010 am 21.08.2007, 15:50
Es sah aber noch sehr gesund aus.  :eek: Ich habe ihn besucht das Reh stand auf seinem Schreibtisch!  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 21.08.2007, 16:48
@ wenn du als vamp jemanden aussaugst lebt er danach ja auch noch^^

achja

(http://img406.imageshack.us/img406/8074/screenshot24sy0.th.png) (http://img406.imageshack.us/my.php?image=screenshot24sy0.png)

das nenn ich pflichtgefühl oo selbst mit nem halben dutzend pfeilen im körper bewacht ers haus no XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Vergessene am 21.08.2007, 17:27
Geiles Pic,
ich bin grad eben in der Wildniss rumgelaufen und dann bin ich in ein Loch gefallen (das nicht sichtbar war) und war inner Oblivion Ebene (obwohl ich das Q noch nicht egmacht habe) oO :eek: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyrus am 22.08.2007, 20:27
Ich hatte einmal ein dummen KI beim Elfengartenbezikshaus(Mod). Der Wächter vorne am Eingang(im Haus) hat mich andauernt angelabert. Der Dialog war aber so als ob ich ihn angelabert hätte. Als ich weg gelaufen bin, is' er mir hinterher gerannt und dann war es wieder so als ob ich ihn angelabert hätte. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 22.08.2007, 20:43
Zitat
Original von Cyrus
Ich hatte einmal ein dummen KI beim Elfengartenbezikshaus(Mod). Der Wächter vorne am Eingang(im Haus) hat mich andauernt angelabert. Der Dialog war aber so als ob ich ihn angelabert hätte. Als ich weg gelaufen bin, is' er mir hinterher gerannt und dann war es wieder so als ob ich ihn angelabert hätte. :spinner:

den bug kenn ich auch. Das is immer so, wenn die wachen dich suchen, da dein wächte eig. auch wache ist, will er dich verhaften, jedoch wurd das aus seinem script genommen, deswegen spricht er nur normal mit dir^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyrodiil Erforscher am 25.08.2007, 16:48
Zitat
Original von Sidhe
Ich habe mal einen Kampf angefangen ( Wache vom Braviler Schloss gehauen)
und aufeinmal haben sich alle Wachen mit den Bewohner von Bravil gekloppt.
Ich stand da nur rum und habe mir den Arsch vor dem Monitor abgelacht.
Danach habe ich alles eingesammelt und hatte nicht mal ein Kopfgeld!

MfG Sidhe

hehe wie geil is denn das...... muss ich auch mal versuchen..... da wird man am ende sehr reichwenn ma alles abkassiert ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fuzzle am 25.08.2007, 20:35
Ich hatte nach einem Kampf mit den Wachen plötzlich 256 Silberpfeile mehr :P

Und heute hat mich ein unbekanntes Tier in Sheogoraths Reich angegriffen, das im Boden drin steckte, unter der Tür. Mich konnt es angreifen, aber ich es nicht, und meine Eskorte will da nicht mehr weg...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Durion Exampriel am 26.08.2007, 03:52
Ich hatte gestern ne lustige Aktion mit den Questunsterblichen.
Mich hatten 4 oder so angegriffen, oder ich sie.

Ich floh auf den Balkon des ?Flussblicks? in Cheydinhal.

Ich tötete sie mit einem Blitz und sie flogen in alle Richtungen über die Dächer.

Ich sprang runter und sah wie sie alle an ihren Sterbeort zurückflogen.

Hatte ich schon oft mit einem aber mit 4^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cyberloader am 26.08.2007, 12:42
Als ich mit den Wachen die Burg von Kvatch einnehmen Wollte , fingen die plötzzlich an, sich gegenseitig abzumetzeln.Mir ist sogar schon mal passiert, das ich gerade gegen 3 Wachen gekämpft habe, as die plötzlich auf andere Bürger losgingen!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Pitjomant am 31.08.2007, 03:09
Mal was ohne Wachen :)

Schleich ich doch letztens in der Gegend der ''Noxhill-Höhle'' rum, als mir mir vor eben jener Höhle ein Troll ins Auge fällt.
Nehm' ich also meinen Bogen raus und feuere auf den Troll.
Schleichangriff 3 x Schaden, Sauber.
Allerdings scheint mein Sound von nun an zu spinnen. Es klang, als ob so eine Baumstamm-Dungeonfalle ausgelöst worden war.Nur, dass die Bäume dauerhaft zu fallen schienen.

Der Sound ging mir nach kurzer Zeit mächtig auf den Senkel. :spinner:

Da ich aber das Trollfett haben wollte geh ich also zu dem Höhleneingang.

Ich seh den Troll waagerecht in der Luft stehen. Sah aus wie angenagelt ( vllt durch den Pfeil) nur eben horizontal. :D

Leicht zappelnd, wie mit Strömstößen bearbeitet, ''hängt'' der Troll da nun an der Tür.
Die Position der Trolls war so mi9ttig der Türe, also denk ich , der hängt da fest.
Spreche 'nen Feuerball auf ihn um ihn daraus zu holen, doch was passiert:
In waagerechter Haltung beginnt der Troll zappelnd nach oben zu wandern. Langsam, echt langsam.
Nächster Feuerball = Richtungswechsel, nach links.
Nächster Feuerball = aufwärts.
Er bleibt dann aber erstmal an der Oberkante der Tür hängen.
Nächster Feuerball = der Troll steigt nun am Stein aufwärts.
Ich konnte den Troll mit den Spells solange in der Gegend rumschieben bis er irgendwann mal komplett auf dem Boden zu liegen kam.

Stellt Euch 3 Fußballbegeisterte WG-Bewohner vor, die einen Troll mit Feuerbällen umherbewegen.
So viel Spaß mit 'nem Troll. :)))
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vollmilch am 31.08.2007, 10:08
Ich wurde mal ins Gefängnis gebracht bezahlt aber das Gold und so konnte ich wieder heraus. Da draußen stehen ja immer so 4 Wachen und direkt vor der Tür nochmal 3 (eine elfing, ein ork und ein keiserlicher). Wie ich jetzt daraus komme wünscht mir einer guten Tag und beginnt die Wachen zu massakrieren....Dann kämpften die 4 Wachen gegen die 3 Wachen vorm Tor, als obs irgendwie eine Mannschaft gäbe ^^
achja, Wachen sind leichenfladeranten...^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sims am 31.08.2007, 10:48
Ist mir gestern passiert:

Ich geh in der Taverne von Bruma, wollte ein- zwei nächte dort übernachten... Also ich komme rein und wollte mal den Tavernebesitzer ansprechen... auf einmal sehe ich son typen nen apfel oder so klauen(was ja eigendlich ein ganz normales Script ist) ... Also schreien gleich alle "Du Dieb! Leg das sofort wieder hin!" (Taverne war ziemlich voll)... also seh ich den "Dieb" in einen zimmer von der Taverne reingehen, und gleich alle Leute hinterher, das zimmer war randvoll (inklusive mich) und noch eine Wache die reinkam... Was passiert? Schlägerei? Sofort ins Gefängnis gebracht? Nein,.. alle haben angefangen wirr umeinander zu labern^^ man hat kaum was verstanden... und der Dieb, ganz locker auf ein stuhl und guckt sich die leute an^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 31.08.2007, 14:32
Zitat
Original von Sims
Ist mir gestern passiert:

Ich geh in der Taverne von Bruma, wollte ein- zwei nächte dort übernachten... Also ich komme rein und wollte mal den Tavernebesitzer ansprechen... auf einmal sehe ich son typen nen apfel oder so klauen(was ja eigendlich ein ganz normales Script ist) ... Also schreien gleich alle "Du Dieb! Leg das sofort wieder hin!" (Taverne war ziemlich voll)... also seh ich den "Dieb" in einen zimmer von der Taverne reingehen, und gleich alle Leute hinterher, das zimmer war randvoll (inklusive mich) und noch eine Wache die reinkam... Was passiert? Schlägerei? Sofort ins Gefängnis gebracht? Nein,.. alle haben angefangen wirr umeinander zu labern^^ man hat kaum was verstanden... und der Dieb, ganz locker auf ein stuhl und guckt sich die leute an^^

Mir is das gleiche in bravil mit stadtschwimmer passiert o-o interessanterweise warens 4 wachen und der könig, die am ende noch dazu kamen o-o
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: stein am 31.08.2007, 15:21
Ich bin mal Friedlich in ne Taverne gegangen und hab mir ein Bett(Zimmer) genommen als plötzlich so`n Typ inner DaedraRüstung (kommplett) rein, läuft an mir vorbei und grüsst mich noch freundlich, zieht auf einmal sein Schwert und fängt an die Tavernenbesitzerin Niederzumetzeln. Da die aber essential war stand sie immer wieder auf und schlug weiter auf ihren Feind ein, bis eine Wache und son anderer Typ kamen und die Daedra-dose niedermetzeln. Danach war aber immernoch nicht bFrieden den die Wache und die Tavernenbesitzerin töteten noch gemeinsam den helfer Typen, bevor sie aufeinander losgingen und ich in mein Zimmer ging, am nächsten Morgen stand die Besitzerin friedlich hinter dem Tresen und eine tote Wache lag am Boden.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Haaligaali am 31.08.2007, 19:11
Hab gestern mal was ganz verwirrendes erlebt:

Bin mal wieder friedlich am wandern als ich einen Soldaten gegen einen
Bären kämpfen sah. Hab mich also daneben gestellt und zugeschaut. Brauchte
eh noch das Fell von dem Vieh für den Zerstörer-Quest.
Jedenfalls kommen da plötzlich zwei weitere Soldaten vorbei (Weiß der
Teufel wann die ihre Patrollien verstärkt haben), jedenfalls stürmen die
munter in die Schlacht und dreschen auf ihren Kameraden ein.  :spinner:
Nachdem dieser leblos am Boden lag war der Bär dran und dannach beharkten
die sich gegenseitig. Der letzte Überlebende ließ dann noch den typischen
"der Mörder kann nicht weit sein"-Spruch ab und ging seiner Wege.  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 31.08.2007, 22:01
Zitat
Original von Haaligaali
Hab gestern mal was ganz verwirrendes erlebt:

Bin mal wieder friedlich am wandern als ich einen Soldaten gegen einen
Bären kämpfen sah. Hab mich also daneben gestellt und zugeschaut. Brauchte
eh noch das Fell von dem Vieh für den Zerstörer-Quest.
Jedenfalls kommen da plötzlich zwei weitere Soldaten vorbei (Weiß der
Teufel wann die ihre Patrollien verstärkt haben), jedenfalls stürmen die
munter in die Schlacht und dreschen auf ihren Kameraden ein.  :spinner:
Nachdem dieser leblos am Boden lag war der Bär dran und dannach beharkten
die sich gegenseitig. Der letzte Überlebende ließ dann noch den typischen
"der Mörder kann nicht weit sein"-Spruch ab und ging seiner Wege.  :lachen:

uh o-o vllt stand der bär unter naturschutz?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: zoidberg am 01.09.2007, 17:12
hab am donnerstag die diebesgilden- quests fertig gemacht. Wie einige von euch das auch mitbekommen haben, sind die sehr bugbehaftet und so mußte ich mir mit ein paar cheats helfen. ich weiß, daß soll man nicht, aber es hat mich angezipft.

könnte für manche ein spoiler sein.

der graufuchs steht vor der fürstin von anvil und labert und labert. meine meisterdiebin kommt nicht vom fleck und der graufuchs redet mit händen und füßen für seine liebe. also cheate ich mir das ende vom "ultimativen ding", mit der kutte und dem schlüssel für die diebesgilde, bekomme die tagebucheinträge und die items und denke super, raus hier, die sollen glücklich werden, ich brauch ein weiteres abenteuer.

denkste, der graufuchs hat immer noch die kutte auf, ich habe eine im inventar und er redet mich an und dankt mir. worauf ich noch eine kutte und noch einen schlüssel bekomme. und der graufuchs hat immer noch die kutte auf. ich schau ins inventar und setzte mir die kutte auf, weil ich mir denke, daß sie darauf vielleicht vom graufuchskopf  verschwindet.

abermals denkste, der graufuchs behält seine kutte auf, schaut mich verstört an und schreit: "ihr seid der graufuchs! zu hilfe!" worauf er im schloß auf und davon rennt und die wachen auf mich losstürmen und mich windelweichprügeln.

11. Gebot: du sollst nicht cheaten. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Haaligaali am 01.09.2007, 17:15
Also das ist das erste Mal das ich lese wie der Graufuchs den Graufuchs an die Wachen verrät.  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fuzzle am 01.09.2007, 18:59
Also eigentlich kämpft der Graufuchs gegen seine eigenen Wachen und geht dabei drauf oô (Danach hab ich wieder geladen)

Mir sind endlich auch mal die beiden Förster in der Nähe von Bruma begegnet und nach dem Kampf war der eine zwischen den Steinen eingeklemmt und hat andauernd abwechselnd Bogen und Fackel ausgerüstet. Ich wollte seinem Leiden ein Ende bereiten und habe ihn (ohne das mich irgendwer gesehen hat) erschossen. Es gab kein Kopfgeld und selbst die Dunkle Bruderschaft hat das nicht mitbekommen! Ich komm auch schon bald zum dritten Förster, der auch schon etwas angeschlagen war, also schleich ich mich wieder von hinten an und erschieß ihn. Nur diesmal hat die Bruderschaft nicht geschlafen und ich hatte ein Kopfgeld von 1000...Also darf man nur notleidende Förster in einer Felswand erschießen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: zoidberg am 02.09.2007, 10:35
@ die 2 über mir:

das war ja das absurde
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Mob am 07.09.2007, 18:23
GLUGGG,

da fiel er um.
hatte wohl zuviel gekippt,
beim Austritt hat's ihn umgehaun
.
.
.
.


komisch, dass die Screenies von der Qualität (perspektivisch) nicht an die ingame-grafik herankommen (bild ich mir das nur ein?)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saurons Auge am 07.09.2007, 20:14
Ich hab auch noch was Lustiges: Wenn ihr viel Knochenmehl, Rattenfleisch oder Totes Fleisch habt (Hauptsache, es entzieht Ausdauer), dann esst ca. 20 Stück einer dieser Zutaten. Kurz bevor die Ausdauer ganz unten ist, beginnt ihr zu rennen und springt in dem Moment, wo die Ausdauer den Nullpunkt erreicht hat.
Noch witziger wird's, wenn ihr auf eine Wand zuspringt oder auf einen vollbedeckten Tisch ;)

Mfg
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Vergessene am 08.09.2007, 13:59
Warum, was passiert dann?
Kann man überhaupt 20 Zutaten gleichzeitig essen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 11.09.2007, 16:00
hi, Mir ist etwas abnormales passiert ich geh froh munter durch die Kaiserstadt Hq noch nicht fertig kommt ein Mythischermorgenröte Agent , das kennt man ja , doch ich habe vorher mit dem vollem (schwersten) Schwierigkeitsgrad gespielt so als spass  :ugly: auf jeden fall , kommt der auf mich zu wirft nen Blitz ab , was passiert fragt ihr euch , ihr kennt doch sicher den Bug wenn eine Leiche in ner Tür eingeklemmt ist , dieses Geräusch kam meine Figur zitterte auch so komisch , das letzte was ich mitbekam bevor die Speicherstände kamen das ich auf dem Dach lag im Marktviertel wo drunter die Kisten sind.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Drunken Undead am 11.09.2007, 19:33
Hi. Mir ist auch mal was total idiotisches passiert. Mir ist mal ein Kobold nach Skingrad gefolgt (in die stadt) und ich hab es nicht gemerkt. Spätestens als ich vor der Kapelle stand merkte ich, dass mir dieses Vieh hinterherflatterte. Sofort mit einem starken Angriff weggeschleudert. Was daran so idiotisch is ?
Ganz einfach. Während ich ihn attackierte wollte er Schneeball einsetzen,jedoch flog er in Richtung Kapelle und schleuderte den Schneeball auf einen Bettler, der nicht den Eisschaden abbekam, sondern jämmerlich abfackelte. :spinner:
Blickts ihr da durch????
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 11.09.2007, 19:39
Zitat
Original von Drunken Undead
Hi. Mir ist auch mal was total idiotisches passiert. Mir ist mal ein Kobold nach Skingrad gefolgt (in die stadt) und ich hab es nicht gemerkt. Spätestens als ich vor der Kapelle stand merkte ich, dass mir dieses Vieh hinterherflatterte. Sofort mit einem starken Angriff weggeschleudert. Was daran so idiotisch is ?
Ganz einfach. Während ich ihn attackierte wollte er Schneeball einsetzen,jedoch flog er in Richtung Kapelle und schleuderte den Schneeball auf einen Bettler, der nicht den Eisschaden abbekam, sondern jämmerlich abfackelte. :spinner:
Blickts ihr da durch????

was mich daran jetzt Stutzig mach ist warum die Soldaten nichts dagen getan haben.Und wieso Abgefackelt die Kobolde haben doch nur leichen Zauber,oder hast du den schwierigkeitsgrad auf ganz rechts?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 11.09.2007, 19:39
drunken undead@ vll. wurde der Zauber des Kobolds nicht von ihm abgeworfen sondern von einer Magierin in der Nähe in den Städten beherrscht ja fast jeder KI mindestens einen Zauber.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 11.09.2007, 19:46
:ugly:Die Wachen haben den Kobold wahrscheinlich verfolgt , außer unser Freund hier hat vorher alle Wachen in der Stadt eliminiert. :lachen: und das mit dem Schwierigkeitsgrad könnte stimmen mach ich auch oft  :eek: oder er hat die Geschichte erfunden das er eine Antwort schreiben kann .  Aber ist es überhaupt möglich das Kreaturen von aussen in die Stadt gelangen .
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: elcid91 am 11.09.2007, 19:46
mir ist auch mal was lustiges passiert:

die legionssoldaten, die in kvatch helfen.....haben als erstes die ganze kapelle auf den kopf gestellt und alle attakiert... :spinner:

martin war dann tot......(ich benutze eine mod die die questcharaktere tötbar macht)

zum glück hatt ich noch nen wiederbelebenzauber (auch ne mod).....und die legionssoldaten waren dann auch tot.......und ich hatte plötzlich blut an meinem schwert.....:lachen:

mfg elcid91
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Drunken Undead am 11.09.2007, 19:49
@ dark warrior
die Wachen sind erst später hinterher. und ja die Schwierigkeit war rechts.
@ Angel
nö kein Magier in Sicht gehabt. Außerdem hab ich ja gesehen wie der Zauber auf den bettler geflogen ist.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 11.09.2007, 19:57
@Angel Twilight die Kreaturen können sehr wohl durch die Tore,immerhin kommen die ja auch durch die Oblivion-Tore.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 11.09.2007, 19:57
@elcid91  :o Ich dachte Martin ist zu diesem Zeitpunkt unbesiegbar ??? oO oder verändert der Mod das Martin unbesiegbar ist???
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Vergessene am 11.09.2007, 20:00
Zitat
Original von elcid91
.(ich benutze eine mod die die questcharaktere tötbar macht)

lesen Junge!
falls dus nicht verstehst:

Er benutzte eine Mod, die ermöglicht, Questrelevante Charaktere zu töten.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 11.09.2007, 20:04
also ich hatte das selbe mit Martin als ich mit ihm die Schlacht um Kvatsch machte,nur das er bei mir immer Bewusstlos wurde und jedesmal als er wieder Aufstand wurde er von den Kvatschsoldaten oder von den Kaiserlichen angegriffen,jedenfalls hab ich mich Kaputt gelacht ich fand es irgendwie Lustig weil ich das noch nie hatte. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 11.09.2007, 20:09
Total unlogisch aber realistisch ich würde mir eher einen Mod machen der alle Freunde unbesiegbar macht  :spinner:  naja  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ArN0LdInI am 11.09.2007, 20:13
Bei mir ist auch die ganze Meute tot,was ist auch so schlimm daran ne Klinge zu töten?Tzzz das wird doch total überbewertet  :ugly:

Bzw.Schaffen es Kreaturen fast nie in eine Stadt ,da sie die Wachen "tanken".
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: stein am 11.09.2007, 20:16
Wollt ich auch grad sagen.
wie schreibt man eigentlich so ein Zitat Feld?
[Zitat]wasauchimmer[/Zitat] funkt ja nich.
Ps: bei mir gabs vor kurzem eine ziemlich heftige schlägerei in der Geheimen uni bei einer vorlesung ist plötzlich ein kaiserlicher kampfmagier gekommen und hat versucht den magiescholar zu ermorden, dieser hat sich dass nicht gefallen lassen und hat mit seiner lehrlingsarmee seinen wiedersacher getötet , dass hat einigen anderen magiescholar scheinbar nicht gefalen und so entstand ein riesengemetzel. ;)
edit da hab ich wqohl etwas langsam geschrieben :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Drunken Undead am 11.09.2007, 20:20
Mein Cousin schleicht als Vampier durch Cyrodiil. Er hat mir mal gezeigt wie man seinen Verehrer aus der Arena infiziert. Nach diesen drei Tagen Inkubationszeit hat er dann den Verehrer aus dem Haus geschickt, jedoch bei Tag. In der Nacht is er dann rausspaziert und die Leiche war direkt vor dem Haus plaziert, mit drei toten Wachen. Da war dann auch mein Cousin verwundert als er die Wachen sah.


PS: Alles geschah in einem selbstgemachten mod.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 11.09.2007, 20:24
Zitat
Original von ArN0LdInI
Bei mir ist auch die ganze Meute tot,was ist auch so schlimm daran ne Klinge zu töten?Tzzz das wird doch total überbewertet  :ugly:

Bzw.Schaffen es Kreaturen fast nie in eine Stadt ,da sie die Wachen "tanken".


das ist halt in dem Spiel so die von der Kämpfergilde und die Kaiserlichen Soldaten halten sich für die grössten,aber die Oblivion-Tore schliessen können die nicht. :ugly:

Aber die Soldaten in der Kaiserstadt sind schon Stark,ihr könnt ja mal Versuchen die Platt zu machen,mein Rekord liegt bei 6.Ich hätte mehr geschaft  
aber da kam mir immer der Soladt dazwischen den man bei der DB töten muss und wenn man die Quest noch nicht gemacht hat,kann der auch nicht Sterben. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ArN0LdInI am 11.09.2007, 20:28
Wtf 6?
Bei mir ist kein Hüter des Gestzes mehr am Leben ,ich habe sogar die IC Turmtür geöfnet und jeden im Schlaf ermordet ^^
Zitat
Zitat einfügen oder (http://www.nirn.de/forums/oblivion/elderscrolls/quote.gif) (http://www.nirn.de/forums/oblivion/addreply.php?action=quote&postid=411912)?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TES Fan am 11.09.2007, 20:53
dfas lustigste war als sich bei mir (kennt jeder) legionssoldaten und förster bekämpft haben die wachen gegen sich und die förster auf beide wachen das sah so irre witzig aus nach dem spektakel hatte ich wenigstens etwas rüstung zum verkaufen :D:D:D aber da ich nett bin habe ich sie alle wiederbelebt und sie gingen weg als ob nix geshen ist :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordNerevar am 14.09.2007, 16:50
bei einem quest der kämpfergilde, wo man mit diesem Dunkelelfen in diese Ayleiden Ruine muss, ist folgendes passiert: ich habe gerade die höhle durch sucht, da meint der typ irgendwas, von wegen das da keiner ist, und wir in ne andere ruine müssen. gut hab ich mir gedacht, zu erst noch mal ein bisschen truhen plündern, dreh mich um und geh.

 auf einmal machts ein geräusch, als wäre irgend etwas zermatscht worden. also wieder um gedreht und siehe da.eine wand? ich hab gemerkt was war und dachte mir: na toll jetzt hats den typen zermatscht.im nächsten moment ging die platte wieder runterund odrey(oder wie der heißt) war nochda. das ganz ging dann 3x so, bis ich ihn dann da runter gezerrrt habe. noch merkwürdiger war, das er nicht bewusstlos wurde, oder starb :eek: oO :spinner: :ugly:

auch lustig war es zu sehen, wie schattenstute und mein neues pferd( ein einhorn)sich gegenseitig die köpfe einschlugen.

kurze zeit später in weye, verzieht sich mein pferd richtung ic. ich will in die taverne, schau nach meinem pferd,und es war WEG!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 14.09.2007, 18:40
Modryn Oreyn kann ja auch nicht Sterben,weil es eine Questperson ist.Das ist mir auch schon passiert. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordNerevar am 16.09.2007, 09:20
ja schon klar, aber er war nicht mal bewusstlos!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Angel Twillight am 16.09.2007, 09:55
Wie kann er nicht bewusstlos sein wenn er eine Questperson ist, wie kann die Kämpfergildengeschichte dann weitergehen ??  :spinner: was ist dann mit ihm passiert wenn er nicht bewusstlos oder starb passiert. ?? :eek:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordNerevar am 16.09.2007, 10:52
ja, kp was los war. normalerweise werden quest personen bewusstlos, wenn ihre lebens energie zu niederig ist. war aber hier nicht der fall, obwohl er von so ner ayleiden fall zerquetscht wurde. oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bärlord am 20.09.2007, 14:16
Hi LOonie!!!!!So ein Aussetzer der Wachen ist mir auch mal passiert:    Also, ich wurde mal in Bruma eingespert und da dort die Zellen groß sind, war da noch ein Gefangener drin. Spontan hab ich ihn mal angegriffen um zu sehen was passierrt und wie die Wachen reagieren.Die allerdings kamen rein und griffen nicht mich, sondern den anderen Häftling an!!!??? :spinner: :spinner:Ich nutzte die Gelegeinheit, ging aus der offenen Zelle und hab mir mein Zeug geholt.    


                Naja war lustig :D aber irgendwie auch ein Beweis für die Ki-Aussetzer :mad:  


          Ciao
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 20.09.2007, 14:50
ich hoffe nicht das dass Jurundr war,denn sonst kannst du die Quest nicht machen.Wenn er Tot ist und du sie noch nicht gemacht hast. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Seine Dudeheit am 26.09.2007, 22:03
Zitat
Original von Keksus
Was habt ihr nur alle gegen die Mystische MOrgenröte? Ich finde das sind angenehme Zeitgenossen, mit denen man auch mal richtig gut plaudern kann:
http://img222.imageshack.us/img222/4070/morgenroete2wb.jpg

:ugly:

Hat ich auch vor kurzen so ähnlich...
ich mit meiner Magierin frisch aus dem anfangsdungeon raus und per schnellreisefunktion nach cheydinhal...dann in die tavernen und pennen gegangen und aufgewacht da stand da so n Typ mit mythischer morgenröte rüstung und gezückter waffe...ich erstmal übel schiss bekommen...ich hab doch nichts gemcht^^
aber dann steckt der die einfach wieder weg und steht wie festgewurzet da!
ich konnte sogar mit dem reden ...also während der seine rüstung anhatte
die wollte der auch nich ausziehen
der is mir dann noch so ca 2 tage lang hintergerannt und war dann irgenwann weg...:)
hat vermutlich eingesehen das ich zu stark war :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Theris am 27.09.2007, 14:16
Zitat
Original von DarkWarrior
ich hoffe nicht das dass Jurundr war,denn sonst kannst du die Quest nicht machen.Wenn er Tot ist und du sie noch nicht gemacht hast. :D

Doch das war er 100%   :lachen:

Mir is mal passiert das ich übers wasser am laufen war und plötzlich war da ein schlachtfisch in der luft  oO War ziemlich komisch da der mich angreifen konnten aba an der küste verschwand er dan plötzlich  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Shadowhunter am 02.10.2007, 08:28
Ich weiß nicht mehr, wo ich diesen Ork getroffen habe, der der erste unter den Faßtestern war. (Zum Silberheim oder so ähnlich.) Der hielt einen kurzen Vortrag darüber, wie anstrengend es ist, Fässer und deren Inhalt zu testen. Die Idee finde ich klasse, sehr stimmungsvoll.

Gruß


Shadohunter
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 07.10.2007, 22:43
Ich weiß nicht ob ich darüber lachen, oder weinen soll.

Ich bin vorhin mit meinem Char von Skingrad richtung Cheydinhal gelaufen, da kam ich an einem Waldstück vorbei, in dem ein Kaiserlicher Förster (???) gerade am Jagen war. Plötzlich tauchte ein Bär auf, und mutig wie er ist, stellt er sich dem Bär. Okay, schön und gut. Er hatte den Bär bis zur Hälfte seiner Energie runtergefeuert mit seinen Pfeilen, da bemerkte er in die Ferne einen Minotauren, und auch ich bemerkte diesen. Todesmutig feuerte er auf ihn, um auch ihn anzulocken. Dieser aber, nahm gleich seine zwei Minotaurenkumpels mit, und somit hieß es Förster vs. Bär & 3 Minotauren. Ich war das Publikum. Es überraschte mich ziemlich, aber den Bär konnte er glatt erlegen. Doch die Minotauren töteten ihn in Rekordzeit. Ich renne zum Bär, schnapp mir schnell seinen Pelz, und mache mich vom Acker.  :D Mein Char ist auf Level 10, weshalb ich mich lieber nicht mit denen anlegen wollte..
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: -[gamepapst 65]- am 07.10.2007, 23:22
Ja, diesen Förster beobachte ich auch manchmal...das is lustig...der ist einem einzigen Reh schonmal bis Bruma hinterhergerannt! Nunja, ich als dunkler Stalth Spieler hab dann dem armen Reh geholfen und eine tolle Legionsrüstung abgestaubt  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vilvina am 09.10.2007, 19:51
ich musste von der magiergilde aus in ne aleydenruine
drin steht so nen typ der mich anlabert und sacht ich soll ihm folgen
er rennt vorraus mitten in so ne falle rein und wird bewusstlos
und immer wenn er dann aufgestanden is hat sich die falle wieder ausgelöst und er is widda bewusstlos geworden
nachdem er 3mal bewusstlos geworden is bin ich allein reingerannt
als ich widda rausgekommen bin lag er immer noch da  :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 09.10.2007, 20:38
das ist bestimmt Fithragaer bei mir ist der immer Gestorben. oO

Mein Sturmatronach hat heute einen Goblin-Kriegsfürsten getötet.Und das sah so komisch aus den Kopf nach unten und den Hintern ganz nach Oben. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Seine Dudeheit am 09.10.2007, 21:51
(http://img229.imageshack.us/img229/4227/screenshot10ch8.th.jpg) (http://img229.imageshack.us/my.php?image=screenshot10ch8.jpg)

jaja...diese förster um Bruma immer!
erst rum wildern und dann sich gegenseitig beschiessen :ugly:
ich vermute die sind alle geistesgestört  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 10.10.2007, 18:46
also ich weiss ja nicht ob ihr das Lustig findet ich schon.Also folgendes ich bin Stufe:25 und geht mit Hauptmann:Burd und seinen Wachen durchs Oblivion-Tor.Da kamen dann nur die Stärksten:Daedra wie:Xivilai,Sturmatronach,Dremora-Fürst etc.nach ca.30 Sek waren seine Wachen schon tot,wir dann weiter durch Oblivion.Also Burd und ich ;)bis zum Turm,dann etwa nach einem Drittel des Turms den wir hoch gelaufen sind,lässt Burd dann seine Claymore fallen denn die war gleich null und nach ca.30Sek hatte er auch seine Rüstung ausgezogen und lief dann in seiner grünen normalen Kleidung,weiter mit mit im Turm rum und war dann nur am Boxen. :D Also ich fand das irgendwie Lustig dem in seinem grünen Outfit.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bortolon am 13.10.2007, 10:10
kennt ihr denn quest beidem ihr ein paar leute umbringen sollt für so nen verfolgungs wahnsinnigen tja ich hab nö gesagt und da ist er auf mich los gegangen ich bin weggelaufen zu der nächsten wache die hat ihn um gemäht und is dann niedergekniet und hat geagt: " Die leiche ist noch warm der Mörder kannn nicht weit sein!"
 :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 13.10.2007, 11:23
das machen die doch immer ist nichts besonderes.Ich hab mal den Goblin getötet den man am Anfang wenn man aus dem Gefängnis raus muss gekillt,der ist dann mit dem Gesicht genau auf den Hintern der gebratenen Ratte gefallen das Sah echt Lustig aus. :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 14.10.2007, 13:26
ich hab mal etwas gecheatet *ähm* also so sachen wie gitternetz , bäume weg, .....

als ich alles wieder angemacht hab und dann in die kaiserstadt ging war die ganz stadt voller bruma wachen xD  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Elessar am 14.10.2007, 16:44
Zitat
Original von Wave
ich hab mal etwas gecheatet *ähm* also so sachen wie gitternetz , bäume weg, .....

als ich alles wieder angemacht hab und dann in die kaiserstadt ging war die ganz stadt voller bruma wachen xD  :spinner:

Die wurden sicher als Verstärkung in die Kaiserstadt gerufen, um den Dieb zu fassen, der alle Bäume geklaut hat. :P

Bei mir haben sich mal 2 Bogenschützen gegenseitig angegriffen, sahen nach Stadtwachen von Bruma aus (waren etwas nördlich der Stadt).
Warum weiß ich nicht, die schossen schon, als ich da vorbei kam... Screenshot hatte ich mal gemacht, aber der wurde von einem anderen Screenshot überschrieben... :|
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 14.10.2007, 22:29
bei der dunklen bruterschaft gibt es so eine quest wo man in ein haus eingesperrt wierd und alle UMbringen muss !

bei mir hat sich mal der zweite selber erhängt  :) vor allen andern , plötzlich hing der am kronleuchter und war tot xD

der viel auch net runter da konnt man so oft man wollt drauf hauen xD :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Evili am 14.10.2007, 22:43
Riesenpferde!

setscale 5... lol
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 17.10.2007, 18:46
was mir Heute in der Arena passiert ist.Ich kämpf gegen eine Hochelfin bin aber selber einer ;),jedenfalls kommt die auf mich zu,ich ihr erstmal ne Ladung von meinem Schock-Bersten verpasst.Es folgten ein paar Schwerthiebe,ich bin natürlich auch Getroffen worden.Da meint die zu mir:soll ich jetzt etwa Angst haben?Ich ihr noch mal ne Ladung vom Schock-Bersten verpasst,die fliegt mindstens 10m durch die Luft.Vor mir knallt nur noch ihr Schild und Schwert zu Boden.Ich dreh mich um und auf der anderen Seite der Arena,ca.1m vom Tor entfernt knallt die Tot zu Boden. :lachen: :lachen:

So viel zum Thema können Elfen fliegen? :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: GuardianRaven am 19.10.2007, 01:58
@DarkWarrior
cheate mal psb, dann tgm, dann suche den zauber mit grösstem mana verbrauch: finger des berges! feuer damit mal auf den ork im laden"hauen und stechen" der ork lernt fliegen, die gegenstände auch   :D
(geht übrigens auch mit kaiserlichen wachen  :ugly: )


Zitat
Original von Bortolon
kennt ihr denn quest beidem ihr ein paar leute umbringen sollt für so nen verfolgungs wahnsinnigen tja ich hab nö gesagt und da ist er auf mich los gegangen ich bin weggelaufen zu der nächsten wache die hat ihn um gemäht und is dann niedergekniet und hat geagt: " Die leiche ist noch warm der Mörder kannn nicht weit sein!"
 :spinner: :spinner:

bei mir war es ähnlich...
ich hatte mich entschieden nur toutius sextius zu töten(mir gefällt sein name nicht, hab den anderen sextius auch umgebracht :ugly: ) dann rannte er draussen in der stadt rum und ich hatte keine lust zu warten und nachts bei ihm einzubrechen.ich folgte ihm. doch dann fing er an mit der wache zu reden. da mein kumpel bei mir war und ich die telekinese spells mod hatte sagte er :" zieh ihm doch mit nem bogen die beine weg und dann renn vor der wache weg!!!" ich legte einen bogen aus dem inventar,hob ihn mit der zauber hoch und feuerte. seine beine waren in der luft, er machte einen hohen bogen, die wache lief, aber nicht auf mich zu, sondern auf toutius, bückte sich und sagte: " Die leiche ist noch warm der Mörder kannn nicht weit sein!"
 :ugl-jump: :ugl-jump: :ugl-jump:

Zitat
Original von Elessar
Bei mir haben sich mal 2 Bogenschützen gegenseitig angegriffen, sahen nach Stadtwachen von Bruma aus (waren etwas nördlich der Stadt).
Warum weiß ich nicht, die schossen schon, als ich da vorbei kam... Screenshot hatte ich mal gemacht, aber der wurde von einem anderen Screenshot überschrieben... :|

das kenn ich. ich lief von der kaiserstadt richtung weye.  ich lief richtung cheydinhal, dann sah ich zwei kaiserliche wachen mit gezogenem bogen, standen neben ihren pferden und schossen sich ab, ich schlug den einen :"ich bin auf eurer seite!!!" ich schlug den anderen : "ich bin auf eurer seite!!!"  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 19.10.2007, 13:33
des cheat zeug mit psb und tgm und finger des berges hab ich scho gemacht xD

des macht spass wenn man da jemand vom wolkenherrschtempel bis ins tal haut(zauber) :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schattenkatze am 21.10.2007, 00:08
Mache gerade die Diebesgilde-Quests und habe die Lathasa-Büste geklaut.
Hyronimus Lex hat das Hafenviertel abriegeln lassen, hält mich auf und fragt mich, ob ich weiss, wo sich Armande Christoph aufhält. Und ehrlich, dieser Typ läuft gerade an uns vorbei!!!  oO
Ich natürlich hinter ihm her und spreche ihn an... und Armande sagt zu mir: "Ich versteck mich vor der Kaiserlichen Wache!" Steht aber seelenruhig da, umgeben von Hyronimus Lex und drei weiteren Typen, die heftig nach ihm suchen, und bleibt völlig unbehelligt!
Ich hab' geglaubt, ich seh nicht recht!!! Von wegen intelligente KI...
 :crazy:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: TreaperT am 21.10.2007, 01:08
Ich hatte vor einigen Ingame-Tagen Rufio getötet und danach nicht geschlafen.
Dann mach ich den Quest mit Henatier und der Traumwelt...und auf einmal steht da Lucien Lachance...in der Traumwelt und redet mich an:" Die Tat ist getan" oder so ähnlich. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 21.10.2007, 09:07
dann begeht einen Mord und Schlaft auf den Shivering Isles,da kommt Lucien nicht hin. ;)

Ich hab mal für die Magiergilde in Anvil das Empfehlungsschreiben geholt.Und bin dann zu der Herberge hin wo die beiden Kampfmagier sind,in der man da auch Schlafen muss.Ich war aber gerade mit der HQ dran und somit waren noch die Tore offen.Ich also da Geschlafen und die Strasse lang gelaufen richtung Kvatch,ich Treff dann auf diesen abtrünigen Magier(Weiblich,Hochelf) und die will mich dann Angreiffen,jedenfalls gehen die beiden Kampfmagier dazwischen,dann kommt auch noch ein Kaiserlicher-Soldat dazwischen.Der Magier ist tot,der Soldat kämpft gegen die beiden Kampfmagier,der Soldat tötet Arielle,dann sind die beiden der Soldat und Roliand in der nähe des offen Oblivion-Tors,da kommt auch noch ein Xivilai dazu der tötet den Soldaten anschlissend geht der Xivilai auch noch auf Roliand los,der hatte keine Chance und war dann auch noch tot.Anschlissend ist dann der Xivilai auf mich los gegen,aber der hatte keine Chance gegen mich. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xander2000 am 22.10.2007, 23:39
mom...



...^^


..und wenn mir jemand sagen könnte, wie der code lautet um das pic kleiner zu kriegen, wär ich dankbar *g*
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Arenius am 24.10.2007, 00:02
ich konnte mir das amulett der köinge,nachdem ichs camoran abgenommen hatte kurzzeitig umlegen xD ich war kaiser xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordNerevar am 24.10.2007, 10:51
bei mir standen gestern so ca. 15 pferde hinter den toren von anvil:) einfach so. und dawar von jedem etwas dabei, d.h. füchse, schwarze pferde, rappen kA was noch für viecher da rum standen:)
wenn ich die screens wieder finde, könnt ihr sehen, wie lustig das war:)
so, 9 min später, hier ist das pick:)
(http://img502.imageshack.us/img502/9809/screenshot200iu0.th.png) (http://img502.imageshack.us/my.php?image=screenshot200iu0.png)

cya

LordNerevar
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Arenius am 24.10.2007, 12:35
auch geil war....als glathir mich angegriffen hatte und da kam ne wache,hat mir geholfen und den umgebracht....lag der da tot aufm boden..kommt die selbe wache,die ihn umgebracht hat und sagt :"der mörder muss hier irgendwo sein"

tja liebe wache...schön rausgeredet
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 24.10.2007, 12:42
du hast Vergessen die Leiche ist noch Warm. ;)

Na das Nenn ich mal nen Pferdeflüsterer. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordMardianDarkElf am 24.10.2007, 14:22
Zitat
Original von DarkWarrior
du hast Vergessen die Leiche ist noch Warm. ;)

Den Spruch hat eine Wache bei mir mal gesagt, als ich jemanden mit Feuerzauber umgelegt hab.
War auch irgendwie witzig. :huh:

MfG Lord Mardian
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Seine Dudeheit am 31.10.2007, 17:22
ich hab ein schwulenpäärchen in Skingrad entdeckt....immer diese schwulen magier halt! :P

Süß oder? (http://img2.imagebanana.com/view/rnaneewi/ScreenShot12.bmp.png)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 31.10.2007, 18:47
ja,ja von wegen gutes Fake,aber leider hat Vigge eine Glatze und ist auch viel Älter.Ausserdem sind die nicht Schwul,die wechseln nur immer die Betten.Und wenn sich da einer drin befindet legen die sich daneben,ist mir auch schon passiert. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: jauffre am 01.11.2007, 09:20
bei mir neulich in der arena hab grade den kampf zum meister gemacht
(also den wo man mit diesem schwein gegen drei andere kämpft, nich der grossmeister) jedenfalls hat der meister des gelben teams plötzlich auf meiner seite gekämpft und alle andere plus dem schwein gefetzt :))

tja die ki iss eben oft ziemlich verwirrt

oder was auch gut war sind mir mal als ich nen neuen char angelegt habe und aus der kaiserstadt zum stall gelaufen biin alle pferde die da untergebracht waren mir nachgelaufen dumm nur dass das spiel das als diebstahl gewertet hat und mich die wache angegriffen hat aber die pferde habens gerichtet :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 01.11.2007, 09:47
mir ist Gestern wieder was passiert als ich das grosse Oblivion-Tor geschlossen habe.Das bei Bruma sind die plötzlich alle gegenseitig auf einander los gegen,wegen einen Dremora.Zu erst war Burd tot,dann  hat auf einmal ein Bruma-Soldat auf Martin geschossen.Dann war Jauffre tot und dann sind die andren auf Martin los gegangen,der konnte aber nicht Sterben.Am Ende waren nur noch 3 Soldaten am Leben plus Martin. :ugly:Hab dann aber neu geladen ich fand das zu blöd. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Seine Dudeheit am 01.11.2007, 09:58
also bei mir sieht vigge so aus...liegt vermutlich an nem mod das der so aussieht! ;)
Naja...vor kurzem hab ich die Quest für die Empfehlung in Leyawiin gemacht und dann hab ich da an der Festung ne Skooma Opfer (http://img2.imagebanana.com/view/8k3kqrn/ScreenShot13.bmp.png) gefunden

tjajajaja....überdosis :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vistaboy am 03.11.2007, 11:36
einmal in einer Höhle hab ich gesehen das 2 Goblinstämme gekämft haben also es wahren mehr als 20 Goblins ich hab nur gewartet, danach nach eine weile wahren alle tot und ich musste nichts machen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 03.11.2007, 13:04
mir ist Gestern folgendes passiert:ich geh in der Kaiserstadt(Markt)lang zu eine faire Chance,auf einmal kommt dieser Audens Avidius und greift mich an.Dann gehen die Soldaten dazwischen und der eine Soldat in der weissen Rüstung greift mich an,obwohl ich garnichts gemacht habe :spinner:,ich hab mich ihm 2 mal Ergeben und er meint dann zu mir:wie es aussieht seit ihr in Schwierigkeiten,aber wir sind ja Freunde und ich Sehe nicht so genau hin und bezahle die Strafe für euch. :spinner:Ich bin dann schnell in den Laden rein als dieser Audens tot war,bevor die mich noch Verhaftet hätten.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Divinity am 04.11.2007, 19:01
Megalustig ist es wenn man auf ne billige Schlammkrabbe oder ne Ratte trifft und das riesige Orchestra der Kampfmusik ertönt und einem vermitteln will das es sich hier um etwas ganz hartes handelt :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Seine Dudeheit am 05.11.2007, 15:20
vor kurzen in der Wildnis zwischen Chorrol und Skingrad:
ich treffe so auf 3 Söldner und steige von meinem pferd und beschwöre meine armee...die söldner killen 2 kreaturen von mir und gehen dann aber drauf....ich plünder die so...und such dann meine 2 restlichen Kreaturen...und dann sehe ich so wie mein skelett und mein zombie hinter nem rudel Rehen herrennt :P
hab die dann gleich gebannt....sowas ungezogenes  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nath am 06.11.2007, 16:22
wart ihr schonmal in bravil bei den skooma süchtlingen im haus? ganz lustig, die hab ich bestimmt 10 mal hintereinander alle gemeuchelt (neuladen) und die geben einem auch kein kopfgeld, coolerweise. jedenfalls schieß ich so auf einen drauf, der springt aus dem bett "hey! seid ihr IRRE?" rennt zur tür, zack zweiter pfeil im rücken, von oben ruft ein zweiter khajiit "wow das war klasse!", ich geh hoch, meuchel den auch, sagt so ne frau "lieber die als ich..." obwohl der khajiit männlich war. meuchel ich die auch, sagt der letzte "jaa! kämpft kämpft!" ich greif den an, der wehrt sich, ich block und sprech den an, da hört der auf. greif ich nochmal an, wehrt der sich nochmal block nochmal hört der wieder auf. dann schlag ich den n drittes mal, der fliegt weg und ruft im sterben noch "wow, das war klasse!"

 :D :D
naja und insgesamt hab ich dann ca 40 skoomaflaschen konfisziert. bin ich ein treuer staatsbürger  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: zuhörer_der_sh am 07.11.2007, 15:13
:D :D das lustigste was mir passierte war in einem quest, in dm ich für glathir verschiedene personen beobachtemn musste.
das war ja auch kein problem und als ich glathir sagte, dass niemand was gegen ihn hat sagte er nur, dass ich ihnen beigetreten bin und wollte mich killen. leider kam ich im zuvor

lol :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 07.11.2007, 19:12
Bei jedem der die Quest so gemacht hat
passiert sowas
bei mir ebenfalls
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Berethor am 16.11.2007, 17:13
Ich hab mich in dem Unfall DB Quest mal von dem Diener Gromm sehen lassen und bin dann rausgerannt. Dann ham die Wachen ihn gekillt und ich hab den Bonus trotsdem gekriegt.

Ich hab mal den Typ, der die Arenawetten annimmt, ausgeraubt. Dann hat er mich umbringen wollen, aber die Wachen ham ihn dann geschlagen, aberer is ja unsterblich. Einige zeit später inm Arenaviertel:
Alle wo dort rumlaufen und nicht unsterblich sind, sin tot und in der Mitte steht der Typ mit nem Silber-Langschwert und wenn ich mit ihm reden Will, steht dran dass er um sein leben rennt; tja wer sollte da eher um sein Leben rennen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SocKEm!n! am 18.11.2007, 14:35
Ich hatte mal nen Quest
da musste ich so nen tüpi umbringen
der hatte nen bogen
ich dachte mir wenn ich mich hinter ne stattwache hinstelle
dann wird er net schießen
nun er hat geschossen nach ein paar sekunden ist die ganze stadtwache gekommen und hatt den tuepi in ner ecke abgeschlachtet :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SocKEm!n! am 18.11.2007, 14:38
Das war ein normaler quest den habe ich auch einmal gemacht !!! :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Odran Reb am 18.11.2007, 15:09
Mir ist es einmal passiert, dass irgendson npc mich angegriffen hat, in cheydhinal, die war ein bisschen zu schwer für micht, bin also weggelaufen, durch die ganze stadt.Plötzlich fangen 3 Wachen, die vorbeigekommen sind, auf die einzuprügeln, es kommen aber auch immer mehr Wachen, glaub es waren 7.darunter auch der Hauptmann der Wache, diesen Ulrich. Jedenfalls töten die den Typen der mich getöte hat, aber danach gehen die aufeinander los, und am Ende stehen 2 Wachen, und der Hauptmann liegt auf dem Boden, ist tot. Plötzlich erscheint bei mir das Questfenster, ich soll zum Stellvertreter und ihn daraufhinweisen. Gut, grins in mich hinein, gíng zu dem Typen und der hat aber nicht das Themazum ansprechen, konnt also auch nicht den Quest zu Ende machen. Ich fands nicht so lustig...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Onkel Sheo am 22.11.2007, 16:39
Zitat
Original von Seine Dudeheit
vor kurzen in der Wildnis zwischen Chorrol und Skingrad:
ich treffe so auf 3 Söldner und steige von meinem pferd und beschwöre meine armee...die söldner killen 2 kreaturen von mir und gehen dann aber drauf....ich plünder die so...und such dann meine 2 restlichen Kreaturen...und dann sehe ich so wie mein skelett und mein zombie hinter nem rudel Rehen herrennt :P
hab die dann gleich gebannt....sowas ungezogenes  :ugly:

Eure Dudeheit :D verraten sie mir mal bitte wie man eine ganze Armee beschwört!?

Weil selbst kann ich immer nur eine Kreatur heraufbeschwören
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ganxter am 30.11.2007, 21:44
bin neu. Um was gehts
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ArN0LdInI am 30.11.2007, 22:20
Sex and Crime ;)
Oder um den Threadtitel
@Onkel Sheo:Ist ne Mod ,mom  ....hier (http://scharesoft.de/joomla/index.php?option=com_remository&Itemid=28&func=fileinfo&id=115)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Jos3phh am 01.12.2007, 14:18
hab grad die Anvil-Empfehlung gespielt, da muss man ja so eine abtrünnige Magierin töten. Da kamen mir dann auch gleich 2 Magier und ein Legionssoldat zu hilfe.
Die machen dann diese komische Magierin recht schnell platt, aber der Legionssoldat dachte wohl "die stecken alle unter einer Decke" und bringt gleich mal meine lieben helferlein um... naja, jetzt hab ich wenigstens wieder rüstungen im wert von 400 Gold von denen geschnappt :)
und dann wundert der sich noch, warum hier immer morde geschehen...
Diese verrückte, verrückte Oblivion-Welt
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Onkel Sheo am 01.12.2007, 16:06
Achso, hätt ich mir ja denken können.

Danke für den Link, werds mal ausprobieren.
Aber dauerhaft werd ich die Mod nicht benutzen, ist ja unfair.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ganxter am 01.12.2007, 19:12
hallo

mir ist mal was sehr komisches passiert
ich bin hochelfen magier und hab soziemlich alle quests erledigt
ich war gerade in der kaiserstadt und auf einmal krieg ich eine einladung zum graufuchs persönlich, obwohl ich nich mal in der diebesgielde bin
ich gehe also zu ihm und er sagt immer das ich nichts mit ihm zu schaffen hätte deswegen nerve ich ihn einbisschen mit ein par kleinen zaubern, bis er nackt und ohne waffe rumläuft( bis auf seine kappe)
 :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 06.12.2007, 21:12
hab gestern diese empfehelungquest für die magiergilde gemacht wo man den magier der die (armen) kaufläute überfehlt killn muss, also bin ich loss als ich bei dem angekommen war (die) war in der nähe noch ne kaiserliche wache und is mit ins gemetzel als die tot war hat anscheinend noch einer der beiden andern magier die wache getroffen und die hat die auch noch nieder gemetzelt  :D

also ich mal wieder nen gemetzeln in der kaiserstadt angefangen hab (da gibt ja so nen unsterbliche wache) die war bewusstlos am boden gelegen und is immer wieder rumgehüpft :D eig. stand der typ nämlich vor mir unsichtbar  :D

was sich bei einem gemetzel in sinkrad oder so... ereignete ich hab die wache nur totgeschlagen^^ http://de.youtube.com/watch?v=DK-xzdVhCcE , das ganze ohne irgendwelche mods xD :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Binesá am 06.12.2007, 21:35
:lmao:

Was solln das sein? War die Wache aus Gummi?

Das mit der Magiergildenquest war bei mir jedoch genauso! Die beiden Kampfmagier haben die Wache aber NICHT irrtümlicherweise getroffen! Es reichte schon, dass die die Magierin angegriffen haben und die Wache hat es gesehen...  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 16.12.2007, 15:40
Zitat
Bei mir hat diese Stadt-Schwimmer, wie ich eh schon geschrieben hab, mal eine Karotte geklaut und wurde von dem Wachen umgenietet

Mir ist dasselbe passiert (hab ich ja auch schon mal geschrieben)! Ich war in Bravil um Skooma zu kaufen. Da kam Stadtschwimmer aus der Taverne. Kaum war sie aus der Tür, wurde sie von einer Wache erschossen. Sie hatte eine Karotte geklaut  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Stroud am 29.12.2007, 11:39
In irgendeiner Festung in der sich Banditen und Maroudeure kloppen, hab ich mich mal auf eine Bank gesetzt und da kamen auch schon die Banditen... haben auf mich eingeschlagen (ich glaub es waren 5)..
dann kamen Bogenschützen der Marodeure und haben die Banditen Reihenweise umgeschossen..
Danach konnte ich mit den Marodeuren reden!
Das selbe auch mit Dremora!

Vielleicht liegts daran, dass ich zu der Zeit über 200.000 Kopfgeld hatte...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Raven-Biter am 29.12.2007, 12:15
Ich hab in Oblivion am PC, während ich bei nem Arena-Kampf zugeschaut hab, einfach mal die Kollision mit TCL abgeschalten, bin in die Arena runtergeflogen und hab ein bisschen mitgekämpft  :ugly:
Und somit meine Wette aufs Blaue Team gewonnen XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Dark am 29.12.2007, 13:33
Also, ich war mal in Bruma und habe da im Streu und Breu ärger mit einem Kräftig aussehenden Nord gehabt. Ich laufe also auf die Straße und sehe, wie ein kleiner Waldelf mir im Kampf zur Seite steht. Da ich keine Lust hatte den Nord zu töten und dann zu blechen, sah ich zu wie drei Wachen den Nord und Waldelf töteten. Die Wachen verschwanden, doch nach einer Weile kam eine der Wachen zurück und tastete den Puls des Elfs ab, sagte dann nachdenklich: "Hm die Leiche ist noch warm, armer Kerl" und rannte los.:D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: HAL 9000 am 29.12.2007, 14:32
Zitat
Original von Lord Dark
Also, ich war mal in Bruma und habe da im Streu und Breu ärger mit einem Kräftig aussehenden Nord gehabt. Ich laufe also auf die Straße und sehe, wie ein kleiner Waldelf mir im Kampf zur Seite steht. Da ich keine Lust hatte den Nord zu töten und dann zu blechen, sah ich zu wie drei Wachen den Nord und Waldelf töteten. Die Wachen verschwanden, doch nach einer Weile kam eine der Wachen zurück und tastete den Puls des Elfs ab, sagte dann nachdenklich: "Hm die Leiche ist noch warm, armer Kerl" und rannte los.:D
Wann wird das endlich alt  :rolleyes: ?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 29.12.2007, 22:20
Zitat
Original von Mike888
Zitat
Original von Lord Dark
Also, ich war mal in Bruma und habe da im Streu und Breu ärger mit einem Kräftig aussehenden Nord gehabt. Ich laufe also auf die Straße und sehe, wie ein kleiner Waldelf mir im Kampf zur Seite steht. Da ich keine Lust hatte den Nord zu töten und dann zu blechen, sah ich zu wie drei Wachen den Nord und Waldelf töteten. Die Wachen verschwanden, doch nach einer Weile kam eine der Wachen zurück und tastete den Puls des Elfs ab, sagte dann nachdenklich: "Hm die Leiche ist noch warm, armer Kerl" und rannte los.:D
Wann wird das endlich alt  :rolleyes: ?

nie^^



Mal was, was mir gerade eben passiert is..

eins vorneweg: Ich nutze unter anderem den mod "Freibeuterbuch_V1", das isn buch, womit man zur Barracuda kommt. Die Barracuda is vollständig möbiliert, es gibt sogar eigene stellplätze für mannequins. Aber nun zur Geschichte. Sie is nicht unbedingt komisch, aber erzählenswert..

Also, ich hatte den Hauptquest mit nem char von mir durch (ich spiele momentan an 2 Spielen, wobei das eine nur zum ausprobieren von mods is, obse funktionieren ;) ehe ich meinen hauptcharakter innen müll werfen kann..). Da ich so viel neuen Krempel hatte und kaum noch was tragen konnte, dacht ich mir, verstau ich doch mal alles in meinem schiff^^ Bin in die nächste stadt gegangen (war Bravil in dem Fall...kA, wieso ich da unne war) und hab das Buch aufn boden gelegt und mich dann wegteleportiert, zu meinem schiff. Nachdem ich so ziemlich alles verstaut hatte, wollte ich wieder zurück nach Bravil. Dazu muss ich noch sagen, dass ich keine rüstung und nur n schwächliches silber-langschwert dabei hatte, da der kram eh total schwach war und ich mir ne neue rüssi kaufen und verzaubern wollt. Da ich inner Stadt war, dachte ich natürlich, ich bräuchte auch keine Rüstung, da ich eh nich angegriffen werd.
Tjaaaa...leider hatte ich mehr oder weniger Unrecht. Ich teleportierte mich zurück..und fand mich innem Wald inner nähe von Bravil wieder =.= Das Buch war nirgends zu sehen, dafür lag neben mir n toter Dorfbewohner und ein toter Wolf. die 3 anderen, noch lebenden Wölfe, waren kein Problem, innerhalb weniger sekunden warn sie auch tot. Dann durchsuchte ich die Leiche des Dorfbewohners und entdeckte mein Buch...>_>
So dürfte wohl alles gelaufen sein, wenn ich den Fall rekonstruiere:

Ich lege das Buch aufn Boden inner Straße, teleportiere mich weg. Der Dorfbewohner klaut das Buch, keine Ahnung wieso. Die Wachen wollen ihn angreifen, er flieht innen Wald, Wachen verlieren seine Spur. Dafür kommen 4 Wölfe, die ihn killen.


Da kannsch nur sagen, Sachen gibts, die gibts garnicht. Ich jedenfalls werde in Zukunft meine Sachen nich mehr auf die Straße legen, wer weiß, wo ich das nächste Mal auftauche, wenn ich mich zurückteleportiere...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LordNerevar am 29.12.2007, 22:45
aha^^sowas habe ich zwar noch nie gehört, aber naja. Ich schau mir mal den Mod an:)

Und weil so lustig ist auch mal ne Wachengeschichte:
Ort: Tempel des einen, IC
Ich lauf rein, da ich Servants of the Dawn spiele, denke ich halt, ich muss da irgendwen killen. Also gleich zur ersten Dame hin, ein schlag und dann müsste sie tot sein. Dachte ich. Auf jedenfall ist sie dann quicklebendig auf die Straße gerannt, ich wollte hinterher, doch kaum bin ich draußen sind auch schon zwei Wachen hinter mir her. Ich also zurück in den Tempel und auf die Akatosh Statue rauf. Und die Intelligenten Wachen haben halt nix anderes zu tun, als wie gegen de Fuß von Akatosh zu laufen. Naja, und der Argonier der noch im Tempel war, hat dann von hinten die Wachen totgeprügelt :) Sah recht lustig aus:)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 29.12.2007, 23:13
Zitat
Original von LordNerevar
aha^^sowas habe ich zwar noch nie gehört, aber naja. Ich schau mir mal den Mod an:)

Mach das^^ Das sin mehrere Dimensionsbücher in einem Pack.

Hab übrigens grad mal versucht, dass zu widerholen, diesmal jedoch ohne telportieren. Wurd diesmal leider nich geklaut, lediglich mitm fuß getreten..schad eigentlich o.o naja, was mir dabei vor allem neu war, dass man sich auch zum buch teleportieren kann, wenns jemand im inventar hat?! Ich dachte, das ginge nich.. vllt n bug oda so? andere mods, die sowas verursachen KÖNNTEN habe ich nämlich nich..
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: sion am 07.01.2008, 12:38
ist euch schon mal aufgefallen, dass wenn man dem burschen in der "red diamond jewlery" (hamlof rohzahn, oder so ?) kleidung verkauft, er diese selber anzieht ? ich hab ihm vor kurzem ein unverzaubertes gewand des weiss-magiers verkauft und am nächsten tag hat er das ding selber an  :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 07.01.2008, 12:41
Das is bei jedem Händler so. Als ich einmal n paar klamotten für exnem's body installiert hatte, sollten die sachen von der kleiderhändlerin verkauft werden...dann jedoch hatte die die sachen selber an  :ugly: nich unbedingt n hübscher anblick, bei der alten tusse
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: sion am 07.01.2008, 14:44
echt ? beimir ist das nur bei dem "juwelier" so ...  :) dem drh ich demnächst mal nen hübsches kleid an ... ach ne ..geht ja gar nicht ..  :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 07.01.2008, 14:48
nunja, gehen tuts schon oo download dir mal n paar klamotten von growlf oder so für das weibliche geschlecht. In der Regel siehts am Mann genauso aus wie anner frau, führt natürlich zu interessanten überschneidungen und es sieht so aus, als hätte er teils n sonnenbrand XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: sion am 07.01.2008, 19:19
du weisst doch das ich keinen plan von mods hab  ;)
growlf ? wo ? wie ?  :eek:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Zadyenne am 08.01.2008, 13:38
Also das lustigeste (oder seltsamste?) was mir mal passiert ist war folgendes... ich bin durch ein Dungeon mit Totenbeschwörern, und schlage sie fleissig tot, als die jüngst produzierte Leiche irgendwie in der Wand hängt (oder in der Luft?) und zu tanzen beginnt... der Tote wirbelt wild umher, und bei den wilden bewegungen verformen und verzerren sich dann langsam auch die Gliedmaßen... immer wilder... zum Schluss waren nur noch Kopf, Hände und Füße einigermaßen zu erkennen, der Rest war ein verzerrtes fleischfarbenes wirres Knäuel. Wie nennt man so einen "wild-herumtanz-und-sich-verzerr"-Fehler eigentlich in Modder-Fachjargon, kann mir das wer sagen?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 08.01.2008, 13:41
@Sion: Such mal bei Tesnexus nach Growlf ;P der hatn fable dafür, sehr knappe kleidung für frauen herzustellen XD

@Zadyenne: Das is ein Clipping Fehler. Bring mal jemanden um, zerr ihn zwischen ne tür und mach die Tür zu^^ wennus richtig gemacht hast, hängt die Leiche nun in der Tür und wirbelt umher,  weil die eig. nich inner tür sein will
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: the Oblivion-Master am 08.01.2008, 13:52
ich finde es immer lustig wenn mann so en Bürgerkrieg oder so entfacht,

ich hab mal aufm marktplatz so um die 6-7 leute manipoliert bs ich bei denen 90-100 hatte, un dann hb ich mich mit den wachen angelegt und meine "FREUNDE" die ich vorher manipuliert habe, haen mit mir gegen die wachen gekämpft, dann bin ich aufs dach geflogen (tcl) und hab dann die ersten wachen die wegen mir kamen getötet, un die neuen wachen die dann kamen haben gegen die leute gekämpft bis das so 5 wachen un 6 Bürger waren, aber komischer weise gingen die Bürger einfach nit KO bis auf 1 oder 2.
aber nach 10 min echtzeit waren die Bürger dann doch KO weil zuviele wachen kamen, aber die meisten waren nur Bewußtlos, als sie aufstnden gingen sie weiter als wäre nichts gewesen,

naja so kanns gehen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leogun am 11.01.2008, 19:47
in einem älteren preview stand mal, das wachen ins wirtshaus gehen würden, weil sie eine hohe verantwortung besitzen.
da lauf ich so an der stadtmauer von bruma (mir war langweilig, wollt nen ausflug machen  :D) und was sehe ich: ein kaiserlicher legionär jagt und schießt rehen hinterher xD. ich hab ihm zugeschaut. als das reh tot war ist er hin, hat es berührt und hat weiter gemacht. als ich hin geh und im inventar des rehs nachgucke, ist das fleisch weg  :lachen:
auch nett war als ich im schlangenpfad nen bären gekillt hatte: sein kopf steckte in der wand und sein körper zappelte (nicht so krank wie bei zadyenne)

aber das hatte ich auch 2mal bei SI: grummit wird zum gummi  :D
das war krank, vor allem wars in ner höhle und wenn sich dann so ein grummit wie kaugummi auseinander zieht und man den körper nicht mal mehr richtig erkennen kann...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Varvus Sarethi am 13.01.2008, 20:53
hab mal einen Xivilai & nen St-Atronach nach Leyawiin (oder ne andere stadt kp) 'mitgenommen' ^^ davor warne kleine Taverne mit n paar Bauern und zufällig lief auch noch Amusei (der Argonier vonner 1. DG Quest) da rum, der sich aber sofort umdrehte und in den Fluss sprang...
dann lol der Atronach kämpft gegen ein Schaf ^^ und 5 Bauern und eine Wache gegen den Xivilai. ich hatte außerdem noch die Aggro von nem Banditen, der auch noch mitkämpfte. gut, die Daedra waren nach ner Zeit down, das Schaf war tot, aber ich vermisste den Banditen... gehe also in die Taverne und sehe ... 2 Leichen und den Banditen. Ich natürlich den Banditen gekillt, dachte so: ok jetzt haste 1 schlafplatz weniger, was solls.
kommt auf einmal ne wache rein und meinte, ich solle 3000G Strafe zahlen  :eek:
mitgefangen mitgehangen... naja hab nur den banditen gekillt sonst niemanden nichmal angegriffen...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 13.01.2008, 21:47
Zitat
Original von Varvus Sarethi
kommt auf einmal ne wache rein und meinte, ich solle 3000G Strafe zahlen  :eek:
mitgefangen mitgehangen... naja hab nur den banditen gekillt sonst niemanden nichmal angegriffen...

is doch ganz klar ;) Die Wache sah dich und 3 Tote. Fazit: du musst die umgebracht ham xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 14.01.2008, 21:13
Ich bin letztes durchs Gebirge gestreift, und dann von einem mittelhohen Berg in einen darunter mündenden Teich gesprungen.. drin schwamm ein toter Zombie (toter Untoter.. ähh.. ja), der auch eine Notiz bei sich hatte, in der so in etwa stand:

"Ich halte es nicht mehr aus, ich werde dir meine liebe gestehen. Das nächste mal wenn wir uns sehen, werde ich eine Tollkirsche in der Hand tragen.."

Oder irgendwie sowas.. hat den schonmal jemand von euch entdeckt?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hakkera am 15.01.2008, 08:23
Jup hatte ich schonmal entdeckt.


Ich hatte letztens in den Gebirgen in der nähe ein lustiges Erlebnis.
Ich sah 2 Kaiserliche Förster in einem Bogen duell um ihr leben kämpfen, noch während ich blöde am schauen war griff mit ein bandit an.

Also kämpfen 2 Ordnunghüter gegeneinander und 2 Bösewichte (ja ich hatte Kopfgeld auf mich ausgesetzt ^^)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kronos am 15.01.2008, 14:04
Hört sich richtig geil an.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: the Oblivion-Master am 15.01.2008, 15:30
@Hakkera

das is bei mir auch so, immer, das i-wie komisch, jedesmal wenn ich dort in den wald gehe kämpfen 2 "kaiserlicher Forester" oder wie die heißen gegeneinander, i-wie sin die doch schon blöd oder? :spinner:

dann geh ich in ne höhle stadt oder sowas komm wieder un et kämpfen wieder 2 un die leiche von dem aus dem kampf davor is weg :spinner:

ich hab schonmal aus neugier neu angefangen un es war immernoch so
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 15.01.2008, 16:55
Ich weiß garnicht was ihr habt. Ich sah noch nie die Forester gegeneinander kämpfen.. leider! Wäre sicher lustig.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Orwan am 15.01.2008, 18:30
Bei mir greifen die nur mich an.  :ugly:

Aber auch geil war es mal in ner Höhle: Dort hab ich einen Typen getötet, ehr hat logischerweise seinen Stahlhammer losgelassen, und anstatt dasss sie einfach zu Boden fällt drehlt er sich erstmal 50mal irre schnell und auch no9ch aufrecht um die eigene Achse  :eek:

Ich hab zwar ein Video gemacht, hab aber nur Modem, kannn also leider keinen Link schicken.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 16.01.2008, 21:29
kommentar letzt in der kaiserstadt:

(wenn man die hauptquest beened reden die ja immer über des das es vorbei is und so )

"ich kann noch kaum glauben das es vorbei ist (oder so )"
wache darauf
"haha der war gut" :D

ich lauf so durch bravil ruft plötzlich jemand taschendieb oder so die wache kommt und jagt den andern also der wo es war, lief einfach an mir vorbei hab ja nur so um die 100 000 kopfgeld...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oven Ur am 17.01.2008, 14:48
ich hab mal in Anvil alle Leute so hoch bestochen wie geht,dann hab ich ne
wache angegriffen und dann gabs ne massen prügelei
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 17.01.2008, 17:20
Ich hab hier noch einen NPC-Dialog (in der Kaiserstadt aufgeschnappt):

A: Nachrichten Bürger!
B: Es heißt, es herrschen schlimme Zeiten in Kvatch. Die ganze Stadt ist zerstört. Es gibt nur wenige überlebende (oder so ähnlich)
A: Das ist ja schrecklich
B: Ganz sicher nicht
A: Auf wiedersehen!

Was anderes: Mir ist neulich was ganz abstraktes passiert. War eigentlich fast nicht mehr lustig. Ein richtiger Atmosphärenkiller. Ich war erst vor kurzem zum ersten mal aus dem Gefängnis entlassen worden und hab den Quest "Unfälle passieren" gemacht. Ich bin in Baenlins Haus geschlichen, hab den Kopf gelöst - Baenlin tot. Dann hab ich mich unsichtbar gemacht und wollte rausschleichen, war natürlich völlig auf schleichen und unbemerktsein eingestellt, da steht plötzlich Myvrina Arano mitten im Haus vor mir und sagt: "Nehmt das hier. Es ist von einem Freund!" und das in einer Lautstärke... :worried:
Klappe, Myvrina! Baenlin möchte schlafen  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oven Ur am 18.01.2008, 17:52
na ja, die stimmung in morrowind kann woll kein "the elda scrolls" überbieten. :lachen:vor allem die die Dunkelelfen sind immer launisch drauf! :ugly: :ugly:
(in Morrowind)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Trashball am 18.01.2008, 17:57
@Ofenuhr

Hör mit dem gespamme auf.


@Topic

Habe ne Kombi aus Villa Flugfels und Saiden Storms Akatosh Mount benutzt.
Aus Spaß tgm rein gemacht, Drachen gekillt. Nun könnte ich immer eine Drachenleiche rufen^^
Hab das aufm Flugfels gemacht, (wusste net, das der Tot ist!) der fällt runter, knallt mitm Kiefer aufn Felsrand und PLUMMS! , ab ins wasser.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nickname am 25.01.2008, 00:29
Hehe, hab grad meine Statue in Bruma bekommen. Ich also dahin um sie mir anzusehn uns was sehe ich da? 2 "Statuen" Die eine sah aus, als würde ich selber da stehen, die wackelte nur ein wenig rum. und die eigentliche Statue war etwas größer und auch in dieser Typischen Statuefarbe. Ich dacht mir so, naja bringste die eine ma um. hm,.. ging irgendwie nich. versuchte es halt übern konsolenbefehel "kill" und was passiert .. Sie stirbt... naja, und dann dacht ich mir so. erweckste sie ma wieder zu leben. Habs wieder über die Konsole gemacht und siehe da. Nun steht die eigentliche Statue (die mit der Statuefarbe) neben dem Tor und grüßt mich. Oo Toll... jetz is meine Statue tot und dazu läuft auch noch ein Dublikat meiner einer rum. hahaha
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leogun am 25.01.2008, 14:04
hab ich schon mal gemacht. gibt dazu sogar videos auf youtube  :D
witzig: die statue hatte die verzauberte klinge des leids und den zauberbrecher in den händen. als ich sie gekillt hab hätte ich mir einen 2ten zauberbrecher nehmen können  :P hab dann aber geladen.
auch nett war als ich in bravil wachen getötet habe (um bogen zu skillen) kommt der henantier oder wie er heißt (der traumwelt mage) und hilft mir. merkwürdiger weise beschwört er als magiegildenmitglied ein skelett  oO die nekromantie für nekromanten verbieten aber die gilde selbst darfs machen oder wie?  :D war witzig wie die wache gegen das skelett gekämpft hat während henantier mit dem stab und ich mit bogen auf ihn geschossen haben.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 25.01.2008, 14:25
Leogun..Sämtliche Gildenmagier können skelette & geister beschwören. Sie verkaufen auch die Zaubersprüche, um welche zu beschwören. Betonung liegt aufm beschwören ;P Beschwören ist nämlich keine nekromantie. Nekromanten beleben Tote wieder, damit diese als geistlose Zombies oder skelette für ienen kämpfen. Dazu plündern sie durchaus öfters gräber. Die Gildenmagier jedoch beschwören diese Wesen. Sie beleben also nicht, brauchen deshalb auch keine toten^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 27.01.2008, 20:20
Ich glaub ich erstell demnächst eine Bilderserie
"the strange behaviour of NPCs in Cyrodiil" oder so ähnlich  :lachen:
Das hier sind schonmal die Anfänge.
Dies alles ist mir innerhalb weniger Wochen passiert:

Kaiserstadtwachen schlagen aus unerfindlichen Grund einen ihrer Kollegen tot. Makabere Sorte von Happy slapping oder was  :D
[img=http://img46.imageshack.us/img46/2236/screenshot130cg3.th.png] (http://img46.imageshack.us/my.php?image=screenshot130cg3.png)

[img=http://img292.imageshack.us/img292/1578/screenshot131ww7.th.png] (http://img292.imageshack.us/my.php?image=screenshot131ww7.png)

Kaiserstadtwache rennt mit Bogen in der Hand völlig planlos durch den Elfengartenbezirk
[img=http://img183.imageshack.us/img183/733/screenshot135ud0.th.png] (http://img183.imageshack.us/my.php?image=screenshot135ud0.png)

Leichen sprechen nicht  :spinner:
[img=http://img141.imageshack.us/img141/6899/screenshot116sx8.th.png] (http://img141.imageshack.us/my.php?image=screenshot116sx8.png)

 :D  :D  :D
[img=http://img219.imageshack.us/img219/9076/screenshot144lx1.th.png] (http://img219.imageshack.us/my.php?image=screenshot144lx1.png)

Wartet nur, bald kommen mehr!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leonzulu am 03.02.2008, 22:43
das mit den wachen die nen anderen totschlugen hab ichj auch schonma gesehn
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 03.02.2008, 23:44
Zitat
Original von Leonzulu
das mit den wachen die nen anderen totschlugen hab ichj auch schonma gesehn
Da sieht man mal, dass die KI von Oblivion eben doch nicht sooo toll ist. Weiß zufällig wer, was genau das für'n Fehler ist?

Ps: Schon wieder so ein Assasine, der nicht ordnungsgemäß um sich haut und versucht, alle ungläubigen von der Straße zu fegen.
[img=http://img264.imageshack.us/img264/8303/screenshot150xt9.th.png] (http://img264.imageshack.us/my.php?image=screenshot150xt9.png)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nath am 04.02.2008, 10:31
also afaik liegt das daran, dass die wachen sich in nem kampf gegenseitig in den rücken schießen/hauen und sich dann gegenseitig bekämpfen. kann aber auch sein, dass die wache vllt in dem obersten teil des wachturms war, wo man (glaube ich) auch als normale wache nicht hindarf und wo die dann dafür kopfgeld bekommen hat...naja, aber an der AI hätte man echt noch was verbessern können, besonders wenns um beschworene kreaturen geht.
beispiel:
ich beschowöre eine klapperscheuche während der SI quest so nebenbei, wo man mit dem folterknecht durch tiegeln läuft und leute befragt. steht die klapperscheuche daneben, der folterknecht schießt, und der typ der befragt werden soll geht einfach auf meine scheuche los oO
anderer bug, ebenfalls mit ner klapperscheuche: ich beschwör die nebenbei um beschwörung zu skillen, geh in ein haus rein, komm wieder raus und was ist? statt meiner beschworenen klapperscheuche steht da ne echte unbeschworene auf der matte und geht auf alle leute los  :spinner:
lustig war es aber :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Doge am 04.02.2008, 12:46
Ich hab mal folgendes auf der x-Box meines Freundes gesehen:
Wir machten gerade die Quest bei der man mit 2 Bauernsöhnen den Bauernhof nahe Chorrol vor Goblins verteidigen muss.
Mein Freund verpasst 2 von den Goblins direkt hintereinander 2 Headshots mit seinem Bogen.
Die Goblins fallen hin und fangen an zu zucken, gleichzeitig. Das Zucken wird immer schneller, irgendwann sind die Goblins zu 2 Bällen geworden, aus denen, wie in Zeichentricksendunden bei einer Schlägerei, immer mal wieder Goblingliedmaßen rausschaun.
Die ham sich dann ca. 3 Min. gedreht, und immer mit so einem dumpfen Geräusch wenn die Gliedmaßen auf den Boden hämmerten.
War das lustigste was ich je gesehn habe.  :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 04.02.2008, 12:54
o.o goblins inner zeichentrickschlägerei...naja, ok xD

Mir is grad eben was bissl lustiges aber eigentlich sehr gemeines passiert >.> Ich sitz in Bravil inner Kneipe, Stadt-Schwimmer schleicht rein und klaut n apfel. Plötzlich schreit jeder "DIEB" und so. Ne schlägerei beginnt, die natürlich inne Massenschlägerei ausartet, weil jeder jeden schlägt xD ich halte mich dezent im Hintergrund und schaue zu. Plötzlich rennen noch mehrere andere Leute rein (Krieger, Magier, Reisende - Hab durch ROO einige neue Stadtbewohner ;)). Natürlich warn die Krieger teilweise in Daedra-, Ebenerz- und Glasrüstung xD Die Magier zauberten flächenzauber oder benutzten ihre 90 Schaden-Stäbe. Die Reisenden schlugen noch zusätzlich mit ihren Waffen rein. am Ende kam ne einzelne Wache, rannte sofort wieder raus, kurz danach kamen 4 Wachen und erschlugen noch die restlichen, die überlebt hatten. Es lagen da ca. 15 Leichen rum, plötzlich rannten die Wachen zu mir und meinten, ich wäre festgenommen, ich hatte n Kopfgeld von 18.000 Goldstücken T.T

Ich weiß immer noch nich, wieso ich das kopfgeld bekommen hab >.> vllt wegen unterlassener Hilfeleistung? xDD

edit: grad noch was lustiges^^

Also: Ich hab ja Midas Magic Spells^^ und da dachte ich mir, probier ich die dinger doch mal in kombination miteinander aus. Bin also ma n wenig rumgelaufen, bis ich ne große, alte Krabbe und irgend son anderes vieh gefunden hab^^ Als erstes hab ich die mit nem Komet in die Luft geschleudert, dann, während sie noch in der luft flogen, n Vereisungszauber ausgesprochen.
Das Fazit sieht man im Screenshot^^ 2 schöne Eisfiguren, die inner Luft schweben xD Die fielen nicht zu Boden, die hingen da einfach rum. Nach einiger zeit sinse natürlich aufgetaut, warn danach aba tot^^

(http://img514.imageshack.us/img514/6237/screenshot2cz9.th.png) (http://img514.imageshack.us/my.php?image=screenshot2cz9.png)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leonzulu am 04.02.2008, 22:22
wo bekommst du midas magic spells??
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leogun am 04.02.2008, 22:25
es gibt eine beliebte quelle die heißt google  :D
http://www.tesnexus.com/downloads/file.php?id=9562
wenn du nicht auf tesnexus angemeldet bist, schau halt weiter bei google oder meld dich an

Edit: der screen schaut echt schick aus, wär witzig gewesen wenn du die dann noch als eisfiguren mit nem zauber weggeschleudert hättest  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Bosmer am 04.02.2008, 23:44
Ich hab mal ne Schlammkrabe mit nem wegstoss Zauber erwischt , die fliegt weg , prallt anem stein ab und bleibt inner luft einfach stehen aber die beine sin abgerissen  :) die blieb da einfach so "hängen" bis ich sie mitnem bogen runtergeholt hab :P
hab aber leider keinen screen davon
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: White Shadow am 05.02.2008, 19:19
Mir is grad was witziges passiert xDDD Ich hab grad zum millionsten mal die Quest "Wer wars?" bei der Dunklen Bruderschaft gemacht, bei der man in diesem einen Haus alle Gäste umbringen muss ohne dass sie merken wer es war. Naja auf jeden Fall geh ich da hald rein und oben zieht grade der Wachmann (der Rothwardone) über den Nord her und plötzlich geht die Dunkelelfin auf den Nord los und bringt anschließend alle um  oO
Dann labert sie mich auch noch zu dass hier irgendwo ein Mörder sein muss  :spinner:

DIE HAT MEINEN JOB GEKLAUT!!! -> als Rache hab ich sie natürlich gleich umgenietet xDDDD heutzutage kann man es sich nicht leisten Konkurrenz in seiner Arbeit zu haben xDD

Naja eine gute Sache hatte das ganze ja: Ich war noch nie so schnell mit der Quest fertig ohne den Bonus zu verlieren  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrMuh am 25.02.2008, 12:44
auch nett. hab eben nen neuen char angefangen. ich hab natürlich alle addons installiert. und während ich dann da unten in den ruinen rumschleiche, kamen da so meldungen wie: nahe leyavinn hab ich ein neues haus geerbt. schön, wo kriegt den der schwerverbrecher im knast seine informationen her. das ging dann noch so weiter: ich hab in der geheimen uni eine notiz von bothiel entdeckt. komisch, wer ist diese bothiel, und wie verdammt hätte ich da hinkommen sollen, ich war doch noch nie in der geheimen uni^^
und dann noch allerlei gerüchte von nem ganz tollen pferdeschmied, ner piratenhöhle und einer seltsamen tür... (das hat mir bestimmt alles der böse dunkelelf von gegenüber geflüstert^^)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 25.02.2008, 12:52
Die geheime Tür ist Shivering Isles und Bothiel ist Person für das Planetarium.Und was ist mit der Karte für die Festung wo sich Mehrunes Razor befindet? ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chris am 25.02.2008, 13:32
Ich mit meiner schönen Ailay geh in mein Haus, zieh mich aus und leg mich schlafen. Bis es wieder hell ist, habe ich eingestellt. Auf einmal werd ich wieder aufgewacht, da steht Lucien vor mir und sieht meine Ailay nackt!:mad:

Noch was Gutes:
Ein Wolf kommt auf mich zu gelaufen, ich mit der Mod "Madgod Powers" ein Portal vor ihm gemacht, dann war er ins Portal gelaufen und dann hab ich das Portal geschlossen...
"Naja", dachte ich mir, "der taucht bestimmt gleich wieder auf."... Er ist nicht mehr aufgetaucht. Er war weg! :eek:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Quaresma77 am 03.03.2008, 09:28
Hi
Ich wurde einmal von 2 Ferueratonarchen und einem Skamp verfolgt,
das dumme war, dass ich keine Tränke dabei hatte und nur noch sehr wenig Leben hatte ! Als ich gerade versuchte einen kleinen Hügel hoch zu laufen, sah ich einen Wolf, der gerade auf mich zu lief. Jedoch rannte er genau an mir vorbei zu den Feueratonarchen und dem Skamp und plötzlich waren keine Gegener mehr hinter mir !  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: th3 luck3r am 03.03.2008, 16:30
1.)  Ich hab in der Arena als Großmeister gegen drei Minotaurenfürsten gekämpft.

Die ersten beiden starben ja ganz normal, aber als ich den letzten mit nen ziemlich starken Elementarzauber killte, begann der nen Breakdance.

hab zwar leider keine screens davon, aber es  schaute einfach nur genial aus.  :D


2.)  Im Arenaviertel tummelten sich ca. 5 Wachen von bravil (!) sowie einige andere NPC's und blockieren den Weg. (bilden ein heilloses Durcheinander) k.A woher die kommen.....^^


3.) In meinem Spiel sind 2 Martins; 2 Baurus; 2 Jauffre und die anderen Klingen auch nich 2-3 mal vorhanden. --> Macht den Wolkenherrschertempel richtig belebt^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 03.03.2008, 19:05
wie denn bitte doppelte martins ^^
hate auch gerad wieder drei brume wachen in der kaiserstadt^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 03.03.2008, 19:20
Zitat
Original von Wave
wie denn bitte doppelte martins ^^
Entweder hatt er sich die mit dem CS reingetan oder er hat den NPCs-und-Kreaturen-in-Kisten-Bug benutzt^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 06.03.2008, 23:59
Als ich mit meinem 2.Chara endlich die Hauptquest am beeden war, geht man ja von Bravil aus zu dem großen Platz, bei dem das große OblivionTor geöffnet wird. Doch Baurus griff mich plötzlich an. O_o einfach so, ohne Grund. Die anderen Leute (es war draussen und da stehen ja alle und applaudieren) haben ihn dann niedergemetzelt.. hab ihn mit Ressurrect wiederbelebt aber er ging wieder auf mich los und wurde wieder gekillt.. tja, jetzt liegt er irgendwo zwischen den Fässern in Bravil und verschwindet nicht. :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 07.03.2008, 09:28
Zitat
Original von kollegah
Als ich mit meinem 2.Chara endlich die Hauptquest am beeden war, geht man ja von Bravil aus zu dem großen Platz, bei dem das große OblivionTor geöffnet wird. Doch Baurus griff mich plötzlich an. O_o einfach so, ohne Grund. Die anderen Leute (es war draussen und da stehen ja alle und applaudieren) haben ihn dann niedergemetzelt.. hab ihn mit Ressurrect wiederbelebt aber er ging wieder auf mich los und wurde wieder gekillt.. tja, jetzt liegt er irgendwo zwischen den Fässern in Bravil und verschwindet nicht. :D

Nur das es nicht Bravil sondern Bruma ist. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 07.03.2008, 14:45
Ahh, stimmt. Habe lange kein Oblivion mehr gespielt, wegen schwächelndem Computer und bin da ein bisschen eingerostet.  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kaffeebohne am 07.03.2008, 22:40
ALso das ist jetzt der Oberhammer.
Ich geh grad in mein Hainwachthaus und will schlafen. Da licht so ein Bettler in meienm Bett. Ich red mit dem aber der will net wahr ham, das des mein haus is. So! ich will zur gräfin und mich beschwern. Die fracht mich ob ich ein Haus kaufen möchte. Ok! Ich mach den Spass mit und zahl halt nochma 20000. Als ich dann in die Hainwacht ging. Attakiert mich der Bettler da drin. Ich als anständiger Bürger ergeb mich halt. Der Mensch akteptiert und rennt halsüberkopf aus dem haus raus und läuft amok. UND DIE WACHEN MACHEN NIX. DIe lassensich munter abschlachten. Ich greif ein und töte den Bettler. Nix passiert alles geht weiter.  :spinner:  :spinner: :spinner: :spinner:


- Gut noch ne geschichte:
Mitten in eienm Gefecht schlag ich ausversehen meien schattenstute und flieg aus der magier- ,kämpfer- und diebesgilde raus
 :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 08.03.2008, 09:27
Zitat
Original von Kaffeebohne
- Gut noch ne geschichte:
Mitten in eienm Gefecht schlag ich ausversehen meien schattenstute und flieg aus der magier- ,kämpfer- und diebesgilde raus
 :spinner: :spinner:
Das ist ein sehr lustiger Bethesdabug. Ich hab mal eine ähnliche Version gehabt: Bin von meinem Rotfuchs abgestiegen um gegen einen Minotaur zu kämpfen, hab den Rotfuchs ausversehen getroffen und bin daraufhin aus der Magiergilde, Kämpfergilde, DB und Diebesgilde auf einmal geflogen. Das war echt ein Schock.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 08.03.2008, 11:50
Zitat
Original von Bens
Zitat
Original von Kaffeebohne
- Gut noch ne geschichte:
Mitten in eienm Gefecht schlag ich ausversehen meien schattenstute und flieg aus der magier- ,kämpfer- und diebesgilde raus
 :spinner: :spinner:
Das ist ein sehr lustiger Bethesdabug. Ich hab mal eine ähnliche Version gehabt: Bin von meinem Rotfuchs abgestiegen um gegen einen Minotaur zu kämpfen, hab den Rotfuchs ausversehen getroffen und bin daraufhin aus der Magiergilde, Kämpfergilde, DB und Diebesgilde auf einmal geflogen. Das war echt ein Schock.

is kein bug^^ die pferde haben in der regel dieselben factions wie der spieler. Wenn man also inner Gilde ist, is das Pferd auch in der Gilde. Wieso das genau gemacht wurde, weiß ich nicht, eventuell, um zu verhindern, dass gildenmitglieder deine reittiere angreifen?

edit: so weiß ichs zumindest. Wennsch falsch liege, verbessert mich bitte.


so...ontopic: Ich sitze gemütlich inner Bar inner IC, als plötzlich jemand hereinschleicht. Er bleibt bei mir stehen, klaut n apfel, plötzlich heißt es "DIEB" und so, kennt man ja. Erstmal nich gewundert, sowas passiert halt^^ Aber: Plötzlich verwandelt sich der Kerl in so n mythischen morgenrötler und attackiert alle o_o nachdem die gäste alle tot waren, kamen die Wachen plötzlich rein und griffen den morgenrötler an. Der Morgenrötler starb, plötzlich rannten die Wachen auf mich zu und wollten 14000 Septime von mir ham XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nath am 08.03.2008, 12:16
auch sehr geil: fast jedes mal wenn ich martin und jauffre im wolkenherrscher tempel abliefer bekomm ich nen lustigen bug. normalerweise wird nach martins kleiner rede "bruder martin" disabled und "martin" enabled. genauso wird jauffre disabled und ein neuer jauffre enabled. der bug dabei ist, dass bei mir nur die neuen NPCs enabled werden und die dann genau übereinander liegen und auch die gleichen bewegungen machen. wenn man die dann anspricht wirds lustig. der eine martin bewegt seine lippen nicht, der andere schon. ^^

edit@Kaidan: genau sowas ist etwas was man als "bug" bezeichnet. ein fehler im spiel, egal obs an der gameengine, der AI oder z.b. daran liegt dass das pferd die factions vom player bekommt. ein ergebnis wird erzielt, das weder beabsichtigt noch erwünscht ist ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarkWarrior am 08.03.2008, 12:36
als ich Gestern den netten Falcar gekillt habe,het der nen klasse Spaghat(schreibt man das so?) hingelegt,sah auch gan Witzig aus. ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 09.03.2008, 11:19
@Nath: Ich bin mir aber relativ sicher, dass es gewollt war, dass das Pferd die Factions bekommt, ansonsten hätten sies nich so programmiert^^ Dass man durch verletzen des Pferdes dann die gildenregeln bricht, daran hatten sie nicht gedacht...xD

So...was lustiges...höchstens die fliegenden eisskulpturen, die ich ab und zu mal mache. Wies geht:
Midas magic spells, erst Meteor (Gegner fliegen hoch) + Vereisungsstrahl (treffen muss man können. Am besten im flug ;P) = Schwebende Eisskulpturen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kaffeebohne am 09.03.2008, 20:14
eins vorneweg: Ich nutze unter anderem den mod "Freibeuterbuch_V1", das isn buch, womit man zur Barracuda kommt. Die Barracuda is vollständig möbiliert, es gibt sogar eigene stellplätze für mannequins. Aber nun zur Geschichte. Sie is nicht unbedingt komisch, aber erzählenswert..


Das hab ich gelesen.
Aber meine Frage is wo is des buch???

/edit Alsan: Gehört hier nicht hin! Bitte einen passenden Thread benutzen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bens am 09.03.2008, 20:56
Zitat
Original von Kadian
Zitat
Original von Bens
Zitat
Original von Kaffeebohne
- Gut noch ne geschichte:
Mitten in eienm Gefecht schlag ich ausversehen meien schattenstute und flieg aus der magier- ,kämpfer- und diebesgilde raus
 :spinner: :spinner:
Das ist ein sehr lustiger Bethesdabug. Ich hab mal eine ähnliche Version gehabt: Bin von meinem Rotfuchs abgestiegen um gegen einen Minotaur zu kämpfen, hab den Rotfuchs ausversehen getroffen und bin daraufhin aus der Magiergilde, Kämpfergilde, DB und Diebesgilde auf einmal geflogen. Das war echt ein Schock.

is kein bug^^ die pferde haben in der regel dieselben factions wie der spieler. Wenn man also inner Gilde ist, is das Pferd auch in der Gilde. Wieso das genau gemacht wurde, weiß ich nicht, eventuell, um zu verhindern, dass gildenmitglieder deine reittiere angreifen?
Es ist aber kontraproduktiv und nervt --> bug :poeh:

Wo wir grad bei bugs sind: Neulich hab ich vor Cheydinhal mit einer Banditin gekämpft. Nachdem sie tot war, ist sie langsam im Boden versunken, bis nurnoch ihre seltsamerweise hin und her winkenden  Hände rausgeschaut haben. Das sah echt saukomisch aus. Irgendwie aber auch unheimlich  :|
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sellus Gravius am 14.03.2008, 18:23
Hallo Leute, hab wieder mit Oblivion angefangen  :D
Einmal Oblivion immer Oblivion, sind auch ganz nette Mods in der letzen Zeit rausgekommen.

Jedenfalls, bin ich mit der Alba unterwegs, und dann zappelt da etwas etwa 20  schritte vom Ufer entfernt etwas auf dem Boden, es war ein Schlächterfisch  :lachen:
Hab ihn von seinem Elend befreit  :)
Zurück ins Wasser wäre auch ne Option aber, musste etwas mit dem Schwert üben.  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kaffeebohne am 14.03.2008, 23:52
Oder einmal was lustig da bin ich halt gemütlch von anvil nach skingrad geritten. da kommt so ne frau aus der richtung von skingrad vorbeigeritten. Ganz schnell. Ich sprech se halt ma an und sie sacht sie muss rappenkurier ausliefern. aber nachdem das gespräch beendet war dreht se um und reitet dahin wo se herkam  :spinner: :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ArN0LdInI am 15.03.2008, 00:52
Vlt. hat sie ihn vergessen und muss zurück nach Ic ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mankar_Camoran am 15.03.2008, 15:35
Heute hat so ein ROO Geist 20 Hemden mit HAltern und 20 Biografien des BArenziah gedroppt :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Valanar am 19.03.2008, 01:10
War so auf der Suche nach ein paar zutaten und
plünder nebenbei gerad noch alles auf dem weg in ner höhle,
da find ich man höre und lache
-> Brustharnisch der Anus Segnung  :D :D :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Quaresma77 am 20.03.2008, 15:29
Hab gerade eben ein Gespräch zwischen zwei Soldaten in der Kaiserstadt gehört.
 Der eine sagte zum anderen:" Es gab eben einen Fehlalarm, wir beobachteten einen Kahjit, jedoch hat er nur seinen Schwanz gebürstet"  :ugly:
und dann hab ich noch ein sehr spannendes Gespräch zwischen den selben Wachen gehört.
 Der eine sagt zum anderen:" Was ist los ?" da schaut der andere auf mich und sagt:"das ist los"   :spinner: ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Beta Virus am 01.04.2008, 20:35
Hier mal eine Anleitung für ein extrem lustiges Erlebnis (SPEICHERN!!!):

Man gehe in die Konsole und gebe "player.kill" ein. Danach klickt man auf den Spieler und gibt "resurrect" ein und zwar ohne das " 1".
Jetzt fängt der Spaß an!!!
Und zwar kann man seinen Körper in der 3rd-Person-Ansicht normal von hinten sehen. Aber wenn man in die Egoperspektive wechselt, kann man seine Leiche dort liegen sehen, wo man "player.kill" eingegeben hat.  :ugly: :ugly: :ugly: In dieser "Zwischendimension" (1st-Person) kann man sich außerdem wunderbar bewegen... So wie ein Geist...
Außerdem kann man in der 1st-person Waffen benutzen (Wuhu!!!). Das sieht besonders lustig aus, wenn man dabei die eigene Leiche ansieht:
Beim Schwertkampf bewegt sie nur die Arme ein wenig, aber beim Bogenschießen geht es richtig ab: Von irgendwo aus der Leiche kommt ein Pfeil, wirbelt einmal herum, sodass er auf dem aus der Leiche herausstehenden Bogen liegt. Wenn man die Maustaste dann loslässt, fliegt der Pfeil in die Richtung, in die man mit der Maus zeigt.
So habe ich es geschafft, mit einem von einer Leiche in eine komplett andere Richtung abgeschossenen Pfeil einem NPC in den Bauch zu schießen :ugly:
In diesem Modus kann man etwig rumspielen und wenn man keine Lust mehr hat, klickt man in der Konsole einfach auf die (eigene :ugly: ) Leiche und gibt "resurrect 1" ein. Ich würde allerdings eher laden, wer weiß, was durch den Tod alles verändert wurde...

Probiert es mal aus!!!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leonzulu am 20.04.2008, 15:32
Also ich bin letztens einfach so n bisschen durch die gegend spaziert und bin dann in son komisches Gasthaus gegangen wo nur Kajiits drinne waren. Aus langeweile hab ich ersma n paar blitz und feuerzauber gemacht und was seh ich da?
Ein Kajiit hängt mit dem schwanz an der decke  :ugly:
 wahrscheinlich clippingfehler oder so.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LeeHongDaDong am 09.05.2008, 03:01
Man möge mir verzeihen, falls so eine Situation schon einmal eingetreten ist, habe diesen Thread (mit Begeisterung) bis Seite 17 gelesen, außerdem die letzten drei Seiten und nicht dergleichen gelesen.

Ich will versuchen nicht zu sehr zu "spoilern"!

Es ist noch früh am Morgen, als ich in gläserner Rüstung den Wolkenherrschertempel in Richtung Kaiserstadt-Palast verlasse.
Bruder Martin hatte, nicht ohne mir verschlagen zu zuzwinkern, von einem Treffen vor dem Palast gesprochen.

Kaum durch das ehrwürdig knarzende Tor geschritten, bemerke ich die unheimliche Stille über der Stadt, irgendetwas ist anders.
Der graue Himmel hängt bedrohlich tief über dem Palast, der Regen fällt hart und kalt herab.
Direkt hinter mir kommt Martin auch schon mit Jauffre an seiner Seite durch das Tor, wieder zwinkert er mir zu, was er nur im Schilde führen mag?

Gerade fasst Martin den Palast ins Auge, seines Schicksals gewiss, da setzt sich vor mir eine kaiserliche Palastwache in Bewegung, zückt sein Langschwert und schlägt erbarmungslos auf Jauffre ein.

Ein Akt der Eifersucht?

Deckte sich hier vor meinen Augen eine perverse Dreiecksbeziehung auf?

Während Jauffre völlig baff zu Boden geht und das Zeitliche segnet, überlege ich noch was das Ganze zu bedeuten hat.
Da Jauffre mir gegenüber aber immer loyal war, verteidige ich ihn und räche seinen Tod.
Die Wache en rage schaut mich empört an, als ich die Bürste auf seinem Helm stutze, doch er hat keine Chance.
Seine Kollegen, folgsam wie Hamelner Ratten, zücken Schwert und Bogen und attackieren Martin!
Natürlich, eine Frau schlägt man nicht, aber deswegen gleich den Thronfolger anzugreifen... Das war zuviel!
Martin seinerseits, hatte plötzlich so ein Funkeln in den Augen und nachdem er seinen Arm gen Himmel streckte, um sich von den Angriffen der handvoll Wachen zu erholen, fängt er an, mit großer Lust sein Schwert in meine Richtung zu schwingen.

"Nanu?", kann ich gerade noch denken, bevor mich der erste Schlag hart trifft.

Die Flucht in den Palast zum Lordkanzler scheint mir die beste Lösung.
Martin, immer noch wütend, verfolgt mich, während die Wachen immer noch die Schuld für den Tod ihres Kollegen bei Martin suchen.

Der Lordkanzler schaut staunend auf mich und die kampflustig hechelnde Meute hinter mir, lässt sich aber nicht beirren und beginnt mit seiner Rede.

Martin lässt für einen Augenblick von mir ab und wendet sich dem Kanzler zu.

"Was sollen wir jetzt tun Eure Hoheit?", fragt der Kanzler besorgt, da pfeift ein Pfeil wie von Robin Hood himself abgeschossen durch die Luft, der kurz danach in Martins Schulter sitzt.
Weitere Geschosse folgen im Sekundentakt.

Die zielsicheren kaiserlichen Bogenschützen halten wohl nichts vom designierten Thronfolger!

Martin stöhnt auf und hält sich an einem Stuhl fest, nach Luft und Antwort ringend.
Außer Schmerzensschreie, brachte er nichts mehr über die Lippen, da schaute er mich plötzlich wieder mit diesem Blick an...


Am Ende musste ich wieder neu laden, auch dieses Mal wurde Jauffre wieder kaltblütig, ohne große Worte niedergemetzelt.  oO
Ich hielt die Wache erst für einen Deadra Anhänger, aber es folgte keine Verwandlung. Beim zweiten Mal schritt ich nicht ein und alles setzte sich wie geplant fort.
Keine Ahnung warum Jauffre sterben musste, vielleicht wird das Pensionsalter in Cyrodiil einfach mit aller Macht durchgesetzt.  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 09.05.2008, 15:01
Zitat
Original von LeeHongDaDong
Keine Ahnung warum Jauffre sterben musste, vielleicht wird das Pensionsalter in Cyrodiil einfach mit aller Macht durchgesetzt.  :spinner:

Jauffre würde vllt bald in Rente gehen o.o und dann würde er vom Staat geld beziehen. Bei seiner hohen stellung wird das sicha teuer ;) Die Wachen ham also das einzig richtige getan, dem Staat geholfen, sein geld zu behalten xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Melonni am 09.05.2008, 15:36
Also ich hatte vor kurzem auch etwas relativ lustiges also :D:
Es gibt ein Quest wo man ein Ork der sich selbst zum Ritter geschlagen hat bei seiner Rache helfen! Gesagt getan. Wieder im Schloss angekommen gingen die Wachen auf dem in Daedra Rüstung gekleideten Ork Los. 2 Starben aber der Kaiser  selbst hat es dann geschafft. Daraufhin kam ne 3. Wache zur Leiche und sagt:
Die Leiche ist noch ganz warm der Mörder muss noch irgenwo in der nähe sein ! :D:D:D:D :ugly: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Orwan am 09.05.2008, 17:43
Wenn man Vampire tötet, schreien die Vampire nicht etwa auf oder so, nein sie sagen wortwörtlich: "Zisch!" Nicht den Laut zisch...sie sagen "Zisch!". :lachen:

Sowas passiert, wenn Bethesda auf ne ordentliche Synchronisation verzichtet und so Dinge like Microsoft Sam benutzt.  :rolleyes:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Melonni am 09.05.2008, 23:26
Zitat
Original von xxDranzerxx
Hi wollte auch mal was lustiges schreiben,

hat zwar nicht mit der Ai zu tun aber das passt trozdem gut herrein.
Gegen Ende des Krieger questes muss man ja den einen Argonier in dem Haus des Dunkelelfen verhören.
Nach dem man dann die Kriegerquest abgeschlossen hat und erneut in das Haus des Dunkelelfen geht um ihn zu fragen ob er deine rechte Hand werden würde, sagt dieser ja das er eine große Karriere als Maler einschlagen will, es aber dennoch macht.
Große Karriere schön und gut, man sieht hinter dem Elfen eines seiner gemalten Bilder das wirklich einfach nur lustig ist.
Auf den bild sieht man zwei Strichmännchen der eine soll der Argonier sein und der andere bist du selber, der den Argonier mit einen Schwert bedroht.
Als ich das gesehen habe, habe ich mich wirklich kaputtgelacht, das ist wirklich ein richtig geiles Easteregg von den Entwicklern.

Das steht zwar auf seite 2 aber ich habe das selbe erlebt das is einfach zu genail :D
Bloß das sollst nicht du darstellen der denn Argonier bedroht sondern ER obwohl DU ihn verhört hast :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Melonni am 09.05.2008, 23:29
So noich eine Geschicht ^^  :rolleyes:
Ich ritt grd mit mein Pferd durch die Landschaft musste irgenwohin.
Ich sehe erst in paar Rehe wegrenn dann kam eine Wache aus dem Gebüsch gesprungen mit Plfeil und Bogen und Jagte die armen Rehe  :spinner:
naja noch nicht schlimm oder Lustig aber auf einmal kam ne 2. Wache und Griff die Wache direckt an ohne das sie sich ausversehen getroffen hatten :spinner:
Ja gut einer war tot und dann kam die 2. zu mir und beschuldigt m,ich wegen Mordes :spinner:  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Painted Troll am 10.05.2008, 10:04
Zitat
Original von Melonni
So noich eine Geschicht ^^  :rolleyes:
Ich ritt grd mit mein Pferd durch die Landschaft musste irgenwohin.
Ich sehe erst in paar Rehe wegrenn dann kam eine Wache aus dem Gebüsch gesprungen mit Plfeil und Bogen und Jagte die armen Rehe  :spinner:
naja noch nicht schlimm oder Lustig aber auf einmal kam ne 2. Wache und Griff die Wache direckt an ohne das sie sich ausversehen getroffen hatten :spinner:
Ja gut einer war tot und dann kam die 2. zu mir und beschuldigt m,ich wegen Mordes :spinner:  :ugly:

Hehe, was Ähnliches hab ich neulich erlebt: In der Nähe vom Grenzstein bei Bruma sah ich eine Wache, die ziemlich aufgeregt hin und her lief, mit dem Bogen im Anschlag. Der Lebensbalken war ziemlich kurz, also hab ich ihn geheilt (man ist ja nett) und nach seinem Gegner Ausschau gehalten. Nix. Dann bin ich ein Stück weiter und treffe eine zweite Wache im selben Zustand. Auch den geheilt. Dann taucht die erste Wache auf, und die zwei beharken sich gegenseitig mit Pfeilen :blink:. Naja, ich bin dann lieber weiter, bevor ich in was Dummes reingerate...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Famrit am 10.05.2008, 10:11
:lachen: Als ich in Bruma war wurde mir langweilig bin halt in den Kerker
hab da denn Kerkermeister getötet.Dann sind die anderen unlogischerweise in eine Zelle reingerant und haben abgeschloßen :lachen:

Hab se dann getötet der eine ist in der Wand Festgehangen der andere in der Zellentür :lachen:

Oder wenn man ne Kerkermeister besticht auf 75-100 und dann mit dem
 spricht :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Leogun am 10.05.2008, 10:13
Das Beste an der Sache ist ja das Mega Preview einer alten Gamestar:
Bei unsren KI-Test hatte eine Wache Hunger, weswegen sie weg ging um ein Reh zu jagen. Eine andere Wache kam, weil sie Angegriffene beschützen mussten. Am Ende hatten wir einen Massenkampf.

Und ein paar Zeilen weiter steht:
Dieses Problem haben wir behoben. Wachen gehen nun in die Taverne, wenn sie Hunger haben.

Man merkts.  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: AdRoCk am 11.05.2008, 16:47
Vor kurzem...

Ich wandere in den Bergen und suche meine verlorenen Questbegleiter (Martin und Jauffre), plötzlich fällt ein Reh neben mir tot auf den Boden. Ist wohl zu tief gesprungen. :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: killingmaster am 22.05.2008, 20:09
auch cool is es wenn dir 3-4 wölfe den berg runter entgegenspringen und dann dabei sterben - einer nach dem anderen - gegen den felsen ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lifean am 23.05.2008, 08:38
Schon länger her...
Ich bin von der WEYE zum Weg noch Skingrad. treff ich so ne Wache, frag die nach Gerüchten, sagt der Typ:''Seid gegrüßt Heldin von Kvatch!''   :crazy:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Irongirl1990 am 23.05.2008, 10:00
Ja, richtig lustig.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Sir Talos am 23.05.2008, 11:41
Das kommt bei mir auch oder z.b. ging so ähnlich glaube ich auf SI, "Ihr seit nun KöniGIN von Mania".

Ich könnte jedes mal wenn ich so was höre mich ärgern.^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: the phoenix am 07.06.2008, 20:57
ich ärgere mich immer, wenn das spiel nicht erkennt dass ich weiblich bin^^


was ich lustig finde...es gibt ja den hehler im schloss anvil, einfach seine sachen klauen wenn er pennt und an ihn verkaufen..^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: gAmEr-HeLl am 07.06.2008, 21:05
Bei mir ist das so mit männlichen Charakteren.
Da sagen die immer Herrin zu mir  :poeh:
Aber das ist glaub ich ein sehr bekannter Bug

Gruß
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: porcuscanis am 08.06.2008, 11:07
" oh, ist das nich die HeldIN von Kvatch? " ^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: gAmEr-HeLl am 08.06.2008, 11:14
Genau DAS meine ich! ;)

Lustiges bei KOTN:
Unterhalten sich 2 Ritter, sagt der eine zum anderen: "Geht es euch nicht gut? Ihr seht so blass aus.", darauf fällt er selber tot um!   :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: RJ Crack am 08.06.2008, 22:08
Jaja... das Rittertum... besonders die in Cheydinal. Als Wachen sind sie ziemliche ehrgeizige Burschen, das könnt ihr mir glauben...
Nun, ich betrete die Oblivion Ebene von Cheydinal, um dort die zwei voreiligen Krieger zu suchen (vom Dornenorden oder irgendwie. Jedenfalls der Sohn vom Grafen war dabei). Nach einige harte Kämpfe wollte ich ne Verschnaufpause einlegen, doch ich lese da nur "Man hat Alarm geschlagen". Gut, ok, ich schob es auf die Oblivionebene, dass die Daedra Alarm geschlagen hat... großer Irrtum :ugly:. Denn als ich die beiden Ritter fand (tolle Ritter, so mutig rannten sie auf den Dremora zu und sprangen ihm in die Lava hinterher und ließen mich mit DREI anderen Dremora in Stich) bewies mir die Cheydinalwache ihren unerschütternden Mut und Ehrgeiz...

Bevor ich nämlich die Ebene betrat, kam ich in einem Kampf mit einem Daedra und eine Wache half mir. Zuerst tat er nichts, als der Daedra tot ist... ... ... anscheinend ist ihm erst später eingefallen, dass ich ihn AUSVERSEHEN getroffen hatte, daraufhin ist er mir in die Ebene hinterhergelaufen (klar, nachdem ich den Weg freigeräumt habe *knurr*) stellt sich mit ausgestreckter Brust vor mir hin (ja nachdem ich die drei Dremora besiegt habe) und sagt "Hilfe, hier ist ein Räuber"... dann... ... "Es ist aus Gesetzesbrecher, euer Spaß hat ein Ende!".
Ok, das ließ ich mir natürlich nicht bieten und griff an. Gutgelaunt schubste ich ihn von der Daedrabrücke hinunter und ÜBERRASCHUNG, der Sohn des Grafen erschien und... opferte sein Leben...

Keine Minuten später rannte ich (alleine) mit einem 1000 Kopfgeld durch die Ebene, mit hochroten Kopf und entschied, neu zu laden.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 08.06.2008, 23:26
Allgemein Wachen und Ritter sind sehr...interessant^^'

Im Laufe des Hauptquests öffnet man ja n großes Tor. Ich, da ich noch n niedriges lvl hatte und nich kämpfen wollte, klapperte schnell mal alle Schlösser ab, um Hilfe zu holen. Nachdem ich von jeder Stadt die "besten" Soldaten geholt hab, ging ich, natürlich, nach Bruma. Kaum komm ich an, rennen alle Wachen, einschließlich den Soldaten der anderen Städte, auf mich zu und starren mich an. Total verwirrt gehsch erstmal weiter, n Mob von etwa...10-20 Soldaten verfolgen mich XD als es mir zu blöd wurde, sprach ich eine Wache an. Plötzlich "Ihr seid verhaftet!" - ich gugg auf mein Kopfgeld, das eingeblendet wird: 1(!) Septim...  :spinner:
habs bezahlt. Da die Wache, die ich ansprach, aus Anvil oda so kam, durfte ich natürlich erstmal zurückreisen >_>
Dann kam ich endlich wieder in Bruma an. Plötzlich hör ich vonner Seite, wie sich die beiden Wachen aus Anvil unterhalten, wie gefährlich doch schlammkrabben wären etc.
Wenn DAS die besten Soldaten anvils sind, will ich nicht wissen, wie die anderen sind. Naja, es erstaunt mich nich mehr, dass Anvil n Piratenproblem hatte, bis der Stadt schließlich von außen geholfen wurde...  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aggredior am 09.06.2008, 18:48
mir ist heute auch was witziges passiert:
also ich bin gerade auf dem weg nach anvil gewesen und als ich an den pferdeställen vorbeiging kam ein wolf auf mich zu und ich bin aus spaß vor ihm weggerannt.
dann habe ich einen fluss gesehen und hab mir gedacht so könnte ich deden wolf abhängen, aber als ich am anderen ufer war, ist der wolf nicht mehr da gewesen wie als wäre er ersoffen.
ich konnte auch schlafen oder warten nicht als wäre er noch am leben.
 :lol:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aeroka am 28.06.2008, 15:54
also ich lief in der wildniss herum , als mir ein minotaurus begegnete
ich hatte keine lust ihn zu killen also rannte ih weg , dann begegnete mir noch einer

ich lief eine weile und dann kam ich zu einer taverne  naja und als ich mich dann umdrehte waren es 3 minotauren , 2 braunbären, 1 zweigling, 1 oger und ein bandit der aber von den braunbären gekillt wurde..

naja ich ging in die taverne und die kreaturen folgten mir natürlich (zumindest die minotauren und zweiglinge und der oger

drinnen begann dann das große gemetzel es waren mehrere leute und eine kaiserliche wache in der taverne und als der kampf vorbei war , hatten von den ursprünglich 8 tavernenbesuchern noch 3 überlebt xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LadyMay am 12.07.2008, 02:13
heute saß ich so vorm PC & hab [mal wieder] aus der diebesgilde die quest gespielt wo man die verschollene geschichte tamriels finden muss gespielt x3
ich habe gerade amusei befreit, stehe im weinkeller & lasse alle weine mitgehn als ich mich plötzlich zur seite drehe & nicht nur amusei neben mir entdecke sondern auch den graf von skringrad janus hassildor ;D
der steht stumm vor mir & schaut mich an ;D
ich denk "scheiße was macht der denn hier??? oO"
dann hab ich den schnell [[in dem augenblick einziger ausweg]] i mit dem cheat "kill" bewusstlos gemacht, die restlichen weinflaschen eigesteckt & dann weggelaufen  :lachen:
& wer rast mir nach ner weile wie n irrer hinterher?   :D
der graf ;D
der idiot hat fein säuberlich alle geheimtüren hinter sich geschlossen ;D
am ende is er aber zwischen der geheimtür von den zellen zum geheimgang stehen geblieben & hat zugemacht ...& der steht jetzt iwie mitten in der tür  :lachen:
anschließend kam der kerkermeister & hat die haupttür zugesperrt mit "sehr schwer"  :spinner:
wie soll der graf denn jetzt wieder rauskommen?  oO
ich treff den kerl echt überall , nur nicht da wo er sein sollte...x3
was macht der eigentlich im weinkeller seines schlosses?
& offensichtlich is er ja durch den geheimgang im gefängnis gegangen ...
entweder er is alkoholiker [nach der sache mit seiner frau verständlich] oder er war der komplize der bleichen fürstin  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Senseo1990 am 22.07.2008, 16:57
mir ist gestern auch mal was lustiges passiert.
ich habe mich mit meinen Gefährten ins Hafenviertel der Kaiserstadt Teleportiert, dann fing einer der Gefährte auf einmal an durch die Luft zu "schwimmen".  :spinner:

hier 2 Screenshots:
(http://www.bilder-space.de/thumb/ZPIhJ6legVJNsbq.JPG) (http://www.bilder-space.de/show.php?file=ZPIhJ6legVJNsbq.JPG)
(http://www.bilder-space.de/thumb/c4MRlTRMLPQPe63.JPG) (http://www.bilder-space.de/show.php?file=c4MRlTRMLPQPe63.JPG)

 :D :D :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 22.07.2008, 17:01
Zitat
Original von LadyMay
entweder er is alkoholiker [nach der sache mit seiner frau verständlich] oder er war der komplize der bleichen fürstin  :lachen:

ich tippe auf ersteres o.o Der hockt den ganzen Tag inner Bude rum und hat nix zu tun, da besäuft man sich halt ma XD da seine diener und berater das aber nicht gutheißen muss er den geheimgang durch das Gefängnis nehmen, so einfach is das ûu
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: black-fighter am 24.07.2008, 21:55
Zitat
Original von Lifean
Schon länger her...
Ich bin von der WEYE zum Weg noch Skingrad. treff ich so ne Wache, frag die nach Gerüchten, sagt der Typ:''Seid gegrüßt Heldin von Kvatch!''   :crazy:

Komisch ich hab immer einen männlichen Charakter und der sagt immer Heldin!!  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: RedOlga am 28.07.2008, 22:41
Hab dieser Tage aus Langeweile mal wieder nen neuen Char angefangen und heut ein echtes Highlight erlebt:

Will der Dienesgilde beitreten; zur Aufnahmeprüfung soll ich mich um Mitternacht mit Christoph Armand treffen.
Amusei ist schon da, pünktlich um 0:00 erscheint auch Armand. Methredel kommt mit einigen Minuten Verspätung in unsere Richtung geschlendert. Na endlich, denk ich noch. Kurz vor dem Garten schwenkt Methredel scharf nach rechts ab, ich denk noch, was macht sie da?
Wir warten, Armand sagt nur "Wir brauchen noch die Waldelfe".
NAch einigen Minuten geh ich mal um die Ecke, wo sie agebogen ist ... keine Methredel da.
Na gut, geh ich halt in ihr Haus und siehe da: dort steht sie und kaut. Ich sprech sie an, sie redet nur belangloses Zeug ..... und dann legt sie sich seelenruhig in ihr Bett!!! :lachen:

Mehrmaliges Ansprechen hilft nix, sie steht nur kurz auf, um sich dann direkt wieder hinzulegen.
Ich geh also wieder zurück zu Aemand und Amusei, aber keine Methredel erscheint, bis Armand schliesslich auch wieder abzieht.

So musste ich 24h verstreichen lassen, bis sie in der nächsten Nacht gaaaanz ruhig endlich angeschlendert kommt und wir endlich mit der Prüfung eginnen können  :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Juliyon am 29.07.2008, 01:04
In dem Dunklen Bruderschaftsquest, wo man alle in der Zuflucht umbringen muss konnte ich die Elfe nicht finden-> ich also inne City von Cheydinhal gegangen um zu sehen, wie sie mit Pfeil und Bogenauf ne Wache ballert und sich danach unsichtbar macht. Anstatt, dass die Wache nun nach der Elfe sucht oder sagt, dass sie weg ist greift diese ne andere Wache an. Nach einem schönen gemetzel mit ner toten und ner halbtoten wacheversuch ich das auch mal und mach mich unsicht bar -> Die Wache rennt auf ne andere Wache zu an ihr vorbei und auf mich zu ich erst mal nen schreck bekommen und laufe natürlich auch weg. dann entdecke ich in meinem Inventar diese Pfeile, die total viel Ausdauere abziehenich schieß dann 2 Pfeile auf die Wache und laufe ins Wasserdie Wache kommt mir hinterher und ich verpasse ihr den dritten Pfeil sie hat so wenig Ausdauer, dass sie total ins Wasser klatscht ich lauf andere Seite wieder heraus und sehe die Elfe, wie sie gerade die Wache im Fluss erschießt und dann wieder unsichtbar wird :) schöne geschichte gelle? ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lordkanzler Ocato am 29.07.2008, 08:05
1.In der Kämpfergilde in Cheydinal suche ich diesen Ork wie auch immer.
Es ist nacht. Der komische Typ mit der Kettenrüstung lieg nacktim Bett!

2. Beim Quest Der eigensinnige Ritter gehe ich nachObliovion treffe dann diesen Farwill wir kämpfen gegen den Skump auf der Brücken. Mein Begleiter der Dunklen Bruderschaft kämpft waker mit. dann versetze ich Farwills kamerad ausversehen einen Hieb. Er greift mich an. Mein Begleiter schaltet ihn aus. Dann greift Farwill meinen Mörder gehilfen an. Mein Begleiter gewinnt, hätte nicht gedacht das der so stark ist.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oblivion-Checka am 01.08.2008, 15:17
Also ich lauf halt in ne Höhle bleib am Eingang und hol mir kurz was zu essen als ich dann wieder da bin höhre ich Leutekämpfen gehe weter in die Höhle rein und da findet ein Gemetzel zwischen Schwarzbogenbanditen und Marodeuren stand^^ Waren so 6 Schwarzbogenbanditen und 4 Marodeure^^ Naja und wenn man alle von der ganzen Höhle zählt 15 Banditen und 10 Marodeure sogar noch viel mehr.

Edit Nr.4: Was laber ich a ich bin dann noch weiter gelaufen und es waren undgefähr über 25 Banditen und 20  Marudeure und 2 Banditenanführer o.O

Edit Nr.5: Sorry das ich so viele Edits mache aber ich empfele jedem in diese Höhle zu gehen am ende ist da ein ganzes Lager über 5 Banditen greifen einen an im Zelt ist dann ein Schatz usw. jeder der wissen will in welcher Höhle schickt mir einfach ne Mail. Einfach nur geil^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 01.08.2008, 15:24
Zitat
Original von Oblivion-Checka
Also ich lauf halt in ne Höhle bleib am Eingang und hol mir kurz was zu essen als ich dann wieder da bin höhre ich Leutekämpfen gehe weter in die Höhle rein und da findet ein Gemetzel zwischen Schwarzbogenbanditen und Marodeuren stand^^

sowas passiert auch bei manchen mods ;) Ich geh, nichtsahnend, in eine Ayleidenruine. Es ist still, nirgends n monster. Plötzlich ertönt Kampfmusik und oben links steht "Du hast einen Endgegner vor dir" oda so - halt die übliche ROO-Nachricht, wenn  der endgegner gegen einen kämpft^^ Ich schau erstmal verwirrt hin und her, sehe nix - bin auch noch ziemlich am anfang der unteren ebene, wo die endgegner imma sind, kann also nix sein. Geh ich also erstmal weiter.
Nach einiger Zeit rennt plötzlich n Bandit an mir vorbei. Bin zur Sicherheit erstmal versteckt geblieben, plötzlich rennen 2 weitere Banditen an mir vorbei. Nachdem ich sicher war, das niemand mehr kommt binsch den drei gefolgt - und kam schließlich inner halle an^^ In der halle war der Endgegner (kA, was es genau war...bzw. kann mich nich mehr erinnern - hatte auf jedenfall ne unique dabei^^) Neben dem Endgegner warn noch 2 magier, die mit dem Endgegner gegen die 3 Banditen kämpfte.
Scheinbar dauerte der Kampf schon länger, denn es lagen schon 2 leichen da rum (2 banditen) und nach kurzer zeit fiel einer der Magier.
War eig. ganz praktisch, muss ich zugeben. Ich wartete im Schatten, bis schließlich eine Partei gesiegt hatte und konnte dann die geschwächten Gegner vernichten. Hab dadurch Pfeile gespart und trotzdem schön viel loot bekommen :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: G69 Ex General am 06.09.2008, 16:47
Mein lustigstes erlebniss war ich habe an den hehler in Bruma dinge verkaufft und er sagte "mein lieblingskunge was habscher den?" aufeinmal kam eine Wache rein und sagt halt ihr gesetztesbrecher natürlich hab ich mich ihr wiedersetzt und während des kampfes bin ich mit dem hehler in den kampf geraten und was war : Ausscluss aus der gilde! am näüchsten tag ging ich zum hehler und was sagt er wenn ich ihn auf kaufen/verkaufen anfrage :"Ich weiss garnicht wovon ihr sprecht"


Behindert :D /edit Alsan: Kein Smileyspam bitte, das macht die Sache nicht lustiger sondern nervt.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: kollegah am 06.09.2008, 16:59
Hatte gestern noch eine lustiges Ereignis.. ich hatte (warum auch immer) 750Goldstücke Kopfgeld und bin zur Geheimen Universität gegangen, habe grad alle Empfehlungen gesammelt gehabt. Naja, dann kommt da so eine Magierwache, weiß grad nicht wie die heißen, und will mich verhaften. Ich widersetze mich natürlich, er geht auf mich los.. und dann kommen alle möglichen Magier, Schüler, Meister, und dreschen und zaubern auf die Wache ein. Das hat sich dann ein paar mal wiederholt, bis halt keine Wache mehr da war.  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tobi30453 am 15.09.2008, 14:10
....und die Magier, die sich da gegenseitig umgemetzelt haben, waren nicht zufällig von Dir geärgert worden? Irgendwie müssen die doch so sauer geworden sein....aber hat bestimmt nett ausgesehen. In der Uni  ist das Areal ja ganz nett....
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kaffeebohne am 15.09.2008, 14:33
Ich schätze das liegt einfach daran, dass sich Mitglieder gegenseitig helfen. Und da kollegah in der Magiergilde ist helfen ihm die Magier auch.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aggredior am 15.09.2008, 15:17
ich lasse gerne auch mal NPCs aufeinander losgehen einfach einen schlagen und sich dann hinter einen anderen verkriechen, dann geht es erst richtig los.
es ist schon einmal so weit gekommen, dass der schlägerhaufen aus 15 leuten bestand (ohne wachen) :lachen:.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saturn14 am 15.09.2008, 21:47
:lachen:

Muss ich gleich mal ausprobieren! :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kadian am 15.09.2008, 22:02
Lsutig wirds, wenn man in allen Gilden ist und auch der Retter Cyrodiils is^^ Dann artet sowas inner Regel so aus:

Stadtbevölkerung vs. Wachen

Da die sich dann au manchmal unbeabsichtigt gegenseitig schlagen, bleibt am ende meist nur einer oder 2 übrig (und natürlich die unsterblichen, die kloppen sich manchma bis dass der tod sie scheidet :P)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Starfox99 am 24.09.2008, 13:11
also erstamal hallo. bin neu hier  :D

naja lustig war mein erlebnis zwar nicht, aber es beweist, dass imperial wachen dumm sind ^^

also ich gehe mit meinen lvl.3 helden so an den imperialen docks entlang und entdecke eine einzelne wache.
da ich seine rüstung mal testen wollte, aber zu schwach für den herrn war, bearbeitet ich ihn im rückwärtsgang mit pfeilen. ich war schon fast geplättet und wollte schon neuladen, als ich plötzlich ans ende des steges kam und knietief im wasser stand.
die dumme wache ist wohl wasserscheu und ist einfach am rand stehen geblieben  :spinner:
also hab ich sie gut 3 min mit pfeilen bearbeitet bevor sie tot war und mir ihre rüstung geschnappt  :cool:

btw find ich geil, dass man gestohlene teller/gläser usw. abgenommen bekommt bei ner verhaftung, aber die items die man gekillten gegnern wegschnappt behalten darf. (ein hoch auf die imperialen gesetzesgeber  :lachen: )
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: nightblade_hawk am 28.09.2008, 11:42
Ich sag nur - Gundlars Reaktion auf den Tod des Herzogs von Mania. XD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Saengoth am 28.09.2008, 13:26
Zitat
Original von Starfox99

btw find ich geil, dass man gestohlene teller/gläser usw. abgenommen bekommt bei ner verhaftung, aber die items die man gekillten gegnern wegschnappt behalten darf. (ein hoch auf die imperialen gesetzesgeber  :lachen: )

das ist ja nur deswegen so, weil die teller eig. jemand lebendigem gehören, der "gekillte" inhaber der items ist ja logischerweise schon tot, also können die items auch nicht gestohlen sein
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Bunning am 04.10.2008, 23:35
hey,
in der Quest wo man so ne Grafenstatue stehlen muss, und sie einer anderen MItgliedinn der Diebesgilde unterjubeln muss, laufen im Hafenviertel ne menge Wachen rum, die nach Armaund suchen. Bei mir war das so, das die sich immer selbst gefragt haben, ob sie wüssten wo chris. ist. Ich fand das einfach nur geil. Aber am besten war, als ich dann mit Lex in das Haus der Maulwürfinn gegangen bin, hat der erst garnichts gemacht, sondern wollte nich killn?! Ich hab dan neu geldane, und das nochmal gemcht, dann hats geklappt. Aber man muss mal sagen, die Wachen sind schon ne Klasse für scih.. xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 12.10.2008, 11:18
stimmt. bei mir sind mal 3 anvil wachen auf einmal sinnlos mit dem schwert in der hand aus'm tor gerannt. bei mir stand dann, als ich rasten wollte, es seien feinde in der nähe. dann bin ich denen einfach mal nachgerannt und igentwann haben die dann irgentwo vor der kaiserstadt ne ratte gekillt. dann war wieder alles ok. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Eddy Kaschinski am 18.10.2008, 19:28
Unterwegs in Cyrodiil
Als ich einmal wieder unterwegs war um mich ein wenig zu prügel, entdeckte ich auf einer Steinbrücke einen seltsamen dunklen Punkt der sich bewegte. -Schleichmodus und angepirscht............. Was zur Hölle ist das? Es bewegte sich, zappelte, war einfach nicht zu erkennen was es ist. Also näher ran....... Bogen gespannt und ran, bis es vor meinen Füßen war............ Es war ein Imperialer der in der Brücke versunken war. Nur der halbe Helm schaute noch raus. Als ich nahe genug war sprach ich ihn an.....
Seine Antwort: "Kann ich euch helfen Bürger? Gibt es ein Problem?"

Ich dachte: "Du hast genug Probleme, laß mal........"

Alba die Killerin
Ich bat Alba in Cheydinhall vor der Spelunke zu warten. Ich wollte derweil ein paar kleinere Quests erledigen. Als ich zurück kam war sie gerade in heftigste Kämpfe mit den Cheydinhallwachen verwickelt. Es lagen nicht weniger als 9 (??!!!) erschlagene Wachen und ein toter Dieb um sie herum. Ich habe nicht in den Kampf eingegreiffen, weil ich nicht auch noch verfolgt werden wollte. Also raus aus der Stadt und Alba zu mir gebeamt. Auf den Weg nach Hause hat sie weitere 5 Imperiale Legionäre erschlagen! Ich habe sie eine Zeit Zuhause gelassen mit der Hoffnung, dass es wieder gut ist. (Regionales Kopfgeld mod) War auch OK bis.........in Chorrol das gleiche passiert ist. Diesmal 6 Wachen und ein Dieb.

Anabolika in Oblivion
Ich hatte ja schon immer die Vermutung. Diese ganzen Muskeltypen, keine kleinen Untersetzten usw. Da stimmt was nicht. Hier nun der Beweis:
 (http://s3b.directupload.net/images/081018/temp/j5snaxnu.jpg) (http://s3b.directupload.net/file/d/1586/j5snaxnu_jpg.htm) (http://s8b.directupload.net/images/081018/temp/vzir5dym.jpg) (http://s8b.directupload.net/file/d/1586/vzir5dym_jpg.htm)
 
Spaß beiseite. Das ist der Char von meiner Frau. Bild eins ist sie normalerweise, auf Bild zwei hat sie sich mit Vampirismus infiziert. Keine Ahnung warum sie zum Kerl geworden ist. Ich habe mir fast die Hosen nass gemacht, und ihr zu einem Heilmittel und einem Vollhelm geraten.

Stau auf allen Wegen....
Der mod Crowded Roads-DV hat auch einiges worüber ich mich gewundert habe. So habe ich auf den Straßen Gruppen von bis zu 25 NPCs angetroffen, die wie bei einer Demo auf einen Haufen standen. Keiner hat sich bewegt oder sonst was. Sie standen nur blöd in der Gegend herum. Verwunderlich war, das es immer 5-6 Klone waren. Also gleiches Aussehen und Namen usw. Da ich alle Wege zu Fuß zurücklege, waren die Straßen auch von Leichen gepflastert. Die armen Diebe und Wegelagerer wurden sofort von einem waren Mob von Reisenden verfolgt und niedergemacht. Ich war quasi nur mit Leichenfledderei beschäftigt, was nach einiger Zeit auch keinen Spaß mehr gemacht hat Auch stand mal hier eine Mauer mitten auf dem Weg, oder es steckte eine Tür im Boden (Anvil Whitemund) Als ich den mod deaktivierte, war alles OK. Also liegt die Vermutung nahe das es dieser war der die Bauteile verstreut hat.

Halbe Stadt Anvil....
Auch in Anvil war gar wunderliches zu erleben.... So stand ich vor dem Stadttor und die gesamte linke Mauerfront fehlte. Gleich daneben klaffte ein tiefes Loch. Ich konnte also die Stadt betreten, ohne das Tor zu nutzen. Man wandelt dann zwischen diesen Pappmodellen, die die Stadt von weiten darstellen. Benutzt man das Tor gelangt man wie gewohnt in die Stadt. Nur das dort nun die Pferde IN der Stadt stehen. Der Laden von Norbert hat nur Gelbe "Ausrufezeichenwände" - Armer Kerl. Das Schiff nach Björnheim sowie ein Haus aus "Haus der Dunkelheit" wurden einfach eingemauert. Der nördlich von Anvil gelegene Küstenstreifen klafft nur so vor Löchern wie ein Schweizer Käse. Also habe ich die mods "BBC-Anvil" und "BBC-Anvil-UL-Loadcoastfix" deaktiviert und habe wieder eine komplette Stadt. Norber hat zwar immernoch gelbe "Ausrufezeichenwände" und die Pferde stehen immernoch in der Stadt aber das bekomme ich auch noch raus.


Der Benirus Quest in Anvil
Da ich das Spiel neu begonnen habe, stand nun "Das Haus in Anvil" an, also kaufen, Geister verprügeln usw..... Als ich dann an den Altar ging um Onkel Benirus wach zu rüttel.... funzte er nicht. Wenn man ihn anklickte stand da "Eduart Samane-Altar" (??) Wer zu teufel ist Eduart? Also lassen wir das und schauen uns nach etwas anderem um. Richtig, da war ja noch das Schiff nach Björnheim. Also sehen wir uns Björnheim einmal an. (Eine Warnung, das Björnheim in der Arktis liegt wäre nicht schlecht gewesen. Da friert einem die Rüstung an den Brustwarzen fest.) So habe ich mir Haus für Haus angesehen und mit den Bewohnern dieser Eiswelt geredet. Was soll ich euch sagen...? Da treffe ich doch Eduart Samane! Ob er einen Altar in Anvil hat wollte er mir nicht beantworten, also HAUSDURCHSUCHUNG! In seinem Keller hat er auch so einen Altar, der den gleichen Namen hat: "Eduart Samane-Altar. Aaaaha... Also Björnheim verlassen, mod ausgemacht und in Anvil Onkel Benirus geweckt und wieder umgepumt. Quest erledigt! Nun kann ich wieder nach Björnheim, aber vorher packe ich mir dicke Socken ein


Eine Hexe bei Dreckhack....
Die Rüstung "Seductress Amour" sah vom Screen einfach klasse aus. Da die Plünnen von Alba eh durch waren (kloppt sich ja dauernd mit den Gesetzeshütern) dachte ich mir: Da is ja mal was für`s Auge. Also auf nach Dreckhack - Hexe suchen und nackig machen. Klamotten für Alba müssen her. Ich habe die Gegend um Dreckhack komplett helle gemacht. Spiralförmig von Dreckhack aus die Gegend durchsucht. NIX Hexe. So zog ich immer weitere Kreise und stieß südlich schon an Skingrad wären ich im nördlichen Bogen schon in den Bergen kraxelte und schon fast in Hammerfell war. Mit der Waldameisen war ich schon per "du" nur von einer Hexe war nichts zu finden. -Schade, wird sie wohl umgezogen sein. Habe sie mir dann über das CS in eine Kiste gepackt und in Dreckhack plaziert. Die Kiste haut wenigstens nicht ab............

Geile Klamotten von Exnem.....
Wow, die Klamotten aus dem mod "ExnemEC_Kriegerrüstungen" sehen ja auch toll aus. Also wo sollen die sein? Aha, in Fort Cedrian an der Yellow Road! Das ist ja gleich bei mir um die Ecke! Also hin und die Rüsis holen. Liebe Leute - was waren das für "Herbe Tröpfchen" So bin ich in dem Spiel noch nie verdroschen worden, wie von diesen drei Kapfterriern. Ich habe soviel Heilträke gesoffen, das ich teilweise nur noch rülpsend in der Ecke saß. Die Rüstungen sind aber klasse!

Moddels mit Rechtsempfinden
Für meine ganzen Rüstungen kommt man ja um den genialen "Reznod_Mannequin" mod nicht herum. Was soll man auch sonst mit den ganzen Rüstungen machen? Auf den Haufen gelegt sieht ja schon recht blöd aus. Also Puppen gekauft und nach Hause geschleppt. Da man ja auch eine Sammlung sämtlicher Stadtwachen haben will, braucht man also deren Rüstung. Nur wie kommt man an die? Erschlagen? Nö........ Also lieber klauen! Nur ziehen die Mannequins geklaute Sachen ums verrecken nicht an (!!??!!) Puppen mit Rechtsempfinden? Fehlt nur noch das sie zickig werden und Sachen die ihnen nicht gefallen, wieder vor die Füße werfen. Wenn man noch nicht in der Diebesgilde ist, um geklaute Ware zu "waschen" steht man hier vor einem Problem. Aber Dank Alba und ihrem Killerinstinkt hat sich dieses Problem für mich auch erledigt............

Uuuund weiter geht es...... (Am 19.10. ergänzt)

Meine Frau und Aganazaar
Durch mein Spielen mit Alba und später mit Saphiria, wollte meine Frau auch einen Begleiter. Im Netz gesucht und Aganazaar gefunden. Von dem Zeitpunkt nur noch gelacht. (Nicht falsch verstehen, Aganazaar ist ein toller mod!!)
1) In einer Ayleidenruine bekämpfte meine Frau gerade eine Übermacht an Marodeuren. Mit der Hilfe Aganazaars rechnend, stürzte sie sich in das Getümmel. Nur - - - Aganazaar fehlte. Als sie ihn suchte, lag dieser wie ein Baby auf einer Knackmatte in der Ruine und pennte.
2) Also den Typen vor der Tür gelassen und vorher geprüft ob irgendwo Knackmatten sind. Nein - OK dann in die Ruine. Als sie dann wieder in Schwierigkeiten war, teleportierte sie Aganazaar zu sich mit der Hoffnung er würde ihr gegen die Übermacht beistehen. Nur brachte Aganazaar einen ganzen Haufen Daedra mit, die sich dann natürlich zusätzlich auf meine Frau stürzten. - gröööl
3) Als meine Frau ihn suchte (wieder einmal) war es am futtern, oder er pflückte Blümchen. hehehehehehe

Ich kann diesen eigenwilligen Companion nur empfehlen. So viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr.

Uuuund weiter geht es...... (Am 24.10. ergänzt)

Abenteuer in Marodan Osdakal
Vorweg, ein klasse mod.  :D In meinem bestreben die manigfaltigen Aufgaben zu bewältigen und zu aller Zufriedenheit zu einem glücklichen Ende zu bringen, bekam ich folgende Aufgabe:
Ruhestörender Lärm auf dem Nachbarhügel, sorge für Ruhe. Aha, also hin. Da stehen da ein paar "Deppen" (die nannten sich wirklich so) mit ihrem "Chef der Deppen" und beten die "Heilige Harke" an. (Eine köstliche Modidee.) Ich soll sie ihnen nun klauen, in der Hoffnung das dann Ruhe ist. Gesagt getan. Nur das sie sich nicht so einfach beklauen ließen. Sie folgten mir und auch Unsichbarkeit nutzte nichts. Also stelle ich mich dem heranrückenden Deppenhaufen. Da wollen die doch, das ich nun der Oberdepp bin, weil ich die "Heilige Harke" habe.

Meine Frau meinte, das ich annehmen sollte weil das ja wohl der passende Job für mich wäre. Leider ließ die Gesprächsoption nur "Haut ab" zu, so das mir wieder ein lauer Job durch die Lappen ging. Verärgert wollte mich der Deppenhaufen nun doch Lynchen. Da ich keine Deppen schlage, suchte ich mein Heil in der Flucht. Hinter den Stadtmauern fand ich dann Sicherheit.

Tage und einige Quests später muste ich die Stadt mal wieder verlassen und wer wartete da auf mich? Die Deppenbande. Sie müssen wohl eine geheime Besprechung abgehalten haben. Denn als sie mich erblickten, erkoren sie mich zu ihrem "Oberdeppen" und folgten mir auf Schritt-und-Tritt. Zuerst war mir der ganze Mob unangenehm. doch irgendwann hatte ich mich an den Deppenhaufen gewöhnt.

 (http://s5b.directupload.net/images/081024/temp/twbdnf6e.jpg) (http://s5b.directupload.net/file/d/1592/twbdnf6e_jpg.htm) (http://s1b.directupload.net/images/081024/temp/ihnyb2si.jpg) (http://s1b.directupload.net/file/d/1592/ihnyb2si_jpg.htm)

Hier sind sie. Mein Deppenhaufen und ich.  :lol:

Leider ist in einer Ruine der "Chef der Deppen" einem Zombie zum Opfer gefallen. Er war wohl die Bezugsperson oder Verbindungsoffizier. Von diesem Zeitpunkt an folgte mir keiner der Deppen mehr. Alle standen um ihn herum und trauerten. schnüff.

Ich trete der Stadtwache von Marodan Osdakal bei.
Auf dem Hauptplatz spreche ich mit dem Oberfuzi der Stadtwache. Dieser bietet mir an, dem erlesenen Männerclub beizutreten. Man hätte nur Vorteile. Hmmmm ... Na klar, warum nicht. Als ich von einem nächtlichen Auftrag in die Kaserne zurück komme, bietet sich mir folgendes Bild:

 (http://s7b.directupload.net/images/081021/temp/md4sg6h6.jpg) (http://s7b.directupload.net/file/d/1589/md4sg6h6_jpg.htm)
Bei was habe ich wohl da gestört?   :bump:

Als mich einer fragte "Können wir (auch ???) etwas für dich tun Kammerad." suchte ich das Weite.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SuperChar am 10.11.2008, 12:55
Wie mir mal wieder langweilig war hab ich in Chorrol eine Wache angegriffen.
Bin natürlich gleich abgehaun, bevor sie mich zur Rechenschaft ziehen konnte. Bin zu meiner Lieblingswache gelaufen (Disposition 100). Als ich sie angesprochen hab, hat sie natürlich prompt meine Strafen bezahlt ("Wie ich sehe seid ihr in Schwierigkeiten. Aber da wir Freunde sind, sehe ich nicht so genau hin und zahle diese Geldstrafe für euch")
Kommt die andere Wache her, die ich gekloppt habe...
Befürchtete schon das schlimmste, aber im Menü stand, dass kein Kopfgeld auf mich ausgesetzt wäre.
Die Sorgen hätte ich mir sparen können, weil meine Lieblingswache auf einmal auf die andere Wache zurennt und sie niederkloppt (!)
Nachdem die Wache der ich eine verpasst hatte dann hinüber war, watschelt mein Favourite wieder Richtung Stammplatz am Tor.
Auf den Weg dorthin kommt sie in Interaktionsreichweite mit mir und fängt an: "Ich küsse euch!"  :eek: (man muss dazu sagen, dass ich einen MÄNNLICHEN hochelfen spiele und was mich betrifft schwimmt mein Char schon am richtigen Ufer  ;) )
Seitdem halte ich mich von ihr fern
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vion am 15.11.2008, 07:23
Hallo.

Hatte es vorhin auf dem Weg von der Kaiserstadt Richtung Norden mit einigen Banditen zu tun. Die letzte der Banditen: "Was denn, seid ihr etwa müde?" Mein Char, während ich zum Schlag aushole: "jjjjjjjjjjjjjjjjjjjaa...."
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SuperChar am 22.11.2008, 18:38
Hab mich mal wieder auf die Magiergildenquests gestürzt...
Herr Polus schickt mich also los, um mir einen Zauberstab von der Insel zu holen die man über die Quellhöhle erreichen kann.
Wollte das ganze aber abkürzen, deshalb hab ich meine 6 Akrobatik festigen Zauber gesprochen.
Gut.
Ich springe vom Rand der Insel und merke, dass da irgendeine unsichtbare Wand ist.
Da sich das Spiel bei 700 Akrobatik zuweilen etwas merkwürdig verhält wurde ich beim aufkommen wie ein Gummiball wieder in die Höhe katapultiert und konnte diese unsichtbare Wand überwinden.
Ich sehe mich auf der Insel um und stelle fest, dass Zahrasha die nette Khajiit-Dame noch am Leben ist.
Da es ja unmöglich ist sie auf herkömmlichen Weg zu erreichen hab ich auch nicht erwartet, dass es im Script irgendwelche Interaktionsmöglichkeiten für sie gibt.
Aber anscheinend lieben die Programmierer das Detail, da sie mich ganz freundlich mit "Meister von Cyrodiil" begrüßt und sogar ein paar Gerüchte auf Lager hat.
Dummerweise war mein Zauberstab nicht in der Truhe, weshalb ich doch durch die Quellhöhle - streng nach Script - gehen musste.
Und siehe da die nette Katzendame liegt wie erwartet tot in der Höhle mit dem Schlüssel den man braucht um auf die Insel zu kommen.  :(
Tja, man kann halt nicht jeden retten.
Ist aber interessant, wie man das Spiel mit ein paar netten Zaubern austricksen kann...  ;)

EDIT: Und wer sich fragt, was daran lustig sein soll, der sollte sich mal ein paar "Akrobatik festigen"-Zauber erstellen. Damit kann man die verrücktesten Sachen anstelllen  :D

2nd EDIT:
Und gleich das nächste Experiment mit ein paar netten Zaubern...
In Chorrol gibt es ja das Paar Buriant, welches 2 Hündchen haltet, die mit Frauchen immer spazieren gehen.
Eigenartigerweise reagiert Ehemann Rimalus immer etwas empfindlich (um nicht zu sagen aggressiv), wenn die Hunde im Haus sind.
Deshalb hab ich mir einen Jux erlaubt und bin mit 100 % Chamäleon-Rüstungs-Bonus in die Hütte eingebrochen, während alle zuhause waren.
Zuvor hab ich noch meine "Magicka festigen"-Zauber angewandt.
Als ich drinnen war, stürmte er natürlich gleich auf die Hunde los, doch bevor diese aus dem Haus flüchten konnten, hab ich beide mit einem 1min Lähmen-Zauber belegt. (Sonst wäre Rimalus ihnen außer Haus nachgejagt und von der Chorrol-Wache platt gemacht worden  :spinner: )
Rimalus bekam von mir einen Segen, der ihm 100 Punkte Stärke und 100 Punkte in Nahkampf einbrachte.
Voll motiviert durch meine Segnung, hat er die armen Hündchen getötet...
Wenn ich nicht neugierig wegen des weiteren Verlaufs gewesen wäre, hätte ihm diese Tatsache das Leben gekostet!!!
Nun, anscheinend war ich nicht der einzige, der das nicht in Ordnung fand.
Seine Frau hat ihn wegen der toten Hunde sofort angegriffen. Nachdem auch sie von ihm getötet  oO wurde, kam plötzlich eine Chorrol-Wache ins Haus.
Da Rimalus nicht viel verträgt, hab ich die Wache gelähmt und er hat sie platt gemacht, da sie ihn zuvor angegriffen hatte.
Schlussendlich kontrollierte er alle Leichen und schien total bestürzt zu sein. Das falsche Mitleid hätte er sich sparen können.
Dafür, dass er die armen Hündchen gekillt hat, hab ich dafür gesorgt, dass er das Zeitliche segnet!
Zu guter Letzt kam noch eine Chorrol-Wache herein, die auch alle Leichen kontrollierte und dann wieder verschwand.
Was das Witzige daran sein soll: Warum sagen alle Leute in Chorrol, dass die Buriants ihre Hunde verhätscheln und zu sehr bemuttern, wenn Rimalus alles in Kauf nimmt nur um die armen Tiere zu töten  :crazy:

Wahrscheinlich nur ein Sciptfehler, der die Hunde als Feinde für Rimalus definiert wer weiß ...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ne0n_ am 02.01.2009, 23:59
Bei mir bei einer Quest musste ic diese Sohn von der Kämpfergildenmeisterin mit in die Höhlhe nehmen, als wir in Chorrol zurück ankamen sagte er:"Etwas geld für einen armen Bettler" war doch nich er , war der Bettler hinter ihm ,aber saulustig :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Akkarin am 03.01.2009, 06:58
Als ich neulich in Bruma war, um meine sachen bei Ongar zu verkaufen, hab ich das gleich mit nem längeren Besuch verbunden, da ich keine SChnellreise Verwende. Also gehe ich in den zwischraum zwischen Kämpfer und Magiergild, nehme den Bogen, schalt die Schwierigkeit für einen kleinen Test runter und schieße die Wache nieder. Gut: Wache tot und ich unentdeckt. Allerdings hab ich dann 1000 Kopfgeld gekriegt :eek: was ich aber nicht bemerkt habe. Nur lief jetzt eine Wache runter, also schlüpfte ich durchs Tor, wo auch eine Wache stand. Naja. Ich renn weiter und dreh mich kurz um, nur um zu sehen, dass die erste Wache ruft: "Während meiner Wache..." und auf die andere Wache einschlägt. Am ende war nur noch einer übrig, auf den ich zuging, worauf er mich fragte, womit er dienen könne.  :D :cool: obwohl ich Kopfgeld hatte.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 03.01.2009, 13:09
lol wie cool is das denn:D

Als ich einmal in der Kaiserstadt war (im Hafenviertel) und gerade an einem Boot vorbeiging hat einer der Leute die auf dem Boot waren: "Was zum..." gesagt. Ich dreh mich um und guck zu wie ein Nackter alle auf dem Boot ummetzelt, das komische war keiner hat sich gewehrt und als alle tot waren bin ich zu ihm gegangen und er sagt: "Habt ihr ma ne Münze?" kurze Zeit spähter als ich wieder einmal ins Hafenviertel ging war alles wie vorher (alle lebten, die vor dem Masaker des Nackten auch gelebt haben).

Oder als ich einmal im Talosbezirk der Kaiserstadt war: ich sah einenen Bettler der wie üblich nach Geld fragt (meine Kinder hungern, bla bla bla), ich gab ihm was. Dannach speicherte ich ab und tötete den Bettler und siehe da er hatte 453 gold in seiner Tasche (womit man eigentlich nicht arm ist).
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ne0n_ am 05.01.2009, 00:27
Letztens ich in der geheimen Uni, 2 Erzmagier reden:

1: Oh weiser Erzmagier, wie war euer Tag
2: Hi!(mit so nem Vollidioten unterton :D)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ne0n_ am 05.01.2009, 21:15
Heute wieder 2 "Mysteriöse" Sachen passiert:

1: Ich war in der Kaiserstadt wollte Reparaturhämmer kaufen, laden war zu, ich raste 10 Stunden plötzlich hör das Rasten auf und ich höre wie ein Pfeil neben mir die Wand trifft, dann geschreie, ich durchsuch die Stadt und vor mir liegt eine Kaiserstadt Bürgerin, die mich angegriffen hat, getötet von den Wachen,Mysteriös.

2. Bin grade in Atata oder wie das heißt, mit Modryn, wir kämpfen gegen einen Bandit, Modrin macht den letzten Schlag und der Bandit fliegt mit Zeitlupe Durch die luft und in der LUft geb ich ihm nochma nen Hieb, sah toll aus :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Donot am 05.01.2009, 21:19
schonmal was vom editierbutton gehört? doppelposts sind ziemlich sinnlos :|

zu 1. war wahrscheinlich eine von der mythischen morgenröte...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 05.01.2009, 21:45
(Hintergrundinfo: bei der Schlacht um Bruma fiel der gute alte Jeffrey (was ich ziemlich doof fand), also wollte ich ihn ordentlich bestatten und schleif ihn den ganzen weg hoch zum Wolkenherrschertempelund und leg ihn bei den Pferdeställen ab.)
So, als ich dann mal wieder im Wolkenherrschertempel war besuchte ich den guten alten Jeffrey mal wieder in seinem Pferdestall (ich war nicht allein da, ich hatte auch einen Ritter der Neun dabei). Da fiel mir etwas ein: ich holten den Stab der Würmer und versuchte Jeffrey wiederauferstehen zu lassen um mit ihm zu reden (was natürlich nicht klappte). Dann kam mir noch eine Idee ich holte den Stab der Korruption herraus und klonte den wiederauferstanden Jeffrey weil ich dachte damit könnte ich auch die Items klonen (was natürlich auch nicht klappe). Jedoch gilt ja eine Klonung als angriff und wenn ich eine Straftat begehe hilft ein Gruppenmitglied (in dem Fall der Ritter der Neun) und ist immer auf der Seite von mir. Also greift er nicht mich sondern den Klon von Jeffrey an, (der wiederbelebte Jeffrey war wieder bereits zu Boden gefallen) den er schließlich auch erledigte. Nur ist NPC's "erledigen" in dem Spiel eine Starftat, (natürlich das Angreifen von Marodeuren, Bantiten, etc nicht) also kamen auf einmal der gesamte Orden der Klingen angerannt und möchte mein Gruppenmitglied töten. Als dann einer der Klingen die Tat vollbracht hatte war er dran (denn er hatte ja einen NPC getötet). Kurz: ich konnte zusehen wie sich der Orden der Klingen in ein verbleibendes Mitglied "auflöste".
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ne0n_ am 05.01.2009, 22:07
Wo finde ich die Forester,ich will die Rüstuing _:D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ViP_LeOnIdAs_ViP am 05.01.2009, 22:17
das klingt jez vieleicht verrückt aba als ich mal ganz zufällig einen npc in den wäldern mit meinen torwächter pfeil angeschossen und genau am kopf getroffen hatte und er am boden wahr bin ich zu ihm gerant und plötzlich hebt sich sein arm und zeigt mir den mittelfinger  :D

das wahr voll verrückt leider habe ich kein foto davon ich wünschte ich hätte eins nachdem ich es gut betrachtet hatte schoss ich ihm mit deem bogen wieder an und zwahr in den arm dan hebten sich beide auf aba diesmal ohne mittelfinger schade  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ne0n_ am 06.01.2009, 12:10
Sag ma, haben die Kaiserlichen Legions Reiter eine gewisse...Abneigung gegen die Kampfmagier der Magiergilde?

War auch mal bei dem Empfehlungsquest wo man den Kampfmagier tötet muss, der Magier kommt auf mich zu, meine 2 Freunde kommen und Kämpfen, plötzlich ein Kaiserlicher Legions Reiter steibgt ab und drischt auf einen Magier ein. Ich dachte mir: " Gut, hat ihn wohl getroffen". Als die abtrünnige Magierin tot war bin ich zurück gegangen, der Reiter hat übrigens 1 meiner verbündeten Magier getötet, der andere jedoch den Reiter. Is ja nix besonderes. Doch dann, ich dreh mich um und höre nur:" STERBT" Und von hinten kommt noch ein Reiter auf seinem Pferd, steigt ab und drischt auf die andere Kampfmagierin ein, welche sich nicht wehrt, war echt hammer, besonders das ich eine Kaiserliche Legions Rüstung, eine Eisenrüstung und eine Stahlrüstung bekommen hab :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 06.01.2009, 17:20
Die Forester laufen bei mir immer bei dem Wolkenherrschertempel rum (wenn ma den HQ durch hat is das glaub ich immer so).
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lord Akkarin am 06.01.2009, 18:42
Die findet man eigentlichüberall in den Wäldern. Man muss nur ein bisschen suchen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ne0n_ am 07.01.2009, 20:16
Hab letztens gegen nen Braunbärn gekämpft, hab Seelenfalle drauf gehauen
er haut mich und stirbt durch Schaden reflektieren.Er bewegt sich noch, ich hau ihn,und sien Kopf wackelt wie ein WackelDackel,sah lustig aus :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ViP_LeOnIdAs_ViP am 07.01.2009, 21:30
:Dhab heute gegen einen dremora rüpel  gekämpft ( oda so ähnlich hieß der) hab ihn mit nem blitzzauber niedergestreckt und auf einmal steht der auf und folgt mir das ging die ganze zeit so ich hab ihn mit pfeilen und so abgeschossen aba der is einfach nicht gestorben es wahr auch kein quest charakter (die typen die man nich töten kann) ich habs sogar mit der konsole probiert (kill) nichts hatt geklappt und dan bin ich zu joffrey gegangen so aus zufall im wolkenherscher-tempel und die klingen mit jofrey haben ihn alle samt gestürmt und dan wahr ich endlich frei  :D

Bitte entschuldigt fals ich rechtschreibfehler habe  :(
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 07.01.2009, 23:04
Zitat
Original von ViP_LeOnIdAs_ViP
Bitte entschuldigt fals ich rechtschreibfehler habe  :(
16, wenn man von den Satzzeichen und der Großschreibung absieht, aber ich wäre schon zufrieden, wenn die Benutzung dieser grausigen Vergewaltigung des Wortes "aber" aufhört.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Totenbeschwörerführer am 07.01.2009, 23:31
:notontopic: aber trotzdem könnte man da was verbessern ;)

@topic
gerade letzte Woche hab ich mir nen schönen neuen Charakter geschmiedet und fing heutemal mit der Pilgerreise an.Ich kam zu der langen Brücke in der Nähe der kaiserstadt(nicht in Richtung Weye die war in Richtung Osten ) da kommt mir ein Weglagerer entgegen.Der meinte Geld oder Leben.Daraufhin ich Nimm was du kannst.Und als er nur noch wenig Leben hatte stieß Schattenstute ihn dir Brücke runter.Ich sofort hinterher aber merkwürdigerweise stand der auf der Wasseroberfläche aber war schon tot oO
als ich ihm dann aber noch einen gezielten Pfeil in den Kopf schoss fiel er dann endlich :ugly:

genau das selbe is mir übrigens mal mit dem guten Verlwyn Benirus passiert den ich nach der Quest auf dem Weg zur Kaiserstadt erlegte.Nur hatte ich ihn damal mit einem Pfeil getötet.Ging dann zu den Ställen von Anvil zurück um Schattenstute zu hohlen.Reite den Weg lang und was seh ich da.Der gute Velwyn will nicht sterben :poeh:
Steht da wie die Staute in Rio mit den Armen vom körper weggestreckt.Naja dachte ich mir,gib ihm doch den Gnadenstoß :lachen:aber tot war er vorher schon.
Aber ich nehme mal an das liegt an der Spielphysik.Die spinnt :spinner: :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 08.01.2009, 14:43
Den Banditen auf der Brücke kenn ich aber auch schon. Hab den da direkt mit dem ersten Schwerthieb runtergestoßen, der schlägt unten auf dem Wasser auf und steht auf einmal wieder vor mir :spinner:
Beim zweiten mal hats dann geklappt. Diesmal ist er am Ufer auf dem Boden gelandet.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hansobi am 03.02.2009, 19:24
Hi bin neu :|
Habe gerade ein neunen Char angefangen  und baurus hieß
amusei :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: daedrapack am 03.02.2009, 19:54
lol
mir ist mal ein magier Lehrling aus der geheimen universität ständig nachgerannt und hat mich angebrochen (wollte aber nichts von mir im gespräch)! das ist dann solange gegangen bis ich neu geladen hab! :lol:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mr Free am 03.02.2009, 20:38
also der rechtschreibfehler macht das ganze wenigstens doch noch lustig
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hansobi am 03.02.2009, 22:08
meinste mich

habe gerade mal wieder terror in Bravil gmacht  ich bin zum Sohn des Grafen gegangen er meinte , dass ich raus habe isch aber nich gemacht und gewartet bis er mich angriff dann bin ich schnell zum grafen gelaufen der seinen eigenden Sohn tötete :spinner: oO :worried: unmöglich oder?
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hansobi am 03.02.2009, 22:10
Zitat
Original von hansobi
meinste mich

habe gerade mal wieder terror in Bravil gmacht  ich bin zum Sohn des Grafen gegangen er meinte , dass ich raus habe isch aber nich gemacht und gewartet bis er mich angriff dann bin ich schnell zum grafen gelaufen der seinen eigenden Sohn tötete :spinner: oO :worried: unmöglich oder?
tut mir leit das ich so viele rechtschreibfehler habe bin lrs
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 03.02.2009, 22:11
Zitat
Original von daedrapack
mir ist mal ein magier Lehrling aus der geheimen universität ständig nachgerannt und hat mich angebrochen
Nun, wenn dich die NPCs anbrechen, solltest du mal das Aussehen deines Charakters ändern.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Donot am 03.02.2009, 22:11
nein er meinte wohl eher den post von daedrapack, wo ein lehrling ihn angebrochen hat ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lorgoran182 am 04.02.2009, 17:46
Also bei mir gabs´n kleinen Grafikfehler in SI. Hab in dem Dungeon Xaselm gab es so was wie Gefängnisse. In so ner Gefängniszelle war ein Zombie, doch der war eingesperrt. Ich habe ihn befreit und hab kurz bevor er vor mir Stand das Gitter runtergelassen und es sah so aus als ob er mitten im Gitter stecken bleibt. Als Finger des berges auf ihn eingeschlagen hat Zappelt und bewegte sich so Verkrüppelt :spinner: :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 04.02.2009, 18:03
Das passiert aber öfters mal. Bei mir machen das dauernd die toten Elytra.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hansobi am 13.02.2009, 12:19
hab gestern ne nackte Wache rumlaufen sehen oO oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Phoenix1000 am 17.02.2009, 13:05
Na ja obs lustig ist weiß ich nicht aber: Egal ob ich in die geheime Uni, einen Laden oder eine Kämpfergilde reingehe, immer kommen alle Wachen,Porter und Verkäufer wie blöde auf mich zu gerannt.

z.B. Thoronir in seinem Münzbeutel in der Kaiserstadt.

Beim ersten mal war ich in dem leichten und schweren Rüstungsgeschäft mit den zwei verkäufern in der Kaiserstdt. Als sie beide auf mich zu gestürmt kamen...  (:spinner:)
habe ich mein schwert gezogen und sie verdroschen. Wurde dann natürlich prompt verhaftet. Reload und seit dem laufen immer alle Wachen (nur Uni/Kämpfergilde und Verkäufer) auf mich zu. Alle anderen verhalten sich normal...
 Na ja man kann mit leben... Sieht aber sehr dämmlich aus... :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Miew am 19.02.2009, 21:50
Als ich mal durch die irgend ne stadt gegangen bin und gen himmel geschaut hab, stand da auf einmal ne stadtwache in 10 Meter höhe in der luft und guggte mich blöd an. Als ich sie abgeschossen hab ist sie trotzden in der luft liegen geblieben  :ugly:

Die hat wohl zu viel red bull gesoffen oder den levitationszauber aus morrowind hervorgekramt schlussfolgere ich mal
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hansobi am 19.02.2009, 21:58
Bei mir hat Martin sich mit einem Pferd unterhalten, :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wave am 20.02.2009, 07:37
immer wenn ich zurzeit irgendwo schlaffe oder warte oder so stehn zwei so bescheuerte kvatch wachen neben mir weis nicht so recht warum  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: 255 am 24.02.2009, 12:57
Bei dem Quest der DB (Spoiler?!) bei dem man Ungolin in Bravil töten muss, kommt ja normalerweise Lucien danach und meint, dass die Aufgaben vertauscht wurden. Er kommt und sagt mir das, dann macht er sich natürlich wie immer unsichtbar und geht. Anstatts aus der Stadt rauszugehen schlägt er dann aber einen Bürger  :spinner:
Die Wachen die den Schlag wegen der Unsichtbarkeit nicht gesehen hatten, gehen sofort auf den Bürger los, der sich ja eigentlich nur verteidigen wollte. Am Ende schlägt sich ganz Bravil gegensteitig die Köppe ein, weil alle Wachen und Bürger sich gegenseitig getroffen und vermöbelt haben  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: SuperChar am 24.02.2009, 13:05
ROFLOL  :D

In der Kaiserstadt hab ich auch mal dafür gesorgt, dass sich alle kloppen. Beschwöre für 1 Minute ein Skelett und benutze "Wabbajack" auf selbiges. Mein Skelett hat sich dann prompt in einen Daedroth verwandelt und ist auf die Wachen losgegangen.
Einer der Wachen hatte wohl etwas zuviel gesoffen, jedenfalls schießt er mit dem Bogen so unglücklich daneben, dass er einen Kollegen trifft, der das gar nicht nett fand  :ugly:
Als ich dann das selbe Spiel nochmal machte, nur diesmal sich Wabbajack in Form einer Ratte auf mein beschworenes Skelett auswirkte konnte ich mich schon gar nicht mehr halten.
Besser ist es nur geworden, als ein friedlicher Bürger meinte, er könne es mit der Ratte aufnehmen, aber dabei unglücklich mit einer Wache zusammenstieß und von dieser dann fachgerecht gekillt wurde  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: 255 am 24.02.2009, 13:44
Um eine Schlägerei anzuzetteln ist "Erzürnung" immer noch ein Klassiker :D Nur leider funktioniert das bei mir nicht immer, meistens fangen die "Erzürnten" einfach an im Kreis zu rennen bis sie umgehauen werden. Lustig wird das dann natürlich erst, wenn der Ganze Marktbezirk wütend im Kreis rennt.  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 24.02.2009, 14:14
Am besten ist, in irgenteiner "Hafenspelunke" einen hauen und dann hinter einem anderen verstecken  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: hansobi am 28.02.2009, 12:12
Als ich diesen Quest mit den blinden Mönchen gemacht habe sagte einer: ,,Mh meine Augen spielen mir nur einen Streich . ´´
Und ich dachte sie sind blind!! oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ijadro am 26.03.2009, 00:36
Habe gerade diese Quest mit dem Maler in Cheydinhal gemacht, wo man in die "Gemalte Welt" eintaucht.

Das ist ja mal super geil gemacht, die Quest kannte ich noch gar nicht.

Da sieht alles aus wie gemalt, sogar der Himmel  oO


Und ich bin auf dem Piratenschiff im Hafenviertel gewesen, wo mich sofort nur beim Betreten die Piraten angegriffen haben.

Bin dann einfach zu einer Wache gelaufen, welche gesehen hat wie die auf mich einschlagen und die Wache hat se dann einen nach dem anderen umgehauen  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tes V for 2010 am 17.04.2009, 22:50
Als ich mal aus Spaß in Bruma ins gefängnis gekommen bin um zu sehen, wie das mit dem ausbrechen so ist, was dann auch geklappt hat (das Ausbrechen).

Und als ich da draußen stehe ist aber keine Wache da, die mich zurückbringen will oder so, NEIN die prügeln sich alle mit Zombies und einem Typen,
 der als Lich oder so durchgehen könnte... nachdem die tot waren,
 war alles wieder normal und von ner quest oder so hab ich nix mitbekommen!

Ich habe zu der Zeit auch keinerlei Mods oder so benutzt, ich weiß nicht wie das kam...
Vielleicht, weil ich  ein Original-Knights of the Nine zu meinem ... naja, ihr wisst schon... Oblivion hinzufügen wollte und das Spiel dann durchgedreht ist oder so :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Csphoenix am 17.04.2009, 23:28
Des mit den Zombies ist mir auch schon passiert, total komisch xD

Mein heutiges Erlebnis:Eine Wache der Kaiserstadt wurde von einem Bürger attackiert (ich habe keine Spells etc benutzt!),die Wache statt sich zu verteidigen,flieht ,läuft gegen ein Tor,ich will mit ihr reden ,es kommt die Meldung"flieht um sein Leben"dann plötzlich dreht sie sich wieder um und metzelt den Bürger nieder ,woraufhin ein anderer Bürger die Wache attackiert...im Endeffekt: mehrere Leichen,ein nettes Sümmchen Gold und viel Spaß xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mercutio am 18.04.2009, 00:15
Mit zu den lustigsten Sachen gehörte eine Wache, die mich angegriffen hatte.
Soweit, so gut.
Nachdem wir ztusammen das gleiche Monster (ci glaub, ein Minotaurus im Hain) erlegt hatten, meinte dann die Wache "Ihr seid verletzt, Ihr solltet einen Heiler aufsuchen":

Die Verletzungen waren alle von Ihm, und keine einzige von dem mob lol^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Callmenobody am 18.04.2009, 00:23
ich hatte mal ne wache die sich dauernd geduckt hat und wieder aufgestanden ist.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Necrodamus am 18.04.2009, 09:20
Bei mir is neuerdings ein sehr lustiger Fehler im Schloß von Bravil .
Da sitzt die letzten Tage immer so ein glatzköpfiger Dunkelelf auf dem Thron des Grafen , während selbiger hinter dem Thron steht und durch den Thron mit dem Dunmer spricht .
Das an sich is schon lustig , aber die Tatsache , dass der Dunkelelf , wenn ich ihn anspreche , in den Schleichmodus geht , zum Ende des Thronsaals schleicht , sich umdreht und sich wieder hinsetzt , macht mich immer wieder fertig  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kaffeebohne am 18.04.2009, 13:57
Vor ein paar Tagen war ich mal im Hafen von Anvil. Da gibts ja zwei Schiffe. Das eine ist das Geisterschiff mit diesem Quest und das andere wollte ich mal erforschen. Bin also rein und gleich mal in die Kapitänskajüte. Den niedergeschlagen und ihn durchsucht. Da fällt mir dieer Brief vom ersten Maat filch in die Hände..... und die Rechtschreibung ist einfach göttlich.  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tae am 18.04.2009, 14:28
Ich hatte auch mal ein witziges Erlebnis, mit Baurus.
In der Mainquest (vorsicht jetzt Spoiler), wenn Baurus zu einem kommt und einen in die Abwasserkanäle führen will, hab ich mal versehntlich nicht ganz seinen Vorstellungen entsprechend gehandelt. Ich trat eine längere Reise nach Anvil an, und wunderte mich noch über den roten Pfeil auf der Gold Straße nach Anvil. Dann bin ich per Schnell Reisen nach Cheydinhal, und wundere mich wieder über den Pfeil jetzt in der Nähe der Kaiserstadt. Ich hab mich echt gefragt: "was macht der KErl?"
Dann bin ich zu Fuß, zu einem Oblivion Tor, das ich schließen wollte, und grade als ich rein wollte, seh ich jemanden in der Ferne der enen Wolf bekämpft. Ich also hingeatzt, sehe es ist Baurus. Helfe ihm das Vieh zu killen, und was sagt der Kerl zu mir?
"Ihr seit nicht leicht aufzuspüren."

Der kerl ist einmal durch ganz Cyrodiil hinter mir her, hat bestimmt 3 Tage gedauert, oder mehr.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gammahoo am 07.06.2009, 16:09
Letzens hatte ich mal nichts zu tun und hab einfach mal wieder etwas Oblivion gespielt. Aus Spaß hab ich meine Rüstung auf Akrobatik verzaubert und auch noch 3 Akrobatik Zauber benutzt. Dann bin ich ein bisschen auf den Dächern der Kaiserstadt rum gesprungen. Das Gleiche wollte ich dann in Cheydinal machen. Ich bin dann aber mit einem Streitkolben von einem Dach gesprungen und hab ihn einem auf den Kopf gehauen. :P Dann bin ich schnell wieder auf das Dach gesprungen. Ich wollte von dort oben in diesen kleinen See springen. Mitten in der Luft sprach mich dann eine Wache die im Wasser schwamm ( :o)an. Ich wollte eigentlich das Gold bezahlen, habe aber zufällig auf "Geht ins Gefängniss" gedrückt. Als ich dann im Knast war hab ich aus Spass die Tür geknackt. Dann kam auf einmal der Kerkermeister rein und wollte mich umbringen. Ich hab in demoralisiert und wollte schlafen, ging aber nicht, weil: "Ihr könnt nicht schlafen, wenn Feinde in der Nähe sind." In dem Moment kommt der Typ wieder rein. Ich mach schnell Unsichtbarkeit. Daraufhin dreht er sich um und schließt ne Zelle auf und greift den Typen dadrinne um. Dann erscheint eine Questnachricht: "Ich habe blabla getötet. Ich solle mit seinem Komplizen sprechen." Ich töte dann den Kerkermeister. Ich entschließe mich einfach zu ergeben. Will also raus aus dem Gefängnis da kommt exakt der gleiche Kerkermeister und will mich wieder umbringen. Ich laufe wieder in meine Zelle und sehe den gleichen Kerkermeister tot auf dem Boden liegen. Ich töte den zweiten auch und gehe zu einer Wache. Ich bezahle das Gold und komme zurück zum Schloss. Da stehen 8 exakt gleiche Wachen vor mir in einer Reihe. Nach der Reihe drehen sie sich um, sagen: "Hallo!" und ziehen ab.  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aaron am 07.06.2009, 16:45
Also, ist echt lustig was für dämliche Wachen Graf Terentius sich da angestellt hat.

Ich wollte mal mit ihm reden, kaum war ich fertig, hörte man ein lautes ZIIIINGGG und alle Wachen rannten mit erhobenen Schwert zum Kaiser. Davon abgesehen, das die sich fast alle gegenseitig getroffen haben, gingen sie plötzlich weg, steckten ihre Schwerter zurück und entblößten den Blick auf Terentius Leiche  :spinner:

Noch geiler:
Ich hatte ihn per Cheat mitten auf der Straße wiederbelebt (placeatme) und hab mit ihm geredet. Er geht zu einer Kreuzung Richtung Schloß und ich denk noch: Jetzt lassen dies endlich.
Da sackt er plötzlich mit nem Pfeil im Kopf zu Boden :ugly:

Am besten ist aber immernoch der Bug, das des öfteren die Förster gegen einander Krieg führen... man läuft im Wald, plötzlich hört man "Stirb, Kaiserlicher Hund!" und ein toter Förster mit fünf Silberpfeilen im Körper torkelt einem entgegen  oO

Auch geil: Wenn man mit ner Person redet, die gerade von nem Pfeil getroffen wird... ich habs mal so genau getroffen, das der Pfeil sich schon leicht in den Kopf bohrte und man schon das Blut spritzen sah.
Gerüchte: "Habt ihr Schon von "Hauen und Stechen gehört..."  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Hüter der Waffen am 09.06.2009, 15:16
bei den quest der magiergilde wo man das seelenjuwel von falcar holen muss der flüchtet doch immer bei mir steht der da und quatscht die wand an.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Dark Eldar am 09.06.2009, 16:05
Bei dem Quest für die Empfehlung der Magiergilde in Chorrol habe ich den direkten Weg nach Norden genommen, immer schön die Berge rauf.
Nach ner Weile habe ich über mir eine Ratte gesehen. Diese nimmt Anlauf, springt, fliegt am steilen Hang aber über mich drüber, kommt unten auf und ist tot.^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 09.06.2009, 16:20
quod erat expectandum


Für alle, die des Lateinischen nicht mächtig sind:
Spoiler
Was zu erwarten war
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: klarix am 11.06.2009, 09:28
Hier ein paar Sprüche, die man in Gesprächen mit den Leuten in Mania hören kann:

"Was in Cyrodiil hat vier Beine, einen Schwanz, und ist rot?"
"Ein blutiger Rappen-Kurier. Hahahaha! ... Ahahaha!"

"Wie spät ist es, wenn sich ein Minotaurus auf Euren Zaun setzt? Zu spät für Euren Zaun! Ahaha!"

"Ein Tag ohne Sonnenschein ist wie… Nacht. Ahahaha!"

"Kennt Ihr den von den beiden Argoniern, die in ein Wirtshaus rannten? Der zweite hätte es kommen sehen müssen! Ahaha!"

"Was sagt Sheogorath, wenn er in den Spiegel schaut? 'Ach du lieber Gott! Wahnsinn!' Ah ho ho ho!"

"Ich soll mich mit Nekrophilen einlassen? Nur über meine Leiche! Ahaha!"

"Wie nennt man einen Goldenen Heiligen, der sich die Finger in die Ohren gesteckt hat? Ganz wie man will, er kann einen ja nicht hören! Ahahaha!"

klarix  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gammahoo am 19.06.2009, 17:49
Ich bin letzens in der Nähe von Bruma einem Kaiserlichen Förster begegnet.
Auf einmal fängt der an zu rufen:
"WARUM WOLLT IHR NICHT STERBEN?
 Denkt an den Kaiser!
 Ihr wagt es, euch der Kaiserlichen Legion zu widersetzen?"
etc...
Ich bin ihm mal nachgelaufen, um zu gucken, auf was er denn schießt.
Als ich sein Ziel dann sah musste ich lachen:
er schoss auf ein armes kleines Reh :ugly: :ugly:


edit:
Ich hab grad mal die Arena mit meiner kleinen 17er Waldelfen-Bogenschützin angefangen. Da hab ich so eine gekillt die ist sehr komisch" hingefallen...^^

(http://img40.imageshack.us/img40/1417/sdc10108.th.jpg) (http://img40.imageshack.us/i/sdc10108.jpg/)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Reo am 26.06.2009, 10:43
Als ich vor kurzem Goblin Tim in seiner Höhle besucht haben mich die eingebauten Häuserwände gleich daraufhin gewiesen, dass hier etwas nicht stimmt. Nicht nur, dass Goblin Tim ein Mensch ist, nein, an einem Lagerfeuer konnte ich beobachten, wie drei Ratten darauf gewartet haben, dass der vierte Nager auch gut durch wird und nicht durch das Feuer verkohlt. Diese Form von Kannibalismus unter Ratten konnte ich natürlich nicht dulden, deshalb erschlug ich sie und verspeiste ihren Freund, wir wollen ja nichts wegwerfen.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 26.06.2009, 19:39
^^
Ich hab mich vor kurzem wieder daran erinnert, was meine schlimmste Oblivion-Erinnerung und auch lsutigste war.

Ich war gerade bei dem Riss, wo man schwarze Seelensteine herstellen kann und wartete darauf, dass jemand rauskommt und vielleicht mir welche umsonst gibt. :ugly: :spinner:

Jedenfalls als Mörder ist das ja eigentlich ganz leicht sich da anzuschleichen, also schlich ich mich leise an, alles war dunkel und PLÖTZLICH hörte ich ein seltsames, lautes Geräusch und ich zuckte zusammen (am PC).
Wie sich dann rausstellte war das mein Anti-Viren-Scanner.:o Puh, ich war echt weg mit den Nerven^^, das hörte sich nämlich echt seltsam an, vielleicht so wie eine Fledermaus. :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 26.06.2009, 21:55
Ich finds immer lustig wenn die Wachen ohne Grund auf andere losgehen, neulich in der Kaiserstadt (ich komm grad ins Marktviertel rein) ruft eine Wache "Hilfe Mord!" Ich denk so "schei... die greifen dich an" die Wache rennt auf mich zu fuchtelt mit dem Schwert, jedoch durch mich hindruch auf einen Bettler :spinner: . Das komische an der Sache war das in der Nähe des Tatortes nur eine Leiche lag, undzwar die des vom Wachman erschlagenen Bettlers, also frag ich mich warum die Wache "Hilfe Mord!" rief :eek: ...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kiba am 15.07.2009, 13:43
Ich hab die quest mit Nocturnals Auge gemacht und musste die zwei Argonier belauschen. Ich ging ins Haus und sphörte sie, daraufhin ging ihc näher heran und sie waren stumm. Währenddessen ist mein Hund die ganze Zeit da rumgelaufen ( selbst erstellter :) ). Also stell ich mich vor die beide und mach Unsichtsbarkeits-Zauber und sie reden wieder weiter als wär nichts gewesen.

Das war voll geil denn eigentlich müssten die
1.merken wenn jemand vor ihnen einfach verschwindet (und einen zauber wirkt)
2.mein hund immernoch vor ihnen sitzt und mich anguckt

aber naja gescriptete spiele
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Kiba am 15.07.2009, 13:55
Als ich die DB Quest mit Rufios spielte, habe ich mit ihm geredet und ihm gesagt ich will seine Seele. Er lief daraufhin weg ins Nachbarzimmer und hockte in der Ecke ohnewas zu machen. Ich sprach ihn mal an und da stand "Rufios flieht um sein liebes Leben".

ja...man siehts
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aaron am 15.07.2009, 14:07
Eben hab ich mit nem neuen Char KotN angefangen. Ich suchte Akatoshs Schrein, habs aber nicht gefunden (bei Bruma)
Plötzlich fällt neben mir eine Hundeleiche den Berg runter, mit ner Affengeschwindigkeit. Passiert öfter. Als dann der Besitzer hinterherkam kam ich mir schon dämlich vor. Als sich dann noch der Verehrer des Arenachampions hinterherschmiss, wurds mir zu blöd und ich bin den Leichen hinterhergelaufen.

Sie landeten alle bei Akatosh.
DAS nenne ich ein göttliches Zeichen! :lachen: :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MTN13 am 01.08.2009, 01:26
also da fällt mir auf die schnelle nur eins ein das ich einen hund mit nem feuerball beworfen habe und dan flog er und blieb in der luft aufeinmall hängen
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aaron am 01.08.2009, 21:50
Ich habe gerade ein Video von YouTube nachgestellt, einen Apfel auf den Kopf des Adoring Fan gelegt und so gut wie möglich gezielt....

plötzlich fliegt der Fan nach hinten und der Apfel bleibt in der Luft hängen... :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 01.08.2009, 22:52
Zitat
Original von Aaron
Ich habe gerade ein Video von YouTube nachgestellt, einen Apfel auf den Kopf des Adoring Fan gelegt und so gut wie möglich gezielt....

plötzlich fliegt der Fan nach hinten und der Apfel bleibt in der Luft hängen... :D
Das Video will ich sehen, wenn ich versuche, ein Objekt auch nur einen NPC berühren zu lassen, fliegt das auf einmal wie wild durch den Raum.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 02.08.2009, 00:13
Stimmt. Bei mir ebenfalls. Ich mach das gar nicht so umständlich. Mit meinem Waldelf-schützen wird der an den Rand vom Taucherfelsen gestellt und dann schön ranzoomen, ein Pfeil mitten ins Herz für die Optik und dann gehts abwärts^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aaron am 02.08.2009, 00:55
Hat ne Stunde gedauert bis ich ihn so hingestellt hatte. Hier das Video:
http://www.youtube.com/watch?v=HojDotVfWXE
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Alsan am 02.08.2009, 01:35
Aus den Kommentaren:

Zitat
Legionofthedead0 (vor 1 Jahr)
was that apple on his head a mod?

FortLinkin0 (vor 1 Jahr) [Uploader]
Yea, I made it in the CS
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aaron am 02.08.2009, 02:44
oO

Bei mir hats auch so geklappt :D
Hab aber auch viel mit Telekinese und so rumgebastelt... was erklären würde warum der Apfel selbst Stunden später noch in der Luft hing.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ReDGaTe am 07.08.2009, 16:23
Eins vonn vielen lustigen erlebnissen war bei mir als ich in einer Hölle was mit begleitung von einen der DB,The nine und einer aus der magier gilde

ok das ist eher merkwürdig als lustig.

Also Sir Thedret ist durch ne falle gestorben da kuck ich mall kurtz nach hinten und dreh mich wieder um da steht auch schon ein neuer da (von knights of nine) hmm wie ist der denn auf einmall hergekommen??

oder wie kommt es das (ich war in einem Oblivion tor) 6 Dremora fürsten gegeneinander kämpfen????????????? ich ging in das tor und auf einmall kämpften 6 dremora fürsten gg einander..

oder was noch unheimlicheres^^

ich war bei einem freund ok... nun spiel ich mit seinem Character
ok... wir waren in Skingrad und die WACHEN waren ihm gegenüber Agrresive.
ich hab mit ner wachen gesprchen und der hatte ne aggro haltung gegenüber mir^^ so jetzt sagt mein freund "hey wetten wenn ich Buhh sage hat die wache ne freundliche haltung zu dir"

dachte ich der laber^^ aber dann sagte er "buhh" und dann tja hatte die wachen eine freundliche handlung zu mir xDD hmm...^^
das wars.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MTN13 am 10.08.2009, 23:48
Heute ist mir was passiert(was eigentlich nicht wirklich lustig ist also mehr komisch)als ich den quest "Das Ultimative Ding"gemacht habe,also da muss man ja erst durch die kanalisation und wen man dan durch die tür"Hölztür zum der Alte Weg"geht ist dort ja direkt eine falle die habe ich ausgelöst(ging ja nicht anders)als sie aufgehört hate zu schwingen zapellte der streitkolbenball mit kette in alle richtungen auch in anderre räume und wen man da rein leuft kriegt mann schaden ohne ende.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MTN13 am 10.08.2009, 23:59
Ich wollte einmall gerade Oblivion aus machen da hate ich einfach mall ne wache in skingrad vor dem osttor angegriefen mach ich meistens wen ich ein spiel an habe worauf ich eigentlich keine lust habe(also mist bauen).Er hat mich dan angesprochen und er sagte dan das übliche"Haltet auf der stelle ein Abschaum bla bla bla"ich habe mich natürlich wiedersetzt :poeh: xD.Dan hat er sein bogen ausgepackt und hat mich mit pfeilen beschossen wie es üblich ist wen man mit einem bogen kämpft.Ich hatte da ein paar Pfeile abgekriegt(Ich kann dennen nie gut ausweichen).
Ich bin dan später auch einfach mall weg gelaufen in richtung kapelle bin im kreis wieder zum osttor gekommen und in der zeit wahren da natürlich mehr mit bogen.Ich ging dan in die kasserne rein und da waren da vor mir exakt alle pfeile die ich abgefangen habe in einem vielfälltigen kreuz in der luft.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ReDGaTe am 27.08.2009, 17:08
Bin GrAD AM zocken.

Also ich reite auf meinem Pferd da hab ich die Mine "Öde Mine" endeckt

Da knallt mich ein Goblin ab und hat mich niedergestreckt wäredn ich auf meinem Pferd Saß Ich wurde vom Pferd Runtergeschuckt und auf einmall bin ich unsichtbar aber kann meinen Körper auf demm boden sehen

So als ob ich mit meinem Geist rumlaufe. :spinner:
Das is schon ziemlich kommisch wenn mans sieht^^

Tja.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Rasmus007 am 06.10.2009, 22:15
Hehe bei mir war es mal so das ich in Anvil beim Hafen war so um 22.00 Uhr
Als sich aufeinmal Ein Ork und ein Argonier kämpften mit Fäuste aufeinmal kommt ein Hochelf dazu und steht das neben und sauft er mal einen krug voll Bier als dann der Ork den Argonier killte sagte er immer diese ganze gewalt  :spinner: und der Hochelf daneben und kuckt mich blöd an o.O
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Fern Gally am 07.10.2009, 06:55
Was soll man schon zu Oblivion sagen? Es ist mit den vielen guten Mods die es gibt, das genialste Spiel. Ich zocke es schon seit Anfang an und mache immer wieder mal eine Pause, doch dann packt es mich wieder und ich zocke wieder.

Lange Rede, kurzer Sinn  :D ist mir vorgestern auch was total lustig paßiert. Ich lag auf dem Boden vor lachen, da es in Oblivion KI-Bugs gibt, die so mannigfaltig sind und noch besser werden durch viele Mods, die ich am laufen habe (Elder Council, Adash 1-3, Lost Spire, Magiergilde,
Alexis Magiergilde und viele Rüstungs und Tools-Mods).

Ich machte gerade zum 100sten male die Quest um Ursan Laroche (Bravil) die ihren Mann vermißt. Gehe also in die Kneipe um mit dem Ork zu reden und stehe unten bei dem Wirt.

Neben mir steht ein Bosmer, der seinen Bogen gezückt hatte und Richtung "nach oben" (ja ich haße ein Aggro-Adden durch die Wände) zum Ork zielte. Die Kampfmusik begann. Der Ork kam runter gerannt, schlug den Bosmer fast tot, der darauf hin nach draußen zu den Wachen rannte.

Der Wirt, die Diebesverkäuferin, der Agonier von der Dunkelforstrotte(wo später auch Maglier dabei steht) rennen mit und versuchen den Ork zu kloppen.

Nun gesellen sich ca. 3-4 Wachen hinzu und der Ork flitzt durch ganz Bravil. Immer mehr normales Gesinde versucht den Ork zu vermöbeln, der haut mittlerweile 1 Wache, den Bosmer, sowie die Verkäuferin der Diebesgilde platt und es kommen noch mehr Wachen, die Eingreifen. Ja der ganze Ort scheint verwickelt zu sein.

Ich habe zwar die reinste Standbild-Party auf meinem Rechner, aber verfolge das ganze trotzdem und schmeiß mich weg vor lachen. Dann hole ich meinen guten Stärkungszauber für andere raus (aus ROO4), der Schild 20% gibt und ausdauer sowie Lebensregeneration und buffe damit, soweit es mir bei dem gerucke gelingt die Wachen und alle anderen außer den Ork.

Dieser ist dann nach ca. 5 Minuten tot und meine quest gilt dann natürlich als gescheitert, da eine "wichtige" Questperson tot ist.

Ich akzeptiere das und lade nicht neu (da ich sie schon so oft gemacht habe) und hole dann den Erweckungszauber raus und rezze die von der Diebesgilde, 2 Wachen und ein paar normale Bürger.

Ich hatte bis dahin auf jeden Fall schon lange nicht mehr so gelacht. Solche Sachen paßieren nur in Oblivion  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tribunator am 07.10.2009, 14:58
Also in Choroll habe ich ne Stadtwache angegriffen.Dann kamen 2 andere dazu und befeurten mich mit ihren Pfeilen.Ein Pfeil ging daneben und schlug in die Stadwache (die mich angegriffen hat) ein.Daraufhin wurde der man mit dem Pfeil im Bauch ganz arg böse und tötete einen !Bauern! .Daraufhin schlugen sich dann alle drie Stadtwachen und ich konnte fliehen.
Komisch......war das ein Bug oder so etwas?????
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 07.10.2009, 16:47
Nein. Das war kein Bug. Die eine Wache wollte wahrscheinlich dich schlagen und der Bauer ist dazwischengelaufen. Weil die Wache ihn getötet hat, greift die dritte wache sie an und die Wache, die den Bauern getötet hat, greift die an, die ihn getroffen hat, weil das wahrscheinlich ebenfalls als Angriff gewertet wurde
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: orbit-snake am 07.10.2009, 20:22
ihr kennt ja sicherlich den torwechter von SI ich konnte mit so einen bogenschützen kämpfen allerdings ist er gestorben!!!
Doch als ich durch das tor gelaufen bin war er wieder da ist auch rumgelaufen und so konnte ihn aber ausnehmen wie einen toten !!
das was gut daran ist der füllt sich jeden tag wieder auf das schlecht er hat nur torwächter knochenfeille,knochenfeille,eisenpfeile....und eine lederrüstung
(keine beinschienen und stiefel)

mfg orbit-snakehttp://www.nirn.de/forums/oblivion/elderscrolls/smilies/tes_very_happy.gif
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Rasmus007 am 08.10.2009, 09:43
Ah erst gestern wieder was passiert hab ein parr Waffen in Anvil hingelegt
Dann hab ich ne Stadtwache angegriffen.
Als ich dann auf wiedersetzen geklickt hab kam die ganzen Bürger in der Umgebung griffen sich die Waffen und haben die Stadtwachen angegriffen
Aufeinmal kommt ein Dunkelelf und killte die Stadtwachhe plötzlich schrien alles MORD ! MORD !
Als dann jemand den killte schrie er selbst auch Hilfe ! Mord ! :spinner:
Da kann man mal die dummheiten mancher Bürger sehn  :lachen:
Aber leider war das der Dunkelelf der ne tolle Rüstung für mich hatte  :rolleyes:
Naja Mfg Rasmus007
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: klarix am 16.12.2009, 20:57
Kann sich jemand noch an Rennt-im-Kreis erinnern? Die Argonierin in Hochkreuz/SI, die ständig herum rennt und einen volllabert. Ich war heute questbedingt dort und hatte zufällig ein paar vergiftete Äpfel noch von den DB-Quests dabei. Prompt erwischt sie mich und quasselt mir die Ohren voll:

"He, habt Ihr Äpfel? Oder Karotten? Irgendwas Leckeres, Knackiges zu essen?"

Neben den üblichen Antwortoptionenkam plötzlich noch eine dritte dazu:Ich bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen (http://www.klarix.de/images/ak_smilies/ak_0110.gif)

klarix (http://www.klarix.de/images/ak_smilies/ak_0115.gif)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Stairwaydude am 07.01.2010, 23:35
Bin mal im Wald zwei Legions- Förstern begegnet,
die sich ohne Grund getötet haben!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Veit1991 am 11.01.2010, 21:54
Mir ist da mal was mit Jauffre beim Wolkenherrschertempel passiert. Ich habe durch ein Versehen jemanden angegriffen, welcher dann aber von den anderen Wachen erledigt wurde. Als Jauffre wegging, ist der auf einmal in sich zusammen gefallen XD.
Da war wohl irgendein Fehler, jedenfall konnte man seine Gliedmaßen, wenn er bewusstlos war, meilenweit dehnen. War schon Recht witzig, wenn die Leute kein "Gerüst" mehr haben ^^

Veit
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 11.01.2010, 22:22
Ich bin mal mit meinem Einhorn zur Kaiserstadt geritten und wurde auf dem Weg dorthin von einem Wolf angegriffen, bin aber mutig weiter gen Kaiserstadt geritten (der Wolf war immernoch hinter mir her). Dann auf Höhe der Schenke vor der Brücke und die Stadt bin ich abgestiegen, um der Verfolgung ein Ende zu setzten. In dem Moment wo ich abstieg kam ein Legionär angerannt (der anscheindend die ganze Zeit dem Wolf gefolgt war). Dieser attakierte dann versehentlich mein Einhorn, da der Wolf gerade dabei war mein Einhorn zu töten und ziemlich nah an diesem stand. Nun griff mein Einhorn den Kaiserlichen Legionär an, worauf dieser mein Einhorn angriff. Plötzlich stürmte die Besitzerin der Schenke aus ihrem Haus und griff auch mein armes Einhorn an.
Letztendlich musste ich ansehen wie 3 Wesen mein Einhorn auseinandernahmen...(der Wolf wurde nach der Tat auch umgebracht [die Täter auch, von einer höheren Macht, hehe^^]).

lg jonbovi
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Heidenthomas am 20.01.2010, 17:29
Einmal als ich die Magiegildenquest in Anvil gemacht habe ist etwas ziemlich komisches passiert.Ich bin zu der Taverne habe dort gepennt und bin dann mit unterstützung der Kampfmagier weitergelaufen.Auf jeden Fall kommt nach einer Weile die böse Magierin und ich und die Kampfmagier töten sie.So wit so gut .Gerade in diesem Moment kommt ein mir unbekannter Legionssoldat herangeritten tötet die Kampfmagier und verwickelt mich darauf in ein Gespräch in dem er sagt das ich einen Mord begangen hätte er aber diesen aufgrund unserer Freundschaft oder so "vergessen" würde...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aurum am 21.01.2010, 16:12
Ihr kennt doch bestimmt in Chorrol die Hundebesitzer. Heute bin ich da mal eingestigen, als alle Zuhause waren.
Auf einmal Kampfmusik, Rimalus rennt die Treppe runter, schreit "ich sollte wirklich weniger trinken" und kloppt die Hunde und seine Frau tot. oO
Als ich ihn dann angesprochen hab sagte er auch noch: "Ich bin Rimalus und liebe meine Hunde und meine Frau" oder so ähnlich. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: iTz S HE I RAN am 23.01.2010, 00:33
an mir sind mal 4 wachen mit gezogener waffe vorbei gerannt, und dann hab ich sie nicht mehr wiedergesehen.. haha  :|
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Painted Troll am 02.02.2010, 19:20
Zitat
Original von Heidenthomas
Einmal als ich die Magiegildenquest in Anvil gemacht habe ist etwas ziemlich komisches passiert.Ich bin zu der Taverne habe dort gepennt und bin dann mit unterstützung der Kampfmagier weitergelaufen.Auf jeden Fall kommt nach einer Weile die böse Magierin und ich und die Kampfmagier töten sie.So wit so gut .Gerade in diesem Moment kommt ein mir unbekannter Legionssoldat herangeritten tötet die Kampfmagier und verwickelt mich darauf in ein Gespräch in dem er sagt das ich einen Mord begangen hätte er aber diesen aufgrund unserer Freundschaft oder so "vergessen" würde...

Diese Quest habe ich dieses Wochenende auch (wieder einmal) gemacht. Dabei bin zwar ich nicht mit der Wache aneinander geraten, dafür aber die Kampfmagierin, vermutlich ist ihr der Wachmann irgendwie in die Klinge gerannt. Jedenfalls, sie geht völlig ungerührt weiter, den Wachmann dicht auf den Fersen, der unaufhörlich auf sie eindrischt. Ich konnte sie gerade noch ansprechen, sie antwortet in der Art "Gut gemacht, Ihr solltet in Anvil Bericht erstatten" oder so, und bricht tot zusammen :ugly:.

Die Anviler Wache war eh seltsam drauf an dem Tag. Kurz darauf will ich die Benirus-Quest abschließen, reite also nach Anvil, parke mein Pferd, geh durch's Stadttor, und da steht der korrupte Wachmann ("Kaiserliche Korruption") und wartet schon mit gezücktem Dolch auf mich. Ein Bursche der Anvil-Stadtwache stürmt auf uns zu, ich denk noch, der will mir beistehen, bis ich merke, dass der auf *mich* einschlägt. Ich denk mir, okay, die Wache hat aus Versehen meinen Schild getroffen (Wappen von Chorrol > Schadensreflexion) und meint jetzt, ich hätte ihn geschlagen. Ich gebe also auf, und der Typ verknackt mich wegen *Diebstahls*  :blink:. Konnte irgendwie nicht sein, weil ich absolut nix geklaut hab, also neu geladen (hatte vor dem Stadttor gespeichert). Wieder rein, Wache stürmt auf mich zu, "Zeigt mir, was Ihr da habt!", Inhaftierung :spinner:
Zum Glück hatte ich kurz vor Anvil einen Quicksave gemacht (mache ich immer auf längeren Wegstrecken, weil mir das Spiel da gern mal abstürzt), lade, guck nach, ob ich nicht doch was Unerlaubtes im Inventar hab (nein), ob das auch *wirklich* mein Pferd ist, auf dem ich da reite (ja), und betrete Anvil zum dritten Mal. Der einzige Unterschied war, dass ich mich diesmal gleich ein Stück vom Tor entfernt und nur zugesehen hab, wie die Stadwache den korrupten Ex-Wachmann ohne mein Zutun plättet. Keine Inhaftierung, nix. Da kenn sich noch einer aus :huh:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cycrow am 05.02.2010, 21:22
als ich mal ein verbrechen begange hatte und mich die stadtwache töten wollte, hatte ich eine Schon tot und ihr schwert lag irgndwo rum. Aufeinmal rennt ein bürger an, schnappt sihc das schwert und will die wache verkloppen  :spinner:
Die Wache lies sich das dann nicht gefallen und tötete den Bürger Tamriels mit einem Gezielten schlag, steckte sein schwet in die Schwetscheide zurück lief an mir vorbei und meinte: "Seid gegrüßt Echse"  oO
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Painted Troll am 07.02.2010, 10:05
Ich hab's im aktuellen Spiel mit außerordentlich hartnäckigen NPCs zu tun, weiß auch nicht, woran das liegt.
Glathir (bin ihm immer ausgewichen, hatte wichtigeres zu tun) spricht mich *in* der Eingangshalle der Skingrader Magiergilde an, ich mit drei, vier Magier-Kollegen um mich rum. Er fällt natürlich überhaupt nicht auf, so als einziger Nicht-Magier ("Wir können hier nicht reden" - Ach ne :rolleyes: ).
Und wenig später verlasse ich eben Leyawin, als mich auf der Brücke Umbacanos Diener anspricht. Da musste ich echt lachen - der arme Kerl muss mir kreuz und quer durch Cyrodiil nachgelatscht sein, um die Botschaft seines Herrn zu überbringen. War schon ne Weile her, dass ich die erste Ayleiden-Statue vertickt hatte. *Das* nenne ich Pflichtbewusstsein :D.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aurum am 07.02.2010, 15:52
Gestern habe ich einem Banditen den "Brustharnisch des Anus" abgenommen    :lol:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Tae am 07.02.2010, 17:07
Zitat
     Gestern habe ich einem Banditen den "Brustharnisch des Anus" abgenommen LOL

 :D :D Und welche Verzauberung hatte der? Demoralisieren bis Stufe 10 und Charisma -20?  :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Aurum am 10.02.2010, 21:37
Geschiklichkeit +5 (fragt sich nur bei was..) :ugly:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: disser am 10.02.2010, 22:01
oO ?? lustigstes erlebnis... hmmmm... hab die zauber aus der playablesheogorath mod ausprobiert. is schon witzig, wenn man ein feindliches ebenbil von denne erstellt und die dann die aussicht geniessen läst (npc wird seeeeehr seeeeehr weit nach oben gebeamt und darf dann den näherkommenden boden betrachten (sogar von unten nachdem er aufgeklatscht und gestorben ist^^) natürlich kann man die auch beliebig oft wiederbeleben, was den spaß noch erhöht. aber am besten ist der zauber "entkleidung der vernunft" (was der wohl bewirkt?)

edit sagt: aber nur, wenn man auch noch nen nude patch drauf hat^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Cycrow am 10.02.2010, 22:19
Ich frage mich heute noch, warum Ermagier Traven selbstmord begangen hat, ich mochte den Mann xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Helios IV am 10.02.2010, 23:14
Zum Kuckuck, warum hat er Selbstmord begangen? Das war wirklich irritierend... "Der Feind hat einen Seelenstein entworfen, mit dem meine Seele eingesperrt werden kann. Ich begeh selbstmord und sperr mich in den Stein ein."

Worüber ich mich immer noch freue, ist wenn ein Berglöwe im Gebirge ein bisschen über mir ist, springt... und am Fuße des Berges zerschellt, weil das olle Vieh einfach über mich rübergesprungen ist^^
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ossitabak am 09.03.2010, 19:47
die viecher wo beim erstem oblivion tore rrauskomen hab ich mal abgeschossen und mit pfeil und bogen.
und bei einem hatte ich die nase durchbohrt das von
so das der pfeil die rechte nasen seite trafe unddurch die linke raus kamm
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 09.03.2010, 19:54
@ossitabak (http://www.nirn.de/forums/oblivion/profile.php?userid=28720) Bist du der deutschen Sprache mächtig? Gehst du noch in den Kindergarten? Oder bist jemand der gerade versucht die deutsche Sprache zu lernen? Sry sonst bin ich nicht so, aber deine Art zu schreiben ist grauenvoll!
Du solltest wirklich etwas dagegen tun (das habe ich dir ja schonmal gesagt).
/edit: Ich bitte für dies um Vergebung, aber das musste mal gesagt werden.
//edit: zu dem Post nach meinem: Es nicht "die" Leute, wir kennen sie ja nicht!
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ossitabak am 09.03.2010, 19:58
http://www.youtube.com/watch?v=tfYpVQe8MQo


hier is ein video wo die leute sterben wegem vergifteten äpfeln
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Felidae am 21.05.2010, 22:42
:D Ich musste ja grad lachen, als ein Bediensteter im Schloss von Chorrol zu seiner Gräfin folgendes sprach: "In der Taverne werdet Ihr bestimmt Arbeit finden."

:D Die automatischen Gespräche schön und gut, aber das war nun wirklich nicht passend :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: KnightoftheNine am 22.05.2010, 12:11
Ich saß mal hockend (schleichend) mit nichts als einem Eisenhelm und einer reiterhose bekleidet im Marktviertel und zauberte Illusionszauber zum üben (fragt nicht^^) dann kam ein NPC vorbei und sagt "Ihr seht wirklich clever aus."
Ich hab soooo gelacht  :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Trankexperte am 29.06.2010, 19:09
Also ....
Hab mal mit nem Schwert,das Schockschaden macht,in ner Höhle Totenbeschwörer gejagt.
Dabei dann einen von den Typen mit Vorwärtsschlag erwischt.
In der nächsten Sekunde war er weg :o
Hab zuerst an irgendeinen Bug gedacht was ich ziemlich schade fand
weil ich den Typen ja ausplündern wollte. :(
Aber dann wollte ich Pause machen hab zufällig die Maus verschoben und siehe da: Anscheinend war der Schockschaden so groß dass der Typ in die Luft katapultiert wurde und zwischen einem Stützbalken und der Höhlendecke stecken geblieben ist. :lachen: An seiner Leiche konnte ich prima Waffenskill erhöhen :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: klarix am 29.06.2010, 19:29
Zitat
Original von Trankexperte
An seiner Leiche konnte ich prima Waffenskill erhöhen :lachen:
Das ist in Vanilla-Oblivion nicht möglich.
Vielleicht benutzt Du eine Mod, die das ermöglicht, oder Du hast Dich getäuscht. Denn um Kampf-Fertigkeiten zu üben, brauchst Du einen lebenden Gegner.

klarix (http://www.klarix.de/images/ak_smilies/ak_0214.gif)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Trankexperte am 30.06.2010, 11:05
Na vielleicht habe ich mich in dem Punkt ja getäuscht...
Lustig wars trotzdem. :lachen:.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: OpeX am 05.07.2010, 21:21
Hehe eben war ich in Festung Nikel, nahe der Kaiserstadt und es standen 4 Moradeur-Banditen vor mir ein einem großen Raum. Da ich im moment einen Waldelf spiele und dadurch sehr auf schleichen sowie Bogenschießen fixiert bin, habe ich einen von ihnen hinterrücks angegriffen. Der ist umgeklappt und sein Partner schoss auf einmal auf die beiden anderen Moradeure los und metzelte sie nieder. Anscheinend dachte er die beiden hatten hinter dem Mord gesteckt. Ich musste sehr lachen als er beide von ihnen ausschaltete und schliesslich noch einen Pfeil von mir geschenkt bekam  :D.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oblivion x-perte am 09.07.2010, 22:48
Einmal hab ich nen argonier angegriffen dann bin ich ins gefägnis gekommen ,danach als ich wieder raus kam haben die wachen den argonier angegriffem! :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Chewabarra am 09.07.2010, 23:22
Ich habe mit dem Vampir-Graf von Skingrad über die Unterstützung für Kvatch geredet. Da ich auch noch im Klaurausch war, wollt ich ihn lähmen und das Geld klauen, aber er war als Vampir immun dagegen, wie ich merkt. Darauf wollt er mich natürlich verhauen und die Wachen kamen angerannt. Sie halfen mir und schlugen mit ihren Schwertern auf ihn ein. :D

Das selbe passiert mir auch bei der Bruma-Gräfin, als ich sie ausrauben wollte auf ihrem Tron... auch sie wurde von den Wachen angegriffen. :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Felidae am 28.07.2010, 00:28
Der Soldat vor dem Tor zu den Shivering Isles war wirklich sehr pflichtbewusst!

Er schlug auf den Dunmer sogar noch ein, als dieser bereits im Wasser war - ein schwimmendes Duell:

(http://img3.imagebanana.com/img/0n79awfo/ScreenShot36.jpg)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: ProfieGamer am 28.07.2010, 10:26
Um mitternacht hab ich ma was gestohlen (aus taschen) wache hat mich gesehen. so xD - Wache BLUBLABLA "Dann zahlt mit eurem Blut!"
sooo haben wir gekämpft.   Dann kam der Graufuchs (xD wie weiß ich nich) und hat den gekillt. (*Reusper* die regeln der diebesgilde) xD


oder schonmal das erlebt?

Ich spring vom Marktbezirk vom dach direkt aufm NPC (ausversehen) xD und dann plums issa tot xD
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nok am 28.07.2010, 16:10
Ich wollte wie bei jeden Speicherstand Umbra klauen ohne Umbra zu töten daher wollte ichs grad (nach dem sie es an mir kaputtgekloppt hat) mit einer Rüstung die mich 100% unsichtbar macht Umbra klauen. Das lustige daran war sie schrie bei fehlversuchen: "Wachen Hier ist ein Taschendieb... Wachen!!". was witziges ist danach noch passiert... bin später nochmal hin und die hat sich dann zum kämpfen ein verzaubertes schwert was von mir da rumlag genommen (15pkt. elektroschaden... ebenholzklinge) und die kam mir damit stärker vor Oo...
nochwas... nach mir wurde gefahndet und ich bin so durch land gestriffen... aufeinmal hat sich mein charakter umgedreht und man hat nichts erkannt.... ich dachte was nun los?? war kurz erschorcken... dann drückte ich (A) und dann ging der zoom zurück... es war ne zuweitrangezoomte Pferdefresse....
Ich wollte in Bruma bei den skoomasäufern was klaun... der eine sagte "Das hab ich nich gesehen!"
Ich Hatte mal nen Braunbär gelähmt und dann angezaubert mit nem Zauber in Fuß... der Bär ist sau schnell weggeflogen und voll gegegn nen Baummgekracht...
Hab auch mal ne Person die wichtig ist (also nich zu töten) geschlagen und beim letzten schlag fliegen wichtige Personen so krass... xD ok genug gelabert mir is so viel witziges passiert...
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 06.08.2010, 20:38
Das beste ist mir wohl bei der Magiergilde passiert.
Es haben sich 2 Magier unterhalten und einer sagte etwas in dieser Richtung (den Anfang habe ich nicht mitbekommen ;) ):
"Es gibt nur ein paar Sachen bei denen ich nicht sparen will...
*SCHNIEEEEEF*"
xD Darauf kann sich jeder seinen eigenen Reim machen.
 :)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Nuracus am 06.08.2010, 21:13
Achtung, kleiner Spoiler.

Quest "Canvas the Castle" in Chorrol, man soll für die Countess Arianna Valga herausfinden, wer ihr geliebtes Bild gestohlen hat.
Also, nachdem man die Beweise gesammelt hat, stapft man zurück zur schuldigen Chanel und konfrontiert sie mit ihrer Tat, die dann voller Reue gesteht.
Habe einen meinerseits gestohlenen Gegenstand vor ihr auf den Boden gelegt und mittels Greifen bewegen wollen ...

da schreit Chanel empört los: "WACHEN!!! Ein Dieb!!!"


Ja is klar ... wer im Glashaus ist :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: djluna am 18.08.2010, 00:21
War letztens für die DB unterwegs zum Apfelwachthof um die dame dort zu killen.
Weil ich den aber noch nicht entdeckt hatte bin auf schnell Reisen zu einer der höhlen in der umgebung und war im Schleichmodus aber was ich da gesehen habe so spannend das ich mir das bis zum schluss angeschaut habe.
Erst war da ein Kaiserlicher Legionsförster der einen Hund gekillt hat. Alles schön und gut doch dann taucht plötzlich ein zweiter von denen auf und die haben sich dann fast 4 minuten lang bit ihren Bögen beschossen bis einer verreckt ist und da lag wie so ein Igel.

Das fand ich dann schon recht merkwürdig.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrBrain am 23.08.2010, 22:25
also ich hatte mal als ich einen neuen account erstellen wollte einen lustigen bug. Als der könig gekommen ist und die wache sagte "geh ans fenster gefangener" bin ich ans fenster gegangen doch es ist nichts passier, dann hat die wache alle 5 sekunden gesagt "geh ans fenster Gefangener"
das war mir dan nach ein paar minuten zu blöd und dann habe ich einen teleport cheat nach bruma gemacht, und auf einmal war alles um mich schwarz ich konnte mich nicht mehr bewegen nur noch im kreis drehen und ich hab die blöde wache immer noch "geh ans fenster gefangener" sagen gehört dann hab ich einfach neu angefangen  :lachen:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Felidae am 23.08.2010, 22:32
Klingt wie ein Albtraum :D
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: klarix am 24.08.2010, 11:45
Das muss kein Bug sein. Vermutlich bist Du nicht an die korrekte Stelle gegangen. Manchmal muss man die Position mehrmals verändern, damit das Programm es erkennt und weiter macht.
Und wenn Du schon in der Gefängniszelle mit Cheats anfängst, dann werden wir hier Dir öfters Hilfestellung bei Deinen Problemen leisten müssen.

klarix  ;)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: MrBrain am 24.08.2010, 14:00
ich bin ja dann erstma 5 min. im gefänglis rumgerant und der typ hat als weiter gemacht und das mit den cheats war eh nur ne notlösung =)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: dobiii am 07.09.2010, 14:57
bei der schwarze-hand-mission wo man eine ganze familie umbingen muss, muss man ja mit so einem speziellen pfeil auf eine frau in leyawinn schießen während sie schwimmt. ich hab das auch getan, wurde jedoch bemerkt und sprang ins wasser. eine wache sprang ebenfalls ins wasser und sagte : halt ihr habt gegen die gesetze verstoßen, blablabla... ich entschied mich das kopfgeld zu zahlen. als ich dann vom schloss weggehen wollte, konnte ich durch die straßen von leyawiin SCHWIMMEN lol. wahr recht lustig. :D passiert ist mir das auf der ps3, also ohne mods und ohne cheats.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wulfgar am 07.09.2010, 15:00
Die Quest mit der Rose (Der Pfeil) und der Frau (Besser gesagt Mann:D ) im "Ruhestand" haben nichts mit der Familienmord-Quest zu tun.:ugly:

Aber trotzdem ein witziger Bug. So etwas ähnliches ist mir in der Kiasterstadt auch passiert; Aus irgendeinem Grund konnte ich vom Wasser aus durch das Hafen-Tor und schwamm in der Stadt in der Luft. Dazu wurde mein Char von den Passanten freundlich gegrüßt.^^


L.G. Wulfgar
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: dobiii am 07.09.2010, 15:03
doch, hat schon etwas dami zutun, denn die, die man umbringen muss, ist die tochter von der, die man als erstes in so einer siedlung tötetn muss.

leider war der bug vor bei als ich den boden wieder berührte lol
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: klarix am 07.09.2010, 15:49
Da verwechselst Du etwas.
In der Quest 09: Ewiger Ruhestand (http://www.nirn.de/forums/oblivion/thread.php?threadid=6383) muss man Adamus Phillida mit dem Pfeil töten.
In der Quest 11: Verwandte (http://www.nirn.de/forums/oblivion/thread.php?threadid=6381) muss man die ganze Familie Draconis ausrotten. Eine Person davon ist Caelia Draconis in Leyawiin, Tochter von Perennia Draconis.

Das einzig gemeinsame der zwei Quests ist die Stadt Leyawiin.

klarix (http://www.klarix.de/images/ak_smilies/ak_0214.gif)
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: dobiii am 08.09.2010, 20:01
aja stimmt, dachte jetzt, dass man die draconis mit dem pfeil töten musste, naja egal, dann wars halt beim quest: ewiger ruhestand
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Trankexperte am 01.10.2010, 13:48
Hab neu angefangen und dabei als einen der ersten Quests den gemacht,wo man in die Bilderlandschaft transportiert wird.
Schön und gut,ich rette diesen Rhyte Lantadas (oder so) da raus. Nachdem er mir die Questbelohung gegeben hat,
quatsche ich ihn nochmal auf Gerüchte an und was sagt der mir:
" Habt ihr schon von Landavi Lantadas gehört.Ihr Mann Rhyte ist verschwunden. Hoffentlich geht es ihm gut. oO
Danach geht er zu ihr und weiß anscheinend sofort wieder wer er denn ist :lachen:
Attestiere akute Schizophrenie :spinner: :spinner:
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Smeik am 28.12.2010, 15:11
Immer wenn ich auf meiner PS3, das Kvatch Tor schließe. Dann ist immer in der Zitadellenhalle, so ein Skamp der aufgespiest ist. Ich denke das ist ein Spielfehler, den komischerweise ist es auf mein PC nicht so.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Xemnas am 28.12.2010, 19:36
Das ist eigentlich normal.
Es kann natrülich durch "Störungen", wie einem Zauber oder einem Angriff eines Schwertes oder sonst etwas den Skamp von dem Speer stoßen.
Das ist einfach die Physik in Oblivion.

Ich hoffe, das meintest du.

MfG Xemnas
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Smeik am 28.12.2010, 21:58
Zitat
Original von Xemnas
Das ist eigentlich normal.
Es kann natrülich durch "Störungen", wie einem Zauber oder einem Angriff eines Schwertes oder sonst etwas den Skamp von dem Speer stoßen.
Das ist einfach die Physik in Oblivion.

Ich hoffe, das meintest du.

MfG Xemnas

Das ist doch nicht die Physik, von Oblivion. Denn oblivion ist es nicht normal, das man Feinde durchstoßen kann.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 28.12.2010, 22:33
Zitat
Original von Smeik
Zitat
Original von Xemnas
Das ist eigentlich normal.
Es kann natrülich durch "Störungen", wie einem Zauber oder einem Angriff eines Schwertes oder sonst etwas den Skamp von dem Speer stoßen.
Das ist einfach die Physik in Oblivion.

Ich hoffe, das meintest du.

MfG Xemnas

Das ist doch nicht die Physik, von Oblivion. Denn oblivion ist es nicht normal, das man Feinde durchstoßen kann.

oO
Es wäre wirklich mal angebracht, bevor du deine Posts abschickst, diese durchzulesen!

In der Physik von Oblivion kann es durchaus vorkommen das ein Körper, wenn er genau mittig auf ein spitzes Objekt fällt, "aufgespießt" (die "" weil er eigentlich nur hängenbleibt) wird. Das man mit einem Schwert einen Körper nicht aufspießen kann ist klar.

LG,
T.G.
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Smeik am 28.12.2010, 22:58
Zitat
Original von The Godfather
Zitat
Original von Smeik
Zitat
Original von Xemnas
Das ist eigentlich normal.
Es kann natrülich durch "Störungen", wie einem Zauber oder einem Angriff eines Schwertes oder sonst etwas den Skamp von dem Speer stoßen.
Das ist einfach die Physik in Oblivion.

Ich hoffe, das meintest du.

MfG Xemnas

Das ist doch nicht die Physik, von Oblivion. Denn oblivion ist es nicht normal, das man Feinde durchstoßen kann.

oO
Es wäre wirklich mal angebracht, bevor du deine Posts abschickst, diese durchzulesen!

In der Physik von Oblivion kann es durchaus vorkommen das ein Körper, wenn er genau mittig auf ein spitzes Objekt fällt, "aufgespießt" (die "" weil er eigentlich nur hängenbleibt) wird. Das man mit einem Schwert einen Körper nicht aufspießen kann ist klar.

LG,
T.G.

Der klügerer gibt nach, :P
Titel: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: The Godfather am 28.12.2010, 23:16
Zitat
Original von Smeik
Zitat
Original von The Godfather
Zitat
Original von Smeik
Zitat
Original von Xemnas
Das ist eigentlich normal.
Es kann natrülich durch "Störungen", wie einem Zauber oder einem Angriff eines Schwertes oder sonst etwas den Skamp von dem Speer stoßen.
Das ist einfach die Physik in Oblivion.

Ich hoffe, das meintest du.

MfG Xemnas

Das ist doch nicht die Physik, von Oblivion. Denn oblivion ist es nicht normal, das man Feinde durchstoßen kann.

oO
Es wäre wirklich mal angebracht, bevor du deine Posts abschickst, diese durchzulesen!

In der Physik von Oblivion kann es durchaus vorkommen das ein Körper, wenn er genau mittig auf ein spitzes Objekt fällt, "aufgespießt" (die "" weil er eigentlich nur hängenbleibt) wird. Das man mit einem Schwert einen Körper nicht aufspießen kann ist klar.

LG,
T.G.

Der klügerer gibt nach, :P
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Moonlord am 05.01.2011, 13:55
Jetzt muss ich auch mal erzählen:
Ich war bis gestern der Meinung, dass man nur eine Kreatur gleichzeitig beschwören kann (Vanilla). Gestern hatte ich kurzzeitig zwei, und das kam so.
Ich kam nach Nornal, wurde da von einem Oger angegriffen und habe ihm eine Klapperscheuche zum Spielen geschenkt, bin dann selbst schnell rein.
Als ich nach dem Aufräumen (am nächsten Tag) wieder raus kam, war die Klapperscheuche noch aktiv und ich konnte gleichzeitig einen Clannfear rufen.
Muss wohl irgendein Fehlerchen gewesen sein.

narsa
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Smeik am 05.01.2011, 19:32
Jetzt muss ich auch mal erzählen:
Ich war bis gestern der Meinung, dass man nur eine Kreatur gleichzeitig beschwören kann (Vanilla). Gestern hatte ich kurzzeitig zwei, und das kam so.
Ich kam nach Nornal, wurde da von einem Oger angegriffen und habe ihm eine Klapperscheuche zum Spielen geschenkt, bin dann selbst schnell rein.
Als ich nach dem Aufräumen (am nächsten Tag) wieder raus kam, war die Klapperscheuche noch aktiv und ich konnte gleichzeitig einen Clannfear rufen.
Muss wohl irgendein Fehlerchen gewesen sein.

narsa

Es gibt auch einen Mod der bewirkt, das man 3Skellette auf einmal beschwören kann. Der Mod heißt Ultimativer Beschwörer.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Roon am 10.01.2011, 15:40
Tach,

ich hab jetzt nicht gesucht und weiß demnach nicht ob mein Erlebnis zum einen ein alter Hut ist und evtl. irgendein Bug... oder gar so gewollt.. kein Plan - erzählen muss ich es trotzdem:

Ab und zu mal spiele ich die Hauptquest weiter (zur Zeit stockt es allerdings etwas, da ich die ganze Oblivion-Tore vor den Städten schließen soll), auf jeden Fall sollte ich 2 Spione stellen. Einen hab ich in seiner Bude erwischt und den anderen sollte ich wohl in seinem Keller finden... von wegen - weit und breit keine Spur von der Nase. Der Keller führt zu einem Höhlengang Richtung Wolkendingensstadt (in der Martin jetzt lebt) ... in der Höhle war auch keine Menschenseele, also bin ich zum Höhlenausgang raus.... UND sofort war ich mitten in einem "Gefecht"... Kampfgeräusche waren zu hören und zu spät erkannte ich, dass es ein kaiserlicher Jäger war, den ich niederstreckte - der tauchte wirklich urplötzlich vor mir auf!!!
Als ich nach dem 2ten Kampfteilnehmer ausschau hielt, sah ich nur noch einen Jäger ganz lässig davonspazieren (dachte schon der Erste sei wieder auferstanden)... hm... im Profil nachgeschaut: KEIN Kopfgeld! Na dann... was solls ... Pech (für den Jäger) !!
Es geht noch weiter...
Der Spion hat mich noch etwas Nerven gekostet - ich hab ihn einfach nicht gefunden! Hab zig Leute befragt.... hab ewig vor dem Haus gewartet... nix!!
Ok wad solls - HQ wieder auf Eis gelegt... wirklich Tage später bin ich noch mal ins Haus (weil wegen einer Nebenquest in der Stadt), in den Keller... in die Höhle - und siehe da, der Spion wartete geduldig auf mich! Nach seinem Ableben bin ich, lag ja nahe, wieder zum Höhlenausgang (musste ja ohnehin zu Jauffre) raus.... UND - dreimal dürft ihr raten - GENAU - wieder ein Gefecht der Jäger !!!! Diesmal blieb ich cool... und musste lachen was die zwei da fabrizierten... die ballerten sich gegenseitig ab!! Und da ich diesmal nicht eingriff, dauerte das ewig!! Keine Ahnung wie die unzählige Pfeile aus dem Ärmel schüttelten konnten... die hörten einfach nicht auf!! Ich bin dann sogar einfach weitergelaufen....
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: JANakaANU am 14.01.2011, 23:07
Neulich ich hatte grad ein Kampf in der Arena gemacht, und wollte noch ein paar Pfeile abgreifen da kommt einer der Diebesgilde rein und gibt mir ein brief vom Graufuchs. Als er wieder geht Schoss der Schütze ein Pfeil direkt in denn Kopf
des Boten, der Bote läuft einfach weiter voll lol.  :spinner: oO
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Smeik am 15.01.2011, 22:08
Eigentlich schießt der Dunkelelf nicht, wenn jemand in der nähe steht. :huh:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: JANakaANU am 15.01.2011, 22:10
Ja das ist ja auch das Witzige dran  :lachen: oO
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oberscht am 15.01.2011, 23:27
Und ich dachte schon, der Witz wäre, dass keine der beiden Variationen von "Bote" korrekt geschrieben ist.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Smeik am 16.01.2011, 18:56
Und ich dachte schon, der Witz wäre, dass keine der beiden Variationen von "Bote" korrekt geschrieben ist.

Das war witzig, HIHI  :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Werner Wurst am 04.02.2011, 20:41
Als ich mir neulich die Mod "Wolkenfels" runtergeladen habe und mein neues Heim betrat, fiel mein Blick sogleich auf ein Buch in einer "sehr schweren" Vitrine. Nachdem ich das Schloss heroisch geknackt hatte, hielt ich die so betitelte "Uralte Prophezeiung" in den Händen. Als ich das Buch aufschlug, las ich folgendes:
Spoiler
"Wer das liest ist doof."
Daraufhin bekam mein Char ein seelisches Trauma.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Heathen Heart am 14.02.2011, 17:20
Sehr lustig ist auch dieser faule Hehler, Ongar der Überdrüssige, in Bruma.  Der hockt immer in dieser Kneipe und kauft diebesgut.
Ab und zu schleicht er herum, nimmt was zu essen. Darf er aber eigtl. nicht. Da ruft der Nord de Wachen, Wache kommt rein, schlägt Ongar bewusstlos (Questchar) und geht. Ongar steht auf und es geht wieder von vorne los.

Ich zettel ja gerne Kämpfe von NPC´s an: Bin nach Chorrol. Humanoiden beherrschen- Zauber auf die Bettler und Kraetur beherrschen Zauber auf die Hunde, Bailey und Kazune. Ich schlag die Besitzerin der Hunde und meine "Gefolgsschaft" geht auf sie los. Wachen schreiten ein und töten meine Kollegen. Aber die Besitzerin greift mich an und ie Wachen verstehen das falsch und töten sie. Tadá: 5 Tote ohne Kopfgeld. (auch cool: Wutzauber)  :cool:

Hab den Spelstand vorher noch mal geladen. Hab wieder die Befehligenzauber geirkt und bin in die Kaiserstadt gereist. Seltsamerweise sin die mir hinterher gereist  :spinner:  Die Hunde waren total irritiert und haben sich hingsetzt und "Synchronbellen" geübt. Die Bettler sind nach hause :ugly:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manitu am 27.02.2011, 12:36
Da war ein Vmpir mit wenig Leben. Der ist auf mich zugesprungen. In der Luft hab ich ihn mit nem Feuerball erwischt. der Vampir ist min 10 m weit geflogen xD
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Shgeeeg362 am 05.03.2011, 13:12
weiss auch nicht wie aber ich habe eine wache umgebracht und dann
kammen 6 weitere und haben 3gegen3 gekämpft.

Ps: hab natürlich mitgemachet ;)
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Manitu am 26.03.2011, 13:25
DB:
Zitat
Telaendril und ich ... nunja ihr wisst schon... Was ihr glaubt mir nicht? Als beweis hab ich ihre Unterwäsche!! - Gogron, der Ork in der DB
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Werner Wurst am 29.03.2011, 20:40
Mit DR einem Banditen die Rübe runtergehauen und dann spaßeshalber mit Tb´s Wiederbeleben wiederbelebt (doofes Wortspiel, sorry :ugly:)
Dann läuft der da kopflos rum und der Kopf, der im nahen See liegt, sagt ich hätte geschickte Finger...
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Akatosh__88 am 31.03.2011, 16:53
In der Mission wo man das buch klauen muss bevor es sich dieser gwinas kauft:Gwinas kommt rein und macht den ladenbestzer ärgstens fertig
Er sagt:"bei euch werde ich sicher nicht mehr einkaufen. Taaaag der Herr!" Dann dreht er sich augenblicklich um und lächelt mich an und sagt freundlich guten morgen:)
Gwinas ist zwiegespalten hahaha
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Felidae am 18.04.2011, 21:49
Tja, gestern bin ich vom Angriff auf die Weynon-Priorei per Schnellreise zum Wolkenherrschertempel gereist ... und habe offenbar ein Schaf mitgenommen ...
Das ist mir übrigens 5 Minuten lang über den ganzen Vorplatz hinterhergelaufen, bis ich  in die Halle rein bin und dann war es weg. Und nein, ich habe keinen Beherrschen-Zauber ausgeführt ^^

[sphere]443-PryhxK[/sphere](Datei nicht gefunden)
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: BlackDevil2431 am 17.05.2011, 17:09
Also da ich gerne in der Arena bin und dort gerne kämpfe aber leider schon großmeister bin und dadurch nur jede woche einmal kämpfen kann, habe ich zum spaß die arenatruhe geplündert,um 3:23 a.m, als plötzlich aus dem nichts dieser hundolin auftauchte und mich verprügelt.
Ich zog mein Schwert und machte ih bewustlos! Wache kommt her ich geh ins gefängnis!

Zwei tage(in real life) später geh ich gerade durch das marktviertel als dieser Hundolin, wieder einmal, aus dem nichts auftaucht und mir eine verpasst.
die wachen kommen her schlagen ihn bewustlos. Sobald er aufwacht wieder das gleiche.
Ich glaub ich hab mir das 20 min. angeschaut und noch eine stunde später darüber gelacht xD
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Iko am 17.05.2011, 19:25
Ich hab gerade die Quest "Das ultimative Ding" von der Diebesgilde gemacht und habe den Rettungspfeil in der Statue versenkt. Wenn man durch die Tür geht die sich auftut kommt man ja ins Gemach von den Kaiserlichen Wachen oder so. Ich bin Meister im Schleichen und bin im Schleich-Modus durch die Tür gegange. Plötzlich steht aus einem mysteriösen Grund eine Wache auf, ruft irgendetwas und greift mich an. Plötzlich stehen alle Wachen auf und greifen mich an. Das sollte natürlich nicht sein weil man ansonsten nicht die Schriftrolle bekommt. Ich renn hinaus in den Gang und will durch die Tür die rechts ist und normalerweise rausführt. Die hatte aber ein "Unmöglich" Schloss. Also renn ich in die andere Richtung aber keine einzige Wache folgt mir. Es waren ungefähr 10 Wachen. Ich hör nur Kampfgeräusche. Die Wachen haben angefangen sich abzumetzeln. Plötzlich wird es still und eine Wache sagt:" Die Leiche ist noch warm, der Mörder muss ganz in der Nähe sein." Ich hatte schon Schiss das ich die Quest von ganz von vorne nfangen muss und dann das!! :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gimli am 24.05.2011, 06:05
ich habe mal ein lustiges buch gefunden: das wollüstige Zimmermädchen.... wers diese "3-sätze" roman geslesen hat, wird verstehen, wieso er lustig ist
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: VonZorn am 25.06.2011, 21:14
ich habe das diebesgildenquest gemacht, in dem man diesen "Eis-Zauberstab" stehlen muss...naja auf jeden Fall is alles glatt gegangen und ich hatte den Stab als primäre Waffe in den Händen als der ehemalige Besitzer auf einmal angerannt kommt und mich angreift...die Wahcne machen ihren Job und metzeln ihn nieder (mitten in der Kaiserstadt) und auf einmal brüllen sie sich alle gegenseitig an "Ihr habt gegen das Gesetz....!" und gehen sich alle gegenseitig an den Kragen. Geendet hat das dann als alle wachen die angerannt gekommen sind tot waren... sah aber schon witzig aus...so an die 10-15 wachen lagen da mitten auf dem Marktplatz rum ^^
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: tamriel am 26.06.2011, 14:19
Ich war beim Quest "Drachenfeuer entzünden". Als Mehrunes Dagon (sorry falls ich ihn falsch geschrieben hab) kam wollt ich probieren ob man ihn durch den konsolenbefehl "kill" töten kann. Gesagt getan, er ist umgefallen. Ich hab dann einfach weitergespielt und als dann die Kampfsequenz kam in der Martin gegen Dagon kämpft, hat Martin gegen die Luft gekämpft o.O. Hat sehr listig ausgesehen :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Wurmi23 am 28.09.2011, 18:59
Ich hab den Inbegriff der KI mitbekommen:
Ort: Dreckhag
Ereigniss: Wirt steckt im Tisch und ich Raub ihn aus. Geh in die Kaiserstadt und irgendwann, ich bin mehrmals an Wachen vorbeigelaufen, werd ich mit einem Kopfgeld von 1Gold niedergemezelt
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Alchemist am 09.10.2011, 16:55
Bin durch ein Oblivion-Tor gegangen und war gerade dabei,mir meinen Weg bis zur Turmspitze zu bahnen.
Ich hatte nur noch wenig Leben und auf einmal steht sone blöde Daedra-Spinne vor mir!
Da fällt mir ein kleiner Hebel an der Wand auf,den ich mal probehalber gedrückt habe.
Prompt kommt ein riesiges Hackebeil von der Decke und rammt die Spinne in den Boden(genau in der Mitte).
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Rayirth am 30.10.2011, 19:48
Als ich mal in der Anvil Villa das Quest gemacht hab haben die Geister sich gegenseitig getötet.

Sehr praktisch den ich hatte grad ein unverzaubertes Gewand (mit Level 8)
an.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Haradril am 23.11.2011, 23:39
Also bei mir wars ganz lustig auch wenn ich zum ersten mal im leben einen cheat in oblivion benutzen musste .. Also ich hab stress mit so ner öden wache aus der kaiserstadt angefangen weil ich in blinder tobsucht feuerbälle meinte herumschießen zu müssen .. auf jedenfall ich (da gerade level2) stress mit ner wache , kein geld ich renn weg die holnt bogen heraus und ich sofort konsole an und player.payfine eingegeben.die hatte aber schon den bogen gespannt zieht also zur seite und trifft ne andere anrennende wache.auf jedenfall die angeschoßene wache macht kehrt und kloppt auf den bogenschützen ein während schon die näcsten wachen und hauptmänner und co angerannt kommen und das endet dann quasi in ner 30 sekündigen massenschlacht an  wachen :'D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Ascobol am 17.12.2011, 22:31
Den Torwächter in shivering isles mit "Auge der Furcht" verzaubert, dann ist der Koloss weggerannt^^War zwar Absicht sah aber trotzdem lustig aus.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: AugeDesLeviathan am 29.12.2011, 13:45
Wenn ich Martin und Jauffre zum Wolkenherrscher-Tempel bringe (auf Pferden wohl angemerkt) erscheint ein Wolf auf der Bergstraße nach Bruma:
Martin schlägt zu und der Wolf fliegt durch die Absperrung und den Berg runter, und da noch nicht tot springen beide ihm nach.  :blink:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: phixix am 30.12.2011, 11:46
Mein lustigstes erlebnis bis jetz war das ich von einer Ratte mit einem blitz angegriffen wurde
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Zuhöhrer am 20.02.2012, 19:20
ich habe den Zauber "erzürnen" auf den grafen von cheydinhal gewirkt, sodass alle ihn angegriffen haben, auch seine Frau!
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: klarix am 20.02.2012, 19:42
ich habe den Zauber "erzürnen" auf den grafen von cheydinhal gewirkt, sodass alle ihn angegriffen haben, auch seine Frau!
Bist Du sicher, dass Du da nichts durcheinander bringst? "Erzürnen" macht das Ziel aggressiv, nicht alle anderen. Und Llathasa Indarys ist verstorben...

klarix  :rolleyes:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vinsal am 20.02.2012, 22:44
Also ich bin mal fast von einem Npc ershlagen worden, der fiehl einfach so vom Himmel.
Danach ging er einfach weiter ohne schaden oder so was :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Namenloser_Daedra am 30.03.2012, 09:48
Ich bin einmal aus dem gefängnsi der kaiserstadt entlassen worden, als plötzlich mitten auf dem gefängnishof der gruftkönig von miscarand oder so stand. sofort prügeln natürlich alle wachen auf den und seine zombiefreunde ein, bis die tot am boden liegen. ist das mit dem erscheinen normal?
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: LOLinator am 04.05.2012, 19:04
Ich hatte mal bei Den Shiveringisles ein Lager enddeckt da war eine Frau die mich mit Feuer attackiert
Hat, ich natürlich hinter her dann hat sie ein Fleisch Atro beschwört
Hab gegen den gekämpft Dan war er plötzlich weg ich auch die Frau was sehe
Was sehe ich sie ist Rückwärts eine Schlucht runter gefallen und ist dabei Tödlich auf gekommen.
Also Kinder nie rückwärts laufen :D :padRight:

Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Gorak am 26.09.2012, 17:08
Grüße. Ich bin neu in diesem Forum.

Sogleich möchte ich auch über ein paar Kuriositäten berichten, auf die ich - als Rothwardone Izmail - auf meiner bisherigen Reihe durch Cyrodiil gestoßen bin...

- Ich hatte mich gerade um das Oblivion-Tor auf Kvatch gekümmert. Als ich zurück zur Priorei bin - wo ja dann der gescriptete Angriff der Mythischen Morgenröte erfolgt - stehe ich vor den Leichen der Angreifer und unser Freund Jeoffrey zerhackt gerade seine Kollegen. Ist es überhaupt möglich, dass der Angriff bereits im Gange war?

- ständig erlebe ich, wie Stadtwachen - hauptsächlich in Bruma und Bravil - gegeneinander kämpfen.

- ich verfolge gerade die Quest "Tränen des Ritters" und laufe durch die Wildnis, als plötzlich ein Reh vor mir auftaucht, gefolgt von einem Pfeil, der mich trifft. Ein "Kaiserlicher Legions Forester" rennt dem Reh mit ungeheurem Tempo hinterher. Nichts Ungewöhnliches, denke ich mir. Plötzlich steckt dem Typen, wie er kurz stehenbleibt, ein Pfeil in der Schulter. Ich drehe mich um und seh einen weiteren Forester, der dem anderen ans Leder will. Was is das los? Kloppt man sich um die Beute?

- eins der unzähligen Dinge in "Oblivion", die mich immer wieder auf schwerste zum Lachen bringen:
Ich spreche einen NPC an, dieser reagiert mit einem unfreundlichen "Was?".
Ich plaudere etwas und beende anschließend den Dialog, worauf der NPC sich häufig freundlich mit einem "Haltet den Mund!" oder "Lasst mich in Ruhe!" verabschiedet. Solchen Umgangston benutzen auch Händler, wenn ich ihnen gerade guten Stuff verkauft hab.

- wenn ich den "Mudd"-Typ, der einen belagert, sobald man Arena-Champion ist, nach Hause schicke, verabschiedet er sich missmutig und rennt daraufhin im Kreis.

- ich bin gerade im Tempelbezirk der Hauptstadt. Habe versehentlich einem Bürger in die Tasche gegriffen und werde daraufhin sofort von den Stadtwachen angegriffen. Ich nutze sofort den Zauber "Geistergang" und mache mich für 60 Sekunden unsichtbar. Ein Kommandierender steht in dem Moment vor mir (zieht nur das Schwert, da ich plötzlich vor seinen Augen verschwunden bin) und fängt an zu plappern: "Wer war- Wo seid- Was War- Wer war- Wo seid- Was War- Wer war- Wo seid- Was War- Wer war- Wo seid- Was War- Wer war- Wo seid- Was War-"
Das geht so weiter, während ich nicht darauf achte, dass der Zauber abläuft. Der Typ sieht mich, steckt sein Schwert weg und sagt "Ich glaube, meine Augen spielen mir nur einen Streich." ...

- apropos 'meine Augen spielen mir nur einen Streich' - ein beliebter Satz der BLINDEN Mottenpriester...

- eins noch: ich war in Bruma, um nachts Häuser auszurauben und die Beute für die Diebesgilde zu verhökern.
Ich schleiche mich in ein etwas größeres Haus im unteren Bereich direkt neben dem Haus vom Schmied. Niemand da. Ich schleiche von Raum zu Raum und nehm alles mit, was bissn was wert is. Auf dem Weg ins Obergeschoss höre ich nur "Was war das?" gefolgt von einem schmerzvollen Grunzen. Ich krieche die Treppe hoch und seh wie der Hausherr seinen Leibwächter/Haushüter tot geprügelt hat. Ich gehe zu ihm und spreche ihn an. Einzige Auswahlmöglichkeit: Gerüchte. Ich denke mir, was solls, schau ich mal, was der Leibwächter so bei sich hat.
Ich schnapp mir seine Axt die 75G bringt. Plötzlich spricht mich der Hausherr an, es kommt allerdings nur sehr kurz ein Dialogfenster.
Dann geht alles Schlag auf Schlag. 2 Stadtwachen stürmen das Haus, kommen zu mir und halten mir die übliche Verbrechenspredigt. Da ich gutes Zeug dabei hab, das ich unbedingt verkaufen will, widersetze ich mich der Verhaftung. Plötzlich drehen die beiden Wachen um und dreschen auf den Hausherrn ein. Ich nutze die Gelegenheit und flieh aus dem Haus. Draußen kommen gleich ein paar Bogenschützen an und beschießen mich. Ich renne etwas umher und versuch die Wachen abzuschütteln. Wie ich mich hinter einer Hütte direkt an der Stadtmauer verstecke, ist auf einmal nichts mehr von Angreifern zu sehen oder zu hören. Via "Geistergang" laufe ich zurück zum Haus und finde einen toten Bogenschützen vor der Tür. Drinnen spielt sich unglaubliches ab. Wachen kämpfen gegeneinander und der Hausherr kloppt ebenfalls auf einen von ihnen ein. Ich schau mich um und da steht eine einzelne Wache dumm herum und sagt nur - passend zur Situation - "Das ist so ermüdend."
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Schocki-Zauber am 30.10.2012, 21:54
Als ich ein Wolf mit Schockzaber angriff flog er wie ein Vogel und KLATSCH gegen ein Baum... und weiter ging der schleuder gang  :blink: o.O
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Grom am 31.10.2012, 08:07
Ein Wold? Eine Baum?

Als ich in der Hügeln auf das weg Zu Skingrad einem bähr angegrifn hab und die sofrot gestorben ist weil ich so hoher level Bin ist das die hügel RUNTERGEROLLT bis for das tore Von skingrad.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: CaptainCook am 18.01.2013, 15:10
Bei dem quest von der anvil magiergilde bin ich halt so vorneweg gelaufen und merk dann dass niemand mehr da is :huh: also lauf ich zurück.
FETTES gemetzel legionär zwei magier und böse magietante metzlen :o
Ergebniss letzter überlebender legionär
quest fertig :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: CaptainCook am 18.01.2013, 15:27
Aber leute was mich manchmal echt nervt sind die daedra die in ihren türmen inder mitte runterfallen. :mad:
Die haben manchmal echt tollt sachen dabei, aber nein sie müssen auf nimmmer wiedersehen in die tiefe verschwinden  :poeh:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Neo93 am 18.01.2013, 16:32
Also was mich manchmal echt nervt sind Leute, die weder Groß- und Kleinschreibung, noch Zeichensetzung beherrschen und wahrscheinlich auch noch nie was davon gehört haben, Doppelposts zu vermeiden.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Der Alchemist am 18.01.2013, 17:57
Zitat von: CaptainCook
Bei dem quest von der anvil magiergilde bin ich halt so vorneweg gelaufen und merk dann dass niemand mehr da is also lauf ich zurück.
FETTES gemetzel legionär zwei magier und böse magietante metzlen
Ergebniss letzter überlebender legionär
quest fertig
 
Du weißt schon, dass das der Normalverlauf der Quest ist und daher von den Programmierern des Spiels so geplant wurde, oder?
Außerdem muss ich Neo93 recht geben, Posts, die vor Rechtschreibung- und Grammatikfehlern nur so strotzen, sind hier nicht gern gesehen und dann auch noch ein Doppelpost, den man ebenfalls vermeiden sollte....
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Lucla am 20.01.2013, 12:35
Ich habe mir, als der Legionär meine "Freunde" angegriffen hat, die Maske des Graufuchses übergezogen, und ihn alle Zauber, die ich hatte ins Fressbrett geworfen. Hach, Oblivion war herrlich. ;)
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Emeraldhunter09 am 02.03.2013, 08:04
1. Also ich habe die Quest Orden des Tugendhaften Blutes gemacht und bin in das haus von dem Typ eingebrochen.
   Als ich dann ins Schlafgemach von dem gegangen bin SPAWNT vor mir eine Wache und will mich mit einem Kopfgeld von sage schreibe 0 verhaften (da stand Kopfgeld: 0)  :blink: .

2. Ich habe in einer Stadt ein Typ angegriffen (musste) schlage ihn einmal und beschwöre dann meinen Dremorafürsten (Lebenszeit verlänger in der Magiergilde). Als das Opfer dann tot war kam eine Wache und meinte meinen Dremorafürsten abzumetzeln. Doch der war leider zu stark für die Wache weswegen die dann dranglauben musste.

Aber echt krass was ihr alle so erlebt habt.  ;)
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Muckymuh am 02.03.2013, 22:47
Einmal, bei dem DB Quest, wo man den Zellentyp umbringen soll (recht am Anfang, ich glaube, drittes Quest), lief ich durch die Abwasserkanäle und kam bei den Krabben an. Ich hatte meine Akavani-Kriegsklinge (hatte noch Ladungen) ausgerüstet, geklickt, die Krabbe angegriffen. Oh Gott flog das Ding hoch! Ich hab voll 'n Schock gekriegt!
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: moka am 01.04.2013, 23:52
Ich beschwör mir immer so ne klapprige Klapperscheuche wenn ich mal wieder von so nem Vieh angegriffen werde. Schön dann denk ich mir also: bin ich mal nett und lass das Klapperding NICHT den ganzen Mist alleine machen. Also helf ich dem Ding das andere Vieh zu töten und kaum ist das tot greifft das sch** blöde Klappervieh mich an da denk ich mir auch nur; was soll n das jetzt?! oO Hab sie wahrscheinlich außversehen getroffen:/
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Muckymuh am 12.05.2013, 21:31
Mir ist heute mal wieder was lustiges passiert  :D.

Ich war in einem Oblivion Tor (Leyawiin glaub ich) und war dort in einem Turm. Oben kamen mir 2 oder 3 Daedra Rüpel über den Weg. Ich besiegte alle und einer von den dreien stürzte, als er tot war, in den Abgrund. Ich hab hinterher geschaut, weil ich das irgendwie lustig fand.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: PudelOfDeath am 29.05.2013, 22:18
Lustig war es nicht, eher traurig. Bin in der Grotte bei der Mankar-Camoran-Fertigmach-Quest und treffe auf diesen Hochelfentypie, der mir sagt, dass er mir helfen will, mir die Bande entfernen will,usw. Denke "Cool, immer her mit der Unterstützung", hab aber nicht gedacht, dass der Kerl gar nicht mal so klug ist. Ich habe sieben (!) Mal neu laden müssen, weil der immer von selbst in die Lava gerannt ist.


Und dann war da noch der von mir beschworene Dremora-Krieger, der in Kvatch plötzlich freigedreht ist und anfing, mich und diese Soldaten anzugreifen...
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: PudelOfDeath am 30.05.2013, 12:15
Da fällt mir noch ne Dreckhack-Geschichte ein. Nachdem ich das Argoniermädchen heimgebracht habe, stand da so ein Dreckhack-Einwohner vor meiner Bude, ganz arglos und normal. Hab sogar noch ein Schwätzchen mit dem gehalten, irgendwie nett  :D Nach ein paar Minuten Abwesenheit meinerseits (war in nem Laden, glaub ich) lärmt es vom Stadttor aus und alle Wachen laufen dort hin. Ich will nachschauen, was da los ist und sehe meinen Hund (von der Hauseinrichtungserweiterung bei Improved) in seinem Blut am Boden liegen, während Dreckhack-Kerl einen aussichtslosen Kampf gegen die Wachen kämpft. Dieser Feigling hat still und heimlich Rache an meinem Hund genommen  :spinner:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarthMarock am 10.06.2013, 20:45
Nice, nice xD
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: DarthMarock am 10.06.2013, 21:22
als ich am ende alle leute ausspioniert hatte für glathir, und ihm immer gesagt das sie ihn nicht beobchten ist er auf mich drauf gegangen, dann kamen mir die wachen zur hilfe und eine wache hat ihn getötet, genau neben ihn lag glathir den die wache getötet hat ich hab ihn angesprochen und der sagte:
"man hat ihn gefunden, ermordet.. bla bla"
obwohl er ihn getötet hat.  :)

Ich habe Glathir gesagt, dass alle ihm nachspionieren, bis er gesagt hat, dass ich alle umbringen soll. Dann hab ich der Wache gesagt er soll ihn verhaften. Daraufhin sagt er Glathir sei völlig übergeschnappt, rennt zu ihm und bringt ihn um. Als ich dann mit ihm geredwt hab sagte er nur wie traurig das sei sei usw. Und mir erzählt er, er würde ihn verhaften.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Mahrashak am 14.01.2014, 19:27
bei mir hat sich eine wache mal die ganze zeit gedreht aber enorm schnell :blink:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Vigilante am 19.08.2014, 21:02
Hab die Quest "Verderbnis und Bewusstsein" gemacht und wo Garrus zu den Grafen gesagt hat "Ich muss mit dem Grafen sprechen" ist der Graf dann einfach eiskalt an ihm vorbeigegangen, zu seinen Gemächern...  :spinner:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Draccosac am 03.09.2014, 19:16
Also bei mir wars ganz lustig auch wenn ich zum ersten mal im leben einen cheat in oblivion benutzen musste .. Also ich hab stress mit so ner öden wache aus der kaiserstadt angefangen weil ich in blinder tobsucht feuerbälle meinte herumschießen zu müssen .. auf jedenfall ich (da gerade level2) stress mit ner wache , kein geld ich renn weg die holnt bogen heraus und ich sofort konsole an und player.payfine eingegeben.die hatte aber schon den bogen gespannt zieht also zur seite und trifft ne andere anrennende wache.auf jedenfall die angeschoßene wache macht kehrt und kloppt auf den bogenschützen ein während schon die näcsten wachen und hauptmänner und co angerannt kommen und das endet dann quasi in ner 30 sekündigen massenschlacht an  wachen :'D
Mir ist diesbezüglich etwas ähnliches passiert. kennt ihr die quest das ultimative ding irgendwann war ich bein den Kasernen der palastwachen ich denke schon "ich bin Tod" irgendwie hab ichs dann aber noch geschafft unsichtbar zu werden und auszuweichen worauf eine Wache eine andere trifft am ende lagen dann alle wachen bis auf einen bogenschützen mit halben lenen tot da denn ich dann leicht töten konnte :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Draccosac am 03.09.2014, 19:32
bei der schlacht von bruma haben sich mal alle außer baurus gegen mich gewand also schlachten ich und baurus verbündete und gegner gleichermaßen ab zum glück ergab martin sich aber am ende dochnoch. :spinner: :D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Draccosac am 03.09.2014, 19:35
ich gehe in eine kneipe plötzlich kommt ein typ an schlägt mich ohne Grund Kommt eine wache tötet ihn beugt sich dann zu inm runter und sagt "die leiche ist noch warm der Mörder kann nicht weit sein" :spinner:
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Grom am 03.09.2014, 19:36
Mit Hilfe des (http://static.nirn.de/images/forum/modify.png)-Knopfes oben rechts kannst du deinen Beitrag bearbeiten, und musst keinen neuen machen. Dreifachposts sind nicht gerne gesehen.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Oh, du schönes Kvatch am 13.01.2015, 21:14
Eines meiner lustigsten Ereignisse ? Die haben alle drei mit Graf Janus Hassildor, außer eine,  zu tun :D. Erlebnis 1. Ich sollte für die dunkle Bruderschaft den reichen Dunmer töten und er war in der Herberge ( ich glaube zur Westebene ) in Skingrad, da ich immer die Arena als erstes mache und so schon diesen Plagegeist von Fan habe :D, zog ich mir die Tracht des Betrügers über, ein Gewand für Reiche/Adlige aber verzaubert und hatte den Verehrer als Diener mit. Ich nah mir ein Bett und ging nach oben ( das war am Tag um die Mittagszeit rum ) und lege mich hin, dann war es wohl doch abends :D, und plötzlich stehe ich auf und werde gewegt und der Graf von Skingrad stand in meinem Zimmer und hat mich angesprochen ( ein Zwangdialog xD ) und er sagt zu mir sowas wie was ist los xD. Es speichert ja vor dem schlafen gehen und habe es ausgetestet :D. Immer kam er direkt nach dem ich mein ein Bett nahm in mein Zimmer und sprach ich moch ohne was zu wollen an :D.

2. Ich reise durch Cyrodiil und der Graf von Skingrad reist auch rum ( da sollte ich für Bruma Verbündete suchen und ich habe mich gewundert warum der grüne Pfeil ganze Zeit rum wandert auf der Karte :D, ich dachte schon dass das ein Held wäre ) und als ich ankam lief da Janus Hassildor rum und hat das ganze Gesicht glühend weil er Vampir ist und da am Tag war.

3. Ich ging in Miscarcand wegen dem großen Welkyndstein und plötzlich kommt IN DER FESTUNG Jannus Hassildor entgegen und labbert mich wieder an ohne, dass ich es will :D. Wenn der mich nicht stalkt weiß ich auch nicht :D.

Und das letzte, das 4. Ich habe mir in Anvil die Villa gekauft und die Quest dazu ist ja : Wo Geister frei sich tummeln, ich gehe also schlafen damit die Geister komme. Ich muss dazu sagen, dass das folgende was gleich kommt zu erklären ist insofern das ich den grauen Prinzen in Arena umgebrachte nach der Quest : Die Herrkunft des grauen Prinzen und das als Mord galt obwohl er es wollte ( komisch das keiner bemerkt, dass er sich mit Absicht töten ließ :D ), auf jeden Fall kam dann das mit der Dunklen Bruderschaft : Eure Mordtat wurde von unbekannten Mächten beobachtet, als ich Oblivion zum ersten mal spielte und das auch mein erstes elder srolls war, dachte ich dass die unbekannte Macht die neun göttlichen sind :D, und damals war ich noch so ein Sensibelchen und wollte nicht zur dunklen Bruderschaft da man dort Leute tötet :d, unschuldige Leute ( manchmal :) ), aber ich starte Oblivion schon so oft neu, un dauf jeden Fall die Geister kamen alles okay und als ich danach in Anvil spazieren ging zu des Grafen Waffen kam er mir hinterher und sprach mich auf offener Straße an und erzählte mir wie geheim die Gilde ist, ich dachte mir : So geheim kann die gar nich tmeh rsein wenn du vor allen Wachen auf der Straße rumbrüllst. Der Lucien Lachance kam vorher nicht da da die Geister kamen ( Feigling xD ) und ich nach der ,,Mordtat'' zum erstenmal schlieff.
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Diegocraft LP am 05.06.2016, 17:30
Ich hab die fischquest gemacht im Rumare See und dann gab ich dem typen die Schuppen, dann hab ich ihn umgebracht und die Schuppen wieder genommen und jetzt zählen die als quest Gegenstand und ich werd die nich los ;'D
Titel: RE: Eure lustigsten Erlebnisse in Oblivion
Beitrag von: Diegocraft LP am 27.12.2016, 18:20
Gestern hab ich mit det Gräfin von anvil gesprochen und dann hat sie sich auf ihren Trohn gesetzt... Falschrum ;'D

Stand: 19.06.2018, 07:06