Nirn.de - Forum

Off Topic => Smalltalk => Thema gestartet von: Alsan am 07.02.2006, 18:29

https://www.nirn.de/thread-2442

Titel: Trojaner?
Beitrag von: Alsan am 07.02.2006, 18:29
Hi,

ich habe heute mal mein AntiVIR geupdatet und mal meine ganze Festplatte durchsuchen lassen. Dabei kamen folgende Meldungen (natürlich alle einzeln  ;) ):

(http://img335.imageshack.us/img335/3119/fertig0xg.png)

Die Dateien bndmod.exe und hwiper.exe   sind im Verzeichnis C:WINDOWS/system32/  . ms32.sys ist einfach nur in C:/ .
Da das aber wohl alle Systemdateien sind, habe ich keine Ahnung was ich damit machen soll! Deshalb frage ich ja auch hier.. Kennt einer von euch die Trojaner, weiß das sie schädlich sind, ob die Dateien in denen sie drinstecken gebraucht werden und was ich damit machen soll..

Danke,
Alsan
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Udyrfrykte am 07.02.2006, 18:31
wenn der antivirus dingsdongs die datei gefunden hat kannst du sie mit grosser sicherheit löschen, ohne das etwas ( aussert dem virus oder trajanaer ) kaput geht.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Alsan am 07.02.2006, 18:32
ja nur die sehen mir alle sehr nach vom system gebrauchten dateien aus und ich will nicht dass mein rechner nicht mehr hochfährt...  ;)

[edit] oder sortieren die programme automatisch vom system gebrauchte dateien aus?   oO
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Lord Xeiron am 07.02.2006, 18:33
Solltest du nicht löschen! Wenn dein Programm den Virus entfernt, ist es gut, aber die Datei ist eventuell wichtig, der Virus nistet sich auch nur ein, er erschafft keine eigenen Dateien!
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Tjati am 07.02.2006, 18:35
Doch, Viren neigen dazu neue Dateien zu erstellen. Aber manche nisten sich nur ein; es gibt solche und solche.

Versuch die Dateien zu reparieren, und wenn das nicht geht, lösch sie.

Wichtige Dateien weiß Windows zu beschützen ;).
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Mondkalb am 07.02.2006, 18:40
ms32.sys ist ganz sicher keine Windows-System-Datei. Eine kurze Google-Suche bringt lauter Hinweise auf Trojaner. Das gilt auch für die anderen Dateien.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Cirdaîn am 07.02.2006, 19:03
Mondkalb hat Recht, wenn ich mir bei sowas nicht sicher bin, hilft eine schnelle Google-Suche nach den entsprechenden Dateien, wenn es sich dabei um anfällige Dateien oder Viren handelt, stößt man da schnell auf Ergebnisse.
Wenn dein Virenprog dir solche Meldungen ausgibt, kannst du die, wie schon gesagt wurde, für gewöhnlich ohne große Bedenken löschen, da ANTIVir für gewöhnlich weiß, was es da tut. ;)
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Alsan am 07.02.2006, 19:26
Jo, danke  ;)

ich vergesse nur immer wieder zu googlen.. naja! trotzdem danke ich lösche die dateien jetzt.. wenn ich übermorgen noch nicht wieder da bin könnt ihr euch sorgen machen..  ;)

[edit] /close  ;)
Titel: Trojaner?
Beitrag von: The little big ????? am 07.02.2006, 20:00
Ein einfacher tip: Wenn du einen Virus hast, fast egal welchen, dann einfach die DAtei finden und packen, mit winrar oder so, klappt verdammt oft.  ;)
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Tim der Große am 07.02.2006, 21:19
Klasse, ich ließ mit AntiVir auch mal mein System untersuchen, und nach dem Löschen kamen die Fehlermeldungen erst auf...  :o Naja, hab den PC sowieso formatiert, und bin diesmal unter einem Benutzerkonto unterwegs, ich hoffe mal, das verhindert sowas... ;-)
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Mahjong am 08.02.2006, 13:05
Naja, ich habe auch schlechte Erfahrungen mit AntiVir gemacht, ich denke es löscht einfach zu schnell wichtige Daten, lieber ein etwas teureres aber dafür zuverlässiges AntiVir !
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Alsan am 08.02.2006, 15:03
naja hab die dateien jetzt gelöscht und alles funktioniert.. ich benutze antivir eigentlich auch nur um dateien die ich runtergeladen habe zu überprüfen, da muss man ja nicht unbedingt so ein sündhaft teures luxusprogramm kaufen
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Cirdaîn am 08.02.2006, 18:13
Norton war bisher das beste Antiviren-Programm das ich hatte, aber das ist gar nicht mehr so teuer glaube ich. Norton Antivirus 2006 hab ich schon für €30,00 gesehen, und ich finde eigentlich, dass es sich lohnt, da das Prog ziemlich sicher ist. Natürlich perfekt in Verbindung mit Norton Internet Security, was wahrscheinlich ungefähr genauso viel kostet.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Tjati am 08.02.2006, 20:22
Norton? Ich warne davor. Hat bei der c't am schlechtesten abgeschnitten...

Ich hatte nen neuen PC, Win XP drauf installiert, danach direkt Norton.

Der PC startete nimmer *g*

Never Norten.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Sinon am 08.02.2006, 20:28
also ich hab seit bestimmt 6 jahren nur gute erfahrungen mit norton gemacht. kA, was andere leute damit anstellen. aber es gibt ja auch leute, die probleme mit XP haben...
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Cirdaîn am 08.02.2006, 20:33
Zitat
Original von Sinon
also ich hab seit bestimmt 6 jahren nur gute erfahrungen mit norton gemacht. kA, was andere leute damit anstellen. aber es gibt ja auch leute, die probleme mit XP haben...

Kann ich ebenso wenig verstehen. Norton benutze ich nun schon relativ lange und bin sehr zufrieden, dass einfach alles geblockt wird, was in irgendeiner Form meinen PC betreten/verlassen wird. Das nervt in der ersten Zeit vielleicht etwas, aber sobald dann alles richtig konfiguriert ist, passt es perfekt. Ich hatte noch nie wirkliche Probleme mit Norton, läuft seit jeher einwandfrei. Und wenn Norton selbst einen Virus nicht beseitigen kann (kam nur sehr selten vor), schaue ich in der Symantec-Datenbank nach diesem Virus, um herauszufinden, wie man diesen "manuell" loswerden kann.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Mondkalb am 09.02.2006, 08:45
Seit Symantec seine Finger drin hat, ist der gute Ruf von Norton eigentlich dahin.
Der ganze Kram, egal ob Virenschutz oder das Komplettpaket oder was auch immer von denen verheiratet sich derart mit dem Betriebssystem, dass man es kaum wieder los werden kann.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Sinon am 09.02.2006, 13:37
Zitat
Original von Mondkalb
Seit Symantec seine Finger drin hat, ist der gute Ruf von Norton eigentlich dahin.
Der ganze Kram, egal ob Virenschutz oder das Komplettpaket oder was auch immer von denen verheiratet sich derart mit dem Betriebssystem, dass man es kaum wieder los werden kann.
das ist korrekt, aber man muss es ja auch nicht wieder loswerden ;)
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Bresh am 09.02.2006, 13:43
da kann ich mondkalb nur zustimmen, ich hatte mal zu testzwecken versucht ein anderes Antivirentool zu testen, also den norten runter..
aber nix da, in der reg waren noch ca 80-100 einträge die das installieren einer anderen Antiviren software verhinderten...
ich also ca 20 min die reg manuell gereinigt un seitdem nie mehr das zeuch von norten raufgelassen! :poeh:

(habs mit automatischen regcleanern versucht aber die haben mir entweder noch diese ca 80-100 einträge über gelassen oder einfach gar nichts gefunden...  :mad: )
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Aruhn am 09.02.2006, 14:14
Norton Antivirus schnitt in Tests in den letzten Jahren nur noch schlecht ab, und fürs Geld bekommt man einfach wenig geboten.
AntiVir schneidet auch nur durchschnittlich ab, ist aber vorallem günstig.
Kaspersky und F-Secure sind da eher die guten Allrounder - wobei Kaspersky Viren, Trojaner und Würmer am Besten erkennt.
Titel: Trojaner?
Beitrag von: Cirdaîn am 09.02.2006, 14:20
Dann würde mich aber interessieren, inwiefern sich Norton denn verschlechtert hat, seit es damals noch so gelobt worden ist. Sachen wie "es lässt sich nur schwer wieder entfernen" hat für mich keine Bedeutung, denn wenn man ein gutes Tool hat, wieso sollte man es auch wieder entfernen wollen? :spinner:
Hab vor einer Weile auch Norton einmal deinstallieren müssen, war aber problemlos, Reste gabs auch nicht mehr.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: smuke am 21.05.2014, 22:12
Hab mal ne Frage: Bei Facebook erscheinen bei mir in letzter Zeit immer komische Links, welche angeblich von einem Freund als gefällt mir angeklickt wurden. Dies ist aber nicht der Fall. Weis jemand was das ist und wie ich das weg bekomme?
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: smuke am 23.05.2014, 07:50
Weiss niemand einen Rat?
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Felidae am 23.05.2014, 10:44
Hast du mal auf Trojaner o.ä. suchen lassen?

Bei einer Bekannten von mir hat ein Trojaner über Facebook Nachrichten verschickt mit "Gewinne ein iPad"-Links. Vllt ist das etwas ähnliches (?)
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Sinon am 23.05.2014, 12:48
Ich hab bei den Dingern immer das Gefühl, dass die Leute irgendwo im Netzt auf einen Link geklickt haben, der die Besuchte Seite unbeabsichtigt automatisch postet. Wenn du auf einen der geposteten Links klickst, wird der auch sofort bei dir geteilt, wenn ich mir die URLs immer so ansehe.
Hatte das neulich auch im Freundeskreis. Auf einmal fanden alle irgendwelche französischen Seiten toll, die eigentlich kaum mit Facebooks antiquierten Ansichten zu Nacktheit zu vereinbaren sind :D

EDIT:

Grad gelesen passend zum Thema: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-bietet-kostenlose-Entfernungstools-fuer-Viren-an-2195673.html
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: smuke am 23.05.2014, 15:29
Ah, habe vergessen zu erwähnen, dass es sich um die mobile Version auf meinem iPhone handelt - desswegen auch die Frage, wie ich das wegbekomme.

Und ja, die Links sind auch sehr eindeutig. Z.T. sieht man sogar Geschlechtsteile oder ähnliches^^ Hab die Kollegin gefragt, sie kennt die Seite nicht und war ziemlich überrascht, als ich ihr ihr gefällt mir gezeigt habe.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Grom am 26.05.2014, 07:46
Ich würde eher annehmen, das das ein Problem deiner Kollegin ist. Sie sollte mal ihr Passwort ändern. Und irgendwo gibt es sicher eine Liste mit dem, was man als gefällt mir markiert hat, die sollte sie auch prüfen.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Oynox am 27.05.2014, 23:54
Jo, das ist ein Problem deiner Kollegin. Die sollte, wie Grom sagte, ihr Passwort ändern, im Aktivitätenlog nachschauen, ob sie das alles nachvollziehen kann, ggf. Apps deaktivieren, oder alle unbekannten Apps deaktiviere und deren Inhalte löschen... ansonsten muss sie mal ihren PC auf Schädlinge überprüfen, das kann es auch sein.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Sanii am 28.05.2014, 14:50
Am besten iPhone zurücksetzen! Da der Virus mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem Smartphone ist hilft nichts anderes.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Oynox am 28.05.2014, 15:24
Auf dem iPhone gibt es nahezu keine Viren, die zumindest das iPhone betreffen.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Felidae am 28.05.2014, 16:09
Ist das Apple-Propaganda? ^^

Ganz ehrlich, mich würds net wundern, wenn es mittlerweile auch für Smartphones bzw. iPhone oder Android Viren gibt.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Oynox am 28.05.2014, 17:08
Du darfst gerne mal googlen, ob es Malware für das iPhone gibt. Die einzige mir bekannte ist ein "Rick Rolling" Virus, aus den iPhone Anfangszeiten. Dann gäbe es noch Shazam, dass vor langer Zeit mal Spyware war, aber das auch "nur" auf dem PC, nämlich dann, wenn man das iPhone synchronisiert hat.
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: Grom am 30.05.2014, 08:06
Benutzt das iPhone Java?
Titel: RE: Trojaner?
Beitrag von: smuke am 30.05.2014, 11:13
Ich bezweifle, dass es an der Kollegin liegt. Mittlerweile hat es mehrere solche Links von verschiedenen Personeb geliked... Werde dann wohl mal das iPhone zurücksetzen.

Stand: 17.10.2018, 03:08