Nirn.de - Forum

The Elder Scrolls => Nirn.de Insider => Thema gestartet von: Oynox am 31.05.2012, 17:02

https://www.nirn.de/thread-28524

Titel: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 31.05.2012, 17:02
Update, 3. August:
Derzeit findet die Hausmesse Bethesdas statt, die Quakecon 2012. Es wurde unter anderem über Dawnguard gesprochen und es gibt freudige Neuigkeiten, zumindest für PC Spieler, denn Dawnguard ist ab sofort auf Steam erhältlich und kostet wie erwartet 19,99€.

PS3-Spieler müssen sich jedoch weiterhin gedulden. Laut Bethesda sei man noch nicht mit der Performance auf der PS3 zufrieden und werde deswegen noch an dem DLC feilen.

Quelle (http://www.vg247.com/2012/08/02/dawnguard-is-now-available-for-download-on-steam/)

Update, 27. Juli:
Schlechte Nachrichten für PC und PS3 Spieler: Pete Hines, seines Zeichens Marketing Boss Bethesdas, twitterte, dass Dawnguard bisher für keine andere Plattform angekündigt sei, noch dass es ein Datum gäbe. Neuigkeiten, so verspricht er, veröffentlicht er, wenn es welche gibt...

Quelle (https://twitter.com/DCDeacon/status/228527108681502720)

Update 9. Juli:
Laut eines Tweets (https://twitter.com/bethblog_de/status/218705945881100288) von dem Bethblog Deutschland kommt die vollkommen lokalisierte Version Dawnguards am 10. Juli auf die Xbox. Folglich müssten PS3 und PC Spieler spätestens am 10. August ebenfalls in den Genuss des Addons kommen!

Update 23. Juni:
Schlechte Neuigkeiten für alle in Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien (im folgenden FIGS genannt) lebenden Skyrim-Zockern!

Bethesda veröffentlichte einen Tweet der besagt, dass der 1.6 Patch für die FIGS Regionen zwar nächste Woche kommt (vermutlich am 26.), das Addon Dawnguard aber erst Mitte Juli.

Englischsprachige Länder sind bereits im Genuss des 1.6 Patches, der bekanntlich Kämpfe auf Pferden ermöglicht, und werden auch pünktlich am 26. Juni Dawnguard downloaden können! Der Rest muss warten...

Quelle (https://twitter.com/Bethblog/statuses/216215967762628611)

Ursprüngliche News:
Soeben wurde der erste Trailer zum ersten DLC zu Skyrim veröffentlicht und erste kleine Infohäppchen vom Bethblog veröffentlicht (http://www.bethblog.com/2012/05/31/dawnguard-trailer/). Hier in aller Kürze:

Dawnguard wird am 26. Juni erscheinen, eine 30 tägige Exklusivität auf der Xbox genießen dürfen und 1600 Microsoft Points (ca. 20€) kosten.

Wie man in dem Trailer sehen kann, werden einige Dinge aus dem Skyrim Game Jam implementiert, so zum Beispiel Vampir Lords und neue Waffenarten. Aber seht selbst!

Dawnguard-Trailer
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 31.05.2012, 17:50
Klasse, ist sowieso schon gekauft! Endlich werden Vampire so implementiert, wie es seit Oblivion sein müsste. Nur zu schade, dass man nicht von Anfang an, Vampir-clans eingebaut hat. Immerhin gibt es neue Gegnertypen und Waffen. Naja, je nach Umfang sind 20€ Preis für diesen DLC wohl annehmbar.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 31.05.2012, 19:04
Naja, je nach Umfang sind 20€ Preis für diesen DLC wohl annehmbar.
Finde ich allemal! So wies aussieht, gibt es zumindest ein kleines neues Areal (dieses Schloss), Endgegner und ich denke mal eine sicher 20-stündige Questreihe. Hat mir sehr gefallen, was ich eben gesehen hab. Aber man muss es halt auch mögen mit den Vampiren und so, wird sicherlich nicht alle ansprechend.  :cool:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Nocturnal am 31.05.2012, 19:13
Verdammt - den Trailer wollte ich auch grad posten!  ;)

Ist auf jedenfall gekauft... Oh je... Jetzt hab ich 137 Stunden Skyrim gespielt und gefühlte 10%
des Spiels erledigt. Main-Quest noch gar nix... und jetzt das Add-on? Also ich glaub dieses Jahr wird's
bei mir doch nix mehr mit Diablo 3....  :D

Ach so... hier gibt's den Trailer auf deutsch: Trailer (deutsch) (http://www.spieletipps.de/n_27274/)


-Noc-
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Nocturnal am 31.05.2012, 19:16
Ähm, warum steht das eigentlich in der OBLIVION Taverne ?!  oO

Einer sollte das mal in die SKYRIM Taverne verschieben...



-Noc-
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 31.05.2012, 19:16
Ich bin aber noch am zweifeln, ob ich nicht lieber auf eine GotY Version warten soll...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 31.05.2012, 21:15
Zitat
20 Euro
Wieviel hat nochmal Shivering Isles gekostet?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 31.05.2012, 21:17
Naja ich muss ja eh mind. 30 Tage warten, ich werd dann mal abwarten, ob er tatsächlich ganze 20€ wert ist ... dafür muss er dann aber schon mind. den Umfang von Shivering Isles haben. Hab sowieso iwie das Gefühl, dass ich bei Skyrim sowas gar nicht brauche, iwie juckt es mich da gar nicht nach nem AddOn/DLC, nicht wie bei Oblivion damals bspw.
Ob das Ganze wohl nur eingefügt wird? Oder ne ganze neue Area wie bei den Shivering Isles?

@Oberscht: eine berechtigte Frage


Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Luzidas am 31.05.2012, 21:32
Wisst ihr was ich an dem DLC so genial finde?

Mit der Mod "Der Orden" hatte ich mir eine Gruppierung erhofft, die sich für das Gute einsetzt und das Böse gemeinsam in die Knie zwingt.
Da es mit dem Orden leider "vorerst" nichts wurde kommt mir dieses DLC gerade richtig, denn es weisst Paralellen zu dem Orden auf.

Es gibt eine Festung (sehr nice) in der diese Gruppierung wohnt so wie der Orden in einer Festung leben sollte.
Es gibt einen Bösen Vampir-Clan der vermutlich richtig Stimmungsvoll umgesetzt wurde (beim Orden gab es ja Screenshots von rivalisierenden Clans)

Mich spricht das DLC aber sowas von an. Mir fehlt einfach dieses Gefühl in einer Gruppe die die selben Ziele verfolgt wirlklich gegen etwas "Böses" zu kämpfen.
Vampire und Vampirjäger....Wahnsinn. Ich freu mich drauf.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: joehamlet am 31.05.2012, 21:35
nen Vampirjägerclan gab es doch auch in Vanilla-Oblivion, irgendwo in der Kaiserstadt gab es doch diesen tollen Haufen :)

@Oberscht: ich meine Shivering Isles kostete nach Release so 25-30€, liegt also noch über dem AddOn/DLC oder was auch immer Dawnguard darstellen soll....
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 31.05.2012, 21:54
Zitat
20 Euro
Wieviel hat nochmal Shivering Isles gekostet?

Shivering Isles kostete am Anfang und immer noch 2.400 MSP, was in etwa 29€ sind. Dadurch, dass aber mittlerweile eine Games of the Year Edition erschienen ist, kann man sich die digitale Version eigentlich sparen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 31.05.2012, 22:06
Zitat
20 Euro
Wieviel hat nochmal Shivering Isles gekostet?
Shivering Isles kostete am Anfang und immer noch 2.400 MSP, was in etwa 29€ sind. Dadurch, dass aber mittlerweile eine Games of the Year Edition erschienen ist, kann man sich die digitale Version eigentlich sparen.
Die Frage ist jetzt, ob Dawnguard ähnlich umfangreich ist, und somit den Preis rechtfertigt - oder ob es nur so ein kleiner DLC ist wie beispielsweise bei Mass Effect 2, für die 20€ viel zu teuer wären. Ich befürchte ja letzteres :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 31.05.2012, 23:54
Also fast 1 Jahr Entwicklungszeit... da dürfte schon relativ viel Umfang enthalten sein. Ich denke einfach dass 20€ ein viel realistischer Preis für ein Addon ist, als die 30€ für Shivering Isles. Auf der E3 gibt es sicherlich mehr Infos.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 01.06.2012, 00:35
Wieviel hat Knights of the Nine damals gekostet?

Wenigstens werden die XBoxler den Betatest machen, so das die PC und PS3 Spieler gleich anständige Patches bekommen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: LilaMue am 01.06.2012, 03:59
Für mich ist es den Preis allemal wert. Ich find's nämlich enorm cool.
Jedoch werde ich warten, bis die ganzen Bugs weitgehend behoben sind, ich versuch's zumindest. ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: der Typ am 01.06.2012, 10:01
Die Idee ist ganz nett, aber ob sie gut umgesetzt wird, will ich nach Oblivion und Skyrim bezweifeln. Deren Inszenierung war ja eher mau.

Das es Armbrüste gibt, ist natürlich ein Pluspunkt, doch garantiert das dem Addon keine volle Punktzahl - jetzt fehlt noch ein gutes Menü, das alte Magiesystem, bessere Charakterentwicklung und und und (was es wenn wir realistisch sind wohl nicht geben wird).

Ja, einiges wie das Inventarmenü kann durch Plugins behoben werden, aber ich will, das der Entwickler ein gutes Ergebnis liefert und nicht die Fanbase.

Die 20€ steckt ich lieber in die Entwicklung von Dwarf Fortress oder in ein P&P-Abenteuer oder so.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 01.06.2012, 15:29
Wieviel hat Knights of the Nine damals gekostet?
10€. War im Umfang aber auch geringer, ich würde schätzen in etwa 10 Stunden.

Hach, die Addons hatten noch ein richtiges Preis/Leistungs Verhältnis. Heutzutage findet man da sowas kaum. Ich kenne da nur GTA TLaD und TBoGT und RDR Undead Nightmare... ansonsten sind das alles Blutsauger-DLCs.

jetzt fehlt noch ein gutes Menü, das alte Magiesystem, bessere Charakterentwicklung und und und (was es wenn wir realistisch sind wohl nicht geben wird).

Ja, einiges wie das Inventarmenü kann durch Plugins behoben werden, aber ich will, das der Entwickler ein gutes Ergebnis liefert und nicht die Fanbase.
So etwas gehört in keine DLCs und keine Addons. Und in Patches eigentlich auch nicht. Die werden doch kein neues UI in das Spiel bringen ;)
Die wäre schon glücklich, wenn sie die Option des sortierbaren Inventars auch in die Nicht-Kinect-Version reinpatchen würden und Behälter in Kategorien einteilen würden... letzteres ist aber auch unwahrscheinlich.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 01.06.2012, 16:50

Hach, die Addons hatten noch ein richtiges Preis/Leistungs Verhältnis. Heutzutage findet man da sowas kaum. Ich kenne da nur GTA TLaD und TBoGT und RDR Undead Nightmare... ansonsten sind das alles Blutsauger-DLCs.

Das hat ja auch damit zu tun, dass die Entwickler damals die Addons zum Großteil auf CD/DVD vertrieben haben. Da musste auch dementsprechend viel Inhalt her. Heute haben viele Konsumenten eine Internetanbindung und das erlaubt auch kleinere Downloadpakete.
Also wenn ich bedenke, dass es damals für CoD gerade mal 4 maps rauskamen und momentan (wenn auch Häppchenweise) ganze 11 maps für MW3 zur verfügung stehen, ist das für mich ein Fortschritt. Letztenendes muss die Spieleindustrie auf DLCs setzen, um zusätzliche Gewinne einzufahren: Ehe man sich versieht, sind auch große Publisher oder Entwickler in den Miesen.
Auch wenn ich sagen muss, dass mir große DLCs wesentlich besser gefallen, ist es viel risikoreicher für Entwickler auf ein großes Projekt zu setzen, statt auf kleinere Inhalte oder Micro Transaktions.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 01.06.2012, 17:32
Nö. Soweit früher dann auch nicht. Die genannten Addons sind alle digital erschienen.

Aber trotzdem zeigen die aktuellen Publisher, dass sie ihre Kunden mit DLCs ersticken wollen. Nicht nur, dass das Preis/Leistungsverhältnis total im Arsch ist, sondern auch die Frechheit, dass die DLCs bereits auf der CD drauf sind, nur nicht "aktiviert" sind.

Aber was solls. Man muss das ja nicht unterstützen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Ashiharabashi am 01.06.2012, 17:59
Wieviel hat Knights of the Nine damals gekostet?
10€. War im Umfang aber auch geringer, ich würde schätzen in etwa 10 Stunden.


Aber nur im Internetz, der Ladenverkaufspreis lag bei 25 Euro.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Lares-Deep am 01.06.2012, 19:05
Wie wird das Addon denn erhältlich sein?
Nur als Download über Steam?
Das wäre ein bisschen doof, weil ich keine Creditkarte habe...

Zum Inhalt wüder ich sagen: Kling gut. Mein lvl. 60 Char braucht dringen neues Schwertfutter! Da kommen so ein paar Blutsauger gerade recht ;)
Ich hoffe, dass man kein neues Spiel beginnen muss, wenn mann das Spielen möchte, denn sonst wäre für mich die Sache erledigt...

Mal sehen, was die draus machen
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: der Typ am 01.06.2012, 19:10
Wie wird das Addon denn erhältlich sein?
Nur als Download über Steam?
Das wäre ein bisschen doof, weil ich keine Creditkarte habe...

In Steam kannst du auch per Paysafecard bezahlen, die du bei der Tanke deines Vertrauens erwerben kannst.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Lares-Deep am 01.06.2012, 19:20
Stimmt, aber ich hab sowas  noch nie gemacht...
Aber für Skyrim mach  ich das doch gerne mal ;)

Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 01.06.2012, 19:41
Ja, natürlich nur über Steam. Wo willst du es denn sonst haben?

Und Paysafecard ist eigentlich, wie der Name schon sagt, safe. Kann man machen. Ist super easy. Ich habe sogar schon mit sofortüberweisung etwas gekauft, obwohl ich da auch sehr skeptisch war.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: dunmer_kivi am 04.06.2012, 19:20
Coole Sache das mit dem Update... aber warum zur Hölle MUSS es wieder für PC und PS3 später kommen...
Das macht mich wieder so Aggro >.<
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 04.06.2012, 20:39
Weil wir Xboxler die Betatester sind  :lachen: Freu dich lieber. Bethesda hat nun offiziell Dawnguard als Beta angeboten und die Woche nach der E3 werden auch die Tester auserwählt. Hoffentlich bin ich dabei um euch von Dawnguard zu berichten und natürlich profitieren alle PS3 und PC Besitzer von einem fast bugfreien DLC.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 04.06.2012, 21:31
Jep. Ich auch. Und die Betatester bekommen das Addon auch kostenlos. Ich hab mich auch mal angemeldet. Aber ausversehen erst an der Beta und dann im Forum...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 04.06.2012, 21:39
Die Forenanmeldung war ja auch nicht zwingend, oder? Ich wünsche dir mal viel Glück  :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 04.06.2012, 21:53
Doch war sie. Wünsche ich dir auch. Ich melde mich aber nochmal an, mit einer anderen Email-Adresse, um meine Chancen zu erhöhen :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 04.06.2012, 22:04
Jetzt mach mir keine Angst, hier steht "If you’re a registered member of the Bethesda forums, please enter the same email address that you’ve used to register on the forums." Also nur "wenn/falls" ich bereits registriert bin.  :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: dunmer_kivi am 04.06.2012, 22:15
Egal wie traurig das klint... immer wird gewartet auf Skyrim :(
Erstmal auf das Spiel an sich. Jetzt noch auf das DLC.
Naja viel Glück dass ihr die Beta bekommt zum testen, ich kanns ja nicht :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 04.06.2012, 22:39
Jetzt mach mir keine Angst, hier steht "If you’re a registered member of the Bethesda forums, please enter the same email address that you’ve used to register on the forums." Also nur "wenn/falls" ich bereits registriert bin.  :D

Im Bethblog steht:
Zitat
Applicants need a registered account on our official forums and you’ll want to make sure your forum email address is updated.
http://www.bethblog.com/2012/06/01/e3-apply-for-the-dawnguard-beta-on-xbox-360/
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 06.06.2012, 14:37
Einmal erstes Gameplay von der E3 in einem Interview mit Geoff Keighley:

Zu finden bei Gametrailers (http://www.gametrailers.com/video/e3-2012-elder-scrolls/731329)!
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 06.06.2012, 18:23
Das Release-Datum wurde bekannt gegeben. Dass Addon wird am 26.06.2012 für die XBox 360 erscheinen.

Quelle: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps3/the-elder-scrolls-5-skyrim/news/the_elder_scrolls_5_skyrim,47280,2568626.html
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 06.06.2012, 18:40
Und PS3 und PC logischerweise 30 Tage später.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 06.06.2012, 20:46
Ich hab mir heute schonmal die 1600 microsoft points zugelegt  ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 06.06.2012, 21:06
Da das DLC glücklicherweise noch im Juni erscheint, kann ich es mit meinem 6000 Punkte Account kaufen und damit auf die Kosten Microsofts. (quasi.)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 06.06.2012, 22:41
Ich hab mir heute schonmal die 1200 microsoft points zugelegt  ;)

Die werden aber nicht reichen bei einem Preis von 1600 MS Points ;-) :-P
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 07.06.2012, 18:53
Ich hab mir heute schonmal die 1200 microsoft points zugelegt  ;)

Die werden aber nicht reichen bei einem Preis von 1600 MS Points ;-) :-P

Oha! ich hab mich verschrieben. danke   :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 07.06.2012, 19:37
Immer gerne! xD

Auf jeden Fall bin ich gespannt, was die Dawnguards den - doch schon extrem coolen - Vampirkräften entgegenzusetzen haben. Ich möchte eigentlich kein Vampir werden aber manche Attacken sind schon ziemlich geil! :-D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 10.06.2012, 16:34
Dieses Video (http://www.youtube.com/watch?v=7UEQFp4tzQc) kursiert jetzt auch schon seit 5 tagen im Netz.   ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 10.06.2012, 16:57
Jep, das ist die E3 Präsenation gewesen. Interessant im Vergleich zu der Präsentation bei GTTV zu sehen...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 12.06.2012, 18:31
Toll. Ich bin in der Beta schonmal nicht drin.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 12.06.2012, 23:38
Wieso, willst du doch die PC-Version kaufen?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 17.06.2012, 23:01
Zitat
Umfang & Spielzeit der Skyrim-Erweiterung

Laut Matt Carofano (Skyrim Lead Artist) wird die anstehende Skyrim-Erweiterung "Dawnguard" zwischen zehn und zwanzig Stunden Spielzeit bieten - allerdings sei die Zeit auch davon abhängig, wie man letztendlich spielen würde. Vom Umfang her könne die Erweiterung mit der Skyrim-Fraktionsquestreihe der Gefährten oder der Magierakademie verglichen werden. Damit ist "Dawnguard" größer als jedes Add-on für Fallout 3, erreicht aber nicht den Umfang von Shivering Isles für The Elder Scrolls IV: Oblivion.

In "Dawnguard" dreht sich in zwei neuen Handlungssträngen alles um Vampire. So könnt ihr euch der Vampir-Fraktion anschließen (inkl. Flugform) oder euch mit den Vampirjägern, den "Dawnguards", verbünden. Darüber hinaus wird es je nach gewählter Fraktion neue Fertigkeiten/Perks geben (Übersicht) sowie neue Waffen (Armbrust mit langer Nachladezeit) und auch einen weiteren Drachenruf mit dem Namen "Soul Tear" (einen Gegner als untoten Begleiter auferstehen lassen). Außerdem sind zusätzliche Nebenquests im neuen Schauplatz "Soul Cairne" eingeplant.

Laut Bethesda wird "Dawnguard" am 26. Juni auf Xbox Live veröffentlicht und soll 1600 Microsoft-Punkte kosten. Die PC- und PS3-Versionen werden 30 Tage nach dem Debüt auf Microsofts Konsole folgen und dürften dementsprechend mit 20 Dollar zu Buche schlagen.
Quelle: 4players.de (http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/31232/2105132/The_Elder_Scrolls_V_Dawnguard|Umfang__Spielzeit_der_Skyrim-Erweiterung.html)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 18.06.2012, 09:52
Also fast 1 Jahr Entwicklungszeit... da dürfte schon relativ viel Umfang enthalten sein.
Ich denke, der Umfang ist angemessen ;):
Armbrüste, neue Waffen (aus Drachenknochen), neue Rüstungen, kämpfen auf dem Pferd, je ein neuer Skillbaum für Vampire & Werwölfe, eine eigene Burg, 2 Fraktionen (neue „Rasse“ Vampirfürst) …. Also ich bin mehr als zufrieden und 1600MP sind nicht überteuert. Shivering Isles kostete immerhin 2400MP. Die Grafik wurde auch noch ein bisschen aufgepeppelt (wird aber wohl kaum auffallen) und es gibt einige kleine Gadgets, wie zum Beispiel eine Frau im Rattenweg, welche Stylingsünden rückgängig macht (ich weiss jetzt nicht ob nur Frisur, denke jedoch man darf das ganze Gesicht anpassen (endlich!)) … Werde mir dieses Add-On nicht entgehen lassen und bestimmt viel Spass haben damit  :)
 :cool:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 18.06.2012, 10:10
Ja, Armbrüste und Kämpfen auf dem Pferd sind bisher die einzigen neuen Dinge, die mir am AddOn richtig gut gefallen ... aber ob mir das 20€ wert ist ... :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 18.06.2012, 11:04
Nunja, es ist halt wirklich Geschmacksache mit den Vampiren... ich habe prinzipiell nichts dagegen, bin auch Werwolf. Vampire hatten mir einfach zu wenige Vorteile und zu viele Verpflichtungen, damit der Charakter normal spielbar bleibt. Vielleicht ändern sich das ja nun  ;) ich lass mich überraschen, freue mich aber auch am meisten auf die kleinen aber feinen Dinge wie die Armbrust, das Kämpfen hoch zu Pferde, die Frau im Rattenweg (hab da was, was mich schon lange stört  :D) oder auch die neuen Waffen und Rüstungen.
Werde wohl trotz allem die Vampire vernichten, nicht unterstützen - zumindest mit meinem Hauptchar  :cool:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 18.06.2012, 11:05
@Felidae: Wenns wirklich nur das ist, dann lass es, weil "Kämpfen auf dem Pferd" mit dem 1.6 Patch hinzukommt, also kostenfrei und ohne Addon erhältlich ist. Bleiben noch die Armbrüste, und die sind m.E. wirklich keine 20 € wert...

Die Vampir-Geschichte ist grd. schon ganz interessant, ich frage mich nur, wie sich das ins Gesamtbild mit den Geschichten des Grundspiels einfügt (das fand ich bei Oblivion ein bisschen viel des Guten, dass man da der herausragende Super-Duper-Held der Geschichte Tamriels war; einfach ein bissl zu überladen)... Wir werdens sehen...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 18.06.2012, 14:07
Naja, wenn sie von einem Umfang der Gefährten Quest Reihe sprechen, ist das DLC ungefähr 2 Stunden unterhaltung. Und dafür sind mir 20€ zu viel-. Widerspricht aber ihrer Aussagen, dass es 10-20 Stunden sind (Was ja auch ein total Humbug ist, eine solche Zeitspanne anzugeben)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 18.06.2012, 20:37
@Felidae: Wenns wirklich nur das ist, dann lass es, weil "Kämpfen auf dem Pferd" mit dem 1.6 Patch hinzukommt, also kostenfrei und ohne Addon erhältlich ist. Bleiben noch die Armbrüste, und die sind m.E. wirklich keine 20 € wert...
Das ist bisher der Plan. Es sei denn, der DLC findet wirklich riesige Begeisterung, dann überleg ich es mir vllt zum Weihnachtssale auf Steam oder so ^^ Und für Armbrüste kann ich immer noch wieder Morrowind herauskramen, 20€ isses mir definitiv nicht wert.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 19.06.2012, 08:12
Wie schlau muss man sein, um irgendwas mit den Gildenreihen Skyrims zu bewerben? Selbst die Kotnascher von PCGames und Konsorten haben die kritisiert.
Nicht, dass wir Bethesdas Lügen (http://www.pcgamer.com/2011/06/08/skyrims-main-quest-30-hours-long-additional-content-lasts-two-to-three-hundred-more/) nicht bereits kennen.

Wird sich trotzdem zu Millionen verkaufen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 19.06.2012, 13:50
Natürlich wird er das. Ich werde ihn mir auch kaufen, aber welch Glück bezahle ich nix :)

Und wenn ich merke, dass der richtig Schrott ist, warte ich auf die GotY nächstes Jahr.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 19.06.2012, 15:48
Warum das denn?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 19.06.2012, 16:01
Weil ich mir mal durch eine kurzzeitige Sonderaktion, bei der man sich 400 MSP Codes per Email senden lassen konnte, ungefähr 30.000 Punkte abgestaubt habe.. und naja, für die habe ich halt nix bezahlt, alles was ich damit kaufe, ist quasi "geschenkt".
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 19.06.2012, 21:57
Weil ich mir mal durch eine kurzzeitige Sonderaktion, bei der man sich 400 MSP Codes per Email senden lassen konnte, ungefähr 30.000 Punkte abgestaubt habe.. und naja, für die habe ich halt nix bezahlt, alles was ich damit kaufe, ist quasi "geschenkt".

Hexe!
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 19.06.2012, 22:45
Ich meinte eigentlich, warum du auf das GotY wartest, wenn du schon verherweißt, dass der Content Schrott ist?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 20.06.2012, 14:32
Ist verherweißt ein Schreibfehler, oder kannst du mir erklären, was das heißt?

Ich warte dann darauf, weil GotY Versionen insgesamt billiger sind, als das Spiel und alle Addons einzeln. Und ich denken schon, egal wie schlecht die Addons sind, dass ich sie spielen möchte.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 20.06.2012, 15:06
Ist verherweißt ein Schreibfehler, oder kannst du mir erklären, was das heißt?
Ich würde spontan auf "vorher weißt" tippen ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 20.06.2012, 16:54
Ist verherweißt ein Schreibfehler, oder kannst du mir erklären, was das heißt?

Das kommt dabei raus, wenn man nicht tippt, sondern mit dem Kopf über die Tastatur rollt... ;) Gemeint ist natürlich "vorher weißt", wie Felidae schon richtig "übersetzt" hat.

Ich warte dann darauf, weil GotY Versionen insgesamt billiger sind, als das Spiel und alle Addons einzeln. Und ich denken schon, egal wie schlecht die Addons sind, dass ich sie spielen möchte.

Soweit so gut, aber warum kaufst du dir dann nochmal das GotY, wenn du Spiel + Addons schon vorher (hey, ich kann das Wort ja doch schreiben :D) einzeln gekauft hast? Also, das les ich zumindest aus

Zitat
Ich werde ihn mir auch kaufen, aber welch Glück bezahle ich nix :) Und wenn ich merke, dass der richtig Schrott ist, warte ich auf die GotY nächstes Jahr.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 20.06.2012, 17:49
Jep, dann würde ich mir nach dem DLC keinen weiteren kaufen, sondern danach auf die GotY. Ich denke, dann komme ich immer noch besser weg.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 20.06.2012, 18:58
Lieber echtes Geld ausgeben als 30000 geschenktes Spielgeld?
Wenn du deine MS-Points nicht willst, nehm ich sie gerne ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 21.06.2012, 16:51
Nein, die Punkte verfallen bis zum 30. Juni, daher muss ich bis dahin alle ausgegeben haben. Habe also ziemlich Glück, dass Dawnguard noch im Juni kommt :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 21.06.2012, 19:46
Kann man sich die ausbezahlen lassen oder anderweitig anlegen?
Diese Punkte sind doch im Grunde ein Guthaben mit Echtgeldwert. Das kann eigentlich nicht verfallen. Prüf das mal. Denn auch Microsoft hat sich an deutsches Recht zu halten.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 21.06.2012, 19:56
Nein, die Punkte verfallen bis zum 30. Juni, daher muss ich bis dahin alle ausgegeben haben. Habe also ziemlich Glück, dass Dawnguard noch im Juni kommt :)

War das der Telekom exploit? Wieso habe ich das nicht mitbekommen?! Der komplette Games on Demand store wäre meins...  :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 21.06.2012, 21:45
Kann man sich die ausbezahlen lassen oder anderweitig anlegen?
Diese Punkte sind doch im Grunde ein Guthaben mit Echtgeldwert. Das kann eigentlich nicht verfallen. Prüf das mal. Denn auch Microsoft hat sich an deutsches Recht zu halten.
Im Grunde ist das doch ein "suchen sie sich Preise im wert von X€ aus!".
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 21.06.2012, 22:21
Kann man sich die ausbezahlen lassen oder anderweitig anlegen?
Diese Punkte sind doch im Grunde ein Guthaben mit Echtgeldwert. Das kann eigentlich nicht verfallen. Prüf das mal. Denn auch Microsoft hat sich an deutsches Recht zu halten.

Nein, man kann sich die nicht auszahlen lassen.

Die Punkte, die man im Laden kauft, verfallen auch nie, schließlich hat man dafür bezahlt und dieses Guthaben mit Echtgeldwert kann nicht verfallen, wie du bereits sagtest.
Wenn man die Codes jedoch aus Promo Aktionen bekommen hat, bei denen es ja um Promotion geht und man folglich nichts dafür bezahlt, können die Punkte verfallen, schließlich gibt es da keinen Echtgeldwert hinter.

Wörtlich heißt es im Kleingedruckten der Mail:
Zitat von: no-reply@w​p7.telekom.​de
Der Gutschein-Code ist bis spätestens 30. Juni 2012 gültig. Nach diesem Datum verfallen die Punkte. Reicht ein Restguthaben nicht für den Kauf eines Songs aus, können zusätzlich Punkte gekauft werden. Die Gutscheinpunkte werden immer zuerst eingesetzt. Ein Restguthaben der geschenkten Gutscheinpunkte verfällt jedoch zum 30.06.2012.

Ich habe jetzt noch 5600 Punkte. Wenn ich mir Dawnguard gekauft habe, habe ich noch genau 4000 Punkte, was ungefähr 50€ entspricht. Davon kann ich mir dann noch was schönes kaufen :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 23.06.2012, 16:33
Zitat von: vg247.com
Dawnguard releasing mid-July in France, Germany, Italy, and Spain

Those who live in France, Germany, Italy, and Spain will have to wait until mid-July for Skyrim DLC Dawnguard, according to a tweet from Bethesda. However, patch 1.6 will be released in the region on Tuesday, June 26, which is when the DLC lands on Xbox 360 in English. The DLC pack contains 10-20 hours of content two new factions, vampires and their hunters the Dawnguard, mounted combat, new items and weapons, the crossbow, and lots of sweetrolls. The DLC will land on PS3 and PC after the 360-exclusivity period ends.
via vg247.com (http://www.vg247.com/2012/06/23/dawnguard-releasing-mid-july-in-france-germany-italy-and-spain/)

Herzlichen Glückwunsch. Was bringt dann die 30 tägige Exklusivität? Oder kriegen die PS3 Spieler das dann erst 30 Tage nach dem FIGS Release?! :lachen:

Ist doch alles lächerlich!
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 23.06.2012, 18:34
Gut das wars. Ich erspiele mir noch 1000gs und dann verkaufe ich Skyrim. Wirklich erbärmlich Bethesda...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 23.06.2012, 19:08
Wahrscheinlich liegt das daran, dass die Lokalisierung von Dawnguard etwas länger dauert, bzw. nicht parallel vonstatten ging und somit die anders sprachigen Versionen etwas mehr Zeit benötigen.

Wenn immer noch die Jungs vom Tamriel Almnach dafür verantwortlich sind, kann man sich schonmal bei denen bedanken.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: der Typ am 23.06.2012, 20:37
Wenn immer noch die Jungs vom Tamriel Almnach dafür verantwortlich sind, kann man sich schonmal bei denen bedanken.

Habe ich was verpasst? :sleepy:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 23.06.2012, 21:34
/edit
Siehe Oberscht' Post nach mir.

Nun ist nur die Frage, ob sie auch an der Übersetzung von Skyrim dabei sind.

Wird Zeit, dass ich mir die englische Version des Spieles hole...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 23.06.2012, 21:44
Wenn immer noch die Jungs vom Tamriel Almnach dafür verantwortlich sind, kann man sich schonmal bei denen bedanken.

Habe ich was verpasst? :sleepy:
Scharesoft und Deepfighter waren bei der deutschen Übersetzung mit dabei.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Helios IV am 24.06.2012, 00:21
Zwischen einer Konsultation als externe Berater und der Verantwortlichkeit für Übersetzung und Vertrieb ist wohl ein ganz kleiner Unterschied :)
Und dass der Almanach Schuld daran ist, dass das Add-On in Europa nicht veröffentlicht wird... Welch Ehre!

Bethesda hat ihre eigenen Lokalisationstrupps. Es ist schön, wenn sie sich nach überprüften Referenzen richten, wie die Übersetzungsreferenz vom Almanach, und auf Einflüsse der Community reagieren, aber die innerbetriebliche Koordination ist nicht Sache der Übersetzer und schon garnicht der Fans.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: moddi am 24.06.2012, 00:24
Hab ich jetzt was verpasst?
Das addon kommt nicht nach Europa????
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Helios IV am 24.06.2012, 00:27
Es wird in Teilen Europas erst später veröffentlicht.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 24.06.2012, 01:19
Hab ich jetzt was verpasst?
Das addon kommt nicht nach Europa????
Lesen hilft.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Feldwebel am 24.06.2012, 17:55
So ich hab die CBS-Ausgabe 07/12 vor mir liegen (obwohl immer noch Juni is... egal)
Und ich habe hier einen erbärmlich kurzen Artikel über Dawnguard. er geht zwar über drei Seiten, 90% der Seiten sind aber Bilder.

so, 2. Absatz und ich lese:
"Eine Handlung - nicht unbedingt wichtig an einem Skyrim-Spiel, aber dennoch erwähnenswert - gibt es auch [...]."

1. "an einem Skyrim-Spiel"  Ich dachtz die Reihe heißt The Elder Scrolls, nicht skyrim, oder hab ich mich einfach verlesen auf den Covern und es steht dort: Skyrim III: Morrowind  ?   "an einem Skyrim-Spiel" ist doch eine Art Plural, sonst wärs "an dem Skyrim-Spiel". Wie es scheint, wird Bethesda die Reihe bald umbennen, oder die CBS-Autoren haben keine Ahnung von Spielen.

2. "Eine Handlung - nicht unbedingt wichtig" seitdem die Reihe für den Massenmarkt geschlachtet wurde

"Denn diese neue Klasse hat etliche Fähigkeiten, für die man das Wort cool erfunden hat: [...]." eine literarische Meisterleistung

"[...] Auch den Werwölfen wird ein komplettes Talentsystem spendiert." Hmm, Vampire und Werwölfe. Ich dacht das DLC heißt Dawnguard und nicht Twilight.

"So versprechen die Entwickler Gargoyles, die bereits seit frühen "Ultima"-Tagen als eine der beliebtesten Monsterrassen gelten" Danke Bethesda, das wir etwas wiederbekommen, dass es schon 3 Spiele vorher gab.

Am Ende nochmal gesagt das die story im hauptspiel nicht das wichtigste war und es wird angedeutet, das die story von dawnguard auch schlecht ist

Entweder war ich früher immer besoffen als ich CBS gelesen habe oder die Zeitschrift hat sich MASSIV seit 2004 verschlechtert, mal schauen wie der Diablo 3 Artikel aussieht.

Nach dem was ich bis jetzt im Internet gelesen habe lohnt sich der DLC Dawnguard nicht.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 24.06.2012, 18:22
Entweder war ich früher immer besoffen als ich CBS gelesen habe oder die Zeitschrift hat sich MASSIV seit 2004 verschlechtert, mal schauen wie der Diablo 3 Artikel aussieht.
An sich war die CBS seit jeher als miese Zeitschrift verschrien, aber ja, der gesamte Spielejournalismus ist seit einigen Jahren nur noch ein Suhl voller untalentierter Arschkriecher (http://uk.ign.com/articles/2012/06/14/why-do-people-hate-ea), die Unternehmen den Dödel auf Stundenbasis lutschen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Feldwebel am 24.06.2012, 18:30
Ich sehe es

"EA is not as cuddly and nice as, say Valve."

Da Valve der geldgeile Weltenvernichter ist, was ist dann EA  :boxed:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 24.06.2012, 19:19
An sich war die CBS seit jeher als miese Zeitschrift verschrien, aber ja, der gesamte Spielejournalismus ist seit einigen Jahren nur noch ein Suhl voller untalentierter Arschkriecher (http://uk.ign.com/articles/2012/06/14/why-do-people-hate-ea), die Unternehmen den Dödel auf Stundenbasis lutschen.

Klar, so möchte das aber auch die Spielergemeinschaft. Ich kann mich noch an die damaligen GamePro-Ausgaben (PS2,Xbox,GC) erinnern, bei denen in den Videotest regelmäßig schlechte Spiele (zu recht) mit viel Witz und Sarkasmus niedergemacht wurden. Irgendwann haben sich wohl fans von miesen trashgames à la GSG9 Anti-Terror Force und Wall-E zusammengetan, sich beschwert und nun wird selbst der größte Mist schöngeredet. Das nenne ich Kritikfähigkeit. Sowas gibt es leider des öfteren in der Spielebranche (siehe IGN).

Klappbox
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 25.06.2012, 02:03
Es ist eine Mischung aus den Spielern, die leicht zu hypende - geistig oder körperlich - 13-Jährige sind, und den Zeitschriften, deren Einkommen von Exklusivinterviews und Werbeverträgen abhängt - gibts beides nicht, wenn man zu kritisch ist.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 25.06.2012, 08:15
Nach dem was ich bis jetzt im Internet gelesen habe lohnt sich der DLC Dawnguard nicht.

Und da das Internet den DLC bereits ausgiebig getestet hat, sind die Spekulationen und Schwarzmalerei die du gelesen hast, eine wirklich gute Grundlage zur Meinungsbildung.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 25.06.2012, 12:59
Es ist eine Mischung aus den Spielern, die leicht zu hypende - geistig oder körperlich - 13-Jährige sind, und den Zeitschriften, deren Einkommen von Exklusivinterviews und Werbeverträgen abhängt - gibts beides nicht, wenn man zu kritisch ist.
Der erste Teil deines Posts ist wiedermal typisch Oberscht… warum ist jeder, der leicht zu „hypen“ ist gleich ein geistig 13 Jähriger? Mit solchen Posts stösst du bei mir auf Missverständnis. Aber egal, die Fakten, die man daraus zieht sehe ich auch so. Die Magazine geben wirklich willkürliche Wertungen ab – gerade wenn man sie vergleicht etc. etc. Ich habe schon lange aufgehört, Magazine zu kaufen. Die nötigen Infos hole ich mir im Internet aus Berichten und Videos. Ob jemand einem Spiel jetzt 70 oder 90 Punkte, Prozent oder was auch immer gibt ist mir eigentlich piep-egal. Es ist und bleibt alles zur reinen Unterhaltung und dabei geht’s letzendlich doch nur um den Spassfaktor, welcher jeder einzelne beim spielen empfindet.  :cool:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 25.06.2012, 13:02
Nach dem was ich bis jetzt im Internet gelesen habe lohnt sich der DLC Dawnguard nicht.

Und da das Internet den DLC bereits ausgiebig getestet hat, sind die Spekulationen und Schwarzmalerei die du gelesen hast, eine wirklich gute Grundlage zur Meinungsbildung.

Den Sarkasmus kannst du dir sparen und da muss man dir auch widersprechen.

Nicht umsonst gibt es eine Dawnguard Beta, auf die einige Leute Zugriff haben. Von daher würde ich schon sagen, dass es da Meinungen gibt.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 25.06.2012, 13:13
warum ist jeder, der leicht zu „hypen“ ist gleich ein geistig 13 Jähriger?
wat
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 25.06.2012, 13:34
Es ist eine Mischung aus den Spielern, die leicht zu hypende - geistig oder körperlich - 13-Jährige sind, [...]
daraus entnehme ich, dass du jeden, der leicht zu begeistern ist, für geistig 13 hälst. Oder habe ich das falsch verstanden?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: ArN0LdInI am 25.06.2012, 13:52
Nein , damit meint er eine Mischung aus  Spielern, die leicht zu hypende - geistig oder körperlich - 13-Jährige sind.


Ich wart mal ab ,was hier im Forum so gesagt wird .Kann mir aber kaum vorstellen ,dass es nicht ganz nett wird.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 25.06.2012, 14:01
Nein , damit meint er eine Mischung aus  Spielern, die leicht zu hypende - geistig oder körperlich - 13-Jährige sind.

Was?? Nein.

daraus entnehme ich, dass du jeden, der leicht zu begeistern ist, für geistig 13 hälst. Oder habe ich das falsch verstanden?

Ersetze "begeistern" durch "beeinflussen", dann dürftest du richtig liegen. Und dann würde ich Oberscht auch zustimmen. Kinder in dem Alter sind wesentlich leichter zu beeinflussen als sagen wir mal 17 oder 20jährige. Allerdings, wenn ich so durchs Netz klicke und sehe, wie da Leute wegen der klitzekleinsten Info zu Dawnguard abgehen wie Kurt Cobain auf Kokain, dann weiß ich nicht, ob wir den 13jährigen bei diesem Vergleich nicht unrecht tun...^^
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 25.06.2012, 14:16
Ist da irgendwas mit den Quotes schief gegangen?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 25.06.2012, 15:01
Den Sarkasmus kannst du dir sparen
Auf keinen Fall.
 
Nicht umsonst gibt es eine Dawnguard Beta, auf die einige Leute Zugriff haben. Von daher würde ich schon sagen, dass es da Meinungen gibt.
Feldwelbels Post lässt nicht annehmen, das er die Berichter derjenigen, die die Beta gespielt haben, ausgiebig studiert und verglichen hat.

Im Übrigen glaube ich kaum das Bethesda irgendwem eine Beta gibt ohne den Probanden zu Geheimhaltung zu verpflichten. Wirklich seriöse Aussagen sind also wohl kaum zu erwarten. Eher das Gewetter der ewig Unzufriedenen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 25.06.2012, 16:03
Probanden der Geheimhaltung mag's geben. Aber wer hält sich schon daran? Im Internet...?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 25.06.2012, 16:07
Im Internet, wo man ohne Konsequenzen zu fürchten tun und lassen kann was man will. Ist man ja im Internet anonym.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 25.06.2012, 16:20
Was soll man daraufhin noch schreiben?  :huh:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Feldwebel am 25.06.2012, 17:32
eigentlich gehts mir um die mehr oder weniger offizilien Infos, aka "So lang wie die gefährtenquest". Für 20 euro VIEL zu wenig
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 25.06.2012, 19:18
Ist da irgendwas mit den Quotes schief gegangen?

Jep, sorry, wird sofort berichtigt!

eigentlich gehts mir um die mehr oder weniger offizilien Infos, aka "So lang wie die gefährtenquest". Für 20 euro VIEL zu wenig

Hieß es nicht so lang wie Gefährten + Magierakademie zusammen oder so?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 25.06.2012, 20:02
Einkommen von Exklusivinterviews und Werbeverträgen abhängt - gibts beides nicht, wenn man zu kritisch ist.

Könnte gut sein, aber EDGE scheint auch nicht am Hungertuch zu nagen. Außer es gibt genau für diese eine Zeitschrift eine Nische...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 25.06.2012, 20:09
"So lang wie die gefährtenquest". Für 20 euro VIEL zu wenig

So wie die Meisten spielen ist das in der Tat richtig.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 25.06.2012, 20:17
Es gibt Spiele zum Vollpreis, welche diese Spieldauer nicht überschreiten.^^
Zudem muss man ja auch bedenken, dass die Story allem Anschein nach aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln gespielt werden kann. Die Gefährten habe ich bisher nicht gespielt, die Länge der Akademie würde ich aber als angemessen empfinden.

Es ist nur ein Addon Leute. Und es ist auch KEIN Morrowind! :-P

Ich persönlich gehe davon aus, dass mich Dawnguard für locker 20 - 30 Stunden beschäftigen wird. Reicht das nicht? o.O


edit: Der Patch ist jetzt auf XBL verfügbar! :-D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 25.06.2012, 22:15
Shivering Isles war ein Addon und hat mich ca. 150 Stunden beschäftigt.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 25.06.2012, 22:22
Shivering Isles war ein Addon und hat mich ca. 150 Stunden beschäftigt.

Das hat aber auch mehr als 20 € gekostet oder? ;-)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 26.06.2012, 00:19
Shivering Isles war ein Addon und hat mich ca. 150 Stunden beschäftigt.

Das hat aber auch mehr als 20 € gekostet oder? ;-)

+
Und Bethesda guckt auch nicht einfach dabei zu, dass andere Entwickler mit kleinen Addons haufenweise Geld machen. "Damals" waren DLCs noch ein wenig anders vom Preis/Leistungsverhältnis...  ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 26.06.2012, 00:26
Was haben die Pferderüstungen gekostet?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 26.06.2012, 00:30
Was haben die Pferderüstungen gekostet?

Viel zu wenig!  :mad:

Was erwartest du vom ersten Konsolen-DLC überhaupt?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 26.06.2012, 08:11
Es gibt Spiele zum Vollpreis, welche diese Spieldauer nicht überschreiten.^^
Zudem muss man ja auch bedenken, dass die Story allem Anschein nach aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln gespielt werden kann. Die Gefährten habe ich bisher nicht gespielt, die Länge der Akademie würde ich aber als angemessen empfinden.
[...]
Ich persönlich gehe davon aus, dass mich Dawnguard für locker 20 - 30 Stunden beschäftigen wird. Reicht das nicht? o.O
Sehe ich eigentlich auch so. Ich erwarte auf jeden Fall ein AddOn, welches mir sicher gefallen wird und die paar Punkte wert ist. Einzig das mit der Akademie... Nach dem wirklich schicken Anfang, als man noch Schüler war, hab ich mich gefühlt nur mal kurz hingelegt und bin als Erzmagier aufgewacht... ne bisschen längere Quest erhoffe ich mir also schon! Aber viel wichtiger als die Dauer ist doch die Qualität und Ausgefallenheit der Quest. Hoffe mal, dass sich das AddOn als beste Questreihe von Skyrim herausstellt  ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 26.06.2012, 10:31
Spielzeit von 20-30 Stunden für ein AddOn ist gut, der Preis dagegen meiner Meinung nach zu hoch.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 26.06.2012, 11:07
Zudem ist die Spielzeit bei Elder Scrolls Spielen sowieso ziemlich individuell... während ich nach 120h Skyrim das Spiel zufrieden weggelegt habe kommen andere auf 500-600h... Oder während manche 20h mit Shivering Isles  verbracht haben, beschäftigte sich Morpheuz 150h damit... Den Preis von 1600MP ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Knights of the Nine kostete zwar nur 800MP, Shivering Isles jedoch 2400. Ist also ein gutes Zwischending und wahrscheinlich wird sich der Umfang auch zwischen den beiden irgendwo einpendeln.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 26.06.2012, 11:14
Wieviel € kostet eigentlich so ein MP?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: joehamlet am 26.06.2012, 11:35
800 MP kosten 10,99€, 2100 MP gibts für 22,99€ und 4200 MP für 41,99€
je mehr man also kauft desto günstiger werden die Punkte...
Quelle (http://www.mmoga.de/Xbox-360/Microsoft-Points/)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 26.06.2012, 12:40
soweit die offiziellen Preise, im Internet kriegt man dann alles noch etwa 2 bis 8€ günstiger. Wenn ich ein aktuelles Angebot aus Ebay nehme, kriege ich für 35.50€ 4200MP. Somit kostet Dawnguard gerade mal noch 13.52€. Ist doch wirklich nicht zuviel verlangt  ;) .. zudem kostet es auch nur 16€ wenn man 4200 Punkte im Laden kauft (nicht wie hier so oft genannt 20€)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 26.06.2012, 13:51
Oh, wie praktisch, man hat also die Wahl mehr Geld auszugeben, wenn man das DLC im Laden kauft, oder sich an die firmeninterne Währung von Microsoft binden zu lassen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 26.06.2012, 14:07
Wie will man sich das DLC im Laden kaufen?

Und das rummeckern darüber, dass MSP so teuer sein, ist typisches Argument. Nur Idioten kaufen sich die MSP im Laden oder von Microsoft direkt. Ich bekomme 4200 Punkte für 30€. Das macht dann für Dawnguard weniger als 12€..

Was haben die Pferderüstungen gekostet?
Ich wusste bereits, dass das kommen würde. Trotz der Pferderüstung hatte zumindest Shivering Isles noch ein sehr gutes Preisverhältnis. Es gibt nicht viele DLCs die ein solch gutes Preis/Leistungsverhältnis hatten. Und man muss dazu sagen, KotN wurde damals als zu teuer empfunden, wenn ich mich recht entsinne, mitlerweile wäre das aber ein wirklich gutes Angebot gewesen, hätte Bethesda das nochmal rausgebracht.


Das mag alles Meinungssache sein. Ich denke auf jeden Fall, dass der DLC nicht so lange unterhalten wird wie Shivering Isles, und auch nicht im Verhältnis des Preises gesehen. Aber abwarten. Bethesda hat sich jetzt selbst geschnitten, dadurch dass sie von 10-20 Stunden und der Länge der Gefährten oder Magiergilde sprachen.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 26.06.2012, 15:11
Ach ja, ist ja ein DLC, kein Addon. Auch wenn es den Umfang eines Addons haben will. Aber die digitale Vermarktung ist ja viel billiger.

Bis KotN, das ich mir in einer Box mit den anderen DLCs gekauft habe, fand ich die DLCs für Oblivion eher mäßig, wenn auch nicht ganz verkehrt, bis auf die Pferderüstungen. Aber immerhin, es war im Gegensatz zu manch anderem Spiel mehr, als eine Waffe oder ein Skin für meine Rüstung, um im MP zu zeigen das ich nicht weiß wie man mit Geld umgeht. Das ist ja heute schon Gang und Gäbe. Glücklicherweise bleibt der Singleplayermodus weitestgehend davon verschont das bereits vorhandene Inhalte separat verkauft werden. Außer in Risen 2, wo drei DLCs bis auf die Vertonung bereits im Spiel vorhanden waren (und über die Konsole aktiviert werden konnten, bis zu dem Patch mit dem ich es gespielt habe), die alle Drei eine Insel samt Quest enthielten.
Wie dem auch sei, ich fand weder KotN noch SI zu teuer. Und bis auf die scheußliche deutsche Umsetzung fand ich KotN richtig gut.

Ob sich 20 €, 1600 MSP oder 152.345,568 quoxnoratische Brakel für Dawnguard lohnen, werden wir PC und PS3-Spieler ja erfahren, wenn die XBOXler das Geld für den Gamma-Test bereits ausgegeben haben (http://e.deviantart.net/emoticons/t/trollface.png)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 26.06.2012, 15:16
Ja, es ist ein DLCs. Weil die meisten Addons heutzutage DLCs sind, weil sie nunmal kaum noch als Retail Versionen vertrieben werden... Was nun aber tatsächlich der fachwissenschaftliche Unterschiede zwischen DLC und Addon ist, weiß ich auch nicht...

Das die Daten für DLCs in Spielen vorhanden sind und nur per Kauf aktiviert werden ist mitlerweile Gang und Gäbe und nicht nur bei Risen 2 der Fall. Da das bei Skyrim nicht der Fall ist, kann man immer noch hoffen, dass es nicht auf die gleiche Art und Weise geldsaugend ist, wie andere DLCs.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 26.06.2012, 15:33
Was nun aber tatsächlich der fachwissenschaftliche Unterschiede zwischen DLC und Addon ist, weiß ich auch nicht...
Ich würde spontan darauf tippen, dass die DLC's eine Unterkategorie der AddOns sind. DLC's sind download-bar (ja für die Wortschöpfung darf mich gern wer hauen), und sind im Grunde auch AddOns, im größeren oder kleinen Sinne. Wobei es auch Mini-DLC's gibt, die niemand als AddOn bezeichnen würde ... ist halt ein Gemisch, und im Grunde völlig egal :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Neo93 am 26.06.2012, 17:00
Naja das Wort 'Addon' weckt bei mir immer noch Assoziationen mit wirklich neuem Inhalt, der einen auch über lange Zeit nochmal mit einem Spiel beschäftigen kann. Und bei einem 'Addon' denke ich auch an etwas, was man dann in den Händen halten kann, sprich ne Disc mit Hülle und Handbuch, wie sich das gehört!

Ein 'DLC' kann meiner Meinung nach irgentwie alles sein, was an zusätzlichen Inhalten für ein Spiel online erhältlich ist. Sei es nur eine Waffe oder eine Questreihe oder auchetwas umfangreicheres. Das Wort 'DLC' weckt bei mir aber irgentwie nicht die Erwartung, mich wirklich eine Zeit lang zu fesseln, wie es z.B. bei Shivering Isles der fall war. Damit war ich bestimmt auch gut 80 Stunden zu gange.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 26.06.2012, 17:20
Nach meinem Dafürhalten ist ein Addon das, was ein Addon auch schon vor 10 Jahren war, und ein DLC das, was vor 10 Jahren kostenlos, teils mit einem Patch zur Verfügung gestellt wurde.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Feldwebel am 26.06.2012, 18:35
ganz einfach, browst mal im Steam was es für DLCs für Dawn of War 2 oder Fable 3 (Dog Outfit...   :boxed:) gibt.

demgegenüber stelle ich addons, z.B. Bloodmoon, Tribunal, Shivering Isles, Winter Assault, Dark crusade, Soulstorm

ich würde mir einen Zwischenbegriff wünschen, für so etwas wie Dawnguard.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 26.06.2012, 19:13
Es ist so, dass die Spielehersteller alle nach und nach auf DLCs umsteigen. Wobei DLC einfach nur heißt, dass es nicht in einer Box im Laden steht.
Zum einen, weil sie so auch kleinere Inhalte (Outfits usw., "Pferderüstung") produzieren können, die Spieler kaufen möchten (je nach DLC mehr kotzen als kaufen). Zum anderen, weil es sowohl für Spieler, als auch für Hersteller preislich die beste Alternative sind.

Beispiel Port Royale 3: Ein Addon hätte 20€ gekostet. Davon hätte der Entwickler 7-8€ gehabt.
Den selben Content packen die Entwickler nun in 3 DLCs. Davon kostet jedes 5€, wovon der Entwickler 5€ auch bekommt (bzw. 4€ wenn sie über Steam verkaufen).
Damit haben die Entwickler also 50-100% mehr Gewinn gemacht als wenn sie es im Laden anbieten würden, gleichzeitig haben die Spieler auch 25% gespart.

Bei Bethesda würde ich sagen, dass sie weniger fair mit den DLCs sind um noch mehr Gewinn zu machen, aber im Grunde ist Downguard ein Addon - heißt nur nicht so, weil die Spieler sonst davon ausgehen würden, dass es auch im Laden stehen müsste, was den Gewinn der Entwickler aber wieder stark reduziert (kosten für die Verpackung, Abgaben an diverse Zwischenhändler).
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 26.06.2012, 19:43
Das ist wohl richtig. Nur blöd, das man durch die Terminologie nicht mehr auf den Umfang schließen kann.

Die Flut an DLCs für DoW 2 ist wirklich erstaunlich. Zumal es da auch für Addons Massen DLCs gibt. Ich hoffe mal die konzentrieren sich bald lieber auf DOW 3 anstatt noch mehr Skins und Multiplayerrassen. Für das Addon DoW 2: Retribution gibt es DLCs im Wert von 57,82 €.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 26.06.2012, 20:25
Wie Feli aber schon richtig sagte sind Addons auch nur DLCs.

Wen es interessiert: Die englische Version Dawnguards funktioniert auch mit einer deutschen Version von Skyrim. Nur die Sprachausgabe ist Englisch. Texte sind alle auf Deutsch.

Es wurden übrigens auch einige neue Ladebildtexte implementiert.

Spoiler
Es gibt Hunderüstungen
:ugly:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 26.06.2012, 22:55

Spoiler
Es gibt Hunderüstungen
:ugly:
Aber nur als DLC.  :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Kneipenbummler am 27.06.2012, 11:58
Hätte mir ein mystischeres Add-On in anderem Setting gewünscht. Generell hätte mich etwas Eisiges mehr heiß gemacht. Schade, denn der Süden lässt mich kalt.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: LilithDeLirium am 27.06.2012, 14:55
Wen es interessiert: Die englische Version Dawnguards funktioniert auch mit einer deutschen Version von Skyrim. Nur die Sprachausgabe ist Englisch. Texte sind alle auf Deutsch.

Wie bekommt man die denn (für Xbox)?
Bei Inhalte zum Herunterladen stehts ja nicht und ich denke mal im deutschen Marktplatz wird das auch nicht aufgeführt...

Ich würd eh am Liebsten das ganze Spiel auf Englisch spielen, von daher  :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 27.06.2012, 20:41
Wie bekommt man die denn (für Xbox)?
Bei Inhalte zum Herunterladen stehts ja nicht und ich denke mal im deutschen Marktplatz wird das auch nicht aufgeführt...

Ich würd eh am Liebsten das ganze Spiel auf Englisch spielen, von daher  :)

Tja da darfst du jetzt mal nachdenken: Wenn es Dawnguard aus bereits bekannten Gründen nicht im DEUTSCHEN Store gibt und du die ENGLISCHE Version brauchst, liegt es doch nahe, sich einen entsprechenden Account zu erstellen?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 27.06.2012, 20:49
Generell hätte mich etwas Eisiges mehr heiß gemacht. Schade, denn der Süden lässt mich kalt.
Welch geistreiches Wortspiel ... :rolleyes: :D

Nee, also das Thema des AddOns find ich allgemein langweilig und etwas ausgelutscht ... Werwölfe und Vampire hatte ich in den letzten Jahren von Twilight, Vampire Diaries und Romantasy nun wirklich mehr als genug. Etwas magisches in der Art von Shivering Isles hätte mich mehr gereizt. So bleibt für mich Warten auf die Summer- oder Christmas-Sales bei Steam um zu schauen, ob ich es für ein paar wenige Euros abgreifen kann. Nur für Armbrüste und vom Pony kämpfen, ist mir das zu teuer.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 27.06.2012, 21:13
Selber schuld, wer sich mit Twilight, Vampire Diaries und Romantasy abgibt :P
Und wenn es wieder erwarten coole Vampire sind, hat das Addon schonmal den ersten Schritt gemacht um gut zu werden.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 27.06.2012, 23:26
Selber schuld, wer sich mit Twilight, Vampire Diaries und Romantasy abgibt :P
Ich gebe mich nicht damit ab, man kann dem ganzen nur nicht entfliehen ... allein wieviele meiner Fantasy-Regale im Buchladen mir dieser Mist geklaut hat -.-
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 28.06.2012, 00:35
Vampire sind jetzt erst richtig cool.. tausendmal cooler als Werwölfe  :cool:

Und ich konnte endlich meinem zu dunkel geratenen Rotwardonen eine hellere Hautfarbe spendieren und ihm weiße Haare und nen langen Bart verpassen :ugly:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 28.06.2012, 08:42
Wieso kann man dem nicht entfliehen? Nicht stur genug? ;)

Genau genommen sind weder Vampire noch Werwölfe cool, zumindest in modernen Darstellungen. Vampire sind vom blutsaugenden Monster zu romantischen Figuren geworden, die einerseits in der Agonie des ewigen Lebens dahinsiechen und sich andererseits nach der Liebe von Sterblichen verzehren. Werwölfe sind von der Bestie, der Manifestation des Bösen und Wilden im Menschen, von der wahllos mordenden Tötungsmaschine zum missverstandenen Einzelgänger geworden. Im Idealfall an einer Highschool in Kalifornien.
Der letzte Coole Vampir der mir begegnet ist, war ein Brujah in WoD. Der letzte coole Werwolf... keine Ahnung, einer der älteren Underworld-Filme vielleicht. Oder kann man Wolverine als Werwolf betrachten?

In Oblivion haben sie die Vampire eigentlich ganz gut hinbekommen. Dort waren es teils mordende Bestien, die in diversen Festungen hausten, teils halbwegs organisierte Vampire die die Gesellschaft von Sterblichen bevorzugen. Aber keine Plüschvampire mit Glitzerstaub.
Und wäre der Gefährtenquest nicht so schlecht insziniert, und hätte die Werwolf-Gestalt nicht mehr Nachteile als Vorteile, hätten die Werwölfe in Skyrim auch cool sein können.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 28.06.2012, 09:57
Wieso kann man dem nicht entfliehen? Nicht stur genug? ;)
Weil meine heißgeliebten Regale mit Fantasy-büchern in meinem Stamm-Thalia plöltzlich zur Hälfte mit Vampir-/Dämonen-/Werwolf-Liebesdramen-geschichten-Trara vollgepflastert sind, das neue Sims 3-AddOn tragischer Weise "Unnatrual" heißt, mit Werwölfen und Co, und jede zweite oder dritte Dame (und auch einige Herren) in meinem Bekanntenkreis von Twilight schwärmen, während ich beim Gedanken an glitzernde Vampire, die tagsüber durch die Gegend rennen, am liebsten gegen die Wand rennen möchte (ich bin vampirtechnisch von Vampire: Dark Ages und Vampires: The Masquerade geprägt :P).
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 28.06.2012, 16:23
Edit: Falschen Beitrag zitiert - bitte löschen.  :|
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 28.06.2012, 18:07
Das Addon gibt einem aber einen sehr guten Grund, einen zweiten Charakter anzufangen... :)

Übrigens meinte ich das ernst, dass Vampire cooler als Werwölfe sind. Bezogen auf das Addon... Werwölfe sind immer noch doof :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 28.06.2012, 20:39
Kennt noch wer die Legacy of Kain serie (Soul Reaver1/2, Blood Omen1/2, Defiance)? DAS waren Vampire, wie ich sie mir vorstelle! Bethesda hat designtechnisch da angesetzt, wie ich mir eben Vampire in Computerspielen vorstelle.  :lachen:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 28.06.2012, 22:39
Ist schon bekannt, wie das mit dem Vampirlord genau sein wird? Hätte da nämlich ein paar Fragen...

Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 29.06.2012, 14:41
Es lassen sich nur die üblichen Vampir-Zauber und Kräfte in der menschlichen Form einsetzten. Alle anderen Vampir-Lord bedingten Kräfte lassen sich auch nur in verwandelter Form einsetzten. Normale Zauber lassen sich als Vampirlord überhaupt nicht einsetzten, auch wenn man sie als Favoriten hinzugefügt hat. Das gesamte Favoritenmenü wird in Vampirlord-Form durch Vampirkräfte ersetzt.

Nein, du kannst als Vampirlord nicht schleichen. Die Schleichentaste wird benutzt um zwischen Schweben und Gehen zu wechseln. Im Schwebemodus kannst du nur Magie benutzten, im Bodenmodus kannst du nur mit deinen Krallen kämpfen. Die Sprinttaste wird ganz normal zum schnelleren Bewegen benutzt.

Drachenschreie lassen sich natürlich auch nicht benutzten.

So wie ich das bisher mitbekommen habe, haben keinerlei Boni, weder Rüstungs, Fertigkeiten oder Attributboni, Einfluss auf die Vampirlord-Gestalt. Dennoch hast du natürlich mehr Leben wenn du verwandelt bist, wenn du auch mehr Punkte in Leben investiert hast.

Was du mit deiner letzten Frage meinst, weiß ich nicht. Auch Perks aus dem Beschwörungsbaum haben soweit ich weiß keinen Einfluss auf die Vampirlord-Gestalt.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 30.06.2012, 13:14
Ich kann jedem Werwolf empfehlen, bei Hircine den Ring anzunehmen. Damit kann man quasi den größten Nachteils des Werwolfes ausgleichen...

Und ich hab den natürlich nicht gemacht :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 30.06.2012, 14:26
Das gesamte Favoritenmenü wird in Vampirlord-Form durch Vampirkräfte ersetzt.
Erst mal danke für die Antworten, die waren mir sehr hilfreich.  :)
Allerdings ist da noch eine offen:
Kann man die Hotkeys in der Vampirlord-Form auch neu setzen ohne dass die alten gelöscht werden?

Was du mit deiner letzten Frage meinst, weiß ich nicht. Auch Perks aus dem Beschwörungsbaum haben soweit ich weiß keinen Einfluss auf die Vampirlord-Gestalt.
Na, man kann doch als Vampirlord andere wiederauferstehen lassen und der Perk im Beschwörungsbaum würde denen dann 100 Leben mehr geben.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 01.07.2012, 02:56
Da denkt man, dass Bethesdas lahmes Storywriting nicht noch einfallsloser werden kann, und dann lese ich, dass sie in Dawnguard auf Cameos setzen.
Man trifft nämlich
Spoiler
den ersten Charakter, mit dem man in Morrowind spricht
und weil das nicht genug ist,
Spoiler
ist er beim Daedra-Angriff auf Kvatch gestorben
denn ein Cameo ist nicht genug, man muss noch ein retroaktives Cameo für Oblivion mit reinpacken. :rolleyes:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 01.07.2012, 03:10
Warum nicht, denn
Spoiler
laut Gerüchten in Oblivion wurde St. Juib von Daedra entführt
?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oberscht am 01.07.2012, 03:41
Diese Gerüchte besagen, dass er
Spoiler
während der Oblivion-Krise irgendwo gekillt wurde.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 02.07.2012, 18:15
Das Buch von dem Kerl ist eine ganze Menge wert, dafür dass da nur Müll drinsteht :D
Aber dafür ist sein Amulett relativ gut und besonders... gilt nämlich noch gleichzeitig als Leichte Rüstung, was ja recht unnormal für Amulette ist.

Ich habe die Hauptquests jetzt alle durch. Und ich glaube, bis auf einen und die ganzen Radiant Quests, alle wichtigen Nebenquests...

Aber ich muss mich jetzt nochmal zum Vampirlord verwandeln und den Perkbaum voll machen um das Achievement zu bekommen. Und dann rein theoretisch noch so lange spielen, bis ich einem Legendären Drachen begegne... aber das kann dauern. Bisher wurde nur bestätigt, dass er ab Level 75 auftaucht. Und bis dahin dauert das für mich noch Ewigkeiten.

Insgesamt muss ich sagen, bin ich doch sehr positiv überrascht vom Addon. Bisher hat mich Dawnguard dazu gebracht, das Spiel noch weitere 32 Stunden zu spielen. In der Zeit sind aber auch einige Stunden für das herumstreunen in der Umwelt als Werwolf und das Umräumen meiner Hausordnung. Aber ich betrachte das eher so, dass ich "Dank des Addons" das Spiel für weitere 32 Stunden gespielt habe. Und ich denke, es werden noch ein paar mehr, einige Dinge gibt es schließlich noch zu erledigen.

Ich schätze mal, dass Todd diesmal tatsächlich nicht mit seiner Angabe von 10-20 Stunden gelogen hat. Dafür war die Aussage "Die Länge der Gefährten oder Magiergilde" falsch... was aber nicht sehr bedauerlich ist, finde ich.

/edit

Eventuell muss ich aber anmerken, dass ich bei Skyrim ein eher gemächlicherer Spieler bin. Ich habe 155 Spielstunden gebraucht um Level 50 zu erreichen. Einige meiner Kollegen haben nur 80 Stunden gebraucht...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 03.07.2012, 12:02
Insgesamt muss ich sagen, bin ich doch sehr positiv überrascht vom Addon. Bisher hat mich Dawnguard dazu gebracht, das Spiel noch weitere 32 Stunden zu spielen. In der Zeit sind aber auch einige Stunden für das herumstreunen in der Umwelt als Werwolf und das Umräumen meiner Hausordnung. Aber ich betrachte das eher so, dass ich "Dank des Addons" das Spiel für weitere 32 Stunden gespielt habe. Und ich denke, es werden noch ein paar mehr, einige Dinge gibt es schließlich noch zu erledigen./edit
ich denke, ich werde genauso darüber denken. hab das addon noch nicht geladen, kommt aber in nächster zeit. freu mich auf jeden fall sehr darauf, schön mal etwas positives darüber von jemandem hier im forum zu lesen.  :cool:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 07.07.2012, 16:15
Großes Kino. 1.6 Patch kam am 26.6. für die Xbox und (final) für den PC, aber noch nicht für PS3. Meine Vorfreude wandelt sich allmählich in Frust und Abneigung, zumal es auch keinerlei offizielle Verlautbarung seitens Bethesda gibt, wann der 1.6 für die PS3 released wird. Kundenfreundlichkeit sieht in meinen Augen anders aus... :rolleyes: :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 07.07.2012, 17:04
Ich bin auch mal gespannt, wann die PS3ler das Addon bekommen. Die Englischsprachigen Spieler 30 Tage nach dem englischen Release und die deutschen auch. Oder aber die deutschen 30 Tage nach dem deutschen Release... oder englische und deutsche Zeitgleich 30 Tage nach dem dt. Release... :D

Naja. Das Addon hat für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis gehabt. 20€ für 65 Stunden finde ich gut.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Noah Janus am 07.07.2012, 22:02
Hier mal ein  Review (http://www.gamestar.de/spiele/the-elder-scrolls-5-skyrim/artikel/skyrim_dawnguard,45309,2569544,3.html), das für Gamestarverhältnisse doch sehr durchwachsen ausfällt.
Vor allem für High Level Charaktere soll das DLC zum Teil langweilig und die neuen Fähigkeiten unbrauchbar sein. Ich glaube es wird Zeit für mich das Spiel noch einmal von vorne anzufangen  ;)

Zum Patch 1.6.:
Skyrim hatte doch schon desöfteren Probleme mit dem PS3-System und Bethesda kriegt es vielleicht einfach nicht auf die Reihe den neuen Patch voll kompatibel zu machen.
ODER: Microsoft hat denen so viel Kohle bezahlt, dass sie die Veröffentlichung des Patchs und des DLC mit Absicht weiter hinauszögern.  :ugly:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Morag Tong am 07.07.2012, 22:35
Das ist NICHT lustig  :mad: ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 08.07.2012, 00:30
Ich denke nicht, dass M$ Einfluss auf die Patches auf der PS3 hat. Patches sind, abgesehen von Battlefield 3, grundsätzlich Systemunabhängig. Nur Microsoft braucht oft länger, weil sie ihre Patches noch 3 Wochen verifizieren müssen.

Und ja, die Fähigkeiten sind für einen High Level Char nicht wirklich sinnvoll. Werden aber für einen Low Level Char genauso sein, weil man einfach nicht oft genug mit den Bestien spielt. Wobei der Vampirlord mMn extrem mächtig ist.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 08.07.2012, 22:32
Update 23. Juni:
Schlechte Neuigkeiten für alle in Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien (im folgenden FIGS genannt) lebenden Skyrim-Zockern!

Bethesda veröffentlichte einen Tweet der besagt, dass der 1.6 Patch für die FIGS Regionen zwar nächste Woche kommt (vermutlich am 26.), das Addon Dawnguard aber erst Mitte Mai.
Ich seh's gerade: Schön wär's. :D
Es sei denn du meinst 2013.  :boxed:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 09.07.2012, 00:43
Sorry. Danke für den Fehler ;)

Habe die News aber nochmal aktualisiert. Ein Termin für die deutsche Version gibt es jetzt ja auch :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 09.07.2012, 01:01
am 10.08. erst? Und für PC-Spieler gilt dann das selbe?

Ich weiß ja nicht ob sie sich mit dem Exklusiv-Vertrag da nicht einige kaputt machen, schließlich generiert der Hype einiges an Verkäufen und so langsam verfliegt er auch schon...
Vor ein paar tagen hätte ich mir den DLC sofort gekauft... jetzt bin ich mir schon gar nicht mehr sicher ob es sich lohnt und wie es am am 10.08., 2 Wochen vor dem Gw2-Headstart, aussieht mag ich jetzt überhaupt noch nicht sagen.  :huh:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 09.07.2012, 08:58
Sehe ich ähnlich. Habe gerade vor ein paar Tagen Skyrim rausgekramt, abgestaubt und wieder mal in meine Xbox gelegt. Nachdem ich meinem Krieger eine neue Rüstung mit neuen Waffen verpasst habe, bin ich nun gerade wieder ein bisschen in Stimmung für Skyrim… Ich denke aber,  dass deine Aussage nur auf Gelegenheitsspieler zutrifft. Ich bin sicher, dass sich Fans das Addon auch noch im August holen werden, zumal auch ich mir Dawnguard nicht gleich morgen ziehe, obwohl ich auf der XBox spiele…
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Felidae am 09.07.2012, 09:41
Der X-Mas-Sale kommt bestimmt :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 09.07.2012, 10:41
nur schade, dass die DLC's nie günstiger werden. Irgendwie funktioniert bei XBox Live die normale Marktwirtschaft nicht... Shivering Isles kostet immernoch 2400M$P was ich einfach eine Frechheit finde...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 09.07.2012, 13:00
DLCs werden günstiger. Auf XBL gibt es einige Inhalte die tatsächlich dauerhaft im Preis gesenkt werden. Und ansonsten gibt es ja die Deal of the Week Angebote, bei denen öfters mal was interessantes dabei ist. Und solche Angebote gibt es auch im PSN und bei Steam schon erst recht.

Bei Steam wird in den nächsten Tagen der Summer Sale beginnen. Wenn sie da Skyrim rein hauen, dann werden sie nochmal einen Haufen neuer Kunden haben, die das Spiel erst mal anfangen zu zocken und dann pünktlich zu Addon fertig werden.

Und was die Exklusivität angeht, Elessar, die werden damit auf jeden Fall Geld machen. Auf der Xbox wurde das Spiel mit Abstand am meisten abgesetzt und am PC nur ein sehr geringer Teil. Von daher macht das schon Sinn und Leute die auf Xbox und PS3 zocken, werden wahrscheinlich eh nicht Guild Wars 2 zocken, wahrscheinlich auch nicht alle PC-Spieler. Da macht Bethesda, denke ich, schon nichts falsch.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 09.07.2012, 14:19
DLCs werden günstiger. Auf XBL gibt es einige Inhalte die tatsächlich dauerhaft im Preis gesenkt werden.
Aber ist wohl eher die Ausnahme... habe ich bei meinen Spielen (eben auch Shivering Isles) noch nie bemerkt...  :(


Ach ja, wäre übrigens froh über einen Exklusivbericht aus erster Hand von jemanden von euch, wenn ihr die ersten Stunden mit Dawnguard verbracht habt  ;) Ich warte wie gesagt noch ein bisschen ab  :cool:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 09.07.2012, 15:09
Wenn du einige Posts von mir liest solltest du schon Berichte aus erster Hand haben. Ein bisschen hochscrollen. Wenn du mehr willst, frag mich und ich schreibe noch was.

Und ja, eher die Ausnahme. Ganz einfach deswegen, weil Shivering Isles schon im Deal war, sogar schon dieses Jahr, wenn ich mich nicht irre und es halt nicht mehr oft runtergesetzt wird, weil es kein Schwein mehr haben will. (Weil man bei Amazon die GotY für 7€ bekommt...)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 09.07.2012, 16:19
nun ich würde es herunterladen wenn es noch 800MP wäre... naja, ist aber egal :D

nun stimmt, hast ja schon die englische Version gespielt. Kannst du vielleicht eine kleine Übersicht erstellen, was alles erwähnenswert ist? Ich weis jetzt von Vampirelords, eine Questreihe und einer Frau im Rattenweg, wo man sich umstylen kann. Stimmt das soweit?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 09.07.2012, 16:37
Ja, stimmt soweit. Ich habe Elessar auf der vorherigen Seite schon einige Fragen zum Vampirlord beantwortet und hier einige Posts vorher habe ich nochmal ein Resumee geschrieben.

Was erwähnenswert ist? Vampirlorde sind weitaus besser als Werwölfe. Die Vampirrüstungen sind eher schlecht, die Königliche Vamirrüstung ist nicht ganz schlecht, hat eine Verzauberung mit 125% schneller Magicka regenerieren und schaut echt schnieke aus, gerade bei Frauen. Die Frau, die dich die meiste Zeit begleitet, Serana, ist eine Begleiterin die du auch nach der Questreihe mitnehmen kannst. Macht sie zu einer der stärksten Begleitern, weil sie unsterblich ist und unglaublich was drauf hast. Du kannst sei aber nicht heiraten :(

Drachenknochenwaffen sind besser als Daedra Waffen. Es gibt Bögen die nun 30% schneller spannen, das addiert sich natürlich zum Perk. Es gibt ein neues Schild was Energie von Angriffen sammelt und dann abgeben kann und die Gegner dann wie bei einem "Fus roh" rückwärts taumeln. Übrigens sind Vampire, zumindest die aus dem Addon, recht stark. Ich musste auf Adept runterstellen...

Joa. Das sind nochmal son paar Punkte. Keine Ahnung, was du hören willst ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 09.07.2012, 17:05
sehr schön. Ja etwa sowas wollte ich hören :D .. Klingt sehr gut und sein Geld wert.

und hast du dich schon umgestylt? Kann man alles umstellen, selbst die Rasse? Oder welche Einschrönkungen gibts da?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Elessar am 09.07.2012, 17:39
Ja, stimmt soweit. Ich habe Elessar auf der vorherigen Seite schon einige Fragen zum Vampirlord beantwortet
Wobei ich in anderen Foren teileise nun Gegenteiliges gehört habe. So sollen die normalen Perks auch in der Vampirlord-Gestalt aktiv sein, was z.B. die Dauer von Wiedererweckten Wesen verlängert oder die Magicka-Regeneration erhöht.

die Königliche Vamirrüstung
Welche Rüstungsklasse?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 09.07.2012, 19:54
Jep, da hätte ich mich berichtigen müssen. Es gibt auch Amulette/Ringe, die die Fähigkeiten des Vampirlordes steigern, wenn man sie vorher anlegt...

Die Rüstund ist Leicht.

und hast du dich schon umgestylt? Kann man alles umstellen, selbst die Rasse? Oder welche Einschrönkungen gibts da?
Ja, habe ich. Man kann alles außer Rasse und Geschlecht ändern.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 10.07.2012, 08:04
ah sehr schön. Endlich. Eigentlich eine Frechheit, dass sowas (wie auch viele andere kleine Dinge, die es jetzt mittlerweile gibt) nicht schon seit dem 11.11.11 dabei sind... aber wenigstens haben sie es nun noch hinzugefügt :)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 10.07.2012, 15:27
Ich hab es mir gerade geladen, und ich könnte KOTZEN!  :censored:
Ich hab einen riesigen Grafik Bug/glitch bemerken müssen: Alle neuen Rüstungen sind Unsichtbar! Und ich bin anscheinend bin ich nicht der Einzige :/
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 10.07.2012, 15:31
genau wegen solchem Mist warte ich noch... unglaublich... jetzt mussten wir schon länger warten und die bringens wieder nicht fertig...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 10.07.2012, 15:35
Das kann ja wohl auch nicht angehen, ich meine testen die denn so was nicht bevor sie es rausbringen? :empörung:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Noah Janus am 10.07.2012, 16:16
Dafür spannen sie ja die XBOX-Spieler ein  :P
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 10.07.2012, 17:19
Ist das nur in der Deutschen Version, oder auch in der Englischen?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 10.07.2012, 17:22
Nun ja... Außerdem kann ich in der Ego-perspektive bei meinem Vampir-char die Hände nicht mehr sehen. (Dafür hat er aber jetzt ein par cooler rotglühender Augen  :) )

Ich muss allen XBOXern, die daran denken sich das deutsche Dawnguard jetzt zu holen doch SEHR davon abraten, daher es teilweise auch einfluss auf das normale Skyrim hat :(

@ MorpheuZ: Ich glaube nur in der deutschen

Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 10.07.2012, 18:57
doppelpost  :|
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 10.07.2012, 19:27
Jep, in der Englischen ist es nicht!  :lachen:

nun ich würde es herunterladen wenn es noch 800MP wäre... naja, ist aber egal :D
Wie ich mir bereits gedacht habe gibt es derzeit auf XBL einen Deal für die Bethesda Rollenspiele. Shivering Isles kostet "nur" noch 1200 Punkte ;)

Wieso kann ich dir keine PN schicken?!
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 10.07.2012, 23:38
Lass mich kurz einen Blick in meine Kristallkugel werfen ... jepp, ein Bug der durch eine schlampige Übersetzung entstanden ist, und wie alles was die Übersetzung betrifft nicht behoben wird. Erinnert mich an KotN.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Taker34 am 11.07.2012, 01:34
Das wollte ich hören: Bethesda hat wohl bei der letzten Personalkürzung die Qualitätssicherung komplett abgeschafft.  :master:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: ArN0LdInI am 11.07.2012, 06:41
Na hoffen wir doch mal ,dass das bis zum 10 August erledigt ist :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 11.07.2012, 11:00
Ich habe irgendwo gehört, dass ein Hotfix in der Mache ist. Aber ich weiß nicht wo. Und kann es mir auch irgendwie nicht vorstellen, wie der Hotfix so schnell releast werden sollte...
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 11.07.2012, 12:52
Nicht zu fassen. Ich hab mich gestern schon gewundert, was da los ist!  :huh:
Konnte jemand das Problem schon selbst lösen? Vlt durch laden eines älteren Speicherstandes?
Ich hab keine Lust, wieder mal auf einen Patch zu warten... -.-
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 11.07.2012, 13:20
Wie ich mir bereits gedacht habe gibt es derzeit auf XBL einen Deal für die Bethesda Rollenspiele. Shivering Isles kostet "nur" noch 1200 Punkte ;)

Wieso kann ich dir keine PN schicken?!
na das muss ich gleich mal nachschauen ;) .. was ist PN?  :D
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Lucìfer am 11.07.2012, 14:02
Zuerst dachte ich es sei normal dass die Vampire nur in Unterwäsche rumlaufen, dann kam es mir seltsam vor dass die Höllenhunde nur schwarze Rauchwolken sind und als dann die Gargoyles unsichtbar waren, war ich mir sicher das ist nen Bug. Jetzt wo der Vampirfürst auch unsichtbar wird nach der Verwandlung und sonst nur aus einem schwebenden Kopf und zwei Händen besteht und der Spieler-Char nach der Verwandlung auch unsichtbar ist, ist ehrlich gesagt die Lust auf Dawnguard erstmal verflogen. Schade eigentlich, denn so ist es ohne Patch nicht spielbar und da es sich ja auch auf den Rest der Welt auswirkt kann ich Skyrim erstmal ganz vergessen.  :(
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: smuke am 11.07.2012, 15:02
wenn ich das alles so lese kommen echt grosse Zweifel an Bethesda auf... ist es denn so schwierig etwas ohne gröbere Fehler zu programmieren?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 11.07.2012, 15:39
Na, was hast du denn für Erwartungen? Das sie irgendetwas anders machen als bei den DLCs für Oblivion? Und dann auch noch in der Open-Beta.
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Feldwebel am 11.07.2012, 16:14
wäre mal nützlich die ersten 3 Worte des Threadnamens zu löschen.

Wie ist eigentlich die Story? Wird sie wenigstens gut erzählt?
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Bretone1 am 11.07.2012, 16:21
wäre mal nützlich die ersten 3 Worte des Threadnamens zu löschen.

Wie ist eigentlich die Story? Wird sie wenigstens gut erzählt?

Keine Ahnung, ich warte erst bis die Bugs behoben sind. Dann fang ich erst an 'richtig' zu spielen :poeh:
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Oynox am 11.07.2012, 17:50
wäre mal nützlich die ersten 3 Worte des Threadnamens zu löschen.

Ich habe es jetzt mal etwas allgemeiner formuliert. Ursprünglich hatte der Titel aber mal gepasst, auch wenn er sich irgendwie komisch anhörte...

Und zur Story... tja, ich würde sagen, wie man es von Bethesda gewohnt ist ;)
Titel: RE: Erster Trailer zu Addon Dawnguard
Beitrag von: Grom am 11.07.2012, 23:57
Und zur Story... tja, ich würde sagen, wie man es von Bethesda gewohnt ist ;)

Zwischen Morrowind, Oblivion und Skyrim gibt es teilweise gewaltige Unterschiede. Auch zu anderen Titeln von Bethesda wie Fallout 3 oder Star Trek Legacy.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 12.07.2012, 01:55
Dann halt, wie man es von aktuellen The Elder Scrolls Spielen erwartet.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: smuke am 16.07.2012, 08:08
good news: Patch in Anmarsch :)

http://www.videogameszone.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Xbox360-167381/News/Skyrim-Dawnguard-Patch-Bugs-Montag-993360/
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 16.07.2012, 13:25
Schon eigenartig. Die Englische Version des Addons funktionierte problemlos mit der deutschen... aber die deutsche Version funktioniert nicht mit der gleichensprachigen... :D
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Lucìfer am 16.07.2012, 13:29
Ich habe zwar keine Ahnung von Programmieren, aber vielleicht war Beth so doof und hat gesagt XY trägt Rüstung Z, dies funktionierte in der englischen Version, da es ja auf englisch programmiert wurde. Bei der deutschen lokalisierung wurde Alles zwar umgenannt, aber nicht im Code geändert. Also sucht das Spiel die Rüstung Z welche jedoch auf deutsch A heißt und schon wird sie nicht angezeigt. So als total abwegige, laienhafte Idee. :D
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 16.07.2012, 13:47
Der Gedanke ist garnicht mal so abwegig, aber nicht der Grund. Die Gegenstände haben neben dem Namen der dem Spieler angezeigt wird eine EditorID, über die sie von Scripts, Quests usw. aufgerufen werden.

Es ist bei dem Link von "einer Versionsdiskrepanz zum letzten Update des Hauptspiels" die Rede. Was auch immer das heißen mag. Hört sich so an als wäre die lokalisierte Version mit einer anderen Version des Hauptspiels erstellt worden als die Englische. Vielleicht ein RC für einen zukünftigen Patch.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Rostiges Langschwert am 16.07.2012, 17:18
Klasse. Jetzt warte ich bis spät abends auf den Patch, welcher dann bestimmt doch nicht mehr heute kommt. Bis jetzt passiert nämlich garnichts!

Weiß jemand von euch, ob es eine bestimmt Uhrzeit gibt, zu der solche Updates auf XBL übertragen werden?

Ich hab langsam echt die Schnauze voll. Bethesda kann froh sein, dass sie ihren Sitz nicht in Deutschland haben sonst würde ich jedem der bei diesem Saftladen arbeitet persönlich den Hals umdrehen!

*stinksauer*

edit:

So eben die Meldung bei Facebook:

"Hinweis: Wir haben von Microsoft erfahren, dass das neueste Update der internationalen Version von Dawnguard nicht wie erhofft am Montag zur Verfügung steht. Mit diesem Update werden die Probleme bei der NPC-Darstellung behoben. Wir bedauern die Situation sehr und arbeiten mit Hochdruck an einer schnellstmöglichen Lösung."

Kennt sich wer mit Online-Unterschriftenaktionen aus? Ich hab echt die Faxen dicke!
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 16.07.2012, 20:10
Unterschriftenaktionen sind bei Firmen wie Bethesda so sinnvoll wie massenhaftes an-einem-bestimmten-Tag-nicht-tanken bei Ölriesen.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Taker34 am 16.07.2012, 21:57
Machen wir es ähnlich wie mit den Mass Effect cupcakes... für Bethesda eben eventuell schlecht gemachte, missgebildete cupcakes. Das würde alles sagen. Wenn irgendwer weiß wie man Lorefehler und Enttäuschung auf einem Cupcake abbildet, dann raus mit der Idee.
 :boring:
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 17.07.2012, 00:08
Klasse. Jetzt warte ich bis spät abends auf den Patch, welcher dann bestimmt doch nicht mehr heute kommt. Bis jetzt passiert nämlich garnichts!

Weiß jemand von euch, ob es eine bestimmt Uhrzeit gibt, zu der solche Updates auf XBL übertragen werden?

Ich hab langsam echt die Schnauze voll. Bethesda kann froh sein, dass sie ihren Sitz nicht in Deutschland haben sonst würde ich jedem der bei diesem Saftladen arbeitet persönlich den Hals umdrehen!

*stinksauer*

edit:

So eben die Meldung bei Facebook:

"Hinweis: Wir haben von Microsoft erfahren, dass das neueste Update der internationalen Version von Dawnguard nicht wie erhofft am Montag zur Verfügung steht. Mit diesem Update werden die Probleme bei der NPC-Darstellung behoben. Wir bedauern die Situation sehr und arbeiten mit Hochdruck an einer schnellstmöglichen Lösung."

Kennt sich wer mit Online-Unterschriftenaktionen aus? Ich hab echt die Faxen dicke!

Was soll das denn? Wieso zu überreagieren? Erstmal informieren, bevor man rumstänkert.

Bethesda kann für verspätete Updates überhaupt nichts. Daran ist nur M$ schuld. Und solch popeligen Unterschriftenaktionen tun 1. bei Unternehmen wie M$ nen Dreck auslösen und 2. wirst du für son Rotz nicht mal 100 Unterschriften bekommen, weil es einfach nicht schlimm und unbedingt unüblich ist, dass sich Patches mal verspäten können. Ist nun mal so.

Spiel Skyrim am PC, dann bekommst du die Patches ASAP.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 17.07.2012, 06:29
2. wirst du für son Rotz nicht mal 100 Unterschriften bekommen, weil es einfach nicht schlimm und unbedingt unüblich ist, dass sich Patches mal verspäten können.

"Ist nunmal so" ist jetzt gleich wieder eine Rechtfertigung für was genau? Ach ja, klar... "weil halt"...  :rolleyes: Lustigerweise gibt es in quasi jedem anderen Bereich immer Gedöns, wenn Terminzusagen nicht eingehalten werden... Aber das ist nun mal so...

Spiel Skyrim am PC, dann bekommst du die Patches ASAP.

Das passt gut zu den Themen "Rotz" und "rumstänkern". Absolut unqualifizierter Kommentar...
Zitat
Was soll das denn?
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 17.07.2012, 07:27
Spiel Skyrim am PC, dann bekommst du die Patches ASAP.

Haha, selten so gelacht :P
Im Ernst, ASAP nach Release des Patches - ja. ASAP nach Bekanntwerden schwerer Bugs - nein.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: smuke am 17.07.2012, 09:15
Es war nunmal (leider) zu erwarten, dass nicht alles glatt läuft. Deswegen habe ich Dawnguard noch nicht mal auf XBox Live angeschaut. Ein paar Wochen abwarten und das Spiel wird schön und ohne gröbere Bugs laufen. Dann werde ich es vielleicht auch herunterladen... oder ich kaufe mir zu Weihnachten die GOTY Edition von Skyrim und habe erst dann meinen Spass. Kleiner Tipp: Legt euch lieber nicht so fest auf die Releasedaten etc. fest. Nehmts gelassen, das Spiel läuft euch ja nicht davon ;)
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 17.07.2012, 11:42
das Spiel läuft euch ja nicht davon

Darum gehts nicht, sondern "ums Prinzip", wenn man so will.

Nehmen wir mal an, du bestellst bei Otto (oder sonstwo) irgendwas (such dir was aus: Badehose, Waschmaschine, PC, Auto, X-was), und es heißt: "Liefertermin 20.7.". Und am 20.7. um 16:00 Uhr erhälst du die Info "ach nöö, erst am 25.7. Und am 25.7. erfährst du, dass es Lieferschwierigkeiten gibt und das Teil erst in 2 Wochen ausgeliefert werden kann. Da möchte man doch glatt nochmal dort bestellen  :ironie:

Vor allem, wenn das Teil dann noch hinten und vorne nicht funktioniert...
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: smuke am 17.07.2012, 12:50
Stimmt, so kann mans natürlich auch sehen. Der einzige Unterschied ist einfach noch, dass es hier "nur" um Spiele geht. Das ist dann aber natürlich wieder relativ ;)
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oberscht am 17.07.2012, 13:10
150 Prozent Casual.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 17.07.2012, 17:49
Heissa, ich bin auch 150 Prozent Casual, wusste ich bis eben nichtmal :ugly:

Spiel Skyrim am PC, dann bekommst du die Patches ASAP.

Das passt gut zu den Themen "Rotz" und "rumstänkern". Absolut unqualifizierter Kommentar...

Ja? Man bekommt auf dem PC noch Beta Patches. Im Endeffekt hast du die Patches auf dem PC schneller als auf der Konsole.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: smuke am 18.07.2012, 08:24
Der PC ist für ein Elder Scrolls Spiel wegen den ganzen Mods, der besseren Steuerung und der besseren Grafik sicherlich die erste Wahl. Es gibt aber einfach Leute (wie ich), die nur auf einer Konsole spielen. ;)
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 18.07.2012, 13:05
Ja? Man bekommt auf dem PC noch Beta Patches. Im Endeffekt hast du die Patches auf dem PC schneller als auf der Konsole.

Es ist nicht dein Ernst, dass du wirklich nicht verstehst, was ich dir sagen will?  :blink:

Die Aussage "Spiel Skyrim am PC, dann bekommst du die Patches ASAP." meint nichts anders als "selber Schuld, wenn du dir das Spiel auf Konsole kaufst, ist doch klar, dass das dann länger dauert, also jammer nicht rum". Und das ist schlicht Unsinn. Wenn ich für ein Konsolenspiel dasselbe Geld (i.d.R. sogar wesentlich mehr Geld) hinlege wie für das PC Spiel, kann ich einen adäquaten Support erwarten. Da gibts überhaupt keine Diskussion. Interessanterweise ist es bei Skyrim das erste mal, dass ich diese "Probleme" habe (mal ganz zu schweigen davon, dass wohl seit Jowood keine Spieleschmiede mehr Produkte mit so vielen Fehlern veröffentlicht hat...).

@smuke: Klar die Mods sind ein riesen Pluspunkt, aber wenn ich bedenke, wie viel es kostet, einen PC andauernd annähernd up-to-date zu halten, und das dann in Relation zu den Anschaffungskosten einer Konsole setze... dann ist das eine Frage, die jeder für sich entscheiden muss, ob er lieber mehr Geld ausgibt, oder ob er bei der Grafik Abstriche macht. Die Steuerung ist Geschmackssache, mir liegt der Controller wesentlich mehr als Maus und Tastatur...
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 18.07.2012, 13:45
Der Support bei Skyrim ist so adäquat wie bei nur wenigen Konsolenspielen der letzten Jahre.

Aber ja, verbuggt ist es trotzdem, aber der Support ist schonmal großartig. Das Spiel ist gerade mal knapp über einem halben Jahr draußen und hat schon sechs "Major" Patches auf den Konsolen erfahren, sieben wenn man den jetzigen Hotfix mitzählt. Kannst du mir ein Spiel nennen, dass annähernd so regelmäßig gepatcht wurde? Mal abgesehen von Call of Duty, die alten Spiele werden aber auch nach Release eines neuen kaum mehr supportet.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oberscht am 18.07.2012, 13:48
wenn ich bedenke, wie viel es kostet, einen PC andauernd annähernd up-to-date zu halten
Das reden sich Konsolenpersonen gerne ein.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 18.07.2012, 13:54
Das reden sich Konsolenpersonen gerne ein.

Selbstverständlich  ;)

Der Support bei Skyrim ist so adäquat wie bei nur wenigen Konsolenspielen der letzten Jahre.

Aber ja, verbuggt ist es trotzdem, aber der Support ist schonmal großartig. Das Spiel ist gerade mal knapp über einem halben Jahr draußen und hat schon sechs "Major" Patches auf den Konsolen erfahren, sieben wenn man den jetzigen Hotfix mitzählt. Kannst du mir ein Spiel nennen, dass annähernd so regelmäßig gepatcht wurde? Mal abgesehen von Call of Duty, die alten Spiele werden aber auch nach Release eines neuen kaum mehr supportet.

"Das Produkt ist Scheiße, aber dafür wird es nach und nach nutzbar gemacht - toll! Viel anwenderfreundlicher, als gleich ein funktionierendes auf den Markt zu werfen, und dann einfach keine Patches anzubieten. Geradezu grandios ist die Idee mit neuen Patches nicht nur Bugfixing zu betreiben, sondern gleichzeitig wieder neue Bugs zu implementieren. Das schafft dann Spielraum für weitere Patches... Spitze! Da kann sich manch anderer noch ne Scheibe von abschneiden!"

EDIT:
Achja, noch kurz zum großartigen Support: Bei mir steht die Version auf 1.5, der 6. Patch lässt sich bis heute nicht ziehen. Also 5 Patches. Davon inbegriffen ist
- der Day-One Patch, den ich nicht gelten lasse
- der 1.2 Patch, der wahrscheinlich glorreichste Patch der Spielgeschichte, bei dem man nicht von Bugfix, sondern von Bugcreating sprechen muss
- der 1.3 Patch, der die Macken des 1.2 Patches so gut es ging behoben hat.

Lässt man die - mit Recht - außen vor, beiben nurmehr 2 Patches - 1.4 und 1.5 - übrig. Ist so berauschend nicht. Nach dem 1.5 Patch ist es mir übrigens nicht mehr möglich, ins Wasser zu springen, da sich sonst das Spiel aufhängt. Großes Kino. Großartiger Support...  :rolleyes:
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Felidae am 18.07.2012, 13:58
wenn ich bedenke, wie viel es kostet, einen PC andauernd annähernd up-to-date zu halten
Das reden sich Konsolenpersonen gerne ein.
Hmmm geht auch eigentlich ... meiner ist jetzt fast 2,5 Jahre alt und schafft noch locker alle neuen Spiele auf High Grafics (und ich hab damals etwas mehr als 600€ gezahlt) ... Und mit dem PC hat man ja wenigstens die Möglichkeit, auf höherer Grafik zu spielen ;) Und ich kann ihn noch für viele andere Dinge nutzen :)
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 18.07.2012, 14:26
EDIT:
Achja, noch kurz zum großartigen Support: Bei mir steht die Version auf 1.5, der 6. Patch lässt sich bis heute nicht ziehen. Also 5 Patches. Davon inbegriffen ist
- der Day-One Patch, den ich nicht gelten lasse
- der 1.2 Patch, der wahrscheinlich glorreichste Patch der Spielgeschichte, bei dem man nicht von Bugfix, sondern von Bugcreating sprechen muss
- der 1.3 Patch, der die Macken des 1.2 Patches so gut es ging behoben hat.

Lässt man die - mit Recht - außen vor, beiben nurmehr 2 Patches - 1.4 und 1.5 - übrig. Ist so berauschend nicht. Nach dem 1.5 Patch ist es mir übrigens nicht mehr möglich, ins Wasser zu springen, da sich sonst das Spiel aufhängt. Großes Kino. Großartiger Support...  :rolleyes:
´

Ja, großartiger Support. So was würdest du wahrscheinlich nicht bei vielen Spielen bekommen. Da würde es gut und gerne noch etwas länger dauern.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 18.07.2012, 14:31
Ist Qualität die Quantität der Nachbesserungen, die ein Produkt benötigt um sich hochwertig zu nennen, oder
ist Qualität von vorn herein hochwertig zu sein?

Ist guter Support relativ schnell viele Nachbesserungen zu liefern, oder
ist guter Support Nachbesserungen von vorn herein unnötig zu machen?
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 18.07.2012, 14:55
Möglicherweise von allem ein bisschen, und doch triffts das nach meinem Empfinden nicht.

Qualität ist schlicht, "wenns funktioniert". Im Optimalfall funktionierts von Anfang an, aber wenn das Spiel innerhalb eines vertretbaren Zeitrahmens entsprechend gepatcht wird, sodass es funktioniert, würde ich beim Kriterium "Qualität" keine Abstriche machen wollen. Schließlich ist niemand frei von Fehlern, und das Programmieren von Spielen wird über die Jahre sicherlich nicht weniger komplex.

Richtig grenzwertig wirds dann, wenn auch über längere Zeit ein Spiel eine derartige Fülle an Fehlern aufweist (oder der Support sogar ganz eingestellt wird), dass schlicht der Spielspaß verloren geht oder das Spiel im schlimmsten Fall unspielbar wird. Habe ich bisher erst ein einziges Mal erlebt (Gilde2), Skyrim ist da aber inzwischen "auf einem guten Weg".

"Guter Support" ist definitiv nicht an Quantität zu messen.

Anders als Oynox halte ich es sogar für äußerst fragwürdig, wenn ich mit Unmengen an Patches teils mehr hinüber mache als repariere. Wenn ich einen Day-One Patch bringen muss, um das Ganze überhaupt spielbar zu machen. Als liefere ich ein Auto ohne Lenker. Und dann die Patch-Welle, wo nach 1.3 erstmal wieder der Stand 1.1 hergestellt ist. Und wo nach 1.5 das spiel wesentlich instabiler ist als nach 1.3... Was ich derzeit bei Bethesda erlebe ist so, als bringe ich mein Auto in die Werkstatt, weil der Keilriemen gerissen ist, und die Werkstatt richtet das, macht mir dafür aber das Getriebe kaputt. Dann richtet sie das Getriebe wieder - und kümmert sich gleich noch um die Bremsbeläge, was es mal wieder gebraucht hat - und tankt dann Diesel in meinen Benziner. Nachdem der Diesel entfernt und die Folgeschäden behoben wurden, rammt der Mechaniker beim rangieren das Auto gegen eine Hauswand. Und so weiter und so fort.

Guter Support ist für mich -> Fehler (in vertretbarem Zeitrahmen) erkennen => Fehler (in vertretbarem Zeitrahmen) beheben. Nebenwirkungsfrei.

Und ich will jetzt gar nicht auf die undurchsichtige PR-Strategie eingehen, was die Releasedaten (um die es hier eigentlich ja mal ging) betrifft.

Ja, großartiger Support. So was würdest du wahrscheinlich nicht bei vielen Spielen bekommen. Da würde es gut und gerne noch etwas länger dauern.

Sehe ich definitiv anders und micht würde interessieren, welche Spiele du als Vergleich heranziehst, wo sich die Fehlerbehebung noch chaotischer gestaltet hat.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: smuke am 18.07.2012, 15:24
@smuke: Klar die Mods sind ein riesen Pluspunkt, aber wenn ich bedenke, wie viel es kostet, einen PC andauernd annähernd up-to-date zu halten, und das dann in Relation zu den Anschaffungskosten einer Konsole setze... dann ist das eine Frage, die jeder für sich entscheiden muss, ob er lieber mehr Geld ausgibt, oder ob er bei der Grafik Abstriche macht. Die Steuerung ist Geschmackssache, mir liegt der Controller wesentlich mehr als Maus und Tastatur...
Da bin ich absolut deiner Meinung. Rein objektiv betrachtet ist der Computer besser (logisch), aber nicht jeder hat das nötige Geld, um ständig seinen Computer zu erneuern. Wenn man wirklich (zu) viel Geld hat, kann man seinen Computer ja nahezu zu einer Konsole umfunktionieren (an HD-Fernseher anschliessen, mit XBox 360 Controller spielen (falls man das will) ...) und kommt in den Genuss von der schönsten HD-Grafik und dem grössten Umfang. Mir persönlich ist die Konsole einfach sympathisch und ich bin zufrieden damit, da ich ja auch nur ein Gelegenheitsspieler bin.  :cool:

EDIT: Zu den Bugs: Ist es nicht verständlich, dass ein so grosses, frei begebahres Spiel nicht ohne Bugs daher kommt?
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 18.07.2012, 15:37
Kennt jemand von euch ARMA 2, den zweiten Nachfolger von Operation Flashpoint? Die aktuelle Stable Version ist 1.6 und kam Mitte 2011. Seit dem Release von 1.6 gab es gefühlte 2000 Betapatches. 1.6 ist die erste Version, die auch von langjährigen Spielern als weitgehend flüssig spielbar bezeichnet wird. Obwohl noch einige gravierende Fehler vorhanden sind. Wie das miese Pathfinding der Fahrzeuge, Panzerbesatzung die während dem Aussteigen aus dem explodierenden Panzer auf 500 m zielsicher trifft, usw. Vor Kurzem wurde 1.61 RC1 released, im Zuge der Veröffentlichung eines DLC, der die Tschechische Armee einbindet. Damit werden die Texturen aller Figuren, die im DLC vorkommen und bereits im Spiel vorhanden sind unscharf.

Dann erschien die Zombie-Mod DayZ von einem der Mitarbeiter von BIS (Entwickler von ARMA 2). Davon ab, das die auf Servern der Community läuft, die BIS kostenlos zur Verfügung gestellt werden und die Besitzer nicht nur keine Kontrolle mehr über ihre eigenen Server haben, sondern dadurch das ARMA so anfällig für Cheater ist, die Besitzer auch noch Schuld sind, wenn jemand das DayZ-Netzwerk über den Persistent-Server als Botnetz benutzt um eine israelische Botschaft in Südamerika anzugreifen.
Sämtliche Betapatches die seit dem Release von DayZ erschienen sind, haben innerhalb weniger Wochen exklusiv für DayZ Fehler beseitigt, die seit Jahren in ARMA 2 vorhanden sind, und aufgrund des abweichenden Codes nur in DayZ funktionieren, auf normalen Servern aber spielen durch Inkompatibilität unmöglich machen.


@ Morag und smuke, was redet ihr da? Man muss seinen Computer nicht ständig erneuern um aktuelle Spiele zu spielen. Konsolenspieler haben in der Regel neben der Konsole einen Computer, sei es PC oder Laptop, weil eine Konsole den PC nicht ersetzen kann. Und davon ab, das was ihr da schreibt klingt sehr wie die üblichen Scheinargumente von Leuten die beweisen wollen das Konsolen besser seien als PCs. Käme in dem Intervall in dem man seinen PC erneuern muss um aktuelle Spiele mit zeitgemäßer Grafik spielen zu können eine neue Konsole heraus, hätte die auch jeder Konsolero. Fakt ist, das nicht PCs zu schnell alt sind, sondern das die aktuellen Konsolen veraltet sind, insbesondere die 360.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Noah Janus am 18.07.2012, 15:55
@smuke: Naja es ging mitunter auch darum, dass einige Behebung-Patches mehrere Bugs erst geschaffen haben und das ist keineswegs verständlich.
Man kann wohl schon erwarten, dass diese Patches auf Herz und Nieren geprüft werden, wenn sie Fehler im Spiel beheben sollen. Klar schleichen sich auch hier Fehlerchen ein, aber dies ist bei Skyrim Patches in inakzeptablem Umfang geschehen.

Zum Konsolen-PC Streitpunkt:
PC gewinnt in jedem Fall. Doch wer -wie ich- das Konsolenhandling/feeling nicht mehr missen möchte, der findet sich mit den Nachteilen ab und schafft sich neben dem PC eine Konsole an.
Ich möchte hier auch noch einmal darauf hinweisen, dass die PC-Spieler oft bei der Steuerung und/oder beim Interface zu kurz kommen, da viele Spielehersteller ungerechterweise die Konsoleros bevorzugen.
(Jaja ich weiß wir sind die dumme Masse, die sich leichter für wenig Aufwand hypen lässt und für jede Versprechung massig Geld rauswirft.)
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Silvan am 19.07.2012, 20:02
Da die PC-vs-Konsolen-Diskussion so viele Interessenten hat, habe ich die mal ausgelagert: http://www.nirn.de/forum/index.php/topic,28601.0.html. Bleibt hier bitte einigermaßen bei Dawnguard.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Shamury am 22.07.2012, 23:00
@smuke: Klar die Mods sind ein riesen Pluspunkt, aber wenn ich bedenke, wie viel es kostet, einen PC andauernd annähernd up-to-date zu halten, und das dann in Relation zu den Anschaffungskosten einer Konsole setze... dann ist das eine Frage, die jeder für sich entscheiden muss, ob er lieber mehr Geld ausgibt, oder ob er bei der Grafik Abstriche macht. Die Steuerung ist Geschmackssache, mir liegt der Controller wesentlich mehr als Maus und Tastatur...
Da bin ich absolut deiner Meinung. Rein objektiv betrachtet ist der Computer besser (logisch), aber nicht jeder hat das nötige Geld, um ständig seinen Computer zu erneuern. Wenn man wirklich (zu) viel Geld hat, kann man seinen Computer ja nahezu zu einer Konsole umfunktionieren (an HD-Fernseher anschliessen, mit XBox 360 Controller spielen (falls man das will) ...) und kommt in den Genuss von der schönsten HD-Grafik und dem grössten Umfang. Mir persönlich ist die Konsole einfach sympathisch und ich bin zufrieden damit, da ich ja auch nur ein Gelegenheitsspieler bin.  :cool:

EDIT: Zu den Bugs: Ist es nicht verständlich, dass ein so grosses, frei begebahres Spiel nicht ohne Bugs daher kommt?

Ohne Bugs sicherlich in voller gänze unmöglich, aber deren Dichte ist nach wie vor ein schlechter Scherz. Und die Probleme die jeder Patch mit sich bringt ebenso. Wenn ich mir mal EVE anschaue, eines wohl der umfangreichsten Spiele überhaupt, und mal da die Dichte der Bugs mit der in Skyrim verlgeiche, könnte man meinen Skyrim wurden von irgendwelchen Russen erstellt die ihren C64 noch Tschernobyl stehn haben. CCP braucht 10 Minuten für einen Hotfix und max 3 Tage für einen Patch.... und wie oft wird gepatcht? Fast täglich, ja, aber immerhin kommt jeder Fix so schnell es erlaubt ist eben an den Spieler.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 23.07.2012, 00:04
Da hat man auch keine Kosten, wenn man einen Patch herausbringen will. Oder wahrscheinlich nicht weitaus so viele, wie bei Microsoft.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Taker34 am 23.07.2012, 00:36
Da hat man auch keine Kosten, wenn man einen Patch herausbringen will. Oder wahrscheinlich nicht weitaus so viele, wie bei Microsoft.

40,000$ pro Patch bei Microsoft. Trotzdem schlimm, wie schlecht/garnicht manche Patches getestet werden. :rolleyes:
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 23.07.2012, 00:52
Wo hast du die genauen Daten her? Soweit ich weiß, schwanken die Kosten für so einen Patch. Der FEZ Patch ist der einzige Patch von dem es überhaupt Andeutungen gibt, wie viel das für ein kleines Indie Spiel kostet. Dort ist die Rede von zehntausenden von Dollern. Aber andere Angaben habe ich bisher noch nicht gefunden.

Ich weiß auch nicht, wie die das getestet haben. Schien ja ein Fehler zu sein, der erst recht spät auftrat. Aufgrund von Versionsschwierigkeiten. Eventuell konnte man das ja nicht patchen.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Silvan am 23.07.2012, 01:06
Es gibt zumindest eine klare Aussage dazu, von Tim Schafer (Doublefine, etwas größeres Indiestudio), daher stammt die Zahl von 40 000 $ pro Patch (Quelle (http://www.hookshotinc.com/interview-schafers-millions/)). Man sollte ja meinen, dass für den Preis wenigstens auch Microsoft die Patches testet, zumal damit wochenlange Phasen der "Zertifizierung" einhergehen, wenn ich das richtig verstanden habe?
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Taker34 am 23.07.2012, 01:13
Wo hast du die genauen Daten her? Soweit ich weiß, schwanken die Kosten für so einen Patch. Der FEZ Patch ist der einzige Patch von dem es überhaupt Andeutungen gibt, wie viel das für ein kleines Indie Spiel kostet. Dort ist die Rede von zehntausenden von Dollern. Aber andere Angaben habe ich bisher noch nicht gefunden.
Ich weiß auch nicht, wie die das getestet haben. Schien ja ein Fehler zu sein, der erst recht spät auftrat. Aufgrund von Versionsschwierigkeiten. Eventuell konnte man das ja nicht patchen.

http://kotaku.com/5884842/wait-it-costs-40000-to-patch-a-console-game (http://kotaku.com/5884842/wait-it-costs-40000-to-patch-a-console-game)

Zusätzlich kann ich mich über eine hitzige Debatte in den Rock Band foren erinnern, indem es darum ging, bestimmte Fehler aus Rock Band 3 zu patchen. Harmonix hatte zu dieser Zeit auch kein Geld im Überfluss und dann meinte einer der Devs "habt ihr 25,000$ für einen Patch? Ich jedenfalls nicht".  :lachen:
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 23.07.2012, 01:57
Wäre mal interessant zu wissen, für welches System. Soweit ich weiß, kosten Patches bei Microsoft mehr als bei Sony.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 23.07.2012, 08:03
Aber ist es gerade, wenn ein Patch so viel kostet, nicht sinnvoll, einen Patch vernünftig zu testen und ordentlich Fixes reinzupacken, anstatt ständig neue Probleme entstehen zu lassen, und dafür irgendwelchen Scheiß (Finisher-Animationen, Kinect und solchen Mist) reinzunehmen??
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 23.07.2012, 08:28
Die Frage ist, was das Testen kostet. Davon ab, das auf zig Hardwarekombinationen getestet werden muss, müsste auf jeder das gesamte Spiel getestet werden. Ich kann mir vorstellen, das es günstiger ist, nochmal $40.000 hinzublättern, als einen Haufen Tester zu bezahlen, die das Spiel komplett durchspielen und jede Höhle erkunden. Und das am Besten in jeder erdenklichen Kombination. Da lieber garnicht testen.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 23.07.2012, 12:23
Aber ist es gerade, wenn ein Patch so viel kostet, nicht sinnvoll, einen Patch vernünftig zu testen und ordentlich Fixes reinzupacken, anstatt ständig neue Probleme entstehen zu lassen, und dafür irgendwelchen Scheiß (Finisher-Animationen, Kinect und solchen Mist) reinzunehmen??

Ja natürlich. Die Kosten sind aber auch nur die Erklärung, warum es nicht so oft Patches wie bei einigen PC MMOs gibt...
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Elessar am 25.07.2012, 01:24
Weiß man denn nun schon näheres zum deutschen PC-Release?
Mein Laptop ist endlich wieder einsatzbereit und bis Guild Wars 2 ist es noch ein Monat...  :ugly:
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 25.07.2012, 01:30
Nein, nichts offizielles. Müsste aber irgendwie am 9. August erscheinen. Wenn sie denn pünktlich sind.
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 27.07.2012, 09:57
Ist der Patch inzwischen erschienen? Falls ja, wie ist es nun?
Titel: RE: News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 27.07.2012, 12:59
Das dürfte euch nicht freuen, möge der Shitstorm beginnen...

Update, 27. Juli:
Schlechte Nachrichten für PC und PS3 Spieler: Pete Hines, seines Zeichens Marketing Boss Bethesdas, twitterte, dass Dawnguard bisher für keine andere Plattform angekündigt sei, noch dass es ein Datum gäbe. Neuigkeiten, so verspricht er, veröffentlicht er, wenn es welche gibt...

Quelle (https://twitter.com/DCDeacon/status/228527108681502720)
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 27.07.2012, 14:01
(http://i0.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/249/972/802.jpg)

Ich muss sagen, ich bin überrascht. Sollte Bethesda tatsächlich gemerkt haben, das DG überarbeitet werden muss, bevor es veröffentlicht wird? Oder haben sie gar das Interesse an Geld verloren? Vielleicht auch nur eine PR-Kampagne. Oder es ist gerade 1. April in Maryland.
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Elessar am 27.07.2012, 16:17
Naja, dann kann ich mit dem Addon ja warten bis es günstiger geworden ist.  :boxed:
Mit Gw2 werde ich jedenfalls laange zu tun haben. Und kaufen werde ich mit Dawnguard erst, wenn ich wieder wenig zu spielen habe (was genau jetzt der Fall gewesen wäre).
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 28.07.2012, 11:30
Mal schauen, wie sich die DLCs entwickeln. Ich denke, ich werde mir irgendwann auch ne GotY kaufen und die kommenden DLCs auslassen.
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: smuke am 30.07.2012, 07:51
Dieser Gedanke ist bei mir auch schon passiert. Hab Skyrim verkauft und warte auf die GotY-Edition.
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: dunmer_kivi am 01.08.2012, 01:13
Mich macht es sehr wütend dass man als PC/PS3 Spieler länger warten muss als Gedacht. Naja ist man aber auch von Betesda gewohnt. Eigentlich schade diese Action hat mir den ganzen Spielspaß genommen.
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 02.08.2012, 07:17
Eigentlich schade diese Action hat mir den ganzen Spielspaß genommen.

Das ging mir schon beim eigentlichen Spiel so, und Dawnguard werd ich mir gar nicht erst zulegen...
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 02.08.2012, 12:55
Übrigens gab es von Pete Hines mittleweile eine Ankündigung, dass es bald Neuigkeiten geben wird. Anscheinend war das Geschrei zu groß.
Titel: RE: UPDATE 27.07 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: ArN0LdInI am 02.08.2012, 14:26
Ist ja auch verständlich , gängig ist eine 30-Tage Exklusivität und dann lässt er so einen lässigen Spruch ab .
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 03.08.2012, 00:39
Update, 3. August:
Derzeit findet die Hausmesse Bethesdas statt, die Quakecon 2012. Es wurde unter anderem über Dawnguard gesprochen und es gibt freudige Neuigkeiten, zumindest für PC Spieler, denn Dawnguard ist ab sofort auf Steam erhältlich und kostet wie erwartet 19,99€.

PS3-Spieler müssen sich jedoch weiterhin gedulden. Laut Bethesda sei man noch nicht mit der Performance auf der PS3 zufrieden und werde deswegen noch an dem DLC feilen.

Quelle (http://www.vg247.com/2012/08/02/dawnguard-is-now-available-for-download-on-steam/)
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 03.08.2012, 01:07
Naja, immerhin...

mal für mich (bin ja etwas langsam...) ist/war Dawnguard bisher nur in den FIGS-Ländern nicht für PC raus, oder ist der jetzige Release der erste PC-Release überhaupt??
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Elessar am 03.08.2012, 04:30
Ist der erste PC-Release überhaupt.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: styx am 04.08.2012, 09:19
Hi Leute,
ich habe mal kurz eine Frage bzgl. Dawnguard und hoffe, damit in diesem Thread nicht falsch zu sein :D
Ich möchte recht gern sehr bald diesen DLC spielen und frage mich, ob ich das mit meinem momentanen Char machen kann.
Ich bin mittlerweile Level 50 , habe noch nicht allzu viel des Spiels durch und skille nicht unbedingt auf einen Topchar.
Ausserdem spiele ich auf der Schwierigkeitsstufe Meister, was manche Kämpfe zwar anspruchsvoll macht, alles in allem aber keine große Herausforderung darstellt.
Kann ich den Char auch für Dawnguard gebrauchen oder wird das dann alles zu einfach und ich sollte lieber einen neuen anfangen?
Wo ich dann gerade schon dabei bin: Gibt es eine Möglichkeit, das Spiel ein bisschen schwieriger zu machen?
Liebe Grüße,
styx
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: PHofmann1984 am 04.08.2012, 11:19
Hat sich inzwischen schon jemand das Addon geholt? Mich würde interessieren wie groß der Download bei Steam ist.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 04.08.2012, 12:53
Ich würde ja denken, dass der ungefähr 600MB groß ist. Ich wüsste nicht, wieso der viel größer als auf der Xbox sein sollte...

@styx
Ich habe das Addon auch mit Level 50 und auf Meister angefangen. Du wirst auf jeden Fall keine Langeweile haben, ich musste das Spiel auf Normal zurückstellen, damit ich als Krieger noch eine Chance gegen die Vampiremagier hatte... es war echt verdammt hart!
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Taker34 am 04.08.2012, 12:59
Der Glatzkopf bei der Dämmerwacht (Isran) bzw. der deutsche Synchronsprecher spricht mit einem leichten hamburger Dialekt, falls das irgendwem aufgefallen ist. Sehr... nervig, nach einiger Zeit. Bald darf man wohl einen bayerischen Ork antreffen? :ugly:
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 04.08.2012, 13:11
Das wäre noch was... ich hab es aber nur auf Englisch gespielt. Glücklicherweise wird Bethesda anscheinend auch die engl. Versionen der Addons auf dem dt. Markplatz veröffentlichen.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Elessar am 04.08.2012, 17:13
Hat sich inzwischen schon jemand das Addon geholt? Mich würde interessieren wie groß der Download bei Steam ist.
Ich hab den Download gar nicht bemerkt und mich gewundert, dass es quasi schon installiert war. Das installieren der Patches hat teilweise länger gedauert (dachte auch erst, das sei ein weiterer Patch, und hab immer wieder auf "Spiel downloaden" geklickt).
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: krystachio am 05.08.2012, 17:11
Hi Leute,
ich habe mal kurz eine Frage bzgl. Dawnguard und hoffe, damit in diesem Thread nicht falsch zu sein :D
Ich möchte recht gern sehr bald diesen DLC spielen und frage mich, ob ich das mit meinem momentanen Char machen kann.
Ich bin mittlerweile Level 50 , habe noch nicht allzu viel des Spiels durch und skille nicht unbedingt auf einen Topchar.
Ausserdem spiele ich auf der Schwierigkeitsstufe Meister, was manche Kämpfe zwar anspruchsvoll macht, alles in allem aber keine große Herausforderung darstellt.
Kann ich den Char auch für Dawnguard gebrauchen oder wird das dann alles zu einfach und ich sollte lieber einen neuen anfangen?
Wo ich dann gerade schon dabei bin: Gibt es eine Möglichkeit, das Spiel ein bisschen schwieriger zu machen?
Liebe Grüße,
styx

Also ich habe meinen alten Char auf Level 75 verwendet und fand das Add-On auf Meister schon fordernd. Es gibt ja auch neue Gegner die meiner Meinung nach etwas schwieriger zu besiegen sind, als andere.
Eine andere Möglichkeit als Schwierigkeitsgrad einstellen sehe ich da für dich nicht.
Mit einem neuen Charakter könntest du das Add-On auch erst starten, wenn du Level 10 erreicht hast. Ausserdem glaube ich nicht dass das Spiel für einen Char auf Level 10 fordernder ist, als auf Level 50, so war jedenfalls mein Empfinden nicht. Auf Level 30-50 hat das Spiel imo am meisten Spaß gemacht und gefordert.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: styx am 06.08.2012, 08:25
Vielen Dank für Eure Antworten bzgl. meiner Frage.
Ich habe gestern Abend begonnen, Dawnguard zu spielen und bin sehr gespannt auf das Spiel.
Bis jetzt weiß ich noch nicht, welcher Seite ich mich anschließen soll :D
Spoiler
Wobei ich finde, dass die nette Vampirdame aus der Röhre sympathischer als der Dämmerwacht-Typ ist! :D
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 06.08.2012, 13:10
Dämmerwacht.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Elessar am 10.08.2012, 13:47
Mein Magier hat sich den Vampiren angeschlossen.
Ich muss sagen, es macht mir sehr viel Spaß! Dank der "Vampirfuerst" Gestalt kann ich meinen Charakter auch endlich so ausleben, wie ich will (Hybrid extrem, mit Zerstörung, Wiederherstellung, Schütze, einhand, Verzauberung und jetzt auch leichte Rüstung  :o), da ich immer wenn es brenzlig wird in die Gestalt wechseln kann.
Zudem hab ich auch die Werte des Vampirlords ein wenig angepasst, da ich sonst mit normalen Zaubern schon fast mehr Schaden gemacht hätte (level 47), z.B. hab ich den Schaden des Entzugzaubers von ca. 200 (weiß nicht mehr ob es 180 oder 210 waren) auf 270 erhöht. Hab mir auch den "Revamped Vampire Lord" Mod angeschaut, aber da waren mir die Werte schon zu krass.

Das einzige was mir bisher nicht gefällt ist die Animationsdauer und das Festhängen beim Verwandeln sowie die Verzögerung bei der Rückverwandlung...
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 12.08.2012, 22:19
Habe mir Dawnguard für PC zugelegt.

Allerdings stürzt Skyrim ab sobald das Hauptmenü geöffnet wird. Steam behauptet, 14 Dateien erneuern zu müssen und lädt knapp 9 GB runter. Ich frage mich ob die Installationsroutinen bei Beth eher von Schimpansen, aufgetauten Neandertalern oder Elefanten auf Speed geschrieben werden. Bislang gab es keinen Patch, der mir nicht das Spiel zerschossen hätte.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Cyclops am 12.08.2012, 22:33
Das Problem hatte ich auch.
Wobei das wohl eher an Steam liegt. Ich hatte zuvor auf Deutsch gespielt und irgendwie hat sich durch das Addon das Spiel auf Englisch gestellt, weshalb es komplett neu geladen werden wollte -.-
Glücklicherweise hatte ich das schnell genug bemerkt und nachdem ich es umgestellt hatte, wollte es nur noch ungefähr 1 GB runterladen :)
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: styx am 14.08.2012, 08:37
Hat schon jemand Dawnguard durch?
War ein wenig kurz geraten, nicht?
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 14.08.2012, 14:31
Ich habe 60 Stunden gespielt.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 16.08.2012, 12:17
Interessant, das es noch keine Dawnguard-Sektion im Forum gibt.


Ich will mal von meinem ersten Eindruck berichten.

Nach dem erstaunlich kurzen Download von DLC und Patch, durfte ich satte 9GB herunterladen, weil das Update mein Skyrim getötet hat. Mal wieder. Das fängt ja gut an.
Kaum im Spiel ratterte eine Reihe Meldungen durch, das einige Quests gelöst worden seien, allerdings zu schnell, als das ich das hätte lesen können. Mir ist bislang nur aufgefallen, das ich keinen Quest mehr habe, dessen Beschreibung zu den zufälligen Quests der Gefährten passt, obwohl es dort heißt, ich sollte den laufenden erstmal beenden.

Der HQ von Dawnguard startete nicht automatisch, sondern erst, als eine Wache im vorbeigehen Gerüchte von Vampiren faselte.
Also machte ich mich auf, zu besagtem Ort und begann den Quest. inzwischen bin ich zwei Queststufen weiter und befasse mich erstmal mit einer Nebenquestreihe.

Dawnguard spielt nicht, wie übliche Addons in einer neuen Spielwelt, sondern an neuen aber auch altbekannten Orten in Himmelsrand. Dabei sind die neuen Locations deutlich detailierter und optisch stimmiger als das was man aus dem Hauptspiel kennt. Ebenso das Questdesign, Dialoge und NPCs wirken ausgegohrener, auch wenn die deutsche Syncronisation etwas steif ist.
Die NPCs die einen in einigen Quests begleiten sind auch nicht stumm oder reden immer nur das Gleiche. Eine Begleiterin beschwert sich zum Beispiel permanent über das Wetter. Und wenn man mal nach drinnen geht ist ihr das auch nicht recht.

Neben dem HQ und mindestens einem Nebenquest, gibt es die obligatorischen zusätzlichen Waffen und Rüstungssets. Inklusive Armbrüsten. Eine wunderbare Neuerung. Die werden nicht wie ein Bogen durch gedrückt halten der Feuertaste gespannt, sondern es wird nach jedem Schuss automatisch ein Bolzen nachgeladen und gespannt, dadurch ist die Armbrust stets feuerbereit. Allerdings kann das Nachladen nicht unterbrochen werden, etwa wenn es währenddessen zum Nahkampf kommt. Es gibt außerdem mindestens zwei neue Drachen und mindestens einen neuen Drachenschrei.
Außerdem eigene Skillbäume für Vampire und Werwölfe (oder gab es den für Werwölfe schon vorher?), die Fähigkeiten der Werwolfgestalt sind aber meines Erachtens nach vernachlässigbar. Man kann übrigens auch als Werwolf Vampir werden, hört dann aber auf Werwolf zu sein.

Insgesamt mach Dawnguard also einen guten Eindruck. Wie bereits bei Shivering Isles hat man sich mehr Mühe gegeben als mit dem Hauptspiel, das ist gut für den DLC, schlecht für das Haupspiel. Sind die TES-Spiele womöglich zu umfangreich?
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: SandraX am 16.08.2012, 15:06
Ich vermute eher, daß im Hauptspiel gezielt Inhalte weggelassen werden, um später die DLC verkaufen zu können.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 16.08.2012, 15:30
Das glaube ich kaum. Wenn sie ein Spiel hinbekommen, werden sie auch noch ein DLC hinbekommen, ohne Inhalte streichen zu müssen.
Sicher, bei Risen 2 wurde das so gemacht, aber bei Skyrim wohl kaum. Dort wird man keine Manpower in ein DLC stecken, das man eh erst Monate nach dem Spiel releast, bevor das eigentliche Spiel nicht fertig ist.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oynox am 16.08.2012, 16:16
Ich vermute eher, daß im Hauptspiel gezielt Inhalte weggelassen werden, um später die DLC verkaufen zu können.

Ist zwar oft so, aber hier denke ich nicht so. Siehe den Game Jam, die meisten Elemten aus Dawnguard kommen von da ;)
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Taker34 am 16.08.2012, 19:52
Sind die TES-Spiele womöglich zu umfangreich?

Ne, der 11.11.11 ist aber DAS perfekte Marketing- bzw. Releasedatum für ein Spiel und da sollte jedem klar sein, dass entweder Grafik, Story, Gameplay oder der Umfang darunter leiden muss. Dawnguard unterlag dagegen keinem Zeitdruck.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: wagonyc am 31.08.2012, 14:57
Sieht mal düster aus für PS3 Besitzer?

http://www.krawall.de/web/The_Elder_Scrolls_V_Skyrim/news/id,62960/
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Oberscht am 31.08.2012, 15:17
Sieht mal düster aus für PS3 Besitzer?

http://www.krawall.de/web/The_Elder_Scrolls_V_Skyrim/news/id,62960/
Olol, kommt davon wenn man Penner von unter der Brücke als Programmierer einstellt.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Grom am 31.08.2012, 18:45
Was für eine bescheuerte Aussage ist  „Das ist kein Problem, bei dem wir uns sicher sind, dass wir es lösen können“ denn bitte? Das ist doch glatt gelogen. Das Problem ist garantiert lösbar, nur mit Kosten verbunden, die man nicht tragen will. Die Aussage muss also lauten:  „Das ist kein Problem, bei dem wir uns sicher sind, dass wir es lösen wollen“. Man könnte noch hinzufügen:  „, weil unsere Buchhaltung errechnet hat, das Portierung ab jetzt so viel kosten wird, das wir nicht mehr genug Gewinn machen können.“
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Morag Tong am 02.09.2012, 15:33
Hm, naja, ich brauch den DLC ehrlich gesagt nicht (mehr?) wirklich, zumal das storytechnisch nach allem, was ich bisher darüber gelesen habe, auch nicht die Erleuchtung sein dürfte. Hoffe, dass sie Heartfire zum Laufen bringen auf der PS3, das reicht mir völlig.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Noah Janus am 30.11.2012, 19:57
Gibt es eigentlich schon neue Aussagen der Entwickler, über den Release auf PS3? Langsam gehts mir echt auf den Senkel  :ugly:
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Carnival am 30.11.2012, 23:31
hier geht es um Dawnguard und nicht Dragonborn

hier (http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-PS3-167382/News/Skyrim-Bethesda-PS3-DLC-1037730/) steht zumindestens, dass die dcls für ps3 kommen werden, wenn auch nicht wann
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Noah Janus am 01.12.2012, 00:13
hier geht es um Dawnguard und nicht Dragonborn

hier (http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-PS3-167382/News/Skyrim-Bethesda-PS3-DLC-1037730/) steht zumindestens, dass die dcls für ps3 kommen werden, wenn auch nicht wann
Ich danke dir! Diese News kannte ich tatsächlich noch nicht. Das ist zumindest mal ein kleiner Hoffnungsschimmer.
Titel: RE: UPDATE 03.08 - News zum Add-on "Dawnguard"
Beitrag von: Lord Akkarin am 22.02.2013, 22:15
Für alle PS3 Spieler: Dragonborn, Hearthfire und Dawnguard werden in Europa am 27. Februar für die PS3 erscheinen.

Englischer Bethesda Artike (http://bethsoft.com/en-gb/news/hearthfire-release--figs-dlc-details)l/Deutscher Artikel (http://bethsoft.com/de-de/news/blerg)

Stand: 20.07.2018, 18:39